loader

Haupt

Wen

Geschlossene Komedonen im Gesicht - wie man sie loswird und gibt es ein Heilmittel?

Geschlossene Komedonen sind eine häufige Art von Akne. Dieser Begriff bezieht sich auf subkutane Whiteheads, die als Folge von Veränderungen im Körper auftreten. Sie können mit Schwangerschaft, Pubertät oder Alter verbunden sein. Um das Problem zu lösen, können Sie verschiedene Methoden anwenden..

Das Wesen der Verletzung

Geschlossene Komedonen sind Whiteheads, die ein dichtes Gerinnsel und tote Zellen in der Dermis enthalten. Auch die Struktur von Formationen umfasst eine große Anzahl von Mikroorganismen. Komedonen können unterschiedlich groß sein - von einigen Millimetern bis zu 5 cm. Oft verursachen sie erhebliche Beschwerden. Die Ausbreitung von Komedonen kann durch starken Stress, psychische Erkrankungen und Verdauungsstörungen verursacht werden.

Geschlossene Komedonen umfassen subkutanes Fett, das einen engen Knoten bildet. Durch Kontakt mit Sauerstoff wird eine chemische Reaktion beobachtet. Danach nimmt die Formation einen dunklen Farbton an. Normalerweise sind solche Hautausschläge an Stirn, Rücken, Kinn und Nase lokalisiert. Am häufigsten sind Jugendliche betroffen. Dies ist auf den Beginn der Pubertät zurückzuführen. Auch geschlossene Komedonen können bei Frauen während der Schwangerschaft oder mit Beginn der Wechseljahre auftreten..

Die Gründe

Hauptursachen für Probleme sind:

  1. Genetische Veranlagung. Bei Vorhandensein geschlossener Komedonen bei den nächsten Angehörigen steigt das Risiko des Problems erheblich an. Um die Wahrscheinlichkeit von Akne zu minimieren, sollten Sie einen gesunden Lebensstil führen..
  2. Mangel an hochwertiger Hautpflege. Trockene Dermis benötigt eine vollständige Flüssigkeitszufuhr, und fettige Dermis erfordert die Verwendung von Mitteln, die die Talgsynthese regulieren. Wenn diese Empfehlungen verletzt werden, ist die Wahrscheinlichkeit geschlossener Komedonen hoch..
  3. Hormonelles Ungleichgewicht. Hohe Testosteronspiegel im Blut können Akne verursachen. Nach der Wiederherstellung des Hormonhaushalts verschwindet die Krankheit von selbst.
  4. Der Gebrauch einiger Kategorien von Drogen. Die Einnahme von Hormonen oder Antibabypillen führt zu hormonellen Ungleichgewichten. Dies wird zum Grund für das Auftreten geschlossener Komedonen. In einer solchen Situation müssen Sie geeignetere Medikamente finden..
  5. Stressige Situationen. Starke Erfahrungen oder Erschütterungen wirken sich negativ auf den Hautzustand aus. Meistens wird es mit kleinen weißen Knötchen bedeckt, wonach sie sich in geschlossene Komedonen verwandeln. Vor Beginn der Entzündungstherapie muss die Arbeit des Nervensystems festgestellt werden..
  6. Allergische Reaktionen auf ölige Bestandteile in dekorativen Kosmetika. Viele Produkte haben eine übermäßig ölige Basis. Dies gilt vor allem für Grundierungs- und Grundcremes. Daher lohnt es sich, vor der Verwendung einen Allergietest durchzuführen. Dazu sollte ein wenig des Produkts auf das Handgelenk aufgetragen werden. Wenn die Zusammensetzung gut absorbiert ist, kann sie auch im Gesicht angewendet werden..

Generelle Empfehlungen

Gute Hygiene ist wichtig, um mit Komedonen fertig zu werden. Es ist Sauberkeit und vollständige Hautpflege, die helfen, das Problem zu bewältigen. Diese Empfehlung muss bei der Verwendung von Kosmetika, Volksrezepten oder Arzneimitteln befolgt werden..

Um gute Ergebnisse bei der Behandlung geschlossener Komedonen zu erzielen, sollten die folgenden Regeln befolgt werden:

  1. Es ist strengstens verboten, Komedonen selbst zu quetschen. In 95% der Fälle führt dies zu schwerwiegenden Entzündungsprozessen, die den Einsatz antibakterieller Medikamente erfordern..
  2. Verwenden Sie jeden Tag Dermis-Reinigungsmittel. Dazu gehören Stärkungsmittel, Lotionen, Milch. Peeling oder Gommage sollte jede Woche angewendet werden.
  3. Es wird nicht empfohlen, das Make-up über Nacht zu lassen. Waschen Sie sich vor dem Schlafengehen unbedingt.
  4. Es ist wichtig, die richtige Kosmetik für die Haut auszuwählen.
  5. Der langfristige Gebrauch von Medikamenten sollte aufgegeben werden.
  6. Es ist unbedingt erforderlich, die Menge an fetthaltigen, würzigen und frittierten Lebensmitteln in der Ernährung zu reduzieren. Sie sollten auch übermäßige Mengen an Marinaden, Gurken, Süßigkeiten und Gebäck vermeiden..
  7. Wenn es Pathologien des Verdauungssystems gibt, müssen sie geheilt werden.
  8. Hör auf zu rauchen und trinke zu viel Alkohol.
  9. Vermeiden Sie den Einfluss von Stressfaktoren.
  10. Ziehen Sie in eine Region mit günstigen Umweltbedingungen.

Apothekenpräparate

Es ist notwendig, Medikamente zur Bekämpfung von Komedonen nur nach Anweisung eines Dermatologen zu verwenden. Der Arzt muss eine externe Untersuchung durchführen und Pathologien ausschließen, die Hautausschläge verursachen können.

Am häufigsten werden die folgenden pharmazeutischen Mittel verwendet, um geschlossene Komedonen zu eliminieren:

  1. Zenerit. Diese Creme enthält antibakterielle und trocknende Inhaltsstoffe. Mit seiner Hilfe ist es möglich, mit Akne umzugehen. Die aktive Komponente des Arzneimittels ist Erythromycin. Es ist zu beachten, dass Sie diese Substanz nicht ständig verwenden sollten, da dies zur Stabilität der Mikroflora führen kann.
  2. Skinoren. Dieses Gel enthält Azelainsäure und ist für den Langzeitgebrauch geeignet. Antiseptische Bestandteile der Substanz verursachen bei bakteriellen Mikroorganismen keine Resistenz. Das Medikament hat einen leicht sauren pH-Wert, der dazu beiträgt, das Epithel zu erweichen. Die Haut wird dünner und die Sekretion der Drüsen ist leichter zu entfernen. Der systematische Einsatz von Skinoren hilft, mit geschlossenen Komedonen erfolgreich umzugehen.
  3. Substanzen, die Retinsäure enthalten. Diese Komponente ist in verschiedenen Zubereitungen enthalten. Inländische retinoische Salbe gilt als erschwingliches Mittel. Ebenfalls zum Verkauf steht ein wirksames Fremdgel - Adapalen. Bei einer geringen Hautausschlagdichte werden solche Medikamente punktuell angewendet. In fortgeschrittenen Fällen müssen Sie das ganze Gesicht bedecken.
  4. Ichthyol Salbe. Dieses Werkzeug ist sehr effektiv, hat aber ein sehr spezifisches Aroma. Tragen Sie die Salbe am besten vor dem Schlafengehen auf. Am Morgen muss das Produkt abgewaschen werden. Wenn es eine durchschnittliche Intensität von Hautausschlägen gibt, reicht es aus, das Medikament für 3-4 Tage zu verwenden.
  5. Zinksalbe. Dieses Medikament ist erschwinglich. Es wird empfohlen, es punktuell anzuwenden - auf jedes Element des Ausschlags. Zu vorbeugenden Zwecken wird die Verwendung des Stoffes nicht empfohlen..
  6. Salicylsalbe. Dieses Mittel reagiert sauer. Daher zeichnet es sich durch antiseptische und keratolytische Eigenschaften aus..

Zusätzlich zu topischen Mitteln kann Ihr Arzt Medikamente verschreiben, um Ihr Immunsystem zu stärken. Darmreinigungsmittel können ebenfalls verwendet werden. Darüber hinaus werden häufig Vitamin- und Mineralkomplexe verwendet..

