loader

Haupt

Akne

Tsindol

Jetzt gibt es sehr viele Mittel gegen Akne - von der Apotheke bis zu hausgemacht, hausgemacht. Unter den letzteren sind die sogenannten Sprecher sehr beliebt - Produkte, die auf der Basis von Alkohol oder Tinkturen unter Zusatz von Drogen hergestellt werden. Sie sind gut, weil sie mit Hilfe von Alkohol schädliche Bakterien zerstören und dank der Medizin die Haut heilen und beruhigen. Wir haben sogar darüber gesprochen, wie man dasselbe nach dem klassischen Rezept kocht. Aber unter den Rednern gibt es nicht nur zu Hause, sondern auch eine Apotheke. Eines davon ist Tsindol gegen Akne und Postakne.

In diesem Artikel werden wir versuchen herauszufinden, ob dieses Mittel wirklich die Wirkung hat, die Kunden von ihm erwarten, die Anweisungen für dieses Mittel genauer betrachten und die Bewertungen von Personen lesen, die bereits Erfahrung mit diesem Medikament haben..

Cindol gegen Akne: Zusammensetzung und Eigenschaften

Wie bereits erwähnt, ist Tsindol ein Apothekensprecher, der zur Behandlung dermatologischer Erkrankungen eingesetzt wird. Wie zum Beispiel Akne. Meistens wird es jedoch genau für den wirksamen Kampf gegen Letzteres gekauft, über den wir jetzt sprechen werden. In diesem Test erfahren Sie, wie Zindol gegen Akne hilft, welche Bestandteile in seiner Zusammensetzung enthalten sind und wie sie den Zustand unserer Haut beeinflussen..

Wie in den Anweisungen für das Medikament angegeben, ist Tsindol eine Suspension zur äußerlichen Anwendung. Das Produkt selbst hat die Konsistenz von flüssiger Sauerrahm, weiß. Das Medikament sieht aufgrund seiner speziellen Zusammensetzung, die viel Glycerin enthält, so aus. Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis, dass diese Substanz in der Lage ist, Feuchtigkeit zu speichern oder sogar die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. In der Tat funktioniert es nicht so. Glycerin sammelt Feuchtigkeit aus der Luft, so dass es manchmal eine Schutzschicht auf der Haut bilden kann. Wenn Sie jedoch keinen Luftbefeuchter in Ihrer Wohnung haben und die Heizung eingeschaltet ist, sammelt die Substanz Feuchtigkeit von Ihrer Haut. Deshalb sollten Sie vorsichtig sein. In Zindol wirkt Glycerin eher als Bindemittel, wodurch eine weiche, angenehme Konsistenz erreicht werden kann..

An zweiter Stelle steht mengenmäßig Ethylalkohol, von dem sich im Glas die gleiche Menge wie bei Glycerin befindet - genau 20 Gramm. Wir alle wissen, was es ist, also werden wir es nicht erklären. Es hat sowohl vorteilhafte als auch schädliche Eigenschaften für die Haut - es bekämpft aktiv Bakterien, die die Hauptursache für Akne sind, trocknet aber gleichzeitig die Haut stark aus. Bei empfindlicher Haut kann es sogar zu Reizungen kommen..

Dieses Medikament trocknet Pickel aus und desinfiziert die Haut aufgrund seiner antibakteriellen Wirkung. Außerdem lindert Akne Cindol Hautreizungen. Dieses Mittel wird häufig bei Windpocken angewendet, um schmerzhafte und juckende Hautausschläge zu beseitigen..

In Bezug auf die Zusammensetzung haben wir Zinkoxid, medizinischen Talk und Stärke. Nur jeweils 12,5 Gramm. Lassen Sie uns die Eigenschaften der einzelnen Komponenten für die Haut analysieren. Zink ist äußerst vorteilhaft, insbesondere bei der Aknebehandlung. Es tötet schädliche Bakterien sehr gut ab, desinfiziert und beruhigt die Haut. Wir haben bereits eine detaillierte Überprüfung der Zink-Salbe durchgeführt, die auf ihrer Grundlage hergestellt wurde, und waren angenehm überrascht. Als nächstes kommt medizinischer Talk. Es wird häufig bei der Herstellung von Babypudern und Pulvern verwendet. Es ist harmlos für die Haut - es wird verwendet, um die Reibung zu reduzieren. Stärke, ein weiterer Inhaltsstoff, hat keine Eigenschaften für die Haut. Hier wird es eher verwendet, um dem Arzneimittel Viskosität zu verleihen. Die letzte Komponente ist destilliertes Wasser.

Wird Tsindol bei Postakne und Akne helfen??

Wenn wir über Pickel sprechen, ist das Werkzeug theoretisch in der Lage, ihre Anzahl zu reduzieren. Es enthält viel Alkohol (wie in jedem Redner) und genug Zink, und diese Komponenten sind gut im Kampf gegen bakterielle Akne. Aber die schiere Menge an Glycerin ist ein wenig beängstigend. Im Wesentlichen sollte es die Wirkung von Zink und Alkohol mildern, die die Haut stark austrocknen. Man kann aber nicht mit Sicherheit sagen, dass er diese Aufgabe wirklich bewältigen wird. Glycerin verstopft einfach die Poren fettiger Haut und Alkohol und Zink trocknen trockene Haut aus. Daher sollte Zindol gegen Akne ausschließlich auf eigene Gefahr und Gefahr oder nach Anweisung eines Arztes angewendet werden. Darüber hinaus sollten Sie unbedingt die Bewertungen lesen..

Viele Menschen glauben auch, dass das Mittel beim Heilungsprozess von Narben und Aknenarben helfen kann. Dies ist jedoch nichts weiter als ein Mythos. Die Zusammensetzung des Produkts enthält einfach keine Substanzen, die zur Regeneration und Wiederherstellung der Haut beitragen würden. Daher können wir mit Sicherheit sagen, dass Tsindol bei Akne nach der Akne nicht hilft. Verwenden Sie stattdessen Medikamente, die wirklich dazu gedacht sind, Narben zu heilen. Zum Beispiel gibt es auf unserer Website einen ganzen Abschnitt, der dem Kampf gegen Aknenarben gewidmet ist..

Akne Cindol: wie man verwendet?

