loader

Haupt

Behandlung

So entfernen Sie Altersflecken im Gesicht: Salonbehandlungen, Bleaching-Cremes und hausgemachte Masken

Sogar die Sonne hat Flecken. Trotz des Optimismus dieses Satzes beruhigt er Frauen, die eine Pigmentierung im Gesicht bemerken, überhaupt nicht. Im Gegenteil, solche dunklen "Inseln" verärgern junge Damen ernsthaft und zwingen sie, nach wirksamen Methoden zur Hautaufhellung zu suchen. Hier ist zu verstehen, dass die Ursachen und die Behandlung von Altersflecken im Gesicht miteinander zusammenhängen..

Pigmentierte Bereiche, die plötzlich im Gesicht erscheinen, wirken sehr unästhetisch. Dies ist jedoch nicht nur ein kosmetischer Defekt. Solche Flecken können die Entwicklung bestimmter Störungen im Körper signalisieren. Vergessen Sie daher nicht, den Kampf mit einem Arztbesuch zu beginnen, um die Pigmentierung der Haut um jeden Preis zu beseitigen..

Ursachen und Behandlung von Altersflecken im Gesicht

Das Pigment Melanin ist der Schuldige für das Auftreten hässlicher Flecken auf der Haut. Es ist in der Lage, Stoffe zu färben. Pigment wird in den tiefen Schichten der Dermis produziert, die als basale Spezialzellen - Melanozyten - bezeichnet werden. Letztere synthetisieren nicht nur das Pigment, sondern sorgen auch dafür, dass es aktiv in die oberen Schichten drückt.

Die Funktion von Melanozyten und die Produktion von Melanin werden von wichtigen Drüsen (Schilddrüse) und einer Region des Gehirns (Hypophyse) gesteuert. Funktionsstörungen der endokrinen Drüsen können zu Fehlfunktionen führen, wodurch das Pigment in größeren Mengen produziert wird.

6 Hauptursachen für Pigmentierung

Das Auftreten von Flecken im Gesicht wird durch eine Zunahme der Melaninsynthese bestimmt. Aber warum steigt seine Produktion im Körper? Dies kann sowohl für verschiedene Pathologien als auch für völlig harmlose Faktoren verantwortlich sein. Ärzte weisen auf die folgenden sechs Gründe für das Auftreten von Altersflecken hin.

  1. Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung. Die Sonne wirkt ziemlich aggressiv. Daher können Menschen, die an einem heißen Nachmittag am Strand verweilen, sofort pigmentierte Bereiche auf der Haut entwickeln..
  2. Genetische Veranlagung. Der erbliche Faktor wird normalerweise bei hellhäutigen Menschen festgestellt. Schon eine kleine Portion ultraviolettes Licht reicht aus, damit pigmentierte Zonen auf der Haut erscheinen..
  3. Hormonelles Ungleichgewicht. Das Auftreten von Flecken im Gesicht kann auf natürlichen Prozessen beruhen, die mit hormonellen Veränderungen verbunden sind: Pubertät, Schwangerschaft oder Wechseljahre. Aber manchmal können Erkrankungen der Schilddrüse, der Eierstöcke und der Hypophyse, die auch zu einer gestörten Hormonsynthese führen, das Auftreten von Defekten hervorrufen.
  4. Altersfaktor. Nach etwa 50 Jahren entwickeln manche Menschen pigmentierte Flecken auf ihrer Haut. Dies wird durch Altersmerkmale bestimmt. Die Dermis verliert ihre Schutzfunktion, wird anfälliger für die aggressiven Wirkungen ultravioletter Strahlung und reagiert schneller auf Störungen im Körper.
  5. Mechanischer Schaden. Nach Akne, schwerer Furunkulose, thermischen oder chemischen Verbrennungen können sich bei falscher Behandlung Pigmentflecken auf der Dermis bilden. Analphabetisch ausgewählte kosmetische Eingriffe können zu ihrem Erscheinungsbild führen: Schälen, Reinigen.
  6. Hepatobiliäre Erkrankungen. Wir sprechen über chronische Erkrankungen des Verdauungssystems, der Leber, der Galle und der Nieren. Flecken mit einer rötlichen Färbung charakterisieren normalerweise Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts. Dunkelbraune Flecken - deuten auf Leber- oder Gallenblasenprobleme hin. Und eine beeinträchtigte Nierenfunktion macht sich durch eine gelbliche Pigmentierung bemerkbar.

3 Regeln, nach denen die Behandlung beginnt

Um zu verstehen, wie Altersflecken im Gesicht beseitigt werden können, muss die Ursache der Pathologie ermittelt werden. Auf einen Arztbesuch kann man daher nicht verzichten. Unabhängig von der Ursache des Problems gibt es jedoch eine Reihe von Regeln, deren Einhaltung den Zustand der Dermis und des gesamten Körpers verbessert..

Ärzte empfehlen, drei Tipps zu befolgen.

  1. Richtige Pflege. Die Dermis benötigt tiefe Flüssigkeitszufuhr, Ernährung und Qualitätsschutz. Um die richtige Kosmetik auszuwählen, ist es besser, einen Spezialisten zu konsultieren. Tragen Sie im Sommer vor dem Verlassen des Hauses unbedingt einen Sonnenschutz (Lichtschutzfaktor 30, höher) auf. Dermatologen raten zum Tragen von Hüten, Panamas und Baseballmützen.
  2. Gute Ernährung. Ihre Ernährung muss mit Getreide und Gemüse angereichert sein. Früchte, Beeren, frische Kräuter sind gut für den Körper. Sie müssen auf proteinreiche Lebensmittel, fetthaltige und frittierte Produkte, starken Tee und Kaffee verzichten. Diese Lebensmittel und Getränke können die Pigmentierung erhöhen.
  3. Vitamin- und Mineralkomplexe. Im Winter ist es ziemlich schwierig, die Ernährung mit allen Nährstoffen anzureichern. Daher werden spezielle Komplexe empfohlen, um den Körper zu unterstützen. Normalerweise werden Medikamente verschrieben, die Jod, Zink, Kupfer, Eisen, Vitamin D, C, E enthalten.

7 Salonbehandlungen zur Entfernung der Pigmentierung

Die Kosmetologie verfügt über ein beeindruckendes Arsenal an Methoden, mit denen Sie Kliniken qualitativ von Altersflecken im Gesicht befreien können. Die Wahl des Verfahrens hängt von der Ursache des Problems, der Schwere der Pigmentierung und dem Alter der Person ab. Manchmal verschwinden bräunliche Altersflecken nach der ersten Sitzung spurlos, in anderen Fällen ist eine lange und ernstere Behandlung erforderlich.

Kosmetikerinnen sind bereit, diese sieben Verfahren anzubieten.

  1. Laserbehandlung. Diese Entfernung der Pigmentierung ist sehr effektiv. Melanin wird unter Einwirkung von Lichtwellenlaserstrahlung aufgehellt und mit der Zeit verschwinden die Flecken vollständig. In der Regel sind drei bis vier Eingriffe erforderlich, zwischen denen eine Pause von einem Monat liegt. Die Laserbehandlung verursacht keine Schmerzen, aber die Empfindungen hängen immer noch von der individuellen Empfindlichkeit ab. Nach dem Peeling können anstelle der früheren Altersflecken leichte Rötungen und Schwellungen auftreten. Solche Folgen verschwinden spurlos innerhalb einer Woche..
  2. Phototherapie-Behandlung. Eine andere effektive Methode besteht darin, pigmentierte Flecken mit einem Blitz zu entfernen. Der Lichtstrahl, der keine schädliche ultraviolette Strahlung aufweist, beeinflusst nur die Oberflächenschicht. Daher ist die Gewebeschädigung während dieses Verfahrens minimal. Pulsglühen beseitigt nicht nur die Pigmentierung, sondern aktiviert auch die Produktion von Hyaluronsäure und Kollagen. Dadurch wird die Dermis deutlich verjüngt. Es dauert ungefähr sechs Behandlungen, um Altersflecken zu entfernen. Rehabilitation ist kurzlebig und leicht zu tolerieren.
  3. Kryotherapie-Methode. Die betroffenen Bereiche sind flüssigem Stickstoff ausgesetzt. Während des Verfahrens wird die obere pigmentierte Schicht zerstört und stirbt ab. Zwei Wochen lang blättert es ab. Unter einer solchen Schicht öffnet sich gesunde Haut ohne Hautunreinheiten. Es kann bis zu zwei Sitzungen dauern.
  4. Chemisches Peeling. Je nach Art und Struktur der Dermis wird eine spezielle Säurelösung ausgewählt (meist Obst oder Glykolsäure). Diese Lösung "verbrennt" die oberste Schicht der Haut, die Altersflecken enthält. Die Epidermis als Reaktion auf eine solche Aggression beginnt sich aktiv zu regenerieren. Die erneuerte Haut hat einen gleichmäßigen, natürlichen Ton. Das Verfahren entfernt Altersflecken und verjüngt die Dermis erheblich.
  5. Mesotherapie-Methode. Dieses Verfahren beinhaltet die subkutane Injektion von Bleichmitteln. Am häufigsten werden Dimethylaminoethanol und Vitamin C verwendet, die den natürlichen Hautton wiederherstellen.
  6. Mikrodermabrasionsmethode. Dies ist eine schmerzhafte Aktivität, die unter dem Einfluss der Anästhesie durchgeführt wird. Die pigmentierten Bereiche werden mit den kleinsten Kristallen poliert. Während einer solchen Schleifwirkung wird die oberste Schicht abgezogen und die Epidermis beginnt sich intensiv zu erneuern..
  7. Elos-Methodik. Die schonendste Methode zur Beseitigung von Hyperpigmentierungen. Das Verfahren basiert auf einer Kombination aus Hochfrequenz- und Lasertechnologie. Dank dieser Kombination beseitigt die Elos-Technik Flecken unterschiedlicher Art und kann für große Flächen eingesetzt werden.

