loader

Haupt

Furunkel

Trockene Haut an den Ellbogen: Ursachen und Behandlungen

Lesezeit: 10 Minuten

Trockene Haut an den Ellbogen spricht oft von endokrinen Störungen, Allergien und Hautkrankheiten. Dieses Problem kann aber auch auf unsachgemäße Pflege zurückzuführen sein..

Daher muss vor Beginn der Behandlung eine vollständige Untersuchung durchgeführt werden, da die zu Hause durchgeführte symptomatische Therapie die Hauptursache für trockene Haut nicht beeinflusst. Entsprechend den Testergebnissen verschreibt der Arzt Medikamente, gibt Empfehlungen zur Anwendung von Volksheilmitteln.

Hauptgründe

Die Gründe für trockene Haut an den Ellbogen können folgende sein:

  • unsachgemäße Pflege: Verwendung aggressiver Reinigungsmittel, Missbrauch von Peelings und Salzbädern, Baden in hartem chlorhaltigem Wasser, Wahl einer ungeeigneten Creme (dadurch trocknet die Haut aus, verletzt sich selbst);
  • Mangel an Vitamin A und E im Körper (ein Symptom dieser Störung ist dunkle Haut an den Ellbogen);
  • Langzeitarbeit am Computer oder am Schreibtisch, wenn eine Person häufig eine Pose mit Schwerpunkt auf den Ellbogen einnimmt oder ihre Hände auf Gewicht hält (in beiden Fällen kommt es zu Muskelkrämpfen in den Schultern, Blut versorgt die Haut der Hände schlechter, wodurch die Ellbogen abblättern und Schuppen darauf erscheinen);
  • Allergien (Kontaktdermatitis ist am häufigsten, es können jedoch Erkältungs- oder Sonnenurtikaria auftreten);
  • Schuppenflechte;
  • Ekzem;
  • Pathologien des endokrinen Systems - dies können Schilddrüsenerkrankungen (bei Hypothyreose wird die Haut trocken und verdunkelt sich) oder Nebennierenfunktionsstörungen sein; Diese Gruppe umfasst auch altersbedingte hormonelle Veränderungen und Störungen während der Schwangerschaft.
  • Eisenmangelanämie (gekennzeichnet durch eine Verletzung der Hämoglobinsynthese aufgrund von Eisenmangel);
  • Tragen von synthetischer Kleidung, insbesondere aus groben Fasern, wenn die Haut an den Ellbogen ständig Reibung ausgesetzt ist;
  • Stress;
  • klimatische Faktoren.

Behandlung

Zu Hause ist nur eine symptomatische Therapie möglich. Für die Behandlung der Grunderkrankung müssen Sie einen Arzt um Hilfe und die Ernennung einer komplexen Therapie bitten.

Der Spezialist kann den Patienten anweisen, auf Hormone getestet zu werden. Bei endokrinen Störungen kann trockene Haut nur dann beseitigt werden, wenn die Krankheit selbst umfassend behandelt wird. Gleiches gilt für Eisenmangelanämie, verschiedene Cremes und Salben helfen in diesem Fall nicht..

Für Frauen und Männer werden identische Behandlungen angewendet. Die Ausnahme ist die Zeit der Schwangerschaft und Stillzeit, in der viele Medikamente verboten sind. Medikamente und Volksheilmittel werden in diesem Fall nur von einem Arzt verschrieben.

Ekzem

Eine entzündliche Hauterkrankung tritt sowohl in akuter als auch in chronischer Form auf. Es entwickelt sich unter dem Einfluss eines oder mehrerer interner Faktoren gleichzeitig:

  • genetische Veranlagung (normalerweise über die Mutterlinie übertragen);
  • Stresssituationen und Schädigung peripherer Nerven;
  • Störung des endokrinen Systems;
  • Kontakt mit verschiedenen Allergenen (Hausstaub, Tierhaare, Pflanzenpollen, Chemikalien usw.);
  • Verletzung des Trophismus der Haut durch Verschlechterung der Durchblutung.

Die Krankheit ist nicht nur durch Peeling gekennzeichnet. Zuerst wird die Haut trocken, dann in einigen Bereichen - rot und entzündet. An dieser Stelle bilden sich kleine Blasenausschläge, dann bildet sich Punkterosion. Von ihnen wird eine seröse Flüssigkeit freigesetzt, die allmählich austrocknet, und es bilden sich Krusten von grau-gelber Farbe. Die betroffenen Stellen jucken.

Die Behandlung von Ekzemen muss umfassend sein. Es ist notwendig, den Kontakt mit möglichen Reizstoffen und Allergenen auszuschließen, auch mit Wasser, wenn es zu hart ist, die Einhaltung einer hypoallergenen Diät (Schokolade, Zitrusfrüchte, Eigelb, Meeresfrüchte usw. sind von der Diät ausgeschlossen)..

Die medikamentöse Therapie umfasst die Verwendung systemischer und externer Medikamente. Einige von ihnen zielen darauf ab, Juckreiz und allergische Reaktionen zu beseitigen, während andere darauf abzielen, entzündliche Prozesse und die Geweberegeneration zu reduzieren. Von den systemischen Arzneimitteln werden unabhängig von der spezifischen Ursache oder Art des Ekzems Antihistaminika der ersten und zweiten Generation verschrieben. Trotz der Tatsache, dass die Arzneimittel der ersten Generation (Suprastin und Tavegil) eine beruhigende Wirkung haben und Schläfrigkeit verursachen, lindern sie wirksam den Juckreiz.

Gleichzeitig können Kalziumpräparate eingesetzt werden, um den Entzündungsprozess zu reduzieren. Mutterkraut oder Baldrian Beruhigungsmittel werden verschrieben.

Die externe Behandlung umfasst die Verwendung der folgenden Medikamente:

  1. Wenn eine Entzündung vorliegt, sich aber noch keine Krusten gebildet haben, tragen Sie Lotionen auf, die auf einer leichten Lösung von Kaliumpermanganat ("Kaliumpermanganat") basieren..
  2. Bei Hautrissen Anilinfarbstoffe (blau, leuchtend grün) sowie regenerierende Salben auf Dexpanthenolbasis verwenden.
  3. Bei der Behandlung von Ekzemen unter allen Bedingungen werden Glukokortikoid-Salben verschrieben, von schwachen (Hydrocortison oder Prednisolon) bis zu starken Wirkstoffen auf Clobetasol-Basis. Eine der häufigsten ist Advantan Cream, ein starkes topisches Glucocorticosteroid auf Basis von Methylprednisolon.
  4. Wenn sich eitrige Krusten gebildet haben, werden externe Antibiotika verwendet - Gentamicin, Tetracyclin usw..

Physiotherapie wird ebenfalls angewendet. Am häufigsten wird eine selektive Phototherapie verschrieben, bei der ultraviolettes Licht verwendet wird.

Schuppenflechte

Dies ist ein Ausschlag, der nicht weh tut, aber starken Juckreiz verursacht. Es sind rosa oder rote Flecken, die mit silbernen Schuppen bedeckt sind. Es tritt normalerweise an den Ellbogen oder Knien auf. Die Ursache ist unbekannt, aber genetische Veranlagung und schwerer Stress spielen vermutlich eine wichtige Rolle.

Die externe Behandlung wird mit Vorsicht verschrieben, insbesondere bei entzündlichen Prozessen. Normalerweise ist bei Psoriasis die Verwendung von Salicyl- und Naphthalansalben angezeigt. Zinkpyrithioncreme wird aufgetragen.

Folgende Bäder sind vorgeschrieben:

  • mit Kiefernextrakt und Teeblättern (25-50 g schwarzer Tee für das gesamte Volumen des Bades);
  • mit Abkochungen von Kamille und Salbeiblüten (3-4 Esslöffel trockene Rohstoffe pro 1 Liter kochendem Wasser);
  • Milchöl (2 Esslöffel Pflanzenöl pro 0,5 Liter heiße Milch).

Verwenden Sie bei schweren Hautläsionen Salben auf der Basis von Glukokortikosteroiden.

Ultraviolette Strahlung spielt eine wichtige Rolle. Daher wird im Sommer empfohlen, morgens mit offenen Ellbogen zu gehen, damit die Haut ihre Dosis ultravioletter Strahlung erhält..

Trockenheit durch Wetterbedingungen

Im Winter sollten Sie während einer Verschlimmerung trockener Haut Cremes verwenden, die bei Reizungen helfen - Atoderm, Radevit. Sie können auch spezielle Balsame für diese Haut verwenden, zum Beispiel Lipikar.

