loader

Haupt

Wen

Perlglanzpapeln auf der Eichel: Ursachen und Behandlung

Kleine Beulen am Penis sind häufig der Grund für Männer, einen Arzt aufzusuchen, beispielsweise einen Urologen oder Venerologen. Papeln an der Eichel sind ein fleischfarbener Ausschlag an den Genitalien. Solche Neubildungen ähneln äußerlich Miniaturperlen. Ärzte versichern, dass Blasen normal sind und keine Behandlung benötigen. Man sollte sich jedoch an die Existenz von Krankheiten erinnern, mit denen dieses Phänomen leicht verwechselt werden kann..

Ursachen des Auftretens

Perlglanzpapeln auf dem Kopf des Penis, die einen Ring bilden, bereiten sowohl Jugendlichen als auch erwachsenen Männern häufig Sorgen. Aber es besteht kein Grund zur Sorge, da solche Formationen nach Ansicht vieler Dermatologen keine Krankheit sind. Die genaue Ursache der Perlenpapelnkette am Kopf ist noch nicht bekannt. Es gibt nur wenige populäre Hypothesen für das Auftreten weißer Blasen (manchmal mit einem violetten oder violetten Farbton) um den Penis und in der koronalen Rille:

  1. Durch Verstopfung der Talgdrüsen können Neubildungen auftreten. Die Talgsekretion nimmt zu. Mit dieser Menge ist der Körper nicht in der Lage, alleine fertig zu werden, wodurch Papeln entstehen.
  2. Hormonelle Veränderungen im Jugendalter während der Pubertät. Androgene nehmen in der Menge signifikant zu, was zu einer Überfülle an Smegma führt. Dies erhöht das Risiko von Hautreizungen und Infektionen..
  3. Störungen in den Stoffwechselprozessen des Körpers. Zu wenig oder zu viel Protein wirkt sich negativ auf die Hautstruktur aus. Wenn eine Person wenig Kohlenhydrate konsumiert, nimmt die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen negative Faktoren ab.
  4. Avitaminose kann auch die Ursache für das Auftreten von Blasen sein. Der Mangel an Tocopherol und Retinol wirkt sich weitgehend aus. Diese Substanzen sind für die ordnungsgemäße Entwicklung des Epithels notwendig, was sich direkt auf das Erscheinungsbild der Haut im gesamten Körper auswirkt..
  5. Vererbung. In etwa 75% der Fälle werden Knötchen vom Vater oder nach einer Generation übertragen.

Ärzte führen auch häufig auf die Ursachen von Anomalien und unzureichender Hygiene zurück. Es handelt sich nicht nur um Ansammlungen von Smegma, sondern auch um Abfallprodukte. In diesem Fall besteht die Behandlung von Papeln am Kopf nur in der Korrektur der Situation..

Merkmale von Papeln

Oft wird der Beginn der Anomalie im Alter zwischen 10 und 13 Jahren beobachtet. In einigen Fällen können Papeln jedoch nach 20 bis 25 Jahren auftreten, wenn eine Person sexuell aktiv ist. Allmählich wird die Anzahl der Perlen kleiner und nach etwa 45 Jahren verschwinden diese Neoplasien vollständig oder werden fast unsichtbar..

Konische und kugelförmige Knötchen sind durchschnittlich 1 bis 5 mm groß. Meistens am Rand der Eichel oder in der koronalen Rille verteilt. Zusätzlich zu diesen Wucherungen manifestiert sich die Anomalie überhaupt nicht. Unangenehme Empfindungen, Schwellungen, Entzündungen und Blutungen werden nicht beobachtet.

Die Papel kann in keiner Weise infiziert werden. Knötchen können weder sexuell noch durch Tröpfchen in der Luft übertragen werden. Ein Mann mit dieser Pathologie ist nicht ansteckend. Ein kleiner Teil der Sexologen ist sich sogar sicher, dass diese Einrahmung beim Geschlechtsverkehr einer Frau noch mehr Freude bereitet..

Der Unterschied zwischen Papeln und Krankheit ist die Gleichmäßigkeit der Verteilung von Knötchen gleicher Größe. Die Anomalie betrifft den gesamten Umfang des Penis in einer oder mehreren Reihen. Deshalb wird ein solcher kosmetischer Defekt im Volksmund als Halskette bezeichnet..

Bei einigen Männern erscheinen ähnliche Blasen auf dem Hodensack oder dem Schaft des Penis. Dies sind Fordyce-Granulate, keine Perlglanzpapeln. Solche Formationen treten auf, wenn die Freisetzung von Fett aus den Talgdrüsen gestört ist. Sie verursachen auch keine Beschwerden..

Diagnose einer Anomalie

Perlenwachstum am Penis ist von schweren Krankheiten wie Gonorrhoe, Sarkom und Genitalwarzen getrennt. Ohne Therapie führen solche Pathologien zu schwerwiegenden und irreparablen Folgen. Der Arzt kann bereits während der Erstuntersuchung die Art des Wachstums bestimmen. Um die Fehldiagnose auszuschließen, müssen in der Regel zusätzlich einige Untersuchungen durchgeführt werden:

  1. Mikroskopie des Knötcheninhalts. Es ist notwendig zu bestimmen, womit es gefüllt ist.
  2. Biopsie von Neoplasmen. Die histologische Analyse hilft, das Vorhandensein eines malignen Wachstums zu identifizieren. Mit diesem Verfahren können Sie auch einen Behandlungsverlauf genauer vorschreiben..
  3. Dermatoskopie. Die Art der Herkunft der Bildung wird bestimmt.

Es ist auch notwendig, Urin- und Blutuntersuchungen durchzuführen. In einigen Fällen müssen Sie Blut für Hormone spenden und die Konzentration der Vitamine im Körper überprüfen. Wurde eine schwerwiegende Erkrankung festgestellt, wird anhand der vorliegenden Daten der Therapieverlauf individuell ausgewählt. Es ist möglich, Papeln zu behandeln, dies ist jedoch überhaupt nicht erforderlich. Perlenketten treten normalerweise bei Männern auf, die keine Beschneidung durchgeführt haben (Beschneidungsverfahren).

Alternative Behandlung

Perlmuttknollen schädigen die Gesundheit eines Mannes nicht, daher erfolgt die Entfernung nur zu kosmetischen Zwecken. In einigen Fällen wird die Hormontherapie in Kombination mit Vitaminen angewendet. Alle Arzneimittel werden nur von Spezialisten mit engem Profil verschrieben. Die Auswahl der Medikamente und Dosierung sollte individuell erfolgen.

Das Hauptproblem bei Knötchen sind Beschwerden aufgrund von Engegefühl, die manchmal bestimmte Schwierigkeiten im Bett verursachen können. Psycho-emotionale Störungen verursachen sexuelle Dysfunktionen.

In der Pharmakologie gibt es derzeit keine Medikamente zur Behandlung (Salben oder Cremes). Aber es gibt viele beliebte Rezepte, die helfen, Papeln loszuwerden. Beliebte Substanzen, die bei der Herstellung von Mitteln gegen Knötchen am Kopf verwendet werden:

  1. Öl. Verwendet sowohl essentiell als auch Gemüse.
  2. Abfallprodukte verschiedener Tiere und Insekten.
  3. Medizinische Pflanzen.

Derzeit kann niemand mit Sicherheit sagen, dass solche Rezepte helfen. Die Anwendung von Volksmethoden zur Behandlung ist ein sehr langer Prozess, der Verantwortung erfordert..

Zum Beispiel reduziert eine Salbe aus Sanddornöl, Honig und Mumiyo (alles wird zu gleichen Anteilen gemischt) die Größe der Blasen nach den Worten derjenigen, die es erlebt haben. Sie müssen ein solches Mittel innerhalb von 15 Tagen anwenden. Der Behandlungsverlauf wird in regelmäßigen Abständen viermal wiederholt..

Es sollte beachtet werden, dass einige der Substanzen, aus denen hausgemachte Medikamente bestehen, Allergien oder Verätzungen verursachen können. Daher ist es wichtig, alles mit einem Dermatologen zu besprechen.

Moderne Hilfe

Wenn die Entscheidung getroffen wurde, die Halskette zu entfernen, muss ein Arzt aufgesucht werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, und jede hat ihre eigenen Eigenschaften. Die am besten geeignete Option wird erst nach einer gründlichen Prüfung ausgewählt. Außerdem müssen Sie zunächst mögliche Kontraindikationen für die Operation ausschließen..

Zum Entfernen gilt:

  1. Lasertherapie. Bei dieser Methode ist keine Anästhesie erforderlich. Papeln oder Teile davon werden mit einem fokussierten Strahl verdampft. Im Durchschnitt betragen die Kosten des Verfahrens 400 Rubel pro Flasche. Kontraindikation ist das Vorhandensein von Onkologie.
  2. Ein flüssiger Stickstoff. Das Neoplasma ist extremer Kälte ausgesetzt. Dieses Verfahren hat fast keine Nebenwirkungen. Der ungefähre Preis beträgt 9000 Rubel.
  3. Elektrokoagulation. Mit Hilfe einer Elektrode wird jedes Wachstum einzeln ausgebrannt. Alle verbleibenden Elemente (falls vorhanden) werden manuell entfernt. Nach den Bewertungen zu urteilen, ist die Methode absolut nutzlos.

Die Entfernung mit einem herkömmlichen Skalpell wird ebenfalls angewendet. Diese Methode erfordert eine lange Rehabilitationszeit. Der gesamte Eingriff dauert ungefähr eine Stunde und nach Abschluss kann der Patient sofort nach Hause gehen. Die Wiederherstellung dauert ca. 10-15 Tage. Während dieser Zeit müssen Sie den Operationsbereich regelmäßig mit einem Antiseptikum behandeln und die sexuelle Ruhe beobachten. Als Ergänzung werden Vitaminkomplexe und Restaurationsmittel verschrieben. Es sei daran erinnert, dass die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls 65% beträgt und vorbeugende Maßnahmen noch nicht festgelegt wurden.

Ein kategorisches Verbot

Versuchen Sie nicht, die Papeln selbst zu entfernen, z. B. herauszudrücken oder zu durchstechen. Aus diesem Grund besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, eine Infektion zu bekommen. Die Verwendung von Antimykotika hat ebenfalls keine Wirkung, es können jedoch Komplikationen auftreten..

Die Entfernung sollte nur unter Betriebsbedingungen von einem qualifizierten Chirurgen durchgeführt werden. Sie müssen auch auf Neoplasien achten, die Schmerzen verursachen. In diesem Fall müssen Sie sofort einen Spezialisten um Hilfe bitten. Es ist notwendig, rechtzeitig eine genaue Diagnose zu stellen.

Es gibt keine vorbeugenden Maßnahmen, um die Entwicklung von vesikulären Neoplasien am Penis zu verhindern. Schließlich ist das Auftreten von Papeln nicht mit Hygienestandards, dem Sexualleben oder der Funktion des Immunsystems verbunden.

Eine solche Anomalie ist kein Zeichen einer Krankheit oder einer Anomalie. Diese Neubildungen schaden einem Menschen nicht und können sein ganzes Leben lang bestehen bleiben. Wenn Papeln psychische Beschwerden verursachen, können Sie sie schnell und sicher loswerden..

Perlglanzpapeln bei Männern

Perlglanzpapeln, manchmal auch Perlenpapeln genannt, sind kleine Wucherungen am Kopf des Penis. Diese Formationen können nicht als Manifestation einer Krankheit angesehen werden, daher sollten sie bei einem Mann keine Bedenken hervorrufen..

Diese Papeln kommen in 40% der gesamten männlichen Bevölkerung vor. Sie benötigen keine Behandlung und können mit zunehmendem Alter von selbst verschwinden..

Medizinische Definition des Konzepts

Perlglanzpapeln am Kopf des Penis, die in der Medizin als perlmuttartige Penispapeln (PPP) bezeichnet werden, sind kleine, gleichmäßige kegelförmige Wucherungen - Papillen mit der Farbe der umgebenden Haut. Sie können sich auf der Krone des Kopfes und des Halses des Penis befinden. Sie sind von der Vorhaut bedeckt.

Die Hauptsynonyme sind Perlenring des Penis, Perlenkrone oder Perlmuttkrankheit.

Sie treten bei Männern nicht infolge einer sexuell übertragbaren Krankheit auf, werden nicht durch sexuellen Kontakt übertragen und treten aufgrund mangelnder persönlicher Hygiene nicht auf. Und sie können auch nicht Akne genannt werden. Sie sind eher kleine Warzen..

Ärzte betrachten diese Veränderungen als die Norm. Dies ist das anatomische und physiologische Merkmal des Penis vieler Männer, und im Leben stören sie in keiner Weise.

Beschreibung

Perlglanzpapeln bei Männern an der Eichel werden ganz einfach diagnostiziert. Sie haben die folgenden äußeren Anzeichen, die es dem Arzt ermöglichen, schnell und genau zu diagnostizieren.

  • Größe: 1 bis 3 - 4 mm.
  • Form: länglich, kegelförmig.
  • Menge: Plural, eins oder zwei sind selten.
  • Lage: an der Krone und am Hals des Penis, bei fehlender Beschneidung immer von der Vorhaut bedeckt.
  • Farbe: unterscheidet sich nicht von der umgebenden Haut, hat eine glänzende Oberfläche und einen perlmuttfarbenen Farbton.
  • Höhe: Alle sind gleich groß, verschmelzen nicht zu einem festen Punkt, können sich in einer Reihe (häufiger) oder in mehreren Reihen (seltener) befinden..
  • Histologie: Eine gutartige Masse namens Angiofibrom, bestehend aus Bindegewebe und je einem Gefäß.

Sie sind immer gutartig. Sie müssen nicht entfernt werden, da sie niemals zu einem bösartigen Tumor ausarten.

Häufigkeit

Amerikanische Forscher haben herausgefunden, dass die Prävalenz von Perlenpapeln auf dem Penis 8 bis 48% aller Männer auf dem Planeten betragen kann..

Es gibt jedoch bestimmte Gruppen des stärkeren Geschlechts, in denen diese Formationen am häufigsten auftreten. Das:

  1. Männer, die nicht beschnitten wurden. Es wurde nachgewiesen, dass dieses Verfahren dazu beiträgt, vorhandene Papeln schnell und einfach zu entfernen. Daher sind sie bei beschnittenen Vertretern des stärkeren Geschlechts sehr selten..
  2. Männer mit dunkler Hautfarbe. Sie haben am häufigsten Perlenpapeln am Penis..

Leider war es bisher nicht möglich, genau zu verstehen, warum Hautausschläge auftreten. Die Tatsache, dass sie absolut sicher sind, wird jedoch durch zahlreiche Studien belegt..

Die Gründe

Warum genau sie auf dem Kopf des Penis erscheinen, bleibt ein Rätsel. Es wurde jedoch nachgewiesen, dass sie nichts mit sexuell übertragbaren Krankheiten und sexuell übertragbaren Krankheiten zu tun haben..

Es wird angenommen, dass diese Dornen eine rudimentäre Formation sind. Darüber hinaus haben viele Primaten genau die gleichen Papillen an den Genitalien..

Es gibt Hinweise darauf, dass Papeln nur an der Stelle der Talgdrüsengänge auftreten. Dies ist auf die ständige Ansammlung von Smegma zurückzuführen, die die Talgdrüse streckt und sich nach einer Weile in eine längliche Formation verwandelt.

Es wurde festgestellt, dass Perlglanzpapeln bei Jugendlichen und Männern während der sexuellen Aktivität am häufigsten gebildet werden. Mit der Zeit nimmt ihre Anzahl ab, sie werden weniger auffällig und verschwinden dann vollständig..

Krankheitsbild

Perlglanzpapeln unter dem Kopf verursachen keine Symptome oder Beschwerden. Wenn Sie jedoch versuchen, diese Papillen zu entfernen, oder wenn Sie sie verletzen, kann es zu Beschwerden kommen..

Wenn ein Mann die folgenden Symptome hat - Hautausschlag, Unwohlsein, Brennen, Juckreiz, Schmerzen, Schwellung oder Ausfluss - weist dies auf eine hohe Wahrscheinlichkeit einer sexuell übertragbaren Krankheit hin. In diesem Fall sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren, eine genaue Diagnose stellen und behandeln.

Sie haben plötzlich einen Pickel auf:

Und Sie wissen nicht, was Sie tun sollen? Keine Panik! In unseren einzigartigen Artikeln finden Sie sicherlich Antworten auf all diese und viele andere Fragen. Ich frage mich, ob Akne erblich ist oder welche täglichen Gewohnheiten Akne verursachen können?

Lesen, kommentieren, Fragen stellen. Gemeinsam werden wir einen Weg finden, Akne für immer loszuwerden!

Behandlung

Wie man perlmuttfarbene Papeln für einen Mann loswird? Sie müssen wissen, dass dieser Zustand keine Krankheit ist, was bedeutet, dass keine Behandlung erforderlich ist..

Perlmuttperlenpapeln des Penis werden nicht sexuell übertragen, beeinträchtigen nicht die Fähigkeit, Kinder zu bekommen, sind keine Krankheit und degenerieren nicht zu einem bösartigen Tumor. Perlglanzpapeln beeinflussen das Geschlecht oder den Orgasmus in keiner Weise. Sie müssen also nicht gelöscht werden..

Manchmal kann ein Mann darauf bestehen, die perlmuttfarbenen Papeln zu entfernen. Und hier wäre die ideale Option genau die gleiche Behandlung, die für Genitalwarzen verwendet wird. Medikamente können diese Papillen in keiner Weise beeinflussen.

Die Behandlung erfolgt nach folgenden Methoden:

  • Elektrokoagulation.
  • Laserentfernung.
  • Kryodestruktion.
  • Operative Entfernung.

Trotz der Tatsache, dass all diese Verfahren zur erfolgreichen Entfernung von Warzen eingesetzt werden, können bei der Behandlung von Perlmuttpapeln bei Männern einige unangenehme Komplikationen auftreten:

  • Blutungen aus kleinen Gefäßen.
  • Beitrittsinfektion.
  • Schweres Ödem.
  • Narbenbildung.
  • Rückfall, da diese Papillen erst nach mehreren Behandlungssitzungen vollständig entfernt werden können.

Bei der Behandlung von Perlglanzpapeln zu Hause ist es äußerst gefährlich, alles selbst zu tun..

In keinem Fall dürfen Salben, Lösungen oder Infusionen von Schöllkraut oder Peroxid ohne Erlaubnis des Arztes verwendet werden. All dies kann nicht nur zu Beschwerden führen, sondern auch die Eichel schädigen..

Prognose

Wenn die perlmuttfarbenen Papeln auf der Eichel keine Beschwerden oder Beschwerden verursachen, ist die Prognose immer günstig. Viele Männer leben mit solchen Formationen, und wenn Sie Angst vor diesen Papillen haben, ist die Laserkoagulation die sicherste Methode, um sie zu entfernen.

Verhütung

Es gibt keine spezifischen Maßnahmen zur Verhinderung von Perlglanzpapeln. Sie können ein Leben lang bestehen bleiben, aber bei älteren Menschen bilden sie sich normalerweise zurück und hören auf, zu auffällig zu sein.

Wie man zu Hause perlmuttfarbene Papeln loswird

Ätiologie

Perlmutt- oder Perlenpapeln - Neoplasien von bis zu 2 mm Größe, die auf der Vorhaut des männlichen Glieds auftreten können und einen Ring um die Krone des Kopfes bilden. Diese Krankheit gilt nicht für Krankheiten, die durch sexuellen Kontakt übertragen werden. Diese Funktion eliminiert das Infektionsrisiko des Sexualpartners.
Bei jugendlichen Männern besteht die Möglichkeit von Papeln, aber wenn sie sich dem Pubertätsalter nähern, verschwinden sie. Experten zufolge bestätigen Papeln indirekt das Vorhandensein einer erhöhten sexuellen Aktivität bei Männern.

Es wird auch angenommen, dass Papeln aufgrund einer Blockade der Talgdrüsen am Kopf des Penis entstehen. Aber die Aussage, dass Perlenpapeln mit promiskuitivem Sexualleben oder mit unzureichender Hygiene gebildet werden, ist falsch.

Papeln können nicht alleine entfernt werden, dies kann eine Infektion des Penis verursachen. Wenn Papeln Juckreiz verursachen oder ein Ausfluss festgestellt wird, sollten Sie sofort einen Venerologen konsultieren, um die Möglichkeit einer sexuell übertragbaren Krankheit zu diagnostizieren oder auszuschließen.

Perlenpapeln benötigen im unveränderten Zustand keine Behandlung.

Verhütung

Perlglanzpapeln werden nicht sexuell übertragen. Dies ist keine ansteckende oder entzündliche Erkrankung, sondern nur Gewebewachstum, das durch individuelle Ursachen hervorgerufen wird. Wenn ein Mädchen einige Formationen an seinen Genitalien entdeckt (es gibt viele weibliche Arten von Hautausschlägen), sollte es seinem Partner keine Vorwürfe machen. Es ist notwendig, einen Arzt aufzusuchen und die Ursache des Problems zu ermitteln.
https://youtu.be/Ch4UDHAnIcU

Um das Auftreten von Perlglanzpapeln am Kopf des Penis zu verhindern, sollte ein Mann auf Hygiene achten (tägliches Waschen und Wechseln der Wäsche). Außerdem dürfen Sie nicht zulassen, dass die Talgdrüsen versagen. Dazu müssen Sie die Gesundheit Ihres Magens und Darms überwachen. Es stellt sich heraus, dass die Glätte der Haut auf dem Penis indirekt von der richtigen Ernährung abhängt..

Löschen

Einem Patienten, der einen Arzt sucht, und dies ist normalerweise ein Urologe, wird erklärt, dass die Bildung von Papeln am Kopf des Penis für die Gesundheit völlig unbedenklich ist und keinen therapeutischen, geschweige denn chirurgischen Eingriff erfordert.

Für Patienten mit psychischen Beschwerden gibt es Möglichkeiten, Papeln zu entfernen. Die moderne Medizin bietet drei Methoden zur Entfernung. Die effektivste und am weitesten verbreitete Methode ist die Laserchirurgie, die immer beliebter wird: die Entfernung von Papeln mit flüssigem Stickstoff (Kryotherapie) sowie die chirurgische Entfernung von Papeln. Therapeutische Methoden, dh Medikamente, die Papeln heilen, existieren noch nicht.

Selbst wenn Papeln mit einer der drei Methoden entfernt werden, besteht die Möglichkeit, dass sie erneut auftreten.

Wenn sich der Patient dennoch für eine Operation entscheidet, muss der Arzt warnen, dass dem Patienten nach der Operation mehrere Tage lang die Möglichkeit des Geschlechtsverkehrs entzogen wird. Der gleiche chirurgische Eingriff wird unter Verwendung von Schmerzmitteln durchgeführt, die direkt in den Penis injiziert werden.

Derzeit war es nicht möglich, die Gründe für das Auftreten von Perlenpapeln festzustellen. Es wird angenommen, dass sie aufgrund einer Störung der Talgdrüsen gebildet werden. Das Auftreten von Perlglanzpapeln ist nicht mit der Einhaltung von Hygienemaßnahmen und den Besonderheiten des Sexuallebens verbunden. Das einzige Symptom der Pathologie ist ein Ring aus kleinen weißen Knötchen, die sich um den Kopf des Penis befinden. Die Formationen sind schmerzfrei, sie haben eine dichte Textur und eine matte Oberfläche. Papeln können lebenslang bestehen bleiben, werden jedoch mit zunehmendem Alter weniger auffällig.

Da Perlenpapeln den Patienten nicht physisch stören, ist eine Behandlung nicht erforderlich. Einige Experten empfehlen überhaupt keine Therapie. Solche Hautausschläge können jedoch schwerwiegende psychische Probleme verursachen, da es sich um einen kosmetischen Defekt handelt. In solchen Fällen ist es möglich, die Papeln zu entfernen. Zu diesem Zweck werden die folgenden Techniken verwendet: Elektrokoagulation (Entfernung von Papeln durch Verbrennen mit hochfrequenten Strömen), Kryotherapie (Entfernung mit flüssigem Stickstoff), Laserkoagulation (unter Verwendung von Kohlendioxid), kosmetische Chirurgie.

Bei diesen Methoden bilden sich Krusten auf der Haut, die nach einer Weile abfallen. Nach einer Behandlung verschwinden perlmuttfarbene Papeln für immer. Therapeutische Maßnahmen zur Behandlung von Perlglanzpapeln wurden nicht entwickelt. Die Elektrokoagulation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Hautneoplasmen werden mit einem speziellen Gerät entfernt, dessen Arbeitsteil auf eine hohe Temperatur erhitzt wird. Die Dauer des Verfahrens beträgt 10-15 Minuten. Die Krusten, die sich nach dem Entfernen der Papeln gebildet haben, sollten 3-4 Tage mit einer 5% igen Lösung von "Kaliumpermanganat" geschmiert werden. Die Heilung erfolgt in 8-10 Tagen.

Bei der Laserkoagulation werden Papeln einem Laserstrahl ausgesetzt. Infolgedessen verdampfen die Stoffe und hinterlassen eine trockene Kruste. Während des Verfahrens steuert der Laserstrahl die Belichtungstiefe mit Mikrometergenauigkeit. Die Laserkoagulation ist eine unblutige Methode zur Entfernung von Neoplasien auf der Haut. Sie bietet Sterilität und schnelle Heilung aufgrund des fehlenden Hautkontakts mit Instrumenten.

Ein kategorisches Verbot

Versuchen Sie nicht, die Papeln selbst zu entfernen, z. B. herauszudrücken oder zu durchstechen. Aus diesem Grund besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, eine Infektion zu bekommen. Die Verwendung von Antimykotika hat ebenfalls keine Wirkung, es können jedoch Komplikationen auftreten..

Die Entfernung sollte nur unter Betriebsbedingungen von einem qualifizierten Chirurgen durchgeführt werden. Sie müssen auch auf Neoplasien achten, die Schmerzen verursachen. In diesem Fall müssen Sie sofort einen Spezialisten um Hilfe bitten. Es ist notwendig, rechtzeitig eine genaue Diagnose zu stellen.

Es gibt keine vorbeugenden Maßnahmen, um die Entwicklung von vesikulären Neoplasien am Penis zu verhindern. Schließlich ist das Auftreten von Papeln nicht mit Hygienestandards, dem Sexualleben oder der Funktion des Immunsystems verbunden.

Eine solche Anomalie ist kein Zeichen einer Krankheit oder einer Anomalie. Diese Neubildungen schaden einem Menschen nicht und können sein ganzes Leben lang bestehen bleiben. Wenn Papeln psychische Beschwerden verursachen, können Sie sie schnell und sicher loswerden..

Entfernungsmethoden

Also, Perlglanzpapeln - wie kann man sie loswerden, mit welchen Methoden wird das Problem gelöst? Die Pathologie ist meist schmerzlos, bei perlmuttfarbenen Papeln ist keine Behandlung erforderlich. Die Sicherheit dieser Neoplasien wurde nachgewiesen, da Ärzte sie als Norm betrachten..

Es ist unwirksam, perlmuttfarbene Papeln mit Medikamenten zu behandeln. Daher werden keine Medikamente verschrieben. Spezielle Präparate können nur verwendet werden, um das violette Granulat zu reduzieren. Sie wirken positiv, sind aber absolut harmlos. In der Liste der wirksamen Medikamente, Jojobaöl und Retin-A-Creme.

Wenn der Ausschlag aufgrund seines Aussehens Beschwerden verursacht, werden die perlmuttfarbenen Papeln entfernt. Sie können die Ausbildung nicht selbst beeinflussen: kratzen oder herausdrücken. Solche Aktionen können verschiedene Komplikationen hervorrufen..

Sie können Neoplasien auf folgende Weise entfernen:

Bei der Entscheidung, wie perlmuttfarbene Papeln entfernt werden sollen, ist zu verstehen, dass bei einer großen Anzahl physiologischer Formationen eine Entfernung nicht ausreicht. Nachdem die Papeln einmal entfernt wurden, dauert es weitere drei bis vier Sitzungen, um den Ausschlag vollständig zu beseitigen.

Welche Verstöße können anzeigen

Papulöser Ausschlag, der Körper kann auf Entzündungen reagieren.


Wie man juckende Hautblasen loswird
Verstopfte Poren führen zur Ansammlung von Talg in den Gängen und Haarfollikeln. Das Ergebnis dieses Prozesses ist eine Zunahme der Porenwände und das Auftreten von Mikrozysten. Wenn die Zystenmembran beschädigt ist, dringt ihr Inhalt in benachbarte Gewebe ein. Infolgedessen wird eine Immunität ausgelöst, wonach eine Papel erscheint.

Ihre Bildung im Gesicht weist auch auf das Vorhandensein der folgenden Pathologien hin:

  • Syphilis;
  • Amyloidose;
  • geiles Ekzem;
  • faserige Papel;
  • Schuppenflechte.

Behandlung mit Volksheilmitteln

Wie Papeln zu Hause entfernen? Es ist fast unmöglich, sie selbst zu entfernen. Der Ausschlag verschwindet selten, wenn Volksheilmittel verwendet werden.

Wie kann man Bildung behandeln und reduzieren? Sie können die folgenden hausgemachten Rezepte probieren:

  • Aloe-Saft. Um Papeln zu heilen, müssen Sie die unteren fleischigen Blätter verwenden, die älter als drei Jahre sind. Das geschnittene Blatt der Pflanze sollte drei Tage lang in den Kühlschrank gestellt werden. Gießen Sie die gehackten Blätter mit kaltem kochendem Wasser im Verhältnis 1: 5. Die Mischung sollte etwa eine Stunde lang infundiert werden, dann muss sie gekocht und filtriert werden. Die resultierende Brühe wird verwendet, um Stellen mit Papeln abzuwischen.
  • Mumienmischung. Mischen Sie in einem Behälter 1 g Mumienpulver und 50 ml Honig. Die Mischung in einem Wasserbad auflösen und dann abkühlen lassen. 1 TL hinzufügen. Aloe-Saft. Das resultierende Produkt muss an einem kühlen, dunklen Ort gelagert werden. Die fertige Salbe sollte zehn Minuten lang aufgetragen werden, dann sollten die Rückstände mit einer Serviette gereinigt werden. Der betroffene Bereich wird mit Sanddornöl geschmiert. Die Therapie besteht aus 15 Eingriffen.
  • Medizinische Ringelblume. 1 EL. l. getrocknete Blüten werden mit 500 ml kochendem Wasser gefüllt. Die Brühe wird etwa eine halbe Stunde lang infundiert und dann abgekühlt. Die resultierende Infusion wird verwendet, um die von Papeln betroffenen Bereiche abzuwischen.
  • Tinktur aus Ringelblume und Honig. Gießen Sie 1 TL in 250 ml warmes kochendes Wasser. Tinktur aus Ringelblume und 1 TL hinzufügen. Honig. Eine gründlich gemischte Mischung wird eine halbe Stunde lang aufgetragen.

Bei regelmäßiger Anwendung der beschriebenen Produkte werden Perlenpapeln verkleinert. Es gibt jedoch keine Garantie für ihr vollständiges Verschwinden. Wenn der Ausschlag weiterhin auftritt, wenden Sie sich am besten an einen Dermatologen..

Perlglanzpapeln sind Neoplasmen von transparenter oder weißer Farbe, klein. Perlglanzpapeln bilden sich an den Genitalien. Meistens leiden unter diesem Mann.

Bisher ist die genaue Ursache für die Entwicklung der Krankheit nicht bekannt. Die Formationen sind gutartig, verursachen aber nicht nur körperliche, sondern auch psychische Beschwerden. Die Diagnose basiert auf einer Untersuchung durch einen Spezialisten.

Sie können Papeln nicht selbst entfernen. Vertreter des stärkeren Geschlechts müssen regelmäßig einen Urologen aufsuchen, um dies zu verhindern.

Medizinische Definition des Konzepts

Perlglanzpapeln am Kopf des Penis, die in der Medizin als perlmuttartige Penispapeln (PPP) bezeichnet werden, sind kleine, gleichmäßige kegelförmige Wucherungen - Papillen mit der Farbe der umgebenden Haut. Sie können sich auf der Krone des Kopfes und des Halses des Penis befinden. Sie sind von der Vorhaut bedeckt.

Die Hauptsynonyme sind Perlenring des Penis, Perlenkrone oder Perlmuttkrankheit.

Sie treten bei Männern nicht infolge einer sexuell übertragbaren Krankheit auf, werden nicht durch sexuellen Kontakt übertragen und treten aufgrund mangelnder persönlicher Hygiene nicht auf. Und sie können auch nicht Akne genannt werden. Sie sind eher kleine Warzen..

Ärzte betrachten diese Veränderungen als die Norm. Dies ist das anatomische und physiologische Merkmal des Penis vieler Männer, und im Leben stören sie in keiner Weise.

Was ist eine Papel?

Es ist leicht über die Dermis angehoben. Papeln auf der Dermis sind wie dichte Knötchen, die wie kleine Kugeln sind, die sich auf der Oberfläche der Dermis gebildet haben.

Diese Pickel gehen normalerweise mit einer Schwellung und Eiterung der Dermis einher. Beim Drücken auf die Papel wird eine Änderung ihrer Farbe festgestellt. Es wird nicht so rot, sondern rosa, blass in der Farbe..

Auf der Formation ist ein weißer, entzündeter Kopf nicht sichtbar (wie auf einer Pustel). Meistens kommt die Bildung dieser Akne von Komedonen (geschlossen). Wenn sich die Papel aus einem offenen Komedonen gebildet hat, ist ein dunkler Pfropfen, eine vergrößerte Öffnung des Haarfollikels, sichtbar. Ein papulöser Ausschlag kann kosmetische Defekte (Narben) auf der Dermis hinterlassen. Dies ist jedoch normalerweise der Fall, wenn der Ausschlag schwerwiegend ist..

Häufigkeit

Amerikanische Forscher haben herausgefunden, dass die Prävalenz von Perlenpapeln auf dem Penis 8 bis 48% aller Männer auf dem Planeten betragen kann..

Es gibt jedoch bestimmte Gruppen des stärkeren Geschlechts, in denen diese Formationen am häufigsten auftreten. Das:

  1. Männer, die nicht beschnitten wurden. Es wurde nachgewiesen, dass dieses Verfahren dazu beiträgt, vorhandene Papeln schnell und einfach zu entfernen. Daher sind perlmuttfarbene Papeln bei beschnittenen Vertretern des stärkeren Geschlechts sehr selten..
  2. Männer mit dunkler Hautfarbe. Sie haben am häufigsten Perlenpapeln am Penis..

Leider war es bisher nicht möglich, genau zu verstehen, warum perlmuttfarbene Papeln auf dem Penis erscheinen. Die Tatsache, dass sie absolut sicher sind, wird jedoch durch zahlreiche Studien belegt..

Zeichen von Perlglanzpapeln


Fast die Hälfte der männlichen Bevölkerung des Planeten weist blassfleischige Knötchen mit einem Durchmesser von 1 bis 3 mm auf, die glatt und glänzend sind und die Eichel des Penis umgeben. Diese Knötchen (Papeln) sind dicht, schmerzlos, von gleicher Größe und Form und befinden sich in einer oder mehreren Reihen.
Die Ähnlichkeit von Papeln mit Perlen führte dazu, dass sie "Perlenring" und "Perlenkette" genannt wurden. Normalerweise sind dies absolut harmlose Formationen, sie jucken nicht, bluten nicht, verursachen keine Unannehmlichkeiten. Es gibt auch grundlose Befürchtungen hinsichtlich der Übertragung von Papeln auf einen Sexualpartner oder ihrer Ausbreitung im gesamten Genitalorgan..

Unterschiede zu anderen Arten von Hautausschlägen

Perlenpapeln sind sicher und nicht gesundheitsschädlich. Es kann aber auch andere Hautausschläge am Penis geben (Molluscum contagiosum, Kondylome). Sie sind ein Zeichen der Pathologie.

Im Gegensatz zu Perlenpapeln haben diese Formationen eine ungleiche Größe und Form. Kondylome wachsen auf einem dünnen Stiel. Bei Molluscum contagiosum haben die Formationen eine Nabelvertiefung in der Mitte und geronnenen Inhalt im Inneren. Die Diagnose von Perlenpapeln ist einfach genug.

Dies erfordert keine ernsthaften Labortests. Die Diagnose kann durch eine einfache Untersuchung oder die Verwendung eines Dermatoskops gestellt werden. In seltenen Fällen können Papeln infiziert werden. Dann kann eine Biopsie des betroffenen Hautbereichs erforderlich sein.

Diagnose

Ein erfahrener Dermatovenerologe kann perlmuttfarbene Papeln auf einen Blick erkennen. Wenn der Arzt zuvor nicht zusätzlich zu Untersuchung und Palpation auf solche Hautausschläge gestoßen ist, kann er den Patienten zur weiteren Untersuchung (Tests, Schaben) schicken..

Für die Diagnose ist es auch wichtig, dass der Patient die Fragen des Arztes genau und wahrheitsgemäß beantwortet, da Viel hängt auch von der Anamnese ab. Papeln sind nicht schmerzhaft, jucken nicht und stören einen Mann in keiner Weise, außer auf der ästhetischen Seite des Problems. Wenn Symptome auftreten, muss der Dermatovenerologe unbedingt darüber informiert werden..

Ursachen von Perlglanzpapeln


Ärzte äußern unterschiedliche Meinungen über die Ursachen der "Perlenkette" bei Männern. Die bestehenden Annahmen lassen sich grob in drei Gruppen einteilen: Papeln sind rudimentäre Dornenreste am Penis, die in anderen Primaten erhalten sind. Schimpansen gelten als die engsten "Verwandten" des Menschen.
Männliche Schimpansen haben kleine Stacheln am Penis. Sie tragen dazu bei, die Empfindlichkeit des Penis zu erhöhen und den Geschlechtsverkehr zu verkürzen, der für das Überleben in freier Wildbahn unerlässlich ist. Beim Menschen geschieht alles genau umgekehrt, und unnötige Dornen sind im Verlauf der Evolution verschwunden.

"Wilde" Gene belohnen ihre Träger jedoch manchmal mit einem "Perlenring". Papeln sind das Ergebnis des Überwucherns von Epithelzellen der Ausscheidungsgänge der am Penis befindlichen Drüsen. Die intensive Synthese männlicher Hormone während der Pubertät erhöht die Sekretion der Drüsen des Peniskopfes.

Eine in großen Mengen freigesetzte Sekretion (Smegma) reizt den Mund der Drüsen und provoziert die Proliferation von Epithelzellen. Andere Wissenschaftler schlagen die Entwicklung von Papeln direkt aus der Epithelschicht des Peniskopfes vor. Wenn sich unter dem Einfluss von Hormonen bestimmte Bereiche der Zellen intensiv teilen und charakteristische Knötchen bilden.

Die zweite und dritte Hypothese werden durch die Tatsache gestützt, dass Papeln hauptsächlich bei "unbeschnittenen" Männern diagnostiziert werden, bei denen sich Smegma in der Hautfalte (Vorhaut) ansammelt, die den Kopf bedeckt.

Wann ist ein Arzt aufzusuchen??

In den meisten Fällen bereitet die Papulose am Penis dem Besitzer keine Probleme, zusätzlich zu psychischen Beschwerden. Ein Mann muss professionellen Rat von einem Spezialisten einholen, wenn die folgenden alarmierenden klinischen Symptome auftreten:

  • Juckreiz.
  • Das Auftreten eines blutigen Ausflusses aus dem Penis.
  • Schwellung des Penis.
  • Pathologische Veränderungen im Knoten (Farbe, Form, Größe).
  • Rötung von Neoplasien an Schambein und Genitalien.
  • Schmerzempfindungen.

Der Patient sollte auch auf mehrere Neoplasien aufmerksam gemacht werden, die fast den gesamten koronalen Sulkus betreffen, insbesondere wenn sie weh tun, platzen, knacken, jucken usw..

In solchen Fällen können Neoplasien als Zeichen von Herpes, Syphilis und anderen sexuell übertragbaren Infektionen wirken, die eine sofortige medizinische Behandlung erfordern. Nachdem ein junger Mann die oben genannten schmerzhaften Anzeichen bemerkt hat, sollte er einen qualifizierten Venerologen konsultieren, der eine genaue Diagnose stellt und die optimale Behandlung verschreibt..

Entwicklungssymptome


Perlglanzpapeln des Penis entwickeln sich asymptomatisch. Sie sind eine kleine Proliferation von Gewebe, das den Kopf des Penis mit einer Knollenbasis umgibt. Die Papeln sind schwer anzufassen, sie können mehrere Millimeter groß werden, erscheinen eng beieinander. Die Oberfläche hat eine brillante matte Farbe, die wie eine kleine Perle aussieht.
Normalerweise wachsen Papeln in Form eines Rings, normalerweise in mehreren Reihen. Der Besitzer eines Hautfehlers bemerkt dieses Phänomen möglicherweise nicht einmal..

Wenn wir uns auch der Statistik zuwenden, wird das schnelle Wachstum von Papeln während der Pubertät beobachtet, wenn ein Teenager häufig die Sekretion der Penisdrüsen sekretiert. Nach der Pubertät, im Alter von 25 Jahren, ist der Ausschlag signifikant reduziert.

Diagnose

Perlmuttpapeln bei Männern müssen nur diagnostiziert werden, um sie genau zu identifizieren und die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung anderer sexuell übertragbarer Krankheiten auszuschließen. Ein Spezialist führt in der Regel nur eine externe Prüfung durch. Der Arzt greift selten auf tiefe Analysen zurück..

Wie sehen lila Papeln aus:

  • Spitzwarzen, Papillom - die Position der Papillomköpfe auf einem scharfen Bein in verstreuter Form (und nicht in Reihen wie bei Papeln). Der Ausschlag kommt in verschiedenen Größen.
  • Molluscum costagiosum ist eine mit Pocken verbundene Viruserkrankung. Es unterscheidet sich von Papeln dadurch, dass es einen trichterförmigen Eindruck hat. Es kann auch Schleimhäute betreffen. Gleichzeitig kann beim Drücken auf einen solchen Ausschlag eine Quarkmasse auftreten..

Perlmuttpapeln auf dem Kopf verursachen bei Männern einen Panikzustand, Angst vor ihrer Herkunft und ihrem Auftreten. Sehr oft mit sexuell übertragbaren Krankheiten verwechselt. Perlglanzpapeln des Penis sind bei den meisten Männern zu finden, keine Pathologie.

Das Auftreten von Perlenformationen tritt im unteren Teil des Kopfes auf, am häufigsten bei unbeschnittenen Mitgliedern des stärkeren Geschlechts.

Arten der Behandlung von Perlglanzpapeln


Trotz der Harmlosigkeit und Harmlosigkeit von Papeln wollen fast 40% ihrer Träger sie loswerden. Die moderne Medizin bietet drei Möglichkeiten, um das Problem zu lösen:

  1. Die Kryodestruktion von Papeln erfolgt durch lokale Exposition gegenüber extrem niedrigen Temperaturen. Vor dem Eingriff wird ein Lokalanästhetikum injiziert. Der Gefriereffekt wird durch sofortiges Abkühlen mit flüssigem Stickstoff erreicht. Stickstoff wird mit einer Kryospitze des erforderlichen Durchmessers punktuell auf die Papel aufgebracht. Im gefrorenen Gewebe bilden sich Eiskristalle, Zellmembranen werden zerstört und die Zelle stirbt ab. Die Durchblutung stoppt ebenfalls. Nach dem Eingriff treten Rötungen und Schwellungen, leichte Schmerzen und Kribbeln auf. Am ersten Tag entwickelt sich auf der behandelten Oberfläche eine Entzündungsreaktion, die bis zu 2 Wochen anhält. Zu diesem Zeitpunkt wird totes Gewebe abgestoßen und der Heilungsprozess beginnt. Die Kryodestruktion wird ohne langwierige Vorbereitung durchgeführt, hat ein geringes Infektionsrisiko, hinterlässt keine Narben und Narben.
  2. Die Elektrokoagulation gutartiger Neoplasien erfolgt mit einem Elektrokauter, der das Gewebe herausschneidet und gleichzeitig die Gefäße koaguliert. Die Operation findet unter örtlicher Betäubung statt. Im Exzisionsbereich bildet sich eine dünne Kruste, die innerhalb von 10 Tagen ohne Narbenbildung heilt.
  3. Die Laserkoagulation ist die effektivste und sicherste Methode zum Entfernen von Perlglanzpapeln. Das Verfahren wird unter Lidocainanästhesie durchgeführt. Kohlendioxid-Lasergeräte "verbrennen" Papeln buchstäblich. Eine Reihe Perlglanzringe wird im ersten Verfahren entfernt. Wenn sich Papeln in mehreren Reihen befinden, sind nachfolgende Verfahren erforderlich.

Beschreibung

Perlglanzpapeln bei Männern an der Eichel werden ganz einfach diagnostiziert. Sie haben die folgenden äußeren Anzeichen, die es dem Arzt ermöglichen, schnell und genau zu diagnostizieren.

  • Größe: 1 bis 3 - 4 mm.
  • Form: länglich, kegelförmig.
  • Menge: Plural, eins oder zwei sind selten.
  • Lage: an der Krone und am Hals des Penis, bei fehlender Beschneidung immer von der Vorhaut bedeckt.
  • Farbe: unterscheidet sich nicht von der umgebenden Haut, hat eine glänzende Oberfläche und einen perlmuttfarbenen Farbton.
  • Höhe: Alle sind gleich groß, verschmelzen nicht zu einem festen Punkt, können sich in einer Reihe (häufiger) oder in mehreren Reihen (seltener) befinden..
  • Histologie: Eine gutartige Masse namens Angiofibrom, bestehend aus Bindegewebe und je einem Gefäß.

Perlglanzpapeln des Penis sind immer gutartig. Sie müssen nicht entfernt werden, da sie niemals zu einem bösartigen Tumor ausarten.

Behandlung von Papeln bei Frauen


Diese perlmuttfarbenen Papeln sind unheilbar. Ansprüche auf erfolgreiche Zucht gelten nicht als bewiesen. Jojobaöl und Retin-A werden als Abschreckungsmittel verwendet, um die Ausbreitung von Granulat zu verhindern..
Darüber hinaus können Fordyce-Granulate mithilfe von Mikrostrom-Elektrokoagulation oder Laser entfernt werden. Dieses Verfahren ist schmerzfrei und wird von einem Arzt unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Der Patient kehrt unmittelbar nach der Entfernung zum normalen Leben zurück. Die Pflege nach dem Eingriff ist mit speziellen Präparaten einfach.

Nach dem Entfernen des Granulats an den Genitalien muss die sexuelle Ruhe zwei Wochen lang beobachtet werden. Es sollte jedoch beachtet werden, dass in 80% der Fälle innerhalb von 2 oder 3 Jahren eine Rückkehr der Krankheit auftritt.

Moderne Hilfe

Wenn die Entscheidung getroffen wurde, die Halskette zu entfernen, muss ein Arzt aufgesucht werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, und jede hat ihre eigenen Eigenschaften. Die am besten geeignete Option wird erst nach einer gründlichen Prüfung ausgewählt. Außerdem müssen Sie zunächst mögliche Kontraindikationen für die Operation ausschließen..

Zum Entfernen gilt:

  1. Lasertherapie. Bei dieser Methode ist keine Anästhesie erforderlich. Papeln oder Teile davon werden mit einem fokussierten Strahl verdampft. Im Durchschnitt betragen die Kosten des Verfahrens 400 Rubel pro Flasche. Kontraindikation ist das Vorhandensein von Onkologie.
  2. Ein flüssiger Stickstoff. Das Neoplasma ist extremer Kälte ausgesetzt. Dieses Verfahren hat fast keine Nebenwirkungen. Der ungefähre Preis beträgt 9000 Rubel.
  3. Elektrokoagulation. Mit Hilfe einer Elektrode wird jedes Wachstum einzeln ausgebrannt. Alle verbleibenden Elemente (falls vorhanden) werden manuell entfernt. Nach den Bewertungen zu urteilen, ist die Methode absolut nutzlos.

Die Entfernung mit einem herkömmlichen Skalpell wird ebenfalls angewendet. Diese Methode erfordert eine lange Rehabilitationszeit. Der gesamte Eingriff dauert ungefähr eine Stunde und nach Abschluss kann der Patient sofort nach Hause gehen. Die Wiederherstellung dauert ca. 10-15 Tage. Während dieser Zeit müssen Sie den Operationsbereich regelmäßig mit einem Antiseptikum behandeln und die sexuelle Ruhe beobachten. Als Ergänzung werden Vitaminkomplexe und Restaurationsmittel verschrieben. Es sei daran erinnert, dass die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls 65% beträgt und vorbeugende Maßnahmen noch nicht festgelegt wurden.

Warum wollen Männer so sehr perlmuttfarbene Papeln loswerden??


Jeder kosmetische Defekt am menschlichen Körper kann zu psychischen Abweichungen führen - Isolation, Schüchternheit und Ungeselligkeit. Die Situation ist viel ernster mit kosmetischen Defekten an den Genitalien. Es kann Ihr Sexualleben stark beeinflussen..
Trotz der Aussagen von Ärzten, dass perlmuttfarbene Papeln nicht entfernt werden müssen, wollen mehr als 90% der Männer sie ein für alle Mal loswerden. Das Schlimmste ist, wenn sie versuchen, perlmuttartige Papeln selbst mit Jodkauterisation oder Exzision mit einer Maniküreschere zu entfernen.

In keinem Fall sollte dies getan werden, da jede entfernte Papel ein "offenes Tor" für Infektionen ist und selbst eine vollständige Sterilität keine Garantie dafür gibt, dass Sie Ihrem Körper keinen Schaden zufügen. Das einzige, was wirklich effektiv funktioniert und keine offenen Wunden hinterlässt, ist Zahnpasta für Raucher.

Die Verwendung ist jedoch nur in Fällen ratsam, in denen die Hautausschläge nicht groß sind und ihre Anzahl nicht mehr als zehn Stück beträgt. Kleine rosa Erbsen werden über Nacht 7-10 Tage mit einer Paste bestrichen. Wenn Sie nach dieser Zeit kein positives Ergebnis festgestellt haben, ist es besser, sich nicht zu quälen und den Chirurgen zu kontaktieren, um eine qualifizierte Entfernung zu erhalten.

Was nicht zu tun

Experten raten kategorisch davon ab, Perlenknollen selbst zu entfernen, da ein unabhängiger Ansatz zur Lösung eines solchen kosmetischen Problems zu einem schwerwiegenden Infektionsprozess an den Genitalien führen kann.

Jeder Spezialist sollte seinem Patienten so klar wie möglich erklären, dass Perlglanzpapeln keine pathologischen Anomalien darstellen. Dass sie nicht durch Geschlechtskrankheiten und schlechte Pflege der Genitalien im Hinblick auf die Intimhygiene entstehen.

Dass Papeln dieser Art keine Bedrohung für einen Mann verbergen, müssen Sie sich also keine Sorgen machen und versuchen, sie selbst loszuwerden. Einige Menschen versuchen, diesen ästhetischen Defekt mit Medikamenten wie Imiquimod oder Podophyllin zu korrigieren, die gegen Genitalwarzen eingesetzt werden..

Dies ist inakzeptabel, da solche Medikamente gegen Perlenknollen absolut machtlos sind und Sie Ihre Zeit und Ihr Geld verschwenden werden. Solche Knötchen erfordern keine Behandlung und können nach der chirurgischen Entfernung wieder auftreten. Daher neigen Ärzte dazu zu glauben, dass es besser ist, solche Formationen einfach nicht zu berühren..

Krankheitsbild

Perlglanzpapeln unter dem Kopf verursachen keine Symptome oder Beschwerden. Wenn Sie jedoch versuchen, diese Papillen zu entfernen, oder wenn Sie sie verletzen, kann es zu Beschwerden kommen..

Wenn ein Mann die folgenden Symptome hat - Hautausschlag, Unwohlsein, Brennen, Juckreiz, Schmerzen, Schwellung oder Ausfluss - weist dies auf eine hohe Wahrscheinlichkeit einer sexuell übertragbaren Krankheit hin. In diesem Fall sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren, eine genaue Diagnose stellen und behandeln.

Sie haben plötzlich einen Pickel auf:

  • Zurück.
  • Ausschnitt.
  • Auf dem Ohrläppchen.
  • Kinn.
  • Auf dem Gesicht.

Und Sie wissen nicht, was Sie tun sollen? Keine Panik! In unseren einzigartigen Artikeln finden Sie sicherlich Antworten auf all diese und viele andere Fragen. Ich frage mich, ob Akne erblich ist oder welche täglichen Gewohnheiten Akne verursachen können?

Lesen, kommentieren, Fragen stellen. Gemeinsam werden wir einen Weg finden, Akne für immer loszuwerden!

Merkmale und Ursachen von Perlglanzpapeln

Perlglanzpapeln oder Knötchen sind halbkugelförmige oder längliche Formationen, die sich hauptsächlich am Rand der Krone der Eichel befinden. Dies ist keine sexuell übertragbare Krankheit. Sie sind eine Variante der Norm bei Männern..

Was ist und das Aussehen von Perlglanzpapeln

Die perlmuttfarbenen Papeln wurden sorgfältig untersucht, wodurch sich ihre Natur feststellen ließ. Diese Formationen auf histologischer Ebene sind Angiofibrome - gutartige Formationen aus Bindegewebe. In jedem Vesikel während der Dermatoskopie wird ein zentrales Gefäß bestimmt, das in seiner Form einem Komma ähnelt.

Die Papeln auf dem Kopf bei Männern befinden sich in Form eines Rings entlang der Krone. Sie sehen aus wie halbkugelförmige Auswüchse. Gleichmäßig in mehreren Reihen angeordnet, ähnlich einer Krone. Der Durchmesser jeder Perlglanzpapel beträgt 1–2 mm. Kann fadenförmig sein, wenn die Längsabmessung groß ist.

Ein anderer Name für die Krankheit ist Perlenknollen. Die erste Erwähnung geht auf den Beginn des 18. Jahrhunderts zurück. Seitdem ist zuverlässig bekannt, dass Papeln völlig sicher sind und auf die Besonderheiten der Anatomie der männlichen Geschlechtsorgane zurückzuführen sind..

Ursachen von Perlenbildungen bei Männern und sind sie ansteckend

Es wurde eine Theorie vorgeschlagen, dass Papeln auf dem Penis in Form von Perlmutt eine Abweichung von der Norm darstellen. Dieses Merkmal ist auf genetischer Ebene. Dies wird durch die hohe Häufigkeit des Auftretens in der Bevölkerung bestätigt - bis zu 48% aller Männer.

Folgende Faktoren beeinflussen die Bildung von Perlglanzpapeln:

  • Beschneidung - Die Häufigkeit der Erkennung von Knötchen bei Personen, die sich einer Operation unterzogen haben, ist viel geringer.
  • Störung der Talgdrüsen;
  • Eine Veränderung des hormonellen Hintergrunds bei Jugendlichen und eine erhöhte Zellproliferation vor diesem Hintergrund führen zu perlmuttartigen Formationen.
  • Nichtbeachtung der persönlichen Hygiene und des damit verbundenen aggressiven Einflusses von Smegma auf die Schleimhaut des Penis.

Es besteht ein Missverständnis, dass Papeln im Bereich des Peniskopfes durch das humane Papillomavirus verursacht werden. Diese Theorie ist falsch, die histologische Struktur von Perlen entspricht nicht Papillomen in HPV. Perlmuttknollen werden oft mit Genitalwarzen verwechselt. Eine solche Überdiagnose ist gerechtfertigt. HPV ist weit verbreitet und einige Arten des Virus bergen ein Krebsrisiko. Unerfahrene Ärzte können die sichtbaren perlmuttartigen kleinen Papeln leicht mit Warzen verwechseln und eine irrationale Behandlung verschreiben.

Das Vorhandensein von HPV kann angezeigt werden durch:

  • das Auftreten eines papulösen Ausschlags auf der Vorhaut und dem Kopf des Penis gleichzeitig;
  • Farbwechsel von perlmutt nach lila;
  • das Auftreten eines brennenden Gefühls, Schmerzes und Erosion.

Es gibt Methoden für Screening-Studien, die es ermöglichen, die Fehlerwahrscheinlichkeit auf Null zu reduzieren..

Haben Frauen eine Ausbildung?

Bei Frauen haben solche Formationen eine andere histologische Struktur. Beim gerechteren Geschlecht bilden sich perlmuttartige Papeln infolge einer Störung der Arbeit der apokrinen Schweißdrüsen. Diese Formationen treten in den Schamlippen, in der Leiste, im Nippelhalo, im Schambein, in den Achselhöhlen und am roten Rand der Lippen auf. Weiße Papeln haben eine perlmuttartige Tönung und eine halbkugelförmige Form. Der Grund für ihr Auftreten sind hormonelle Veränderungen im weiblichen Körper im Jugendalter, genetische Veranlagung. Einige Studien weisen auf einen Zusammenhang mit dem Funktionszustand der Schilddrüse und der Eierstöcke hin.

Perlglanzknollen verursachen keine Beschwerden. Während der Wechseljahre nimmt ihre Anzahl ab. Dies bedeutet, dass die Art der Formationen hormonell ist.

Wann ist eine Behandlung erforderlich und was kann es sein?

Kleine Perlglanzknollen stellen keine Gefahr für die menschliche Gesundheit dar. Die Behandlung kann auf Wunsch des Patienten durchgeführt werden, wenn er mit dem Vorhandensein von Formationen nicht zufrieden ist. Bei Frauen werden perlmuttfarbene Papeln aufgrund eines kosmetischen Defekts entfernt. In anderen Fällen wird keine Behandlung durchgeführt. Die Eliminationsmethoden sind die gleichen wie bei spitzen Papillomen. Salben und Homöopathie sind in diesem Fall unwirksam..

Betriebsbereit

Minimalinvasive Methoden zur Entfernung von Perlglanzknollen:

  • Laserzerstörung;
  • Kryodestruktion für Papeln;
  • Elektrokoagulation.

Mit dem Laser können Sie Perlmuttablagerungen effektiv entfernen. Das Verfahren ist aufgrund der Lokalanästhesie schmerzfrei. Nach der Vorbehandlung mit Antiseptika wird ein Anästhetikum in den Bereich der bevorstehenden Operation injiziert. Ein Laser wird auf die Formationen gerichtet und aufgrund eines starken Temperaturanstiegs im Gewebe ausgebrannt.

Nach dem Entfernen der Papel bildet sich eine Kruste, die mit der Zeit verschwindet. Der Vorgang ist schnell abgeschlossen. In der Erholungsphase, die etwa 2 Wochen dauert, ist eine sorgfältige Wundversorgung nach Perlglanzbildung erforderlich. Andernfalls können Komplikationen auftreten.

Kryodestruktion ist ein billiger und erschwinglicher Weg. Die in der Papel erzeugte niedrige Temperatur führt zu einer Verengung der Gefäße, die die Formation versorgen. Dies führt zu Sauerstoffmangel und Zelltod. Im Gegensatz zur Lasermethode verschwinden Papeln nicht sofort, sondern nach einer Weile. Die Abstoßung des toten Perlmuttgewebes erfolgt allmählich. Nach mehreren Zyklen des Einfrierens und Auftauens treten Ödeme und Hyperämie auf. Dann bildet sich eine Blase mit serösem Inhalt. Danach geht es vorbei und es bildet sich eine Kruste. Es verschwindet innerhalb von 1-2 Wochen.

Zu den Nachteilen des Kryodestruktionsverfahrens zum Entfernen von Papeln gehört wahrscheinlich eine unvollständige Entfernung oder ein übermäßiges Einfrieren, was weiter zu Narbenveränderungen führt..

Elektrokoagulation ist das Verbrennen von Formationen mit einem Instrument, das mit elektrischem Strom auf eine hohe Temperatur erhitzt wird. Der Wirkungsmechanismus und das Verfahren ähneln der Laserentfernung. Das Abschneiden von perlmuttfarbenen kleinen Papeln erfolgt mit einer Schlaufe. Gleichzeitig werden die Gefäße kauterisiert, wodurch Blutungen verhindert werden. So effektiv wie Laser.

Traditionelle Methoden

Bevor Sie zu Hause mit der Selbstmedikation beginnen, müssen Sie verstehen, dass traditionelle Methoden meist nicht wissenschaftlich getestet sind und keine Beweise für ihre Sicherheit und Wirksamkeit haben. Es wird empfohlen, Ihren Arzt zu konsultieren: Dermatovenerologen beschäftigen sich mit diesem Problem. Der Arzt kann vor gefährlichen Behandlungen warnen.

Die beliebtesten Methoden zur Behandlung von Perlglanzpapeln:

  1. Aloe. Es ist notwendig, das Blatt der Pflanze abzuschneiden und in zwei Hälften zu teilen. Dann drei Tage in den Kühlschrank stellen. Es ist ratsam, Pflanzen zu verwenden, die älter als drei Jahre sind. Drei Tage später werden die Blätter zu Brei zerkleinert und mit kaltem Wasser im Verhältnis 1: 5 gegossen. 1 Stunde ziehen lassen, auf den Herd stellen und zum Kochen bringen. Die Papeln werden mit einer abgekühlten Lösung behandelt.
  2. Mumiyo. Ein Gramm der Zutat wird mit 50 ml Honig gemischt. In ein Wasserbad stellen, schmelzen und abkühlen lassen. Dann 1 TL hinzufügen. Aloe-Saft und gründlich mischen. Die resultierende Mischung wird 10 Minuten lang auf perlmuttfarbene große und kleine Papeln aufgetragen, dann entfernt und mit Sanddornöl behandelt. Der Kurs dauert 15 Tage. Führen Sie den Eingriff zweimal täglich durch.
  3. Ringelblume. Trockene Blumen werden mit kochendem Wasser gegossen. Für 1 EL. Pflanzenrohstoffe verbrauchen 500 ml Wasser. 1-2 Stunden ziehen lassen. Die betroffenen Bereiche werden mehrmals täglich infundiert..

Mögliche Folgen von Perlenpapeln

Perlmutt oder Perlmuttpapeln stellen keine Bedrohung für Männer und Frauen dar. Sie gelten als gutartige Wucherungen, die nicht behandelt werden müssen. Formationen verursachen aus kosmetischer Sicht Beschwerden, auf Wunsch des Patienten werden Knötchen am Penis entfernt.

Perlglanzpapeln können mit Genitalwarzen und anderen Manifestationen des humanen Papillomavirus verwechselt werden, was zu einer irrationalen Behandlung führt. Die größte Gefahr ist die Selbsttherapie, wenn Patienten versuchen, sie zu Hause zu entfernen. Dies ist mit der Bildung von Erosionen und Narben aufgrund der Verwendung von Medikamenten behaftet, die aggressiv gegen Schleimhäute und Haut sind..