loader

Haupt

Wen

Unsere Experten

Das Magazin wurde erstellt, um Ihnen in schwierigen Zeiten zu helfen, in denen Sie oder Ihre Lieben mit gesundheitlichen Problemen konfrontiert sind!
Allegology.ru kann Ihr Hauptassistent auf dem Weg zu Gesundheit und guter Laune werden! Nützliche Artikel helfen Ihnen bei der Lösung von Hautproblemen, Fettleibigkeit und Erkältungen. Sie erfahren, was zu tun ist, wenn Sie Probleme mit Gelenken, Venen und Sehvermögen haben. In den Artikeln finden Sie die Geheimnisse, wie Sie Schönheit und Jugend in jedem Alter bewahren können! Aber auch Männer blieben nicht unbemerkt! Es gibt einen ganzen Abschnitt für sie, in dem sie viele nützliche Empfehlungen und Tipps zum männlichen Teil finden können und nicht nur!
Alle Informationen auf der Website sind aktuell und rund um die Uhr verfügbar. Die Artikel werden ständig aktualisiert und von Experten auf dem Gebiet der Medizin überprüft. Aber denken Sie auf jeden Fall immer daran, dass Sie sich niemals selbst behandeln sollten. Wenden Sie sich besser an Ihren Arzt!

Ein Pickel auf den Schamlippen: warum es auftreten kann und wie gefährlich?

Sehr oft achten Frauen nicht auf ihre Gesundheit und verpassen manchmal Krankheiten, die schwerwiegende Folgen haben können.

Oft bemerken Frauen die Bildung von Pickeln an wichtigen Organen, einschließlich der Genitalien. Gibt es Grund zur Sorge und aus welchem ​​Grund bilden sich an intimen Stellen Pickel??

  1. Pickel an den Genitalien
  2. Arten von Hautausschlägen
  3. Weiße Pickel an den Schamlippen
  4. Subkutane Akne an den Schamlippen
  5. Rote Akne
  6. Erkältungen
  7. Wässrig
  8. Wann ist ein Arzt aufzusuchen??
  9. Behandlung
  10. Verhütung

Pickel an den Genitalien

Sowohl Männer als auch Frauen sind anfällig für die Bildung von Pickeln an den Genitalien. Natürlich geraten viele Menschen in Panik und einige ignorieren sogar das Auftreten von Akne. Was tun in solchen Situationen? Könnte es eine Bedrohung durch solche Hautausschläge geben??

In der Tat ist das Auftreten von Akne an den Genitalien ein Grund für den Besuch eines hochqualifizierten Spezialisten. Dies ist vor allem notwendig, um die Ursache zu verstehen, die zum Ausschlag von Akne führte..
Natürlich ist das Auftreten von Pickeln nicht immer ein Indikator für eine Krankheit..

Oft verschwinden sie von selbst und sind völlig harmlos. Solche Fälle haben jedoch eine andere Seite. Manchmal können Akneausbrüche schwere Krankheiten verursachen. In diesem Fall ist eine zuverlässige Diagnose und medizinische Hilfe erforderlich..

Um zu verstehen, wovon wir sprechen, müssen Sie identifizieren, was Akne ist und in welcher Form sie auf den Genitalien erscheinen. Pickel sind kugelförmige Formationen mit Inhalten wie Eiter. Wir können sagen, dass Akne eine Talgdrüse ist, die vergrößert ist..

Die Bildung von Pickeln kann auf den Entzündungsprozess zurückgeführt werden, da der Inhalt der Formationen Eiter ist.

Pickel können sowohl einzeln als auch mehrfach auftreten. Es gibt viele Arten von Akne, die sich in Inhalt, Art, Größe und anderen Merkmalen voneinander unterscheiden. Welche Arten von Akne können sich auf den Genitalien bilden?

Arten von Hautausschlägen

Wie Sie wissen, sind Hautausschläge unterschiedlich und unterscheiden sich in dem Inhalt, der die Pickel füllt. Oft gibt es Akne mit Eiter, mit Wasser.

Auch Akne unterscheidet sich in der Farbe voneinander. Entzündete Pickel von leuchtend roter Farbe können bemerkt werden. Dies deutet darauf hin, dass der Entzündungsprozess seinen Höhepunkt erreicht hat. Möglicherweise bemerken Sie gelbe Pickel, deren Inhalt aus Eiter besteht.

Es kommt oft vor, dass die unter Druck stehende Haut von schmerzhaften Empfindungen begleitet wird, aber es gibt keine sichtbaren Veränderungen auf der Haut. Dies deutet darauf hin, dass der Pickel subkutan ist. Diese Art von Akne ist schmerzhaft.

Es gibt Versiegelungen auf der Haut, und es wird viel Mühe erfordern, den Pickel zu entfernen. Eine Versiegelung der Haut verhindert, dass der Inhalt herauskommt, der oft eitrig ist.

Weiße Pickel an den Schamlippen

Weiße kleine Akne an den kleinen Schamlippen tritt heute häufig auf..

Unter weißer Akne gibt es zwei Arten von Hautausschlägen:

  • ähnlich im Aussehen wie Gänsehaut;
  • einen weißen Kopf mit eitrigem Inhalt haben.

Weiße Pickel, die wie Gänsehaut aussehen, können aufgrund der großen Ansammlung von Zellen, die als tot gelten, herausspringen. Diese Zellen stehen in direktem Zusammenhang mit der Epidermis. Die Ansammlung von Zellen konzentriert sich häufig um die Haarfollikel oder auf der Innenseite der Schleimhaut.

Aufgrund des Auftretens von Pickeln wird die Haut rau, hart und auch rau. Um Pickel loszuwerden, reicht es aus, für die nötige Hygiene zu sorgen und den Bereich der rauen Haut mit einem Waschlappen zu behandeln.

Ursachen des Auftretens:

  • Häufig rasieren. Dies ist häufig der Fall, wenn die Haarentfernungsmethode mit einem Rasiermesser gewählt wird. Bei Verwendung eines Rasierers können nicht nur die Haut, sondern auch die Haare auf der Haut leicht beschädigt werden. Bei einer Beschädigung können Mikroben leicht in die Epidermis eindringen, wodurch der Entzündungsprozess beginnt, was zu einem Pickelausschlag führt. Durch häufige Enthaarung werden die Haare ziemlich dünn. Dies ist natürlich ein Vorteil, aber dennoch können solche Haare nicht herauswachsen und in die Haut hineinwachsen. In die Haut eingewachsenes Haar trägt ebenfalls zu den unvermeidlichen Entzündungsprozessen bei.
  • Synthetische Unterwäsche. Heute gibt es in Dessousgeschäften ein großes Sortiment, das leider aus einem nicht atmungsaktiven Stoff namens Synthetik angeboten wird. Synthetische Unterwäsche ist die erste Ursache für Entzündungen. Aufgrund des synthetischen Gewebes beginnt die Haut zu schwitzen und schafft so die günstigste Umgebung für die Entwicklung von Bakterien.
  • Unterkühlung des Körpers. In solchen Situationen ist das Immunsystem gefährdet. In der Tat nimmt zuallererst das Immunitätsniveau ab, was die Aktivität von Bakterien weiter verursacht, begleitet von der Bildung von Pickeln.
  • Sexuell übertragbare und ansteckende Krankheiten. Bei der Diagnose von Infektionskrankheiten sowie Geschlechtskrankheiten können sich Entzündungsprozesse und das Auftreten von Pickeln entwickeln.

Subkutane Akne an den Schamlippen

Subkutane Akne ist eine andere Art von Hautausschlag, die Frauen häufig beunruhigt. Unter der Haut sammeln solche Pickel eine große Menge Eiter an, sie sind dicht.

Wenn Sie auf die Stelle drücken, an der sich unter der Haut ein Pickel gebildet hat, können Sie Schmerzen verspüren.

Sie können diese Art von Pickel durch Verdichtung in der Haut identifizieren..

Viele Menschen versuchen, diese Art von Akne selbst loszuwerden. Das ist es nicht wert.

Erstens ist es sehr einfach, eine Infektion mit den Händen in einen bereits entzündlichen Prozess zu bringen. Zweitens kann ein solcher Pickel nicht vollständig entfernt werden..

Rote Akne

Oft verwechseln Frauen rote Pickel und Hautausschläge. Wenn ein Hautausschlag auf der Haut auftritt, stellt dies keine Bedrohung dar. Ein roter Ausschlag kann aufgrund einer Veränderung des Hormonspiegels sowie während der Schwangerschaft sowie während der Pubertät und der Wechseljahre auftreten.

Erkältungen

Pickel können auch aufgrund von Erkältungen auftreten. Dies ist auf ein vermindertes Niveau des Immunsystems zurückzuführen. Solche Hautausschläge stellen keine Bedrohung dar und verschwinden von selbst, sobald der Körper in seinen normalen Zustand zurückkehrt und das Immunitätsniveau wiederhergestellt ist.

Wässrig

Bei Frauen treten häufig wässrige Pickel auf. Viele Patienten messen Hautausschlägen keine Bedeutung bei, aber vergebens. Schließlich sind es die wässrig aussehenden Pickel, die Herpes genitalis verursachen können..

