loader

Haupt

Furunkel

Akne-Pillen: die wirksamsten Mittel gegen Hautausschläge

Externe Wirkstoffe sind nicht immer in der Lage, dermatologische Probleme zu bewältigen. Zusätzlich werden Pillen gegen Akne im Gesicht verschrieben. Welche Medikamente können verwendet werden und wie man sie richtig einnimmt?

Ursachen von Akne

Herkömmlicherweise werden die Ursachen von Akne, Akne, Akne und Mitessern im Gesicht in nicht hormonelle und hormonelle unterteilt. Hormonelle Störungen umfassen hormonelle Störungen im Zusammenhang mit Schwangerschaft, Wechseljahren, Einnahme von Antibabypillen und Pubertät.

Nicht hormonelle Ursachen sind:

  • unzureichende Pflege der Haut;
  • falsche Ernährung;
  • starker Stress;
  • Schlechte Gewohnheiten;
  • Krankheiten, die innere Organe betreffen;
  • mit schmutzigen Handtüchern;
  • Allergie gegen Lebensmittel, Kosmetika; Waschmittel;
  • die Verwendung von minderwertigen Kosmetika.

Es ist sehr leicht, Akne nicht hormoneller Natur zu besiegen. Es reicht aus, die Ursache der Verletzung zu beseitigen und dem Körper dabei zu helfen, damit umzugehen. Bei hormoneller Akne ist eine komplexe Therapie erforderlich.

Es kommt vor, dass Akne im Gesicht mit einer Herpesinfektion auftritt. Dann bildet sich in den Lippenwinkeln, in der Nase, in der Nähe der Augen und Augenbrauen eine schmerzhafte Läsion. Allmählich wird es mit Blasen bedeckt, die platzen und eine Wunde hinterlassen. Wenn die Salbe nicht in der Lage ist, mit der Krankheit fertig zu werden, es zu viele beschädigte Bereiche gibt und ein Rückfall häufig auftritt, kann ein Spezialist Acyclovir-Pillen gegen Akne verschreiben. Dies sind billige antivirale Medikamente, die nur 13 Rubel kosten.

Der Mechanismus der Bildung von Hautausschlägen

Akne entsteht durch das Eindringen von Infektionen, Störungen auf genetischer Ebene, Unterdrückung des Immunsystems, Verdauungsstörungen, neuropsychischen Stress und endokrine pathologische Veränderungen. Eine Krankheit kann in jedem Alter auftreten, sowohl bei Männern als auch bei Frauen..

Es gibt 4 Faktoren für den Mechanismus der Entwicklung von Hautausschlägen im Gesichtsbereich:

  1. Verbesserte Arbeit der Talgdrüsen. Mit einer erhöhten Talgsekretion nimmt seine bakterizide Fähigkeit ab und die Konzentration ändert sich. Sekretsekret wird dicht und bildet Stopfen in den Kanälen, was zu deren Verstopfung führt.
  2. Follikuläre Hyperkeratose, bei deren Herz die ständige Erneuerung der Haarfollikel gestört ist. Zusammen mit der Verstopfung der Kanäle und der Verdickung des oberflächlichen Stratum Corneum nimmt die Sekretion der Talgdrüsen zu.
  3. Fortpflanzung der pathogenen Flora. Propionibacterium acnes-Keime können unter bestimmten Bedingungen zu Entzündungen führen.
  4. Ein entzündlicher Prozess, bei dem eine Reaktion von Epithelgeweben erfolgt.

Akne Drogengruppen

Es gibt mehrere Gruppen von Medikamenten, die bei der Behandlung von Akne helfen können..

Sie werden je nach Ursache des dermatologischen Defekts verschrieben:

  • hormonell;
  • antibakteriell;
  • antiallergen;
  • Antiphlogistikum;
  • Virostatikum;
  • den Körper reinigen;
  • Normalisierung der Verdauungsarbeit;
  • immunmodulierend.

Welche Pillen für Akne zu nehmen und wie die Dosierung zu berechnen, sagt ein Dermatologe.

Zur Normalisierung der Darmfunktion

Wenn der Körper stark verschmutzt ist, kann Akne im Gesichtsbereich auftreten. Um das Problem zu lösen, müssen Sie Medikamente trinken, die von den Fäulnisprodukten von Alkohol, pathogener Flora, Allergenen, bakteriell toxischen Elementen und Schwermetallsalzen reinigen.

Akne loswerden:

  • Lactofiltrum (Kosten 365 Rubel);
  • Aktivkohle (Preis 36 Rubel);
  • Polyphepan (120 Rubel);
  • Filtrum STI (Kosten ab 80 Rubel).

Hormonelle Drogen

Wenn der Testosteronspiegel im Blutkreislauf erhöht ist, verwenden Frauen Antibabypillen gegen Akne im Gesicht, am Hals und in anderen Bereichen des Körpers..

In den meisten Fällen sind diese Tools:

  • Jess (kostet ab 900 Rubel);
  • Yarina (Kosten ab 1000 Rubel);
  • Janine (im Wert von 850 Rubel).

Verhütungsmittel reinigen das Integument wirklich, aber sie sind keine spezielle Medizin für dermatologische Erkrankungen. Sie haben viele Kontraindikationen und Nebenwirkungen..

Bierhefetabletten

Solche Medikamente werden oft für subkutane Akne im Gesicht, Akne, Reizungen, Hautausschläge empfohlen. Der Hefe werden Spurenelemente und Vitamine zugesetzt, die sich positiv auf den Heilungsprozess von Integumenten auswirken.

Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine

Wenn eine Person nicht weiß, welche Pillen für Akne verwendet werden sollen, kann sie mit der Behandlung beginnen, indem sie Vitamin- und Mineralkomplexe einnimmt:

  • Zentrum von A bis Zink (Kosten 525 Rubel). Unterscheidet sich in guter Zusammensetzung, Benutzerfreundlichkeit und verstärkender Wirkung. Reinigt die Haut und beseitigt Ausbrüche. Kann bei leerem Magen Magenschmerzen verursachen;
  • Solgar Haut, Nägel, Haare (Kosten ab 2000 Rubel). Enthält keine schädlichen Bestandteile, die für Vegetarier geeignet sind, entfernt effektiv kleine Akne im Körper;
  • Doppelherz Schönheit Anti Akne (Preis ab 620 Rubel). Es hat eine ausgewogene Zusammensetzung, es darf ab dem 14. Lebensjahr angewendet werden, es beginnt bereits 7 Tage nach Kursbeginn zu wirken, es reinigt die Haut gut von tiefer und oberflächlicher Akne;
  • Vitrum Schönheit (Kosten 1040 Rubel). Der Komplex enthält alle notwendigen Komponenten. Es lindert Akne gut, stärkt das Abwehrsystem des Körpers, gibt Energie und Kraft. Von den Mängeln bemerken viele Menschen die Unannehmlichkeit, die Pille zu schlucken;
  • Perfectil (Kosten 640 Rubel) behandelt Akne und Postakne und wirkt aufgrund einer durchdachten Zusammensetzung tonisch. Die Größe der Kapseln erschwert die orale Einnahme.
  • Zincteral Teva (Kosten 240 Rubel). Die Tabletten sind klein und ausgewogen. Werden einmal am Tag eingenommen;
  • Alphabet der Kosmetik (kostet 450 Rubel). Das Medikament hat eine ausgezeichnete Zusammensetzung, die in Gruppen unterteilt ist. Kapseln sind leicht zu schlucken, aber Sie müssen sie dreimal täglich einnehmen.
  • Entspricht Kosmetika (Preis 365 Rubel). Das Medikament enthält alle Komponenten, die zur Bekämpfung von Akne notwendig sind. Die Tabletten sind leicht einzunehmen, sollten jedoch nur nach den Mahlzeiten eingenommen werden.
  • Evalar für Haare, Haut, Nägel (Kosten 700 Rubel). Stärkt Haar- und Nagelplatten, reinigt das Integument dank der einzigartigen Kombination nützlicher Komponenten in der Zusammensetzung von Hautausschlägen. Eine Allergie ist während der Aufnahme aufgrund einer individuellen Unverträglichkeit möglich.
  • Pentovit (Preis 108 Rubel). Dies sind B-Vitamine. Die Tabletten sind klein, beruhigen das Nervensystem und reinigen die Haut perfekt.
  • Ecomon Bierhefe mit Zink (Kosten ab 100 Rubel). Haben Sie eine ausgewogene, nicht überlastete Zusammensetzung, kann aber zu einer Gewichtszunahme führen;
  • Aerovit (kostet 65 Rubel). Die Dragees sind klein und haben eine ausgewogene Zusammensetzung. Sie sind nicht teuer und helfen, Akne loszuwerden. Mögliche allergische Reaktionen unterscheiden sich von den Nachteilen..

Tipps zur Auswahl von Medikamenten

Bei der Entscheidung, welche Pillen gegen Akne getrunken werden sollen, müssen Sie einen Spezialisten konsultieren. Er wird nicht nur das dermatologische Problem berücksichtigen, sondern auch das Geschlecht, das Gewicht und das Alter des Patienten. Wenn Sie einem Fachmann vertrauen, können Sie schnell zur Genesung kommen und einen Rückfall vermeiden.