Wenn sich die Dermis merklich verdickt, es ein "Netz" von Rissen gibt, wird zuerst eine Peeling-Therapie durchgeführt. Die Verwendung von Salicylsalbe wird empfohlen. Es wird einmal täglich nachts angewendet, normalerweise eine Woche lang, maximal 10 Tage lang. Die Hände werden mit Handschuhen angelegt, da Salicylsäure ziemlich aktiv ist. Nach dem Entfernen der abgestorbenen Haut wird eine pflegende Creme in die Ellbogen eingerieben.

In der kalten Jahreszeit und in der Hitze vergröbert sich die Haut selbst bei normaler Aufnahme von Vitaminen, was mit Temperaturänderungen und einer Verletzung des Wasser-Fett-Gleichgewichts verbunden ist. Während dieser Zeit wird empfohlen, die Seife aufzugeben und durch weiche Schäume zu ersetzen. Verwenden Sie spezielle Massagebürsten und Produkte mit Glycerinzusatz.

Reaktion auf synthetische Kleidung

Probleme mit der Ellbogenhaut können vermieden werden, indem der Wahl der Kleidung mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird. Es wird nicht empfohlen, Artikel aus synthetischen Stoffen zu kaufen. Kleidung und Leinen aus natürlicher Baumwolle sollten getragen werden. Wollprodukte verursachen auch Allergien.

Synthetische Stoffe nehmen Schweiß nur schlecht auf und sind praktisch luftundurchlässig. Infolgedessen erhält die Haut an den Ellbogen nicht genügend Sauerstoff. Baumwollgewebe hingegen sorgt für einen normalen Luftaustausch.

Mangel an Vitaminen

Wenn die Ursache für Trockenheit ein Mangel an Vitamin A und E ist, werden zusätzliche Symptome beobachtet - Verschlechterung des Haarzustands, Trockenheit in anderen Bereichen der Haut. In solchen Fällen schickt der Arzt Tests und verschreibt entsprechend ihren Ergebnissen Vitaminpräparate. Die tägliche Dosis wird je nach Alter ausgewählt und muss unbedingt eingehalten werden.

Bimsstein und Peeling sowie das Schälen mit Fruchtsäuren helfen, abgestorbene Haut zu entfernen. Dieser Vorgang sollte jedoch nicht mehr als zweimal pro Woche durchgeführt werden. Danach müssen Feuchtigkeitscremes und kosmetische Öle in die Haut eingerieben werden..

Bei rissigen Ellbogen werden Cremes mit Kamillen- oder Luzernextrakt empfohlen. Zehn Tage Intensivpflege reichen aus, um die Anzeichen von Trockenheit loszuwerden. Es wird jedoch empfohlen, solche Verfahren den ganzen Monat über durchzuführen. Dann können Sie ihre Häufigkeit reduzieren oder die unten beschriebenen Masken einmal pro Woche anwenden. Aber Sie können die Reinigung nicht vollständig aufgeben..

Wie man Ellbogenhaut pflegt?

Die raue Haut der Ellbogen muss unabhängig von der Ursache dieser Erkrankung besonders gepflegt werden. Sie können Hausmittel dafür verwenden..

Es ist zulässig, während der Schwangerschaft und Stillzeit Volkskompositionen zu verwenden. Die Verwendung eines bestimmten Mittels muss jedoch mit dem Arzt vereinbart werden..

Nessel

Bäder aus dem Abkochen der Pflanze sind nützlich. Herstellungsverfahren und Verwendung des Produkts:

  1. Nehmen Sie 300 g trockene Rohstoffe pro 1 Liter kochendem Wasser.
  2. Das Werkzeug wird 15 bis 20 Minuten lang infundiert, bis die Temperatur einen akzeptablen Wert erreicht.
  3. Gießen Sie die Infusion in ein praktisches Becken oder eine Schüssel.
  4. Sie senken ihre Arme an den Ellbogen gebeugt.
  5. Halten Sie sie 15 Minuten im Bad.
  6. Gründlich abwischen und mit Feuchtigkeitscreme schmieren.

Das Verfahren stimuliert Stoffwechselprozesse, verbessert die Durchblutung, lindert Entzündungen.

Olivenöl

Das Werkzeug ist wie folgt vorbereitet:

  1. Nehmen Sie 6 EL. l. rohes Material.
  2. In einem Wasserbad aufgewärmt.
  3. Teilen Sie das Volumen in zwei Hälften und gießen Sie es in zwei Untertassen, eine für jeden Ellbogen.

Die Ellbogen werden 5-10 Minuten in einem solchen Ölbad gehalten. Dies reicht aus, um selbst die raueste Haut zu erweichen. Nach dem Eingriff können Sie es vorsichtig mit einem Bimsstein mit mittelgroßen Blasen einreiben (es hat einen schwachen Schleifeffekt, behandelt aber die Haut zart)..

Danach müssen Sie Ihre Ellbogen mit fließendem Wasser waschen und den Problembereich mit einer pflegenden Creme schmieren.

Kartoffeln

Eine Kompresse wird aus geriebenen rohen oder gekochten Kartoffeln aufgetragen, die zu gleichen Teilen mit Honig gemischt werden.

Das Produkt wird über Nacht aufgetragen und mit einem Verband fixiert.

Karotte

Eine auf frischer Karotte basierende Maske ist wirksam. Dieses Mittel hat folgende Wirkungen:

  • versorgt die Haut mit Feuchtigkeit;
  • hilft, es fester und elastischer zu machen;
  • gesättigt mit Vitamin A, das Wunden und Risse heilen kann und für die Regeneration der Epidermis verantwortlich ist;
  • schützt vor Abplatzungen und Trockenheit.
  1. Reibe eine kleine Karotte.
  2. Mischen Sie es mit 1 EL. l. Olivenöl.
  3. Ohne diese Masse zusammenzudrücken, tragen sie sie auf die Ellbogen auf.
  4. Mit einem Verband fixiert.

Nach einer halben Stunde können Sie die Maske mit warmem Wasser abwaschen.

Salz, Soda

Es ist möglich, die Verdunkelung der Haut mit einem Bad auf der Basis von Jodsalz oder Backpulver zu beseitigen.

Art der Verwendung des Produkts:

  1. Nehmen Sie 2 TL. für 2 Gläser heißes Wasser.
  2. Die Ellbogen werden 10-15 Minuten in einem solchen Bad gehalten..
  3. Entfernen Sie mit einem Bimsstein oder Peeling schuppige Haut. Dies ermöglicht und beseitigt seine Verdunkelung.

Andere Mittel

Um die Epidermis aufzuhellen, wird eine Zitronenschnitzkompresse angewendet, die über Nacht platziert wird.

Um zu verhindern, dass die Haut an den Ellbogen rot wird, reiben Sie sie mit Reiswasser, frisch gepresster Zitrone oder Grapefruitsaft ein.

Sie können die Blätter des Weißkohls kneten und mehrere Stunden lang um Ihre Ellbogen wickeln.

Beseitigung trockener Haut bei einem Kind

Bei Kindern kann dieses Problem durch drei Hauptfaktoren verursacht werden - Hyperkeratose, Ichthyose und unsachgemäße Pflege. Bei einem Teenager kann der Grund eine Veränderung des Hormonspiegels sein. Weniger häufige Faktoren sind Vitaminmangel und Allergien..

Hyperkeratose wird normalerweise durch eine genetische Veranlagung verursacht, kann jedoch durch Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und den Kontakt mit synthetischen Detergenzien hervorgerufen werden. Ichthyose stört den Prozess der Verhornung der Haut und die Ellbogen sind mit Schuppen bedeckt. Juckreiz tritt bei Allergien auf.

Die Behandlung dieser Krankheiten wird von einem Arzt verschrieben..

Für Eltern ist es wichtig, die Regeln der Hautpflege des Kindes zu befolgen. Es sollte nicht zu oft mit Seife gewaschen werden. Für Babys unter einem Jahr reicht einmal pro Woche.

Wenn die Ellbogen reißen, kann der Arzt das Antibiotikum Baneocin (in Pulverform) sowie Salben aus der Kategorie der Glukokortikosteroide (Hydrocortison) verschreiben..

Zur Wundheilung werden Cremes wie Bepanten (kann von Geburt an verwendet werden) oder andere Produkte auf Dexpanthenolbasis verwendet. Diese Medikamente werden auch für Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen..

Wenn das Peeling und die Trockenheit auch nach dem Auftragen von Pflegecremes und medizinischen Salben bestehen bleiben, sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren.

