loader

Haupt

Verhütung

Zinksalbe für das Gesicht: nützliche Eigenschaften und Applikationsmethoden

Lesezeit: 8 Minuten

Zinksalbe wird in der offiziellen Medizin seit vielen Jahrzehnten für verschiedene Hautkrankheiten eingesetzt, die durch innere Krankheiten oder äußere Faktoren verursacht werden. Dieses Medikament ist günstig und kann in jeder Apotheke gekauft werden. Er hat sich in der Kosmetik bewährt: Zinksalbe für die Gesichtshaut liefert gute Ergebnisse und hilft, in relativ kurzer Zeit ein attraktives Aussehen wiederherzustellen..

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Die Salbe ist eine weiße oder leicht gelblich dicke Masse, die in Aluminiumrohren, Polymer- oder Glasflaschen verpackt ist. Die meisten Hersteller wählen die erste Verpackungsoption als die für den Verbraucher bequemste. Der Patient kann je nach Schwere des Problems und geplanter Behandlungsdauer eine kleine Tube Salbe (25 oder 30 g), mittlere (50 g) oder große (100 g) kaufen.

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Zinkoxid, sein Massenanteil am Gesamtvolumen beträgt 10%. Zink ist ein unersetzliches Biomineral, das in mehreren hundert Enzymen des Körpers enthalten ist. Zinksalbe verwendet ihre Verbindung mit Sauerstoff, der viele medizinische Eigenschaften hat..

Medizinische Vaseline wird als Hilfskomponente verwendet. Aufgrund seiner weichen Struktur verteilt sich die Salbe leicht über die Oberfläche der Epidermis. Vaseline gleicht die trocknende Wirkung von Zink aus und verhindert, dass die Haut wertvolle Feuchtigkeit verliert.

Die klassische Zinksalbe enthält nur diese beiden Komponenten. Einige Pharmaunternehmen stellen jedoch verschiedene Arzneimittel her, die zusätzlich Menthol, Retinol (Vitamin A) und Tocopherol (Vitamin E) enthalten..

Pharmakologische Eigenschaften

Wenn Sie die Anweisungen für Zinksalbe lesen, sehen Sie eine große Liste von Indikationen, für die dieses externe Mittel verschrieben wird:

  • Therapie und Prävention von Windeldermatitis;
  • Windelausschlag;
  • Dekubitus;
  • Photokontaktdermatitis;
  • kleinere Hautläsionen - Schnitte, Kratzer, Schürfwunden, kleine oberflächliche Wunden und Verbrennungen;
  • Ekzem;
  • Schuppenflechte;
  • Hitzepickel;
  • Diathese;
  • Windpocken;
  • Herpes;
  • Akne;
  • Akne;
  • Akne.

Die beeindruckende Liste der Zwecke erklärt sich aus den einzigartigen Eigenschaften von Zinkoxid. Diese Chemikalie wirkt sich positiv auf die betroffene Haut aus:

  • reduziert Entzündungen und Exsudat;
  • lindert Irritationen;
  • trocknet aus;
  • erhöht die lokale Immunität des Gewebes;
  • normalisiert den Stoffwechsel in den Zellen der Epidermis;
  • desinfiziert;
  • heilt;
  • korrigiert die Produktion von fettigen Sekreten;
  • stellt die Hautstruktur wieder her.

Wenn Sie auf die Ratschläge von Kosmetikerinnen hören, ist das Spektrum der nützlichen Eigenschaften von Zinksalben viel breiter. Die Anwendung auf der Gesichtshaut führt zu spürbar positiven Ergebnissen:

  • verlangsamt die Bildung neuer Falten;
  • Rötungen und vermehrte fettige Haut verschwinden;
  • kleine Abszesse werden getrocknet;
  • pigmentierte Bereiche verblassen und werden weniger auffällig;
  • Epidermiszellen erholen sich und erneuern sich schneller;
  • poröse Haut wird glatt und gleichmäßig.

All diese Eigenschaften machen Zinksalbe zu einem unverzichtbaren Mittel für die Hautpflege. Das Medikament kann allein oder als eine der Hauptkomponenten bei der Pflege und Verjüngung von Masken verwendet werden.

Anwendung in der Kosmetologie

Das Verfahren zur Verwendung von Zinkoxid hängt vom Zustand der Epidermis und dem gewünschten Ergebnis ab. Manipulationen sollten erst durchgeführt werden, nachdem die Haut von dekorativen Kosmetika, Staub, Schweiß und Talg befreit wurde. Um eine vollständige Reinigung zu erreichen, waschen Sie es mit Gel oder Schaum und reiben Sie Ihr Gesicht mit Chlorhexidin, Lotion oder Mizellenwasser.

Dunkle Flecken

Zinksalbe hilft, die durch Schwangerschaft, endokrine Störungen oder erhöhte Empfindlichkeit der Haut gegenüber ultraviolettem Licht verursachte Pigmentierung zu neutralisieren. Zink macht Akne weniger auffällig - dunkle Formationen bleiben nach geheilter Akne zurück.

Um Sommersprossen und Altersflecken zu entfernen, müssen Sie 2-3 mal täglich eine dünne Schicht Salbe auf die Problemzonen des Gesichts auftragen. Solche Manipulationen sollten durchgeführt werden, bis die unerwünschte Pigmentierung vollständig verschwunden ist..

Bei trockener Gesichtshaut kann eine solche Behandlung mehr schaden als nützen, da Zink einen starken Trocknungseffekt hat. Um Pigmentierung von trockener Haut zu entfernen, wird empfohlen, Zinksalbe zu gleichen Teilen mit Babycreme oder Öl zu mischen. Jede Creme für die Gesichtshaut und sogar gewöhnliche Butter kann als pflegende und feuchtigkeitsspendende Komponente verwendet werden..

Akne und Akne

Zinksalbe ist antimikrobiell und entzündungshemmend und kann daher zur Behandlung von Akne und Akne eingesetzt werden. Art der Anwendung: Tragen Sie das Produkt mit einem Wattestäbchen auf die zuvor gereinigte Oberfläche auf. Der Eingriff kann bis zu 3 mal täglich durchgeführt werden..

Das Produkt muss nur auf einzelne Abszesse und nicht auf das gesamte Gesicht aufgetragen werden. Die Ausnahme bilden Fälle, in denen sich auf der Hautoberfläche eine große Ansammlung von Mitessern gebildet hat, die jeweils sehr problematisch sind.

30-60 Minuten nach dem Auftragen sollte überschüssige Salbe mit einer Serviette oder einem Papiertuch abgetupft werden. Während der Behandlung von Akne wird empfohlen, auf dekorative Kosmetika und aggressive Reinigungsmittel zu verzichten. Ein sichtbares Ergebnis ist nur bei regelmäßiger Anwendung der Salbe zu erwarten.

Verbrennungen

Zinkoxid hat sich bei der Behandlung kleinerer Verbrennungen bewährt - solare, thermische und chemische. Wenn die Haut mit großen Blasen bedeckt ist, müssen Sie natürlich stärkere und teurere Dexpanthenolprodukte verwenden. Bei geringer Rötung kommt aber auch die Zinksalbe zurecht.

Das Produkt muss dünn aufgetragen und gleichmäßig über den gesamten hyperämischen Bereich verteilt werden. Wenn wir über die chemische Natur der Verletzung sprechen, kann die Anwendung der Salbe erst durchgeführt werden, nachdem die aggressive Substanz, die die Verbrennung verursacht hat, neutralisiert wurde.

Sonnenbrände können 4-5 mal am Tag thermisch und chemisch geschmiert werden - 2-3 mal am Tag und immer unter einem Verband. Die sofortige Verwendung von Zinksalbe hilft, verletzte Haut schnell zu beruhigen und ein Abblättern zu verhindern..

Allergie

Eine allergische Reaktion auf Lebensmittel, Medikamente, Sonne, Frost und andere Reizstoffe führt häufig zu einem kleinen, rötlichen Ausschlag im Gesicht, der mit Zinksalbe behandelt werden kann. Es darf 3 bis 6 Mal am Tag verwendet werden..

Sie können das Produkt mit Ihren Fingern oder Wattepads auf Problembereiche auftragen. Unmittelbar nach der Anwendung tritt manchmal ein leichtes Brennen oder Jucken auf, aber nach 15 bis 20 Minuten verschwinden die unangenehmen Symptome.

Behandlungsverfahren für Allergien im Gesicht werden für 7-10 Tage empfohlen. Wenn jedoch nach 3-5 Tagen keine spürbare Besserung eintritt, müssen Sie ein anderes Medikament wählen.

