loader

Haupt

Wen

Merkmale und Ursachen von Perlglanzpapeln

Perlglanzpapeln oder Knötchen sind halbkugelförmige oder längliche Formationen, die sich hauptsächlich am Rand der Krone der Eichel befinden. Dies ist keine sexuell übertragbare Krankheit. Sie sind eine Variante der Norm bei Männern..

Was ist und das Aussehen von Perlglanzpapeln

Die perlmuttfarbenen Papeln wurden sorgfältig untersucht, wodurch sich ihre Natur feststellen ließ. Diese Formationen auf histologischer Ebene sind Angiofibrome - gutartige Formationen aus Bindegewebe. In jedem Vesikel während der Dermatoskopie wird ein zentrales Gefäß bestimmt, das in seiner Form einem Komma ähnelt.

Die Papeln auf dem Kopf bei Männern befinden sich in Form eines Rings entlang der Krone. Sie sehen aus wie halbkugelförmige Auswüchse. Gleichmäßig in mehreren Reihen angeordnet, ähnlich einer Krone. Der Durchmesser jeder Perlglanzpapel beträgt 1–2 mm. Kann fadenförmig sein, wenn die Längsabmessung groß ist.

Ein anderer Name für die Krankheit ist Perlenknollen. Die erste Erwähnung geht auf den Beginn des 18. Jahrhunderts zurück. Seitdem ist zuverlässig bekannt, dass Papeln völlig sicher sind und auf die Besonderheiten der Anatomie der männlichen Geschlechtsorgane zurückzuführen sind..

Ursachen von Perlenbildungen bei Männern und sind sie ansteckend

Es wurde eine Theorie vorgeschlagen, dass Papeln auf dem Penis in Form von Perlmutt eine Abweichung von der Norm darstellen. Dieses Merkmal ist auf genetischer Ebene. Dies wird durch die hohe Häufigkeit des Auftretens in der Bevölkerung bestätigt - bis zu 48% aller Männer.

Folgende Faktoren beeinflussen die Bildung von Perlglanzpapeln:

  • Beschneidung - Die Häufigkeit der Erkennung von Knötchen bei Personen, die sich einer Operation unterzogen haben, ist viel geringer.
  • Störung der Talgdrüsen;
  • Eine Veränderung des hormonellen Hintergrunds bei Jugendlichen und eine erhöhte Zellproliferation vor diesem Hintergrund führen zu perlmuttartigen Formationen.
  • Nichtbeachtung der persönlichen Hygiene und des damit verbundenen aggressiven Einflusses von Smegma auf die Schleimhaut des Penis.

Es besteht ein Missverständnis, dass Papeln im Bereich des Peniskopfes durch das humane Papillomavirus verursacht werden. Diese Theorie ist falsch, die histologische Struktur von Perlen entspricht nicht Papillomen in HPV. Perlmuttknollen werden oft mit Genitalwarzen verwechselt. Eine solche Überdiagnose ist gerechtfertigt. HPV ist weit verbreitet und einige Arten des Virus bergen ein Krebsrisiko. Unerfahrene Ärzte können die sichtbaren perlmuttartigen kleinen Papeln leicht mit Warzen verwechseln und eine irrationale Behandlung verschreiben.

Das Vorhandensein von HPV kann angezeigt werden durch:

  • das Auftreten eines papulösen Ausschlags auf der Vorhaut und dem Kopf des Penis gleichzeitig;
  • Farbwechsel von perlmutt nach lila;
  • das Auftreten eines brennenden Gefühls, Schmerzes und Erosion.

Es gibt Methoden für Screening-Studien, die es ermöglichen, die Fehlerwahrscheinlichkeit auf Null zu reduzieren..

Haben Frauen eine Ausbildung?

Bei Frauen haben solche Formationen eine andere histologische Struktur. Beim gerechteren Geschlecht bilden sich perlmuttartige Papeln infolge einer Störung der Arbeit der apokrinen Schweißdrüsen. Diese Formationen treten in den Schamlippen, in der Leiste, im Nippelhalo, im Schambein, in den Achselhöhlen und am roten Rand der Lippen auf. Weiße Papeln haben eine perlmuttartige Tönung und eine halbkugelförmige Form. Der Grund für ihr Auftreten sind hormonelle Veränderungen im weiblichen Körper im Jugendalter, genetische Veranlagung. Einige Studien weisen auf einen Zusammenhang mit dem Funktionszustand der Schilddrüse und der Eierstöcke hin.

Perlglanzknollen verursachen keine Beschwerden. Während der Wechseljahre nimmt ihre Anzahl ab. Dies bedeutet, dass die Art der Formationen hormonell ist.

Wann ist eine Behandlung erforderlich und was kann es sein?

Kleine Perlglanzknollen stellen keine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar. Die Behandlung kann auf Wunsch des Patienten durchgeführt werden, wenn er mit dem Vorhandensein von Formationen nicht zufrieden ist. Bei Frauen werden perlmuttfarbene Papeln aufgrund eines kosmetischen Defekts entfernt. In anderen Fällen wird keine Behandlung durchgeführt. Die Eliminationsmethoden sind die gleichen wie bei spitzen Papillomen. Salben und Homöopathie sind in diesem Fall unwirksam..

Betriebsbereit

Minimalinvasive Methoden zur Entfernung von Perlglanzknollen:

  • Laserzerstörung;
  • Kryodestruktion für Papeln;
  • Elektrokoagulation.

Mit dem Laser können Sie Perlmuttablagerungen effektiv entfernen. Das Verfahren ist aufgrund der Lokalanästhesie schmerzfrei. Nach der Vorbehandlung mit Antiseptika wird ein Anästhetikum in den Bereich der bevorstehenden Operation injiziert. Ein Laser wird auf die Formationen gerichtet und aufgrund eines starken Temperaturanstiegs im Gewebe ausgebrannt.

Nach dem Entfernen der Papel bildet sich eine Kruste, die mit der Zeit verschwindet. Der Vorgang ist schnell abgeschlossen. In der Erholungsphase, die etwa 2 Wochen dauert, ist eine sorgfältige Wundversorgung nach Perlglanzbildung erforderlich. Andernfalls können Komplikationen auftreten.

Kryodestruktion ist ein billiger und erschwinglicher Weg. Die in der Papel erzeugte niedrige Temperatur führt zu einer Verengung der Gefäße, die die Formation versorgen. Dies führt zu Sauerstoffmangel und Zelltod. Im Gegensatz zur Lasermethode verschwinden Papeln nicht sofort, sondern nach einer Weile. Die Abstoßung des toten Perlmuttgewebes erfolgt allmählich. Nach mehreren Zyklen des Einfrierens und Auftauens treten Ödeme und Hyperämie auf. Dann bildet sich eine Blase mit serösem Inhalt. Danach geht es vorbei und es bildet sich eine Kruste. Es verschwindet innerhalb von 1-2 Wochen.

Zu den Nachteilen des Kryodestruktionsverfahrens zum Entfernen von Papeln gehört wahrscheinlich eine unvollständige Entfernung oder ein übermäßiges Einfrieren, was weiter zu Narbenveränderungen führt..

Elektrokoagulation ist das Verbrennen von Formationen mit einem Instrument, das mit elektrischem Strom auf eine hohe Temperatur erhitzt wird. Der Wirkungsmechanismus und das Verfahren ähneln der Laserentfernung. Das Abschneiden von perlmuttfarbenen kleinen Papeln erfolgt mit einer Schlaufe. Gleichzeitig werden die Gefäße kauterisiert, wodurch Blutungen verhindert werden. So effektiv wie Laser.

Traditionelle Methoden

Bevor Sie zu Hause mit der Selbstmedikation beginnen, müssen Sie verstehen, dass traditionelle Methoden meist nicht wissenschaftlich getestet sind und keine Beweise für ihre Sicherheit und Wirksamkeit haben. Es wird empfohlen, Ihren Arzt zu konsultieren: Dermatovenerologen beschäftigen sich mit diesem Problem. Der Arzt kann vor gefährlichen Behandlungen warnen.

Die beliebtesten Methoden zur Behandlung von Perlglanzpapeln:

  1. Aloe. Es ist notwendig, das Blatt der Pflanze abzuschneiden und in zwei Hälften zu teilen. Dann drei Tage in den Kühlschrank stellen. Es ist ratsam, Pflanzen zu verwenden, die älter als drei Jahre sind. Drei Tage später werden die Blätter zu Brei zerkleinert und mit kaltem Wasser im Verhältnis 1: 5 gegossen. 1 Stunde ziehen lassen, auf den Herd stellen und zum Kochen bringen. Die Papeln werden mit einer abgekühlten Lösung behandelt.
  2. Mumiyo. Ein Gramm der Zutat wird mit 50 ml Honig gemischt. In ein Wasserbad stellen, schmelzen und abkühlen lassen. Dann 1 TL hinzufügen. Aloe-Saft und gründlich mischen. Die resultierende Mischung wird 10 Minuten lang auf perlmuttfarbene große und kleine Papeln aufgetragen, dann entfernt und mit Sanddornöl behandelt. Der Kurs dauert 15 Tage. Führen Sie den Eingriff zweimal täglich durch.
  3. Ringelblume. Trockene Blumen werden mit kochendem Wasser gegossen. Für 1 EL. Pflanzenrohstoffe verbrauchen 500 ml Wasser. 1-2 Stunden ziehen lassen. Die betroffenen Bereiche werden mehrmals täglich infundiert..

