loader

Haupt

Akne

Kefir und Akne

Die Kombination nützlicher Komponenten in Kefir macht dieses Produkt für kosmetische Zwecke wirksam. Und das wichtigste positive Merkmal von Kefir ist die Möglichkeit, es gegen Akne zu verwenden. Und selbst für Besitzer launischer und empfindlicher Haut. Warum Kefir gegen Akne ein wirksames Mittel ist, wie man es verwendet, werden wir im Artikel erklären

Kefir-Zusammensetzung und Hautvorteile

Als Teil von Kefir gibt es:

  • Organische Säuren
  • Biotin
  • Riboflavin
  • Nützliche Bakterien
  • Folsäure

Die Wirkung von Kefir auf die Haut:

  • Beruhigt Irritationen
  • Hellt die Pigmentierung auf
  • Reduziert Akne-Markierungen
  • Beseitigt Akne, feine Falten
  • Sättigt die Haut mit essentiellen Spurenelementen
  • Erfrischt, erweicht und befeuchtet die Haut
  • Steigert die natürliche Kollagenproduktion

Wie und wann Kefir gegen Akne angewendet werden soll

Nach den Empfehlungen der Kosmetikerin sollte Kefir zu jeder Jahreszeit als Maske verwendet werden. Besonders im Frühling, wenn die Haut nach Winterfrösten mehr nützliche Vitamine und Mineralien als je zuvor benötigt.

Kefir kann in reiner Form oder in Kombination mit anderen Bestandteilen der Masken für die Gesichtshaut verwendet werden. Um Akne zu beseitigen und die Haut mit Vitaminen anzureichern.

Wischen Sie morgens und abends täglich Problembereiche mit einem in Kefir getauchten Schwamm ab (nehmen Sie Kefir 3,2% Fett, Standard). Warten Sie, bis der Kefir getrocknet ist, und spülen Sie ihn mit warmem fließendem Wasser ab. Tragen Sie nach Bedarf eine leichte Feuchtigkeitscreme auf.

Ist es möglich, Kefir mit Akne im Gesicht zu trinken

Kefir gegen Akne

Eine der Ursachen für Akne im Gesicht ist eine Funktionsstörung des Verdauungssystems, die zu einem hohen Gehalt an Toxinen und Schadstoffen im Darm führt.

Kefir ist ein sehr nützliches Produkt. Es wird schnell vom Magen aufgenommen und stimuliert den Darm. Die darin enthaltenen Milchsäurebakterien lindern die Dysbiose und verbessern die Schutzfunktionen des Immunsystems erheblich.

Daher lautet die häufig gestellte Frage: "Ist es möglich, Kefir bei Hautausschlägen im Gesicht zu verwenden?" - die eindeutige Antwort lautet Ja. Wenn Sie Ihre Ernährung nicht überarbeiten und nur ein Sauermilchgetränk hinzufügen, werden Sie natürlich keine Veränderungen zum Besseren bemerken..

Es ist nützlich, die Haut mit Kefir abzuwischen, der mindestens einen Tag lang warm gehalten wurde. Auch Masken auf Kefirbasis mit Haferflocken sind gut..

Voraussetzung für die Bekämpfung von Akne ist die Einhaltung einer Diät:

- Begrenzung fetthaltiger Lebensmittel;
- Verweigerung von Fast Food;
- Ausschluss von kohlensäurehaltigen Getränken, darüber hinaus ist Mineralwasser möglich, aber auch ohne Gase;
- Ablehnung von scharfem und eingelegtem Essen;
- Eliminierung von alkoholischen Getränken und Getränken mit hohem Koffeingehalt.

Füllen Sie Ihre Ernährung mit rohem Gemüse und Obst, sauren Milchprodukten, Getreide und Nahrungsfleisch.

Die Hauptbedingung der Diät sind fraktionierte Mahlzeiten (oft in kleinen Portionen). Die letzte Mahlzeit ist ein Glas Kefir 4 Stunden vor dem Schlafengehen.

Kein nützlicher Kefir

Trotz seiner heilenden Eigenschaften ist Kefir für Menschen mit Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren sowie für Menschen mit erhöhter Magensaftsekretion kontraindiziert.

Käufer sollten auch Kefir von falschem Kefir (Kefirprodukt) unterscheiden. Die Herstellung eines solchen Getränks unterscheidet sich von der Herstellung von Kefir. Bei der Herstellung werden anstelle eines "lebenden" Starters trockene Bakterien und einfache Milch, die auch trocken sein kann, sowie andere Konservierungsmittel verwendet. Das Ergebnis ist ein kefirähnliches Getränk, das nur geschmacklich ähnlich ist..

Ein solches Kefirprodukt bringt keinen Nutzen bei der Behandlung von Hautkrankheiten, kann aber den Prozess nur verschlimmern.

Seien Sie beim Kauf vorsichtig und lesen Sie alles, was auf der Verpackung steht, sorgfältig durch. Der Name, dass dies ein Kefirprodukt ist, darf nicht geschrieben werden, aber die Zusammensetzung sollte angeben.

Achten Sie auf das Verfallsdatum und das Herstellungsdatum, damit Kefir von Vorteil ist. Ärzte empfehlen, Kefir in den ersten 2 Tagen für medizinische Zwecke zu verwenden. Mit jedem folgenden Tag nach der Produktion wird die Anzahl der nützlichen Mikroben geringer und nach dem Verfallsdatum wird das Produkt lebensbedrohlich.

Und vergessen Sie nicht, dass Kefir bei Akne nicht nur das Trinken wert ist, sondern auch zur Herstellung verschiedener Gesichtsmasken verwendet wird. Nur alles in der Anlage wird dazu beitragen, Ihr Gesicht schön und gesund zu machen.

Akne von Kefir. Können sie von diesem Getränk kommen?

Verursacht Kefir Akne? Die Antwort auf diese Frage kann eindeutig sein - nein. Gleichzeitig kann Akfir von Kefir auftreten, wenn dieses Getränk eine Allergie verursacht hat. Und sie wurde bereits zur Ursache für das Auftreten von Hautausschlägen.

Es verursacht auch Akne, wenn es nicht aus natürlichen Produkten hergestellt wird. Normalerweise schreiben sie in diesem Fall auf die Verpackung "Kefir-Produkt". Was genau in seiner Zusammensetzung ist, ist ein echtes Geheimnis.

Akne von Kefir ist also sehr wahrscheinlich. Und es ist unmöglich, diese Frage nur negativ zu beantworten..

Vorteile für die Gesichtshaut

Kefir ist ein einzigartiges Getränk. Es ist nicht nur für den Magen und Darm nützlich. Es kommt aber auch gut mit Hautproblemen zurecht. Darüber hinaus kann es mit jeder Art von Epidermis verwendet werden - ölig, normal, empfindlich.

Entfernt perfekt Öl im Gesicht, entfernt Glanz und verstopft die Poren. Daher wird oft empfohlen, dieses Milchprodukt als Grundlage für eine Maske für diejenigen zu verwenden, die fettige Haut haben und auch problematisch sind.

Hilft die Haut aufzuhellen und ausgeprägte Sommersprossen zu reduzieren. Daher müssen Sie keine teuren Cremes und Lotionen kaufen, wenn sich eine Packung Kefir in Ihrem Kühlschrank befindet. Manchmal reicht ein Vorgang aus, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Hervorragender Hautreiniger. Eine Kefir-Maske ist eine echte Entdeckung für diejenigen, die keine chemischen Optionen für Masken verwenden möchten und Effizienz zu niedrigsten Kosten erzielen möchten. Kefir verengt die Poren perfekt und Milchsäure ist eine ausgezeichnete Feuchtigkeitscreme.

Falls gewünscht, kann Ihre Milch zur Reinigung durch Kefir ersetzt werden. Und wischen Sie Ihr Gesicht mehrmals täglich mit diesem fermentierten Milchprodukt ab.

Und natürlich sollten Damen nach 50 Jahren nicht vernachlässigt werden. Es ist ein ausgezeichnetes Tonikum, das hilft, die Haut zu straffen und zu straffen..

Kann es Akne von Kefir geben

Akne von Kefir ist möglich, wenn Sie ein Produkt von geringer Qualität verwenden. In diesem Fall können reizende Bestandteile dieses Getränks auf die Haut gelangen, was zu Entzündungen und Hautausschlägen führt..

Daher müssen Sie auch für kosmetische Eingriffe und vor allem für die Einnahme nur ein hochwertiges Getränk bewährter Marken wählen. Sie sollten keine Pakete mit einem abgelaufenen Datum kaufen. Oder wenn nur noch ein Tag bis zum Ende übrig ist.

Es ist auch nicht ratsam, das zu kaufen, auf dessen Verpackung steht, dass es sich um ein "Kefir-Getränk" handelt. Dieses fermentierte Milchprodukt wird mehr schaden als nützen..