Herpes genitalis wird von einem Sexualpartner verbreitet. Während der Behandlung müssen Sie keinen Geschlechtsverkehr haben. Darüber hinaus ist eine Diagnose sowie eine ärztliche Beratung erforderlich..

Ursachen des Auftretens:

  • Übergangsalter. Während der Pubertät ist jedes Mädchen mit einem Problem wie Pickeln konfrontiert. Pickel können nicht nur im Gesicht, sondern auch an den Genitalien auftreten. Es gibt eine Erklärung für alles - die Pubertät. Aufgrund hormoneller Veränderungen im Körper treten Pickel auf. Das Wichtigste ist, den Ausschlag nicht selbst zu entfernen. So können Sie den Zustand verschlimmern.
  • Entzündung. Entzündungsprozesse sind auch einer der Gründe, warum Pickel auftreten. Die Sache ist, dass sich entzündliche Prozesse ganz einfach und leicht manifestieren. Eine Entzündung kann auf mangelnde Hygiene, synthetische Unterwäsche, übermäßiges Schwitzen sowie auf Stresssituationen und ein schwaches Immunsystem zurückzuführen sein.
  • Unbequeme Unterwäsche. Unbequeme Unterwäsche bedeutet das Tragen von synthetischer Unterwäsche. Aufgrund des nicht atmungsaktiven Materials der Wäsche beginnt die Haut unter der Wäsche zu schwitzen. In diesem Fall werden günstige Bedingungen für die Entwicklung von Bakterien geschaffen, die anschließend entzündliche Prozesse und den Ausschlag von Pickeln verursachen. Frauen wird empfohlen, sich für Baumwollunterwäsche zu entscheiden.
  • Mangel an Hygiene. Die Nichteinhaltung der Hygienevorschriften führt auch zum Auftreten von Hautausschlägen und Pickeln. Um solche Probleme zu vermeiden, wird empfohlen, sich zweimal täglich zu waschen - morgens und abends. Sie müssen auch ein Gel für die Intimhygiene auswählen und Waschseife ausschließen..
  • Geschlechtskrankheiten. Diese Art von Hautausschlag ist die gefährlichste von allen. In der Regel können bei sexuell übertragbaren Krankheiten Kondylome, Herpes genitalis und Syphilis auftreten. Bei solchen Krankheiten müssen Sie sofort einen Arzt konsultieren, um eine Diagnose und eine vollständige und wirksame Behandlung zu erhalten. Bei solchen Krankheiten treten Pickel mehrfach auf und enthalten Wasser. Der große Nachteil dieser Krankheiten ist die sofortige Ausbreitung der Genitalien.
  • Papillome. Papillome können sich wie Warzen im gesamten Genitalorgan ausbreiten. Papillome sehen genauso aus wie Pickel. Es ist auch besser, solche Hautausschläge von einem Arzt zu diagnostizieren und eine wirksame Behandlung zu erreichen..

Wann ist ein Arzt aufzusuchen??

Es ist notwendig, einen Arzt zu konsultieren, wenn Akne für eine lange Zeit nicht verschwindet und gleichzeitig starke Schmerzen verursacht, es kann jucken, jucken. Sie sollten sofort behandelt werden..

Wenn Sie eine sexuell übertragbare Krankheit haben, müssen Sie dringend Tests bestehen und sich einer entsprechenden Diagnose unterziehen. In solchen Fällen können Sie nicht auf die Hilfe eines Arztes verzichten. Die Läsionen sind Akne etwas ähnlich, haben aber unterschiedliche Inhalte. Sie ähneln kleinen Warzen sowie wässrigen Blasen, die sich sofort und mehrfach über die Genitalien ausbreiten..

Behandlung

  1. Wenn der Ausschlag keine Gefahr für die Gesundheit der Frau darstellt, verschreiben Ärzte meistens Hygiene (zweimal täglich) sowie die Behandlung der Haut mit Antiseptika.
  2. Wenn der Ausschlag die Ursache einer infektiösen oder einer Geschlechtskrankheit ist, verschreibt der Arzt eine individuelle komplexe Behandlung, abhängig davon, welche Krankheit diagnostiziert wurde und wie schwer sie ist. Die Behandlung wird mit Arzneimitteln verschrieben, die Wirkstoffe enthalten. Dies wird zugewiesen, wenn Infektions- oder Geschlechtskrankheiten identifiziert werden. In solchen Fällen wird ein integrierter Ansatz verwendet, bei dem zusätzlich ein Vitaminkomplex verwendet wird. Oft kommen sie mit einer Behandlung wie der Verwendung eines Antiseptikums und der Einhaltung grundlegender Hygienevorschriften aus.

Verhütung

Vorsichtsmaßnahmen:

  • Es wird empfohlen, die geeignete Methode zur Haarentfernung zu wählen, um Hautreizungen zu vermeiden.
  • Wählen Sie Gele für die Intimhygiene aus.
  • Waschseife ausschließen;
  • promiskuitiven Sex ausschließen;
  • das Immunsystem überwachen.

Pickel an den Schamlippen

Ein Pickel an den Schamlippen ist ein ziemlich häufiges Problem, unter dem sowohl Frauen als auch Mädchen leiden. Dies führt zu erheblichen Beschwerden beim fairen Geschlecht, da Akne auch schmerzhaft sein kann..

Die Ursache für Akne kann ein hormonelles Ungleichgewicht sowie viele andere Faktoren sein. Es ist wichtig zu wissen und sich daran zu erinnern, dass Akne an den Schamlippen ein Symptom für eine schwere Krankheit sein kann. Wenn Sie die ersten Anzeichen haben, müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Um das Auftreten von Akne zu verhindern, müssen Sie die Regeln der Intimhygiene befolgen, Unterwäsche aus natürlichen Stoffen auswählen und alle sechs Monate einen Frauenarzt aufsuchen. Lesen Sie darüber und vieles mehr in unserem Artikel..

  1. Pickel auf den Schamlippen
  2. Arten von Hautausschlag an den Genitalien
  3. Gründe für das Erscheinen
  4. Diagnose
  5. Behandlung
  6. Verhütung

Pickel auf den Schamlippen


Pickel an den Schamlippen sind ein Symptom, das auf eine Funktionsstörung des Körpers hinweist.

Hautausschläge können mit Schmerzen einhergehen und das allgemeine Wohlbefinden einer Frau beeinträchtigen.

Und es gibt einige Gründe für dieses Phänomen, so dass es kaum möglich ist, ihre Ursache unabhängig zu ermitteln und zu beseitigen..

Arten von Hautausschlag an den Genitalien


Pickel an einem interessanten Ort bei Mädchen können sich an verschiedenen Orten befinden, sie unterscheiden sich voneinander und sind von verschiedener Art.

  1. Ein subkutaner Pickel an den Schamlippen fühlt sich wie eine schmerzlose Schwellung an. Es tritt aufgrund der Talgdrüsen auf, die an Größe zunehmen. Der Grund für das Auftreten ist eine Blockade plus falsche Arbeit der Zellen aufgrund einer verminderten Immunität.
  2. Weiße Pickel an den Schamlippen bilden sich durch eingewachsene Haare nach Enthaarung des Intimbereichs. Nach der Haarentfernung bekommt die Haut ein Mikrotrauma und reagiert mit lokalen Entzündungen. Manchmal eitert der Pickel sogar, also trocknen Sie ihn einfach mit Salicylsäure.
  3. Roter Pickel an einem intimen Ort. Es gehört zu den sichersten, da es durch hormonelle Veränderungen verursacht wird und bei Mädchen im Jugendalter vorkommt. Es kann auch aufgrund von Stress oder Allergien auftreten.
  4. Wässrige Pickel an den Genitalien. Dieser Typ ist bereits zu befürchten und erfordert einen Aufruf an einen Dermatovenerologen. Ein Zeichen für Herpes genitalis sind kleine Blasen, die wie Wasser gefüllt sind und nach dem Öffnen Wunden hinterlassen.
  5. Fette Zyste. Subkutane Versiegelung der Schamlippen in Form einer Wen. Wenn es keine Unannehmlichkeiten bringt, nicht stört, dann gilt es als harmlos. Sobald die Infektion jedoch in das Innere eindringt, ist sofort ein Unbehagen zu spüren, und der Entzündungsprozess entwickelt sich. Es ist notwendig, eine Antibiotikatherapie und eine chirurgische Extraktion der Wen durchzuführen.
  6. Pickel auf den kleinen Schamlippen. Erscheint aufgrund einer Erkältung, vergeht ohne zusätzliche Behandlung. Die Hilfe eines Spezialisten wird benötigt, wenn die Virusflora in die Vagina gelangt. Es ist wichtig sicherzustellen, dass die Eiterung nicht in den Blutkreislauf eindringt und keine Infektion der inneren Organe hervorruft..
  7. Pickel an den Schamlippen. Treten häufig an einem intimen Ort bei Frauen auf, die kürzlich vom Meer zurückgekehrt sind. Ohne wiederholte Unterkühlung vergehen sie schnell. Auch hormonelle Transformationen (Übergangsalter, Schwangerschaft, Einnahme von Verhütungsmitteln, Wechseljahre) sind die Gründe für ihr Auftreten.
  8. Interner Pickel in der Vagina. Es ist selten, wird aber durch durchaus erklärbare Phänomene verursacht. Die Genitalien sind sehr empfindlich und nicht ausreichend vor Umwelteinflüssen geschützt, egal ob es sich um einen öffentlichen Strand, einen Pool, einen Wasserpark oder eine Toilette handelt.