Mögliche Folgen von Perlenpapeln

Perlmutt oder Perlmuttpapeln stellen keine Bedrohung für Männer und Frauen dar. Sie gelten als gutartige Wucherungen, die nicht behandelt werden müssen. Formationen verursachen aus kosmetischer Sicht Beschwerden, auf Wunsch des Patienten werden Knötchen am Penis entfernt.

Perlglanzpapeln können mit Genitalwarzen und anderen Manifestationen des humanen Papillomavirus verwechselt werden, was zu einer irrationalen Behandlung führt. Die größte Gefahr ist die Selbsttherapie, wenn Patienten versuchen, sie zu Hause zu entfernen. Dies ist mit der Bildung von Erosionen und Narben aufgrund der Verwendung von Medikamenten behaftet, die aggressiv gegen Schleimhäute und Haut sind..

Wie man perlmuttfarbene Papeln heilt

Der Inhalt des Artikels

  • Wie man perlmuttfarbene Papeln heilt
  • Wie man gereizte Vorhaut behandelt
  • Wie man weiße Akne um den Kopf des Penis behandelt

Ätiologie

Perlmutt- oder Perlenpapeln - Neoplasien von bis zu 2 mm Größe, die auf der Vorhaut des männlichen Glieds auftreten können und einen Ring um die Krone des Kopfes bilden. Diese Krankheit gilt nicht für Krankheiten, die durch sexuellen Kontakt übertragen werden. Diese Funktion eliminiert das Infektionsrisiko des Sexualpartners.

Bei jugendlichen Männern besteht die Möglichkeit von Papeln, aber wenn sie sich dem Pubertätsalter nähern, verschwinden sie. Experten zufolge bestätigen Papeln indirekt das Vorhandensein einer erhöhten sexuellen Aktivität bei Männern.

Es wird auch angenommen, dass Papeln aufgrund einer Blockade der Talgdrüsen am Kopf des Penis entstehen. Aber die Aussage, dass Perlenpapeln mit promiskuitivem Sexualleben oder mit unzureichender Hygiene gebildet werden, ist falsch.

Papeln können nicht alleine entfernt werden, dies kann eine Infektion des Penis verursachen. Wenn Papeln Juckreiz verursachen oder ein Ausfluss festgestellt wird, sollten Sie sofort einen Venerologen konsultieren, um die Möglichkeit einer sexuell übertragbaren Krankheit zu diagnostizieren oder auszuschließen.

Perlenpapeln benötigen im unveränderten Zustand keine Behandlung.

Löschen

Einem Patienten, der einen Arzt sucht, und dies ist normalerweise ein Urologe, wird erklärt, dass die Bildung von Papeln am Kopf des Penis für die Gesundheit völlig unbedenklich ist und keinen therapeutischen, geschweige denn chirurgischen Eingriff erfordert.

Für Patienten mit psychischen Beschwerden gibt es Möglichkeiten, Papeln zu entfernen. Die moderne Medizin bietet drei Methoden zur Entfernung. Die effektivste und am weitesten verbreitete Methode ist die Laserchirurgie, die immer beliebter wird: die Entfernung von Papeln mit flüssigem Stickstoff (Kryotherapie) sowie die chirurgische Entfernung von Papeln. Therapeutische Methoden, dh Medikamente, die Papeln heilen, existieren noch nicht.

Selbst wenn Papeln mit einer der drei Methoden entfernt werden, besteht die Möglichkeit, dass sie erneut auftreten.

Wenn sich der Patient dennoch für eine Operation entscheidet, muss der Arzt warnen, dass dem Patienten nach der Operation mehrere Tage lang die Möglichkeit des Geschlechtsverkehrs entzogen wird. Der gleiche chirurgische Eingriff wird unter Verwendung von Schmerzmitteln durchgeführt, die direkt in den Penis injiziert werden.

Perlglanzpapeln am Kopf: Foto, Lokalisation, Entfernung

Perlglanzpapeln am Kopf des Penis finden sich bei 10-48% der Männer im Alter von 15-35 Jahren. Sie sind eine Variante der Norm und sollten kein Grund zur Sorge sein. Dies ist keine Krankheit. Diese Art der Papullosis ist nicht ansteckend und erfordert keine Behandlung. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass es sich um perlmuttfarbene Papeln handelt und nicht um eine Pathologie..

Aussehen und Lokalisierung

Diese Wucherungen am Kopf des Penis werden auch als Hirsutoid-Papillome, Papillarkrone oder Perlenkette bezeichnet. Sie sind in 1-2 Reihen um den Umfang entlang der Basis des Kopfes angeordnet. Manchmal erscheinen sie auf dem Kopf selbst, aber das ist selten.

Papeln sind konische filamentöse Wucherungen mit einer matt glänzenden Oberfläche. Ihre Farbe kann fleischfarben oder gelblich sein. Die Elemente haben die gleiche Größe von 1 bis 4 mm. Sie befinden sich nahe beieinander, werden jedoch nicht zusammengeführt. Tumoren tun nicht weh oder jucken. Sie bluten nicht und geben keine Flüssigkeiten ab. Die Größe ändert sich nicht im Laufe der Zeit.

Gründe für das Erscheinen

Im Idealfall sollte jeder Hautausschlag am Kopf des Penis von einem Urologen untersucht werden. Nur er wird in der Lage sein, ihre genaue Natur zu bestimmen und eine Reihe unangenehmer Krankheiten (Kondylome, Balanoposthitis, Herpes usw.) auszuschließen..

Die Papeln am Kopf sind nicht mit mangelnder Hygiene, sexuell übertragbaren Krankheiten oder sexueller Aktivität verbunden. Die papilläre Krone ist ein überwachsenes Bindegewebe. Es wird von erweiterten Blutgefäßen genährt. Warum dies geschieht, ist nicht vollständig verstanden. Es gibt mehrere Versionen. Einige Wissenschaftler neigen dazu zu glauben, dass das Wachstum auf eine Verstopfung und Schwellung der Poren und Kanäle der Sekretdrüsen zurückzuführen ist. Ein Beweis dafür ist, dass das Problem hauptsächlich im Jugendalter auftritt, wenn der Körper einen hohen Androgengehalt aufweist. Ein Überschuss an männlichen Sexualhormonen führt zu einer erhöhten Produktion von Smegma, das die Kanäle abdichtet.

Einige Ärzte gehen davon aus, dass das Problem nicht in der Menge des Smegmas liegt, sondern in seiner Gegenwart. Dieses Sekretionsprodukt ist krebserregend und fördert das Neoplasma. Diese Theorie hat auch ein Existenzrecht, da die Perlenkette bei unbeschnittenen Männern praktisch nicht zu finden ist und die Papeln nach der Beschneidung normalerweise verschwinden. In der Tat sammelt sich in Abwesenheit der Vorhaut kein Schmutz im Kopfbereich an und beeinflusst die Zellen nicht.

Die nächste Annahme ist, dass solche Wucherungen rudimentäre Dornenreste sind, die die Genitalien einiger Primatenmänner schmückten. Bei mehreren Affenarten sind sie noch erhalten, beim Menschen jedoch als unnötig verschwunden. Es wird angenommen, dass sie benötigt wurden, um das Vergnügen zu steigern und den Orgasmus für den Partner zu beschleunigen. Es gibt eine andere Version. Seine Essenz ist, dass perlmuttfarbene Papeln am Penis modifizierte Haarfollikel sind. Gegner dieser Theorie sind sich sicher, dass sie unhaltbar ist, da sich Haarfollikel fast im gesamten Körper befinden, aber solche Wucherungen treten nirgendwo anders auf..

Papeln auf dem Kopf Foto

Muss ich löschen??

Da Hirsutoid-Papillome keine Krankheit sind, müssen sie nicht behandelt werden. Eine Differentialdiagnose mit einer Infektion mit humanem Papillomavirus ist jedoch erforderlich. HPV produziert ähnliche Wucherungen, und manchmal kann nur ein Arzt den Unterschied feststellen.

Kondylome können sich nicht nur im unteren Teil des Kopfes befinden. Sie wachsen einzeln oder in Gruppen. Sie haben unterschiedliche Größen und Formen. Fühlt sich weicher an als Perlenpapeln. Sie sind fleischfarben oder rosa. Solche Wucherungen können wachsen und sich verzweigen. Um das Virus zu erkennen, ist es notwendig, eine Blutuntersuchung, einen Abstrich und ein Schaben zu spenden. Der Arzt kann auch eine Dermatoskopie durchführen. Sie können die Elemente unter mehrfacher Vergrößerung sorgfältig untersuchen.

Entfernungsmethoden

Die papilläre Krone muss nicht entfernt werden, da sie nicht gesundheitsschädlich ist und keine körperlichen Beschwerden verursacht. Aber viele Männer halten dies für einen Defekt und wollen ihn loswerden. Einige junge Leute versuchen es sogar selbst, was strengstens verboten ist..

Selbstmedikation kann zu vielen Komplikationen führen. Beim Zupfen mit einer Pinzette wird das Gewebe verletzt. Eine Infektion gerät leicht in Wunden. Die Behandlung mit Papillomen und Warzen führt zu Entzündungen und Schwellungen. Infolgedessen verliert der Kopf an Empfindlichkeit. Manchmal treten dermatologische Reaktionen auf.

