loader

Haupt

Wen

Synthomycin-Salbe gegen Akne im Gesicht, auf der Rückseite - Anwendung, Indikationen, Kontraindikationen

In jedem Haushalt sollte immer Synthomycin-Salbe im Kühlschrank gegen Akne sein. Dies ist ein weit verbreitetes Synthomycin-Liniment, das fast einen Cent kostet, aber eine Reihe von Vorteilen hat. Es schützt nicht nur vor Akne, kalte Salbe kann Verbrennungen reduzieren, Schmerzen auf der Hautoberfläche lindern und die Heilung beschleunigen.

Warum Synthomycin hilft, Akne loszuwerden

Liniment enthält Synthomycin, ein sehr starkes Antibiotikum, das die Vermehrung von Bakterien und einigen Viren verhindert. Seine Aufgabe ist es, die Biosynthese von Protein, Plasmamembranen, zu zerstören, was das Wachstum von Bioflora erheblich reduziert.

Das Fett, das der Synthomycin-Liniment zugrunde liegt, ist Rizinusöl. Es hat antiseptische Eigenschaften, reinigt und erfrischt die Haut. Hilft bei der Bekämpfung von Bakterien. Rizinusöl wird in der Kosmetik aktiv eingesetzt, um die Eigenschaften der Haut zu verbessern und sie bei verschiedenen Entzündungsprozessen schneller wiederherzustellen. Aus diesem Grund wird das Synthomycin-Liniment am besten nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahrt. Dadurch bleiben die besten Eigenschaften von Rizinusöl sowie die Aktivität von Chloramphenicol-Synthomycin erhalten.

Aus diesem Grund hilft die Synthomycin-Salbe mit einem Komplex interagierender Komponenten, Akne im Gesicht und an anderen Körperteilen loszuwerden..

Beschreibung der Synthomycin-Salbe

Der Wirkstoff ist ein Breitbandantibiotikum Synthomycin, ein anderer Name ist Chloramphenicol. Es ist ein aktiver Kämpfer gegen eine Reihe von Bakterien, die Penicillin, Streptozid und Sulfonamide nicht bekämpfen können. Synthomycin löst Fette auf, dringt in Bakterien ein und zerstört interne physiologische Prozesse. Es verlangsamt nämlich die Bewegung von Aminosäuren, die die Peptidketten speisen sollten, auf ein Minimum. Infolgedessen wird die Proteinsynthese gestört, Bakterien hören auf zu wachsen und sich zu vermehren.

Sehr effektiv gegen:

  • grampositive Bakterien - Staphylococcus, Streptococcus;
  • gramnegative Bakterien - Gonorrhoe, Meningitis;
  • Spirochäten.

Kann mit anderen Medikamenten kombiniert werden - Nystatin, Erythromycin. Solche Komplexe verbessern die pharmakologischen Eigenschaften von Arzneimitteln. Die gemeinsame Wirkung mit anderen Antibiotika kann beispielsweise verlangsamt, aber nicht kritisch sein. Nicht kategorisch kompatibel mit Sulfagruppen, Barbituraten und anderen. In jedem Fall müssen Sie bei der Einnahme anderer Medikamente Ihren Arzt konsultieren und die Anweisungen sorgfältig lesen..

Synthomycin sollte nicht während der Strahlentherapie sowie lange danach eingenommen werden.

Synthomycin-Salbe basiert auf Rizinusöl. Es besteht aus Haselnüssen. Die vorteilhaften Eigenschaften von Rizinusöl sind seit vielen Jahrhunderten bekannt und werden häufiger in der Kosmetik eingesetzt. Schließlich kann Rizinusöl nicht nur zur Behandlung von Haut, sondern auch von Haaren und Nägeln verwendet werden. Dieses Öl wird zur Behandlung von Hautpilzen, Hühneraugen und kleinen Warzen verwendet. Es strafft leicht kleine Risse und beschleunigt den Heilungsprozess kleiner Kratzer.

Es wird verwendet, um Akne zu behandeln, Sommersprossen aufzuhellen. Es verbessert nicht nur die Hautfarbe, sondern macht sie auch weich, erhöht die Regeneration und verbessert den Wasserhaushalt - verbessert die Elastizität der Hautzellen und ihre Ernährung. Trockenheit und Peeling verschwinden.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Individuelle Unverträglichkeit, Allergie gegen Komponenten geben einen Grund, dieses Medikament nicht zu verwenden. Behandlungsmöglichkeiten mit Analoga können in Betracht gezogen werden.

Es ist kategorisch unmöglich, Syntomycin mit Strahlentherapie zu verwenden, die Behandlung kann Nebenwirkungen verursachen. Bei Kindern unter 4 Wochen im Säuglingsalter kontraindiziert, sollte die Therapie nur unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden.

Sollte von schwangeren Frauen nicht lange angewendet werden. Das Medikament passiert leicht alle Membranen, kann die Plazenta passieren und in das Fruchtwasser gelangen. Kleine Dosen zur äußerlichen Anwendung sind möglich, aber Sie sollten bei der Behandlung von Synthomycin während der Schwangerschaft nicht eifrig sein.

Während der Stillzeit sind rissige Brustwarzen möglich. Das Baby ist zu diesem Zeitpunkt erst 2-3 Tage alt. Daher wird die Brustwarzenbehandlung nur einmal täglich durchgeführt. Unmittelbar nach der Laktation werden die Brustwarzen ausgewaschen und eine halbe Stunde lang mit Synthomycin bestrichen, dann mit warmem Wasser abgewaschen und abgewischt. Es ist wichtig, die Brustwarzen vor dem Füttern erneut mit warmem Wasser zu waschen, um die Menge an Medikamenten zu minimieren.

Kann nicht zur Behandlung von gutartigen und bösartigen Neubildungen verwendet werden.

Synthomycin ist auch kontraindiziert bei:

  • reichliche Eiterung;
  • Schwellung;
  • Nekrose.

Wenn die Wunde groß und schmerzhaft ist, hilft dieses Medikament nicht, Sie müssen andere Medikamente verwenden. Es ist unerwünscht, auf großen Flächen geschädigter Haut zu verwenden, Übelkeit, Krämpfe sind möglich - nur unter Aufsicht eines Arztes.

Wie Liniment Synthomycin für Akne verwenden

Es ist ratsam, eitrige Akne mit Peroxid zu behandeln, sie leicht mit einem Papiertuch zu trocknen und mit einer dünnen Schicht zu schmieren. Es sollte nicht mehr als zweimal angewendet werden, aber es reicht völlig aus, um nachts nur ein Verfahren anzuwenden.

Vor dem Auftragen die Haut gründlich waschen. Es ist gut, wenn es ein wenig gedämpft wird. Zum Beispiel warmes Wasser. Während die Haut nicht vollständig trocken ist, wird eine dünne Schicht Liniment aufgetragen. Das Reiben ist optional, die Salbe zieht sehr leicht ein.

Möglichkeiten zur Verwendung von Synthomycin-Salbe gegen Akne

Riesige Furunkel vor Synthomycin müssen mit Borsäure oder Wasserstoffperoxid behandelt werden. Wenn das Kochen noch offen ist, wird eine Schicht Synthomycin-Liniment darauf aufgetragen, ein Mull- oder Verbandabstrich wird aufgetragen. Es ist notwendig, gut mit einem Heftpflaster zu fixieren. Der Pickel sollte schneller reifen und platzen, egal ob es passiert ist oder nicht, aber er muss erneut behandelt werden und die Kompresse sollte erneut angewendet werden. In der Regel reichen zwei oder drei Eingriffe aus, die alle 1-3 Tage durchgeführt werden..

Leichte, aber nervige Akne im Teenageralter heilt schneller und einfacher. Der Eingriff wird vor dem Schlafengehen durchgeführt. Waschen Sie Ihr Gesicht von Staub und Kosmetika. Die gewaschene Haut ist mit einer dünnen Schicht Liniment bedeckt. Waschen Sie morgens Ihr Gesicht mit warmem Wasser. Wiederholen Sie den Vorgang gegebenenfalls abends. Synthomycin sollte nicht länger als 10 Tage angewendet werden. Wenn das Ergebnis nicht erscheint, liegt der Grund in einer hormonellen Störung oder in Wohnungsproblemen. Umfassende Behandlung erforderlich.

Synthomycin-Salbe gegen Akne

Der Vorgang wird zweimal täglich morgens und abends wiederholt. Es ist ratsam, Synthomycin in einer halben Stunde mit warmem Wasser abzuwaschen. Wenn es sich um ein morgendliches Verfahren handelt, können Sie die Salbe über Nacht stehen lassen. Spülen Sie sie jedoch morgens gründlich aus, damit die Hautporen nicht verstopfen. Peelings und andere Peelings sollten während der Behandlung nicht verwendet werden.

Die Verwendung von Synthomycin im Kampf gegen Akne

Wir haben viele antimikrobielle Mittel gegen Akne zur Behandlung von Akne und Akne untersucht. Es wäre falsch, ein so wirksames und billiges Mittel zur Behandlung von Akne im Gesicht und am Körper wie die Synthomycin-Salbe zu umgehen. Sie wird in diesem Artikel besprochen..

Ein bisschen Geschichte

Der Name Syntomycin spricht für sich. Das Wort hat zwei Wurzeln: -synth-, was den synthetischen Ursprung der Substanz anzeigt und -mits-, entlehnt vom Namen der Mikroorganismenproduzenten - Actinomycetes Streptomyces venezuelae.