Gesichtsmasken

Zinksalbe hat ein breites Anwendungsspektrum in der Kosmetik: Sie hilft nicht nur, die Hautfarbe auszugleichen, Entzündungsherde, Verbrennungen und allergische Hautausschläge zu beseitigen, sondern auch Falten im Gesicht spürbar auszugleichen. Das Medikament kann in reiner Form oder als Teil nahrhafter Masken verwendet werden. Wenn keine Zeit zum Herumspielen mit der Herstellung komplexer Formulierungen bleibt, kann Zinksalbe auf die Gesichtshaut aufgetragen und über Nacht stehen gelassen werden.

Verwenden Sie Zinkpräparate nicht zu häufig, da die Haut sonst sehr trocken sein kann und eine zusätzliche Behandlung erforderlich ist.

Um die Schwere der Falten zu verringern und die Alterung der Epidermis zu verlangsamen, reicht es aus, 2-3 Mal pro Woche Zinksalbe zu verwenden. Salben und Masken auf Zinkbasis können tiefe Ausdrucks- und Altersfalten nicht beseitigen. Aber sie kommen mit feinen Falten, schlaffer Haut im Gesicht und Dekolleté zurecht.

Wirksame Rezepte für Masken mit Zinkoxid sind in der Tabelle aufgeführt:

Eine Art

Komposition

Hinweis

  • 1 Teil Zinksalbe.
  • 1 Teil Creme für trockene Haut "Spermaceti".
  • 1 Teil Pflanzen- oder Kosmetiköl

2-3 mal pro Woche anwenden.

Belichtungszeit - 20 Minuten.

Bewahren Sie die vorbereitete Mischung im Kühlschrank auf und erhitzen Sie vor dem Auftragen auf die Haut die erforderliche Menge der Zusammensetzung in Ihrer Handfläche

  • 1 frisches Eigelb.
  • Zinksalbe.
  • Blauer kosmetischer Ton.

Alle Zutaten sollten ungefähr das gleiche Volumen haben und die Konsistenz der Maske sollte an Sauerrahm mittlerer Dicke erinnern.

Die Maske sorgt für einen guten Lifting-Effekt und entfernt die fettige Haut.

Nach dem Abwaschen der Zusammensetzung sollte das Gesicht mit einer feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Creme geschmiert werden.

Mit Akne

  • 20 g Zinksalbe (10%).
  • 25 g Salicylsalbe (10%).
  • 25 g Schwefelsalbe (33%).
  • 5 Tropfen öliges Vitamin A..
  • 7 Tropfen Birkenteer.

Auf Wunsch können Sie der Maske 2 Tropfen ätherisches Rosmarin-, Bergamotten-, Teebaum- oder Wacholderöl hinzufügen.

Punkt auf einzelnen Pickeln oder bedecken Sie mit einer dünnen Schicht Bereiche der Massenakkumulation von Akne.

Wiederholen Sie den Vorgang 2-3 mal am Tag..

Es ist ratsam, das Produkt über Nacht im Gesicht zu lassen und morgens mit warmem Wasser abzuwaschen. Regelmäßige Anwendung - 2-4 mal pro Woche.

Die Maske hilft, kleine Abszesse und Stopfen herauszuziehen, die Haut zu desinfizieren, sie von abgestorbenen Zellen zu reinigen, Entzündungen und Rötungen zu entfernen

Zinksalbe kann durch Analoga ersetzt werden, beispielsweise Zinkpaste, Zindolsuspension, Zinksulfat oder Salicyl-Zink-Salbe. Cremes mit Zink - Sudocrem oder Desitin wirken ebenfalls effektiv.

Zinksalbe - äußeres Antiseptikum zur Behandlung von Dermatitis und Windelausschlag

Zinksalbe ist ein pharmazeutisches Präparat zum Trocknen von Druckstellen. Die Anleitung regelt die Verwendung der Salbe als äußeres Antiseptikum. Womit hilft Zinksalbe? Und wie wird es bei Dermatitis, Entzündungen, Windelausschlag eingesetzt?

Zinkoxid

Der Hauptwirkstoff ist Zinkoxid. Er hat eine entzündungshemmende und trocknende Wirkung. Vor zwanzig Jahren wurden in den verschreibungspflichtigen Abteilungen verschiedene Redner vorbereitet, und Zink war in jeder Salbe zur Behandlung von Dermatitis enthalten. Noch heute enthalten viele Babypuder und Sonnenschutzmittel Zink..

Die Verwendung des Elements zur Hautbehandlung hat eine lange Geschichte. In den Abhandlungen alter Heiler war Zink in vielen Verbindungen gegen Hautentzündungen enthalten. Im alten China rieben Frauen ihre Gesichter mit einer Paste aus zerquetschten Perlen (die auch Zink enthält). Fügte es Schatten, Puder, Lippenstift hinzu.

Was gibt dieses Element und warum ist es in verschiedenen Cremes für die Hautpflege so gefragt?

Zink für die Gesundheit der Haut

Zink ist ein Spurenelement, das zu 99% in den Körperzellen und zu seiner höchsten Konzentration im Gehirn konzentriert ist. Bei einem Mangel an Zink leiden zuerst die Pufferorgane (Nägel, Haare) und die Haut. Verwenden Sie zur Wiederherstellung zinkhaltige Verbindungen (Cremes und Salben). Zinksalbe ist eine der günstigsten Möglichkeiten, um die Haut mit einem essentiellen Spurenelement zu versorgen.

Interessant: Es gibt einen einfachen Test, um herauszufinden, ob Ihre Haut genug Zink hat. Wenn Ihre Wunden langsam heilen, bedeutet dies, dass Ihnen Zink fehlt..

Die Zusammensetzung der Zinksalbe

Die Basis der Zinksalbe ist Vaseline. Die Menge an Zinkoxid und Vaseline beträgt 1:10. Verschiedene Hersteller fügen der Hauptzusammensetzung zusätzliche Komponenten hinzu - Menthol, Fischöl, Parabene, Lanolin, Mineralöle, Wachs. Dies bestimmt die zusätzlichen Eigenschaften und den Preis der Salbe..

Die günstigsten Kosten sind für eine einfache Zusammensetzung (Zinkoxid + Vaseline). Teurer - Salbe mit Mineralölen und Parabenen. Einige Komponenten (Salicylsäure, Schwefel) verstärken die Wirkung der Salbe.

Zink und Salicylsäure

Die Zusammensetzung mit Salicylsäure wird als Salicyl-Zink-Salbe oder Lassar-Paste bezeichnet. Die Komposition wurde vor über 100 Jahren von einem Dermatologen erfunden. Es behandelt effektiv Akne und Hautentzündungen und hat einen spürbaren Bleaching-Effekt.

Die Salicylkomponente in der Zusammensetzung ist ein Keratolytikum, es verbessert die antiseptischen Eigenschaften der Paste. Die keratolytischen Eigenschaften von Salicil ermöglichen die Verwendung einer Salbe zur Erweichung von Hornhaut.

Salicylsäure verursacht häufig Hautreizungen und allergische Reaktionen. Daher wird es während der Schwangerschaft und in der Pädiatrie nicht angewendet (Kinder unter 12 Jahren werden nicht behandelt)..

Schwefel und Zink

Die Zusammensetzung unter Zusatz von Schwefel wird als Zink-Schwefel-Salbe bezeichnet. Beim Auftragen auf die Haut bildet die Schwefelkomponente Sulfide, die die entzündungshemmende Wirkung verstärken. Darüber hinaus ist Schwefel ein Adsorbens. Die Kombination von Schwefel und Zink liefert die fungiziden und antiparasitären Eigenschaften der Salbe. So können Sie die Zusammensetzung bei weinenden Geschwüren, eitrigen Ekzemen, Pilzkrankheiten und Krätze verwenden.

Zinksalbe: Anwendungshinweise

Die antiseptische Wirkung von Zinkoxid ist relativ schwach. Daher wird es bei Hautreizungen und nicht bei eitrigen Wunden und Infektionen eingesetzt.

Was die Salbe macht:

  • Trocknet (wird zum "Weinen" von Wunden verwendet).
  • Lindert Entzündungen (aus geröteten Bereichen gereizter Haut).
  • Reduziert Schwellungen (aufgrund reduzierter Entzündungen).
  • Beschleunigt die Hautepithelisierung, Regeneration und Bildung neuer Hautzellen sowie die Wundheilung.
  • Schützt vor reizenden Faktoren. Dadurch wird Zinkoxid in Sonnenschutzmittel eingearbeitet (Sonnenschutz).

Welche Zinksalbe schützt die Haut vor:

  • Aus ultraviolett.
  • Durch übermäßige Talgsekretion (reduziert die Aktivität der Talgdrüsen).
  • Aus Keimen (desinfiziert).

Zink wird als sichere Zutat bezeichnet und der Creme für schwangere Frauen und Neugeborene zugesetzt..

Zinksalbe: Gebrauchsanweisung

Apothekensalbe ist in Dosen und Tuben erhältlich. Anweisungen zur Verwendung von Zinksalbe regeln die Verwendung bei eitrigen Hautentzündungen. Die Zinkzusammensetzung ist mit Dermatitis, Windelausschlag und Dekubitus verschmiert. Es wird betont, dass Zink jene entzündlichen Prozesse behandelt, die mit der Freisetzung von Exsudat (Flüssigkeit) einhergehen..

Die Verwendung von Zinksalbe ist äußerlich. Die antibakterielle Wirkung von Zink ist schwach. Die Salbe behandelt keine Pilz- oder Virusinfektionen. Es trocknet nur aus und ermöglicht es Ihnen, Reizungen und Entzündungen schnell zu entfernen. Die Anleitung für die Salbe regelt die Anwendung bei Dermatitis, Windelausschlag, Streptodermie, Akne sowie bei der Behandlung von flachen Wunden, kleinen Schnitten.

Die Verwendung von Zinksalbe für Kinder ist ab den ersten Lebenstagen gestattet. Sie warnt und behandelt Windelausschlag, der bei Babys nach nassen Windeln auftritt. Es lindert auch Reizungen, die nach dem Kot auf der Haut verbleiben (oft mit Durchfall und Dysbiose - die Haut ist gereizt, es tut weh).

Die Verwendung von Zinksalbe während der Schwangerschaft ist ebenfalls zulässig. Während der Schwangerschaft verwenden Frauen die Zinkzusammensetzung, um kosmetische Defekte (z. B. Pigmentierung) zu verfärben..

Zinkoxid darf nicht verschluckt und Zinkdampf nicht eingeatmet werden. Einmal drinnen, verursacht dieses Element eine Vergiftung. Daher wird die Verwendung von Zinksalbe bei Rissen in den Brustwarzen einer stillenden Frau nicht empfohlen. Die Aufnahme von Zink in den Verdauungstrakt des Kindes ist mit toxischen Vergiftungen behaftet. Die äußerliche Anwendung der Salbe führt nicht zum Eindringen von Zink in den Blutkreislauf und verursacht keine Toxikose.

Betrachten wir nun, was mit Zinksalbe behandelt wird. Neben Dermatitis und Windelausschlag, wo auch die Zinkzusammensetzung von Vorteil ist?

Zinksalbe für Madenwürmer

Zur Behandlung von Madenwürmern wird der Anus des Kindes nachts mit Salbe bestrichen. Dies erfolgt für 3-4 Wochen. Jede Nacht kriechen Würmer durch den Anus, um Eier in die Falten des Anus zu legen. Dabei scheiden sie Substanzen aus, die starken Juckreiz verursachen. Das Kind kratzt sich am Arsch und bringt die Eizellen unter die Nägel. Danach nimmt er die Hände in den Mund und infiziert sich erneut.

Das Auftragen von Zinksalbe reduziert die Reizbarkeit und lindert Juckreiz. Das Kind juckt nicht und infiziert sich nicht mit Würmern.

Zinksalbe gegen Dermatitis (Diathese, Ekzem)

Diathese oder Dermatitis ist eine allergische Reaktion, die sich häufig in der Kindheit auf eine unverdaute Lebensmittelkomponente äußert. Dies sind verschiedene Namen für den gleichen Entzündungsprozess. Menschen, die weit von der Medizin entfernt sind, nennen es Diathese. Ärzte weisen auf Dermatitis, Ekzeme oder Hautentzündungen hin.

Hinweis: Dermatitis ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Entzündung, und Ekzeme sind das Ergebnis einer Entzündung (Krusten, Schuppen)..

Diathetische Entzündungen der Haut können weinen und trocken sein. Die Zinkzusammensetzung ist besonders wirksam bei weinender Diathese-Dermatitis. Zinksalbe gegen Ekzeme mit Freisetzung von flüssigem Exsudat ist das beste Mittel zum Trocknen und zur Vorbeugung von bakteriellen Infektionen. Eine wirksame Behandlung ist auch die Zinksalbe zur Diathese mit trockenen Krusten.

Zinksalbe gegen Akne und Schweiß

Die Verwendung von Zinksalbe für Mitesser hat ihre eigenen Eigenschaften. Wenn schwarze Punkte vorhanden sind, werden diese zuerst entfernt und anschließend Zinkpaste aufgetragen. Das heißt, Zinksalbe wird nach der kosmetischen Gesichtsreinigung (Dämpfen, Entfernen von Mitessern und anschließendes Trocknen) verwendet. Salbe für Mitesser (laut Bewertungen) verlangsamt das Auftreten von neuer Akne.

Die Zinkzusammensetzung entfernt effektiv den Schweißgeruch. Wenn Sie häufig schwitzen und keine Schweißblocker verwenden, holen Sie sich eine Zinksalbe. Trocknen Sie nach der morgendlichen Dusche Ihre Achselhöhlen gut und tragen Sie eine Zinkverbindung auf. Den ganzen Tag kein Geruch.

Zinksalbe in der Kosmetik

Zink wird nicht umsonst als Mineral der Schönheit bezeichnet. Zinkoxid ist in verschiedenen kosmetischen und pharmazeutischen Salben und Pasten für Körper und Gesicht enthalten. Zinksalbe für die Haut ist ein wichtiger Bestandteil der Gesundheit und der visuellen Attraktivität.

Was Zink der Gesichtshaut verleiht:

  • Unterstützt die Gesundheit der Hautzellen (was besonders bei der täglichen Anwendung von dekorativen Kosmetika erforderlich ist, die Nachtcreme mit einer zinkhaltigen Komponente lindert Entzündungen, die sich unter dem täglichen kosmetischen Dekor bilden).
  • Whitens Tan - der Aufhellungseffekt beeinflusst die Farbe von Altersflecken und Sommersprossen.
  • Behandelt Akne.

Zinksalbe für das Gesicht wird für fettige Haut verwendet (denken Sie an den Trocknungseffekt). Bei trockener Haut wird die Zusammensetzung nicht verwendet. Eine Zinksalbenmaske für trockene Haut wird aus Zinkoxid, Vaseline und kosmetischem Pflegeöl, Babycreme (zum Beispiel Johnson Babys Zusammensetzung) hergestellt. Sie können die Wirkung von Zinkpaste auch mit Butter mildern (sie wird der Zusammensetzung anstelle von Sahne zugesetzt). Gleichzeitig bleibt die entzündungshemmende Wirkung erhalten, ohne die Haut auszutrocknen.

Hinweis: Zinksalbe wird nicht als Make-up-Basis verwendet. Es kann eine Nachtcreme sein, und es kann keine Tagesgrundlage sein.

Salbe gegen Dekubitus und Windelausschlag

Das Auftreten von Dekubitus, Windelausschlag ist typisch für bettlägerige Patienten. Dies ist auf einen längeren Hautkontakt mit Urin und Kot zurückzuführen. Der beste Weg, dies zu verhindern, ist das Tragen einer feuchtigkeitstransportierenden Windel. Es verhindert, dass die Haut im Gesäß und in den Oberschenkeln nass wird.

Wenn bereits Hautreizungen aufgetreten sind, wird Zinksalbe verwendet. Es lindert Reizungen, heilt Hautentzündungen.

Wichtig: Vor dem Auftragen der Zusammensetzung wird die Haut gewaschen und trocken gewischt. Und erst danach - mit Salbe bestreichen. Es verhindert Hautkontakt mit Reizstoffen.

Wo Zinksalbe unwirksam ist

Da Zinkoxid ein mittelwirksames Antiseptikum ist, kann es Hautentzündungen nicht immer behandeln. Wenn es unwirksam ist:

  • Zinksalbe für Flechten - hat keine therapeutische Wirkung. Es kann Flechtenflecken austrocknen, kann jedoch ihre Ausbreitung nicht einschränken und das Auftreten neuer Flecken verhindern. Zinksalbe von einem Pilz (dem Erreger der Flechte) hilft nicht, ebenso wie von einem Virus oder von pyogenen Bakterien.
  • Zinksalbe gegen Herpes ist unwirksam. Es kann nur die vorhandenen Blasen austrocknen, hat jedoch keinen radikalen Einfluss auf deren Anzahl und das Ausmaß der Verteilung..
  • In ähnlicher Weise wird Zink-Salbe für Windpocken in der Heilungsphase verwendet. Wenn der Virus unter Kontrolle ist und keine neuen Hautausschläge mehr auftreten. Während dieser Zeit wird der Hautausschlag mit einem Hautantiseptikum behandelt. Die Anwendung der Salbe im akuten Stadium, wenn der Ausschlag nur auftritt, verringert den Juckreiz.

Anwendung von Zinksalbe: wie und wo

Zinksalbe wird auf intakte Haut aufgetragen. Daher beginnt die Behandlung mit Zinksalbe, sobald Reizungen und Rötungen auftreten, bevor sich schwere Wunden (Dekubitus, Krusten) bilden..

Wie schmiere ich Zinksalbe? Die Zusammensetzung wird in einer dünnen Schicht aufgetragen. Dies muss 2-3 mal am Tag erfolgen..

