loader

Haupt

Verhütung

Mischhaut

Mischhaut ist ein Mischhauttyp, der fettige Haut in der T-Zone und trockene oder normale Haut im Wangenbereich kombiniert. Mischhaut hat eine ungleichmäßige Struktur und eine ungleichmäßige Farbe: In trockenen Bereichen neigt sie zum Abblättern und zur frühen Bildung von Falten und in fettigen Bereichen zum Auftreten von vergrößerten Poren, Komedonen, Entzündungen und Akne. Die kombinierte Hautpflege muss differenziert und mit unterschiedlichen Kosmetiksets für fettige und trockene / normale Haut behandelt werden. Neben der täglichen häuslichen Pflege benötigt Mischhaut professionelle kosmetische Eingriffe.

  • Kombinationshaut Ursachen
  • Eigenschaften der Mischhaut
  • Merkmale der Pflege für Mischhaut
  • Behandlungspreise

Allgemeine Information

Mischhaut ist gekennzeichnet durch abwechselnde Bereiche fettiger Haut (Stirn, Nase und Kinn) und trockener oder normaler Haut in den Schläfen und Wangen. Es wird angenommen, dass Mischhaut der häufigste Hauttyp ist, von dem 80% der Jugendlichen, 40% der jungen Erwachsenen unter 25 Jahren und 15% der Erwachsenen betroffen sind. In den meisten Fällen erhält Mischhaut im Laufe der Jahre die normalen Eigenschaften. Um zu verstehen, welchen Hauttyp Sie haben (trocken, fettig, normal, Mischhaut), reicht es aus, einen einfachen Test durchzuführen: 2-3 Stunden nach dem Waschen müssen Sie Ihr Gesicht mit einem Papiertuch abtupfen. Wenn sich auf der Serviette eine fettige Markierung in der T-förmigen Zone befindet, die Serviette jedoch im Wangenbereich trocken bleibt, haben Sie einen gemischten Hauttyp.

Kombinationshaut Ursachen

Hautzustand und -typ ändern sich im Laufe des Lebens. In der Regel tritt Problemhaut zuerst in der Pubertät auf. Wenn eine Person älter wird, wird die Haut in den meisten Fällen trockener: fettiger Glanz, Akne nimmt ab oder verschwindet, aber es treten Zeichen des Alterns auf - Falten, Schlaffheit, Rosacea, Altersflecken usw..

Der Mischhauttyp ist meist auf erbliche Faktoren zurückzuführen. Im T-förmigen Bereich des Gesichts ist die größte Anzahl von Talgdrüsen konzentriert, deren aktive Arbeit von der Freisetzung von überschüssigem Talg begleitet wird, der einen Fettfilm bildet. Eine Art "Stimulus" für die Erhöhung der Hautsekretion sind Perioden hormoneller Veränderungen im Körper (Pubertät, Schwangerschaft), Stress, unausgewogene Ernährung mit einem überwiegenden Anteil an Fett- und Kohlenhydratnahrungsmitteln in der Ernährung, Störungen des Verdauungstrakts und schlechte Gewohnheiten. Kombinierte Hautprobleme werden durch die falsche Wahl der Kosmetik, unsachgemäße Hautpflege im Gesicht und die Verwendung von Kosmetika geringer Qualität verschärft.

Eigenschaften der Mischhaut

Mischhaut hat Eigenschaften verschiedener Hauttypen. In der T-Zone hat die Haut einen öligen Glanz, vergrößerte Poren, Komedonen, Entzündungsbereiche und Akne. Normale Haut im Bereich der Schläfen, Wangen und des Halses zeichnet sich durch ein gesundes Aussehen, eine gleichmäßige Farbe und eine gleichmäßige Struktur aus. Falls die Haut in diesen Bereichen trocken ist, neigt sie zu Peeling, Reizung und frühem Auftreten von Mimikfalten um die Augen und in der Nähe der Lippen. In diesem Fall scheinen durch die verdünnte Epidermis die oberflächlichen Gefäßplexusse - Besenreiser - durch. Aufgrund des Wechsels von Bereichen im Gesicht mit unterschiedlicher Aktivität der Talgdrüsen und kosmetischen Defekten kann der Hautton heterogen sein, die Struktur ist ungleichmäßig.

Mischhaut fühlt sich in den Sommermonaten fettiger als gewöhnlich an und ist im Winter anfälliger für Reizungen und Schuppenbildung. Der pH-Wert gemischter Haut reicht von 3 in trockenen Bereichen bis 6 in fettigen Bereichen. Mischhaut nähert sich am häufigsten dem normalen Typ um etwa 35 Jahre.

Merkmale der Pflege für Mischhaut

Die verschiedenen Bereiche der Mischhaut müssen speziell auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten werden. Bei der Pflege von Mischhaut ist es wichtig, übermäßiges Talg zu beseitigen und gleichzeitig ein Übertrocknen der Haut zu vermeiden. Besitzern von Mischhaut wird nicht empfohlen, zu fettige, würzige, frittierte Lebensmittel, Koffein usw. zu missbrauchen. Es ist ratsam, Ihre Ernährung mit frischem Gemüse und Obst anzureichern und ausreichend sauberes Wasser zu trinken. Wenn Sie Make-up für gemischte Haut wählen, sollten Sie eine Grundierung auf Wasserbasis, cremiges Rouge, trockenes Puder und Lidschatten bevorzugen.

Für die tägliche Pflege verschiedener Hautbereiche können Sie separate Kosmetika für fettige und trockene oder normale Haut verwenden. Dies ist jedoch ziemlich mühsam und nicht immer bequem. Daher bietet der moderne Markt spezielle Kosmetiklinien für Mischhaut an. Die tägliche Gesichtsbehandlung sollte Reinigungs-, Tonisierungs- und Feuchtigkeitsstufen umfassen.

Zum Waschen morgens und abends wird die Verwendung von Schäumen oder Gelen empfohlen. Die Hauptanforderung für Reinigungsmittel für Mischhaut ist die Nichtkomedogenität, dh sie sollten keine Bestandteile wie Kokos-, Mandel- oder Pfirsichöl, Isostear- oder Ölalkohol, Butylstearat, Lanolin usw. enthalten. Gleichzeitig in den Produktformeln für Gesichtswäsche sind willkommene Kräuterextrakte und Fruchtsäuren. Das Produkt wird in einer dünnen Schicht auf das Gesicht aufgetragen und dann mit Massagebewegungen auf der Haut verteilt. Das Reinigungsgel mit kaltem Wasser abspülen. Das Waschen mit heißem Wasser und Toilettenseife ist kategorisch kontraindiziert, da dies in öligen Bereichen zu übermäßiger Aktivität der Talgdrüsen und in empfindlichen Bereichen zu übermäßiger Trockenheit führen kann. Einmal pro Woche sollten Sie Mischhaut mit einem Peeling gründlich reinigen. Reinigungsfilmmasken und -schalen mit Fruchtsäuren können nur auf fettigen Hautpartien angewendet werden.

Nach der Reinigung der Haut beginnt die Tonisierungsphase, für die spezielle Lotionen und Tonika für Mischhaut verwendet werden. Sie ermöglichen es Ihnen, die Struktur der Haut auszugleichen, die Poren zu verkleinern, die Aktivität der Talgdrüsen zu regulieren und den pH-Wert der Haut zu normalisieren. Hauttoner sollte keinen Alkohol enthalten. Es ist vorzuziehen, dass es entzündungshemmende Inhaltsstoffe enthält: Bisabolol, Panthenol usw. Hydrogele und Cremes mit einer nicht fettenden Textur mit Kräuterextrakten, Pflanzenölen, Ceramiden und Hyaluronsäure werden verwendet, um Mischhaut zu befeuchten. Kontrastkompressen aus Kräuterkochungen wirken sich gut auf den Zustand der Mischhaut aus. Es wird empfohlen, ein Thermalwasserspray zu verwenden, um die Haut im Sommer tagsüber mit Feuchtigkeit zu versorgen. Pflegemasken sollten ein- oder zweimal pro Woche auf trockener Haut und Reinigungsmasken auf der T-Zone durchgeführt werden..