Warum schält sich die Haut an den Ellbogen bei Frauen ab?

Viele Frauen vernachlässigen die besondere Ellenbogenpflege und achten nur auf andere größere offene Körperbereiche. Infolgedessen verpassen wir den Moment, in dem die Haut an den Ellbogen abblättert und reißt. Dies sieht nicht nur nicht ästhetisch ansprechend aus, sondern verursacht auch viele Unannehmlichkeiten. Hyperkeratose (Trockenheit, Peeling, Rauheit) führt zu Hyperpigmentierung, dh lokaler Verdunkelung der Haut, all diese Symptome beeinträchtigen täglich die Lebensqualität.

Die Gründe

Dies kann mit verschiedenen inneren Krankheiten sowie dem Mangel an Vitaminen im Körper und sogar dem Vorhandensein einer Pilzinfektion verbunden sein. Die häufigsten Ursachen des Problems können sein:

  1. Viele Menschen haben die Angewohnheit, sich auf die Ellbogen zu stützen, insbesondere diejenigen, deren berufliche Tätigkeit mit den täglichen Stunden des Sitzens am Schreibtisch verbunden ist. Es ist nicht überraschend, dass Trockenheit und Schuppen auf diejenigen warten, die viele Stunden im Büro vor dem Monitor verbringen.
  2. Der Grund für die Verdunkelung der Haut an den Ellbogen kann in der Kleidung liegen, aus welchen Materialien Sie normalerweise bevorzugen. Im Damenschrank befinden sich auch langärmelige synthetische Blusen und grob gestrickte Wollprodukte. Durch ständiges Reiben an den Ellbogen während des täglichen Tragens kann sich die Haut an diesen Stellen ablösen und verdunkeln..
  3. Unsachgemäße oder unangemessene tägliche Pflege. Chloriertes, hartes Wasser, sengende Sommersonne und eiskalter Winterwind sind unsere ernsthaften Feinde im Kampf um schöne, glatte Haut. Der Ellenbogenbereich ist ein besonders empfindlicher Ort, der besondere Pflege erfordert, die wir oft vergessen oder nicht kennen.
  4. Erkrankungen des endokrinen Systems. Trockene, dunkle Ellbogen weisen oft darauf hin, dass die Schilddrüse niedrig ist. Fügen Sie diesen Schwankungen im hormonellen Hintergrund hinzu und erhalten Sie eine mögliche Antwort auf die Frage, warum sich die Ellbogen ablösen. Wenn die resultierenden Wucherungen der rauen Haut eines Elefanten ähneln, sollten Sie zumindest einen Arzt konsultieren, um das Vorhandensein einer Krankheit auszuschließen.
  5. Avitaminose. Damit die Haut schön und gesund ist, braucht sie Vitamine. Was genau im Körper fehlt, kann ein erfahrener Spezialist selbst mit einem flüchtigen Blick auf Ihre Ellbogen feststellen. B-Vitamine werden oft als „Schönheitsvitamine“ bezeichnet. In der Tat ist Vitamin B3 (PP) der Schlüssel zu gesunder Haut. Es wird auch Niacin (Nikotinsäure) genannt. Wenn es einen Mangel an diesem Vitamin im Körper gibt, beginnen sich die Ellbogen oder Knie zuerst abzuziehen..

Was tun, wenn Ihre Ellbogen rissig sind und sich ablösen?

Das erste, was zu tun ist, wenn sich die Haut an den Ellbogen abschält, ist ein Arztbesuch. Eine umfassende Analyse der Hormone und des Vorliegens von Begleiterkrankungen ist nicht überflüssig.

Überdenken Sie Ihre Einstellung zur Ernährung und ändern Sie das Tagesmenü. Es ist notwendig, das Menü nicht nur auszugleichen, wenn die Ellbogen anfingen, den Deckel des Esstisches zu kratzen, sondern vorzugsweise sogar bei den ersten Symptomen einer Veränderung des Hautzustands. Übermäßige Begeisterung für zu fetthaltige Lebensmittel oder umgekehrt die Ablehnung tierischer Produkte führt unweigerlich zu Hautproblemen. Für mehr Sicherheit wird empfohlen, zweimal im Jahr einen Multivitamin-Komplex zu trinken, der Vitamine der Gruppen A, B, E enthält.

Zusätzlich zu den inneren Eigenschaften der für den Körper notwendigen Vitamine sollten Sie spezielle, wirksame Mittel in Ihr Arsenal einführen, um Probleme mit Verdunkelung, Trockenheit und Rauheit der Haut an den Ellbogen zu lösen.

Sie können versuchen, den Grund zu lösen, warum sich die Ellbogen bei Frauen ablösen, indem Sie die Dienste einer guten Kosmetikerin in Anspruch nehmen. Es ist jedoch zu beachten, dass keratinisierte Zellen der Epidermis nicht durch grobes Peeling entfernt werden dürfen. Die Haut wird wahrscheinlich auf einen derart rauen Effekt mit einer noch intensiveren Verhornung reagieren. Wöchentliche Soft Scrubs und Gommage helfen dabei, das Problem so vorsichtig wie möglich zu lösen.

Und es ist besser, den Schrank nicht mit einem Bündel Gläser und Tuben zu verstopfen, sondern ein universelles und von Dermatologen getestetes Kosmetikum für spezielle Haut zu verwenden. Die Creme für Ellbogen und Knie EVO enthält eine optimale Konzentration an Vitamin B3 (5%), die dazu beiträgt, die gesunde Hautfarbe schnell wiederherzustellen und vor negativen äußeren Einflüssen zu schützen. Um die erweichenden Eigenschaften der Creme zu verbessern, wird Carbamid (Harnstoff) in seine Zusammensetzung eingeführt. Es macht trockene, raue und rissige Haut perfekt weich und befeuchtet sie und fördert deren Erneuerung. Wenn Sie diese Creme regelmäßig auftragen, verbessert sich die Haut an den Ellbogen nach 7 Tagen spürbar und nach einem Monat ist sie vollständig wiederhergestellt und erfreut Sie an einem gesunden Aussehen..

Empfehlungen

Kosmetikerinnen sagen, wenn Sie dazu neigen, die Haut zu trocknen, ist es besser, auf häufige und längere Bäder zu verzichten. Wenn Sie am Ende eines schwierigen Tages das heiße Wasser aufsaugen möchten, vergessen Sie nicht, Ihre Ellbogen nach dem Eingriff mit Wasser zu befeuchten.

Wenn sich das Problem verschlimmert, wird auch empfohlen, EVO-Ellbogen- und Kniecremes zu verwenden. Machen Sie sich keine Sorgen über das Auftreten von Spuren fettiger Creme auf der Kleidung, wenn Sie die richtige Creme ausgewählt haben - sie zieht bemerkenswert ein und macht die Problemzonen der Haut perfekt weich.

Achten Sie darauf, den Zustand Ihrer Haut zu überwachen. Es ist immer schwieriger, das Problem loszuwerden, wenn es vernachlässigt wird..

Achten Sie auf Ihre Ernährung, da sich vor allem innere Störungen im Körper auf den Hautzustand auswirken.

Der Grund, warum sich die Haut an den Ellbogen ablöst, kann trivial sein. Wenn Sie Ihren Körper jedoch ständig mit den richtigen Cremes, Ölen und Masken verwöhnen, erhalten Sie viele Jahre lang ein gesundes Aussehen und einen gesunden Hautzustand!

Über welche gesundheitlichen Probleme kann trockene Haut an den Ellbogen sprechen??

Der moderne Schönheitsmarkt bietet eine große Anzahl von Hautpflegeprodukten an, auch für verschiedene Körperteile, die zu Schuppenbildung neigen. Zum Beispiel Lippen, Füße und Ellbogen. Entgegen der landläufigen Meinung sollte normalerweise die Haut des gesamten Körpers gleichermaßen mit Feuchtigkeit versorgt werden, sagt die Dermatologin, Kandidatin der medizinischen Wissenschaften Irina Skorogudaeva. Laut dem Arzt kann die Trockenheit eines bestimmten Hautbereichs, beispielsweise der Ellbogen, auf Krankheiten und Störungen im Körper hinweisen..

Hyperkeratose

Die Ursache für trockene Haut an den Ellbogen ist Hyperkeratose: Verdickung des Stratum Corneum und beeinträchtigte Verhornung. Es kann von erhöhtem Hautmuster, Pigmentierung, Peeling begleitet sein. Irina Skorogudaeva merkt an, dass Hyperkeratose durch mechanische Einwirkung auf die Haut auftreten kann, beispielsweise durch häufigen Druck auf die Ellbogen beim Sitzen am Tisch.