Die Zusammensetzung wurde erstmals 1947 aus der Kulturflüssigkeit isoliert. Synthomycinsubstanz ist ein Racemat - eine Mischung aus äquivalenten Mengen zweier räumlicher Konfigurationen (D und L) einer chemischen Verbindung Chloramphenicol. Später wurde das levorotatorische Isomer aus dieser Mischung isoliert, die den logischen Namen Levomycetin erhielt.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Synthomycin-Salbe ist eines der wirksamsten Mittel zur Behandlung von Akne und ein bakteriostatisches Medikament. Es ist eine cremige Mischung aus milchig weißer oder gelblicher Farbe.

Schauen wir uns die Komposition genauer an:

  • Chloramphenicol (D, L) 10 g;
  • Rizinusöl (Basis) 20 g;
  • Emulgator Nr. 1 (Emulgator) 3-5 g;
  • Sorbinsäure (Konservierungsmittel) 0,2 g;
  • Carmellose-Natrium (Polymer, Verlängerungsmittel) 1,84 g;
  • Gereinigtes Wasser 100g.

Anhand der Zusammensetzung sehen wir, dass der Name der Salbe falsch ist, da die Mischung aus Öl + Emulgator + Wasser eine Emulsion bildet und die Zugabe von Polymer diese stabilisiert und als Ergebnis Liniment erhalten wird. Die Salbe basiert auf festen Fetten. Daher lautet der korrekte Name Liniment Syntomycin.

Das Vorhandensein einer antimikrobiellen Aktivität ist auf die erste Komponente zurückzuführen - Chloramphenicol oder vielmehr seine racemische Mischung, die aus toxischen Nebenprodukten gereinigt wurde. Es sollte sofort angemerkt werden, dass das racemische Gemisch 50% der Aktivität des aktivsten Isomers, Levomycetin, aufweist, dh Liniment wird tatsächlich nicht 10%, sondern 5% erhalten, aber es ist immer noch besser als Levomekol (0,75%) und Levosin (1) %).

Das Werkzeug befindet sich in dunklen Gläsern von 20, 25 Gramm, Aluminiumrohren von 20, 25, 30, 40 Gramm mit Schraubverschluss, die zusammen mit Anweisungen für den medizinischen Gebrauch in einem Karton aufbewahrt werden. Wird in Apotheken ohne Rezept verkauft und in den meisten Fällen im Kühlschrank aufbewahrt.

Wie Synthomycin funktioniert

Das Mittel zeigt eine antimikrobielle Aktivität gegen Gramm (+) und Gramm (-) Mikroorganismen, einschließlich der Hauptverursacher von Akne und Akne. Das Antibiotikum wirkt gegen Bakterienstämme, die gegen Penicillin, Tetracyclin und Sulfonamide resistent sind. Die Resistenz von Mikroorganismen entwickelt sich nicht schnell, es lohnt sich jedoch nicht, lange Kurse zu belegen, es sei denn, ein Arzt schreibt etwas anderes vor. Keine Kreuzresistenz mit anderen Antibiotika.

Chloramphenicol in Synthomycin zeigt eine bakteriostatische Wirkung aufgrund der Hemmung der Peptidyltransferase, einem Enzym, das an der Proteinsynthese beteiligt ist. Somit stirbt die Zelle nicht sofort ab, sondern verliert ihre Fähigkeit, sich zu teilen und normal zu funktionieren, und stirbt nach Ablauf des natürlichen Lebenszyklus.

Anwendungshinweise

Synthomycin wird für die folgenden Indikationen verwendet:

  • Wunden in der zweiten Stufe des Wundprozesses (in Abwesenheit von Eiter und nekrotischem Gewebe);
  • Flache Akne und Akne (papulopustuläre Form);
  • Länger andauernde nicht heilende trophische Geschwüre;
  • Brennt 1,2,3 Grad.

Kontraindikationen

Trotz der Tatsache, dass dieses Medikament ausschließlich zur äußerlichen Anwendung bestimmt ist, wird es auf offene und behandelte Wunden (unter einem Verband) angewendet. Aufgrund der guten Penetration von Synthomycin in Gewebe kann ein Teil der Substanz in den systemischen Kreislauf gelangen.

Vor dem Gebrauch müssen Sie sich mit den Kontraindikationen vertraut machen:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Neugeborenenperiode (bis zu 4 Wochen);
  • Pilzhauterkrankungen, Psoriasis, Ekzeme;
  • Individuelle Unverträglichkeit, einschließlich der Bestandteile des Arzneimittels;
  • Unterdrückung der Hämatopoese und jeglicher Form von Anämie;
  • Akute intermittierende Porphyrie;
  • Nieren- und / oder Leberfunktionsstörung;
  • Mangel an Glucose-6-phosphat-Dehydrogenase.

Wir haben bereits mehrfach geschrieben, dass es bei eitrigem Ausfluss absolut nicht empfohlen wird, chloramphenicolhaltige Arzneimittel zu verwenden, insbesondere bei Gewebereparatoren wie Methyluracil, da diese Arzneimittel keine osmotische Aktivität aufweisen und keinen Eiter aus der Wunde ziehen können.

Vor der Anwendung an der Innenseite des Ellenbogens oder auf der Haut hinter dem Ohr wird ein Allergietest empfohlen.

Liniment wird mit Vorsicht bei Kindern, Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Patienten angewendet, die zuvor Zytostatika erhalten haben (aufgrund der Hemmung der Hämatopoese)..

Nebenwirkungen von Syntomycin

Es gibt nicht so viele Nebenwirkungen bei der Verwendung dieses Medikaments. Alle von ihnen sind hauptsächlich mit der Art der Anwendung (extern) sowie der Wirkung auf die Hämatopoese verbunden.

  • Allergische Reaktionen am Applikationsort und systemisch;
  • Dermatitis;
  • Sekundäre Pilzinfektion bei längerem Gebrauch;
  • Verschiedene Formen der Anämie.

Anwendungsmethoden

Syntomycin ist ein ausgezeichnetes Medikament, das Ihnen bei der Behandlung einer Vielzahl von mechanischen und bakteriellen Hautschäden helfen kann..

Um eine Kontamination von Wunden und Verbrennungen zu verhindern

Schauen wir uns an, wie Syntomycin-Salbe richtig angewendet wird.

Das Medikament muss angewendet werden, um Wunden und Verbrennungen zu reinigen. Bei geringer Eitermenge muss die Wunde mit Wasserstoffperoxid behandelt und gewaschen und bei Bedarf mechanisch Eiter und totes Gewebe entfernt werden..

Erst dann einen atmungsaktiven sterilen Verband mit Syntomycin-Liniment auftragen, der 3-4 mal täglich gewechselt werden sollte..

Synthomycin zur Aknebehandlung

Liniment wird oft als erstes Mittel gegen Akne verwendet, muss aber korrekt angewendet werden..

Dieses Medikament hat keine osmotische Aktivität, daher wird nicht empfohlen, es bei Furunkeln und tiefer subkutaner Akne anzuwenden. Wenn der Pickel jedoch Eiter enthält und nicht tief ist, beschleunigt die Verwendung von Synthomycin die Reifung und Freisetzung von Eiter nach außen..

Danach kann die Entladung mechanisch entfernt werden. Wischen Sie dann die Haut an der Stelle der Pickel mit einer alkoholhaltigen Lösung ab:

  • Tinktur der Ringelblume;
  • Tinktur aus Kamille;
  • Chlorhexidinalkohollösung;
  • Salicylsäure 1% oder Borsäuren;
  • Levomycetinalkohol.

Wenden Sie dann dieses oder ein anderes Mittel mit antimikrobieller und wundheilender Wirkung erneut an, zum Beispiel:

  • Levomekol;
  • Levosin;
  • Metrogylgel;
  • Tetracyclin-Salbe.

Wenn Sie Synthomycin gegen Akne im Gesicht verwenden, werden Sie feststellen, dass es gut auf der Haut verteilt und nach der Absorption fast unsichtbar ist. Daher können Sie die Reste nach einer Weile nach dem Auftragen nicht mehr entfernen, vorausgesetzt, es wird in einer dünnen Schicht aufgetragen.

Sie können es unter Puder oder Grundierung auftragen, nachdem Sie die Kompatibilität dieser Mittel auf Ihrer Hand überprüft haben (damit Sie nicht plötzlich feststellen, dass die Grundierung abgerollt ist)..

Es ist gleichermaßen effektiv, Synthomycin sowohl in einer dicken Schicht aufzutragen als auch einige Stunden auf der Haut zu halten, oder es zweimal auf einen Pickel mit einer dünnen Schicht aufzutragen. Im ersten Fall hilft das Mittel perfekt, wenn Sie abends eine Veranstaltung haben und feststellen, dass einige Stunden vor der Feier ein Pickel aufgesprungen ist.

Unten ist ein Foto mit der Dynamik von 1 Stunde. Darauf können Sie die Wirkung des Arzneimittels deutlich sehen..

Die Kosten für das Medikament

Dieses Medikament gehört zur Budgetkategorie. Die Kosten liegen je nach Hersteller zwischen 25 und 80 Rubel.

Synthomycin-Analoga

Dieses Tool hat viele Analoga, normalerweise teurere. Es gibt Analoga in der Zusammensetzung (mit Chloramphenicol in ihrer Zusammensetzung) und Analoga für eine ähnliche Wirkung, jedoch mit unterschiedlicher Zusammensetzung (mit einer antimikrobiellen Wirkung)..

Kompositionsanaloga:

  • Lemokol;
  • Levomethyl;
  • Levosin;
  • Levomycetinalkohol;
  • Levomekol Salbe.