Mischhaut braucht 1-2 mal im Monat professionelle Pflege. In der Regel wird beim ersten Termin bei einem Dermatokosmetiker eine Hardwarediagnose des Hautzustands durchgeführt: Der Feuchtigkeitsgrad wird bestimmt, der pH-Wert wird gemessen, Talgetrie, Dermatoskopie (zur Beurteilung des Zustands von Poren, Falten, Gefäßdefekten, Altersflecken). Die komplexe Pflege für Mischhaut umfasst normalerweise das Entfernen von Make-up, das Straffen, Peeling, die Gesichtsmassage mit aktivem Serum, die kosmetische Maske und die Creme.

Zur Reinigung von Mischhaut werden häufig enzymatische Peelings, Desinfektionen und Kreuzungen verwendet. Im Rahmen professioneller Pflegeprogramme haben sich atraumatische und kombinierte Gesichtsreinigung, manuelle und mechanische Reinigung der T-Zone bewährt. Phonophorese, Biorevitalisierung und Mesotherapie sind nützlich, um Mischhaut zu befeuchten und zu pflegen. Die Salonpflege für Mischhaut ist ohne die Verwendung verschiedener kosmetischer Masken (cremig, flüssig, pflanzlich, plastifizierend, Ton, Paraffin usw.) unvollständig. Bei richtiger unabhängiger und regelmäßiger Salonpflege treten Anzeichen von altersbedingten Veränderungen auf Mischhaut später als auf trockener Haut auf..

Kombinierte Hautpflege, Reinigungskosmetik, Volksheilmittel

Schöne, klare Haut glättet alle Unvollkommenheiten im Aussehen. Es gibt auch den gegenteiligen Effekt: Das schönste Gesicht verliert seine Attraktivität durch Hautausschläge und Schalen. Daher bemühen sich Frauen, Methoden zum Umgang mit kosmetischen Defekten zu finden. Am problematischsten ist nicht trockene oder fettige, sondern Mischhaut. Die Eigentümer müssen sich mit den negativen Erscheinungsformen von Verstößen gegen die Struktur der Dermis beider Typen auseinandersetzen.

Eigenschaften und Ursachen des Erscheinungsbildes der Mischhaut

Die kombinierte Art von Integument ist die häufigste - sie wird bei 80% der Menschen beobachtet. Dieser Typ unterscheidet sich von anderen darin, dass an Stellen, an denen die Talgdrüsen konzentriert sind (auf der Stirn, in der Nase, am Kinn - der T-Zone), die Haut fettig ist und an den Schläfen und Wangen - trocken oder normal.

Die Anzeichen einer gemischten Epidermis sind:

  • frühe Falten;
  • Akne in der T-Zone;
  • vorzeitige Falten;
  • vergrößerte Poren;
  • Peeling auf den Wangenknochen.

Sie können die Art der Dermis selbst bestimmen, indem Sie einen einfachen Test durchführen: Drücken Sie eine saubere Serviette auf Ihr Gesicht. Wenn sich in der Mitte eine fettige Stelle befindet und das Papier an den Rändern trocken bleibt, werden die Abdeckungen kombiniert.

Der Hauttyp kann sich im Laufe des Lebens ändern. Der Grund für die Bildung gemischter Integumente kann sein:

  • hormonelle Störung (während der Schwangerschaft, Wechseljahre, Pubertät);
  • unsachgemäße Pflege der Dermis;
  • Rauchen;
  • falsche Ernährung mit einem überwiegenden Anteil an Fetten und Kohlenhydraten;
  • Avitaminose;
  • Alkoholmissbrauch;
  • ständiger Stress;
  • Verwendung von minderwertigen, abgelaufenen oder falsch ausgewählten Kosmetika.

Achtung: Eine Veränderung der Qualität des Integuments ist ein Symptom für die Entwicklung von Erkrankungen des Verdauungstrakts.

Mischhaut ist keine Krankheit, aber allmählich können sich an den öligen Stellen tiefe Eiterungsherde bilden, die unästhetische Narben hinterlassen. Um dies zu vermeiden, müssen Sie die Situation korrigieren. Sie können die Qualität der Dermis mit Hilfe kompetenter Pflege wiederherstellen.

Wie man Mischhaut pflegt

Kombinierte Hautpflege sollte umfassend sein. Man sollte von innen beginnen. Ernährungsumstellung zur Wiederherstellung der Attraktivität.

Es ist notwendig, auf Lebensmittel zu verzichten, die den Zustand des Integuments stark beeinträchtigen: Produkte mit Konservierungsstoffen, synthetische Farbstoffe, Geschmacksverstärker.

Regelmäßiger Verzehr wirkt sich negativ auf das Erscheinungsbild aus:

  • Kaffee;
  • geräuchertes Fleisch;
  • Kohlensäurehaltige Getränke;
  • Chips;
  • Fast Food;
  • halbfertige Produkte;
  • Sahne-Desserts;
  • Gurken;
  • Pasta.

Diese „Delikatessen“ sollten durch Eiweißnahrungsmittel (Fleisch, fettarmer Seefisch), Gemüse, Obst und fermentierte Milchprodukte ersetzt werden. Darüber hinaus ist es notwendig, das Trinkregime zu normalisieren und 1,5 bis 2 Liter sauberes Wasser pro Tag zu trinken..

Neben der Ernährung muss die Gesichtspflege mit Hilfe geeigneter Kosmetika direkt beachtet werden. Es gibt keine guten Universalprodukte, daher müssen Bereiche mit unterschiedlichen Epidermisarten auf unterschiedliche Weise gepflegt werden. Ebenso wichtig ist es, ein bestimmtes Behandlungsschema für Integumente einzuhalten. Lassen Sie uns die Hauptstadien der Therapie, ohne die die Wiederherstellung der Hautschönheit unmöglich ist, genauer untersuchen..

Makeup entferner

Dekorative Kosmetik muss unbedingt vor dem Schlafengehen abgenommen werden. Reste von Geldern im Gesicht verstopfen die Poren, stören die Atmung und Stoffwechselprozesse in der Epidermis. Dies führt zu Entzündungen in den fettigen Hautpartien..

Das Verfahren ist sehr einfach. Die ausgewählte Zusammensetzung muss mit leichten Bewegungen (ohne zu reiben) entlang der Massagelinien auf ein Wattepad aufgetragen werden, um das Make-up zu "sammeln".

Dazu können Sie Folgendes verwenden:

  • Mizellenwasser;
  • Gel;
  • zweiphasige Flüssigkeit;
  • hydrophiles Öl;
  • Milch.

Für eine schonende Reinigung müssen Sie sich für Kosmetika ohne Alkohol und Laugen in der Zusammensetzung entscheiden.

Die empfindlichen Make-up-Entferner-Formeln enthalten keine reizenden Inhaltsstoffe wie Alkohol und Alkali. Mizellares Wasser eignet sich am besten für Mischhaut. Es provoziert keine zusätzliche Talgproduktion im öligen Bereich und verursacht keine Übertrocknung im Wangenbereich.

Waschen

Sie müssen abends und morgens waschen. Im ersten Fall hilft das Verfahren, das Integument von Verunreinigungen zu befreien, im zweiten Fall - um die Toxine zu entfernen, die während der Nacht durch die Poren austraten, tote Zellen der Dermis. Wenn dies nicht getan wird, verstopfen sie zusammen mit Creme und Kosmetika in der Epidermis, provozieren Entzündungen und das Auftreten von Akne.

Reinigungsmittel sind in folgender Form erhältlich:

  • Milch;
  • Mousses;
  • Schaum;
  • Lotionen;
  • Gele.

Sie dürfen keinen Alkohol oder Öle enthalten. Diese Substanzen provozieren das Austrocknen des Integuments, der Körper startet Abwehrmechanismen, die Talgdrüsen beginnen noch mehr Sekret zu produzieren.