Dieses Getränk sollte für Personen entsorgt werden, die allergisch auf dieses fermentierte Milchprodukt reagieren oder es nicht vertragen. In diesem Fall ist Akne von Kefir das Ergebnis einer solchen allergischen Reaktion. Und sie haben nichts mit Akne zu tun..

Es ist wichtig zu bedenken, dass zusätzlich zur Akne selbst Hautrötungen, starker Juckreiz und Ödeme auftreten. Die einzig richtige Entscheidung ist, sich nicht selbst zu behandeln, sondern unbedingt einen Arzt zu konsultieren - einen Allergologen.

Eine andere ziemlich häufige Ursache für Pickel sind Zusatzstoffe. Sie können im Getränk landen, um die Haltbarkeit zu verlängern oder den Geschmack zu verbessern. Es ist besser, sich zu weigern, solchen Kefir zu kaufen - es wird keinen Nutzen daraus ziehen. Der Schaden kann jedoch erheblich und empfindlich sein.

Wann ist kontraindiziert

Trotz der Tatsache, dass Kefir ein gesundes und schmackhaftes Produkt ist, hat es viele Kontraindikationen. Sie müssen berücksichtigt werden, bevor Sie dieses Getränk trinken..

Fermentierte Milchprodukte sollten nicht mit Magengeschwüren, Zwölffingerdarmgeschwüren und mit erhöhter Magensaftsekretion getrunken werden.

Bei anderen Erkrankungen des Magens und des Darms wird empfohlen, dieses Getränk mit großer Vorsicht zu behandeln. Und bevor Sie ein Glas Kefir trinken, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren..

Sie können es nicht trinken, wenn Sie dyspeptische Verdauungsstörungen haben. Auch das im Getränk enthaltene Milchprotein ist für diejenigen, die allergisch auf diese Komponente reagieren, völlig kontraindiziert..

Bei kosmetischen Eingriffen sollte Kefir nicht zur Pflege trockener Haut verwendet werden. Es ist auch unmöglich, Falten damit loszuwerden..

Manchmal tritt Akne von Kefir und Hüttenkäse bei denen auf, die diese Produkte zu oft essen. Darüber hinaus kann Akne auch durch den Verzehr von fermentierten Milchprodukten auftreten, die in einem Geschäft gekauft wurden. Wenn Sie Kefir, Hüttenkäse oder Milch von Ihren Händen auf dem Markt kaufen, entwickelt sich eine solche Reaktion nicht. Natürlich, wenn Sie nicht allergisch sind.

Wie man kämpft

Das erste, was herauszufinden ist, ob Akne genau wegen Kefir aufgetreten ist.

Die zweite ist herauszufinden, ob der Ausschlag eine allergische Reaktion ist? Oder ist es immer noch ein klassisches Akne-Symptom?.

Es ist ziemlich schwierig, es selbst zu tun. Daher ist es in jedem Fall ratsam, einen Dermatologen zu konsultieren.

Wenn Sie eine Allergie haben, wird Ihr Arzt Ihnen spezielle Medikamente zur Behandlung der Erkrankung verschreiben. Und Sie müssen alle fermentierten Milchprodukte für immer aufgeben..

Wenn es sich um Akne handelt, sollten Sie auf jeden Fall Ihre Ernährung überdenken, mehr auf die Reinigung Ihres Gesichts achten und Salben oder Cremes zur Behandlung von Akne verwenden - Basiron AC, Klenzit, Clindovitis, Adapalen und viele andere.

Kefir gegen Akne - wie man es richtig benutzt?

Fermentierte Milchprodukte sind bekannt für ihre vorteilhaften Eigenschaften für die Haut. Kefir gegen Akne wird am häufigsten in Form von Masken oder nur als gesundes Getränk verwendet. Es ist berühmt für seine Bleicheigenschaften sowie die Fähigkeit, die Dermis zu schützen und infektiöse Krankheitserreger zu bekämpfen..

  1. Kefir: Nutzen und Schaden für die Haut
  2. Gegenanzeigen zur Anwendung
  3. Kefir gegen Akne: Rezepte
  4. In reiner Form
  5. Masken
  6. Verschlucken
  7. Kann aus Gebrauch und Verbrauch austreten?
  8. Bewertungen: Hilft Kefir bei Akne oder nicht??

Kefir: Nutzen und Schaden für die Haut

Die Zusammensetzung enthält:

  • Folsäure;
  • Riboflavin;
  • Essentielle nützliche Bakterien;
  • Organische Säuren;
  • Biotin.

Die Kombination der Inhaltsstoffe macht das Produkt für kosmetische Anwendungen wirksam. Das wichtigste positive Merkmal ist die Möglichkeit, es auch bei Besitzern von "launischer" und empfindlicher Haut gegen Akne einzusetzen.

  • Steigerung der natürlichen Kollagenproduktion;
  • Prävention von Hautausschlägen verschiedener Ethologie;
  • Erfrischend, weich und feuchtigkeitsspendend;
  • Aufhellung der Pigmentierung;
  • Beseitigung von Reizungen;
  • Reduzierung der Menge an Akne-Elementen;
  • Sättigung des Integuments mit den notwendigen Nährstoffen;
  • Den Ton der Dermis beibehalten;
  • Verbesserung der lokalen Immunabwehr;
  • Beseitigung von Falten;
  • Beseitigung von entzündeter Akne;
  • Schutz vor negativen Umweltfaktoren.

Bei internem Verzehr entfernt ein fermentiertes Milchgetränk giftige Substanzen und Toxine aus dem Körper, stimuliert die allgemeine Immunität und trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Körpergewichts bei.

Kefir ist ein neutrales Produkt, das in äußerst seltenen Fällen Allergien und negative Reaktionen im Körper hervorruft. Dementsprechend kann ein Nutzungsschaden nur aufgrund eines Verstoßes gegen die Herstellungstechnologie und die Lagerungsregeln entstehen.

Auswahlempfehlungen:

  • Produkte mit langer Haltbarkeit sollten vermieden werden - dies weist auf das Vorhandensein chemischer Konservierungsmittel hin, die die menschliche Gesundheit beeinträchtigen.
  • Es ist wichtig, den Prozentsatz des Fettgehalts mit Ihrem Hauttyp zu korrelieren. Für trockenen Kefir sind 3,2% nützlich, für normale - 2,5% sollte Fett mit einem Produkt mit 1% Fettgehalt verarbeitet werden.

Die ideale Lösung besteht darin, es selbst zu kochen oder im Dorf von Bewohnern zu kaufen, die zu Hause Milch produzieren..

Gegenanzeigen zur Anwendung

Wichtige Kontraindikationen für die Verwendung von Kefir beziehen sich normalerweise auf seine Einnahme:

  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile;
  • Gastritis, Geschwüre und Pankreatitis im akuten Stadium;
  • Erhöhte Säure des Magens;
  • Verletzung der Darmperistaltik;
  • Epilepsie.

Wenn Sie zu Durchfall neigen, sollten Sie Kefir trinken, der mindestens 3 Tage gestanden hat. Bei Verstopfung ist es wichtig, ein frisches Getränk zu trinken.

Die Anwendung hat keine weiteren Kontraindikationen. Bei Vorliegen einer allergischen Reaktion sollte die lokale Unverträglichkeit gegenüber anderen Bestandteilen geklärt werden, insbesondere in Bezug auf Honig oder Zitrusfrüchte.

Kefir gegen Akne: Rezepte

Kosmetiker empfehlen, zu jeder Jahreszeit Kefir gegen Akne im Gesicht zu verwenden, insbesondere im Frühjahr in Form von Masken. Dies ist auf einen Mangel an Vitaminen im Körper zurückzuführen..

Zur Behandlung von Hautausschlägen können Sie es in seiner reinen Form verwenden, zu Haushaltskosmetik hinzufügen und spezielle Getränke trinken..

In reiner Form

Die einfachste Art der Anwendung ist die reine Anwendung auf der Dermis. Um Akne zu bekämpfen und die Haut mit Vitaminen anzureichern, ist es morgens und abends notwendig:

  • Einen Baumwollschwamm in Flüssigkeit einweichen;
  • Wischen Sie die betroffenen Bereiche ab.
  • Warten Sie bis trocken;
  • Mit warmem Wasser abwaschen.
  • Behandeln Sie Integumente mit speziellem kosmetischem Eis aus Kräuterkochungen.

Masken

Ein wirksames Mittel ist eine Kefir-Maske gegen Akne. Handwerksrezepte:

  • Mischen Sie eine halbe Tasse Kefir, ein paar Tropfen Zitronensaft und 3 Prisen Backpulver. Fügen Sie das Haferflockenmehl hinzu, bis eine cremige Konsistenz erhalten wird. Mit einem Spatel auftragen. Nach einer halben Stunde löschen;
  • Kombinieren Sie 50 ml Kefir und 10 g Hefe. 10 ml Wasserstoffperoxid zugeben. Schmieren Sie Ihr Gesicht und warten Sie, bis es trocken ist. Mit einem Aufguss aus Kamillenblüten abspülen.
  • 2 Aspirin-Tabletten zerdrücken. Mischen Sie das resultierende Pulver mit 30 ml Kefir und einem Teelöffel gefiltertem Wasser. Nach 20 Minuten die Rückstände mit Wasser abwaschen und die Dermis mit Hydrolat oder Tonic behandeln.
  • Mahlen Sie in einem Mixer 3 Esslöffel Haferflocken. Gießen Sie eine halbe Tasse Milchprodukt ein und warten Sie, bis das Mehl anschwillt. Mit Massagebewegungen auf das Gesicht auftragen, nach dem Trocknen der Maske mit kaltem Flaschenwasser waschen;
  • Mischen Sie das Fruchtfleisch von Roggenbrot und Kefir, so dass Sie eine dicke Masse erhalten. Fügen Sie 2 Esslöffel kaltgepresstes Grundöl und 15 g Honig hinzu. 15 Minuten auftragen und halten. Mit kaltem gefiltertem Wasser abwaschen.
  • Gießen Sie einen Esslöffel fermentiertes Milchprodukt in eine Schüssel. Gießen Sie dort einen Teelöffel Zimt und ein halbes Bananenpüree. Tragen Sie die Masse in einer dicken Schicht auf und entfernen Sie sie nach 20 Minuten.
  • 20 Minuten lang eine Mischung aus einem Löffel Hüttenkäse und 3 Esslöffeln Kefir auf die Dermis auftragen. Waschen Sie Ihr Gesicht nach 25 Minuten;
  • Traubenkernöl und Olivenöl mischen. 30 ml fermentiertes Milchprodukt zu einem Esslöffel der Mischung geben. Rühren und 5 Mal Zitronensaft hinzufügen. Die Dauer des Verfahrens beträgt eine Viertelstunde;
  • Mischen Sie in einem Glasbehälter einen Esslöffel Zitronensaft und 20 g kosmetischen Ton und wählen Sie das Pulver für den Hauttyp aus. 50 ml Kefir hinzufügen. Eine halbe Stunde aufbewahren, nach der Sitzung die Dermis mit Milch und Sahne mit feuchtigkeitsspendender Wirkung schmieren.

Verschlucken

Die wichtigste nützliche Eigenschaft von Kefir bei oraler Einnahme ist die Wiederherstellung der Darmflora, deren Verletzung eine häufige Voraussetzung für das Auftreten von Komedonen, Papeln und Pusteln ist.

Die maximale Effizienz kann erreicht werden, wenn Sie eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen ein Glas sauberes Wasser mit einer Prise Speisesalz trinken und nach 30 Minuten eine Tasse warmen Kefir nehmen.

Kann aus Gebrauch und Verbrauch austreten?

Produkte auf Milchbasis verursachen manchmal Ausbrüche. Milch ist die häufigste Ursache für diese Reaktion. An zweiter Stelle steht Hüttenkäse. Akne nach Kefir tritt äußerst selten auf und wird durch eine individuelle Reaktion des Körpers auf die Zusammensetzung verursacht.

Bewertungen: Hilft Kefir bei Akne oder nicht??

Portale und Foren, die sich mit Schönheit, Selbstpflege und Gesundheit befassen, enthalten zahlreiche Informationen über die Verwendung von "Milch" zur Wiederherstellung der Haut. Bewertungen zeigen, dass Kefir bei Akne hilft, die Pigmentierung lindert, eine verjüngende Wirkung hat.

Svetlana, 30 Jahre alt:

„Als ich ein Teenager war, hat mich Akne kaum gestört, aber nach 20 Jahren bekam ich regelmäßig Ausbrüche. Ich sündige wegen falscher Ernährung und ständigem Stress. Ich habe lange nach dem Mittel gesucht, wollte die Apotheke kategorisch nicht benutzen. Ich erinnerte mich erst an Kefir, als ich auf einen Artikel darüber stieß. Es stellte sich heraus, dass dies vollständig meine Droge ist - wöchentliche Masken mit einem Getränk und Haferflocken halfen mir, den Ausschlag vollständig zu bewältigen, außerdem nahm der Ölgehalt ab und mein Gesicht sah frisch aus. ".

Christina, 34 Jahre alt:

„Meine beiden Eltern haben sehr fettige Haut und ich wurde ausgezeichnet. Dementsprechend sind alle Probleme ab etwa 15 Jahren aufgetreten. Seit langem verwende ich Kefir als Mittel zum Waschen und Abwischen. Mit seiner Hilfe gelingt es mir, häufiges subkutanes Gewebe nach Akne zu bekämpfen. Dank Sauermilch habe ich ein völlig glattes und sauberes Gesicht, auf das ich ein Minimum an Make-up auftragen möchte, wobei ausschließlich mineralisches Make-up verwendet wird. Also empfehle ich es als gutes Werkzeug. ".

Kefir Dmitrogorskiy 3,2% Fett - Bewertung

Kefir half, Akne im ganzen Gesicht loszuwerden. + vor und nach Fotos

Ich hatte mein ganzes Erwachsenenleben lang Hautprobleme. Die Pickel waren schrecklich. Natürlich wurden Haufen aller Arten von Mitteln ausprobiert, sowohl häusliche als auch nicht sehr.) Nichts hat grundlegend geholfen, und wenn ja, dann begann die Sucht und alles normalisierte sich wieder. Ich ging zu der Kosmetikerin, die entsetzt über den Zustand meines Gesichts war und eine Reinigung durchführte. Das Ergebnis reichte für zwei Wochen angenehmer Existenz. Wir haben ein großes Problem, uns für ein kosmetisches Produkt anzumelden (zweimal im Monat für einen Monat im Voraus und das Ganze ist nicht billig), und infolgedessen große Warteschlangen und ausgefranste Nerven. Ich machte einen zweiten Termin und verschlief. Natürlich war ich verärgert, aber dann dachte ich darüber nach, wie die Menschen früher lebten und wie sie mit ähnlichen Problemen umgingen. Nachdem ich ein paar Foren gelesen und eine Vielzahl von Möglichkeiten ausprobiert hatte, um verhasste Akne loszuwerden, stieß ich auf eine Erwähnung, wie jemandes Freundin ihre Haut mit Joghurt heilte. Nachdem ich mich bereits für dieses Thema interessiert hatte, las ich alles Mögliche über Kefir und beschloss, Folgendes zu versuchen:

Wenn Sie trockene oder normale Haut haben, brauchen Sie frischen Kefir. Wenn Sie fettig und sauer sind, sollte der Kefir umso saurer sein, je dicker die Haut ist. Ich habe meine Haut abends nur mit Kefir abgewischt, 15 Minuten dort gelassen und sie dann abgewaschen. Nach mehreren Tagen der Anwendung war das Ergebnis bereits spürbar, nicht nur für mich, sondern auch für andere.) Und jetzt hörte ich im Allgemeinen auf, Grundierung und Puder zu verwenden, obwohl ich vorher Angst hatte, das Haus ohne eine Schicht Make-up zu verlassen.

im Allgemeinen vorher und nachher vergleichen) Kommentare sind überflüssig)

Foto1 eigentlich vorher
photo2 nach anderthalb Monaten mit Kefir.

Diät gegen Akne und Akne mit einem Menü für 7 Tage

Bei Hautproblemen beginnen die Menschen, sich mit oberflächlichen Methoden zu behandeln und Cremes, Lotionen und Gesichtsreiniger mit einer progressiven Formel aufzutragen. Aber auch teure Mittel helfen nur in Einzelfällen. In der Tat müssen Sie das Problem von innen betrachten. Wir sind was wir essen. Indem Sie schädliche Lebensmittel aus Ihrer Ernährung streichen, können Sie Ihrer Haut helfen. Darüber hinaus wurde eine Diät gegen Akne erstellt. Es ist preiswert, hat aber schon vielen geholfen...

Was ist Akne und warum mag niemand diese Krankheit?

Der Ausschlag im Gesicht (seltener - auch auf Brust, Rücken, Schultern) sieht nicht ästhetisch ansprechend aus, eignet sich nicht zum "Verkleiden" mit Kosmetika und tut manchmal auch weh. Akne tritt bei Jugendlichen und Jugendlichen von der Schule bis zum College-Alter auf (nur 10% der Teenager leiden nicht an Akne). Dermatologenkonsole: "Egal, Sie werden erwachsen und Akne wird verschwinden." Es stellt sich jedoch heraus, dass 40% der Erwachsenen häufig an Akne leiden...

Es gibt vier Arten von Akne...

  1. Dunkle Stellen. Kleine offene Komedonen.
  2. Weiße Punkte. Whiteheads (geschlossene Komedonen).
  3. Pusteln. Entzündete Pickel mit Eiter gefüllt; sind sowohl weiß als auch gelb (alles hängt von der Menge an Fett im Inneren ab).
  4. Zysten. Große Pickel, auch mit Eiter gefüllt. Sie können jucken oder schmerzen, und wenn Sie einen solchen Tuberkel herausdrücken, bleibt eine tiefe Narbe auf der Haut, die mit der Zeit nicht verblasst.

Drei Grad Hautausschlag

Licht: nicht mehr als 10 Pickel im Gesicht.

Mittel: 10 bis 40 Mitesser "verschönern" Sie. Wie bei leichten Hautausschlägen helfen regelmäßige Hautpflege- und Ernährungsanpassungen bei leichten Hautausschlägen..

Schwerwiegend: 40 oder mehr. Hier hilft die Diät nicht und die Cremes sind machtlos. Bei der Behandlung von Akne dieses Grades verschreibt ein Dermatologe Antibiotika. Und verbieten Sie auch strikt das Auspressen von Pusteln auf der Haut.

Warum tritt Akne auf??

  • Erbliche Veranlagung. Es wird durch Faktoren wie Stresssituationen (eine der Hauptursachen für Akne bei Erwachsenen) verschlimmert..
  • Endokrine Erkrankungen, die einen Anstieg der Androgene verursachen - männliche oder weibliche Hormone (die unabhängig vom Geschlecht im Körper produziert werden). Ein Anstieg der Leistung von "falschen" Hormonen wird auch durch altersbedingte Veränderungen im Körper verursacht. Bei einigen Frauen werden hormonelle Schwankungen auch durch den Menstruationszyklus verursacht (zum Beispiel tritt Akne erst zu einer bestimmten Zeit auf - vor dem Einsetzen der "roten Tage des Kalenders"). Schließlich kann Akne in einigen Fällen die Verwendung von hormonellen Verhütungsmitteln "nach hinten losgehen".
  • Erhöhte Talgproduktion. Es betrifft Menschen mit starkem Hautschwitzen. Das Problem kann sich auch saisonal manifestieren, dh nur im Sommer (in der Hitze) oder im Winter (es wurde nachgewiesen, dass künstliches ultraviolettes Licht die Talgproduktion stimuliert). Schließlich besteht die Gefahr, in Fettdämpfen oder hoher Luftfeuchtigkeit zu arbeiten.
  • Mikroben, die eine lokale Entzündung der Dermis verursachen.
  • Schwere Verhornung der Haut. Infolgedessen werden die Talgdrüsen verstopft und Akne tritt im Inneren auf..
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts. Eine falsche Ernährung schwächt die Leber. Es kommt kaum mit der Entgiftung des Körpers zurecht, und die Haut, die auch ein Ausscheidungsorgan ist, übernimmt einen Teil ihrer Funktionen. Ebenfalls gefährdet sind Menschen mit Darmdysbiose und Gastritis.

Wenn die äußeren Probleme, die das Auftreten von Akne verursachen, durch Jobwechsel und richtige Hautpflege gelöst werden, sollten innere Probleme von innen gelöst werden. Natürlich ist Essen kein wesentlicher Faktor bei der Behandlung von Akne, aber die richtige Ernährung beschleunigt die Behandlung und ersetzt sie in einigen Fällen..

Apropos! Rauchen gilt als Feind der Aknebehandlung.

Die richtige Diät für Akne

Es basiert auf einer gesunden Ernährung und schadet weder Ihrem Geldbeutel noch Ihrem Magen.

Es ist wünschenswert, dass die Mahlzeiten viermal am Tag sind.

Trinken Sie morgens auf nüchternen Magen ein Glas leicht gesalzenes Wasser (fügen Sie nicht mehr als eine Prise Salz hinzu). Trinken Sie in einer halben Stunde die gleiche Menge Kefir.

Machen Sie ein Menü aus magerem Fisch und Fleisch, Müsli, Gemüse, Obst. Hören Sie bei der Auswahl des letzteren sorgfältig auf die Reaktion des Körpers auf jeden Fötus - manchmal ist Akne tatsächlich eine allergische Reaktion.

Es ist besser, ohne Pfanne zu kochen. Dampfküche scheint langweilig - backen.

Es ist ratsam, Alkohol abzulehnen, aber wenn Sie zu einem Urlaub eingeladen sind, trinken Sie trockenen Rotwein - ein Glas, nicht mehr.

Nachts darf nicht gegessen werden.

Bevor Sie zum Einkaufen in den Laden oder auf den Markt gehen, bestimmen Sie, welche Produkte erlaubt sind und welche nicht, und geben Sie den Versuchungen nicht nach..

Produkte zu helfen

  • Avocado. Die Frucht enthält viele Vitamine. Bei Akne ist Vitamin C wichtig (befeuchtet die Haut, reduziert Entzündungen) und Vitamin E (angezeigt, wenn Akne nicht nur im Gesicht, sondern auch auf dem Rücken auftritt)..
  • Frische Kräuter: Dill und Petersilie. Die erste reduziert Schwellungen und Entzündungen und hilft, Giftstoffe zu entfernen, unter denen die brennende Haut des Gesichts leidet. Die zweite ist reich an Pektinen und Thiamin - Substanzen, die der Dermis helfen, Geschwüre zu regenerieren und zu heilen. Es ist nicht nur nützlich, Petersilie zu essen: Masken von diesem Grün haben positive Bewertungen.
  • Frischer Knoblauch. Dieses Lebensmittel ist reich an Allicin, einer Substanz, die schädliche Bakterien abtötet.
  • Kürbiskerne. Zinkquelle zur Reparatur der Haut ohne Narben.
  • Brokkoli. Ein solcher Kohl ist für Besitzer empfindlicher, gefährdeter Haut angezeigt, die stark unter äußeren nachteiligen Faktoren leidet. Es ist reich an Antioxidantien und enthält auch viele Vitamine (Vitamin A normalisiert die Talgsekretion). Apropos! Andere Kohlsorten helfen ebenfalls..
  • Karotte. Das Gemüse ist reich an Keratin (befeuchtet die Haut und hilft bei der Reinigung) sowie an Ascorbinsäure, einer Substanz, die eine heilende Wirkung hat. Dank dieses Produkts bleiben „Krater“ und Narben nicht an der Stelle von Akne. Außerdem schützen Karotten die Dermis vor äußeren Einflüssen (Sonne, Staub, Wind). Daher wird es wie Petersilie verwendet, um hausgemachte Masken herzustellen. Vergessen Sie aber nicht, dass dieses Produkt die Dermis färbt und einen rötlichen Fleck hinterlässt! Daher werden solche Masken am besten nicht auf winterliche (blasse) Haut, sondern auf gebräunte Sommerhaut aufgetragen.
  • Gekeimte Luzerne (Mikrogrün). Die Sprossen dieser Kultur enthalten viele lebende Enzyme, die bei Akne helfen..
  • Reines Wasser (einschließlich Mineralwasser ohne Gas). Entfernt Giftstoffe und schützt den Körper vor Feuchtigkeitsmangel. Das Tagesgeld für einen Erwachsenen beträgt 8 Gläser pro Tag.
  • Olivenöl. Eine Quelle für Fettsäuren und Vitamine A, E. Hilft, die Feuchtigkeit in der Haut zu halten, ohne die Zellen zu verstopfen. Das Öl kann nicht nur Lebensmitteln zugesetzt, sondern auch zur äußerlichen Pflege verwendet werden.
  • Quinoa (jede Zubereitung). Reich an Ballaststoffen und pflanzlichem Eiweiß, glutenfreies Getreide. Auch in der Zusammensetzung von Quinoa, Lysin (heilende Wunden von Akne im Gesicht), Phosphor (wie bei vielen Fischarten), Phytinsäure (senkt den Cholesterinspiegel im Blut und normalisiert dadurch die Fettproduktion der Haut).

Diät bei Tag

Wenn Sie arbeiten, ist es bequemer, einen Speiseplan für die Woche zu erstellen, indem Sie die erforderlichen Produkte im Voraus kaufen. Diese Diät ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet, dh Sie müssen nicht separat für sich selbst kochen. Es verbessert die Darmfunktion durch Verbesserung des Stoffwechsels.

Montag

  • Frühstück. Vollkornbrot-Toast + Tomate mit nativem Olivenöl extra + Kiwi + eine Portion fettarmer Joghurt oder Kefir.
  • Mittagessen. Gebackener Fisch + Gemüsesalat mit Zitronensaft + Erdbeeren + ein Glas frischer Saft (aber keinesfalls gekaufter Saft).
  • Nachmittags-Snack. Eine Portion fettarmer und ungesüßter Hüttenkäse.
  • Abendessen. Gazpacho-Suppe + Hühnchen, gedünstet mit Gemüse + ungesüßter fettarmer Joghurt.