Bleaching-Kosmetik

Wie entferne ich Altersflecken aus dem Gesicht ohne Salonverfahren? Kosmetiker empfehlen, auf Whitening-Store-Produkte zu achten, insbesondere auf Cremes. Fast alle Hersteller stellen eine Reihe von Produkten her, die die Pigmentierung eliminieren. Um sich nicht mit der Wahl zu verwechseln, wird empfohlen, einen Fachmann zu konsultieren. Achten Sie auch auf die Zusammensetzung des gekauften Produkts..

Eine aufhellende Creme kann die folgenden Inhaltsstoffe enthalten.

  • Hydrochinonderivate. Dies sind ziemlich giftige Substanzen. Daher sollte eine solche Creme mit äußerster Vorsicht verwendet werden. Solche Komponenten blockieren die Arbeit von Melanozyten, weshalb sie Kosmetika zugesetzt werden..
  • Desoxyarbutin. Extrakt aus Pflanzen, die für die Dermis nützlich sind. Es beeinflusst die Melanosynthese und entfernt Altersflecken gut..
  • Melanozym-Derivate. Dies sind natürliche Inhaltsstoffe, die für eine Aufhellung der Pigmente sorgen. Sie gelten als absolut sicher für die Dermis..
  • Provitamin A. Es ist ein bekanntes, sehr starkes Antioxidans. Diese Komponente hemmt die Melaninproduktion.
  • Säuren. Zitronensäure, Äpfelsäure oder Essigsäure wirken aufhellend auf die Haut.
  • Tretinol. Die Substanz ähnelt in ihrer Wirkung Vitamin A, bietet Kollagensynthese und verbessert die Hautstruktur. Aber manchmal kann Tretinol ein Peeling hervorrufen und die Dermis reizen..

6 Hausmittel

Es ist möglich, Altersflecken im Gesicht nicht nur mit Hilfe von Salonveranstaltungen oder Aufhellungscremes zu entfernen. Selbstgemachte Masken, Lotionen und Kompressen können dunkle Hautpartien aufhellen. Die folgenden Volksheilmittel bewältigen diese Aufgabe effektiv.

Die Kraft der Petersilie

  • Petersilienwurzel (gehackt) - ein Teelöffel.
  • Petersilie (gemahlen) - ein Teelöffel.
  1. Gewaschene und getrocknete Pflanzenwurzeln werden in einem Mixer gemahlen.
  2. Grüns mahlen.
  3. Die zerkleinerte Wurzel wird mit grünem Brei kombiniert und gemischt.
  4. Eine Mischung aus Petersilie wird 25-30 Minuten lang auf Altersflecken aufgetragen.
  5. Es ist erlaubt, solche Sitzungen täglich zu wiederholen.

Hefeklärung

  • Hefe (lebend) - 15 g.
  • Zitronensaft - ein Teelöffel.
  • Wasser - ein Teelöffel.
  1. Besser lebende Hefe nehmen. Wenn es jedoch nicht möglich war, sie zu kaufen, können auch trockene verwendet werden. Hefe in einer Schüssel kneten.
  2. Zitronensaft wird mit warmem Wasser verdünnt.
  3. Ein verdünntes Getränk wird in die Hefe gegossen und die Mischung wird geknetet.
  4. Eine Hefemaske wird eine halbe Stunde lang auf Altersflecken aufgetragen.

Quarkweiß

  • Hüttenkäse - ein Esslöffel.
  • Ammoniak - zehn Tropfen.
  • Wasserstoffperoxid - zehn Tropfen.
  1. Hüttenkäse wird gemahlen, bis eine homogene Mischung erhalten wird.
  2. Ammoniak und Peroxid werden in das Produkt injiziert.
  3. Die Maske wird sorgfältig gemischt.
  4. Tragen Sie das Produkt eine Viertelstunde lang auf die pigmentierten Stellen auf..

Der Luxus der schwarzen Johannisbeere mit Honig

  • Schwarze Johannisbeere (unreife Beeren) - zwei Esslöffel.
  • Honig - zwei Esslöffel.
  1. Zur Bekämpfung von Altersflecken wird empfohlen, leicht unreife Beeren zu verwenden. Schwarze Johannisbeeren werden sorgfältig in einem Mörser oder von Hand gemahlen.
  2. Fügen Sie der grünlich-schwarzen Mischung Honig hinzu und kneten Sie die Maske.
  3. Das Mittel ist reichlich mit dunklen Bereichen der Dermis geschmiert. Waschen Sie die Maske nach einer halben Stunde ab.

Mit Fischöl und Honig

  • Honig - ein Esslöffel
  • Fischöl - ein Esslöffel.
  1. Dem Fischöl wird Honig zugesetzt. Gründlich mischen.
  2. Tragen Sie die Maske 20 Minuten lang auf das Gesicht auf.

Nach der Cleopatra-Methode

  • Saure Sahne - ein Teelöffel.
  • Weißer Ton - ein Teelöffel.
  • Honig - ein Teelöffel.
  • Zitronensaft - ein Teelöffel.
  1. Weißer Ton wird in einen nichtmetallischen Behälter gegossen. Das Pulver wird mit Zitronensaft verdünnt.
  2. Die Mischung wird mit saurer Sahne versetzt und mit Honig versetzt. Das Produkt wird gründlich gemischt.
  3. Die Maske wird 20 Minuten lang auf die Haut aufgetragen.
  4. Danach muss das Geld die Dermis mit Feuchtigkeit versorgen, da Ton und Zitronensaft einen ausgeprägten Trocknungseffekt bewirken..

Wenn Sie wissen, wie Sie Altersflecken auf Ihrem Gesicht entfernen können, können Sie immer gut aussehen. Wenn jedoch plötzlich eine Pigmentierung auf der Haut auftritt, achten Sie besonders auf solche Stellen. Die Gefahr wird durch zu ausgeprägte dunkle Bereiche mit Flecken dargestellt, die unebene Ränder und verdickte Kanten aufweisen. Manchmal können sie auf die Entwicklung von bösartigen Tumoren hinweisen. Beeilen Sie sich daher nicht, Ihr gesamtes Wissen in die Praxis umzusetzen, bis Sie das Risiko schwerwiegender Pathologien beseitigt haben..

„Ich habe alles versucht, aber Rizinusöl hat geholfen“ - Bewertungen und persönliche Erfahrungen im Kampf gegen die Pigmentierung

Vor anderthalb Jahren entwickelte ich einen pigmentierten Fleck. Außerdem denke ich, dass die Sonne nichts damit zu tun hat (erstens ist der Fleck unter dem Pony und zweitens bin ich extrem selten in der Sonne). Vor kurzem hatte ich zwei Sitzungen der Elos-Verjüngung. Die Kosmetikerin auf einem mächtigeren als auf dem ganzen Gesicht, der Modus vor Ort "ging". Jetzt ist es praktisch unsichtbar, obwohl ich mir nicht einmal ein solches Ziel gesetzt habe. Ich habe auch vaskuläre "Sternchen", sie machten mir mehr Sorgen... und sie verschwanden um 80%.

Olesya V., //www.woman.ru/beauty/face/thread/3873852/2/

Mädchen, meine Mutter reduzierte Altersflecken mit Zitrone. Sie blieben auch nach der Schwangerschaft. Aber sie hat fast jeden Tag verschmiert und jetzt schmiert sie, sie hat dieses Verfahren bereits an der Maschine. Es gab lange keine Flecken mehr, obwohl ich es ständig in der Sonne habe, tk. lebt in seinem Haus. Außerdem verwendet sie kein Sonnenschutzmittel... Ich habe angefangen, es zu versuchen, und nach der Schwangerschaft gab es ein solches Problem, ich warte auf den Effekt.

Ich entferne Altersflecken im Salon mit einem Fotoblitz. Die Flecken verdunkeln sich, verkrusten sich und verschwinden dann. Ich bräune mich sogar oft, neue erscheinen, aber an verschiedenen Orten.

Was die Flecken betrifft, kann ich eines sagen - Sie können alles und erfolgreich behandeln! Besonders wenn es gekauft wird. Ich bekam Flecken durch Schälen auf meinem Gesicht (so etwas wie ein Körper). 3 Jahre lang habe ich über mein Gesicht geweint, ich habe ALLES versucht! Und ich kann sagen - ja, Rizinusöl sorgt seit 2 Monaten für einen immer besseren Teint, die Flecken verschwinden allmählich. Ich denke, alles in einen idealen Zustand zu bringen. Und ich warte auf die Sommerbräune.

So entfernen Sie Altersflecken im Gesicht zu Hause: Apothekenprodukte, Cremes, Masken

Kosmetische Defekte in offenen Bereichen des Körpers, insbesondere im Gesicht, beeinträchtigen die Stimmung jedes Mädchens. Viele versuchen, sie sofort zu entfernen, was ihr Aussehen und in einigen Fällen die Gesundheit noch mehr schädigt. Die Entfernung der Pigmentierung sollte unter Aufsicht eines Dermatologen erfolgen. Zuerst müssen Sie die Ursache identifizieren und erst dann entscheiden, wie Altersflecken zu Hause beseitigt werden sollen: mithilfe von Volksrezepten oder Industriecremes.