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem guten Spezialisten, der die Art der Hautausschläge bestimmt und die richtigen Empfehlungen zur Beseitigung störender Symptome gibt.

Gründe für das Erscheinen


Am häufigsten wenden sich Patienten mit Pickeln an den Schamlippen aus folgenden Gründen an einen Arzt:

  • Stress, Neurosen und körperliche und emotionale Erschöpfung können eine ganze Kaskade unangenehmer Symptome verursachen, darunter rote Akne an den Intimorganen, im Gesicht und im Dekolleté. Die Behandlung ist in diesem Fall komplex vorgeschrieben, da der Ausschlag nur die Spitze des Eisbergs ist. Es ist notwendig, die Arbeitsweise und die Ruhe zu korrigieren, den Stoffwechsel und das normale hormonelle Gleichgewicht wiederherzustellen.
  • Mechanische Verstopfung der Poren, Bildung von Atheromen und Lipomen. Wenn der Patient über einen sogenannten inneren Pickel an den Schamlippen klagt, liegt höchstwahrscheinlich eine Ansammlung von Fettgewebe in einem Follikel oder die Bildung eines "Beutels" mit Fettzellen vor. Solche Formationen sind fast immer gutartig und überhaupt nicht gefährlich. Sie können jedoch auch einer Frau Probleme bereiten, wenn eine Entzündung im Follikel beginnt. Dann sollten Sie sofort den Chirurgen kontaktieren.
  • Am häufigsten sind Juckreiz und Pickel an den Schamlippen das Ergebnis einer Soor-Candidiasis, die Frauen aus vielen Gründen betreffen kann. Ein rechtzeitiger Besuch beim Frauenarzt hilft, den Pilz unter Kontrolle zu halten und die Manifestation unangenehmer Symptome zu verhindern.
  • Syphilis ist die unangenehmste und am schwierigsten zu behandelnde Krankheit, die durch ungeschützten Verkehr übertragen wird. Bei Syphilis kann sich Akne in den Schamlippen verschiedener Arten bilden - klein, groß, dicht und eitrig. Die Diagnose der Syphilis dauert nicht länger als einen Tag und wird in allen medizinischen Einrichtungen durchgeführt. Wenn Sie möchten, können Sie die Analyse anonym durchführen. Die Behandlung sollte so früh wie möglich begonnen werden..
  • Humanes Papillomavirus verursacht Genitalwarzen, die mit Akne verwechselt werden können. Diese Krankheit kann nicht vollständig geheilt werden, es ist jedoch notwendig, die Infektion unter ständiger Kontrolle zu halten. Humanes Papillomavirus ist die Ursache für 60% der Gebärmutterhalskrebserkrankungen.

Diagnose


Zunächst wird ein Abstrich gemacht, um die Infektion zu analysieren. Aus dem Blut wird geschlossen, ob eine Entzündung im Körper vorliegt. Gemäß den Indikationen wird ein Ultraschall des Beckens durchgeführt, um das Risiko von Neoplasien auszuschließen.

Bei Erkrankungen wie Fieber, Schmerzen im Unterbauch oder Krämpfen beim Wasserlassen sofort einen Termin bei einem Spezialisten vereinbaren.

Behandlung


Wie wir bereits sagten, ist die richtigste Entscheidung, einen Arzt aufzusuchen und sich nicht selbst mit der Behandlung von Akne an den Genitalien zu befassen..

Es kommt jedoch vor, dass es keine solche Möglichkeit gibt. Wie man in diesem Fall ist?

Sie können es alleine machen, aber nicht immer.

Mal sehen, was in jedem Einzelfall am besten ist:

  1. Wenn Sie weiße Pickel an Ihren Genitalien finden, die nicht schmerzhaft sind, versuchen Sie, Desinfektionslösungen oder Brillantgrün zu verwenden. Zelenka ist gut, weil es sich nachteilig auf Staphylococcus aureus auswirkt, der häufig die Ursache für einen Ausschlag an den Genitalien ist.
  2. Bei Hautausschlag ist es gut, Vitamine und Immunmodulatoren einzunehmen. Sie können mit der Einnahme beginnen, sobald Sie weiße Pickel oder einen anderen Ausschlag finden. Dies wird dem Körper helfen, die Ursachen, die zum Ausschlag geführt haben, besser zu bekämpfen.
  3. Bartholinitis wird nur mit Antibiotika, Sulfadrogen und Schmerzmitteln behandelt. Eine Selbstmedikation ist in keiner Weise möglich, da die Bartholinitis in das Stadium eines Abszesses eintreten kann, der geöffnet werden muss, um den Eiter zu entfernen. Daher wird die Behandlung in einem Krankenhaus durchgeführt;
  4. Das Kochen kann nicht sofort behandelt werden, aber warten Sie, bis es reift und der Eiter von selbst herauskommt. Aber wenn die Zeit vergeht und das Kochen zunimmt, Schmerzen verursacht und die Haut rot wird, müssen Sie zum Frauenarzt gehen. Er wird den Chirurgen überweisen, um das Kochen zu öffnen. Dies sollte ausschließlich von einem Spezialisten durchgeführt werden, um eine Infektion nicht zu infizieren.
  5. Papillome und Kondylome werden nicht unabhängig voneinander behandelt. Sie können nur mit einem Laser- oder Kryodestruktionsverfahren entfernt werden.
  6. Molluscum contagiosum wird ebenfalls unter Verwendung eines Lasers oder flüssigen Stickstoffs entfernt;
  7. Herpes genitalis kann mit Salben wie Acyclovir, Atsik usw. behandelt werden.
  8. Fordyce-Granulate können nur mit Kryodestruktion oder Laser entfernt werden.
  9. Schmerzhafte Akne, Brennen beim Wasserlassen heilen nicht von selbst, ein Besuch bei einem Spezialisten ist erforderlich. Es ist höchstwahrscheinlich eine sexuell übertragbare Krankheit. Nur ein Arzt kann die richtige Diagnose stellen und eine angemessene Behandlung verschreiben.

Das Auftreten von Akne auf den Schamlippen

Der weibliche Körper ist ein sehr empfindlicher Mechanismus, der ständige Aufmerksamkeit erfordert. Jegliche Formationen an den Genitalien verursachen Unannehmlichkeiten und können verschiedene Folgen haben. Zu den am wenigsten gefährlichen Bedrohungen zählen Pickel an den Schamlippen, die meistens keine Gefahr verbergen, wenn Sie rechtzeitig reagieren und mit der Behandlung beginnen. Es gibt viele Gründe für ihr Auftreten, und die Behandlung basiert auf ihnen. Daher werden wir versuchen, das Problem vollständig zu verstehen und eine Abfolge unserer Reaktionen darauf zu erstellen..

Nur ein Arzt kann die Komplexität des Hautausschlags bestimmen. Daher ist eine Konsultation erforderlich, um komplexere Krankheiten auszuschließen, die einen ernsthaften Ansatz erfordern.

Das Auftreten von Akne an irgendeinem Körperteil ist ein Symptom, ein äußerer Ausdruck der Tatsache, dass im Körper etwas schief gelaufen ist. In einigen Fällen handelt es sich bei den Genitalien möglicherweise nicht um eine Manifestation der Krankheit, sondern lediglich um eine Reaktion auf äußere Einflüsse. Zum Beispiel synthetische Unterwäsche oder ungeeignete Duschprodukte. In jedem speziellen Fall ist es wichtig herauszufinden, warum ein Pickel auf den großen oder kleinen Schamlippen auftrat und welche Behandlung erforderlich ist.

  1. Die Ursachen von Akne
  2. Akne-Typen
  3. Wirksame Behandlungen und Vorbeugung
  4. Wenn ein Arztbesuch nicht verschoben werden kann?

Die Ursachen von Akne

Sehr oft kann bei Frauen ein Pickel an den Schamlippen auftreten, wenn die persönliche Hygiene nicht ausreichend berücksichtigt wird. Um es loszuwerden, reicht es aus, Ihren Ansatz zu ändern, vielleicht Ihren Reiniger zu ändern. In anderen Fällen kann der Ansatz radikaler sein..

