loader

Haupt

Wen

10 Arbeitsmethoden, um rote Flecken nach Akne loszuwerden

Die meiste Akne, die auf Gesicht und Körper auftritt, hinterlässt Spuren - unästhetische rote Flecken. Die Hauptgründe für ihr Auftreten sind:

  • spätes Stadium der Hautkrankheit;
  • Selbstentsorgung von Akne (Quetschen);
  • falsch ausgewählte Therapie;
  • allergische Reaktionen;
  • Mangel an angemessener Pflege für die Haut von Gesicht und Körper.

Der Hauptgrund für das Auftreten von Flecken wird als Selbstextrusion angesehen, die zu einer Verletzung der Integrität der Epidermis führt. Die charakteristische rote Farbe verleiht den Flecken Melanin - ein Pigment, das bei entzündlichen Prozessen aktiv produziert wird.

Um dieses Problem anzugehen, haben die Pharma- und Kosmetikbranche eine Vielzahl von Produkten entwickelt, um das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern. Die traditionelle Medizin bleibt nicht zurück und bietet einfache und kostengünstige Methoden, um solche Mängel zu beseitigen. Das beste Ergebnis wird durch einen integrierten Ansatz erzielt, der Arzneimittel und traditionelle Medizin kombiniert.

Die meisten der vorgeschlagenen Methoden haben sich in der Praxis bewährt. Die Auswahl der Fonds sollte auf folgenden Faktoren beruhen:

  • die Gründe für die Bildung roter Flecken;
  • die Zeit, die zur Lösung des Problems benötigt wird;
  • zuvor zur Behandlung verwendete Arzneimittel;
  • kosten;
  • Empfehlungen des behandelnden oder beobachtenden Arztes.

So vermeiden Sie rote Akne-Flecken

Eine der effektivsten Möglichkeiten ist die Prävention. Um das Auftreten roter Flecken zu verhindern, sind Maßnahmen wie:

  • tägliche Behandlung aller Entzündungsherde an der Dermis;
  • vollständige Beseitigung der Extrusion entzündlicher Elemente;
  • Verwendung von Feuchtigkeitscremes mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 25.

Anstatt darüber nachzudenken, wie hartnäckige Flecken beseitigt werden können, kann Akne verhindert werden. Um dies zu tun, reicht es aus, die Ursachen von Akne zu identifizieren..

Im Falle eines hormonellen Versagens können Sie sich an einen Spezialisten wenden, der Ihnen die entsprechende Behandlung verschreibt. Die Ernährung hat auch einen großen Einfluss auf den Zustand der Dermis. Und vergessen Sie natürlich nicht die kompetente 3- oder 7-stufige Hautreinigung.

Wirksame Cremes und Gele zur Entfernung von Gesichtsflecken

Kosmetika sind eines der wirksamsten Medikamente, die das Problem der Postakne lösen können.

Derma E.

Ein Reinigungsmittel, das Akne-Makel beseitigen kann. Die Hauptvorteile sind:

  • Benutzerfreundlichkeit (beim Waschen verwendet);
  • natürliche Zusammensetzung (Aloe Vera, Kamille, Seetang, Vitamin E);
  • Zeit sparen (erfordert keine vorläufige Hautreinigung).

Die für die Herstellung dieses Produkts verwendeten Rohstoffe sind nicht gentechnisch verändert oder mit Pestiziden behandelt. Der einzige Nachteil sind die hohen Kosten der Mittel. Da der Hersteller aus den USA stammt, hängt der Preis für Kosmetika vom Wechselkurs des Dollars ab.

Alba botanica

Eine der häufigsten Behandlungen für Akne-Makel und Narben sind Peelings. Da Flecken im Wesentlichen Ansammlungen abgestorbener Hautzellen sind, können Sie durch Schrubben dieses "Eigengewicht" loswerden. Die meisten Mittel dieses Typs zeichnen sich jedoch durch eine aggressive Wirkung auf die Epidermis aus. Alba Botanica ist eine glückliche Ausnahme. Dieses Medikament hat eine natürliche natürliche Zusammensetzung sowie weitere Vorteile:

  • beschädigt nicht die obere Schicht der Dermis, während abgestorbene Zellen effektiv entfernt werden;
  • zerstört Schadorganismen (antibakterielle Wirkung);
  • gleicht die Hautfarbe aus;
  • reinigt und strafft die Poren.

Vizin. Reine Träne

Ein sehr unerwartetes Mittel, um die Auswirkungen von Akne loszuwerden. Der ursprüngliche Zweck des Arzneimittels besteht darin, die Beschwerden der Hornhaut des Auges zu lindern. Aber es ist dieses Mittel, das Dermatologen empfehlen, Narben und Flecken nach Akne zu bekämpfen..

Visin kann auf zwei Arten verwendet werden:

  • als Kompresse;
  • als Mittel zum Reiben der Haut.

Zum Abwischen können Sie ein Wattepad mit einem Produkt verwenden, um Entzündungen lokal damit zu behandeln. In diesem Fall tritt der Effekt etwas später auf..

Skinoren

Das auf Azelainsäure basierende Medikament behandelt nicht nur Akne, sondern löst auch das Problem der Postakne. Skinoren hat verschiedene Arten von Effekten:

  • Antiseptikum;
  • keratolisch;
  • antibakteriell;
  • Depigmentierung.

Es wird in einem Zeitraum von 1,5 bis 6 Monaten verwendet. Nur zweimal täglich auf die gereinigte Haut auftragen.

Zinksalbe

Dieses Werkzeug ist seit den Zeiten der sowjetischen Apotheken bekannt und wird in Russland aktiv verkauft. Der Hauptwirkstoff ist Zinkoxid, das folgende Auswirkungen auf die Haut hat:

  • trocknet die Epidermis aus;
  • stimuliert Regenerationsprozesse in Zellen;
  • desinfiziert;
  • reduziert die Talgproduktionsrate;
  • verbessert die Hautelastizität.

Sledozid

Ein verjüngendes Cremegel, mit dem Sie kleine Narben entfernen können. Es enthält:

  • Hyaluronsäure (Anti-Aging-Wirkung);
  • Extrakt aus grünem Tee und Arnika (tonisierende und beruhigende Wirkung);
  • Teebaumöl (antiseptisch).

Das Produkt wird mindestens dreimal täglich in einer dünnen, gleichmäßigen Schicht aufgetragen. Befeuchtet nicht nur, sondern regeneriert auch Dermiszellen.

Heilmittel, um Altersflecken loszuwerden

Pickel treten häufig nach Selbstentfernung von Akne und Akne auf. Im Kampf gegen sie wirken spezielle Cremes effektiv..

Melantiv

Der Hauptwirkstoff der Creme ist Ericolin, ein Element aus Bärentrauben- oder Preiselbeerblättern. In Kombination mit einer Hydroxysäure reinigt es nicht nur, sondern macht die Haut auch weiß.

Die Hauptvorteile der Melantiv-Creme sind:

  • die Fähigkeit, Akne unterschiedlichen Alters zu bekämpfen;
  • Depigmentierungseigenschaften.

Die Verarbeitung erfolgt abends kurz vor dem Schlafengehen. Tragen Sie die Bleichcreme nicht auf die verletzte Dermis (Kratzer, Wunden) auf. Melantiv wird zusammen mit SPF-Cremes verwendet.

Neoton

Die kombinierte Zusammensetzung der Creme umfasst:

  • Süßholzwurzelextrakt;
  • Hydroxysäure;
  • Polyethylenglykol.

Die Creme gegen Altersflecken heilt nicht nur bestehende, sondern verhindert auch das Auftreten neuer. Die Aufhellungseigenschaft wird erfolgreich durch die feuchtigkeitsspendende Eigenschaft ergänzt. Neoton wird morgens vor dem Auftragen von Make-up auf die gereinigte Haut aufgetragen. Der Hauptnachteil des Werkzeugs ist der Preis (von 1200 bis 2000 Rubel).

Creme für stagnierende Stellen nach Akne und nach Akne

Stehende Flecken können in jedem Alter auftreten. Sie sind schwieriger zu bleichen als herkömmliche, aber dies kann nicht als unmöglich bezeichnet werden..

Horrophyll Carotin Paste

Das Tool verfügt über ein breites Wirkungsspektrum:

  • lindert Entzündungen;
  • verengt die Poren;
  • heilt Wunden;
  • beseitigt Ödeme und Hyperämie;
  • beseitigt fettige Stopfen;
  • löst stagnierende Stellen auf.

Es wird in Form einer Maske aufgetragen, die 10-15 Minuten lang auf die gereinigte Dermis aufgetragen wird. Der Kurs umfasst alle 20 Monate 15 bis 20 Bewerbungen. Die beste Zeit ist Frühling und Herbst.

So entfernen Sie Flecken zu Hause

Neben kosmetischen und pharmazeutischen Präparaten gibt es viele Volksheilmittel, deren Hauptvorteil ihre Natürlichkeit und Sicherheit ist..

Petersiliebrühe

Dieses Hautaufhellungsprodukt wird wie folgt hergestellt:

  1. Ein mittlerer Bund Petersilie wird fein gehackt.
  2. 1 Liter heißes Wasser (kochendes Wasser) wird gegossen.
  3. Die Brühe wird 1 Stunde lang infundiert.
  4. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen und in Formen oder Eisbeutel gegossen werden.

Wischen Sie die Haut bis zu dreimal täglich mit Eiswasser ab. Dank dessen wird der Gesamtton ausgeglichen, Hautunreinheiten werden beseitigt. Rezepte für Petersilienmasken finden Sie unter dem Link.

Peeling auf Basis von Honig und Soda

Das Rezept für ein Soda-Honig-Peeling ist ziemlich einfach:

  1. Mischen Sie 20 Gramm Backpulver und 20 Gramm Blumenhonig.
  2. 30-40 Minuten ziehen lassen.

Die Haut kann mit diesem Werkzeug nicht öfter als 2 Mal pro Woche behandelt werden. Das Peeling entfernt Pigmente und bekämpft Mitesser. Informieren Sie sich hier über die besten Masken mit Soda.

Zimthonigmaske

Eine Zimthonigmaske ist ein gutes Mittel gegen hartnäckige Flecken. Dies ist eine sichere Methode, um tote Zellen zu entfernen, ohne die Epidermis zu beschädigen. Um es vorzubereiten, benötigen Sie:

  • Mischen Sie 1 Teelöffel gemahlenen Zimt und die gleiche Menge flüssigen Honigs.
  • Tragen Sie die Mischung auf die betroffenen Stellen auf (die Haut muss vorgereinigt werden).
  • 20 Minuten einwirken lassen, dann mit warmem Wasser ohne Seife abspülen.

Zitronensaft

Bei subtilen Neubildungen der Haut ist es ratsam, Zitronensaft zu verwenden. Erfahren Sie mehr über Masken mit Zitrone im Artikel. Es hat einen starken Bleaching-Effekt und ist einfach zu bedienen. Es reicht aus, die Gesichtshaut 2-3 mal täglich mit einer Fruchtscheibe abzuwischen. Es gibt jedoch eine Reihe von Einschränkungen:

  • Verwenden Sie das Produkt nicht für Personen mit Zitrusallergien und überempfindlicher Haut.
  • Verwenden Sie das Produkt nicht bei offenen Wunden und Kratzern.

Aspirin und Honigsalbe

Mit Hilfe einer persönlich zubereiteten Salbe aus Honig und Aspirin können Sie rote Hautentzündungen schnell entfernen. Informationen zu Masken mit Acetylsalicylsäure finden Sie hier.

  • 2 Aspirintabletten werden zu Pulver zerkleinert und in einer kleinen Menge Wasser gelöst;
  • Die resultierende Aspirinemulsion wird mit 1 Teelöffel Honig gemischt.
  • Die hergestellte Salbe wird mit sehr leichten Massagebewegungen 3-5 Minuten lang in die Gesichtshaut eingerieben.
  • mit kaltem Wasser abgewaschen.

Das Werkzeug wird häufig nach prophylaktischer Reinigung der Gesichtshaut eingesetzt..

So vermeiden Sie Hautunreinheiten

Vorbeugung ist besser als Heilung. Diese unveränderliche Regel wird von Dermatologen regelmäßig wiederholt. Um das Auftreten von Akne und roten Flecken zu vermeiden, müssen Sie einfache Regeln einhalten:

  • 2 mal am Tag ist es gut, die Haut mit speziellen Gelen gegen Akne zu reinigen;
  • Verwenden Sie beim Waschen keine Seife.
  • 1-2 mal pro Woche, um die Dermis zu schrubben und tote Zellen zu entfernen;
  • dekorative Kosmetik vor dem Schlafengehen immer abwaschen;
  • Drücken Sie Akne nicht selbst aus.
  • Berühren Sie die Haut nicht mit schmutzigen Händen.

All diese Maßnahmen ermöglichen es Ihnen, das Treffen mit dem Problem des Nachfüllens zu verschieben und eine schöne, gleichmäßige Farbe und glatte Hautstruktur zu erhalten. In diesem Material finden Sie die besten Cremes gegen Akne im Gesicht für Teenager..

Video

Video Bewertung der Creme für Altersflecken Neoton.

Schlussfolgerungen

  1. Rote Entzündungen und stagnierende Flecken treten bei falsch organisierter Gesichtspflege und Selbstquetschung auf.
  2. Um solche Phänomene zu bekämpfen, können Sie sowohl Arzneimittel als auch kosmetische und Volksheilmittel verwenden..
  3. Arzneimittel sind wirksamer, aber die traditionelle Medizin ist sicherer.
  4. Um die beste Wirkung zu erzielen, muss ein integrierter Ansatz angewendet werden, der die obligatorische Konsultation eines Dermatologen, die regelmäßige Anwendung von Cremes und Masken gegen Akne umfasst.

Sehen Sie sich unsere täglichen Auswahl der besten Schönheitsprodukte an

So entfernen Sie Akne-Markierungen

Akne und Akne können auch nach Entfernung des Ausschlags schädlich sein. Auf der Haut bilden sich häufig Flecken, die das Erscheinungsbild beeinträchtigen. Daher bleibt die Frage, wie Akne-Markierungen beseitigt werden können, für viele relevant..

Um die Folgen von Hautausschlägen zu beseitigen, sollten Sie sich an einen Dermatologen wenden. Nach der Beurteilung des Hautzustands wählt der Arzt die am besten geeignete Therapieoption aus.

Was können die Folgen von Akne sein?

Nach dem Zusammendrücken von Akne können verschiedene Flecken und Flecken auf der Haut auftreten. Sie können sich je nach Art des Ausschlags, Grad der Erkrankung und Art der Wirkung auf unterschiedliche Weise manifestieren..

Es gibt verschiedene Arten von Akne-Effekten:

  • Rote Flecken sind postinflammatorische Erytheme. Sie bilden sich am häufigsten auf der Hautoberfläche. Besitzer heller Haut leiden unter ähnlichen Symptomen. Solche Akne-Markierungen werden mit einer signifikanten Ausdehnung oder Verletzung der Kapillaren in Bereichen mit entzündeten Haarfollikeln gebildet.
  • Bei der postinflammatorischen Pigmentierung bilden sich braune Flecken. Sie werden mit übermäßiger Anreicherung von Melanin im Bereich der Entzündung beobachtet. Solche Verstöße verschwinden nicht besonders oft im Sommer, wenn die Sonnenaktivität zunimmt..
  • Die schwerwiegendsten Folgen sind atrophische Aknenarben und -narben. Sie sind Depressionen in der Haut. Infolge einer Entzündung der Follikel wird die Kollagensynthese gestört. Dies führt zu ähnlichen Änderungen..

Der Umgang mit den Auswirkungen von Akne und Akneausbrüchen ist nicht einfach. Komplexe Stadien werden zu Hause nicht behandelt. Aber mit einer leichten Niederlage sind Volksheilmittel gegen Aknenarben wirksam..

Grundprinzipien der Behandlung

Sie können die Flecken nach Akne mit Hilfe von speziellen Vorbereitungen entfernen. Sie enthalten Azelainsäure und Retinoide. Die Substanzen helfen, die Haut aufzuhellen, wenn sie chemischen Einwirkungen ausgesetzt werden. Diese Therapie ist jedoch nur geeignet, wenn pigmentierte Bereiche vorhanden sind..

Dabei ist es wichtig, bestimmte Regeln zu befolgen:

  • Neue Pickel und Mitesser dürfen nicht herausgedrückt werden. Dies wird eine Zunahme der Postakne provozieren..
  • Sie können medizinische Zusammensetzungen nur auf gereinigte Haut auftragen..
  • Während der Therapie muss die Exposition gegenüber ultravioletten Strahlen ausgeschlossen werden.
  • Um die Wirkung zu verstärken, können Formulierungen mit Vitamin C verwendet werden. Es ist notwendig, das Vitamingleichgewicht zu normalisieren..
  • Die richtige Ernährung fördert die Genesung. Daher wird besonderes Augenmerk auf die Zusammensetzung der Diät gelegt.

Medikamente

Sie können Spuren von Akne mit Hilfe von Medikamenten entfernen. In Apotheken gibt es verschiedene Salben, Cremes, Gele und Lösungen, deren Wirkung auf die Bekämpfung von Akne abzielt.

Ichthyol Salbe

Eines der wirksamsten Anti-Spuren-Medikamente ist die Ichthyol-Salbe. Es enthält Ichthyol, das aus natürlichen Harzen gewonnen wird. Das Tool hilft bei der Bewältigung von:

  • Akne;
  • Akne;
  • nach Akne.

Die Salbe wirkt sich besonders auf Schmutz aus. Es zieht Eiter aus tiefen Schichten, löst Komedonen auf. Selbst wenn es Flecken auf der Haut gibt, werden sie geheilt.

Abends muss die Zusammensetzung punktuell auf die betroffene Stelle aufgetragen werden. Die Salbe muss zwei Stunden lang auf der Haut bleiben.

Heparinsalbe

Sie können Spuren von Akne mit Hilfe der Heparin-Salbe entfernen. Es enthält verschiedene Bestandteile, die sich positiv auf die Haut auswirken:

  • Heparin lindert Schwellungen und Entzündungen;
  • Zur Schmerzlinderung wurde Benzocain zugesetzt, das den Vasospasmus lindert.
  • erleichtert die Aufnahme von Heparinbenzylnikotinat.

Wenn Sie das Produkt verwenden, müssen Sie die Anweisungen befolgen.

  • Die Haut muss mit einem Reinigungsmittel gereinigt werden. Dann wird es mit einer Alkohollösung desinfiziert..
  • Damit sich die Poren öffnen, muss leicht gedämpft werden..
  • Heparinsalbe wird mit einer dünnen Schicht auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Die Eingriffe werden zweimal täglich durchgeführt.
  • Während der Behandlungsdauer werden keine dekorativen Kosmetika verwendet. Nach einigen Tagen kann die Aufhellung der Spuren festgestellt werden..

Zinksalbe

Ein weiteres Mittel gegen Akne ist Zink Salbe. Es enthält Zinkoxid, das:

  • desinfiziert;
  • trocknet aus;
  • strickt.

Es wird nicht nur Salbe verkauft, sondern auch eine Paste mit Zink. Die Medikamente unterscheiden sich in der Konzentration des Hauptbestandteils und dem Vorhandensein zusätzlicher Komponenten. Die Paste enthält Kartoffelstärke, die die Ausbreitung verhindert. Es kann verwendet werden, um Post-Akne nicht nur im Gesicht, sondern auch auf dem Rücken und den Schultern zu beseitigen..

Die Salbe hat eine fettige Konsistenz. Es enthält Vaseline, die das Absorbieren und Verteilen auf der Oberfläche erleichtert.

Zink fördert die Zellerneuerung. Es verjüngt die Haut und hellt sie auf.

Sie müssen die Zusammensetzung dreimal täglich mit einer dünnen Schicht auftragen. Sie müssen es nicht abwaschen. Verwenden Sie keine Produkte auf Zinkbasis für:

  • Hautempfindlichkeit;
  • das Vorhandensein einer allergischen Reaktion;
  • mit anderen Salben.

Contractubex

Wenn Patienten fragen, wie Akne-Flecken entfernt werden sollen, empfehlen fast alle Dermatologen zunächst das Contractubex-Gel. Es hilft, auch mit den schwierigsten Narben umzugehen.

Das Produkt verbessert die Geweberegeneration. Nach dem Auftragen werden die Markierungen fast unsichtbar.

  • Narbenwachstum verhindern;
  • Rötung beseitigen;
  • Juckreiz beseitigen;
  • Entfernen Sie das Gefühl der Enge.

Narbengewebe wird weicher und elastischer.

Die Behandlung beginnt unmittelbar nach der Beseitigung der Akne, wenn die Spuren noch leicht zu behandeln sind. Tragen Sie die Zusammensetzung mit einer dünnen Schicht auf die gesamte Oberfläche der Narbe auf und reiben Sie das Gel sanft in die Haut. Dank seiner leichten Penetration erreicht das Produkt auch die tiefsten Schichten. Nach dem Auftragen bildet sich auf der Haut ein schützender bakterizider Film.

Frische Narben können in drei Monaten durch dreimal tägliches Auftragen des Produkts geheilt werden. Schwerwiegendere Läsionen werden in sechs Monaten beseitigt.

Sledozid

Ein wirksames Mittel gegen Spuren ist Sledocid. Das Cremegel enthält:

  • Hyaluronsäure (spendet Feuchtigkeit, verjüngt und regeneriert die Haut);
  • Sorbit (stellt das Integument wieder her);
  • Extrakte aus grünem Tee, Arnika, Hamamelis (Oberfläche desinfizieren und aufhellen, vor schädlichen Wirkungen schützen);
  • Teebaumöl (verbessert Stoffwechselprozesse).

Sie müssen das Produkt dreimal täglich mit einer dünnen Schicht auftragen. Wenn die Flecken alt sind, tragen Sie eine dicke Schicht auf.

Badiaga

Akne-Flecken im Gesicht werden mit einem getrockneten und zerkleinerten Süßwasserschwamm entfernt. Es erhöht die Durchblutung in Bereichen nach Akne.

In Apotheken wird das Arzneimittel in Form eines Pulvers zur Herstellung einer Suspension und eines Gels angeboten. Beim Auftragen reizen die kleinen Nadeln im Produkt die Haut und beschleunigen den Regenerationsprozess.

Trotz des positiven Effekts wird das Medikament nicht in Gegenwart von Altersflecken angewendet. Schließlich können Wirkstoffe Melanin nicht auflösen.

Clearwin

Clearvin ist eine wirksame Creme gegen die Auswirkungen von Akne, Komedonen und Dehnungsstreifen. Es hat einen blassrosa Farbton und einen angenehmen Kräuterduft. Das Produkt hat eine zarte ölige Textur.

Einmal angewendet, hilft es:

  • die Talgproduktion normalisieren;
  • Wiederherstellung der Mattheit der Haut;
  • beschädigte Zellen regenerieren;
  • Verbesserung der Mikrozirkulation im Blut;
  • Wunden heilen und Poren verkleinern;
  • Flecken nach Akne beseitigen.

Die Behandlung dauert drei Monate. Zunächst muss die Haut mit einem alkoholfreien Tonikum geschmiert werden. Sie müssen die Zusammensetzung auftragen und sanft in die Haut einreiben.

Wasserstoffperoxid

Viele Menschen entfernen Spuren mit Wasserstoffperoxid. Bei der Verwendung wird Sauerstoff freigesetzt, der nicht nur Schmutz und Talg, sondern auch Melanin entfernt. Daher verschwinden Altersflecken nach der Anwendung..

Peroxid sollte mit äußerster Vorsicht verwendet werden. Verwenden Sie zum Auftragen auf das Gesicht eine 3% ige Lösung. Die Zusammensetzung wird punktuell auf den betroffenen Bereich aufgetragen. Die Behandlung wird einmal im Monat alle drei bis vier Tage durchgeführt.

Kosmetische Eingriffe

Sie können Flecken nach Akne in einem Schönheitssalon entfernen. Nach der Beurteilung des Hautzustands wählt die Kosmetikerin die am besten geeignete Behandlungsoption aus.

Laser

Eine der effektivsten und fortschrittlichsten Methoden ist die Laserentfernung. Das Verfahren wird auf verschiedene Arten durchgeführt.

Die Laserbehandlung verwendet einen Erbiumlaser. Seine Energie wird vom Wasser absorbiert, das die dünnsten Hautschichten entfernt. Die Haut ist praktisch nicht geschädigt und erneuert sich auch schnell.

Wenn eine fraktionierte Laserbehandlung durchgeführt wird, werden die Hautregenerationsprozesse aktiviert. Die Strahlen erreichen nur die betroffenen Bereiche und umgehen gesunde Bereiche.

Die Ergebnisse können bereits nach dem ersten Eingriff notiert werden. Die vollständige Wiederherstellung dauert jedoch zehn Sitzungen. Die Rehabilitation dauert sieben Tage. Im ersten Fall müssen Sie die Haut mit alkoholfreien antiseptischen Lösungen behandeln.

Chemisches Peeling

Um die Prozesse der Zellregeneration zu stimulieren, wird ein chemisches Peeling durchgeführt. Es wird verwendet, wenn:

  • ölige Haut;
  • Narben;
  • Narben.

Die Folgen von Hautausschlägen werden auf verschiedene Weise beseitigt..

Beim oberflächlichen Peeling wird nur die oberste Hautschicht entfernt. So können Sie oberflächliche Falten und Altersflecken bekämpfen. Die Behandlungen werden mit Fruchtsäuren durchgeführt.

Während des Peelings dringt Trichloressigsäure in tiefere Gewebeschichten ein.

Tiefes Peeling ist der radikalste und traumatischste Weg. Danach heilt die Haut lange.

Darsonvalization

Sie können Akne-Markierungen mit Hilfe der Darsonvalisierung loswerden. Dabei ist der Effekt ein hochfrequenter Wechselstrom. Das Verfahren wird nur von einem Spezialisten durchgeführt.

Die Elektroden werden mit Talkumpuder bestreut und auf die betroffene Haut aufgetragen. Dann beginnt der Strom zu fließen. Bei Vorhandensein von Narben ist eine Funkenladung mit der Freisetzung von Stickoxid und Ozon verbunden.

Die Sitzung dauert eine Viertelstunde. Verfahren werden jeden zweiten Tag verschrieben. Insgesamt sind mindestens 10 Wiederholungen erforderlich.

Traditionelle Therapie

Zu Hause können Sie Flecken mit den verfügbaren Komponenten entfernen. Die Formulierungen werden auf zuvor gereinigte Haut aufgetragen. Die folgenden Gesichtsmasken sind weit verbreitet.

  • Es wird empfohlen, Backpulver und Wasser glatt zu mischen. Es wird auf die Haut aufgetragen, einige Minuten eingerieben und dann mit warmem Wasser abgewaschen.
  • Für 15 Minuten können Sie eine Mischung aus Honig, Sauerrahm und Zitrone zu gleichen Teilen auftragen.
  • Sie können einen Teelöffel Apfelessig zu saurer Sahne mit Honig geben. Die Zusammensetzung wird mit einem Wattestäbchen und 15 Minuten auf die Haut aufgetragen.
  • Sie können Ihre Haut mit Gurkensaft aufhellen. Der Brei wird auf die betroffenen Stellen aufgetragen.
  • Täglich können Sie die Haut morgens und abends mit Eiswürfeln aus einer Abkochung Petersilie abwischen.

Bei alten Flecken benötigen Sie die Hilfe eines Arztes. Sie werden nicht in der Lage sein, alleine damit umzugehen. Daher ist es besser, die Behandlung so früh wie möglich zu beginnen..