Arzneimittel mit ähnlicher antimikrobieller Wirkung:

  • Erythromycin-Salbe;
  • Tetracyclinsalbe;
  • Betadine Salbe;
  • Rosametcreme;
  • Metrogylgel;
  • Ofloxacin-Salbe;
  • Oflomelidsalbe;
  • Argosulfancreme;
  • Gentamicin-Salbe.

Zusammenfassen

Wie aus allem oben Gesagten hervorgeht, ist Syntomycin ein ausgezeichnetes Mittel gegen Akne, da seine antimikrobielle Aktivität dazu beiträgt, die Ursache der Entzündung in kurzer Zeit zu beseitigen. Die Bestandteile der Basis tragen dazu bei, dass sie gleichmäßig über die Hautbarriere verteilt und absorbiert werden, und Carmellose-Natrium trägt dazu bei, die Wirksamkeit des Arzneimittels im Laufe der Zeit zu verlängern.

Bewertungen

Es ist notwendig, die Haut mit Synthmycin zu verschmieren, wenn verschiedene Hautausschläge auftreten. Wenn ein Pickel geöffnet wird, muss er bis zu 3-4 Mal am Tag behandelt werden. Diese Methode verhindert das Eindringen des Erregers und hilft der Kruste, sich schneller zu bilden. Um ein Übertrocknen der Haut zu vermeiden, muss das Produkt punktuell aufgetragen werden! Es ist ratsam, die Haut zusätzlich mit Serum oder nicht fettender Creme zu befeuchten.

Synthomycin ist eine ausgezeichnete Behandlung für Akne. Dieses Produkt hilft, Akne auf meinem Gesicht in 1 Woche zu trocknen. Pickel lösen sich schnell auf. Es sollte über Nacht und punktuell angewendet werden. Darüber hinaus empfehle ich, den Darm mit Enterosorbentien und Bioyogurt oder Kefir zu reinigen, um die Funktion des Verdauungstrakts wiederherzustellen. Infolge solcher Aktionen wird die Haut perfekt gereinigt, Mundgeruch verschwindet und es treten regelmäßige Stühle auf. Die Salbe muss nicht kontinuierlich angewendet werden, sondern nur in Gegenwart von Akne. Ich habe keine Nebenwirkungen bemerkt.

Synthomycin-Liniment hilft immer dann, wenn kleine Pickel im Gesicht auftreten, sei es ein kleiner Abszess oder ein subkutaner Pickel. Ich wende Synthomycin gegen Akne nicht 2, sondern 3 Mal am Tag an. Das Ergebnis übertrifft alle Erwartungen: Die Rötung nimmt ab und die Entzündung reift schneller. Der Ausschlag verschwindet nicht so schnell, wie wir es gerne hätten, aber er ist schneller, als wenn sie alleine reifen würden.

Synthomycin Liniment - wie man Salbe gegen Akne im Gesicht aufträgt, echte Bewertungen

Liniment Syntomycin ist ein wirksames und kostengünstiges Mittel im Kampf gegen Akneausbrüche. Synthomycin-Salbe gegen Akne wird als bakteriostatisches Antibiotikum verwendet, das zum Tod pathogener Mikroorganismen führt, die Akne hervorrufen.

Eigenschaften der Synthomycin-Salbe

Synthomycin - Akne-Salbe, deren Hauptwirkstoffe Chloramphenicol und Rizinusöl sind.

Chloramphenicol ist ein starkes synthetisches Antibiotikum. Es stört die Proteinsynthese in der mikrobiellen Zelle, was ihre weitere Vermehrung verhindert und zum Tod führt.

Ein Merkmal der Komponente ist die geringe Resistenz von Bakterien gegen sie. Das Antibiotikum ist hochwirksam gegen eitrige Akne und Furunkel, da es tief in das Gewebe eindringen und eine therapeutische Wirkung erzielen kann.

Rizinusöl hat folgende Auswirkungen auf Problemhaut:

  • spendet Feuchtigkeit;
  • lindert Entzündungen;
  • hat eine antimikrobielle Wirkung;
  • fördert die Geweberegeneration;
  • reduziert die Talgproduktion.

Liniment enthält Natriumcarboxymethylcellulose und gereinigtes Wasser als Hilfskomponenten.

Zusätzlich haben die aktiven Bestandteile des Liniments eine keratolytische Wirkung, das heißt, sie tragen zum Peeling toter Epidermiszellen bei, was häufig zu Blockaden und Entzündungen in der Dermis führt..

Das Medikament hilft nicht bei Hautunreinheiten und Flecken nach Akne, sondern verhindert deren Auftreten.

Indikationen für Akne

Chloramphenicol hat ein breites Wirkungsspektrum und wirkt sich nachteilig auf Bakterien aus, die die Entwicklung von Akne, Furunkulose und Karbunkeln hervorrufen. Es neutralisiert erfolgreich grampositive und gramnegative Mikroben, die Entzündungen in der Haut verursachen. Der Wirkstoff fördert auch eine schnellere Heilung der betroffenen Gewebe und lindert Entzündungen.

Aufgrund dieser Eigenschaften ist das Antibiotikum besonders wirksam bei schweren Formen von Akne, zu denen Akne conglobata, papulopustulärer Ausschlag und zystische Akne gehören..

Wie Synthomycin Salbe für Akne verwenden?

Vor der Verwendung eines externen Antibiotikums gegen Akne wird empfohlen, die Informationen zur Anwendung sowie die vorhandenen Kontraindikationen sorgfältig zu studieren.

In der Anleitung wird empfohlen, ein Aknemittel wie folgt zu verwenden:

  1. Punktweise auf Problembereiche auftragen.
  2. Bis zur vollständigen Aufnahme einwirken lassen.
  3. Morgens und abends auftragen.

Vor dem Auftragen der Salbe wird empfohlen, die Haut zum Waschen mit einem Gel zu reinigen und das Integument dann von selbst trocknen zu lassen.

Bei Furunkeln und innerer Akne wird Syntomycin als Anwendung verwendet. Bei gereinigten und trockenen Integumenten wird ein Verband mit einer medizinischen Substanz mit einem hypoallergenen Pflaster fixiert und über Nacht stehen gelassen. Das Verfahren wird durchgeführt, bis sich der eitrige Inhalt öffnet und herauskommt..

Synthomycin Salbe gegen Akne im Gesicht wird für 7-10 Tage angewendet. Wenn es keine Besserung gibt, sollten Sie einen Arzt konsultieren, um das Medikament zu wechseln.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Es wird nicht empfohlen, das Medikament gleichzeitig mit den folgenden Antibiotika zu kombinieren:

  • Erythromycin;
  • Lincomycin;
  • Clindamycin.

Die Wechselwirkung von Chloramphenicol mit diesen antibakteriellen Arzneimitteln kann zu einer gegenseitigen Schwächung der Wirkung von Arzneimitteln führen.

Vorsichtsmaßnahmen

Synthomycin gegen Akne im Gesicht kann nur angewendet werden, wenn keine Verletzung der Integrität der Epidermis vorliegt. Das Antibiotikum wird ausschließlich auf die entzündeten Bereiche aufgetragen, ohne den gesunden Bereich zu beeinträchtigen.

Bevor Sie das Produkt verwenden, sollten Sie einen Test auf Vorhandensein oder Nichtvorhandensein einer allergischen Reaktion durchführen. Eine kleine Menge des Arzneimittels wird in besonders empfindlichen Bereichen (Ellbogenbeugung von innen, Handgelenk, Bereich hinter dem Ohr) auf die Haut aufgetragen. In Abwesenheit von Brennen und Rötung kann das Antibiotikum verwendet werden.

Synthomycin-Liniment gegen Akne kann nur in Abwesenheit von Kontraindikationen und zu therapeutischen Zwecken verwendet werden. Für prophylaktische Zwecke ist die Verwendung von Chloramphenicol verboten.

Vor der Verwendung des Mittels bei der Behandlung von Akne wird empfohlen, einen Dermatologen zu konsultieren und sich einer Untersuchung zu unterziehen, um die Ursache für die Entwicklung einer Hautkrankheit zu ermitteln.

Negative Wirkungen von Syntomycin

Wenn eine Allergie auftritt, kann die Salbe zu mehreren Hautausschlägen führen, Quinckes Ödem.

In seltenen Fällen führt ein äußeres Mittel zu einer Verschlechterung der Funktion der Hämatopoese. Die Entwicklung einer Nebenwirkung tritt bei längerer Therapie auf.

Ein Antibiotikum führt zum Tod nicht nur pathogener, sondern auch nützlicher Mikroorganismen. Daher trägt seine Verwendung über einen Zeitraum, der den empfohlenen überschreitet, zur Verschlechterung des Hautzustands bei.

Wenn Liniment nicht verwendet werden sollte

Synthomycin-Salbe kann in folgenden Fällen nicht verwendet werden:

  • dermatologische Erkrankungen;
  • Nieren- / Leberfunktionsstörung;
  • Schwangerschafts- und Stillzeit;
  • schwere Blutpathologien.

Unter anderen Kontraindikationen für die Anwendung ist die individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile.

In welchen Fällen ist das Medikament nicht wirksam

Die lokale Behandlung mit Chloramphenicol wirkt nicht bei Akne, die durch hormonelle Störungen, allergische Reaktionen und innere Pathologien verursacht wird.

Durchschnittliche Kosten für Synthomycin-Salbe für 25 Tuben:

  • 55 Rubel in Russland;
  • 50 Griwna in der Ukraine.