Dieses Mittel sollte auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen werden - punktuell auf jeden Pickel. Nach der Anwendung muss das Medikament auf der Haut belassen werden. Nach einer Weile zieht es ein und hinterlässt keine Spuren. Das Produkt sollte nicht sofort abgewaschen werden. Es lohnt sich, es 3-4 Stunden auf der Haut zu lassen, bis es vollständig absorbiert ist. Danach lohnt es sich zu waschen und eine Feuchtigkeitscreme auf die Haut aufzutragen, um den Feuchtigkeitshaushalt der Haut wiederherzustellen.

Tsindol für Akne: Bewertungen

Aber auf jeden Fall sollten Sie nicht unser Wort dafür nehmen. Es ist immer viel klarer zu sehen, was andere über die Verwendung dieses oder jenes Produkts sagen. Sie verstehen also, wie gut das Medikament wirkt und welche Meinung die Menschen als Ergebnis haben. Schauen Sie sich die Bewertungen auf Zindole für Akne an, um das ganze Bild zu sehen.

Ich kann nicht sagen, dass ich mit der Droge zufrieden bin. Ich benutzte einen Sprecher, um Dermatose zu behandeln und deckte manchmal seltene Pickel damit ab. Tatsächlich erwies sich das Mittel als praktisch unwirksam: Akne und Wunden heilten sehr lange, und der Juckreiz durch Dermatose verschwand überhaupt nicht... Gleichzeitig trocknet Tsindol die Haut sehr stark, obwohl ich es am Körper angewendet habe! Ich habe ein wenig Angst, es auf mein Gesicht aufzutragen, da es beängstigend ist, sich vorzustellen, was er mit der Haut tun wird. Weder gewöhnliche Akne noch Dermatose halfen viel. Außerdem ist es unpraktisch, es zu verwenden - ich muss das Produkt 2-3 Mal am Tag anwenden. Und Tsindol sieht eher aus wie Tünche, und jetzt sind alle meine Kleider drin. Und dann verdickte er sich direkt im Glas vollständig. Es ist schon unmöglich, es zu bekommen. Von der Verwendung eines Negativs - ich empfehle nicht.

Alice, 1 Monat Gebrauch

Es hat mir nicht geschadet, außerdem ist Akne noch nie so schnell verschwunden. Er zerstörte die Entzündung in ein oder zwei Tagen. Zum Zeitpunkt des Kaufs kostet es 63 Rubel, und für diese Art von Geld habe ich einfach kein wirksameres Mittel gesehen. Ich versuchte es mit Panthenol (ungefähr für das gleiche Geld) und Akne bekam nur mehr. Ich empfehle Tsindol und werde es weiterhin verwenden. Die Haut ist fein.

Polina, 2 Wochen Gebrauch

Ich weiß nicht, wer auf die Idee gekommen ist, es gegen Akne zu verwenden. Es gibt (bereits) keine Akne auf der Haut, aber es gibt Narben und Flecken, da ich in der Jugend viel gedrückt habe. Jetzt kämpfe ich mit diesen Spuren. Und ich habe irgendwo gelesen, dass Tsindol viel gegen Akne hilft. Kompletter Unsinn! Das Produkt trocknet die Haut fürchterlich - meine begann sich an einigen Stellen zu schälen und zu röten. Ich benutze weniger als eine Woche! Ich weiß nicht, vielleicht habe ich nur eine allergische Reaktion oder meine Haut ist zu trocken. Es passt mir sowieso nicht.

Cindol für Akne Bewertungen

Um ein Problem wie Akne zu lösen, gibt es heute ein ziemlich universelles Antiseptikum, Cindol, das gegen Akne und Hautrötungen hilft. Dank Wirkstoffen wie Glycerin, Zinkoxid und Hilfsstoffen: Ethanol, Stärke und Talk wirkt die Suspension von Tsindol schnell und effektiv auf von Akne betroffene Hautpartien. Das Arzneimittel hat eine recht angenehme milchige Farbe und ist leicht anzuwenden..

Oft wird der Talker Tsindol bei chronischer allergischer Dermatitis und anderen Formen schwerer allergischer Hautreaktionen eingesetzt. Dieses Produkt ist absolut sicher, da es nur natürliche Inhaltsstoffe enthält und für Säuglinge und Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen wird..

Vor der Anwendung des Arzneimittels empfehlen die Ärzte weiterhin, auf eine allergische Reaktion am Ellenbogen zu testen. Wenn Sie Brennen oder Jucken der Haut bemerken, verwenden Sie es nicht.

Wenn Sie für das Medikament nicht anfällig sind, sollten Sie es mit einem speziellen Wattestäbchen auf Problemzonen der Haut auftragen, jedoch so, dass die gesamte Oberfläche der entzündeten Pore mit dem Medikament bedeckt ist. Nach dem Auftragen trocknen lassen. Tsindol sollte 5-6 mal täglich angewendet werden. Die Behandlung im täglichen Gebrauch dauert etwa einen Monat.

Unter denjenigen, die Tsindol-Suspension zur Lösung von Akneproblemen verwendet haben, gibt es nur positive Bewertungen über die magische Wirkung dieses kostengünstigen und erschwinglichen Mittels. In vielen Fällen der Anwendung verschwinden die schmerzhaften Symptome der Akne nach einer Woche Behandlung, wenn das Arzneimittel nur 2-3 Mal täglich angewendet wird. Der Preis für eine Aussetzung ist mehr als demokratisch, etwa 30-40 Rubel pro Wareneinheit.

Die Nachteile sind die seltenen Manifestationen einer allergischen Reaktion auf dieses Arzneimittel, die nicht sehr bequeme Verpackung, in der es hergestellt wird, und die starke Verschmutzung des Arzneimittels, die es nicht erlaubt, es unter Kleidung und außerhalb des Hauses zu verwenden.

Diese kleinen Nachteile beeinträchtigen jedoch in keiner Weise die Wirksamkeit des Arzneimittels zur Lösung des Akneproblems, wodurch es wirklich gefragt ist..

Tsindol ist ein Mittel, das nicht verspricht, aber wirklich hilft, Hautprobleme loszuwerden.

Chatterbox Zindol für Akne - Anwendung und Wirksamkeit

Zink ist eine Verbindung, die sich positiv auf den Hautzustand auswirkt, und es ist nicht überraschend, dass einige der beworbenen Aknemittel dieses Element enthalten. Tsindol gegen Akne ist ein bescheidenes Medikament, das nicht durch die Medien beworben wird. Daher wissen nur wenige, dass es speziell für die Behandlung dermatologischer Erkrankungen erfunden wurde. Diese Tatsache ermöglicht es uns, es erfolgreich zur Behandlung von Akne einzusetzen..