„Haut ist die erste Barriere, die uns vor der äußeren Umgebung schützt. Wenn wir es irgendwie beeinflussen, beschädigen, wird dies kompensiert: Der Regenerationsprozess beginnt. Infolgedessen treten lokale Veränderungen in der Haut auf: Sie verdickt sich, wird trockener und es erscheint ein akzentuiertes Hautmuster. Zum Beispiel beginnt sich die Haut in dem Bereich zu verdicken, der die Schuhe reibt. Gleiches gilt für die Behandlung der Fersen mit einem Bimsstein oder einer Feile: Je mehr Sie das Stratum Corneum entfernen, desto mehr wächst es “, sagt der Dermatologe.

Dermatologische Erkrankungen

Trockene Haut an den Ellbogen weist häufig auf einen Hautzustand hin. „Es könnte sich um atopische Dermatitis (chronisch entzündliche Hauterkrankung) handeln. Trockene Haut ist immer typisch für atopische, d. H. Allergische Zustände: Dermatitis, Asthma bronchiale, vasomotorische Rhinitis und manchmal Nahrungsmittelallergien. Psoriasis-Herde können auch an den Ellbogen auftreten. Bei dieser Krankheit entwickeln sich die Zellen schnell, sie haben keine Zeit zu reifen, das Stratum Corneum baut sich nicht auf, die Haut sieht trockener aus ", erklärt Skorogudaeva.

Endokrine Störungen

Übermäßige Trockenheit der Haut, auch an den Ellbogen, kann durch ein hormonelles Ungleichgewicht verursacht werden. Endokrine Erkrankungen, die Einnahme von Hormonen, altersbedingte Veränderungen oder angeborene Merkmale können wiederum dazu führen..

Die auf der Haut befindlichen Talgdrüsen sind für die Schutzfunktion verantwortlich. „Die Talgproduktion erfolgt unter dem Einfluss von Sexualsteroidhormonen, hauptsächlich Androgenen und Östrogenen. Wenn Sie weniger dieser Hormone produzieren, bleibt die Haut dementsprechend trocken. Endokrine Erkrankungen können die Ursache sein. Beispielsweise treten bei Diabetes mellitus ausgeprägte Hautveränderungen auf. Der hormonelle Hintergrund kann auch die Aufnahme von Hormonen verändern. Es gibt auch einzelne angeborene Merkmale: eine schwache Empfindlichkeit der Rezeptoren gegenüber der Wirkung von Hormonen, wodurch eine geringe Talgproduktion entsteht, was zu einer trockeneren Haut führt. Darüber hinaus wird mit zunehmendem Alter Talg in geringeren Mengen gebildet, was wiederum auf eine Verringerung der Produktion von Sexualhormonen zurückzuführen ist ", stellt der Arzt fest..

Mangel an Vitaminen

Trockene Haut an den Ellbogen kann auf einen Mangel an Vitamin A, D3, Gruppe B (meistens B1, B2, B3 und B6) im Körper hinweisen. „Diese Vitamine werden benötigt, um das Stratum Corneum aufzubauen und seine Zellen zu erneuern. Dementsprechend beeinflussen sie die Qualität dieser Schicht, wie sie Feuchtigkeit speichert, so dass die Haut nicht trocken ist. Der Grund für den Mangel an Vitaminen kann eine Verletzung der Absorption des Magen-Darm-Trakts sein. Dies ist bereits ein gastroenterologisches Syndrom ", sagt Skorogudaeva.

Welche Symptome brauchen Sie, um einen Arzt aufzusuchen??

Irina Skorogudaeva rät, bei einer spürbaren Verletzung der Haut an den Ellbogen einen Arzt aufzusuchen. Es kann Pigmentierung, ausgeprägtes Hautmuster, starke Trockenheit, Peeling, Rissbildung sein. Zunächst sollten Sie sich an einen Dermatologen wenden, da die Ursachen für diese Erkrankungen meistens Hauterkrankungen sind. Wenn das Problem tiefer liegt, wird der Arzt Sie an andere Spezialisten verweisen: einen Endokrinologen oder Gastroenterologen.

Wie man mit trockener Ellbogenhaut umgeht?

Wenn es sich nicht um schwerwiegende Störungen handelt, die mit Medikamenten behoben werden, ist eine Fettcreme geeignet, um trockene Haut an den Ellbogen zu bekämpfen. Laut dem Dermatologen ist dies die minimale Hilfe, die eine Person für sich selbst leisten kann. Es wird die Krankheit nicht heilen, aber es wird die Beschwerden der Trockenheit lindern. Sie können Peelings auch in Maßen verwenden, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen..

Warum ist die Ellbogenhaut trocken und was ist dagegen zu tun?

Die Ursachen können von trockener Luft bis zu schwerer Krankheit variieren..

Was ist die Besonderheit der Haut an den Ellbogen

Die Haut in diesem Bereich ist nicht die gleiche wie im Rest des Körpers. Erstens gibt es fast keine Talgdrüsen, deren Geheimnis einen Wasser-Lipid-Säuremantel bildet. Aus diesem Grund ist die obere Hautschicht - die Epidermis - praktisch nicht vor Feuchtigkeitsverlust geschützt. Ohne natürlichen Schutzschild beginnt es sich abzuziehen und sogar zu knacken..

Zweitens ist die Haut an den Ellbogen in ständiger Bewegung: Um der zusätzlichen Belastung standzuhalten, muss sie sich dehnen und grob machen. Dies ist jedoch nicht nur ein Problem der Ellbogen, sondern auch anderer Gelenke: Die Haut an Knien und Knöcheln hat ein ähnliches Problem..

Trockene Haut an den Ellbogen an sich ist nicht gefährlich, aber es lohnt sich nicht, sie zu Rissen zu bringen: Bakterien und Viren können durch die Schädigung in die tiefen Schichten eindringen, was zu ernsteren Problemen führt.

Was macht die Haut trocken

Normalerweise verschlechtert sich der Hautzustand während der kalten Jahreszeit aufgrund trockener Raumluft, Temperaturänderungen und ständigem Reiben an der Kleidung. Im Sommer kann die Haut an den Ellbogen jedoch trocken werden..

Hier sind die häufigsten Gründe:

  • Zu aggressive Reinigungsmittel, die die Epidermis noch mehr austrocknen. Beispielsweise zerstört normale alkalische Seife den Säuremantel der Haut, und die Epidermis benötigt zwei bis sechs Stunden, um das Gleichgewicht wiederherzustellen..
  • Die Gewohnheit, die Ellbogen auf den Tisch zu lehnen, was zusätzlichen Druck und Reibung erzeugt.
  • Raue oder synthetische Kleidung, die die Haut reizt.
  • Heiße trockene Haut nehmen - Symptome und Ursachen Duschen oder in die Sauna gehen. Bei hohen Temperaturen verliert der Körper Feuchtigkeit und Dehydration macht sich vor allem in sensiblen Bereichen bemerkbar. Längere Bäder schaden der Haut mehr als eine Dusche: Längerer Kontakt mit Wasser löst die Epidermis aus, dh sie beraubt sie ihres Schutzes.
  • Chloriertes Poolwasser. Auf der gefährdeten Haut der Ellbogen sind chemische Allergien besonders häufig.
  • Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen, die die Hauterneuerung stimulieren. Die wertvollsten in unserem Fall sind die Vitamine A und E, Biotin, Zink.

Wie man der Haut hilft

Ohne die richtige Pflege wird die Haut an den Ellbogen schnell rau. Dermatologen raten:

  • Verbringen Sie weniger Zeit in Wasser, insbesondere in heißem oder chloriertem Wasser..
  • Ersetzen Sie alkalische Seifen durch schonendere Produkte, deren pH-Wert näher am pH-Wert der Haut liegt: von der Grundlagenforschung bis zur grundlegenden Hautpflege - von 4 bis 6. Synthetische Produkte, beispielsweise mit Milchsäure in der Zusammensetzung, sind geeignet. Seife mit Triclosan, Schwefel oder Benzoylperoxid sollte jedoch nicht täglich verwendet werden..
  • Achten Sie darauf, Ihre Haut nach Wasserbehandlungen mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dadurch wird die abgewaschene Lipidschicht wiederhergestellt. Der deutsche Dermatologe Yael Adler in seinem Buch What the Skin Hides. 2 Quadratmeter, die bestimmen, wie wir leben “empfiehlt universelle Cremes für die tägliche Pflege, jedoch keine Bio-Öle. In ihrer reinen Form hingegen waschen sie Lipide aus und machen die Haut noch trockener..
  • Nehmen Sie in Ihre Ernährung Lebensmittel auf, die gut für Ihre Haut sind: Obst, Gemüse, Nüsse und Samen, fetter Fisch - alles, was reich an Antioxidantien und ungesättigten Fettsäuren ist.
  • Schützen Sie Ihre Haut vor Sonne, Wind und Kälte: Ziehen Sie sich für das Wetter an und vergessen Sie Sonnenschutzmittel nicht, wenn Sie viel Zeit im Freien verbringen.
  • Wenn Sie keine Hautprobleme haben, verwenden Sie ein sanftes Peeling oder eine leichte Bürstenmassage. Solche Verfahren sollten nicht mehr als einmal pro Woche durchgeführt werden..