Wenn ein Mann entschlossen ist, weiße Papeln am Kopf loszuwerden, sollte er auf eine der folgenden Methoden zurückgreifen, die in medizinischen Einrichtungen angewendet werden.

Laserkoagulation

Die effektivste und schmerzloseste Methode. Das Wachstumsgewebe wird auf molekularer Ebene abgebaut. Nachbarzellen werden nicht beschädigt. Die Genesung ist schnell, es bleiben keine Narben zurück.

Radiomesser

Punktbelastung durch Radiowellen. Durch Strahlung werden freie Radikale freigesetzt, die Papelzellen zerstören. Möglicherweise flache Narben.

Elektrokoagulation

Der Hochfrequenzstrom trocknet die Wucherungen aus, wonach ihre Reste chirurgisch entfernt werden. Nach Manipulationen bleiben oft Narben zurück. Das Verfahren erfordert eine Anästhesie und anschließende Schmerzmittel.

Kryodestruktion

Ausbrennen mit flüssigem Stickstoff. Nach dem Eingriff wird die behandelte Haut weiß, an dieser Stelle bildet sich eine schmerzhafte Blase. Im Laufe der Zeit wird es durch eine Kruste ersetzt. Innerhalb von 1,5 bis 2 Wochen tritt eine vollständige Heilung auf, es kann jedoch ein pigmentierter Fleck verbleiben. Das Verfahren ist aufgrund der Wirkung auf benachbarte Gewebe und tiefe Hautschichten gefährlich.

Unabhängig von der gewählten Methode müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass Hirsutoid-Papillome mit der Zeit wieder auftreten. Dies ist ein physiologisches Merkmal, das nicht beseitigt werden kann. In einigen Fällen hilft die Beschneidung der Vorhaut, das Problem für immer zu lösen..

Perlenpapeln am Kopf sind völlig harmlos. Ärzte neigen dazu zu glauben, dass es nicht notwendig ist, sie auch für kosmetische Zwecke zu entfernen. Die Perlenkette sollte nicht als Nachteil angesehen werden. Kleine Wucherungen sind fast unsichtbar, aber große können nützlich sein. Viele Frauen bemerken eine Zunahme der Empfindungen beim Sex mit einem Partner mit dieser Funktion aufgrund zusätzlicher Stimulation.

Entfernung von perlmuttfarbenen Papeln bei Männern Foto, wie man loswird?

Perlglanzpapeln sind kleine Beulen, die sich auf der Eichel bilden können. Sie sind eine einfache anatomische Veränderung. Gleichzeitig sollte ich beachten, dass Penispapeln ein natürlicher Bestandteil der Anatomie Ihres Penis sind.

Sie können mit ihnen leben, da sie Sie nicht stören und mit keiner Gesundheitsbedrohung verbunden sind..

Bevor ich mich eingehender mit dem Wesen des Problems befasse, kann ich Sie freuen, dass das Auftreten von Perlglanzpapeln bei den meisten Männern ein völlig normales Phänomen ist und eine kleine Anzahl von ihnen eine absolut normale körperliche Verfassung ist..

Auch kann die Krankheit an sich keine gefährlichen Folgen haben, sowohl für die Sexualität als auch für die Gesundheit eines Mannes im Allgemeinen..

Lesen Sie weiter, um mehr über die Ursachen, Symptome und Diagnose sowie die richtige Behandlung von Perlglanzpapeln bei Männern zu erfahren!

Perlglanzpapeln bei Männern

Perlglanzpapeln scheinen kleine Pickel auf dem Kamm der Eichel zu sein. Sie erscheinen in mehreren Reihen in einer kleinen Gruppe von weniger als 1 bis 3 mm Größe und bilden eine oder zwei Reihen auf oder um die Eichel.

Sie können in der Farbe variieren und können rosa, gelb, weiß oder manchmal transparent erscheinen und sind wie kleine Perlen aus Perlen geformt..

Perlglanzpapeln sind auch als Hirsutoid-Papillome oder Crown Hirsutism Glandis bekannt. Menschen machen oft den Fehler, sie mit Genitalwarzen zu verwechseln und auch zu denken, dass Papeln sexuell übertragen werden.

Da der Penis vielleicht das wichtigste Organ für jeden Mann ist, kann sich jedes damit verbundene Problem negativ auf die psychische Gesundheit eines Mannes auswirken..

Leute, hab keine Angst! Da es sich nicht um eine Krankheit handelt, ist es Ihre persönliche Präferenz, sie zu entfernen oder nicht, und kann eher als kosmetischer Schritt als als Behandlung angesehen werden..

Ein weiteres großes Problem, das Sie erschrecken könnte, ist die Operation zum Entfernen der perlmuttfarbenen Papeln. Sie sollten sich jedoch nicht für eine Operation entscheiden, um ein kleines Problem wie Papeln zu lösen..

Es gibt Methoden zur Lösung dieses Problems, die wir weiter unten in diesem Artikel diskutieren werden..

Wie häufig ist das Problem der Papeln am Penis bei Männern??

Umfrage: Wann hast du Akne bekommen? (Anzahl der Stimmen: 4295)

Ich leide mein ganzes Leben

Seit ein paar Jahren

Für ein paar Monate

Um abzustimmen, klicken Sie auf die gewünschte Antwort. Ergebnisse

Du bist nicht allein! Dies ist ein ziemlich häufiges Problem, insbesondere bei jungen Menschen in den Zwanzigern und Dreißigern. Papeln treten bei 30-48% aller Männer in unterschiedlichen Zeiträumen auf oder sind in unterschiedlichen Zeiträumen aufgetreten. Sie treten auch hauptsächlich bei einer großen Kategorie unbeschnittener Männer auf..

Nach umfangreichen medizinischen Analysen kamen führende US-Kliniken zu dem Schluss, dass bei 33,3% der unbeschnittenen Männer und 7,1% der beschnittenen Männer Papeln gefunden wurden..

Bevor Sie sich für eine Behandlungsoption für Perlglanzpapeln entscheiden, müssen Sie zunächst die Zustände und Ursachen der Papeln so genau wie möglich diagnostizieren..

Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, Ihren Arzt zu Ihrem Problem zu konsultieren und den gesamten Behandlungsverlauf unter seiner sorgfältigen Anleitung zu durchlaufen..

Perlmuttpapeln werden von gewöhnlichen Menschen oft mit Herpes genitalis verwechselt, was ein bedeutender Fehler ist, wenn sie unabhängig behandelt werden..

Es ist schwierig genug, diese beiden Krankheiten unabhängig voneinander zu identifizieren und zu unterscheiden. Stellen Sie daher vor Beginn der Behandlung zunächst sicher, dass Ihre Diagnose korrekt ist, damit Sie nicht die richtige Behandlung anwenden, wenn die Diagnose falsch ist.

Während die unangemessenen Auswirkungen der Behandlung leicht zu korrigieren sind, führen Sie die Behandlung zu Ihrem eigenen Wohl, jedoch vielversprechend, nur mit Zustimmung Ihres Arztes durch..

Perlglanzpapeln Foto bei Männern

Behandlung von Perlglanzpapeln zu Hause

Natürliche Heilmittel sind immer am besten geeignet, um Papeln am Penis loszuwerden. Die Behandlungsoptionen zu Hause sind viel besser als chirurgische Eingriffe, die relativ gefährlich und teurer sind und eine ständige ärztliche Untersuchung erfordern.

Verwenden Sie Rizinusöl.

Stellen Sie zu Beginn des Verfahrens sicher, dass der Penis trocken und sauber ist. Tragen Sie 3-4 Mal täglich Rizinusöl mit Wattestäbchen auf die betroffenen Stellen auf. Setzen Sie die Behandlung fort, bis alle Papeln vollständig entfernt sind.

Diese Methode ist sehr sicher und garantiert die vollständige Entfernung von Perlglanzpapeln bei Männern. Es ist auch wichtig, vor dem Kauf einer Flasche Rizinusöl einen zuverlässigen Hersteller und keine Fälschung zu finden..

Verwenden Sie die dreifache Antibiotika-Salbe

Die Salbe wird für einen sicheren Weg benötigt, um Beulen und Papeln am Penis zu entfernen. Diese Salbe ist, wie die Praxis ihrer Verwendung beweist, sehr effektiv.

Wenden Sie es mindestens zweimal täglich im Abstand von zwölf Stunden zwischen den Anwendungen auf die betroffenen Stellen an..

Salben für Genitalien

Auch die traditionelle Medizin bietet uns viele Rezepte für Salben und Masken, die Genitalprobleme bei Männern bekämpfen..

Bei Papeln ist die häufigste eine hausgemachte Salbe aus gemischtem Honig, Aloe-Saft, Sanddornöl und pulverisierten Mumientabletten..

Proportionen: 50 Gramm Honig, 2 Teelöffel Aloe und ein Löffel Sanddorn sowie 3 Mumientabletten.

Der Inhalt wird über einem Feuer erhitzt, dann auf Raumtemperatur abgekühlt und 10 bis 15 Minuten lang auf die Bildungsbereiche der Perlglanzpapeln aufgetragen.

Chirurgische Methoden zur Entfernung von Perlglanzpapeln bei Männern

Das Vorhandensein von perlmuttfarbenen Papeln ist kein Geheimnis, was bei den meisten Männern Angst und möglicherweise sogar Stress und sexuelle Unzufriedenheit verursacht. Und oft beschließt ein Mann, Papeln operativ zu entfernen, um einen schnelleren und besseren Behandlungseffekt zu erzielen.