  1. Beschreibung und Zusammensetzung
  2. Wie wirkt es sich auf die Haut aus??
  3. Tsindol gegen Akne: Gebrauchsanweisung
  4. Wann wird es helfen?
  5. Tsindol: Preis, wo zu kaufen?
  6. Wirksamkeit: Foto VOR und NACH
  7. Bewertungen

Beschreibung und Zusammensetzung

Tsindol wird normalerweise nicht in Apotheken gezeigt, aber wenn Sie Apotheker fragen, können Sie eine Flasche mit 100 oder 125 ml erhalten. Dies ist eine Suspension, die zu universellen Antiseptika gehört. Die Anwendung der Lösung auf der Haut gewährleistet das Eindringen in die Entzündungsherde und unterdrückt die schädliche Aktivität von Bakterien.

  • Hochreines Wasser;
  • Zinkoxid;
  • Medizinischer Talk;
  • Stärke;
  • Glycerin;
  • Ethanol.

Wie wirkt es sich auf die Haut aus??

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird das Tool als Chatterbox bezeichnet. Nachdem Sie Zindol gegen Akne ausgewählt haben, bietet die Anwendung eine Reihe von nützlichen Maßnahmen:

  • Keratolytisch;
  • Regenerativ;
  • Adstringierend;
  • Reinigung;
  • Antiphlogistikum;
  • Antibakteriell.

Es ist stark absorbierend, so dass es leicht den entzündlichen Fokus erreicht, wo es die bakterielle Aktivität eliminiert, infektiöse Krankheitserreger zerstört und subkutane Akne beeinflusst. Ein zusätzlicher Effekt ist das Trocknen entzündeter Papeln, wodurch sie schneller reifen.

Tsindol trägt auch bei:

  • Erweichen der Oberflächenschicht der Dermis;
  • Auflösen von Stopfen, die die Poren verstopfen;
  • Glättung von Unregelmäßigkeiten und Narben;
  • Verbesserung des lokalen Stoffwechsels;
  • Schmerzhafte Schwellung reduzieren;
  • Bildung eines Schutzfilms, unter dem sich eine heilende Umgebung bildet, die die Heilung beschleunigt.

Tsindol gegen Akne: Gebrauchsanweisung

Jedes Medikament erfordert eine sorgfältige Prüfung der Anwendungsempfehlungen. Tsindol war keine Ausnahme. Die Gebrauchsanweisung für Akne informiert darüber, dass es Allergien verursachen kann, daher ist es wichtig, einen allergischen "Test" durchzuführen. Es findet in 2 Stufen statt:

  • Abends wird die Flüssigkeit auf die Hand aufgetragen;
  • Wenn es morgens keine Rötung und keinen Juckreiz gibt, sollte der Test wiederholt werden, wobei ein kleiner Bereich des Gesichts geschmiert wird.
  • Sie können sicher mit der Therapie beginnen, wenn die Haut sauber bleibt und keine Beschwerden auftreten.

Traditionell dauert ein Wellness-Kurs bis zu 2 Monate und die Häufigkeit der Behandlung von Hautausschlägen kann 6-mal täglich betragen. Methode zur Verwendung von Zindol:

  • Waschen;
  • Trockne dein Gesicht richtig;
  • Schütteln Sie das Fläschchen, um das Sediment zu entfernen.
  • Geben Sie ein paar Tropfen auf einen Baumwollschwamm und wischen Sie die beschädigten Stellen ab.

In einer Situation, in der die Krankheit vernachlässigt wird und Akne große Bereiche abdeckt, ist die Verwendung einer Maske nützlich. Das Verfahren besteht darin, das Geschwätz auf das gesamte Gesicht aufzutragen und 20 Minuten zu warten, wenn die Haut trocken ist. Dann müssen Sie die Reste mit warmem Wasser entfernen. Besitzer von öliger Dermis dürfen die Maske bis zum Morgen verlassen, nachdem sie sich nach dem Aufwachen gründlich gewaschen haben.

Bei der Behandlung von Akne hilft eine auf Tsindol basierende Salbe sehr gut:

  • Lassen Sie die Oberflächenflüssigkeit so ab, dass nur noch Sediment übrig bleibt.
  • Mischen Sie es mit natürlicher Babycreme im Verhältnis 1: 1;
  • Akne-Elemente punktuell schmieren;
  • Wenn Beschwerden auftreten, sollte die Therapie abgebrochen werden.

Wenden Sie für Pusteln und Papeln die folgende Methode an:

  • Mit Tsindol schmieren;
  • Nach dem Trocknen mit einem Stück Gaze abdecken.
  • Fix und bis zum Morgen verlassen;
  • Führen Sie nach dem Aufwachen ein Reinigungsritual mit Tonic oder Hydrolat durch und tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf.

Wann wird es helfen?

Es ist wichtig zu wissen, dass das Mittel eine bestimmte Liste von Indikationen und Kontraindikationen enthält. Cindol gegen Akne im Gesicht ist angezeigt für Papeln und Pusteln, die einen bakteriellen Hintergrund haben. Es funktioniert auch effektiv in den folgenden Fällen:

  • Trophische Geschwüre;
  • Verbrennungen jeglicher Ätiologie;
  • Allermatische Dermatitis;
  • "Windpocken";
  • Dekubitus;
  • Stachelige Hitze und Windelausschlag;
  • Herpes;
  • Ekzem;
  • Kleinere Schnitte.

Es gibt auch Kontraindikationen:

  • "Pergament" Leder;
  • Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten, aus denen sich zusammensetzt.

Eine allergische Reaktion auf die Anwendung von Tsindol äußert sich in:

  • Peeling;
  • Rote Flecken;
  • Übermäßige Trockenheit;
  • Juckreiz;
  • Erhöhte Empfindlichkeit;
  • Lokaler Temperaturanstieg.

Tsindol: Preis, wo zu kaufen?

Tsindol wird in der Verschreibungsabteilung einer Apotheke hergestellt, ein ausgefülltes Formular ist jedoch nicht erforderlich. Das Medikament ist preiswert. Der Preis schwankt je nach Status des Pharmageschäfts, der Region und der Handelsmargen. Der Kauf kostet ca. 90 Rubel. Vor dem Kauf ist es wichtig, das Verfallsdatum zu beachten - Tsindol wird nicht lange gelagert.

Wirksamkeit: Foto VOR und NACH

Die präsentierten Fotos "vor" und "nach" geben eine visuelle Einschätzung der Wirksamkeit des Tsindol-Sprechers gegen Akne.