Gründe für die Bildung von Altersflecken

Der Hauptgrund für das Auftreten von Altersflecken ist die Fehlfunktion von Melanozyten, Zellen, die Melanin synthetisieren. Dieses Pigment ist notwendig, um die Haut vor den aggressiven Wirkungen ultravioletter Strahlung zu schützen. Unter dem Einfluss einer Reihe von Faktoren wird der Herstellungsprozess gestört, eine überschüssige Menge des Stoffes entsteht. Es ist ungleichmäßig im Gewebe verteilt und bildet Altersflecken. Je nach Pigmentmenge färben sich die Bereiche der Epidermis gelblich bis dunkelbraun.

Dies geschieht aus verschiedenen Gründen. Die häufigsten sind:

  • mechanische Schäden (z. B. Verbrennungen oder Wunden), nach denen die Dermis ihre Beständigkeit gegen ultraviolettes Licht verliert;
  • Mangel an Vitaminen der Gruppen B, C, D, E, A, Kupfer, Nikotin oder Folsäure, Zink im Körper;
  • übermäßige Leidenschaft für das Bräunen;
  • Einnahme bestimmter Medikamente, die die Lichtempfindlichkeit des Integuments erhöhen;
  • überschüssiges Eisen;
  • genetische Veranlagung;
  • Alkoholismus;
  • Missbrauch von Kosmetika mit ätherischen Ölen.

Bei der Auswahl der Entfernung der Pigmentierung zu Hause ist zu berücksichtigen, dass ein kosmetischer Defekt ein Symptom für eine gefährliche Erkrankung der inneren Organe sein kann.

Achtung: Altersflecken treten bei Erkrankungen der Leber, Nieren, Gallenblase oder des Darms auf.

Hyperpigmentierung wird häufig durch hormonelle Störungen im Körper verursacht. Sie können durch Erkrankungen des endokrinen Systems oder natürliche Ursachen verursacht werden. So treten bei Frauen während der Schwangerschaft oder in den Wechseljahren Markierungen auf. Im ersten Fall ist der Defekt nicht mit pathologischen Veränderungen verbunden, in den meisten Fällen wird nach der Geburt eines Kindes und dem Abschluss der Laktation ein gleichmäßiger Teint wiederhergestellt, aber manchmal ist es notwendig, Altersflecken im Gesicht zu entfernen. Einige Frauen "färben" an bestimmten Tagen des Menstruationszyklus.

Ist es möglich, Altersflecken zu Hause loszuwerden?

Es ist durchaus möglich, selbst nicht zu ausgeprägte Pigmentierungen zu entfernen, die nicht mit Erkrankungen der inneren Organe verbunden sind. Zu Hause können Sie Industrieprodukte (Cremes, Salben, Pharmazeutika oder Kosmetika) verwenden oder Hautpflegezusammensetzungen aus Produkten herstellen, die jede Hausfrau in der Küche hat.

Die traditionelle Medizin schlägt vor, solche Mittel zu verwenden, um die Dermis aufzuhellen:

  • Masken;
  • Lotionen;
  • komprimiert;
  • Lotionen.

Die letzten beiden Arten von Verfahren sollen die saisonale Pigmentierung schnell beseitigen. Es ist ratsam, ständig Masken und Lotionen zu verwenden, um das erzielte Ergebnis zu erhalten.

Achtung: Es ist verboten, Muttermale mit Formulierungen zu behandeln, sie können degenerieren. An der Stelle des entfernten Maulwurfs kann sich ein bösartiger Tumor bilden.

Es ist ratsam, einen Dermatologen zu konsultieren, bevor Sie zu Hause Altersflecken im Gesicht entfernen. Der Arzt wird die betroffenen Bereiche untersuchen, die Ursache des Defekts herausfinden und sichere und wirksame Heilmittel empfehlen.

Ein ausgeprägter Aufhellungseffekt ist vorhanden durch:

  • Obst-, Beeren-, Gemüsesäfte;
  • Abkochungen von Heilkräutern;
  • Milchprodukte;
  • kosmetischer Ton;
  • ätherische und pflanzliche Öle.

Der Vorteil von Hausmitteln ist ihre Verfügbarkeit, relative Sicherheit, einfache Zubereitung und Verwendung. Der Nachteil ist, dass sie (im Gegensatz zu Salonverfahren) keine sofortige Wirkung haben. Um das Ergebnis zu erzielen, müssen Volksheilmittel zwei bis vier Wochen lang angewendet werden..

Zu Hause schälen

Eine der wirksamsten Behandlungen im Kampf gegen Pigmentierung ist das Peeling der oberen Schicht der Epidermis, die mit Flecken bedeckt ist. Peelings können in einem Schönheitssalon oder zu Hause durchgeführt werden.

Im ersten Fall müssen nur qualifizierte Fachkräfte kontaktiert werden, da zur Manipulation sehr aggressive Substanzen verwendet werden, die bei unsachgemäßer Handhabung schwere Verbrennungen hervorrufen und Hautprobleme verschlimmern können.

Kompositionen für unabhängige Verfahren sind viel weicher. Gute Peelingprodukte enthalten:

  • gemahlene Obstgruben;
  • Salz;
  • Kohle;
  • natürliche Säuren, einige andere Schleifmittel.

Trotz der schonenden Komponenten, die in Formulierungen für den Heimgebrauch verwendet werden, müssen sie mit Vorsicht verwendet werden..

Ein tägliches Peeling ist nicht vorteilhaft. Mit einem solchen aktiven Effekt hat die Dermis keine Zeit, sich zu erholen, verliert ihre Struktur und ihre Fähigkeit, den Körper vor negativen Einflüssen zu schützen.

Es ist zulässig, Peelings nicht mehr als zweimal pro Woche zu verwenden. Unmittelbar nach der Manipulation sollten Sie nicht in die Sonne gehen, daher ist es besser, sie am Abend vor dem Schlafengehen zu machen. Die Formulierungen sollten nur auf gründlich gereinigte Haut aufgetragen werden. Sie können geeignete Kosmetika im Laden kaufen oder sich selbst vorbereiten.

Mit Zitronensaft schälen

Zitrone ist eines der wirksamsten natürlichen Heilmittel gegen Pigmentierung. Fruchtsaft entfernt sanft abgestorbene Zellen von der Hautoberfläche und stimuliert die Geweberegeneration. Der Ton des Gesichts wird ausgeglichen, die Dermis wird weich, samtig.

Zitrusfrüchte sind Teil vieler Kosmetika, einschließlich eines wirksamen Peelings. Es erfordert:

  • 1 Teelöffel Rohrzucker (falls nicht verfügbar, darf gewöhnlicher raffinierter Zucker verwendet werden);
  • 1 Teelöffel Honig;
  • 5 ml Zitronensaft;
  • 1/2 Teelöffel Olivenöl.

Alle Zutaten müssen gründlich gemischt und mit kreisenden Massagebewegungen in Problembereiche eingerieben werden. Der Eingriff kann nicht mehr als einmal pro Woche durchgeführt werden..

Achtung: Es ist verboten, ein solches Peeling für Mädchen zu verwenden, die gegen Zitrusfrüchte allergisch sind, sowie bei offenen Wunden im Behandlungsbereich!

Zitronenschalen sollten von Personen mit sehr trockener, empfindlicher Haut und Besenreisern mit Vorsicht behandelt werden. In diesem Fall fügen Sie der Zusammensetzung fetthaltige Sauerrahm hinzu..

Schälen mit Wasserstoffperoxid

Ein Peeling zur Tiefenreinigung der Dermis kann hergestellt werden, indem das Badyagi-Pulver mit Wasserstoffperoxid (3%) verdünnt wird, bis es zu einem homogenen Brei wird. Warten Sie, bis es zu schäumen beginnt. Verteilen Sie die resultierende Mischung auf dem Gesicht, ohne die Augenlider und den Bereich um die Lippen zu beeinträchtigen. Lassen Sie die Maske zum ersten Mal nicht länger als 5 Minuten im Gesicht und verlängern Sie die Behandlungszeit schrittweise auf 10 Minuten. Massieren Sie dann sanft die Haut, waschen Sie das Peeling mit viel Wasser ab und tragen Sie die Creme auf.

Es ist wichtig zu beachten, dass beide Komponenten des Peelings extrem aggressiv sind. Eine sanftere Zusammensetzung kann hergestellt werden, indem der Badyag durch Babypuder ersetzt wird.

Bei unsachgemäßer Verwendung von Wasserstoffperoxid treten schuppige Stellen im Gesicht auf, es kommt zu Juckreiz. Wenn die Symptome länger als 12 Stunden anhalten, suchen Sie einen Dermatologen auf.

Achtung: Wenn eine Schwellung auftritt, sollte sofort ein Arzt konsultiert werden!

Um negative Folgen zu vermeiden, sollte das Medikament nicht länger als die festgelegte Zeit auf der Haut gehalten werden. Masken sollten zu oft durchgeführt werden. Wenn das Peeling eine allergische Reaktion ausgelöst hat, ist es besser, die Wiederverwendung abzulehnen. Für Mädchen mit trockener, empfindlicher Dermis ist es ratsam, ein anderes Mittel zu wählen, um die Pigmentierung zu beseitigen. Peroxid ist besser für Frauen mit dichter, fettiger Haut.

Aspirin-Peeling

Die Entfernung von Altersflecken mit diesem pharmazeutischen Präparat erfolgt durch Entfernen der oberen Schicht der Epidermis durch chemische Verbrennungen der Haut. Wenn der Vorgang korrekt durchgeführt wird, wird das Gesicht frisch und die Farbe der Integumente wird ausgeglichen.