Es ist ratsam, die T-Zone mit Präparaten mit entzündungshemmenden Inhaltsstoffen zu reinigen. Sie können Abkochungen von Heilkräutern zubereiten und diese anstelle von Industrieprodukten verwenden.

Geeignet für Mischhaut:

  • Kamille;
  • Aloe;
  • Salbei;
  • Schöllkraut;
  • Ringelblume;
  • Nessel;
  • Lindenblüte.

Das Wasser sollte Raumtemperatur haben. Heiße Flüssigkeit zerstört die subkutane Fettschicht, verursacht Juckreiz und Schuppenbildung.

Wenn die Dermis in der T-Zone sehr ölig ist und während des Schlafes eine große Menge Fett absondert, müssen Sie eine spezielle Bürste mit weichen Borsten kaufen. Tragen Sie morgens ein Reinigungsmittel auf und massieren Sie den Problembereich sanft ein. Dies hilft, verstopfte Poren und Mitesser zu vermeiden..

Tonen

Es ist ein wesentlicher Bestandteil der richtigen Pflege für Mischhaut. Es trägt zu:

  • Stabilisierung des pH-Wertes;
  • Verengung der Poren;
  • Nivellierung der Gesichtsoberfläche;
  • Normalisierung der Talgdrüsen.

Zum Tonen ist eine alkoholfreie Lotion oder ein Toner geeignet. Es ist wünschenswert, dass das Produkt entzündungshemmende Bestandteile (Panthenol oder Bisabolol) enthält. Ein gutes Tonikum ist zusätzlich mit Vitaminen, Pflanzenextrakten angereichert, die die Haut mit den notwendigen Substanzen versorgen.

Peeling

Ein Peeling ist besonders für die Dermis erforderlich, die anfällig für Entzündungen und verstopfte Poren ist. Um abgestorbene Zellen der Epidermis zu beseitigen, sollten Frauen mit Mischhaut sanfte, weiche Peelings mit Mikropartikeln verwenden.

Der Eingriff kann nicht mehr als zweimal pro Woche durchgeführt werden, wenn sich Bereiche mit dünner, empfindlicher Haut im Gesicht befinden - einmal. Pausen sind notwendig, damit die Abdeckungen Zeit haben, sich zu erholen. Manipulationen helfen dabei, das Auftreten von Akne zu verhindern, Mattheit und Ermüdungsspuren zu beseitigen.

Feuchtigkeitsspendend

Feuchtigkeit ist nicht nur für trockene, sondern auch für fettige Haut erforderlich. Wenn die Drüsen genügend Feuchtigkeit erhalten, reduzieren sie ihre Aktivität, die Sekretionssynthese wird normalisiert.

Wenn Sie die kombinierte Dermis mit Feuchtigkeit versorgen, müssen Sie verschiedene Mittel anwenden:

  • Hydrogele oder Flüssigkeiten für ölige Bereiche;
  • Creme mit dichter Konsistenz, ohne tierische Fette - zum Trocknen.

Es ist gut, Fonds auszuwählen, die Folgendes umfassen:

  • Kräuterextrakte;
  • Hyaluronsäure;
  • Ceramide;
  • Pflanzenfett.

Tragen Sie Kosmetika wie folgt auf: Behandeln Sie zuerst die gesamte Oberfläche des Gesichts mit einem Gel und tragen Sie dann eine dichte Creme auf trockene Stellen auf. Seren für eine intensive Flüssigkeitszufuhr helfen dabei, dehydrierte Haut wiederherzustellen.

Tiefenreinigung

Geeignet für die Tiefenreinigung von Integumenten:

  • Peelings;
  • schält;
  • Filmmasken.

Zu Hause müssen Sie in der folgenden Reihenfolge handeln:

  1. Reinige dein Gesicht gut.
  2. Schmieren Sie die Augenlider mit einer fetten Creme.
  3. Gießen Sie ein paar Esslöffel trockene Kamille, Linde oder Minze mit zwei Litern kochendem Wasser.
  4. Beugen Sie sich mit Infusion über den Behälter.
  5. Bedecke deinen Kopf mit einem Handtuch.
  6. Nach fünf Minuten die Haut mit einem weichen Handtuch trocken tupfen.
  7. Peeling-Zusammensetzung auftragen.

Sie können es im Laden kaufen oder selbst vorbereiten. Kosmetischer Ton "funktioniert" gut. Es muss mit Wasser auf die Konsistenz von dicker Sauerrahm verdünnt und auf die T-Zone aufgetragen werden. Warten Sie, bis die Mischung getrocknet ist, aber nicht vollständig, damit Sie sich nicht fest anfühlen. Dann den Ton mit warmem Wasser abwaschen, eine Creme verwenden. Neben Ton können Sie jede andere Reinigungsmaske kaufen.

Ernährung

Um die kombinierte Dermis wiederherzustellen, versorgen Sie sie mit Feuchtigkeit, Nährstoffen, Cremes und Masken.

Letzteres kann fertig oder selbst gekauft werden. Sie stellen die Elastizität der Epidermis wieder her und gleichen den Teint aus.

Ernährungsmasken können umfassen:

  • Pflanzenextrakte;
  • Vitamine der Gruppen A, E;
  • Imkereiprodukte;
  • fermentierte Milchgetränke;
  • Obst- oder Gemüsesäfte;
  • Aloe;
  • Haferflocken und andere Zutaten.

Pflanzenöle spielen eine große Rolle bei der Pflege von Mischhaut. In Masken und Cremes wird Trester verwendet:

  • Geranie;
  • Bergamotte;
  • Zitrone;
  • Minze;
  • Jasmin;
  • Ylang-Ylang;
  • Lavendel;
  • Orange;
  • Rosen;
  • Tee Baum.

Masken können mehrmals pro Woche durchgeführt werden, nachdem sichergestellt wurde, dass keine Allergie vorliegt. Dazu müssen Sie einen kleinen Test durchführen - tragen Sie eine kleine Komposition auf die Innenseite der Ellbogenbeuge auf. Wenn am nächsten Tag keine Reizung oder Hautausschlag auftritt, darf die Maske auf das Gesicht aufgetragen werden..

Pflegeansätze

Die kombinierte Hautpflege sollte umfassend und regelmäßig sein. Die Wahl der Mittel und Methoden zur Wiederherstellung hängt vom allgemeinen Zustand des Integuments, dem Alter der Frau, der Jahreszeit und anderen Faktoren ab..

Täglich

Die tägliche Pflege hilft, die Dermis von den wichtigsten negativen Manifestationen der Mischhaut zu befreien, sie in gutem Zustand zu halten und sie sogar allmählich in einen normalen Typ umzuwandeln.

Zu den täglichen obligatorischen Verfahren gehören:

  • Reinigung;
  • Tonen;
  • feuchtigkeitsspendend;
  • Ernährung.

Während der Behandlung ist es ratsam, auf die Verwendung von Toncremes und Mattierungsmitteln zu verzichten. Sie verstopfen die Poren und verlangsamen den Therapieprozess. Für besonders wichtige Ereignisse ist es zulässig, ein speziell für Mischhaut entwickeltes Cremepulver aufzutragen..

Fachmann

Diese Art von Verfahren umfasst Manipulationen der Tiefenernährung und der Flüssigkeitszufuhr. Zu Hause können Sie mit Masken, Cremes, Peelings und Peelings das gewünschte Ergebnis erzielen.

Wenn das Problem ausgeprägt ist oder durch altersbedingte Veränderungen verursacht wird, kann ein Schönheitssalon um Hilfe gebeten werden. Es gibt verschiedene effektive Möglichkeiten, um den Zustand des Integuments zu verbessern..