Kosmetika

Wenn Sie keine wirksamen Medikamente verwenden möchten, können Sie wirksame Kosmetika verwenden. Die effektivsten Produkte umfassen die folgenden:

  1. Lotion des Heiligen Landes. Dieses in Israel hergestellte Produkt löst geschlossene Komedonen erfolgreich auf.
  2. Tapuach fällt. Ein weiteres israelisches Produkt. Es ist ein erweichendes Tröpfchen, das viele Kräuterextrakte enthält.
  3. Aknomega. Dies ist eine deutsche Creme, die ANA-Säuren enthält. Das Produkt wurde speziell für fettige Haut entwickelt.

Sehr oft wird Teebaumöl verwendet, um Komedonen zu eliminieren. Dieses Produkt hat ausgeprägte desinfizierende Eigenschaften und bewältigt Entzündungen erfolgreich. Blauer Ton gilt als nicht weniger wirksam. Diese Substanz muss mit Wasser gemischt werden, um die Konsistenz von Sauerrahm zu erhalten, und auf die betroffenen Bereiche des Epithels aufgetragen werden.

Salonbehandlungen für Komedonen

Heutzutage gibt es viele kosmetische Verfahren, die helfen, mit geschlossenen Komedonen umzugehen..

Nach der ersten Untersuchung wählt die Kosmetikerin eine wirksame Methode zur Reinigung der Haut aus:

  1. Mechanische Reinigung. Dies ist eine effektive Technik, mit der Poren manuell gereinigt werden können. In diesem Fall verursacht das Verfahren ein sehr auffälliges Schmerzsyndrom. Daher wird es nur durchgeführt, wenn Kontraindikationen für andere Methoden vorliegen..
  2. Ultraschallreinigung. Dies ist eine modernere Methode zum Entfernen von Komedonen. In diesem Fall brechen Ultraschallwellen die oberste Schicht der Dermis auf und wirken peelend. Dadurch wird der Inhalt der Kanäle an die Oberfläche gebracht..
  3. Staubsaugen. Während des Verfahrens wird eine spezielle Düse verwendet, die Verunreinigungen buchstäblich aus den Poren absaugt. Vor dem Staubsaugen dampft die Kosmetikerin das Gesicht. Es hilft den Poren, sich zu öffnen..
  4. Laserreinigung. Dies ist eine sehr effektive Manipulation. Es ist jedoch ziemlich teuer. Während der Sitzung durchbricht der Laserstrahl die Stopfen, erweicht den Inhalt des Kanals und reinigt die Poren.
  5. Chemisches Peeling. Währenddessen ist das Gesicht mit Substanzen bedeckt, die tote Zellschichten auflösen. Dank des Verfahrens ist es möglich, Staus in Komedonen zu bewältigen. Darüber hinaus aktiviert die Technik den Regenerationsprozess der Dermis und hilft, ihre Struktur zu verbessern..

Hausgemachte Rezepte

Es gibt einige beliebte Rezepte, die bei geschlossenen Komedonen helfen. Um ein wirksames Mittel zu wählen, müssen Sie Ihren Hauttyp und die Schwere des Problems berücksichtigen..

Gemüsemasken

Für dieses Produkt ist frisches Gemüse geeignet - Karotten, Zucchini, Gurke. Mahlen Sie das Produkt mit einer feinen Reibe und mischen Sie es mit Olivenöl oder Zitronensaft. Die Zusammensetzung muss zur Behandlung gereinigter Haut verwendet werden. Die Maske sollte eine Viertelstunde lang aufbewahrt werden. Dann muss das Produkt mit Wasser abgewaschen werden..

Proteinmaske

Zuerst müssen Sie das Eiweiß mit 1 großen Löffel Zucker schlagen. Das resultierende Produkt muss in 2 Teile geteilt werden. Ein Teil der Proteinmasse sollte auf die gereinigte Haut aufgetragen werden und warten, bis sie trocknet. Das wird ein paar Minuten dauern..

Dann müssen Sie den zweiten Teil des Proteins nehmen und es mit sanften Klopfbewegungen auf die erste Schicht auftragen. Die Proteinmaske muss weitere 10 Minuten aufbewahrt werden. Dann muss das Produkt mit warmem Wasser abgewaschen werden. Dieser Vorgang ähnelt der Wirkung eines Peelings. Mit seiner Hilfe ist es möglich, die Poren zu öffnen und zu reinigen.

Kamillenmaske

Um diese Substanz herzustellen, benötigen Sie 2 große Löffel Kamillenblüten. Sie müssen mit kochendem Wasser gegossen werden, um die Konsistenz von Brei zu erhalten. Dann 3 Tropfen Zitronensaft und 1 kleinen Löffel Roggenmehl zum Produkt geben. Die Zusammensetzung sollte auf die saubere Haut aufgetragen und eine Viertelstunde lang aufbewahrt werden. Danach können Sie mit warmem Wasser waschen..

Jede Maske sollte mindestens einmal pro Woche verwendet werden. Die börsennotierten Fonds können abgewechselt werden. Es ist auch sehr hilfreich, Ihre Haut mit einem hausgemachten Tonikum abzuwischen. Um es zu machen, brauchen Sie Zitronen- oder Grapefruitsaft. Bei Verwendung von Zitronensaft sollte 1 kleiner Löffel mit einem Viertel Glas Wasser gemischt werden. Bei Verwendung von Grapefruitsaft 1 Esslöffel des Produkts in ein Glas Wasser geben.

Haferflocken gelten als wirksames Mittel zur Bekämpfung von Komedonen. Es kann mit warmer Milch oder Joghurt gemischt werden. Das Ergebnis sollte eine Brei-Konsistenz sein. Die resultierende Masse sollte in kreisenden Bewegungen auf das Gesicht aufgetragen werden. Nach 15 Minuten mit warmem Wasser abspülen. Schließlich wird empfohlen, die Haut mit einer Feuchtigkeitscreme zu behandeln..

Vorsichtsmaßnahmen

Viele Produkte, die zur Bekämpfung von Komedonen verwendet werden, unterliegen Einschränkungen hinsichtlich ihrer Verwendung und Anwendungsfunktionen..

Um unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden, sollten Sie diese Empfehlungen einhalten:

  1. Verwenden Sie aggressive Substanzen nicht mehr als 1 Mal pro Woche. Diese Kategorie umfasst Filmmasken, Peelings mit großen Partikeln und Peeling-Zusammensetzungen.
  2. Verwenden Sie keine Produkte, die Allergien auslösen können. Die Ursache für unerwünschte Reaktionen können Cremes Basiron, Klenzit usw. sein..
  3. Es wird nicht empfohlen, Peelings auf das Gesicht aufzutragen, wenn Entzündungsherde auf der Haut vorliegen. Dies führt zur Ausbreitung des Ausschlags über die gesamte Oberfläche der Dermis..
  4. Bevor Sie mit der Einnahme von Arzneimitteln in der Apotheke beginnen, sollten Sie einen Arzt konsultieren.
  5. Mittel mit hormonellen Komponenten müssen in einem Kurs verwendet werden, um obligatorische Pausen einzulegen. Ansonsten ist die Suchtwahrscheinlichkeit hoch..
  6. Leichte Hausmittel auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe können jeden zweiten Tag angewendet werden.

Präventivmaßnahmen

Nach dem Entfernen geschlossener Komedonen ist es wichtig zu verhindern, dass sie wieder auftreten. Dazu müssen Sie einfache Empfehlungen befolgen:

  • Reinigen Sie Ihr Gesicht mindestens zweimal täglich. Hierfür können Sie fertige oder Hausmittel verwenden. Vor dem Schlafengehen sollten Sie dekorative Kosmetik unbedingt abwaschen..
  • Einmal pro Woche müssen Sie eine Maske erstellen, die Ihrem Hauttyp entspricht.
  • Zur Reinigung der Poren sollten Dampfbäder verwendet werden..
  • Trockene Haut benötigt ständige Flüssigkeitszufuhr. Es sollte regelmäßig mit einer pflegenden Creme behandelt und mit Salz bestreut werden. Nach 1 Minute wird empfohlen, das Produkt abzuwaschen.
  • Um fettige Haut zu reinigen, sollten Sie eine Zusammensetzung verwenden, die auf Seifencreme und feinem Salz basiert. Dieses Produkt wird nach 3 Minuten abgewaschen..