Im zweiten Bild sehen Sie, dass nach Verwendung der Chatterbox die folgenden Effekte erzielt wurden:

  • Die Anzahl der Akne hat abgenommen;
  • Einige der Narben und Unregelmäßigkeiten haben sich aufgelöst;
  • Bestehende Akne ist geschrumpft und ausgetrocknet.

Darüber hinaus verhindert die Wirkung der Zinkzusammensetzung das Auftreten neuer Manifestationen von Akne, schützt vor den negativen Auswirkungen der Umwelt und hilft, die Kapillaren zu verengen..

Bewertungen

Die geringen Kosten und die Wirksamkeit des Arzneimittels ermutigen Menschen mit Akne, es zu verwenden. Viele teilen anschließend in den Foren ihre Erfahrungen mit der Verwendung des Zindol-Sprechers gegen Akne. Bewertungen zeigen die Wirksamkeit sowohl als Teil einer komplexen Therapie als auch separat.

„Ich habe viel im Kampf gegen Akne versucht. Am Ende habe ich mir ein ideales Schema ausgedacht. Zuerst wasche ich mein Gesicht mit einem antiseptischen Gel, dann benutze ich anstelle von Tonic Miramistin. Wenn ein Pickel auftritt, schmiere ich ihn sofort mit Tsindol. Sie müssen mit einem fleckigen Gesicht herumlaufen, aber ein paar Tage reichen aus, damit selbst der größte und schmerzhafteste Abszess verschwindet. ".

„Ich habe die perfekte pharmazeutische Medizin für mich gefunden - Tsindol. Einmal, ohne ersichtlichen Grund, erschien eine Streuung von Akne auf meinem Gesicht. Ich war entsetzt, in naher Zukunft ging ich zu einem wichtigen Ereignis, und hier ist es. Ich fing an, sie nachts mit Tsindol zu beschmieren, am Morgen wusch ich sie mit einem Reinigungsmittel ab. Es dauerte 3 Tage, bis die Akne so stark nachließ, dass es leicht war, sich unter dem Make-up zu verstecken. ".

„Ich bin zufällig auf Tsindol gestoßen, als ich nach dem wirksamsten Mittel gegen Akne suchte. Ich entschied mich, es wegen des niedrigen Preises und der guten Bewertungen zu versuchen. Nach dem ersten Tag verschwand die Rötung und der Ausschlag nahm ab. Drei Tage waren genug, um die Haut zu reinigen. Und bis heute ist es für mich Droge Nummer 1. Wenn vor einem wichtigen Treffen ein besonders heller und roter Pickel auftritt, trage ich die Komposition direkt bei der Arbeit eine halbe Stunde lang mit einem Wattestäbchen auf. Diese Zeit reicht aus, um mit der Rötung fertig zu werden. Das einzig Negative ist, dass die Zusammensetzung austrocknet, aber das Problem wird mit Hilfe von Molke oder Milch gelöst. ".

Valentina, 35 Jahre alt:

„Tsindol wurde von einem Arzt beraten, als ich sagte, ich könne es mir nicht leisten, Geld für teure Salben und Gele auszugeben. Trotz der Penny-Kosten erwies es sich als effektiv. Ich fing an, es zu verwenden und parallel dazu Intraskin-Creme (meine Tochter bestellte es im Internet), und es gelang mir, Akne vollständig zu überwinden. Jetzt sehe ich bei der Arbeit ziemlich anständig aus. ".

Cindol gegen Akne

Tsindol ist ein Mittel, das Zinkoxid enthält. Es hat zwei unterschiedliche Eigenschaften, entzündungshemmend und trocknend, besonders nützlich bei der Behandlung von Akne. Aufgrund seiner Eigenschaft, gereizte Haut zu erweichen, wird es häufig bei Ekzemen, allen Arten von Dermatitis, Windelausschlag, Dekubitus, traumatischen Hautschäden und vielen entzündlichen Erkrankungen eingesetzt.

Woraus es besteht und wie es hergestellt wird

Die einzige Form der Freigabe ist eine Aussetzung, im Volksmund einfach genannt - ein Sprecher. Dies bedeutet, dass eine Suspension von Tsindol und ein Talker-Tsindol ein und dasselbe Mittel sind. Tsindol-Salbe wird jedoch nirgendwo verkauft, kann aber problemlos zu Hause hergestellt werden. Darüber hinaus hilft Cindol Salbe gegen Akne genauso gut wie das Medikament selbst aus der Apotheke.

Sie müssen die gekaufte Flasche nur drei Tage lang bei Raumtemperatur in das Regal stellen. Danach erscheint ein Sediment in der Blase am Boden. Dann das Wasser, das oben blieb, müssen Sie nur noch ablassen. Das Sediment ist die gleiche Salbe.

Wenn das resultierende Sediment nicht in einer gleichmäßigen Schicht auf die betroffene Stelle aufgetragen werden kann, kann gewöhnliche Babycreme zu gleichen Anteilen zum Sediment hinzugefügt werden. Dies wird jedoch nicht empfohlen, da es sich nicht lohnt, etwas anderes aus einer Chatterbox heraus zu versuchen.

Die Zusammensetzung der Zubereitung ist recht einfach. Der darin enthaltene Wirkstoff ist Zinkoxid und einige zusätzliche Bestandteile - Talk, Glycerin, destilliertes Wasser, Stärke. Das Arzneimittel wird nur in Flaschen hergestellt, deren Volumen 125 ml beträgt. Die Flaschen selbst bestehen aus dunklem Glas.

Wir können sagen, dass Cindol und Zinksalbe ein und dasselbe Medikament sind. Und wenn das erste Medikament flüssig ist, wird Zinksalbe in Röhrchen hergestellt und ist etwas einfacher zu verwenden..

Gleichzeitig gibt es keine andere Art - Tsindol-Creme. Dieses Medikament, das auf dem Foto zu sehen ist, wird in Apotheken nur in einer Form verkauft - in Form einer Suspension..

Wie wirkt die Medizin?

Das Apothekenflüssigkeitsmittel Tsindol ist eines der besten gegen Akne und kann in jedem Alter angewendet werden. Gemäß den Anweisungen hat das Medikament mehrere Wirkungen gleichzeitig:

  • Antiphlogistikum.
  • Trocknen.
  • Adsorbens.
  • Adstringierend.
  • Antiseptikum.

All dies erklärt sich aus dem Zinkoxid, das Teil des Sprechers ist, weshalb die Verwendung von Cindol so vielfältig ist. Warum ist Zinkoxid so einzigartig??