Wann ist ein Arzt aufzusuchen?

Wenn sich die Haut an den Ellbogen trotz des Verlassens ablöst, Risse und Wunden auftreten, sollten Sie auf der Hut sein. Trockenheit kann ein Zeichen für ein ernsthafteres Gesundheitsproblem sein. Hier sind einige davon:

  • Hormonelles Ungleichgewicht. Zum Beispiel die Senkung des Östrogenspiegels, wodurch die Haut Feuchtigkeit behält. Schwankungen dieses Hormons werden häufig beobachtet. Wie wirkt sich die Menopause auf die Haut aus? während der Wechseljahre, Schwangerschaft und Menstruation.
  • Diabetes und andere endokrine Störungen. Sie wirken sich auf den Hautzustand aus, was sich insbesondere an Ellbogen und Knien bemerkbar macht..
  • Anämie Wie Sie feststellen können, ob Sie an Eisenmangelanämie leiden. Bei dieser Krankheit wird die Produktion von Hämoglobin aufgrund von Eisenmangel gestört..
  • Ellenbogenekzem. Manifestiert durch atopische Dermatitis (Ekzem) - Symptome und Ursachen von Rissen und nicht heilenden Geschwüren.
  • Schuppenflechte. Begleitet von Psoriasis - Symptome und Ursachen schuppiger Hautausschlag.

Wenn Sie verdächtige Symptome bemerken, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Arzt. Nur ein Spezialist kann eine endgültige Diagnose stellen.

Trockene, dunkle und raue Haut an den Ellbogen: Was ist das? Ursachen und Behandlung

Die Haut an den Ellbogenfalten zieht selten Aufmerksamkeit auf sich. Wenn es sich jedoch ablöst oder ungewöhnlich dunkel wird, ist es besser, solche Symptome nicht zu ignorieren..

Warum wird es trocken??

Es gibt viele Faktoren, die trockene Ellbogenhaut beeinflussen können. Alle von ihnen können grob unterteilt werden in:

  • Natürlich.
  • Pathologisch - verursacht durch verschiedene gesundheitliche Probleme. Die Haut an den Ellbogen kann aufgrund dermatologischer Probleme sowie aufgrund innerer Störungen - Erkrankungen der inneren Organe und Systeme - rau werden.

Manchmal ist es überhaupt nicht schwierig, mit trockener und schälender Haut an den Ellbogen umzugehen: Sie müssen nur Ihre täglichen Gewohnheiten ändern und beginnen, die Epidermis richtig zu pflegen. In einigen Situationen kann jedoch nur ein Arzt die genaue Ursache der Rauheit identifizieren und korrigieren..

Natürliche Ursachen

Die wahrscheinlich häufigste Ursache für erhöhte Trockenheit und Abblättern der Ellbogen ist die regelmäßige Belastung dieser Körperbereiche. Dies ist am typischsten für Menschen, die Stunden am Computer verbringen. Darüber hinaus können die Ellbogen rau werden, wenn:

  • Natürliche Alterungsprozesse.
  • Das Vorhandensein von schlechten Gewohnheiten.
  • Regelmäßiger Stress und emotionaler Stress.
  • Tragen Sie enge und besonders synthetische Kleidung.
  • Mangel an Körperflüssigkeiten und / oder übermäßige Trockenheit der Umwelt.

Es ist zu beachten, dass diese Faktoren nicht nur die Haut an den Ellbogen, sondern auch die Epidermis in anderen Körperteilen beeinflussen können..

Unzureichende Ernährung, regelmäßiges Waschen unter chloriertem Wasser und extreme Temperaturen können das Problem verschlimmern. Die aufgeführten Ursachen für Trockenheit können jedoch zu Hause leicht korrigiert werden..

Dermatologische Probleme

Manchmal ist das Auftreten von Rauheit und Abblättern an den Ellbogen das erste Anzeichen für dermatologische Erkrankungen. Solche Symptome können sich manifestieren:

  • Pilzkrankheiten, insbesondere Gürtelrose. In diesem Fall kann die Haut auch jucken und etwas röten..
  • Dermatitis. Es ist eine entzündliche Hauterkrankung, die durch eine Vielzahl von Faktoren wie Allergien ausgelöst werden kann. Die Krankheit kann sich an den Ellbogen manifestieren, sich durch Austrocknen, Knacken, Jucken und Rötung bemerkbar machen. Die Krankheit stört normalerweise den Zustand der Epidermis in anderen Körperteilen..

Schuppenflechte. Dies ist eine ziemlich häufige dermatologische Erkrankung, die durch einen chronischen Verlauf gekennzeichnet ist. Bei einer solchen Krankheit treten entzündliche Hautausschläge auf der Haut auf, die mit vielen silbernen Schuppen bedeckt sind. Wenn Sie versuchen, sie zu entfernen, wird unter ihnen eine hellrosa Oberfläche freigelegt, auf der kleine Blutstropfen erscheinen..

Das Auftreten von Anzeichen dermatologischer Erkrankungen ist ein schwerwiegender Grund für eine frühzeitige Konsultation eines Dermatologen. Eine rechtzeitige Diagnose und korrekte Behandlung tragen dazu bei, ein Fortschreiten der Krankheit zu vermeiden.

Erkrankungen der inneren Organe

Die Haut an den Ellbogen kann trocken werden, wenn:

  • Hypovitaminose - ein Mangel an Provitamin A, Vitamin E und D usw. In diesem Fall kann eine Person das Auftreten von Juckreiz, Trockenheit und Rissen an den Füßen sowie an anderen Stellen der Haut bemerken.
  • Störungen im endokrinen System. Solche Krankheiten machen sich normalerweise durch eine Vielzahl von Wohlfühlstörungen bemerkbar, einschließlich Veränderungen des Körpergewichts, unregelmäßiger Menstruationszyklen, emotionaler Sprünge usw..

  • Versagen von Stoffwechselprozessen unterschiedlicher Ätiologie. Ähnliche Probleme können sich auch in Fettleibigkeit, Störungen des Verdauungstrakts usw. äußern..
  • Eisenmangelanämie. Bei einer solchen Verletzung ist der Patient auch besorgt über spürbare Schwäche, Kraftverlust, Blässe, brüchige Nägel und Haare usw..
  • Chronische Nierenprobleme. Solche Verstöße können durch verminderte Urinproduktion, Schwellung und Atemnot vermutet werden. Außerdem können Patienten über Verstöße gegen die normale Nachtruhe, Appetitlosigkeit, erhöhten Blutdruck usw. klagen..
  • Verschiedene Arten von Allergien. Selbst eine träge Allergie, die nicht mit einer starken Störung des Wohlbefindens einhergeht, kann sich durch verschiedene Veränderungen des Hautzustands bemerkbar machen. Meistens wird die Krankheit zur Ursache für das Auftreten von Peeling, Hautausschlägen und Rötungen. Diese Bereiche der Haut können jucken und Beschwerden verursachen..

    Offensichtliche Gesundheitsprobleme sollten nicht ignoriert werden, auch wenn sie das Wohlbefinden nicht zu stark beeinträchtigen. Die rechtzeitige Suche nach medizinischer Versorgung hilft, äußerst unerwünschte Folgen zu vermeiden.

    Dunkle Flecken: ein Zeichen für welche Krankheit?

