loader

Haupt

Verhütung

Apotheke Heilmittel für Akne, Post-Akne, Akne im Gesicht. Bewertungen

Akne-Mittel in der Apotheke gelten als die wirksamste Behandlung der Krankheit als verschiedene kosmetische Produkte. Bewertungen bestätigen nur die Wirksamkeit der Medikamente und ermöglichen es Ihnen, mehr über ihre Eigenschaften zu erfahren. Akne ist eine Hauterkrankung, die durch eine Entzündung des Gewebes gekennzeichnet ist..

Es tritt hauptsächlich im Gesicht auf, aber wenn es schwerwiegend ist, breitet es sich auf den Körper aus, insbesondere auf Brust und Rücken. Bei Akne wird eine Verstopfung der Talghaarfollikel beobachtet, die sich in Form der Bildung von Akne, Mitessern und Akne äußert.

Einstufung

Alle Medikamente aus diesem Bereich zielen darauf ab, die Ursache der Krankheit zu beseitigen - den "Plug" zu beseitigen, der ein günstiges Umfeld für die Entwicklung und Ausbreitung von Bakterien schafft.

Je nach Zusammensetzung können die Fonds auch folgende Auswirkungen haben:

  • Trocknen von Akne, die ihr Wachstum stoppt und die Ausbreitung von Akne verhindert;
  • Bekämpfung von Bakterien in der Haut, wodurch die Ursache der Krankheit beseitigt wird;
  • Reduzieren Sie die Sekretionsintensität der Talgdrüsen, wodurch das Gesicht matter wird und die Fettigkeit verringert wird.
  • dringen tief in die Poren ein, reinigen sich von "Stopfen" und reduzieren ihre Größe, wodurch Mitesser verschwinden.

Nach dem Wirkprinzip werden Arzneimittel in vier Haupttypen unterteilt:

  • Antibiotika;
  • hormonell;
  • antibakteriell;
  • Retinoide.

Ihre Verwendung hängt von der Art der Akne und den zugrunde liegenden Ursachen ab. Der Dermatologe kann die Quellen bestimmen.

Salicyl- und Azelainsäure werden häufig als Wirkstoffe verwendet, die die Wirksamkeit des Kampfes gegen Akne und Akne jeglicher Schwere erhöhen. Zink wird ebenfalls verwendet. Bestimmte Medikamente basieren auf Antibiotika und Hormonen.

Top 10 Medikamente aus der Apotheke

Heutzutage ist die Auswahl an Produkten zur Beseitigung von Akne riesig, aber es ist oft schwierig, ein wirklich wirksames Produkt zu finden. Dies ist vor allem auf die Besonderheiten der Haut, die Ursachen der Krankheit und ihre Schwere zurückzuführen.

Der Arzt hilft Ihnen bei der Auswahl des genauen Arzneimittels. Wenn jedoch keine Gelegenheit besteht, einen Spezialisten aufzusuchen, wird empfohlen, die beliebtesten und wirksamsten Medikamente auszuprobieren..

Salicylsäure

Apothekenmittel gegen Akne, deren Bewertungen ihre vorteilhaften Eigenschaften für die Haut bestätigen, können einen niedrigen Preis und eine niedrige Wirksamkeit kombinieren. Der Beweis dafür ist Salicylsäure. Es ist ein klassisches Akne- und Aknemedikament, das in jeder Apotheke verkauft wird.

Das Mittel wird in Form einer Lösung in einer Glasflasche aus abgedunkeltem Glas freigesetzt. Neben der Säure selbst ist in der Zusammensetzung Ethanol angegeben, das die Haut trocknet. Das Medikament zeigt eine antimikrobielle Wirkung und kann auch die Intensität der Sekretion der Talgdrüsen verringern, wodurch der Fettgehalt verringert wird.

Das Medikament ist für folgende Krankheiten und Phänomene indiziert:

  • gemeinsame Akne;
  • follikuläre Dyskeratose;
  • Hühneraugen;
  • Seborrhoe (Fettart);
  • Schuppenflechte;
  • Warzen;
  • chronisches Ekzem;
  • Ichthyose.

Die einzige Kontraindikation ist Komponentenunverträglichkeit und Kindheit. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, wird das Medikament 2-3 Mal täglich angewendet und gleichmäßig über die Haut des Gesichts oder die beschädigten Bereiche verteilt.

Effezel

Es ist eine der stärksten verfügbaren Aknebehandlungen. Es liegt in Form eines Gels vor, das in einem hochfesten Polyethylenrohr verpackt ist. Komponenten wie Benzoylperoxid und Adapalen werden als Wirkstoffe verwendet..

Der Zweck des Arzneimittels ist auf die Behandlung von schwerer Akne beschränkt, die durch das Vorhandensein von Komedonen, Pusteln und Papeln gekennzeichnet ist. Gegenanzeigen - Unverträglichkeit gegenüber Bauteilen und Alter bis zu 9 Jahren.

Ein Merkmal des Arzneimittels ist seine starke, eher aggressive Wirkung, die zunächst die Haut reizen und ein brennendes Gefühl verursachen kann, dies ist jedoch normal. Nach einiger Zeit stabilisiert sich der Zustand und der gewünschte Effekt erscheint. Wenn die Haut das Medikament nach 3 Wochen immer noch nicht akzeptiert, sollten Sie die Anwendung abbrechen und einen Arzt konsultieren..

Das Produkt wird einmal täglich, vorzugsweise vor dem Schlafengehen, in einer dünnen Schicht auf das Gesicht oder einzelne betroffene Stellen aufgetragen. Das Medikament ist für den täglichen Gebrauch bestimmt. Wenn jedoch die negative Reaktion der Haut auf Wirkstoffe zu stark ist, kann die Intensität der Behandlung abnehmen.

Zerkalin

Arzneimittel gegen Akne in der Apotheke, deren Überprüfung bei der Auswahl des am besten geeigneten Arzneimittels hilfreich sein kann, sind wirksamer als kosmetische. Zerkalin ist ein Medikament auf Basis von Clindamycinhydrochlorid. Es ist eine alkoholische Lotion (96% Ethanol) zur Behandlung von Akne.

Verwenden Sie das Mittel nicht bei Antibiotika-assoziierter Kolitis, Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile der Zusammensetzung. Auch nicht für Kinder unter 12 Jahren empfohlen..

Das Medikament muss zweimal täglich auf die entzündete Stelle aufgetragen werden. Es ist wichtig, zuerst die Haut zu reinigen und zu trocknen. Der Kurs dauert je nach Schwere der Erkrankung 6 Wochen bis 6 Monate.

In einigen Fällen sind Nebenwirkungen möglich:

  • Trockenheit und Reizung;
  • Bauchschmerzen und Verdauungsstörungen;
  • Follikulitis;
  • Schmerzen in den Augen;
  • Nesselsucht.

Wenn nach dem Ende der Behandlung keine Linderung eintritt oder sich die Symptome umgekehrt verstärken, sollten Sie sich von einem Spezialisten beraten lassen.

Azelik

Das Medikament wird in Form eines Gels hergestellt. Es enthält Azelainsäure, die hilft, die Talghaarfollikel zu reinigen und die Fettigkeit des Gesichts zu verringern. Das Medikament zerstört die Bakterien, die Akne verursachen, und heilt dadurch allmählich die Haut, wodurch eine weitere Ausbreitung der Entzündung verhindert wird.

Das Gel wird für leichte bis mittelschwere Akne, Pusteln und Papeln sowie Rosacea verschrieben. Sie können das Medikament nicht verwenden, wenn eine Person eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber den Elementen hat, aus denen die Zusammensetzung besteht. Sie können ab 12 Jahren mit Akne und ab 18 Jahren mit Rosacea beginnen.

Das Medikament wird zweimal täglich angewendet - nach dem Aufwachen und vor dem Schlafengehen. Es wird gleichmäßig und dünn auf die betroffenen Gesichtsbereiche aufgetragen und leicht eingerieben. Um den besten Effekt zu erzielen, wird empfohlen, Ihr Gesicht vor der Verwendung des Gels mit einem speziellen Reinigungsmittel zu reinigen..

Nebenwirkungen sind möglich:

  • Verschlimmerung von Asthma bronchiale;
  • Kontaktdermatitis;
  • Juckreiz;
  • Trockenheit;
  • Nesselsucht;
  • Depigmentierung.

Retinoic Salbe

Das Medikament ist in kleinen Röhrchen erhältlich. Isotretinoin wird als Wirkstoff verwendet. Es verlangsamt die Talgbildung und lindert Entzündungen.

Es wird empfohlen, das Medikament zu verwenden, wenn:

  • periorale Dermatitis;
  • gemeine Aale;
  • Rosazea;
  • seborrhoische Dermatitis.

Apothekenmittel gegen Akne, deren Bewertungen auf ihre hohe Qualität hinweisen, weisen ebenfalls Kontraindikationen auf. Retinoic Salbe sollte nicht verwendet werden, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Es wird nicht empfohlen, das Medikament für Personen zu verwenden, die gleichzeitig Retinoid-haltige Medikamente verwenden. Es wird empfohlen, die Salbe nachts aufzutragen, da der Wirkstoff nicht mit ultraviolettem Licht kombiniert werden kann.

Das Medikament wird zweimal täglich angewendet und bedeckt die betroffenen Bereiche mit einer dünnen Schicht. Die Behandlung dauert 4 bis 12 Wochen. Es ist strengstens verboten, das Medikament auf den Bereich um die Augen und in der Nähe der Schleimhäute aufzutragen.

Zenerit

Das Medikament ist ein Pulver, aus dem die Lösung hergestellt wird. Es wird in Apotheken in Form einer weißen, undurchsichtigen Flasche mit Applikator verkauft. Die Wirkung des Arzneimittels basiert auf den Eigenschaften von Erythromycin-Zinkacetat-Dihydrat. Als Hilfsstoff wird Ethylalkohol verwendet.

Beim Auftragen auf die Haut wirken die Komponenten als Antiseptika und zerstören schädliche Bakterien. Die Lösung trägt auch dazu bei, die Fettigkeit des Gesichts zu verringern und die Sekretproduktion der Talgdrüsen zu verlangsamen..

Zinerit ist zur Behandlung von Akne bestimmt. Es wird nicht empfohlen, das Produkt bei Personen mit Überempfindlichkeit gegen in der Lösung enthaltene Substanzen zu verwenden..

Das Medikament wird zweimal täglich angewendet. Es wird empfohlen, es morgens und abends auf die entzündeten Stellen aufzutragen. Um das Produkt zu verwenden, müssen Sie die Flasche kippen und den Applikator leicht auf die Haut drücken und über Ihr Gesicht schieben.

Skinoren

Dieses Medikament wird in Form einer Creme oder eines weißen Gels hergestellt..

Azelainsäure wird als Wirkstoff verwendet - ein starkes Aknemittel, das die Intensität der Talgsekretion reduziert, die Anzahl der Bakterien im Gesicht minimiert und dadurch die Ausbreitung von Akne verhindert.

Das Medikament wird zur Behandlung von leichter bis mittelschwerer Akne verschrieben, die durch das Auftreten von Pusteln und Papeln gekennzeichnet sind. Die Creme wird auch aktiv bei der Behandlung von Hyperpigmentierungen eingesetzt und das Gel ist für Rosacea geeignet..

Es ist verboten, das Medikament zu verwenden, wenn eine Person eine Unverträglichkeit gegenüber einem der Bestandteile der Zusammensetzung hat. Um Akne zu bekämpfen, wird das Medikament ab dem 12. Lebensjahr und ab 18 Jahren mit Rosacea und Hyperpigmentierung angewendet.

Vor dem Auftragen der Creme oder des Gels muss das Gesicht gründlich gereinigt werden, vorzugsweise mit Hilfe spezieller Pflegeprodukte, und anschließend getrocknet werden. Das Medikament wird mit Massage- und Reibbewegungen gleichmäßig auf die Haut aufgetragen. Es reicht aus, es zweimal täglich zu verwenden.

Roaccutane

Apothekenprodukte mit diesem Namen sind Kapseln und werden intern verwendet. Ihr Hauptzweck ist es, Akne loszuwerden, die Haut zu reinigen und die Talgdrüsen zu normalisieren. Laut Bewertungen ist dies eines der wirksamsten Medikamente, die moderne Pharmazeutika anbieten..

Bevor Sie mit der Anwendung beginnen, müssen Sie einen Arzt konsultieren. Daher wird das Medikament nur auf ärztliche Verschreibung abgegeben. Ein Besuch bei einem Dermatologen ist wichtig, damit er den Zustand der Haut beurteilen und die individuelle Dosis auswählen kann, die zur Behandlung von Akne benötigt wird.

Die Standardtherapie dauert 16-24 Wochen. Diese Zeit ist ausreichend für Menschen mit leichter bis mittelschwerer Schwere der Krankheit. In der Regel ist eine Behandlung erforderlich, um das Problem vollständig zu beseitigen. Normalerweise beginnt die Anwendung mit 0,5 mg pro 1 kg Körpergewicht pro Tag und steigt allmählich auf 1 mg an. In schweren Fällen kann die Dosis bis zu 2 mg pro kg Körpergewicht pro Tag betragen.

Baziron AS

Das Medikament ist ein homogenes weißes Gel auf Basis von Benzoylperoxid. Der Hauptvorteil des Arzneimittels ist eine geringe Anzahl von Nebenwirkungen mit einer Fülle nützlicher Eigenschaften..

Die Wirkstoffe sollen die Hautstrukturen von Bakterien und überschüssigem Talg reinigen, der die Poren verstopft. Sie reduzieren auch die Intensität der Talgproduktion und machen das Gesicht weniger fettig..

Das Tool wird hauptsächlich zur Behandlung von Akne eingesetzt. Die Bewerbung ist ab dem 12. Lebensjahr möglich. Sie können das Medikament nicht mit erhöhter Empfindlichkeit des Körpers gegenüber einem der Elemente der Zusammensetzung verwenden.

Das Gel wird gleichmäßig auf die Hautoberfläche aufgetragen, ohne zu reiben und eine dünne Schicht zu bilden. Das Tool wird 3 Monate lang bis zu 2 Mal täglich verwendet.

Zinksalbe

Es ist ein Zinkoxid-Medikament. Erhältlich entweder in Tuben oder in getönten Glasdosen. Das Medikament hilft, die Oberfläche und Strukturen der Haut zu desinfizieren, Akne zu trocknen und Entzündungen zu reduzieren.

Das Tool wird in folgenden Fällen verwendet:

  • Windelausschlag;
  • Dekubitus;
  • Hitzepickel;
  • trophische Geschwüre;
  • ulzerative Hautläsionen;
  • Herpes simplex;
  • Intertrigo;
  • Verbrennungen;
  • Dermatitis;
  • Streptodermie;
  • akutes Ekzem.

Zinksalbe - ein billiges Apothekenmittel gegen Akne

Bei Allergien gegen den Wirkstoff wird die Verwendung von Zinksalbe nicht empfohlen..

Die Regeln für die Verwendung des Arzneimittels werden vom Arzt festgelegt. Normalerweise wird die Salbe zweimal täglich auf die betroffenen Stellen aufgetragen..

Eine DrogeKosten, reiben.
Salicylsäurefünfzehn
Effezel1150
Zerkalin300
Azelik550
Retinoic Salbe250
Zinerin600
Skinoren1150
Roaccutane1700
Baziron AS640
Zinksalbe25

Akne-Mittel in der Apotheke sind ein qualitativ hochwertiger und professioneller Ansatz, um das Problem zu beseitigen. Sie sind wirksamer als kosmetische Pflegepräparate, da sie nicht nur die Haut reinigen, sondern auch dazu beitragen, die Grundursache der Krankheit zu beseitigen. Zahlreiche Überprüfungen bestätigen die Wirksamkeit der Fonds und beschreiben die erzielten Ergebnisse.

Beste Akne Heilmittel

Um Pickel, Mitesser und Akne loszuwerden, die uns enorme Beschwerden bereiten, müssen Sie das richtige Pflegeprodukt auswählen. Es muss den Bedürfnissen der Haut entsprechen und das spezifische Problem angehen. Es gibt jedoch keine universellen Heilmittel zur Bekämpfung von Akne, jeder muss sein eigenes Heilmittel finden - es können Salben, Cremes, Gele und Masken sein. Betrachten Sie das Beste.

Die Hauptursachen für Akne

Damit die Aknebehandlung das maximale Ergebnis erzielt, müssen Sie die Ursache beseitigen, die ihre Bildung hervorruft. Hautausschläge werden verursacht durch:

  • emotionale Umwälzungen, Stress, nervöse Belastungen, Sorgen;
  • häufiger Kontakt mit Händen oder dem Telefon, auf dessen Oberfläche sich Keime befinden;
  • hormonelles Ungleichgewicht, Schilddrüsenerkrankung;
  • Vererbung;
  • die Verwendung von Kortikosteroiden, Antibabypillen;
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, insbesondere des Darms;
  • ungesunde Ernährung - der Gehalt an Fast Food, fetthaltigen und frittierten Lebensmitteln sowie Süß- und Backwaren in der Ernährung;
  • allergische Reaktion;
  • schlechte Gewohnheiten - Nikotin und Alkohol führen zu Stoffwechselstörungen;
  • die falsche Wahl der Kosmetik, die Verwendung von zu öligen Kosmetika.

Der Arzt wird Ihnen helfen, die wahre Ursache des Ausschlags festzustellen. Dazu können Sie sich an einen Gastroenterologen, Endokrinologen, Allergologen, Spezialisten für Infektionskrankheiten, Dermatologen und Hämatologen wenden. Ein Ernährungsberater und eine Kosmetikerin helfen ebenfalls. Nachdem Sie die Ursache für das Auftreten von Hautausschlägen identifiziert und beseitigt haben, können Sie sich darauf verlassen, dass Akneprodukte wirksam sind..

Beliebte Akne-Mittel

Akne-Kosmetika enthalten entzündungshemmende, antibakterielle Inhaltsstoffe, die helfen, Akne loszuwerden. Unsere Bewertung hilft Ihnen bei der Auswahl der richtigen Hautpflegekosmetik für Ihr Gesicht und Ihren Körper..

Die Bewertung der Mittel gegen Akne und Aknebehandlung wird von Salben geleitet. Dies sind hauptsächlich pharmazeutische Produkte. Betrachten wir die effektivsten:

  1. "Zinerit" ist eine Salbe, die das Antibiotikum Erythromycin enthält, das Propionibakterien und Streptokokken zerstört, sowie Zink, das die Haut trocknet und die Intensität der Talgdrüsensekretion verringert. Das Produkt reinigt die Hautoberfläche, beseitigt weiße Akne und Mitesser, auch wenn der Bereich des Hautausschlags sehr groß ist. Diese Salbe sollte vorsichtig bei Menschen mit trockener und empfindlicher Haut angewendet werden. Der Behandlungsverlauf beträgt 10-12 Wochen.
    → Bewertungen der Creme "Zinerit" 1, 2
  2. Salicylsalbe ist ein Medikament, das Salicylsäure enthält. Seine Konzentration kann 2%, 5% oder 10% und 60% erreichen. Es hat eine ausgeprägte antiseptische und entzündungshemmende Wirkung. Eitriger Akne-Reiniger. Es hilft auch, die Haut nach Akneausbrüchen aufzuhellen. Die maximale Dauer des Dauereinsatzes beträgt bis zu 3 Wochen.
    → Bewertungen von Salicylsalbe 1
  3. "Levomekol" - ein Arzneimittel zur Behandlung von Abszessen und Hautausschlägen, fördert die schnelle Heilung der Haut. Geeignet für Teenager, die häufig schmerzhafte Pickel auf der Stirn und anderen Bereichen des Gesichts entwickeln. Die aktiven Bestandteile der Salbe sind Methyluracil und Chloramphenicol. Sie haben starke entzündungshemmende und auch antimikrobielle Wirkungen. Die Verwendung des Produkts dauert 2-4 Wochen..
  4. Erythromycin-Salbe - wird in Kombination mit anderen Arzneimitteln verwendet. Der Wirkstoff ED von Erythromycin bekämpft wirksam eitrige Akne. Die Salbe sollte maximal einen Monat lang kontinuierlich aufgetragen werden..
  5. Schwefelsalbe - enthält ausgefällten Schwefel, der trocknend und antimikrobiell wirkt. Durch seine Anwendung ist es möglich, Akne und Hautausschläge schnell loszuwerden, da das Mittel die Intensität der Produktion von subkutanem Fett verringert. Das Mittel ist wirksam bei subkutaner Akne. Die Sulfide in der Salbe fördern die Wundheilung, wodurch die Haut geglättet wird. Die Bewerbung dauert 2-3 Wochen..
  6. Ichthyol Salbe ist ein starkes Akne-Mittel, das Ichthyol enthält. Seine Verwendung bietet eine umfassende Behandlung, da die Salbe Entzündungen schnell lindert und die schmerzhaften Empfindungen minimiert, die auftreten, wenn innere Akne auftritt. Dies ist eine Fleckenbehandlung, die sanft auf die Oberfläche des Pickels aufgetragen wird, um die Reifung des Pickels zu beschleunigen. Wird einmal täglich verwendet, bis das Problem behoben ist.
  7. Synthomycin-Salbe ist ein Reinigungsmittel, das Entzündungen schnell lindert. Wirksam gegen Abszesse, Akne, Hautausschläge, kleine Flecken. Enthält ein Antibiotikum, das Akne verursachende Keime zerstört. Die Behandlungsdauer mit dieser Salbe beträgt maximal 5 Tage. Es ist ein billiges Mittel.

Alle Akne-Salben werden 1-2 mal täglich auf die gereinigte Haut aufgetragen. Sie sollten nicht häufiger verwendet werden, da die Zusammensetzung der Apothekenprodukte Wirkstoffe enthält. Bei der Anwendung sind Nebenwirkungen wie allergische Reaktionen, Rötungen und Schwellungen möglich, die jedoch selten auftreten. Akne-Salben sind preiswert..

Akne-Gele sind leicht und ziehen schnell ein. In der Apotheke werden Kosmetika und Medikamente verkauft. Betrachten Sie die effektivsten Akne-Gele:

  1. Effezel ist ein wirksames Gel, das Akne und Pickel auch im fortgeschrittensten Stadium heilt. Enthält Basiron und Diferin, die Hautausschläge und Akne schnell entfernen, die Heilung und Glättung der Haut fördern. Bietet eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung und reinigt die Hautoberfläche gut.
  2. "Dalatsin" ist ein Apotheken-Anti-Akne-Gel, das das starke Antibiotikum Clindamycin enthält. Es ist eine vielseitige Behandlung für Akne, Pickel, Mitesser, Rötungen und andere ästhetische Mängel. Die Wirkung der Anwendung tritt in 2-4 Wochen auf. Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird vom Arzt festgelegt, sollte jedoch 5 Wochen nicht überschreiten, da sich der Körper an die Wirkung dieses Arzneimittels gewöhnt.
  3. "Metrogyl" ist ein Gel gegen rote Akne und Hautausschläge, das entzündungshemmend und antibakteriell wirkt. Metronidazol wird als Wirkstoff verwendet. Dieses Gel kann in Kombination mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung von Hautfehlern sowie zur Verhinderung ihres Auftretens verwendet werden. 3-6 Wochen verwendet.
    → Rezensionen zu "Metrogyl" 1
  4. Oxygel ist ein Gel, das zur Behandlung von Akne und leichter bis mittelschwerer Akne geeignet ist. Der Wirkstoff in dieser Zubereitung ist Benzoylperoxid. Das Werkzeug muss von Besitzern empfindlicher Haut vorsichtig verwendet werden, da das Gel auf seiner Oberfläche Brennen und Reizungen hervorrufen kann. Nutzungsdauer - maximal 2 Wochen.
  5. Skinoren Gel - sein Wirkstoff Azelainsäure wirkt bakterizid und trocknend. Dieses Mittel normalisiert die Funktion der Talgdrüsen und hilft, Akne, Pickel und Mitesser loszuwerden. Das Gel bewältigt effektiv selbst das fortgeschrittenste Stadium von Hautausschlägen, aber Sie können es maximal 14 Tage lang verwenden, da es die Haut zu stark austrocknet.
    → Bewertungen zu Skinoren Gel 1, 2, 3

Das Gel wird mehrmals täglich auf die gereinigte Haut aufgetragen.

Akne-Pillen-Behandlung - die am effektivsten für Akne sind?

Alle außer den mildesten Formen von Akne erfordern Medikamente. Aknetabletten, die ein breites Wirkungsspektrum haben, werden vom zweiten bis zum 4. Grad der Akne verschrieben. Die Auswahl des Arzneimitteltyps erfolgt anhand der Gründe, die zur Bildung von Akne und Akne geführt haben.

  1. Soll ich Akne-Pillen nehmen??
  2. Ab welchem ​​Schweregrad ist es relevant?
  3. Liste der von Dermatologen empfohlenen Pillen. TOP-7
  4. Unidox
  5. Metronidazol
  6. Lincomycin
  7. Jess
  8. Yarina
  9. Roacccutane
  10. Linex

Soll ich Akne-Pillen nehmen??

Die Selbstverabreichung von Pillen wird nicht empfohlen. Ärzte bestehen darauf, dass die medikamentöse Therapie unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt wird - orale Medikamente, die in den Körper gelangen, wirken sich nicht nur auf die Ursachen der Krankheit aus, sondern üben auch eine erhöhte Belastung auf die inneren Organe aus.

Selbstmedikation kann zu Komplikationen führen, ohne mit Akne fertig zu werden. Wenn jedoch Tabletten oder Kapseln von einem Dermatologen verschrieben werden, sollten die Empfehlungen nicht außer Acht gelassen werden. Oft ist zur Bewältigung der Krankheit eine komplexe Wirkung erforderlich, die nur mit der Verwendung von Medikamenten im Inneren möglich ist.

Ab welchem ​​Schweregrad ist es relevant?

Ab dem zweiten Grad der Akne werden Tabletten zum Einnehmen verschrieben. Sie sind besonders relevant bei einem ausgedehnten Entzündungsprozess und Formationen mit eitrigem Inhalt. Solche Elemente der Akne weisen auf die Aktivität der pathogenen Flora hin, die mit externen Cremes und Salben nicht immer zu bewältigen ist..

In den Stadien 3 und 4 der Akne sind innere Kapseln und Tabletten unverzichtbar. Der Bereich der Hautläsion ist so beschaffen, dass Akne nur mit Schockdosen von Arzneimitteln mit entzündungshemmenden, komedolytischen und antibakteriellen Eigenschaften beseitigt werden kann..

Liste der von Dermatologen empfohlenen Pillen. TOP-7

Dermatologen verwenden mehrere Gruppen von Medikamenten zur Behandlung von Akne. An erster Stelle stehen Antibiotika, die pathogene Mikroorganismen wirksam abtöten. Bei Hautausschlägen aufgrund hormoneller Schwankungen bei erwachsenen Frauen werden östrogenhaltige Pillen benötigt. Die schwerste Form der Krankheit wird mit Retinoiden behandelt, und für Akne und Akne, die durch Darmdysbiose verursacht werden, werden Sorbentien benötigt.

Unidox

Tabletten der ersten Wahl für Akne sind Antibiotika der Tetracyclin-Gruppe. Am häufigsten wird Unidox als das "mildeste" Mittel gegen das Problem verschrieben.

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Doxycyclin, das Folgendes ermöglicht:

  • Zerstören Sie schnell und effektiv Bakterien, die Akne hervorrufen.
  • Akkumulieren Sie den Wirkstoff schnell in den Poren, um die Entwicklung neuer Mikroorganismen zu verhindern.

Mit Hilfe eines Antibiotikums werden Entzündungsprozesse reduziert und die Aktivität pathogener Mikroben, dh die Grundursache für Akne, unterdrückt. Bei der Behandlung mit dieser Art von Pille können Sie nicht einnehmen:

  • Verhütungsmittel;
  • Psychopharmaka und Antikonvulsiva;
  • Arzneimittel, die systemische Retinoide enthalten;
  • Medikamente gegen Diabetes.

Die Dosierung und Dauer der Behandlung wird von einem Dermatologen in Abhängigkeit von der Schwere und Art der Krankheit festgelegt. Während der Behandlung und in den ersten Tagen nach dem Ende des therapeutischen Kurses ist es wichtig, nicht an physiotherapeutischen Eingriffen oder Laser-Resurfacing-Sitzungen teilzunehmen, nicht in der offenen Sonne zu sein und ein Solarium abzulehnen.

Das Überschreiten des Tagegelds führt zu:

  • Schwindel;
  • Störungen aus dem Magen-Darm-Trakt;
  • Lichtempfindlichkeit;
  • Gelbfärbung des Zahnschmelzes;
  • Erkrankungen der Leber und Nieren.

Metronidazol

Eine andere Art von Antibiotikum, das zur Behandlung von Akne mit Tabletten verwendet wird, ist Metronidazol. Als Teil des gleichnamigen Wirkstoffs zur Beseitigung von Entzündungen und systemischer Zerstörung pathogener Bakterien.

Wie bei jedem Antibiotikum sollte Metronidazol streng nach den Anweisungen des Arztes in der verschriebenen Dosis eingenommen werden und die Dauer des Kurses nicht überschreiten. Tabletten werden nicht verschrieben, wenn:

  • Die Frau ist schwanger und stillt;
  • Es gibt Verstöße in der Arbeit des Zentralnervensystems;
  • Diagnose mit Erkrankungen des Herzmuskels und der Blutgefäße;
  • Das Alter des Patienten beträgt weniger als 18 Jahre;
  • Mögliche Überempfindlichkeit gegen aktive oder Hilfskomponenten des Arzneimittels.

Das Überschreiten der Dosierung führt zu einem Brennen der Haut, dem Auftreten roter Flecken und einem Juckreiz.

Lincomycin

Dermatologen betrachten das Medikament Lincomycin als wirksam, mit dem gleichen Wirkstoff wie der Name, der natürlichen Ursprungs ist. Der Wirkungsmechanismus besteht darin, die Zellen pathogener Mikroorganismen zu umhüllen. Dieser Effekt blockiert die Sekretion von bakteriellen Enzymen, die Entzündungen verursachen.

Lincomycin wirkt sich negativ auf das Verdauungssystem aus und muss daher zu den Mahlzeiten mit Wasser eingenommen werden. Das Antibiotikum kann nicht mit Magnesiumsulfat, Calciumgluconat und B-Vitaminen kombiniert werden.

Lincomycin-Tabletten sind für die Anwendung in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Unverträglichkeit gegenüber dem Wirkstoff;
  • Schwangerschaft;
  • Leber- und Nierenversagen im schweren Stadium.

Das Überschreiten der verschriebenen Dosis führt zu einer Reihe negativer Symptome:

  • Nesselsucht und Schwellung;
  • Bauchschmerzen, Durchfall, Übelkeit und Erbrechen;
  • Gegebenenfalls intensive Entwicklung von Pilzinfektionen;
  • Veränderung des Blutbildes;
  • Gelbsucht.

Bei Frauen tritt Akne häufig vor dem Hintergrund hormoneller Schwankungen auf. Zur Behandlung von Akne und Komedonen, die aus diesem Grund verursacht werden, werden Anti-Akne-Tabletten verschrieben, die eine antiandrogene Wirkung haben, dh die Aktivität der Testosteronsynthese im weiblichen Körper verringern.

In Situationen, in denen hormonelle Akne behandelt werden muss, vertrauen Ärzte auf orale Verhütungsmittel von Jess. Die Tabletten wirken auf den weiblichen Körper und senken die Produktion von Androgenen, wodurch:

  • Die Sekretion der Talgdrüsen nimmt ab;
  • Die Poren sind verengt;
  • Verringert fettige Haut.

Das Medikament hat auch eine milde entzündungshemmende Wirkung..

Die künstliche Normalisierung des hormonellen Hintergrunds stellt eine ernsthafte Belastung für den weiblichen Körper dar, daher hat Jess eine bedeutende Liste von Kontraindikationen:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Häufige und schwere Migräne;
  • Diabetes mellitus beider Arten;
  • Schwere Pathologien der Nieren und der Leber;
  • Schwere Erkrankungen des Blutversorgungssystems;
  • Leberneoplasmen.

Yarina

Yarina gehört auch zu der Verhütungspille, die bei der Behandlung von Akne wirksam ist. Der Wirkstoff Drospirenon in Kombination mit Ethinylestradiol normalisiert den Fettstoffwechsel. Aufgrund dessen wird die Talgproduktion erheblich reduziert, was häufig zur Bildung offener und geschlossener Komedonen führt, aus denen tatsächlich eine Entzündung hervorgeht..

Das Verhütungsmittel sollte in folgenden Fällen nicht angewendet werden:

  • Schwangerschaft oder Verdacht darauf;
  • Stillzeit;
  • Vaginalblutungen, die nicht mit dem Menstruationszyklus verbunden sind;
  • Herzkrankheit;
  • Funktionsstörung der Leber und Nieren;
  • Pathologie des Gefäßsystems;
  • Bösartige und gutartige Lebertumoren;
  • Hormonabhängige Onkopathologien des Fortpflanzungssystems und der Brustdrüsen;
  • Die Frau hat nie geboren.

Roacccutane

Roaccutan enthält Isotretinoin, ein Derivat von Vitamin A. Es wird als wirksames Mittel angesehen und wird daher im Stadium 4 der Akne oder im Stadium 3 verschrieben, als die Therapie mit anderen Gruppen von Arzneimitteln unwirksam war.

Das Behandlungsschema, das diese Pillen gegen Akne im Gesicht enthält, ist so konzipiert, dass es systemisch wirkt. Die Aktion wird ausgedrückt in:

  • Reduzierung des Entzündungsprozesses;
  • Verminderte Talgproduktion;
  • Normalisierung der Aktivität der Talgdrüsen.

Das Medikament wird während der Schwangerschaft oder seiner Wahrscheinlichkeit kategorisch nicht verschrieben - der Hauptwirkstoff führt zu schweren Pathologien der kindlichen Entwicklung. Es ist auch verboten, auf Roaccutane zurückzugreifen:

  • Unter 12 Jahren;
  • Während der Stillzeit;
  • Mit Hypervitaminose der Vitamine A;
  • Mit Lebererkrankungen;
  • Gleichzeitig mit der Behandlung mit "Tetracyclinen";
  • Mit individueller Intoleranz.

Die Wirksamkeit eines Retinoids geht mit einer Reihe von Nebenwirkungen einher, daher wird es Frauen in Ausnahmefällen verschrieben. Mögliche negative Reaktionen des Körpers wie:

  • Darmentzündung;
  • Seh- und Hörbehinderung;
  • Regelmäsige Kopfschmerzen;
  • Depression;
  • Arthritis;
  • Intensiver Haarausfall;
  • Juckender Ausschlag aufgrund von Allergien.

Linex

Wenn Akne als Komplikation einer Darmdysbiose auftritt, empfehlen Fachärzte, auf Mittel zurückzugreifen, die die natürliche Mikroflora zur Behandlung wirksam wiederherstellen.

Eines der beliebtesten Sorptionsmittel ist Linex, das in großen Dosen eingenommen werden muss - 2-3 Tabletten dreimal täglich. Die Behandlung dauert mindestens 21 Tage. Das Medikament wirkt indirekt auf Akne und beseitigt die Grundursache von Akne in Fällen, in denen die Krankheit durch eine Fehlfunktion des Darmtrakts verursacht wird. Das Medikament hat keine Nebenwirkungen und nur die individuelle Laktoseintoleranz bezieht sich auf Kontraindikationen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass orale Pillen gegen Akne nicht allein angewendet werden können. Jedes Arzneimittel hat viele Einschränkungen bei der Aufnahme und mögliche negative Reaktionen des Körpers. Selbstmedikation kann in diesem Fall die bestehende Krankheit verschlimmern und neue verursachen.

Welches Mittel ist besser für Akne im Gesicht

Akne ist eine häufige dermatologische Erkrankung, von der nicht nur Jugendliche, sondern auch Erwachsene betroffen sind. Es gibt viele Mittel gegen Akneausbrüche. Wie die Praxis zeigt, sind jedoch nicht alle gleich wirksam. Das beste Akne-Mittel für das Gesicht, das bei einem Patienten angewendet wurde, wirkt möglicherweise nicht bei einem anderen. Dies ist nicht nur auf die physiologischen Eigenschaften jeder Person zurückzuführen, sondern auch auf die Gründe, die Akne verursacht haben. Bevor Sie nach dem besten Mittel gegen Akne im Gesicht suchen, sollten Sie daher den provozierenden Faktor identifizieren, der den Entzündungsprozess in der Dermis verursacht hat..

Die Hauptursachen für Akne

Der Hauptgrund für das Auftreten von Hautausschlägen ist die überaktive Arbeit der Talgdrüsen. Das von ihnen abgesonderte Sekret verstopft die Hautgänge, in denen sich Bakterien ansammeln, was zu einem entzündlichen Prozess führt.

Folgende Faktoren können eine intensive Talgproduktion hervorrufen:

  • hormonelle Veränderungen im Körper;
  • häufiger Stress und ungesunde Ernährung;
  • Missbrauch von schlechten Gewohnheiten;
  • endokrine Pathologien und Magen-Darm-Erkrankungen;
  • Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen;
  • hormonelle Medikamente einnehmen.

Alle oben genannten Faktoren tragen nicht nur zur aktiven Arbeit der Talgdrüsen bei, sondern auch zu einer Abnahme der Schutzfunktionen des Körpers. Eine geschwächte Immunität kann der Vermehrung von Bakterien nicht widerstehen, was zur aktiven Entwicklung des Entzündungsprozesses in der Dermis führt.

Bei Jugendlichen ist ein erhöhtes Geheimnis meistens eine Folge hormoneller Veränderungen im Körper. Frauen sind auch anfällig für Akne aufgrund hormoneller Veränderungen, die während der Menstruation, Schwangerschaft, Wechseljahre und bei der Einnahme bestimmter Verhütungsmittel auftreten.

Möglichkeiten zur Bekämpfung von Akne

Es gibt keine einheitliche Lösung, um Akne dauerhaft loszuwerden. Die meisten Techniken und Präparate sind jedoch sehr effektiv. Die Aknebehandlung wird auf folgende Arten durchgeführt:

  • Waschen mit antibakteriellen Gelen;
  • die Verwendung von Lotionen und Gelen mit Antibiotika;
  • die Verwendung von entzündungshemmenden Salben;
  • externe und interne Verwendung von Retinoiden;
  • systemische Antibiotikatherapie;
  • Durchführung von physiotherapeutischen Eingriffen.

Die Wahl dieser oder jener Methode hängt von der Schwere des Krankheitsverlaufs ab. Kleine Ausbrüche können jede antibakterielle Akne-Gelwäsche im Gesicht wirksam behandeln. In schweren Fällen, wenn Konglobata oder zystische Akne auftreten, ist ein integrierter Ansatz zur Lösung des Problems erforderlich.

Top Akne-Behandlungen

Das Folgende ist eine Liste der Mittel, die bei Akne im Gesicht bei leichter, mittelschwerer und schwerer Akne helfen, sofern sie in der komplexen Therapie eingesetzt werden:

  • Zenerit;
  • Baziron AS;
  • Skinoren;
  • Zerkalin;
  • Klenzit;
  • Curiosin;
  • Isotrexin;
  • Retasol.

Diese Mittel gegen Akne und Pickel im Gesicht gelten heute als eines der wirksamsten..

Zenerit

Zenerit enthält zwei Wirkstoffe - das Antibiotikum Erythromycin und Zinkacetat. Ein wirksames Mittel gegen Mitesser und Akne ist in Form eines Pulvers erhältlich, aus dem eine Lösung zur äußerlichen Anwendung hergestellt wird. Die Hauptkomponente Erythromycin dringt in Gewebe ein und wirkt antibakteriell, und Zink wirkt als Trocknungskomponente.

Zenerit hat eine komedolytische Wirkung, das heißt, es kann den Inhalt von Mitessern zersetzen und deren Wiederauftreten verhindern.

Der Therapieverlauf mit Zinerit beträgt je nach Schweregrad der Akne 2,5 bis 3 Monate. Die ersten Verbesserungen treten 2-3 Wochen nach Beginn der Anwendung auf.

Der Durchschnittspreis für Zinerit-Pulver liegt heute bei 600 Rubel. Es ist in Apotheken frei erhältlich. Oft erhält das Medikament positive Bewertungen von Anwendern.

Baziron AS

Das Mittel gegen Akne im Gesicht Baziron AS hat eine gelartige Form der Freisetzung. Benzoylperoxid ist der Hauptbestandteil im Kampf gegen Akne. Es hat eine antimikrobielle Aktivität gegen Aknebakterien und Staphylokokken. Aufgrund der Empfindlichkeit von Staphylokokken gegenüber Benzoylperoxid wird das Arzneimittel manchmal als Kochsalbe verwendet.

Der Wirkstoff von Baziron AS hat eine keratolytische Wirkung, dh er erweicht das tote Epithel und Talg, die Talgpfropfen bilden, und trägt zu ihrer leichteren Abstoßung bei. Zusätzlich ist er an der Normalisierung der Talgdrüsen beteiligt..

Die Bewerbungsfrist beträgt 3 Monate. Die ersten Verbesserungen machen sich nach 4 Wochen regelmäßiger Anwendung bemerkbar.

Der Preis des Gels beträgt heute ungefähr 750-800 Rubel.

Skinoren

Die beste Akne-Creme enthält Azelainsäure. Der Wirkstoff wirkt antibakteriell und verhindert die weitere Ausbreitung von Akne. Skinoren wird zur Behandlung von Akne, Rosacea und Hyperpigmentierung eingesetzt.

Die Creme stoppt den pathologischen Prozess der übermäßigen Talgproduktion und Keratanisierung. Daher ist Skinoren auch ein wirksames Mittel gegen subkutane Akne, die als geschlossene Komedonen bezeichnet werden. Zusätzlich wirkt das Gel entzündungshemmend.

Die Nutzungsdauer beträgt 8-12 Wochen. Nach einem Monat ist eine spürbare Verbesserung des Hautzustands zu beobachten.

Der Preis für das Gel beträgt derzeit 1150 Rubel pro Röhrchen von 30 g.

Zerkalin

Ein wirksames Mittel gegen Akne im Gesicht hat dank Clindamycinhydrochlorid eine ausgeprägte antibakterielle Wirkung. Der Wirkstoff unterdrückt nicht nur die Aktivität pathogener Bakterien, sondern trägt auch dazu bei, die Talgproduktion der Drüsen zu reduzieren. Clindamycin reichert sich in den Akkumulationsherden der pathogenen Mikroflora an, wo es seine antibakterielle Aktivität zeigt.

Zerkalin wird in Form einer Lösung zur äußerlichen Anwendung hergestellt. Der Verlauf der Therapie kann je nach Schweregrad der Akne zwischen 1,5 und sechs Monaten variieren.

Die Kosten für Zerkalin betragen 370 Rubel für eine 30-ml-Flasche.

Klenzit

Dies ist das beste Mittel gegen Akne im Gesicht, die Benutzer regelmäßig Bewertungen hinterlassen. Das Medikament gehört zur Gruppe der Retinoide, daher wird es ausschließlich bei schweren Formen von Akne eingesetzt. Sein Hauptwirkstoff ist Adapalen, das entzündungshemmend und komedolytisch wirkt. Daher wird es auch als wirksames Mittel gegen Mitesser verschrieben. Klenzit ist sowohl für Erwachsene als auch für Jugendliche geeignet.

Die Wiederherstellung erfolgt nach 3 Monaten regelmäßiger Anwendung, und die ersten Verbesserungen sind bereits nach 4 Wochen spürbar.

Der Durchschnittspreis von Klenzit beträgt 400 Rubel. Sein Analogon ist Differin-Gel, dessen Kosten doppelt so hoch sind.

Curiosin

Das wirksamste Mittel gegen Akne im Gesicht, weit verbreitet bei allen Formen von Akne. Das Gel zeigt die größte therapeutische Wirksamkeit bei der Behandlung bestimmter Komedonen und papulopustulöser Akne..

Der Wirkstoff Zinkhyaluronat wirkt bakteriostatisch, entzündungshemmend und beschleunigt die Geweberegeneration.

Die Dauer des Kurses durch Curizon wird individuell festgelegt und hängt von der Schwere der dermatologischen Erkrankung ab.

Dies ist das beste Akne-Mittel und gilt als das sicherste. Die durchschnittlichen Kosten des Gels betragen 500 Rubel.

Isotrexin

Dies ist ein sehr gutes Mittel gegen Akne im Gesicht, dessen Hauptwirkstoffe das Retinoid Isotretinoin und das Antibiotikum Erythromycin sind. Das kombinierte Präparat hat folgende Eigenschaften:

  • antiseborrhoisch;
  • antibakteriell;
  • keratolytisch;
  • Antiphlogistikum.

Isotrexin ist ein gutes Mittel gegen Akne im Gesicht mit leichter bis mittelschwerer Akne.

Die Dauer der externen Geltherapie variiert zwischen 1,2 und 2 Monaten.

Die Kosten für Isotrexin liegen innerhalb von 600 Rubel.

Retasol

Das Mittel gegen Akne gehört zur Gruppe der Retinoide, die bei schwerer knotenzystischer Form mit Lokalisation von Hautausschlägen nicht nur im Gesicht, sondern auch auf dem Rücken angewendet werden. Retasol ist in Form einer Lösung für den Innen- und Außenbereich erhältlich..

Die Hauptkomponente des Retinoids Isotretinoinpropylenglykol hat entzündungshemmende, antiseborrhoische, keratolytische und lokale immunmodulatorische Wirkungen. Es hilft auch, Mitesser loszuwerden..
Die Anwendungsdauer hängt von der Art der Verabreichung und der Form der Akne ab.

Die Kosten für eine 50 ml Flasche betragen 400 Rubel.

Verfügbare Mittel zur Behandlung von Akne im Gesicht

Es ist unmöglich, eine eindeutige Antwort zu geben, welches Mittel gegen Akne im Gesicht besser ist. Jedes Medikament hat seine eigene Zusammensetzung und unterscheidet sich etwas in seinem Wirkprinzip. Was für eine Person funktioniert, funktioniert möglicherweise nicht für eine andere..

Manchmal zeigt ein teures Medikament keine therapeutische Wirkung in Bezug auf Akne, und ein billiges Apothekenmedikament löst das Problem in kurzer Zeit.

Die folgenden Apotheken sind verfügbar, aber manchmal nicht weniger effektiv:

  • Chlorhexidin;
  • Salicylsäure;
  • Ichthyol-Salbe;
  • Liniment ist Balsamico;
  • Badyaga;
  • Tsindol.

Chlorhexidin ist ein erschwingliches und wirksames Aknemedikament. Es hat eine bakteriostatische und entzündungshemmende Wirkung. Es kann als Hilfsmittel bei jugendlicher Akne im Gesicht verwendet werden. Chlorhexidin hilft, entzündete Herde zu trocknen und Rötungen zu reduzieren.

Salicylsäure hat eine ähnliche Wirkung wie Chlorhexidin und wird daher häufig als wirksames Mittel gegen Gesichtsakne eingesetzt. Es wird auch mit schwarzen Flecken als wirksames Lösungsmittel für Talgpfropfen verwendet. Sie sollten jedoch vorsichtig sein, wenn Sie das Medikament verwenden, da es die Haut austrocknen und empfindlicher machen kann. Daher wird Salicylsäure punktuell auf den Bereich der Lokalisierung von Hautausschlägen aufgetragen.

Ichthyol Salbe ist beliebt für die Behandlung von Akne im Gesicht. Es hat eine anästhetische, entzündungshemmende, antiseptische und resorbierende Wirkung. Es wird oft bei schwerer Akne angewendet, um Infiltration zu entfernen. Dies ist das beste Mittel gegen Furunkel, das hilft, den Entzündungsprozess und den eitrigen Inhalt im Fokus der Entzündung schnell loszuwerden..

Bei mehreren Eruptionen wird die Salbe punktuell aufgetragen oder in einer dünnen Schicht verteilt. Ichthyol wird auch verwendet, um Flecken nach Akne loszuwerden.

Balsamico-Liniment, besser bekannt als Vishnevsky-Salbe, wird häufig zur Behandlung von schmerzhafter innerer Akne verwendet, um den entzündlichen Fokus schnell aufzulösen und die Bildung von Narben und Narben zu verhindern. Liniment ist bekannt für seine starke entzündungshemmende und bakterizide Wirkung.

Badiaga ist das beste Mittel gegen Akne und Akne, das dazu beiträgt, die lokale Durchblutung zu verbessern, den Entzündungsprozess zu lindern und das Wachstum pathogener Mikroflora zu unterdrücken. Es hat eine resorbierende Wirkung und wird daher verwendet, um Flecken zu entfernen, die nach der Auflösung der inneren Akne zurückbleiben..

Tsindol wirkt antiseptisch und trocknend und wird häufig als Heilmittel gegen einzelne Komedonen eingesetzt. Bei schwerer Akne wird die therapeutische Komponente als Maske verwendet.

Unter den hausgemachten Hilfskomponenten für Akne im Gesicht wird Aloe häufig zur Herstellung von Masken und Lotionen sowie Teerseife zum Waschen verwendet. Das letztere Arzneimittel ist aufgrund seiner guten Reinigungseigenschaften auch als das beste Mittel gegen Mitesser in der Nase bekannt..

Liste der Arzneimittel für den internen Gebrauch

Für die Behandlung schwerer Formen von Akne sind Arzneimittel zur internen Verabreichung der folgenden Gruppen obligatorisch:

  • Retinoide;
  • Vitamine;
  • Probiotika;
  • Antibiotika.

Diese Aknemedikamente helfen Ihnen in den meisten Fällen, schneller zu heilen..

Retinoide

Die Retinoidgruppe wird unter Markennamen wie Roaccutane, Sortret und Acnecutane vermarktet. Der Hauptwirkstoff ist Isotretinoin.

Retinoide sind das beste Mittel gegen schwere Akne bei Teenagern im Gesicht, wenn andere Medikamente unwirksam sind.

Die Einnahme von Medikamenten dieser Gruppe ohne ärztliche Verschreibung ist strengstens untersagt, da dies häufig zu Nebenwirkungen führt.

Vitamine

Zur Behandlung von Akne, die vor dem Hintergrund eines Vitaminmangels aufgetreten ist, werden Vitamine verschrieben. Am häufigsten wird Akne durch einen Mangel an Vitamin A und E verursacht. Das wirksamste Medikament für ihre Wiederauffüllung im Körper ist Aevit. Es sollte zur vorsichtigen Behandlung von Akne und nur nach ärztlicher Verschreibung angewendet werden, da es im Falle einer Überdosierung zu Nebenwirkungen führen kann, einschließlich einer Hypervitaminose der Vitamine A und E..

Probiotika

Akne durch Darmprobleme wird mit Probiotika behandelt. Diese Gruppe umfasst Rioflora, Acipol, Linex und andere. Probiotika helfen dabei, die nützliche Mikroflora wiederherzustellen und den Darm von Toxinen und Toxinen zu reinigen. Sie stärken zusätzlich das Immunsystem, das bei Akne eine wichtige Rolle spielt.

Antibiotika

Die am häufigsten verschriebenen Antibiotika gegen Akne sind Doxycyclin, Unidox Solutab und Erythomycin. Wirkstoffe reichern sich in Entzündungsherden an und wirken antibakteriell und entzündungshemmend.

Medikamente werden bei schwerer Akne angewendet, wie von einem Arzt verschrieben.

Die besten Gesichtswaschgele für Akne

Während der Behandlung von Akne spielt die richtige Gesichtspflege eine wichtige Rolle. Waschgele mit antiseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften sollen dabei helfen. Die besten unter den vorhandenen sind:

  • Avene Cleanance;
  • IMMUNO;
  • Vorteil.

Diese Gele reinigen die Haut sanft von Unreinheiten, bekämpfen Mitesser und verhindern deren weiteres Auftreten. Sie helfen auch, Hautentzündungen während der Aknebehandlung zu reduzieren..

Ein integrierter Ansatz ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Behandlung

Mitesser und Pickel erfordern in den meisten Fällen einen integrierten Behandlungsansatz, der die Verwendung wirksamer topischer Produkte, sorgfältige Pflege und Reinigung der Haut sowie Diät-Therapie umfassen sollte. Akne, die zu Narben führt, benötigt eine zusätzliche physikalische Therapie, um Narben zu verhindern oder zu entfernen.

Persönliche Erfahrung: wie ich Akne geheilt habe

Es ist möglich und notwendig, Akne zu behandeln. Seien Sie einfach darauf vorbereitet, dass dies ein langer und schwieriger Prozess ist..

Ich behandle seit vier Jahren Akne. Ich wechselte fünf Dermatologen, ging zu Kosmetikerinnen, gab viel Geld für Schönheitsprodukte aus und trank Pillen mit schwerwiegenden Nebenwirkungen. Ich habe jetzt gesunde Haut.

Dieser Artikel ist nützlich für Sie, wenn Sie wissen möchten:

  • Was ist die Ursache von Akne?
  • welche Ärzte zu kontaktieren sind;
  • wie man sein Gesicht pflegt;
  • Welche Fehler in der Behandlung sollten nicht erlaubt sein.

Das Material wurde in Zusammenarbeit mit einem Dermatologen aus medizinischen Quellen hergestellt.

Akne ist eine Hauterkrankung

Es ist falsch, Akne nur als ästhetischen Defekt zu betrachten. Akne ist eine Hauterkrankung. In der Medizin wird es Akne oder Akne genannt..

Es gibt verschiedene Stadien der Akne: leicht, mittelschwer und schwer. Je nach Stadium wählt ein Dermatologe für jeden Patienten eine individuelle Behandlung und Betreuung aus.

Aknebehandlung ist ein langwieriger Prozess. Es kann Monate oder sogar Jahre dauern. Die klinische Besserung erfolgt erst nach wenigen Monaten. Sie können keine Pillen nehmen, keine neue Creme kaufen und mit einem sauberen Gesicht aufwachen.

Die Ursachen von Akne

Ursachen und provozierende Faktoren können für jede Person unterschiedlich kombiniert werden. Die richtige Aknebehandlung kann Monate dauern. Dies ist ein langer Prozess.

Nach Angaben des Dermatologen R. N. Nazarov sind die Gründe für die Entwicklung von Akne in der Monographie von A. V. Samtsov "Akne und Akneform-Dermatosen" am genauesten beschrieben..

Ursache%.
Hormonelle Störungen64
Genetische Veranlagung38
Ernährung32
Unsachgemäße Hautpflege29
Infektionen18
Provoziert Ärger%.
Stress71
Hautkontamination62
Hitze und Feuchtigkeit54
Kosmetika46
Physische Übungen45
Ernährung44

Wenn Sie die Ursachen nicht suchen und beseitigen, kann Akne immer wieder auftreten..

Mein Grund

Mir wurden orale Kontrazeptiva verschrieben, ich trank Acnecutane und Roaccutane, die als die wirksamsten Behandlungen für Akne gelten. Hat mit einer Kosmetikerin gereinigt und geschält.

Zwei Jahre später kam die Akne wieder zurück. Der Dermatologe schickte mich zum ersten Mal zum Testen. Nach viermonatigen Tests stellte sich heraus, dass ich eine chronische Mandelentzündung habe, die nicht geheilt werden kann.

Chronische Mandelentzündung ist eine Entzündung der Mandeln im Hals. In einem gesunden Zustand schützen die Mandeln den Körper vor Infektionen, aber bei Mandelentzündung sind sie vergiftet. Ich hatte keine Halsschmerzen und wusste nicht, dass mein Hals den Zustand meiner Haut beeinflussen könnte.

Meine Mandeln wurden entfernt und nach einem Monat war die Entzündung in meinem Gesicht verschwunden. Chronische Mandelentzündung war ein provozierender Faktor.

50% der Akneursachen sind Genetik und chronische Mandelentzündung.

K. m. N., Dermatologe Nazarov R. N..

Welche Ärzte zu kontaktieren

Der erste und wichtigste Spezialist für Akne ist ein Dermatologe. Bei der Konsultation verschreibt er die Pflege und leitet den Patienten für Tests und Körperuntersuchungen an andere Ärzte weiter.

Ich fragte einen Dermatologen, welche Ärzte er Patienten mit Akne überwies.

ArztWas könnte falsch sein
HNOChronische Mandelentzündung, Sinusitis;
Staphylococcus, Streptococcus
Gynäkologe-EndokrinologeEndokrine Pathologie
PsychotherapeutNeurosen, chronischer Stress
ZahnarztParodontitis, Parodontitis, Zysten, Granulome

Akne ist ein psychologisches Problem

Ich konnte das Haus wochenlang nicht verlassen, weil ich mich meines Gesichts schämte. Sie verbrachte Stunden vor dem Spiegel und maskierte jede Rötung in ihrem Gesicht. Es schien mir, dass jeder nur meine Akne sah.

Ich schämte mich, Arbeitstreffen abzuhalten, kommunizierte nicht mit Freunden und schämte mich zuzugeben, dass es mich stört. Wenn Sie sich in etwas wiedererkennen, das ich aufgelistet habe, wenden Sie sich an einen Psychotherapeuten. Ich zog bis zum letzten und schon mit gesunder Haut behandelte klinische Depression.

Problem Hautpflege

Bei der Konsultation wird ein Dermatologe externe Behandlungen zur Behandlung von Akne verschreiben. Es kann sich um Skinoren, Differin, Baziron oder ein anderes Medikament handeln, das seit mindestens drei Monaten angewendet wird. Es muss mit medizinischen Kosmetika für Ihren Hauttyp kombiniert werden..

Eine falsch ausgewählte Pflege verlängert die Behandlungszeit. Was zu Ihrem Freund passt, passt möglicherweise nicht zu Ihnen oder verursacht aufgrund individueller Unverträglichkeiten Allergien. Ich kaufte Cremes auf Anraten von Freunden und Werbung, aber mein Gesicht wurde nur schlimmer.

Dermatologen und Kosmetiker empfehlen die Verwendung von medizinischer oder professioneller Kosmetik. Medizinische Kosmetika werden in einer Apotheke verkauft und internationalen klinischen Studien unterzogen. Sie unterliegen höheren Sicherheitsanforderungen. Diese Kosmetika werden in unseren eigenen Labors hergestellt, die über fortschrittliche Technologien und Forschungseinrichtungen verfügen. Beispiele für Marken: La Roche-Posay, Avene, Uriage, Bioderma, Vichy.

Ein Kosmetiker-Dermatologe kann professionelle Hautpflegeprodukte auswählen. Beispiele für Marken: Holy Land, Christina, Sweet Skin, SkinCeuticals.

Ich fragte die Kosmetikerin, was sie mit Postakne machen sollte.

Kosmetikerin-Dermatologin, Chefarztin der Klimova-Klinik

Es gibt verschiedene Arten von Postakne: Narben, Flecken, Pigmente. Und jeder braucht seinen eigenen Ansatz. Sie können sie zu Hause mit Hilfe professioneller Kosmetika behandeln, die von einem Arzt ausgewählt werden, oder mittels Kohlenstoff-Peeling, Plasma-Lifting, Foto- und Neodym-Verjüngung und Laserbehandlung in der Klinik.

Was ist schlecht und was ist gut?

Es gibt einen Mythos, dass fettige Haut nicht mit Feuchtigkeit versorgt werden muss. Sie müssen Feuchtigkeit spenden: Je mehr Sie die Haut trocknen, desto fettiger wird der Glanz und die Poren verstopfen.

Lassen Sie uns analysieren, was bei der Aknebehandlung schlecht und was gut ist.

schlecht

  • Übertrocknen Sie die Haut - es gibt noch mehr fettigen Glanz.
  • Verwenden Sie Öle, da sie die Poren verstopfen.
  • Trinken Sie mehr als zwei Gläser Milch pro Tag - Milch löst Entzündungen aus.
  • Suchen Sie nicht nach der Ursache von Akne.
  • Häufige Gesichtsreinigung und Peeling.
  • Suchen Sie Pflege von Freunden, nicht von Ärzten.
  • Pickel quetschen - Sie können infizieren.

Gut

  • Verwenden Sie für Ihren Hauttyp medizinische oder professionelle Kosmetika.
  • Lass dich testen.
  • Besuchen Sie Ärzte.
  • Überwachen Sie die Ernährung.
  • Wenn Sie über Akne besorgt sind, suchen Sie einen Therapeuten auf.
  • Vertrauen Sie Ihrem Hautarzt.

Was hat mir geholfen?

Als nach zwei Jahren ohne Akne die Entzündung wieder zurückkehrte, wusste ich, wie schwierig und lange es dauern würde, sie zu behandeln..

Ich ging zu den Ärzten, ließ mich testen und probierte verschiedene Arten der Pflege aus. Am Ende entschied sie sich für eine Operation, um die Mandeln zu entfernen. Ich ging wie ein Urlaub zu ihr, weil ich wusste, dass alles enden würde.

Wenn ich nicht in den Spiegel schauen konnte, las ich Artikel über Prominente, die auch Akne haben. Um meinen Stress abzubauen, habe ich Yoga gemacht und gelernt zu meditieren: Stress verschlimmert nur den Hautzustand.

Um die Haut zu reinigen, müssen Sie monatelang täglich daran arbeiten. Es wird Jahre dauern, um es sauber zu halten. Aber Akne ist lebenswert und Akne muss behandelt werden.

Insgesamt gab ich 150.000 Rubel für die Aknebehandlung aus.

Alle im Artikel genannten Medikamente haben Kontraindikationen. Konsultieren Sie vor dem Gebrauch einen Arzt.