Die Gebrauchsanweisung enthält Informationen darüber, dass diese Substanz eine große Ähnlichkeit mit den Geweben der menschlichen Haut aufweist. Bei der Anwendung bildet es Albuminproteinsalze, die zur aktiven Bekämpfung von Entzündungen beitragen. Aufgrund seiner anderen Wirkung - Denaturierung - reduziert das Medikament die Flüssigkeitssekretion erheblich, reduziert Entzündungen und Reizungen.

Eine Schicht solcher Proteine ​​bildet eine Schutzschicht auf der Oberfläche des menschlichen Körpers, die eine erneute Infektion verhindert, und wird zu einer echten Schutzschicht, unter der der Heilungsprozess stattfindet..

Wenn Sie die entzündete Haut regelmäßig mit Cindol beschmieren, können Sie selbst die schwerste Akne in kürzester Zeit loswerden. Und dies trotz der Tatsache, dass der Preis des Arzneimittels viel niedriger ist als die Kosten der meisten beworbenen Kosmetika, die auch zur Behandlung von Akne empfohlen werden..

Wann bewerben?

Wovon hilft Cindol? Die Hauptindikationen für die Anwendung sind Akne, Mitesser, Akne, Akne, Komedonen und viele andere entzündliche Erkrankungen, die sich auf der Haut manifestieren. Diese beinhalten:

  • Windelausschlag.
  • Schwitzen.
  • Windeldermatitis.
  • Kontaktdermatitis.
  • Allergische Dermatitis.
  • Dekubitus.
  • Wunden.
  • Kratzer.
  • Schnitte.
  • Sonnenbrand.
  • Kochendes Wasser brennt.
  • Trophische Geschwüre.
  • Ekzem.
  • Herpesausschlag.
  • Streptodermie.

Bevor Sie das Fahrwerk verwenden, müssen Sie sich jedoch unbedingt an einen Spezialisten wenden..

Kontraindikationen

Neben Indikationen zur Anwendung gibt es auch Kontraindikationen, aber es gibt nicht so viele, wie man erwarten könnte. Zuallererst ist dies eine allergische Reaktion oder Unverträglichkeit gegenüber einer der Komponenten, aus denen der Sprecher besteht. Die Verwendung von Tsindol-Salbe, wenn Sie nur eine solche Form benötigen, hat die gleichen Indikationen und Kontraindikationen.

Anweisungen für die Verwendung von Cindol gegen Akne

Es ist sehr einfach, den Akne-Cindol-Hersteller zu verwenden. Viele Leute fragen, ob es möglich ist, auf das Gesicht zu schmieren? An dieser Art der Anwendung ist nichts auszusetzen, da an diesem Körperteil Akne auftritt..

Wie wende ich einen Sprecher richtig an? Als erstes waschen Sie sich mit warmem Wasser und trocknen gut. Für eine vollständige Trocknung nach dem Waschen ist es besser, mindestens 15 Minuten zu warten. Eine Durchstechflasche mit einer Tsindol-Suspension muss vor Gebrauch gut geschüttelt werden. Tragen Sie danach die Flüssigkeit auf die entzündete Haut auf. Wenn es nur wenige Pickel auf der Haut gibt, ist es bequemer, dies mit einem Wattestäbchen zu tun.

Bei Bedarf auf das gesamte Gesicht auftragen, Sie können ein Wattepad nehmen. Nach dem Auftragen bleibt die "Maske" einige Stunden im Gesicht und wird dann abgewaschen.

Was wird zum Abwaschen von Tsindol empfohlen? Es ist ratsam, dies mit warmem fließendem Wasser zu tun. Eine solche Behandlung sollte 4 bis 6 Mal am Tag durchgeführt werden. Die gesamte Behandlung dauert 2-3 bis 30 Tage.

Es gibt eine andere einfache Verwendungsmethode, die in der Gebrauchsanweisung der Cindolsuspension beschrieben ist..

Das Arzneimittel wird abends vor dem Schlafengehen auf die Haut aufgetragen und erst morgens abgewaschen. Es ist jedoch besser, eine solche Behandlungsmethode für Personen mit trockener Haut abzulehnen. In diesem Fall beginnt ein starkes Peeling. Zindol gegen Akne kann nicht nur auf das Gesicht, sondern auch auf den Rücken, das Dekolleté, die Schultern und andere Bereiche des Körpers angewendet werden, in denen Akne auftritt.

Akne ist unangenehm, aber nicht tödlich. Heute gibt es viele Medikamente, die Ihnen helfen können:

Nebenwirkung

Bei der Beantwortung der Frage zur Anwendung des Arzneimittels sollten Sie auch über die Nebenwirkungen sprechen. In der Regel werden keine Nebenwirkungen beobachtet und es kann nur gelegentlich eine allergische Reaktion auftreten, die sich in Juckreiz, Rötung und Hautausschlag äußert.

Dies bedeutet, dass eine Person allergisch auf Zinkoxid reagiert, was bedeutet, dass alle Medikamente mit dieser Komponente für sie streng kontraindiziert sind..

Analoga

  • Desitin.
  • Diaderm.
  • Zinkoxid, Liniment.
  • Zinksalbe.
  • Zinkpaste.

Da all diese Medikamente direkt auf die Haut aufgetragen werden und nicht in den Körper eindringen, sind Tsindol und die angegebenen Analoga während der Schwangerschaft sehr bequem anzuwenden.

Die Autorin ist Anna Mikhailova, Dermatologin-Kosmetikerin der ersten Kategorie, Spezialistin der Academy of Scientific Beauty. Speziell für die Seite "Akne behandeln".

Cindol gegen Akne. Bewertungen

Andrey „Ich habe viele Dinge versucht, um mit dieser Akne fertig zu werden, die mich gerade erwischt hat. Ich habe eine Wahl getroffen - Calamin oder Tsindol. Und gab letzterem den Vorzug. Buchstäblich nach der ersten Anwendung verbesserte sich mein Zustand, einschließlich des Geistes, deutlich. ".

Kirill. „Ich erinnere mich, dass ich immer Akne hatte. Der Kampf verlief mit unterschiedlichem Erfolg, aber ich kaufte ein billiges Tsindol in einer Apotheke und traute meinen Augen nicht - er half mir tatsächlich! ".

Olga „Ausgezeichnetes Mittel! Ein Freund empfohlen. Ich versuchte es. Jetzt benutze ich es nur noch. Billig und zuverlässig ".

Tsindol - Gebrauchsanweisung, Analoga, Preis und Bewertungen

Die Website bietet Hintergrundinformationen nur zu Informationszwecken. Die Diagnose und Behandlung von Krankheiten sollte unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen. Alle Medikamente haben Kontraindikationen. Eine fachliche Beratung ist erforderlich!

Formen der Freisetzung und Zusammensetzung

Heute wird Tsindol in Form einer Suspension hergestellt, die oft umgangssprachlich als Chatterbox bezeichnet wird. Somit sind der Sprecher und die Zindol-Suspension ein und dieselbe Form des Arzneimittels, einfach anders genannt. Manchmal wird der Begriff "Tsindol-Salbe" verwendet, aber die Zusammensetzung ist in einer solchen Dosierungsform nicht verfügbar. In diesem Fall besteht Verwechslung mit Salben mit Zinkoxid (z. B. Desitin usw.)..

Falls gewünscht, kann eine Salbe aus der Tsindol-Suspension zu Hause erhalten werden. Dazu bleibt die Flasche mit dem Produkt einige Zeit im Regal, so dass sich am Boden ein dickes Sediment bildet. Dann wird der Überstand aus dem Fläschchen dekantiert, wobei nur das Sediment zurückbleibt. Es ist dieses Sediment, das als Salbe verwendet werden kann, die wesentlich dicker als die Suspension ist. Sie können das Sediment im Verhältnis 1: 1 mit Babycreme mischen - Sie erhalten eine Zinksalbe, die sich leichter auf die Haut auftragen lässt. Apotheker und Ärzte empfehlen solche Maßnahmen jedoch nicht. Wenn Sie eine Salbe benötigen, ist es besser, eine fertige Darreichungsform in der Apotheke zu kaufen (z. B. Zinksalbe, Desitin usw.)..

Suspension Tsindol enthält Zinkoxid als aktive Komponente in einer Menge von 12,5 g pro 100 ml. Als Hilfskomponenten enthält die Zindol-Suspension medizinischen Talk, Stärke, 70% Ethylalkohol, Glycerin und destilliertes Wasser. Das Medikament wird in 125 ml Glasflaschen aus dunklem Glas verkauft.

Therapeutische Wirkungen und Wirkung von Tsindol

Die therapeutischen Wirkungen der Zindol-Suspension beruhen auf Zinkoxid, das beim Auftragen auf die Haut folgende Eigenschaften aufweist:

  • entzündungshemmende Wirkung;
  • Trocknungseffekt;
  • adsorptive Wirkung;
  • adstringierende Wirkung;
  • antiseptische Wirkung.

Diese Eigenschaften von Zinkoxid in der Zindol-Suspension ermöglichen es, es als dermatotropes Mittel einzustufen. Dies bedeutet, dass das Medikament eine hohe Affinität zu Hautgeweben, einschließlich der Dermis, aufweist und sich positiv auf diese auswirkt, wodurch die Intensität und Schwere laufender pathologischer Prozesse verringert wird.

Beim Auftragen auf die Haut bildet die Zindol-Suspension Albumin-Proteinsalze - Albuminate und denaturiert andere Proteine. Dies ist sehr wichtig, um Entzündungen zu lindern, die Haut auszutrocknen, schädliche Substanzen aufzunehmen sowie adstringierende und trocknende Wirkungen zu erzielen, da die meisten biologischen Moleküle, die an Entzündungen und Hautreizungen beteiligt sind, Proteinstrukturen sind. Aufgrund der Fähigkeit, Proteine ​​zu denaturieren, reduziert die Zindol-Suspension das Weinen und die Flüssigkeitsproduktion, verringert die Schwere von Entzündungen und Reizungen. Eine Schicht denaturierter Proteine, die unter der Wirkung der Suspension gebildet wird, bildet eine Schutzschicht auf der Hautoberfläche, eine Art Barriere, die die Wundoberfläche vor Infektionen schützt und eine Mikroumgebung schafft, die für Heilungsprozesse optimal ist. Es ist eine Schutzbarriere aus denaturierten Proteinen, die verhindert, dass die Haut Reizstoffen und Umweltfaktoren ausgesetzt wird. Deshalb kann Zindol Suspension als Medikament mit schützender Wirkung eingesetzt werden..

Ein wichtiger Faktor für die therapeutische Wirkung der Zindol-Suspension ist auch die Erweichung gereizter Haut. Durch die Verwendung einer Suspension gegen Ekzeme, Windeldermatitis und Dekubitus können Sie die Haut vor den negativen Auswirkungen von Urin, Schweiß, Exsudat und anderen negativen Faktoren schützen. Die adstringierende Wirkung von Zindol ist sehr wichtig, um eine schützende Wirkung bei der Behandlung von Ekzemen und Peelings auf der Haut zu erzielen..

Indikationen und Kontraindikationen

Gebrauchsanweisung (Verwendung der Federung)

Die betroffenen Hautpartien sollten mit warmem Wasser gewaschen und gut getrocknet werden. Feuchte Haut kann vorsichtig mit einem weichen Handtuch oder Tuch trocken getupft und 10 bis 15 Minuten an der frischen Luft vollständig getrocknet werden. Schütteln Sie die Flasche vor Gebrauch gründlich mit Zindol-Suspension, damit der Inhalt eine gleichmäßige Konsistenz erhält. Anschließend wird die Suspension mit einer dünnen und gleichmäßigen Schicht auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen. Die Suspension kann mit einem Wattestäbchen auf die Haut aufgetragen werden, wenn das Volumen der behandelten Fläche gering ist. Wenn die Ausbreitungsfläche ziemlich groß ist, verwenden Sie ein Stück Watte oder eine Kosmetikscheibe. Die Zusammensetzung wird mehrere Stunden auf der Haut belassen und dann mit klarem warmem Wasser abgewaschen. Die Behandlung der Haut erfolgt 4 bis 6 mal täglich. Die Dauer des Behandlungsverlaufs kann je nach Schweregrad der Läsion und Genesungsgeschwindigkeit zwischen mehreren Tagen und einem Monat liegen.

Bei der Behandlung schwerer Hautläsionen werden Masken mit Tsindol-Suspension hergestellt. Die Maske wird auf die Haut aufgetragen, an der frischen Luft trocknen gelassen, mit einem Stück Stoff oder Gaze bedeckt und über Nacht stehen gelassen. Waschen Sie morgens die Maske ab, behandeln Sie die Haut mit Toner und tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf.

Zur Behandlung von Verbrennungsoberflächen und Wunden wird ein Verband mit einer Tsindol-Suspension auf die beschädigte Stelle aufgebracht. Der Verband wird je nach Bedarf gewechselt, was durch die Taktik der Behandlung der Verbrennung oder Wunde bestimmt wird. Jedes Mal wird der austauschbare Verband mit einer Suspension behandelt.

Bei Kindern kann die Suspension auf die Hautpartien aufgetragen werden, die mit feuchter Wäsche in Kontakt kommen (zur Vorbeugung)..

Zur Behandlung kleiner Sonnen- oder Temperaturverbrennungen, Schnitte, Kratzer oder Wunden wird die Zindol-Suspension mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Stelle aufgetragen und gegebenenfalls von oben mit einem Mullverband abgedeckt.

Windeldermatitis bei Kindern kann mit der Zindol-Suspension behandelt werden, sobald die ersten Anzeichen von Rötung, Windelausschlag oder leichter Hautreizung auftreten. In diesem Fall wird die Haut dreimal täglich oder bei Bedarf nach jedem Windelwechsel bei einem Kind mit einer Suspension behandelt.

Suspension Tsindol wird nur äußerlich angewendet, daher sollte bei der Verarbeitung der Haut die Zusammensetzung nicht in Augen und Mund gelangen dürfen, insbesondere bei Kindern. Das Medikament wird nur auf nicht infizierte Hautpartien angewendet, da es nicht zur Behandlung von Hautausschlägen vorgesehen ist.

Anwendung für Kinder und schwangere Frauen

Tsindol für Kinder

Die Suspension wird auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen, die vorher gut gewaschen und getrocknet werden. Die Zusammensetzung wird mehrere Stunden stehen gelassen, danach mit klarem Wasser abgewaschen und Babycreme auf die Haut aufgetragen. Die Verbrennungswunde nach der Behandlung mit Tsindol wird mit einem Verband aus sterilem Mullverband verschlossen. Die Behandlung von Wunden und Kratzern erfolgt durch einfaches Auftragen einer dünnen Schicht der Suspension auf die geschädigte Haut. Tsindol bewältigt perfekt allergische Hautausschläge, Reizungen und Pickel auf der Haut des Kindes, die nur mehrmals täglich regelmäßig mit der Zusammensetzung behandelt werden müssen, bis der normale Hautzustand wiederhergestellt ist.

Darüber hinaus eignet sich die Zindol-Suspension perfekt zur Behandlung von Windpockenausbrüchen oder Herpes. Zur Verarbeitung wird ein Wattestäbchen genommen, mit einer Suspension angefeuchtet und auf die Elemente des Ausschlags aufgetragen. Herpes- und Windpockenausschläge müssen 1 - 2 mal täglich behandelt werden.

Tsindol zu einem Neugeborenen

Tsindol für Neugeborene kann ohne Angst angewendet werden, das Medikament hat keine negativen Auswirkungen auf die Haut des Babys. Neugeborene leiden häufig an Windeldermatitis oder allergischer Dermatitis, stacheliger Hitze, Windelausschlag, Hautreizungen durch Windeln und Kleidung usw. In all diesen Fällen hilft die Tsindol-Suspension, das Problem zu lösen und den Hautzustand des Neugeborenen zu normalisieren..

Es ist optimal, die Behandlung mit Tsindol nach folgendem Schema durchzuführen:
1. Waschen Sie den Körper des Kindes morgens in Wasser mit Kaliumpermanganat. Das Wasser sollte eine schwache rosa Farbe haben.
2. Nach dem Baden sollte das Kind mit einem weichen Handtuch getrocknet werden, und alle Bereiche mit einem Hautausschlag sollten mit einem Tsindol-Hautausschlag behandelt werden. Lassen Sie das Kind ausgezogen, um die Suspension im Freien zu trocknen.
3. Führen Sie dann tagsüber nach Bedarf eine wiederholte Verarbeitung durch. Wenn das Kind beispielsweise schwitzt, wischen Sie den Schweiß ab, waschen Sie die Haut und tragen Sie die Suspension erneut auf. Oder die Windeln des Babys sind nass - dann sollten Sie auch Urin und Kot abwaschen, die Haut trocknen und den Bereich mit einer Suspension neu behandeln. Die Zusammensetzung kann nur bei Bedarf den ganzen Tag auf der Haut des Neugeborenen verbleiben und erneut an den Stellen angewendet werden, an denen Sie das Medikament abwaschen müssen. Abends können Sie das Baby in einem Badezimmer mit Wasser mit Kaliumpermanganat baden. Normalerweise werden bei diesem Ansatz stachelige Hitze und Windeldermatitis innerhalb weniger Tage geheilt.

Bei Neugeborenen ist es besser, keine Zindol-Suspension auf das Gesicht aufzutragen, da dies zu Abplatzungen führen kann. Es ist optimal, nur die betroffenen Hautpartien an Rumpf und Gliedmaßen eines Neugeborenen unter einem Jahr zu behandeln.

Um Windelausschlag und stacheligen Ausschlag zu vermeiden, können Sie Tsindol auf die Hautpartien auftragen, die mit nassen Windeln in Kontakt kommen. Nach jedem Windelwechsel muss Zindol erneut angewendet werden.

Tsindol während der Schwangerschaft

Tsindol während der Schwangerschaft hilft bei Ekzemen, stacheliger Hitze, allergischer Dermatitis, entzündlichen Hautausschlägen und kleinen Pickeln sowie juckender Haut. Die Haut von Frauen während der Schwangerschaft ist grundsätzlich anfällig für Rötungen, Schuppenbildung, Dermatitis, Pickel und alle Arten von Reizungen. In diesem Fall wird die Verwendung der Zindol-Suspension gezeigt, die einfach mehrere Tage lang auf die betroffene Haut aufgetragen wird, bis sich der Zustand normalisiert. Zusätzlich zu allen Arten von Hautausschlägen und Reizungen können schwangere Frauen die Haut mit einer Zindol-Suspension gegen Wunden, Schnitte, Kratzer und Insektenstiche behandeln, die schnell und einfach heilen. Denken Sie daran, dass dieses Produkt eine Schutzschicht auf der Hautoberfläche bildet, die die Heilung beschleunigt und eine Infektion der Wundoberflächen verhindert..

Tsindol sollte auf zuvor gereinigte und trockene Haut aufgetragen werden. Die Zusammensetzung kann so lange belassen werden, bis sie vollständig getrocknet ist und das Ablösen beginnt. Wenn das Produkt von der Haut in kleine Partikel zerfällt, können Sie die Zusammensetzung abwaschen. Damit die Haut durch die Anwendung von Tsindol nicht austrocknet, können Sie sie mit einer Feuchtigkeitscreme schmieren.

Akne Cindol - Art der Anwendung

Es ist auch sehr effektiv, Zindol auf die Oberfläche der rasierten Haut aufzutragen - zum Beispiel auf die Beine, Achselhöhlen, im Bikinibereich usw. In diesem Fall kann die Zusammensetzung auch über Nacht stehen gelassen und morgens abgewaschen werden. Die Verwendung der Suspension als Aftershave auch für die empfindliche Haut von Intimbereichen verhindert Reizungen und kleine Pickel, Pusteln und Hautausschläge.
Mehr zu Akne

Tsindol gegen Dermatitis - wie man sich bewirbt?

Tsindol kann bei seborrhoischer, allergischer Dermatitis, Ekzemen und Hautausschlägen unbekannter Herkunft angewendet werden. Die Suspension beseitigt Entzündungen perfekt und trocknet Hautausschläge bei seborrhoischer und allergischer Dermatitis aus, lindert starken Juckreiz, erleichtert den Verlauf der Pathologie und verhindert eine Infektion der Haut mit Bakterien oder Pilzen.

Zur Behandlung von Dermatitis wird die Zindol-Suspension mit einem Wattestäbchen in einer dünnen Schicht auf zuvor gereinigte und getrocknete Haut aufgetragen. Nach dem Auftragen können Sie die Zusammensetzung mehrere Stunden lang stehen lassen, bis sie vollständig getrocknet und abgezogen ist. Danach können Sie die Reste der Emulsion von der Haut abwaschen. Wenn es viele Hautausschläge gibt, die Dermatitis schwerwiegend ist, die Entzündung stark ist, gibt es Hautausschläge, die auf eine bakterielle Infektion hinweisen - die Behandlung der Haut sollte mehrmals täglich durchgeführt werden. Wenn sich der Zustand verbessert, kann die Anzahl der Behandlungen während des Tages auf ein oder zwei reduziert werden. Wenn es möglich ist, die Zusammensetzung über Nacht auf der Haut zu belassen, tun Sie dies und waschen Sie sie morgens ab.

Wenn eine Person die Zusammensetzung nicht mehrmals täglich auftragen kann (zum Beispiel ist es bei der Arbeit unmöglich, mit weißen Flecken von Tsindol "dekoriert" zu gehen), können Sie dies zur Mittagszeit tun, indem Sie die Suspension eine Stunde lang auf der Haut belassen und dann mit Wasser abspülen. Im Allgemeinen können Sie das Produkt für einen begrenzten Zeitraum auftragen, wenn die Umstände und die Zeit dies zulassen, und die Zusammensetzung bei Bedarf schnell mit Wasser von der Hautoberfläche abwaschen.
Mehr über Dermatitis

Nebenwirkungen

Analoga

Bewertungen

Federung Zindol hat einen ausgezeichneten Ruf für seine Wirksamkeit, Verfügbarkeit und niedrigen Kosten gewonnen. Das Medikament bewältigt perfekt die Hautprobleme von Erwachsenen und Kindern, einschließlich Neugeborenen, ohne Nebenwirkungen zu verursachen. Deshalb hinterlassen so viele Menschen positive Bewertungen und sind mit der Wirksamkeit des Arzneimittels zufrieden. In seltenen Fällen ist Tsindol unwirksam, insbesondere bei der Behandlung von Akne - und dann hinterlassen die Menschen ein negatives Feedback. Eine negative Meinung über das Medikament gilt jedoch in der Regel nur für seine bestimmte Aktivität - das heißt zum Beispiel die Unwirksamkeit gegen Akne - und ansonsten werden die Eigenschaften der Suspension positiv bewertet.

Die Verwendung der Zindol-Suspension nach der Rasur, einschließlich des Bikinibereichs, kann gereizte Haut beruhigen und das Auftreten von Pickeln, Pusteln und Rötungen verhindern. Dieser Effekt ist sehr beliebt bei Frauen, die mit dem Produkt zufrieden sind und positive Bewertungen dazu abgeben..

Tsindol für Windpocken und Akne - Bewertungen

Eltern, die Tsindol-Suspension zur Behandlung von Hautausschlägen mit Windpocken verwendeten, waren mit dem Ergebnis und der Wirksamkeit des Arzneimittels sehr zufrieden. Das Werkzeug trocknet einen Windpockenausschlag gut aus, klemmt die Haut des Kindes nicht ein, hinterlässt keine Spuren wie leuchtendes Grün und beschleunigt die Wundheilung und trägt zur vollständigen Wiederherstellung der Haut ohne Narben auch an der Stelle tiefer Geschwüre bei. Aufgrund dieser Eigenschaften hat Tsindol eine Vielzahl positiver Bewertungen bezüglich der Verwendung von Windpocken. Negative Bewertungen über die Verwendung des Mittels gegen Windpocken wurden größtenteils von Eltern hinterlassen, denen es unangenehm ist, den Ausschlag mehrmals täglich zu behandeln, da dies einige Zeit in Anspruch nimmt.

Bei der Behandlung von Akne mit einer Tsindol-Suspension unterschiedlicher Schwere sind die meisten Bewertungen des Arzneimittels positiv, da das Arzneimittel Entzündungen sichtbar reduziert und kleine Hautausschläge vollständig heilen und beseitigen. Darüber hinaus ist Tsindol bequem nach Bedarf zu verwenden, um beispielsweise Pickel zu behandeln, die vor der Menstruation auftreten, wenn keine vollständige Therapie erforderlich ist. In solchen Situationen leistet das Medikament hervorragende Arbeit bei physiologischer, funktioneller Akne, die von Frauen gemocht wird, die positive Bewertungen abgeben. Tsindol hilft auch perfekt, Akne für schwangere Frauen loszuwerden, die auch mit der Wirkung zufrieden sind.

In einigen Fällen ist Tsindol bei der Behandlung von Pickeln unwirksam - dann hinterlassen die Leute eine negative Bewertung über das Medikament. Es gab keine Fälle von Verschlechterung der Situation mit Akne nach der Anwendung dieses Medikaments, so dass negative Bewertungen nur durch seine Unwirksamkeit in Bezug auf einen bestimmten Fall begrenzt sind.

Preis in Russland, der Ukraine und Weißrussland

Autor: Pashkov M.K. Inhaltsprojektkoordinator.