  • Während der Reifung treten manchmal wässrige Pickel an den Schamlippen auf. Sie ähneln einem Siegel. Sie entstehen durch hormonelle Aktivität, wodurch die Talgdrüsen so intensiv wie möglich arbeiten und sich Talg im Inneren ansammelt.
  • Der zweite Grund kann eine Entzündung des Haarfollikels sein. Das Problem kann zu Beschwerden führen. Wenn Sie jedoch nicht versuchen, auf die beschädigte Hautpartie einzuwirken, verschwindet es schnell von selbst. Sieht aus wie eine leichte Rötung der Haut, in der sich eine gewisse Menge Eiter ansammeln kann.
  • Zu enge Unterwäsche wird nicht zu einer direkten Ursache für das Herausspringen von Pickeln. Es kann die Haut verletzen und zur Bildung von wunden Stellen beitragen, die später zu Pickeln werden. Um den Zustand nicht zu verschlimmern, reicht es aus, die persönliche Hygiene einzuhalten und die Unterwäsche gegen eine bequemere auszutauschen..
  • Interessanterweise kann in einigen Fällen aufgrund der Natur der Haut Akne im Genitalbereich auftreten. Leider ist es schwierig, dies zu beeinflussen, da dies keine Krankheit ist.
  • Sehr oft werden sexuell übertragbare Krankheiten zur Ursache. Meistens sind sie rot und wund..
  • Eine sehr häufige Krankheit ist das humane Papillomavirus, das Akne auf der Haut und den Schleimhäuten der Genitalien verursacht. In diesem Fall benötigen Sie ärztliche Hilfe. Solche Wucherungen können zusätzlich zu Beschwerden (Juckreiz, Brennen) eine Erosion des Gebärmutterhalses verursachen und zu onkologischen Erkrankungen ausarten.
  • Hormonelle Störungen führen häufig zu verschiedenen Hautausschlägen.

Wenn Sie bei der Untersuchung feste Dichtungen sehen, die keine Schmerzen verursachen, sollten Sie nicht in Panik geraten. Wahrscheinlich handelt es sich bei dieser Formation um einen Haarfollikel, der aufgrund von Änderungen des Hormonspiegels auftritt. Aus diesem Grund wird Talg sehr intensiv ausgeschieden und verstopft die Poren. Akne, die auftritt, kann im Laufe der Zeit von selbst verschwinden, wenn die Hormone ausgeglichen sind oder eine Entzündung des Haarfollikels verursachen. Sie sollten nicht selbst auf solche Akne einwirken. Insbesondere sollten Sie nicht herausdrücken, da dies eine direkte Infektionsgefahr darstellt..

Manchmal erscheinen schwarze Punkte auf den Schamlippen. Sie sollten sich keine Sorgen machen, da es sich nur um verstopfte Poren handelt - Komedonen, wie wir sie im Gesicht beobachten können. Der Grund ist mangelnde persönliche Hygiene. In keinem Fall sollte eine solche Akne herausgedrückt werden, da sie sich entzünden und auf gesunde Hautpartien ausbreiten kann..

Die Arten von Akne an den Schamlippen sind so unterschiedlich, dass es manchmal schwierig ist festzustellen, was diese Hautausschläge verursacht hat. Das Erscheinungsbild kann jedoch helfen, die Gründe für ihr Erscheinungsbild zu verstehen..

  • Wenn es Robben gibt, schmerzhafte Pickel an den Schamlippen - dies kann eine Bartholinitis sein.
  • Es kommt auch zu Furunkeln - eitriger Genitalakne. Es kann sich um einen eitrigen Pickel an den Schamlippen oder um mehrere schmerzhafte Formationen handeln..
  • Papillome oder Kondylome infolge des aktiven Stadiums des humanen Papillomavirus. Sie sind keine typischen Warzen, sondern Warzen, die durch innere Infektionen verursacht werden. Sie können Juckreiz und Brennen verursachen.

Wenn ein Pickel an den kleinen Schamlippen aufgetreten ist oder groß ist, wenn es juckt, juckt oder Beschwerden verursacht, sollten Sie dringend den Rat eines Arztes einholen.

  • Kleine Pickel unterschiedlicher Größe können Manifestation einer Krankheit namens Molluscum contagiosum sein.
  • Herpes genitalis ist häufig und äußert sich in starkem Juckreiz und einer großen Anzahl kleiner, wässriger Pickel unterschiedlicher Größe..
  • Wenn kleine Pickel der gleichen Größe auf den Genitalien auftreten, leicht sind und nicht jucken, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine multiple Zyste.
  • Akne kann auch auftreten. Sie sind wund und rot..

Solche Manifestationen sollten der Grund für die Kontaktaufnahme mit einem Arzt sein. Besondere Aufmerksamkeit verdienen jedoch die häufigsten Manifestationen, die die meisten Unannehmlichkeiten verursachen..

Weiße Pickel an den Schamlippen sind das Ergebnis unzureichender Aufmerksamkeit für die persönliche Hygiene. Sie entstehen auch durch die falsche Herangehensweise an die Haarentfernung oder das ständige Tragen von synthetischer, unbequemer Unterwäsche. Die Haut ist verletzt, atmet nicht, es treten Reizungen und Entzündungen auf. Es können Formationen unterschiedlicher Intensität auftreten. Wenn Sie nicht rechtzeitig reagieren, kann solche Akne zu schmerzhaften Abszessen führen. Sie können eine erhöhte Körpertemperatur verursachen und im Allgemeinen die Gesundheit einer Frau negativ beeinflussen..

Jegliche Bildung am Körper sollte mit Vorsicht behandelt werden und versucht werden, Einflüsse zu vermeiden, die ein zusätzliches Trauma für die Haut mit sich bringen.

Subkutane Akne an den Schamlippen ist nicht weniger unpraktisch. Sie sind möglicherweise außen nicht sichtbar, aber bei Berührung leicht zu erkennen. Am häufigsten treten sie als Folge einer Blockade der Talgdrüsen auf. Es ist unmöglich, solche Formationen als Krankheiten zu klassifizieren, es ist eher ein physiologisches Merkmal. Wenn ein solcher innerer Pickel an den Schamlippen für längere Zeit nicht von alleine verschwindet, kann sich an seiner Stelle ein Wen bilden. Er bedroht den Körper in keiner Weise, solange eine Frau auf persönliche Hygiene achtet. Andernfalls kann eine Infektion auftreten, der Pickel entzündet sich und wird eitrig. Um es loszuwerden, müssen Sie möglicherweise operiert und antibakteriell behandelt werden..

Große rote Pickel an den Schamlippen sind sehr unangenehm, da sie ziemlich groß sind und oft von Schmerzen begleitet werden. Oft weisen solche Formationen auf ein hormonelles Ungleichgewicht hin, daher treten sie in der Jugend oder in den Wechseljahren auf. Darüber hinaus sind solche Hautausschläge das Ergebnis von ständigem Stress und Verspannungen des Nervensystems..

Wirksame Behandlungen und Vorbeugung

Selbstmedikation im Falle eines solchen Problems ist nicht akzeptabel. Selbst wenn Sie verstehen, warum Akne an den Genitalien auftritt, können Sie sich nicht selbst für die Behandlung entscheiden. Es ist jedoch notwendig, so zu navigieren, wie es der Arzt später verschreiben kann. Sie können etwas nur in extremen Fällen alleine verwenden..

Das erste, was eine Frau vor einem Arztbesuch tun kann, ist, mit der Prävention zu beginnen. Es gibt Möglichkeiten, mögliche Komplikationen zu vermeiden und in einigen Fällen sogar das Problem zu lösen..

  • Wenn ein weißer Pickel auftaucht, der keine Schmerzen oder andere Beschwerden verursacht, kann er mit einem Antiseptikum behandelt oder mit leuchtendem Grün behandelt werden. Solche Aktionen helfen, den Erreger zu beeinflussen und zu verhindern, dass die Akne zu etwas Komplexerem degeneriert..
  • Es wird nicht überflüssig sein, sich um den allgemeinen Zustand des Körpers zu kümmern und mit der Einnahme von Vitaminen zu beginnen. Immunmodulatoren, die die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers stimulieren, können ebenfalls helfen.
  • Es ist besser, das Kochen in keiner Weise zu beeinflussen. Es ist strengstens verboten, sie herauszudrücken. Der Pickel muss von selbst reifen und dann kommt der Eiter heraus. Wenn es entzündet und sehr schmerzhaft wird, müssen Sie einen Arzt aufsuchen, der es öffnet.
  • Eine Entzündung der Batoliendrüse erfordert eine Antibiotikabehandlung. Schmerzmittel werden verwendet, um Schmerzen zu lindern. Zu Hause werden solche Formationen nicht behandelt, sie müssen in einem Krankenhaus behandelt werden.
  • Das Wachstum, das aus der Manifestation des Papillomavirus resultiert, ist allein schwer zu heilen. Oft müssen sie in der Klinik entfernt und das Immunsystem gestärkt werden, um ein Wiederauftreten zu verhindern.

Es gibt auch Vorsichtsmaßnahmen, um das Problem zu lösen oder es nicht noch schlimmer zu machen..

  • Wenn ein Pickel auf die Genitalien gesprungen ist, müssen Sie die Mittel für die Intimhygiene prüfen.
  • Es kann sich lohnen, das Gel zu wechseln oder ein spezielles, von Ärzten zugelassenes Gel zu kaufen.
  • Vermeiden Sie es, intime Bereiche zu rasieren, oder verwenden Sie stattdessen Enthaarungscreme..
  • Ebenso wichtig ist es, auf die Qualität der Unterwäsche zu achten. Bevorzugen Sie natürliche Stoffe und achten Sie darauf, die richtige Größe zu wählen.
  • Slipeinlagen müssen alle 5 Stunden gewechselt werden.

