loader

Haupt

Furunkel

Plasmolifting des Gesichts gegen Akne

Akne ist eine entzündliche Erkrankung, die allgemein als Akne bekannt ist. Die häufigsten Gründe für sein Auftreten sind:

  • hormonelle Störungen,
  • Vererbung,
  • starker Stress,
  • Magendarm Probleme.

Viele Menschen möchten keine Hilfe von einem Spezialisten suchen und versuchen, Akne zu Hause loszuwerden. Eine unsachgemäße Behandlung führt zu Narben, die in der medizinischen Terminologie als Postakne bezeichnet werden.

Wie Plasma Facial Lifting hilft, Akne und Post-Akne zu bekämpfen?

Plasma-Facelifting hat sich als die sicherste und effektivste Behandlung für Akne und Postakne etabliert. Dem Patienten wird mit Hilfe von Mikroinjektionsplasma, das aus seinem eigenen Blut isoliert wurde, auf einem speziellen Gerät - einer Zentrifuge - injiziert.

Aufgrund der erhöhten Konzentration von Blutplättchen (Blutzellen, die für die Blutgerinnung und den Regenerationsprozess verantwortlich sind) beginnt eine schnelle Zellteilung. So Plasmolifting des Gesichts von Akne:

  • stimuliert die Produktion von Kollagen und Elastin, die die Elastizität der Haut beeinflussen,
  • beschleunigt den Stoffwechsel,
  • stärkt die Immunität,
  • normalisiert die Talgdrüsen.

Bei Postakne ist eine längere und komplexere Therapie erforderlich. Das Plasmolifting ist normalerweise die zweite Stufe nach dem Schälen und Auftauchen. Seine Hauptaktion wird:

  • Verkürzung der Dauer der Wiederherstellungsprozesse,
  • Beschleunigung der Rehabilitation nach kosmetologischen Eingriffen,
  • Stärkung der lokalen Immunität,
  • verhindert einen Rückfall.

Plasmolifting des Gesichts bei Akne in der IHC-Klinik

Wenn Sie mit dem Problem der Akne und nach Akne konfrontiert sind, melden Sie sich für eine kostenlose Beratung mit unserer Kosmetikerin an. Er wird Ihnen auf jeden Fall die optimale Kursdauer empfehlen und alle Ihre Fragen zum Verfahren beantworten..

Die aktuellen Preise für Gesichtsplasmolifting in der IHC-Klinik finden Sie hier. Jetzt haben wir ein spezielles Angebot für diesen Service!

Gesichtsplasmatherapie bei der Behandlung von Akne, Akne (Akne)

Während der Plasmatherapie der Gesichtshaut wird Blut entnommen, von Toxinen gereinigt und in eine spezielle Zentrifuge gegeben, um das Plasma abzutrennen. Danach wird das Plasma in den Bereichen des Gesichts, in denen die meisten Hautausschläge auftreten, unter die Haut injiziert. Der Eingriff dauert je nach Komplexität durchschnittlich eineinhalb Stunden.

Die Plasmatherapie gegen Akne in der "SM-Kosmetologie" wird von hochqualifizierten Dermatokosmetologen durchgeführt. Das Verfahren wird bei Akne von 1 bis 3 Schweregraden mit leichter Entzündung mit Flecken und Narben nach Akne durchgeführt.

Die Anzahl der Gesichtsplasmatherapiesitzungen wird von der behandelnden Kosmetikerin individuell nach der Untersuchung und ohne Kontraindikationen verordnet.

Die Kosten für jedes Verfahren hängen von der Anzahl der verwendeten Röhrchen ab. Um ein stabiles Ergebnis zu erzielen, müssen 4 bis 6 Sitzungen mit einem Intervall von mindestens 7 Tagen durchgeführt werden.

Um detaillierte Informationen zu Methode und Kosten zu erhalten, melden Sie sich telefonisch unter +7 (499) 705-55-65 für eine individuelle Beratung an.

Um den Behandlungsverlauf durchführen zu können, muss eine erste Konsultation mit einem Dermatologen abgeschlossen werden, der das Vorhandensein oder Fehlen von Kontraindikationen feststellt.

Außerdem wird der Arzt eine Reihe von Labortests verschreiben - Blutuntersuchungen auf HIV, Syphilis, Hepatitis B und C, vollständiges Blutbild. Basierend auf ihren Ergebnissen werden der optimale Behandlungsverlauf, die Dauer der Eingriffe und die Anzahl der Sitzungen vorgeschlagen und eine spezielle Diät verschrieben.

Stadien der Gesichtsplasmotherapie bei Akne, Akne:

  • Gesichts Make-up entfernen.
  • Blutentnahme in Spezialröhrchen.
  • Zentrifugation von Blut, um Plasma zu erhalten.
  • Antiseptische Hautbehandlung.
  • Lokalanästhesie der Haut mit Emla-Creme (falls erforderlich).
  • Plasmaverabreichung durch mesotherapeutische Methode.

Nach dem Eingriff ist es ratsam, 24 Stunden lang keine dekorativen Kosmetika zu verwenden.

Für ein effektiveres Ergebnis kann die Plasmatherapie gegen Akne durch die Einnahme von Medikamenten sowie Peelings, Phototherapie und Laserreinigung ergänzt werden..

Plasmolifting gegen Akne

Hautprobleme sind nicht immer in unseren Plänen enthalten. Akne, Pickel und Rötungen werden heimgesucht, was die Haut ästhetisch unattraktiv macht. Wenn es heute viele Möglichkeiten gibt, mit Unvollkommenheiten umzugehen, ist eine davon das Plasma-Heben. Dieses Verfahren wird in der Chirurgie, Gynäkologie, Zahnmedizin, Gynäkologie und Kosmetologie eingesetzt und hat bereits viele gute Bewertungen erhalten..

Plasmolifting gegen Akne ist ein ziemlich verbreitetes Verfahren, das von verschiedenen Institutionen der ästhetischen Medizin angewendet wird. Lassen Sie uns dieses Verfahren genauer betrachten..

Plasma-Lifting und Akne

Viele Menschen wissen, dass Narben und Risse zurückbleiben können, wenn Akne nicht richtig behandelt wird. Kosmetikerinnen sehen sich solchen Momenten gegenüber, in denen Patienten mit Hautproblemen zu ihnen kommen. Diese Narben sind nicht leicht zu entfernen. Nach dem Plasmolifting verschwinden Narben, Akne und Hautausschläge.

Das Verfahren erfolgt in mehreren Schritten:

  • Die Kosmetikerin führt das Verfahren der Laserbehandlung und des Peelings durch - dies aktiviert die Produktion von Epidermiszellen und beschleunigt deren Stoffwechsel. Aus diesem Grund werden beschädigte Gewebe auf natürliche Weise durch gesunde ersetzt..
  • Die zweite Phase, in der das Plasmolifting durchgeführt wird, startet den Prozess der Erneuerung der Haut. Dieses Verfahren hat nicht nur eine heilende Wirkung, sondern durch die Beschleunigung der Wiederherstellung von Epidermisgewebe sieht das Gesicht sauber und schön aus..

Wichtig! Injektionen mit Thrombozyten-Autoplasma helfen, die Pflege der Talgdrüsen zu normalisieren und die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken.

Durch das Plasmolifting kann sich die Krankheit nicht lange verschlimmern, was zu einer lang anhaltenden Schönheit und Perfektion der Haut führt.

Was Plasmolifting bewirkt

Das Plasmolifting ist einzigartig, da die Prozesse der Hautregeneration auf Kosten des eigenen Blutes ausgelöst werden. Dem Patienten wird venöses Blut entnommen, von ihm wird Blutplättchen-Autoplasma freigesetzt, das in das Gesicht injiziert wird. Blutplättchen, die in das Epidermisgewebe eindringen, beginnen Wachstumsfaktoren zu aktivieren, die für die Erneuerung notwendig sind.