Zunächst ist es natürlich wichtig, eine bestimmte Diagnose zu stellen und Tests zu bestehen, um eine Diagnose durch einen Dermatologen und den anschließenden Verlauf und die Behandlungsmethode zu erstellen. Obwohl ein erfahrener Arzt zur Identifizierung von Perlglanzpapeln nur eine visuelle Untersuchung des Patienten und des Peniskopfes ausreicht.

In selteneren Fällen benötigt der Patient zuvor eine Biopsie.

Es ist auch erwähnenswert, dass bei jeder chirurgischen Methode zur Entfernung von Perlglanzpapeln ein Mann nicht in einem Krankenhaus sein muss, sondern nur regelmäßige Untersuchungen und Konsultationen mit einem Hautarzt oder Urologen durchgeführt werden kann.

Perlglanzpapeln im Männerfoto

Die wichtigsten Möglichkeiten zum Entfernen von Perlglanzpapeln, die Sie anbieten können:

  • Kryotherapie.
  • Elektrokoagulation;
  • Lasertherapie;

Normalerweise hängt die Wahl der Behandlungsmethode von den direkten Empfehlungen des Arztes und den finanziellen Möglichkeiten des Patienten ab. Wenn bei letzteren zusätzliche Krankheiten im Zusammenhang mit Perlglanzpapeln festgestellt werden und es sich um Erkrankungen des Diuretikums, der Nieren oder der Hoden handeln kann, beginnt die Behandlung in der Regel mit einer ernsteren Probleme, aber am Ende mit einem milderen, wie Papeln.

Bei der Elektrokoagulation wird eine Anästhesie angewendet, die die schmerzhafte Wirkung beseitigt, und mit Hilfe eines Geräts mit einer speziellen Schleife am Ende werden die Papeln erfasst und anschließend entfernt. Die Schleife wird auf eine bestimmte Temperatur vorgewärmt und mit Hilfe des Stroms werden die Papeln kauterisiert, an deren Stelle nur die Kruste verbleibt, die durchläuft in der nächsten Woche.

Bei der Auswahl einer Lasermethode wird keine Anästhesie angewendet. Der Prozess ist nicht sehr schmerzhaft und der Laser selbst entfernt punktuell Papeln am Kopf des Penis. Das Verfahren gilt als eines der effektivsten und sichersten bei der Behandlung solcher Formen von Krankheiten.

Bei der Wahl der Kryotherapie wird die Entfernung mit flüssigem Stickstoff bei niedriger Temperatur durchgeführt. Es ist zu beachten, dass Stickstoff eine chemische Substanz ist, die für den Menschen sicher ist..

Es spielt keine Rolle, für welche Behandlungsmethode Sie sich entscheiden, aber um Komplikationen vorzubeugen, müssen Sie zunächst auf sorgfältige persönliche Hygiene achten - waschen Sie den Penis nur mit feuchten Tüchern und befeuchten Sie die Wunden nicht mit Wasser. Schälen Sie den Schorf nicht von der Moxibustion ab, die innerhalb von 1 von selbst verschwinden sollte. 1,5 Wochen nach dem Eingriff.

Ich werde Ihnen ehrlich und ehrlich sagen, dass kein einziger Arzt und kein einziger Eingriff Ihnen eine 100% ige Garantie dafür geben kann, dass perlmuttfarbene Papeln nicht wieder auftauchen, und dass Sie sich wiederum nicht der Wahl zwischen chirurgischen Eingriffen, vorbeugender Behandlung oder Nichtanspruch stellen müssen auf irgendeine Methode und achten Sie nicht auf die Papeln.

Wie man zu Hause perlmuttfarbene Papeln loswird

Perlglanzpapeln am Kopf: Foto, Lokalisation, Entfernung

Perlglanzpapeln am Kopf des Penis finden sich bei 10-48% der Männer im Alter von 15-35 Jahren. Sie sind eine Variante der Norm und sollten kein Grund zur Sorge sein. Dies ist keine Krankheit. Diese Art der Papullosis ist nicht ansteckend und erfordert keine Behandlung. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass es sich um perlmuttfarbene Papeln handelt und nicht um eine Pathologie..

Aussehen und Lokalisierung

Diese Wucherungen am Kopf des Penis werden auch als Hirsutoid-Papillome, Papillarkrone oder Perlenkette bezeichnet. Sie sind in 1-2 Reihen um den Umfang entlang der Basis des Kopfes angeordnet. Manchmal erscheinen sie auf dem Kopf selbst, aber das ist selten.

Papeln sind konische filamentöse Wucherungen mit einer matt glänzenden Oberfläche. Ihre Farbe kann fleischfarben oder gelblich sein. Die Elemente haben die gleiche Größe von 1 bis 4 mm. Sie befinden sich nahe beieinander, werden jedoch nicht zusammengeführt. Tumoren tun nicht weh oder jucken. Sie bluten nicht und geben keine Flüssigkeiten ab. Die Größe ändert sich nicht im Laufe der Zeit.

Gründe für das Erscheinen

Im Idealfall sollte jeder Hautausschlag am Kopf des Penis von einem Urologen untersucht werden. Nur er wird in der Lage sein, ihre genaue Natur zu bestimmen und eine Reihe unangenehmer Krankheiten (Kondylome, Balanoposthitis, Herpes usw.) auszuschließen..

Die Papeln am Kopf sind nicht mit mangelnder Hygiene, sexuell übertragbaren Krankheiten oder sexueller Aktivität verbunden. Die papilläre Krone ist ein überwachsenes Bindegewebe. Es wird von erweiterten Blutgefäßen genährt. Warum dies geschieht, ist nicht vollständig verstanden. Es gibt mehrere Versionen.

Einige Wissenschaftler neigen dazu zu glauben, dass das Wachstum auf eine Verstopfung und Schwellung der Poren und Kanäle der Sekretdrüsen zurückzuführen ist. Ein Beweis dafür ist, dass das Problem hauptsächlich im Jugendalter auftritt, wenn der Körper einen hohen Androgengehalt aufweist..

Ein Überschuss an männlichen Sexualhormonen führt zu einer erhöhten Produktion von Smegma, das die Kanäle abdichtet.

Einige Ärzte gehen davon aus, dass das Problem nicht in der Menge des Smegmas liegt, sondern in seiner Gegenwart. Dieses Sekretionsprodukt hat krebserzeugende Eigenschaften und fördert das Auftreten von Neoplasmen.

Diese Theorie hat auch ein Existenzrecht, da die Perlenkette bei unbeschnittenen Männern praktisch nicht zu finden ist und die Papeln nach der Beschneidung normalerweise verschwinden.

In der Tat sammelt sich in Abwesenheit der Vorhaut kein Schmutz im Kopfbereich an und beeinflusst die Zellen nicht.

Die nächste Annahme ist, dass solche Wucherungen rudimentäre Dornenreste sind, die die Genitalien einiger Primatenmänner schmückten. Bei mehreren Affenarten sind sie noch erhalten, beim Menschen jedoch als unnötig verschwunden..

Es wird angenommen, dass sie benötigt wurden, um das Vergnügen zu steigern und den Orgasmus für den Partner zu beschleunigen. Es gibt eine andere Version. Seine Essenz ist, dass perlmuttfarbene Papeln am Penis modifizierte Haarfollikel sind.

Gegner dieser Theorie sind sich sicher, dass sie unhaltbar ist, da sich Haarfollikel fast im gesamten Körper befinden, aber solche Wucherungen treten nirgendwo anders auf..

Papeln auf dem Kopf Foto

Da Hirsutoid-Papillome keine Krankheit sind, müssen sie nicht behandelt werden. Eine Differentialdiagnose mit einer Infektion mit humanem Papillomavirus ist jedoch erforderlich. HPV produziert ähnliche Wucherungen, und manchmal kann nur ein Arzt den Unterschied feststellen.

Kondylome können sich nicht nur im unteren Teil des Kopfes befinden. Sie wachsen einzeln oder in Gruppen. Sie haben unterschiedliche Größen und Formen. Fühlt sich weicher an als Perlenpapeln. Sie sind Fleisch oder Rosa.

Solche Wucherungen können wachsen und sich verzweigen. Um das Virus zu erkennen, ist es notwendig, eine Blutuntersuchung, einen Abstrich und ein Schaben zu spenden. Der Arzt kann auch eine Dermatoskopie durchführen.

Sie können die Elemente unter mehrfacher Vergrößerung sorgfältig untersuchen.

Entfernungsmethoden

Die papilläre Krone muss nicht entfernt werden, da sie nicht gesundheitsschädlich ist und keine körperlichen Beschwerden verursacht. Aber viele Männer halten dies für einen Defekt und wollen ihn loswerden. Einige junge Leute versuchen es sogar selbst, was strengstens verboten ist..

Selbstmedikation kann zu vielen Komplikationen führen. Beim Zupfen mit einer Pinzette wird das Gewebe verletzt. Eine Infektion gerät leicht in Wunden. Die Behandlung mit Papillomen und Warzen führt zu Entzündungen und Schwellungen. Infolgedessen verliert der Kopf an Empfindlichkeit. Manchmal treten dermatologische Reaktionen auf.