Geschlossene Komedonen sind ein ziemlich häufiges Problem, das sich aus verschiedenen Faktoren ergibt. Um mit dem Verstoß fertig zu werden, können Sie Apothekenmedikamente, Salonverfahren und Hausrezepte verwenden. Bei der Auswahl eines bestimmten Produkts müssen Sie die Eigenschaften Ihrer Haut berücksichtigen..

Warum erscheinen geschlossene Komedonen und wie werden sie behandelt??

Die ersten Anzeichen von Akne treten in Form kleiner weißlicher Beulen auf. In der Medizin werden sie geschlossene Komedonen und unter den Menschen Hirse genannt. Diese Art von Hautausschlag ist nicht unangenehm und nicht sehr auffällig, aber ohne Wirkung kann sich Akne zu einer schwereren Form entwickeln..

  1. Gründe für das Auftreten geschlossener Komedonen
  2. Diagnose: Symptome und Anzeichen
  3. Geschlossene Komedonen: wie man zu Hause loswird?
  4. Apothekenpräparate
  5. Unterscheiden sich in
  6. Skinoren
  7. Zenerit
  8. Klenzit
  9. Baziron AS
  10. Neue Fonds
  11. Magnetmaske
  12. Schwarze Maske
  13. Crystaline
  14. Was noch zu salben?
  15. Gesichtsreinigung
  16. Masken
  17. Gemüse
  18. Protein
  19. Kamille
  20. Andere Methoden
  21. Verhütung

Gründe für das Auftreten geschlossener Komedonen

Der Ausschlag tritt aufgrund der Bildung eines Talgstopfens auf, der keinen Auslass durch den Talggang hat. Laut medizinischer Forschung sind hormonelle Störungen die häufigste Voraussetzung für geschlossene Komedonen. Die Gründe, die mit einem solchen Ungleichgewicht nicht verbunden sind, liegen in äußeren Faktoren und negativen Reaktionen des Körpers.

Dermatologen identifizieren die folgenden Gründe:

  • Fehler bei der Auswahl der Pflegekosmetik;
  • Anwendung abgelaufener Produkte;
  • Missachtung der Hygiene;
  • Erhöhte Aktivität der Sekretdrüsen;
  • Erbliche Tendenz, einen Ausschlag zu bilden;
  • Reaktion auf eine Reihe von Medikamenten;
  • Hohe Umweltverschmutzung;
  • Erkrankungen des Verdauungssystems;
  • Ungenauigkeiten in der Ernährung.

Diagnose: Symptome und Anzeichen

In einigen Fällen sind geschlossene Komedonen im Gesicht unsichtbar und verursachen lange Zeit keine Schmerzen oder Beschwerden. Sie haben das Aussehen von kaum erkennbaren Tuberkeln von fleischlicher oder weißlicher Farbe. Sie können erkannt werden, indem Sie den Bereich im Spiegel sorgfältig untersuchen oder mit dem Finger über die Haut fahren - Rauheit ist zu spüren.

Lokalisation von Komedonen - der Bereich der Wangenknochen und Schläfen, Augenlider, Nasenflügel. Besonders bei Jugendlichen tritt häufig ein Ausschlag auf der Stirn oder den Wangen auf. Manchmal betreffen Massen den Rücken, die Schultern und den Hodensack bei Männern.

Der Beginn der Entwicklung von Akne in Form von Hirse ist an folgenden Anzeichen zu erkennen:

  • Vergröberung und Abblättern des Gesichts;
  • Verlust der gesunden Farbe;
  • Porenvergrößerung, mit bloßem Auge sichtbar;
  • Aufgrund der erhöhten Fettproduktion muss das Make-up tagsüber häufiger erneuert werden.

Geschlossene Komedonen: wie man zu Hause loswird?

Hirse ohne Entzündung ist ein Zeichen von leichter Akne, Sie können sie zu Hause loswerden. Selbst bei dieser Form der Krankheit wird empfohlen, einen Dermatologen aufzusuchen, um die Gründe für das Auftreten geschlossener Komedonen genau zu bestimmen. Die nach den Tests gegebene Behandlung kann abhängig von den Faktoren, die die Akne verursachen, variieren. In einigen Fällen reicht es aus, die Pflege anzupassen. In anderen Situationen ist es notwendig, auf Apothekenprodukte oder zusätzliche Verfahren zurückzugreifen.

Apothekenpräparate

Wenn Sie ausschließlich Mehltau haben und keine Abszesse und Entzündungen auftreten, ist eine systemische Behandlung mit oralen Medikamenten nicht erforderlich. Dermatologen empfehlen die Verwendung von topischen Cremes und Gelen, die speziell entwickelt wurden, um Ausbrüche zu reduzieren und Akne zu bekämpfen.

Unterscheiden sich in

Das Medikament ist in Form einer Creme und eines Gels erhältlich. Die Unterschiede sind auf die Notwendigkeit der effektivsten Behandlung für verschiedene Hauttypen zurückzuführen. Das Gel hat eine leichtere Textur und ist für fettige Dermis gedacht. Es wird empfohlen, trockene Haut mit einer Creme zu bestreichen..

Die Wirkstoffe sind Adapalen, ein Retinoid-Derivat. Es behandelt verschiedene Arten von Akne-Elementen, indem es wie folgt wirkt:

  • Auflösung von Fettstopfen in Talgkanälen;
  • Regulierung der Produktion von "Fett";
  • Minimierung der Anzahl von Akne;
  • Unterdrückung des Entzündungsprozesses.

Bei Ekzemen, Seborrhoe und Dermatitis sollte Differin abgesetzt werden.

Skinoren

Skinoren geht in Form eines Gels und einer Creme zu Apothekentheken. Die Auswahl muss auf der Grundlage der aktuellen Situation sowie auf Empfehlung eines Arztes getroffen werden.

Der Wirkstoff ist Azelainsäure, die dazu beiträgt:

  • Resorption geschlossener Komedonen;
  • Peeling von keratinisierten Epithelzellen;
  • Verhinderung der Pigmentierung;
  • Zerstörung pathogener Bakterien, die Entzündungen verursachen;
  • Reduzierung des Entzündungsprozesses.

Zenerit

Lotion auf Basis von Zink und Erythromycin. Auf dem "Markt" gelang es lange Zeit, sowohl positive als auch negative Bewertungen zu gewinnen.

Diese Wirkstoffkombination macht Zinerit wirksam für:

  • Erweichung des Sekrets, das die Drüsenkanäle verstopft;
  • Abnahme der Talgproduktion;
  • Verringerung der Exposition gegenüber pathogenen Bakterien;
  • Behandlung eitriger Formationen.

Klenzit

Die Salbe wird in 2 Typen hergestellt und trägt die Namen Klenzit und Klenzit C. Gegen Hirse gilt das erste Medikament als wirksamer.

Es hat eine komedogene Wirkung, dank derer es Hautausschläge erfolgreich bewältigt. Der Hauptwirkstoff ist das Antibiotikum Clindamycin, das Folgendes ermöglicht:

  • Normalisieren Sie die Arbeit der Talgdrüsen, wodurch die Produktion von Sekreten verringert wird.
  • Trockne die entzündeten Formationen;
  • Verbesserung der lokalen Durchblutung;
  • Entzündung lindern;
  • Linderung schmerzhafter Symptome durch pathologische Prozesse.

Baziron AS

Gel Baziron AC, hergestellt vom französischen Pharmakonzert, basiert auf Benzoylperoxid.

Der Wirkstoff hat folgende vorteilhafte Wirkungen:

  • Reduktion von sekretiertem Fett;
  • Entfernung von toten Partikeln der Epidermis;
  • Entzündung reduzieren;
  • Unterdrückung der Aktivität von Mikroben;
  • Erhöhung der Sauerstoffversorgung der Zellen;
  • Prävention der Entwicklung neuer Läsionen.

Neue Fonds

Unternehmen, die an der Schnittstelle von Pharmazeutika und Kosmetologie arbeiten, stellen spezielle Formulierungen zur Bekämpfung von Akne her. Der Hauptvorteil solcher Kosmetika ist die maximale Natürlichkeit, wodurch Nebenwirkungen ausgeschlossen werden.

Magnetmaske

Entwicklung einheimischer Hersteller, die einen innovativen Ansatz zur Reinigung von Poren entwickelt haben. Die Zusammensetzung enthält Komponenten, die sich günstig auf die Dermis auswirken, und ein Magnet wird verwendet, um Verunreinigungen zu beseitigen, mit denen die Zusammensetzung am Ende des Verfahrens entfernt wird.