Kaufen Sie das verschriebene Medikament im Apothekennetz oder in der Online-Apotheke, nachdem Sie die Preise in den Katalogen gelesen haben.

Die besten Mittel

Die Liste der besten systemischen Mittel gegen Akne, die zu verschiedenen pharmakologischen Gruppen gehören, umfasst:

Acetylsäure

Aspirin ist ein beliebter Akne-Entferner, der Entzündungen lindert, die Haut trocknet und Schmerzen lindert.

Die Tabletten werden zerkleinert, einige Tropfen Wasser werden hinzugefügt und auf die Läsion aufgetragen. Kosten ab 6 Rubel.

Levomycetin

Dies sind wirksame Pillen gegen Akne und Pickel, die nicht auf die Behandlung mit anderen Arzneimitteln mit antimikrobiellen Eigenschaften ansprechen. Die Dauer des Kurses und die Dosierung werden vom Arzt festgelegt. Das Antibiotikum Levomycetin lindert Entzündungen, trocknet die Haut und hilft, eitrige Akne loszuwerden. Die Kosten betragen 18 Rubel.

Roaccutane

Das beliebteste Medikament unter Retinoiden. Normalisiert die Aktivität der Schweißkanäle, reduziert die Größe der Talgdrüsen und die Sekretion von subkutanem Fett, zerstört schnell die pathogene Flora.

Die Behandlung dauert 4-5 Monate. Die Kosten für das Medikament betragen 1600 Rubel.

Trichopolus

Antibiotika gegen Akne im Gesicht in Metronidazol-haltigen Tabletten. Diese Komponente hilft bei subkutaner, eitriger, entzündeter Akne und heilt die nach ihnen verbleibenden Wunden. Das Medikament wird zweimal täglich eingenommen. Die Dauer der Behandlung hängt vom Grad der Schädigung des Integuments ab. Trichopol kostet 73 Rubel.

Brauhefe

Verbessert den Zustand von Haut und Haaren, normalisiert den Verdauungstrakt, stabilisiert Hormone und Stoffwechsel, reinigt den Körper von Giftstoffen.

In Kapseln wird Hefe gegen Akne im Gesicht klar gemäß den Anweisungen eingenommen: 10-15 Stück 10 Minuten vor der Hauptmahlzeit. Kosten ab 89 Rubel.

Aktivkohle

Sowohl Schwarz- als auch Weißkohle sind gleich wirksam. Dies sind natürliche Pillen, die für Akne und Akne auf Körper und Gesicht verwendet werden. Sie reinigen das Integument und entfernen giftige Verbindungen aus dem Körper. Im Inneren nehmen Sie 2-3 Tabletten täglich für eine Woche. Sie können sie auch zerdrücken, mit Wasser verdünnen und als Maske auftragen. Kosten ab 35 Rubel.

Für Mädchen und Frauen kann der Arzt hormonelle Pillen gegen Akne im Gesicht aufnehmen..

Sie müssen Jess streng wie angegeben in einer bestimmten Dosierung einnehmen. Nach dem Ende des Kurses wird die Haut glatt und sauber.

Lactofiltrum

Preiswerte Pillen gegen Darmakne am Körper und im Gesicht. Normalisieren Sie die Arbeit des Verdauungssystems, lindern Sie Dysbiose und Toxine, beseitigen Sie dermatologische Probleme.

Enthält Lactulose und Lignin. Akzeptiert gemäß Anleitung.

Doxycyclin

Es ist ein halbsynthetisches Antibiotikum mit einem breiten Wirkungsspektrum..

Es wird nur in fortgeschrittenen Fällen mit eitriger Entzündung und mehreren Herden von Integumentläsionen angewendet. Kostet 30 Rubel.

Unidox

Es ist ein weiteres Breitbandantibiotikum, das alle Arten von Akne bei Männern und Frauen behandeln kann. Es ist ratsam, es nur bei einer großflächigen Läsion der Haut einzunehmen. Die Kosten betragen 350 Rubel.

Minoleksin

Bezieht sich auf Tetracycline und kann Staphylokokken, Streptokokken, Listerien, gramnegative Bakterien usw. zerstören. Verfügbares, relativ billiges Medikament, das unter Berücksichtigung der Eigenschaften des Körpers und der Kontraindikationen verschrieben wird. Kostet 600 Rubel.

Antibabypillen

Bei hormonellem Ungleichgewicht wird Frauen empfohlen, Antibabypillen gegen Akne im Gesicht einzunehmen. Nach der Untersuchung berechnet der Arzt die Hormondosis und bestimmt die Therapiedauer. Während der Einnahme solcher Pillen verbessert die Haut ihr Aussehen erheblich. Akne, Pusteln, entzündliche Akne verschwinden spurlos und hinterlassen keine Narben und Narben.

Tetracyclin

Für Männer und Frauen wird das Antibiotikum Tetracyclin (die Kosten des Arzneimittels betragen 50 Rubel) für diagnostizierte Akne dritten und vierten Grades verschrieben. Das Medikament blockiert die Vermehrung von Krankheitserregern und zerstört sie. In einigen Fällen empfehlen Dermatologen die gleichzeitige Verwendung von Salbe und Tabletten..

Makrolide

Bei der Behandlung von Akne im Gesicht und am Körper werden Makrolid-Antibiotika eingesetzt. Sie haben bakteriostatische Eigenschaften und verhindern das Wachstum der pathogenen Flora, indem sie den Biosynthesevorgang in Bakterienzellen stören. Diese Medikamente umfassen Erythromycin (Kosten 90 Rubel) und Vilprafen (Preis ab 540 Rubel).

Erythromycin

Dies sind ziemlich starke Pickel im Gesicht für Jugendliche und Erwachsene..

Sie kommen gut mit jugendlicher Akne, eitrigen und großen subkutanen Hautausschlägen, schweren Entzündungen der Haut, Geschwüren, mechanischen Schäden, offenen Wunden und Verbrennungen zurecht.

Wilprafen

Antimikrobielle und entzündungshemmende Tabletten mit bakteriostatischen Eigenschaften. Hilft bei fortgeschrittener Akne bei Erwachsenen und Jugendlichen. Besonders effektiv in der komplexen Therapie.

Lincosamide

Diese Klasse von Antibiotika hat die gleichen therapeutischen Eigenschaften wie Makrolide. Bei hohen Dosierungen zeigen sie bakterizide Eigenschaften und eine leichte antiprotozoale Wirkung. Lincosamide haben eine Vielzahl von Nebenwirkungen, die vor Beginn der Behandlung berücksichtigt werden sollten. Diese Klasse von Arzneimitteln umfasst: Clindamycin (Kosten ab 160 Rubel) und Lincomycin (Preis 120 Rubel).

Clindamycin

Dies sind starke Pillen gegen Akne, Furunkel und Akne, die in den schwersten Fällen angewendet werden..

Die aktiven Komponenten werden schnell in den Blutkreislauf aufgenommen und erreichen innerhalb von 4 Tagen die maximale Konzentration.

Lincomycin

Zuverlässiges, wirksames Mittel für Erwachsene, das Akne und Entzündungen töten kann.

Unterscheidet sich in komplexer Wirkung und schneller Absorption.

Wichtige Regeln für den Drogenkonsum

Es ist zu beachten, dass die Wirkung systemischer Antibiotika kumulativ ist und auch nach dem Ende des therapeutischen Kurses weiter wirkt. Sie bieten eine komplexe Wirkung und behandeln nicht nur Akne im Gesicht, sondern stoppen auch andere entzündliche Prozesse.

Es gibt einige Regeln für die Verwendung dieser Arzneimittel:

  • Die Therapie wird ausschließlich von einem Arzt verschrieben, wenn 3 und 4 Grad Akne festgestellt werden.
  • Verwenden Sie bei mäßiger Schwere der Pathologie Tetracyclin-, Clindamycin- und Erythromycin-Tabletten gegen Akne.
  • Eine schwere Form einer dermatologischen Erkrankung erfordert eine komplexe Behandlung.
  • Die Therapiedauer sollte den von einem Spezialisten empfohlenen Zeitraum nicht überschreiten.

Merkmale der Verwendung von Antibiotika

Die besten Ergebnisse bei der Einnahme von Antibiotika können mit Benzoylperoxid, Hormonen und Adapalen erzielt werden. Es ist notwendig, die Einnahme von Medikamenten mit Probiotika zu kombinieren und die Therapie nicht zu beginnen, ohne einen Test durchzuführen, der darauf abzielt, den Erreger der Krankheit zu erkennen und zu identifizieren.

Regeln für den Gebrauch von hormonellen Drogen

Alle hormonellen und empfängnisverhütenden Medikamente gegen Akne werden gleichzeitig mit einem Glas klarem Wasser eingenommen. Die Nahrungsaufnahme beeinflusst die Wirkung des Arzneimittels in keiner Weise. Überschreiten oder verringern Sie die Dosierung nicht ohne Wissen des Arztes..

Wie Antibiotika haben sie eine beeindruckende Liste von Kontraindikationen und können zu Folgendem führen:

  • Fettleibigkeit;
  • Veränderungen des Blutzuckerspiegels;
  • Erkrankungen des Verdauungssystems.

Ist es möglich, ein Medikament unabhängig zu wählen??

Bevor Sie die notwendigen Pillen für Akne, Akne und Akne im Gesicht auswählen, müssen Sie:

  • Finden Sie heraus, warum sie erschienen sind. Möglicherweise müssen Sie nur ein externes Mittel mit trocknender und heilender Wirkung anwenden.
  • den Hauttyp bestimmen;
  • Bei Allergien bevorzugen Sie hypoallergene Medikamente.

Antibiotika, entzündungshemmende und hormonelle Pillen sollten nur unter ärztlicher Aufsicht eingenommen werden, daher können Sie sie nicht selbst verschreiben. Wenn es sich um Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel, Salben und topische Gele handelt, ist auch eine fachliche Beratung wünschenswert. Er wird Ihnen auf jeden Fall sagen, welche Pillen gegen Akne besser und effektiver sind..

Was zusätzlich zu Tabletten zu verwenden?

Jeder Dermatologe wird Ihnen sagen, dass Sie Akne nicht nur mit Pillen bekämpfen müssen, sondern auch:

  • antibakterielle Cremes und Reinigungsmittel;
  • Retinoide für den externen und internen Gebrauch;
  • Azelainsäure und Salicylsäure;
  • Zinkakne in Salbe oder Paste;
  • hormonelle Cremes und Salben.

Dank der kombinierten Wirkung von Arzneimitteln hören Bakterien auf, sich aktiv zu vermehren, Entzündungen gehen vorbei, die Poren werden gereinigt und verengt, der ölige Glanz nimmt ab und die Sekretion der Talgdrüsen wird schwächer.

Bewertungen von Drogen

Die Bewertungen der Patienten zur Behandlung von Akne im Gesicht mit systemischen Medikamenten sind unterschiedlich. Für viele halfen die Pillen, das Problem in relativ kurzer Zeit zu lösen. Einige Menschen klagen im Gegenteil über ihre geringe Wirksamkeit und eine Vielzahl von Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit, rissige Lippen, Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Depressionen usw. Die meisten unzufriedenen Patienten gaben an, dass sie dieses oder jenes Arzneimittel selbst verschrieben haben was zu einem unerwünschten Therapieergebnis führte.

Akne Pillen

Das Auftreten von Akne im Gesicht verursacht Unbehagen, verdirbt die Stimmung und wird zum Grund für Selbstzweifel. Manchmal ist es schwierig, einen Hautfehler mit Kosmetika und Laserkorrekturen zu behandeln. Bei schwerer Akne werden Pillen gegen Akne im Gesicht verschrieben.

Die Meinung der Menschen, dass Akne-Pillen eine der einfachsten Behandlungen sind, ist falsch. Medikamente werden bei der komplexen Behandlung von Hautproblemen mit Lotionen und Gelen gegen Akne eingesetzt. Zubereitungen zur Bekämpfung von Akne enthalten einen Wirkstoff in der Zusammensetzung.

Der Arzt wählt die Behandlung aus. Bestimmt den Hauttyp, das Ausmaß der Läsion und die Art der Akne. Basierend auf den erhaltenen Daten verschreibt der Arzt Medikamente.

Medikamente gegen Akne im Gesicht:

  • Antibiotika;
  • auf Hefebasis;
  • Absorptionsmittel;
  • Verhütungsmittel;
  • Retinoide;
  • Vitaminkomplexe.

Um zu verstehen, welche Pillen helfen, müssen Sie die Ursache von Akne herausfinden. Häufiger handelt es sich um ein hormonelles Ungleichgewicht des Körpers, eine Verschlackung des Darms, entzündliche und infektiöse Prozesse.

Antibiotika gegen Akne

Ein wirksamer Weg, um Akne im Gesicht zu bekämpfen, sind Antibiotika. Sie können es nicht ohne ärztliche Verschreibung einnehmen. Arzneimittel mit Kontraindikationen stören die Darmfunktion. Die Präparate enthalten einen, den Hauptwirkstoff, der das Wachstum von Bakterien unterdrückt und zu deren Tod führt.

Erythromycin

Das beliebteste Antibiotikum unter Dermatologen. Verschrieben in Kombination mit externen Trocknungscremes. Erythromycin ist wirksam bei reichlichen Hautausschlägen. Erhältlich in Gelform. Das Antibiotikum kämpft gegen Furunkel und Furunkel. In hohen Konzentrationen bewirkt es die bakterizide Wirkung hochempfindlicher Mikroorganismen. Erythromycin ist in Anti-Akne-Tabletten enthalten:

  • Eracin;
  • Eriderm;
  • Adimycin;
  • Ilozon;
  • Sineritis.

Metronidazol

Breitbandantibiotikum. Es hat antibakterielle und antiprotozoale Wirkungen. Bekämpft effektiv Akne und fördert die Wundheilung. Es wird aktiv bei der Behandlung von gynäkologischen Problemen eingesetzt. Metroninidazol ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das bei Missbrauch nach hinten losgeht. Es ist Teil von Medikamenten:

  • Gravagin;
  • Novizol;
  • Trichopolus;
  • Rosex.

Tetracyclin

Das Antibiotikum zerstört entzündliche Blasen auf der Haut. Geeignet für die Behandlung von einfacher Akne und fortgeschrittener, komplizierter Akne. Tetracyclin hat viele Kontraindikationen. Es ist strengstens verboten, schwangere, stillende Frauen und Menschen mit eingeschränkter Leberfunktion (Hepatose, Hepatitis) zu verschreiben. Bekämpft effektiv Ekzeme, Furunkel und kombinierte interne Komedonen.

Enthält:

  • Ofloxin;
  • Dioxidin;
  • Furadonin;
  • Unidox.

Nicht alle Tetracyclin-haltigen Medikamente sind aufgeführt.

Levomycetin

Ein beliebtes Antibiotikum gegen Darmstörungen ist Durchfall, der in der Kosmetik weit verbreitet ist. Es wird verschrieben, wenn eine anhaltende Immunität gegen andere antimikrobielle Arzneimittel festgestellt wird. Wenn Antibiotika eingenommen werden, ist die Mikroflora des Magen-Darm-Trakts gestört, aufgrund einer geschwächten Immunität kann Candidiasis auftreten, daher werden die Tabletten in Kombination mit Probiotika verwendet - Acipol, Bifiform, Bifidobacterin, Linex.

Der Therapieverlauf bei der Einnahme von Antibiotika dauert je nach Medikament 5-7 Tage.

Basierend auf Bierhefe

In den Regalen der Drogerien gibt es Tabletten und Pulver zur oralen Verabreichung auf der Basis von Bierhefe. Kürzlich als Nahrungsergänzungsmittel eingestuft, als wirksam im Kampf gegen Akne und Akne anerkannt. Bierhefe - Bakterien aus der Klasse der Pilze, angereichert mit Vitaminen, Proteinen und Enzymen. Hilft bei der Beseitigung von Gesichtsausschlägen.

Die Einnahme von Medikamenten hilft, Stoffwechselprozesse zu normalisieren und den Hormonspiegel des Körpers zu stabilisieren. Tabletten auf Bierhefebasis von Brewer werden in zwei Typen angeboten - ohne zusätzliche Zusätze und mit verstärkenden Komponenten. Die zweite Option umfasst:

  • Evisent Hefe mit Schwefel;
  • Nagipol mit Selen;
  • Ekko-plus mit Zink.

Hefe in Bernsteinsäure oder Magnesium entfernt effektiv die entzündlichen Prozesse, die mit Akne einhergehen. Der einzige Nachteil des Arzneimittels ist die schnelle Gewichtszunahme. Der Behandlungsverlauf ist individuell und reicht von einer Woche bis zu einem Monat.

Absorptionsmittel

Absorbentien - Entfernen Sie Giftstoffe von der Hautoberfläche und reinigen Sie den Darm von Giftstoffen.

Beim Umgang mit Akne sollte man den Zustand des Darms nicht vergessen. Darin sammeln sich unnötige und Abfallstoffe an, die entzündliche Elemente auf der Haut verursachen. Giftstoffe, die sich im Körper ansammeln, müssen entfernt werden.

Polysorb

Hilft bei der Bekämpfung der Toxikose während der Schwangerschaft bei Lebensmittelvergiftungen und hilft, den Stuhl zu normalisieren. Polysorb "sammelt" von der Oberfläche des Epithels Toxine und Krankheitserreger, die beim Abbau von Alkoholprodukten, Salzen, Schwermetallen, Allergenen und Ausscheidungen über die Nieren mit Urin entstehen. Analogon von Polisorb - Enterosgel.

Aktivkohle

Die Eigenschaften sind bei Polysorb gleich. Durch die Aufnahme von Giftstoffen hilft es, den Körper zu reinigen. Bei ständiger Aufnahme von Aktivkohle verschwindet nicht nur Akne, sondern auch Hautrötungen. Das Körpergewicht wird reduziert, die Arbeit der Talgdrüsen normalisiert.

Lactofiltrum

Das Medikament ist im Gegensatz zu den vorherigen Absorptionsmitteln kein Nahrungsergänzungsmittel. Lactofiltrum-Tabletten sind reich an präbiotischen Inhaltsstoffen, daher reinigen sie den Körper und stellen die zerstörte Mikroflora wieder her. Mit der Normalisierung des Niveaus an schlechten und guten Bakterien kämpft der Körper hart gegen die Ursachen von Akne auf der Haut. Ein seit Jahren bewährtes Analogon von Lactofiltrum - Bifidobacterin.

Akne-Patienten haben Probleme mit dem Stuhl. Der Darm wird zur falschen Zeit entleert, sammelt Giftstoffe und vergiftet den Körper selbst mit Endprodukten des Verfalls. In diesem Fall ernennen Sie: "Normobact", "Fitolax", "Linnex-immuno".

Absorbentien zur Aknebehandlung werden zwei Wochen lang auf leeren Magen eingenommen. Der Behandlungsverlauf ist nicht begrenzt, Medikamente mit einem Minimum an Nebenwirkungen sind eine unterstützende Therapie.

Antibabypillen gegen Akne

Verschiedene Medikamente werden zur Bekämpfung von Akne eingesetzt. Einige mit Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Der Anführer sind die hormonellen Medikamente zur Entfernung von Akne.

Hormone in Pillen mit einer Reihe von Konsequenzen, es ist nicht bekannt, wie der Körper reagieren wird. Verhütungsmittel werden nach einem persönlichen Termin bei einem Gynäkologen verschreibungspflichtig ausgegeben. Durch die Wiederherstellung des hormonellen Gleichgewichts wirken sich die Tabletten positiv auf die Haut aus, normalisieren das Wasser-Salz-Gleichgewicht und tragen zur Verringerung der Hautausschläge bei.

Orale Kontrazeptiva werden gleichzeitig von der Uhr eingenommen. Folgen der Einnahme von Verhütungsmitteln:

  • schnelle Gewichtszunahme;
  • gesteigerter Appetit;
  • Schläfrigkeit;
  • starkes Schwitzen;
  • erhöhtes Haarwachstum in unerwünschten Bereichen.

Um unangenehme Folgen zu minimieren, empfehlen Ärzte, sparsame Verhütungsmittel einzunehmen:

  • Logest;
  • Yarina;
  • Janine.

Manchmal helfen Antibabypillen nicht zu beseitigen, sondern einen Hautausschlag zu entwickeln. Wechseln Sie in diesem Fall das Medikament zu einem anderen Hersteller.

Für junge Mädchen mit problematischer Haut gibt es auch eine Hormontherapie. Es zielt darauf ab, das männliche Sexualhormon Testosteron zu reduzieren, dessen Erhöhung Akne verursacht. Die Einnahme von Verhütungsmitteln dauert bis zu drei Monate.

In einigen Fällen kehrt Akne nach der Abschaffung der Verhütungsmethode an ihren Platz zurück.

Retinoide

Bei schweren Formen von Akne und großen Lokalisierungsprozessen werden Retinoide als Notfallmittel eingesetzt. Diese potente Substanz ist hochwirksam. Retinoide beeinträchtigen die Funktion der Talgdrüsen, schrumpfen und reduzieren die produzierte Sekretmenge. Einer der klügsten Vertreter ist Roaccutane. Das Medikament zielt auf die Hauptursache der Aknebildung ab - die Vorbeugung von Talgpfropfen.

  • trockene Haut;
  • nervöse Störungen;
  • Störung des Verdauungstraktes;
  • Lichtempfindlichkeit und übermäßige Wahrnehmung von UV-Strahlung;
  • Übelkeit.

Die Einnahme von Arzneimitteln der Retinoidgruppe erfolgt unter strenger Aufsicht eines Spezialisten. Sie können nicht von sich aus akzeptieren. Eine unsachgemäße Einnahme von Roaccutane führt zu einer Schädigung des Bewegungsapparates.

Ein wesentlicher Nachteil des Arzneimittels ist die Dauer der Aufnahme - von 16 bis 20 Wochen.

Vitaminkomplexe

Der Mangel an Vitaminen im Körper äußert sich im Gesicht in Form von kleinen Hautausschlägen und tiefer Akne. Studien haben gezeigt, dass eine Vitamintherapie zur Bekämpfung von Akne beitragen kann, indem sie den Prozess verdoppelt. Ein Mangel an B- und PP-Vitaminen führt zur Entwicklung von Akne (diese Vitamine sind in der Tablettier-Bierhefe enthalten), und ein Mangel an Vitamin A, C und E führt zu Hautentzündungen. Im Winter und Frühling werden Vitaminmängel mit Medikamenten aufgefüllt.

Liste der wirksamen und kostengünstigen Vitaminpillen:

  • Ascorbinsäure - Vitamin C;
  • Retinol ist ein Strukturanalogon von Retinoiden. Enthält Vitamin A, bietet eine hohe Effizienz im Kampf gegen Akne im Gesicht;
  • Tocopherol - Vitamin E, Antioxidans, verlangsamt die Oxidationsreaktion und aktiviert die Durchblutung der Kapillaren.
  • Alphabet;
  • Vitrum;
  • Zentrum.

Die Tabletten berücksichtigen den quantitativen Gehalt an Vitaminen und die Wirkung auf den Körper.

Wie man wählt

Um Pillen für Akne zu wählen, gehen Sie zu Ihrem Arzt. Verschiedene Spezialisten beschäftigen sich mit dem Problem der Akne - ein Kosmetiker, Dermatologe, Endokrinologe und Allergologe-Immunologe..

Der Arzt wird konsultieren, die erforderlichen Tests verschreiben und im Vergleich der erzielten Ergebnisse Taktiken und einen Behandlungsplan entwickeln. Bestimmen Sie das Stadium, die Art der Akne unter Berücksichtigung von Gewicht, Geschlecht und Lebensstil.

Medikamente enthalten einen Komplex von Kontraindikationen und Nebenwirkungen, Selbstmedikation führt zu schwerwiegenden Konsequenzen. Die von einem Spezialisten verschriebenen Pillen werden auf dem Apothekenmarkt oder über die Websites von Online-Apotheken gekauft. Ein teures Medikament wird durch ein billiges Analogon ersetzt. Ein Apotheker kann Ihnen dabei helfen. Wählen Sie ein Analogon für den Hauptwirkstoff.

Kontraindikationen

Aknemedikamente haben allgemeine und individuelle Kontraindikationen. Die Einnahme von Hormonen ist für Personen mit Störungen des Blutgerinnungssystems verboten: Thrombose, Krampfadern der unteren Extremitäten, Thrombophilie.

Menschen mit Nierenerkrankungen sollten keine Bierhefe einnehmen..

Individuelle Intoleranz, Schwangerschaft, Stillzeit, Kindheit, Leberfunktionsstörung - dies ist keine vollständige Liste allgemeiner Kontraindikationen. Lesen Sie vor der Einnahme des Arzneimittels die Anweisungen. In jedem Arzneimittel gibt es Kontraindikationen.

In erster Linie in Bezug auf die teuren Kosten von Medikamenten sind hormonelle Medikamente, der Preis reicht von 800 bis 2000 Rubel.

  • logest - ab 850 Rubel;
  • Yarina - 1200 Rubel.

Der Preis für Enterosorbentien:

  1. Aktivkohle - von 15 bis 20 Rubel;
  2. Polysorb - von 220 bis 400 Rubel;
  3. Lactofiltrum - von 280 bis 380 Rubel.

Antibiotika und Retinol zu einem Preis. Für Erythromycin und Tetracyclin müssen Sie 75 bis 100 Rubel bezahlen, für Trichopol 150 Rubel. Tabletten der Roaccutan-Retinoid-Gruppe kosten mindestens 1.500 Rubel, reines Retinol ist kostengünstig.

Der Preis für Vitaminkomplexe liegt zwischen 200 und 500 Rubel.

Akne-Pillen im Gesicht: wirksame Heilmittel

Akne ist ein Problem, das vielen Menschen, insbesondere Teenagern, bekannt ist. Spezielle Medikamente helfen dabei. Es gibt mehrere Gruppen von Pillen, die für die Aknebehandlung geeignet sind. Wenn dieser Ausschlag Sie auch nicht verschont hat, lesen Sie, welche Medikamente Ihnen helfen können, ihn loszuwerden..

Was sind die Pillen für Akne

Es gibt verschiedene Medikamente zur Aknebehandlung. Um die richtige zu wählen, müssen Sie Ihren Arzt aufsuchen. Er wird die Ursache des Ausschlags bestimmen und ein geeignetes Behandlungsschema verschreiben. Zusätzlich zu Kapseln kann er lokale Heilmittel verschreiben, Diät. Welche Pillen helfen bei Akne im Gesicht:

  • Antibiotika;
  • hormonelle Verhütungsmittel;
  • Retinoide (Roaccutane);
  • den Körper zu reinigen;
  • Bierhefe mit Zusatzstoffen;
  • Vitamine;
  • von einer subkutanen Zecke.

Hormonell

Sie werden verschrieben, wenn das Problem der Hautausschläge auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass eine Frau einen zu hohen Testosteronspiegel hat, der ein männliches Hormon ist. Verhütungsmittel verändern den hormonellen Hintergrund, optimieren die Talgdrüsen. In den meisten Fällen werden die folgenden Medikamente gegen Akne verschrieben:

  1. Jess. Erschwingliche Droge. Es wird sehr oft bei Akne verschrieben. Hat eine Reihe von Kontraindikationen. Nehmen Sie täglich eine Pille ein.
  2. Yarina. Ein Verhütungsmittel, das Frauen manchmal verschrieben wird, um Ausbrüche zu bekämpfen. Teilnahme an 21-tägigen Kursen, wie von einem Spezialisten empfohlen.
  3. Janine. Antibabypillen zur Bekämpfung von Akne. Akzeptiert ausschließlich nach Ernennung eines Spezialisten.

Arbeiten Antibabypillen gegen Akne?

Verhütungsmittel können wirklich helfen, Hautausschläge von Ihrer Haut zu entfernen. Sie sind jedoch keine Spezialmedikamente und sollen vor allem ungewollte Schwangerschaften verhindern. Sie haben viele Kontraindikationen, so dass das Trinken solcher Pillen ohne Rücksprache mit einem Arzt strengstens verboten ist. Die Anweisungen für das Medikament müssen genau befolgt werden.

  • Tachykardie - Symptome und Behandlung zu Hause. Die Ursachen der Tachykardie und wie man den Angriff stoppt
  • Blutzuckertest
  • Blähungen bei Erwachsenen - Ursachen und Behandlung von Blähungen

Antibiotika

Diese Medikamente werden häufig zur Behandlung fortgeschrittener Akne-Fälle eingesetzt, mit denen andere Medikamente nicht fertig wurden. Abhängig von der Ursache des Hautausschlags und dem Grad der Hautläsionen kann der Anwendungsverlauf zwischen einer und mehreren Wochen liegen. Es ist erwähnenswert, dass die langfristige und noch unkontrolliertere Einnahme von Antibiotika sich nachteilig auf den Körper auswirkt. Daher ist die Selbstmedikation strengstens verboten. Nehmen Sie sie nur auf Anweisung Ihres Arztes ein. Was für Akne im Gesicht zu trinken:

  1. Erythromycin. Antimikrobielles Medikament. Um Akne im Gesicht loszuwerden, nehmen Sie zweimal täglich eine Pille ein. Das Arzneimittel darf von schwangeren, stillenden Frauen nicht angewendet werden.
  2. Metronidazol (Trichopolum, Metrogyl). Entfernt Akne und Narben von ihnen, wirkt antimikrobiell auf die Haut. In der Regel wird zweimal täglich 0,25 g eingenommen.
  3. Tetracyclin. Das Medikament ist sehr wirksam gegen die Keime, die den Ausschlag verursachen. Es hilft besser in Kombination mit lokalen Mitteln. Kontraindiziert bei Lebererkrankungen, Pilzen, Schwangerschaft, Stillzeit.
  4. Doxycyclin (Unidox Solutab). Ein Arzneimittel mit ausgeprägter antibakterieller Wirkung. Hat viele Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Dickdarmpillen gegen Akne

Wenn der Körper viele Giftstoffe und andere schädliche Substanzen enthält, kann ein Hautausschlag im Gesicht auftreten. Um es loszuwerden, müssen Sie in der Regel Reinigungsmittel einnehmen. Sie tragen zur Entfernung von bakteriellen Toxinen, Stoffwechselprodukten und Alkoholabbau, pathogenen Mikroorganismen, Allergenen und Schwermetallsalzen aus dem Körper bei. Akne Gesichtsreinigungstabletten:

  1. Lactofiltrum. Es darf von Jugendlichen über 12 Jahren eingenommen werden. Der Behandlungsverlauf dauert einige Wochen bis zu einem Monat. Die Tabletten sollten nicht von Personen mit Magenblutungen und Darmverschluss eingenommen werden..
  2. Aktivkohle. Um Akne loszuwerden, trinken sie sie morgens auf leeren Magen und rechnen mit einer Pille pro 10 kg Gewicht. Sie können auch ein paar Stunden vor den Mahlzeiten dreimal täglich 2 Stück trinken. Kohle funktioniert gut, ist aber sehr günstig.
  3. Polypefan. Diese Zubereitung enthält natürliche Inhaltsstoffe. Die Behandlung dauert eine Woche. Pillen sind wegen Verstopfung verboten.
  4. Filtrum-STI. Das Arzneimittel wird aus den Produkten der Hydrolyse von Holzkomponenten hergestellt. Sie müssen dreimal täglich drei Tabletten trinken. Es wird möglich sein, Akne in zwei bis drei Wochen loszuwerden. Die Einnahme des Arzneimittels mit einem Geschwür ist verboten.
  • Ernährung gegen Bluthochdruck und Fettleibigkeit
  • Welche Lebensmittel enthalten Stärke?
  • Blutplättchentestrate

Bierhefetabletten

Diese Medikamente werden oft zur Behandlung von Hautausschlägen verschrieben. In der Regel werden der Hefe Zink, Selen, Eisen und viele andere Spurenelemente zugesetzt, die sich positiv auf den Hautzustand auswirken. Solche Tabletten sind reich an Vitaminen und Aminosäuren. Die Einnahme verbessert das Erscheinungsbild von Gesicht, Haaren und Nägeln. Das Medikament leistet hervorragende Arbeit bei Akne, die durch eine Fehlfunktion der Talgdrüsen verursacht wird. Bierhefe hat jedoch auch einen Nachteil: Ihre Aufnahme trägt zur Gewichtszunahme bei, daher sollte sie unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden..

Erfahren Sie, wie Sie Hormonpillen gegen Akne einnehmen.

Wie man Pillen für Akne im Gesicht wählt

Die Hauptsache ist, keine Entscheidungen selbst zu treffen. Fragen Sie Ihren Arzt, er wird alle notwendigen Tests durchführen und das optimale Behandlungsschema verschreiben. Nur ein Spezialist kann bestimmen, welche Pillen Ihnen helfen und Ihnen keinen Schaden zufügen. Gleichzeitig berücksichtigt er Ihr Geschlecht, Ihr Alter und die Ursache des Problems und analysiert den allgemeinen Zustand des Körpers. Vertrauen Sie einem Spezialisten und der Ausschlag wird Sie nicht mehr stören. Finden Sie heraus, für wen Zinktabletten bestimmt sind.

Sie können Medikamente zur Behandlung der Haut im Online-Shop kaufen und in einer normalen Apotheke bestellen. Schauen Sie sich die Kataloge genau an, da die Kosten in verschiedenen Organisationen erheblich variieren können. Die ungefähren Preise für sie sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Den Körper reinigen

Finden Sie heraus, welche Aknebehandlungen auch wirksam sind.

Video

Bewertungen

Ekaterina, 25 Jahre alt Akne trat auf, als ich ein Teenager war. Ich dachte, es sei altersbedingt, aber die Jahre vergingen und das Problem verschwand nicht. Ich habe verschiedene Cremes, Masken und Volksrezepte ausprobiert, aber nichts hat geholfen. Ich ging zum Arzt, nach der Untersuchung verschrieben sie Janine Hormonpillen. Drei Monate später war die Haut im Gesicht vollständig gereinigt und das Medikament wurde abgesagt.

Alevtina, 37 Jahre Nach langer Krankheit war das ganze Gesicht mit Akne bedeckt, es gab keinen einzigen freien Raum. Aktivkohle hat mich gerettet, die ich zwei Wochen hintereinander jeden Morgen getrunken habe. Das Ergebnis war fast sofort spürbar, neue Entzündungen traten nicht mehr auf. Nach einem Monat gab es keine Spur des Ausschlags, alle Narben verschwanden, der Teint wurde ausgeglichen.

Alexandra, 22 Jahre Die besten Pillen gegen Akne sind für mich Bierhefe mit Vitaminen. Jedes Mal, wenn ich andere kaufe, ist ihr Preis ziemlich erschwinglich. Dank dieses Zusatzes bleibt nicht nur mein Gesicht sauber, sondern mein Haar ist schöner, meine Nägel sind stärker. Ich bin sehr zufrieden mit der Wirkung von Bierhefe. Ich habe keine Angst, mich von ihnen zu erholen, es würde mir nicht einmal weh tun, ein paar zusätzliche Pfund zuzunehmen.

