loader

Haupt

Furunkel

Warum ist die Haut um das Auge trocken, was zu tun ist

Trockene Haut um die Augen kann verschiedene Ursachen haben. Manchmal sind sie ziemlich harmlos: ungünstige Wetterbedingungen, falsch ausgewählte Kosmetika, Wassermangel im Körper usw. In einigen Fällen kann Trockenheit jedoch ein Zeichen für eine dermatologische Erkrankung sein: Ekzeme, Psoriasis, seborrhoische Dermatitis und andere. Peeling und Juckreiz verursachen spürbare Beschwerden. Sie können das Problem lösen, indem Sie Feuchtigkeitsmasken und Kompressen aus Volksheilmitteln auftragen. Wenn Trockenheit durch eine Krankheit verursacht wird, können Sie nicht auf die Behandlung durch einen professionellen Arzt verzichten..

Die Trockenheit der Haut um die Augen wird durch die folgenden Anzeichen bestimmt:

  • Zuerst beginnt die Haut in diesem Bereich zu trocknen und abzuplatzen.
  • dann tritt Juckreiz auf, die Augenlider jucken ständig;
  • Wenn Sie das Auge reiben, wird die Haut rot.
  • Im letzten Stadium ist die Rötung mit einer Kruste bedeckt, die weh tun kann und mit der Zeit zu reißen beginnt.

All dies schmückt das Gesicht nicht und verursacht ernsthafte Beschwerden. Zusätzlich führt die Trockenheit der Epidermis zu einer beschleunigten Bildung von Falten..

Wenn Sie diese Symptome nicht rechtzeitig beachten und nicht behandeln, besteht das Risiko einer Sekundärinfektion, die mit einer Schädigung der Haut verbunden ist.

Trockene Haut um die Augen kann verschiedene Ursachen haben. Diese beinhalten:

  • Wetterbedingungen (starker Wind, niedrige Luftfeuchtigkeit usw.);
  • trockene Luft im Haus;
  • Verwendung von Kosmetika, die nicht für den Hauttyp geeignet sind;
  • längere Sonneneinstrahlung;
  • Duschen oder Baden mit heißem Wasser;
  • Mangel an Wasser oder Vitaminen im Körper;
  • Reibung empfindlicher Haut und andere mechanische Schäden;
  • dermatologische Erkrankungen (Ekzeme, Psoriasis, seborrhoische Dermatitis);
  • Blepharitis;
  • Störungen im Hormonsystem, bei denen die Talgdrüsen der Augenlider nicht richtig funktionieren;
  • bakterielle Infektionen (z. B. Flechten);
  • allergische Reaktionen;
  • Augenkonjunktivitis und andere Schleimhautreizungen.

Diese Krankheiten treten manchmal vor dem Hintergrund von Stress auf. Überlastung, Schlafmangel und Depressionen werden daher auch auf indirekte Ursachen trockener Haut zurückgeführt..

Frauen sind häufiger mit diesem Problem konfrontiert als Männer. Schließlich ist die Haut von Frauen viel anfälliger für Trockenheit..

Bei Kindern ist die Haut um die Augen besonders dünn und empfindlich. Daher tritt unter dem Einfluss negativer Umweltfaktoren leicht eine Reizung auf. Darüber hinaus entwickelt das Kind häufig verschiedene allergische Reaktionen..

Wenn Ihre Augenlider krustig und juckend sind, behandeln Sie sich nicht selbst. Bevor Sie Mittel anwenden, müssen Sie einen Dermatologen konsultieren.

Trockene Augen: Ursachen und Heilmittel helfen.

bei Augenkrankheiten 16.03.2019 0 507 Aufrufe

Trockenheit um die Augen kann durch Klima, aggressive Chemikalien usw. verursacht werden. Ermitteln Sie zuerst die Ursache und behandeln Sie sie dann mit den wirksamsten Mitteln. Die Haut um die Augen ist unglaublich empfindlich, was bedeutet, dass Trockenheit um die Augen zu Reizungen und Rötungen führen kann. Diese trockene Haut unter den Augen kann aus verschiedenen Gründen bei gleicher Anzahl von Behandlungsmöglichkeiten auftreten. Der Zustand kann leicht bis schwer sein, und dies bestimmt, ob einfache Lösungen funktionieren oder ob Sie sich auf eine stärkere medizinische Behandlung verlassen müssen. Wenn Sie die Ursachen kennen, können Sie die besten Möglichkeiten finden, um das Problem zu beheben..

Was verursacht trockene Haut um die Augen?

Viele Dinge können zu Trockenheit der Augen führen, einschließlich Haut- und Umweltproblemen.

1. Dermatologische Erkrankungen
Es gibt eine Reihe von dermatologischen Erkrankungen, die zu Trockenheit der Augen führen können, darunter:

  • Sonnenbrand: Jede Überbelichtung (oder sogar Exposition) mit ultravioletter Sonnenstrahlung kann zu leichten oder schweren Verbrennungen der Augenhaut führen. Sie können auch trockene Haut in der Nähe Ihrer Augen haben, wenn Sie einem Schweißbogen oder Sonnenlicht ausgesetzt sind.
  • Blepharitis: Dieser Zustand verursacht eine Entzündung der Augenlider mit schuppiger, trockener Haut. Es kann durch Rosacea im Gesicht, seborrhoische Dermatitis oder bakterielle Infektionen verursacht werden.
  • Periorale Dermatitis. Diese schwerwiegende Erkrankung betrifft normalerweise erwachsene Frauen und kann sich auf Mund und Nase ausbreiten. Dies ist ein Hautausschlag, der normalerweise aufgrund mangelnder Hygiene auftritt.
  • Atopische Dermatitis oder Ekzeme: Dies kann den Bereich um die Augen wie die Augenlider beeinträchtigen. Ekzeme können sowohl zu schuppiger Haut als auch zu Trockenheit führen.

2. Klimatische Bedingungen

Trockene Haut um die Augen kann auch mit dem Klima in Verbindung gebracht werden, wobei sowohl feuchtes als auch heißes Wetter die Hauptschuldigen sind. Darüber hinaus können extreme Wetterbedingungen oder plötzliche Veränderungen trockene Haut verschlimmern und sie noch schlimmer machen..

3. Hautstress um die Augen

Stress in der Haut um die Augen kann auch zu Trockenheit führen. Dies kann auf übermäßiges Einreiben von Salben in die Haut oder auf das Tragen und Auftragen von Make-up zurückzuführen sein. Einige Beispiele für Möglichkeiten, die Haut unter den Augen anzuvisieren, sind schmutzige Make-up-Pinsel mit angesammelten Bakterien, das Auftragen von Mascara und / oder Eyeliner oder das Auftragen eines Concealers, um dunkle Haut unter den Augen zu verbergen..

4. Kontakt mit aggressiven Chemikalien

Der Kontakt mit aggressiven Chemikalien kann auch zu trockener Haut um die Augen führen. Da diese Haut dünner und empfindlicher ist, ist sie von Natur aus anfällig für diese Art von Reizung durch Toxine und Chemikalien, einschließlich Hautprodukten und Gesichtsreinigern..

Wie man mit trockener Haut um die Augen umgeht

Aufgrund der empfindlichen Haut, die Ihre Augen umgibt, sollten sanfte und natürliche Heilmittel Ihre ersten Heilmittel für trockene Haut sein. Erstens hilft es, eine Verschlechterung des Problems zu vermeiden. Zweitens hilft es Ihnen, Geld für Medikamente zu sparen, die teuer sein und sogar zu Nebenwirkungen führen können.

1. Natürliche Heilmittel

In gewissem Maße hängen die natürlichen Heilmittel, die Sie zur Behandlung der trockenen Augenpartie verwenden, von der Ursache ab..

Durch Ekzeme verursacht: Sie können aktuelle Lösungen ausprobieren, z. B. mit Bittersalz baden, Meer- / Salzwasser als Spray auftragen oder Bio-Kokosöl verwenden. Sie können auch Lebensmittel mit hohem Probiotika- oder Gelatinegehalt essen, da Probiotika nützliche Bakterien stimulieren, die Trockenheit heilen können. Sie können Naturjoghurt als aktuelles Mittel verwenden oder Ihre Joghurtaufnahme erhöhen und Lebensmittel mit Kalium wie Kimchi, Miso, Buttermilch, Hüttenkäse, Kombucha und Kefir essen.
Verursacht durch periorale Dermatitis. Vermeiden Sie duftende Gesichtsreiniger oder Seifen, die Ihre Haut reizen können. Verwenden Sie sauberes, warmes Wasser, um Ihr Gesicht zu waschen, und hören Sie vorübergehend auf, Make-up aufzutragen, zumindest nicht auf Ihre Augen. Sie sollten auch aufhören, Gesichtscreme zu verwenden, und sich für ein Gel oder einen flüssigen Sonnenschutz über Gelen entscheiden.
Verursacht durch Blepharitis: Um diese Ursache für trockene Haut um die Augen auf natürliche Weise zu behandeln, legen Sie eine warme Kompresse auf die Augenlider oder topisch Calendula. Sie sollten auch Lebensmittel mit natürlichen entzündungshemmenden Wirkungen wie Omega-3-Fettsäuren, Ingwer und Kurkuma probieren. Versuchen Sie auch, Teebaumöl, Kokosöl oder Rizinusöl topisch zu verwenden.
Von der Sonne verursacht: Ihre ideale Behandlung für diesen Zustand besteht darin, ein Wiederauftreten zu verhindern. Versuchen Sie, nicht zwischen 10 und 4 Uhr nach draußen zu gehen, da die Sonne in diesen Stunden am stärksten ist. Tragen Sie auch eine Sonnenbrille. Sie können auch Aloe Vera, Milch oder Haferpackung auftragen oder ein kühles Bad nehmen.

2. Gemeinsame Hausmittel zu versuchen

Die folgenden natürlichen Heilmittel können auch dazu beitragen, trockene Haut unter den Augen zu lindern:

Gurkensaft: Verwenden Sie ein Wattestäbchen, um den Gurkensaft aufzutragen. 5-10 Minuten einwirken lassen und dann mit warmem Wasser abwaschen. Trocken abwischen und eine hochwertige Feuchtigkeitscreme verwenden.
Honig: Tragen Sie etwas Honig um die Augen auf. Lassen Sie es 10 Minuten einwirken, bevor Sie es abspülen. Versuchen Sie nicht zu viel zu reiben, da Honig klebrig ist und die Haut um die Augen sehr empfindlich ist.
Olivenöl: Sie können Olivenöl topisch auf trockene Haut auftragen und über Nacht einwirken lassen. Diese Methode hilft, da das Öl für seine regenerierenden Eigenschaften bekannt ist..

Teebeutel: Nehmen Sie einen grünen Teebeutel und tauchen Sie ihn in kaltes Wasser, bevor Sie ihn über Ihre Augen legen. Es lindert nicht nur Trockenheit, sondern verhindert auch die Bildung von Falten und fördert die Zellregeneration.

Rohmilch: Tragen Sie einfach Rohmilch unter Ihren Augen auf. Lassen Sie es ein wenig an, bevor Sie es mit Wasser abwaschen.

Rosenwasser: Verwenden Sie natürliches Rosenwasser, das topisch um die Augen aufgetragen wird. Wasser befeuchtet die Haut und beugt geschwollenen Augen vor. Es ist auch ein Kühlmittel und Toner und wird sogar Ihre Poren verkleinern.

Make-up minimieren: Seien Sie sehr vorsichtig mit Ihrem Make-up um die Augen, verwenden Sie es nur, wenn Sie kein Problem haben. Wenn Sie Augen Make-up verwenden, lesen Sie die Zutaten und verlassen Sie sich auf einen hochwertigen Make-up-Entferner, um Ihr Make-up vor dem Schlafengehen zu entfernen.

Schlafgewohnheiten: Wenn Sie genügend Schlaf haben, hat Ihr Körper genügend Zeit, um Ihre trockenen Augen zu reparieren. Streben Sie sieben Stunden pro Nacht an und wählen Sie Seidenbezüge, um die Reibung im Gesicht zu verringern.

3. Behandlung

Antibiotika können zur Behandlung von Psoriasis im Gesicht eingesetzt werden. Sie können jedoch auch ein Steroidmedikament verwenden, das speziell für den Bereich um die Augen entwickelt wurde..

Ekzeme können normalerweise mit Lotionen behandelt werden, aber Sie können auch Steroide verwenden. Es kann auch mit Lotionen und Gelen behandelt werden, die Medikamente wie Antihistaminika, Antimykotika, Antibiotika, antibakterielle Mittel, entzündungshemmende Mittel oder Anästhetika enthalten..

Die Behandlung von Blepharitis kann Steroidsalben und Antibiotika umfassen. Sie können auch spezielle Lotionen und Cremes finden, um trockene Augenhaut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

4. Wann ist ein Arzt aufzusuchen?

Denken Sie immer daran, dass Trockenheit um die Augen auch auf einen ernsthaften Zustand hinweisen kann. Achten Sie darauf, ob die Trockenheit chronisch oder die Haut übermäßig trocken wird, und suchen Sie in jeder Situation Ihren Arzt auf. Wenn Sie es nicht behandeln, kann trockene Haut viel schlimmer werden. Kümmern Sie sich also immer so schnell wie möglich darum..

Die Augenlider lösen sich ab


Eines der wichtigsten Organe für den Menschen sind die Augen. Sie sind sehr anfällig für externe Faktoren. Sie werden durch die Augenlider geschützt, deren Haut dünn und zart ist. Oft kommen Patienten mit einer Beschwerde über Peeling oder Rötung zu einem Augenarzt. Es ist unverantwortlich, dieses Symptom zu ignorieren und es als gesundheitsschädlich zu betrachten. Wenn sich die Augenlider ablösen, kann dies das erste Anzeichen für die Entwicklung einer Augenerkrankung sein, die das Sehorgan ernsthaft schädigen kann..

Ursachen und provozierende Faktoren

Die empfindliche Haut der Augenlider reagiert negativ auf negative äußere Einflüsse. Die Epidermis wird rot, es treten Risse und Schalen auf. Solche Symptome können auch auf eine Fehlfunktion der inneren Organe hinweisen. Am häufigsten werden Probleme mit der Haut um die Augen durch die folgenden Faktoren hervorgerufen:

  • Allergische Reaktion;
  • Die Verwendung von Kosmetika geringer Qualität;
  • Flimmermilbe, die Demodikose verursacht;
  • Entzündliche Schädigung der Epidermis durch Exposition gegenüber schädlichen Faktoren;
  • Nichteinhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene;
  • Müdigkeit des Sehorgans;
  • Sonneneinstrahlung;
  • Chapping;
  • Langer Aufenthalt hinter dem Computermonitor;
  • Mangel an Vitaminen;
  • Ansteckende Krankheit;
  • Syndrom des trockenen Auges;
  • Pilz.
Mehrere Faktoren können gleichzeitig ein Abblättern des Augenlids verursachen. Um die Krankheit zu stoppen, müssen alle identifiziert und mit Hilfe einer gut gewählten Therapie beseitigt werden..

Allergie

Einer der häufigsten Gründe für die Entwicklung einer Anomalie. Bei Kontakt mit einem Allergen sind die Augen einer Person sehr wässrig, die Haut wird gereizt und beginnt sich abzuziehen. Je länger der Körper dem "Schädling" ausgesetzt ist, desto stärker sind die unangenehmen Symptome.

Am häufigsten manifestiert sich eine negative Reaktion bei Kontakt mit folgenden Reizen:

  • Pflanzenpollen;
  • Tierwolle;
  • Kosmetika;
  • Produkte;
  • Staub;
  • Schädliche Dämpfe von Haushaltschemikalien usw..

Um eine allergische Reaktion loszuwerden, müssen Sie den Kontakt mit dem Reizstoff beenden..

Demodekose

Diese Augenkrankheit wird durch Ziliarmilben verursacht. Meistens manifestiert es sich im Herbst und Frühling. Die Ursache für die Niederlage ist die Schwächung des Immunsystems, und auch Rentner sind gefährdet. Milben gehen unter die Haut der Augenlider und beginnen sich von Haarfollikeln zu ernähren. Sie können die Talgdrüsen infizieren. Das erste Symptom der Krankheit ist der Verlust von Zilien und Entzündungen der Augen, vermehrtes Reißen und Schälen der Haut unter den Augenlidern..

In keinem Fall sollte man sich selbst medikamentieren, der Arzt sollte nach einer Voruntersuchung und einer Reihe von Untersuchungen Medikamente verabreichen.

Im Video erfahren Sie, wie Sie sich vor Demodikose schützen können

Pilz

Die Nichteinhaltung grundlegender Hygienevorschriften und die Verwendung von Kosmetika anderer Personen führt dazu, dass eine Person einen schädlichen Pilz aufnimmt. In diesem Fall müssen Sie sich auf eine Langzeitbehandlung vorbereiten, da es unmöglich ist, den "Schädling" in ein paar Tagen loszuwerden.

Infolge einer Pilzinfektion kann sich eine chronische Mykose entwickeln, die Haare und Nägel betrifft. Die Risikogruppe umfasst Personen mit schwacher Immunität. Oft "verbindet" der Pilz andere Pathologien wie Diabetes oder Onkologie.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Infektionskrankheiten

Wenn sich das Augenlid ablöst, kann der Grund in der Entwicklung von Krankheiten wie:

  • Bindehautentzündung;
  • ARVI;
  • Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt;
  • Trachom;
  • Herpes;
  • Keratitis.

Eine bakterielle Blepharitis betrifft häufig die empfindliche Haut um die Augen. Die Krankheit kann die Hornhaut und die Bindehaut betreffen. Zur Behandlung der Krankheit werden Salben verwendet, zu denen Gentamicin oder Erythromycin gehören.

Seborrhoische Dermatitis schädigt die Haut. Seine Hauptzeichen sind Schwellungen der Augenlider, das Auftreten zwischen den Zilien kleiner Schuppen, die mit der Epidermis verbunden sind. Sie sehen aus wie Schuppen..

Mangel an Vitaminen

Das Peeling der Haut führt zu einem Mangel an Vitamin A, D und E. Die Gründe für die Entwicklung eines Vitaminmangels sind:

  • Unausgewogene Ernährung;
  • Das Vorhandensein einer Krankheit, begleitet von Problemen bei der Absorption nützlicher Spurenelemente aus dem Darm;
  • Mangel an Sonnenstrahlung;
  • Einnahme von Medikamenten, die Vitamin-Antagonisten enthalten.

Überprüfen Sie Ihr Menü und Ihren Lebensstil, um unangenehme Symptome zu beseitigen.

Unangemessene Kosmetik und unsachgemäße Pflege

Diese Faktoren verursachen häufig die Entwicklung einer Anomalie. Befolgen Sie diese Regeln, um Schuppenbildung und Rötung der Haut zu vermeiden:

  • Verwenden Sie keine Kosmetika, die Schleifpartikel enthalten.
  • Wischen Sie den Bereich um die Augen nicht mit alkoholhaltigen Tonern ab.
  • Tragen Sie niemals abgelaufene Kosmetika auf die Haut auf.
  • Wählen Sie Produkte entsprechend Ihrem Alter;
  • Bewahren Sie Ihre Kosmetik ordnungsgemäß auf.
  • Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie Make-up auftragen.
  • Halten Sie alle Instrumente in Kontakt mit der Augenlidhaut sauber.

Bei der Pflege des Augenbereichs ist Folgendes verboten:

  • Kosmetik intensiv einreiben;
  • Lass sie über Nacht;
  • Wenden Sie Masken häufiger an als in der Anleitung vorgeschrieben.
  • Verwenden Sie Toilettenseife, um Kosmetika zu entfernen.

Wenn Sie nach dem Auftragen von Hautpflegeprodukten Juckreiz oder Brennen verspüren, waschen Sie diese sofort ab. Spülen Sie Ihre Augen mit sauberem Wasser und nehmen Sie Diazolin oder Suprastin.

Herpes und Adenovirus

Die erste Krankheit geht mit dem Auftreten kleiner Blasen einher, an deren Stelle sich Komplikationen und Geschwüre bilden. Das Adenovirus befällt beide Augen gleichzeitig, begleitet von Pathologien der Atemwege.

Zur Behandlung von Herpes wird "Acyclovir" verwendet. Zur Behandlung der adenoviralen Konjunktivitis werden wärmende Lotionen und Augentropfen aus der Gruppe der Kortikosteroide verwendet.

Assoziierte Symptome

Das Abschälen der Haut um die Augenlider geht mit zusätzlichen Anzeichen einher. Einige von ihnen sind sehr spezifisch und helfen dabei, die Ursache, die die Entwicklung der Anomalie ausgelöst hat, leicht zu identifizieren..

Typische Begleitsymptome:

  • Unerträglicher Juckreiz;
  • Rötung der Epidermis um die Augen;
  • Schwellungen der Augenlider;
  • Unverträglichkeit gegenüber hellem Licht;
  • Erhöhtes Zerreißen;
  • Schnitt in die Augen;
  • Die Zilien brechen und fallen heraus;
  • Es wird eine Rötung der Sklera beobachtet.
Eine Eiterentladung kann auf die Entwicklung einer Bindehautentzündung hinweisen. In diesem Fall muss vor Beginn der Behandlung der Typ (allergisch, bakteriell usw.) festgestellt werden..

Wenn sich die Haut unter den Augen ablöst, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Unerträglicher Juckreiz und Rötung verursachen Beschwerden, außerdem wird die beschädigte Epidermis sehr dünner, was mit schwerwiegenden Komplikationen droht. Ärztliche Hilfe ist erforderlich, wenn die unangenehmen Symptome drei Tage lang anhalten.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Wo hin?

Das Auftreten der ersten Anzeichen einer Schädigung der Epidermis um die Augen ist kein Grund zur Panik, aber Sie sollten nicht zögern, einen Arzt aufzusuchen. Vergessen Sie nicht, dass die Haut der Augenlider sehr dünn und empfindlich ist und jede Verletzung des Sehorgans zu irreversiblen Folgen führen kann..

Besuchen Sie zunächst einen Augenarzt und Dermatologen, in einigen Fällen ist eine Allergikerberatung erforderlich.

Diagnose

Zunächst führt der Augenarzt eine visuelle Untersuchung des Patienten durch und befragt ihn ausführlich zu den Symptomen, die mit dem Krankheitsverlauf und den in der jüngeren Vergangenheit erlittenen Krankheiten einhergehen.

Um eine genaue Diagnose zu stellen, wird eine Blutuntersuchung durchgeführt, Augenausfluss und Tränenflüssigkeit werden zur Untersuchung entnommen. Zur visuellen Analyse des Zustands des Sehorgans verwendet der Arzt eine Spaltlampe. Um eine Ziliarmilbe zu erkennen, werden vier Zilien aus den oberen und unteren Augenlidern für Laboruntersuchungen entnommen.

Arzneimittelbehandlung

Die Therapie wird für jeden Patienten einzeln ausgewählt, nachdem der Faktor identifiziert wurde, der die Entwicklung der Krankheit ausgelöst hat. Es ist wichtig, nicht die Manifestation der Krankheit, sondern ihre Ursache zu behandeln. Andernfalls bringen Maßnahmen keine Ergebnisse..

Meistens sind Drogen die ersten, die "in die Embrasur eintreten". Der Arzt kann folgende Mittel verschreiben:

  • Antibiotika Am häufigsten verschrieben Augentropfen "Okomistin", "Albucid" und "Tsipromed". Bei einer Schädigung der Schleimhaut wird Tetracyclinsalbe verwendet;
  • Antiallergika und Antihistaminika. Helfen Sie, Juckreiz und Schwellungen zu lindern. Es kann "Claritin", "Loratidin" oder hormonelle Salben sein, die Hydrocortison enthalten;
  • Antiseptika. Blockiert die Ausbreitung pathogener Mikroorganismen. Die sparsamsten Mittel werden verwendet, wie "Vitabact" oder Borsäurelösung;
  • Um den Pilz zu bekämpfen, ernennen Sie "Levorin" oder "Nystatin";
  • Antivirale Medikamente. Dazu gehören "Anaferon", "Solcoseryl";
  • Wenn die Ursache des Peelings in einer Entzündung liegt, helfen Augentropfen "Sofradex" oder "Maxitrol";
  • Um die Ermüdung des Sehorgans zu lindern, empfehlen Ärzte die Einnahme von "Vizin".

Um das Immunsystem zu stärken und die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen negative Faktoren zu erhöhen, nehmen Sie die Vitamine "Vitrum Vision" oder "Complivit Oftalmo"..

Um unangenehme Symptome loszuwerden, verschreiben Ärzte häufig topische Präparate (Salben und Tropfen). Sie wirken sich auf die Krankheitsquelle aus und gelangen fast nie in den Kreislauf. Wenn Sie mehrere Arten von Tropfen verwenden müssen, tragen Sie diese mit einer Pause von 15 Minuten auf.

Traditionelle Medizin helfen

Wenn die Ursache der Anomalie nicht in einer schweren Krankheit liegt oder einfach keine Zeit für einen Besuch in der Klinik bleibt, versuchen Sie, die Gaben der Natur und die Rezepte der Großmutter zu nutzen. Einige von ihnen ersetzen Medikamente perfekt und bekämpfen die Krankheit erfolgreich. Trotz ihrer Wirksamkeit ist es jedoch nicht notwendig, die traditionelle Medizin zu missbrauchen. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie dieses oder jenes Rezept anwenden.

Um trockene Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, verwenden Sie Schmelzwasser, waschen Sie Ihr Gesicht jeden Morgen, Kräuterkochungen oder Teerseife sind ebenfalls für diesen Zweck geeignet. Tinkturen von Heilpflanzen sind eine ausgezeichnete Option für Kompressen. Die am häufigsten verwendeten Pflanzen sind Ringelblume, Kamille, Johanniskraut. Im Stadium der Regeneration der Epidermis ist es unmöglich, eine Schnur und Schöllkraut zu verwenden, da diese sehr trocken sind. Verwenden Sie letzteres mit äußerster Vorsicht, da es giftig ist..

Um einen medizinischen Sud vorzubereiten, sind keine besonderen Kenntnisse oder Fähigkeiten erforderlich. Nehmen Sie einen Esslöffel des Krauts, gießen Sie ein Glas gekochtes Wasser ein und bewahren Sie es in einem geschlossenen Behälter auf, bis die Infusion abgekühlt ist. Dann belasten Sie es und verwenden Sie es wie folgt:

  • Als Lotionen. Ein Wattepad in Flüssigkeit einweichen und eine halbe Stunde auf das betroffene Sehorgan auftragen.
  • Zum Spülen. Weiche ein Wattestäbchen gut in der Lösung ein und wische das Auge von der Nase bis zum Schläfenbereich ab.
  • Zum Spülen. Verdünnen Sie die Brühe mit kochendem Wasser im Verhältnis 1: 5 und spülen Sie Ihr Gesicht jedes Mal nach dem Waschen damit.

Mehrere bewährte Rezepte für traditionelle Medizin helfen auch dabei, das Peeling loszuwerden..
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Kamillentee

Nehmen Sie einen Esslöffel getrocknete Kamille und gießen Sie kochendes Wasser darüber. Nachdem die Zusammensetzung infundiert wurde, belasten Sie sie. Ein Wattepad in der Flüssigkeit einweichen und auf beschädigte Augen auftragen. Wenn es mit Wasser verdünnt ist, kann es als Augentropfen verwendet werden. Es lindert Müdigkeit, lindert Trockenheit und Reizungen.

Tee brauen

Sie helfen bei Übermüdung des Sehapparates und als Therapie bei verschiedenen Augenerkrankungen. Es ist besser, Loseblatt-Tee zu verwenden, aber Sie können sich für Teebeutel entscheiden. Die Teeblätter sollten sehr stark sein, die Scheiben darin einweichen und 15 Minuten lang auftragen.

Aloe-Saft

Schneiden Sie das Aloe-Blatt ab und stellen Sie es in den Kühlschrank, um die gewünschte Konsistenz zu erzielen. Sieben Tage lang ist der Saft mit Enzymen gesättigt und wird flüssig. Geschädigte Haut damit schmieren. Der Saft spendet Feuchtigkeit, beseitigt Rötungen und Juckreiz und stellt die Epidermis wieder her.

Vorbeugung und Pflege der Augenlidhaut

Es ist unmöglich, das Risiko von schuppiger Haut um die Augenlider zu 100% auszuschließen, da das Symptom mit einer Vielzahl von Prozessen im Körper verbunden ist. Aber es kann mit einfachen vorbeugenden Maßnahmen reduziert werden:

  • Kaufen Sie hochwertige Kosmetik, sparen Sie nicht an sich und Ihrer Gesundheit. Entfernen Sie unbedingt Ihr Make-up, bevor Sie ins Bett gehen.
  • Verwenden Sie zum Waschen sauberes Wasser und Toner, die für Ihren Hauttyp geeignet sind.
  • Wenden Sie alle sieben Tage beruhigende Kompressen an.
  • Ruhen Sie Ihre Augen aus, überanstrengen Sie das Sehorgan nicht;
  • Machen Sie eine ausgewogene Ernährung, essen Sie gesunde Lebensmittel und verwenden Sie gegebenenfalls Vitaminkomplexe.
  • Berühren Sie Gesicht und Augen nicht mit ungewaschenen Händen.
Um die Entwicklung dieser oder jener Pathologie zu verhindern, überwachen Sie sorgfältig Ihre Gesundheit und hören Sie auf Ihren Körper. Bei Peeling sofort einen Arzt aufsuchen..

Fazit

Trockene Haut um die Augenlider und Peeling sind die ersten Signale dafür, dass es dem Körper nicht gut geht und er Hilfe braucht. Ein rechtzeitiger Arztbesuch hilft, die Entwicklung schwerwiegender Pathologien zu vermeiden, die häufig zu einem vollständigen Verlust des Sehvermögens führen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, er wird die Ursache für die Entwicklung der Krankheit herausfinden und Ihnen bei der Auswahl der optimalen Therapie helfen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Trockene Haut unter den Augen, was zu tun ist

Die Haut um die Augenlider ist unglaublich empfindlich, dünn und zart. In dieser Zone treten zuerst Falten, Rötungen und Trockenheit auf - nicht allzu angenehme Momente für jede Frau..

Im Folgenden werden wir versuchen, die Gründe für den Mangel an Feuchtigkeit in der Haut unter den Augen zu verstehen, was mit diesem Problem zu tun ist und wie Fehler in Zukunft vermieden werden können..

Ursachen für trockene Augenlider

Ein Merkmal der Struktur der Hautschicht im Bereich um die Augen ist eine kleine Anzahl von Talgdrüsen und subkutanem Fett. Daher erfordern diese Bereiche zusätzliche Feuchtigkeit und besondere sanfte Pflege. Es gibt spürbare Beschwerden, möglicherweise Rötungen und Abblättern der Epidermis und sogar Schmerzen.

Die folgenden Faktoren können den Zustand der empfindlichen Haut um die Augen verschlechtern:

  1. Augenkrankheiten: Augeninfektionen, Entzündung des Augenlids (Blepharitis);
  2. Allergische Reaktionen. Trockenheit kann durch übermäßiges Make-up oder durch Verwendung von Make-up von schlechter Qualität verursacht werden. Frauen mit empfindlicher Haut sind einem höheren Risiko ausgesetzt. Sie sollten für die Auswahl von dekorativen und pflegenden Kosmetika verantwortlich sein.
  3. Mangel an Mineralien und Vitaminen. Das Essen einer unzureichenden Menge an Lebensmitteln, die reich an nützlichen Mikroelementen sind, ist nicht nur mit trockenen Augenlidern behaftet, sondern auch mit einer Störung der Arbeit der inneren Organe.
  4. Dehydration. Wassermangel im Körper wirkt sich sofort auf den Zustand der Epidermis aus, insbesondere in sensiblen Bereichen. Die Nähe einer Klimaanlage oder Heizung verdampft auch intensiv Feuchtigkeit von der Oberfläche des Körpers;
  5. Überarbeitung. Ein langer Marathon am Computer oder eine Arbeit, die Konzentration und erhöhte Aufmerksamkeit erfordert, kann zu chronischen Augenkrankheiten, trockenen Augenlidern und Sehstörungen führen.
  6. Schlechte Gewohnheiten. Nikotin im Körper verursacht viele irreversible Folgen. Rauchen und Alkohol können die Hautfarbe auf ungesunde Weise verändern und zu Trockenheit und Abplatzungen der Hautschicht führen.
  7. Wetter. Sonne und Hitze sowie starker Frost oder Wind können sich negativ auf die Gesichtshaut auswirken..

Wenn Sie die ersten Anzeichen einer erhöhten Trockenheit der Haut unter den Augen spüren, versuchen Sie, die Ursache des Problems richtig zu identifizieren. Das rechtzeitig identifizierte Problem wird häufig durch Ausschließen seiner Quelle gelöst.

Wir stellen den Wasserhaushalt wieder her

Natürlich wäre eine rechtzeitige Verhinderung des Problems die ideale Option, aber oft treten solche Probleme ganz unerwartet vor uns auf. Was sollten Sie in solchen Fällen tun, wenn Sie sich Sorgen über trockene Haut unter Ihren Augen machen? Die Antwort ist sehr einfach - kennen Sie nur ein paar Grundregeln:

  • Das Make-up muss vor einer Nachtruhe entfernt werden. Das für den Schlaf verbleibende "Pflaster" verstopft die Poren, verlangsamt die Stoffwechselprozesse in der Epidermis und führt zu Schwellungen oder Trockenheit der Augenlider.
  • Waschen Sie Ihr Gesicht mit lauwarmem Wasser. Ersetzen Sie die Seife durch mildere hypoallergene Produkte, um Reizungen, Verspannungen und Trockenheit der Haut zu vermeiden.
  • Kosmetika entsprechend dem Anwendungsbereich auswählen, d.h. Die verwendeten Cremes müssen mit "für Augenlider" gekennzeichnet sein.
  • Versuchen Sie, sich gesund zu ernähren und trinken Sie etwa 2 Liter sauberes Wasser ohne Gas.
  • Holen Sie sich genug Schlaf und versuchen Sie, Ihre Augen tagsüber nicht zu belasten. Machen Sie kurze Pausen, um sich auszuruhen.

Denken Sie daran, dass der empfindliche Bereich um die Augen nicht nur mit Cremes und Spezialmasken verwöhnt werden darf, sondern auch vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden muss.

Richtige Pflege der Augenpartie

Ist es nicht der Traum eines jeden von uns, frisch und jung auszusehen? Die Haut um die Augen beginnt gerade wegen unsachgemäßer Gesichtspflege zu altern. Tägliche feuchtigkeitsspendende und pflegende Behandlungen können trockene Haut und vorzeitiges Altern verhindern.

Zusätzlich zu einer Reihe von Cremes und Make-up-Entfernern empfehlen wir manchmal eine abwechslungsreiche Pflege mit einfachen, bewährten Masken..

Quarkbasierte Maske (Abendverfahren)

Zum Kochen 1 TL erhitzen. Honig bis flüssig, fügen Sie 2 EL dort. hausgemachter Hüttenkäse, 1 TL. Sahne oder Milch, mit ein paar Tropfen Patschuli, Karotte, Rosmarin oder ätherischem Rosenöl bestreuen und etwas Olivenöl hinzufügen. Die resultierende Mischung wird 20 Minuten lang sanft auf die Hautoberfläche aufgetragen. Denken Sie daran, mit kaltem Wasser abzuspülen.

Bananenmaske

Es ist einfach zuzubereiten: Butter und Bananenpulpe zu gleichen Anteilen kneten. Tragen Sie eine Schicht mit klopfenden Bewegungen um die Augen auf, vergessen Sie sie 20 Minuten lang und spülen Sie sie aus. Dieses Hausmittel hat eine starke ernährungsphysiologische Wirkung..

Aloe Feuchtigkeitscreme

Nehmen Sie ein frisches Aloe-Blatt und drücken Sie den Saft aus. Sie können es sauber auf Ihre Augenlider auftragen und über Nacht einwirken lassen. Es gibt auch ein solches Rezept: für 2 TL. gepresster Saft, 1 Kapsel Vitamin A und ein paar Tropfen Vitamin E hinzufügen. 20-25 Minuten mit dem Medikament für eine tiefe Flüssigkeitszufuhr einwirken lassen und abspülen.

Kräuterkochungen eignen sich zur systematischen Befeuchtung, bei der Wattepads angefeuchtet werden, und in gefrorener Form wird die Kräuterinfusion auch die Haut der Augenlider straffen.

Verschiedene Pflanzenöle haben sich in der Pflege der Augenpartie bewährt: Argan, Trauben- oder Aprikosensamen, Jojoba, Kakao, Oliven usw. Öle tragen nicht nur zur Feuchtigkeitsversorgung bei, sondern auch zur Regeneration der Haut und glätten ihre Struktur.

Vernachlässigen Sie nicht die abendlichen und morgendlichen Verfahren zur Reinigung und Pflege Ihrer Haut, befolgen Sie die einfachen Anweisungen aus dem Artikel und befeuchten Sie regelmäßig die empfindlichen Bereiche des Gesichts. Das Problem der trockenen Haut unter den Augen wirkt sich dann nicht mehr auf Sie aus.

Trockene und schuppige Haut unter den Augen. Ursachen und Methoden zur Behandlung der Augenlidhaut

Schuppige trockene Haut ist nicht nur ein kosmetisches Ärgernis, das eine Person verärgern kann. Die Ursachen für übermäßige Trockenheit und Abplatzungen der Epidermis sind oft tiefer, als es auf den ersten Blick scheint.

Es ist nützlich, die Haut mit einer Creme zu befeuchten, Masken zu machen, mit Seren zu nähren und für einige Zeit zur Lösung des Problems beizutragen. Damit es jedoch nicht wieder auftritt, wenn solche Symptome auftreten, lohnt es sich, die genaue Ursache herauszufinden und zu beseitigen.

Haut unter den Augen schälen: die Hauptgründe

Einer der Faktoren, die sich direkt auf die Haut auswirken, auch unter den Augen, ist die unzureichende Flüssigkeitsaufnahme.

Die meisten Menschen denken nicht daran, wie viel sauberes Wasser sie pro Tag trinken. Und wenn irgendwann diese Menge gezählt wird, ist es unwahrscheinlich, dass 2,5 Liter, die für den Körper so notwendig sind, getippt werden.

Die Haut unter den Augen ist dünn und empfindlich - sie reagiert schnell auf einen Flüssigkeitsmangel mit Trockenheit und Schuppenbildung. Feuchtigkeit von innen ist genauso wichtig, wenn nicht sogar wichtiger als externe Feuchtigkeitscremes.

Darüber hinaus können andere Faktoren, einschließlich pathologischen Ursprungs, ein Schälen hervorrufen..

Allergische Reaktion

Die Haut unter den Augen kann sich auch zusammen mit anderen unangenehmen Symptomen ablösen - Ödeme, Rötungen, Juckreiz. In diesem Fall war die Ursache höchstwahrscheinlich eine allergische Reaktion auf Substanzen oder deren Bestandteile..

Der Versuch, die Ursache unabhängig zu bestimmen, kann lange dauern und wird höchstwahrscheinlich nicht von Erfolg gekrönt sein..

Bei Allergien den Arztbesuch nicht verzögern.

Eine allergische Reaktion in Form eines Peelings kann infolge eines Insektenstichs oder einer mechanischen Beschädigung auftreten.

Ungeeignete Kosmetik

"Lanolin", das in der Zusammensetzung vieler kosmetischer Substanzen enthalten ist und von fettiger Haut gut angenommen wird, verursacht leicht ein Peeling. Besonders wenn die Haut sehr anfällig für Trockenheit ist.

Die Leidenschaft für Reinigungsmasken und das Waschen mit gewöhnlicher Toilettenseife tragen zum Austrocknen der Haut bei.

Unsachgemäße Hautpflege unter den Augen

Make-up über Nacht kann unter den Augen schuppig werden.

Darüber hinaus trägt eine unsachgemäße Reinigung der periorbitalen Zone durch Dehnung der Haut nicht zu ihrer Gesundheit bei und führt zu Reizungen und Peelings..

Beachten Sie! Falsch aufgetragene Augencreme kann dazu führen, dass die Haut unter den Augen abblättert. Selbst das beste Produkt kann bei unsachgemäßer Verwendung Falten, Schwellungen und Abplatzungen verursachen..

Pilzläsionen

Wenn wir über die pathologischen Ursachen des Hautschälens sprechen, ist eine der häufigsten die seborrhoische Dermatitis, die von der Kopfhaut unter den Augen auf die Haut übergeht.

Wenn die Krankheit im Anfangsstadium nicht gestoppt wird, breitet sie sich in die periorbitale Zone aus und äußert sich in Juckreiz, Peeling und Reizung..

Als Rötung, Abblättern der Haut um die Augen können einige Arten von Blepharitis auftreten, die normalerweise von anderen unangenehmen Symptomen begleitet werden..

Ungünstige äußere Faktoren

Ein reizender Faktor für die Haut und nicht nur unter den Augen ist kalter Wind, sengende Sonne oder niedrige Temperaturen.

Sie können nach einem schönen Urlaub an einem tropischen Strand mit sehr schuppiger Haut unter den Augen nach Hause zurückkehren - Sand und Salzwasser reizen und trocknen ihn ebenfalls.

Avitaminose

Das Essen köstlicher, aber ungesunder Lebensmittel trägt auch zu trockener und schuppiger Haut unter den Augen bei..

Fetthaltige, würzige, salzige Lebensmittel, viele raffinierte Lebensmittel und Konserven aus dem Laden tragen nicht zur Sättigung der Epidermis mit den notwendigen Nährstoffen bei.

Das Essen solcher Lebensmittel ist mit der Tatsache behaftet, dass dem Körper schmerzliche Vitamine fehlen..

Der Körper leitet zunächst eine kleine Menge Vitamine von der Nahrung zu den lebenswichtigen Organen, sodass die Haut träge und leblos wird und sich ablöst.

Flimmermilbe

Ein weiterer Grund für das Abschälen der Haut unter den Augen ist die Ziliarmilbe, die sich lange im Körper befinden kann und sich in keiner Weise manifestiert.

Wenn es aktiviert ist, gibt es nicht nur Trockenheit und Peeling um die Augen, sondern auch die Freisetzung von Eiter, Verlust von Wimpern, Verspannungen der Haut.

Es ist wichtig zu wissen! Es ist unmöglich, unabhängig festzustellen, dass die Ursache für das Schälen die Milbe ist. Dies geschieht nur mit Hilfe medizinischer Geräte.

Wenn Ihre Haut unter den Augen schuppig ist, sollten Sie einen Augenarzt aufsuchen. Dieses Symptom geht häufig mit schweren Krankheiten einher..

Zusätzlich zu diesen Gründen tragen schwerwiegendere innere Störungen zum Hautpeeling bei, darunter:

  • Dysbakteriose;
  • Funktionsstörung der Schilddrüse. Bei dieser Krankheit schält sich nicht nur die Haut unter den Augen ab, sondern auch ihre Farbe ändert sich. Bei Hypothyreose wird die Haut zusätzlich zur Trockenheit gelblich;
  • Vergiftung des Körpers;
  • Hormonelle Störungen;
  • Augenkrankheiten (Bindehautentzündung, Gerste).

Es gibt viele Gründe für ein Hautpeeling. Wenn sich die Situation nicht innerhalb kurzer Zeit bessert, müssen Sie das Problem nicht selbst lösen. Es ist ratsam, einen Arzt zu konsultieren.

Behandlung von trockener und schuppiger Haut je nach Ursache

Abhängig von der Schwere der Ursachen des Hautpeelings werden auch geeignete Präparate ausgewählt..

Wenn nach einem heißen Urlaub genügend Kräuterlotionen und zusätzliche Feuchtigkeit vorhanden sind, sind bei Pilzinfektionen Medikamente erforderlich, einschließlich Antihistaminika und Glukokortikosteroide.

Was tun, wenn Schuppen unter den Augen durch eine Allergie verursacht werden?

Allergische Reaktionen werden häufig durch falsch ausgewählte Kosmetika verursacht. In diesem Fall reicht es aus, die Verwendung und aktive Verwendung von Feuchtigkeitsmasken abzubrechen, damit Trockenheit und Peeling verschwinden.

Gewöhnliches Leitungswasser kann auch allergische Reaktionen hervorrufen. In diesem Fall muss nicht mit Schäumen und Reinigungsmitteln, sondern mit Milch und Make-up mit Wattepads gereinigt werden..

Eine der Manifestationen einer Allergie ist atopische Dermatitis. Nehmen Sie in diesem Fall Antihistaminika wie "Suprastin" und "Tavegil"..

Zur äußerlichen Anwendung werden solche Gele und Salben als "Lorizan", "Sudokrem" verwendet, um die Symptome der Dermatitis zu lindern..

Manchmal ist schuppige Haut unter den Augen eine Reaktion auf Medikamente. Es ist schwierig festzustellen, was genau die Einnahme dieser Medikamente die Allergie verursacht hat..

Wenn die Ursache des Peelings für einige Zeit nicht bekannt ist, sollten Sie einen Allergologen aufsuchen, der die Ursache herausfindet und eine Behandlung mit Antihistaminika verschreibt.

Wie unter Augenpilzinfektionen zu behandeln

Alle pilzlichen und ähnlichen infektiösen Läsionen, einschließlich Bindehautentzündung, Blepharitis, Aspergillose, gehen mit unangenehmen Symptomen einher, die ohne angemessene Behandlung zunehmen.

Zusätzlich zu Trockenheit und Peeling werden die Symptome von Infektionen hinzugefügt:

  • ständiger Juckreiz;
  • Rötung der Augenwinkel;
  • Verlust der Wimpern.

Verzögern Sie in dieser Situation nicht den Besuch beim Augenarzt. Üblicherweise werden zur Behandlung solcher Krankheiten geeignete Salben auf Kupfer- oder Quecksilberbasis verschrieben, Lösungen von Brillantgrün und Jod verwendet.

In schwierigen Fällen ist eine Behandlung mit Antibiotika und Sulfonamiden gerechtfertigt, die übliche Anwendung von "Itraconazol" und "Fluconazol" wird häufig verschrieben.

Beachten Sie! Unter Apothekenbedingungen hergestellte Tropfen (Augentropfen "Amphotericin B", "Levorin") sind sehr wirksam bei der Behandlung von Pilzerkrankungen der Haut der Augenlider..

Vitamintherapie bei Vitaminmangel

Die Hauptfeinde trockener Haut um die Augen sind die Vitamine A und E. Sie können einzelne Vitamine in Kapseln in der Apotheke kaufen und bei der Vorbereitung der Masken hinzufügen.

Die Haupttherapie bei Vitaminmangel wird natürlich die Aufnahme von Vitamin-Mineral-Komplexen sein.

Um den Hautzustand zu verbessern, haben sich die Vitamine "Aevit" bewährt. Sie können jedoch auch separate Packungen mit Vitamin A und E in der Apotheke kaufen und in der erforderlichen Dosierung verwenden.

Um das Problem des Vitaminmangels zu lösen, muss die tägliche Ernährung überarbeitet und dem Menü hinzugefügt werden:

  • Eier;
  • Tomaten;
  • Petersilie (Vitamin A);
  • Nüsse;
  • Milch;
  • Pflanzenöl (Vitamin E);
  • Bananen;
  • Buchweizen;
  • Lachs (B-Vitamine);
  • schwarze Johannisbeere;
  • Pfeffer;
  • Zitrusfrüchte (Vitamin C).

Was tun, wenn das Peeling aufgrund nachteiliger äußerer Faktoren aufgetreten ist?

Wenn das Peeling durch extreme Wetterbedingungen, sengende Sonne, Meerwasser oder ungünstige Umgebungsbedingungen verursacht wird, versuchen Sie nach Möglichkeit, solche Wetterbedingungen während der Behandlungsdauer zu vermeiden, und tragen Sie während des Peelings der Haut kein Make-up auf..

Die Reinigung erfolgt am besten mit alkoholfreien Produkten. Verwenden Sie für diese Zwecke frisch gebrühten Tee oder Kamillensud..

Es ist notwendig, die Haut abzuwischen, ohne zu reiben oder zu drücken. Am Ende des Verfahrens mit einer geeigneten Creme befeuchten.

Um in solchen Fällen ein Peeling zu vermeiden, können Sie die Creme "Advantan" verwenden, ein Kortikosteroid-Medikament, das Juckreiz, Reizungen und Entzündungen der Haut lindert..

Wie man eine Wimpernmilbe behandelt

Die Flimmermilbe, die ständig in der menschlichen Mikroflora vorhanden ist, zeigt heftige Aktivität und verursacht nur dann Probleme, wenn die Stoffwechselprozesse gestört und die Immunität verringert sind.

Es ist unmöglich, eine solche Krankheit allein zu behandeln, da ihre Ursachen viel tiefer liegen und Sie beim Versuch, unangenehme Empfindungen in der Augenpartie loszuwerden, die Zeit für die Entwicklung innerer Störungen, z. B. Magen-Darm-Erkrankungen, Sinusitis, hormonelle Störungen, verpassen können.

Es ist notwendig, einen Augenarzt aufzusuchen, der Ihnen eine kompetente Behandlung verschreibt und Sie zur weiteren Diagnose an geeignete Spezialisten überweist.

Die direkte Behandlung der periorbitalen Zone während dieser Zeit umfasst die Reinigung mit einer Alkohollösung aus Eukalyptus oder Ringelblume mit Einweg-Tüchern.

Nach 10-15 Minuten wird eine von einem Arzt verschriebene spezielle Creme oder Salbe (z. B. "Demalon") auf die Haut der Augenlider aufgetragen.

Traditionelle Rezepte zur Behandlung von schälender Haut unter den Augen

Wenn das Abschälen der Haut unter den Augen aus nicht allzu schwerwiegenden Gründen verursacht wird, können Volksheilmittel mit einem unangenehmen Phänomen fertig werden.

Um Trockenheit und Schuppenbildung zu vermeiden, werden Masken, Kompressen, Lotionen und das Reiben der Haut mit Eis unter Zusatz von Kräutern verwendet.

Kompressen aus Abkochungen von Heilkräutern

Viele Kräuter haben wundersame Eigenschaften, die nicht nur Abplatzungen und Trockenheit beseitigen, sondern auch die Haut straffen und ihr Frische verleihen.

Die Tabelle zeigt verschiedene Rezepte zur Herstellung von Kompressen.

Komponenten komprimierenWie man kochtBewirken
Kamille (1 EL L.), Wasser (250 ml).Trockenes Gras mit kochendem Wasser dämpfen, eine halbe Stunde ziehen lassen. Halten Sie die Kompresse 10 Minuten lang und wiederholen Sie sie morgens und abends.Lindert Schuppenbildung, Reizung, beruhigt die Haut.
Lindenblüten (1/2 Esslöffel), Wasser (250 ml).Gießen Sie kochendes Wasser über die Blumen und lassen Sie es 1 Stunde lang brauen. Belastung. Wenden Sie jeden zweiten Tag 10 Minuten lang eine Kompresse auf die Augenlider an.Beseitigt Hautschlaffheit, verleiht ihm Ausstrahlung und Elastizität. Die Haut unter den Augen hört auf zu schuppen.
Petersilienblätter (2 EL L.).Mahlen Sie die Blätter mit einem Mixer, damit der Saft fließen kann. Scheiben abtupfen und nicht länger als 10 Minuten auf die Haut der Augenlider auftragen.Aufgrund seiner reichhaltigen Zusammensetzung regeneriert es aktiv die Haut, lindert Reizungen und verbessert die Durchblutung.

Es gibt viele Pflanzen und Kräuter, die dazu beitragen können, Trockenheit und Schuppenbildung zu beseitigen. Die meisten davon können in einer Apotheke gekauft oder auf einem persönlichen Grundstück abgeholt werden. Unter solchen Kräutern sind Löwenzahn, Mutter und Stiefmutter, Fenchel, Minze, Hopfen.

Rohe Kartoffel-Gurken-Lotionen

Aufgrund der Tatsache, dass die Kartoffelknolle 3 Viertel Wasser enthält, sind Kartoffeln nicht nur für ihre Weiß- und Tonisierungseigenschaften für die Gesichtshaut bekannt, sondern auch als Mittel zur Beseitigung von Trockenheit und zur Bekämpfung von Schuppenbildung unter den Augen..

Kartoffeln enthalten viele Vitamine, zum Beispiel eine Reihe von B-Vitaminen, Vitamin C, bekannt für seine antioxidativen Eigenschaften, Vitamin K, Selen und Cholin.

Mit einer reichhaltigen Zusammensetzung sind Kompressen, Masken und Lotionen aus Kartoffelsaft hypoallergen und für jeden Hauttyp geeignet.

Wirksam zum Entfernen von Trockenlotionen aus einer Mischung aus rohen Kartoffel- und Gurkensäften.

Das Gemüse wird gerieben, der Saft wird herausgedrückt und zu gleichen Anteilen gemischt. Die Lotionen werden 20-25 Minuten lang aufgetragen. Nach dem Entfernen wird empfohlen, die Haut mit Olivenöl oder einem anderen Pflanzenöl zu schmieren.

Masken mit verschiedenen Ölen

Das Schälen der Haut unter den Augen kann überwunden werden, indem regelmäßig Masken aus Oliven- oder Mandelölen hergestellt werden, die die Haut intensiv pflegen und mit Feuchtigkeit versorgen..

Befeuchten Sie dazu Gaze oder eine dicke Serviette in warmem Öl und tragen Sie sie 15 Minuten lang auf die Haut der Augenlider auf. Wischen Sie die Haut nach der Maske mit einem Stück Eis ab und tragen Sie eine pflegende Creme auf.

Eine ähnliche Maske kann aus Jojobaöl oder Rizinusöl hergestellt werden..

Prävention: damit die Haut unter den Augen immer gesund ist

Um eine gesunde Haut zu genießen, Trockenheit und Schuppenbildung zu vermeiden, befolgen Sie einfach einige einfache Regeln:

  • Wählen Sie Kosmetik für die Augen unter Berücksichtigung des Alters und der Eigenschaften der Haut.
  • Morgens aufgetragenes Make-up sollte abends entfernt werden.
  • Achten Sie darauf, die Haut zu nähren und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Verwenden Sie eine Creme mit hohem Lichtschutzfaktor.
  • Wischen Sie die Haut nach dem Waschen nicht mit einem harten Handtuch ab, sondern tupfen Sie sie einfach mit einer Serviette ab.
  • Trinken Sie mindestens 2 Liter Wasser pro Tag;
  • Versuchen Sie, keine fetthaltigen, würzigen und salzigen Lebensmittel zu essen.
  • Gib Nikotin und Alkohol auf;
  • Essen Sie ein ausgewogenes Menü, das Fisch, Leber, Eier und Milchprodukte enthält.

Ein gesunder Lebensstil trägt zu einer guten Immunität, einem hervorragenden Wohlbefinden und einem guten Hautzustand bei, auch unter den Augen.

Dazu ist nicht so viel erforderlich - voller Schlaf, Spaziergänge an der frischen Luft, kein Stress, regelmäßige Ruhe für die Augen bei der Arbeit am Computer und die Verwendung hochwertiger Dekorations- und Pflegeprodukte.

Trockenheit und Schuppenbildung, ein Gefühl der Enge, die Unmöglichkeit, schönes Make-up aufzutragen, können die Nerven ziemlich ausfransen.

Wenn die Situation bereits eingetreten ist, sollten sofort Maßnahmen ergriffen werden, und bei Verdacht auf die Ursache des Peelings eine Krankheit, ein Arztbesuch - ein Augenarzt ist die beste Lösung für das Problem.

In diesem Video erfahren Sie, was zu tun ist, wenn sich die Haut unter den Augen ablöst, und wie Sie sie wiederherstellen können:

In diesem Video erfahren Sie, warum sich die Haut des Gesichts ablösen kann:

Trockene Haut um die Augen: was zu tun ist und was nicht

Bei absolut allen Menschen ist der Bereich um die Augen anfällig für Trockenheit, die mit frühen Falten behaftet ist. Es ist durchaus möglich, dieses Problem zu lösen, wenn Sie Ihre Augenlidhaut gut pflegen..

Alina Kharaz Autorin

Ekaterina Turubara Expertin

Ursachen für trockene Haut um die Augen

Der Zustand der Haut um die Augen wird nicht nur von den Merkmalen ihrer Struktur beeinflusst, sondern auch von einer Reihe anderer Umstände..

Im Herbst und Winter verursacht der kalte Wind Tränen: Die salzige Flüssigkeit in Kontakt mit der Haut schädigt die ohnehin schwache Lipidbarriere. Dies führt nicht nur zu Trockenheit, sondern auch zu Reizungen. Bei sonnigem Wetter löst ultraviolettes Licht eine Hyperkeratose aus - eine Schutzreaktion, durch die die Haut rau wird.

Niedrige Luftfeuchtigkeit

In Räumen mit Zentralheizung oder Klimaanlage ist die Luft normalerweise trocken und die Haut hat einen völligen Feuchtigkeitsmangel.

Unüberlegt ausgewählte Kosmetika, Make-up über Nacht, Masken, die gegen die Anweisungen in den Augenbereich aufgetragen wurden - all dies kann zu trockener Haut der Augenlider führen.

Wenn das Abschälen der Haut um die Augen nicht auf Erkältung oder die Auswirkungen der Ernährung zurückzuführen ist, muss überprüft werden, ob dies eine Reaktion auf Allergene ist.

Die häufigsten von ihnen sind Blepharitis, Ekzeme, seborrhoische Dermatitis. Wenn trockene Haut der Augenlider durch eine Krankheit verursacht wird, behandeln Sie sich nicht selbst. Melden Sie sich für eine Konsultation mit einem Spezialisten an, um die Diagnose zu klären und Ihre Haut mit einer angemessenen Therapie zu versorgen.

Anzeichen von trockener Haut der Augenlider - Engegefühl, Rötung, Juckreiz © iStock

Anzeichen trockener Haut um die Augen:

Die Haut um die Augen schält sich ab: Ursachen, Krankheitssymptome, Behandlung der Pathologie

Das Abschälen der Haut um die Augen wird nicht immer durch gewöhnliche trockene Augenlider verursacht. Dieses Symptom tritt bei einer Vielzahl von pathologischen Prozessen auf, die nicht nur die Augen, sondern auch den gesamten Körper betreffen. Wenn Sie den Grund für das Peeling nicht verstehen und die Haut sofort mit Feuchtigkeit versorgen, besteht die Gefahr, dass eine Person einen latenten Krankheitsverlauf bekommt. Dies führt häufig zur Entwicklung von Komplikationen. Daher muss vor Beginn der Behandlung herausgefunden werden, was genau das Abblättern der Augenlider verursacht hat..

Die Gründe

Meistens schält sich die Haut um die Augen mit einem geringen Flüssigkeitsgehalt im Körper ab. Die empfohlene Menge Wasser, die Sie pro Tag trinken müssen, beträgt 2,5 Liter.

Die Haut um die Augen ist sehr empfindlich und dünn, was die Geschwindigkeit ihrer Reaktion auf den Mangel an Flüssigkeit und trockener Luft in der Umgebung erklärt. Die topische Anwendung von Feuchtigkeitscremes hat eine viel geringere Wirkung als natürlich feuchtigkeitsspendende Körperzellen.

Allergische Reaktion

Bei Allergien geht das Abschälen der Haut mit folgenden Symptomen einher:

  • Hyperämie (rote Haut),
  • Juckreiz,
  • Schwellung,
  • Augen zerreißen.

Eine allergische Reaktion tritt auf, wenn eine Person mit Reizstoffen (Nahrung, Pollen, Geruch, Stoff, Insektenstich) in Kontakt kommt..

Experten raten Ihnen nicht, das Problem selbst zu beheben, um Komplikationen zu vermeiden. Um die günstigste Wirkung zu erzielen, sollten Sie sich wegen diagnostischer Maßnahmen und der Ernennung einer wirksamen Behandlung an einen Allergologen wenden..

Kosmetik und Hautpflege

Einige kosmetische Produkte enthalten Lanolin. Diese Substanz wird aktiv von der fettigen Hautoberfläche aufgenommen, trocknet sie aus und verursacht Schuppenbildung.

Trocknungsmasken und häufiges Waschen des Gesichts mit gewöhnlicher Seife erschöpfen die Haut und trocknen ihre Oberflächenschichten aus. Make-up über Nacht kann den gleichen Effekt haben..

Eine ungenaue Akneentfernung, ein Hautpeeling oder eine Schwammbehandlung im periorbitalen Bereich verursachen Dehnungen und Traumata, die zu Entzündungen und Schuppenbildung führen. Es gab Fälle von Schäden an der Epidermis durch unsachgemäße Anwendung von Augencreme.

Bei Verwendung von Augenlidern sollten Fingerbewegungen nicht auf die Augäpfel gerichtet sein.

Pilz und Blepharitis

Die Pilzinfektion, die eine seborrhoische Dermatitis verursacht, ist eine Erkrankung der oberen und unteren Augenlider. Es tritt zunächst auf der Kopfhaut auf. Unbehandelt breitet sich der Prozess auf die Augenpartie aus und verursacht Juckreiz, Schuppenbildung und Hautreizungen.

Einige Formen der Blepharitis können in seltenen Fällen zu Peeling und Rötung der Augenlider führen. In solchen Situationen wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, da dies eine atypische Form der Krankheit ist. Solche Verstöße können bei einem Kind auftreten, da Kinder häufig die Hygiene vernachlässigen und Mikroben in die Augen bringen. Neugeborene sollten ihre Augen regelmäßig mit einem feuchten hypoallergenen Tuch abwischen, um zu verhindern, dass das Kind Augeninfektionen entwickelt..

Ernährung

Schädliche Lebensmittel tragen zur Verschlechterung der Augenlidhaut bei und machen sie trocken. Diese Lebensmittel umfassen die folgenden Lebensmittel:

  • raffiniert und in Dosen,
  • gebraten,
  • salzig,
  • geräuchert,
  • Scharf.

Solche Lebensmittel stören die richtige Ernährung der Epidermiszellen und belasten den Magen-Darm-Trakt ernsthaft, was sich auf die Gesichtshaut auswirkt..

Ein geringer Gehalt an Vitaminen in Lebensmitteln führt zu Vitaminmangel. Aufgrund der geringen Menge an Vitaminen, die nur mit der Nahrung versorgt werden, leitet der Körper die „Reserve“ an lebenswichtige Organe weiter und reduziert so die Ernährung der Haut. Während der Schwangerschaft wird häufig ein Vitaminmangel aufgrund einer erhöhten Nährstoffaufnahme festgestellt.

Zecken und andere Faktoren

Eine seltenere Ursache für Augenliderkrankungen ist die Flimmermilbe. Der Parasit kann lange warten, ohne Anzeichen zu zeigen. Es verursacht Reizungen und Schuppen im unteren Augenlid.

Gefährlicher ist die Bildung von Eiter von der Innenseite der Augenlider und dessen Freisetzung nach außen. Zu Hause ist es unmöglich herauszufinden, dass Eiter durch eine Wimpernmilbe verursacht wird. Daher müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.

Zusätzlich zu den oben genannten Gründen kann ein Schälen unter dem Einfluss der folgenden Faktoren auftreten:

  • kalter Wind oder Schäden durch Schneeflocken,
  • Vergiftung des Körpers,
  • Verletzung der Mikroflora,
  • Hypothyreose,
  • Augeninfektion,
  • hormonelles Ungleichgewicht.

Wenn eine Person ein Peeling entwickelt und nicht länger als 3 Tage verschwindet, sollten Sie sich an einen Dermatologen oder Augenarzt wenden, um Rat und Behandlung zu erhalten.

Behandlung

Die Therapie wird vom Arzt in Abhängigkeit von der Schwere der Abschuppung und ihrer Ursache ausgewählt. Wenn bei leichtem Austrocknen der Haut nach längerer Sonneneinstrahlung die Verwendung von Lotionen aus der Kamilleninfusion ausreicht, sind bei einer Pilzkrankheit Medikamente erforderlich.

Im Falle einer allergischen Reaktion müssen Sie zuerst das Allergen (Kosmetika, Lebensmittel, Pollen usw.) beseitigen. Wenn die Allergie nicht von alleine verschwindet, sollten Sie sich an Antihistaminika (Suprastin, Tavegil) wenden. Es gibt Salben zur Linderung lokaler Symptome wie Sudocrem oder Lorizan. Im Falle einer Unwirksamkeit von Arzneimitteln ist eine Konsultation eines Allergologen erforderlich.

Pilzläsionen, Blepharitis, Konjunktivitis, Aspergillose werden mit Salben behandelt, die Kupfer enthalten. In der Anfangsphase wird Jod oder Brillantgrün als wirksames Mittel angesehen. Bei einem schwereren Verlauf der Pathologie muss sich der Patient einer Antibiotikatherapie in Kombination mit Sulfonamiden (Fluconazol) unterziehen..

Abschuppung durch eine unausgewogene Ernährung erfordert eine spezielle Ernährung. Sie müssen Lebensmittel essen, die Vitamin A und E enthalten. Lebensmittel, die reich an Vitaminen sind, umfassen:

  • Pflanzenöl (Vitamin E),
  • Petersilie (Vitamin A),
  • Lachs (B-Vitamine),
  • Zitrusfrüchte (Vitamin C).

Diese Vitamine werden in der Apotheke als Einzelkapseln verkauft. Gebraten, gesalzen, geräuchert, fettig und würzig sollten von der Diät ausgeschlossen werden. Sie können eine Sonnenbrille tragen, um Ihre Augenlider vor widrigen Wetterbedingungen (Wind, Sonne, Regen, Schnee, Staub usw.) zu schützen. Männer, die in gefährlichen Industrien arbeiten, müssen außerdem über eine spezielle Schutzausrüstung verfügen, um toxische und mechanische Schäden an der Haut zu vermeiden..

Wenn Sie eine Wimpernmilbe vermuten, sollten Sie sich in keinem Fall selbst behandeln. Der Patient muss einen Augenarzt aufsuchen, um eine qualifizierte medizinische Versorgung zu erhalten. Dies vermeidet Komplikationen und beschleunigt die Genesung..