Der Behandlungsmechanismus besteht aus:

  • Ernährung der Dermis mit Nährstoffen;
  • Entfernen der Maske mit einem Magneten;
  • Die Tatsache, dass der Aufprall von Partikeln eine zusätzliche Dehnung von Säge, Schmutz und abgestorbenen Zellen bewirkt.
  • Kokos-, Shea- und Mandelöle. Natürliche Inhaltsstoffe normalisieren den lokalen Stoffwechsel, gleichen den Teint aus und reduzieren Entzündungen.
  • Trester aus Palmkernen und Traubenkernen. Sättigt die Haut mit essentiellen Spurenelementen;
  • Vitamin E. Hilft bei der Verbesserung des Turgors.

Schwarze Maske

Einer der Hauptbestandteile der Black Mask ist Bambuskohle. Es hat die Fähigkeit, die Poren zu füllen und Staub, Schmutz und Talg an die Oberfläche zu drücken.

Eine nützliche Aktion ist:

  • Vollständige Reinigung des Gesichts;
  • Beseitigung toxischer Substanzen;
  • Schließen der Poren, wodurch deren Verschmutzung verhindert wird;
  • Steigerung des Zellstoffwechsels;
  • Beseitigen Sie Akne;
  • Verbesserung der Durchblutung;
  • Reduzierung von Reizungen und Entzündungen.

Bei der Erstellung der Maske wurde neben Bambuskohle folgende Formel verwendet:

  • Ein organischer Komplex pflanzlicher Öle, der die Hautatmung verbessert und pathogene Bakterien zerstört.
  • Grapefruitester, notwendig für die Sättigung mit Mineralien und Vitaminen, Normalisierung der Produktion von "Geheimnis", aktive Entfernung von Toxinen;
  • Weizenkeime, die die Mikrozirkulation des Blutes fördern;
  • Panthenol, das eine heilende Eigenschaft hat, lindert Reizungen der Haut;
  • Elastin und Kollagen halten den Feuchtigkeitshaushalt aufrecht und erhöhen die Elastizität.

Crystaline

Crystaline wird oft verwendet, um geschlossene Komedonen loszuwerden.

Spot-Creme für die Spot-Anwendung hilft, Komedonen loszuwerden und die folgenden Ergebnisse zu erzielen.

  • Reinigung von Verunreinigungen und Akneelementen;
  • Zerstörung von Infektionserregern;
  • Verschwinden von Rötung und Schwellung;
  • Beseitigung toter Partikel;
  • Sauerstoffversorgung der Abdeckungen.

Die Wirksamkeit der Behandlung wird durch das Vorhandensein der folgenden Komponenten sichergestellt:

  • Asiatische Centella. Stärkt die Durchblutung der Dermis, bekämpft Elemente nach Akne;
  • Rosmarin. Bewältigt erfolgreich pathogene Mikroflora;
  • Ätherisches Teebaumöl. Aktiviert Regenerationsprozesse, reinigt die Poren;
  • Salbei. Trocknet Problembereiche, reduziert die Synthese von Hautsekreten;
  • Salicylsäure. Unterdrückt die Aktivität der Talg- und Schweißdrüsen;
  • Azelainsäure. Es hat antioxidative Eigenschaften, hemmt das Wachstum und die Vermehrung pathogener Mikroorganismen;
  • Vitamin E. Fügt Elastizität und Festigkeit hinzu, liefert Sauerstoff;
  • D-Panthenol. Bietet eine beschleunigte Heilung von beschädigten Bereichen.

Was noch zu salben?

Auch im Kampf gegen Hirse empfehlen Ärzte, auf andere Mittel zurückzugreifen. Effezel-Gel auf Basis von Adapalen und Benzoylperoxid erhöht die Geschwindigkeit der Reinigung der Haut von abgestorbenen Partikeln, aktiviert den Peeling-Prozess und wirkt antimikrobiell.

Holy Land, eine israelische Hautpflegeserie, wurde auch entwickelt, um verschiedene Manifestationen von Akne zu behandeln. Super Lotion ist eine Speziallotion zum Auflösen geschlossener Komedonen. Es enthält Extrakte aus Hamamelis, Kamille und Arnika, wodurch das Produkt für empfindliche Haut geeignet ist.

Ichthyol-Salbe, die die Anzahl der Komedonen in wenigen Tagen reduziert, und Zinksalbe, die eine kleine Menge des Hautausschlags beseitigt, helfen bei der Heilung von Hirse. Ärzte raten auch, auf Sprecher zuzugreifen, die auf Salben basieren. Der Hauptunterschied zwischen solchen Cocktails sind niedrige Kosten bei gleichzeitig hoher Effizienz..

Gesichtsreinigung

Zusätzliche Verfahren zur Reduzierung der Anzahl von Akne sind alle Arten der Gesichtsreinigung.

Um eine Sitzung zu Hause durchzuführen, müssen Sie zuerst die Poren mit heißem Dampf erweitern:

  • Bad. Zur Reinigung ist ein Abkochen von Heilkräutern erforderlich, die eine heilende Wirkung auf die Haut haben. Über der Flüssigkeit sollten Sie Ihr Gesicht halten und Ihren Kopf mit einem Handtuch bedecken. Dampfdauer - eine Viertelstunde;
  • Kompresse. Ein Frotteetuch sollte in Kräuterbrühe eingeweicht sein und Ihr Gesicht bedecken. Bewahren Sie es auf, bis der Stoff abgekühlt ist.
  • Bad. Ein Aufenthalt in heißem Wasser mit Zusatz von Meersalz und ätherischen Ölen öffnet auch die Poren. Während der Sitzung ist es wichtig, die Tür fest zu schließen und (was wichtig ist) die Belüftung auszuschalten.
  • Russisches Bad. Feuchte Luft im Dampfbad ist auch wirksam bei der Erweiterung der Poren..

Dämpfen ist der erste Schritt bei der Gesichtsreinigung. Danach müssen Sie ein fertiges Produkt verwenden, das natürliche Säuren enthält, oder eine Maske mit sauren Beeren oder Früchten erstellen. Sie können auch auf hausgemachtes Peeling zurückgreifen - kombinieren Sie Grieß oder gemahlenen Kaffee mit ein paar Löffeln Honig.

Sie bekämpfen erfolgreich Akne- und Salonverfahren. Geschlossene subkutane Komedonen werden durch die folgenden Methoden effektiv eliminiert:

  • Schleifen mit einer Diamantstaubdüse;
  • Reinigung mit den Händen einer Kosmetikerin (Spuren können zurückbleiben);
  • Chemisches Peeling mit Fruchtsäuren;
  • Anlegen von elektrischem Strom.

Masken

Die Behandlung von Mehltau sollte umfassend sein. Um sicherzustellen, dass geschlossene Komedonen entfernt werden, sollten regelmäßig spezielle Masken durchgeführt werden..

Allgemeine Empfehlungen für Pflegeverfahren:

  • Allergietest bei Verwendung einer neuen Komponente;
  • Vorläufige gründliche Reinigung und Dämpfen;
  • Regelmäßigkeit.

Gemüse

Am häufigsten empfehlen Kosmetikerinnen das folgende Medikament:

  • Reiben Sie auf einer feinen Reibe die gleiche Menge Karotten, Zucchini und Gurken.
  • Verdünnen Sie die Masse mit Zitronensaft für mehr fettige Haut oder Olivenöl, um trockene Dermis zu erweichen.
  • Tragen Sie die Masse eine Viertelstunde lang auf.
  • Mit warmem Wasser entfernen.

Protein

Um Komedonen und ihre anschließende Heilung zu öffnen, ist das folgende Rezept geeignet:

  • Trenne das Weiß von 1 Ei vom Eigelb;
  • Das Protein mit 15 g Kristallzucker schlagen.
  • Teilen Sie die Masse in 2 Portionen;
  • Tragen Sie die erste Hälfte auf die Haut auf und warten Sie, bis sie getrocknet ist.
  • Mit dem zweiten Teil des Produkts schmieren.
  • Mit kaltem Wasser waschen.

Kamille

Eine Maske auf Kamillebasis reduziert die Größe der Komedonen und trägt zu deren vollständigem Verschwinden bei. Rezept:

  • Wasser kochen;
  • 2 Esslöffel Kamillenblütenstände mit kochendem Wasser verdünnen, bis eine flüssige Masse erhalten wird;
  • Bestehen Sie auf eine halbe Stunde, abtropfen lassen;
  • Schmieren Sie das Gesicht mit Brei;
  • Nach 15 Minuten die Zusammensetzung abwaschen.

Andere Methoden

Bei der Behandlung geschlossener Komedonen ist es wichtig, die folgenden Empfehlungen nicht zu vernachlässigen:

  • Entfernen Sie bei Frauen das Make-up sofort nach der Ankunft zu Hause.
  • Verwenden Sie bei Hitze kein dickes Fundament, sondern nur loses Pulver.
  • Passen Sie das Tagesmenü an.

Der letzte Punkt ist besonders wichtig. Es ist notwendig, eine Diät so zu formulieren, dass die Grundlage der Diät ist:

  • Gedämpfte Fischgerichte;
  • Haferflocken-, Gersten- und Buchweizengetreide;
  • Gekochte Eier;
  • Hülsenfrüchte;
  • Frische Beeren, Obst, Gemüse;
  • Pilzbeilagen;
  • Walnüsse;
  • Chicoree;
  • Knoblauch und Zwiebeln;
  • Grüner Tee.

Verhütung

Um das Auftreten geschlossener Komedonen zu verhindern, können Sie einige einfache Tipps verwenden. Wenn Sie sie beobachten, schützen Sie sich vor unangenehmen Hautausschlägen..

  • Tägliche Hygieneverfahren;
  • Morgens und abends mit weichen Kosmetika waschen;
  • Regelmäßige Anwendung von antibakteriellen Lotionen;
  • Befolgen Sie die Regeln der gesunden Ernährung von Jugend auf;
  • Auswahl von dekorativen und pflegenden Kosmetika gemäß den Eigenschaften der Dermis;
  • Wenn möglich, Ausschluss längerer Drogenkonsum;
  • Die Gewohnheit der selbstquetschenden Akne aufgeben;
  • Normalisierung des Verdauungssystems;
  • Stresssituationen minimieren;
  • Abnahme des Zigaretten- und Alkoholkonsums oder besser völlige Ablehnung negativer Gewohnheiten.

Behandlung von geschlossenen Komedonen im Gesicht

  • 1. Wir beseitigen den Grund: warum geschlossene Komedonen erscheinen?
  • 2. Medikamente gegen geschlossene Komedonen im Gesicht
  • 3. Geschlossene Komedonen: Wie man sich selbst behandelt
    • 3.1. Dampfendes Gesicht
    • 3.2. Peeling
    • 3.3. Mechanische Reinigung
  • 4. Salonbehandlungen: Vertrauen Sie den Fachleuten

Natürliche Schönheit ist überhaupt nichts, was uns die Natur gibt. Eine schöne Frau arbeitet wahrscheinlich unermüdlich an sich selbst, und die Pflege ihres Gesichts ist dem Training im Fitnessstudio nicht unterlegen. Glückliche Besitzer eines normalen Hauttyps müssen ihn nur in diesem Zustand halten, aber Mädchen, die regelmäßig geschlossene Komedonen entwickeln, müssen in allen Details herausfinden, wie sie dieses Problem beseitigen können. Die Informationsquelle "Your Lichiko" hat die effektivsten Salonverfahren und Heimmethoden zur Behandlung solcher Hautausschläge ausgewählt.

Foto von www.arfeg.com

Beseitigen Sie den Grund: Warum geschlossene Komedonen erscheinen?

Diese Hautläsionen können sowohl für Frauen als auch für Männer ab dem Jugendalter ärgerlich sein. Morphologisch gesehen handelt es sich um geschlossene Kanäle der Talgdrüsen, in denen sich Sekrete und tote Epithelzellen ansammeln. Dieser geschlossene Hohlraum hat keinen Kontakt mit der Umwelt, was bedeutet, dass er nicht anfällig für Infektionen und Entzündungen ist. Komedonen können durch ihr typisches Aussehen unterschieden werden:

  • Optisch sehen sie aus wie kleine Tuberkel mit einem Durchmesser von 1 bis 2 mm, die sich über die Oberfläche erheben. Manchmal kann die Größe 5 mm erreichen, aber die Verschmelzung der Elemente des Ausschlags ist ungewöhnlich.
  • Die Farbe der Erhebung ist weißlich oder unterscheidet sich nicht von den umgebenden gesunden Bereichen. Das Auftreten von Rötungen zeigt den Beginn einer Entzündungsreaktion an, deren Ergebnis die Eiterung und die Bildung von Pusteln ist.
  • Die Oberfläche der Formation wird durch eine homogene Epidermis ohne sichtbare Poren dargestellt. Dies unterscheidet sich von der offenen Ansicht, in deren Mitte Sie eine vergrößerte Pore und einen schwarzen Punkt des Stopfens sehen, der sie verstopft hat.
  • Geschlossene Komedonen befinden sich an Stirn, Nase, Wangen, Kinn, über der Oberlippe, an Rücken und Brust.

Foto von incolors.club

Meistens ist ein solcher Ausschlag kein Grund zur Sorge, da Juckreiz und Schmerzen untypisch sind. Aber im Falle einer signifikanten Prävalenz oder bei Versuchen, ungeschickt herauszudrücken, können sich Komedonen entzünden. Die Faktoren, die zum Auftreten solcher Hautausschläge führen, sind sehr unterschiedlich und können oft beseitigt werden:

  • Veränderungen der Hormonspiegel. Schwankungen des Hormonspiegels erhöhen die Aktivität der Talgdrüsen, so dass sich die ersten Manifestationen von Komedonen im Jugendalter manifestieren. Während des Lebens können hormonelle Stürme durch unregelmäßige sexuelle Aktivitäten, orale Kontrazeptiva oder anabole Steroide während der Schwangerschaft und Stillzeit in den Wechseljahren überholt werden.
  • Unsachgemäße Hautpflege. Problematische Haut muss regelmäßig gereinigt und die abgestorbene Schicht unbedingt abgezogen werden. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, geschlossene Komedonen loszuwerden, minimieren Sie zunächst die Verwendung von Foundation, entfernen Sie das Make-up sofort, wenn Sie nach Hause kommen, reinigen Sie Ihre Haut morgens und abends mit antibakteriellen Mitteln und verwenden Sie wöchentlich ein Peeling.
  • Nervenstörungen. Depressionen, akuter oder chronischer Stress können sich nachteilig auf die Haut auswirken. Alle lokalen Mittel haben eine milde oder kurzfristige Wirkung, solange Sie den emotionalen Hintergrund nicht in Ordnung bringen.
  • Essstörungen. Die Fülle an süßen und fetthaltigen Lebensmitteln erhöht die Talgproduktion. Da sie keinen Auslass haben, sammelt sich ihr Geheimnis unter der Haut und bildet geschlossene Komedonen im Gesicht. Das Problem kann erst nach einer Korrektur der Ernährung vergessen werden.

Foto von der Website www.vladtime.ru

  • Genetische Veranlagung. Wenn Sie dicke, fettige Haut geerbt haben, bereiten Sie sich auf einen hartnäckigen ständigen Kampf vor, um sie sauber zu halten. Während medizinische Genetiker schwerwiegendere Krankheiten in ihrer Arbeit haben, ist es unwahrscheinlich, dass sie an der Behandlung geschlossener Komedonen im Gesicht interessiert sind.
  • Erkrankungen des Verdauungssystems. Wenn Sie sich Sorgen über Schmerzen, Schweregefühl im rechten Hypochondrium, Übelkeit, Blähungen, chronische Verstopfung oder Durchfall machen, sollten Sie die Haut mit einem Besuch bei einem Gastroenterologen reinigen. Der Arzt wird die notwendige Untersuchung und gegebenenfalls eine medikamentöse Therapie verschreiben.
  • Schlechte Gewohnheiten. Eine der Hauptfunktionen der Haut ist die Ausscheidung, und alle Gifte, die in den Körper gelangen, wie Nikotin und Alkohol, gehen nicht spurlos über Ihr Gesicht. Beachten Sie, dass durch das Rauchen die Kapillaren in der Haut verengt werden, was die Nährstoffversorgung beeinträchtigt. Daher erhalten Sie zusätzlich zu Komedonen einen ungesunden Teint und frühes Altern..

Wenn im Erwachsenenalter, wenn die Akne im Teenageralter längst vergessen ist, plötzlich starke Hautausschläge auftreten, das Haarwachstum am Körper zugenommen hat und der Menstruationszyklus gestört ist, konsultieren Sie sofort einen Arzt. Somit kann sich ein hormonproduzierender Tumor manifestieren.

Medikamente gegen geschlossene Komedonen im Gesicht

Foto von www.vergerx.com

Ein Dermatologe sollte die Behandlung mit Arzneimitteln verschreiben, nachdem er Krankheiten ausgeschlossen hat, die einen Hautausschlag und eine externe Untersuchung hervorrufen können. Sie sollten die Antibiotikatherapie nicht alleine beginnen, da Komedonen im normalen Verlauf Zysten sind, die nicht mit der äußeren Umgebung kommunizieren und Bakterien nicht dorthin gelangen können. Ein Antibiotikum im Inneren kann nur verschrieben werden, wenn sich eine geschlossene Komedone nicht zum ersten Mal entzündet hat. In anderen Fällen sind lokale Heilmittel ausreichend:

  • Zenerit. Creme mit antibakteriellen und trocknenden Inhaltsstoffen hilft bei Akne. In Anbetracht der Tatsache, dass Erythromycin der Hauptwirkstoff ist, wird nicht empfohlen, diese Creme ständig zu verwenden, um die Resistenz der Mikroflora nicht zu beeinträchtigen.
  • Skinoren. Das Azelainsäuregel ist für die Langzeitanwendung geeignet, da seine antiseptischen Eigenschaften nicht zur Entwicklung einer Bakterienresistenz führen. Ein leicht saurer pH-Wert erweicht die Epidermis, macht sie dünner und erleichtert das Abfließen von Drüsensekreten. Die regelmäßige Anwendung von Skinoren ist eine der besten Lösungen für das Problem der Entfernung geschlossener Komedonen.
  • Retinsäureprodukte. Zubereitungen mit diesem Wirkstoff werden von vielen Herstellern hergestellt, von erschwinglicher heimischer Retinsäure-Salbe bis hin zu ausländischem Adapalena-Gel. Diese Medikamente können sowohl punktuell mit einer geringen Hautausschlagsdichte als auch vollständig im Gesicht angewendet werden..
  • Ichthyol Salbe. Es funktioniert gut, aber der Geruch ist nicht für subtile Naturen. Tragen Sie Ichthyolka nachts auf, um es morgens abzuwaschen, bevor Sie nach draußen gehen. Bei einer durchschnittlichen Intensität von Hautausschlägen reicht ein 3-4-tägiger Kurs aus.
  • Zinksalbe. Dieses Mittel für geschlossene Komedonen aus der Kategorie "billig und fröhlich". Es ist besser, es punktweise auf jedes Element des Ausschlags anzuwenden. Verwenden Sie Zink-Salbe nicht prophylaktisch.
  • Salicylsalbe. Es hat auch eine saure Reaktion, so dass sein Zweck für keratolytische und antiseptische Zwecke ratsam ist..

Foto von www.vergerx.com

Darüber hinaus kann der Arzt die Einnahme von Medikamenten empfehlen, die die Immunität erhöhen, die Darmreinigung stimulieren sowie Vitamin- und Mineralkomplexe. Immunstimulanzien pflanzlichen Ursprungs wie Ginseng oder Echinacea nehmen ohne Angst aber synthetische Wirkstoffe ein - erst nach Zustimmung des Immunologen.

Geschlossene Komedonen: Wie man sich selbst behandelt

Auch wenn Ihre Hände nach Komedonen strecken, widerstehen Sie der Versuchung. Die Haut über ihnen ist ziemlich dicht und mechanische Kraft verletzt das umliegende Gewebe. Ihre Aufgabe ist es, die obere Schicht der Epidermis zu verdünnen und zu erweichen, abgestorbene Zellen zu entfernen, um den Abfluss von Sekreten aus der Drüse sicherzustellen. Dazu müssen Sie Ihr Gesicht ständig mit allen möglichen Methoden zu Hause reinigen..

Dampfendes Gesicht

Foto von der Website medcryonika-nn.ru

Heißer Dampf öffnet selbst winzige Poren und um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen, lohnt es sich, dem Wasser pflanzliche Heilmittel mit Desinfektions- und Trocknungseffekt zuzusetzen. Jede Methode eignet sich zum Dämpfen:

  • Bad. Bereiten Sie eine Abkochung aus Kamillenblüten, Ringelblumen, Eichenrinde oder Sanddornbeeren vor. Lehnen Sie sich über eine Wanne mit heißer, aber nicht brühender Flüssigkeit und bedecken Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch. 5-10 Minuten reichen für ein qualitativ hochwertiges Ergebnis.
  • Bad. Lassen Sie sich zumindest gelegentlich in einem heißen Bad mit Meersalz und ätherischen Ölen einweichen. Schließen Sie die Tür fest und schalten Sie die Zwangsbelüftung aus, um die Dampfkonzentration zu maximieren.
  • Bad. Heißer Dampf, der den gesamten Körper umhüllt, öffnet die Münder der Talgdrüsen und entfernt den gesamten Inhalt von ihnen. Der trockene Dampf einer finnischen Sauna kommt mit der Aufgabe etwas schlimmer zurecht. Stellen Sie daher eine kleine Schüssel Wasser mit ätherischem Öl in das Dampfbad.
  • Kompresse. Diese Option ist für diejenigen geeignet, die keine feuchte Luft vertragen. Befeuchten Sie in einem heißen Kräuterkoch ein kleines Handtuch, das in mehreren Schichten gefaltet ist, und bedecken Sie Ihr Gesicht.

Sie werden die Entfernung geschlossener Komedonen noch besser machen, wenn Sie nach dem Dämpfen ein Peeling durchführen und erweichte abgestorbene Hautpartikel entfernen.

Peeling

Foto von der Website durdom-dom2.ru

Wenn Sie mit dem Problem konfrontiert sind, wie geschlossene Komedonen geheilt werden können, ist Ihre Haut mit Sicherheit dicht und verdickt. Mechanische und chemische Peelings sollten fest in Ihrem Leben verankert sein und mindestens einmal pro Woche durchgeführt werden..

Fettige Haut ist sehr pflegeleicht, behält aber ihre Jugend länger. Aufgrund ihrer hohen Dichte ist die Epidermis weniger anfällig für die Bildung von Falten und schlaffen Gesichtskonturen.

  • Chemisches Peeling. Natürliche Fruchtsäuren lösen korrodierte Partikel der Epidermis sanft auf und reinigen das Gesicht. Machen Sie Masken mit Beeren, sauren Früchten oder kaufen Sie fertige Kosmetika.
  • Mechanisches Schälen. Sie benötigen ein Qualitätspeeling, das auf einem gereinigten und gedämpften Gesicht abgewischt werden muss. Um Ihr eigenes Peeling zuzubereiten, mischen Sie Honig mit gemahlenem Kaffee, grobem Salz oder Grieß.

Durch Fruchtsäuren erweichte Hautzellen lassen sich leicht mit einem Peeling entfernen, sodass sich diese Arten von Peelings perfekt ergänzen.

Mechanische Reinigung

Foto von der Website www.boudoir-m.rf

Dieses Stadium ist überhaupt nicht notwendig, aber wenn es eiternde subkutane Akne (geschlossene Komedonen) gibt, ermöglicht die Behandlung die Entfernung von eitrigem Inhalt. Selbst das Dämpfen und Peeling öffnet nicht immer tiefe Hohlräume. Befolgen Sie daher die folgenden Schritte:

  • Da es unmöglich ist, geschlossene Komedonen im Gesicht zu entfernen, ohne den Hohlraum zu öffnen, desinfizieren Sie Ihre Hände und die erforderlichen Werkzeuge. Behandeln Sie sie mit Chlorhexidin oder sprühen Sie mit Bacilol.
  • Bereiten Sie eine dünne Nadel vor. Es ist besser, wenn es sich um eine Nadel aus einer medizinischen Spritze mit einem kleinen Abschnitt handelt. Kochen Sie vor Gebrauch eine normale Nähnadel 15 Minuten lang..
  • Ziehen Sie die Haut vorsichtig um die Komedone und stechen Sie mit der Nadel in das Formationszentrum. Versuchen Sie nicht, eine tiefe Punktion vorzunehmen, es reicht aus, nur die Integrität der Zyste zu brechen.
  • Drücken Sie die Haut mit Ihren Fingern um die Punktion, während Sie sie zur Seite strecken. Dies ist korrekter als das herkömmliche Zusammendrücken, da es die Ausbreitung des Abszessinhalts tiefer ausschließt. Wenn Sie einen Uno-Löffel haben, drücken Sie mit ihm auf die Haut und platzieren Sie die Punktion vor dem Loch.

Dies ist eine ziemlich radikale Methode, und sie sollte nur angewendet werden, wenn die Komedonen weiß und auf der Haut geschlossen sind. Wenn es kein weißes Zentrum gibt und nur ein Tuberkel sichtbar ist, ist es auf keinen Fall möglich, die Formation herauszudrücken.

Salonbehandlungen: Vertrauen Sie den Fachleuten

Foto von www.primamedspa.com

Der Schönheitssalon bietet Ihnen eine Reihe von Möglichkeiten, geschlossene Komedonen in verschiedenen Preiskategorien zu entfernen. Versuchen Sie, mehrmals im Jahr das Geld und die Zeit für eine professionelle Reinigung vorzusehen. Glauben Sie mir, es ist sehr schwierig, allein die gleichen Ergebnisse zu erzielen..

  • Staubsaugen. Ein spezieller Apparat erzeugt einen Unterdruck, der seinen Inhalt buchstäblich aus den Poren zieht.
  • Elektrokoagulation. Die Methode eignet sich für sehr tiefe Komedonen. Ein elektrischer Strom durchbohrt die Epidermis und öffnet den Zugang zu den tiefen Drüsen.
  • Laserreinigung. Der Laserstrahl hat eine ausgezeichnete Fähigkeit, in die tiefen Hautschichten einzudringen, ohne seine Integrität zu verletzen. Der Laser tötet Bakterien ab, reduziert die Sekretion der Talgdrüsen und der einzige Nachteil des Wundermittels sind die Kosten des Verfahrens.
  • Ultraschallreinigung. Ultraschallwellen dringen in die Hautstruktur ein, entfernen Verunreinigungen und abgestorbene Partikel.

Jetzt, da Sie wissen, wie man geschlossene Komedonen im Gesicht behandelt, vergessen Sie nicht die grundlegenden Empfehlungen - die stärksten lokalen Heilmittel sind machtlos, wenn Sie nicht auf schlechte Gewohnheiten und eine unausgewogene Ernährung verzichten. Handeln Sie umfassend und Sie werden Erfolg haben!

Behandlung von geschlossenen Komedonen im Gesicht

Geschlossene Komedonen im Gesicht sind einer der unangenehmsten ästhetischen Hautfehler. Solche Hautausschläge führen häufig zu Entzündungen im Mund der Haarfollikel und zum Auftreten papulopustulärer Formationen. Die Behandlung geschlossener Komedonen im Gesicht hängt von der Ursache ab, die sie verursacht hat..

Der Mechanismus des Auftretens geschlossener Komedonen

Geschlossene Komedonen oder subkutane Akne sind das Ergebnis einer Verstopfung der Kanäle der Talgdrüsen mit einem dicken Sekret, das sie produzieren. Talg vermischt sich mit Partikeln toten Epithels, wodurch die Fetttrennung unterbrochen wird und sich ein Talgpfropfen bildet, der die Poren verstopft. Dies führt zur Entwicklung eines Entzündungsprozesses und zur Bildung weißlicher Papeln, deren Inhalt nur schwer freigesetzt werden kann. Geschlossene Mitesser sind 1 bis 2 Millimeter groß.

Akne provozierende Faktoren

Der Hauptgrund für das Auftreten von geschlossener Akne im Gesicht ist eine erhöhte Talgsekretion. Folgende Faktoren können diesen Prozess beeinflussen:

  • Stoffwechselstörung;
  • hormonelle Veränderungen;
  • häufiger Stress;
  • Fast Food essen;
  • unsachgemäße Gesichtspflege;
  • die Verwendung von komedogenen Kosmetika;
  • chronische Pathologien; hormonelle Drogen nehmen;
  • Vitaminmangel;
  • genetische Veranlagung.

Eine Art von Akne-Krankheit ist im Jugendalter, bei schwangeren Frauen sowie bei Patienten mit endokrinen Störungen sehr häufig.

Klassifikation von Komedonen

Komedonen werden in offen und geschlossen unterteilt. Die offenen sind nichts weiter als schwarze Punkte. Dies sind Talgpfropfen, die unter dem Einfluss von Sauerstoff oxidieren und schwarz werden. Haarfollikel mit schwarzen Punkten sind erweitert und mit geilen Massen verstopft, die beim Zusammendrücken leicht herauskommen. Mitesser verursachen selten Entzündungen.

Geschlossene Komedonen treten auf, wenn eine Verletzung der Verhornung des Plattenepithels in den oberen Schichten und eine Abnahme des Mundes der Haarfollikel vorliegt, die vollständig geschlossen werden kann. Dies führt zu subkutanen Whiteheads, die schwer herauszudrücken sind..

Der Ort der Lokalisation von Akne im Gesicht sind Bereiche, in denen Haarfollikel vorhanden sind. Daher treten häufig geschlossene Komedonen auf Stirn, Nase und Wangen auf..

Offene und geschlossene Komedonen des Fotos, die unten zu sehen sind, erfordern vor allem eine sorgfältige Pflege der Gesichtshaut, damit sie schnell beseitigt und ein weiteres Erscheinungsbild verhindert werden kann.

Behandlungsmethoden

Geschlossene Komedonen, deren Behandlung umfassend durchgeführt werden sollte, erfordern folgende Maßnahmen:

  • mechanisches oder chemisches Peeling;
  • Vakuum oder manuelle Reinigung;
  • Laserbehandlung;
  • Elektrokoagulation;
  • Diät.

Als zusätzliche Behandlungsmethode können Volksheilmittel in Form von Masken und Kräuterkochungen verwendet werden..

Mechanische und chemische Peelings

Mikrodermabrasion ist eine der beliebtesten Arten von chemischen Peelings. Während des Verfahrens wird unter Verwendung eines speziellen Geräts mit Aufsätzen die obere Schicht der Epidermis poliert.

Mit der Mikrodermabrasion können Sie die oberste Zellschicht erneuern und Akne sowohl offen als auch geschlossen wirksam beseitigen. Nach dem Eingriff treten Rötungen und Reizungen auf der Haut auf, die nach einigen Tagen vollständig verschwinden.

In der ersten Woche nach der Mikrodermabrasion wird die Verwendung von Kosmetika nicht empfohlen. Anstelle von regulären Pflegeprodukten müssen Sie beruhigende Cremes oder Medikamente verwenden, die von einem Dermatologen verschrieben werden.

Chemische Peelings werden in Schönheitssalons mit Fruchtsäuren durchgeführt. Sie helfen dabei, die Keratinschicht der Haut und damit die geschlossenen und offenen Aknebildungen zu beseitigen..

Mechanische und chemische Peelings weisen viele Kontraindikationen auf, darunter Neoplasien in Form von Muttermalen, Dermatitis, Keloidnarben und eine Verletzung der Hautintegrität (Wunden, Kratzer usw.)..

Manuelle und Staubsauger

Dermatologen empfehlen, die manuelle Gesichtsreinigung nicht selbst durchzuführen, und raten Ihnen, dieses Verfahren Fachleuten anzuvertrauen.

Der manuelle Reinigungsprozess ist ziemlich lang und schmerzhaft, daher wird er immer seltener verwendet..

Eine modernere Methode ist die Vakuum-Gesichtsreinigung. Dies ist eine der effektivsten modernen Methoden, um geschlossene Komedonen loszuwerden. Das Verfahren wird 15 bis 20 Minuten lang durchgeführt, wobei der Inhalt der verstopften Poren unter Verwendung einer speziellen Vakuumvorrichtung herausgezogen wird. Der Hauptvorteil der Vakuum-Gesichtsreinigung ist Schmerzlosigkeit und Sicherheit..

Elektrokoagulation

Ein weiterer wirksamer Weg, um geschlossene Komedonen im Gesicht loszuwerden, ist die Elektrokoagulation. Während des Eingriffs werden geschlossene Komedonen mit elektrischem Strom kauterisiert. Nach der Kauterisation bildet sich unter dem Einfluss des Stroms an der Stelle der Akne eine Kruste, die nach 5-7 Tagen verschwindet. Die Elektrokoagulation wird empfohlen, wenn die Komedonen nicht sehr tief sitzen, da sonst nach dem Eingriff kleine Narben zurückbleiben können.

Laserbehandlung

Die Lasertherapie ist eine der effektivsten und sichersten Methoden, um geschlossene weiße Komedonen schnell, schmerzlos und ohne Folgen in Form von Narben und Narben aus dem Gesicht zu entfernen..

Mit modernen Geräten können Sie die Eindringtiefe des Laserstrahls einstellen, ohne das umgebende gesunde Gewebe zu beeinträchtigen.

Die Lasertherapie beseitigt nicht nur Whiteheads und Entzündungen, sondern normalisiert auch die Talgproduktion.

Diät-Therapie

Während der Behandlung von Akne wird empfohlen, den Verzehr von Nahrungsmitteln aus der Nahrung zu eliminieren oder zu minimieren, die eine intensive Talgproduktion durch die Drüsen hervorrufen. Diese Kategorie umfasst die folgenden Lebensmittel:

  • braten;
  • fettig;
  • geräuchert;
  • würzig;
  • Süss.

Zuckerhaltige kohlensäurehaltige Getränke, Fast Food und Alkohol lösen ebenfalls fettige Sekrete aus..

Das Ziel der Diät-Therapie ist es, die Menge der produzierten Hautsekretion zu reduzieren und den Körper von Toxinen und Toxinen zu reinigen, die auch zum Auftreten geschlossener Komedonen beitragen. Die Ernährung sollte nicht nur korrekt, sondern auch ausgewogen sein. Es wird empfohlen, Gemüse, Obst, Beeren, mageres Fleisch, Milchprodukte und Milchprodukte in das Tagesmenü aufzunehmen. Seefisch sollte zweimal pro Woche zur Ernährung hinzugefügt werden.

Behandlung zu Hause

Eine der Methoden zum Entfernen geschlossener Komedonen besteht darin, selbst ein chemisches Peeling durchzuführen..

Salicylsäure oder Calciumchlorid werden für Heimanwendungen verwendet..

Auch in der Apotheke und in Kosmetikgeschäften können Sie spezielle Präparate zum Schälen kaufen..

Salicylsäure-Peeling

Für das Verfahren benötigen Sie eine 15% ige Salicylsäurelösung, die 15 Minuten lang auf ein vorbereitetes, gedämpftes und gereinigtes Gesicht aufgetragen wird.

Sie können Salicyllösung selbst mit Aspirin herstellen. Eine Tablette Acetylsalicylsäure wird zu Pulver gemahlen und mit einem großen Löffel gekochtem Wasser bei Raumtemperatur gemischt. Sie können der resultierenden Lösung einen halben Teelöffel feines Salz und flüssigen Honig hinzufügen, sofern keine Allergie gegen das Bienenprodukt besteht.

Nach einer 15-minütigen Behandlung des Gesichts wird das Mittel gegen geschlossene Komedonen mit Wasser abgewaschen und die Haut mit einer antiseptischen Lotion behandelt. Eine halbe Stunde nach dem Eingriff können Sie eine nicht fettende, beruhigende Creme auftragen. Es ist zulässig, den Eingriff einmal pro Woche durchzuführen..

Mit Calciumchlorid schälen

Für das Peeling zu Hause benötigen Sie eine Ampulle mit einer 5% igen Calciumchloridlösung und eine parfümfreie Babyseife. Die Lösung wird in kurzen Abständen in 3-4 Schichten mit einem Wattepad auf die gereinigte Gesichtshaut aufgetragen..

Nach dem Trocknen des Produkts werden die mit Wasser getränkten Fingerpolster eingeseift und der resultierende Schaum über das Gesicht massiert. Während solcher Manipulationen sollten sich Pellets bilden. Der Vorgang ist abgeschlossen, sobald sie nicht mehr angezeigt werden.

Das letzte Stadium dieses Peelings ist das Abwischen des Gesichts mit einem Sud aus Kamille und das Auftragen einer beruhigenden Creme.

Geräte zur Reinigung der Haut zu Hause

Wenn Sie sich Sorgen über geschlossene Komedonen machen, wissen Sie, wie Sie diese loswerden können, indem Sie innovative Geräte und Geräte für den Heimgebrauch kennen.

In letzter Zeit sind Staubsauger mit Poren populär geworden, die dazu beitragen, die Kanäle effektiv von Staubpartikeln und Talgstopfen zu reinigen..

Ein Gerät wie der Spot Cleaner hat sich bewährt. Es reinigt nicht nur die Haut des Gesichts, beseitigt offene und geschlossene Komedonen, sondern führt auch eine sanfte Massage durch, die die Mikrozirkulation des Blutes verbessert.

Unter den neuen Produkten auf dem Kosmetikmarkt können Sie auch das Revoskin-Ultraschall-Vibrationsmassagegerät hervorheben, das dazu beiträgt, das Stratum Corneum zu beseitigen und sowohl schwarze als auch weiße Akne zu entfernen. Das Gerät hilft auch, Hautpigmentierungen und Flecken nach Akne zu beseitigen.

Alternative Methoden zum Entfernen geschlossener Mitesser

Masken, die auf den folgenden Komponenten basieren, sind bei Volksheilmitteln gegen geschlossene Komedonen im Gesicht sehr beliebt:

  • Grapefruit;
  • Tomaten;
  • Zitrone;
  • Kefir.

Die oben genannten Produkte enthalten Säuren, wodurch eine therapeutische Wirkung erzielt wird, sofern die Mittel regelmäßig verwendet werden.

Grapefruitpeeling

Um einen Grapefruitschorf zuzubereiten, benötigen Sie drei Esslöffel Grapefruitsaft, einen Löffel gekochtes Wasser und zwei Esslöffel Haferflockenpulver. Das Produkt wird auf das gereinigte, gedämpfte Gesicht aufgetragen und einige Minuten lang mit Massagebewegungen verteilt und dann abgewaschen. Das Peeling kann bis zu zweimal pro Woche angewendet werden.

Tomatenmaske

Eine mittelgroße reife Tomate wird mit einem Esslöffel Haferflocken, Pulver und einem Eigelb gemischt. Die Mischung wird 20 bis 30 Minuten auf die Haut aufgetragen und dann abgewaschen. Tragen Sie nach Bedarf eine leichte, feuchtigkeitsspendende, nicht komedogene Creme auf.

Zitruslotion

Zitronensaft wird ein bis drei Mal mit gereinigtem Wasser verdünnt und die Gesichtshaut jeden Morgen mit der resultierenden Lösung abgewischt.

Kefir-Maske

1% Kefir wird auf die gereinigte Gesichtshaut aufgetragen und im Abstand von 20 Minuten aufbewahrt. Sie können das Produkt 1-2 mal pro Woche verwenden. Die Maske hilft, die Poren gut zu reinigen und die weitere Bildung geschlossener Komedonen zu verhindern.

Prävention von geschlossenen Hautausschlägen

Wenn Sie Komedonen geschlossen haben, erfahren Sie anhand der oben genannten Methoden und Tipps, wie Sie sie behandeln können. Um das Auftreten von Whiteheads zu verhindern, reichen folgende Manipulationen aus:

  • die Verwendung nicht komedogener Kosmetika;
  • wöchentlicher Gebrauch von Peelings;
  • Waschen mit speziellen Schäumen und Gelen.

Die richtige Ernährung unter Ausschluss von Junk Food und Alkohol aus der Ernährung ist eine der Möglichkeiten, um das Auftreten geschlossener Komedonen zu verhindern.

Die Verwendung von Kräuterkochungen und Masken ist ein zusätzlicher und wirksamer Weg, um Akne zu verhindern.

Bewertungen

Yachthafen:

Es gab keine Erlösung von Akne. Immerwährende Abszesse und vergrößerte Poren beeinträchtigten das Erscheinungsbild der Gesichtshaut erheblich. Ich beschloss, einen Dermabrasionskurs zu machen. Das Gesicht sah gepflegt und gesund aus. Wenn Hautausschläge auftreten, sind sie unbedeutend und äußerst selten.

Valentine:

Selbstgemachte Masken und Habseligkeiten helfen mir gut mit Whiteheads. Ich versuche sie jede Woche zu benutzen. Die Haut sieht gut aus. Natürlich kann ich nicht auf Unterlegscheiben und Peelings verzichten..

Karina:

Ich habe alles versucht, was ich konnte, für Komedonen, aber nichts half, bis ich eine Diät machte. Ich fing an, nur gesundes Essen zu essen und benutzte weiterhin Kosmetika und Reinigungsmittel. Ich glaube, dass ein integrierter Behandlungsansatz erforderlich ist, nur dann wird es ein sichtbares Ergebnis geben.

In Kontakt mit: