loader

Haupt

Akne

Vergrößerte Poren im Gesicht, um sie effektiv zu entfernen, ohne die Haut zu schädigen

Dieser kosmetische Defekt beunruhigt viele Menschen unterschiedlichen Alters sowie die meisten Jugendlichen. Warum vergrößerte Poren im Gesicht erscheinen, wie man sie effektiv entfernt, ohne die Haut zu schädigen, was ist die Vorbeugung - lesen Sie darüber und mehr.

Ursachen des Problems

Normalerweise sind Besitzer von fettiger Haut und Mischhaut häufiger mit dem Problem vergrößerter Poren konfrontiert. Sie sind am auffälligsten in den Bereichen Nase, Stirn und Kinn, auf den Wangen sind sie weniger häufig. Oft beginnt dieses Problem in der Jugend, wenn hormonelle Prozesse aktiviert werden und mit ihnen die Arbeit der Talgdrüsen..

Aus physiologischer Sicht kann das Auftreten des Problems wie folgt erklärt werden. Die Talgdrüsen beginnen intensiver Talg zu produzieren, es wird schnell an die Oberfläche der Dermis entfernt und sammelt sich in bereits überfüllten Poren an. So dehnen sie sich aus.

Mögliche Gründe für dieses Problem

  • Veranlagung für fettige Haut - Erbkrankheiten können nicht vollständig beseitigt werden, aber ihre Manifestation kann durch die Wahl der richtigen Technik im Anfangsstadium erheblich verringert werden.
  • Hormonelles Ungleichgewicht - in diesem Fall ist es notwendig, die Ursache des Versagens herauszufinden und es nur unter Aufsicht eines Arztes zu behandeln.
  • Geschlecht - Männer haben traditionell häufiger das Problem vergrößerter Poren als Frauen.
  • Pubertät - Jugendliche erleben während der Pubertät eine übermäßige Talgproduktion.
  • Externe negative Faktoren: schlechte Gewohnheiten, verschmutzte Umwelt.
  • Unausgewogene Ernährung, Vorherrschen von fetthaltigen und würzigen Lebensmitteln, tierische Produkte in der Ernährung.
  • Vernachlässigung der Grundregeln für Gesichtspflege oder zufällige Handlungen, falsch ausgewählte Kosmetika, Missbrauch dekorativer Kosmetika, Grundierung, unzureichende oder unregelmäßige Hautreinigung.
  • Übermäßiger Gebrauch von UV-Strahlen - sie bauen Kollagen ab, was zu einer Abnahme der Hautelastizität und einer Vergrößerung der Poren führt.
  • Stresssituationen, geschwächte Immunität.

Wie man damit umgeht

Das unattraktive Erscheinungsbild des Gesichts mit vergrößerten Poren ermutigt Mädchen und Frauen, seltener Männer, nach wirksamen Methoden zu suchen, um mit ihnen umzugehen. Neben einem ästhetischen Problem kann das Ignorieren der erhöhten Arbeit der Talgdrüsen unangenehmere Folgen haben..

Zusammen mit Talg sammelt sich Staub in den Poren, abgestorbene Zellen der Dermis, schwarze Flecken (Komedonen, Akne). Dies sind günstige Bedingungen für die Entwicklung pathogener Mikroorganismen, die Entzündungen verursachen - so tritt Akne auf..

Um solche Komplikationen zu vermeiden, sollten Sie die Gesichtshaut sorgfältig überwachen und die überschüssige Fettschicht regelmäßig entfernen. Spezielle Hautpflegekosmetik- und Salonverfahren helfen dabei..

Spezialkosmetik

Die moderne Schönheits- und Hautpflegeindustrie kann uns mit einer Vielzahl sehr unterschiedlicher Produkte begeistern. Es ist sehr leicht für einen Laien, sich in dieser Wahl zu verlieren, daher ist es wichtig, an der Zusammensetzung der Fonds interessiert zu sein. Um vergrößerte Poren und den damit verbundenen erhöhten Fettgehalt zu bekämpfen, gibt es verschiedene Gele, Lotionen, Stärkungsmittel und andere Produkte. Vitamine, Mineralien, Wirkstoffe und Pflanzenextrakte werden ihrer Zusammensetzung zugesetzt. Die Art dieser Inhaltsstoffe bestimmt die Wirksamkeit.

In Ihrer Kosmetiktasche für den täglichen Gebrauch ist ein Reinigungsmittel mit desinfizierenden und einschränkenden Inhaltsstoffen wie Algen, Salicylsäure, Gurkensaft, Zitrone, Zimt und Ingwer erforderlich.

Verwenden Sie nach der Reinigung Ihres Gesichts feuchtigkeitsspendende Toner oder Lotionen, um die Poren zu verkleinern. Diese Eigenschaft ist charakteristisch für Komponenten mit adstringierender Wirkung in der Zusammensetzung, z. B. Birkenextrakt, Weißdorn, Zitrone, Rosmarin, Ringelblume. Das Vorhandensein von Zinkoxid hilft, die Talgsekretion zu verringern. Es zeigte sich auch eine positive Wirkung auf die Poren solcher Substanzen: Salicyl- und Glykolsäure, Kupfer, Hamamelis, Glyxil sowie Vitamin A und E..

Kosmetologische Verfahren

Wenn sich herkömmliche Schönheitsprodukte als unwirksam erwiesen haben, probieren Sie Salonhardware-Techniken aus. Zunächst müssen Sie einen Dermatologen oder Kosmetiker konsultieren, um den Zustand der Haut zu analysieren, ein Verfahren auszuwählen und mögliche Kontraindikationen oder Einschränkungen zu identifizieren.

Es gibt verschiedene gängige Hardwaretechniken und -verfahren zur Fehlerbehebung:

  • Die mechanische Reinigung ist der erste und einfachste Schritt, bei dem die Kosmetikerin nach dem Peeling und Dämpfen die Haut mit Spezialwerkzeugen reinigt.
  • Peeling (enzymatisch, chemisch, glykolisch) - das Hautepithel wird durch Entfernen abgestorbener Zellen gereinigt, feine Falten und Unregelmäßigkeiten werden geglättet, Regenerationsprozesse stimuliert, Elastizität erhöht.
  • Mikrodermabrasion - ähnlich wie beim vorherigen Verfahren: Es wird ein spezielles Mittel mit Schrubbpartikeln verwendet, die mechanisch auf die Haut einwirken, jeglichen "Überschuss" entfernen und die Haut glätten.
  • Kryotherapie - Behandlung von Hautproblemen (vergrößerte Poren, erhöhter Ölgehalt, Akne, Entzündung) mit flüssigem Stickstoff mittels Kryomassage. Die Durchblutung in den oberen Schichten der Dermis wird aktiviert, der Stoffwechsel und die Erholung werden gesteigert.
  • Die Darsonvalisierung ist eine Behandlungsmethode unter Verwendung eines Stroms. Impulspunktentladungen werden auf Problembereiche gerichtet, stimulieren die Zellregeneration, die Sekretionsfunktion der Talgdrüsen wird normalisiert, wonach die Poren verengt werden.
  • Lasertherapie - angezeigt bei Hautunregelmäßigkeiten, Aknenarben. Entfernt auch Altersflecken, glättet feine Falten, verjüngt und strafft die Haut.

Wenden Sie sich nur an bewährte Kliniken, nehmen Sie die Wahl eines Spezialisten ernst, da mangelnde Professionalität bei solchen Aktivitäten zu katastrophalen Ergebnissen führen kann.

Hautpflege mit vergrößerten Poren

Für ein sichtbares Ergebnis sollte die tägliche Pflege in mehreren Stufen erfolgen, wobei für jede spezielle Kosmetik verwendet werden sollte:

  1. Reinigung. Verwenden Sie im Anfangsstadium ein Gel, ein Tonikum oder eine Lotion, auf der die Aufschrift "zum Verengen der Poren" steht. Es bestätigt das Vorhandensein spezieller Substanzen in der Zusammensetzung, die das Peeling und die Entfernung von überschüssigem Material aus den Poren fördern. Und entzündungshemmende Inhaltsstoffe lindern Rötungen und Reizungen.
  2. Feuchtigkeitsspendend. Auch Menschen mit fettiger Haut sollten dieses Stadium nicht vergessen. Verwenden Sie Produkte mit Hyaluronsäure und Glykolsäure, die eine Hydrolipidbarriere bilden. Lotionen und Stärkungsmittel mit Meeresmineralien und Phytoextrakten "verschließen" die Poren.
  3. Schutz. Diese Phase hilft, den erzielten Effekt zu festigen. Verwenden Sie Produkte mit Koffein in der Zusammensetzung, es hilft, die Poren zu verengen. Verwenden Sie den ganzen Tag über Mattierungstücher, um die Ergebnisse zu erhalten.

Bitte beachten Sie: Peelings, Peelings und Reinigungsmasken sind in diesem Fall wirksam, sollten jedoch nicht zu oft verwendet werden. Der Missbrauch aggressiver Methoden kann zu dem gegenteiligen Effekt führen und eine erhöhte Sekretion der Talgdrüsen hervorrufen.

Verwenden Sie dekorative Kosmetika, insbesondere Grundierungen, nicht zu häufig. Wählen Sie spezielle Produkte für Ihren Hauttyp. Vergessen Sie auch nicht die Qualität der ausgewählten Kosmetik. Behalten Sie Ihr Essen und Trinken im Auge, trainieren Sie, beenden Sie Sucht und die positiven Ergebnisse spiegeln sich in Ihrer Haut wider.

Schrumpfen der Poren zu Hause

Alternative zu Salonbehandlungen finden Sie auch zu Hause. Wenn Sie unseren Empfehlungen folgen, werden Sie spürbare Verbesserungen in Ihrem Gesicht feststellen und die notwendigen guten Gewohnheiten dafür entwickeln:

  • Das Kryotherapieverfahren kann durch gewöhnliche Eiswürfel ersetzt werden: Wischen Sie jeden Morgen Problembereiche ab, dies strafft und strafft die Haut.
  • Sie können sich auch selbst schälen: Machen Sie dazu ein Dampfbad für das Gesicht mit Heilkräutern und tragen Sie dann ein Peeling auf; Es wird empfohlen, dieses Verfahren nicht öfter als 1-2 Mal pro Woche anzuwenden.
  • Machen Sie nach der Reinigung eine Ton- oder Eiweißmaske: Diese Inhaltsstoffe wirken straffend.
  • Übe kontrastierendes Waschen, und das letzte sollte genau kaltes Wasser sein.
  • Tragen Sie Make-up mit einem Schwamm oder einem speziellen Schwamm auf: Durch die poröse Struktur wird überschüssiges Fett entfernt. Wählen Sie Foundation und Puder entsprechend Ihrem Hauttyp.
  • Vergessen Sie nicht die richtige und gesunde Ernährung, die Aufrechterhaltung der Immunität und regelmäßige Spaziergänge - diese Faktoren manifestieren sich auch in unserem Aussehen..

Nach regelmäßiger Hautpflege tritt mit Sicherheit eine strahlende und ebenmäßige Gesichtshaut auf.

Top-Mittel gegen vergrößerte Poren

Die Wahl der Kosmetik hängt von den subjektiven Bedürfnissen jeder Person ab. Berühmte Marken in der Welt der Kosmetologie haben sich unter Tausenden von Frauen etabliert, da sie darauf abzielen, spezifische Probleme für verschiedene Altersgruppen und Hauttypen zu lösen. Einführung der fünf beliebtesten Mittel gegen vergrößerte Poren:

  • VichyNormaderm. Thermalwasser Vichy, aktive Säuren, Glycerin in der Zusammensetzung der Serie reinigt die Haut und strafft die Poren.
  • L'Oreal Peeling-Maske "Magic of Clay". Ein Merkmal der Maske ist das Vorhandensein von drei Arten von Ton sowie von Rotalgen, die dazu beitragen, trockene Schuppen gründlich von der Haut zu entfernen und die Poren zu glätten.
  • BiothermSkin Best. Eine Linie von Pflegekosmetika für Poren, die der Haut durch Zugabe von Grünalgen und marokkanischem Ton einen samtigen Effekt verleihen.
  • Garnier "Reines Leder Active Exfopro". Das Gel ist mit einer speziellen Bürste ausgestattet, die die Haut sanft reinigt, die Phytozusammensetzung und Salicylsäure die Haut desinfiziert und Entzündungen lindert.
  • Toner White Straffung von The Skin House. Ein Heilmittel eines koreanischen Herstellers, Hamamelis, Teebaum und Kamelienblütenextrakt, Gallussäure, Tannine in der Zusammensetzung reduzieren die Poren und verleihen der Haut eine gesunde, strahlende Farbe.

Verhinderung der Expansion

Es wird nicht möglich sein, das Problem vollständig zu beseitigen, daher ist es wichtig, rechtzeitig auf seine ersten Manifestationen zu reagieren und systematisch die notwendigen Verfahren durchzuführen, um einen normalen Zustand aufrechtzuerhalten. In der Tat können vergrößerte Poren, wenn sie vernachlässigt werden, zu Akne, Akne und Komedonen führen..

Um Komplikationen zu vermeiden, ist es notwendig, die Haut regelmäßig zu reinigen, spezielle Kosmetika zu verwenden, um die Poren zu verengen und die fettige Haut zu reduzieren.

Verwenden Sie beim Waschen Ihres Gesichts kein heißes Wasser, sondern nur kaltes Wasser (eine Ausnahme kann heißes Wasser beim Waschen mit Kontrastmittel sein)..

Schützen Sie Ihr Gesicht mit einem Hut oder einem speziellen Sonnenschutzmittel vor direkter Sonneneinstrahlung.

Wähle dein Make-up sorgfältig aus. Denken Sie daran, dass es von hoher Qualität sein muss und auf Ihre Hautparameter abgestimmt ist. Es wird empfohlen, dass die Textur des Fundaments leicht und weniger dicht als gewöhnlich ist. Verwenden Sie weniger, das gleiche gilt für Pulver.

Nehmen Sie Ihre Ernährung ernst. Begrenzen Sie die Aufnahme von würzigen, fettigen und salzigen Lebensmitteln. Diversifizieren Sie Ihre Ernährung mit frischem Gemüse und Obst. Trinken Sie mehr Wasser, Säfte, grünen Tee.

Missverständnisse bei der Behandlung

Einer der häufigsten Fehler bei der Behandlung dieses Problems ist das Herausdrücken des Poreninhalts. Dieser Prozess ist sehr traumatisch und kann Komplikationen in Form von Entzündungen, der Bildung eines Abszesses und sogar einer Narbe mit sich bringen. Zusätzlich werden die Poren somit weiter gedehnt, wodurch der gegenteilige Effekt erzeugt wird. Es ist besser, die Reinigung der Poren Fachleuten anzuvertrauen, und noch besser - sie nicht in einen solchen Zustand zu bringen und vorbeugende Maßnahmen zu beachten.

Besitzer von fettiger Haut glauben auch, dass sie keine Feuchtigkeitscremes verwenden müssen. Dies ist nicht ganz richtig: Haut jeglicher Art benötigt Nahrung, daher müssen Sie Cremes und Gele verwenden, aber nur mit der Markierung "für fettige Haut" wählen..

Es wird nicht empfohlen, Peelings und Peelings zu oft zu verwenden, und einige sind im Allgemeinen kontraindiziert. Beispielsweise können solche Verfahren für Personen mit hervorstehendem Gefäßnetz im Gesicht schädlich sein, indem sie die Wände der Kapillaren beschädigen..

Um fettige Haut zu "trocknen", verwenden einige alkoholhaltige Produkte. Dies führt zu einer Übertrocknung der Dermis und einer noch stärkeren Talgsekretion, dh zum gegenteiligen Ergebnis.

Denken Sie daran, dass der Zustand unseres Körpers im Allgemeinen und der Haut im Besonderen ein Spiegelbild unserer Lebensweise ist. Lieben Sie sich und Ihren Körper, beseitigen Sie Abhängigkeiten, gleichen Sie Ihre Ernährung aus, befolgen Sie einfache vorbeugende Maßnahmen, und dann wird Ihre Haut gesund und Sie fühlen sich großartig..

Bewertungen

Veronica, 36 Jahre alt.

Dieses Problem ist mir seit meiner Jugend bekannt, dann war es auch Akne. Mit der Zeit verschwand die Entzündung, aber die vergrößerten Poren und die fettige Haut blieben erhalten. Ich verwende regelmäßig Reinigungstoner und Lotionen, um meine Haut klar zu halten. Und jeden Morgen - Waschen mit einem Eiswürfel, erfrischt perfekt, verengt die Poren und verbessert den Teint. Empfehlen!

Olga, 28 Jahre alt.

Ich habe kürzlich koreanische Kosmetik entdeckt. Ich bin sehr zufrieden, besonders mit den Reinigungsmitteln und der Entfernung von öligem Glanz. Im Moment, in dem ich das Skin Pore Tightening Mask Pack verwende, werde ich mehr bestellen.

Inessa, Kosmetikerin.

Vergrößerte und verstopfte Poren sind ein häufiges Problem bei Menschen jeden Alters. Um dies zu vermeiden, sind verschiedene Hardware-Verfahren geeignet, dies ist effektiv, aber das Ergebnis kann nur durch ständige Arbeit an sich selbst konsolidiert werden. Dies ist eine regelmäßige Reinigung mit Hilfe von Spezialkosmetik. Dies ist sowohl die richtige Ernährung als auch die Ablehnung von schlechten Gewohnheiten..

Top 15 Methoden, um die Poren im Gesicht so schnell und effektiv wie möglich zu verengen

Vergrößerte Poren wirken unästhetisch und führen zu Hautproblemen. Sie werden mit Schmutz verstopft, was häufig zu Akne führt. Wie man Poren im Gesicht verengt, ohne auf teure spezialisierte Dienstleistungen zurückzugreifen, ist eine häufige Frage bei Menschen unterschiedlichen Geschlechts und Alters. Glücklicherweise ist es möglich, zu Hause Ergebnisse zu erzielen, obwohl dies einige Anstrengungen erfordert..

  1. Wie man die Poren verengt (verkleinert) und was dafür benötigt wird: Bewertung von Geldern und Tipps
  2. Mit Eis "waschen"
  3. Ciracle Pore Control Serum
  4. Kaffee
  5. Glykolsäure
  6. Lehm
  7. Marokko Ghassoul Modelliermaske
  8. Hagebutte
  9. Das Skin House Porenkontrollgel
  10. Richtige Ernährung und Einhaltung des Wasserregimes
  11. Vitamine A und C.
  12. Bioderma Sebium Pore Refiner Cream
  13. Aloe
  14. Johanniskraut, Ringelblume und Kamille
  15. Pure & Perfect Mattifying Pore Reducer
  16. Honig und Gelatine

Wie man die Poren verengt (verkleinert) und was dafür benötigt wird: Bewertung von Geldern und Tipps

Die Ausdehnung der Kanäle der Talgdrüsen ist aufgrund ihrer erhöhten Sekretion mit ihrer "Verstopfung" durch Talg verbunden. Oft spielen eine übermäßige Begeisterung für Kosmetika und eine unzureichend gründliche Reinigung der Dermis nach der Kosmetik eine Rolle bei der Verstopfung der Poren. Ein weiterer wichtiger Faktor ist eine Abnahme des Tons der Epidermis aufgrund des Alters oder der Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung..

Um Probleme in Zukunft zu vermeiden, wird empfohlen, Ihren Hauttyp so früh wie möglich zu bestimmen und die richtige Pflege zu wählen, dekorative Kosmetika nicht zu missbrauchen, auf Reinigung und Befeuchtung zu achten.

Die Poren sollten nicht nur zur Verbesserung des Aussehens, sondern auch wegen des hohen Risikos von Bakterien und Akne oder anderen dermatologischen Problemen verengt werden. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass die einfache Verwendung spezieller Lotionen und Cremes nicht zum gewünschten Ergebnis führt. Sie können die Größe des verstopften Kanals nicht verringern. Zuerst muss er geleert werden.

Es ist ratsam, die folgende Reihenfolge einzuhalten, um die Poren zu verengen:

  1. Oberflächliche Reinigung. Beinhaltet das Abspülen von Schmutz und Kosmetika.
  2. Dämpfen. Zum Beispiel über einem Topf mit heißem Wasser den Kopf mit einem Tuch abdecken, damit kein Dampf entweichen kann. Es wird nicht empfohlen, sich zu tief zu biegen, da Sie sich sonst verbrennen können. Sie können auch ein in heißem Wasser getränktes Tuch auf Ihr Gesicht auftragen oder spezielle Kosmetika verwenden. Dampfzeit - 5-10 Minuten.
  3. Gründliche Reinigung. Das Verfahren wird mit einem Peeling oder einer Reinigungsmaske durchgeführt.
  4. Verengung der Poren mit dem gewählten Produkt.
  5. Nährstoff feuchtigkeitsspendend.

WICHTIG: Das Dämpfen und die gründliche Reinigung werden nicht mehr als ein bis zwei Mal pro Woche durchgeführt (abhängig von der Reaktion der Dermis). Den Rest der Zeit reicht es aus, sich zu waschen, eine Verengung und dann eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden.

Zu Hause ist es nicht unmöglich, die Poren im Gesicht zu verengen. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass es nicht möglich sein wird, das Ergebnis selbst des effektivsten Verfahrens für immer zu konsolidieren - ständige Pflege ist erforderlich, um Gesundheit und Attraktivität zu erhalten. Wir haben eine Bewertung von Produkten zusammengestellt, die mit positiven Bewertungen bewertet wurden und die garantiert dazu beitragen, die Talgsekretion zu regulieren und die Poren in normalem Zustand zu halten..

Mit Eis "waschen"

Kurzzeitige Einwirkung niedriger Temperaturen wirkt tonisierend, reduziert Schwellungen und verbessert die Durchblutung.

Es wird empfohlen, das Verfahren nach dem regelmäßigen Waschen morgens und abends durchzuführen. Sie benötigen einen kleinen Eiswürfel, der angenehm in der Hand zu halten ist - er muss ohne Druck und Verzögerungen über das Gesicht geführt werden, ohne die Augenlider zu berühren. Das Waschen dauert ca. 5 Minuten.

Um Eis herzustellen, benötigen Sie weiches (gefiltertes) Wasser. Es ist zulässig, Tee, einen Sud aus Kamille, Brennnessel oder Ringelblume zu sich zu nehmen. Sie können Eis auch durch eine gefrorene Gurkenscheibe ersetzen.

Ciracle Pore Control Serum

Das in Korea hergestellte Medikament reguliert die Sekretion der Talgdrüsen, verringert die Schwere der Poren und verengt sie.

Enthält Extrakte folgender Pflanzen:

  • Weidenrinde);
  • Kamille;
  • Lorbeerbaum;
  • Hamamelis.

Darüber hinaus enthält die Zusammensetzung Rizinusöl, Panthenol, Ascorbinsäure. Besitzer empfindlicher Dermis sollten sich bewusst sein, dass das Produkt Alkohol enthält.

Das Serum wird mit einem Pipettenspender auf Problembereiche aufgetragen. Es wird empfohlen, es abends nach der Reinigung zu verwenden. Die Wirkung ist kumulativ und manifestiert sich nach mehreren Wochen täglicher Anwendung vollständig.

Bei äußerlicher Anwendung wirken aromatische Körner tonisierend und reinigend, erhöhen die Hautelastizität, verbessern die Durchblutung und die Stoffwechselprozesse.

Es wird nur natürlicher gemahlener Kaffee verwendet, frisch (aggressiverer Effekt, Sie müssen Honig, Sahne, saure Sahne oder Butter im Verhältnis eins zu eins mischen) oder in Form von gemahlenem Kaffee nach der Zubereitung eines Getränks.

Die Kaffeemasse sollte auf das Gesicht aufgetragen werden, wobei Augenlider, Augenpartie und Lippen sauber bleiben. Eine Viertelstunde aufbewahren, dann die Haut mit sanften kreisenden Bewegungen einmassieren und waschen. Führen Sie den Eingriff bis zu zweimal pro Woche durch.

Glykolsäure

Das chemische Peeling ermöglicht eine gründliche Reinigung und verengte Poren.

Glykolsäure kann zu Hause verwendet werden. Die Hauptsache ist, die Anweisungen strikt einzuhalten:

  1. Führen Sie einen allergischen Test durch - lassen Sie das Medikament auf die Ellbogenbeuge fallen und warten Sie einige Stunden. Wenn keine Reaktion erfolgt, können Sie fortfahren.
  2. Reinigen Sie Ihr Gesicht gründlich.
  3. Tragen Sie eine 10% ige Lösung (eine höhere Konzentration sollte unter Aufsicht eines Spezialisten verwendet werden, für eine empfindliche Dermis ist eine 5% ige Lösung ausreichend) Glykolsäure auf und vermeiden Sie dabei die Augenpartie. Halten Sie 10-15 Minuten.
  4. Mit einem speziellen Neutralisator abwaschen (muss mit dem Peeling-Kit geliefert werden). Sie können nicht mit Wasser waschen.
  5. Feuchtigkeitscreme auftragen.

Es wird nicht empfohlen, den Eingriff mehr als zweimal im Monat durchzuführen..

Lehm

Eine kostengünstige, erschwingliche und wirksame Behandlung zur Reduzierung der Talgproduktion, Reinigung und Straffung der Poren. Um die Maske vorzubereiten, müssen Sie Ton mit warmem kochendem Wasser auf die Konsistenz von flüssiger Sauerrahm mischen.

Tragen Sie die resultierende Masse auf das Gesicht auf (mit Ausnahme des Bereichs um die Augen), halten Sie sie 15 Minuten lang gedrückt und spülen Sie sie dann aus. Wenn die Maske zu trocknen beginnt, kann sie angefeuchtet werden.

Am effektivsten sind weiße, blaue und schwarze Tonsorten. Die empfohlene Verwendungshäufigkeit beträgt 2-3 Mal pro Woche. Nach dem Eingriff können Sie Kosmetika zur Befeuchtung auftragen.

Marokko Ghassoul Modelliermaske

Eine Alginatmaske, die die Poren verengt, mattiert und reinigt die Dermis und normalisiert die Talgsekretion. Ein Mittel des koreanischen Herstellers Morocco Ghassoul, das marokkanischen vulkanischen Ton enthält, trägt ebenfalls dazu bei, die Wirkung der Präparate zu verstärken, die unmittelbar vor dem Auftragen verwendet wurden..

Zur Vorbereitung müssen Sie 50 ml der Zusammensetzung gründlich mit 35 ml Wasser mischen (wenn Sie sie nur auf den Problembereich auftragen, z. B. auf die Nase, müssen Sie die Menge proportional reduzieren), das Gesicht mit einer Schicht von 3-5 mm bedecken, ohne die Augenlider zu berühren. Halten Sie die Maske etwa eine halbe Stunde lang, nehmen Sie dann den geformten Film vorsichtig auf und entfernen Sie ihn. Rückstände mit einem Schwamm entfernen.

Hagebutte

Vitaminpflanze verbessert den Tonus der Epidermis, erhöht die Elastizität, spendet Feuchtigkeit und pflegt, hilft bei der Reinigung und Straffung der Poren.

Zur Vorbereitung der Infusion benötigen Sie:

  • 3 Esslöffel trockene Beeren;
  • ein Glas Wasser.

Hagebutte mit kochendem Wasser gießen, 6-8 Stunden einwirken lassen und dann abseihen. Die resultierende Flüssigkeit kann zum Waschen (morgens und abends) sowie zur Herstellung einer Porenstraffungsmaske verwendet werden:

  1. Trennen Sie das Weiß eines Eies vom Eigelb. Ein wenig verquirlen (bis sich Schaum bildet).
  2. Fügen Sie einen Esslöffel Hagebutten- und Stärkeinfusion hinzu.
  3. Gründlich umrühren.

Auf das Gesicht auftragen, nach 20 Minuten abwaschen.

Das Skin House Porenkontrollgel

Dieser koreanische Porenreiniger enthält ätherisches Teebaumöl und heilende Extrakte:

  • Guave;
  • Acai Beeren;
  • Chinesische Kamelie;
  • Acerola.

Hat eine milde Peelingwirkung, mattiert.

Es wird empfohlen, das Gel täglich morgens auf sauberer, feuchter Haut anzuwenden. Mit Massagebewegungen auftragen, dann ausspülen. Das Medikament hat eine milde Wirkung und ist daher für Menschen mit empfindlicher Dermis geeignet. Nach dem Gebrauch wird eine Feuchtigkeitsversorgung empfohlen.

Richtige Ernährung und Einhaltung des Wasserregimes

Obwohl topische Produkte eine sichtbare (und oft schnelle) Wirkung haben, hängt die Gesundheit der Haut von der allgemeinen Gesundheit des Körpers ab..

Es wird empfohlen, die folgenden Ernährungsempfehlungen einzuhalten:

  • Achten Sie auf eine ausreichende Menge an vitaminreichen Lebensmitteln (insbesondere A, E, C, Gruppe B).
  • essen Sie fetten Seefisch, Nüsse, die reich an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sind;
  • zinkhaltige Lebensmittel in die Ernährung aufnehmen;
  • Reduzieren Sie einfachen Zucker und frittierte Lebensmittel.

Es ist auch wichtig, eine Dehydration der Epidermis zu verhindern. Es wird empfohlen, mindestens 33 g reines Wasser pro kg Körpergewicht und Tag zu trinken und das Volumen der Diuretika zu reduzieren.

Vitamine A und C.

Retinol und Ascorbinsäure werden nicht nur intern, sondern auch zur externen Anwendung verwendet.

  1. Vitamin A, nämlich Retinol, wird in Cremes und Salben verwendet und aktiviert die Kollagensynthese. Zu Beginn der Anwendung sind Peeling und die Bildung von zusätzlicher Akne möglich. Während eines Monats sowie einige Zeit danach ist es notwendig, die Haut vor der Sonne zu schützen, da sonst eine Pigmentierung möglich ist..
  2. Ascorbinsäure wird in Form einer Injektionslösung verwendet, die in geringer Menge auf ein sauberes Gesicht aufgetragen und anschließend befeuchtet werden muss. Anwendung in der Nacht wird empfohlen. Menschen mit trockener oder empfindlicher Dermis sollten vorsichtig sein.

Es ist wichtig, einen Ellbogenbeugetest durchzuführen, bevor Sie ein Mittel anwenden..

Bioderma Sebium Pore Refiner Cream

Trocknet, verengt die Poren, wirkt mattierend und entzündungshemmend. Da die Creme eine sehr ausgeprägte desinfizierende Wirkung hat, wird empfohlen, sie auf Problembereiche (normalerweise Stirn, Nase und Kinn) aufzutragen. Die Anwendung auf dem gesamten Gesicht ist geeignet, wenn die Haut durchgehend fettig ist.

Für maximale Wirksamkeit ist es ratsam, Ihr Gesicht vor der Reinigung zu reinigen und anschließend eine Feuchtigkeitscreme aufzutragen. Kann als Mattierungs-Make-up-Basis verwendet werden - das Produkt reduziert das "Verstopfen" der Talgdrüsengänge mit Kosmetika aufgrund ihrer Verengung.

Der Saft der "bitteren" Pflanze ermöglicht es Ihnen, vergrößerte Poren ohne Nebenwirkungen schnell zu verengen, reguliert die Talgproduktion, reinigt die Epidermis und zieht Giftstoffe heraus.

Das Verfahren ist wie folgt:

  • ein frisches Aloe-Blatt pflücken, waschen und trocknen lassen;
  • Extrahieren Sie den Saft auf bequeme Weise, indem Sie beispielsweise die Pflanze mit einem Messer hacken und durch ein Käsetuch drücken.
  • frisch auf das Gesicht auftragen, ziehen lassen;
  • abwaschen.

Darüber hinaus können die zerkleinerten Blätter mit anderen Zutaten - Petersilie, Gurke, Honig - gemischt und als Maske verwendet werden.

Johanniskraut, Ringelblume und Kamille

Eine Infusion von Heilpflanzen hilft nicht nur bei der Bekämpfung vergrößerter Poren, sondern hellt auch die Dermis auf, wirkt entzündungshemmend und desinfizierend.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Johanniskraut;
  • Ringelblume;
  • Kamille.

Kochen Sie einen halben Liter Wasser und gießen Sie pflanzliche Rohstoffe ein (4 Teelöffel jeder Zutat). Bestehen Sie darauf, bis es vollständig abgekühlt ist. Zum Waschen morgens und abends verwenden, die Infusion kann auch zum Abwischen verwendet werden. Bei empfindlicher Haut kann eine Nachsorge mit Feuchtigkeitscremes erforderlich sein.

Pure & Perfect Mattifying Pore Reducer

Das Medikament hilft, den Fettgehalt und das Säure-Basen-Gleichgewicht zu normalisieren, wirkt mattierend, desinfiziert, tonisiert und beruhigt (aufgrund des Gehalts an Adstringenzien) die Dermis.

Die Zusammensetzung enthält:

  • Extrakte aus Leinsamen, Hamamelis und Fomes Officinalis-Pilzen (Lärchenschwamm);
  • Vitamin E;
  • Gluconolacton;
  • Zinksalz von L-Pyrrolidoncarbonsäure.

Das Tonikum des spanischen Herstellers Dermatime wird für die tägliche Anwendung auf sauberer Haut einmal täglich empfohlen. Nach Angaben des Entwicklers ist der Effekt der Verengung der Poren nach der ersten Anwendung zu spüren.

Honig und Gelatine

Eine einfache Maske aus zwei Komponenten hilft, die Epidermis zu straffen, zu nähren und zu reinigen, wirkt straffend und entzündungshemmend.

Zum Kochen benötigen Sie:

  1. Gießen Sie 5 g Gelatine mit kaltem Wasser (30 ml). Nach Anleitung anschwellen lassen (sofort 10-15 Minuten, regelmäßig eine Stunde).
  2. Hitze zum Auflösen.
  3. Einen Teelöffel Honig (vorzugsweise flüssig, Linde) zu einer warmen, aber nicht heißen Lösung geben und gründlich mischen.

Tragen Sie die vorbereitete Masse auf das Gesicht auf und halten Sie sie eine halbe Stunde lang gedrückt. Entfernen Sie vorsichtig den Film und spülen Sie die Reste ab. Häufigkeit - einmal alle 3 Tage.

9 todsichere Möglichkeiten, um vergrößerte Poren im Gesicht loszuwerden

Leute, wir setzen unser Herz und unsere Seele in die helle Seite. Danke für das,
dass du diese Schönheit entdeckst. Danke für die Inspiration und Gänsehaut.
Besuchen Sie uns auf Facebook und VKontakte

Riesige Poren, ähnlich wie Krater (natürlich nur in unserer Wahrnehmung), sind das Ergebnis einer übermäßigen Talgproduktion. Talg oder Schmutz verstopfen die Mikrolöcher und die Poren entzünden sich und sehen unästhetisch aus. Sie können vorübergehend mit kosmetischen Produkten maskiert oder mit der richtigen Pflege dauerhaft in ihrem normalen Aussehen wiederhergestellt werden..

Wir von Bright Side haben herausgefunden, welche Produkte wirklich dazu beitragen, vergrößerte Poren zu entfernen und die glatte Haut innerhalb weniger Tage wiederherzustellen..

Lassen Sie uns zunächst klarstellen: Die Porengröße wird genetisch bestimmt und kann nicht verändert werden. In der Jugend ist jedes Mikroloch von einer Art Kollagenmanschette umgeben, die ihre konstante Größe beibehält. Mit zunehmendem Alter werden die "Manschetten" dünner und kleiner, so dass die Poren größer erscheinen.

Unregelmäßiges Entfernen von Make-up und Sonneneinstrahlung können dieses Problem ebenfalls verursachen..

Außerdem können sich die Poren nicht durch Hitze ausdehnen oder vor Kälte schrumpfen. Daher ist der beliebte Blog-Ratschlag, die Poren mit Eiswürfeln zu verengen, Unsinn. Eis kann sich jedoch tatsächlich positiv auf die Problemhaut auswirken: Es reduziert Entzündungen, wonach ein Kosmetikum oder ein Medikament in die Haut eindringen kann..

Lassen Sie uns überlegen, was im Kampf gegen vergrößerte Poren wirklich hilft, und herausfinden, warum diese Methoden funktionieren..

1. Mit hydrophilem Öl waschen

Der Rat klingt zunächst wie ein Spott, funktioniert aber einwandfrei. Das Öl verwandelt sich in Kombination mit Emulgatoren bei Kontakt mit Wasser in eine empfindliche Milch, die die Poren perfekt reinigt und auch Make-up entfernt. Es lohnt sich, jeden Tag hydrophiles Öl zu verwenden, dann ist das Ergebnis noch deutlicher. In Japan und Korea können Mädchen weder abends noch morgens auf dieses Produkt verzichten..

Verwenden Sie nach dem Waschen mit hydrophilem Öl einen milden Schaum und dann Toner. Dadurch wird das restliche Öl von der Haut entfernt und noch mehr mit Feuchtigkeit versorgt..

Warum es funktioniert: Verunreinigungen werden aus den Poren entfernt, sie werden optisch kleiner.

2. Tragen Sie täglich Creme oder Serum auf

Nach einer hochwertigen Reinigung muss das Gesicht mit Feuchtigkeit versorgt werden. Auch sehr fettige Haut benötigt dieses Verfahren. Durch Aufrechterhaltung eines hohen Feuchtigkeitsgehalts in der Dermis kann die Porengröße erheblich verringert werden.

Bitte beachten Sie, dass Kosmetika keine komedogenen Inhaltsstoffe enthalten sollten - sie verstopfen unsere langmütigen Poren. Wir empfehlen Ihnen, sich vor dem Kauf die Liste der Verräter anzusehen und die Zusammensetzung der Produkte sorgfältig zu lesen..

Warum es funktioniert: Wenn die Haut austrocknet, produziert sie überschüssiges Talg. Durch die Befeuchtung verhindern wir dieses Problem.

3. Verwenden Sie Tonmasken

Tonmasken sollten in die Liste der Verfahren aufgenommen werden. Es ist wichtig, die Maske im Gesicht nicht zu überbelichten, da sonst die Vorteile fraglich sind. Während die Maske feucht ist, nimmt die Haut nützliche Mineralien auf, während der zweiten Phase beginnt sich die Maske zu straffen, was die Blutversorgung der Hautgefäße stimuliert. Und dann beginnt es, Feuchtigkeit von der Haut zu ziehen, was zu Reizungen führt. Und wenn Sie gleich danach eine Gesichtscreme auftragen, verstopft sie Ihre Poren wieder..

Entfernen Sie die Maske, sobald sie zu trocknen beginnt. In diesem Moment wird seine Farbe heller, aber es bleibt immer noch ein wenig klebrig..

Warum es funktioniert: Ton entfernt gut überschüssiges Talg und Unreinheiten von der Hautoberfläche. Es ist besser, Masken zu wählen, die Natriumhyaluronat oder Glycerin enthalten - sie befeuchten zusätzlich das Gesicht.

4. Führen Sie ein chemisches Peeling durch

Es ist eine wirksame Methode zur Reinigung der Poren von abgestorbenen Zellen und Verunreinigungen. Idealerweise sollte der Eingriff von einem Fachmann im Salon durchgeführt werden. Zu Hause können Sie mit Glykolsäure schälen.

Es gibt jedoch eine Reihe von Kontraindikationen:

  • entzündliche Prozesse im Körper,
  • Fruchtsäureallergie,
  • bestimmte Medikamente einnehmen,
  • chronische Krankheit,
  • Hautschäden.

Sie sollten die Empfehlungen zur Pflege nach dem Schälen genau befolgen, da das Verfahren sonst schaden und keinen Nutzen bringen kann. Es sollte frühestens 3 Wochen später wiederholt werden..

Warum es funktioniert: Glykolsäure-Peeling verstopft die Poren, entfernt Komedonen, hilft bei der Bekämpfung von Akne, hellt den Hautton auf und gleicht ihn aus. Wenn Sie Aknenarben haben, werden diese durch dieses Verfahren viel weniger auffällig..

5. Tragen Sie täglich eine Retinol- oder Tretinoincreme auf

Cremes mit Retinoiden - Retinol oder Tretinoin - fördern die Kollagenproduktion, reduzieren Falten und bekämpfen die Lichtalterung gut. Retinol (Vitamin A) wird in der Kosmetik häufiger verwendet, da es selten Hautreizungen verursacht, obwohl die Wirksamkeit von Tretinoin 20-mal höher ist.

  • in 7 Tagen verbessert die Kollagensynthese und erhöht die Hautelastizität;
  • macht feine Falten in 12 Wochen Behandlung weniger sichtbar;
  • verursacht weniger Feuchtigkeitsverlust und Abplatzungen als Tretinoin.

Der Nachteil von Retinol ist, dass es sich schnell zersetzt, wenn es Licht und Luft ausgesetzt wird..

  • bekämpft Akne und Komedonen;
  • wirkt entzündungshemmend;
  • Nach 3 Monaten regelmäßiger Anwendung machen sich feine Falten weniger bemerkbar, die Epidermis verdickt sich;
  • Nach 4 Monaten werden sowohl feine als auch einige tiefe Falten geglättet, die Haut wird glatter.
  • Nach 6 Monaten wird die Haut weniger schlaff, Gelbfärbung und Hyperpigmentierung verschwinden teilweise.

Um diesen Effekt zu erzielen, tragen Sie jeden Tag 20 bis 30 Minuten nach dem Waschen Ihres Gesichts eine erbsengroße Menge Creme auf Ihr Gesicht auf. Zusätzlich müssen Sie eine Feuchtigkeitscreme verwenden. Da das Schälen in einem frühen Stadium möglich ist, können Sie Retinoide ab einmal in 7 Tagen verwenden, dann zweimal pro Woche anwenden und es allmählich zur täglichen Gewohnheit machen..

Sie können dieses Mittel nicht für schwangere Frauen und Frauen verwenden, die sich auf die Empfängnis eines Kindes vorbereiten.

Warum es funktioniert: Retinoide verstopfen wirksam die Poren und machen alle Medikamente und Kosmetika wirksamer. Durch die Erhöhung der Elastizität der Haut werden die Poren dadurch weniger sichtbar.

Vergrößerte Poren: wie man loswird?

  • 1 Warum sich die Poren ausdehnen?
  • 2 Ist es möglich, die Poren zu verkleinern und wie es geht?
  • 3 Injektionstechniken
  • 4 Hardwaretechniken
  • 5 Andere Behandlungen für vergrößerte Poren
  • 6 Prävention vergrößerter Poren
  • 7 Expertenmeinungen

Gibt es viele Menschen auf der Welt? Gibt es viele Menschen auf der Welt, die sich einer perfekt sauberen und glatten Haut rühmen können? Vielleicht viel weniger als die Gründe, warum wir gezwungen sind, uns an Kosmetiker und plastische Chirurgen zu wenden.

Vergrößerte Poren im Gesicht sind einer der häufigsten ästhetischen Defekte, die definitiv nicht zu unserer Attraktivität beitragen. Ohne rechtzeitige Behandlung kann die Haut dauerhaft ruiniert werden..

Warum bekommen wir diese Strafe? Wann sollten Sie Alarm schlagen und an wen sollten Sie sich wenden, um Hilfe zu erhalten? Auf Wunsch von Tecrussia.ru berichten die Gurus der Kosmetik der Hauptstadt über die Gründe für dieses Problem und die effektivsten Möglichkeiten, es loszuwerden..

↑ Warum sich die Poren ausdehnen?

Am häufigsten leidet fettige Gesichtshaut an diesem Defekt, hauptsächlich an der T-Zone (Stirn, Nasenflügel und Kinn), etwas seltener an den Wangen. Tatsache ist, dass die Poren so konstruiert sind, dass sie Talg aus dem Körper entfernen. Wenn zu viel davon produziert wird und der Hautton geschwächt wird, nehmen sie schnell an Größe zu. Breite Poren können leicht durch Schmutz verstopft werden, Fett sammelt sich in ihren Stämmen an, Komedonen, entzündete Akne usw. treten auf. Grundsätzlich gibt es zwei Hauptgründe, warum dies passieren kann - Genetik und Alter. Es gibt viel mehr provozierende Faktoren:

  • Erhöhte Produktion des männlichen Hormons Androgen durch den Körper, das die Talgdrüsen stimuliert (je aktiver es ist, desto breiter werden die Poren).
  • Hormonelle Veränderungen im Jugendalter und nach den Wechseljahren.
  • Andere hormonelle Störungen, die durch Krankheiten oder die Einnahme einer Reihe von pharmakologischen Arzneimitteln verursacht werden.
  • Missbrauch von Sonnenbaden und Solarium - führt zu Austrocknung der Haut und damit zur Aktivierung der Talgdrüsen.
  • Übermäßiger Gebrauch von dekorativen Kosmetika, schlechte Qualität, unzureichende Reinigung der Gesichtshaut - die aufgetragenen Produkte sowie Talgfett und abgestorbene Zellen der Epidermis verstopfen die Poren und verhindern, dass sie sich verengen.
  • Systematischer Stress und nervöse Störungen, geschwächte Immunität, Alkoholmissbrauch, Rauchen
  • Unsachgemäße Ernährung - Fast Food, geräuchertes Fleisch, frittierte und fetthaltige Lebensmittel.
  • Insbesondere Erkrankungen des Verdauungstraktes - Verstopfung.
Foto 1 - So sehen vergrößerte Poren im Gesicht (Wangen) aus:

Viele Frauen ziehen es vor, das Problem zu ignorieren und es mit Korrekturmitteln abzudecken, und Männer glauben nicht, dass vergrößerte Poren Anlass zur Sorge geben. Das Fehlen einer vollwertigen Behandlung im Laufe der Zeit führt jedoch zu anhaltenden und häufig irreversiblen Veränderungen, die nicht mit Kosmetika maskiert werden können: Die Haut wird locker wie Teig und porös wie eine Orangenschale.

↑ Ist es möglich, die Poren zu verengen und wie es geht?

Vergrößerte Poren sind neben Akne eine der am schwierigsten zu behandelnden Hautkrankheiten. Es ist fast unmöglich, sie ein für alle Mal loszuwerden, aber es ist durchaus möglich, sie praktisch unsichtbar zu machen. Dafür braucht man:

  • Verstopfte Poren verstopfen
  • Verbessern Sie den Hautton und die Festigkeit

Leider gibt es kein universelles Verfahren, mit dem beide Punkte gleichzeitig vollständig funktionieren würden. Eine Kombination mehrerer Techniken wird üblicherweise verwendet, einschließlich:

  • Injektion: Biorevitalisierung mit Hyaluronsäurepräparaten, Mesotherapie.
  • Hardware: Darsonval, Radiolifting, Phonophorese, Ultraschall-Gesichtsreinigung, Mikrodermabrasion, Laser-Peeling, Kryotherapie usw..
  • Andere: komplexe Gesichtsreinigung, chemische Peelings unterschiedlicher Intensität, Behandlungen mit professionellen kosmetischen Präparaten.
Foto 2 - vor und nach der Korrektur:

Der optimale Kurs zur Beseitigung vergrößerter Poren wird von der Kosmetikerin basierend auf dem Hautzustand des Patienten ausgewählt und er wird auch über die richtigen Produkte für die häusliche Pflege beraten. Ein solcher integrierter Ansatz liefert ein stabiles, lang anhaltendes Ergebnis, sodass Sie das Problem für viele Monate und sogar Jahre vergessen können..

↑ Injektionstechniken

Verfahren
Was ist die Essenz?
BiorevitalisierungSubkutane Injektion von Hyaluronsäure enthaltenden Präparaten zur Hautverjüngung, Produktion von Kollagen und Elastin, wodurch Tonus und Elastizität erhöht werden. Infolgedessen wird die Haut gestrafft und fest um die Porenöffnung gehalten, wodurch sie merklich verengt wird. Um ein dauerhaftes Ergebnis zu erzielen, wird empfohlen, 6 bis 10 Eingriffe im Abstand von ca. 4 Wochen durchzuführen.
MesotherapieSubkutane Verabreichung von speziell ausgewählten Cocktails aus Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren und anderen Wirkstoffen auf Hyaluronsäurebasis. Wie die Biorevitalisierung zielt die Mesotherapie darauf ab, die Qualität der Haut zu verbessern, ihren Tonus und ihre Elastizität zu erhöhen. Abhängig vom Zustand der Haut und ihrer Reaktion auf die Verabreichung von Arzneimitteln werden verschiedene Kurse mit durchschnittlich 5-8 Eingriffen mit einer Pause von mehreren Wochen verschrieben.
Mesotherapie ohne InjektionEs ist die Einführung von Mesococktails nicht durch Injektionen, sondern mittels physiotherapeutischer Vorrichtungen (Iontophorese, Phonophorese), die die Permeabilität von Zellmembranen und -kanälen erhöhen. Diese Methode wird als schonender angesehen, da sie Hautverletzungen mit einer Nadel ausschließt. Um den Hautzustand zu verbessern, müssen auch 6-10 Eingriffe durchgeführt werden.

↑ Hardwaretechniken

Verfahren
Was ist die Essenz?
DarsonvalEinwirkung von Wechselstrom mit geringer Leistung zur Stimulierung von Stoffwechselprozessen, lokaler Durchblutung, Verbesserung der Elastizität und des Tons der Haut, ihres Feuchtigkeitsgehalts, Desinfektion potenzieller Entzündungsherde (Poren verstopft mit Talgfett, Schmutz und toten Epidermiszellen).
MikrodermabrasionEine Art Peeling, eine empfindliche Methode zum Vakuum-Peeling abgestorbener Zellen der Epidermis. Das Verfahren verbessert den Hautton und die Elastizität, stimuliert die Zellatmung, die Lymphe und den Blutfluss und gleicht die Linderung aus. Um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, müssen 2 bis 10 Eingriffe im Abstand von etwa einer Woche durchgeführt und etwa alle 3 Monate Wartungsarbeiten durchgeführt werden.
Eine Technik zur Hautverjüngung, bei der sie hochfrequenten Radiowellen ausgesetzt wird. Infolgedessen verdrehen sich die spiralförmigen Kollagenfasern, straffen die dahinter liegenden Weichteile, stellen einen guten Hautton wieder her und verringern dadurch die Größe der Poren. Zusätzlich wird die Produktion von Hyaluronsäure, Elastin und Kollagen gestartet, die Durchblutung verbessert und der Zellstoffwechsel normalisiert. Der Standardkurs besteht aus 4-6 Sitzungen alle 7-10 Tage. Die kumulative Wirkung von Radio Lifting manifestiert sich schließlich in 3-4 Monaten und dauert je nach Hautmerkmalen 1 bis 3 Jahre.
Ultraschalltherapie oder PhonophoreseVerwendung von Ultraschallwellen zur Verbesserung der Permeabilität von Zellmembranen durch Anwendung von Arzneimitteln und Mesococktails auf der Haut. Gleichzeitig wird unter dem Einfluss von Ultraschall eine antibakterielle Wirkung beobachtet, die die Produktion junger Zellen stimuliert und die lokale Durchblutung verbessert. Der Verlauf der Phonophorese kann aus 10-15 oder mehr Eingriffen bestehen, die jeden Tag oder alle 2-3 Tage durchgeführt werden. Die Richtigkeit der ausgewählten Medikamente ist für die Wirksamkeit und Dauer des Ergebnisses von besonderer Bedeutung..
Ultraschall-GesichtsreinigungEine sanfte, schmerzlose und sichere Methode zur Reinigung der Hautoberfläche und der Poren, zur Glättung der Hautentlastung und zur Verbesserung ihrer Qualität. Sehr oft wird ein Ultraschall-Peeling vor oder in Verbindung mit anderen kosmetischen Eingriffen durchgeführt, um deren Wirksamkeit zu erhöhen..
LaserbehandlungReinigung und Verjüngung der Oberflächenschichten der Haut mit ablativen Lasern. Danach werden Regenerationsprozesse in der Haut eingeleitet, die Produktion von Elastin und Kollagen wird stimuliert, die Qualität der Haut verbessert sich und ihr gesundes Aussehen kehrt zurück.
KryotherapieExposition gegenüber niedrigen Temperaturen auf der Haut, einschließlich Kryomassage von Geräten mit flüssigem Stickstoff und Besuch einer Kryosauna. Die Kältebehandlung aktiviert Stoffwechselprozesse, verbessert den Hautzustand und verengt die Poren nach dem ersten Eingriff spürbar. Der Kurs besteht aus 5-6 oder mehr Sitzungen, abhängig von der Reaktion der Haut auf die Kälte.

↑ Andere Verfahren zur Behandlung vergrößerter Poren

Verfahren
Was ist die Essenz?
Komplexe GesichtsreinigungEines der beliebtesten kosmetischen Verfahren, das eine Kombination aus Hardware- und mechanischer Hautreinigung, kaltem oder heißem Dämpfen, verschiedenen Massageeffekten, Auftragen von Masken, Seren und Cremes aus professionellen Kosmetikprodukten (von einer Kosmetikerin je nach Hautzustand und Typ ausgewählt) ist. Dadurch werden die Poren gründlich gereinigt, verengt, Farbe und Textur der Haut ausgeglichen, Entzündungen und Hautausschläge reduziert. Es wird empfohlen, mindestens 2-4 Mal im Jahr den Schönheitssalon zu besuchen, um eine gründliche Reinigung des Komplexes durchzuführen..
Chemisches PeelingUm die Poren zu verengen, werden in der Regel oberflächliche und mittlere Schalen verwendet. Dauerhaftes Ergebnis nach mehreren oberflächlichen Peeling-Sitzungen (Glykol, Enzym, Mandel usw.) oder einem Medium (TCA oder Trichloressigsäure, Phenol, Retinol usw.).
Pflege auf dem Gebiet der spezialisierten professionellen KosmetikSolche Medikamente sind im Sortiment fast aller gängigen Marken enthalten. Darunter befinden sich Cremes, Lotionen, Masken, Seren, Emulsionen und andere externe Produkte, die speziell zur Lösung des Problems vergrößerter Poren entwickelt wurden und Retinol, Fruchtsäuren, Pflanzenextrakte und andere Wirkstoffe enthalten. Sie können in Komplexen kosmetischer Eingriffe verwendet werden. Darüber hinaus können Sie die Kosmetikerin bitten, diese Produkte für die häusliche Pflege auszuwählen.

↑ Verhinderung der Porenvergrößerung

Zu Hause ist es ziemlich problematisch, das Problem der Hautporosität vollständig oder über einen längeren Zeitraum zu lösen. Es gibt jedoch bestimmte Empfehlungen, die dazu beitragen, das Ergebnis zu erhalten, das nach einem längeren Besuch bei einer Kosmetikerin erzielt wurde:

  • Reinigen Sie Ihr Gesicht morgens und besonders abends gründlich. Verwenden Sie nach dem Auftragen von Make-up spezielle Reinigungsmittel ohne Alkohol oder aggressive Reinigungsmittel. Waschen Sie Ihr Gesicht mit kaltem oder kaltem Wasser.
  • Wischen Sie Ihr Gesicht regelmäßig mit einem Eiswürfel aus gereinigtem oder gekochtem Wasser und Kamillensud ab.
  • Verwenden Sie zur Gesichtspflege Kosmetika, die speziell für fettige und poröse Haut entwickelt wurden.
  • Reinigen Sie die Haut regelmäßig, jedoch nicht öfter als 1-2 Mal pro Woche, mit milden Peelings und Peelings.
  • Achten Sie auf Ihre Ernährung - geben Sie geräuchertes Fleisch, Fast Food, scharfes und frittiertes Essen auf, reduzieren Sie die Menge an Alkohol und Zigaretten.
  • Drücken Sie keine Pickel oder Komedonen mit Ihren Fingern zusammen - dies verletzt und streckt die Haut um die Poren.

↑ Meinungen von Experten

Arzt-Kosmetikerin "Frau Clinic", Kandidatin der Medizinwissenschaften:

Das Schrumpfen der Poren ist eine der schwierigsten und schwierigsten Aufgaben in der Kosmetik. Eine ständige und gründliche Hautpflege ist erforderlich. Regelmäßige Reinigungsverfahren, Ultraschallreinigung. Außerdem verwenden wir das Hydromechanopilling-Verfahren, mit dem Sie die Poren von überschüssigen Talgsekreten reinigen und medizinische Seren ohne Injektionsmethode injizieren können. Zusätzlich zu den oben aufgeführten der effektivsten Methoden kann ich Folgendes feststellen:

  • Eine Mikrostromtherapie führt bei regelmäßiger Anwendung auch zu einer Verringerung der Poren;
  • Photorejuvenation - eine Vorgehensweise (durchgeführt im Herbst-Winter-Zeitraum);
  • Laserverfahren (Verjüngung, Oberflächenerneuerung).

Alle von ihnen werden in unserer Klinik durchgeführt. Und zu Hause ist die richtige Pflege erforderlich: gründliche Reinigung, weiche Peelings, Cremes, die für den Hauttyp richtig ausgewählt sind (vergrößerte Poren treten häufiger bei fettiger Haut auf). Eine solche unterstützende Pflege ist nach den Hardwaretechniken unbedingt erforderlich, und es ist wünschenswert, dass alle Mittel vom Arzt ausgewählt werden.

Die Hauptsache ist zu verstehen, dass es unmöglich ist, die Poren vollständig zu entfernen. Sie können sie mithilfe von Hardwaretechniken in der Klinik reduzieren und das Ergebnis zu Hause mit Cremes und Seren pflegen. Die Kurse der Hardwaremethoden sollten regelmäßig wiederholt werden, da sie nur vorübergehende Ergebnisse liefern..

Um vergrößerte Poren zu entfernen, bieten wir eine Reihe von Behandlungen für problematische Haut-, Peeling-, mechanische und Hardware-Gesichtsreinigung an. In einigen Fällen wird den Patienten eine Laser- "Oberflächenerneuerung" gezeigt. Und wir betrachten diese Methoden als die effektivsten..

Häusliche Pflege ist nicht in der Lage, dieses Problem vollständig zu lösen, aber es ist durchaus in der Lage, es auszugleichen und die Situation nicht zu verschlimmern. Reinigen, Peeling, Befeuchten - das sind die drei Grundregeln für Besitzer dieses Hauttyps.

Vergrößerte Gesichtsporen - die besten Lösungen für klare Haut

Vergrößerte Gesichtsporen - die besten Lösungen für klare Haut

Auf der Suche nach Möglichkeiten, vergrößerte Poren im Gesicht zu beseitigen, greifen Träger dieses Phänomens auf Salon- und Heimmethoden zurück, aber zuerst müssen Sie die Grundursache für das Auftreten des Fehlers herausfinden.

Tatsache ist, dass die Poren der Haut, die winzige Löcher sind, eine direkte Rolle bei der Atmung spielen (in der Dermatologie werden sie nicht umsonst Hautlungen genannt)..

Dank ihnen sickert Talg aus und trägt zur Befeuchtung und zum Schutz der Haut bei.

Zum größten Teil sind breite Poren im Gesicht besonders auf der Nase, der Stirn und dem Kinn auffällig und auf den Wangen seltener. Leider fügen sie überhaupt keine Attraktion hinzu..

# 10 Ursachen des Problems

Auf der Oberfläche der fettigen Haut sammelt sich in natürlichen Öffnungen eine übermäßige Menge an Talgsekreten an. Dies geschieht, wenn die Drüsen in einem erzwungenen Modus funktionieren. Dann dehnen sich die extrem verstopften Poren aus.

So etwas tritt oft mit Beginn der sexuellen Entwicklung auf und verschlechtert sich anschließend nur noch. Die versteckten Ursachen für vergrößerte Poren im Gesicht sind hormonelle Störungen, Körperkrankheiten und die physiologischen Eigenschaften einer Frau / eines Mannes.

Unter den Faktoren sind:

  • Vererbung;
  • hormonelles Ungleichgewicht - es ist typisch für schwangere Frauen, Frauen im Stadium des Stillens, während der Anwendung von Verhütungsmitteln, Beginn der Wechseljahre;
  • Periode der Jugendentwicklung;
  • negatives Umfeld;
  • Ungleichgewicht in der Nahrungsaufnahme, typisch für eine Diät mit einem Überschuss an Kohlenhydraten, Gewürzen, tierischen Fetten;
  • Sucht;
  • Analphabeten und unzureichende Gesichtspflege - dies ist eine unbefriedigende Reinigung, die Verwendung ungeeigneter / billiger Kosmetika, übermäßiger Gebrauch von Grundierung und Puder;
  • Stoffwechselstörungen, Probleme mit dem Verdauungssystem, häufige nervöse Situationen;
  • geschwächte Immunität;
  • überschüssige UV-Strahlen.

Es ist wichtig zu wissen, dass:

  1. Ärzte helfen dabei, die Grundursache des Problems zu identifizieren und zu beseitigen.
  2. Der Endokrinologe wird die Schuld der Hormone aufdecken.
  3. Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und des Nervensystems werden von einem Therapeuten, Gastroenterologen oder Neurologen bestimmt.
  4. Die Kosmetikerin wählt die erforderlichen Pflegeprodukte aus und der Ernährungsberater erklärt Ihnen, wie Sie Ihre Ernährung normalisieren können.

Sie müssen verstehen, dass die Poren genetisch vorbestimmt sind. Deshalb ist es unmöglich, sie radikal einzugrenzen. Es gibt jedoch eine Reihe von Behandlungen, mit denen die Poren etwas verkleinert werden können..

Dermatologin Shari Sperling

Vergrößerte Poren im Gesicht: Verfahren im Salon

Was tun, wenn die Poren im Gesicht vergrößert sind? Zunächst sollten Sie sich an Salonverfahren wenden, die den maximal zulässigen Effekt erzielen.

Nach der Untersuchung des Patienten an der Rezeption wird der Spezialist eine Vorgehensweise vorschreiben, und tatsächlich können kosmetische Maßnahmen den Hautzustand erheblich verbessern. Glücklicherweise im Dienst mit Kosmetikerinnen / Dermatologen - vielfältige Angebote der Schönheitsindustrie.

Dazu können Sie Hardware-Kosmetologie verwenden. Verschiedene Behandlungen verengen und verstopfen nicht nur vergrößerte Poren, sondern haben auch andere Vorteile. Zusätzlich zu den Hardwaretechniken können Sie andere Dienste verwenden:

  1. Die Darsonvalisierung ist ein Verfahren, bei dem die Wirkung auf die Haut durch gepulste modulierte Hochspannungsströme erfolgt. Dies führt zur Normalisierung der Arbeit der Talg- / Schweißdrüsen und zur Verengung der Poren auf akzeptable Werte..
  2. Entkrustung - eine physiotherapeutische Methode zur Tiefenreinigung mit kosmetischen Präparaten, die alkalische Wirkstoffe enthalten.
  3. Mesotherapie ist bei vergrößerten Poren von großem Nutzen. Es besteht in der Einführung spezieller Präparate unter die Haut, einschließlich Hyaluron, Vitaminen, homöopathischen Bestandteilen, Phosphatidylcholin (es verbrennt Fette), Aminosäuren.
  4. Die Kryotherapie behandelt vergrößerte Hautporen mit Kälte und verengt sie.
  5. Die Lasertherapie ist eine wirksame Methode, um vergrößerte Poren im Gesicht zu entfernen. Der Strahl wirkt punktuell und verletzt die Haut auf ein Minimum.
  6. Mikrodermabrasion reinigt die Hautoberfläche mit einer Diamantspitze. Das Verfahren ist vergleichbar mit dem Schälen.
  7. Das Schälen mit Fruchtsäuren ist wirksam bei der Bekämpfung dieses Problems. Dies impliziert die Verwendung spezieller Säuremischungen, die das Stratum Corneum und viele Defekte beseitigen.
  8. Plasmolifting ist eine Manipulation, bei der aus dem eigenen Blut des Patienten hergestelltes Plasma unter die Haut injiziert wird.

Zu den professionellen Produkten zählen Masken mit Algen, Polymeren und anderen neuesten und natürlichen Inhaltsstoffen. Tonmasken profitieren.

Nach der vorgeschriebenen Behandlung sind Menschen, die zur Kosmetikerin gehen, mit dem Ergebnis zufrieden, da nicht nur die Porengröße kleiner wird, sondern auch die Falten geglättet werden und sich der Teint verbessert..

Home Wrestling (10 Empfehlungen)

Wenn es nicht möglich ist, den Salon zu kontaktieren, um eine Lösung für das Problem zu finden, werden Empfehlungen für das Haus zur Rettung kommen.

  • Für die Kryotherapie zu Hause sollten Eiswürfel vorbereitet werden. Frieren Sie dazu Fruchtstücke, Kräuter und Pflanzenblätter ein. Und wischen Sie Ihr Gesicht jeden Morgen mit eiskaltem ab.
  • Das Peeling zu Hause erfolgt zweimal pro Woche. Hierzu wird die Haut mit einem Dampfbad unter Einbeziehung von Heilkräutern aufgewärmt. Dann wird die Haut mit Peelings gereinigt.
  • Masken zu Hause sollten nach dem Schälen verwendet werden. Die Masken umfassen kosmetischen Ton, Eiweiß, Früchte / Beeren. Solche Aktivitäten verringern die Ausdehnung der Poren auf der Haut..
  • Die Gewohnheit, Ihr Gesicht mit Kräutern, rosa oder mizellarem Wasser zu waschen, vermeidet Kontaminationen und führt zu einer Verengung der Poren. Verwenden Sie zum Waschen auch spezielle Bürsten, um die Poren gründlich zu reinigen..
  • Im Kampf gegen die Geißel sollte ein kontrastierendes Waschen mit warmem und kaltem Wasser durchgeführt werden.
  • Eine Normalisierung der Ernährung wirkt sich definitiv auf den Zustand der Problemhaut aus. Es gibt keinen Platz für fetthaltige, süße, salzige, eingelegte, geräucherte Mehlspeisen im täglichen Menü. Sowie Getränke mit Gas, Alkohol.
  • Eine unabdingbare Voraussetzung ist das Auftragen von Make-up mit einem Schwamm. Der kosmetische Schwamm nimmt überschüssiges Öl auf.
  • Grundierungen und Puder, die speziell für Haut mit großen Poren entwickelt wurden, werden bevorzugt..
  • Es ist unmöglich, gegen das Regime der regelmäßigen Befeuchtung und Belüftung von Wohngebäuden zu verstoßen.
  • Tägliche Spaziergänge an der frischen Luft zur Stärkung des Immunsystems gehören ebenfalls zum Komplex der Maßnahmen zur Bekämpfung des Mangels

Bitte beachten Sie, dass heißes Wasser verboten ist.

Wenn Sie die einfachen Empfehlungen befolgen, reagiert problematische Haut bald mit schrumpfenden Poren und einem strahlenden Gesicht.

Verwenden Sie Peelings, um Ihre Poren ein wenig zu verkleinern. Inhaltsstoffe wie Salicylsäure oder Glykolsäure sind vorteilhaft. Es ist auch hilfreich, Retinol nachts zu verwenden..

Dermatologe Arash Ahavan

TOP-5 beliebte Kosmetik

Es ist zulässig, die Haut im Gesicht zu Hause mit Markenprodukten zu reinigen. Sie werden in einer Apotheke oder in speziellen Einzelhandelsgeschäften gekauft und können verwendet werden, um einen erstaunlichen Effekt zu erzielen.

Südkoreanische Kosmetik gilt übrigens als führend. Hier sind die fünf beliebtesten Tools:

  1. Skin House - Serum zur Straffung der Poren.
  2. Tightening Plus Toner - Dies ist der Name, der dem Toner gegeben wird, um die Größe der Poren im Gesicht zu verringern. Gleicher Hersteller.
  3. Normaderm ist eine Creme, die nachts angewendet wird, um dieses Problem zu lösen. (Vichy, Frankreich).
  4. "Luxury Food" - Ölmischung. (Loreal Paris, Frankreich).
  5. Tee Baum. Spezielle Heliumcreme. Es kann sogar unter einem Fundament verwendet werden, bevor Make-up aufgetragen wird..

Die Liste hilft Besitzern fettiger Haut, einen Kosmetikbeutel richtig zu formen.

Seien Sie vorsichtig mit Produkten, die versprechen, Ihre Poren zu verengen. Sie enthalten oft Silikon, das die Poren verstopft. Dies reduziert sie natürlich visuell, ist aber nicht vorteilhaft. Letztendlich können Reizungen, Entzündungen und Akne auftreten.

Dermatologin Shari Sperling

Frage Antwort

Gibt es Verbote für vergrößerte Poren??

Bei einem solchen Problem sollten Sie keine alkoholhaltigen Produkte verwenden, da Sie die Haut austrocknen können. Dies führt zu einer erhöhten Arbeit der Talgdrüsen. Sie sollten keine Verfahren durchführen, die die Poren erweitern. Es ist besser, nicht in ein Solarium zu gehen, Ihre Haut vor der Sonne zu schützen und nicht zu rauchen.

Es ist wahr, dass das Essen von fetthaltigen Lebensmitteln den Hautzustand beeinflusst?

Welches ist schließlich die effektivste Methode?

Volksheilmittel (5 Rezepte)

Nachdem Sie zu Hause Masken vorbereitet haben, ist es einfach, große Poren im Gesicht effektiv zu entfernen und einen kosmetischen Fehler zu entfernen..

Um das Problem zu lösen, können Sie beispielsweise solche effektiven Rezepte verwenden:

  • Für Steingut werden 15 g weißer Ton (Kaolin), 10 Milliliter Glycerin, 2 Tropfen ätherisches Fenchelöl und 30 ml erhitztes stilles Mineralwasser benötigt. Bringen Sie die Zusammensetzung auf die Konsistenz einer Creme, tragen Sie sie auf die Hautoberfläche des Gesichts auf, lassen Sie sie 15 bis 20 Minuten einwirken und spülen Sie sie mit warmem Wasser ab.
  • Ätherisch enthält 1 Tropfen ätherische Pfefferminz- und Zitronenöle, 5 ml Jojoba- und Haselnuss-Kosmetiköle. Halten Sie die Maske eine Stunde lang aus und spülen Sie sie zuerst mit warmem und dann mit kaltem Wasser aus.
  • Linde enthält 15 g zerkleinerte Lindenblüten, gefüllt mit 100 ml heißem Wasser. Die Zusammensetzung, in einen Behälter gegeben, wird 15 Minuten lang auf schwache Hitze gestellt und warm auf das Gesicht aufgetragen. Nach 15-20 Minuten wird die Maske mit einem trockenen Wattestäbchen entfernt und das Gesicht mit kaltem Wasser gespült.
  • Orange wird aus fein gehacktem Fruchtfleisch und Eiweiß hergestellt. Das Produkt wird auf Problemhaut verschmiert, 15 Minuten aufbewahrt und mit kochendem Wasser abgewaschen.
  • Die Beeren werden aus 30 g Erdbeer- / Cranberry-Püree, Eiweiß und Stärke mit Pflanzenöl gemischt, jeweils 10 g. Die Maske wird nach 10 Minuten im Gesicht mit einem angefeuchteten Wattestäbchen entfernt.

Nach den Masken wird die Haut elastischer, da die Poren von angesammeltem Talg gereinigt werden und sich besser straffen.

Was tun, wenn die Nase breite Poren hat??

Mit Talg verstopfte Nasenporen werden durch Einschließen von Gelatine in Masken gereinigt.

  1. Es wird 1 EL dauern. l. Gelatine und Milch. Nachdem die Gelatine gequollen ist, wird die Mischung in einer Mikrowelle oder in einem Wasserbad erhitzt. Die vorbereitete Masse wird mit einem Make-up-Pinsel, einem Wattepad oder den Fingern auf die Nase aufgetragen und bleibt trocken (15-20 Minuten). Der Brei, der sich zum Zustand eines Films verhärtet hat, wird mit einer sauberen Bewegung entfernt. Der behandelte Bereich wird mit Lotion abgewischt.
  2. Sie benötigen eine vorbereitete Mischung aus Gelatine und Milch unter Zusatz von Eiweiß. Weitere Aktionen sind die gleichen wie im ersten Rezept..

Darüber hinaus sind Soda-Masken von Vorteil. Sie werden von vielen ausgewählt, da dies eine kostengünstige Option für die Reinigung der Poren im Nasenbereich ist:

  • es reicht aus, 1 EL zu kombinieren. Backpulver mit dem Gel, mit dem Sie sich waschen, und Speisesalz. Die Zusammensetzung wird nicht nur auf die Nase, sondern auch auf andere Bereiche aufgetragen und streng 5-10 Minuten lang aufbewahrt. Mit Wasser abgewaschen;
  • 5 g Soda, 10 g Zitronensaft und Milch werden zu einem Esslöffel Haferflockenmehl in einem Mixer gegeben. Die Maske bleibt 5-10 Minuten auf dem behandelten Bereich und wird durch Waschen entfernt.

Um das Auftreten vergrößerter Poren in der Nase und anderen Bereichen des Gesichts nicht zu bemerken, sollten Sie Kosmetika rechtzeitig entfernen und die Epidermis mit Feuchtigkeit versorgen, weiche Peelings und Mittel verwenden, um die Talgsekretion zu normalisieren.

Bewertungen

Um die richtige Methode zur Bekämpfung dieses Problems zu finden, sollten Sie in die Foren gehen und die Bewertungen lesen. Hier sind zum Beispiel einige davon:

ANASTASIA, 21 JAHRE:

„In meinem Kampf gegen vergrößerte Poren - das Gesicht mit Mandelschalen dämpfen (aber nur, wenn es keine Hautausschläge gibt). Auch das Kolostotherapieverfahren hilft mit Kolostrum.

Die Methode ist sicher, sie wird auch in Salons angeboten. Das Verfahren ist wirklich effektiv, nachdem die Poren irgendwo verschwunden sind, die Haut glatt, frisch und ohne öligen Glanz ist. "

ALENA, 25 JAHRE:

„Und eine Maske mit weißem Ton hilft mir. Sie können rosa, blau, grün verwenden. Das Produkt macht einen tollen Job und macht die Haut frisch. Protein mit Zitrone in der Maske funktioniert auch einwandfrei. "

OLGA, 48 JAHRE ALT:

„Einmal habe ich über eine Krankheit wie Keratose der Gesichtshaut gelesen, über ihre Behandlung. Ich dachte sogar, dass ich vielleicht diese Krankheit entwickeln würde.

Ich ging zur Kosmetikerin. Wie sich herausstellte, habe ich ein Problem aufgrund der Vererbung. Begann die Pflege der Hautoberfläche.

Nach jeder Maske wische ich mein Gesicht immer mit Eis ab. Die Kryotherapie zu Hause lindert Rötungen und verengt die Poren im Gesicht.

Ich mag die Cranberry-Eiweiß-Maske sehr. Der Effekt ist zwar nicht ganz langfristig, aber zur Veröffentlichung geeignet. "

Expertenmeinung

  • Der Chirurg
  • Kosmetikerin

Elsa Borodina

Schönheitschirurg

Leider kann in der Realität der langfristige ideale Effekt mit keiner bekannten Methode erreicht werden. Verschiedene Methoden können die Poren verkleinern, aber nicht vollständig entfernen. Ich möchte ein spezielles Produkt zur Verwendung empfehlen - einen Füllstoff zur Korrektur von Poren.

Irina Dorofeeva

praktizierende Kosmetikerin

Viele Frauen haben das Problem vergrößerter Poren. Der einzige Ausweg in dieser Situation ist die systematische Betreuung. Vergessen Sie nicht, Ihr Gesicht zu waschen, Kosmetika zu entfernen und geeignete Kosmetika zu verwenden. Und ich würde empfehlen, eine Kosmetikerin und eine Vielzahl von kosmetischen Verfahren zu besuchen. Sie wirken sich wirklich positiv auf die Haut aus. Bewährte Hardwaretechniken.

Ein Plan wird Ihnen helfen, Ärger zu vermeiden. Darauf aufbauend werden die Gründe herausgefunden, eine Reihe von Salonprozeduren durchgeführt, eine angemessene Hautpflege bereitgestellt, Markenprodukte und Haushaltsmasken ausgewählt.