Wenn ein Mann entschlossen ist, weiße Papeln am Kopf loszuwerden, sollte er auf eine der folgenden Methoden zurückgreifen, die in medizinischen Einrichtungen angewendet werden.

Laserkoagulation

Die effektivste und schmerzloseste Methode. Das Wachstumsgewebe wird auf molekularer Ebene abgebaut. Nachbarzellen werden nicht beschädigt. Die Genesung ist schnell, es bleiben keine Narben zurück.

Radiomesser

Punktbelastung durch Radiowellen. Durch Strahlung werden freie Radikale freigesetzt, die Papelzellen zerstören. Möglicherweise flache Narben.

Elektrokoagulation

Der Hochfrequenzstrom trocknet die Wucherungen aus, wonach ihre Reste chirurgisch entfernt werden. Nach Manipulationen bleiben oft Narben zurück. Das Verfahren erfordert eine Anästhesie und anschließende Schmerzmittel.

Kryodestruktion

Ausbrennen mit flüssigem Stickstoff. Nach dem Eingriff wird die behandelte Haut weiß, an dieser Stelle bildet sich eine schmerzhafte Blase. Im Laufe der Zeit wird es durch eine Kruste ersetzt. Innerhalb von 1,5 bis 2 Wochen tritt eine vollständige Heilung auf, es kann jedoch ein pigmentierter Fleck verbleiben. Das Verfahren ist aufgrund der Wirkung auf benachbarte Gewebe und tiefe Hautschichten gefährlich.

Unabhängig von der gewählten Methode müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass Hirsutoid-Papillome mit der Zeit wieder auftreten. Dies ist ein physiologisches Merkmal, das nicht beseitigt werden kann. In einigen Fällen hilft die Beschneidung der Vorhaut, das Problem für immer zu lösen..

Perlenpapeln am Kopf sind völlig harmlos. Ärzte neigen dazu zu glauben, dass es nicht notwendig ist, sie auch für kosmetische Zwecke zu entfernen. Die Perlenkette sollte nicht als Nachteil angesehen werden. Kleine Wucherungen sind fast unsichtbar, aber große können nützlich sein. Viele Frauen bemerken eine Zunahme der Empfindungen beim Sex mit einem Partner mit dieser Funktion aufgrund zusätzlicher Stimulation.

Perlglanzpapeln - Krankheit oder kosmetischer Defekt? | ARMEDICA ELITE

Sehr oft sind Männer besorgt über das Aussehen ihres Penis, auf dem sich perlmuttfarbene Papeln bilden, oder wie sie im Volksmund Perlenpapeln genannt werden. Die Papeln auf dem Kopf stellen für sich genommen keine Gefahr und keinen Schaden für den Träger dar, sondern weisen nur einen kosmetischen Defekt auf..

Papeln sehen aus wie kleine Formationen, die Papillomen ähneln. Dieser Nachteil befindet sich in der Regel in der Nähe des Peniskopfes, umgibt ihn und schließt ihn in einem Kreis. Perlglanzpapeln am Kopf sind nicht gesundheitsschädlich, stellen keine sexuell übertragbare Gefahr dar und werden nicht sexuell übertragen.

Die Perlenkette am Kopf des Penis findet sich bei fast der Hälfte der männlichen Bevölkerung. Es ist am häufigsten bei Männern mit unbeschnittener Vorhaut. Es sieht aus wie Syphilis im Aussehen, aber ein kompetenter Spezialist, ein Venerologe, kann leicht feststellen, dass dies eine häufige kosmetische Abweichung ist.

Ursachen des Auftretens

Unter modernen Bedingungen war es noch nicht möglich, die Gründe für das Auftreten dieses kosmetischen Defekts zu ermitteln, aber Experten werden in zwei mögliche Optionen unterteilt:

  1. Papeln sind eine Folge der Expansion des Epithelgewebes, der Zellproliferation;
  2. Papeln am Kopf treten bei Männern infolge einer Fehlfunktion der Talgdrüsen auf.

Wenn wir uns statistischen Daten zuwenden, haben 40% der Männer Papeln bei 7,1% der beschnittenen Männer und 32,9% bei "unbeschnittenen"..

Diese Tatsache zeigt, dass das Aussehen von Papeln durch die Zirkulation beeinflusst wird.

Die Sache ist, dass die Sekretion ständig aus dem Penis freigesetzt wird, der Samenflüssigkeit, die sich auf dem unbeschnittenen Penis unter der Epithelschicht ansammelt, was zur Zellproliferation führt.

Entwicklungssymptome

Perlglanzpapeln des Penis entwickeln sich asymptomatisch. Sie sind eine kleine Proliferation von Gewebe, das den Kopf des Penis mit einer Knollenbasis umgibt. Die Papeln sind schwer anzufassen, sie können mehrere Millimeter groß werden, erscheinen eng beieinander. Die Oberfläche hat eine brillante matte Farbe, die wie eine kleine Perle aussieht.

Normalerweise wachsen Papeln in Form eines Rings, normalerweise in mehreren Reihen. Der Besitzer eines Hautfehlers bemerkt dieses Phänomen möglicherweise nicht einmal an sich. Wenn wir uns auch der Statistik zuwenden, wird das schnelle Wachstum von Papeln während der Pubertät beobachtet, wenn ein Teenager häufig die Sekretion der Penisdrüsen sekretiert.

Nach der Pubertät, im Alter von 25 Jahren, ist der Ausschlag signifikant reduziert.

Diagnose

Perlmuttpapeln bei Männern müssen nur diagnostiziert werden, um sie genau zu identifizieren und die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung anderer sexuell übertragbarer Krankheiten auszuschließen. Ein Spezialist führt in der Regel nur eine externe Prüfung durch. Der Arzt greift selten auf tiefe Analysen zurück..

Wie sehen lila Papeln aus:

  • Spitzwarzen, Papillom - die Position der Papillomköpfe auf einem scharfen Bein in verstreuter Form (und nicht in Reihen wie bei Papeln). Der Ausschlag kommt in verschiedenen Größen.
  • Molluscum costagiosum ist eine mit Pocken verbundene Viruserkrankung. Es unterscheidet sich von Papeln dadurch, dass es einen trichterförmigen Eindruck hat. Es kann auch Schleimhäute betreffen. Gleichzeitig kann beim Drücken auf einen solchen Ausschlag eine Quarkmasse auftreten..

Ist es notwendig, Papeln am Penis zu entfernen?

Da solche Neoplasien keinen Schaden anrichten, sondern nur kosmetische Beschwerden haben, erzwingen Experten nicht die Entfernung von Papeln. Wenn der Patient jedoch über seine Anwesenheit besorgt ist, gibt es verschiedene Möglichkeiten, unerwünschte Formationen zu beseitigen.

  • Die erste Methode ist die Kryotherapie. Dieses Verfahren besteht darin, Hautzellen Kälte auszusetzen, was zum Tod unerwünschter Formationen beiträgt..
  • Der zweite Weg ist die Elektrokoagulation. Bei dieser Methode wird die Haut einem elektrischen Gleichstrom ausgesetzt, der zu einer Dissonanz der in der Haut enthaltenen Salze führt und mit den Ionen im System interagiert, was zum Verlust von Helium führt.
  • Die dritte Methode ist die Laserkoagulation. Es wird in der Augenchirurgie, aber auch in anderen Bereichen eingesetzt. Das Gewebe ist Mikrowellen ausgesetzt. Mit dieser Methode kann der Patient ohne Blutverlust operiert werden, da Mikrowellen in die Blutgefäße eindringen und den Inhalt koagulieren. Das Erhitzen von menschlichem Gewebe erfolgt beispielsweise durch leichtes Erhitzen (nicht mehr als 100 Grad)..

Dieses Verfahren ist eines der am häufigsten verwendeten unter modernen kosmetischen Bedingungen. Das Wirkungsfeld auf der Perlenhaut des Lasers nimmt ab, die Unvollkommenheiten nehmen ab, kleine Krusten verbleiben an der Stelle des Defekts, die nach einer gewissen Zeit verschwinden.

  • Die letzte Methode ist die Schönheitsoperation. Es ist einer der Zweige der plastischen Chirurgie. Die Aufgabe dieses Eingriffs ist es, Hautunreinheiten und -defekte zu beseitigen.

Es ist erwähnenswert, dass es nach Durchführung einer der oben genannten Operationen notwendig ist, sich für die Zeit der Gewebewiederherstellung von jeglichem Geschlechtsverkehr abzuhalten.

Wenn nicht genug Geld für Entfernungsoperationen vorhanden ist, gibt es eine Möglichkeit, den Mangel zu Hause zu beseitigen. Es ist jedoch anzumerken, dass das Ergebnis Geduld und regelmäßige Wiederholung der Therapie erfordert, während der Mangel nicht vollständig beseitigt, sondern nur maskiert wird.

Rezept für Papelnentferner: 50 Gramm Bienenhonig, 1 Teelöffel Aloe, Sanddornöl pro Auge und 1 Gramm Mumie. All dies wird jeden Abend vor dem Schlafengehen gemischt und auf die Haut des Penis aufgetragen. Die Masse sollte die Konsistenz von Sauerrahm haben.

Infolgedessen werden die unerwünschten Neoplasien selbst nur kleiner, aber nicht vollständig beseitigt..

Perlmuttfarbene Hautneoplasmen am Penis stellen daher keine ernsthafte Gefahr für ihren Besitzer dar. Die Krankheit ist asymptomatisch und hat keine Folgen.

Es kann dem Patienten nur kosmetische Beschwerden bereiten, die, falls gewünscht, durch eine der in der heutigen Zeit verfügbaren Methoden beseitigt werden können: Bei niedrigen Temperaturen, Stickstoff, elektrischem Strom, Laserentfernung, konventioneller kosmetischer Chirurgie gibt es im Allgemeinen viele Möglichkeiten.

Bei der Auswahl einer Entfernungsmethode sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Es sollte auch beachtet werden, dass Perlglanzpapeln keine sexuell übertragbare Krankheit sind und nicht sexuell übertragbar sind..

Perlglanzpapeln (Video)

Sie können Ihre Frage an unseren Autor stellen:

Alle Informationen dienen nur zu Informationszwecken! Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt, um eine genaue Diagnose zu erhalten!

Entfernung von Perlenpapeln vorher und nachher

  • 01. August
  • 0 Ansichten
  • 0 Bewertung

Perlglanzpapeln, die sich bei Männern am Kopf des Penis bilden und in einer oder mehreren Reihen klingeln, gelten nicht als gefährliche Neubildungen. Ihr Aussehen ist charakteristisch für viele Männer im Jugendalter. Sie verschwinden mit etwa 25 Jahren, können aber für immer bleiben..

Eigenschaften von Neoplasmen

Perlglanzpapeln des Penis sind Neoplasien in Form von weißen Knötchen (perlmuttfarben). Ein solcher "Pickel" kann einen Durchmesser von 5 mm erreichen. Papeln sollten von Warzen, dh Warzen und anderen Arten von Hautausschlag, unterschieden werden. Die Besonderheit der Papeln ist (mit Ausnahme der Perlenfarbe), dass sie ziemlich nahe beieinander liegen und die gleichen geometrischen Abmessungen haben.

Das Auftreten von Papeln verursacht für einen Mann keine Beschwerden oder andere unangenehme Symptome. Ihre Anwesenheit beeinflusst das Sexualleben eines Mannes in keiner Weise..

Trotz mehrfacher Studien ist die wahre Ursache für Perlglanzpapeln unbekannt. Es gibt verschiedene theoretische Annahmen darüber, warum Perlenpapeln gebildet werden..

Eine der Versionen ist die Blockade der Talgdrüsen und Poren in diesem Bereich während der Pubertät, wenn viel Segma unter dem Einfluss eines erhöhten Androgenspiegels freigesetzt wird.

Es ist aber auch bekannt, dass die Nichteinhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene das Erscheinungsbild von Papeln in keiner Weise beeinflusst..

Viele Männer, die weißliche Knötchen am Kopf ihres Penis bemerkt haben, glauben oft fälschlicherweise, dass diese Hautausschläge mit einer sexuell übertragbaren Krankheit verbunden sind, aber dies ist nicht der Fall. Es ist zu beachten, dass das Auftreten solcher Hautausschläge nichts mit Urogenitalerkrankungen zu tun hat und beim Geschlechtsverkehr nicht auf einen Partner übertragen wird.

Bei Vertretern der Negroid-Rasse tritt die Diagnose von Perlenpapeln häufiger auf als bei europäischen Männern. Darüber hinaus treten Papeln häufiger bei Männern auf, die sich keiner Beschneidung unterzogen haben..

Löschen oder nicht?

Aufgrund der Tatsache, dass perlmuttfarbene Papeln des Penis für einen Mann nicht gefährlich sind und nicht mit anderen Nebenwirkungen einhergehen, werden sie nur auf Wunsch des Patienten selbst entfernt.

Nur wenn andere Nebenwirkungen beobachtet werden, die häufig auf Fahrlässigkeit des Mannes selbst zurückzuführen sind (wenn Sie versuchen, die Papel selbst zu öffnen), kann die obligatorische Entfernung des Neoplasmas vorgeschrieben werden.

Ärzte empfehlen nicht, zu Hause zu versuchen, Neoplasien selbst loszuwerden. Tatsache ist, dass die Extrusion zu Komplikationen führen kann, die bereits andere Pathologien mit sich bringen können. Wenn beispielsweise eine Infektion in eine offene Wunde gelangt, beginnt ein entzündlicher Prozess..

Trotz der Tatsache, dass fast jedes auftretende Neoplasma insofern gefährlich ist, als es sich von gutartigen zu bösartigen, perlmuttartigen Papeln verwandeln kann, haben Ärzte laut Ärzten keine solchen Eigenschaften. Ärzte raten davon ab, diese Neoplasien zu entfernen.

Wenn ein Mann beschließt, die "Perlen", die den Kopf des Penis krönten, loszuwerden, muss er zunächst verstehen, dass die Behandlung nur durch eine Operation durchgeführt wird.

In der traditionellen Medizin gibt es auch Möglichkeiten, perlmuttartige Neoplasien zu behandeln, aber tatsächlich liefern sie keine Ergebnisse..

Darüber hinaus kann die Verwendung traditioneller Therapien auch gefährlich sein, da einige der verwendeten Inhaltsstoffe allergische Reaktionen hervorrufen können..

In der Medizin wurden wiederholt Fälle beobachtet, in denen Perlenpapeln im Alter von 40 Jahren von selbst übergingen. Auch wenn die Neoplasien nicht von alleine verschwinden, werden sie im Laufe der Jahre weniger auffällig..

In jedem Fall wird einem Mann, der einen ungewöhnlichen Ausschlag an den Genitalien hat, empfohlen, zur qualifizierten Diagnose ins Krankenhaus zu gehen, auch wenn keine anderen Symptome vorliegen, die die Pathologie ergänzen.

Notwendige Therapie

Das Vorhandensein von perlmuttartigen Neubildungen bei einigen Vertretern der starken Hälfte führt zu einem geringen Selbstwertgefühl. Aufgrund der Perlenknollen, die an den Genitalien entstanden sind, hat ein Mann möglicherweise kein persönliches Leben. Daher beschließt der Patient in der Regel, Papeln zu entfernen, um das kosmetische Problem zu beseitigen und damit seine psychologische Barriere zu beseitigen..

In dieser Angelegenheit wird empfohlen, sich an einen Urologen oder eine Kosmetikerin zu wenden. Für eine genaue Diagnose sind in der Regel keine speziellen Forschungsmethoden erforderlich..

Es reicht aus, wenn der Arzt eine visuelle Untersuchung des Patienten durchführt und feststellt, ob es sich bei den entstandenen Neoplasmen um Perlenpapeln handelt oder ob die gebildeten Tuberkel einen anderen Ursprung haben.

Nur in einigen Situationen kann eine Biopsie empfohlen werden.

Vor der Durchführung der Operation muss sich ein Mann einer entsprechenden Untersuchung unterziehen und alle erforderlichen Tests bestehen. Dies ist notwendig, damit während der Operation keine Komplikationen auftreten oder wenn sie auftreten, alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um sie rechtzeitig zu beseitigen..

Das Entfernungsverfahren erfordert keinen ständigen Krankenhausaufenthalt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Neoplasien am Genitalorgan loszuwerden:

  • Elektrokoagulation;
  • Lasertherapie;
  • Kryotherapie.

Welche Behandlungsmethode angewendet wird, wird erst nach Rücksprache mit einem Spezialisten bekannt. In der Regel hängt dies von den finanziellen Möglichkeiten des Patienten ab..

Wenn bei einem Mann zusammen mit Perlmuttpapeln eine andere Erkrankung des Urogenitalsystems diagnostiziert wird, wird zunächst die Behandlung der Grunderkrankung verordnet.

Erst am Ende ihrer Behandlung darf das Verfahren zur Entfernung von Papeln durchgeführt werden.

So entfernen Sie perlmuttfarbene Papeln

Sehr oft sind Männer besorgt über das Aussehen ihres Penis, auf dem sich perlmuttfarbene Papeln bilden, oder wie sie im Volksmund Perlenpapeln genannt werden. Die Papeln auf dem Kopf stellen für sich genommen keine Gefahr und keinen Schaden für den Träger dar, sondern weisen nur einen kosmetischen Defekt auf..

Papeln sehen aus wie kleine Formationen, die Papillomen ähneln. Dieser Nachteil befindet sich in der Regel in der Nähe des Peniskopfes, umgibt ihn und schließt ihn in einem Kreis. Perlglanzpapeln am Kopf sind nicht gesundheitsschädlich, stellen keine sexuell übertragbare Gefahr dar und werden nicht sexuell übertragen.

Die Perlenkette am Kopf des Penis findet sich bei fast der Hälfte der männlichen Bevölkerung. Es ist am häufigsten bei Männern mit unbeschnittener Vorhaut..

Perlglanzpapeln - wie man sie loswird, was ist das?

Perlmuttpapeln auf dem Kopf verursachen bei Männern einen Panikzustand, Angst vor ihrer Herkunft und ihrem Auftreten. Sehr oft mit sexuell übertragbaren Krankheiten verwechselt. Perlglanzpapeln des Penis sind bei den meisten Männern zu finden, keine Pathologie.

Das Auftreten von Perlenformationen tritt im unteren Teil des Kopfes auf, am häufigsten bei unbeschnittenen Mitgliedern des stärkeren Geschlechts.

Ursachen des Auftretens

Perlglanzpapeln sind durch Neoplasien bis zu 2 mm auf der Oberseite des Penis oder des koronalen Sulcus gekennzeichnet, die einen Ring um die Eichel bilden. Es gibt viele Meinungen über die Manifestation eines kosmetischen Defekts. Die häufigsten sind:

  1. Jugend. Infolgedessen bilden die Umlagerung von Hormonen und die Hypersekretion von Smegma das Erscheinungsbild von Perlenketten.
  2. Erhöhte Talgbildung sowie Verstopfung der Drüsen. Am seltensten bei Männern mit beschnittener Vorhaut.
  3. Verbesserte Gewebeproliferation durch Zellteilung. Es ist gekennzeichnet durch die vorherrschende Reproduktion des Epithels.
  4. Funktionsstörung von Stoffwechselprozessen, die zu einer Zunahme oder einem Mangel an Eiweiß und Kohlenhydraten führt. Vor dem Einfluss negativer Faktoren nehmen die Schutzkräfte ab.
  5. Der Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen führt zur Ausbreitung der kosmetischen Wirkung. Der Mangel an Retinol und Tocopherol beeinflusst den Zustand der Epidermis, der Haare und des Gesichts.
  6. Genetische Faktoren. Es kann wie jede Generation und nach mehreren über die männliche Leitung übertragen werden.
  7. Hygieneverfahren ignorieren. Unzureichende, falsche Reinigung beim Duschen. In der Vorhaut des Kopfes sammeln sich tote Epithelzellen, Schmutz und Smegma an und schaffen eine günstige Umgebung für das Auftreten von Neoplasmen. Nach gründlicher und regelmäßiger Hygiene kann es schnell von selbst übergehen.

Wie man zu Hause perlmuttfarbene Papeln loswird

  • Wie man perlmuttfarbene Papeln heilt
  • Wie Balanitis zu behandeln
  • Wie man einen Ausschlag am Kopf des Penis heilt

Ätiologie

Perlmutt- oder Perlenpapeln - Neoplasien von bis zu 2 mm Größe, die auf der Vorhaut des männlichen Glieds auftreten können und einen Ring um die Krone des Kopfes bilden. Diese Krankheit gilt nicht für Krankheiten, die durch sexuellen Kontakt übertragen werden. Diese Funktion eliminiert das Infektionsrisiko des Sexualpartners.

Bei jugendlichen Männern besteht die Möglichkeit von Papeln, aber wenn sie sich dem Pubertätsalter nähern, verschwinden sie. Experten zufolge bestätigen Papeln indirekt das Vorhandensein einer erhöhten sexuellen Aktivität bei Männern.

Es wird auch angenommen, dass Papeln aufgrund einer Blockade der Talgdrüsen am Kopf des Penis entstehen. Aber die Aussage, dass Perlenpapeln mit promiskuitivem Sexualleben oder mit unzureichender Hygiene gebildet werden, ist falsch.

Papeln können nicht alleine entfernt werden, dies kann eine Infektion des Penis verursachen. Wenn Papeln Juckreiz verursachen oder ein Ausfluss festgestellt wird, sollten Sie sofort einen Venerologen konsultieren, um die Möglichkeit einer sexuell übertragbaren Krankheit zu diagnostizieren oder auszuschließen.

Perlenpapeln benötigen im unveränderten Zustand keine Behandlung.

Löschen

Einem Patienten, der einen Arzt sucht, und dies ist normalerweise ein Urologe, wird erklärt, dass die Bildung von Papeln am Kopf des Penis für die Gesundheit völlig unbedenklich ist und keinen therapeutischen, geschweige denn chirurgischen Eingriff erfordert.

Für Patienten mit psychischen Beschwerden gibt es Möglichkeiten, Papeln zu entfernen. Die moderne Medizin bietet drei Methoden zur Entfernung.

Die effektivste und am weitesten verbreitete Methode ist die Laserchirurgie, die immer beliebter wird: Entfernung von Papeln mit flüssigem Stickstoff (Kryotherapie) sowie chirurgische Entfernung von Papeln.

Therapeutische Methoden, dh Medikamente, die Papeln heilen, existieren noch nicht.

Selbst wenn Papeln mit einer der drei Methoden entfernt werden, besteht die Möglichkeit, dass sie erneut auftreten.

Wenn sich der Patient dennoch für eine Operation entscheidet, muss der Arzt warnen, dass dem Patienten nach der Operation mehrere Tage lang die Möglichkeit des Geschlechtsverkehrs entzogen wird. Der gleiche chirurgische Eingriff wird unter Verwendung von Schmerzmitteln durchgeführt, die direkt in den Penis injiziert werden.

Derzeit war es nicht möglich, die Gründe für das Auftreten von Perlenpapeln festzustellen. Es wird angenommen, dass sie aufgrund einer Störung der Talgdrüsen gebildet werden. Das Auftreten von Perlglanzpapeln ist nicht mit der Einhaltung von Hygienemaßnahmen und den Besonderheiten des Sexuallebens verbunden.

Das einzige Symptom der Pathologie ist ein Ring aus kleinen weißen Knötchen, die sich um den Kopf des Penis befinden. Die Formationen sind schmerzlos, sie haben eine dichte Textur, matte Oberfläche.

Papeln können lebenslang bestehen bleiben, werden jedoch mit zunehmendem Alter weniger auffällig.

Da Perlenpapeln den Patienten nicht physisch stören, ist eine Behandlung nicht erforderlich. Einige Experten empfehlen überhaupt keine Therapie.

Solche Hautausschläge können jedoch schwerwiegende psychische Probleme verursachen, da es sich um einen kosmetischen Defekt handelt. In solchen Fällen ist es möglich, Papeln zu entfernen..

Zu diesem Zweck werden die folgenden Techniken verwendet: Elektrokoagulation (Entfernung von Papeln durch Verbrennen mit hochfrequenten Strömen), Kryotherapie (Entfernung mit flüssigem Stickstoff), Laserkoagulation (unter Verwendung von Kohlendioxid), kosmetische Chirurgie.

Bei diesen Methoden bilden sich Krusten auf der Haut, die nach einer Weile abfallen. Nach einer Behandlung verschwinden perlmuttfarbene Papeln für immer. Therapeutische Maßnahmen zur Behandlung von Perlglanzpapeln wurden nicht entwickelt. Die Elektrokoagulation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

Hautneoplasmen werden mit einem speziellen Gerät entfernt, dessen Arbeitsteil auf eine hohe Temperatur erhitzt wird. Die Dauer des Verfahrens beträgt 10-15 Minuten. Die nach dem Entfernen der Papeln gebildeten Krusten sollten 3-4 Tage mit einer 5% igen Lösung von "Kaliumpermanganat" geschmiert werden.

Die Heilung erfolgt in 8-10 Tagen.

Bei der Laserkoagulation werden Papeln einem Laserstrahl ausgesetzt. Infolgedessen verdampfen die Stoffe und hinterlassen eine trockene Kruste. Während des Verfahrens steuert der Laserstrahl die Belichtungstiefe mit Mikrometergenauigkeit. Die Laserkoagulation ist eine unblutige Methode zur Entfernung von Neoplasien auf der Haut. Sie bietet Sterilität und schnelle Heilung aufgrund des fehlenden Hautkontakts mit Instrumenten.

Merkmale und Ursachen von Perlglanzpapeln

Perlglanzpapeln oder Knötchen sind halbkugelförmige oder längliche Formationen, die sich hauptsächlich am Rand der Krone der Eichel befinden. Dies ist keine sexuell übertragbare Krankheit. Sie sind eine Variante der Norm bei Männern..

Was ist und das Aussehen von Perlglanzpapeln

Die perlmuttfarbenen Papeln wurden sorgfältig untersucht, wodurch sich ihre Natur feststellen ließ. Diese Formationen auf histologischer Ebene sind Angiofibrome - gutartige Formationen aus Bindegewebe. In jedem Vesikel während der Dermatoskopie wird ein zentrales Gefäß bestimmt, das in seiner Form einem Komma ähnelt.

Die Papeln auf dem Kopf bei Männern befinden sich in Form eines Rings entlang der Krone. Sie sehen aus wie halbkugelförmige Auswüchse. Gleichmäßig in mehreren Reihen angeordnet, ähnlich einer Krone. Der Durchmesser jeder Perlglanzpapel beträgt 1–2 mm. Kann fadenförmig sein, wenn die Längsabmessung groß ist.

Ein anderer Name für die Krankheit ist Perlenknollen. Die erste Erwähnung geht auf den Beginn des 18. Jahrhunderts zurück. Seitdem ist zuverlässig bekannt, dass Papeln völlig sicher sind und auf die Besonderheiten der Anatomie der männlichen Geschlechtsorgane zurückzuführen sind..

Ursachen von Perlenbildungen bei Männern und sind sie ansteckend

Es wurde eine Theorie vorgeschlagen, dass Papeln auf dem Penis in Form von Perlmutt eine Abweichung von der Norm darstellen. Dieses Merkmal ist auf genetischer Ebene. Dies wird durch die hohe Häufigkeit des Auftretens in der Bevölkerung bestätigt - bis zu 48% aller Männer.

Folgende Faktoren beeinflussen die Bildung von Perlglanzpapeln:

  • Beschneidung - Die Häufigkeit der Erkennung von Knötchen bei Personen, die sich einer Operation unterzogen haben, ist viel geringer.
  • Störung der Talgdrüsen;
  • Eine Veränderung des hormonellen Hintergrunds bei Jugendlichen und eine erhöhte Zellproliferation vor diesem Hintergrund führen zu perlmuttartigen Formationen.
  • Nichtbeachtung der persönlichen Hygiene und des damit verbundenen aggressiven Einflusses von Smegma auf die Schleimhaut des Penis.

Durch jahrelange Beobachtung konnte festgestellt werden, dass Perlmutt nicht durch einen infektiösen Faktor verursacht wird - im epidemiologischen Plan ist vollständige Sicherheit gewährleistet. Für den Besitzer stellen sie keine Gefahr dar, beeinträchtigen nicht das Fortpflanzungssystem und die Harnwege.

Es besteht ein Missverständnis, dass Papeln im Bereich des Peniskopfes durch das humane Papillomavirus verursacht werden. Diese Theorie ist falsch, die histologische Struktur von Perlen entspricht nicht Papillomen in HPV.

Perlmuttknollen werden oft mit Genitalwarzen verwechselt. Eine solche Überdiagnose ist gerechtfertigt. HPV ist weit verbreitet und einige Arten des Virus bergen ein Krebsrisiko.

Unerfahrene Ärzte können die sichtbaren perlmuttartigen kleinen Papeln leicht mit Warzen verwechseln und eine irrationale Behandlung verschreiben.

Das Vorhandensein von HPV kann angezeigt werden durch:

  • das Auftreten eines papulösen Ausschlags auf der Vorhaut und dem Kopf des Penis gleichzeitig;
  • Farbwechsel von perlmutt nach lila;
  • das Auftreten eines brennenden Gefühls, Schmerzes und Erosion.

Es gibt Methoden für Screening-Studien, die es ermöglichen, die Fehlerwahrscheinlichkeit auf Null zu reduzieren..

Haben Frauen eine Ausbildung?

Bei Frauen haben solche Formationen eine andere histologische Struktur. Beim gerechteren Geschlecht bilden sich perlmuttartige Papeln infolge einer Störung der Arbeit der apokrinen Schweißdrüsen.

Diese Formationen treten in den Schamlippen, in der Leiste, im Nippelhalo, im Schambein, in den Achselhöhlen und am roten Rand der Lippen auf. Weiße Papeln haben eine perlmuttartige Tönung und eine halbkugelförmige Form.

Der Grund für ihr Auftreten sind hormonelle Veränderungen im weiblichen Körper im Jugendalter, genetische Veranlagung. Einige Studien weisen auf einen Zusammenhang mit dem Funktionszustand der Schilddrüse und der Eierstöcke hin.

Perlglanzknollen verursachen keine Beschwerden. Während der Wechseljahre nimmt ihre Anzahl ab. Dies bedeutet, dass die Art der Formationen hormonell ist.

Mit Beginn der Wechseljahre nimmt die Produktion von Sexualhormonen ab, was die Sekretion apokriner Drüsen und die Anzahl der perlmuttartigen kleinen Papeln verringert.

Wann ist eine Behandlung erforderlich und was kann es sein?

Kleine Perlglanzknollen stellen keine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar. Die Behandlung kann auf Wunsch des Patienten durchgeführt werden, wenn er mit dem Vorhandensein von Formationen nicht zufrieden ist.

Bei Frauen werden perlmuttfarbene Papeln aufgrund eines kosmetischen Defekts entfernt. In anderen Fällen wird keine Behandlung durchgeführt. Die Eliminationsmethoden sind die gleichen wie bei spitzen Papillomen.

Salben und Homöopathie sind in diesem Fall unwirksam..

Betriebsbereit

Minimalinvasive Methoden zur Entfernung von Perlglanzknollen:

  • Laserzerstörung;
  • Kryodestruktion für Papeln;
  • Elektrokoagulation.

Mit dem Laser können Sie Perlmuttablagerungen effektiv entfernen. Das Verfahren ist aufgrund der Lokalanästhesie schmerzfrei. Nach der Vorbehandlung mit Antiseptika wird ein Anästhetikum in den Bereich der bevorstehenden Operation injiziert. Ein Laser wird auf die Formationen gerichtet und aufgrund eines starken Temperaturanstiegs im Gewebe ausgebrannt.

Das Verfahren ist aufgrund der kauterisierenden Wirkung auf Blutgefäße unblutig. Durch berührungslose Entfernung wird die Möglichkeit einer Infektion während des Verfahrens ausgeschlossen.

Nach dem Entfernen der Papel bildet sich eine Kruste, die mit der Zeit verschwindet. Der Vorgang ist schnell abgeschlossen.

In der Erholungsphase, die etwa 2 Wochen dauert, ist eine sorgfältige Wundversorgung nach Perlglanzbildung erforderlich. Andernfalls können Komplikationen auftreten.

Wenn Sie den Rat eines erfahrenen Arztes benötigen, lassen Sie sich online von einem Arzt beraten. Stellen Sie jetzt Ihre Frage.

Stellen Sie eine kostenlose Frage

Kryodestruktion ist ein billiger und erschwinglicher Weg. Die in der Papel erzeugte niedrige Temperatur führt zu einer Verengung der Gefäße, die die Formation versorgen. Dies führt zu Sauerstoffmangel und Zelltod..

Im Gegensatz zur Lasermethode verschwinden Papeln nicht sofort, sondern nach einer Weile. Die Abstoßung des toten Perlmuttgewebes erfolgt allmählich. Nach mehreren Zyklen des Einfrierens und Auftauens treten Ödeme und Hyperämie auf. Dann wird ein Vesikel mit serösem Inhalt gebildet.

Danach geht es vorbei und es bildet sich eine Kruste. Es verschwindet innerhalb von 1-2 Wochen.

Das Kältemittel wird unter Verwendung von Leitern unterschiedlicher Form zugeführt, wodurch die Perlglanzzone lokal eingefroren wird.

Zu den Nachteilen des Kryodestruktionsverfahrens zum Entfernen von Papeln gehört wahrscheinlich eine unvollständige Entfernung oder ein übermäßiges Einfrieren, was weiter zu Narbenveränderungen führt..

Elektrokoagulation ist das Verbrennen von Formationen mit einem Instrument, das mit elektrischem Strom auf eine hohe Temperatur erhitzt wird. Der Wirkungsmechanismus und das Verfahren ähneln der Laserentfernung. Das Abschneiden von perlmuttfarbenen kleinen Papeln erfolgt mit einer Schlaufe. Gleichzeitig werden die Gefäße kauterisiert, wodurch Blutungen verhindert werden. So effektiv wie Laser.

Traditionelle Methoden

Bevor Sie zu Hause mit der Selbstmedikation beginnen, müssen Sie verstehen, dass traditionelle Methoden meist nicht wissenschaftlich getestet sind und keine Beweise für ihre Sicherheit und Wirksamkeit haben. Es wird empfohlen, Ihren Arzt zu konsultieren: Dermatovenerologen beschäftigen sich mit diesem Problem. Der Arzt kann vor gefährlichen Behandlungen warnen.

Die beliebtesten Methoden zur Behandlung von Perlglanzpapeln:

  1. Aloe. Es ist notwendig, das Blatt der Pflanze abzuschneiden und in zwei Hälften zu teilen. Dann drei Tage in den Kühlschrank stellen. Es ist ratsam, Pflanzen zu verwenden, die älter als drei Jahre sind. Drei Tage später werden die Blätter zu Brei zerkleinert und mit kaltem Wasser im Verhältnis 1: 5 gegossen. 1 Stunde ziehen lassen, auf den Herd stellen und zum Kochen bringen. Die Papeln werden mit einer abgekühlten Lösung behandelt.
  2. Mumiyo. Ein Gramm der Zutat wird mit 50 ml Honig gemischt. In ein Wasserbad stellen, schmelzen und abkühlen lassen. Dann 1 TL hinzufügen. Aloe-Saft und gründlich mischen. Die resultierende Mischung wird 10 Minuten lang auf perlmuttfarbene große und kleine Papeln aufgetragen, dann entfernt und mit Sanddornöl behandelt. Der Kurs dauert 15 Tage. Führen Sie den Eingriff zweimal täglich durch.
  3. Ringelblume. Trockene Blumen werden mit kochendem Wasser gegossen. Für 1 EL. Pflanzenrohstoffe verbrauchen 500 ml Wasser. 1-2 Stunden ziehen lassen. Die betroffenen Bereiche werden mehrmals täglich infundiert..

Es ist unmöglich, Papeln mit Jod, Schöllkraut und anderen aggressiven Mitteln zu entfernen..

Mögliche Folgen von Perlenpapeln

Perlmutt oder Perlmuttpapeln stellen keine Bedrohung für Männer und Frauen dar. Sie gelten als gutartige Wucherungen, die nicht behandelt werden müssen. Formationen verursachen aus kosmetischer Sicht Beschwerden, auf Wunsch des Patienten werden Knötchen am Penis entfernt.

Perlglanzpapeln können mit Genitalwarzen und anderen Manifestationen des humanen Papillomavirus verwechselt werden, was zu einer irrationalen Behandlung führt. Die größte Gefahr ist die Selbsttherapie, wenn Patienten versuchen, sie zu Hause zu entfernen. Dies ist mit der Bildung von Erosionen und Narben aufgrund der Verwendung von Medikamenten behaftet, die aggressiv gegen Schleimhäute und Haut sind..