Analoga der Syntomycin-Salbe

Die folgenden Mittel haben eine ähnliche Zusammensetzung und ein ähnliches Wirkprinzip, das gegen Akne und Akne angewendet werden kann:

  • Levomecitin-Salbe;
  • Levomekol;
  • Levosin.

Levomecitin-Salbe enthält Chloramphenicol, was seine Verwendung bei Akne erklärt. Es ist das Medikament der Wahl unter Akne-Behandlungen. Hat ein ähnliches Verwendungsschema bei der Behandlung von eitrigen Hautausschlägen.

Levomekol enthält neben Chloramphenicol Dioxomethyltetrahydropyrimidin, das als Stimulator für die schnellste Geweberegeneration fungiert. Das Medikament zieht den eitrigen Inhalt von Akne gut heraus und fördert die schnelle Regeneration ohne die Folgen von Postakne in Form von Flecken und Narben.

Levosin ist aufgrund der zusätzlichen anästhetischen Wirkung bei schmerzhaften Hautausschlägen wirksam. Neben Chloramphenicol enthält es Methyluracil, das den Entzündungsprozess und die schnelle Regeneration lindert, sowie Trimecain, das als Anästhetikum wirkt..

Synthomycin Salbe für Akne: Bewertungen

Vera:
Einmal hat mir Syntomycin von Akne sehr gut geholfen. Es gab schreckliche Ausbrüche von eitrigem Charakter in seinem Gesicht. Liniment erlaubt, Entzündung zu stoppen und Eiter zu entfernen. Nach der Heilung gibt es keine Flecken auf der Haut.

Oleg:
Lange Zeit litt an innerer roter Akne. Der Arzt riet, das Synthomycin-Liniment zu probieren. Akne wurde innerhalb von drei Tagen nach Beginn der Anwendung weniger auffällig. Sie bestanden nicht vollständig, aber sie wurden viel weniger.

Pauline:
Synthomycin Salbe gegen Akne passte nicht zu mir. Eine schreckliche allergische Reaktion begann. Ich musste das Medikament sofort absagen und mich an einen Dermatologen wenden, der mir riet, es durch Differin zu ersetzen.

Regeln für die Verwendung von Synthomycin-Salbe gegen Akne

Problematische Haut ist eine Geißel junger Menschen. Rote, entzündete Akne tritt aufgrund der beschleunigten Vermehrung und des Wachstums schädlicher Mikroflora (Bakterien) in der Haut auf. Wissenschaftlich gesehen wird der entzündete Bereich Papulopustel genannt. Synthomycin gegen Akne hilft, alle Unvollkommenheiten der Haut in Kombination mit der Verwendung von Volkskosmetologie und pflegenden, speziellen Formulierungen effektiv zu entfernen. Um die Dermis nicht zu schädigen, ist es notwendig, die Gebrauchsanweisung und die Meinung der Patienten, die das Medikament ausprobiert haben, sorgfältig zu studieren..

Beschreibung des Arzneimittels

Synthomycin-Salbe bezieht sich auf die äußerliche Anwendung von antimikrobieller Wirkung. Die Konsistenz des Inhalts eines matten, weißen Farbtons mit einem unauffälligen Geruch, der dazu beiträgt, das Auftreten von Akne, Pustelentzündungen und Wunden, Geschwüren, Verbrennungen und anderen mit der Haut verbundenen Krankheiten zu reduzieren.

Chloramphenicol oder Chloramphenicol ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Breitbandantibiotika. Es hilft, die Ausbreitung schädlicher Mikroorganismen zu reduzieren und das Wachstum und die Vermehrung von Bakterien zu verhindern.

Aufgrund der hohen Toxizität des im Medikament enthaltenen Antibiotikums wird das Mittel nicht intern angewendet. Trotzdem ist die äußerliche Anwendung nicht verboten, da der Wirkstoff eine gute antimikrobielle Aktivität aufweist. Ein weiterer Vorteil erstreckt sich nicht über den systemischen Kreislauf.

Rizinusöl in der Zusammensetzung des Produkts verstärkt die Wirkung des Wirkstoffs und hilft, Entzündungen zu reduzieren.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Liniment Synthomycin enthält:

  • Chloramphenicol in einer Dosierung von 0,01, 0,05 oder 0,1 g,
  • Rizinusöl,
  • destilliertes Wasser,
  • Sorbinsäure,
  • Emulgatoren,
  • Ethylcellulose.

Pharmaunternehmen stellen 2 Dosierungsformen von Synthomycin her:

  • Liniment ist eine dicke flüssige oder gallertartige Masse, die bei Körpertemperatur einer Person schmilzt,
  • Zäpfchen Zäpfchen, die sich bei Körper- oder Raumtemperatur auflösen.

Zur Behandlung von Akne und anderen Hauterkrankungen wird häufig eine cremige Form mit einem maximalen Wirkstoffgehalt von 0,1 g verwendet. Um Spuren von Akne und Akne zu beseitigen, wird empfohlen, Synthomycin 5% zu verwenden.

Rat! Sie können das Medikament durch eine Levomekol-Salbe ersetzen, die den Prozess der Genesung und Heilung der Epidermis beschleunigt.

Nützliche Eigenschaften der Synthomycin-Salbe

Das Medikament dringt in die tiefen Schichten der Epidermis ein und wirkt zerstörerisch auf die Membranmembran der pathogenen Mikroflora, wodurch deren Tod verursacht wird.

Sie müssen wissen, dass das Medikament eine positive Wirkung auf das Problem hat, vorausgesetzt, Akne tritt aufgrund von Staphylokokken- und Streptokokken-Krankheitserregern auf. Bei einer Funktionsstörung des endokrinen oder Verdauungssystems kann Synthomycin das Problem nicht lösen. In jedem Fall müssen Sie alle Feinheiten und Nuancen mit einem Dermatologen besprechen, bevor Sie ein Medikament zur Behandlung von Hautausschlägen verwenden..

Synthomycin eliminiert nicht nur eitrige Infektionen, sondern hilft auch, Altersflecken zu lindern, die an der Stelle früherer Akne aufgetreten sind. Diese Wirkung ist auf das Vorhandensein von Rizinusöl zurückzuführen, das eine aufhellende Wirkung hat. Eine zusätzliche Komponente reduziert auch die Bildung von Pigmentzellen und trägt zur frühen Erneuerung der Epidermis bei.

Anwendungsfunktionen

Vor dem Auftragen der Synthomycin-Salbe sind ein Empfindlichkeitstest und eine Neigung zu Allergien gegen die Bestandteile des Arzneimittels erforderlich. Zu diesem Zweck wird eine kleine Menge des Produkts auf den empfindlichsten Bereich der Haut (Ellbogenfalte) aufgetragen. Lassen Sie den Körper eine halbe Stunde lang stehen und beobachten Sie die Reaktion. In Abwesenheit von roten Flecken, Juckreiz, wird die Salbe wie angegeben verwendet. Wenn Anzeichen einer allergischen Reaktion auftreten, müssen Sie ein Antihistaminikum trinken und die Verwendung von Medikamenten ausschließen.

Aufgrund des Inhalts einer starken antibakteriellen Substanz in der Salbe sollte das Medikament punktuell angewendet werden, dh ausschließlich bei Akne, Akne. Bei ausgedehnten Akne-Läsionen darf Salbe verwendet werden, jedoch unter strenger Aufsicht eines Arztes.

Beachten Sie die Gebrauchsanweisung, die schnell und effektiv dazu beiträgt, Akne und andere Hautausschläge loszuwerden:

  1. Zunächst muss die Haut gründlich von Schmutz, Fett und Staub gereinigt werden. Hierzu dürfen zum Waschen spezielle kosmetische Produkte verwendet werden.
  2. Tauchen Sie ein Wattestäbchen oder eine spezielle Bürste in die medizinische Zusammensetzung und schmieren Sie ausschließlich jeden Pickel im Gesicht.
  3. Warten Sie, bis es vollständig trocken ist.

Um maximale Ergebnisse zu erzielen, wird empfohlen, das Produkt so lange wie möglich aufzubewahren. Entzündete Läsionen werden einmal täglich behandelt..

In eitrig-entzündlichen Zonen, die sich in der Regel auf der Rückseite befinden, wird empfohlen, Anwendungen mit dem Medikament vorzunehmen. Zu diesem Zweck wird Gaze oder eine dünne, in mehreren Schichten gefaltete Gewebeserviette in ein Medikament eingeweicht, an einer wunden Stelle platziert und mit einem Verband oder Pflaster fest fixiert.

Der Behandlungsverlauf variiert zwischen 7 und 10 Tagen. Bei längerem Gebrauch macht das Medikament süchtig und seine Wirksamkeit ist signifikant verringert. In Ermangelung positiver Ergebnisse ist es besser, einen Dermatologen aufzusuchen, um die Behandlung anzupassen und andere Medikamente zu verschreiben.

Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung des Medikaments:

  • Tragen Sie es nur auf die gereinigte Haut auf,
  • Kombinieren Sie die Behandlung des Arzneimittels nicht gleichzeitig mit der Verwendung anderer topischer Medikamente,
  • Der Behandlungsverlauf darf nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten überschritten werden,
  • Vermeiden Sie es, die Salbe auf offene Wunden in der Epidermis zu bekommen, auch nicht nach dem Auspressen von Akne.

Wann ist die Salbe aufzutragen?

Synthomycin-Salbe wird verschrieben für:

  • Akne,
  • Geschwüre,
  • kocht,
  • Pustelläsionen der Epidermis,
  • Akne,
  • eiternde Wunden,
  • Vulvitis,
  • Karbunkel.

Das Medikament entfernt nach der Beseitigung äußerer Probleme keine Flecken und Flecken, sondern verhindert deren Auftreten.

Gegenanzeigen und Einschränkungen

Die wichtigste negative Folge nach der Therapie ist eine allergische Reaktion, das Quincke-Ödem. Das ungünstige Ergebnis der therapeutischen Wirkung zeigt sich in der individuellen Unverträglichkeit der aktiven und zusätzlichen Komponente.

Die wichtigsten Kontraindikationen sind:

  • Schwangerschaft und Stillzeit,
  • chronische Leber- und Nierenerkrankungen,
  • eitrige offene Wunden,
  • Kinderalter bis zu 1 Monat,
  • Psoriasis, Ekzeme und andere Hauterkrankungen,
  • Pilzinfektionen der Epidermis,
  • onkologische Formationen auf der Haut,
  • Schädigung anderer Organe durch Krebszellen,
  • Verletzung der Hämatopoese.

Vorteile der Synthomycin-Salbe gegen Akne

Trotz aller negativen Konsequenzen bietet die Verwendung eines Aknemedikaments mehrere Vorteile:

  1. Entfernt die Ursache des Entzündungsprozesses, indem es die lebenswichtige Aktivität und Funktion pathogener Bakterien hemmt.
  2. Bei richtiger Anwendung trocknet die Haut nicht aus.
  3. Verstopft nicht die Poren der Epidermis,
  4. Zieht schnell ein, bildet keine fettigen Flecken.
  5. Besitzt antimikrobielle Eigenschaften.

Das Mittel ist erschwinglich und in Apotheken für jede Person erhältlich, unabhängig von Status und finanzieller Situation.

Mögliche Nebenwirkungen

Es ist notwendig, die Verwendung von Salbe für Akne und andere Hautprobleme mit der Entwicklung von Nebenwirkungen aufzugeben:

  • Verbrennung,
  • Rötung,
  • Juckreiz,
  • Schwellung des Gewebes,
  • allergischer Ausschlag.

Darüber hinaus sollte die Salbe nicht regelmäßig angewendet werden..

Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Die pathogene Mikroflora ist gegen den Wirkstoff resistent, daher ist das Ergebnis der Behandlung unwirksam,
  • Die Salbe hat eine antibakterielle Wirkung und zusätzlich zur Hemmung der Aktivität pathogener Bakterien beseitigt das Mittel die vorteilhafte Mikroflora der Epidermis. Infolgedessen wird die Haut trocken, empfindlicher mit geringen Schutzeigenschaften.

Die langfristige Anwendung des Medikaments erhöht das Risiko von Nebenwirkungen. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Spezialisten aufzusuchen, damit er die Ursache professionell ermittelt und die richtigen Medikamente auswählt, basierend auf der Art der Epidermis, dem Alter des Patienten und der Schwere der Krankheit..

Synthomycin-Salbe gilt als erschwingliches und wirksames Medikament gegen Akne. Trotzdem gilt der Wirkstoff nicht als modern, da die medizinische Komponente vor etwa 60 Jahren entdeckt wurde. Bei unsachgemäßer Anwendung hat das Medikament eine toxische Wirkung und kann eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen..

Synthomycin-Salbe gegen Akne: Wirksamkeit und Anwendung

Wir haben bisher über 50 Bewertungen zu beliebten Akne-Mitteln verfasst. Aber aus irgendeinem Grund haben wir unseren Lesern noch nichts über Syntomycin erzählt, ein bekanntes Mittel auf Antibiotika-Basis. Heute werden wir darüber sprechen, wie dieses Medikament die Haut beeinflusst, wer es verwenden kann und nicht, und was andere Kunden über dieses Tool sagen. Wir werden versuchen, objektiv zu sein, wir werden Ihnen nicht nur die Vorteile, sondern auch die wesentlichen Nachteile dieser Salbe erläutern..

Wie wir bereits gesagt haben, wird dieses Werkzeug auf der Basis eines Antibiotikums (insbesondere Chloramphenicol) hergestellt. Wir werden später ausführlicher über diese Substanz sprechen und erklären, wie sie auf Haut und Körper wirkt, wie sie schädlich sein kann und so weiter. Zunächst empfehlen wir Ihnen jedoch, diesen Artikel zu lesen. Darin haben wir darüber gesprochen, ob Antibiotika den Hautzustand grundsätzlich lindern können und ob es sich lohnt, überhaupt über ihre Verwendung nachzudenken. Daher werden wir die meisten Fragen beantworten, die Sie möglicherweise vor dem Kauf dieses Produkts haben..

Synthomycin gegen Akne: Wirksamkeit

Wie gesagt, dieses Medikament basiert auf Chloramphenicol. Es ist ein Breitband-Antibiotikum, ein starkes Antibiotikum. Es wird häufig in der Medizin, Tierhaltung und Veterinärmedizin eingesetzt. In wissenschaftlichen Veröffentlichungen kann es unter anderen Namen gefunden werden - Chloramphenicol, Chloromycetin und tatsächlich Synthomycin. Letzteres ist die racemische Form von Chloromycetin.

Zum besseren Verständnis des Problems muss erklärt werden, dass eine Substanz in racemischer Form eine Mischung aus zwei chemischen Verbindungen mit derselben Struktur, aber unterschiedlicher Atomstruktur ist. Das heißt, Synthomycin ist zwei kombinierte Chloramphenicol. Eine etwas andere Form des gleichen Antibiotikums.

In der Medizin wird es in der Regel zur Behandlung verschiedener schwerer Infektionen sowohl bei Menschen als auch bei Tieren eingesetzt. Zum Beispiel erleichtert es die Heilung von Typhus und Ruhr. Aber wir interessieren uns für etwas anderes: Wie kann Syntomycin, ein auf diesem Antibiotikum basierendes Produkt, Ihnen bei bestimmten Hautproblemen gezielt helfen? Tatsache ist, dass Chloramphenicol nicht nur schwere Infektionen bewältigen kann, sondern auch die meisten Bakterien, die nicht nur schwere Krankheiten, sondern auch Akne auf der Haut verursachen, wirksam bekämpfen kann. Synthomycin-Salbe gegen Akne ist ein weniger konzentriertes Antibiotikum, das unter anderem auch auf die Haut aufgetragen wird und nicht intern eingenommen wird. Außerdem enthält es Rizinusöl, das auch in Fällen mit einer Fülle von Bakterien auf der Haut verwendet wird. Wir haben bereits in unserem Artikel über Öle für die Haut, die bei der Bewältigung von Akne helfen, ausführlich darüber gesprochen..

Dank dessen bekämpft Synthomycin gegen Akne wirksamer - es beseitigt die meisten Bakterien auf der Haut, trocknet sie jedoch nicht aus, wie andere Präparate, die auf der Basis von Antibiotika hergestellt werden. Darüber hinaus wird Chloramphenicol (auch Chloramphenicol genannt) häufig zur Behandlung von Akne allein verwendet. Es ist jedoch erwähnenswert, dass es in einer weniger konzentrierten Form verwendet wird, die in Apotheken verkauft wird. In diesem Artikel haben wir beispielsweise über Sprecher mit Chloramphenicol in der Zusammensetzung gesprochen. Es wird häufig mit anderen antibakteriellen Mitteln wie zerkleinerten Aspirin-Tabletten, Borsäure, Tinkturen wie Calendula und Salicylsäure kombiniert. Es lohnt sich im Allgemeinen, ein separates Gespräch darüber zu führen - dies ist ein hervorragendes Werkzeug, mit dem Pickel ohne zusätzliche Hilfe getrocknet werden können. Wir haben es bereits überprüft. Wir empfehlen Ihnen, sich vertraut zu machen und ein anderes kostengünstiges, aber äußerst effektives Werkzeug zu entdecken..

Es bekämpft effektiv Bakterien auf der Haut, die Entzündungen in Form von Akne verursachen. Tatsache ist, dass in den meisten Fällen der Hauptgrund für das Auftreten von Akne genau die Vermehrung vieler Bakterien auf der Haut ist. Sie verstopfen die Poren und beginnen sich zu vermehren, wodurch Akne unterschiedlicher Schwere verursacht wird. Die Pore schwillt an und bricht schließlich durch - sie verteilt Bakterien auf der gesamten Hautoberfläche. Und die Akne wird immer schlimmer. So passiert es in den meisten Fällen:

Dank seiner starken antibakteriellen Wirkung wirkt Synthomycin gegen Akne. Es ist ein starkes Antibiotikum, das Bakterien eliminiert, die sich weiter vermehren, und verhindert, dass sie sich über die gesamte Hautoberfläche ausbreiten. So werden nicht nur alte Aale getrocknet, sondern auch keine neuen. Dies ist eine äußerst wirksame Aknebehandlung, die die meisten Medikamente verwenden. Aber speziell Synthomycin Salbe gegen Akne ist gut, weil es nicht nur Antibiotika, sondern auch Hilfsmittel verwendet.

Synthomycin-Salbe gegen Akne: Anwendung

Vor allem aber sollte verstanden werden, dass dieses Mittel ursprünglich nicht zur Behandlung von Akne gedacht war. Es wird immer noch hergestellt, ohne die Eigenschaften der empfindlichen Gesichtshaut zu berücksichtigen. Denken Sie daran, dass die Synthomycin-Salbe zur schnellen Heilung tiefer, eitriger Wunden und Furunkel bestimmt ist. Daher der spezifische Geruch, der es schwierig macht, das Produkt auf die Gesichtshaut aufzutragen. Und seine starken antibakteriellen Eigenschaften werden vor allem benötigt, um das Wachstum von Bakterien in der Wunde und eitrige Infektionen zu verhindern. Aus diesem Grund können Sie es nicht kontinuierlich anwenden - dies führt nur zu mehr Hautschäden. Aufgrund eines Überflusses an Antibiotika in der Zusammensetzung ist es möglich, die natürliche Mikroflora der Haut zu zerstören, sie zu übertrocknen und viel mehr Probleme zu bekommen als gewöhnliche Akne. Rizinusöl in der Zusammensetzung mildert den Effekt ein wenig, aber sehr wenig.

Synthomycin-Salbe wird in Dosierungen von 1,5% Chloramphenicol bis 10% verkauft. Wir empfehlen den Kauf einer Wirkstoffkonzentration von genau 1,5%, da eine solche Dosierung die geringste Wirkung auf die Haut hat. 10% werden für tiefe eitrige Wunden mit schweren Gewebeschäden durch Bakterien verwendet.

Es wird daher empfohlen, bei der Verwendung des Produkts äußerst vorsichtig zu sein: Tragen Sie eine sehr kleine Menge der Salbe punktuell genau auf den Pickel auf. Wiederholen Sie diesen Vorgang höchstens 1-2 Mal pro Woche. Die Behandlung sollte nicht länger als 1 Monat dauern, danach sollte sie für 1-2 Monate ausgesetzt werden. Wenn das Ergebnis positiv war, wiederholen Sie den Vorgang. Aber auf keinen Fall sollten Sie es jeden Tag anwenden, ohne Pausen einzulegen. Seien Sie äußerst sanft und verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme, nachdem die Salbe aufgenommen und gewaschen wurde..

Synthomycin gegen Akne: Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Da wir bereits herausgefunden haben, dass dieses Mittel eine starke Wirkung auf die Haut hat, was nicht immer nützlich ist, muss berücksichtigt werden, für wen das Medikament geeignet ist und für wen nicht. Zunächst werden wir die Anweisungen berücksichtigen und Ihnen mitteilen, in welchen Fällen der Hersteller selbst die Verwendung von Syntomycin nicht empfiehlt. Natürlich können Sie die Salbe nicht für Personen verwenden, die allergisch auf einen Bestandteil des Produkts reagieren. Meistens reagiert der Körper aufgrund seiner starken Wirkung negativ auf Chloramphenicol. Infolgedessen kann entweder allergische Akne oder Schwellung und Rötung der Haut auftreten. Darüber hinaus gibt es keine Daten darüber, ob das Produkt für schwangere Frauen sicher ist. Bei schwangeren und stillenden Frauen sollten Sie immer sicherstellen, dass das Produkt sicher ist, bevor Sie es verwenden. Daher empfehlen wir die Verwendung nicht..

Das Medikament hat auch Nebenwirkungen. Wie gesagt, es kann nicht zu lange angewendet werden, besonders wenn es sich um die Haut des Gesichts handelt. Tragen Sie immer eine minimale Menge auf die Haut auf und machen Sie lange Pausen. Der Hersteller selbst empfiehlt, die Synthomycin-Salbe nicht zu missbrauchen, da ansonsten Nebenwirkungen in Form eines starken Brennens, des Auftretens von Ödemen und Rötungen in dem Bereich auftreten, in dem Sie die Salbe normalerweise auftragen. Auch allergischer Ausschlag und Unterkühlung können auftreten..

Hypothermie ist ein Abfall der Hauttemperatur unter normale Werte. In diesem Fall bedeutet dies, dass im betroffenen Hautbereich eine niedrige Temperatur aufrechterhalten wird - niedriger als in anderen Bereichen.

Vergessen Sie bei der Anwendung von Synthomycin gegen Akne niemals, wofür das Medikament ursprünglich bestimmt war. Sie werden mit Furunkeln, eitrigen Wunden, bakteriellen Hauterkrankungen, die gegen andere Medikamente resistent sind, nicht heilenden Geschwüren, eitrigen und bakteriellen Entzündungen der Schleimhäute usw. behandelt. Dieses Medikament wird von Ärzten in Kombination mit Wirkstoffen verschrieben, die eine erweichende Wirkung haben. Seien Sie also äußerst vorsichtig.

Synthomycin für Akne: Bewertungen

Sie sollten sich jedoch keine Meinung zu diesem Tool bilden, die ausschließlich auf unserer Bewertung basiert. Es lohnt sich, die Antworten von Menschen zu lesen, die das Medikament bereits konsumiert haben, eine bestimmte Wirkung erzielt haben und bereit sind, ihre Meinung zu teilen. Daher werden wir jetzt einige detaillierte Bewertungen über Synthomycin für Akne geben.

Ich habe den allgemeinen Wahnsinn über diese Salbe nicht wenig verstanden. Nachdem ich in verschiedenen Ärzteforen im Internet über sie gelesen hatte, war ich einfach entsetzt. Sie wird mit schrecklichen Krankheiten behandelt, von denen nichts anderes einfach hilft. Was lässt Sie denken, dass es sich lohnt, gewöhnliche Pickel damit zu behandeln? Probieren Sie etwas Leichteres aus - dieselbe Salicylsalbe, dieselbe medizinische Kosmetik. Wie können Sie es auf Ihr Gesicht auftragen? Vor kurzem musste ich sie zum Kochen bringen. Also: Nach der Anwendung begann sich die Haut zu schälen und zu röten. Und das ist die Haut des Rückens! Was würde mit dem Gesicht passieren? Von eitrigen Wunden und Geschwüren würde ich wahrscheinlich empfehlen, aber definitiv nicht von Akne!

Elena, 2 Wochen Gebrauch

Ich habe von den schrecklichen Nebenwirkungen und der "soooo schrecklichen Komposition" gehört. Aber das war, nachdem ich bereits seit einer Woche Syntomycin-Salbe verwendet hatte. Aufgrund dessen, was ich gelesen habe, habe ich es sogar für eine Weile nicht mehr benutzt. Aber um ehrlich zu sein, habe ich nichts davon bemerkt. Ich trug das Produkt in einer sehr dünnen Schicht direkt auf das Gesicht auf und ging ins Bett. Ich habe das dreimal pro Woche gemacht. Und die Akne, die alle 20 Jahre alt war und die nicht einfach durch nichts beseitigt werden konnte, begann sich langsam zu lindern. Jetzt sind nur noch Spuren alter Pickel übrig. Ich empfehle eindeutig, aber nicht für trockene Haut. Lesen Sie wirklich mehr über ihn, finden Sie heraus, was und wie. Und dann, so wie ich es verstehe, ist die Salbe nicht für jeden geeignet.

Alena verwendet das Produkt seit einem Monat

Hilft Synthomycin Salbe bei Akne??

Das Medikament Syntomycin Salbe wird seit langem zur Beseitigung verschiedener Hautläsionen eingesetzt. Vor dem Hintergrund der Entstehung neuer Medikamente, die verschiedene Schäden an der Epidermis beseitigen sollen, vergessen viele Menschen jedoch, wofür Syntomycin-Salbe gedacht ist und wie man sie richtig anwendet..

Synthomycin-Salbe

Das Medikament Synthomycin Salbe gehört zu einer Reihe von billigen Medikamenten, dies verringert jedoch nicht die Wirksamkeit der Substanz.

Die Bestandteile des Arzneimittels basieren auf einem Antibiotikum, das eine hohe Fähigkeit besitzt, in die Schichten der Epidermis einzudringen und nicht nur externe, sondern auch interne Faktoren für die Entwicklung der Krankheit zu eliminieren.

Daher hat diese Art von Medikament ein breites Wirkungsspektrum auf den Körper und kämpft gegen eine große Anzahl von Bakterien, wodurch Entzündungsherde beseitigt werden.

Viele Dermatologen wählen Syntomycin-Liniment, um es ihren Patienten zu verschreiben. Dies ist vor allem auf die gute Verträglichkeit des Körpers und die hohe Wirksamkeit des Arzneimittels zurückzuführen..

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Synthomycin-Liniment ist eine weiße Substanz ohne Geruch. Wenn es auf die Haut aufgetragen wird, zieht es schnell ein und hinterlässt praktisch keine Rückstände.

Die Emulsion wird in Aluminiumrohren von 25 Gramm hergestellt, die in Kartonverpackungen mit einer detaillierten Gebrauchsanweisung verpackt sind.

Bei Bedarf kann die Synthomycin-Salbe auch in Form von Kerzen gekauft werden, 10 Stück in einem Karton.

Emulsionszusammensetzung:

  • Synthomycin (Chloramphenicol) - der Hauptbestandteil eines Arzneimittels - hat die Fähigkeit, Bakterien schnell zu eliminieren und ihre weitere Entwicklung in den Zellen der Epidermis zu verhindern.
  • Rizinusöl ist ein Naturprodukt, das Hautrötungen wirksam beseitigt und die Epidermis weich und feuchtigkeitsspendend wirkt. Aufgrund dessen wird der Reis nach dem Auftreten von Schälen und Pigmentierung nach dieser Art der Behandlung reduziert;
  • Novocain - ist ein Wirkstoff zur Schmerzlinderung im Bereich von Hautläsionen.

Funktionsprinzip

Die Wirkung der Wirkstoffe zielt darauf ab, antibakterielle Wirkungen auf den Entzündungsfokus auszuüben und Schmerzsymptome zu reduzieren. Aufgrund dessen wird der Zustand der Epidermis verbessert und die Faktoren, die die Krankheit verursachen, werden verringert.

Die richtige Anwendung der Syntomycin-Salbe reduziert Entzündungen und beseitigt Hautrötungen.

Wovon hilft die Synthomycin-Salbe??

Die Emulsion zielt darauf ab, die folgenden Arten von Problemen zu beseitigen, die auf der Hautoberfläche auftreten:

  • Beseitigung der Demodikose;
  • Gürtelrose;
  • Beseitigung der Furunkulose;
  • Verbrennungen;
  • Beseitigung von Impetigo;
  • Verringerung der Entzündung in den Schweißdrüsen;
  • Akne;
  • Akne;
  • Akne Rosacea;
  • Behandlung von rissigen Brustwarzen während des Stillens;
  • Eitrige Läsionen der Epidermis.

Möglichkeiten zur Verwendung von Synthomycin-Salbe

Die Verwendung von Synthomycin-Salbe ermöglicht es Ihnen, ein schnelles entzündungshemmendes Ergebnis bei der Beseitigung von Hautkrankheiten zu erzielen.

Für ein effektives Ergebnis müssen Sie die allgemeinen Anwendungsregeln befolgen:

  • Waschen Sie Ihre Hände vor dem Auftragen gründlich mit antibakterieller Seife.
  • Die Hautoberfläche muss trocken und vorgereinigt sein.
  • Salbe in einer dünnen Schicht auftragen.

Der Anwendungsverlauf wird für jeden Patienten je nach Art der Erkrankung und Schweregrad streng individuell vorgeschrieben.

Anwendung in der Kosmetologie

Die Verwendung von Synthomycin-Salbe bei kosmetischen Eingriffen hilft, entzündliche Formationen zu reduzieren und Hautrötungen zu beseitigen.

Es wird verwendet, um problematische Haut mit Akne und Akne zu behandeln. Auch Syntomycin Salbe wird gegen Altersflecken und Akne verwendet.

Es wird sehr oft als antibakterielles Mittel bei kosmetischen Eingriffen sowie zur Schmerzlinderung und Beseitigung von Beschwerden eingesetzt..

Wie es bei problematischer Haut hilft?

Die in der Kosmetologie am weitesten verbreitete Synthomycin-Salbe, die zur Behandlung von Problemhaut erhalten wurde.

Das im Liniment enthaltene Antibiotikum dringt tief in die Haut ein und verhindert die Entwicklung von Bakterien, die sich in den Poren der Haut vermehren und verschiedene Arten von entzündlichen Formationen verursachen.

Synthomycin hat auch die Fähigkeit, die Reste von Epidermisschuppen, die sich in den Poren ansammeln, abzubauen und dadurch die Poren zu reinigen.

Um Akne zu behandeln, benötigen Sie:

  • Reinigen Sie die Haut mit einem antibakteriellen Reinigungsmittel.
  • Trocknen Sie die Haut mit einem Handtuch;
  • Mit einem Wattestäbchen auf jede entzündliche Formation auftragen und bis zur vollständigen Absorption stehen lassen;
  • Nach zwei Stunden mit Wasser abwaschen.
  • Es wird empfohlen, diese Behandlungsmethode zweimal täglich anzuwenden, bis die Akne vollständig verschwindet..

Zur Behandlung von Akne und Mitessern:

  • Reinigen Sie die Haut mit einem antibakteriellen Mittel.
  • Mit einem Handtuch trocknen.
  • Tragen Sie die Salbe in einer dünnen Schicht auf und lassen Sie sie vollständig einwirken
  • Entfernen Sie die Reste der Salbe mit einer Serviette;
  • Zweimal täglich auftragen;
  • Der Anwendungsverlauf hängt vom Grad der Beschädigung ab, meistens dauert er mindestens 10 Tage.

Die Salbe kann süchtig machen, daher wird nicht empfohlen, das Produkt mehr als zweimal täglich zu verwenden, um Akne zu beseitigen..

Anwendung zur Wundheilung

Bei Vorhandensein von Wunden sollten solche Schäden zuerst von einem Arzt behandelt werden, der alles tote Gewebe und mögliche Kontaminationen der Wunde entfernt..

Nur dann können Sie folgende Aktionen ausführen:

  • Es ist notwendig, das Produkt in einer dünnen Schicht aufzutragen;
  • Legen Sie einen sterilen Verband an.
  • Bei eitrigen Formationen in der Wunde wird empfohlen, ein in Syntomycin-Salbe getränktes Wattestäbchen zu verwenden.
  • Ein Wattestäbchen wird mehrere Stunden lang angelegt und mit einem sterilen Verband fixiert.
  • Die Anwendung von Synthomycin-Salbe zur Wundbehandlung wird nur von einem Arzt verordnet.

Antrag für stillende Mütter

Die Verwendung von Salbe wird sehr oft stillenden Frauen während der Fütterungszeit eines Kindes verschrieben, um Risse in den Brustwarzen zu beseitigen.

Dank der aktiven Bestandteile der Salbe kommt es zu einer Abnahme der Entzündung und einer analgetischen Wirkung an Schadensstellen.

Es wird empfohlen, die Substanz nach jeder Fütterung auf der Brustwarze in einer dünnen Schicht aufzutragen und bis zur vollständigen Absorption stehen zu lassen.

Der Behandlungsverlauf mit Syntomycin-Salbe muss durchgeführt werden, bis das Problem vollständig verschwunden ist.

Es ist wichtig zu wissen, dass es verboten ist, eine solche Behandlung anzuwenden, wenn ein Kind allergisch auf die Bestandteile der Salbe reagiert.

Anwendung für Sinusitis

Bei einer Sinusitis hilft die Verwendung einer Salbe, die Schwellung der Schleimhaut zu verringern und die Ursachen zu beseitigen, die zur Verstopfung der Nase beitragen.

Die wirksame entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkung des Arzneimittels hilft, die Ursachen der Krankheit in kurzer Zeit ohne Nebenwirkungen zu beseitigen.

Die Bewerbungsdauer beträgt 5 Tage.

Anwendung in der Gynäkologie

Synthomycin-Salbe ist in der Gynäkologie weit verbreitet, um Krankheiten wie Blasenentzündung, entzündliche Formationen an der Gebärmutter, Uteruserosion, eitrige Formationen, Entzündungen der Genitalien zu beseitigen.

Für die Behandlung benötigen Sie:

  • Verwenden Sie Synthomycin-Zäpfchen oder stellen Sie Ihre eigenen Tampons aus Watte und Verband her.
  • Der Tampon ist in Salbe getränkt;
  • Eingeführt in die Vagina;
  • Die Anwendung dreimal täglich für 10 Tage.

Synthomycin-Salbe wird in der komplexen Therapie zur Behandlung von Soor bei Frauen eingesetzt. Die Wirkung des Arzneimittels zielt darauf ab, Rötungen und Entzündungen der Genitalien zu lindern.

Um die Salbe zur Behandlung von Soor zu verwenden, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Behandeln Sie die Genitalien mit warmem fließendem Wasser und antibakterieller Seife.
  • Mit einem Handtuch trocknen.
  • Tragen Sie eine dünne Schicht Syntomycin-Salbe auf die Genitalien auf.
  • Lassen Sie es, bis es vollständig eingezogen ist.
  • Der Eingriff wird 7 Tage lang zweimal täglich durchgeführt.

Um die Symptome von Soor bei Männern zu beseitigen, gilt das gleiche Behandlungsprinzip wie bei Frauen..

Anwendung bei Verbrennungen unterschiedlichen Ausmaßes

Die Verwendung von Syntomycin-Salbe wird am häufigsten zur Behandlung von Verbrennungen von 1 bis 2 Grad verschrieben. Das im Medikament enthaltene Antibiotikum hilft, entzündliche Formationen zu reduzieren und verhindert die Entwicklung von mikrobiellen Verbindungen.

Die anästhetische Wirkung reduziert die Manifestation von Beschwerden.

Für die Behandlung benötigen Sie:

  • Tragen Sie die Salbe in einer dünnen Schicht auf die Verbrennung auf.
  • Lassen Sie es bis zur vollständigen Absorption einwirken und legen Sie einen Mullverband darauf.
  • In schwierigen Fällen von Verbrennungen wird empfohlen, ein in der Substanz getränktes Wattestäbchen zu verwenden.
  • Es wird empfohlen, die Verbände zweimal täglich zu wechseln.
  • Der Behandlungsverlauf hängt von der Komplexität der Schädigung der Epidermis ab..

Antrag auf Demodikose

Das Auftreten einer Demodikose äußert sich in der Niederlage der Epidermis durch eine subkutane Zecke. Das Fehlen einer rechtzeitigen Intervention kann zu einem komplexen Grad der Krankheit führen, der für eine Behandlung praktisch nicht zugänglich ist.

Die Krankheit äußert sich sehr häufig in Juckreiz und Hautrötungen..

Die Verwendung von Synthomycin-Salbe wird in Kombinationstherapie mit anderen Arten von Arzneimitteln empfohlen, um subkutane Zecken zu beseitigen.

Zur Behandlung müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Reinigen Sie die Hautoberfläche mit einem Produkt, das Teerseife enthält.
  • Mischen Sie die Substanz Dimexid und Synthomycin zu gleichen Anteilen und tragen Sie sie auf die Epidermis auf.
  • Der Eingriff wird einmal täglich vor dem Schlafengehen durchgeführt;
  • Am Morgen müssen die Reste des Arzneimittels mit einer Substanz abgewaschen werden, die auch Teerseife enthält.
  • Der Behandlungsverlauf beträgt nicht mehr als 5 Tage.

Anwendung für Hydradenitis

Die Krankheit Hydradenitis hat unangenehme Symptome und manifestiert sich in Form von entzündlichen Formationen in den Schweißdrüsen. Am häufigsten in der Achselhöhle gebildet.

Um eine solche Krankheit zu beseitigen, wird empfohlen, den folgenden Aktionsalgorithmus auszuführen:

  • Entfernen Sie die Vegetation von der Stelle, an der entzündliche Knoten vorhanden sind.
  • Behandeln Sie die Epidermis mit einem antibakteriellen Medikament;
  • Ein in Salbe getränktes Wattestäbchen wird auf den entzündeten Knoten aufgetragen und mit einem Pflaster oder Verband fixiert;
  • Der Eingriff wird abends durchgeführt, die Kompresse bleibt bis zum Morgen;
  • Am Morgen wird die Epidermis mit Seifenwasser behandelt.

Anwendung für Flechten

Synthomycin-Salbe wird zur Behandlung von Herpes zoster verwendet. Die Wirkung des Arzneimittels zielt darauf ab, eine Sekundärinfektion zu beseitigen und den Entzündungsprozess zu reduzieren.

Zu diesem Zweck wird empfohlen, die folgenden Schritte auszuführen:

  • Tragen Sie die Synthomycin-Salbe zweimal täglich mit einer dünnen Schicht direkt auf die Läsionsstelle auf.
  • Reiben Sie das Medikament mit leichten Massagebewegungen ein, bis es vollständig absorbiert ist.
  • Der Anwendungsverlauf hängt vom Schweregrad ab und kann 10 Tage dauern.

Anwendung für Dermatitis

Die Verwendung von Synthomycin-Salbe bei Dermatitis wird nur bei Vorhandensein eitriger Formationen und längerer entzündlicher Formationen empfohlen.

Sintomycin-Salbe wird auch häufig zur Beseitigung von Neurodermitis und Windeldermatitis bei Kindern über 1 Monat eingesetzt..

Zur Behandlung von Dermatitis ist Folgendes erforderlich:

  • Schmieren Sie den beschädigten Bereich eine Woche lang zweimal täglich mit einer dünnen Schicht.
  • Bei Bedarf kann der Gebrauch wiederholt werden.

Um Windeldermatitis zu beseitigen, wird empfohlen:

  • Tragen Sie einmal täglich zwei Stunden lang eine dünne Schicht auf die Haut auf.
  • Danach wird der Agent entfernt;
  • Bewerbungskurs nicht länger als 5 Tage.

Anwendung für Hämorrhoiden

Die Verwendung von Synthomycin-Salbe bei Hämorrhoiden ermöglicht es Ihnen, Beschwerden schnell zu reduzieren und entzündliche Formationen zu beseitigen.

Zur Behandlung müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Bereiten Sie ein in Salbe getränktes Wattestäbchen vor.
  • Führen Sie einen Tampon in den Anus ein und tragen Sie zusätzlich eine dünne Schicht auf, das Mittel auf die Entzündungsknoten, falls vorhanden.
  • Lassen Sie den Tampon über Nacht;
  • Der Gebrauch wird durchgeführt, bis die Beschwerden verringert sind.

Anwendung für Altersflecken

Das Auftreten einer Hautpigmentierung kann mit einer Vielzahl von Faktoren verbunden sein, darunter:

  • Hormonelle Störungen nach der Schwangerschaft;
  • Längere Exposition gegenüber ultravioletten Strahlen;
  • Erbliche Faktoren;
  • Nebenwirkungen von Akne zu beseitigen.

Um das Medikament zu verwenden, wird empfohlen, den folgenden Aktionsalgorithmus auszuführen:

  • Reinigen Sie die Haut gründlich;
  • Tragen Sie das Produkt mit einem Wattestäbchen mit einer Punktmethode auf die Altersflecken auf. Bei starker Pigmentierung wird das Produkt in einer dicken Schicht aufgetragen.
  • Drei Stunden einwirken lassen;
  • Dann mit warmem Wasser abspülen.

Es wird empfohlen, das Medikament nur zur komplexen Therapie von Problemhaut zu verwenden.

Anwendung für Augen

Die Verwendung eines Arzneimittels für die Sehorgane wird erforderlichenfalls empfohlen, um das Auftreten von Gerste, Schwellungen der Augenlider, eitrige Formationen und Verletzungen der Augenlider zu vermeiden.

  • Die medizinische Substanz wird punktuell mit einem Wattestäbchen aufgetragen;
  • Der Verlauf und die Nutzungsdauer werden von einem Spezialisten individuell festgelegt.

Anwendung für Herpes

Das Medikament wird verwendet, um Herpes auf den Lippen zu beseitigen und entzündliche Formationen weiter zu reduzieren.

Die Substanz selbst kann virale Läsionen nicht bekämpfen, verbessert jedoch bei komplexer Anwendung das Ergebnis anderer Medikamente.

  • Tragen Sie eine dünne Schicht auf den betroffenen Bereich auf.
  • 4 mal am Tag verwendet;
  • Der Anwendungsverlauf dauert so lange, bis die Krankheitssymptome verschwunden sind..

Synthomycin-Salbe während der Schwangerschaft

Die aktiven Komponenten des Arzneimittels haben eine hohe Fähigkeit, in Gewebe einzudringen, und können den Fötus schädigen. Daher wird die Verwendung der Substanz während der Schwangerschaft nicht empfohlen und nur in extremen Fällen verschrieben..

Synthomycin-Salbe für Kinder

Es wird nur bei dringenden Bedürfnissen bei Kindern angewendet. Es ist verboten, Salbe für Kinder unter einem Monat zu verwenden, da dies eine Vielzahl von Nebenwirkungen verursachen kann.

Bei Bedarf wird die minimalste Dosis verschrieben und der Kurs dauert nicht länger als 5 Tage.

spezielle Anweisungen

Vor der Verwendung müssen Sie einige spezielle Anweisungen zur Verwendung der Syntomycin-Salbe kennen:

  • Bei der Verwendung des Stoffes ist der Konsum von Alkohol verboten.
  • Es ist verboten, das Medikament zur Anwendung auf großen Hautpartien zu verwenden.
  • Die Substanz sollte nicht auf offene Wunden in einer großen Schicht aufgetragen werden.
  • Das Medikament kann süchtig machen, wodurch die Wirksamkeit der Anwendung verringert wird;
  • Empfohlener Empfindlichkeitstest vor Gebrauch.

Kontraindikationen

Die Verwendung von Synthomycin-Salbe ist in folgenden Situationen verboten:

  • Schwangerschaftszeit;
  • Bösartige Formationen;
  • Ekzem;
  • Nieren- und Lebererkrankung;
  • Pilzläsionen der Epidermis;
  • Blutgerinnungsstörung.

Nicht zur individuellen Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen der Syntomycin-Salbe verwendet.

Nebenwirkungen

Die Verwendung von Synthomycin-Salbe kann sich mit folgenden Nebensymptomen manifestieren:

  • Die Schwäche;
  • Manifestation von Übelkeit;
  • Hautreizung;
  • Erbrechen;
  • Kopfschmerzen;
  • Abnahme der Körpertemperatur;
  • Magenverstimmung;
  • Juckreiz.

Wenn ein unangenehmes Symptom auftritt, wird empfohlen, die Verwendung einzustellen.

Überdosis

Überdosierungsfälle wurden bei korrekter Anwendung des Arzneimittels nicht beobachtet. Es kann jedoch Einzelfälle geben, in denen eine Person ein brennendes Gefühl und eine Rötung der Epidermis verspüren kann..

Es kann auch zu starken Magenschmerzen und erhöhtem Blutdruck kommen. Die Symptome verschwinden meistens von selbst, wenn Sie die Substanz nicht mehr verwenden.

Wechselwirkung und Unverträglichkeit mit Arzneimitteln

Das Medikament wird nicht zur Anwendung mit anderen Medikamenten empfohlen. Wenn eine komplexe Therapie erforderlich ist, müssen Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren.

Lagerbedingungen und -zeiten

Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt höchstens 2 Jahre ab dem auf der Verpackung angegebenen Datum.

Es wird empfohlen, ein offenes Röhrchen nicht länger als 6 Monate im Kühlschrank bei einer Temperatur von höchstens 25 Grad zu lagern.

Verwenden Sie nach dem Einfrieren keine Synthomycin-Salbe.

Die Kosten

Sie können das Medikament in jeder Apotheke kaufen, der Preis für die Salbe beträgt 50 Rubel für eine Aluminiumröhre von 25 Gramm.

Analoga

Bei Bedarf können Sie die folgenden Analoga der Syntomycin-Salbe verwenden:

  • Levomekol - das Medikament wird verschrieben, um den Entzündungsprozess und die antibakterielle Wirkung zu reduzieren. Durchschnittliche Kosten 60 Rubel.
  • Iruksol - das Produkt wird für die antibakterielle Wirkung verwendet, es wird verwendet, um eitrige Formationen zu beseitigen. Durchschnittliche Kosten 1300 Rubel.
  • Chloramphenicol ist ein antibakterielles Mittel, das das Wachstum von Bakterien eliminiert und Schmerzsymptome reduziert. Durchschnittlich 100 Rubel.

Beim Kauf eines ähnlichen Stoffes müssen Sie die Gebrauchsanweisung im Detail lesen.

Bewertungen

Bewertungen zur Verwendung von Syntomycin-Salbe:

Fazit

Die Verwendung von Synthomycin-Salbe hilft, eine große Anzahl von epidermalen Problemen schnell zu beseitigen, ohne praktisch Nebenwirkungen zu verursachen. Es ist ein kostengünstiges Werkzeug und wird nicht nur in der Medizin, sondern auch in der Kosmetologie häufig eingesetzt.