Hier sind die beliebtesten:

  • Die mechanische Reinigung erfolgt mit Spezialwerkzeugen, um Verunreinigungen, Fettpfropfen und keratinisierte Schuppen der Epidermis aus vorgedämpften Poren zu entfernen.
  • Mesotherapie ohne Injektion - Hardware-Einführung eines Vitamin-Nährstoff-Komplexes in die tiefen Schichten der Dermis;
  • Beim chemischen Peeling wird die Oberfläche der Epidermis mit sauren Cocktails abgezogen.
  • Laser- oder Ultraschalltherapie hilft, das Gesicht vollständig zu "erneuern", Akne, Entzündungsherde loszuwerden und kleine Narben zu glätten;
  • Verschiedene Arten von Massagen („manuell“, Vakuum-, Hydro- und Vibrationsmassage) stimulieren die Durchblutung, die Gewebeatmung, glatte Integumente, lindern Hautausschläge, lindern Schwellungen;
  • Alginatmaske auf der Basis von Säure, die aus Braunalgen freigesetzt wird, Krankheitserreger zerstört, den Luftaustausch aktiviert;
  • Mikrodermabrasion - Mit Aluminiumdioxid vorbehandelte Gesichtserneuerung mit einem speziellen Instrument mit rotierenden Köpfen.

Achtung: Alle Manipulationen im Zusammenhang mit mechanischen Einwirkungen auf die Haut und Arbeiten mit aggressiven chemischen Verbindungen dürfen ausschließlich in einem zertifizierten Salon durchgeführt werden. Ungelernte Handlungen einer Kosmetikerin können schwerwiegende Gesundheitsschäden verursachen.

In der Regel sind mehrere Behandlungen erforderlich, um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen. Die Dauer des Kurses, die Methode und die Tiefe der Exposition sollten vom behandelnden Arzt festgelegt werden, um sicherzustellen, dass keine Kontraindikationen vorliegen.

Inhaltsstoffe für Mischhaut

Bei der Auswahl eines Produkts für die Pflege von Mischhaut müssen Sie die Zusammensetzung sorgfältig untersuchen. Es sollte Inhaltsstoffe enthalten, die zur Lösung der Probleme sowohl in trockenen als auch in öligen Bereichen beitragen..

  • Glycerin, um einen Film zu erzeugen, der Flüssigkeit zurückhält;
  • Vitamine C und E, die Oxidationsprozesse hemmen, vor freien Radikalen schützen und das natürliche Altern verlangsamen;
  • Öle, die die Verdunstung von Wasser verhindern;
  • Hyaluronsäure;
  • Zink, das eine trocknende, antibakterielle Wirkung hat;
  • Retinoide, um das Auftreten von Akne und Gesichtsfalten zu verhindern;
  • Säuren, die zum Peeling des Stratum Corneum benötigt werden, aktivieren die Prozesse der Zellregeneration;
  • Panthenol beruhigt die Haut, lindert Reizungen und Entzündungen.

Zusätzlich sind die Formulierungen guter Cremes mit natürlichen Inhaltsstoffen angereichert. Alle Mittel müssen dem Alter der Frau angemessen sein.

Pflege in verschiedenen Altersstufen

Wenn ein Mädchen erwachsen wird, finden verschiedene Prozesse im Gewebe ihrer Haut statt. Zum Beispiel ändert sich nach 35 Jahren die gemischte Dermis in vielen Fällen zu einem normalen Typ. Frauen über 40 sind mit den unvermeidlichen Anzeichen des Welkens konfrontiert. Kosmetika müssen unbedingt der Altersgruppe des Patienten entsprechen, um bestimmte Probleme zu lösen.

Unter 25

Die Haut eines jungen Mädchens braucht intensive Feuchtigkeit, Kampf gegen Pickel, Akne.

In diesem Alter sollten Sie Kosmetika zur Reinigung ohne aggressive Inhaltsstoffe wählen und entzündungshemmende Masken herstellen, die Akne austrocknen.

Nach 25 Jahren

Während dieser Zeit muss mit der Verhinderung vorzeitigen Alterns begonnen werden. Zubereitungen mit Hyaluronsäure sowie Antioxidantien, die vor negativen Umwelteinflüssen schützen, sollten dem täglichen Kosmetikset hinzugefügt werden.

Nach 35 Jahren

In diesem Alter reduziert der Körper die Synthese von Hyaluronsäure dramatisch, was sich sofort auf den Zustand des Integuments auswirkt. Die ersten Anzeichen von Alterung treten auf. Um den Prozess zu verlangsamen, müssen Sie sich auf eine tiefe Flüssigkeitszufuhr konzentrieren..

Es ist notwendig, Anti-Aging-Produkte zu kaufen, weniger Zeit in der Sonne zu verbringen und regelmäßig Cremes für die Haut um die Augen zu verwenden. Verwenden Sie straffendes Serum.

Nach 40 Jahren

Falten bei Frauen mit Mischhaut treten normalerweise ziemlich spät auf. Frauen über 40 Jahre (insbesondere übergewichtige) haben jedoch eine Gesichts-Ptosis - ein "Absacken" des Gesichts. Ein Kurs von Massagen in einem Schönheitssalon, Anti-Age-Kosmetik wird helfen, damit umzugehen.

Die Oberflächenschicht der Epidermis vergröbert zu diesem Zeitpunkt, medizinische Substanzen dringen nicht tief ein. Um die Saugfähigkeit von Cremes zu erhöhen, müssen sie in Kombination mit Essenzen und Seren verwendet werden..

Nach 45 Jahren

Frauen mittleren Alters müssen Kosmetika verwenden, die den Kollagenspiegel wiederherstellen und die Zellregeneration stimulieren. Es kann enthalten:

  • Retinol und seine Derivate;
  • Gold;
  • Panthenol;
  • Hyaluronsäure;
  • Schneckenschleim, andere Wirkstoffe.

Es ist wichtig, rechtzeitig einen Frauenarzt aufzusuchen, um die klimakterische Phase schmerzlos zu überstehen und die Jugend der Haut zu verlängern.

Jahreszeiten Pflege

Einer der Hauptfaktoren, die den Zustand der Bezüge beeinflussen, ist die Jahreszeit. Behandlungen und Behandlungen müssen je nach Jahreszeit variieren, da die Wetterbedingungen die Haut auf unterschiedliche Weise beeinflussen.

Sommerpflege

Im Sommer ist die Pflege einer kombinierten Dermis besonders schwierig, da die Talgdrüsen verstärkt arbeiten. Sie müssen Ihr Gesicht mit leichten Gelen mit entzündungshemmenden Bestandteilen reinigen..

Alle sieben Tage sollte ein Schrubbvorgang durchgeführt werden, und die Pflegemasken sollten zweimal pro Woche durchgeführt werden. Tragen Sie beim Gehen nach draußen unbedingt Sonnenschutzmittel mit einer Schutzstufe von 50+.

Winterpflege

In der Kälte beginnt sich die gemischte Epidermis abzuziehen, daher sollte besonderes Augenmerk auf die Feuchtigkeitsversorgung gelegt werden. Tragen Sie 30 Minuten vor Verlassen des Hauses eine Creme mit einer dichten Konsistenz auf.

Die Häufigkeit der Verwendung von Peelings und Peelings muss auf zweimal im Monat reduziert werden. Erhöhen Sie den Verbrauch von Sauerrahm, Obst, Eiern, Gemüse und Hüttenkäse.

Federpflege

Während der Erwärmung müssen Sie die fette Tagescreme in eine gelartige Struktur umwandeln, da die Aktivität der Talgdrüsen zunimmt. Tupfen Sie den Problembereich regelmäßig mit einem weichen antiseptischen Tuch ab.

Es ist notwendig, fetthaltige, frittierte Lebensmittel aufzugeben - solche Lebensmittel erhöhen die Talgproduktion. Reinigen Sie Ihr Gesicht gründlich und machen Sie regelmäßig Masken.

Herbstpflege

Im Herbst ist die Sonne nicht mehr so ​​aggressiv, sodass der UV-Filter in der Creme auf 30+ reduziert werden kann. Wenden Sie Nährstoffformulierungen häufiger an.

Nehmen Sie mehr Obst, Gemüse und Beeren in die Ernährung auf. Es ist ratsam, eine Reihe von Vitamin- und Mineralstoffzusätzen zu trinken.

Pflege für fettige und Mischhaut

Besitzer von fettiger und kombinierter Dermis müssen verschiedene Regeln für die Gesichtspflege befolgen:

  • Diese Art von Integument leidet häufig unter Dehydration. Um die Situation zu korrigieren, müssen Sie sie täglich mit Präparaten mit leichter Textur befeuchten.
  • Das Gesicht sollte täglich mit Gelen auf Wasserbasis oder Mizellenwasser, das mit Wirkstoffen für Mischhaut und fettige Haut angereichert ist, von Make-up gereinigt werden.
  • Tragen Sie morgens eine leichte mattierende oder reinigende Tagescreme auf, die vor den negativen Auswirkungen der Umwelt geschützt ist. Dies wird dazu beitragen, die Fettsekretion zu reduzieren, das Auftreten von Akne und Mitessern zu verhindern;
  • Kaufen Sie keine stark reizenden groben Schalen sowie Schleifmittel auf Seifen- und Alkoholbasis. Sie beschädigen das Integument und aktivieren die verstärkte Aktivität der Talgdrüsen. Verwenden Sie besser milde Frucht-AHA-Peelings.

Die Auswahl an Präparaten zur Pflege der gemischten Dermis ist sehr groß. Sie müssen sie in Fachgeschäften oder auf den Websites von Fertigungsunternehmen kaufen. Dies garantiert den Kauf von Qualitätskosmetik und keine gefährliche Fälschung..

Fondsübersicht

Alle großen Kosmetikunternehmen stellen Pflegeprodukte für Mischhaut her. Sie sollen bestimmte Probleme lösen. Daher müssen Sie mehrere verschiedene Medikamente kaufen. Hier finden Sie eine Beschreibung mehrerer Produkte, die positive Kundenbewertungen erhalten haben..

Reinigung

Die Hauptaufgabe dieser Kategorie von Kosmetika besteht darin, Abdeckungen von Make-up-Rückständen und verschiedenen Verunreinigungen zu entfernen..

Solche Tools bewältigen diese Rolle effektiv:

  • Endlose Frische - ein Gel ohne Seife in der Zusammensetzung, es wäscht Schmutz, Flecken von Mascara oder Lippenstift weg, gleicht den Teint aus, macht die Epidermis weich, matt, verursacht keine Beschwerden, wenn es in die Augen gelangt;
  • Mizellares Wasser (L'Oreal Paris) besteht zu 95% aus Wasser, enthält keine synthetischen Duftstoffe und Alkohol, wirkt sanft, ist für Augenlidhaut geeignet und lindert Reizungen. Die Verunreinigung verschwindet schnell und ohne Reibung.
  • Mi & Ko - ein Produkt, das aus einem Komplex von Ölen und Pflanzenextrakten hergestellt wird, einen Talgfilm sanft auflöst und dem Gesicht Frische und Geschmeidigkeit verleiht;
  • Cleansing Foaming (Natura Siberica) - Schaummousse mit schwereloser Textur zur Tiefenreinigung, peitscht in einen reichhaltigen Schaum, peelt sanft, lässt sich leicht abspülen, ohne ein klebriges Gefühl zu hinterlassen. Hat ein angenehmes Aroma.

Es ist zulässig, die aufgeführten Mittel morgens zu verwenden und abends danach Creme aufzutragen.

Peeling und Tiefenreinigung

Folgende Produkte aus dieser Kategorie haben sich bewährt:

  • Effaclar A. I. (La Roche-Posay) - eine auf Säuren und Niacinamid basierende Korrekturzusammensetzung stoppt schnell den Entzündungsprozess, trocknet Akne und hemmt die Aktivität von Bakterien;
  • Die Magie des Tons. Peeling und Verengung der Poren (L'Oreal Paris) - Maske aus drei Arten von Ton, Extrakten aus Seetang, verstopft die Poren, normalisiert die Mineralzusammensetzung der Dermis;
  • Kurkuma-Cranberry-Samen (Kiehl's) mit Kurkuma-Cranberry-Samen verleihen der Haut sofort ein gesundes, strahlendes Aussehen. Die Maske eignet sich für die Anwendung vor einem verantwortlichen Ereignis, wenn Sie sich sofort in Ordnung bringen müssen.

Sie müssen nach Durchführung eines Allergietests nicht mehr als zweimal pro Woche Masken verwenden.

Flüssigkeitszufuhr und Ernährung

Pflegecremes für gemischte Epidermis enthalten normalerweise natürliche Inhaltsstoffe:

  • Midnight Recovery (Kiehl's) - eine Nachtcreme auf der Basis von Ölen aus Rosmarin, Hagebutten, Rose und Squalan, die effektiv Flüssigkeit in den Zellen zurückhält;
  • Die lebensspendende Flüssigkeitszufuhr (Garnier) rollt aufgrund ihrer schwerelosen Konsistenz nicht in die Poren, nährt, befeuchtet das Integument tief, enthält einen Komplex von Extrakten aus Heilpflanzen
  • Luxuslebensmittel (L'Oreal Paris), angereichert mit Ölen, Kalzium, Jasmin-Extrakt. Normalisiert den Fettstoffwechsel und stimuliert die Geweberegeneration.

Wenn Sie eine Creme kaufen, müssen Sie die Zusammensetzung sorgfältig lesen. Es ist besser, wenn keine synthetischen Duft- und Farbstoffe enthalten sind - sie können eine starke allergische Reaktion hervorrufen.

Peelings

Das Schrubben ist ein sehr nützliches Verfahren. Es hilft:

  • die Durchblutung verbessern;
  • den Entzündungsprozess stoppen;
  • Befreien Sie das Integument von keratinisierten Zellen.
  • Stoffwechselprozesse aktivieren;
  • Fettigen Glanz beseitigen.

Einmal pro Woche können Sie alle 14 Tage eine Peeling-Zusammensetzung auf die T-Zone auftragen - behandeln Sie das gesamte Gesicht. Die beste Zeit für den Eingriff: von 18 bis 22 Uhr. Laut Kosmetikerinnen sind die Integumente derzeit am anfälligsten für Exposition. Vor dem Schrubben sollte das Gesicht gründlich gedämpft werden. Tragen Sie dann eine Feuchtigkeitscreme auf.

Die Komposition kann selbst gekauft oder vorbereitet werden. Hier sind einige effektive Rezepte.

Brotpeeling

Um das Produkt herzustellen, müssen Sie eine Kruste Schwarzbrot in erwärmter Milch einweichen (wenn die Haut fettig ist, ersetzen Sie die Milch durch Wasser)..

Tragen Sie den entstandenen weichen Brei nach einer Viertelstunde auf das Gesicht auf und waschen Sie ihn mit warmem Wasser. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die T-Zone einige Minuten lang mit der Mischung zu massieren. Peeling regt die Durchblutung an, glättet die Hautoberfläche.

Haferreispeeling

Um die Mischung zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 2 TL Hafermehl;
  • 1 Teelöffel in einer Kaffeemühle gemahlener Reis;
  • Etwas grüner Tee.

Das Mehl sollte gut mit Reis gemischt, mit Tee cremig verdünnt, über den Problembereich verteilt, nach 15 Minuten abgewaschen und das Integument leicht massiert werden. Das Produkt beseitigt Rötungen und Entzündungen und reduziert Fettigkeit.

Traditionelle Methoden

Gute Schönheitsprodukte sind normalerweise teuer. Es kann durch hausgemachte Produkte ersetzt werden, die in jeder Küche zu finden sind.

Unter den Vorteilen von "hausgemachten" Kosmetika:

  • Bezahlbarkeit;
  • Natürlichkeit;
  • Sicherheit.

Zur Herstellung von Mischungen können Sie Folgendes verwenden:

  • pflanzliche oder ätherische Öle;
  • Honig;
  • Milchprodukte;
  • Früchte;
  • Gemüse;
  • Beeren;
  • Heilkräuter.

Mit diesen Komponenten können in allen Phasen Präparate für die Pflege von Mischhaut hergestellt werden..

Reinigungsgel

Um ein Gel herzustellen, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • 100 g zerkleinertes Haferflocken;
  • 2 EL getrocknete Minze;
  • 2 EL trockene Kamillenblüten;
  • 200 g Wasser.

Lose Zutaten in einen Topf geben, Wasser hinzufügen, bei schwacher Hitze zum Kochen bringen, gut abseihen, mit der resultierenden Mischung waschen und die Haut leicht massieren.

Reinigungsmaske

Die Hälfte der Karotten auf einer feinen Reibe reiben, mit geschlagenem Eiweiß kombinieren und einen Löffel Sauerrahm hinzufügen.

Tragen Sie die Maske 15 Minuten lang auf. Es hilft dabei, den Teint zu erfrischen und auszugleichen, die Poren zu straffen und das Gewebe mit Nährstoffen zu versorgen..

Reinigungstonikum

Um ein wirksames Tonikum zuzubereiten, müssen Sie grünen Blatttee in einem Glas aufbrühen, abseihen, 20 Tropfen frischen Zitronensaft einfüllen und mit einem halben Glas stillem Mineralwasser verdünnen.

Das Tonikum entfernt fettigen Glanz, normalisiert Stoffwechselprozesse, macht die Dermis elastisch, frisch und gepflegt. Bewahren Sie die Lösung im Kühlschrank auf.

Reinigungscremes

Hausgemachte Cremes können auf verschiedene Arten zubereitet werden:

  • kombinieren, bis glatt 2 EL. l. Aloe-Saft, 1 EL. l. Olivenöl, 2 EL. l. Milchpulver;
  • schmelzen in einem Dampfbad 2 EL. l. Wachs mit 45 ml Kokosöl. In einem anderen Topf Gurkensaft, 2 g Borax, 10 ml Glycerin erhitzen. Mischen Sie die Zutaten gut, bis sie glatt sind.

Tragen Sie die Formulierungen auf die gründlich gereinigte Dermis auf und massieren Sie sie sanft ein, bis die Creme eingezogen ist.

Koreanische Kosmetik für Mischhautpflege

Koreanische Mädchen achten besonders auf ihren Hautzustand. Kosmetikerinnen dieses Landes haben eine Reihe von Hautpflegekosmetika für jeden Hauttyp entwickelt. Es hat eine Reihe von Vorteilen, darunter:

  • Originalität. Die Wirkstoffe der Fonds sind Auszüge, Auszüge, die für europäische Frauen ungewöhnlich sind;
  • natürliche Zusammensetzung;
  • hohe Effizienz;
  • breites Sortiment in verschiedenen Preissegmenten;
  • Benutzerfreundlichkeit;
  • nachdenklich, angenehm für das Auge, Verpackungsdesign.

Koreanische Deckungspflege ist ein komplexes System aus mehreren Produkten, von denen jedes ein anderes Problem löst..

Die Mädchen dieses östlichen Landes kümmern sich zweimal täglich methodisch um die Decke. Am Morgen reinigen sie die Dermis mit Schaum, tonisieren und tragen dann auf:

  • Wesen;
  • Milch;
  • Cremes (für Gesicht und Augenlider);
  • Grundierung;
  • bilden.

Am Abend führen koreanische Frauen eine doppelte Reinigung mit hydrophilem Öl und anschließendem Schaum durch. Dann werden die Mittel in der folgenden Reihenfolge angewendet:

  • myst;
  • Wesen;
  • Milch;
  • Sahne.

In Korea gibt es keine Unterteilung der Kosmetik in Tag und Nacht. Anstelle einer Nachtcreme wird mehrmals pro Woche eine Maske verwendet, die vor dem Schlafengehen aufgetragen wird. Die Europäer haben ein solches Pflegesystem bereits genehmigt. Asiatische Drogen selbst sind gefragt.

Positive Kundenbewertungen erhalten:

  • So`Natural Red Peel Tingle Serum - saures Serum mit Kribbeleffekt;
  • Etude House Backpulver Crunch Pore Scrub - Gesichtspeeling;
  • Einige von Mi AHA-BHA-PHA 30 Tage Wundertoner - Tonikum für Problemhaut;
  • MANYO FACTORY Thermal Water Mineral - mineralische organische Creme;
  • Chosungah By vibes Wunderbad Super Vegitoks Cleanser - Gesichtsreiniger & mehr.

Koreanische Cremes lösen die meisten dermatologischen Probleme. Die Hauptsache ist, ein Produkt zu wählen, das für einen bestimmten Fall und Hauttyp geeignet ist.

Verhütung

Damit das Gesicht so lange wie möglich jung und schön bleibt, müssen einfache vorbeugende Maßnahmen getroffen werden:

  • schlechte Gewohnheiten ablehnen;
  • das Trinkregime normalisieren;
  • mehr Zeit im Freien verbringen;
  • trainieren;
  • ausgewogene Ernährung;
  • Stressresistenz entwickeln.

Alle Kosmetika müssen von guter Qualität gekauft werden, die für die Art der Abdeckung geeignet ist und dem Alter der Frau entspricht.

Es ist durchaus möglich, die Struktur des Integuments wiederherzustellen, wenn Sie sich diesem Problem ernsthaft nähern und Änderungen des Lebensstils mit der Verwendung von medizinischen Cremes und Volksheilmitteln kombinieren. Sie müssen sich täglich um Mischhaut kümmern. Es ist ratsam, zuerst einen Dermatologen zu konsultieren, um die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Erkrankungen der inneren Organe auszuschließen und einen wirksamen therapeutischen Kurs zu wählen.

Pflege von Mischhaut: eine ausführliche Anleitung

Die meisten von uns haben Mischhaut, aber nicht jeder weiß, wie man sie pflegt. Und wir möchten dies beheben, deshalb haben wir einen detaillierten Leitfaden mit Expertenkommentaren zusammengestellt. Interessant? Dann lesen Sie weiter!

Nach Untersuchungen des Dermatologen Dr. Sam Bunting haben etwa 60% der Bevölkerung Mischhaut: Die T-Zone wird tagsüber fettig und der Rest des Gesichts ist normal oder trocken. Es ist am logischsten, jeden Hautbereich einzeln zu pflegen und nicht ein Produkt auf das gesamte Gesicht aufzutragen. Wie es geht - wir werden es Ihnen sagen.

Wie Sie feststellen können, ob Sie Mischhaut haben

Der einfachste Weg, dies zu verstehen, besteht darin, mit einem Produkt ohne Sulfate in der Zusammensetzung zu waschen. Warten Sie 20 Minuten und untersuchen Sie dann Ihre Haut: Wenn Ihre Nase, Ihr Glabellarraum und Ihr Kinn etwas fettiger werden und die Poren auffälliger sind, der Wangenbereich jedoch normal oder sogar trocken ist, haben Sie Mischhaut. Es ist genetisch bedingt, aber Lebensstil und unangemessene Pflege können den Zustand verschlimmern..

Es kommt jedoch vor, dass das ganze Gesicht fettig aussieht, aber das Gefühl der Enge lässt Sie nicht zurück - und in diesem Fall haben Sie Mischhaut, dh gleichzeitig fettig und dehydriert. Dies ist häufig auf eine schlechte Pflege zurückzuführen, die Ihre Hautbarriere nicht schützt, oder auf die Genetik..

Warum erscheint Talg?

Damit Mischhaut den ganzen Tag über gut aussieht, können Sie sie mit Mattentüchern abtupfen. Manchmal reicht dies jedoch nicht aus, und Talg tritt weiterhin auf. "Die Leute verstehen normalerweise nicht, dass es sich um eine hormonelle Aktivität und insbesondere um einen hohen Testosteronspiegel handelt", sagt Emma Coleman, eine Kosmetikerin. Dies bedeutet, dass Talg in der Pubertät, in der zweiten Hälfte Ihres Zyklus und in den Wechseljahren sowie aufgrund von Stress und oralen Kontrazeptiva in großen Mengen freigesetzt werden kann. Umwelt und Lebensstil spielen beim Auftreten von Talg eine ebenso wichtige Rolle: Winterfröste, übermäßige Erwärmung und lange heiße Schauer. Lebensmittel (insbesondere Zucker und Fast Food) fördern auch die Sekretion und die Entwicklung von Pickeln. Und Bunting warnt davor, dass häufige Produktwechsel und die Schichtung mehrerer Produkte mit Wirkstoffen (wie Glykolsäure und Retinol) die Hautbarriere beeinträchtigen und die Talgdrüsen erhöhen..

Wie man Mischhaut pflegt

Wir verstehen, dass viele Menschen zuerst die Haut und insbesondere die Pickel trocknen und sich dann um den Rest des Gesichts kümmern möchten. Aber du musst das Gegenteil tun. Während Sie Ihr Gesicht mit scharfen Produkten waschen und starke Säuren verwenden, um Talg zu entfernen, trocknen Sie die Haut aus, weshalb Talg doppelt so stark produziert wird - dies ist eine schützende Hautreaktion. "Zunächst sollten Sie sich von der Pflege dehydrierter Gesichtsbereiche leiten lassen", sagt Dr. Sam Bunting. Dies bedeutet, dass Ihre Routine milde Reinigungsmittel und Säuren, gute Feuchtigkeitscremes (aber keine dicken Texturen) und Produkte mit beruhigenden antibakteriellen Inhaltsstoffen enthalten sollte. Kurz gesagt, für Mischhaut ist die gleiche Pflege geeignet wie für empfindliche, dehydrierte Haut, und es ist bereits möglich, Probleme mit Hautausschlägen punktuell zu lösen. Glauben Sie mir, die Haut wird es Ihnen danken.

Beste Feuchtigkeitscremes

Tragen Sie nach einer sanften Wäsche (vermeiden Sie Sulfate, Alkohol und ätherische Öle in Produkten und verwenden Sie niemals Gesichtsseife) das Gel, Serum oder die Lotion auf Ihr gesamtes Gesicht auf. Solche leichten Produkte basieren immer auf feuchtigkeitsspendenden Komponenten (Glycerin, Sorbit, Hyaluronsäure, Harnstoff), die Wasser auf die Haut ziehen, sowie einer kleinen Menge feuchtigkeitsspeichernder Komponenten (Sheabutter und moderne Silikone). Dies bedeutet, dass die gesamte Feuchtigkeit, die gekommen ist, die Haut nicht verlässt, sondern sich darin befindet. Sie können hautähnliche Lipide wie Ceramide und Cholesterin enthalten und helfen, die Hautbarriere zu stärken, die so leicht zu durchbrechen ist. Und um trockene Bereiche des Gesichts zu pflegen, wird solchen Lotionen eine kleine Menge Öl zugesetzt. Vergessen Sie nicht, vor der Creme einen Gesichtswasser zu verwenden - dieser stellt das pH-Gleichgewicht wieder her und befeuchtet die Haut zusätzlich. Heutzutage werden den Formeln dieses "Wassers" häufig Antioxidantien, Säuren und Probiotika zugesetzt, so dass sie viele vorteilhafte Eigenschaften haben..

Kombinierte Hautpflege

Kombinierte Hauttypen sind am häufigsten. Aber nicht jeder weiß, wie man eine solche Haut richtig pflegt, auf welche Inhaltsstoffe man zuerst achten muss und wann man Anti-Aging-Mittel in die Schönheitsdiät einführt. Alles in Ordnung.

Alina Kharaz Autorin

Maria Nevskaya Dermatologin

Merkmale der Mischhaut

Die kombinierte Hautpflege ist per Definition etwas schwieriger als trockene oder fettige Haut. Bei diesem Typ verhalten sich verschiedene Teile des Gesichts unterschiedlich: Für die T-Zone ist eine erhöhte Talgproduktion charakteristisch, und die Haut auf den Wangen ist im Gegenteil anfällig für Trockenheit..

Hauptmerkmale der Mischhaut:

intensive Talgproduktion in Stirn, Nase und Kinn;

häufige Entzündung, Mitesser;

Engegefühl, Trockenheit und Schuppenbildung auf den Wangen und der Peripherie des Gesichts.

Es ist sehr wichtig, trockene und dehydrierte Haut nicht zu verwechseln.

Die Besonderheit der Epidermis trockener Haut besteht darin, dass ihr eigenes Fett fehlt und sie ohne Schutz Feuchtigkeit verliert. Trockene Haut ist daher ein dauerhafter Hauttyp..

Dehydration ist ein vorübergehender und heilbarer Zustand, der durch einen Mangel an Feuchtigkeit in den Zellen verursacht wird. Trockene, fettige und Mischhaut kann dehydriert werden..

Mischhaut - fettig in der T-Zone und trocken auf den Wangen. © iStock

Wie kannst du sie auseinanderhalten? Hier sind drei Tipps.

Die Poren trockener Haut sind nicht sichtbar und können bei dehydrierter Haut ziemlich groß sein.

Trockene Haut leidet praktisch nicht an Entzündungen, während dies bei fettiger und dehydrierter Haut häufig vorkommt..

Die Dehydration ist im Winter am ausgeprägtesten, während die Trockenheit ein dauerhafter Zustand ist..

Pflegeschritte

Selbst die kompetenteste Pflege wirkt keine Wunder und verwandelt Mischhaut in normale Haut. Aber er kann einige Probleme neutralisieren..

Makeup entferner

Fettige Bereiche sind häufig anfällig für Entzündungen. Um sie zu warnen, machen Sie es sich zur Regel, Ihr Make-up vor dem Schlafengehen auszuziehen, egal wie müde Sie tagsüber sind. Mizellares Wasser und hydrophiles Öl werden zur Rettung kommen. Die Hauptbedingung für ihre Verwendung ist, die Haut nicht zu reiben oder zu dehnen.

Waschen

Verwenden Sie keine scharfen Reinigungsmittel, da diese zu Dehydration führen und das Problem nur verschlimmern:

ölige Gebiete produzieren noch mehr Talg;

trocken - abziehen.

Tonen

Tonic ist vielleicht das am meisten unterschätzte kosmetische Produkt. Es wird 8 mal von 10 vernachlässigt und völlig vergebens:

Das Tonen hilft, den pH-Wert nach dem Waschen wiederherzustellen.

Vitamine und Pflanzenextrakte in der Tonic-Zusammensetzung sättigen die Haut mit nützlichen Substanzen.

Peeling

Ein Peeling ist für jeden Hauttyp erforderlich, insbesondere bei Verstopfung der Poren und Entzündungen. Verwenden Sie sanfte Peelings oder Produkte auf Säurebasis, um abgestorbene Hautzellen von der Oberfläche der Epidermis zu entfernen. Dies wird dazu beitragen, die Talgsekretion zu regulieren und Akneausbrüche zu verhindern..

Flüssigkeitszufuhr

Feuchtigkeit ist sowohl für trockene als auch für fettige Haut erforderlich. Der einzige Unterschied besteht in der Struktur der Fonds:

Wählen Sie für trockene Gebiete klassische Feuchtigkeitscremes, die Öle enthalten.

für die ölige Zone - leichte Gele und Flüssigkeiten.

Bei Mischhaut ist das folgende Feuchtigkeitsschema geeignet: Tragen Sie ein Produkt mit Gelstruktur auf die gesamte Gesichtsoberfläche und eine dichtere Creme darüber auf trockene Stellen auf.

Tiefenreinigung

Reinigungsmasken auf Tonbasis reduzieren die Talgproduktion und verhindern das Wachstum von Bakterien in den Poren. Wenden Sie solche Masken ausschließlich auf ölige Stellen (Stirn, Nase, Kinn) an und lassen Sie sie nicht austrocknen: Wenn der Ton gefroren ist, verursacht er Verspannungen und Beschwerden.

Ernährung

Eine intensive Feuchtigkeitscreme im Winter verhindert, dass Mischhaut austrocknet, während Seren auf Ölbasis dazu beitragen, Feuchtigkeitsverlust in trockeneren Bereichen zu verhindern. Tragen Sie die pflegende Formel auf Ihre Feuchtigkeitscreme auf.

Geeignete Inhaltsstoffe für Mischhaut

Bei Mischhaut müssen die Etiketten mit doppelter Aufmerksamkeit gelesen werden, um den Anforderungen sowohl fettiger als auch trockener Bereiche im Gesicht gerecht zu werden.

Kombinierte Hautpflege © IStock

Glycerin und Hyaluronsäure sind hygroskopische Mittel, die eine feuchtigkeitsspeichernde Barriere auf der Haut bilden.

Antioxidantien wie Vitamin C und E verlangsamen oxidative Prozesse, schützen die Zellen vor den negativen Auswirkungen freier Radikale und verlängern die Jugendlichkeit der Haut.

Lipidauffüllende Komponenten (feste Öle und Essenzen) verhindern, dass Feuchtigkeit von der Haut verdunstet, was besonders für Bereiche wichtig ist, die zu Trockenheit neigen.

Ton und Zink absorbieren Talg und sind bakterizid, weshalb sie häufig in reinigenden Gesichtsmasken enthalten sind.

Retinoide und Säuren (Glykol, Milchsäure, Salicyl) stimulieren die Hauterneuerung und peelen abgestorbene Zellen. Regelmäßiges Peeling verhindert das Auftreten von Falten und Akne.

Panthenol wirkt beruhigend und ist auch ein gutes Hydro-Fixiermittel.

Pflege zu verschiedenen Jahreszeiten

Unter den Faktoren, die die Besonderheiten der Pflege von Mischhaut beeinflussen, tritt unter anderem Saisonalität auf..

Sommer

In den wärmeren Monaten reduziert die Haut die Talgproduktion und verliert aktiv Feuchtigkeit. Um diesen Prozess zu verhindern, sollte es natürlich intensiv mit Feuchtigkeit versorgt werden und leichte Texturen wählen. Ersetzen Sie beispielsweise die klassische Creme durch ein Gel oder eine Flüssigkeit, die die Poren nicht verstopft und keine Entzündung hervorruft..

Im Winter

Temperaturänderungen, trockene Luft, Frost und Wind wirken sich zerstörerisch auf den Hydrolipidmantel der Haut aus. Infolgedessen wird die Haut trocken, neigt zu Reizungen und Schuppenbildung. Um diese Situation zu vermeiden, tragen Sie eine intensive Schutzcreme auf Ihr Gesicht auf, bevor Sie nach draußen gehen, und verwenden Sie zu Hause Feuchtigkeitsmasken..

Pflege in verschiedenen Altersstufen

Es ist offensichtlich, dass die Zeit den Körper beeinflusst - mit Beginn der Reife wird die Haut trockener und ihre Bedürfnisse ändern sich. Kurz gesagt, die Creme, die Sie im Alter von 20 Jahren mochten, wird mit 40 Jahren ihre Aufgabe nicht mehr erfüllen..

Unter 25

Hochwertige Feuchtigkeitscreme und nicht aggressive Reinigung reichen für Mischhaut noch aus. Aufgrund seiner Natur kann es jedoch anfällig für Akne sein. Es ist durchaus möglich, Pickel durch Auftragen von Kosmetika mit Säuren und Reinigungsmasken zu verhindern und zu reduzieren..

Nach 25 Jahren

Während dieser Zeit schadet es nicht, dem Pflegeverfahren Antioxidationsmittel hinzuzufügen, um vor aggressiven Faktoren zu schützen und Alterung zu verhindern. Achten Sie besonders auf die Flüssigkeitszufuhr - suchen Sie nach Formeln mit Hyaluronsäure.

Nach 35 Jahren

Die ersten Zeichen des Alterns treten auf, die mit einer Abnahme der Produktion der eigenen Hyaluronsäure im Körper verbunden sind. Um sicherzustellen, dass dieser Prozess ohne Konsequenzen bleibt, nehmen Sie nicht nur im Winter eine intensive Feuchtigkeitscreme in die Pflege auf.

Bei der Pflege der altersbedingten Mischhaut werden Anti-Aging-Kosmetika hinzugefügt. © iStock

Nach 40 Jahren

Falten bei Besitzern von Mischhaut sind in der Regel späte Gäste, aber nach dem 40. Lebensjahr besteht die Gefahr einer Ptosis, insbesondere bei Übergewicht. Verfahren im Büro der Kosmetikerin helfen dabei, das Auftreten dieses Problems zu verschieben, einschließlich Gesichtsmassagen, die in Kursen ab 30 Jahren durchgeführt werden können.

Nach 45 Jahren

Eine rechtzeitige Konsultation eines Frauenarztes vor Beginn der Wechseljahre verlängert nicht nur die Jugendlichkeit der Haut, sondern entlastet Sie auch von den unangenehmen Empfindungen, die mit dieser schwierigen Zeit einhergehen.

Wenn es um die Pflege geht, benötigen Sie "schwere Artillerie" in Form von starken Anti-Aging-Wirkstoffen wie Retinol. Seine Derivate - Retinoide - beschleunigen den Prozess der Zellerneuerung, wodurch die Tiefe der Falten erheblich verringert und der Ton und die Frische des Gesichts wiederhergestellt werden können.

Fondsübersicht

Nachfolgend finden Sie alles, was Sie für Mischhaut brauchen.

Reinigung

Makel & Alter, SkinCeuticals, Reinigungstoner für Akne und altersbedingte Haut. Ideal für reife, zu Entzündungen neigende Mischhaut: Der Komplex aus Salicyl- und Glykolsäure bietet ein sanftes Peeling, das für die tägliche Hautpflege relevant ist. wo findet man?

Mizellenlotion zum Entfernen von Make-up Normaderm, Vichy. Die weiche Formel trocknet die Haut nicht aus und das Zink in seiner Zusammensetzung wirkt sebumregulierend. Die Lotion entfernt auch lang anhaltendes Make-up und ist für empfindliche Haut geeignet. wo findet man?

Mizellengel Rosaliac, La Roche-Posay. Weiches Gel mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen reinigt und beruhigt die Haut sanft. Kann als erster oder zweiter Waschschritt verwendet werden und ist für empfindliche Haut geeignet. wo findet man?

Peeling und Tiefenreinigung

Korrektiver Effaclar A. I., La Roche-Posay. Die Kombination von Säuren und Niacinamid beseitigt Entzündungen in kurzer Zeit, trocknet sie aus und unterdrückt die bakterielle Aktivität in den Poren. Das Tool wird für den lokalen Gebrauch empfohlen. wo findet man?

Maske für sofortige Ausstrahlung der Haut Kurkuma & Cranberry Seed, Kiehl's. Kurkuma und Cranberry-Samen regen die Haut an und machen die Maske zu einer idealen Maske mit schneller Reaktion, die vor einem Ereignis verwendet werden kann. wo findet man?

Maske „Magie aus Ton. Peeling und Porenverengung “, L'Oréal Paris. Dank des gleichzeitigen Inhalts von drei Arten von Ton und Algenextrakt reinigt die Maske nicht nur die Poren, sondern stellt auch das Mineralgleichgewicht der Haut wieder her. wo findet man?

Flüssigkeitszufuhr und Ernährung

Nachtwiederherstellungskonzentrat Midnight Recovery, Kiehl's. Die Kombination von Squalan- und Kräuterölen aus Hagebutte, Rose und Rosmarin stellt die feuchtigkeitsspeichernde Barriere intensiv wieder her und verhindert die Verdunstung von Wasser aus Hautzellen. wo findet man?

Luxuriöse Ernährungscreme mit leichter Textur, L'Oréal Paris. Wertvolle Öle, Kalzium und Jasminextrakt helfen der Haut, das Lipidgleichgewicht aufrechtzuerhalten und die Wiederherstellung der Zellstruktur zu stimulieren. wo findet man?