Zusätzlich zur Entfernung der Pigmentierung reinigt Aspirin die Poren, entfernt öligen Glanz und Pickel, aktiviert die Durchblutung der Epidermis und glättet feine Falten.

Sie können eine Aspirin-Peeling-Maske wie folgt herstellen:

  1. Einen halben Teelöffel Zitronensaft mit der gleichen Menge Wasser verdünnen.
  2. Kombinieren Sie mit 1 TL. Honig.
  3. 1 TL hinzufügen. Olivenöl, 10 Tropfen Weizenkeimöl.
  4. 3 Tabletten Aspirin zerdrücken.
  5. Mischen Sie alle Komponenten gründlich.

Vor dem Auftragen der Maske müssen Sie Ihr Gesicht waschen, Ihr Gesicht über Dampf dämpfen, die Maske auf der Haut verteilen, nach 5 Minuten mit warmem Wasser abspülen, eine Feuchtigkeitscreme oder eine Pflegecreme auftragen.

Sie können mit Aspirin keine Masken herstellen, wenn Kontraindikationen für die Verwendung des auf der Packung angegebenen Arzneimittels vorliegen. Tragen Sie das Produkt außerdem nicht auf die beschädigte Dermis auf..

Crememaske

Milchprodukte werden seit der Antike in der Kosmetik eingesetzt. Creme ist eines der günstigsten und wirksamsten Mittel zur Verbesserung der Hautstruktur und des Teints.

Um pigmentierte Bereiche zu entfernen, können Sie eine Maske basierend auf diesem Produkt erstellen. Es erfordert:

  • 2 EL Sahne;
  • 2 TL Olivenöl;
  • Saft aus einer halben Zitrone gepresst.

Die Sahne muss gut mit der Butter gemischt werden, dann langsam Zitronensaft hinzufügen. Tragen Sie die Mischung auf die Haut auf und waschen Sie sie nach 15 Minuten.

Diese Maske ist für Mädchen mit jeder Art von Dermis geeignet. Es macht nicht nur Flecken weiß, sondern sättigt auch die Epidermis mit Nährstoffen, macht das Gewebe weich und elastisch.

Gurkenmaske

Aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung spendet das Gemüse perfekte Feuchtigkeit, hellt das Integument auf und wirkt allgemein verjüngend und entzündungshemmend.

Es gibt viele kosmetische Rezepte auf Gurkenbasis. Hier sind einige davon:

  • Mischen Sie zwei Esslöffel geriebenes Gemüse mit einem Teelöffel Honig. Eine solche Maske hilft, gleichmäßige Altersflecken im Gesicht zu entfernen.
  • 2 EL kombinieren Sie Gurkenbrei mit 1 TL. Zitronensaft. Diese Maske ist nicht für empfindliche Haut geeignet..

Bei regelmäßiger Anwendung solcher Masken verschwinden Pickel, Peeling und Falten. Ein zusätzlicher Vorteil der Verwendung von Gurken ist die Beseitigung von Schwellungen und die Beseitigung von Augenringen.

Hausgemachtes Tonikum

Ein hausgemachtes Whitening Tonic kann auf folgende Weise hergestellt werden:

  1. Petersilienblätter hacken.
  2. Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser.
  3. 15 Minuten bei schwacher Hitze halten.
  4. Abkühlen.
  5. 1 TL einfüllen. Zitronensaft oder Apfelessig.
  6. In einen Behälter mit festem Deckel gießen.

Wischen Sie Ihr Gesicht mit der resultierenden Flüssigkeit zweimal täglich ab. Die Lotion hellt Sommersprossen und Altersflecken effektiv auf, verleiht der Haut Frische, Ausstrahlung und strafft die Poren. Sie müssen das fertige Produkt nicht länger als zwei Wochen im Kühlschrank lagern. Gehen Sie während der Anwendung nicht ohne Sonnenschutz nach draußen.

Cremes

Eine gute Epidermis-Bleaching-Creme sollte zwei Dinge bewirken: Peeling der obersten Hautschicht, die mit Pigmentierung bedeckt ist, und Verhinderung einer übermäßigen Melaninproduktion.

Bei der Auswahl eines Werkzeugs müssen Sie die Komposition studieren. Qualitätsprodukte enthalten:

  • Vitamine;
  • Pflanzenextrakte;
  • Antioxidantien;
  • Tretinol;
  • natürliche Säuren.

Die folgenden Cremes für Altersflecken sind bei Frauen beliebt:

  • Achromin schützt die Dermis vor ultravioletter Strahlung, fördert die Zerstörung von Pigmenten;
  • Melanativ ist eine in England hergestellte Droge. Wirksam gegen jegliche Pigmentierung (einschließlich seniler Flecken, Aussehensfehler bei schwangeren Frauen);
  • Clearwin ist ein sehr starkes Mittel. Das Ergebnis macht sich nach einer Woche mit der Creme bemerkbar. Von den Minuspunkten bemerken viele Verbraucher einen abstoßenden Geruch, eine ölige Textur;
  • Clotrimazol ist ein Antimykotikum mit Bleicheigenschaften.
  • Boro plus bekämpft nicht nur die Pigmentierung, sondern beseitigt auch Hautausschläge und Reizungen.
  • Idealia Pro ist ein ziemlich teures, aber wirksames Serum. Es bekämpft Stromausfälle auf der Haut von Menschen jeden Alters und verhindert deren Wiederauftreten.

Whitening-Kosmetika sollten zweimal täglich, mindestens jedoch eine Stunde vor Verlassen des Hauses, angewendet werden. Unter dem Einfluss von Sonnenlicht wird das Pigment in den behandelten Hautbereichen intensiver synthetisiert. Verwenden Sie unbedingt UV-Schutzprodukte. Reiben Sie die aufhellenden Cremes nur an den Stellen ein, ohne die umgebende Haut zu beeinträchtigen. Der Verlauf der medikamentösen Behandlung variiert zwischen 21 und 90 Tagen. Vor dem Kauf einer Creme ist es ratsam, einen Dermatologen zu konsultieren.

Apothekenprodukte

Pharmazeutische Präparate gegen Pigmentierung können in zwei Gruppen eingeteilt werden: für den internen und externen Gebrauch..

Die erste enthält verschiedene Nahrungsergänzungsmittel zur Verbesserung der Haut. Dazu gehören: Zink, Magnesium, Schwefel, Vitamine (B12, A, C, PP, E, B9, B2, B7). Diese Komponenten wirken "von innen" auf das Integument und gleichen den Mangel an Nährstoffen aus, die für die Epidermis notwendig sind.

Externe Heilmittel, die in Apothekenketten vorgestellt werden, sollen andere Krankheiten behandeln. Ihr Bleaching-Effekt ist "Seite". Die Verwendung von Arzneimitteln für kosmetische Zwecke sollte äußerst vorsichtig sein - sie weisen eine Reihe von medizinischen Kontraindikationen auf, bei denen die Verwendung des Arzneimittels verboten ist.

Aus Apothekenprodukten können Sie unabhängig voneinander verschiedene Masken oder Salben herstellen, die eine Hyperpigmentierung schnell beseitigen.

Natürliche Säuren: Milchsäure, Salicylsäure, Azelainsäure, Kojisäure, Glykolsäure

Diese chemischen Verbindungen gleichen den Hautton aus, indem sie die oberste Schicht abgestorbener Hautzellen entfernen. Eine dosierte Verletzung des Integuments stimuliert die Genesungsprozesse. Das Gesicht sieht jung und strahlend aus.

Die folgenden natürlichen Säuren sind für die Dermis vorteilhaft:

  • Glykol erhöht die Dichte der Integumente, aktiviert die Produktion seines eigenen Kollagens. Infolgedessen verschwinden feine Mimikfalten, die Poren verengen sich;
  • Salicylsäure ist für Problemhaut geeignet. Es lindert Entzündungen, verhindert das Auftreten von Hautausschlägen, Akne und Mitessern und beseitigt fettigen Glanz.
  • Azelainsäure blockiert die Synthese eines Enzyms, das an der Produktion von Melanin beteiligt ist;
  • Milchprodukte fördern die natürliche Hydratation des Integuments und verlängern die Jugendlichkeit einer trockenen, schuppigen Dermis.
  • Kojisäure hat eine gezielte aufhellende Wirkung und ist Teil vieler Bleaching-Präparate. Der Nachteil der Substanz ist das hohe Risiko, allergische Reaktionen zu entwickeln.

Säuren können nicht kontinuierlich verwendet werden. Das folgende Schema zum Entfernen von Altersflecken im Gesicht wird als optimal angesehen: Führen Sie drei Monate lang regelmäßige Eingriffe durch, machen Sie dann eine dreimonatige Pause und wiederholen Sie den Kurs.

Arbutin

Arbutin kommt in Extrakten aus Bärentraube, Birne, Blaubeere, Preiselbeere und Maulbeere vor. Die Substanz dringt in die tiefen Schichten der Dermis ein, unterdrückt die Aktivität von Melanozyten, verhindert die Bildung neuer pigmentierter Bereiche und hellt die bereits gebildeten Markierungen auf.

Achtung: Wenn die Dosierung in der Zusammensetzung des Produkts nicht eingehalten wird, führt Arbutin zum gegenteiligen Ergebnis. Die Toleranz des Integuments gegenüber ultraviolettem Licht nimmt ab, Altersflecken von der Sonne werden deutlicher.

Sie müssen Cremes auf Arbutinbasis nur in einer Apotheke, in großen Kosmetikgeschäften oder auf den offiziellen Websites der Hersteller kaufen. Hochwertige Präparate haben neben dem Bleaching folgende Auswirkungen auf die Haut:

  • vor ultravioletter Strahlung schützen;
  • beruhigen;
  • Entzündung stoppen;
  • die Durchblutung der Kapillaren stimulieren;
  • zur Sättigung von Geweben mit Sauerstoff beitragen;
  • Stoffwechselprozesse beschleunigen.

In Bleaching-Kosmetika (z. B. japanischen Herstellern) wird anstelle von natürlichem Arbutin dessen Derivat verwendet, das unter Verwendung eines Laborenzyms synthetisiert wurde. Es wirkt effizienter als ein Pflanzenanalogon und ist auch kein Gewebekarzinogen.

Arbutin wirkt gegen Sommersprossen und Altersflecken. Frauen mit empfindlicher trockener Haut müssen Pigmentflecken im Gesicht mit weniger aggressiven Produkten entfernen. Arbutin kann bei empfindlichen, dünnen Integumenten Reizungen hervorrufen.

Zinksalbe

Zinksalbe ist in der Kosmetik weit verbreitet, hat praktisch keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Sein Hauptwirkstoff ist Zinkoxid, ein natürlicher UV-Filter. Bei Kontakt mit der Hautoberfläche wirkt die Verbindung adstringierend, reduziert die Funktionalität der Talgdrüsen, macht hyperpigmentierte Bereiche des Gesichts weiß, verlangsamt den Alterungsprozess und bekämpft Sonnenbrand.

Tragen Sie Zinksalbe wie folgt auf Altersflecken auf:

  1. Reinigen Sie Ihr Gesicht gründlich.
  2. Behandeln Sie den Problembereich mit einer Lösung aus Wasserstoffperoxid oder Miramistin. Solche Medikamente desinfizieren nicht nur die Dermis, sondern verstärken auch die Wirkung der Salbe..
  3. Tragen Sie das Produkt auf Flecken auf.
  4. Wenn der Eingriff vor dem Schlafengehen durchgeführt wird, kann die Creme über Nacht stehen gelassen werden. Zu anderen Tageszeiten sollte die Salbe eine halbe Stunde lang auf der Haut gehalten werden, der Rest sollte mit einer Serviette abgetupft werden. Das Präparat eignet sich nicht als Make-up-Basis.

Es ist zulässig, die Bearbeitung 14 Tage lang bis zu sechsmal täglich durchzuführen. Machen Sie dann eine Woche Pause, wiederholen Sie gegebenenfalls die Behandlung. Setzen Sie den Vorgang fort, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. Für Mädchen mit empfindlichen Integumenten kann Zinksalbe auch verwendet werden, indem sie zuerst mit Butter gemischt wird.

Das Medikament verursacht normalerweise keine Beschwerden. Rötungen, Brennen oder Kribbeln treten manchmal bei Überempfindlichkeit der Dermis, Allergie gegen den Wirkstoff auf. In diesem Fall sollte die Verwendung der Salbe sofort abgebrochen werden. Konsultieren Sie einen Dermatologen.

Sie können keine Zinkpräparate für bakterielle, pilzliche Invasionen der Dermis oder das Vorhandensein eitriger Herde verwenden. Sie sollten mit Vorsicht bei schwangeren Frauen, stillenden Frauen und Kindern unter zwei Jahren angewendet werden..

Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid für Altersflecken ist am besten für Menschen mit fettiger Haut. Das Medikament gelangt auf die Oberfläche des Integuments und provoziert den Oxidationsprozess, wodurch dunkle Flecken verfärbt werden. Sauerstoff, der mit Toxinen und Talgpartikeln reagiert, beginnt zu sprudeln und verdrängt Verschmutzung und pathogene Mikroflora an die Oberfläche. Wasser hilft, sie von den Abdeckungen zu entfernen.

Das Gesicht wird glatt, gleichmäßige Farbe, Mitesser, Pickel verschwinden. Bei regelmäßiger Anwendung des Produkts verschwinden sogar Spuren von Narben.

Achtung: Zu Hause ist es zulässig, eine Lösung mit einer Wasserstoffperoxidkonzentration von nicht mehr als 3% zu verwenden. Andernfalls kann es zu schweren Verbrennungen kommen..

Zum Bleichen von Flecken wird das Arzneimittel in seiner reinen Form verwendet oder ist in der Zusammensetzung kombinierter Gemische enthalten. Im ersten Fall müssen Sie ein Wattestäbchen in die Flüssigkeit tauchen, auf die pigmentierten Stellen zeigen, nach 3-5 Minuten waschen und eine pflegende Creme auftragen.

Bei der Herstellung von hausgemachten Bleaching-Masken wird Wasserstoffperoxid mit verschiedenen Weichmachern kombiniert. Hier sind einige effektive Rezepte:

  • kombinieren Sie 1 EL. Kartoffelstärke mit 2 TL. Peroxid;
  • zu gleichen Teilen Peroxid und Grapefruitsaft mischen;
  • 1 EL verdünnte Hefe in 1 EL. Arzneimittel;
  • 1 EL Mischen Sie fetten Hüttenkäse mit Eigelb und gießen Sie ein paar Tropfen Peroxid hinein.
  • Peroxid mit flüssigem Honig und Aloe-Saft mischen (in gleichen Mengen einnehmen).

Jeder der aufgeführten Fonds muss gleichmäßig über das Gesicht verteilt sein, damit kein Peroxid auf die Schleimhäute gelangt. Halten Sie sich nicht länger als eine Viertelstunde auf der Haut, waschen Sie sie dann mit viel warmem Wasser und verwenden Sie eine pflegende Creme.

Wie man Altersflecken zu Hause mit Volksheilmitteln schnell loswird

Wie man die Pigmentierung loswird, entscheidet jedes Mädchen selbst. Produkte auf Petersilienbasis beschleunigen den Prozess. Diese Pflanze ist ein starkes natürliches Bleichmittel. Sie können es einfach mit einem Mörser zu einem Brei zermahlen, auf der Haut verteilen oder eine Maske herstellen, indem Sie dem Gras Honig oder Sauerrahm hinzufügen (zu gleichen Teilen)..

Kompressen aus Schöllkraut helfen an ausgeprägten Stellen. In seiner reinen Form kann Saft nicht verwendet werden, um das Integument nicht zu verletzen. Es ist besser, 4 Esslöffel des Krauts mit einem Glas heißem Wasser zu gießen und die Infusion nach einer Stunde abzusieben. Verwenden Sie die resultierende Lösung als Lotion und tragen Sie in Flüssigkeit getränkte Wattepads auf die Problembereiche auf.

Eine Anpassung Ihrer Ernährung kann auch dazu beitragen, Ihren Teint zu Hause zu verbessern. Die tägliche Ernährung sollte Lebensmittel enthalten, die reich an Substanzen sind, die die Pigmentierung normalisieren.

  • Eier;
  • Makrele;
  • Champignons;
  • Rindfleisch;
  • Pistazien;
  • Käse;
  • Kabeljau;
  • Mais;
  • Brokkoli;
  • Spinat;
  • Blattsalat;
  • Lachs;
  • getrocknete Aprikosen;
  • Pflaumen;
  • Haferflocken;
  • Kaninchenfleisch.

Um einen gleichmäßigen Teint zu erhalten, müssen Sie auf ölige, würzige, salzige Lebensmittel, Halbfabrikate mit Konservierungsstoffen, Alkohol und Tabakrauchen verzichten. Es sollte mehr Zeit damit verbracht werden, an der frischen Luft zu laufen.

Altersflecken treten aus verschiedenen Gründen auf. Bevor Sie einen kosmetischen Defekt beseitigen, sollten Sie einen Dermatologen konsultieren, um die genaue Ursache seines Auftretens zu ermitteln. Eine unsachgemäße Behandlung einiger Pigmenttypen zu Hause kann zu Malignität führen. Sommersprossen, senile Verdunkelung, Pickelspuren sind leicht von Volksheilmitteln betroffen. Es gibt viele Rezepte für ihre Zubereitung. Die Hauptsache ist, die richtige für einen bestimmten Hauttyp zu wählen. Wenn Sie Geduld haben, regelmäßig Eingriffe durchführen, die Dosierungen genau beachten, behält das Gesicht seine Jugend für lange Zeit, eine gleichmäßige Farbe und ein strahlendes Aussehen.

Entfernen Sie die Pigmentierung im Gesicht zu Hause schnell. Cremes, Volksheilmittel

Jeder Mensch träumt von sauberer und gesunder Haut, daher bereiten Unvollkommenheiten in Form von Altersflecken den Menschen ernsthafte Sorgen. Spezialisten von Schönheitssalons und dermatologischen Büros können bei der Lösung des Problems helfen. Sie können jedoch Pigmentierungen im Gesicht zu Hause effektiv und schnell entfernen..

Ursachen für Altersflecken im Gesicht, Mechanismus des Auftretens

Bevor Sie mit der Beseitigung des Mangels fortfahren, müssen Sie die Ursache für die Bildung von Altersflecken ermitteln..

SchwangerschaftWährend der Schwangerschaft bilden sich vor dem Hintergrund einer hormonellen Störung Altersflecken, die Ärzte Chloasma nennen, wenn die Hormone Östrogen und Progesteron aktiviert werden, die für die Vorbereitung einer Frau auf die zukünftige Geburt und das Stillen verantwortlich sind. Unter dem Einfluss von Hormonen nimmt die Freisetzung von Melanin zu, das ungleichmäßig in der Haut verteilt ist. Dies führt zum Auftreten von Chloasma in verschiedenen Körperteilen. Sie können in jedem Stadium der Schwangerschaft auftreten oder überhaupt nicht auftreten. Nach der Geburt, mit Beginn der ersten Menstruation, verschwinden sie jedoch normalerweise..
UltraviolettDie schädlichen Wirkungen von ultravioletter Strahlung auf die Haut sind seit langem bekannt. Ein gesunder Mensch mit einem kompetenten Sonnenbad hat nichts zu befürchten. Bei manchen Menschen kann jedoch die Produktion von Melanin im Körper gestört sein, und statt einer schönen, gleichmäßigen Bräune erscheinen helle oder dunkle Flecken auf dem Körper - Vitiligo, Chloasma, Sommersprossen. Dies geschieht aus einer Reihe von Gründen aufgrund einer Fehlfunktion von Melanozytenzellen..
VererbungDie Genetik spielt eine führende Rolle beim Auftreten von Muttermalen und Muttermalen auf dem menschlichen Körper. Sie unterscheiden sich qualitativ von der übrigen Pigmentierung in Farbe, Volumen und Dichte. Es ist absolut unmöglich, solche Stellen zu Hause loszuwerden. Sie werden in Krankenhäusern entfernt, während Ärzte Proben des Materials entnehmen, um mögliche bösartige Tumoren zu identifizieren.

Eine Veranlagung zu Sommersprossen kann ebenfalls vererbt werden..

Hormonelle Erkrankungen und StörungenOft kann das Auftreten von Chloasma endokrine Erkrankungen verursachen, die zu hormonellen Störungen führen. Dazu gehören gynäkologische Erkrankungen, Gehirnonkologie und Schilddrüsenprobleme.
HauttraumaPigmentierung tritt aufgrund chemischer und thermischer Verbrennungen der Haut, unsachgemäßer Behandlung von Akne, Furunkulose nach dem Peeling auf. Die Anzahl und Farbe der Flecken hängt von den individuellen Eigenschaften der Haut und dem Grad der Schädigung des Integuments ab.
Nieren-, Darm- und GallenproblemeOft hängt das Auftreten von Pigmenten auf der Haut direkt von der schlechten Funktion des menschlichen Verdauungssystems ab. Bei verschiedenen Nierenerkrankungen treten gelbe und braune Flecken auf. Erkrankungen des Magens und des Darms rufen rötliche Flecken hervor. Braune Pigmentierung signalisiert Leber- und Gallenblasenprobleme.
Geisteskrankheiten, Stress und NeurosenChronischer Stress und psychische Erkrankungen können auch zu einer erhöhten Hautpigmentierung führen. In diesem Fall ist der Wirkmechanismus für sein Auftreten eine hormonelle Störung und eine Störung der Stoffwechselprozesse im Körper..
Mangel an Vitaminen und NährstoffenDer Mangel an Vitamin C, Eisen und anderen für den Körper nützlichen Spurenelementen spiegelt sich häufig in der Haut wider. Die Korrektur der Ernährung, die Aufnahme von Vitamin- und Mineralkomplexen, die Ablehnung schlechter Gewohnheiten normalisieren die Arbeit des Körpers und die Flecken verschwinden.
Reaktion auf ArzneimittelUnkontrollierter oder längerer Gebrauch von Medikamenten kann ebenfalls den Hautzustand verschlechtern. Pigmentierung kann durch lange Zulassungszeiten verursacht werden

und Antibiotika und andere giftige und wirksame Medikamente. In diesem Fall muss der behandelnde Arzt informiert werden, der die Behandlung anpassen wird..

Bei Jugendlichen und Menschen über 40 treten Lentiginen im Gesicht, am Hals und an den Händen auf, was auf eine falsche Hormonproduktion hinweist. Dies ist ein völlig natürlicher Prozess für den Körper. Aber wenn Flecken Unbehagen verursachen, können Sie sie selbst aufhellen..

Auch im Erwachsenenalter kann Chloasma infolge verschiedener chronischer Erkrankungen auf der Haut auftreten. Über ihr Auftreten müssen Sie einen Arzt konsultieren.

Pigmentierung bei Männern

Übermäßige Pigmentierung betrifft nicht nur Frauen, sondern auch Männer.

Ihr Pigment kann aus verschiedenen Gründen aktiviert werden:

  • altersbedingte Veränderungen;
  • Magen-Darm-Erkrankungen;
  • Einnahme von Medikamenten;
  • mit aggressiven Chemikalien arbeiten;
  • die Verwendung von Rasierprodukten geringer Qualität;
  • häufiger Stress.

So entfernen Sie Pigmente schnell zu Hause?

Sie können Pigmente im Gesicht zu Hause schnell und effizient entfernen, indem Sie:

  • Apothekenmedikamente;
  • kosmetische Bleichmittel (Cremes, Lotionen);
  • Produkte und Pflanzen, die Rezepte für die traditionelle Medizin bilden.

Apothekenpräparate

Einige Arten von Altersflecken wie Lentigo, Chloasma und Sommersprossen sind leicht aufzuhellen. Auch wenn sie nicht vollständig verschwinden, wird das Ergebnis gefallen - der Hautton wird gleichmäßiger und heller..

Wasserstoffperoxid

Dieses preiswerte Apothekenmedikament ist ein weiterer Weg, um das Problem zu lösen. Sie müssen nur 3% ige Wasserstoffperoxidlösung verwenden. Der einfachste Weg, Ihre Haut aufzuhellen, besteht darin, Ihr Gesicht mit einem in der Lösung getränkten Wattepad abzuwischen. Nach dem Eingriff muss unbedingt eine Creme verwendet werden, da die Substanz die Haut stark trocknet.

Wasserstoffperoxid interagiert gut mit Ammoniak und Zitrone. Um eine Bleichlotion herzustellen, geben Sie 0,5 TL in eine Flasche mit 3% Wasserstoffperoxid. Ammoniak oder ein paar Tropfen Zitrone.

Befeuchten Sie ein Wattepad mit der Zusammensetzung und schmieren Sie die pigmentierten Bereiche zweimal täglich. Auf diese Bereiche können auch 15 Minuten lang Kompressen angewendet werden..

Aspirin

Acetylsalicylsäure kann auch negative Auswirkungen auf die Haut haben, daher wird sie am besten in Hausmitteln zur Pigmentierung verwendet.

Zum Beispiel als Teil einer Gesichtsmaske. Um das Produkt herzustellen, müssen Sie 4 Aspirin-Tabletten zerkleinern und das Pulver mit 1 EL verdünnen. l. kalt gekochtes Wasser, 5 g Rizinusöl hinzufügen und 10 Minuten auf dem Gesicht verteilen.

Sie können auch 3 Aspirin-Tabletten mit 2 EL mischen. l. Kefir. Ein Peeling aus Aspirin, Meersalz und Honig fördert die Reinigung. Für das Rezept müssen Sie 3 Tabletten des Arzneimittels, einen Esslöffel Salz und einen halben Teelöffel Honig mischen. Genug 5 Minuten. sanftes Reiben, und der Effekt wird sofort auf dem Gesicht erscheinen.

Boralkohol

Dieses Medikament hat wie Wasserstoffperoxid eine aggressive Wirkung, daher sollte es nur bei fettiger Haut, Menschen über 12 Jahren und vorzugsweise als Teil von Gesichtsmasken angewendet werden.

Boralkohol in einer Gurkenmaske kann zu Hause Pigmentflecken im Gesicht entfernen. Zur Zubereitung reichen eine Gurke und ein paar Tropfen Alkohol. Tragen Sie die Maske 15 Minuten lang auf. Befeuchten Sie Ihr Gesicht nach dem Eingriff mit Creme.

Zinksalbe

Zinksalbe oder Zinkpaste - ideal zur Behandlung von Hautproblemen. Es enthält nur 2 Substanzen - Vaseline und Zinkoxid. Sie helfen bei der Bekämpfung der Pigmentierung..

Bei der Verwendung von Zinkpaste ist es jedoch wichtig, einige Regeln zu beachten:

  • Verwenden Sie die Salbe nicht länger als 2 Monate.
  • Nicht zusammen mit anderen Bleichmitteln verwenden.

Die Paste sollte zweimal täglich 30 Minuten lang in einer dicken Schicht auf Problemzonen sauberer und trockener Haut aufgetragen werden. Entfernen Sie nach dem Eingriff überschüssige Salbe mit einem Wattepad.

Kosmetische Tone

Dieses natürliche Material ist das beliebteste Mittel zur Entfernung von Pigmenten, da es für den Menschen absolut sicher ist. In der Kosmetik wird meistens weißer Ton oder Kaolin verwendet..

Um eine Bleaching-Maske vorzubereiten, müssen Sie weißen Ton nehmen, in warmem Wasser verdünnen und 8-10 Minuten auf das Gesicht auftragen. Nach dem Abwaschen der Maske mit Wasser wird eine erweichende Creme aufgetragen. Sie können zum Waschen auch warme Milch oder Kräuterkochung verwenden..

Beste Whitening Cremes

Apothekencremes, Lotionen und Gele können Pigmentierungen im Gesicht zu Hause entfernen. Zu den wirksamsten Inhaltsstoffen gehören Komponenten, die die Produktion von Melanin auf zellulärer Ebene stoppen, die Zellregeneration unterstützen und den Hautton verbessern. Diese Komponenten sind: Retinol, Hydrochinon, Glykolsäure, Arbutin und andere.

Einige der Wirkstoffe solcher Arzneimittel sind jedoch hochgiftig, daher muss das Produkt vor der Verwendung an der Ellbogenbeuge überprüft werden.

Um eine sichtbare Wirkung zu erzielen, müssen einige Medikamente über einen längeren Zeitraum angewendet werden - ab 3 Wochen.

Achromin-Creme

Dies ist das kostengünstigste Mittel aus der Kategorie der Bleaching-Produkte. Seine Kosten überschreiten 100 Rubel nicht.

Für dieses Geld bietet der Hersteller - ein bulgarisches Pharmaunternehmen - 65 g einer Substanz zur komplexen Aufhellung von Altersflecken an..

Der Wirkstoff Lakritzextrakt kann die Haut von Pigmentflecken, Mitessern und Akne reinigen.

Die Creme enthält auch Milchsäure, UV-Filter, Glycerin, Lanolin.

Die kombinierte Wirkung dieser Elemente macht den Teint glatter und gesünder, und die sanfte Zusammensetzung ermöglicht es Ihnen, ihn mit dekorativen Kosmetika zu verwenden.

Creme "Melanativ"

Kojisäure und Glykolsäure, Vitamin E, pflanzliches Arbutin in der Zusammensetzung wirken sanft und sicher auf die Haut.

Die Creme bekämpft wirksam Flecken unterschiedlicher Herkunft. Herkunftsland - Brasilien. Der Preis für die Creme "Melanativ" beträgt durchschnittlich 700 Rubel pro Tube von 15 g. Aufgrund der Textur der Creme können Sie sie jedoch 1,5 bis 2 Monate lang auf große Hautpartien auftragen.

Hautcreme

Der Hauptbestandteil des Produkts, Azelainsäure, bekämpft nicht nur verschiedene Arten der Pigmentierung, sondern macht die Haut auch weniger fettig und wirkt antimikrobiell. Die Wirkung der Creme macht sich nach einer Woche bemerkbar. Die Kosten für das in Italien hergestellte Medikament variieren zwischen 1.300 und 1.500 Rubel. für 30 g.

Creme "Neoton"

Das Präparat enthält Glykol- und Salicylsäure sowie Süßholzwurzelextrakt, die eine milde Pigmentierung wirksam entfernen. Die Creme wird tagsüber als Heilmittel verwendet und kann daher unter dekorativen Kosmetika verwendet werden.

Die sichtbare Wirkung seiner Anwendung wird in 2-3 Wochen auftreten. Das Medikament wird in Frankreich hergestellt, das Volumen eines Röhrchens Creme beträgt 30 ml. Durchschnittspreis - 2000 Rubel.

Gesichtscreme "Vichy Idealia PRO"

Das Produkt wird in Form einer Serumcreme hergestellt, daher dringen seine Wirkstoffe beim Auftragen in die tiefen Hautschichten ein und tragen zur schnellen Wiederherstellung seiner Struktur bei.

Neben Vichy-Thermalwasser enthält das Präparat Süßholzwurzelextrakt, Glycerin, Capryl-, Caprinsäure und Linolsäure. Der Hersteller empfiehlt jedoch, es auf empfindliche Bereiche des Körpers aufzutragen. Serumcreme hält ab 7 Wochen.

Es kann nicht mit Kosmetika verwendet werden. Das Medikament gehört zum Konzern L'Oreal (Frankreich). Die Kosten auf dem russischen Markt betragen etwa 3000 Rubel.

Radiance Hautcreme

Der Hauptbestandteil der Droge ist Cordyceps, ein tibetischer Pilz, der nur in China zu finden ist. Das Herkunftsland dieses Produkts ist jedoch USA. Die molekulare Zusammensetzung des Pilzes enthält eine Substanz, die eine weißmachende Wirkung hat.

Die Creme enthält auch Arbutin und etwa zwanzig Arten von Aminosäuren und Vitaminen.

Dank dessen entfernt die Creme in wenigen Wochen Sommersprossen, beseitigt altersbedingte Hautpigmentierungen und verjüngt die Haut. Ein 50-ml-Röhrchen kann in einer Apotheke gekauft oder über das Internet zu einem Preis von 1000-1500 Rubel bestellt werden.

Grüntee-Creme

Der vom chinesischen Hersteller angegebene Aufhellungseffekt wird unter Verwendung von Bestandteilen der Zubereitung wie Arbutin, Grüntee-Extrakt und Algenextrakt erzielt. Bei regelmäßiger Anwendung werden Altersflecken bereits nach 7-10 Tagen heller. Der einmalige Verlauf des Primadrogens beträgt nicht mehr als 2-3 Wochen. Der Preis für ein Röhrchen mit 20 g einer Substanz beträgt 500 Rubel.

Aufhellungskonzentrat für Faberlic-Flecken

Die aktiven Bestandteile des Arzneimittels - Tetrahydrocurcmin, Nikotinomid, Arginin, Panthenol und Vitamin E - entfernen einfache Pigmentierung, lindern Entzündungen und beschleunigen den Hauterneuerungsprozess. Die Verwendung der Creme als Tag- und Nachtmittel führt nach zwei Wochen zu einer Besserung. Preis für 15 ml Konzentrat 350-500 Rubel.

Volksaufheller

Mit Hilfe von Produkten, die sich in jeder Küche befinden, können Sie Pigmentierungen im Gesicht zu Hause schnell entfernen. Sie werden einen Monat lang alle 2-3 Tage verwendet. Sie können dasselbe Rezept oder mehrere nacheinander verwenden. Einige Formulierungen können allergische Reaktionen hervorrufen. Bevor Sie sie verwenden, müssen Sie sie überprüfen, indem Sie sie auf die Ellbogenbeuge auftragen.

Petersilie

Die aufhellenden Eigenschaften von Petersilie werden durch einen hohen Gehalt an Vitamin C gegeben. Der Saft der Pflanze bekämpft die Pigmentierung am besten..

Um es zu erhalten, benötigen Sie:

  1. Mahlen Sie die Petersilie in einem Mixer und drücken Sie die entstandene Masse durch ein Käsetuch.
  2. Der Saft sollte 1: 1 mit kaltem gekochtem Wasser verdünnt werden, da er sehr konzentriert ist und die Haut schädigen kann.
  3. Das resultierende Tonikum wird verwendet, um das Gesicht morgens und abends abzuwischen.

Petersilie funktioniert gut mit anderen Bleichprodukten. Zum Beispiel mit Kefir oder Kartoffelstärke.

Verwenden Sie 2 EL, um eine Petersilie-Kefir-Maske zuzubereiten, die durch Naturjoghurt oder Sauerrahm ersetzt werden kann. l. gehacktes Grün und die gleiche Menge Kefir mischen und auf dem Gesicht verteilen. Die Maske wird 15-20 Minuten im Gesicht gehalten.

Für eine Maske aus Petersilie und Stärke nehmen Sie 2 EL. l. Zutaten. Die Stärke sollte mit warmem Wasser zu einer dicken Aufschlämmung verdünnt, mit den zerkleinerten Blättern der Pflanze gemischt und 15 Minuten lang auf das Gesicht aufgetragen werden.

Honigmaske

Honig hat weißmachende und reinigende Eigenschaften, aber die Verwendung in seiner reinen Form kann die Haut schädigen. Besser als Teil von Masken verwenden.

Um eine Honigmaske mit starkem Aufhellungseffekt herzustellen, müssen Sie gleiche Anteile einnehmen:

  • Honig;
  • Petersilie;
  • Kaolin (weißer Ton).

Vor der Verwendung muss der Honig in einem Dampfbad erhitzt werden, damit er flüssig wird, und der Ton muss im Verhältnis 1: 1 mit Wasser gemischt werden. Schließen Sie alle Komponenten an und tragen Sie sie 15 bis 20 Minuten lang auf das Gesicht auf.

Ei-Honig-Maske

Kombinieren Sie für die Gesichtspflege den Honig mit einem Ei. Weiß ist besser für fettige Haut und Eigelb ist besser für trockenes und welkendes..

Eine Maske aus Honig, Eigelb und Pflanzenöl (Leinsamen, Rizinus, Klette) hilft, Altersflecken aufzuhellen und das Oval des Gesichts zu straffen. Um es zuzubereiten, müssen Sie 1 Eigelb, 1 EL mahlen. l. Butter und 1 EL. l. Honig, der in einem Wasserbad erhitzt werden muss. Tragen Sie die Mischung 15 Minuten lang auf das Gesicht auf. Bei regelmäßiger Anwendung sieht die Gesichtshaut schnell gesund aus.

Für Besitzer fettiger Haut ist eine Maske aus Honig, Eiweiß und Mehl besser geeignet, da Honig die Poren reinigt und Eiweiß und Mehl den fettigen Glanz entfernen.

Kochmethode:

  • 2 EL zum Protein hinzufügen. l. Mehl und 1 EL. l. Honig;
  • schlagen und über das Gesicht verteilen, dabei den Bereich um die Augen meiden;
  • Die Laufzeit des Produkts beträgt 15 Minuten.

Zitronensaft

Zitrone ist mit einem ganzen Komplex von Vitaminen und Mineralien ausgestattet, die gut für die Haut sind. Neben Vitamin C wirken eine Reihe natürlicher Säuren, aus denen sich die Zusammensetzung zusammensetzt, aufhellend. Die Verwendung von Zitronensaft ist der einfachste Weg, um Altersflecken zu bekämpfen. Für den täglichen Gebrauch reicht es aus, ein Wattepad mit Zitronensaft zu befeuchten und das Gesicht damit abzuwischen..

Aloe Vera ist in der Kosmetik weit verbreitet, da die Pflanze weiß werdende, regenerierende, feuchtigkeitsspendende, heilende und hebende Eigenschaften hat. Der gesamte Bodenteil der Pflanze wird für medizinische und kosmetische Zwecke verwendet. Aloe wird auch hausgemachten Kosmetika zugesetzt - Masken, Stärkungsmittel, Reinigungsmittel.

Zum Waschen können Sie die folgende Zusammensetzung verwenden. In warmem Wasser 1 EL verdünnen. l. Zitronensaft, Honig und Aloe-Saft. Das Produkt erfrischt die Haut und versorgt sie mit essentiellen Spurenelementen. Bei täglichem Gebrauch erhält die Gesichtshaut einen gesunden, gleichmäßigen Teint zurück.

Preiselbeere

Diese nördliche Beere macht nicht nur die Haut weiß, sondern behandelt auch Akne, entgiftet und glättet Falten. Ein reichhaltiger Komplex aus Vitaminen, organischen Säuren, Eisen und ätherischen Ölen hilft. Und in Bezug auf den Vitamin C-Gehalt können Preiselbeeren mit Zitrone konkurrieren.

Entfernt effektiv Pigmentierungen im Gesicht mit Preiselbeer-Abkochung zum Waschen. Für die Brühe 10 g Blätter oder Beeren der Pflanze und 300 ml Wasser nehmen, 8 Minuten kochen lassen, dann filtrieren und abkühlen lassen. Die Brühe kann zum Waschen zu Wasser gegeben oder in Formen gegossen und zum täglichen Abwischen des Gesichts eingefroren werden.

Schöllkraut

Es ist kein Zufall, dass die Pflanze diesen Namen trägt, da sie verschiedene Krankheiten auf der Haut bekämpft, einschließlich Altersflecken. Die Verwendung von reinem Saft ist jedoch nicht akzeptabel, da er aggressive Bestandteile enthält, die die Epidermis verletzen können..

Für die Behandlung der Pigmentierung empfehlen Dermatologen, die Pflanze als Teil von Salben und Abkochungen zu verwenden.

Zur Herstellung der Salbe sollten Sie Schöllkrautsaft mit Vaseline in einem Verhältnis von 1: 3 mischen und problematische Hautpartien mit dem Produkt schmieren. Bewahren Sie die Salbe in einem Glasbehälter im Kühlschrank auf.

  1. Eine Abkochung von Schöllkraut wird mit einer Geschwindigkeit von 0,5 EL hergestellt. frisches oder trockenes Kraut für 4 EL. Wasser.
  2. Die Flüssigkeit 10-15 Minuten kochen lassen, 8 Stunden ruhen lassen.
  3. Die Brühe abseihen und in eine Glasschale in den Kühlschrank stellen.
  4. Es kann sowohl für Lotionen auf pigmentierten Hautpartien als auch zur oralen Verabreichung in 1/3 EL verwendet werden. in 20 Minuten dreimal täglich vor den Mahlzeiten, um die Gesundheit der Leber zu erhalten.

Süßholzwurzel

Süßholz (Lakritz) ist eine bekannte Feldpflanze, die fast in ganz Russland wächst. In der Medizin wird es am häufigsten als Antitussivum eingesetzt. Die Pflanze ist auch in der Kosmetik weit verbreitet. Süßholzwurzelextrakt ist in fast allen Bleichcremes enthalten.

Süßholzwurzellotion für Altersflecken kann zu Hause hergestellt werden:

  1. Für seine Herstellung 1 TL. Die gehackte Süßholzwurzel in einen Glasbehälter geben und 50 ml Wodka einschenken.
  2. Sie müssen die Flüssigkeit 2 Wochen lang infundieren, dann die Lotion abseihen und mit kaltem gekochtem Wasser auf 250 ml verdünnen.
  3. Lotion wird verwendet, um Problembereiche der Haut morgens und abends abzuwischen, bis das gewünschte Ergebnis erzielt wird.

Gurke

Gurke ist das beliebteste Gemüse zur Verbesserung des Teints, da es fast keine Kontraindikationen aufweist. Nur Früchte, die mit Pestiziden angebaut werden, können Schaden anrichten.

Frische Gurkenmaske bekämpft Pigmentierung, macht die Haut frisch und straff, lindert Schwellungen. Dazu 30 Minuten auf sauberer Haut. geriebene Gurke mit einigen Tropfen 3% igem Wasserstoffperoxid auftragen. Nach dem Eingriff müssen Sie Ihr Gesicht nicht mehr waschen, es reicht aus, Ihr Gesicht mit einem Wattepad zu reinigen.

Hüttenkäse

Fermentierte Milchprodukte helfen auch dabei, unerwünschte Gesichtsfehler zu beseitigen und den Hautzustand zu verbessern. Für die Zubereitung von Aufhellungsmasken empfiehlt es sich, Hüttenkäse oder Sauerrahm zu verwenden. Wichtig: Je trockener die Haut ist, desto fetter sollte das Produkt sein.

Um eine Maske aus Hüttenkäse zuzubereiten, müssen Sie 2 TL mischen. Produkt, 1 TL. saure Sahne, einige Tropfen 3% iges Wasserstoffperoxid und 10 Minuten auf das Gesicht auftragen.

Für eine Sauerrahmmaske 1 EL mischen. l. fettreiches Produkt mit 1 TL. Saft aus frisch gepresster Zitrone und 15 Minuten auf das Gesicht auftragen. Um den Aufhellungseffekt zu verstärken, können Sie der Maske in einem Mixer gehackte Petersilie hinzufügen..

Backsoda

Der Wirkstoff des Produkts, Natriumbicarbonat, kann die Haut aufhellen und Akne heilen. Es sollte jedoch mit Vorsicht angewendet werden, da die aggressiven Bestandteile des Stoffes - Natrium und Kohlensalz - die Epidermis schädigen können. Es ist besser, Soda in Masken, Kompressen und Peelings zu verwenden.

Um ein Peeling vorzubereiten, nehmen Sie 1 TL. Natriumbicarbonat und ein paar Tropfen Rizinusöl, die resultierende Mischung wird mehrere Minuten lang auf Problembereiche der Haut einmassiert und mit Wasser abgewaschen.

Eine Maske aus Haferflocken und Backpulver hellt die Haut auf und pflegt sie gut. Um es zuzubereiten, müssen Sie 20 g Haferflocken in einem Mixer oder einer Kaffeemühle mahlen und 1 TL hinzufügen. Soda und etwas heißes Wasser. Nachdem die Mischung gequollen ist, wird sie 10-15 Minuten lang auf dem Gesicht verteilt..

Apfelessigmaske

Die Hauptwirkung von Apfelessig auf die Haut ist das Peeling. Wenn das Produkt auf pigmentierte Bereiche aufgetragen wird, werden keratinisierte Schuppen, die Melanin enthalten, entfernt. Dadurch wird die Haut des Gesichts heller und sauberer. Die im Essig enthaltenen Säuren können die Haut verletzen. Für Masken müssen Sie daher ein 5% iges Konzentrat verwenden und es mit Wasser verdünnen.

  1. Bei fettiger Haut wird Essig 1: 2 mit Mineralwasser oder Kräuterkochung verdünnt und bei normaler Haut 1: 4. Hierfür eignet sich am besten ein Sud aus Ringelblumen- oder Kamillenblüten..
  2. Für Brühe 2 EL. l. trockene Blumen gießen 200 ml Wasser und kochen 8 Minuten lang.
  3. Nach dem Abtropfen und Abkühlen.
  4. In 2 Schichten gefaltete Gaze wird mit einem Produkt angefeuchtet, Schlitze für die Augen werden gemacht und 15 Minuten lang auf das Gesicht aufgetragen.
  5. Die Mullmaske kann mehrmals verwendet werden und das vorbereitete Produkt kann im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Eine Maske aus Apfelessig, Honig und Mehl wirkt gut gegen Pigmentierung im Gesicht. Um es zuzubereiten, mischen Sie 4 EL. l. Apfelessig, 2 EL. l. Hafermehl und 1 EL. l. Honig. Die Maske wird 15 bis 20 Minuten auf dem Gesicht verteilt und dann mit Wasser abgewaschen.

Johannisbeer-Tonikum

Johannisbeeren sind bekannt für ihren hohen Vitamin C-Gehalt und haben daher auch weiß werdende Eigenschaften..

Sie können die Pigmentierung zu Hause mit einem Saft aus roten Johannisbeeren entfernen. Zur Herstellung des Produkts wird Johannisbeersaft 1: 1 mit Mineralwasser verdünnt. Diese Flüssigkeit wird zweimal täglich auf das Gesicht gerieben. Frisch zubereitetes Tonikum für 3-4 Tage verliert seine nützlichen Eigenschaften nicht, wenn es im Kühlschrank aufbewahrt wird.

Pigmentierte Flecken auf der Haut treten selten ohne Grund auf - meistens sind dies Symptome einer Fehlfunktion des Körpers. Um ihr Auftreten zu verhindern, ist es gut, Ihr Gesicht mit Milch oder Milchmolke zu waschen. Es gibt mehr Produkte, die Vitamin C enthalten, weniger häufig in der Sonne.

In diesem Fall können Sie die Pigmentierung im Gesicht zu Hause effektiv und schnell entfernen, indem Sie die Verfahren mit der von einem Spezialisten verordneten Behandlung kombinieren..

Artikelgestaltung: Mila Fridan

Anti-Age-Spots-Video

Apothekensalben für Altersflecken und nicht nur: