loader

Haupt

Furunkel

Dalatsin für Akne - Indikationen, Applikationsmethoden, Wirksamkeit

Dalacin ist ein medizinisches Antibiotikum, das wirksam auf entzündliche Prozesse wirkt, die auf der Haut von Gesicht und Körper auftreten. Dalacin gegen Akne liegt in Form eines transparenten viskosen Gels zur äußerlichen Anwendung vor. Ein Röhrchen enthält 30 Gramm des Arzneimittels. Ohne Rezept verkauft.

Wie Dalatsin Akne behandelt

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Clindamycin, ein Antibiotikum, ein halbsynthetisches Analogon von Lincomycin. Die antiprotozoale und antibakterielle Wirkung der Substanz ermöglicht es Ihnen, die Atmungsfunktionen von Mikroorganismen zu blockieren, die das Gesicht parasitieren.

Der Verlauf der Anwendung von Dalatsin zerstört die Protozoen, die Hautkrankheiten hervorrufen, vollständig, zum Beispiel:

  • Staphylococcus-Bakterien Staphylococcus aureus, Staphylococcus epidermidis;
  • Propionbacterium acne Propionibacterium acnes, Propionibacterium granulosum;
  • Demodex-Milbe usw..

In Kombination mit Hilfsstoffen (Allantoin, Methylparaben, Propylenglykol) wirkt Dalacin-Gel auch antiseptisch und keratolytisch.

Nach einer Woche sind die ersten Ergebnisse erkennbar:

  • die Anzahl neuer Hautausschläge wird reduziert;
  • öliger Glanz verschwindet;
  • lokales Peeling und Rötung verschwinden;
  • die Produktion der Talgdrüsen ist normalisiert;
  • alte Entzündungen verschwinden, ohne Narben und Altersflecken zu hinterlassen;
  • Die Haut sieht frischer aus.

Für wen ist Dalatsin Gel geeignet?

Dalatsin-Gel wird bei schweren Formen von Akne verschrieben, wenn die Entzündung auf großen Bereichen der Haut des Gesichts und / oder des Körpers lokalisiert ist. In diesem Fall können Hautausschläge folgender Natur sein:

  • offene Komedonen (Mitesser);
  • geschlossene Komedonen (Whiteheads, Miliums, Milia);
  • Papeln (Knötchen);
  • Pusteln (follikuläre oder nicht-follikuläre Pustelentzündung);
  • zystische Akne (große Knötchen);
  • Furunkel ("Chirias", akute eitrig-nekrotische Entzündung).

Entzündungsprozesse können die Haut sowohl unabhängig als auch von einander begleitet beeinflussen. Ihr Aussehen wird durch Krankheiten wie:

  • Akne;
  • Demodikose;
  • Follikulitis;
  • Furunkulose.

Bei der Bestimmung der Krankheit wird dem Patienten Folgendes zugewiesen:

  • Blutchemie;
  • Analyse der Haut auf das Vorhandensein von Krankheitserregern;
  • Hormonspiegelanalyse.

Wenn die Diagnose bestätigt ist, verschreiben Dermatologen Dalatsin-Gel zur äußerlichen Anwendung. In Kombination mit diesem Medikament können andere Medikamente verschrieben werden, die keine antibiotischen Eigenschaften haben..

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Dalacin-Gel ist bei Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe oder Hilfsstoffe des Arzneimittels kontraindiziert. Es wird auch nicht für Kinder unter 12 Jahren empfohlen. In diesem Fall liegen keine Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit des Arzneimittels vor.

Bei längerer Anwendung von Dalacin bei Akne treten die folgenden Nebenwirkungen auf:

  • Sucht nach dem Wirkstoff;
  • Störungen des Magen-Darm-Trakts;
  • trockene Haut;
  • lokales Peeling und Reizung;
  • Kontaktdermatitis;
  • Nesselsucht;
  • Seborrhö;
  • juckende Haut;
  • Schmerz und Kribbeln in den Augen.

Um die aufgeführten Nebenwirkungen zu vermeiden, sollte Dalacin nur gemäß den Anweisungen eines Spezialisten und gemäß den Anweisungen angewendet werden.

Wie man Dalatsin richtig benutzt

Die Anweisungen zur Verwendung des Akne-Gels lauten wie folgt:

  1. Das Produkt wird auf zuvor gereinigte Haut aufgetragen. Es ist wichtig, die Reste von Kosmetika von der Haut abzuwaschen, jedoch ohne Mizellenwasser, Tonic, Mousse, Milch oder Schaum. Als Mittel zum Waschen können Sie eine Kräuterkochung aus Kamille zubereiten, Ihr Gesicht damit abwischen und dann mit Wasser waschen.
  2. Für ein besseres Eindringen von Wirkstoffen in die Epidermis ist es ratsam, die Gesichtshaut zu dämpfen. Dies kann über einem Dampfbad erfolgen, wobei entweder gewöhnliches kochendes Wasser oder ein Sud aus Heilkräutern verwendet wird. Außerdem öffnen sich die Poren nach einer Kontrastdusche oder einem heißen Bad. Dieser Schritt ist bei Verwendung von Dalacin optional, kann jedoch die Wirkung verstärken..
  3. Nach dem Waschen sollten Sie Ihr Gesicht sorgfältig abwischen. Übermäßige Feuchtigkeit verhindert, dass das Medikament die Haut berührt. Bei der Entwicklung von Akne wird die Verwendung von Stofftüchern nicht empfohlen, da diese Träger von Krankheitserregern bei Hautinfektionen sind. Tupfen Sie Ihre Haut besser mit einem Einweg-Papiertuch ab.
  4. Das Gel wird über alle betroffenen Bereiche der Epidermis verteilt, wobei der Bereich um die Lippen und Augen vermieden wird. Bei mäßiger Akne können Sie das Produkt mit einem Wattestäbchen punktuell auftragen. Durch diese Verwendung des Gels kann es gespeichert werden.

Nach dem Trocknen ist das Gel auf der Haut kaum wahrnehmbar. Bei dringendem Bedarf können daher Kosmetika verwendet werden - Grundierung, Grundierung und Puder..

Dalatsin sollte gemäß diesen Anweisungen zweimal täglich (morgens und vor dem Schlafengehen) regelmäßig angewendet werden. Die Dauer des Kurses beträgt 2-3 Monate. Die ersten Änderungen werden nach 7 Tagen sichtbar. Wenn das Produkt nicht mehr funktioniert oder sich die Situation im Gesicht verschlechtert, sollten Sie sich an Ihren Hautarzt wenden..

Vorsichtsmaßnahmen

Dalacin gegen Akne ist ein ernstes Medikament, und wenn Sie es verwenden, müssen Sie Sicherheitsmaßnahmen beachten:

  1. Das Mittel wird nur von einem Dermatologen verschrieben, eine Selbstbehandlung ist nicht akzeptabel. Andernfalls kann sich das Problem verschlimmern..
  2. Der Wirkstoff des Gels ist das Antibiotikum Clindamycin. Es ist zu beachten, dass die Verwendung von Substanzen mit antibiotischen Eigenschaften auf kurze Kurse beschränkt ist. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich Bakterien, die sich auf der Haut von Gesicht und / oder Körper lokalisieren und Krankheiten verursachen, schnell anpassen und Resistenzen gegen die Bestandteile des Arzneimittels entwickeln können. Aus diesem Grund nimmt die Wirksamkeit von Dalacin bei längerem Gebrauch ab oder es funktioniert nicht mehr. Dies kann in einem frühen Stadium geschehen. In diesem Fall sollten Sie einen Spezialisten konsultieren. Der behandelnde Arzt verschreibt Ihnen ein neues Medikament mit ähnlicher Wirkung. Um eine Sucht zu vermeiden, können Sie Dalatsin um einen Zeitraum von 3 bis 6 Monaten verschieben und dann wieder verwenden..
  3. Während der Behandlung ist es strengstens verboten, Akne herauszudrücken und Ihr Gesicht mit den Händen zu berühren. Erstens begünstigt es das Eindringen von Infektionen und zweitens führt es zum Auftreten tiefer Narben und Narben.
  4. Sonnenbaden oder Bräunen ist verboten. Während der Aknebehandlung wird die Haut am empfindlichsten gegenüber äußeren Einflüssen. Ultraviolette Strahlen führen an Stellen, an denen zuvor entzündliche Prozesse aufgetreten sind, zum Auftreten von Altersflecken und erhöhen auch die Aktivität der Talgdrüsen. Bevor Sie nach draußen gehen, müssen Sie auch an bewölkten Tagen SPF auf die Haut auftragen und alle 3-4 Stunden erneuern.
  5. Die Behandlung von Akne mit Dalacin in Kombination mit einem anderen Antibiotikum ist kontraindiziert. Der Dermatologe kann mehrere Hilfsmittel ohne Antibiotikum in der Zusammensetzung verschreiben.
  6. Wenn Nebenwirkungen auftreten, sollte die Gelbehandlung abgebrochen und ein Spezialist bezüglich der Ernennung einer neuen Substanz mit einem ähnlichen Wirkungsspektrum konsultiert werden..
  7. Bei der Verteilung von Dalacin ist es wichtig, den Kontakt mit Schleimhäuten zu vermeiden. Wenn das Produkt in die Augen gelangt, spülen Sie es sofort mit Wasser aus, da es sonst zu Brennen und Juckreiz kommt. Waschen Sie Ihre Hände gründlich, nachdem Sie das Medikament auf das Gesicht aufgetragen haben..
  8. Im Notfall können während der Behandlung Kosmetika verwendet werden. Es ist jedoch ratsam, auf Make-up zu verzichten. Es ist auch wichtig, Hände und Schwämme häufiger zu wechseln - sie können Bakterien tragen.

Um eine größere Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, die richtigen Ernährungs- und Hygieneregeln einzuhalten..

Dalacin gegen Akne während der Schwangerschaft

Frauen, die an Akne leiden und in Position sind, können sich einer Verschlechterung der Situation gegenübersehen. Einige Menschen leiden zum ersten Mal während der Schwangerschaft und Stillzeit an Akne. Infolge hormoneller Veränderungen nimmt die Aktivität der Talgdrüsen zu, die fettige Haut nimmt zu, es besteht eine Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht oder eine frühe Pigmentierung..

Während der Schwangerschaft erfolgt die Behandlung von Entzündungen nur äußerlich. Dalatsin-Gel und ähnliche Antibiotika sind für den Körper einer schwangeren Frau und eines ungeborenen Kindes unbedenklich, da der Wirkstoff nur auf die oberen Schichten der Epidermis wirkt, ohne in das Blut einzudringen.

Die Verwendung wirksamer Retinoide bei der Behandlung von Akne muss aufgegeben werden..

Analoga

Es gibt Medikamente, die eine ähnliche Wirkung wie Dalacin auf entzündliche Prozesse haben. Ihre Kosten reichen von 400 bis 700 Rubel. Die folgenden Mittel können für die Behandlung von Akne unterschieden werden:

  1. Clindovit (300-400 Rubel). Ohne Rezept in Form eines farblosen Gels mit einem bestimmten Geruch hergestellt, enthält der Wirkstoff Clindamycin. Um Akne loszuwerden, wird es zweimal täglich äußerlich auf zuvor gereinigte Haut aufgetragen. Die Behandlungsdauer beträgt 1 bis 2 Monate. Das Gel ist bei Kindern unter 12 Jahren und bei Menschen mit Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff kontraindiziert. Bei der Anwendung von Clindovit können Nebenwirkungen auftreten: Juckreiz, Brennen, Reizung und Rötung.
  2. Klindatop (300-400 Rubel). Ein dickes, transparentes Gel zur topischen Anwendung. Der Wirkstoff ist Clindamycinphosphat. Ohne Rezept in Tuben von 15 und 30 Gramm verkauft. Indikation - leichte bis mittelschwere Akne (Akne). Wird 2-3 mal täglich bis zu zwei Monate lang verwendet. Der Hersteller empfiehlt eine vorsichtige Anwendung während der Schwangerschaft oder Stillzeit.
  3. Dalacin C-Phosphat (600-700 Rubel). Erhältlich in Form einer Injektionslösung. Für 1 ml Lösung - 150 g Clindamycin. Indikation - infektiöse und entzündliche Erkrankungen des Körpers. Die Dosierung hängt vom Alter und der Schwere der Erkrankung ab.
  4. Zerkalin (400-500 Rubel). Alkohollösung zur topischen Anwendung. Der Wirkstoff ist Clindamycinhydrochlorid, das zur Behandlung von Akne verwendet wird. Kontraindiziert bei Kindern unter 12 Jahren und Menschen, deren Körper anfällig für allergische Reaktionen auf Arzneimittel ist. Die Lösung wird zwei Monate lang zweimal täglich auf die betroffene Haut verteilt..

Daher wird Dalacin Gel zur Behandlung von mittelschwerer und schwerer Akne empfohlen. Das Medikament wird nur vom behandelnden Dermatologen verschrieben. Bei der Verwendung eines Antibiotikums müssen unbedingt die Anweisungen befolgt, Sicherheitsmaßnahmen und Kontraindikationen beachtet werden.

Dalacin: Akne-Creme

Dalacin gegen Akne wurde immer als eine der wirksamsten Behandlungen für Akne angesehen. Antibiotika werden oft verschrieben, um die bakterielle Infektion zu bekämpfen, die Akne verursacht. Darüber hinaus wird eine systemische Therapie verschrieben, wenn Akne in schwerem Schweregrad diagnostiziert wurde.

Bei einem diagnostizierten leichten oder mittelschweren Schweregrad können bestehende Hautausschläge mit Hilfe von Dalacin geheilt werden. Darüber hinaus ist seine Wirksamkeit bei regelmäßiger Anwendung nach 2 Wochen erkennbar..

Und bevor Sie dieses Tool verwenden, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen und natürlich herausfinden, wie erschwinglich das Medikament ist und welchen Preis es in der Apotheke hat.

Was ist das für eine Medizin?

Dalacin-Gel gegen Akne ist ein Arzneimittel, das zur äußerlichen Anwendung verwendet wird, und der Wirkstoff dieses Arzneimittels ist ein Breitbandantibiotikum namens Clindamycin.

Seine Wirkung auf die Haut ähnelt der von Zenerit. Darüber hinaus ist Dalacin-Gel ideal zur Behandlung von Furunkeln und hilft auch bei der Heilung anderer eitriger Hautausschläge..

Darüber hinaus kann Dalacin sowohl unabhängig als auch in Verbindung mit der Verwendung anderer Arzneimittel verwendet werden. Dies sollte jedoch nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen..

Pharmakologische Eigenschaften

Der Wirkstoff dringt in die tiefen Schichten der Epidermis und in die Poren der Haut ein. Bei regelmäßiger Anwendung reichert sich Clindamycin an der Infektionsstelle an. Danach verschwinden Rötungen vollständig und Ödeme werden entfernt.

Dalacin hilft bei regelmäßiger Anwendung, die Hauptquelle für Akne, das Bakterium Propionibacterium acnes, zu beseitigen. Dies hilft, die Anzahl der Hautausschläge erheblich zu reduzieren und sie in Zukunft vollständig zu beseitigen..

Und schließlich hilft dieses Medikament, das nur in Form eines Gels erhältlich ist, die Funktion der Talgdrüsen zu normalisieren, was eine hervorragende Möglichkeit ist, den Sauerstoffmetabolismus in Geweben zu normalisieren..

In den Anweisungen für Dalacin gegen Akne gibt es Informationen, dass Clindamycin in einer minimalen Menge in den Blutkreislauf gelangt. Das Arzneimittel wirkt besonders gut, wenn bei dem Patienten Akne vulgaris diagnostiziert wird..

Es ist jedoch nicht möglich, eine genaue Einschätzung der Wirkung dieses Arzneimittels bei älteren Menschen abzugeben, da eine kleine Anzahl von Personen über 65 Jahren an der Studie teilgenommen hat..

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Dalacin Akne Gel ist in einer Konzentration von 1% des Wirkstoffs erhältlich. Nur ein Röhrchen enthält 30 g dieses Arzneimittels. Der Preis in Apotheken liegt zwischen 600 und 800 Rubel.

Auch in der Apotheke finden Sie orale Kapseln, Injektionslösungen, Zäpfchen und Vaginalsalbe. Aber diese Medikamente werden für andere Krankheiten verwendet und haben nichts mit Aknebehandlung zu tun..

Merkmale der Verwendung

Damit das Gel tatsächlich nützlich ist, müssen bei der Verwendung einige Regeln beachtet werden..

Das erste, was zu tun ist, ist das Vorhandensein einer Allergie zu identifizieren. Es ist einfach zu machen. Dazu müssen Sie nur eine kleine Menge Gel auf die Ellbogenbeuge auftragen und einen Tag warten. Wenn während dieser Zeit keine Reaktion auftritt (Brennen, Rötung), kann das Gel auf den Hautausschlag aufgetragen werden.

Während der Behandlung mit Dalacin sollten Sie sich weigern, das Solarium zu besuchen. Dies kann zum Auftreten von Altersflecken und sogar Sommersprossen führen..

Sie sollten keine Grundierung und Puder sowie andere dekorative Kosmetika verwenden, die auf die Haut aufgetragen werden, um Akne zu maskieren. Dies führt zum Auftreten einer großen Anzahl neuer Hautausschläge und die Behandlung wird verzögert..

Sie sollten eine Diät einhalten - geben Sie süß, fett und gebraten auf und versuchen Sie, Essen zu dämpfen.

Nach der Anwendung von Dalacin sollten die Hände mit Wasser und Seife gewaschen werden. Sie sollten auch vermeiden, dieses Medikament in Ihre Augen und Mund zu bekommen..

Indikationen

Die Anweisungen für die Verwendung von Dalacin-Gel gegen Akne haben die folgenden Indikationen für die Verwendung:

  • Akne vulgaris.
  • Akne unterschiedlicher Schwere.
  • Follikulitis.
  • Staphylodermie.
  • Pustelhautläsionen verschiedener Ätiologie.

Wie man Dalacin für Akne verwendet

Wie Sie Dalacin richtig anwenden, finden Sie in den Anweisungen in jeder Packung. Lesen Sie diese Informationen daher unbedingt, bevor Sie sie verwenden..

Sie müssen das Gel 2 oder 3 Mal am Tag auftragen. Es ist ratsam, dies morgens und vor dem Schlafengehen zu tun. Wie Sie Ihr Gesicht vor dem Auftragen von Dalacin waschen, wenn Akne oder Akne auf der Haut vorhanden sind?

Vor dem Auftragen sollten Sie die Haut reinigen. Wenn keine Kontraindikationen vorliegen, können Sie sie mit einem Kräuterkochmittel dämpfen. Am besten waschen Sie Ihr Gesicht mit einem weichen Schaum oder einem speziellen Gel ohne Alkohol..

Wenn Sie Ihr Gesicht tagsüber waschen, wird nicht empfohlen, kosmetische Gele und Schäume sowie Seife zu verwenden. Eine Seife aus Vulkanasche oder Teer kann ideal sein. Nach der Reinigung Ihres Gesichts müssen Sie warten, bis die Haut vollständig trocken ist. und erst danach Dalacin auf Problembereiche auftragen.

Akne beginnt nach 5 bis 7 Tagen zu verschwinden. Aber damit das Ergebnis wirklich gefällt, sollten Sie dieses Mittel mindestens 8 Wochen, bei schwerer Akne und sechs Monate lang anwenden.

Wenn der Verdacht besteht, dass die Wirksamkeit des Arzneimittels signifikant abgenommen hat, sollte eine obligatorische Unterbrechung der Behandlung für mindestens 4 Wochen erfolgen. Oder ändern Sie dieses Medikament gegen ein anderes.

Akne ist unangenehm, aber nicht tödlich. Heute gibt es viele Medikamente, die Ihnen helfen können:

Hauptvor- und Nachteile

Sie sollten sich bewusst sein, dass Dalacin, das das Antibiotikum Clindamycin enthält, süchtig machen kann. Es ist ziemlich einfach zu definieren. Wenn während der Behandlung plötzlich neue Akne aktiv auftritt, ist es an der Zeit, das Arzneimittel zu wechseln. Und Sie müssen nicht ein Analogon von Dalacin entsprechend dem Wirkstoff wählen, sondern ein Medikament mit einer anderen Zusammensetzung. Es könnte Zinerit sein.

Es sollte nicht vergessen werden, dass Clindamycin in relativ kurzer Zeit süchtig machen kann. Bei einigen kann dies 2 bis 3 Monate nach Beginn der Verwendung betragen. In anderen Fällen beginnt die Sucht ein Jahr nach dem täglichen Gebrauch. Es kommt auf die individuellen Eigenschaften des Organismus an..

Gleichzeitig kommt Dalatsin auch bei schwerer Akne perfekt zurecht und hilft denen, die im Kampf gegen Akne buchstäblich die Hände fallen lassen..

Dalacin hinterlässt keine sichtbaren Spuren auf der Kleidung oder fettigen Glanz auf der Haut. Und eine Packung reicht für eine vollständige Behandlung.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Dalacin Gel kann nicht verwendet werden für:

  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber diesem Werkzeug.
  • Wenn das Alter des Patienten 12 Jahre nicht erreicht hat, wurden diese Studien nicht durchgeführt.
  • Wenn Sie eine durch andere Antibiotika verursachte Kolitis haben.

In einigen Fällen kann Clindamycin in großen Mengen vom Blut aufgenommen werden. Dies ist die Ursache für Komplikationen wie:

  • Durchfall.
  • Pseudomembranöse Kolitis.
  • Übelkeit.
  • Erbrechen.
  • Schmerzen in den Augen.

In keinem Fall sollte das Medikament auf Schleimhäute aufgetragen werden. Verwenden Sie in diesem Fall viel Wasser zum Spülen.

Analoga

Der Preis für Dalacin beißt manchmal sehr, so dass viele Akne-Patienten versuchen, ein Analogon zu diesem Arzneimittel zu finden..

Das Hauptanalogon kann als das Arzneimittel Klenzit C oder Clindovit angesehen werden. Es gibt ein anderes Analogon von Dalacin - Mirrorin.

Interaktion

Dalatsin ist kein kosmetisches Produkt. Daher müssen Sie vor der Anwendung einen Dermatologen konsultieren. Dieses Arzneimittel sollte nicht gleichzeitig mit Erythromycin oder Ampicillin angewendet werden..

Sie können nicht während der Behandlung verwenden:

  • Barbiturate.
  • Magnesiumsulfat.
  • Calciumgluconat.
  • Vitamine aus Gruppe B..
  • Durchfallmedikamente.

Überdosis

Bei Anwendung auf der Haut besteht praktisch kein Risiko einer Überdosierung. Und lokale systemische Reaktionen sind unglaublich selten. Bei längerer und falscher Anwendung in der Theorie besteht jedoch die Gefahr einer Überdosierung..

Video: 10 Mittel gegen Akne

Dalacin gegen Akne während der Schwangerschaft

Es wird nicht empfohlen, Dalacin gegen Akne während der Schwangerschaft zu verwenden. Sie können das Arzneimittel auch nicht während des Stillens anwenden. Es wurden jedoch noch keine Studien durchgeführt, um zu beweisen, dass Dalacin für die Entwicklung des menschlichen Fötus sehr schädlich ist..

Die Autorin ist Anna Mikhailova, Dermatologin-Kosmetikerin der ersten Kategorie, Spezialistin der Academy of Scientific Beauty. Speziell für die Seite "Akne behandeln".

Bewertungen des Arzneimittels Dalacin

Sveta: Dalatsin hat mich buchstäblich vor Akne und Akne gerettet. In 5 Tagen hat sich die Anzahl der Akne fast halbiert. Und dann haben sie komplett bestanden ".

Olga: „Ich benutze Dalatsin bisher nur 4 Tage, aber es ist bereits aufgefallen, dass die Rötung bei Akne stark abgenommen hat. Ich denke, dass sie am Ende der Woche beginnen und vollständig verschwinden werden. ".

Oksana: „In der Tat ist Dalatsin eines der besten Mittel gegen Akne. Es lässt sich leicht auftragen, riecht nicht ekelhaft, zieht schnell ein. Und vor allem hilft es. Und es hilft sehr! ".

Dalatsin in Moskau

Dalatsin Gebrauchsanweisung

Preis für Dalatsin ab 738.00 reiben. in Moskau Sie können Dalatsin in Nowosibirsk im Online-Shop Apteka.ru kaufen. Lieferung des Arzneimittels Dalatsin an 711 Apotheken

Dalatsin

Herstellername

UPJOHN PUURS S.A.

Pfizer MFG Belgien N.V..

Pharmacy and Upjohn Company

Pharmacy und Upjohn N.V. / S.A.

Pharmacy N.V. / S.A. (Belgien), hergestellt von Wetter Pharm

Land

allgemeine Beschreibung

Topisches Antibiotikum in der Gynäkologie

Freigabeformular und Verpackung

3 - Streifen (1) mit Kunststoffapplikator - Kartonpackungen.

30 g - (1) - Kartons.

Vaginalcreme 2% - 20 g Sahne in einer Tube. 1 Röhrchen à 20 g, komplett mit 3 Applikatoren mit Gebrauchsanweisung in einem Karton.

Vaginalcreme 2% - 40 g Sahne in einer Tube. 1 Röhrchen à 40 g, komplett mit 7 Applikatoren mit Gebrauchsanweisung in einem Karton.

Darreichungsform

Gel zur äußerlichen Anwendung 1%

Feste Vaginalzäpfchen

Beschreibung

Ein Antibiotikum der Lincosamidgruppe zur topischen Anwendung. Der Wirkungsmechanismus ist mit der Unterdrückung der Proteinsynthese in der mikrobiellen Zelle aufgrund der Wechselwirkung mit der 50S-Untereinheit von Ribosomen verbunden. Hat eine bakteriostatische Wirkung; in höheren Konzentrationen gegen einige Mikroorganismen - bakterizid.

Das Medikament ist gegen Mikroorganismen wirksam, die eine bakterielle Vaginose verursachen: Gardnerella vaginalis, Mobiluncus spp., Mycoplasma hominis, Peptostreptococcus spp., Bacteroides spp..

Pharmokinetik

Nach intravaginaler Anwendung von Clindamycin in einer Dosis von 100 mg pro Tag einmal (in Form von 2% Clindamycinphosphatcreme) über 7 Tage erreicht die Serumkonzentration nach etwa 10 Stunden (4 bis 24 Stunden) nach der Verabreichung ein Maximum und beträgt am ersten Tag durchschnittlich 18 ng / ml (4-47 ng / ml) und am siebten Tag - 25 ng / ml (6-61 ng / ml), während die systemische Absorption etwa 4% (0,6-11%) der verabreichten Dosis beträgt.

Bei Frauen mit bakterieller Vaginose werden mit einem ähnlichen Dosierungsschema etwa 4% Clindamycin absorbiert (mit einer geringeren Ausbreitung von 2-8%), die Serumkonzentration erreicht nach etwa 14 Stunden (4 bis 24 Stunden) nach der Verabreichung ein Maximum und am ersten Tag durchschnittlich 13 ng / ml (6-34 ng / ml) und am siebten Tag -16 ng / ml (7-26 ng / ml).

Die systemische Wirkung von Clindamycin bei intravaginaler Verabreichung ist schwächer als bei oraler oder intravenöser Verabreichung. Nach intravaginaler Verabreichung wiederholter Dosen reichert sich Clindamycin kaum im Blut an. Die systemische Eliminationshalbwertszeit beträgt 1,5-2,6 Stunden.

Anwendung bei älteren Patienten

In klinischen Studien mit Clindamycin 2% Vaginalcreme nahm eine unzureichende Anzahl von Patienten ab 65 Jahren teil, um den Unterschied im klinischen Ansprechen auf die Therapie zwischen dieser Altersgruppe und jüngeren Patienten zu bewerten. In den verfügbaren klinischen Berichten gab es keinen Unterschied in der Reaktion zwischen älteren und jüngeren Patienten..

Spezielle Bedingungen

Trichomonas vaginalis, Chlamydia trachomatis, Neisseria gonorrhoeae, Candida albicans und Herpes simplex-Virus, die häufig eine Vulvovaginitis verursachen, müssen vor der Verschreibung des Arzneimittels durch geeignete Labormethoden ausgeschlossen werden.

Die intravaginale Anwendung von Clindamycin kann zu einem erhöhten Wachstum unempfindlicher Mikroorganismen, insbesondere hefeartiger Pilze, führen.

Die orale oder parenterale Anwendung von Clindamycin (sowie fast allen Antibiotika) ist mit der Entwicklung von schwerem Durchfall und in einigen Fällen von pseudomembranöser Kolitis verbunden. Bei Auftreten von schwerem oder anhaltendem Durchfall sollte das Arzneimittel abgesetzt und erforderlichenfalls geeignete diagnostische und therapeutische Maßnahmen ergriffen werden.

Die Patienten sollten gewarnt werden, dass sie während der medikamentösen Therapie keinen Geschlechtsverkehr haben und keine anderen Mittel zur intravaginalen Verabreichung (Tampons, Duschen) verwenden sollten..

Es wird nicht empfohlen, das Medikament Dalacin® Creme während der Menstruation zu verwenden.

Verzögern Sie den Therapiebeginn bis zum Ende der Menstruation.

Das Medikament enthält Komponenten, die die Festigkeit von Latex- oder Gummiprodukten verringern können. Daher wird die Verwendung von Kondomen, vaginalen Verhütungsmembranen und anderen Latexprodukten zur intravaginalen Anwendung während der medikamentösen Therapie und innerhalb von 72 Stunden nach der Anwendung nicht empfohlen.

Auswirkungen auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren. Heiraten und Fell.:

Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass die Verwendung des Arzneimittels Dalacin® Vaginalcreme die Fähigkeit zum Autofahren und die Verwendung von Mechanismen beeinträchtigen kann..

Komposition

Clindamycin (in Form von Phosphat) 20 mg

Hilfsstoffe: Sorbitanmonostearat, Polysorbat 60, Propylenglykol, Stearinsäure, Cetostearylalkohol, Cetylpalmitat, Mineralöl, Benzylalkohol, gereinigtes Wasser.

Clindamycin (in Form von Phosphat) 20 mg

Hilfsstoffe: Sorbitanmonostearat, Polysorbat 60, Propylenglykol, Stearinsäure, Cetostearylalkohol, Cetylpalmitat, Mineralöl, Benzylalkohol, gereinigtes Wasser.

Clindamycin (in Form von Phosphat) 100 mg

Hilfsstoffe: festes Fett (Witepsol H-32, eine Mischung aus Triglyceriden, Diglyceriden und Monoglyceriden).

Clindamycin 10 mg

Indikationen

Kontraindikationen

- Vorgeschichte einer Überempfindlichkeit gegen Clindamycin oder Lincomycin.

Mit Vorsicht: unter 12 Jahren (keine Sicherheits- und Wirksamkeitsdaten verfügbar).

Anwendungsmethoden

300 mg / 2 ml, 600 mg / 4 ml, 900 mg / 6 ml

Nebenwirkungen

Die Inzidenz der folgenden Nebenwirkungen beträgt weniger als 10%.

Aus dem Fortpflanzungssystem: Reizung der Schleimhaut der Vulva und Vagina, Schmerzen in der Vagina, Vaginalausfluss, vaginale Candidiasis, Vulvovaginitis, Trichomonas-Vaginitis, Vaginalinfektionen, Menstruationsstörungen, Uterusblutungen, abnorme Wehen, Endometriose.

Aus dem Harnsystem: Dysurie, Harnwegsinfektionen (einschließlich Pyelonephritis), Proteinurie.

Aus dem Verdauungssystem: generalisierte Bauchschmerzen, lokalisierte Bauchschmerzen, Bauchkrämpfe, Blähungen, Dyspepsie, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, Blähungen, Mundgeruch, Geschmacksperversion.

Von der Seite des Zentralnervensystems: Schwindel, Kopfschmerzen.

Dermatologische Reaktionen: Hautausschlag, Juckreiz, makulopapulärer Hautausschlag, Erythem, Hautkandidose.

Allergische Reaktionen: Urtikaria.

Aus dem endokrinen System: Glukosurie, Hyperthyreose.

Aus dem gesamten Körper: Pilzinfektionen, Fieber, Flankenschmerzen, Rückenschmerzen, Schmerzen im Unterleib, allgemeine Schmerzen, bakterielle Infektionen, entzündliche Ödeme, Infektionen der oberen Atemwege, Nasenbluten, Abweichung der mikrobiologischen Testergebnisse von der Norm.

Lokale Reaktionen: Juckreiz und Schmerzen an der Injektionsstelle.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Es besteht eine Kreuzresistenz zwischen Clindamycin und Lincomycin. In vitro nachgewiesener Antagonismus zwischen Clindamycin und Erythromycin.

Es wurde festgestellt, dass die systemische Anwendung von Clindamycin die neuromuskuläre Übertragung stört und daher die Wirkung peripherer Muskelrelaxantien verstärken kann. Daher sollte das Arzneimittel bei Patienten, die Arzneimittel dieser Gruppe erhalten, mit Vorsicht angewendet werden.

Die kombinierte Anwendung mit anderen Arzneimitteln zur intravaginalen Verabreichung wird nicht empfohlen.

Überdosis

Bei intravaginaler Anwendung von Dalacin®-Creme ist die Aufnahme von Clindamycin in Mengen möglich, die für die Entwicklung systemischer Reaktionen ausreichen.

Die versehentliche Einnahme des Arzneimittels in den Magen-Darm-Trakt kann auch systemische Wirkungen hervorrufen, die denen ähneln, die nach oraler Verabreichung von Clindamycin in therapeutischen Dosen auftreten. Mögliche systemische Nebenwirkungen sind Durchfall, hämorrhagischer Durchfall, einschließlich pseudomembranöser Kolitis (siehe Abschnitte "Nebenwirkungen" und "Besondere Anweisungen")..

Behandlung: symptomatisch und unterstützend.

Synonyme

Dalacin, Dalacin C, Dalacin C-Phosphat, Klimycin, Clindamycin, Clindafer

Lieferung der Bestellung in Moskau

Wenn Sie bei Apteka.RU bestellen, können Sie die Lieferung an eine für Sie geeignete Apotheke in der Nähe Ihres Hauses oder auf dem Weg zur Arbeit wählen.

Alle Lieferstellen in Nowosibirsk - Apotheken

Gel "Dalatsin": Gebrauchsanweisung, Wirksamkeit, Bewertungen

Heute finden Sie in Apotheken eine Vielzahl von Medikamenten. "Dalatsin" ist ein beliebtes Medikament, das laut Hersteller Akne schnell loswerden kann. Das Tool gehört zu den Antibiotika der Lincomycin-Gruppe, die ein breites Wirkungsspektrum und eine hohe Effizienz aufweisen. Dalatsin wird derzeit von qualifizierten Ärzten zur Behandlung vieler häufiger Erkrankungen auf dem Gebiet der Dermatologie eingesetzt. In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber..

Form und Zusammensetzung freigeben

"Dalatsin" gegen Akne wird in Form eines Gels mit einer Wirkstoffkonzentration von 1 Prozent hergestellt. Das Medikament wird in einer 30-Gramm-Aluminiumröhre verkauft. Die Salbe ist farblos und geruchlos und hat eine sehr viskose Konsistenz. Der Hauptwirkstoff ist Clindamycin, und Makrogol, 5-Ureidohydantoin, Carbomer, Ätznatron, Propylenglykol und destilliertes Wasser werden als Hilfsmittel verwendet.

Pharmakokinetische Eigenschaften

Schauen wir sie uns genauer an. Gel gegen Akne "Dalatsin" (Bewertungen von Personen über das Medikament, die es an sich selbst getestet haben, werden am Ende des Artikels vorgestellt) ist ausschließlich für die lokale Anwendung bestimmt. Sein Hauptanwendungsgebiet ist die Kosmetologie und Behandlung vieler Hauterkrankungen. Es ist hochwirksam gegen Akne und eitrige Eruptionen..

Bei Anwendung auf die betroffenen Bereiche der Epidermis dringt der Wirkstoff tief in seine Poren ein und unterdrückt die lebenswichtige Aktivität der pathogenen Mikroflora. Die Hilfsstoffe trocknen Akne aus und fördern die Bildung einer Schutzkruste, so dass sie viel schneller passieren. Darüber hinaus wirkt Dalatsin-Gel entzündungshemmend, lindert Schwellungen und verleiht der Haut eine normale Farbe..

Wenn das Medikament auf den Körper angewendet wird, hat es die folgenden medizinischen Wirkungen:

  • desinfiziert die Epidermis;
  • tötet schädliche Mikroorganismen ab;
  • verhindert das erneute Eindringen pathogener Mikroflora in die Poren;
  • beschleunigt regenerative Prozesse;
  • fördert das Verschwinden von Narben.

Die Eliminationszeit der Wirkstoffe aus dem Blut beträgt 6-8 Stunden. Nach dieser Zeit können Sie Akne erneut behandeln.

Anwendungshinweise

Vor Beginn der Anwendung des Arzneimittels müssen die Anweisungen sorgfältig studiert werden. Gel "Dalatsin" wird von spezialisierten Spezialisten zur Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen verschrieben, wie z.

  • Akne vulgaris.
  • Akute eitrig-nekrotische Entzündung des Haarfollikels und der Haut.
  • Verschiedene Pathologien von Weichteilen mit infektiöser Ätiologie;
  • Erysipel.
  • Impetigo.
  • Offene Wunden, die infiziert wurden.
  • Epidermaler Abszess.

Dalacin 1% wird von Ärzten auch zu prophylaktischen Zwecken nach Abschluss des Behandlungsprogramms empfohlen, um die Wahrscheinlichkeit von Narben und Narben auf der Haut zu minimieren.

Gegenanzeigen zur Anwendung

Dieser Aspekt ist es wert, sich zuerst mit ihm vertraut zu machen. Wenn Sie Dalatsin-Akne-Gel gekauft haben, sollten Sie die Anweisungen sorgfältig lesen, da dieses Medikament nicht für alle Menschen akzeptabel ist. Nach Angaben des Herstellers kann ein kleiner Teil der Salbe durch die Weichteile in das Blut eindringen und im ganzen Körper mitgeführt werden..

Daher wird die Verwendung in folgenden Fällen nicht empfohlen:

  • Überempfindlichkeit gegen eine der Komponenten, aus denen das Gel besteht;
  • Leberfunktionsstörung, die in akuter Form abläuft;
  • Kinder unter 12 Jahren;
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Wenn Sie nach dem Auftragen von Dalatsin-Gel auf die betroffenen Hautpartien allergische Reaktionen haben, sollten Sie die Anwendung des Arzneimittels abbrechen und einen Arzt um Rat fragen. In den meisten Fällen wählen Dermatologen geeignetere Salben und Cremes aus..

Art der Anwendung und Dosierung

Dalatsin Akne Gel kann ausschließlich auf die Haut aufgetragen werden. In diesem Fall sollten Sie sehr vorsichtig sein, damit das Medikament nicht versehentlich in die Augen oder in den Mund gelangt. Vor der Bearbeitung der von Akne oder eitrigem Hautausschlag betroffenen Bereiche der Epidermis werden diese vorgereinigt. Das Gel wird in einer dünnen Schicht verteilt. Der Eingriff wird morgens und abends zwei Monate lang durchgeführt. Es ist zu beachten, dass die Therapiedauer vom Einzelfall abhängt. Wenn bei dem Patienten eine schwere Krankheit diagnostiziert wird, kann der Behandlungsverlauf vom Arzt auf bis zu sechs Monate verlängert werden. Nach dem Ende wird eine Pause eingelegt, und bei Bedarf kann die Therapie fortgesetzt werden..

Nebenwirkungen

Wie die Praxis zeigt, wird das Medikament von den meisten Menschen gut vertragen und verursacht keine Komplikationen. Die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen kann jedoch nicht vollständig ausgeschlossen werden..

Die häufigsten unter ihnen sind die folgenden:

  • Rötung der Epidermis;
  • Peeling der Haut;
  • Reizung der Bereiche, auf die das Gel aufgetragen wurde;
  • Juckreiz und Brennen;
  • eine Abnahme des Leukozytenspiegels im Blut;
  • Neutropenie;
  • Thrombozytopenie;
  • Schwindel;
  • Migräne;
  • Schlaflosigkeit;
  • Augenschmerzen und tränende Augen;
  • plötzliche Stimmungsschwankungen;
  • Störung der normalen Funktion von Leber und Nieren;
  • erhöhter Drang, die Notwendigkeit zu korrigieren;
  • verschiedene allergische Reaktionen;
  • laufende Nase und Husten;
  • Verletzung der nervösen und endokrinen Regulation der Funktionen der Talgdrüsen der Haut;
  • Follikulitis.

Es ist erwähnenswert, dass das Dalatsin-Gel in einigen Fällen auch die Entwicklung von Urtikaria und Dermatitis verursachen kann. Nach den Zusicherungen der Ärzte ist dies jedoch äußerst selten. Wenn Sie immer noch auf Nebenwirkungen des Arzneimittels stoßen, müssen Sie die Behandlung unterbrechen und sofort Ihren Arzt kontaktieren..

Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit

Was müssen Sie darüber wissen? Wie bereits erwähnt, wird Dalatsin nicht für schwangere und stillende Frauen empfohlen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Gel in den Blutkreislauf eindringt und daher zusammen mit der Muttermilch in den Körper des Kindes gelangt. Ärzte haben keine spezifischen Daten darüber, was bei der Anwendung des Arzneimittels durch schwangere Frauen passieren wird, sowie über die Wirkung von aktiven und zusätzlichen Substanzen auf das Kind. Daher wird empfohlen, keine Experimente durchzuführen, insbesondere ohne vorherige Rücksprache mit einem Dermatologen.

Das Gel kann von werdenden Müttern zur Behandlung verschiedener Hauterkrankungen in akuter Form nur nach Anweisung eines Arztes verwendet werden. Für kosmetische Zwecke, um Akne zu bekämpfen, ist es besser, darauf zu verzichten..

Anwendung bei Diabetes mellitus

Das Medikament ist für Menschen geeignet, die Probleme mit der Insulinproduktion im Blut haben, da es nicht zu einer Erhöhung des Leukozytenspiegels führt. Darüber hinaus empfehlen es viele moderne Ärzte, da dieses Gel Regenerationsprozesse auslöst, wodurch Wunden und Schnitte viel schneller heilen. Darüber hinaus hat "Dalatsin" eine analgetische Wirkung, die zur Verbesserung des menschlichen Wohlbefindens beiträgt..

Überdosis

Dieses Problem sollte hervorgehoben werden. In der Medizin wurden solche Fälle noch nicht erfasst, der Hersteller behauptet jedoch, dass dies möglich ist..

Überdosierungssymptome sind wie folgt:

  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Funktionsstörungen der Leber;
  • ausgeprägtere Nebenwirkungen;
  • Schwindel;
  • schwere Migräne;
  • Hautausschlag;
  • lose Stühle.

Bei der Verwendung des Dalacin-Akne-Gels sollten Menschen mit Leberfunktionsstörungen besonders vorsichtig sein, da sie einem erhöhten Risiko einer Überdosierung ausgesetzt sind. Wenn das Medikament versehentlich in den menschlichen Körper gelangt, muss er den Magen so schnell wie möglich ausspülen und dann ein Sorptionsmittel, beispielsweise schwarze oder weiße Aktivkohle, einnehmen.

Interaktion mit anderen Drogen

Der Hersteller empfiehlt, Dalatsin-Gel nicht in Verbindung mit anderen topischen Salben und Cremes sowie mit alkoholhaltigen Körperpflegeprodukten zu verwenden, da dies zu starken Reizungen führen kann und die Therapie für eine Weile unterbrochen werden muss.

Sie sollten sehr vorsichtig sein, wenn Sie "Dalacin" und Antibiotika verwenden, da diese die Wirkung des Gels auf den Körper erheblich verbessern. Wenn Sie daher eine komplexe Therapie benötigen, die eine externe Behandlung der betroffenen Hautpartien und die Einnahme von Medikamenten kombiniert, müssen Sie sich zunächst an einen profilierten Spezialisten wenden. Andernfalls ist die Wahrscheinlichkeit, dass viele schwerwiegende Komplikationen auftreten, hoch..

Lagerungsregeln und Haltbarkeit des Arzneimittels

Gel "Dalatsin" kann in fast jeder Apotheke in unserem Land gekauft werden. Das Medikament wird ohne Rezept abgegeben. Es wird jedoch empfohlen, es erst nach Rücksprache mit einem Facharzt zu verwenden. Es ist notwendig, ein offenes Rohr an einem dunklen Ort, der vor dem Zugang von Kindern geschützt ist, bei einer Umgebungstemperatur von nicht mehr als 25 Grad Celsius aufzubewahren. Die Haltbarkeit beträgt 24 Monate ab Herstellungsdatum, was vom Hersteller auf der Verpackung angegeben wird. Abgelaufenes Gel ist verboten und muss entsorgt werden.

spezielle Anweisungen

Das Medikament sollte ausschließlich auf gereinigte Bereiche des Körpers angewendet werden. Bei der Durchführung der Behandlung ist darauf zu achten, dass das Gel nicht auf die Schleimhaut von Mund, Nase und Augen gelangt. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, müssen Sie Ihre Hände unter fließendem Wasser gut waschen und gründlich einseifen. Wenn die Salbe dennoch auf das Sehorgan gelangt, muss sie sofort gewaschen und sofort ins Krankenhaus gebracht werden, um eine qualifizierte medizinische Versorgung zu erhalten.

Analoga

Das Medikament wird vom amerikanischen Pharmaunternehmen Pfizer hergestellt, daher sind seine Kosten recht hoch. Im Durchschnitt muss eine Packung in einheimischen Apotheken 650 Rubel bezahlen.

Bisher sind folgende Analoga von Dalatsin-Gel im Handel erhältlich:

  1. "Klindovit";
  2. "Curiosin";
  3. "Löschen";
  4. "Klindatop".

Diese Medikamente haben eine ähnliche Zusammensetzung wie Dalatsin, daher sind ihre pharmakologischen Eigenschaften fast vollständig identisch. Sehr oft verschreiben Dermatologen diese Salben Patienten mit kosmetischen Problemen oder mit verschiedenen Pathologien der Haut.

Wie man das Medikament richtig anwendet?

Bevor Sie das Gel auf die von Akne betroffene Stelle des Körpers auftragen, müssen Sie es und Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife waschen. Das Medikament wird in einer dünnen Schicht aufgetragen und mit Massagebewegungen gut in die Haut eingerieben. Der Eingriff wird zweimal täglich im Abstand von mindestens acht Stunden durchgeführt. Die Dauer der Therapie hängt von der Art der Erkrankung und der Schwere ihres Verlaufs ab. Für eine vollständige Genesung dauert es jedoch in der Regel zwei bis sechs Monate.

Was sagen Patienten über das Medikament??

Wie die Praxis zeigt, haben viele Menschen Dalatsin-Gel bereits an sich selbst erlebt. Bewertungen über ihn sind meist positiv. Laut den meisten Patienten ist das Medikament eines der besten im Kampf gegen viele kosmetische und dermatologische Probleme. Aufgrund der einzigartigen Zusammensetzung des Produkts wird eine hohe Effizienz in der Behandlung erreicht und viele Krankheiten verschwinden innerhalb weniger Wochen vollständig. Nebenwirkungen treten nicht auf, wenn die Dosierung und die grundlegenden Empfehlungen für die Verwendung des Gels eingehalten werden. Dalatsin ist besonders gut gegen Akne. Das Produkt ist eine hervorragende Alternative zur kosmetischen Gesichtsreinigung, die viel teurer ist als die Kosten des Gels.

Fazit

"Dalatsin" ist eines der besten modernen Medikamente mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es wird verwendet, um viele Pathologien in verschiedenen Bereichen der Medizin zu behandeln, wodurch das Gel sehr vielseitig ist. Trotz der Tatsache, dass das Werkzeug ohne Rezept frei abgegeben werden kann, wird nicht empfohlen, es ohne vorherige Rücksprache mit einem Arzt zu verwenden, da jede Selbstmedikation mit verschiedenen schwerwiegenden Konsequenzen verbunden sein kann. Riskieren Sie daher nicht Ihre Gesundheit, sondern vertrauen Sie sie qualifizierten Fachleuten an..

Mit Dalatsin das Gesicht von Akne reinigen

Es gibt viele Möglichkeiten, Akne zu bekämpfen: Volksheilmittel, Kosmetika und Medikamente. Für die äußerliche Anwendung sind Salben, Cremes und Gele am gefragtesten. Ein besonders wirksames Mittel ist das antibakterielle Gel Dalacin. Es hat ein breites Wirkungsspektrum und ermöglicht es Ihnen, Akne in kurzer Zeit loszuwerden.

Allgemeine Informationen zum Medikament Dalacin

Dalacin gehört zu den Antibiotika der Lincosamid-Gruppe. Das Gel ist gegen anaerobe und aerobe grampositive und gramnegative Bakterien wirksam. Je nachdem, wie empfindlich Schadorganismen gegenüber Substanzen sind, wie schnell Dalacin mit pathogenen Bakterien umgehen kann.

Der Wirkstoff des Gels ist das Antibiotikum Clindamycin. Bei Anwendung auf die Hautepidermis zeigt das Medikament seine antimikrobielle Wirkung: Es reduziert die Symptome des Entzündungsprozesses und verhindert das Fortschreiten der Infektion. Der Wirkstoff dringt in die Kanäle der Talgdrüsen ein und bietet im Entzündungsherd antibakteriellen Schutz. Clindamycin kann in komedogene Pickel und Mitesser eindringen. Das Antibiotikum verhindert die Vermehrung pathogener Mikroflora, was zur Bildung von Abszessen führt.

Das Medikament Dalatsin gegen Akne ist zur äußerlichen Anwendung geeignet. Es wird praktisch nicht vom Körper aufgenommen, daher ist seine Konzentration in Lymphe und Urin gering. In dieser Hinsicht ist das Risiko von Nebenwirkungen minimal..

Form und Zusammensetzung freigeben

Dalacin wird in verschiedenen pharmazeutischen Formen hergestellt:

  • Gel 1% nur zur äußerlichen Anwendung,
  • Kapseln,
  • Injektionslösung,
  • Vaginalzäpfchen,
  • Vaginalcreme.

Dalatsin-Gel gegen Akne ist in einer 30-g-Aluminiumröhre erhältlich. Ein Karton und eine Gebrauchsanweisung sind beigefügt. Das Medikament ist eine transparente geruchlose Substanz und keine Verunreinigungen. Zur Behandlung von Komedonen und Hautausschlägen wird empfohlen, das Medikament in Form eines Gels zu verwenden.

Die Zusammensetzung von 1 g Gel umfasst:

  • Clindamycin (Phosphat) 10 mg,
  • Allantoin 2 mg,
  • Methylparaben 3 mg,
  • Propylenglykol 50 mg,
  • Polyethylenglykol 100 mg,
  • Carbomer 934P 7,5 mg,
  • Natriumhydroxidlösung 40%,
  • gereinigtes destilliertes Wasser 1 g.

Nützliche Eigenschaften von Dalacin Gel für Akne

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels, Clindamycin, hilft, die Proteinsynthese in der Mikrobenzelle zu zerstören. Bei der Wechselwirkung mit den Ribosomen schädlicher Mikroorganismen bewirkt das Antibiotikum eine bakterizide Wirkung. Das Gel gelangt schnell in den Blutkreislauf und wird nach 4-5 Stunden aus dem Körper ausgeschieden. 10% des Arzneimittels werden unverändert ausgeschieden.

Die positiven Eigenschaften von Dalatsin umfassen:

  1. Das Gel hat eine ausgeprägte entzündungshemmende und antiseptische Wirkung. Dank der Wirkstoffe des Arzneimittels kommt es zu einer raschen Neutralisierung schädlicher Bakterien, die das Wachstum des Entzündungsherdes hervorrufen.
  2. Die Verwendung des Produkts hilft, den Prozess der Talgproduktion zu normalisieren - der Hauptgrund für das Auftreten von Pickeln. Das ölige Sekret, das im Übermaß vorhanden ist, verstopft die Poren der Epidermis. In einer solchen Umgebung vermehren sich krankheitsverursachende Organismen schneller..
  3. Aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften hat das Gel eine leichte Textur, zieht schnell in die Epidermis ein und hinterlässt keinen Film.
  4. Der wirtschaftliche Konsum des Arzneimittels ermöglicht die langfristige Verwendung einer Packung.
  5. Frauen können das Medikament unter der Grundlage und Pulver verwenden..

Der Wirkungsmechanismus von Dalacin-Gel auf Akne

Das Antibiotikum Clindamycin in der Zusammensetzung des Arzneimittels basiert auf der Hemmung der biologischen Proteinsynthese durch Bindung an die Untereinheit des bakteriellen Ribosoms. In den meisten Fällen tritt eine bakteriostatische Wirkung auf..

Dalacin ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Der Wirkstoff dringt bei Hautkontakt schnell in die Poren ein und zerstört die schädliche Mikroflora. Das Gel trocknet Hautausschläge aus, stimuliert die Bildung gesunder Hautzellen ohne Narben. Dalacin verhindert das Fortschreiten des Infektionsprozesses.

Nach dem Auftragen des Gels nehmen entzündliche Symptome, Rötungen und Ödeme beim Menschen ab. In kleinen Dosen können die Bestandteile des Gels in den Blutkreislauf eindringen.

Gebrauchsanweisung

Es wird empfohlen, vor der Verwendung des Arzneimittels die Anmerkung zur Verwendung zu lesen, in der alle Nuancen beschrieben werden. Es wird empfohlen, sich mit diesen Informationen vertraut zu machen, um mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden..

Dalatsin kann 2-3 mal täglich morgens und vor dem Schlafengehen auf die Haut aufgetragen werden. Vor dem Auftragen müssen Sie die Haut von Staub und Schmutz reinigen. Wenn keine Nebenwirkungen auftreten, können Sie Ihr Gesicht mit Kräuterkochung dämpfen.

Bei der Behandlung von Akne wird nicht empfohlen, Gele und Schäume zum Waschen mit Sulfaten (SLS) sowie kosmetische Seifen zu verwenden. Sie können sie durch Teerseife ersetzen. Nach der Reinigung sollte das Gesicht vollständig trocken sein. Dann können Sie das Gel auf Problemzonen der Haut auftragen..

Die Hautausschläge beginnen nach 7 Tagen aktiver Anwendung des Arzneimittels gemäß den Anweisungen zu verschwinden. Um eine klare Haut ohne problematische Hautunreinheiten zu erzielen, muss Dalatsin mindestens zwei Monate lang angewendet werden. Bei schweren Hautausschlägen und Komedonen kann das Medikament bis zu 6 Monate lang angewendet werden.

Um die Wirksamkeit des Arzneimittels nicht zu verringern, ist es besser, eine Behandlungsmethode für Akne mit einem Dermatologen auszuarbeiten, der ein individuelles Behandlungsschema auswählt. Zusätzliche Akne-Salben können verschrieben werden, um eine Gewöhnung an das Gel zu vermeiden. Durch abwechselnde Vorbereitungen ist das beste Ergebnis möglich.

Indikationen und Kontraindikationen

Die Anweisungen für das Medikament beschreiben die folgenden Indikationen für die Anwendung von Dalacin:

  • Akne vulgaris im Jugendalter,
  • Akne verschiedener Formen der Vernachlässigung,
  • Follikulitis,
  • als komplexe Therapie gegen Furunkel und Karbunkel,
  • Staphylodermie,
  • Pustelläsionen der Epidermis,
  • offene Wunden mit der Entwicklung einer sekundären bakteriellen Infektion,
  • Hautabszess.

Das Gel enthält Substanzen, die leicht in den Blutkreislauf aufgenommen werden können (1%). Vor der Anwendung des Arzneimittels wird empfohlen, die Kontraindikationen zu lesen.

Das Arzneimittel ist kontraindiziert für Personen mit:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Wirkstoffen oder Hilfsstoffen im Gel,
  • Störungen in Leber und Milz,
  • Kinder unter 12 Jahren,
  • Schwangerschaft und Stillzeit,
  • in Verbindung mit anderen Antibiotika, wenn Kolitis auftritt,
  • Allergie gegen Clindamycin oder andere Substanzen der Lincomycin-Gruppe.

Tragen Sie das Gel nicht auf die Schleimhäute auf. In diesem Fall wird empfohlen, den Bereich, in dem das Produkt aufgetragen wurde, mit viel Wasser abzuspülen..

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Nach medizinischen Studien an Tieren wurde festgestellt, dass bei äußerer Anwendung des Arzneimittels keine negativen Auswirkungen auf den Fötus festgestellt wurden. Eine Ausnahme kann eine toxische Dosis für eine schwangere Frau sein. Nicht immer können die Ergebnisse der Tierforschung auf den menschlichen Körper übertragen werden.

In klinischen Studien nahmen Frauen am 2. und 3. Schwangerschaftstrimester teil. Die Ärzte bemerkten keine Anomalien oder Bedrohungen für den Fötus. Studien zur Anwendung des Arzneimittels bei Frauen im 1. Trimester wurden nicht durchgeführt. Das Medikament für schwangere Frauen kann nur nach Anweisung eines Arztes eingenommen werden.

Es gibt keine Informationen darüber, ob Clindamycin in die Muttermilch übergeht, wenn Dalacin extern angewendet wird. Das Antibiotikum wird nach oraler Verabreichung des Arzneimittels in der Milch gefunden. Um zu vermeiden, dass Clindamycin in die Milch gelangt, wird empfohlen, das Gel während der Stillzeit nicht zu verwenden oder das Stillen während der Aknebehandlung zu beenden.

Mögliche unerwünschte Folgen

Dalacin-Gel wird von Patienten in den meisten Fällen ohne Komplikationen toleriert..

Bei einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels können die folgenden Nebenwirkungen beobachtet werden:

  • Rötung der Haut,
  • Peeling,
  • Reizung,
  • Brennen, Jucken,
  • in seltenen Fällen Urtikaria.

Fälle einer Überdosierung mit Dalacin sind in der Medizin nicht beschrieben, aber wenn die Bestandteile des Gels in den Blutkreislauf aufgenommen werden, können die folgenden Beschwerden auftreten:

  • Schwindel,
  • Erbrechen,
  • Übelkeit,
  • Kopfschmerzen,
  • Allergie.

Diese Symptome können bei Menschen auftreten, die an verschiedenen Lebererkrankungen leiden. Wenn sie auftreten, lohnt es sich, die medikamentöse Behandlung abzubrechen und einen Arzt zu kontaktieren.

Bei versehentlicher Einnahme des Arzneimittels im Körper muss eine Person den Magen ausspülen und Aktivkohle nehmen.

Bei längerer Anwendung des Arzneimittels können Schadorganismen eine Immunität gegen die Wirkstoffe des Gels entwickeln. Das Mittel kann nicht nur aufhören zu wirken, sondern der gegenteilige Effekt ist auch möglich, das Auftreten von neuer Akne.

Interaktion mit anderen Medikamenten

Dalacin ist kein kosmetisches Produkt, es kann nicht in Verbindung mit Gelen und Schäumen zum Waschen verwendet werden. Das Medikament sollte nicht zusammen mit Erythromycin und Ampicillin angewendet werden.

Während der Behandlungsdauer für Akne mit Dalacin lohnt es sich, die Verwendung von:

  • Barbiturate,
  • Magnesiumsulfat,
  • Calciumgluconat,
  • B-Vitamine,
  • Magnesia,
  • Medikamente gegen Durchfall.

Lagerbedingungen des Arzneimittels

Es wird empfohlen, Dalacin an einem trockenen Ort zu lagern, der für Kinder unzugänglich ist, bei einer Temperatur von 25 ° C. Das Arzneimittel kann nicht eingefroren werden. Haltbarkeit 2 Jahre. Bei Verstößen gegen die Lagerungsregeln und die Unversehrtheit der Verpackung wird die Verwendung des Gels nicht empfohlen.

Analoga

Ähnliche Medikamente zur therapeutischen Wirkung mit Dalacin:

  • Curiosin-Gel,
  • Klindavite,
  • Klindatop,
  • Zerkalin-Lösung zur äußerlichen Anwendung.

Dalacin Gel ist nicht billig, aber seine Wirtschaftlichkeit rechtfertigt den Preis. Ein Röhrchen des Arzneimittels reicht für eine 2-6-monatige Behandlung. Die Kosten reichen von 600 bis 800 Rubel für eine Packung mit 30 g.

Um maximale Ergebnisse zu erzielen, wird empfohlen, vor der Verwendung von Dalacin-Gel einen Dermatologen zu konsultieren. Das Medikament kann helfen, Akne schnell und effizient loszuwerden, wenn es gemäß den Anweisungen gemäß dem angegebenen Behandlungsverlauf angewendet wird.

Akne Gesicht

Akne Auf Den Beinen