Einige Minuten nach der Injektion wird eine Vasodilatation beobachtet, die Zellen beginnen sich zu ernähren. Thrombozyten beginnen Fibroblasten freizusetzen, die die Bildung von Kollagen und Elastin aktivieren, die für die Elastizität, den Tonus und die Dichte der Haut verantwortlich sind. Dies führt zu einer Erhöhung der Hyaluronsäuremenge im Epidermisgewebe und die Elastizität wird wiederhergestellt, die Feuchtigkeit bleibt erhalten.

Wer muss Plasmolifting tun

In der Kosmetologie ist dieses Verfahren eines der beliebtesten und effektivsten. Aufgrund der Tatsache, dass nach der Injektion von Blutplättchen-Autoplasma junge Zellen gebildet werden, hat sich das Verfahren bei verschiedenen dermatologischen Problemen bewährt.

Wer muss tun:

  • feine Falten zu verhindern;
  • Hautfalten zu reduzieren;
  • Menschen mit schlaffer Haut;
  • zur Behandlung von Akne und anderen entzündlichen Hautausschlägen;
  • mit starker Trockenheit der Haut;
  • Erholung nach dem Schälen;
  • zur Zerstörung hochpigmentierter Hautpartien.

Wichtig! Plasmolifting hat einen ähnlichen Effekt wie Biorevitalisierungs- und Botulinumtoxin-Verfahren.

Diese Technik zeigt die besten Ergebnisse bei Patienten im Alter von 26-42 Jahren. Nach 43 ist es notwendig, das Plasmolifting im Gewissen mit anderen kosmetischen Verfahren durchzuführen.

Gegenanzeigen für Plasmolifting

Trotz der vollständigen Sicherheit sollte berücksichtigt werden, dass es sich um eine Injektionsmethode handelt, sodass ein mögliches Risiko für pathogene Bakterien oder Infektionen unter der Haut besteht. Wenn es kleine Entzündungen oder Abszesse im Gesicht gibt, ist es besser, kein Plasma-Lifting durchzuführen. Nicht erlaubt für AIDS, Hepatitis C..

Auch bei Patienten mit bösartigen Neubildungen und chronischen Nierenerkrankungen wird kein kosmetischer Eingriff durchgeführt. Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist dies auch kontraindiziert, da die Abwehrkräfte des Körpers geschwächt sind.

Vorteile des Plasmolifting

Das Verfahren hat im Vergleich zu anderen kosmetischen Injektionsmethoden mehrere Vorteile:

  • verursacht keine Allergien;
  • verursacht keine Nebenwirkungen;
  • Der Effekt hält lange an.

Die Hauptvorteile des Verfahrens sind, dass keine Medikamente und toxischen Verbindungen in den Körper eingeführt werden, was in den meisten Fällen Nebenwirkungen verursacht. Die Hauterneuerung erfolgt auf Kosten der eigenen Ressourcen.

Wie ist das Verfahren des Plasma-Lifting, um Akne zu beseitigen

Während des Eingriffs treten keine schweren Beschwerden auf, so dass viele Patienten diese schnell und problemlos vertragen. Leichte Schmerzen können nur zum Zeitpunkt der Injektion auftreten. Wenn der Patient an einer verringerten Schmerzschwelle leidet, kann eine Anästhesiesalbe verwendet werden.

Zunächst wird die Haut gereinigt und mit Desinfektionsmitteln desinfiziert. Eine solche Verarbeitung ist notwendig, damit keine Entzündungsreaktion auftritt, eine Infektion oder pathogene Mikroorganismen nicht ins Blut gelangen.

Als nächstes wird einer Person venöses Blut entnommen und zentrifugiert, um alle Komponenten zu verteilen.

Wichtig! Für das Verfahren wird eine spezielle leistungsstarke Zentrifuge verwendet, deren Qualität von Thrombozytenautoplasma von der Qualität der Arbeit abhängt.

Dadurch tritt eine gelbe Flüssigkeit aus, die bereits zur Injektion bereit ist. Nach der Zentrifugation muss es schnell eingeführt werden, da das Plasma dazu neigt, schnell zu gerinnen. Wenn das Verfahren später stattfinden soll, wird ein Antikoagulans zur längeren Lagerung in das Autoplasma-Röhrchen gegeben..

Die Kosmetikerin verabreicht Mesotherapie-Injektionen. Daher fühlt sich der Patient praktisch nicht unwohl. Die Dauer des Verfahrens beträgt 30 bis 45 Minuten.

Nebenwirkungen oder wie Sie Ihr Gesicht nach dem Eingriff pflegen

Keiner der Eingriffe in den Körper verläuft spurlos, und Plasma-Lifting ist keine Ausnahme. Nach der Injektion ist ein leicht pastöser Bereich erkennbar. Aber das ist nicht beängstigend, weil Der Ort der Injektion wird morgen stattfinden.

Was nach dem Eingriff nicht zu tun ist:

  • Tragen Sie in den ersten 24 Stunden nach der Injektion kein Make-up und keine Kosmetik auf.
  • Es lohnt sich, das Badehaus, den Pool und die Sauna 7 Tage lang nicht zu besuchen.
  • Für eine Woche aufhören zu rauchen, Alkohol zu trinken;
  • Langer Aufenthalt in der Sonne.

Wichtig! Wenn Anzeichen eines starken Entzündungsprozesses vorliegen, muss dringend ein Arzt konsultiert werden.

Das Plasmolifting erfolgt alle 2 Wochen. Die Anzahl der Eingriffe hängt von der Schwere der Hautläsion ab. Jemand wird in sechs Monaten zwei Mal brauchen, um den Effekt zu erzielen, jemand mehr. Die maximale Anzahl von Injektionen pro Kurs beträgt 6. Bei richtiger Hautpflege kann die Wirkung bis zu 2 Jahre anhalten.

Plasmolifting für das Gesicht

Methoden zur Verbesserung einer Person durch Injektion ihres eigenen Blutes werden seit langem in der Medizin eingesetzt - Chirurgie, Traumatologie, Gynäkologie. Zahlreiche Beobachtungen haben gezeigt, dass die Verwendung von Plasma zusätzlich zur therapeutischen Wirkung eine "Nebenwirkung" hat - im Bereich der Injektionen werden Falten reduziert und der Hautton wiederhergestellt. So "wanderten" Plasma-Injektionen in die Kosmetik. Derzeit ist das Plasmolifting des Gesichts eines der beliebtesten Verfahren in Kliniken für ästhetische Medizin..

Wie Plasmolifting funktioniert

Während des Plasmolifting wird das eigene Blut des Patienten verwendet. Daraus wird Plasma freigesetzt - eine an Blutplättchen angereicherte Fraktion. Diese einzigartigen Blutzellen synthetisieren bei subkutaner Injektion Wachstumsfaktoren, die zur Aktivierung von Regenerationsprozessen erforderlich sind. Es wird eine Erweiterung des Netzwerks von Blutgefäßen festgestellt, was zu einer gesättigten Ernährung der Hautzellen beiträgt. Von Blutplättchen abgesonderte Fibroblasten beschleunigen die Produktion von Elastin und Kollagen, die für die Verspannung des Hautrahmens verantwortlich sind. Der Gehalt an Hyaluronsäure in den Zellen der Dermis nimmt zu und stellt Feuchtigkeit und Festigkeit wieder her.

Wissen Sie, was Plasma-Lifting ist? Die Schauspielerin Lisa Hochstein weiß es und hat während und nach dem Plasma-Facelifting auf ihrem Instagram ein Foto gepostet.

Indikationen für das Verfahren

Da die Einführung von Plasma die Bildung junger, gesunder Zellen stimuliert, liefert das Gesichtsplasmolifting-Verfahren gute Ergebnisse für eine Vielzahl von Hautproblemen. Indikationen:

  • flache Falten zu beseitigen;
  • die Schwere von Falten und Falten der Haut zu verringern;
  • Schlaffheit zu reduzieren;
  • bei der Behandlung von Akne und Akne;
  • trockene Haut zu beseitigen;
  • nach verschiedenen Peelings;
  • zum Bleichen von hyperpigmentierten Bereichen.

Die Wirkung des Plasmolifting ist vergleichbar mit den Ergebnissen der Biorevitalisierung der Gesichtshaut und der Injektionen von Botulinumtoxin. Die Technik zeigt die beste Effizienz bei Patienten im Alter von 25 bis 40 Jahren. In einem reiferen Alter wird empfohlen, Plasma-Lifting mit anderen Anti-Aging-Verfahren zu kombinieren..

Foto des Gesichtsplasmolifting-Verfahrens aus der Zeitschrift Vogue Italia, das ausgezeichnete Bewertungen und Empfehlungen von Kosmetikerinnen enthielt.

Gegenanzeigen für Gesichtsplasmolifting

Da Plasmolifting eine Injektionstechnik ist, sollte das Verfahren nicht bei Vorhandensein von Hautentzündungen durchgeführt werden, um das Infektionsrisiko auszuschließen. Plasmolifting ist auch bei Hepatitis C- und HIV-Infektionen kontraindiziert. Das Verfahren wird nicht für Krebspatienten und Patienten mit schweren chronischen Erkrankungen in der akuten Phase empfohlen. Während der Schwangerschaft und Fütterung eines Kindes mit Muttermilch sollte aufgrund der geschwächten Immunität kein Plasmolifting durchgeführt werden.

Vorteile des Plasmolifting

Das Plasmolifting hat gegenüber anderen Injektionstechniken mehrere Vorteile:

  • minimales Risiko für allergische Reaktionen;
  • keine Nebenwirkungen;
  • langfristiges Ergebnis.

Die Hauptvorteile des Plasmolifting sind auf das Fehlen der Einführung von Fremd- und synthetischen Drogen zurückzuführen, die Abstoßungs- und Entzündungsprozesse verursachen können.

Model Chloe Goodman für das Plasmolifting im Gesicht. Aufgrund der Art des Eingriffs und des Bluts im Gesicht im Westen wird Plasma-Lifting als Vampire Facial bezeichnet.

Wie ist PRP Gesichtstherapie

Das Verfahren ist leicht schmerzhaft. Die meisten Patienten vertragen es leicht ohne Schmerzmittel. Wenn Sie eine niedrige Schmerzschwelle haben, können Sie eine Anästhesiesalbe verwenden.

Nach gründlicher Reinigung des Gesichts von Make-up und Unreinheiten wird die Haut mit Desinfektionsmitteln behandelt. Dies ist notwendig, um das Entzündungsrisiko aufgrund des Eindringens opportunistischer Mikroorganismen in das Blut der Haut zu verringern..

Das medizinische Personal entnimmt dem Patienten die erforderliche Blutmenge und legt sie in eine Zentrifuge, um das Plasma abzutrennen. Die resultierende Substanz, die eine gelbe Farbe hat, sollte so schnell wie möglich verwendet werden, da sie ziemlich schnell koaguliert. Manchmal wird dem Plasma ein Antikoagulans zugesetzt, um die Haltbarkeit zu verlängern.

Der Arzt verabreicht die Injektionen mit Techniken, die mit denen der Injektionsmesotherapie identisch sind. Der gesamte Vorgang dauert 30 - 40 Minuten.

Nebenwirkungen und Gesichtsbehandlungen

Unmittelbar nach dem Eingriff ist eine leichte Schwellung möglich. Sichtbare Injektionsspuren verschwinden am nächsten Tag. Bei Symptomen einer schweren Entzündung sofort einen Arzt aufsuchen.

Am ersten Tag wird nicht empfohlen, Kosmetika und Cremes zu verwenden. Der Zugang zum Pool und zur Sauna ist in der ersten Woche begrenzt. Übermäßige Sonneneinstrahlung wird nicht empfohlen.

Kursdauer

Plasmolifting-Sitzungen finden alle zwei Wochen statt. Oft sind zwei Verfahren ausreichend, die alle sechs Monate durchgeführt werden. Bei schlechtem Hautzustand wird der Kurs auf sechs Sitzungen erhöht. Die Wirkung des Plasma-Lifting ist bereits nach dem zweiten Eingriff sichtbar. Bei richtiger Hautpflege kann es bis zu anderthalb bis zwei Jahre dauern.

Häufig gestellte Fragen

Hilft Plasma-Lifting bei Akne im Gesicht??

Wie viele Verfahren sind für einen spürbaren Effekt erforderlich??

Wie schmerzhaft ist dieses Verfahren?

Durchschnittspreise für Plasmolifting für das Gesicht

Die Kosten für Plasma-Lifting sind vergleichbar mit den Preisen für Mesotherapie und Biorevitalisierung - von 2.500 bis 8.000 Rubel pro Sitzung. Es lohnt sich nicht, durch die Auswahl der günstigsten Kliniken zu sparen. Die Gefahr einer Infektion mit einer Spritze ist hoch genug, wenn keine Einweginstrumente vorhanden sind und keine ordnungsgemäße Sterilisation erfolgt. Es ist nicht überflüssig, daran zu erinnern, dass die Durchführung kosmetischer Eingriffe im Zusammenhang mit einer Verletzung der Unversehrtheit der Haut zu Hause verboten ist..

Plasmolifting zeigt eine ausgezeichnete Wirksamkeit bei der Beseitigung von altersbedingten Hautveränderungen. Durch die Kombination der Technik mit begleitenden Verfahren können Sie Falten deutlich heben und glätten. Das Fehlen des Ablehnungsrisikos erhöht die Zugänglichkeit des Verfahrens und minimiert mögliche Nebenwirkungen.

Fotocollage von Gesichtsplasmolifting vor, während und nach dem RF-Lifting. Foto aus dem Beauty Now App Blog.

Bewertungen

Olga, 39 Jahre alt
„Im letzten Jahr ist mein Gesicht irgendwie dramatisch gealtert. Für eine plastische Chirurgie ist es noch zu früh, aber ich möchte auch nicht auf meine schlaffe Haut schauen. Lange Zeit sammelte ich Informationen und Feedback zu verschiedenen Anti-Aging-Techniken für das Gesicht. Ich beschloss, beim Plasma-Lifting aufzuhören - schließlich wird nichts Außergewöhnliches injiziert. Ich war 4 Mal bei der Kosmetikerin, der Effekt ist da - das Gesicht ist spürbar frischer. Große Falten sind noch nicht verschwunden. Mal sehen, was nach dem vollen Kurs passiert ".

Maria, 32 Jahre alt
„Seit meiner Schulzeit habe ich versucht, meinen Hautzustand zu verbessern. Auf meinen Wangen sind Aknenarben zu erkennen. Ich benutze das ganze Jahr über Fundament, aber es trägt wenig dazu bei, den Defekt zu verbergen. Sie unterzog sich einem Laser-Peeling und entschied sich außerdem für ein Plasmolifting gegen Akne. Das Gesicht ist viel klarer geworden, die Rötung hat abgenommen. Ich möchte das Problem endlich loswerden und habe beschlossen, den Kurs regelmäßig zu wiederholen. “.

Christina, 29 Jahre alt
„Ich habe sehr trockene Haut, es gibt ein ständiges Gefühl von Enge und Schuppenbildung. Feuchtigkeitscremes helfen nicht. Viele Medikamente passen nicht zu mir, da Allergien sofort auftreten. Plasmolifting funktioniert wirklich, nach der zweiten Sitzung hat sich der Zustand signifikant verbessert ".

Medizinisches und ästhetisches Zentrum "MEDERA"

Eine neue Ära für Ihre Schönheit und Gesundheit!

Wählen Sie unten den Abschnitt Kosmetologie aus
du interessierst dich

Geplanter Termin

Unser Spezialist wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen helfen
Wählen Sie den Service, der zu Ihnen passt

  • Verjüngende Anti-Age-Verfahren
  • Heilungsverfahren
  • Dauerhaftes Make-up

HARDWARE-GESICHTSKOSMETOLOGIE

HAUTPFLEGEPROGRAMME

BEHANDLUNG VON AKNE-KRANKHEITEN

BEHANDLUNG VON KOUPEROSE UND PIGMENTALPUNKTEN

Körperfragen und Haarentfernung

ANDERE EPILATIONSARTEN

BEHANDLUNG VON HAUTKRANKHEITEN

ZELLULITENBEHANDLUNG UND KÖRPERKORREKTUR

BEHANDLUNG VON STRETCH UND Narben

Videos, Artikel und mehr

UNSERE DOKTOREN IM FERNSEHEN

ARTIKEL: GESICHTSKOSMETOLOGIE

ARTIKEL: KÖRPERKOSMETOLOGIE

ARTIKEL: KOSMETOLOGISCHE ZUBEREITUNGEN

  • Zurück zum Abschnitt:
  • Gesichtskosmetologie
  • Heilungsverfahren
  • Akne-Behandlung

Plasmolifting gegen Akne

Bis heute hat das Plasma-Heben die Liebe vieler Frauen und Männer gewonnen, und dies ist absolut verdient. Schließlich können Sie mit dieser einzigartigen Technik viele Probleme lösen. Heute werden wir uns eingehender mit der Behandlung von Akne mit Hilfe des Plasma-Lifting befassen.

Ein großer Vorteil des Plasmolifting ist seine absolute Sicherheit und vollständige Biokompatibilität. Daher gibt es keine Nebenwirkungen und allergischen Reaktionen..

Wie ist das Plasma-Hebeverfahren??

Dem Patienten wird venöses Blut entnommen, dann werden die Röhrchen mit Blut in eine Zentrifuge gegeben. Nach der Zentrifugation wird das Blut in einem Reagenzglas in zwei Fraktionen aufgeteilt: Plasma mit einer angereicherten Blutplättchenmasse (transparente Fraktion) und Erythrozyten (rote Fraktion). Dann injiziert der Arzt das erneuerte Plasma in die Dermis. In jedem Einzelfall können je nach Indikation dem Plasma verschiedene Vitamine, Aminosäuren, Spurenelemente, entzündungshemmende Medikamente und Hyaluronsäure zugesetzt werden.

Was ist der Wirkmechanismus von Plasma-Lifting bei der Behandlung von Akne?

Thrombozyten reagieren aktiv mit dem Blutprotein Fibrin. Infolgedessen wird aus biologisch aktiven Fäden ein intradermales Gerüst gebildet. Neue Kollagenfasern, interzelluläre Matrix und Blutgefäße werden aktiv gebildet. Infolge eines derart starken Starts der lokalen Immunität werden die Gewebeatmung und der Wasserhaushalt normalisiert, die Stoffwechselprozesse verbessert, die Mikrozirkulation verbessert und die Regenerationsprozesse beschleunigt. All dies wirkt sich positiv auf problematische seborrhoische Haut aus. Entzündliche Elemente klingen ab, öliger Glanz verschwindet, Poren schrumpfen, stagnierende Stellen lösen sich schneller auf, der Teint verbessert sich, die Haut sieht gesund aus.

Bei Akne ist Plasma-Lifting eher ein zusätzliches, aber sehr effektives Verfahren, mit dem die Wirkung einer allgemeinen und lokalen Therapie erheblich beschleunigt werden kann. Tatsächlich war der Vorgänger der Plasmatherapie die Autohämotherapie (Entnahme von venösem Blut und intramuskuläre Injektion gemäß dem Schema), um die Immunität bei Hauterkrankungen zu erhöhen. Durch die lokale Verabreichung von Plasma können Sie einen noch stärkeren Effekt erzielen.

Kontraindikationen:

  • Hautkrankheiten
  • Allergie gegen Antikoagulanzien
  • schwere Formen von Diabetes
  • das Vorhandensein von Krebs

Das Plasmolifting ist perfekt mit anderen Injektions- und Hardwaretechniken kombiniert, wodurch die Wirkung jedes Verfahrens verbessert werden kann. Um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, ist ein Kurs von 4-6 Eingriffen mit einer Häufigkeit von 1 Mal in 1-2 Wochen erforderlich..

Nach einem Plasma-Lifting-Kurs werden Sie Akne vergessen. Die Gesichtshaut ist glatt, sauber und strahlt Schönheit und Gesundheit aus!

Wie Akne zu schlagen? Teil 4. Plasmolifting

Am Ende ihrer Prozedur geht Lena Loginova zum Plasma-Lifting und teilt natürlich ihre Eindrücke.

Lena Loginova behandelt mit Hilfe von TsIDK-Ärzten und Produkten der Marke Ultraceuticals Akne - und berichtet regelmäßig über die Ergebnisse im Blog (Teil 1, 2, 3)..

Eine Woche nach dem Laser-Peeling kam ich zum Plasma-Lifting zu TsIDK. Das Wesentliche des Verfahrens ist einfach: Der Patient wird in das Gesicht seines eigenen Plasmas injiziert.

Warum wird das benötigt? Durch Plasmolifting synthetisiert die Haut ihr eigenes Kollagen. Aus diesem Grund werden nach den Bewertungen einiger Mädchen Falten geglättet und Narben verschwinden. Darüber hinaus desinfiziert Plasma das subkutane Gewebe (was für alle Aknebesitzer sehr wichtig ist) und erhöht die Hautfeuchtigkeit (und dies ist eher ein Anti-Aging-Chip). Nun, der letzte Bonus - Ihr eigenes Plasma verursacht keine Allergien, weil der Körper es nicht als etwas Fremdes wahrnimmt..

Persönlich brauchte ich Plasmolifting, um die Hautwiederherstellung nach einem Laser zu beschleunigen und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Trotzdem verdunstet der Laser Feuchtigkeit.

Wer darf das nicht? Gegenanzeigen für das Plasma-Heben sind wie immer:

  • akute Infektionskrankheiten;
  • entzündliche Prozesse im Gesicht (nicht nur Akne, sondern auch zum Beispiel Herpes);
  • Schwangerschaft;
  • Blutgerinnungsstörungen;
  • schwere Krankheiten (Diabetes, Onkologie usw.).

Wie kommt es dazu? Ich bin mit vollem Vertrauen zu TsIDK gekommen: Es wird nicht schmerzhafter sein als ein Laser. Zumindest meine behandelnde Dermatologin Ekaterina Vasilyeva hat mir dies fest versprochen-)

In dieser Form kam ich zum Plasmolifting

Zunächst wird dem Patienten Blut abgenommen. Ich habe einen solchen Trick nicht erwartet, obwohl logischerweise davon ausgegangen werden kann: Mein Plasma muss von irgendwoher kommen. Dieser Moment war eine moralische Prüfung für mich: Als ich im Krankenhaus war, spendete ich zu viel Blut aus einer Vene und fiel in Ohnmacht. Seitdem habe ich große Angst vor Ohnmacht, Blutspenden und generell Blutspenden-)

Ich sehe mit Bestürzung zu, wie Catherine alle notwendigen Werkzeuge herausnimmt

Ich stelle sofort fest, dass der psychisch schmerzhafteste Moment physisch völlig schmerzlos war. Wenn alle Krankenschwestern Blut nehmen würden wie Ekaterina, würde es viel weniger Ängste zu diesem Thema geben -) Ich habe im Liegen Blut gespendet, und Ekaterina hat eine Schmetterlingsspritze verwendet - bei ihm ist alles einfach und leicht.

Nachdem das Blut entnommen wurde (es dauerte ziemlich lange - ein oder zwei Röhrchen), wird es zur Zentrifuge geschickt. Mit Hilfe der Zentrifugalkraft wird das Blut in Fraktionen aufgeteilt, von denen eine das Plasma ist, das wir benötigen. Es wird in eine separate Spritze gezogen und der Ausführungsvorgang beginnt.

Persönlich hatte ich vor Injektionen ins Gesicht immer eine Art psychologische Barriere. Mittleres Peeling? Bitte schön. Laser? Bring deine Emla hierher. Injektionen ins Gesicht? Nein, wie kann ich ein paar Nadeln in meine kostbaren Wangen stecken?

Ich kann jedem versichern, der genauso zweifelhaft ist wie ich, was Injektionen ins Gesicht betrifft: Es ist nicht schmerzhaft oder beängstigend. Ich habe sogar einen Stich der Enttäuschung erlebt: und das ist das große Leiden, mit dem ich gerechnet habe?

Warum tut es nicht weh? Erstens, weil die Injektionen fächerförmig sind. Dies bedeutet, dass die Nadel nicht tief unter die Haut geht und im Muskel steckt, sondern parallel zur Haut. Die Injektionen sind flach, unsere Aufgabe ist es, Plasma in das subkutane Gewebe zu bringen, nicht tiefer. Darüber hinaus ist Plasma eigenartig, es hat die gleiche Dichte wie die Flüssigkeit in den Hautzellen. Daher gibt es dieses ekelhafte Gefühl nicht, wenn eine dichte Zubereitung verteilt wird (jeder, dem jemals Baralgin injiziert wurde, erinnert sich an diesen Moment und atmet erleichtert auf - hier wird es keinen solchen Spaß geben-)).

Trotz alledem glaube ich immer noch nicht, dass Plasmolifting ein Resort-Spaziergang ist -) Es gibt leichte schmerzhafte Empfindungen, wenn Injektionen im Bereich der Schläfen und der Stirn verabreicht werden. Zusätzlich wird Plasma in kleinen Portionen abgegeben, was bedeutet, dass es viele Injektionen geben wird. Und mit der Zeit wird der Körper müde, diese Mückenstiche zu ertragen, und beginnt, um Gnade zu bitten. Gott sei Dank, in diesem Moment endet das Verfahren.

Ergebnis: Unmittelbar nach dem Eingriff war das Gesicht rot. Dies kann aber auch ein Merkmal meiner Haut sein: Sie rötet leicht, da sich die Gefäße sehr nahe befinden. Nach ein paar Stunden blieben nur kleine rote Flecken an der Injektionsstelle. Es gab überhaupt keine Sinyachkov. Am nächsten Tag war es unmöglich zu sagen, dass ich mich am Tag zuvor einer externen Prozedur unterzogen hatte..

Das Ergebnis des Verfahrens selbst trat in etwa einer Woche auf und erreichte seinen Höhepunkt in zwei Teilen - die Haut wurde allmählich geglättet, verdickt und nahm eine einheitliche Farbe an. Nach dem Plasmolifting machten wir eine Pause und ich werde erst Ende August zum nächsten Laser gehen..

Zur Bestätigung meiner Worte über einheitliche Farben werde ich danach eine ganze Galerie detaillierter Fotos zeigen (wir korrigieren die Fehler des Beitrags auf Laser-)).

Preis: ein Plasma-Hebevorgang bei TsIDK - 7.000 Rubel.

NB: Unser Radiosender "Kill Acne FM" macht bis Ende August eine Pause. Folgen Sie unserer Sendung-)

Plasmolifting - Überprüfung

Plasmolifting bei Akne und Postakne. Wann kann es gemacht werden? Was kann vor dem Eingriff nicht gemacht werden? Fotos vor und nach mehreren Jahren!

Schönen Tag!

Heute werde ich über das Gesichtsplasmolifting sprechen

Sie verschrieben es mir bei schwerer Akne, knotiger Form. Es streut 3-4 mal im Jahr und ein paar Knoten

Was ist die Knotenform? Dies ist, wenn sich Akne für eine lange Zeit auflöst oder sich nicht auflöst und Atherome oder Furunkel auftreten, dann müssen Sie es vom Chirurgen entfernen

Im Allgemeinen meine Haut: 27 Jahre alt, dicke, empfindliche Haut, normaler und trockener Typ, nach Akne, 2-3 Akne im Moment

Ich habe lange Zeit die Ärzte besucht, ich konnte keinen Grund finden.

Ich habe Helicobacter geheilt, eine Gastritis-Diät eingehalten und eine Analyse auf Demodikose (Schaben) durchgeführt. Vergebens sind Hormone normal, Blutzucker ist normal, Blut ist steril.

Im April 2016 entschied ich mich für einen Dermatovenerologen, mir wurden Ozontherapie-Injektionen verschrieben. Ich werde sofort sagen, dass das Verfahren leer ist. Wenn Sie interessiert sind, können Sie mehr lesen.

1. September 2016 Ich habe meinen Dermatovenerologen wieder gewechselt

Ich kam mit so etwas wie diesem Gesicht

Sie verschrieb die folgende Behandlung (zur Einarbeitung verschreibt der Arzt die Behandlung bei einer internen Untersuchung.)

2. Am Morgen Klindovit

4.10 Ultraschallverfahren mit Metrogil im Gesicht

Nach 2 Mesotherapie + Pickeln wurde ein Antibiotikum injiziert

Warum Plasmolifting benötigt wird?

2. Absorbiert nach Akne und macht die Haut frischer

3. Verbessert den Teint

4. Erhöht den Hautturgor

5. Erhöht die Immunität der Haut

Immunität ist mir wichtig, weil der Arzt denkt, dass ich sie nicht habe, die Infektion hat ihn bei 0 getötet

. Wenn noch 2-3 kleine Pickel auf meiner Haut sind, kann nur dann Plasma angehoben werden.

Die Haut war so, ich hatte Puder im Gesicht, vielleicht gibt es nach Akne Dofig!

Wenn Sie das entzündete Gesicht stechen, tritt keine Wirkung auf, oder die Infektion breitet sich noch weiter aus

Jetzt werde ich ein Foto von 2 Plasmolifting-Verfahren zeigen

Foto vor dem 2. Eingriff. Ich werde Plasma heben

Lassen Sie uns nun über die Vorbereitung des Verfahrens sprechen, was möglich ist, was nicht:

1.Kann es nicht während der CD machen, 2 Tage vorher und 2 Tage danach

2. Sie können am Vortag (Tag) keinen Alkohol trinken

4.Wenn Sie am letzten Tag Medikamente eingenommen haben (mussten), rufen Sie einen Arzt an, möglicherweise ist das Verfahren kontraindiziert

5. Kein Plasmolifting außerhalb von -30 oder +30 erforderlich

6.Nach 8-12 Stunden können Sie nicht mehr in die Sonne gehen

7. Es ist nicht ratsam, am Tag vor dem Eingriff Junk Food zu essen

8.Wenn Sie krank sind - Husten, Rotz, Bindehautentzündung - sitzen Sie zu Hause und brechen den Eingriff ab!

Das Verfahren selbst

1.Sie kommen und nehmen ein Blutreagenzglas aus Ihrer Vene, dann wird das Plasma in einer Zentrifuge abgetrennt

2. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie eine Hautreinigung

3. Tragen Sie bei Bedarf Emlas Betäubungssalbe unter den Film auf

4. Sie erhalten Injektionen mit Ihrem eigenen Plasma in Ihr Gesicht. Dies ist alles erträglich, es schmerzt die Stelle der Akne, die gerade vergangen ist. Es ist ein wenig schmerzhaft in der Nähe des Nasolabialdreiecks. Injektion nicht länger als 20 Minuten

Ich bin 2 Stunden nach dem Plasmaheben

injiziert mit 2 Technikern - wie eine Injektion und ein Stoß (die Nadel tritt kaum ein), ein Stoß ohne Injektionen in die Tiefe nur auf der Stirn

Aber die Stirn 2 Stunden nach dem Plasmolifting

Aber das Gesicht nach 6 Tagen

Die Haut ist spürbar heller, besonders an den Wangen / am Kinn sichtbar

Und wenn all dies übermalt wird, sind die Mängel überhaupt nicht sichtbar

Als nächstes erzähle ich Ihnen sofort nach dem Eingriff etwas über die Hautpflege.!

1. Es ist ratsam, 3-4 Stunden zu Hause zu sitzen. Es ist besser, schnell mit dem Auto nach Hause zu kommen

2.Wenn es draußen sehr kalt / heiß ist, sitzen wir bis zum Morgen zu Hause

3. Es ist unmöglich zu malen, idealerweise an einem Tag, aber es ist bis zum Morgen möglich

4. Am Abend nach dem Eingriff und am Morgen waschen wir uns mit Wasser oder einer sanften Wäsche. Ich habe nur Avene, die ich nicht brauche, aber es passt perfekt

5. Keine medizinischen Cremes, einschließlich solcher für Akne, gelten nicht für einen Tag. Feuchtigkeitscreme kann angewendet werden

6. Berühren Sie nicht Ihr Gesicht.

Erhöhender Plasmolifting-Effekt!

Ab dem 4. Tag sind die Ergebnisse sichtbar, am 14. Tag erreicht es seinen Höhepunkt. Die externe Wirkung des Verfahrens beträgt einen Monat.

Aber hier bleibt der Turgor, die Festigkeit und die Glätte der Haut bei Ihnen und wird nirgendwo hingehen, die Immunität nimmt zu

Ich habe noch 2 Verfahren in diesem Jahr.

Der Vorgang kann nach einem Monat wiederholt werden. Es wird empfohlen, nicht länger als 3 Monate eine Pause einzulegen (dies war der Zeitpunkt, an dem der Kurs vorgeschrieben wurde, dh in meinem Fall).

Über Schmerzen

Im Vergleich zur Ozontherapie - Bullshit!

volles Gesicht 5500

Das zweite Mal habe ich es ohne Stirn gemacht (es wurde abgeplatzt, aber mit einer Technik), also ist der Preis 3500

Der Preis für das Verfahren ist zu hoch, die Zentrifuge soll einen Cent kosten, der Preis für das Plasma-Heben beträgt 1000%

Ich rate Ihnen, es mit einem Arzt zu tun, seien Sie nicht faul, es herauszufinden!

Ich wünsche allen Schönheit! Ich kann die Kontakte meines Arztes in Tscheljabinsk geben

Nun, und vor allem habe ich seit dem 01. September keine Akne in der Knotenform gehabt. TTT! Meine Behandlung endet am 1. September. Wenn alles gut geht, werden sie in eine unterstützende Therapie überführt

17/08/2018 Ich bin auf Erhaltungstherapie - 2 Verfahren pro Jahr!

Plasmolifting des Gesichts mit Akne

Verfahrensdauer: 1 Stunde
Anzahl der Eingriffe: 3 Eingriffe in 6 Monaten
Erholungszeitraum: 1 Tag

  • Ästhetische Chirurgie
  • Haar
  • Gesicht
  • Lippen
  • Truhe
  • Körper
  • Laser-Fettabsaugung
  • Intimer Kunststoff
  • Kosmetologie
    • Laserkosmetik
    • Hardware-Kosmetologie
    • Injektionskosmetologie
    • Laser-Haarentfernung
    • Kosmetologie für Jugendliche
    • Hautpflege
    • Nicht-chirurgische Verjüngung
    • Absorbierbare Fäden
    • Tätowierung
  • Gynäkologie und Urologie
    • Frauen
    • Männer
  • Genforschung
  • Phlebologie

  • Plasma-Lifting und Akne

    Hautausschläge im Gesicht beeinträchtigen das Selbstwertgefühl und erlauben Ihnen nicht, ohne Make-up auszugehen. Wenn Sie der Besitzer einer ebenmäßigen und schönen Haut ohne Akne, Reizung, Peeling und Unebenheiten werden möchten, wird Ihnen Plasma-Lifting gezeigt. Diese effektive Injektionsmethode kann Akne nach der ersten Sitzung erheblich reduzieren. Am Ende des Kurses und wenn Sie den Empfehlungen des Arztes folgen, werden Sie Akne vergessen!

    Was Plasmolifting bewirkt?

    Blutplättchenreiche Plasma-Injektionen lösen natürliche Reparaturprozesse in Hautzellen aus. Neue Fibroblasten treten auf - Zellen des Bindegewebes des Körpers, die aktive Synthese von Kollagen und Elastin beginnt. Die Haut erhält ausreichend Sauerstoff, verbessert die Durchblutung und den Stoffwechsel. All dies hilft, entzündliche Prozesse zu eliminieren und die Qualität der Haut zu verbessern. Die Hautverjüngung mit autologem Plasma ist für den Körper nicht stressig, da die natürliche Blutkomponente als "Medizin" wirkt..

    Wer muss Plasmolifting tun

    Plasmolifting gegen Akne wird empfohlen für:

    Schwere Hautausschläge und lokalisierte Akne;

    Das Vorhandensein von Post-Akne-Akne-Narben;

    Fettige Haut, die zu Entzündungen neigt;

    Verstopfte Talgdrüsen.

    Die Technik ermöglicht es Ihnen, Folgendes loszuwerden:

    Stumpfer Teint;

    Dunkle Ringe unter den Augen;

    Reizung und Abblättern;

    Gegenanzeigen für Plasmolifting

    1. Das Vorhandensein von entzündlichen Prozessen auf der Haut: Achtung, wenn sich die Akne im akuten Stadium befindet, sollte der Eingriff verschoben werden, bis die Haut wiederhergestellt ist
    2. Schwangerschaft und Stillzeit
    3. Blutgerinnungsstörungen
    4. Autoimmunerkrankungen
    5. Onkologie
    6. Diabetes mellitus
    7. Erkältungen
    8. Verminderte Thrombozytenzahl.

    Das Verfahren wird bei Frauen während der Menstruation nicht durchgeführt. Niedrige Hämoglobinspiegel können auch ein Hindernis für das Plasmaheben sein..

    Vorteile des Plasmolifting

    100% natürlich

    Ihr Plasma aktiviert die Schönheit und Jugend der Haut;

    Schmerzlosigkeit

    Injektionen werden mit einer dünnen Nadel unter die Haut gemacht, das Verfahren ähnelt der Mesotherapie;

    Komplexer Effekt

    Die Linderung der Haut wird ausgeglichen, Rötungen und Entzündungen verschwinden, Hautausschläge werden beseitigt usw.;

    Steigendes Ergebnis

    Sie werden die ersten Verbesserungen einige Tage nach dem Eingriff bemerken, später wird die Haut immer besser aussehen;

    Keine allergischen Reaktionen und Nebenwirkungen

    Es gibt keine Allergie gegen Ihr eigenes Plasma!

    Wie ist das Verfahren des Plasma-Lifting, um Akne zu beseitigen

    Der Patient kommt zu einer ersten Konsultation mit einer Kosmetikerin. Der Arzt bewertet den Zustand der Haut und bestimmt die Möglichkeit einer Plasmaerhebung. Wenn es Kontraindikationen für das Verfahren gibt, wird es entweder übertragen oder durch ein anderes ersetzt. Zur Behandlung von Akne verwenden wir Peelings, Laserbehandlung, Ozontherapie und Reinigung.

    Wenn es keine Hindernisse für Autoplasma-Injektionen gibt, trinkt der Patient ein Glas Wasser und wartet etwa 15 Minuten. Als nächstes reinigt der Arzt die Haut und behandelt sie mit einem Desinfektionsmittel. Die Krankenschwester entnimmt dem Patienten Blut. Für eine Sitzung reichen 20-100 ml. Das Blut wird in ein Reagenzglas gegeben und zentrifugiert. Am Ende dieses Prozesses wird das Blutplättchenplasma abgetrennt. Es wird weiterverarbeitet, um den Wirkstoffgehalt zu erhöhen. Danach wird das Plasma mit einer dünnen Nadel gleichmäßig in den Gesichtsbereich injiziert. Die Injektionen sind flach, so dass das Verfahren schmerzfrei ist. Die Plasmolifting-Sitzung dauert etwa 40 Minuten.

    Um Akne vollständig loszuwerden, benötigen Sie eine Prozedur in Abständen von 3-4 Wochen. Der Arzt wird Ihnen genaue Informationen über den Kurs geben..

    Nebenwirkungen

    Leichte Schwellungen und Rötungen gelten nach dem Plasma-Lifting als normal. Wenn die Haut dünn und empfindlich ist, können an einigen Stellen Blutergüsse auftreten. Sie werden in 2-3 Tagen verschwinden. Wenn die Anweisungen der Kosmetikerin verletzt werden, kann an den Injektionsstellen eine Entzündung auftreten. Wenn Sie auf einen Hinweis stoßen, dass Akne nach dem Plasma-Lifting aufgetreten ist, liegt dies höchstwahrscheinlich an mangelnder persönlicher Hygiene. Wenn Sie die Haut heilen lassen, gibt es keine unangenehmen Folgen..

    So pflegen Sie Ihr Gesicht nach dem Eingriff

    Bis die Rötung und Schwellung der Haut verschwindet, können Sie keine Peelings und Schwämme verwenden, Ihr Gesicht mit den Händen reiben und Pflegeprodukte auf Basis von Alkohol und Säuren verwenden. In den ersten Tagen ist es besser, auf alkoholische Getränke und Rauchen zu verzichten. Bis das Gesicht verheilt ist, sollten Sie keine dekorativen Kosmetika verwenden, um die Entwicklung von Entzündungen zu vermeiden..

    Sie können Ihr Gesicht in den ersten sieben Tagen nicht dämpfen. Sauna, Dampfbäder, Schwimmbad sind verboten. Sie können nicht zum Solarium gehen und sich am Strand sonnen. Wenn Sie nach draußen gehen, tragen Sie SPF auf Ihr Gesicht auf. Intensive körperliche Aktivität in den ersten zwei Wochen nach dem Eingriff ist verboten.

    Akne nach dem Plasma-Lifting wird viel weniger ausgeprägt und ihre Anzahl wird reduziert. Nach einer Reihe von Eingriffen wird Ihre Haut glatt und gesund.

    Verfahrenskosten

    Rohr Typ

    Plasmolifting (Akhmerov-Röhrchen)

    RegenLab (Schweiz): blau / rotes Reagenzglas


    Die Tabelle zeigt den Preis einer Röhre. Um die Informationen über die Kosten des Verfahrens in Ihrem Fall zu klären, melden Sie sich für eine Konsultation mit Medial-Kosmetikerinnen an.

    Warum wählen Patienten unsere Klinik:

    1. Wir verwenden nur zertifizierte Röhren.
    2. Alle Kosmetikerinnen wurden in Plasma-Lifting-Techniken geschult.
    3. Wir bieten zwei Methoden zur Verjüngung mit autologem Plasma an - Plasmolifting von R. Akhmerova und RegenLab - ein innovatives Schweizer Plasma-Lifting.
    4. Wir erinnern Sie im Voraus an die Notwendigkeit von Verfahren innerhalb des Kurses.
    5. Neben Injektionsmethoden für die Hautpflege bieten wir eine breite Palette an Hardware- und Laserkosmetikverfahren an. Die beste Ausrüstung zu Ihren Diensten!

    Plasmolifting des Gesichts. Meine Erfahrung

    Heute möchte ich Ihnen von meinen Erfahrungen mit dem Plasma-Lifting-Verfahren erzählen, das ich im Frühjahr besucht habe. Ich werde nicht tief in die Theorie eintauchen, mein Ziel ist es, meine Meinung und mein Ergebnis zu teilen.

    Die Plasmolifting- oder PRP-Therapie (Platelet Rich Plasma) ist ein therapeutisches und verjüngendes invasives Verfahren, bei dem subkutanes Plasma des eigenen Blutes subkutan injiziert wird.

    Für das Verfahren wird eine kleine Menge Blut aus einer Vene in ein spezielles Reagenzglas gezogen. Dieses Röhrchen wird in einen Zentrifugenabscheider gegeben, wo das Blut mit Blutplättchen in Erythrozytenmasse und Plasma getrennt wird..

    Durch das Plasma-Lifting werden natürliche Regenerations- und Verjüngungsprozesse ausgelöst. Es kommt zu Feuchtigkeit, Pflege und Straffung der Haut. Der Teint verbessert sich, das Auftreten von Pigmentierung und Postakne nimmt ab. Die Haut sieht straffer und gesünder aus.

    Gegenanzeigen für das Verfahren sind Standardbedingungen:

    • Alle Krankheiten im akuten Stadium;
    • Diabetes mellitus, Onkologie;
    • Entzündungsprozesse auf der Haut;
    • Blutgerinnungsstörung;
    • Schwangerschaft und Stillzeit;
    • Es ist unerwünscht, den Eingriff vor und während der Menstruation durchzuführen, die Schmerzen nehmen zu.

    Nun zu mir und warum ich mich für dieses Verfahren entschieden habe.

    Ich bin 31 Jahre alt, Mischhaut. Im Winter ist es anfällig für Trockenheit, im Sommer für den Fettgehalt. Es gibt kleine altersbedingte Veränderungen in Form von feinen Falten, insbesondere unter den Augen. Nach der Geburt und einer signifikanten Gewichtszunahme „schwebte“ die Gesichtskontur ein wenig. Die Haut ist dünn, mit Rosacea, es besteht eine Tendenz zu Akne.

    Ich habe das Plasmolifting-Verfahren bereits früher ausprobiert, aber am Körper. Nach der Geburt versuchte ich, die Haut meines Bauches in Ordnung zu bringen. Ich wechselte die Laserbehandlung von Dehnungsstreifen mit Plasma-Injektionen ab. Dann bemerkte ich, wie steil die Haut nach diesem Eingriff strafft und heilt. Erholt sich nach dem Laser schneller, wird dichter und glatter.

    Im Frühjahr entschied ich mich für ein plasmolifting Gesicht, weil ich mit dem Zustand meiner Haut völlig unzufrieden war. Der Winter war nicht umsonst, das Gesicht schälte sich ab und reagierte auf die geringsten Temperaturänderungen. Die Haut unter den Augen sieht aus wie Pergament.

    Ich habe absichtlich Fotos aus erfolglosen Blickwinkeln gemacht, um all meine Traurigkeit zu zeigen.

    26. März. Die Haut unter den Augen...: ((()

    Es gibt auch Traurigkeit auf meiner Stirn.

    Das erste Verfahren fand am 28. März statt. Vor dem Eingriff reinigte der Arzt meine Haut, trug eine Anästhesiecreme auf und bedeckte sie mit Frischhaltefolie. Während die Creme wirkte, nahm der Arzt mein Blut und ließ es in einer Zentrifuge laufen.

    Etwa 30-40 Minuten nach dem Auftragen der Creme begannen wir mit dem Eingriff. Das Gefühl der Injektionen war sehr erträglich. Ich hatte Angst, dass es weh tun würde, die Haut unter meinen Augen zu stechen, aber nein. Die empfindlichsten Bereiche waren die Stirn und der Bereich um den Mund. Der Eingriff ging sehr schnell, nicht länger als 10 Minuten. Dann trug der Arzt Sonnenschutzmittel auf mein Gesicht auf und schickte mich nach Hause. Sie riet mir, mehrere Tage lang keinen Alkohol zu trinken und die Sauna und das Solarium nicht zu besuchen. Vermeiden Sie auch Lebensmittel, die zu Hautschwellungen führen: Gurken, geräuchertes Fleisch und frittierte Lebensmittel. Verwenden Sie unbedingt Sonnenschutzmittel.

    Gleich nach dem Eingriff sah ich aus wie ein Opfer häuslicher Gewalt. Da ich sehr dünne Haut habe, reagierten die Gefäße sofort auf die "Störung".

    Am nächsten Tag war alles besser.

    Nach einer Woche waren die blauen Flecken größtenteils verschwunden. Es blieben einige gelbgrüne Hämatome übrig, die sich leicht mit Concealer maskieren ließen.

    Was mir nach der ersten Phase des Plasma-Lifting aufgefallen ist:

    • Unmittelbar nach dem Eingriff gab es zusätzlich zu den Schmerzen ein Gefühl der Fülle. Als ob das Gesicht von innen geschwollen wäre. Der Gesichtsausdruck litt ein wenig, es war fast unmöglich zu lächeln und meine Stirn zu falten. Es verging am zweiten Tag.
    • Der Feuchtigkeitsgehalt der Haut stieg fast augenblicklich an. Das Peeling verschwand, die Haut wurde glatter und dichter, der Teint wurde ebenmäßiger.

    Das zweite Verfahren fand am 13. April statt. Diesmal war es schmerzhafter, anscheinend aufgrund des Ansatzes von CD. Am Ende des Verfahrens flossen bereits unwillkürlich Tränen. Der Prozess der Hautwiederherstellung verlief jedoch schneller, nach ein paar Tagen waren fast keine blauen Flecken mehr vorhanden.

    Nach der zweiten Phase bemerkte ich tiefere Veränderungen in der Haut. Die Haut wird gestrafft und das Oval des Gesichts ist klarer geworden. Ich bemerkte auch eine Verbesserung des Hautzustands um die Augen. Die Falten sind natürlich nicht vollständig verschwunden, aber die meisten haben sich geglättet. Die Haut der Augenlider ist nicht mehr wie Pergament, sondern elastischer und dichter geworden. Es war nicht so einfach, sie zu kneifen.

    2 Wochen nach dem Eingriff erholte sich die Haut vollständig und sah so aus.

    Der Arzt schlug 1-2 weitere Eingriffe vor, aber ich beschloss, um zwei aufzuhören, weil ich das Ergebnis erhielt, dem ich folgte.

    Zu Preisen. Die Kosten des Plasmolifting-Verfahrens hängen von der Anzahl der Röhrchen ab. Der Preis von einem ist 3000 Rubel. Im Gesicht und am Hals nahm ich jedes Mal zwei, das heißt, ich gab am Ende 12.000 Rubel. Dies ist der Durchschnittspreis in unserer Stadt (ich wohne in Wladiwostok). Irgendwo billiger, irgendwo teurer. In der Klinik, in der ich den Eingriff durchgeführt habe, wurde die Schmerzlinderung nicht separat bezahlt. Aber wo ich meinen Magen in Ordnung gebracht habe, hat es ungefähr 500 Rubel gekostet.

    Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie eine Kosmetikerin besuchen und welche Verfahren Sie durchführen?

    Plasmatherapie. Akne-Behandlung

    Glatte, matte Haut ohne Altersflecken, Entzündungen, Falten und Schwellungen ist der Traum jeder Frau. Leider verleiht die Natur nicht jedem eine perfekte Haut, selbst junge Mädchen haben viele Beschwerden über ihr eigenes Aussehen. Nun, wenn wir schon vorbei sind... dann rollt die Liste der Mängel einfach um. Besonders bedrückend sind Falten, die immer häufiger auftreten, eine Verletzung des Ovals des Gesichts darstellen, Mundwinkel hängen lassen, dem Gesicht einen traurigen Ausdruck verleihen und mehrere Jahre hinzufügen. Im Allgemeinen ist es traurig, denn es scheint, dass es keinen Ausweg gibt.

    Man sollte jedoch nicht in Pessimismus verfallen. Die Kosmetologie steht nicht still, eine ganze Armee von Wissenschaftlern arbeitet unermüdlich an neuen Technologien. Und obwohl es Jahre dauert, bis Kardinalleistungen erbracht werden, gibt es manchmal absolut fantastische Entdeckungen, die Hoffnung geben, wenn nicht für die ewige Jugend, dann für die Gelegenheit, für einen sehr langen Zeitraum gut auszusehen. Eine dieser jüngsten Errungenschaften ist die Plasmatherapie.

    Was ist Plasmatherapie?

    Also, was ist diese neue Verjüngungstechnik, die schnell an Popularität gewinnt. Vieles wird aus dem Begriff selbst deutlich, der aus zwei Wörtern besteht - "Plasma" und "Heben". "Plasma" ist in diesem Fall ein Produkt, das aus dem Blut des Patienten hergestellt wird. Das englische Wort "Heben" bedeutet Heben, Heben. Mit anderen Worten, ein Facelifting-Verfahren, das durch subkutane Plasmainjektion erreicht wird. Natürlich können solche Manipulationen nur von Personen mit höherer medizinischer Ausbildung durchgeführt werden, die eine spezielle Ausbildung absolviert haben..

    Wie harmlos ist diese Methode der Verjüngung?

    Die Methode der Plasmatherapie wurde vor relativ kurzer Zeit angewendet, so dass noch keine Statistiken erforderlich sind. Die meisten Experten halten ein solches Facelifting jedoch für sicher, da dem Patienten ein Produkt injiziert wird, das auf der Grundlage seines eigenen Blutes hergestellt wurde. Daher ist eine Infektion oder Abstoßung praktisch ausgeschlossen. Obwohl manchmal ihre eigenen Viren aktiviert werden können, die vorerst im Körper eingeschlafen sind.

    Kontraindikationen.

    Wie bei jeder invasiven Intervention kann das Auftreten bestimmter Komplikationen nicht ausgeschlossen werden. Darüber hinaus gibt es bestimmte Kontraindikationen für solche Verfahren. Dies sind Infektionskrankheiten, Blutkrankheiten, Probleme mit der Gerinnung. Es wird nicht empfohlen, während der Schwangerschaft und Stillzeit auf eine Plasmatherapie zurückzugreifen.

    Was wird die Plasmatherapie geben?

    Das Hauptmerkmal dieser Methode ist, dass diese Injektion den Start der natürlichen Mechanismen der Verjüngung des Körpers stimuliert. Stoffwechselprozesse werden aktiviert, die Immunität erhöht, die Geweberegeneration verbessert, die Produktion von Kollagen und Elastin stimuliert.

    Die Plasmatherapie kann auch in allen Stadien und bei jedem Schweregrad des Akneverlaufs durchgeführt werden, da Plasma bei entzündlichen Erkrankungen eine breite Palette von Wirkungen hat und gleichzeitig antibakterielle, immunmodulatorische und regenerative Wirkungen sowohl lokaler als auch allgemeiner Natur bietet. Die Ergebnisse sind in 7-10 Tagen sichtbar und wirklich beeindruckend. Plasmatherapie und Mesotherapie oder Biorevitalisierung sind komplementäre Verfahren, daher werden sie häufig in einem Programm angewendet.

    • Glatter und frischer Teint.
    • Oval festgezogen.
    • Hydratisierte, glatte, strahlende Haut.
    • Hautentzündung (Akne) verschwindet.

    Wie lange hält der Effekt an??

    Der zweifelsfreie Vorteil von Plasma-Injektionen besteht darin, dass die entzündungshemmende Wirkung (Akne, Pickel) und die Verjüngung lange genug anhalten. Experten zufolge reicht es völlig aus, zweimal im Jahr einen vollständigen Kurs durchzuführen, um wirklich frisch und jung auszusehen. Und obwohl das Verfahren ziemlich teuer ist, bevorzugen es viele Frauen. Nein, selbst die am meisten beworbenen Cremes können solch ein radikales Ergebnis liefern..