Victoria, 39 Jahre alt Ich habe sehr lange gegen Akne gekämpft, daher kann ich mit Sicherheit sagen, dass Antibiotika das beste Mittel gegen sie sind. Und der Preis ist erschwinglich und das Ergebnis ist spürbar. Das Wichtigste ist, keine Pillen nach dem Zufallsprinzip zu kaufen, sie müssen von einem Arzt verschrieben werden. Am besten kombinieren Sie sie mit topischen Präparaten. Achten Sie auf Hygiene, waschen Sie gut.

Akne-Pillen-Behandlung - die am effektivsten für Akne sind?

Alle außer den mildesten Formen von Akne erfordern Medikamente. Aknetabletten, die ein breites Wirkungsspektrum haben, werden vom zweiten bis zum 4. Grad der Akne verschrieben. Die Auswahl des Arzneimitteltyps erfolgt anhand der Gründe, die zur Bildung von Akne und Akne geführt haben.

  1. Soll ich Akne-Pillen nehmen??
  2. Ab welchem ​​Schweregrad ist es relevant?
  3. Liste der von Dermatologen empfohlenen Pillen. TOP-7
  4. Unidox
  5. Metronidazol
  6. Lincomycin
  7. Jess
  8. Yarina
  9. Roacccutane
  10. Linex

Soll ich Akne-Pillen nehmen??

Die Selbstverabreichung von Pillen wird nicht empfohlen. Ärzte bestehen darauf, dass die medikamentöse Therapie unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt wird - orale Medikamente, die in den Körper gelangen, wirken sich nicht nur auf die Ursachen der Krankheit aus, sondern üben auch eine erhöhte Belastung auf die inneren Organe aus.

Selbstmedikation kann zu Komplikationen führen, ohne mit Akne fertig zu werden. Wenn jedoch Tabletten oder Kapseln von einem Dermatologen verschrieben werden, sollten die Empfehlungen nicht außer Acht gelassen werden. Oft ist zur Bewältigung der Krankheit eine komplexe Wirkung erforderlich, die nur mit der Verwendung von Medikamenten im Inneren möglich ist.

Ab welchem ​​Schweregrad ist es relevant?

Ab dem zweiten Grad der Akne werden Tabletten zum Einnehmen verschrieben. Sie sind besonders relevant bei einem ausgedehnten Entzündungsprozess und Formationen mit eitrigem Inhalt. Solche Elemente der Akne weisen auf die Aktivität der pathogenen Flora hin, die mit externen Cremes und Salben nicht immer zu bewältigen ist..

In den Stadien 3 und 4 der Akne sind innere Kapseln und Tabletten unverzichtbar. Der Bereich der Hautläsion ist so beschaffen, dass Akne nur mit Schockdosen von Arzneimitteln mit entzündungshemmenden, komedolytischen und antibakteriellen Eigenschaften beseitigt werden kann..

Liste der von Dermatologen empfohlenen Pillen. TOP-7

Dermatologen verwenden mehrere Gruppen von Medikamenten zur Behandlung von Akne. An erster Stelle stehen Antibiotika, die pathogene Mikroorganismen wirksam abtöten. Bei Hautausschlägen aufgrund hormoneller Schwankungen bei erwachsenen Frauen werden östrogenhaltige Pillen benötigt. Die schwerste Form der Krankheit wird mit Retinoiden behandelt, und für Akne und Akne, die durch Darmdysbiose verursacht werden, werden Sorbentien benötigt.

Unidox

Tabletten der ersten Wahl für Akne sind Antibiotika der Tetracyclin-Gruppe. Am häufigsten wird Unidox als das "mildeste" Mittel gegen das Problem verschrieben.

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Doxycyclin, das Folgendes ermöglicht:

  • Zerstören Sie schnell und effektiv Bakterien, die Akne hervorrufen.
  • Akkumulieren Sie den Wirkstoff schnell in den Poren, um die Entwicklung neuer Mikroorganismen zu verhindern.

Mit Hilfe eines Antibiotikums werden Entzündungsprozesse reduziert und die Aktivität pathogener Mikroben, dh die Grundursache für Akne, unterdrückt. Bei der Behandlung mit dieser Art von Pille können Sie nicht einnehmen:

  • Verhütungsmittel;
  • Psychopharmaka und Antikonvulsiva;
  • Arzneimittel, die systemische Retinoide enthalten;
  • Medikamente gegen Diabetes.

Die Dosierung und Dauer der Behandlung wird von einem Dermatologen in Abhängigkeit von der Schwere und Art der Krankheit festgelegt. Während der Behandlung und in den ersten Tagen nach dem Ende des therapeutischen Kurses ist es wichtig, nicht an physiotherapeutischen Eingriffen oder Laser-Resurfacing-Sitzungen teilzunehmen, nicht in der offenen Sonne zu sein und ein Solarium abzulehnen.

Das Überschreiten des Tagegelds führt zu:

  • Schwindel;
  • Störungen aus dem Magen-Darm-Trakt;
  • Lichtempfindlichkeit;
  • Gelbfärbung des Zahnschmelzes;
  • Erkrankungen der Leber und Nieren.

Metronidazol

Eine andere Art von Antibiotikum, das zur Behandlung von Akne mit Tabletten verwendet wird, ist Metronidazol. Als Teil des gleichnamigen Wirkstoffs zur Beseitigung von Entzündungen und systemischer Zerstörung pathogener Bakterien.

Wie bei jedem Antibiotikum sollte Metronidazol streng nach den Anweisungen des Arztes in der verschriebenen Dosis eingenommen werden und die Dauer des Kurses nicht überschreiten. Tabletten werden nicht verschrieben, wenn:

  • Die Frau ist schwanger und stillt;
  • Es gibt Verstöße in der Arbeit des Zentralnervensystems;
  • Diagnose mit Erkrankungen des Herzmuskels und der Blutgefäße;
  • Das Alter des Patienten beträgt weniger als 18 Jahre;
  • Mögliche Überempfindlichkeit gegen aktive oder Hilfskomponenten des Arzneimittels.

Das Überschreiten der Dosierung führt zu einem Brennen der Haut, dem Auftreten roter Flecken und einem Juckreiz.

Lincomycin

Dermatologen betrachten das Medikament Lincomycin als wirksam, mit dem gleichen Wirkstoff wie der Name, der natürlichen Ursprungs ist. Der Wirkungsmechanismus besteht darin, die Zellen pathogener Mikroorganismen zu umhüllen. Dieser Effekt blockiert die Sekretion von bakteriellen Enzymen, die Entzündungen verursachen.

Lincomycin wirkt sich negativ auf das Verdauungssystem aus und muss daher zu den Mahlzeiten mit Wasser eingenommen werden. Das Antibiotikum kann nicht mit Magnesiumsulfat, Calciumgluconat und B-Vitaminen kombiniert werden.

Lincomycin-Tabletten sind für die Anwendung in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Unverträglichkeit gegenüber dem Wirkstoff;
  • Schwangerschaft;
  • Leber- und Nierenversagen im schweren Stadium.

Das Überschreiten der verschriebenen Dosis führt zu einer Reihe negativer Symptome:

  • Nesselsucht und Schwellung;
  • Bauchschmerzen, Durchfall, Übelkeit und Erbrechen;
  • Gegebenenfalls intensive Entwicklung von Pilzinfektionen;
  • Veränderung des Blutbildes;
  • Gelbsucht.

Bei Frauen tritt Akne häufig vor dem Hintergrund hormoneller Schwankungen auf. Zur Behandlung von Akne und Komedonen, die aus diesem Grund verursacht werden, werden Anti-Akne-Tabletten verschrieben, die eine antiandrogene Wirkung haben, dh die Aktivität der Testosteronsynthese im weiblichen Körper verringern.

In Situationen, in denen hormonelle Akne behandelt werden muss, vertrauen Ärzte auf orale Verhütungsmittel von Jess. Die Tabletten wirken auf den weiblichen Körper und senken die Produktion von Androgenen, wodurch:

  • Die Sekretion der Talgdrüsen nimmt ab;
  • Die Poren sind verengt;
  • Verringert fettige Haut.

Das Medikament hat auch eine milde entzündungshemmende Wirkung..

Die künstliche Normalisierung des hormonellen Hintergrunds stellt eine ernsthafte Belastung für den weiblichen Körper dar, daher hat Jess eine bedeutende Liste von Kontraindikationen:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Häufige und schwere Migräne;
  • Diabetes mellitus beider Arten;
  • Schwere Pathologien der Nieren und der Leber;
  • Schwere Erkrankungen des Blutversorgungssystems;
  • Leberneoplasmen.

Yarina

Yarina gehört auch zu der Verhütungspille, die bei der Behandlung von Akne wirksam ist. Der Wirkstoff Drospirenon in Kombination mit Ethinylestradiol normalisiert den Fettstoffwechsel. Aufgrund dessen wird die Talgproduktion erheblich reduziert, was häufig zur Bildung offener und geschlossener Komedonen führt, aus denen tatsächlich eine Entzündung hervorgeht..

Das Verhütungsmittel sollte in folgenden Fällen nicht angewendet werden:

  • Schwangerschaft oder Verdacht darauf;
  • Stillzeit;
  • Vaginalblutungen, die nicht mit dem Menstruationszyklus verbunden sind;
  • Herzkrankheit;
  • Funktionsstörung der Leber und Nieren;
  • Pathologie des Gefäßsystems;
  • Bösartige und gutartige Lebertumoren;
  • Hormonabhängige Onkopathologien des Fortpflanzungssystems und der Brustdrüsen;
  • Die Frau hat nie geboren.

Roacccutane

Roaccutan enthält Isotretinoin, ein Derivat von Vitamin A. Es wird als wirksames Mittel angesehen und wird daher im Stadium 4 der Akne oder im Stadium 3 verschrieben, als die Therapie mit anderen Gruppen von Arzneimitteln unwirksam war.

Das Behandlungsschema, das diese Pillen gegen Akne im Gesicht enthält, ist so konzipiert, dass es systemisch wirkt. Die Aktion wird ausgedrückt in:

  • Reduzierung des Entzündungsprozesses;
  • Verminderte Talgproduktion;
  • Normalisierung der Aktivität der Talgdrüsen.

Das Medikament wird während der Schwangerschaft oder seiner Wahrscheinlichkeit kategorisch nicht verschrieben - der Hauptwirkstoff führt zu schweren Pathologien der kindlichen Entwicklung. Es ist auch verboten, auf Roaccutane zurückzugreifen:

  • Unter 12 Jahren;
  • Während der Stillzeit;
  • Mit Hypervitaminose der Vitamine A;
  • Mit Lebererkrankungen;
  • Gleichzeitig mit der Behandlung mit "Tetracyclinen";
  • Mit individueller Intoleranz.

Die Wirksamkeit eines Retinoids geht mit einer Reihe von Nebenwirkungen einher, daher wird es Frauen in Ausnahmefällen verschrieben. Mögliche negative Reaktionen des Körpers wie:

  • Darmentzündung;
  • Seh- und Hörbehinderung;
  • Regelmäsige Kopfschmerzen;
  • Depression;
  • Arthritis;
  • Intensiver Haarausfall;
  • Juckender Ausschlag aufgrund von Allergien.

Linex

Wenn Akne als Komplikation einer Darmdysbiose auftritt, empfehlen Fachärzte, auf Mittel zurückzugreifen, die die natürliche Mikroflora zur Behandlung wirksam wiederherstellen.

Eines der beliebtesten Sorptionsmittel ist Linex, das in großen Dosen eingenommen werden muss - 2-3 Tabletten dreimal täglich. Die Behandlung dauert mindestens 21 Tage. Das Medikament wirkt indirekt auf Akne und beseitigt die Grundursache von Akne in Fällen, in denen die Krankheit durch eine Fehlfunktion des Darmtrakts verursacht wird. Das Medikament hat keine Nebenwirkungen und nur die individuelle Laktoseintoleranz bezieht sich auf Kontraindikationen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass orale Pillen gegen Akne nicht allein angewendet werden können. Jedes Arzneimittel hat viele Einschränkungen bei der Aufnahme und mögliche negative Reaktionen des Körpers. Selbstmedikation kann in diesem Fall die bestehende Krankheit verschlimmern und neue verursachen.

Akne-Behandlung

Menschen unterschiedlichen Alters sind mit dem Problem von Akne und Akne konfrontiert. Am häufigsten sind dies Jugendliche, die die Pubertät durchlaufen. Es gibt jedoch eine Reihe von Umständen, unter denen Akne im Gesicht auch bei Erwachsenen auftritt. Dieser Defekt beeinträchtigt nicht nur das Erscheinungsbild, sondern kann auch auf mögliche Pathologien des Körpers hinweisen. Deshalb ist eine vollständige Behandlung erforderlich. Und welche Medizin für Akne im Gesicht zu wählen ist, werden wir weiter überlegen.

Ursachen des Auftretens

Bevor Sie mit der Behandlung von Akne im Gesicht beginnen, sollten Sie herausfinden, warum sie sich gebildet haben. Die häufigsten sind:

  1. Hormonelle Veränderungen im Körper. Möglich im Jugendalter sowie bei der Einnahme von hormonellen und empfängnisverhütenden Medikamenten, Störungen des Menstruationszyklus, Schwangerschaft, Anomalien im endokrinen System, chronische Krankheiten.
  2. 2. Unzureichende oder unzureichende Hygiene. Wenn Sie Ihre Haut nicht regelmäßig reinigen, entsteht eine günstige Umgebung für das Wachstum von Bakterien. Dies führt zur Aknebildung und zur Ausbreitung von Entzündungen..
  3. Darmpathologie. Dysbakteriose wirkt sich negativ auf den Hautzustand aus. In diesem Fall benötigen Sie zur Behandlung nicht nur Medikamente gegen Akne, sondern auch Probiotika.
  4. Kosmetika. Pflegeprodukte von unzureichender Qualität können toxische Bestandteile enthalten, die nicht nur zur Aknebildung führen, sondern auch allergische Reaktionen, Vergiftungen und andere Gesundheitsprobleme hervorrufen.
  5. Infektionskrankheiten. Bakterien aktivieren den Entzündungsprozess, auch im Gesicht. Verschriebene Antibiotika und Aknemedikamente zur Beseitigung von Akne.
  6. Unsachgemäße Ernährung. Fettiges und süßes Essen, übermäßiges Essen und eine Verletzung des Regimes wirken sich negativ auf den Magen-Darm-Trakt aus. Der Stoffwechsel verschlechtert sich und dies beeinflusst das Aussehen.
  7. Schlechte Gewohnheiten. Regelmäßiger Konsum von Alkohol, Tabak und Drogen stört die Prozesse im Körper. Es wird unmöglich sein, Akne und Mitesser loszuwerden, ohne die Sucht zu überwinden.

Wie behandelt man

Eine wirksame Aknebehandlung ist mit einem integrierten Ansatz möglich. Es ist nicht nur notwendig, Medikamente gegen Akne anzuwenden, sondern auch die richtige Hautpflege aufrechtzuerhalten und gesunde Lebensmittel zu essen. Wenn der verursachende Ausschlag hormonelle Veränderungen oder chronische Krankheiten sind, können Sie nicht auf die geeignete Behandlung durch einen Spezialisten verzichten. Es ist unmöglich, ein gutes Ergebnis zu erzielen, wenn Sie schlechte Gewohnheiten nicht aufgeben..

Medikamente

In fast keinem Fall ist es ohne den Einsatz von Medikamenten unmöglich, Akne loszuwerden. In der modernen Welt gibt es eine große Auswahl an Arzneimitteln, die sich in Zusammensetzung, Preis, Art der Anwendung und Wirkung auf die Haut unterscheiden. Daher ist es sehr schwierig, das beste Medikament gegen Akne selbst zu wählen. Die Konsultation eines Dermatologen hilft zu bestimmen, welche Mittel in einem bestimmten Fall am wirksamsten sind, und vermeidet unerwünschte allergische Reaktionen und andere Nebenwirkungen des Arzneimittels.

Jede Form der Medizin hat ihre eigenen Eigenschaften. Wenn Sie sie studieren, können Sie die beste Behandlung für problematische Haut auswählen.

Lotion

Eine Lotion ist eine flüssige Form der Medizin gegen Akne und Akne im Gesicht. Die Zusammensetzung enthält Wirkstoffe, die beim Auftragen sofort in den Problembereich eindringen. Schütteln Sie die Flasche vor dem Gebrauch mehrmals, um mögliche Ablagerungen zu entfernen.

Beispiele für Medikamente:

  1. Chlorhexidin ist ein wirksames Antiseptikum, das nicht nur Mikroben zerstört, sondern auch das Oberflächenepithel nach der Behandlung mehrere Stunden lang vor dem Eindringen von Bakterien schützt.
  2. Zerkalin - ein Teil von Clindamycin hat eine antibakterielle Wirkung und reduziert die Aktivität, überschüssiges Fett auszuscheiden. Dieses Aknemedikament wird nicht für Menschen mit trockener oder schuppiger Haut empfohlen..
  3. Zinerit - hat sich durch die gleichzeitige Wirkung von Antibiotikum und Zink etabliert. Die erste Komponente bekämpft Bakterien und pathogene Pilze, während die zweite den betroffenen Bereich trocknet und Entzündungen lindert.

Dieses Aknemedikament wirkt gut bei Menschen mit fettiger Haut. Es zieht schnell ein und liefert medizinische Komponenten an die Entzündungsherde. Das Gel trocknet Hautausschläge aus und lässt die Poren für Sauerstoff offen.

Beispiele für Medikamente:

  1. Dalatsin Gel - enthält ein Antibiotikum, die Dauer der Behandlung wird mit einem Dermatologen vereinbart. Gute Medizin gegen Akne und eitrige Furunkel.
  2. Baziron AS - bekämpft Mikroben und beseitigt Entzündungen. Darüber hinaus normalisiert es die Fettproduktion und verbessert die Durchblutung, wodurch die Zellen mit einem großen Sauerstoffstrom versorgt werden.
  3. Curiosin ist die beste Aknebehandlung im Jugendalter. Die jungfräuliche Substanz ist Zinkhyaluronat. Es provoziert Zellen, Entzündungen selbst zu unterdrücken und die normale Funktion vollständig wiederherzustellen..

Ein Medikament gegen Akne und Akne in Form einer Salbe wird Patienten mit trockener Haut verschrieben, die zu Schuppenbildung neigen. Es basiert auf Fettbestandteilen, die zu einer reichlichen Hydratation des Epithels beitragen. Antibiotika und Antiseptika sind die häufigsten Wirkstoffe gegen Akne..

Beispiele für Medikamente:

  1. Levomekol ist ein starkes komplexes Mittel, das ein Antibiotikum und einen Immunmodulator enthält. Es wird bei eitrigen Entzündungen, subkutaner und roter Akne verschrieben. Fördert die schnelle Regeneration betroffener Gewebe, heilt die entstehenden Wunden in kurzer Zeit.
  2. Salicylsalbe ist ein bewährtes Mittel gegen Akne und wird manchmal in Kombination mit Zink gefunden. Hat gute Peeling-Eigenschaften, wodurch tote Zellen entfernt und neue gebildet werden, um sie zu ersetzen.
  3. Ichthyol Salbe ist ein wirksames Medikament gegen Akne im Gesicht mit eitrigem Charakter. Zieht ihren Inhalt heraus und beseitigt Infektionsherde. Kann verwendet werden, um interne Akne und weiße Stecker zu beseitigen. Lindert das Schmerzsyndrom und beseitigt Ödeme. Da die Zusammensetzung Vaseline enthält, wird sie für Menschen mit sehr fettiger Haut nicht empfohlen.

Die Creme ist eine vielseitige Aknebehandlung, die für Menschen aller Hauttypen geeignet ist. Seine Konsistenz spendet Feuchtigkeit und zieht schnell ein. Gefunden nicht nur in Apotheken, sondern auch in Kosmetikgeschäften.

Beispiele für Medikamente:

  1. Cynovite ist ein pflanzliches Heilmittel, das Mikroben beseitigt, Juckreiz und Rötungen lindert und die Zusammensetzung der Hautmikroflora normalisiert. Zugelassen für den Gebrauch nicht länger als zwei Wochen.
  2. Tretinoin - zielt darauf ab, Schwarz-Weiß-Comendone zu eliminieren. Die Creme wird zweimal täglich auf die zuvor gereinigte Haut aufgetragen. Es muss jedoch nach sechs Stunden abgewaschen werden. Normalerweise wird die Behandlung für ein paar Monate verschrieben, aber für diejenigen, die an trockener Haut leiden, wird der Kurs auf einen Monat verkürzt.
  3. Propeller - dringt in den Problembereich ein und stört die Aktivität von Mikroben, was entzündliche Prozesse erleichtert. Es wirkt beruhigend und heilend. Spot-Anwendung empfohlen.

Tabletten

Medikamente werden nur in extremen Fällen verschrieben. Normalerweise versuchen sie, ein aktuelles Aknemedikament zu finden. Wenn das Problem jedoch darin liegt, kann die Verwendung von Antibiotika oder Retinoiden in Tabletten nicht vermieden werden. Die wichtigsten Regeln für einen solchen Empfang sind der Durchgang des gesamten Kurses und die ständige Überwachung durch den Arzt..

Beispiele für Medikamente:

  1. Metronidazol - entfernt nicht nur Akne, sondern heilt auch Narben an beschädigten Stellen. Wirksam gegen Keime. Zweimal täglich trinken - morgens und abends.
  2. Lactofiltrum ist ein Arzneimittel zur Normalisierung der Darmfunktion. Wird angewendet, wenn Hautprobleme mit einer Störung des Magen-Darm-Trakts verbunden sind. Zugelassen nur ab zwölf Jahren. Es gibt Einschränkungen und Kontraindikationen für Erkrankungen des Magens und des Darms. Konsultation mit einem Dermatologen und Gastroenterologen ist erforderlich.
  3. Tetracyclin ist ein Antibiotikum, das mehrere Hautausschläge gut verträgt. Lindert Entzündungen in kurzer Zeit. Das beste Ergebnis kann in Kombination mit Gelen, Salben oder Cremes erzielt werden.

Vitaminkomplexe helfen dem Körper, mit dem Problem umzugehen. Sie stärken die Immunität und beschleunigen die Genesung..

Ernährung

Kein Mittel kann Akne bekämpfen, wenn Sie nicht die richtige Ernährung zu sich nehmen. Der Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln, Halbzeugen, Konserven, regelmäßigen Besuchen in Fast-Food-Restaurants und dem unkontrollierten Verzehr von Süßigkeiten hinterlässt keine Spuren für den Körper. Der Darm verstopft und der Blutzuckersprung steigt stark an, was zur Störung der Stoffwechselprozesse beiträgt. Deshalb kann man im Kampf gegen Akne nicht auf eine spezielle Diät verzichten..

Ernährungsgrundsätze für Problemhaut:

  • eine ausgewogene Ernährung bestehend aus abwechslungsreichen und gesunden Lebensmitteln. Es sollte eine ausreichende Menge an Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten vorhanden sein.
  • erhöhte Aufnahme von Ballaststoffen, die in Früchten gefunden werden. Es entfernt schädliche giftige Substanzen aus dem Darm;
  • viel Flüssigkeit trinken. Mineralwasser ist der beste Weg, um den Körper zu reinigen und das Salzgleichgewicht wiederherzustellen.
  • Die Verwendung fermentierter Milchgetränke, die die Mikroflora verbessern und wiederherstellen, normalisiert die Stoffwechselprozesse.
  • Backen und Dämpfen gelten als die beste Art, gesunde Mahlzeiten zuzubereiten. So können Sie alle Vitamine und Mineralien sparen.

Tabelle der erlaubten und verbotenen Lebensmittel zur Aknebehandlung

Zulässige ProdukteVerbotene Lebensmittel
Reis, Buchweizen, HaferflockenZucker und Süßigkeiten
mageres Fleisch (Huhn, Pute)fettiges Fleisch (Schweinefleisch, Lammfleisch)
SeefischBackwaren
HülsenfrüchteGrieß und Hirsegrütze
fettarme Milchproduktefettreiches Milchprodukt
grüner TeeFast Food, Pommes, Croutons
frische KräuterHalbfabrikate und Konserven
Gemüse und Früchtealkoholische und süße kohlensäurehaltige Getränke

Es lohnt sich, den Verzehr von Bananen, Trauben und Eiern zu begrenzen.

Pflegeregeln

Problematische Haut braucht besondere Aufmerksamkeit. Die aktive Arbeit der Talgdrüsen und verstopften Poren erfordert eine regelmäßige Reinigung. Trotz der Tatsache, dass Gesichtspflegemethoden überhaupt nicht schwierig sind, machen manche Menschen immer noch Fehler, die die Situation verschlimmern. Besitzer von Problemhaut sollten einige wichtige Regeln lernen:

  1. Drücken Sie zu Hause keine Pickel. Solche Manipulationen bedrohen die Komplikation des Entzündungsprozesses, die weitere Ausbreitung der Infektion entlang der Haut. Die Bildung einer Wunde und einer Narbe kann nicht vermieden werden. Ein mechanischer Weg, um Akne loszuwerden, ist nur durch einen Spezialisten in einer kosmetischen oder medizinischen Praxis möglich.
  2. Achten Sie auf Hygiene, waschen Sie Ihr Gesicht morgens und abends. In diesem Fall müssen Reinigungsmittel für Akne-Gele, Schäume und Lotionen verwendet werden. Verwenden Sie keine Peelings und Schwämme. Sie schädigen die Haut, was zur Ausbreitung des Entzündungsprozesses führt. Daher sollten Sie Ihr Gesicht nicht mit einem Handtuch abwischen, sondern nur nass machen und es selbst trocknen lassen..
  3. Es ist notwendig, Medikamente zu verwenden, die bei Akne und Entzündungen helfen.
  4. Verwenden Sie hochwertige Kosmetik. Das Auftragen einer Grundierung auf problematische Haut kann die Situation verschlimmern, da die Poren vollständig verstopft sind. Spezielle kosmetische Medikamente gegen Akne und Mitesser im Gesicht bekämpfen Hautausschläge und wirken mattierend. Vor dem Schlafengehen müssen Sie alle dekorativen Kosmetika vollständig abwaschen..
  5. Wenn tagsüber überschüssiges Fett auf der Haut erscheint, wird es mit einem Wattepad entfernt, das mit Kamillensud oder anderen Kräutern getränkt ist..
  6. Vor dem Auftragen des Aknemedikaments wird die Haut gründlich gereinigt.

Vernachlässigen Sie nicht die Aknebehandlung. Die Haut ist ein Indikator für die menschliche Gesundheit, und Hautausschläge weisen auf Fehlfunktionen im Körper hin. Eine Vielzahl von Medikamenten ermöglicht es, für jeden Einzelfall das richtige auszuwählen. Die richtige Ernährung, Pflege und ein gesunder Lebensstil tragen dazu bei, die Haut schnell wiederherzustellen.