    Manchmal vergröbert trockene Haut an den Ellbogen und wird zu einer äußerst unangenehmen "schmutzigen" Farbe. Solche schwarzen Flecken am Körper haben nichts mit der Einhaltung oder Nichteinhaltung der Hygiene zu tun. Der Grund für ihr Auftreten kann in verschiedenen endokrinen Erkrankungen liegen:

    • Hypothyreose. Bei einer solchen Krankheit produziert die Schilddrüse eine unzureichende Menge an Hormonen, was das allgemeine Wohlbefinden einer Person stört. Hypothyreose kann sich in Lethargie, Trägheit, verminderter Leistung, einem Gefühl ständiger Kälte und schneller Müdigkeit äußern. Hormone beeinflussen den Hautzustand und verursachen brüchige Nägel und Haarausfall. Mögliche Gewichtszunahme.
    • Erkrankungen der Nebennieren, insbesondere chronische Nebenniereninsuffizienz. Bei einer solchen Krankheit produzieren die Nebennieren eine unzureichende Menge an Hormonen, was zu Stoffwechselstörungen und einer Störung des Gleichgewichts von Wasser und Salzen im Körper führt. Die Krankheit kann sich durch eine erhöhte Pigmentierung in offenen Bereichen des Körpers und an Reibungsstellen von Haut und Kleidung sowie durch fortschreitende Schwäche und zunehmende Müdigkeit bemerkbar machen. Möglicher Gewichtsverlust, Gewichtsverlust, Auftreten von Hypotonie, Schwindel, Ohnmacht, Anomalien im Verdauungstrakt usw..
    • Diabetes Mellitus. Diese Krankheit kann auch das Auftreten spezifischer dunkler Flecken auf der Haut der Ellbogen verursachen. Die Krankheit äußert sich auch in erhöhtem Durst, häufigem Wasserlassen, ständigem Hunger und Gewichtsverlust. Juckreiz der Haut, Muskelschwäche, trockener Mund usw..

    Dunkle Flecken an den Ellbogen können aufgrund natürlicher Ursachen auftreten, insbesondere aufgrund einer erhöhten Belastung dieser Körperteile. Aber manchmal warnt ein solches Symptom vor ziemlich ernsten Gesundheitsproblemen..

    Warum wurde das Kind dunkler und schälte sich ab??

    Bei Kindern ist das Schälen und Verdunkeln der Haut an den Ellbogen meist das Ergebnis eines allergischen Organismus. Insbesondere bei atopischer Dermatitis kann sich die Epidermis in einigen Bereichen des Körpers rau anfühlen und mit der Zeit dunkler werden. Wenn das Allergen weiterhin in den Körper gelangt, können Hautausschläge und Weinen auf der Haut auftreten. Manchmal wird bei Kindern trockene Haut an den Ellbogen beobachtet, wenn:

    • Unzureichende Pflege dieser Bereiche. Insbesondere Eltern von Babys vergessen oft, die Ellbogen der Krümel mit Sahne zu schmieren. Und wenn das Baby lernt, sich umzudrehen, sich hinzusetzen oder zu kriechen, können Ellbogen und Knie darunter leiden. Die Haut kann auch durch Reiben an Bettwäsche und Windeln trocknen.
    • Niedrige Hämoglobinspiegel. Bei einem solchen Problem kann das Kind auch eine Blässe der Haut und ein blaues Nasolabialdreieck erfahren..
    • Durch Berauben. Bei Kindern im Vorschul- und Grundschulalter ist eine solche dermatologische Erkrankung weit verbreitet. Ein Arzt hilft bei der Identifizierung und Heilung.

    Wenn die Organisation der richtigen Pflege der Ellbogen des Kindes innerhalb einer Woche keinen Einfluss auf dessen Zustand hat, ist es unbedingt erforderlich, einen spezialisierten Dermatologen um ärztliche Hilfe zu bitten.

    Weiße Flecken: Was ist das??

    Weiße Flecken an den Ellbogen sind selten. Der Grund für ihr Auftreten kann liegen in:

    • Die Entwicklung der Psoriasis. Bei einer solchen Krankheit bildet sich ein Fleck auf der Haut, der mit vielen weißlichen Schuppen bedeckt ist. Die Krankheit ist unangenehm und neigt zum Fortschreiten.
    • Vitiligo. Diese Krankheit geht mit einer Verletzung der Pigmentierung einher - dem vollständigen Verschwinden des Farbpigments Melanin in einigen Bereichen der Haut. Die Krankheit stellt keine Gefahr für die Gesundheit dar und verursacht keine Störungen des Wohlbefindens. In diesem Fall sind Flecken nur ein kosmetischer Defekt..

    Psoriasis erfordert eine gezielte und umfassende Behandlung unter ärztlicher Aufsicht. Was Vitiligo betrifft, so gibt es heute keine einzige wirksame Methode zur Behandlung einer solchen Krankheit..

    Warum trat an den Armen oben ein Peeling auf??

    Das Abschälen der Haut vom Ellbogen bis zur Schulter kann auch durch die oben bereits aufgeführten natürlichen und pathologischen Faktoren erklärt werden. Manchmal ist die Ursache für die raue Epidermis in diesem Bereich jedoch die follikuläre Hyperkeratose. Dies ist eine sehr häufige dermatologische Erkrankung, bei der die Haut bei Berührung ziemlich rau und trocken wird. Wenn Sie genau hinschauen, sehen Sie kleine hellrote, leicht rauhe Knötchen darauf. Die Ursache für diesen Zustand ist die Verstopfung der Follikelgänge mit Hornschuppen, die zu seiner Entzündung führt. Ein ähnlicher Verstoß kann provoziert werden:

    • Vitamin A-Mangel.
    • Mangel an Vitamin C..
    • Erbliche Veranlagung.
    • Allergisierung des Körpers.

    Die follikuläre Hyperkeratose stellt keine potenzielle Bedrohung für den menschlichen Körper dar, wird jedoch zu einem sichtbaren kosmetischen Defekt. Es ist erwähnenswert, dass die Krankheit beim Versuch einer Selbsttherapie verschlimmert werden kann. Daher ist es besser, sie unter Aufsicht eines Arztes zu behandeln..

    Verdunkelungs- und Trockenheitsbehandlung

    Wenn sich die Haut an den Ellbogen visuell verändert, lohnt es sich:

    • Sättigen Sie Ihre Ernährung mit Vitaminen und Mineralstoffen oder kaufen und nehmen Sie geeignete Multivitamine. Das Menü sollte Eier und Käse, Milchprodukte, Obst und Gemüse aller Art, Nüsse und Samen, Leber und Fisch enthalten.
    • Stellen Sie eine Trinkdiät auf - mindestens 1,5 Liter normales sauberes Wasser sollten pro Tag konsumiert werden.
    • Kaufen Sie ein Hygrometer und einen Luftbefeuchter. Die Aufrechterhaltung einer normalen Luftfeuchtigkeit wirkt sich nicht nur positiv auf die Haut, sondern auch auf den gesamten Körper aus..
    • Heiße Duschen und Bäder ablehnen. Es lohnt sich, unter warmem Wasser zu waschen.
    • Verweigern Sie die Verwendung von Seife, Duschgel und anderen kosmetischen Reinigungsmitteln. Sie sollten nicht versuchen, das Peeling mit Peelings zu entfernen. Eine solche Maßnahme verschlimmert das Problem nur.
    • Befeuchten Sie die Ellbogenhaut systematisch mit pflegenden Cremes und Salben.
    • Weigere dich, enge und synthetische Kleidung zu tragen.
    • Den Arbeitsplatz am Computer so auszustatten, dass er physiologisch korrekt und komfortabel ist. Dies wird dazu beitragen, Ihre Ellbogen zu entlasten..

    Wenn natürliche Faktoren die Ursache für die Verdunkelung und Austrocknung der Haut sind, reichen die bereits aufgeführten Empfehlungen aus, um den Hautzustand der Ellbogen zu normalisieren. Ansonsten ist es besser, sich unter ärztlicher Aufsicht einer Therapie zu unterziehen..

    Wie man Flecken entfernt und mit Volksheilmitteln weiß macht?

    Um den Hautzustand zu verbessern, können Sie versuchen:

    • Kombinieren Sie Kaffeesatz mit Qualitätshonig zu gleichen Anteilen. Tragen Sie die Mischung auf die Ellbogen auf, lassen Sie sie 5 Minuten einwirken, massieren Sie sie dann sanft ein und spülen Sie sie mit warmem Wasser ab.
    • Tauchen Sie Ihre Ellbogen 30 Minuten lang in warmes Olivenöl.
    • 2 EL auflösen. l. Soda in 1 Liter heißem Wasser. Tauchen Sie Ihre Ellbogen in dieses Produkt und lassen Sie es 10 Minuten einwirken. Spülen Sie dann Ihre Hände mit warmem Wasser ab, wischen Sie sie trocken und schmieren Sie sie mit einer pflegenden Creme.
    • 1 TL verdünnen. gewöhnliches Ammoniak und 1 TL. Flüssigseife in 1 Liter heißem Wasser. Tauchen Sie Ihre Ellbogen in das Produkt und lassen Sie es 20-30 Minuten einwirken.
    • Wattepads mit Leinöl einweichen, auf die Ellbogen auftragen und mit Polyethylen fixieren. Lassen Sie den Verband 30 Minuten lang an.
    • Verwenden Sie Zitrone. Schneiden Sie die Früchte in zwei Hälften und legen Sie sie 15 Minuten lang auf den Ellbogen. Dann schmieren Sie die Haut mit einer Fettcreme. Zitrone sollte nicht bei Erosion, Rissen und anderen Schäden an der Integrität der Epidermis verwendet werden.

    Nach dem Baden oder der Verwendung von Säuren muss die Haut erweicht werden - mit Ölprodukten oder einer gewöhnlichen Creme.

    Hoffen Sie nicht, dass Ihnen die traditionelle Medizin bei der Bewältigung schwerwiegender Gesundheitsprobleme hilft. Im Gegenteil, bei Vorhandensein eines Pilzes oder einer Dermatitis können solche Methoden nur eine Verschärfung der Krankheit schädigen und hervorrufen..

    Ursachen und Behandlung von trockener Haut an den Ellbogen zu Hause

    Die Ellenbogenpflege ist normalerweise nicht in der Liste der üblichen Pflegeverfahren enthalten. Sie erinnern sich normalerweise an die Ellenbogenzonen, wenn die Haut hier auszutrocknen beginnt. Gleichzeitig beginnen die Integumente grob, verdunkeln sich, lösen sich ab, knacken, tun weh. Dies verursacht nicht nur viele Unannehmlichkeiten, sondern kann auch Ausdruck einer schweren Krankheit sein. Daher müssen Sie sich der möglichen Ursachen und der Behandlung trockener Haut an den Ellbogen bewusst sein..

    Warum trocknen die Ellbogen?

    Die Struktur der Ellbogenhaut und der Infraorbitalregion ist sehr ähnlich. Es ist frei von Fettschicht und Talgdrüsen. Deshalb erfordern diese Abdeckungen besondere Pflege und zusätzliche Feuchtigkeit. Wenn die Haut unter den Augen jedoch regelmäßig gepflegt wird, werden die Ellbogen oft vergessen. Die Hautschicht ist hier etwas verdickt, was mit dem Vorhandensein eines Gelenks und der Notwendigkeit verbunden ist, dass sich die Haut ständig dehnt. Aber dieser natürlich trockene und nicht ausreichend zarte Teil des Körpers erweist sich gegen viele Faktoren als völlig schutzlos..

    Trockene Ellbogen können verschiedene Ursachen haben. Diejenigen, die auf ein ähnliches Problem gestoßen sind, müssen auf solche Momente achten..

    1. Ernährung. Eine monotone Diät, falsch formulierte Diäten, Vitaminmangel, Mangel an Nährstoffen, die für die Haut notwendig sind, verursachen oft trockene Ellbogen. Zunächst sprechen wir über den Mangel an Vitamin E, A und D sowie Keratin. Gleichzeitig treten Probleme mit Nägeln und Haaren auf..
    2. Hygienische Manipulationen. Häufiger Gebrauch von Seife, Missbrauch des Peelings kann auch dazu führen, dass sich die Ellbogenfalten ablösen und reißen. Aber nicht nur Duschen oder heiße Bäder können sich nachteilig auf den Zustand des Integuments auswirken. Ein Besuch im Pool führt oft auch zu diesem Ergebnis. Dies ist auf die Wirkung von Wasser selbst sowie auf das Vorhandensein von Chlor zurückzuführen, das die Haut trocknet.
    3. Mechanische Beanspruchung. Die Möglichkeit einer konstanten Reibung und eines konstanten Drucks auf die Ellbogen kann nicht ausgeschlossen werden. Daher tritt das Problem mit den Ellbogen häufig bei Büroangestellten auf. Kleidung kann auch den Zustand der Ellbogen beeinträchtigen, insbesondere wenn sie aus rauen, künstlichen und luftdichten Materialien besteht..
    4. Saison. Der saisonale Faktor ist auch eine häufige Ursache für trockene Ellbogen. Das Problem kann sich in der kalten Jahreszeit verschlimmern. Dies ist auf den Temperaturabfall und die Trockenheit der Luft in den beheizten Räumen zurückzuführen..
    5. Somatische Erkrankungen. Trockene Haut kann eines der Symptome einer Fehlfunktion verschiedener Systeme sein. Ein solches Problem tritt häufig auf, wenn der hormonelle Hintergrund, die Arbeit der Nebennieren, Schilddrüsen und Nebenschilddrüsen, Nieren und Verdauungsorgane gestört sind. Übergetrocknete Integumente können auf Allergien, Psoriasis, Dermatitis, Hypothyreose, Ekzeme, Anämie und Diabetes hinweisen.

    Die Ursachen für trockene Ellbogen variieren je nach Geschlecht geringfügig. Beispielsweise kann bei Männern aufgrund von körperlicher Betätigung mit Schwerpunkt auf den Ellbogengelenken eine verhärtete Haut an den Ellbogen auftreten..

    Auch Vertreter des stärkeren Geschlechts verbringen viel Zeit vor dem Fernseher oder am Computer. Sie sitzen oft mit dem Kopf auf den Händen und den Ellbogen. Darüber hinaus besuchen Männer häufig Dampfbäder und Bäder, in denen hohe Temperaturen zu trockener Haut führen können..

    Einer der häufigsten Gründe, warum sich die Ellbogen bei Frauen ablösen, sind hormonelle Veränderungen und Anämie. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass die hohe Labilität des weiblichen Nervensystems zu einer unzureichenden Stressresistenz führt. Der Körper reagiert unterschiedlich auf emotionalen Stress. Aufgrund der Belastung der Ellbogen können sich trockene Inseln, Krusten und sogar Risse bilden. Das weibliche Geschlecht zeichnet sich durch ihre Liebe zu schaumigen heißen Bädern aus, die die bereits trockene Haut der Ellbogen austrocknen.

    Nicht nur ein Erwachsener, sondern auch ein Kind, auch ein sehr kleines, kann unter trockenen Ellbogenbereichen leiden. Der Grund dafür liegt normalerweise in der erhöhten Reibungsempfindlichkeit des Integuments. Darüber hinaus können die Ellbogen durch das Baden in hartem Wasser oder durch die Verwendung von Hygiene- und Pflegeprodukten, die nicht für die empfindliche Haut eines Kindes geeignet sind, grob werden. Das Problem kann in der Regel leicht gelöst werden, indem die Kinderkosmetik gewechselt und die Ellenbogenbereiche mit Ölen und Cremes behandelt werden..

    Mögliche Symptome und Diagnose

    Wenn Symptome festgestellt werden, müssen die Ursachen und die Behandlung trockener Ellbogen unverzüglich behoben werden. Zu diesem Zweck müssen Sie einen Therapeuten oder Dermatologen aufsuchen. Es ist notwendig, Tests zu bestehen, sich Ultraschall, CT oder MRT zu unterziehen. Möglicherweise benötigen Sie in Zukunft eine Beratung durch einen Endokrinologen, Gastroenterologen und Ernährungsberater. Es ist leicht, Pathologie zu identifizieren.

    Die Haut an den Ellbogen:

    • beginnt zu trocknen;
    • wird unhöflich;
    • verdickt sich;
    • wird rau, kann mit einem Ausschlag bedeckt werden;
    • klammert sich an Kleidung;
    • schält;
    • knacken;
    • wird gelblich, bräunlich, nimmt einen roten Farbton an oder wird schwarz;
    • knusprig;
    • tut weh;
    • offene Wunden, Entzündungen, Blutungen können auftreten, während eine Sekundärinfektion und das Auftreten eines eitrigen Ausflusses wahrscheinlich sind.

    Manchmal hilft nur eine vollständige Untersuchung und Differentialdiagnose festzustellen, warum Ellbogen weh tun und wie die aufgetretene Pathologie zu behandeln ist.

    Wie gehe ich mit dem Problem um?

    Wenn eine bestimmte Krankheit identifiziert wird, ist eine gezielte Behandlung erforderlich. Das macht der Arzt. Er bestimmt und korrigiert auch die Liste und das Schema der Einnahme von Medikamenten, verschreibt gegebenenfalls Physiotherapie, gibt Empfehlungen zur Erstellung einer Diät usw..

    Es kommt also vor, dass bei einer ärztlichen Untersuchung keine Pathologien festgestellt werden. In diesem Fall sollten Sie auf Ihre Ernährung achten und sich mit der Beseitigung äußerer Hautunreinheiten befassen. Es ist notwendig, ein ausgewogenes Menü zusammenzustellen, das mit Vitamin- und Mineralstoffen angereichert ist, pflegende Masken, Salben und Volksheilmittel zu verwenden und Zeit für das Schrubben der Ellbogenbereiche einzuräumen. Sie können versuchen, das Problem selbst zu lösen, und wenn es nicht funktioniert, sollten Sie sich auf jeden Fall an Spezialisten wenden: einen Dermatologen, einen Ernährungsberater, einen Kosmetiker.

    Mit Salben und Cremes

    Wenn die Haut an den Ellbogen zu starkem Austrocknen neigt, sollte besonders auf die Pflege dieser Bereiche geachtet werden. Vor dem Gehen ins Freie sowie nach dem Waschen müssen sie mit Babycreme, pflegender oder feuchtigkeitsspendender Zusammensetzung geschmiert werden. Bei Peeling, Dermatitis und Entzündung können Sie auf spezielle pharmazeutische Produkte zurückgreifen:

    1. Angereicherte Präparate (Bepanten, Panthenol, Aevit, Radevit), die das Integument nähren, ihre regenerativen Eigenschaften verbessern und Feuchtigkeit speichern können.
    2. Pflanzliche Heilmittel (Foretal, Boro Plus, Gistan, La-Cree, Kräuterbouquet) - sie spenden Feuchtigkeit, beruhigen die Haut und wirken antiallergisch.
    3. Fettsalben (Vaseline, Salicylsäure, Zink, Levomekol, mit Birkenteer), die die Haut erweichen, Entzündungen lindern, bakterizide Eigenschaften zeigen, Wunden heilen, Wunden, Risse.

    Für die Ellbogenbehandlung können Sie verschiedene kosmetische Produkte mit einer weichmachenden und feuchtigkeitsspendenden Wirkung verwenden. Es ist wünschenswert, eine zu wählen, die Glycerin, Lecithin und Pflanzenextrakte enthält. Externe Hilfsmittel sollten regelmäßig verwendet werden.

    Wenn die Ellenbogenbereiche mit einer dichten Kruste bedeckt sind, sollte das zuvor Stratum Corneum mit einem Peeling oder einer Erweichungstechnik entfernt werden.

    Zu Hause schälen

    Wenn die Haut an den Ellbogen rau wird und sich ablöst, ist eine sorgfältige Pflege mit Peelings und Techniken erforderlich. Alle Aktionen sollten sehr heikel sein. Das Peeling muss nach der Hauptbehandlung oder parallel dazu durchgeführt werden. Sie können nicht darauf zurückgreifen, wenn das Integument beschädigt oder entzündet ist. Die Eingriffe werden 1-2 mal pro Woche durchgeführt, nicht öfter. Es ist auch nicht akzeptabel, Bimsstein zu verwenden..

    Gekaufte Peelings können verwendet werden, um die Haut an den Ellbogen zu reinigen. Aber es wird billiger und nützlicher sein, zu Hause zubereitete natürliche Heilmittel zu verwenden. Möglichkeiten:

    • zerkleinertes Salz wird zu gleichen Anteilen mit Backpulver und hausgemachter Sauerrahm gemischt;
    • gemahlener Kaffee oder Kaffeesatz werden mit einer kleinen Menge verflüssigten Honigs kombiniert;
    • ein wenig Leinsamenpulver wird in den verdünnten kosmetischen Ton gegossen;
    • etwas Wasser zum gemahlenen Haferflocken geben;
    • getrocknete Schale aus Zitrusfrüchten wird zu Pulver gemahlen und mit Kefir kombiniert;
    • Die Frucht einer Zitrone oder Grapefruit wird in zwei Hälften geschnitten, das Fruchtfleisch wird innen geknetet und die Ellbogen werden in diese Hälften eingetaucht.

    Sie können die ausgehärteten Stellen mit einem ziemlich steifen Waschlappen oder einer Haarbürste massieren. Nach dem Eingriff muss die Haut mit Pflanzenöl oder Fettcreme geschmiert werden.

    Pflegende und feuchtigkeitsspendende Masken

    Die Haut der Hände, einschließlich der Ellbogen, benötigt regelmäßige Flüssigkeitszufuhr und Ernährung. Für diese Zwecke können Sie alle Arten von Kompositionen verwenden. Eine der einfachsten Möglichkeiten zur Behandlung trockener Ellbogen ist die Verwendung von warmem Pflanzenöl. Es kann jedes sein, sowohl in der Küche verwendet (Sonnenblume, Olive, Mais) als auch für kosmetische Zwecke gekauft (Pfirsich, Leinsamen, Mandel, aus Weizenkeimen usw.). Die darin eingeweichten Wattepads werden 30-40 Minuten an den Ellbogen gebunden. Danach werden spontane Kompressen entfernt und das überschüssige Öl mit einer Serviette entfernt.

    Ölen können verschiedene Zusatzstoffe zugesetzt werden: Zitrusfrisch, Honig, Aloe-Saft, Kräuterkochungen. Die folgenden Zusammensetzungen sind ebenfalls wirksam:

    1. Reiben Sie rohe Kartoffeln auf einer feinen Reibe und kombinieren Sie sie mit einem großen Löffel verflüssigten Honigs. Eine solche Maske, die eine halbe Stunde lang angewendet wird, macht nicht nur die Haut weich, sondern lindert auch Entzündungen und heilt vorhandene Risse..
    2. Kombinieren Sie frisches Karottenpüree mit einer kleinen Menge fetter Sauerrahm und tragen Sie es 20 bis 30 Minuten lang auf die Haut auf.
    3. Rohes Eigelb wird mit 3 Esslöffeln zerkleinertem Haferflocken (Hafermehl) und 1 Löffel dickem Honig gemischt. Die Zusammensetzung wird 20 Minuten lang aufgetragen und dann abgewaschen.
    4. Der Quarkpüree wird mit rohem Eigelb geknetet. Die Masse wird 30 Minuten lang auf die Ellbogen aufgetragen.

    Am Ende des Eingriffs wird der Ellenbogenbereich mit Sahne oder Pflanzenöl geschmiert. Masken können täglich gemacht werden.

    Rezepte für traditionelle Medizin

    Um Entzündungen zu lindern, die Heilung zu beschleunigen und die Haut wieder zu ihrer früheren Glätte und Weichheit zu bringen, können Sie verschiedene Bäder verwenden. Sie werden aus Kräuterkochungen hergestellt: Kamille, Brennnessel, Ringelblume, Minze, Eichenrinde, Schnur, Schafgarbe, Elecampane usw. Sie können auch Pflanzenöl verwenden, das in einem Wasserbad erhitzt wird..

    Ein Stärkebad lindert Rötungen und lindert Schmerzen. Zur Zubereitung eine Handvoll Stärke in warmem Wasser verdünnen. In der Flüssigkeit müssen Sie die Ellbogen etwa 20 Minuten lang einweichen, dann abwischen und mit einer Heilsalbe schmieren.

    Kompressen aus verdünntem Apfelessig, Zitronen- oder Orangentrester, Kohlsole und Kefir helfen dabei, die dunkle Haut aufzuhellen. Auch für diese Zwecke wird eine Mischung aus Peroxid mit Sauerrahm verwendet..

    Wenn die Haut entzündet oder rissig ist, können diese Produkte nicht weiß werden. Sie können nur auf gehackte Petersilie zurückgreifen.

    Grundlegende Präventionsmaßnahmen

    Selbst wenn konsistente Ergebnisse erzielt werden, kann das Problem erneut auftreten. Um dies zu verhindern, reicht es aus, die Grundregeln einzuhalten..

    1. Behandeln Sie Ihre Ellbogen mit einer Schutzcreme, bevor Sie das Haus verlassen.
    2. Pflegen Sie Ihre Haut jede Woche mit Masken.
    3. Schließen Sie frisches Gemüse und Obst nicht das ganze Jahr über von der Ernährung aus.
    4. Beachten Sie das Trinkregime.
    5. Vergessen Sie beim Schrubben nicht die Ellbogen.

    So bleiben Ihre Haut weich und trockene Ellbogen gehören der Vergangenheit an..