Wenn eine ärztliche Untersuchung bestanden wird, sollten Sie seine Empfehlungen und den vorgeschriebenen Behandlungsverlauf einhalten.

Wenn ein Arztbesuch nicht verschoben werden kann?

Jegliche Veränderungen im Körper sollten ein Grund sein, einen Spezialisten zu konsultieren. Trotzdem ist es nicht üblich, dass wir mit dem kleinsten Problem in die Klinik gehen. Um dies zu erkennen, müssen Sie wissen, in welchen Situationen es nicht verschoben werden kann..

  1. Wenn Akne / Hautausschlag nach sieben Tagen anhält, Schmerzen verursacht und sich auf gesunde Hautpartien ausbreitet.
  2. Wenn die Schamlippen geschwollen sind oder jucken.
  3. Wenn Flecken auf den Schamlippen auftreten, deren Oberfläche sich ablöst.
  4. Wenn während der Schwangerschaft Akne auf den Schamlippen auftritt.
  5. Akne tritt in Form von Blasen mit Flüssigkeit im Inneren auf.
  6. Vorausgesetzt, dass nach ungeschütztem Sex ein eitriger Pickel auftritt.
  7. Die Temperatur steigt.

Der Gesundheitszustand einer Frau erfordert ständige Aufmerksamkeit. Natürlich ist es immer viel einfacher, eine Krankheit zu verhindern, als sie zu heilen. Daher ist es wichtig, die Regeln der Intimhygiene zu befolgen, um Komplikationen zu vermeiden. Wenn bereits Akne aufgetreten ist, sollten Sie vorsichtig sein und versuchen, die mögliche Ursache zu ermitteln, um Ihre eigene Genesung effektiv zu beeinflussen..

Pickel an den Schamlippen - Arten, Ursachen und Behandlung

Eine so heikle Pathologie für Frauen wie der Beginn einer Entzündung in Form eines Pickels an den äußeren Schamlippen wird durch eine Reihe von Faktoren hervorgerufen. Ursachen unterschiedlicher Herkunft beinhalten verschiedene Ansätze zur Behandlung eines intimen dermatologischen Problems, da die Folgen einer Unterkühlung oder der Nichteinhaltung von Hygienestandards nur vorübergehend sind und systemische Erkrankungen eine geeignete qualifizierte Therapie erfordern.

Weiße Akne

Dieser Typ sieht aus wie ein oder mehrere Hautausschläge, begleitet vom Auftreten eines eiterhaltigen "Kopfes". Während sich die Entzündung entwickelt, bricht der Pickel aus, der Inhalt fließt heraus oder er trocknet allmählich aus. Einzelne Proben können sich zu einer einzigen Formation verbinden, die Schmerzen verursacht und von lokaler Schwellung begleitet wird.

Eine genauere Beachtung der Intimhygiene führt in der Regel zum Verschwinden des Problems. Die Bildung eines solchen Pickels auf der Oberfläche der kleinen Schamlippen sollte Anlass zur Sorge geben und zu einem Grund für einen Arztbesuch werden, da dies das Vorhandensein einer sexuell übertragbaren Krankheit nicht ausschließt. Die Hinterlist dieser Krankheiten liegt in der Tatsache, dass sie im Anfangsstadium bei Frauen häufig asymptomatisch sind..

Die Hauptgründe für das Auftreten eines Pickels an den Genitalien sind die folgenden Faktoren:

  • Mikrotrauma, das während des Epilierungsverfahrens erhalten wurde;
  • Follikuläre Entzündung, begleitet von Eiterbildung;
  • Schlechte Qualität des Stoffes, aus dem die Unterwäsche hergestellt wird;
  • Allergische Unverträglichkeit gegenüber Kunststoffen;
  • Übermäßig warme Kleidung, die den Wärmeaustausch des Körpers stört und zu einer Überhitzung der Organe des weiblichen Fortpflanzungssystems führt;
  • Unangemessene, zu enge Unterwäsche;
  • Trockenheit der Schleimhaut durch aggressive Reinigungsmittel;
  • Hypothermie des Körpers, die die Blutversorgung der Beckenorgane beeinträchtigte und zu einer Abnahme der körpereigenen Abwehrkräfte führte.

Bei einer Infektion der äußeren Geschlechtsorgane mit pathogenen Bakterien kommt es zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens, einer Zunahme der Schmerzen an der Stelle, an der der Entzündungsprozess einsetzt, zu Fieber und allgemeiner Schwäche.

Subkutane Akne

Diese Art der Entzündung ist weniger schmerzhaft als weiße Akne. Subkutane Beulen entstehen, wenn die Produkte des Entzündungsprozesses keinen Auslass auf der Hautoberfläche finden und darunter bleiben, wodurch beim Abtasten fühlbare Beulen entstehen. In der Regel ändert sich die Farbe der Epidermis nicht mit dem Auftreten von subkutaner Akne. Hautausschläge können einfach oder mehrfach sein. Eine Schwächung des Immunsystems beispielsweise vor Beginn der Menstruation führt zu einer geringen Resistenz gegen Bakterien und Keime. Der Befall der pathogenen Flora endet mit einem Pickel, der auf die Oberfläche der Schamlippen springt.

Solche Entzündungen sind in Art und Ursprung unterschiedlich. Die wichtigen Unterscheidungsmerkmale sind wie folgt:

  • Größe;
  • Farbe;
  • Schmerzen.

Die am wenigsten schwerwiegende Gruppe besteht aus kleinen und schmerzlosen Pickeln, die von Natur aus Akne sind und leicht einer lokalen Therapie mit externen Wirkstoffen zugänglich sind.

Ein großer Pickel, der Schmerzen verursacht, ist höchstwahrscheinlich hormonellen Ursprungs und häufig mit Problemen verbunden:

  • Junge Mädchen bei hormonellen Veränderungen im Körper;
  • Erwachsene Frauen an prämenstruellen Tagen;
  • Damen während der Zeit des Aussterbens der Funktionen des Fortpflanzungssystems;
  • Stressanfällige Frauen;
  • Junge Mütter, die unter Müdigkeit und Schlafmangel leiden;
  • Patienten mit systemischen Erkrankungen (Diabetes mellitus, Allergien).

Wässrige Akne

Formationen, die wie Blasen mit einem transparenten oder trüben Flüssigkeitsgehalt aussehen, gehen mit Symptomen in Form von Ödemen, Rötungen und Juckreiz einher. Nachdem die Blasen geplatzt sind, treten stattdessen schmerzhafte Geschwüre auf, die sich mit einer großen Anzahl von ihnen zu einer einzigen Kruste verbinden. Ein ähnliches Krankheitsbild ist charakteristisch für die Infektion des intrazellulären Parasiten durch das Virus, das durch Haushalts- und Sexualkontakt leicht vererbt werden kann..

Zusätzliche Symptome einer Herpesläsion sind:

  • Hohes Fieber;
  • Fieber;
  • Allgemeine Lethargie;
  • Gliederschmerzen.

Bei einer geringen Immunität deckt die Krankheit andere Organe ab. Wenn daher Herpes genitalis festgestellt wird, sollte eine geeignete Behandlung eingeleitet werden. Ein qualifizierter Arzt wird Immunstimulanzien verschreiben, um wiederkehrende Vorfälle zu vermeiden.

Candidale Akne

Das Auftreten eines scharlachroten Pickels, begleitet von dem Auftreten einer weißlichen Plaque, die einer geronnenen Masse ähnelt, auf der Schleimhaut der Genitalorgane, weist auf das Vorhandensein von Candidiasis, dh Soor, hin. Diese Tatsache weist auf eine Abnahme der Immunität und eine infektiöse oder virale Läsion hin, da Hautausschläge nicht typisch für Soor sind. Das Vorhandensein eines brennenden Gefühls, eines bestimmten Geruchs und von Krämpfen beim Wasserlassen tritt als Folge der Behandlung mit Antibiotika, starkem Stress und Erschöpfung des Körpers auf, während Akne, die sich diesen Symptomen angeschlossen hat, ein Grund für den Verdacht auf das Vorhandensein einer sexuell übertragbaren Krankheit ist.

Syphilis

Hautausschläge entstehen im Sekundärstadium der Krankheit, das ein bis eineinhalb Monate nach der Infektion auftritt. Akne hat:

  • Charakteristische Farbe: rosa oder tiefrot;
  • Eine gleichmäßige Kreisform;
  • Dichte Textur;
  • Lokalisation an den Schamlippen und in der Nähe des Anus.

Solche Formen verursachen keine schmerzhaften Empfindungen, es kann zu Trockenheit und Abblättern der umgebenden Hautbereiche kommen. In einigen Fällen gibt es eine unabhängige Resorption von Akne, die keine Spuren hinterlässt.

Humane Papillomviren

Das Auftreten von Neoplasmen in Form von Papillomen, Warzen, Warzen, unwissentlich kann eine Frau für einen Pickel halten. Um dies zu verhindern, sollten Sie deren Besonderheiten kennen..

  • Warzen sind dicht, uneben und hell oder schwarz gefärbt.
  • Genitalwarzen sind Formationen mit weichem Körper auf einem Stiel oder einer expandierenden Basis, sie vermehren sich schnell und betreffen einen großen Bereich der Oberfläche der Schamlippen.

Mit der aktiven Arbeit der Immunität wird das humane Papillomavirus zerstört, wenn es in den Körper gelangt. Störungen in der Funktion der Schutzkräfte ermöglichen es dem Virus, Epithelzellen zu transformieren und ihre normale Funktion zu beeinträchtigen. Die unkontrollierte Teilung betroffener Zellen führt zu Wachstum in Form von Papillomen.

Molluscum contagiosum

Ein kleiner kleiner Knoten hat eine Vertiefung, die einem Nabel ähnelt, erscheint und verschwindet spontan. Eine schwache Immunität und die Tendenz zu Manifestationen allergischer Reaktionen sind Voraussetzungen für das Auftreten einer solchen Formation auf der Oberfläche der Schamlippen.

Hilfe des Arztes

Viele Frauen haben eine ernsthafte psychologische Barriere, wenn sie in ihrem Intimbereich Akne finden. Zusammen mit körperlichem Leiden treten moralische Beschwerden auf, die einen sofortigen Arztbesuch verhindern. Schüchternheit oder Angst vor der Erkennung einer sexuell übertragbaren Krankheit sollten kein Grund sein, die Untersuchung zu verzögern, da Akne an den Genitalien häufig das einzige Symptom einer versteckten aktuellen Krankheit ist.

Selbstmedikation ist in folgenden Fällen nicht akzeptabel:

  • Akne verschwindet nicht länger als sieben Tage von alleine.
  • Der von Akne betroffene Bereich ändert seine Farbe und schwillt an.
  • Juckreiz tritt im Bereich der Entzündung auf;
  • Es bilden sich schuppige Hautpartien;
  • Es gibt starke Beschwerden und Schmerzen;
  • Pickel sind mit Flüssigkeit gefüllt;
  • Rote Wunden treten auf, nachdem Pickel geplatzt sind;
  • Schwäche wird beobachtet;
  • Fieber entwickelt sich;
  • Die Größe der Lymphknoten nimmt zu;
  • Aknebildung trat nach Geschlechtsverkehr ohne Konservierungsstoffe auf.

Akne-Behandlung

Die Selbstbehandlung von Entzündungen an den Genitalien ist mit unerwünschten Folgen behaftet, da die falsch gewählten Mittel und Methoden der Therapie das Krankheitsbild verzerren und den Krankheitsverlauf beginnen können. Eine rechtzeitige Konsultation eines Dermatologen oder Gynäkologen hilft bei der Ermittlung der möglichen Entzündungsursache und der Auswahl der Diagnosetypen und Therapiemethoden für die Pathologie.

Die Ergebnisse von Labortests, Abstrichen, Ultraschalluntersuchungen von Organen oder Gewebebiopsien des Neoplasmas helfen bei der Erstellung einer genauen Diagnose. Die medikamentöse Therapie umfasst:

  • Einnahme entzündungshemmender Medikamente;
  • Die Verwendung eines Vitaminkomplexes;
  • Die Verwendung von Salben zur äußerlichen Anwendung;
  • Anwendung von Desinfektionsmitteln;
  • Bewässerung mit Abkochungen von Heilkräutern;
  • Durchführung eines Kurses von Physiotherapieverfahren.

Um eine Übertragung der Krankheit untereinander und das Auftreten wiederkehrender Episoden der Krankheit zu vermeiden, wird die Therapie in Verbindung mit einem ständigen Sexualpartner durchgeführt.

Vorsichtsmaßnahmen

Um das Auftreten von Akne auf den Schamlippen zu verhindern, können die elementaren Regeln der Intimhygiene einer Frau umgesetzt werden:

  • Verwenden Sie milde Babyseife, die keine Trockenheit und Reizung verursacht, ohne unnötige Zusätze in ihrer Zusammensetzung;
  • Bevorzugen Sie Haarentfernungsprodukte für empfindliche Haut.
  • Versuchen Sie, Unterwäsche aus natürlichen "atmungsaktiven" Stoffen (Baumwolle) der entsprechenden Größe zu tragen.
  • Beachten Sie beim Besuch öffentlicher Orte (Schwimmbad, Fitnessraum, Sauna, Strand) die Regeln des Personenschutzes.
  • Verwenden Sie nur Ihr eigenes Körpertuch.
  • Ersetzen Sie saugfähige Hygieneprodukte rechtzeitig durch frische.
  • Verwenden Sie lokale Mittel für den Geschlechtsverkehr;
  • Zweimal im Jahr von einem Frauenarzt untersucht.

Darüber hinaus sollte vermieden werden, dass der Körper bei niedrigen oder hohen Temperaturen ausgesetzt wird. Im Falle einer spürbaren Schwächung des Immunsystems müssen Sie mit der Wiederherstellung beginnen. Die Verwendung von Antibiotika muss durch Maßnahmen zur Normalisierung der Mikroflora des Magen-Darm-Trakts ergänzt werden. Es ist wichtig zu bedenken, dass eine Fehlfunktion im Darm zu einer Veränderung der Vaginalflora führt. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass die Ernährung abwechslungsreich und ausgewogen ist und eine ausreichende Menge an Ballaststoffen, Milchprodukten und ein Minimum an süßen, würzigen, mehligen, gebratenen, fetthaltigen und konservierten Lebensmitteln enthält.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel.

Klicken Sie auf das Herz, um abzustimmen.

Gesamtbewertung 4.8 / 5. Abstimmung: 4

Noch keine Stimmen. Du wirst der Erste sein!

Es ist eine Schande, dass Ihnen der Artikel nicht gefallen hat. Wir werden versuchen, es entsprechend Ihrem Feedback zu verbessern..

So verbessern Sie Ihren Text?

Bitte sagen Sie mir, wie wir den Artikel verbessern können?

Subkutane Akne an den Schamlippen

Wenn eine Frau Akne an den Schamlippen entwickelt, muss der Arzt die mögliche Ursache herausfinden.

Das Auftreten von Pickeln an den Genitalien, in der Leiste oder im Perineum weist auf eine Pathologie hin, die nicht immer mit einer Infektion verbunden ist.

Es gibt Krankheiten, bei denen das Auftreten von Hautausschlägen gleichzeitig im Mund, im Anus und in anderen Bereichen der Haut beobachtet werden kann.

Elemente eines Hautausschlags können unabhängig von der Art des Erregers auftreten, unabhängig davon, ob es sich um eine Pilz-, Virus- oder Bakterieninfektion handelt.

Wenn es eine scheinbar harmlose Formation an den Genitalien gibt, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt konsultieren und sich einer Diagnose unterziehen, um die Ursachen des Hautausschlags herauszufinden.

Eine korrekte Diagnose ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie..

Ursachen für das Auftreten von Hautausschlägen an den Schamlippen

Die Bildung von Akne an den Schamlippen kann durch einige Krankheiten verursacht werden, die bei Mädchen, Mädchen und Frauen auftreten.

Hautausschläge können durch pathogene Mikroorganismen, Autoimmunerkrankungen, Manifestationen von Allergien und neoplastische Prozesse verursacht werden.

Wenn ein Pickel auf den Schamlippen auftritt, kann dies durch die folgenden Faktoren ausgelöst werden:

  • die Hygienevorschriften ignorieren;
  • minderwertige Unterwäsche tragen;
  • ein Stresszustand;
  • Überhitzung oder Unterkühlung des Körpers;
  • das Vorhandensein chronischer Krankheiten, die eine Abnahme der Immunität hervorrufen;
  • Einnahme einer Reihe von Medikamenten;
  • während der Schwangerschaft;
  • vor der Menstruation;
  • Nach dem Rasieren des Intimbereichs kann es aufgrund einer Hautverletzung zu Pickeln an den Schamlippen kommen.
  • bei Verwendung von Produkten mit reizender Wirkung.

Arten von Akne an den Genitalien

Es gibt primäre Elemente, die auf unveränderter Haut oder Schleimhäuten auftreten, und sekundäre Elemente, die sich aus primären Hautausschlägen entwickeln.

Die meisten Pickel an den Schamlippen sind primär.

Sie sind unterteilt in hohlraumlos und hohlraumartig.

Primäre Eruptionen:

  1. Stelle. Es handelt sich um entzündliche Gefäßformationen mit einem Durchmesser von nicht mehr als einem Zentimeter - Roseola, bis zu 5 cm - Erythem. Zum Beispiel: Roseola syphilitisch, Erythem - mit Dermatitis. Sekundärflecken - pigmentierter Fleck, Schuppen.
  2. Eine Blase ist ein Element, das sich über die Hautoberfläche erhebt. Elemente bilden sich schnell und verschwinden auch schnell. Blasen können sich mit Toxidermie, Insektenstich, Urtikaria bilden. Gebildete juckende Pickel sind in der Mitte oft rosa oder weißlich, in einigen Fällen begleitet von einem brennenden Gefühl.
  3. Papeln sind Elemente, die sich über die Haut erheben und keine Höhle haben. Sie können in Größe, Tiefe der Läsion, entzündet oder nicht entzündet variieren. Die Formation kann sich in Altersflecken, Schuppen, Risse, Risse verwandeln. Manchmal verschmelzen Papeln zu Plaques.
  4. Der Tuberkel ist ein nicht kavitäres Element einer dichten Struktur von bis zu 1 cm Größe. Stattdessen wird in Zukunft Narbengewebe gebildet. In einigen Fällen können danach Krusten, Schuppen, Wucherungen und Geschwüre zurückbleiben. Bei Syphilis, Lepra, Leishmaniose, Hauttuberkulose befindet sich das Element in einer ausreichenden Tiefe der Haut oder der Schleimhaut.
  5. Knoten. Dies ist eine Nichtkavitätsformation, die sich über die Haut erhebt und einen Durchmesser von 1 bis 10 cm hat. Die Formation wird innerhalb der Haut gebildet. Ein entzündeter innerer Pickel (syphilitischer Gummi) auf der Schleimhaut der Schamlippen kann im Tertiärstadium der Syphilis auftreten. Eine nicht entzündete Akne in den Schamlippen entsteht durch Ablagerung von Stoffwechselprodukten oder durch Degeneration zum Lymphom.
  6. Vesikel. Es handelt sich um eine Einzel- oder Mehrkammerblase mit einer Größe von bis zu 5 mm, die mit einer Abdeckung ausgestattet ist. Bei Herpes genitalis haben wässrige Eruptionen einen serösen Inhalt. Auch Akne kann blutig sein. Nach dem Öffnen der Elemente verbleibt eine weinende Erosion, an deren Stelle sich anschließend Pigmentflecken bilden. Nach einer Weile verschwinden sie.
  7. Bulla, Blase. Im Gegensatz zu Blasen ist eine Bulla ein riesiger Pickel. Nach der Auflösung der Elemente bilden sich manchmal Narben, Altersflecken, Krusten, Schuppen und Erosion.
  8. Pusteln oder Pusteln. Solche Formationen sind mit einem Hohlraum mit Eiter versehen. Sie können follikulär sein - sie werden im Haarfollikel gebildet und entwickeln sich, wenn Staphylokokken betroffen sind, erscheinen auf den Genitalien als gelbe Elemente sowie nicht follikulär - hervorgerufen durch Streptokokkeninfektion. Eitriger Pickel nach dem Öffnen hinterlässt Geschwüre, Narben, Flecken und Krusten.
  9. Wunde Pickel. Schmerzen sind charakteristisch für subkutane Elemente.

Sorten von Sekundärformationen:

  • Waage. Sie sind ein loses Stratum Corneum in Form einer Platte;
  • Krusten - der Inhalt von Akne nach dem Trocknen;
  • Risse - ihr Auftreten ist mit einer Verletzung der Elastizität der Haut verbunden;
  • Abrieb - tritt infolge einer mechanischen Verletzung der Oberflächenschicht der Haut auf;
  • Erosion - bleibt nach dem Öffnen der Hohlraumelemente zurück;
  • Geschwür - ist ein tiefer Hautdefekt;
  • Narbe oder Narbe - gebildet während der Regeneration der Haut unter Bildung von Bindegewebe;
  • Hypo- und Hyperpigmentierung - Aufhellung oder Verfärbung des geschädigten Hautbereichs;
  • Vegetation - der Wachstumsprozess eines Hautbereichs an der Stelle der Lokalisierung des entzündeten Elements;
  • Flechtenbildung - Verhärtung, Trockenheit, Verdickung, Verfärbung, Vertiefung des Hautmusters.

Klumpen auf den Schamlippen

Die Elemente sind Formationen, die in der Tiefe der Haut lokalisiert sind und eine dichte Konsistenz haben.

Harte Pickel nach der Auflösung können Krusten, Pigmentierung, Wunden und Narben hinterlassen.

Das Vorhandensein eines Siegels auf den Schamlippen ermöglicht es dem Element nicht, sich von selbst zu öffnen, so dass Eiter herauskommt.

Knötchen beeinflussen selten den Genitalbereich.

Krankheiten, die mit der Bildung von Knoten einhergehen:

  • tertiäre Syphilis;
  • Hydradenom - Pathologie der Schweißdrüse, die einen gutartigen Verlauf hat;
  • Lymphangiom - ein gutartiger Tumor;
  • Entzündung der Bartholin-Drüsen unter Bildung eines Abszesses. Die Drüsen befinden sich auf beiden Seiten in der Nähe der Schamlippen. Wenn die Ausscheidungsgänge verstopft sind, sammelt sich in der Drüse ein Geheimnis an, das eitert und zur Entwicklung von Entzündungen beiträgt.

Bläschen (wässrige Pickel) an den Schamlippen

Dies sind die Elemente in Form von Blasen.

Orte ihrer Lokalisation - das Vestibül der Vagina und der Schamlippen.

Ein blasiger Ausschlag tritt auf, wenn eine Infektion mit Herpes genitalis auftritt.

Die Krankheit neigt zu häufigen Rückfällen.

Die Vorboten klinischer Manifestationen sind: Brennen, Kribbeln, Schmerzen, Juckreiz.

Nach dem Öffnen der Blasen bleiben Krusten und nach dem Abfallen dunkle Flecken zurück.

Eine ebenso ansteckende Infektion ist das Virus, das die Entwicklung von Windpocken provoziert..

Kann nicht nur bei einem Kind, sondern auch bei einem Erwachsenen auftreten.

Die Krankheit äußert sich in fortschreitenden Hautausschlägen, die sich nicht nur am Rumpf und im Gesicht bilden.

Sie können an der Mundschleimhaut sowie an der Außen- und Innenseite der Schamlippen lokalisiert werden.

Elemente werden in verschiedenen Stufen dargestellt.

Gleichzeitig kann die Haut juckende eitrige Akne, Papeln, Krusten und Vesikel aufweisen.

Menschen beschweren sich oft, dass das Schreiben und die Hygiene schmerzhaft sind.

Kalte Akne an den Schamlippen

Bei einer Abnahme der Immunaktivität können "Erkältungs" -Elemente auftreten.

Sie stellen keine Gefahr für den Patienten dar und werden, wenn die Immunabwehr wiederhergestellt ist, von selbst weitergeben.

Weiße Pickel an den Schamlippen

An den kleinen Schamlippen können sich weiße Pickel bilden.

Es gibt zwei Arten:

  1. Ähnlich wie Gänsehaut. Sie sind normalerweise klein. Ihre Bildung kann durch das Vorhandensein einer Ansammlung toter Zellen der Epidermis verursacht werden. Oft wird dieses Phänomen an der Innenseite der Schamlippen oder im Bereich der Haarfollikel beobachtet. Ihre Anwesenheit macht die Haut rau, rau. Um sie loszuwerden, reicht es aus, die Haut mit einem Waschlappen zu behandeln..
  2. Weiß subkutan. Haben Sie einen weißen Kopf, der Eiter darstellt.
Warum erscheinen?

Die Ursachen für weiße Akne können sein:

  1. Synthetische Unterwäsche tragen. Synthetische Stoffe verhindern das Lüften der Haut, was zu erhöhtem Schweiß führt. Infolgedessen tritt eine Infektion auf, die zur Reizung der Haut beiträgt..
  2. Häufiges Rasieren der Haare im Genitalbereich. Die Verwendung eines Rasierers kann Ihre Haut schädigen. Wenn die Integrität der Epidermisschicht der Haut verletzt wird, kann eine Infektion in die Haut eindringen, die einen Entzündungsprozess und die Bildung von Akne auf und um die Schamlippen verursacht. Durch häufiges Rasieren werden die Haare dünner und wachsen in die Haut hinein, was erklärt, warum sich an den Schamlippen viel Akne entwickeln kann..
  3. Eine Überkühlung des Körpers führt zu einer Schwächung der Immunabwehr des Körpers, was sich günstig auf die Aktivität der pathogenen Mikroflora auswirkt und Hautausschläge entstehen.
  4. Geschlechtskrankheiten. Wenn eine sexuell übertragbare Krankheit infiziert ist, entwickeln sich Entzündungen und Akne..

Subkutaner Pickel an den Schamlippen

Dies ist eine andere Art von Hautausschlag bei Frauen im Genitalbereich..

Solche Elemente haben eine dichte Struktur und enthalten Eiter..

Beim Abtasten der subkutanen Versiegelung der Schamlippen klagt der Patient darüber, dass der Pickel weh tut.

Oft versuchen Frauen, entzündete geschwollene Akne selbst zu entfernen, was nicht akzeptabel ist, da Sie leicht eine Wunde infizieren können.

Außerdem ist es nicht möglich, den Entzündungsfokus vollständig zu entfernen..

Die Gefahr besteht auch darin, dass sich das Element in ein Furunkel verwandeln kann, dann müssen Sie auf eine Operation zurückgreifen.

Wenn ein Pickel aufgesprungen ist und sich nicht von selbst öffnet, müssen Sie einen Arzt konsultieren.

Rote Akne an den Schamlippen

Rote Akne, die auf der Haut auftritt, stellt keine Gefahr für eine Frau dar.

Ihr Auftreten ist normalerweise mit einer Veränderung des Hormonspiegels während der Schwangerschaft sowie während der Wechseljahre und der Pubertät bei Mädchen verbunden.

Normalerweise gehen solche Formationen von selbst weiter und erfordern kein spezielles Eingreifen..

Papeln an den Schamlippen

Hautausschlag in Form von Papeln tritt mit folgenden Pathologien auf:

  • Die Infektion von Erwachsenen mit Molluscum contagiosum erfolgt beim Geschlechtsverkehr. In dieser Hinsicht ist der Ort der Lokalisierung, an dem der Pickel heraussprang, die anogenitale Zone.

Bei Frauen kann ein Pickel an den Schamlippen, im Schambereich, im Perineum und um den Anus auftreten..

Der Erreger der Krankheit ist ein Virus. Die Inkubationszeit kann nur zwei Wochen oder vielleicht sechs Monate betragen..

Auf der Haut bildet sich ein schwer zu berührendes Element mit einer charakteristischen Vertiefung im Mittelteil.

Wenn der Patient einen solchen Pickel herausgedrückt hat, fällt eine weiße Masse geronnener Konsistenz auf.

Bei einer HIV-Infektion kann sich leicht eine Sekundärinfektion anschließen, die einen eitrigen Entzündungsprozess hervorrufen kann.

  • Bei der sekundären Syphilis können papulöse Syphilome (dichte Knötchen) auftreten, deren Lokalisation die anogenitale Region sowie die Fußsohlen und Handflächen der oberen Extremitäten sind. An den Schamlippen ähneln solche Elemente roten Pickeln, sie können sich ablösen. Die Pathologie sollte von der Pseudosyphilis unterschieden werden.
  • Bei der Fox-Fordyce-Krankheit klagen die Patienten über starken Juckreiz, das Auftreten von Hautausschlägen an den Genitalien, in den Achselhöhlen, im Schambereich und um die Brustwarzen. Sie entstehen durch Verstopfung der Kanäle der apokrinen Drüsen..

Oft kommt es zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens, einem erhöhten Juckreiz und einem Wachstum von Akne an den Genitalien, wenn sich die Menstruation nähert.

Mit Beginn der Schwangerschaft verblassen alle Manifestationen, das gleiche passiert in den Wechseljahren..

  • Wenn die Schamlippen geschwollen sind und sich die Pickel paarweise befinden, steigt der Juckreiz nachts an, und wenn man sie auf der Haut betrachtet, macht sich Krätze bemerkbar. Dann lautet die Diagnose "Krätze". Der Eintrittspunkt der Zecke in die Haut an den Schamlippen kann einem dunklen Pickel ähneln.
  • Lichen planus ist eine Autoimmunerkrankung. Bei einer Erkrankung der Schamlippen können Hautausschläge mit unterschiedlichen Schattierungen auftreten, einschließlich eines blauen Pickels mit einer lila Färbung.
  • Wenn nach der Rasur Hautausschläge auftreten, handelt es sich höchstwahrscheinlich um Manifestationen einer Trichomykose. Pickel sind meist gelb klein. Manchmal finden Sie rote und schwarze Elemente des Ausschlags. An Stellen, an denen der Ausschlag lokalisiert ist, bekommt der Schweiß eine gelbe Färbung und einen bestimmten übelriechenden Geruch.

Papeln können als normal angesehen werden, wenn eine epidermale Zyste vorliegt.

Es ist eine Einzelmasse, die im Genitalbereich sowie im Nacken, im oberen Rücken, im Gesicht und in der Brust lokalisiert ist.

Das Element ist das häufigste unter zystischen Formationen auf der Haut..

Verbunden mit der Bildung eines Hohlraums in der Haut, der mit Sekreten der Talgdrüsen und Hornmassen gefüllt ist.

Die Formation hat dünne Wände, die leicht reißen können.

Wenn plötzlich ein Pickel auf den Schamlippen platzt, ist die Zyste besorgniserregend.

Eine kleine Masse mit Keratin heißt Milium..

Der Ort der Lokalisierung ist die Person.

Kann sich an Genitalien und Gliedmaßen bilden.

Gebildet aus Drüsengängen und Haarfollikeln.

Papeln werden gebildet:

  • seborrhoische zystische Formationen;
  • Mikropapillomatose der Vulva. In diesem Fall befindet sich der Ausschlag auf der Innenseite der Schamlippen. Während der Pubertät tritt multiple Akne an den kleinen Schamlippen und manchmal an den großen Schamlippen aus.

Es ist wichtig, kleine Hautausschläge auf der Schleimhaut, die eine fleischrosa Färbung aufweisen, mit Genitalwarzen zu unterscheiden.

Anzeichen eines Unterschieds zu Genitalwarzen:

  • das Vorhandensein von Symmetrie (Kondylome befinden sich in einer chaotischen Reihenfolge);
  • fühlt sich weich an (Kondylome sind sehr dicht);
  • Wenn ein Test mit Essigsäure durchgeführt wird, ändern die Hautausschläge ihre Farbe nicht.

Blasen an den Schamlippen

Elemente entstehen an der Stelle eines Insektenstichs.

Bei Läusen treten juckende Läsionen auf, die Schwere der Beschwerden hängt von der Art des Insekts und der Empfindlichkeit des Gebissenen ab.

Beim Kratzen ist eine Infektion der entzündeten Hautpartien möglich..

Jucken mit Brennen und Blasenbildung, Urtikaria.

Blasen entstehen durch:

  • bestimmte Medikamente einnehmen;
  • Essen mit bestehender Intoleranz;
  • das Vorhandensein von begleitenden Pathologien;
  • pathologische Schwangerschaft, Wechseljahre.

Die Blasen sind zunächst weiß-rosa, allmählich wird die Farbe weißer.

In der Regel sollten solche Elemente innerhalb von zwei Tagen verschwinden..

Pickel an den Schamlippen: Tests zur Identifizierung der Ursache

Was zu tun ist, wenn eine Pathologie gefunden wird, und wie die Krankheit zu behandeln ist, entscheidet der Arzt.

Wenn Akne auftritt, müssen Sie einen Spezialisten aufsuchen.

Die Diagnose ist wie folgt.

Der Arzt fragt den Patienten nach den Beschwerden und anderen notwendigen Informationen, um die richtige Diagnose zu stellen.

Führt eine Untersuchung einer Frau durch, mit der Sie die Lokalisierungsorte pathologischer Elemente identifizieren können.

Basierend auf der Umfrage und Untersuchung weist der Arzt die Frau dann an, die erforderlichen Tests durchzuführen:

  • Dunkelfeldmikroskopie;
  • bakterielle Aussaat;
  • PCR-Diagnostik;
  • Biopsie;
  • Essigsäuretest.

Behandlung von Akne und Papeln an den Schamlippen

Die Behandlung der Pathologie muss einem Spezialisten anvertraut werden.

Welcher Arzt solche Patienten behandelt, hängt von der Ursache der Krankheit ab..

Da die Art des Ausschlags unterschiedlich ist, zielt die Therapie der Krankheit darauf ab, die Ursachen der Pathologie zu beseitigen.

Nur eine lokale Therapie ist bei der Bekämpfung von Infektionen nicht immer wirksam..

Die Fragen: Wie man einen Pickel verbrennt und wie man einen Pickel auf die Schamlippen schmiert, können nicht eindeutig beantwortet werden.

Nach einer gründlichen Untersuchung der Frau und der Diagnose können Medikamente empfohlen werden:

  1. Antibiotika Medikamente mit lokaler und systemischer Wirkung können verschrieben werden. Bei bakteriellen Schäden wird Levomekol verschrieben. Es ist eine Salbe, die zur Behandlung von Akne an den Schamlippen verwendet werden kann. Wird bei Impetigo verwendet.
  2. Bei Herpes ist Aciclovir ein wirksames antivirales Mittel.
  3. Antimykotika. Sie werden für Candidiasis (Soor) verwendet.
  4. Hormone zur allgemeinen und lokalen Behandlung von Autoimmunerkrankungen.

Die Entfernung anogenitaler Formationen erfolgt unter Verwendung von:

  • Kauterisierungsmittel;
  • Lasertherapie;
  • Kryotherapie;
  • Elektrokoagulation.

Manchmal kann HPV spontan heilen.

Zum Beispiel: Wenn ein zwischen den Schamlippen gebildeter Pickel ein Kondylom ist und sich in keiner Weise manifestiert, können Sie ihn nicht entfernen, sondern sich nur auf die Beobachtung durch einen Spezialisten beschränken.

Wenn die Pathologie durch eine Genitalinfektion hervorgerufen wurde, muss der Patient nach Abschluss der Behandlung Kontrolltests bestehen

Wenn nach dem Sex ein Pickel auf den Schamlippen auftritt, müssen Sie sofort einen Spezialisten aufsuchen und sich einer Untersuchung unterziehen, bevor Komplikationen auftreten..

Wenn Akne auf den Schamlippen auftritt, wenden Sie sich bitte an den Autor dieses Artikels - einen Dermatovenerologen in Moskau mit langjähriger Erfahrung.