Dienstag

  • H. Eine Portion brauner Reis + Gurke und Chinakohlsalat + Orange.
  • A. Gekochtes, gedämpftes oder geröstetes Fleisch + geschmorte Zucchini, Karotten, Erbsen + Birne oder frische Blaubeeren.
  • P. Hüttenkäse mit Apfel und einer Handvoll ungerösteten Nüssen.
  • W. Gebackener Lachs + gekochter Spargel oder frischer Gemüsesalat + Apfel.

Mittwoch

  • H. Kürbissuppe + Croutons aus Getreide oder Schwarzbrot.
  • A. Gekochtes Ei + eine Portion gedünstetes Gemüse (Karotten, Paprika, Tomaten) + ein Glas frisch zubereiteten Fruchtsaft.
  • P. Birne + eine Scheibe Hartkäse.
  • U. Portion gekochtes (gedämpftes) Rindfleisch + Salat aus Gemüse der Saison und Luzerne-Sprossen + fettarmer Joghurt.

Donnerstag

  • H. Teller mit Weizenbrei + frische Tomaten + Joghurt.
  • A. Gemüselasagne (mit Auberginen und Zucchini) + geriebener Karottensalat + frische Erdbeeren.
  • P. Hüttenkäse mit Nüssen.
  • W. Portion leichte Gemüsesuppe + Omelett mit Tomate + Kiwi.

Freitag

  • H. Haferflocken (kann sowohl in Wasser als auch in Milch gekocht werden, aber fettarm und ohne Butter) + Joghurt + Orange.
  • A. Gekochte (Dampf-) Hühnerbrust + Buchweizen + Dampfbrokkoli.
  • D. Ein paar Vollkorncracker + 2-3 Scheiben Hartkäse (fettarm) + Apfel.
  • U. Gemüseeintopf + Salat (Krabbenstangen und Chinakohl) + Portion Quark.

Samstag

  • H. Eine Portion brauner Reis + Huhn + Joghurt + frisches Obst oder Zitrusfrüchte (keine Bananen oder Trauben).
  • A. Gedämpfter Fisch + Salat (Hart- oder Weichkäse, Tomaten, frische Oreganoblätter) + Kiwi.
  • P. Vollkorn-Toast mit einem Tropfen lebendem Olivenöl, einem Zweig frischem Dill und gehackten Tomaten.
  • W. Rabbit, gedünstet mit Karotten + grünem Salat mit Leinsamen.

Sonntag

  • H. Vollkorncracker + Obstsalat + Joghurt.
  • A. Pflanzlicher brauner Reispilaf + Thunfischkresse + rohe Karotte oder frischer Apfel.
  • P. Orange + Getreidecracker.
  • D. Gebackener Lachs + gekochte Linsen + Brokkoli (gekocht, gedämpft oder gebacken) + Joghurt.

Das beschriebene Menü ist eher für den Beginn des Sommers geeignet. Einige Produkte werden jedoch durch andere ersetzt. Beispielsweise wird ein Dessert in Form einer frischen Erdbeere oder Birne im Winter durch kaliumreiche Rosinen, getrocknete Aprikosen, Aprikosen und Pflaumen ersetzt.

Apropos! Die Ergebnisse einer Akne-Diät werden nicht sofort spürbar sein. Der Körper beginnt allmählich, den Ausschlag loszuwerden und Giftstoffe zu entfernen.

Aus der Diät streichen...

Feinde: Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index, transgene Fette, Cholesterin, Farbstoffe... Darüber hinaus schädigen Lebensmittel, die reich an Brom und Jod sind.

  • Süßigkeiten, Mehlgebäck. Dies sind die Champions im glykämischen Index. Süßigkeiten, Zucker, Soda, Eis, Brötchen und Donuts sind nicht nur Feinde der Taille, sondern auch der Haut. Akne wird auch durch moderne Säfte, Cracker, Pommes Frites und Cornflakes verursacht (die Tabelle der glykämisch gefährlichen Lebensmittel enthält sogar Wassermelonen, Trauben und Bananen). Natürlich ist es schwierig, diese "Schande" abzulehnen, weil Sie etwas Süßes wollen. Ersetzen Sie Zucker durch Honig, Pommes und Snacks durch getrocknete Früchte. Kaufen Sie als letzten Ausweg eine Tafel Schokolade, die jedoch bitter ist (mit einem Kakaogehalt von 70%)..
  • Weißmehlbrot. Diese Lebensmittel erhöhen den Insulinspiegel im Blut. Infolgedessen strahlt die Haut mehr, die Poren verstopfen, was bedeutet, dass sich Akne verschlimmert..
  • Fette. Fettreiche Milch, Schmalz, fettiges Fleisch oder Fisch funktionieren nicht. Darüber hinaus: Auch Ihre Sicht auf Pflanzenöl ist eine Überarbeitung wert. Kaufen Sie Öle, die lebhaft gepresst und nicht raffiniert sind.
  • Fleisch. Dies ist ein separates Gespräch: Schweinefleisch ist nicht nur geeignet, weil es fett ist, sondern auch, weil moderne Lebensmittel oft mit Wachstumshormonen gefüllt sind (und hormonelle Schwankungen Ihr Feind sind). Suchen Sie stattdessen nach hausgemachten Produkten. Kaufen Sie als letzten Ausweg ein Ladenlamm, ein Kaninchen oder einen Truthahn. Diät-Kalbfleisch oder Rindfleisch sollten ebenfalls verworfen werden. Laut Ärzten ist solches Fleisch führend im Hormongehalt. Aber wenn Sie nachgewiesene Leute finden, die zu Hause Kühe aufziehen, können Sie Rindfleisch essen.
  • Seetang. Dies ist die Jod-Brom "Bombe". Besonders schädlich bei der Behandlung von Akne ist Jod, das die Schilddrüse stärkt (wodurch es mehr Hormone produziert). Und Hormonschwankungen haben, wie Sie wissen, häufig Nebenwirkungen in Form von Akne auf der Haut. Andere Meeresfrüchte sind ebenfalls gefährdet..
  • Kaffee. Dieses Getränk ist reich an Koffein, einer Substanz, die die Menge des Hormons Cortisol erhöht. Das heißt, jede Tasse Getränk ist gleichzeitig zwei Risikofaktoren für Akne: Stress (da Cortisol als Stresshormon bezeichnet wird) und hormoneller Shake.
  • Scharfe Gewürze, Gewürze.
  • Gekaufte Saucen (Mayonnaise, Ketchup usw.).
  • Geräucherte Produkte, Fast Food.

Damit die Diät gute Ergebnisse liefert, müssen alle diese gefährlichen Lebensmittel 6 Monate lang von der Diät ausgeschlossen werden..

Apropos! Viele, die versuchen, ein schnelles Ergebnis zu erzielen, lehnen kalorienreiche Lebensmittel ab und kaufen Hüttenkäse und Kefir mit 0% Fett. Aber hier wartet ein anderes Problem auf sie: Unser Körper nimmt kein Kalzium aus solchen Nahrungsmitteln auf. Sie müssen also Milch mit einem niedrigen, aber nicht vollständig fettfreien Gehalt kaufen..

Ja und keine Produkte

Auf den ersten Blick scheinen einige Lebensmittel gefährlich zu sein, aber gleichzeitig braucht der Körper sie, so dass es nicht nur möglich, sondern auch notwendig ist, sie sorgfältig in die Ernährung aufzunehmen..

Fetthaltiger Fisch. Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren gelten als eine der wichtigsten natürlichen „Pillen“ bei der Aknebehandlung und reduzieren lokale Entzündungen der Haut. Deshalb sollten Sie Lachs und Sardinen nicht aufgeben. Es ist zwar besser, diese Sorten nicht zu braten, sondern zu kochen oder zu backen.

Nüsse. Fast alle ihre Arten provozieren Akne. Aber Nüsse enthalten Zink und Selen (sie helfen bei Akne) und sind im Allgemeinen ein wertvolles Produkt für das Gehirn und andere Organe. Daher können Sie sie essen, aber nicht oft und in kleinen Portionen. Und um Hautschäden zu minimieren, essen Sie nur frische Nüsse und weigern Sie sich zu braten..

Das Trinken von Kakao (ein koffeinhaltiges Produkt) gegen Akne ist in Ordnung. Tee ist auch erlaubt, aber nicht stark. Grüner Tee ist besonders nützlich zur Bekämpfung schädlicher Radikale. Sie können sogar Ihre Haut abwischen, nachdem Sie Ihr Gesicht am Morgen gewaschen haben..

Im Winter, wenn es an Obst mangelt, möchten Sie Marmelade. Da es jedoch viel Zucker enthält, empfehlen Ernährungswissenschaftler ein solches Produkt nicht. Die Ausnahme bilden Rezepte ohne das "süße Gift" (z. B. Pflaumenmarmelade, die zu 100% aus Früchten besteht)..

Schließen Sie Eier nicht von der Diät aus. Aber Sie sollten nicht mehr als 2 pro Woche essen..

Weißer, gemahlener Reis ist verboten. Brauner Reis hingegen ist gesund. Es ist reich an Antioxidantien, Magnesium und Vitamin B, das den Hormonspiegel reguliert..

Fazit

  1. Ernährungsumstellungen lösen Akne selten vollständig auf, sind jedoch ein Faktor, der die Aknebehandlung beschleunigt.
  2. Die Diät besteht aus der Vermeidung von fetthaltigen Lebensmitteln, ungesunden Lebensmitteln (mit Farbstoffen, Hormonen, Transfetten).
  3. Die meisten Lebensmittel, die gut für die Gesundheit der Haut sind, sind bereits in unserer Ernährung enthalten: Karotten, Petersilie, Dill. Darüber hinaus sollte das Menü mit gekeimten Luzerne, Avocado, Nüssen und öligem Seefisch angereichert werden. Gleichzeitig das Braten vollständig eliminieren, Lebensmittel frisch, gekocht, dampfend und gebacken verzehren.

Top 7 der besten Medikamente zur Gewichtsreduktion

Kefir gegen Akne

Die Verwendung fermentierter Milchprodukte in der Kosmetik wirkt sich günstig auf den Hautzustand aus. Kefir gegen Akne wird in Form verschiedener Masken verwendet. Das Produkt ist ideal für alle Hauttypen. Zusatzstoffe können sowohl Hilfsbestandteile als auch Kräuterkochungen sein. Abhängig von den im Produkt enthaltenen Komponenten können Sie gute Ergebnisse bei der Behandlung und Vorbeugung von Hautproblemen im Gesicht erzielen..

Vorteilhafte Eigenschaften

Kefir für die Gesichtshaut wird nicht nur in Form von Kosmetika, sondern auch im Inneren verwendet. Wenn Sie das Produkt täglich vor dem Schlafengehen trinken, können Sie die Arbeit des Magen-Darm-Trakts verbessern, was wiederum das Auftreten von Akne verhindert. Kefir-Masken haben aufgrund des Inhalts einer großen Menge an Nährstoffen und Spurenelementen folgende Wirkung auf die Haut:

  • erfrischt und verleiht Elastizität;
  • weiß und entfernt Altersflecken und Sommersprossen;
  • hilft Akne loszuwerden;
  • lindert Entzündungen;
  • verhindert das Auftreten von Mitessern und Mitessern;
  • spendet Feuchtigkeit und verjüngt;
  • heilt Wunden;
  • glättet die Narben nach Akne;
  • erhöht die Schutzeigenschaften gegen Umwelteinflüsse.

Mit Kefir als Grundlage für die Herstellung von Kosmetika können Sie Akne, Hautausschläge, Peeling und Reizungen entfernen.

Beliebte Rezepte

Für fettige Haut

Kefir-Masken mit Zusatz von Heilkräutern reduzieren Entzündungen, reinigen, verengen die Poren, entfernen öligen Glanz und schwarze Flecken von Akne. Das Mittel wird wie folgt hergestellt:

  1. Gießen Sie 1 TL. trockene Kräuter aus Salbei, Kamille und Ringelblume mit einem Glas heißem Wasser.
  2. Bestehen Sie 1 Stunde und belasten Sie.
  3. Nehmen Sie 2 EL. l. Infusion und 4 fettfreier Kefir.
  4. 2 TL hinzufügen. Honig und 1 Löffel Mehl.
  5. Auf die Haut auftragen und 15 Minuten einwirken lassen..
  6. Abwaschen.
  7. Der Eingriff wird zweimal pro Woche durchgeführt.

Nützlich für die Heilung von Pickeln und dieses Rezept:

  1. Verbinden Sie 2 EL. l. fettarmer Hüttenkäse mit 1 Karottensaft.
  2. Schlagen Sie das Protein mit 1 TL. Zitronensaft.
  3. Mischen Sie alle Zutaten und fügen Sie 2 EL hinzu. l. Kefir.
  4. Warten Sie eine halbe Stunde.
  5. Vorsichtig mit einer Serviette entfernen und die Epidermis abspülen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Bei Problemhaut

Mit Hilfe einer Hefemaske können verschiedene Hautprobleme fast vollständig beseitigt werden. Der Algorithmus der Aktionen zur Herstellung des Produkts ist wie folgt:

Gesichtsmasken aus Kefir und grünem Tee sind ein guter Weg, um Akne vorzubeugen. Die Zusammensetzung wird wie folgt hergestellt:

  1. Mahlen Sie 1 TL. Tee.
  2. 250 ml Kefir hinzufügen.
  3. Mit 1 EL umrühren. l. gemahlene Haferflocken und ein Teelöffel Sonnenblumenöl.
  4. Gereinigte Haut schmieren.
  5. Nach 20 Minuten abwaschen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Masken für trockene Haut

Die Nährstoffmischung für Akne, Entzündungsprozesse und zur Heilung der Haut wird Schritt für Schritt wie folgt hergestellt:

  1. Einen Löffel Honig erhitzen.
  2. 10-12 Tropfen Olivenöl hinzufügen.
  3. 10 g frische Petersilie hacken.
  4. Mischen Sie 4 EL. l. Kefir mit allen Zutaten.
  5. Bewahren Sie die Zusammensetzung 30 Minuten lang auf.
  6. Beenden Sie den Vorgang mit dem Waschen.

Im Gegensatz zu Produkten für fettige Haut erfordert die trockene Epidermis die Verwendung eines fermentierten Milchprodukts mit hohem Fettgehalt.

Empfindliche Haut braucht ständige Flüssigkeitszufuhr und Ernährung. Wenn Sie Kefir für das Gesicht mit Haferflocken hinzufügen, können Sie Schuppenbildung, Trockenheit und Entzündungen beseitigen. Der Garvorgang ist wie folgt:

  1. Mischen Sie 2 EL. l. gehackte Flocken mit 0,5 Tassen kochendem Wasser.
  2. Warten Sie 20 Minuten.
  3. Mischen Sie das Eigelb mit 1 TL. Olivenöl.
  4. 3 EL hinzufügen. l. Kefir.
  5. Auf die Haut auftragen und 20 Minuten einwirken lassen.
  6. Mit Wasser entfernen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Mittel für den normalen Typ der Epidermis

Eine einfache Art der Pflege besteht darin, Ihr Gesicht mit frischem Kefir abzuwischen. Das Verfahren ist sehr einfach. Kefir wird auf die gewaschene Haut aufgetragen und die Epidermis leicht massiert. Die Produktreste werden mit einem feuchten Tuch entfernt. Für maximale Wirkung können Sie Ihr Gesicht mit einem in Milch getauchten Wattepad behandeln. Wenn die Haut verdorrt, verwenden Sie Mittel aus einem fermentierten Milchprodukt unter Zusatz verschiedener Obst- und Gemüsesäfte, geriebenem Fruchtfleisch von Äpfeln, Karotten, Kartoffeln. Die perfekte Maske wird mit Pfirsich- oder Aprikosenöl erhalten.

Anwendungsregeln

Bei der Vorbereitung von Masken sollten Sie einige Tipps beachten:

Um gute Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie die Haut vor Beginn des Verfahrens reinigen und dämpfen..

  • Kefir muss frisch sein.
  • Masken werden sofort nach der Vorbereitung verwendet.
  • Vor dem Auftragen ist es wichtig, die Haut von Schmutz, Fett und dekorativen Kosmetika zu reinigen.
  • Um den besten Effekt zu erzielen, muss die Haut gedämpft werden. Dazu können Sie eine in heißem Wasser getränkte Serviette auf Ihr Gesicht auftragen. Einige Minuten nach diesem Vorgang wird eine Maske mit einem Wattepad oder einem speziellen Spatel aufgetragen.
  • Das Werkzeug muss für eine bestimmte Zeit, die im Rezept angegeben ist, unbedingt stehen bleiben..
  • Es ist wünschenswert, die Manipulation in einer horizontalen Position durchzuführen..
  • Um den Effekt zu verstärken, wird die Zusammensetzung am besten mit warmer Milch abgewaschen. Sie können auch Abkochungen von Heilkräutern verwenden.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Einschränkungen

Kefir kann in der Regel nur bei Milchsäureintoleranz allergisch reagieren. Es sind jedoch verschiedene Hautausschläge und Entzündungen möglich, wenn den Masken zusätzliche Komponenten hinzugefügt werden. Zum Beispiel können Honig und Zitrone Allergien und Zimtverbrennungen verursachen. Sie können die vorbereiteten Formulierungen auf Kefirbasis nicht mit vorhandenen Wunden, Schnitten und starken Entzündungsprozessen verwenden.

Kefir für die Gesichtshaut

Haben Sie viel über die Vorteile von Kefir gehört und trinken gerne ein Glas dieses wunderbaren Getränks? Was ist mit der Verwendung dieses Milchserums in der Kosmetik? Es gibt viele großartige Rezepte, die Ihnen helfen, jung zu bleiben und Ihre Haut zu straffen..

Die Vorteile von Kefir für die Gesichtshaut

Dieses Getränk ist ein vielseitiges Gesichtspflegeprodukt. Es ist für alle Hauttypen geeignet. Warum ist dieses fermentierte Milchgetränk so gut??

  • Kefir reinigt die Haut perfekt, entfernt überschüssiges Fett und bekämpft den Glanz des Gesichts. Aus diesem Grund wird dieses Produkt gerne als Kosmetik für Besitzer fettiger Haut verwendet..
  • Wenn Sie Ihre Haut aufhellen oder die Farbe Ihrer Sommersprossen etwas abschwächen möchten, nehmen Sie sich Zeit, um teure Cremes und Lotionen zu kaufen. Regelmäßiger Kefir hilft dabei, Ihren Hautton aufzuhellen und auszugleichen. Tragen Sie einfach Kefir auf Ihr Gesicht auf und der Effekt wird nicht lange auf sich warten lassen..
  • Liebhaber von Reinigungsmasken sollten auf jeden Fall eine Kefir-Gesichtsmaske ausprobieren. Kefir hat eine ausgezeichnete reinigende Wirkung, reinigt und strafft die Poren und Milchsäure befeuchtet auch die Haut.
  • Sie können dieses Produkt auch als Reinigungsmittel verwenden, indem Sie die Haut mit einem Wattepad abwischen. Dieser Vorgang nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, hat aber eine hervorragende Wirkung..
  • Kefir für die Haut nach 50 Jahren kann als Tonikum verwendet werden. Die Haut wird angehoben und straffer.

Waschen mit Kefir

Hast du schon vom Waschen mit Kefir gehört? Das Reinigen der Haut mit Kefir ist ein sehr häufiges Verfahren. Es sollte jedoch beachtet werden, dass solche Manipulationen am besten durchgeführt werden, wenn Sie Mischhaut oder fettige Haut haben. Kefir wirkt entzündungshemmend, trocknet die Haut perfekt, tötet Bakterien und Mikroben ab. Massieren Sie das Produkt einfach mit leichten Massagebewegungen auf Ihr Gesicht. Die Milchsäure im Kefir entfernt schnell Schmutz und Talg.

Für Besitzer trockener und empfindlicher Haut ist es jedoch besser, nicht auf ein solches Verfahren zurückzugreifen. Kefir trocknet die Haut aus und kann zu Reizungen führen.

Kefir für Akne im Gesicht

Hilft Kefir bei Akne? Lass es uns herausfinden. Kefir ist ein Produkt mit leicht saurem PH, und wie Sie wissen, ist bei einem solchen Säure-Base-Gleichgewicht die Vermehrung schädlicher Mikroben und Bakterien unmöglich. Aus diesem Grund eignet sich Kefir hervorragend im Kampf gegen Akne. Darüber hinaus entfernt die regelmäßige Anwendung von Kefir Mitesser im Gesicht und reguliert die Talgdrüsen. Sie können Kefir gegen Akne in Form von Reinigungsmasken oder regelmäßigem Waschen verwenden. Für eine größere Wirkung können Kefir auch Kräutertinkturen zugesetzt werden. Beispielsweise hat eine Tinktur aus Ringelblume und Salbei zusammen mit Kefir eine gute entzündungshemmende Wirkung. Wenn Sie eine Kefir-Maske gegen Akne herstellen möchten, geben Sie einfach ein wenig Mehl oder Stärke in die Mischung.

Wie Sie Ihr Gesicht mit Kefir aufhellen

Wenn Sie Pigmente oder Sommersprossen im Gesicht haben, können Sie Ihre Haut jederzeit mit Kefir aufhellen. Zu diesem Zweck sollten am besten spezielle Bleaching-Masken hergestellt werden, die neben Kefir auch andere Bleaching-Komponenten enthalten. Es ist gut, Masken mit Kefir und Gurke, Zitronensaft, Petersilie zu machen. Solche Masken entfernen die Pigmentierung perfekt, können aber nicht missbraucht werden, da Sie die Haut austrocknen können.

Kefir von Sonnenbrand im Gesicht

Eine weitere wunderbare Eigenschaft von Kefir ist seine beruhigende Wirkung auf Sonnenbrand. Wenn Sie eine rote und schmerzhafte Bräune im Gesicht loswerden müssen, bietet Ihnen Kefir Erste Hilfe. Dieses Getränk beseitigt schnell die Schmerzen und den Juckreiz der Epidermisschichten, beschleunigt die Regenerationsprozesse und macht die Haut weich. Tragen Sie einfach Kefir auf die beschädigte Haut auf und lassen Sie es einwirken, bis es trocknet. Entfernen Sie die Reste mit einem Wattepad. Sie müssen diesen Vorgang mindestens 5 Mal am Tag wiederholen..

Gesichtsmaske Kefir Stärke und Protein

Diese Maske pflegt und strafft die Haut. Es ist gut, dies vor jedem Ereignis zu tun, da es einen guten Lifting-Effekt hat. Zum Vorbereiten 1 EL mischen. l. Kefir, 1 EL. l. Stärke und 1 geschlagenes Protein.

Kefir-Maske zur Aufhellung des Gesichts

Die Kombination aus Kefir und Gurke wird Ihr Gesicht perfekt aufhellen und den Turgor Ihrer Haut verbessern. Mischen Sie einfach Kefir mit gehackter Gurke und tragen Sie es 15 Minuten lang auf die Haut auf.

Petersilie und Kefir liefern ebenfalls ein gutes Ergebnis. Petersilie fein hacken, mit Kefir mischen und auf das Gesicht auftragen. Mit warmem Wasser abspülen.

Denken Sie daran, dass solche Masken bei trockener Haut am besten auf Pigmentflecken oder Sommersprossen angewendet werden.

Kefir Gesichtsserum

Kefir-Serum für das Gesicht hat auch eine gute Wirkung. Wir können das fertige Produkt im Laden kaufen oder die Molke selbst herstellen. Frieren Sie eine Packung Kefir ein. Entfernen Sie den Kefir nach dem vollständigen Einfrieren und legen Sie ihn auf ein Käsetuch. Kefir beginnt langsam zu schmelzen und Sie erhalten ein natürliches Kefir-Serum, das als Lotion zur Reinigung und Aufhellung der Haut verwendet werden kann.

Kefir und Soda für das Gesicht

Wenn Sie nach einem sanften Peeling Ihres Gesichts suchen, probieren Sie dieses sanfte Peeling. Nehmen Sie die richtige Menge Kefir und geben Sie Soda hinzu, bis eine homogene dicke Masse erhalten wird. Tragen Sie ein Peeling auf das Gesicht auf und reinigen Sie die Haut sanft.

  1. Ist es möglich, nachts Kefir auf das Gesicht aufzutragen??
    Sie können dieses Verfahren nachts durchführen, jedoch nur für Besitzer fettiger Haut oder Mischhaut. Am besten auf bestimmte Hautpartien auftragen, um nicht das gesamte Gesicht auszutrocknen.
  2. Kann es Akne von Kefir geben?
    Sie können nur, wenn Sie allergisch auf dieses fermentierte Milchprodukt reagieren. Besitzer empfindlicher und empfindlicher Haut sollten mit diesem Getränk sorgfältig verschiedene Manipulationen vornehmen..
  3. Ist es möglich, jeden Tag mit Kefir zu waschen??
    Wenn Sie keine allergische Reaktion haben und die Haut zu fettiger Haut neigt, können Sie diesen Vorgang jeden Tag durchführen..
  4. So entfernen Sie Gesichtsschwellungen mit Kefir?
    Um überschüssige Flüssigkeit schnell aus den Schichten der Epidermis zu entfernen, können Sie aus diesem Milchprodukt eine beliebige Maske herstellen. Es ist gut, einer solchen Maske Dill hinzuzufügen, um überschüssige Flüssigkeit perfekt zu entfernen.

Wie Sie sehen können, gibt es viele einfache und bewährte Rezepte mit Kefir, mit denen Sie Ihre Haut zu Hause pflegen können. Probieren Sie unbedingt unsere Empfehlungen aus und teilen Sie Ihre Ergebnisse mit..

Welches Essen verursacht Akne

Gesichtshautprobleme im Jugendalter sind für uns nicht überraschend. Wie kann man jedoch die Tatsache erklären, dass es auf den Gesichtern vieler Mädchen weit über "20" oder sogar Frauen unter "35" Akne gibt und nicht einzelne, sondern ganze "Siedlungen". Feinde lieben es besonders, auf den Wangenknochen, dem Kinn und der Stirn zu erscheinen, und rötliche Reizungen treten in den Wangen in der Nähe der Nase auf. Bestimmte Lebensmittel verursachen diese "Schönheit".

Experten unterscheiden zwischen folgenden Arten von Akne:

  • Comedo. Dies ist nicht einmal ein Pickel, sondern seine ursprüngliche Form oder der sogenannte weiße Pickel. Comedone ist ein Talgpfropfen, der die Poren verstopft und die Ursache für zukünftige Entzündungen ist. Komedonen werden im Alltag auch Mitesser genannt. " Die schwarze Farbe ist ein Zeichen für oxidiertes Talg auf der Oberfläche des Komedons. Wenn sich im oberen Teil der Pore ein Stopfen gebildet hat, handelt es sich um eine offene Komedone, die auf der Hautoberfläche als leicht entfernbarer, mit Flüssigkeit gefüllter Tuberkel erscheint. Die geschlossene Komedone ist dementsprechend tiefer in der Pore lokalisiert. Auf der Haut erscheint es als dichte weiße Kugel, als wen. Wenn eine Infektion in eine solche Komedone gerät, entwickelt sich eine Papel.
  • Papule. Dies ist bereits ein vollwertiger Pickel, der beim Abtasten entzündet und schmerzhaft ist, weshalb seine Farbe von rot bis zyanotisch variieren kann. Wird beim Drücken blass und dann wieder blutunterlaufen.
  • Pustel. Kann primär sein. Kann aus einer Papel hervorgehen. Es unterscheidet sich von letzterem durch eitrigen Inhalt, der mit einem weißen Punkt auf der Oberfläche des Pickels austritt. Papeln und Pusteln haben den gebräuchlichen Namen "rote Akne". Knotige zystische Akne. Schwere Form von Pusteln, die nicht mehr isoliert sind, sondern Konglomerate bilden, die tief in die Dermis eindringen; Sie sind durch fistelartige Kanäle verbunden und sehr schmerzhaft. Erfordert eine ernsthafte systemische Behandlung.
  • Blitz Akne. Die schwerste Form der Akne geht nicht nur mit ausgedehnten Bereichen von Akne-Läsionen einher, sondern auch mit Hyperthermie, Muskel- und Knochenschmerzen und Veränderungen des Leukozytenblutbildes. Erfordert sofortige ärztliche Hilfe.

Wenn sich Ihre Haut verschlechtert hat und Akne aufgetreten ist, bedeutet dies, dass Sie falsch essen - der Körper leidet unter einem Mangel an bestimmten Nahrungsmitteln oder umgekehrt unter einer Überfülle. Eintöniges Essen oder umgekehrt der Missbrauch eines bestimmten Produkts wirkt sich nicht optimal auf das Gesicht aus. Dieses Problem ist besonders Büroangestellten bekannt, die tagsüber Teile abfangen. Es gibt also einige Produkte, die sehr schlecht für unsere Haut sind. Sie müssen jedoch nicht vollständig von Ihrer Ernährung ausgeschlossen werden. Alles sollte in Maßen erfolgen.

Akne tritt aus folgenden Lebensmitteln auf:

Kaffee

Besonders Instant, preiswerter Kaffee in Dosen. Wenn Sie mehr als drei Tassen Kaffee pro Tag trinken, ist Akne garantiert. Selbst wenn Sie Kaffeemaschinen bei der Arbeit haben oder selbst in einem Türken Kaffee kochen, verursacht ein Überschuss an Koffein in Ihrem Körper Akne. Dies liegt daran, dass Kaffee die Produktion des Stresshormons Cortisol erhöht. Und Stress ist eine der Hauptursachen für Hautprobleme im mittleren Alter. Besonders gefährlich sind Portionen süßen Kaffees auf nüchternen Magen..

Süß und Mehl

  • Zucker,
  • Pralinen,
  • Süßigkeiten,
  • Kuchen,
  • Kekse,
  • Eis,
  • Brötchen und Hauche,
  • Pommes und Croutons,
  • süßes Soda

Akne verursachen. Dazu gehören auch Säfte mit hohem Zuckergehalt. Sie werden nicht in der Lage sein, alle diese Produkte abzulehnen, und Sie müssen es auch nicht. Manchmal ist es nur besser, den Saft aus dem Beutel durch frisches Obst, süßes Soda mit Zitronenwasser oder grünem Tee zu ersetzen und statt des zweiten oder dritten Zuges getrocknete Pflaumen oder getrocknete Aprikosen zu essen.

frittiertes Essen

Das Wort "Fette" ist für viele sehr beängstigend, aber das bedeutet nicht, dass Sie gebratenes Fleisch, Ihre Lieblingskebabs und französisches Schweinefleisch für immer aufgeben müssen. Fette sind für eine normale Ernährung unerlässlich, und Sie können sie nicht vollständig aus Ihrer Ernährung streichen. Es ist wichtig, den Verbrauch zu reduzieren. Dazu müssen Sie die Portionen reduzieren oder gebratenes Fleisch nicht jeden Tag zum Abendessen, sondern 2-3 Mal pro Woche essen.

Lesen Sie auch:

Zu den gesunden Fetten gehören pflanzliche Fette. Daher sollte Ihre tägliche Ernährung Pflanzen- oder Olivenöl, Leinsamen- oder Sesamöl sowie jedes Pflanzenöl Ihrer Wahl enthalten. Verwenden Sie es, um Salate anstelle von völlig ungesunder Mayonnaise zu füllen..

Übrigens gibt es keine leichte Mayonnaise, es ist nur ein Werbegag, der Käufer anzieht. Der Kaloriengehalt von "leichten" Produkten wird nur in den Zahlen auf der Verpackung unterschätzt. Sie senken auch den Kaloriengehalt und ersetzen natürliche Inhaltsstoffe durch synthetische. Leichte Mayonnaise ist also doppelt schädlich.

Nüsse

Nüsse selbst sind sehr gesund und sollten immer auf Ihrer Tageskarte stehen, aber Nüsse sollten in kleinen Portionen, nicht mehr als 100 g pro Tag und vorzugsweise roh gegessen werden. Erdnüsse zum Beispiel sind viel gesünder roh als im Laden gekaufte Salz- und Konservierungsmittel geröstete Erdnüsse. Mandeln und Pistazien, Walnüsse und Pinienkerne in irgendeiner Form dürfen nicht mehr als 100 g pro Tag enthalten, wenn Sie nicht mit Akne umgehen möchten.

Milchprodukte

  • Kefir,
  • Hüttenkäse,
  • Milch

kann in jeder Menge verwendet werden, müssen Sie sich beschränken in:

  • Käse,
  • Eis,
  • Sahne,
  • fette saure Sahne.

Milchprodukte erhöhen dank des darin enthaltenen Progesterons und der darin enthaltenen Steroide die Aktivität der Talgdrüsen. Wenn Sie es gewohnt sind, täglich viele Milchprodukte zu essen, wählen Sie lebenden Joghurt, der acidophile Bakterien enthält, die den Stoffwechsel verbessern..

Was brauchen Sie noch, um Akne loszuwerden?

Arten von Medikamenten gegen leichte Akne
GruppeBeschreibung, pharmakologische WirkungDrogenFreigabe Formular
AntiseptikaDesinfektion, Hautreinigung, Vorbeugung von Entzündungsprozessen in den oberen HautschichtenStreptocid, Metropil Gel, Effezel, Tsindol, IchthyolsalbeTägliche Salbe, Aknemaske (verdünntes Pulver), Suspension
Adsorbentien, StoffwechselstabilisatorenBinden Sie Exogene (einschließlich Fette) im Verdauungstrakt und entfernen Sie sie aus dem KörperLactofiltrum, Bierhefe, kombinierte NahrungsergänzungsmittelOrale Tabletten
Antibakterielle Medikamente, AntibiotikaVerhindert mikrobielle EntzündungsinfektionenLevomikol, Dantsip T, ZineritSalben, Gele mit Antibiotika
Hormonelle DrogenDie Hormone, aus denen das Medikament besteht, reduzieren die Aktivität der TalgdrüsenHydrocortison-Salbe und AnalogaSalben, Gele, die Kortikosteroide enthalten

Betten Sie Pravda.Ru in Ihren Informationsstrom ein, wenn Sie operative Kommentare und Neuigkeiten erhalten möchten:

Fügen Sie Pravda.Ru zu Ihren Quellen in Yandex.News oder News.Google hinzu

Wir freuen uns auch, Sie in unseren Communities auf VKontakte, Facebook, Twitter, Odnoklassniki zu sehen.