Kann ich Zinksalbe auf mein Haar auftragen? Ja, zinkhaltige Pasten werden für fettiges Haar verwendet. Sie werden auf die Kopfhaut aufgetragen und dort 40-60 Minuten belassen. Wenn das Haar sehr fettig ist, lassen Sie die Zinksalbe über Nacht auf dem Kopf (tragen Sie Polyethylen und einen Hut auf, um das Kissen nicht zu verschmutzen). Am Morgen waschen sie sich ab. Dieses Verfahren heilt ölige Seborrhoe..

Das Ergebnis der Verwendung von Zinksalbe ist nicht immer spürbar. Sein Aussehen hängt davon ab, wie stark die Reizung war. Die Zinkverbindung heilt leichte Entzündungen. Die Fotos unten zeigen, wie Zinkoxid bei der Behandlung von Dermatitis hilft.

Wichtig: Kupfer und Sojaprotein blockieren die Wirkung von Zink. Um die Verwendung von Salben in der Ernährung effektiver zu gestalten, sollten Sie daher die Menge an Sojaprodukten und kupferhaltigen Lebensmitteln (Erbsen und Bohnen, Walnüsse und Buchweizen, Meeresfrüchte und Leber) begrenzen..

Analoga

Zink ist ein mittelwirksames Antiseptikum. Es lindert Reizungen, kann aber Entzündungen nicht immer heilen. Schwere Entzündungen und Hautinfektionen werden mit ähnlichen Medikamenten mit stärkerer Wirkung behandelt (Levomekol-Salbe, Panthenol-Creme)..

Berücksichtigen Sie bei der Entscheidung, welche besser ist - Zinksalbe oder Panthenol - die Ursache für Hautentzündungen. Wenn es sich um ein pathogenes Bakterium oder eine Virusinfektion handelt, hilft Ihnen die Zinkzusammensetzung nicht..

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Zink wird fast nicht über die Haut in den Blutkreislauf aufgenommen und hat keine systemische Wirkung auf andere Organe. Daher hat Zinksalbe ein Minimum an Kontraindikationen..

Der einzige wichtige Faktor gegen die Verwendung der Salbe ist ihre individuelle Unverträglichkeit (Überempfindlichkeit oder Allergie). Das Vorliegen einer allergischen Reaktion wird durch Juckreiz, Rötung und Schwellung diagnostiziert, die nach dem Auftragen der Salbe auftreten.

Was ist sonst noch wichtig zu beachten? Die Salbe sollte nicht auf beschädigte Haut (Stellen mit Schnitten, Wunden) aufgetragen werden. Den Kontakt mit den Augen vermeiden. Auch die Zinkzusammensetzung ist für die Behandlung von akuten eitrigen Prozessen kontraindiziert..

Es gibt nur wenige Nebenwirkungen von Zinksalben: Die Haut kann an der Applikationsstelle dunkler werden.

Bewertungen

Die Salbe trocknet Akne und lindert Entzündungen. Und ist preiswert.

Und die Salbe half mir nicht sehr, bis ich den Darm reinigte. Es gibt viele Informationen zur Reinigung mit Enterosorbentien. Nach der Reinigung begann die Salbe gut zu helfen.

Wer weiß, was seborrhoische Dermatitis ist - er wird verstehen. Sie fuhren mich zu verschiedenen Ärzten, verschrieben mir teure Medikamente. Das Ergebnis ist so lala. Die Großmutter eines Nachbarn sagte - kaufen Sie Zinksalbe. Geholfen - fast bestanden.

Als Kind litt ich an Diathese. Von Kopf bis Fuß - alles war an schuppigen Stellen. Sie schmierten alles mit Zinksalbe. Alles verlief spurlos.

Und ich habe eine Woche lang mein Gesicht verschmiert. Akne ist immer noch da, aber die Haut ist glatter geworden.

Besser noch, fügen Sie der Zinksalbe Erythromycin hinzu. Der Effekt wird stärker und spürbarer. Zink selbst ist schwach.

Salicyl-Zink-Paste - jeder verwendet für Akne, und ich behandle Schwielen. Im Sommer - ein Penny-Tool zur Führung einer Pediküre.

Alle Informationen werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Und es ist keine Anweisung zur Selbstbehandlung. Wenn Sie sich unwohl fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Zinksalbe

Komposition

Die gleiche Hauptkomponente enthält Zink-Schwefel-Salbe.

Eine zusätzliche Substanz, die Bestandteil beider Produkte ist, ist Vaseline.

Freigabe Formular

Das Medikament wird in Dosen von 10-25 g verkauft.

pharmachologische Wirkung

Dieses Medikament hat entzündungshemmende, antivirale und wundheilende Wirkungen..

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Das Medikament hat entzündungshemmende, erweichende und schützende Eigenschaften und lindert auch die Symptome von Windelausschlag und Dermatitis. Darüber hinaus wirkt es adstringierend, desinfizierend und adsorbierend, bei topischer Anwendung trocknet es die Haut und macht sie weich..

Bei äußerlicher Anwendung wird das Mittel nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen..

Indikationen für die Verwendung von Zinksalbe

Indikationen für die Verwendung von Zinksalbe können wie folgt sein:

  • kleinere Sonnen- und Wärmeverbrennungen;
  • Dermatitis;
  • Windelausschlag;
  • Kratzer;
  • Ekzem;
  • schneidet.

Da das Mittel gegen Viren wirksam ist, wird es häufig auch bei viralen Hauterkrankungen eingesetzt. Wenn der Patient Zweifel an der Verwendung dieses Mittels hat, bei dem die Zinksalbe jeweils hilft, ist es besser, einen Spezialisten zu konsultieren. Er wird Ihnen im Detail sagen, wofür die Salbe ist und wie man sie aufträgt. Zum Beispiel verwenden einige Leute dieses Mittel gegen Akne, bei der Zinksalbe auf ein gereinigtes Gesicht ohne Make-up aufgetragen wird, sonst gibt es kein Ergebnis.

Kontraindikationen

Die Verwendung von Zinksalbe ist bei Überempfindlichkeit des Körpers gegen die Bestandteile des Arzneimittels sowie bei eitrig-entzündlichen Erkrankungen der Haut und des angrenzenden Gewebes kontraindiziert.

Nebenwirkungen

Bei Verwendung des Medikaments können die folgenden Nebenwirkungen auftreten: Juckreiz, Hautausschlag, Erröten usw. Bei längerer Anwendung des Produkts können Hautreizungen auftreten.

Anwendungshinweis für Zinksalbe (Art und Dosierung)

Die Anweisung für Zinksalbe informiert darüber, dass der Wirkstoff extern angewendet wird. Es muss 2-3 mal täglich auf geschädigte Hautpartien aufgetragen werden. Manchmal kann sich das Schema ändern, je nachdem, welche Zinksalbe angewendet wird.

Für diejenigen, die Zinksalbe gegen Windelausschlag verwenden, ist in der Gebrauchsanweisung angegeben, dass dies mehrmals täglich erfolgen sollte, und nach jeder Anwendung die Haut mit Babycreme zu schmieren..

Im Falle einer Diathese wird das Mittel 5-6 mal täglich angewendet. Nachts wird die Haut mit einer Lösung aus Kamille gewaschen, und wenn sie sich abzuziehen beginnt, wird eine Babycreme verwendet.

Bei Herpes wird das Arzneimittel mit Gerpevir kombiniert. Am ersten Tag des Auftretens des Virus werden sie abwechselnd jede Stunde und dann alle 4 Stunden verwendet..

Bei Flechten wird das Medikament mit der von einem Spezialisten verschriebenen Behandlung kombiniert. Das Arzneimittel wird täglich 5-6 mal angewendet.

Mit Windpocken hilft das Mittel bei juckender Haut. Es muss 4 mal am Tag angewendet werden..

Zusätzlich wird Zinksalbe gegen Falten aufgetragen. Es hilft, den Teint auszugleichen und Akne loszuwerden. Hierzu wird das Mittel 1 Mal vor dem Schlafengehen verwendet..

Zinksalbe gegen Akne wird bis zu 6 Mal pro Tag angewendet. Während der Behandlung ist die Verwendung von Kosmetika, einschließlich Make-up-Basen oder Tonika, verboten, da diese das Produkt unwirksam machen. Bewertungen zeigen, dass das Medikament regelmäßig angewendet werden muss, um ein positives Ergebnis zu erzielen. Wenn Sie Ihr Make-up nicht auslassen können, kann Zinkakne-Salbe vor dem Schlafengehen auf die gereinigte Haut aufgetragen werden. Um die Dermis nicht auszutrocknen, ist es ratsam, das Medikament 1 zu 1 mit einer gewöhnlichen Creme zu mischen.

Überdosis

Bei topischer Anwendung wird eine Überdosierung als unwahrscheinlich angesehen. Wenn das Medikament in großen Dosen eindringt, können Erbrechen, Durchfall und Krämpfe auftreten..

Interaktion

Es wurde keine signifikante Wechselwirkung mit anderen Medikamenten festgestellt.

Verkaufsbedingungen

Das Medikament wird ohne Rezept verkauft.

Lagerbedingungen

Das Produkt sollte bei Temperaturen bis zu 25 ° C gelagert werden, jedoch nicht im Kühlschrank. Das Arzneimittel sollte vor Kindern geschützt werden..

Verfallsdatum

Für Kinder

Das Medikament kann für Kinder verwendet werden. Nebenwirkungen sind äußerst selten. Es wird häufig bei Dermatitis bei Kindern angewendet. In diesem Fall wird das Medikament auf trockene Haut aufgetragen, insbesondere nachts. Es ist ratsam, das Werkzeug zu verwenden, wenn die erste Rötung, Reizung oder Windelausschlag auftritt..

Zinksalbe für Neugeborene

Bei Dermatitis wird die Zinksalbe für Neugeborene in einer dünnen Schicht unter der Windel aufgetragen. Dies sollte bei jedem Windelwechsel erfolgen. Das Werkzeug lindert Hautirritationen, die häufig bei häufigem Kontakt mit nassen Windeln auftreten.

Zinksalbe während der Schwangerschaft und Stillzeit

Zinksalbe ist während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht kontraindiziert. Es enthält nur sichere Inhaltsstoffe, die dem Fötus und dem Baby keinen Schaden zufügen. Es ist ein vielseitiges und sicheres Medikament, das bei vielen Hauterkrankungen hilft.

Bewertungen von Zinksalbe

Bewertungen von Zink Salbe sind meist positiv. Sie enthalten fast keine Berichte über Nebenwirkungen, aber sie enthalten Geschichten über wundersame Linderung von Akne, Windelausschlag, Entzündungen usw..

In der Regel finden Sie Bewertungen zu Zinksalbe gegen Akne. Sie beschreiben einen schnellen Effekt, der auftritt, nachdem Sie das Produkt verwendet haben. Bewertungen zur Verwendung von Salbe gegen Akne werden hauptsächlich von Mädchen abgegeben. Sie bemerken auch die Verfügbarkeit und die niedrigen Kosten des Arzneimittels, aufgrund dessen es sehr beliebt ist..

Laut Bewertungen trocknet Zink-Gesichtssalbe die Haut praktisch nicht aus, insbesondere wenn sie in Kombination mit einer normalen Creme verwendet wird. Die Hauptsache ist, es gemäß den Empfehlungen von Spezialisten zu verwenden, und ein positives Ergebnis ist garantiert..

Einige verwenden auch Zink-Salbe für Psoriasis, die Bewertungen in diesem Fall sind auch meistens lobend. Die Krankheit verschwindet nach einer Behandlung. Nur wenige Patienten klagen über einen unangenehmen Geruch des Produkts. Aber da die Droge eine der billigsten ist, verzeihen ihm die Leute diesen Mangel leicht..

Zinksalbe Preis wo zu kaufen

Der Preis des Arzneimittels wird unter ähnlichen Mitteln gegen Akne und andere Hautkrankheiten als sehr erschwinglich angesehen. Die Kosten betragen ca. 35-50 Rubel. Und der Durchschnittspreis für Zinksalbe in der Ukraine beträgt 11 Griwna. Sie können Medikamente in fast jeder Apotheke kaufen. Im Vergleich zu den Kosten eines importierten Arzneimittels gewinnt dieses Arzneimittel zweifellos. Deshalb ist er so beliebt..

Womit Zinksalbe hilft - zur Behandlung und für kosmetische Zwecke

Hallo liebe Leser des Blogs KtoNaNovenkogo.ru. Es besteht heutzutage kein Grund, sich über die dürftige Auswahl an Medikamenten zu beschweren. Aber die "Hingabe" der Menschen an die bekannten und bewährten Mittel verschwindet nicht..

Einer dieser "Veteranen des Erste-Hilfe-Sets" ist die Zinksalbe - ein kostengünstiges Arzneimittel auf Zinkoxidbasis.

Warum ein billiges Medikament so beliebt ist und bei welcher Zinksalbe es hilft, werde ich Ihnen in dieser Rezension sagen.

Was ist das Verdienst der Zinksalbe?

Das Medikament ist ein äußeres Antiseptikum. Die Salbe verdankt ihre trocknende und entzündungshemmende Wirkung Zinkoxid in ihrer Zusammensetzung.

Die Verwendung dieser Komponente zur Behandlung von Hautkrankheiten wurde in den Abhandlungen alter Heiler erwähnt..

Das gleiche Element "schützt" die Schönheit. Kosmetische Cremes auf Zinkbasis helfen, den Zinkmangel in den Zellen auszugleichen und die Pufferorgane (Haut, Nägel und Haare) zu unterstützen..

Was ist in der Droge

Die therapeutische und kosmetische Wirkung der Salbe wird durch ihre chemische Zusammensetzung bereitgestellt. In der folgenden Tabelle werde ich Ihnen die Wirkstoffe des Arzneimittels mit einer Beschreibung ihrer medizinischen Eigenschaften geben:

KomponenteHandlung
Zinkoxidheilt, lindert Entzündungen, wirkt antibakteriell, schützt die Läsion
Petrolatumerweicht, glättet die oberste Hautschicht
Mentholkühlt ab
Lanolin und DimethiconAllergien vorbeugen, die aggressive Zusammensetzung der Salbe mildern
Fisch fettzeigt die aktiven Eigenschaften von Omega 3, Vitamin D und Retinol

Anwendungshinweise

In der Gebrauchsanweisung des Arzneimittels sind folgende Indikationen angegeben:

  1. Ekzeme, Psoriasis (andere infektiöse und nicht infektiöse Krankheiten);
  2. Windeldermatitis bei Neugeborenen, Windelausschlag bei einem Kind, Diathese (von Pickeln auf den Wangen);
  3. Verletzung der Unversehrtheit der Haut (Schnitte, Schürfwunden) - beseitigt Anzeichen von Entzündungen, stoppt das Blut, desinfiziert);
  4. Windpocken (punktuelle Anwendung der Salbe hilft beim Trocknen von Pickeln).

Dies ist jedoch die "offizielle" Liste der Indikationen für die Verwendung der Salbe. Salicyl-Zink-Salbe wird unter den Menschen viel häufiger verwendet..

Womit Zinksalbe hilft

Ärzte verschreiben es in folgenden Fällen:

  1. Wenn der Patient Psoriasis-Eruptionen hat;
  2. Wenn Dermatitis, Streptodermie, Ekzem diagnostiziert wird;
  3. Wenn es oberflächliche Wunden im Gesicht und am Körper gibt;
  4. Wenn der Patient Dekubitus hat.

Schuppenflechte

Bei Psoriasis hilft Zinksalbe, Schwellungen und Juckreiz im Gewebe zu beseitigen. Die Wirkung des Arzneimittels ist nach dem ersten Gebrauch spürbar: Die Haut verliert ihre Helligkeit, trocknet aus, das Brennen "verschwindet"..

Wichtig! Zinksalbe bei Psoriasis ist ein Hilfsmittel, das von einem Dermatologen "in Last" zum Hauptgericht verschrieben wird.

Ekzem

Bei Ekzemen wird das Arzneimittel nur im Stadium des Rückfalls angewendet (was ist das?). Das feuchte Ekzem trocknet sofort aus, die Läsionen beginnen zu heilen. Nach dem Auftragen bildet die Salbe einen Schutzfilm, der nicht zu brechen und nicht mit einem Mullverband zu bedecken ist.

Allergie

Zinksalbe ist ein hypoallergenes Medikament, das sogar zur Behandlung von Säuglingen eingesetzt werden kann. Die Zusammensetzung hilft bei allergischen Manifestationen als Reaktion auf die Verwendung des Produkts oder die Einnahme des Arzneimittels.

Vor dem Auftragen der Salbe sollte der betroffene Bereich mit einem Antiseptikum behandelt werden - Zinkoxid beseitigt Juckreiz, trocknet den Hautausschlag und beschleunigt den Prozess der Geweberegeneration.

Windpocken

Zinksalbe gegen Windpocken lindert Juckreiz und trocknet den Ausschlag aus. Es ist notwendig, die Zusammensetzung 3-4 mal täglich auf die Pockennarben aufzutragen, bis die Krusten abfallen.

Gemessen an den Bewertungen zur Verwendung von Zinksalbe bei Windpocken verursacht das Medikament keine negative Reaktion, beschleunigt den Heilungsprozess von "Wunden" an Körper und Gesicht und verhindert die Bildung von Narben.

Kratzer, Schürfwunden, Verbrennungen

Hautschäden sind ein direkter Hinweis auf die Verwendung einer Zusammensetzung auf Zinkoxidbasis: Sie hat eine klare entzündungshemmende Eigenschaft. Die Salbe beseitigt Rötungen, reduziert Schwellungen und beschleunigt den Prozess der Gewebereparatur.

Das Produkt muss mehrmals täglich auf die gereinigten betroffenen Stellen aufgetragen werden, bis die unangenehmen Symptome nachlassen.

Beachtung! Die Salbe sollte nicht speziell auf einen Schnitt, eine Wunde oder einen Abrieb aufgetragen werden - die Zusammensetzung wird zur Behandlung des angrenzenden Bereichs, eines erweiterten Bereichs der Haut, verwendet.

Wofür wird Zinksalbe in der Medizin noch verwendet?

Zur Vereinfachung der Wahrnehmung der Informationen werde ich die Liste der Krankheiten, bei denen die Verwendung von Zinksalbe vollständig gerechtfertigt ist, in der folgenden Tabelle fortsetzen:

PathologieErläuterung
FlechteErleichtert den Zustand des Patienten: Die betroffenen Bereiche verlieren ihre Helligkeit, die Anzeichen einer Entzündung nehmen ab.
HerpesBeseitigt Juckreiz und Schwellungen des Gewebes.
PilzHilft bei der schnellen Wiederherstellung der Nagelplatte.
MadenwürmerWirksam zusammen mit Decaris (angewendet auf den Bereich um den Anus, der zuvor gereinigt und mit einem Antiseptikum behandelt wurde).
Hämorrhoiden (was ist das?)Das Medikament lindert Schwellungen, reduziert Knoten, bildet einen Film, der die Entwicklung von Blutungen verhindert.

Die Verwendung von Zinksalbe in der Kosmetik

Das auf Zinkoxid basierende Präparat hat eine ausgeprägte kosmetische Wirkung, sofern es regelmäßig angewendet wird. Am häufigsten wird Zinksalbe für Akne im Gesicht empfohlen (Akne).

Zinksalbe und Akne

Vor dem Auftragen der Salbe auf die betroffene Stelle muss die Gesichtshaut von dekorativen Kosmetika, Schmutz und Staub gereinigt werden. Sie können das Medikament punktuell anwenden oder eine dünne Schicht auf den Bereich mit Pickeln auftragen.

Da die Salbe schlecht einzieht, ist es besser, die Zusammensetzung nach einer halben Stunde mit einer trockenen Serviette abzuwischen. Die maximale Anzahl von Arzneimittelanwendungen beträgt 6 Mal pro Tag.

Beachtung! Vor Beginn des Kurses muss ein Allergietest durchgeführt werden. Tragen Sie die Zusammensetzung auf das Handgelenk auf und warten Sie auf die Reaktion. Sie können keine Make-up-Salbe verwenden..

Der Verlauf der Behandlung mit der Salbe wird fortgesetzt, bis die Akne vollständig verschwunden ist. Es lohnt sich, das Ergebnis der Therapie zu korrigieren, indem die Menge an Zink kontrolliert wird, die mit der Nahrung in den Körper gelangt. Um einen Rückfall zu vermeiden, wird empfohlen, Hülsenfrüchte, Leber, Hühnereier und Nüsse zu verwenden.

Zinksalbe gegen Falten

Es mag nicht ganz richtig klingen, aber die Verwendung von Zinksalbe zur Bekämpfung der Zeichen der Hautalterung ist ebenfalls ein lohnender Schritt..

Tatsache ist, dass das Medikament die Produktion von grundlegenden Hautproteinen - Kollagen und Elastin - stimuliert, die die tiefen und mittleren Hautschichten stärken und deren Alterung verhindern.

Die Salbe wird in einer sehr dünnen Schicht auf das Gesicht im Faltenbereich aufgetragen. Es ist wichtig, dass die Zusammensetzung nicht auf die Augenschleimhaut gelangt. Wenn Sie das Medikament täglich einnehmen, sollte der Kurs um 14 Tage verlängert werden..

Sie können Zinksalbe gegen Falten sowohl als eigenständiges Mittel als auch als Bestandteil von Anti-Aging-Masken verwenden.

Für Besitzer fettiger und trockener Haut

Bei fettiger Haut wird häufig eine Zinkoxidsalbe empfohlen. Es ist logisch: Die Zusammensetzung wirkt trocknend. Sie können ein Medikament verwenden, um den Glanz als eigenständiges Werkzeug zu eliminieren..

Besitzer trockener Haut sollten die Salbe nicht in ihrer reinen Form verwenden. In diesem Fall wird empfohlen, Zinkoxid mit Vaseline, kosmetischem Öl und Babycreme zu mischen. Die entzündungshemmende Wirkung der Zusammensetzung bleibt erhalten und die Wirkung wird weicher.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Der Grundbestandteil der Salbe wird von der Haut praktisch nicht aufgenommen und wirkt sich nicht negativ auf die Organe aus. Daher hat das Medikament eine enge Liste von Kontraindikationen.

Die Haupteinschränkung für die Verwendung der Zusammensetzung ist die individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Produkts - Allergie. Der zweite Punkt - Zink kann nicht für eitrige Prozesse verwendet werden.

Von den Nebenreaktionen stelle ich nur den wahrscheinlichen Juckreiz, die Rötung und die Schwellung der Haut als Reaktion auf die Unverträglichkeit der Zusammensetzung durch den Körper fest.

Was kann Zinksalbe ersetzen

Alle zinkoxidhaltigen Zubereitungen haben eine ähnliche Wirkung, darunter:

  1. Desitin-Creme;
  2. Zinksalicylpaste;
  3. Zinkschwefelpaste.

Bevor Sie ein Medikament durch ein anderes ersetzen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und die Anweisungen für ein Analogon lesen, das eine alternative Zusammensetzung und wahrscheinlich andere Kontraindikationen aufweist.

Wie Sie sehen können, Freunde, ist Zinksalbe wie ein Lebensretter: Sie hilft bei Wunden und verjüngt. Bei der Behandlung von Pathologien (was ist das?) Rate ich Ihnen jedoch, sie nur als Assistentin zu behandeln - der Schwerpunkt sollte weiterhin auf wirksamen Medikamenten liegen.

Ich wünsche dir immer jung und gesund zu bleiben!

Artikelautorin: Christina Chekhova

Zinksalbe: Was hilft, Gebrauchsanweisung

Zinksalbe ist eine beliebte, kostengünstige Formulierung auf Basis von Zinkoxid. Der Wirkstoff im topischen Produkt fördert die Hautheilung. Die offiziellen Anweisungen für die Verwendung von Zinksalbe enthalten eine detaillierte Beschreibung der Applikationsmethoden, Dosierungen, die helfen. Das Medikament ist bei vielen dermatologischen Problemen wirksam, aber kein Allheilmittel. In einigen Fällen sind verschiedene Analoga nützlicher.

Zusammensetzung des Arzneimittels

Das Medikament enthält einen Wirkstoff, der mit einer Salbenbasis gemischt ist.

Wirkstoff

Der Wirkstoff in der Pharmakologie heißt "Zinkoxid" (Zinkoxid). Eine anorganische Verbindung mit der Formel ZnO erscheint als weißes oder leicht gelbliches Pulver. Die Substanz ist Teil einer Zinksalbe, Analoga in Form einer Paste und Creme. Der Wirkstoff ist in Wasser und Alkohol praktisch unlöslich.

Alle 100 gr. Zinksalbe enthält 10 gr. Zinkoxid. Salbengrundlage für Haushaltszubereitungen - 90 gr. medizinisches Vaseline. Wenn die Komponenten gemischt werden, wird eine dicke, fettige Substanz von weißer Farbe erhalten..

Salbenbasis

Vaseline ist ein dermatoprotektives Mittel, das die Haut weich macht und schützt. In den letzten Jahren hat die Substanz von Kosmetikerinnen "Bekanntheit" erlangt. Vaseline wird aufgrund seiner Fähigkeit, einen undurchdringlichen Film auf der Haut zu erzeugen, als Komedogen angesehen.

Die Salbenbasis zieht schlecht ein, es ist schwierig, sie mit Wasser abzuwaschen. Eine fetthaltige Substanz mit Mineralöl und Paraffin hinterlässt einen öligen Glanz auf der Haut und färbt die Wäsche.

Hersteller von dermatologischen und kosmetischen Produkten verwenden eher weniger wasserabweisende und teurere Inhaltsstoffe.

Anna Margolina, Kandidatin für Biowissenschaften, Autorin von Büchern über Kosmetologie, bemerkte in einem ihrer Artikel, dass es zu früh ist, Vaseline abzulehnen. Die Substanz bietet die schützenden Eigenschaften von Zinkoxid, reduziert die Produktionskosten von Arzneimitteln.

Preise für inländische Zinksalbe in Gläsern und Tuben von 25 und 30 Gramm. sind 35-57 Rubel. Importierte Medikamente enthalten 10-20% des Wirkstoffs. Die Kosten für ausländische Analoga sind zehnmal höher.

Womit Zinksalbe hilft

Ein Produkt zur äußerlichen Anwendung reduziert die Exsudation (Flüssigkeitssekretion in entzündeten Geweben) und das Auslaufen (Trennung von Exsudat von Vesikeln auf der Haut). Die Arzneimittelschicht lässt kein Blut und keinen Schweiß durch.

Haupttherapeutische Wirkungen:

  • schwaches Antiseptikum (Desinfektionsmittel);
  • mild entzündungshemmend;
  • Wundheilung;
  • Trocknen;
  • adsorbierend;
  • adstringierend.

Die antiseptischen Eigenschaften von Zinkoxid sind im Vergleich zu Jod, Chlorhexidin, Wasserstoffperoxid und Salicylsäure schwächer. Dies ist einer der Gründe, warum das Mittel nicht zur Behandlung infizierter Läsionen eingesetzt wird..

Die heilenden Eigenschaften der Zinksalbe sind nützlich, um Rötungen und Entzündungen durch Sonnenbrand zu reduzieren und die betroffene Haut bei Sport- und Outdoor-Aktivitäten zu schützen. Nach dem Auftragen des Arzneimittels bildet sich auf der Haut ein dünner Film, unter dem die Epidermis trocknet und heilt.

Darüber hinaus ist das Tool:

  • verhindert das Erweichen des Gewebes und die Vergrößerung der Wunde;
  • schützt geschädigte Haut vor mikrobiellem Eindringen;
  • reduziert die reizende Wirkung von Exsudat;
  • absorbiert Giftstoffe von Bakterien und Pilzen;
  • schafft Bedingungen für die Regeneration;
  • beseitigt Rötungen und Schwellungen.

Die Wirksamkeit des Arzneimittels bei verschiedenen Hautläsionen ist unterschiedlich. Zinksalbe hilft nicht gegen Papillome, deren Auftreten durch eine Virusinfektion verursacht wird. Das Produkt hat keine antiviralen und keratolytischen Wirkungen.

Zinksalbe von Hornhaut schützt geschädigte Haut vor Austrocknen und Eindringen von Mikroben. Unter dem Film findet eine natürliche Heilung statt.

Das Produkt wird auf die betroffene Haut aufgetragen, um Entzündungen und Reizungen zu reduzieren. Das Medikament reduziert die Schwere exsudativer Prozesse und eliminiert die schädlichen Auswirkungen verschiedener Faktoren.

Zinksalbe wird bei Verbrennungen und leichten Verletzungen als Krankenwagen eingesetzt. Juckreiz und Rötung verschwinden innerhalb von 10-15 Minuten nach der Anwendung des Arzneimittels.

Hautallergien sind nicht die wirksamste Behandlung. Das Produkt hat jedoch weniger Nebenwirkungen als hormonelle Cremes. Tragen Sie eine dünne Schicht auf juckende Hautausschläge auf, um Entzündungen und Reizungen zu reduzieren.

Zinksalbe gegen Herpes auf den Lippen reduziert relativ schnell Juckreiz, trocknet die Blasen.

Bei atopischer Dermatitis wird es als nicht hormonelles Mittel verwendet, das auch für Säuglinge sicher ist. Schmieren Sie die geröteten Bereiche des Gesichts, der Hände und anderer betroffener Bereiche des Körpers, um Kinder von Juckreiz zu befreien. Stellen Sie sicher, dass das Kind die behandelten Bereiche nicht kämmt.

Trockenheit der Epidermis wird durch den Wasserverlust in der oberen Hautschicht verursacht. Infolgedessen bilden sich Mikrorisse und der Heilungsprozess verschlechtert sich. Zinksalbe gegen Psoriasis bildet eine ölige Schicht, die Wasser in der Haut hält. Das Produkt erweicht die Hornsubstanz (Keratin), deren Überschuss sich in Form von Schuppen und Plaques ansammelt.

Indikationen für die Verwendung von Zinksalbe sind:

  • Windelausschlag, stachelige Hitze (Windelausschlag) und andere Dermatitis, einschließlich Fotokontakt;
  • Dekubitus, trophische Geschwüre, andere ulzerative Hautläsionen;
  • oberflächliche Abschürfungen, Schnitte, Risse, Wunden;
  • Verbrennungen (einschließlich Sonnenbrand);
  • Ekzem im akuten Stadium;
  • Ausschlag mit Herpes simplex;
  • Streptodermie.

Zinksalbe während der Schwangerschaft schadet der Gesundheit der Frau und des ungeborenen Kindes nicht. Es ist notwendig, das Produkt richtig zu dosieren und anzuwenden, befolgen Sie die Anweisungen.

Zink ist für den normalen Verlauf der Spermatogenese und Testosteronsynthese essentiell. Ein Spurenelement gelangt mit der Nahrung in den Körper.

Zinksalbe wird zur Potenz (Vorbeugung von Impotenz) eingesetzt. Das Produkt täglich 10 Minuten einreiben. Die Dauer einer Behandlung beträgt 10 Tage. Nach einer Pause von 2 Monaten die Therapie fortsetzen (Prävention).

Beim Einreiben des Arzneimittels in den Prostatabereich verbessert sich die Mikrozirkulation im Gewebe der Drüse.

Anwendung von Zinksalbe

Reinigen, waschen und trocknen Sie den betroffenen Bereich, bevor Sie ein Zinkoxidprodukt verwenden, sofern Ihr Arzt nichts anderes bestimmt. Kann mit einer antiseptischen Lösung behandelt werden.

Die Verwendung von Zinksalbe - 2 bis 3 mal täglich. Tragen Sie das Medikament auf die Haut auf und verteilen Sie es mit den Fingerspitzen, bis die gesamte zu behandelnde Oberfläche mit einer dünnen Schicht des Medikaments bedeckt ist. Waschen Sie Ihre Hände sofort nach Gebrauch des Produkts gründlich.

Schmieren Sie kleine, nicht infizierte Kratzer und Verbrennungen. Bei Bedarf wird ein Verband auf eine dünne Schicht des Präparats aufgebracht. Eine dicke Schicht wird nicht benötigt, da Zinkoxid Wunden stark austrocknet, was die Heilung erschwert.

Zinksalbe aus Flechten beim Menschen wird als erweichendes, juckreizhemmendes und adsorbierendes Medikament verwendet. Seine Bestandteile töten keine Krankheitserreger ab, die zusammen als Flechten bezeichnet werden. Zinkoxid ist in der Wirksamkeit der Behandlung dieser Krankheit gegenüber antimykotischen und keratolytischen Lotionen, Cremes, minderwertig.

Zinksalbe gegen Nagelpilz wird auch verwendet, um Juckreiz und Reizungen im geschädigten Bereich zu reduzieren. Tragen Sie das Medikament auf die Haut rund um die Hornplatte auf. Durch den Nagel dringt der Wirkstoff nicht in die Haut ein, wo sich die Fäden des Pilzes befinden.

Zinksalbe gegen Hämorrhoiden wird auf die Haut um den Anus aufgetragen. Das Medikament hilft, Entzündungen im Bereich von Rissen zu reduzieren, beschleunigt die Resorption von Schäden. In den meisten Fällen werden die Symptome gelindert. Für eine vollständige Heilung werden mehrere Medikamente verwendet..

Die Krätze Milbe parasitiert die Haut, verursacht starken Juckreiz, Rötung an Bewegungsorten. Behandeln Sie die Krankheit mit Schwefelpräparaten, die den Tod des Erregers verursachen. Zink-Krätze-Salbe hilft, Hautreizungen zu reduzieren.

Salben und Cremes ziehen nach dem Baden besser in die noch feuchte, warme Haut ein. Es wird empfohlen, die trockene Epidermis mit warmem Wasser zu befeuchten und dann überschüssige Feuchtigkeit abzutupfen. Sie müssen nicht zu oft und lange schwimmen. Heißes Wasser erhöht die trockene Haut.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Das Medikament wird nicht zur Diagnose einer Allergie gegen einen seiner Bestandteile verwendet. Andere Kontraindikationen für Zinksalbe sind bakterielle Superinfektionen der Haut, Blutungen aus einer Wunde. Das Produkt wird während des Stillens nicht auf die Brustwarzen aufgetragen.

Bei der Verwendung des Arzneimittels zur Behandlung ausgedehnter Entzündungen mit fettiger Haut ist Vorsicht geboten.

Unerwünschte Wirkungen von Zinkoxid und Vaseline:

  • allergische Reaktionen in Form von Juckreiz, Hyperämie, Hautausschlag:
  • Verschlechterung der Symptome einer dermatologischen Erkrankung;
  • leichtes Brennen bei Anwendung auf entzündeter Haut;
  • Schälen der Epidermis;
  • Hautausschlag;
  • Atembeschwerden;
  • Keuchen, Engegefühl im Hals oder in der Brust (selten);
  • Schwellung von Mund, Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen (sehr selten).

Der Körper passt sich an, gewöhnt sich während der Therapie an die Medikamente. Daher können Nebenwirkungen erst in den ersten Tagen nach der Verwendung des Produkts auftreten und dann verschwinden. Normalerweise werden Zinkoxid und Vaseline von Erwachsenen und Kindern gut vertragen.

Zinksalbe in der Gynäkologie wird verwendet, um Entzündungen bei Vulvovaginitis zu reduzieren - Schäden an der Vulva und den Vaginalwänden.

In diesem Fall und bei anderen Krankheiten wird nicht empfohlen, sich selbst mit Arzneimitteln zu behandeln, die nicht für Schleimhäute bestimmt sind.

Anwendung in der Kosmetologie

Zinksalbe für das Gesicht ist ein Mittel, das vor vorzeitigen Falten, Pigmentierung und Sonnenbrand schützt. Regelmäßige Anwendung verbessert das Erscheinungsbild der Haut, sie wird gesünder.

In der Kosmetologie wird Zinksalbe als mäßiges Desinfektionsmittel, Adstringens und entzündungshemmendes Mittel verwendet. Das Medikament beseitigt Hautreizungen, die durch die Aktivität von Bakterien und deren Toxinen verursacht werden.

Für Akne

Zinksalbe gegen Akne hilft nur im Rahmen einer komplexen Therapie. Das Tool beseitigt nicht die Hauptursache für Aknebakterien, die sich in den Gängen der Talghaarfollikel vermehren. Zinkionen sind Teil der Verbindungen, die die Aktivität der Talgdrüsen regulieren.

Ein Medikament zur Aknebehandlung muss mindestens 20% Zinkoxid enthalten. Konzentriertere Zinkpaste ist gegenüber 10% iger Salbe bevorzugt.

Nach der Heilung der Akne bleiben rote oder braune postinflammatorische Flecken zurück. Das Akne-Mittel wird auf die gleiche Weise wie bei Akne angewendet.

Tragen Sie einen stecknadelkopfgroßen Produktklumpen direkt auf den zuvor gereinigten Hautbereich auf und reiben Sie ihn vorsichtig ein. Mehrere Tage anwenden, solange Entzündungen und Rötungen bestehen bleiben.

  1. Verwenden Sie zur Reinigung des Problembereichs vor dem Auftragen der Salbe eine Chlorhexidinlösung oder eine antibakterielle Lotion.
  2. Wenn es einen kleinen Pickel gibt, wird Make-up auf eine dünne Salbenschicht aufgetragen.
  3. Nach einigen Stunden wird die Haut mit einem mit warmem Wasser angefeuchteten Wattepad gereinigt und erneut eine Salbenschicht aufgetragen.
  4. Sie können das Produkt nachts auf Ihrem Gesicht lassen und morgens Ihr Gesicht waschen.

Oft bleiben nach dem Zusammendrücken von Akne blaue Flecken zurück. Solche Schäden werden auch mit Zinksalbe behandelt..

Es ist am besten, nicht zu quetschen, da sich das infizierte Talg vom Pickel auf das umgebende Gewebe ausbreitet.

Zinksalbe gegen Blutergüsse wird direkt auf die betroffene Stelle aufgetragen. Das Medikament beschleunigt die Absorption und unterstützt die natürliche Hautregeneration.

Von Falten und Altersflecken

Das Werkzeug wird als Anti-Aging-Mittel eingesetzt. Die Wirkung der Verjüngung beruht auf der Tatsache, dass Zink ein Regulator der Kollagensynthese ist, der der Haut Festigkeit verleiht. Ionen dieses Metalls verbessern den Stoffwechsel in der Dermis, werden zum Schutz vor ultravioletter Strahlung benötigt und ermöglichen es, dem Alterungsprozess länger zu widerstehen.

Zinksalbe gegen Falten:

  • hält das erforderliche Feuchtigkeitsniveau in der Haut aufrecht;
  • verhindert Kollagensynthesestörungen;
  • wirkt als entzündungshemmendes Mittel;
  • hilft bei der Adsorption von Mikroben und Toxinen.

Eine übermäßige Pigmentierung der Gesichtshaut wird durch ein hormonelles Ungleichgewicht und altersbedingte Veränderungen verursacht.

Zinksalbe gegen Altersflecken reduziert die schädlichen Auswirkungen verschiedener Prozesse auf die Epidermis. Regelmäßige Anwendung des Produkts hellt dunkle Hautpartien auf.

Wenden Sie das Medikament abends an. Eine gleiche Menge Lanolin oder Spermaceti-Creme wird zugegeben. Falls gewünscht, mit etwas Olivenöl verdünnen.

Wie wird es für Kinder verwendet

Zinksalbe gegen Windelausschlag bei Neugeborenen und Säuglingen wird unter einer Windel verwendet. Tragen Sie das Produkt vor dem Schlafengehen auf, damit sich das Kind nicht durch Hautreizungen unwohl fühlt.

Wenn der Windelausschlag 7 Tage anhält, wenden Sie sich an einen Kinderarzt.

Zinksalbe wird bei Kindern mit empfindlicher Haut angewendet, die zu Windeldermatitis neigen. Schmieren Sie die Haut um den Anus und das Gesäß. Eine dünne Schicht des Arzneimittels bildet eine Barriere gegen die aggressiven Wirkungen von Kot.

Verwenden Sie das Produkt nicht an den Genitalien.

Das Medikament wird verwendet, um Juckreiz im Anus zu beseitigen, der durch die Aktivität der kleinsten Parasiten verursacht wird. Benutzte Zinksalbe für Madenwürmer bei Kindern in der Nacht. Das Kind ist weniger besorgt über die Beschwerden, die mit der Freisetzung von Parasiten aus dem Darm verbunden sind.

Zinksalbe gegen Windpocken wird benötigt, um den Juckreiz im Bereich der Blasen zu reduzieren. Wenden Sie das Medikament 1-3 mal täglich an.

Analoga

Ausländische Hersteller von Zinksalben verwenden andere Hilfsstoffe: Lanolin ("Wollwachs", das durch Verarbeitung von Schafwolle gewonnen wird), Bienenwachs, synthetisches Analogon von Vitamin E, Cetylstearylalkohol, weißes Petrolatum (besser gereinigt). Daher sind importierte Medikamente eher wie eine Creme, sie ziehen schneller ein.

Es ist nützlich zu wissen, wie sich Zinksalbe von Zinkpaste unterscheidet, um jedes Mittel richtig anzuwenden. Zinkpaste wird im Alltag oft als Salbe bezeichnet. Das Medikament enthält 25 gr. Zinkoxid und 75 gr. Hilfsstoffe. 1 Teil ZnO macht 2 Teile medizinisches Vaseline und 1 Teil Stärke aus. Paste ist ein konzentrierteres Produkt.

Salicyl-Zink-Salbe enthält zwei Wirkstoffe - Salicylsäure und Zinkoxid. Das Medikament hat antiseptische, entzündungshemmende und keratolytische Eigenschaften. Das Tool wird zur Behandlung von Ekzemen und Hyperhidrose eingesetzt.

Schwefel-Zink-Salbe ist ein Medikament zur komplexen Behandlung von Seborrhoe und Psoriasis. Wirkstoffe wirken antiseptisch, lokal reizend, keratolytisch, adstringierend und peelend.

Andere Analoga der Zinksalbe - Desitin, Tsindol.

Bewertungen

Zahlreiche Bewertungen von Zinksalben unterstreichen die Nachfrage nach diesem Medikament..

„Ich habe Dexpanthenol gegen stachelige Hitze bei einem Kind verwendet. Dieses "Duett" half aus, die Hautreizung ging schnell vorbei "

„Die Salbe hat mir bei Akne geholfen. Ich legte es auf Pickel, kleine Schnitte, um schneller zu heilen. Das einzige, was ich an diesem Produkt nicht mag, ist ein fettiges Gefühl auf der Haut. ".

„Soweit ich mich erinnern kann, war Zinksalbe immer im Hausmedizinschrank. Ich habe mich daran gewöhnt, es für Risse in meinen Armen, Mückenstiche, Rötungen und Reizungen unter der Brust zwischen den Beinen zu verwenden. ".

Der Hauptbestandteil der Salbe ist Zinkoxid. Der Wirkstoff reduziert bei äußerlicher Anwendung Entzündungen, Reizungen, Rötungen und Juckreiz. Zinksalbe wird bei dermatologischen Problemen in der Kosmetik und Pädiatrie eingesetzt. Dies ist ein "Krankenwagen", "Zauberstab" für kleinere Hautläsionen.

Was Schwefelsalbe hilft, lesen Sie hier.