loader

Haupt

Furunkel

Wie man Akne im Gesicht zu Hause erfolgreich behandelt

Akne bringt einer Person viel Unbehagen. Es verdirbt das Aussehen, was häufig das Selbstwertgefühl und das Niveau der sozialen Aktivität beeinflusst. Dieser Zustand geht einher mit einer Veränderung der Farbe und Textur der Abdeckung, dem Auftreten schmerzhafter entzündlicher Hautausschläge. Normalerweise befindet sich Eiter, Talg oder Gewebeflüssigkeit in ihnen, aber manchmal bewirkt nur ein Ödem eine Linderung. Die Behandlung hängt von der Art der Akne und der Art der Dermis der Person ab.

Ursachen von Akne im Gesicht und am Körper

Hautausschläge begleiten häufig problematische Hauttypen. Es zeichnet sich durch vergrößerte Poren und eine große Menge an abgesondertem Fett aus. Dies ist jedoch bei weitem nicht der einzige Grund für ihr Auftreten. Aknebildung wird gefördert durch:

  • emotionaler und körperlicher Stress;
  • Mangel an ausgewogener Ernährung, Missbrauch von süß, fett und gebraten;
  • Veränderungen des Hormonspiegels (insbesondere bei Frauen während der Menstruation und bei jungen Männern während der Pubertät);
  • die Verwendung unangemessener Pflegeprodukte oder deren völlige Abwesenheit;
  • unsachgemäße Entfernung von Verunreinigungen von der Haut von Gesicht und Körper;
  • genetische Veranlagung;
  • Mangel an essentiellen Aminosäuren im Körper;
  • die Verwendung von Kosmetika mit komedogenen Substanzen in der Zusammensetzung (synthetische Öle, Talk, Decyloleat, Hexylenglykol, Ölsäure);
  • bakterielle Infektion;
  • Dehydration der Epidermis (provoziert übermäßige Talgproduktion);
  • Hyperkeratose (die Schuppen der Epidermis sind sehr dick und Talg wird auf normale Weise nicht mehr ausgeschieden, was zu einer Akkumulation und Entzündung führt);
  • pathologische Zusammensetzung von Talg;
  • unzureichende Sauerstoffsättigung der Abdeckung;
  • Nebenwirkungen bestimmter Medikamente (Barbiturate, Testosteron, Chlorderivate).

Nach Beseitigung der Ursache für das Auftreten von Akne tritt die Krankheit häufig ohne spezifische Therapie zurück. In einigen Fällen ist jedoch eine Behandlung angezeigt, die für eine bestimmte Art von Hautausschlag ausgewählt wird..

Ist es möglich, Akne im Gesicht zu quetschen

Es wird grundsätzlich nicht empfohlen, Pickel selbst zu öffnen. Dies trägt zu einem Trauma der Haut und der Einführung einer Infektion in die Wunde und manchmal in das Blut bei. Bei verminderter Immunität führt dies zu einer Sepsis, deren Ergebnis ungünstig sein kann. Es ist besonders gefährlich, auf die Linie vom Nasenflügel bis zum Ohrläppchen zu drücken. Dieser Bereich führt höchstwahrscheinlich Bakterien in das Gehirn ein..

Behandlungen für Akne zu Hause und im Salon

Die Behandlung von Akne im Gesicht zu Hause ist sowohl mit Produkten zur äußerlichen Anwendung als auch mit Hilfe spezieller Geräte möglich. Die Wirkung der Verfahren ist jedoch nicht so schnell und spürbar wie beim Besuch des Salons. Dies ist auf das Vorhandensein leistungsstarker moderner Geräte im Schönheitssalon zurückzuführen. In einigen Fällen ist es ratsam, sich an eine dermatovenöse Apotheke zu wenden. Der Arzt kann dem Körper Medikamente verschreiben, die das beste Therapieergebnis gewährleisten..

Akne bei Jugendlichen

Hautausschlag bei Jungen und Mädchen während der Pubertät wird als Akne vulgaris bezeichnet. Sie zeichnen sich durch rote Farbe, geringe Größe und eitrigen Inhalt aus. Bei unsachgemäßer Behandlung tritt Akne an der Stelle der Akne auf - übermäßige Pigmentierung oder Vernarbung der Haut.

Trotz des Namens sieht der Ausschlag überhaupt nicht vulgär aus. Dieses Wort leitet sich von vulgus ab - "Menschen", was die Prävalenz der Krankheit und die Kategorie der Menschen widerspiegelt, die dafür anfällig sind. Es ist besonders wichtig, die Hygiene während der Zeit der jugendlichen Akne aufrechtzuerhalten. Durch die hochwertige Entfernung von Make-up-Rückständen sowie Schmutz und Staub wird die Anzahl der vorhandenen Hautausschläge verringert und das Auftreten neuer Hautausschläge verhindert. Verwenden Sie dazu spezielle Linien für Jugendliche mit Salicylsäure (Propeller, Clerasil)..

Juvenile Akne mit Pusteln

Eitrige Hautausschläge erfordern die Verwendung von Trocknungs- und Desinfektionsmitteln. Dazu gehören Salicyl- oder Ethylalkohol sowie darauf basierende Tinkturen. Sie sollten punktuell angewendet werden, um ein Übertrocknen der Haut zu vermeiden. Diese Methode hilft, mit Akne bei Jugendlichen zu Hause mit erschwinglichen Mitteln umzugehen..

Wenn jugendliche Akne mit Pusteln einen bedeutenden Teil des Gesichts einnimmt, sollten Sie einen Spezialisten auf dem Gebiet der Dermatologie konsultieren.

Der Arzt wird einen speziellen Sprecher schreiben, der in der Apotheke mit einem Rezept vorbereitet wird. Dieses Produkt enthält Abkochungen von Heilkräutern und antibakteriellen Bestandteilen. Dies ist ein kostengünstiger und effektiver Weg, um Akne im Teenageralter loszuwerden..

Akne Rosacea

Diese Hautausschläge werden Rosacea genannt. Sie treten häufiger bei Menschen über 30 Jahren auf. Akne Rosacea tritt an Stellen auf, an denen Blutgefäße am anfälligsten für pathologische Ausdehnung sind. Sie entwickeln sich zu einem eitrigen Stadium, wonach sie sich in Form einer Austrocknung einwickeln. Akne dieser Art ist in der Nase und nicht weit von ihren Flügeln lokalisiert.

Arzneimittelbehandlung

Diese Krankheit gilt als chronisch und hat eine genetische Veranlagung, so dass sie nicht vollständig geheilt werden kann. Und "Diroseal" Gel hilft, seine Symptome zu lindern. Es verbessert die Mikrozirkulation im Blut, lindert Schwellungen und beschleunigt Stoffwechselprozesse in der Haut. Dies ermöglicht einen schnellen Übergang von einer akuten Form zur Remission..

Im Pustelstadium der Krankheit sind Antibiotika wirksam. Makrolide und Tetracycline sind für Rosacea geeignet. Außerdem wird Erythromycin zweimal täglich für höchstens einen Monat in Form einer Salbe verschrieben. Auf diese Weise können Sie die Belastung der Leber verringern, die Medikamente bei oraler Einnahme verursachen. Gleichzeitig bleiben die Therapieergebnisse hoch.

Physiotherapie-Techniken

Die Methode der Plasmatherapie ist beliebt. Diese Technik beinhaltet die Transfusion des eigenen Blutes des Patienten, getrennt von den gebildeten Elementen. Somit wird das Antikoagulanssystem aktiviert, was zur Resorption von Rosacea-Herden beiträgt. Das Verfahren wird in Kosmetikkliniken von Ärzten mit entsprechender Ausbildung durchgeführt.

Rote Aale

Diese Art von Hautausschlag umfasst Akne, die sich während der Einnahme von Medikamenten manifestiert. Sie sind besonders häufig während der Behandlung mit Steroid-Medikamenten. Die Entzündung ist am Körper lokalisiert, häufiger im oberen Teil. Beenden Sie die Hormontherapie, bevor Sie mit der Behandlung von Hautausschlag beginnen.

Physiotherapie-Techniken

Um rote Akne loszuwerden, ist eine lokale Darsonvalisierung der Haut wirksam. Diese Technik ermöglicht es Ihnen, Entzündungen zu lindern, wodurch die Größe der Pickel abnimmt, Rötungen verschwinden und Schmerzen verschwinden. Der Eingriff kann sowohl in einem Kosmetikzentrum als auch zu Hause durchgeführt werden. Die Anzahl der Sitzungen und ihre Dauer hängen vom Ausmaß der Läsion ab und werden vom Arzt ausgewählt. Normalerweise besteht der Kurs aus 10-15 Besuchen.

Arzneimittelbehandlung

Accutane gilt als wirksames Medikament gegen tiefe hormonelle Akne. Es wird verschreibungspflichtig verkauft, da es die hochaktive 13-cis-Retinsäure enthält. Das Medikament hat eine Reihe von Kontraindikationen, einschließlich Schwangerschaft. Aufgrund der Vielzahl von Nebenwirkungen ist diese Salbe nicht für die Anwendung bei Kindern unter 14 Jahren geeignet..

Benzoylperoxid (Eclaran) wird ebenfalls zur Behandlung verwendet. Es hilft, die Entzündungsreaktion zu lindern, die Größe des Ausschlags zu reduzieren. Das Medikament reguliert die Menge an sekretiertem Talg und erhöht die Menge an Sauerstoff im Gewebe. Das Arzneimittel ist in Form eines Gels erhältlich. Sie müssen es 1-2 mal täglich punktuell auf Problembereiche anwenden.

Whiteheads

Diese Art von Akne wird Milium genannt. Sie bilden sich in der inneren Schicht der Epidermis und erscheinen als kleine Formationen von blassgelber Farbe. Ein Hautausschlag tritt aufgrund einer Blockade der Talgdrüsen auf, die die Freisetzung von Talg stört. Akkumuliert bildet es Blasen eines charakteristischen Typs.

Hausmittel

Um die Talgsekretion zu reduzieren, können Sie eine Hefemaske verwenden. Dafür 1 TL. Pilzkultur wird mit 1 EL gemischt. l. Zitronensaft, 3% ige Wasserstoffperoxidlösung und Honig. Die Masse wird an einen warmen Ort gestellt und 10 Minuten stehen gelassen. Dann wird das Produkt auf die problematischsten Bereiche verteilt, wobei der Bereich um die Augen vermieden wird. Nach 15 Minuten müssen Sie mit kaltem Wasser waschen. Infolgedessen nehmen die Anzahl der Pickel und ihre Größe ab..

Physiotherapie-Techniken

Da es schwierig ist, Milium mit externen Mitteln zu erreichen, werden Methoden der Hardwarekosmetik verwendet. Eine wirksame Behandlung erfolgt durch Elektrokoagulation. Sie können vorhandene Hautausschläge entfernen und das Auftreten neuer Hautausschläge verhindern, indem Sie auf die Kanäle der Talgdrüsen einwirken. Mit einem großen Läsionsbereich ist es möglich, Akne mit Stickstoff zu entfernen.

Mitesser

Schwarze Pickel sind geschlossene Komedonen. Sie sehen aus wie kleine Punkte und erscheinen auf der Stirn, entlang des Haaransatzes, im Kinn, auf den Wangen und seltener auf anderen Teilen des Gesichts..

Hausmittel

Mitesser können mit speziellen Klebemasken entfernt werden. Die Haut wird vorgedämpft, dann wird die Zusammensetzung darauf aufgetragen. Es greift nach der Spitze der Talgspalte und zieht sie heraus. Nach dem Eingriff müssen Sie ein Tonikum verwenden, das die Poren verengt. Dies hilft, eine erneute Kontamination zu vermeiden..

Kosmetologische Verfahren

Das Entfernen von Hautausschlägen ist während einer mechanischen Reinigungssitzung möglich. Es wird von einer Kosmetikerin in einem sterilen Büro mit Einweg-Verbrauchsmaterialien und Spezialinstrumenten durchgeführt. Dies verringert das Risiko von Hautverletzungen und Infektionen. Das Verfahren wird nicht bei Rosacea und Anzeichen dermatologischer Erkrankungen durchgeführt.

Subkutane Akne

Diese Art von Hautausschlag hat keine Füllung. Globuläre Akne wird durch Gewebeödeme verursacht. In diesem Fall tritt keine Ansammlung von Flüssigkeit jeglicher Art auf. Die Behandlung dieser Erkrankung zielt darauf ab, die Wände der Blutgefäße zu stärken..

Arzneimittelbehandlung

Um subkutane Akne loszuwerden, werden Mittel mit Retinoiden (Retin-A, Ayrol Roche, Isotretinoin) verwendet. Die Medikamente reduzieren die Entzündungsreaktion, indem sie auf die Zellen der Talgdrüse und den am Prozess beteiligten Haarfollikel wirken. Sie werden höchstens einen Monat lang 1-2 mal täglich punktuell auf die gereinigte Haut aufgetragen. Das Ergebnis macht sich bereits nach der ersten Woche bemerkbar.

Physiotherapie-Techniken

Sie können subkutane Akne mit Hilfe einer Magnetotherapie loswerden. Diese Technik zielt darauf ab, die Durchblutung zu beschleunigen, Ödeme zu resorbieren und die Entzündungsreaktion zu lindern. Um einen sichtbaren Effekt zu erzielen, sind 10-15 Verfahren erforderlich. Es gibt mobile Geräte, die eine Behandlung zu Hause ermöglichen. Die Auswahl der Stärke und des Zeitpunkts der Exposition sollte jedoch von einem Dermatologen vorgenommen werden..

Am Kinn bei Frauen

Kinnpickel sind häufig mit der Verwendung von komedogenen Kosmetika verbunden. Ein weiterer Grund sind hormonelle Störungen. Ein Überschuss an Testosteron oder ein Mangel an Östradiol führt zu einem Hautausschlag auf der Gesichtshaut. Sie vergehen mit der Normalisierung der Hormonspiegel.

Arzneimittelbehandlung

Kombinierte orale Kontrazeptiva werden zur Behandlung von Akne eingesetzt, die durch hormonelle Ungleichgewichte verursacht wird. Um sie richtig auszuwählen, müssen Sie auf den Gehalt an Östradiol, Testosteron, luteinisierendem Hormon und Prolaktin getestet werden. Entsprechend den Ergebnissen können Janine- oder Diane-35-Tabletten verschrieben werden. Sie helfen, die Ursache des Hautausschlags zu beseitigen und die Talgproduktion zu normalisieren..

Traditionelle Methoden

Um Hautausschläge am Kinn loszuwerden, sind Lotionen aus Heilkräutern geeignet. Besonders wirksam sind Schnurbrühen und Kamille. Sie müssen es nicht länger als 30 Minuten kochen. Dann wird die Lösung auf Raumtemperatur abgekühlt, mit Gaze oder einem Wattepad abgetupft und 30 Minuten lang auf den Problembereich aufgetragen. Die Verfahren werden täglich für 7-10 Tage wiederholt..

Auf dem Rücken von Männern

Bei den meisten erwachsenen Männern werden Hautausschläge in der Wirbelsäule oder im unteren Rücken durch ein Ungleichgewicht der Steroidhormone verursacht. In einigen Fällen werden sie jedoch durch eine unzureichende hygienische Behandlung der Haut hervorgerufen. Ihre Beseitigung umfasst eine Reihe von Maßnahmen zur Normalisierung der Talgproduktion. Es ist auch wichtig, einer Person die Hygieneregeln beizubringen..

Traditionelle Methoden

Bei am Körper lokalisierter Akne ist eine Hirudotherapie geeignet. Während der Sitzung haften Blutegel am Problembereich der Haut und saugen das infizierte Blut aus. Die Wundheilung erfolgt schnell und beeinträchtigt die Lebensqualität des Patienten nicht. Dieses Volksheilmittel ist nicht für Diabetiker und Personen mit eingeschränkter Gerinnung geeignet.

Apothekenprodukte

Bei rauer männlicher Haut ist die Kauterisation von Hautausschlägen mit einer Lösung von Kaliumpermanganat geeignet. Es wird mehrmals täglich punktuell auf Problembereiche angewendet. Auf diese Weise trocknen Pickel aus und verschwinden schnell. Dies hinterlässt Spuren der Lösung, die zu Unannehmlichkeiten bei der Verwendung führen können. Viele Menschen glauben, dass Aspirin bei Akne hilft, aber dieser Mythos ist seit langem zerstreut, so dass diese Pillen nicht zur Behandlung verwendet werden..

Vorbeugende Hautpflege

Um Akne vorzubeugen, ist es sehr wichtig, die Fettigkeit der Haut und ihren pH-Wert zu überwachen. Wenn sich auf der Oberfläche der Epidermis viel Talg befindet, aber ein Peeling vorhanden ist, ist maximale Feuchtigkeit erforderlich. Dies hilft, das Gewebe wieder normal zu machen, indem es mit Wasser gesättigt wird. Bei vergrößerten Poren ist es besser, Produkte mit Säuren zu wählen, die ihren Inhalt aufhellen und das Erscheinungsbild makellos halten..

Grundregeln für das Waschen problematischer Haut

Um die therapeutische Wirkung von Verfahren und Medikamenten zu verbessern, sollten Sie Ihre Haut richtig pflegen. Es ist wichtig, es zweimal täglich mit speziellen Kosmetika zu waschen. Für die Haut von Teenagern sind Salicylsäuregele geeignet. Sie können auch "Klinance" und "Exfoliac" verwenden. Sie helfen bei der Regulierung der Talgproduktion und reinigen die Poren gründlich von Verunreinigungen..

Mögliche Komplikationen bei der Entfernung von Mitessern zu Hause

Das Entfernen von Akne zu Hause kann zu Komplikationen führen. Diese beinhalten:

  • die Bildung von Hyperpigmentierungsherden;
  • das Auftreten einer cicatricialen Atrophie an der Stelle des Ausschlags;
  • septische Läsion;
  • Ausbreitung der Infektion auf benachbarte Hautbereiche.

Um solche Situationen zu vermeiden, müssen Sie die mechanische Reinigung nur in einem Schönheitssalon durchführen. Auf diese Weise können Sie alle aseptischen Regeln einhalten und das Eindringen und die Ausbreitung von Infektionen verhindern..

Antworten auf Fragen

Kann die Verschwörung einer Großmutter bei Akne helfen??

Die evidenzbasierte Medizin erkennt solche Methoden zur Beseitigung von Akne nicht an, daher raten Wissenschaftler, einen Arzt wegen dieses Problems aufzusuchen. Um die Krankheit richtig zu diagnostizieren und mit den notwendigen Medikamenten zu behandeln, sind spezielle Analysen erforderlich, die nur im Labor durchgeführt werden..

Was tun, wenn nach dem Rasieren des Bartes Akne auftritt??

Meistens enthalten diese Papeln eingewachsene Haare. Um dies zu verhindern, sollte der zweite Schritt bei der Reinigung der Haut das Schrubben des Kinns und der Wangen sein. Dadurch wird die oberste Schicht der Epidermis dünner und das Haar kann durchbrechen, ohne Entzündungen zu verursachen..

Welche alternativen Behandlungen gelten als wirksam??

Um Pustelkrankheiten loszuwerden, können Sie das Licht einer Blau- oder Quarzlampe verwenden. Es desinfiziert die Hautoberfläche, um Entzündungen zu lindern. Zusätzlich zur Hauptbehandlung können Patienten homöopathische Mittel einnehmen. Homöopathie kann jedoch nicht die einzige Behandlungslinie sein..

Zusammenfassen

Akne kann nicht nur im Gesicht, sondern auch am Körper und sogar am Kopf auftreten. Es ist wichtig zu wissen, wie man mit jeder Art von Hautausschlag richtig umgeht, um das beste Ergebnis zu erzielen. Wenn Sie im letzten Jahr Probleme mit Akne hatten und diese loswerden konnten, teilen Sie Ihre Erfahrungen mit unseren Lesern. Vielleicht findet jemand einen Ausweg für sich, der schon lange gesucht hat.

"Akne hat kein Alter": Wie man Akne loswird und die Haut nicht schädigt

85% der Jugendlichen * leiden unter Akne, die Hälfte von ihnen feiert das Erwachsenwerden mit Akne, und weitere 15% ändern sogar ihre 40er Jahre, ohne das Problem loszuwerden. Für eine Behandlung ist es jedoch nie zu spät: Wir enthüllen den Aktionsplan in unserem Material.

Rote Zonen

Ratet mal, was Kendall Jenner, Scarlett Johansson, Cameron Diaz und Rihanna außer der weltweiten Anerkennung gemeinsam haben? Anfällig für Akne. Und dies ist keine vollständige Liste von Prominenten und Vertretern weniger böhmischer Berufe. In der weltweiten "Bewertung" von Hauterkrankungen steht Akne nach Ekzemen an zweiter Stelle. Wenn Sie einen Pickel auf Ihrer Nase sehen, können Sie sicher sein, dass Sie nicht allein sind. Die massive Natur des Problems bedeutet jedoch keineswegs, dass dies normal ist und dass die Angelegenheit dem Zufall überlassen werden sollte. „Sobald ein Teenager auf Akne stößt, besteht die beste Lösung darin, einen Termin bei einem Dermatologen zu vereinbaren und sich einer umfassenden Untersuchung zu unterziehen“, betont Dr. Lyubov Khachaturyan, Chefarzt des ROSH Medical Center, der die Akne vieler russischer Stars gelindert hat. - Wirf die abgedroschenen Sätze aus deinem Kopf: "Teenagerprobleme, du wirst herauswachsen, nachdem die Geburt vorbei ist." Nein, es wird nicht funktionieren ".

Akne bei Erwachsenen: Ursachen von Akne

Es wird angenommen, dass das Problem der Akne bei Jugendlichen während ihrer Pubertät auftritt. Leider leiden auch Erwachsene nach 25 Jahren an Akne (postpubertäre Akne). Es beginnt normalerweise mit fettiger Haut und vergrößerten Poren. Infolgedessen treten offene Komedonen (Mitesser) und geschlossene Pusteln-Papeln sowie große innere knotige oder zystische schmerzhafte Akne auf.

Um die möglichen Behandlungen für Akne bei Erwachsenen zu verstehen, ist es wichtig, die Ursachen von Akne zu untersuchen. Es wird angenommen, dass sich die Wurzel der Krankheit im Talgfollikel oder vielmehr im Mund der Talgdrüse befindet, die aufgrund unzureichender Abblätterung durch tote Zellen "verstopft" wird. Ferner wird der Talgausfluss gestört und manchmal wird er mit verschiedenen Bakterien infiziert.

Viele verschiedene Faktoren tragen zur Entwicklung und Intensität von Akne bei Erwachsenen bei:

  • Erhöhte Aktivität der Talgdrüsen, wodurch ein Talgüberschuss entsteht
  • Hyperkeratose des Talghaarkanals
  • Propionibacterium Akne und infolgedessen eine Abnahme der Hautimmunität, eine Veränderung des Verhältnisses der auf der Haut lebenden Mikroorganismen mit einer Zunahme der Anzahl pathogener Pflanzen
  • Stress
  • Rauchen, da unter dem Einfluss von Nikotin Talg aktiv freigesetzt wird
  • Sonneneinstrahlung: Unter dem Einfluss ultravioletter Strahlung entsteht eine Entzündung, vor deren Hintergrund Squalenperoxide entstehen, die extrem giftige Substanzen sind
  • Verwendung von dekorativen Kosmetika, insbesondere Foundation

Die Verwendung bestimmter Kosmetika trägt zur Entwicklung von Akneherden bei. Zum Beispiel können Sonnenschutzmittel und Cremes, die nicht auf Komedogenität getestet wurden, dh die Fähigkeit verschiedener Substanzen, die Poren der Haut zu verstopfen, Akne verursachen. Solche komedogenen Inhaltsstoffe in Kosmetika sind Lanolin, Petrolatum, Mineralöle und einige Arten von Pflanzenölen. Daher sollte die Auswahl verschiedener Dekorations- und Hautpflegeprodukte sorgfältig geprüft und deren Zusammensetzung überprüft werden..

Die gleiche Mikrobiologie der Krankheit ist sowohl bei Jugendlichen als auch bei Erwachsenen gleich. Die Unwirksamkeit vieler oraler Antibiotika legt jedoch nahe, dass die Antibiotikaresistenz von Propionibacterium acne für Akne bei Erwachsenen charakteristisch ist. Wenn Akne bei Erwachsenen auftritt, können resistente Stämme eine chronische Stimulation der angeborenen Immunität hervorrufen. Dies führt zu einer Verschlimmerung der vorhandenen entzündlichen Läsionen..

Die Rolle von Hormonen bei Akne bei Erwachsenen

Trotz der Tatsache, dass viele Faktoren der Pathogenese von Akne zugrunde liegen, spielt die Stimulation der Talgdrüsen durch männliche Sexualhormone mit Androgenen eine wichtige Rolle. Zwar wurde im Verlauf einiger Studien kein spezifisches Modell für endokrine Störungen beim Auftreten von Akne bei Erwachsenen identifiziert..

Bei Frauen über 25 Jahren sind häufige Anzeichen von Hyperandrogenismus häufig ein unregelmäßiger Zyklus oder übermäßiges Haarwachstum. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass sich bei 40-85% der Frauen die Akne-Symptome einige Tage vor Beginn der Menstruation verschlimmern. Die prämenstruelle Verschlimmerung von Akne wird durch einen Anstieg des Testosterons im Verhältnis zu Östrogen in der Lutealphase des Zyklus verursacht. Eine Hormontherapie zur Senkung des Androgenspiegels im Blut ist wirksam genug, um Akne bei Erwachsenen zu bekämpfen. Es gibt jedoch viel mehr Nebenwirkungen bei der Verwendung. Daher wird ein kompetenter Arzt einem erwachsenen Patienten mit Akne höchstwahrscheinlich keine Hormontherapie verschreiben..

Die Aktivität der Talgproduktion wird auch durch Östrogene, Insulin, Insulin-ähnlichen Wachstumsfaktor 1 (IGF-1), Glucocorticosteroide (GCS), adrenocorticotropes Hormon und Melanocortine reguliert.

Klinische Beobachtungen von Patienten haben die Rolle der IGF-1-Beteiligung beim Auftreten von Akne während der Pubertät gezeigt, wenn die maximale Konzentration von Androgenen und Insulin im Blut beobachtet wird. Darüber hinaus wurde im Verlauf von Studien ein Zusammenhang zwischen der Konzentration von IGF-1 und der Anzahl der Läsionen auf der Haut von Frauen über 25 Jahren festgestellt. Insulinähnlicher Wachstumsfaktor 1 stimuliert die Fettbildung in den Talgdrüsen und beeinflusst die Besiedlung von Propionibakterien-Akne. Daher ist das Vorhandensein einer Insulinresistenz, nämlich eine Abnahme der Insulinempfindlichkeit von Zellen mit ihrer ausreichenden Menge im Blut, einer der Hauptfaktoren für das Auftreten von Akne bei Erwachsenen. Wie Sie die Konzentration von IGF-1 beeinflussen können, wird weiter unten diskutiert.

Ernährung zur Aknebehandlung

Die Studie fand einen Zusammenhang zwischen dem Auftreten von Akne und der Ernährung, einschließlich der Verwendung von Milchprodukten. Tatsache ist, dass Milchprotein, das normalerweise Wachstumshormone und Steroide enthält, eine enorme Wirkung auf IGF-1 hat und dieses zwingt, aktiv zu signalisieren. Milch hat jedoch einen niedrigen glykämischen Index, erhöht jedoch den IGF-1-Spiegel und trägt somit zur Verschlechterung der Haut mit Akne bei.

Auch die Empfindlichkeit von Rezeptoren gegenüber Androgenen bei Frauen wird durch Lebensmittel mit einem hohen Kaloriengehalt und einem hohen glykämischen Index erhöht. Solche Lebensmittel werden sehr schnell resorbiert, wodurch der Insulinspiegel im Blutserum stark erhöht wird und zu einer Verringerung der Globulinkonzentration beiträgt, die Sexualhormone bindet. Im Gegensatz dazu wurde nachgewiesen, dass Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen Index den Globulinspiegel erhöhen, der Sexualhormone im Blutserum bindet, und infolgedessen die Androgenkonzentration verringern. Die Ergebnisse pathologischer histologischer und immunhistochemischer Studien haben gezeigt, dass Menschen, die Lebensmittel mit niedrigem GI essen, die Talgdrüsen sogar an Größe verlieren.

In der modernen Forschung haben Wissenschaftler klar gezeigt, dass Akne bei Menschen, die raffinierten Zucker, bestimmte Körner, Milch und Milchprodukte aus ihrer Ernährung gestrichen haben, fast nie auftritt..

Daher ist das erste, was Sie beginnen müssen, um Akne zu behandeln, bevor Sie zum Arzt gehen, Ihre Ernährung zu korrigieren. Und wenn Sie eine Manifestation von Akne auf der Haut haben, können Sie heute einige Lebensmittel aus Ihrer Ernährung streichen. Zur Vereinfachung der Berechnung des glykämischen Index können Sie die folgende Tabelle verwenden.

Labordiagnose und Behandlung von Akne bei Erwachsenen von innen

Viele Ärzte verwenden Antibiotika zur Behandlung von Akne und verschreiben Retinoide und Hormone auch oral. Es lohnt sich, sich an die Nebenwirkungen all dieser Fonds zu erinnern. Darüber hinaus sollten ärztliche Verschreibungen auf Laboruntersuchungen beruhen. Um Akne bei Erwachsenen erfolgreich zu behandeln, müssen daher die folgenden Tests bestanden werden:

  • Allgemeine Blutanalyse,
    • ESR,
    • C-reaktives Protein,
    • Homocystein,
    • Biochemische Parameter des Blutes,
    • Glucose,
    • Insulin,
  • Bestimmung des Vitamin D-Spiegels,
    • Omega-3-Index,
    • Bestimmung des Ferritingehalts,
    • Analyse auf Spurenelemente (Magnesium, Zink, Selen, Kupfer),
    • Vitamine B12 und B6,
    • Schilddrüsenhormone-TSH, leichtes T4,
  • Laktose- und Glutenunverträglichkeit,
    • Analyse nach Osipov.
    • Liegt eine Verletzung des Menstruationszyklus vor, wird zusätzlich eine Analyse für luteinisierende Hormone der Hypophyse (FSH und LH) von 3 bis 5 Tagen sowie für Östrogenmetaboliten im Urin von 19 bis 25 Tagen des Zyklus eingereicht.

Die Basis für eine erfolgreiche Aknebehandlung bei Erwachsenen ist die Korrektur von Ernährung und inneren Mängeln. Defizite sind in der Regel miteinander verbunden. Daher ist es zusätzlich zu dem oben beschriebenen Prinzip der Akne-Ernährung wichtig, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel hinzuzufügen, jedoch erst nach den Ergebnissen von Tests und Konsultationen mit einem Arzt. Die Gefahr einer Selbstverschreibung ohne Tests besteht in der Möglichkeit einer Überdosierung dieser Vitamine und Elemente, die zu ernsthaften Störungen im Körper führen kann.

Am häufigsten werden bei der Behandlung von Akne bei Erwachsenen Folgendes verschrieben:

  • Vitamin D - in einer Dosierung von 5000 IE täglich (die Dosis wird erst nach Analyse und Konsultation eines Arztes ausgewählt)
  • Omega-3 1-3 mal je nach Analyse zu den Mahlzeiten
  • Vitamin A in einer Dosierung von 10.000 - einmal täglich für 2 Monate
  • Vitaminkomplex der Gruppe B für 2 Monate
  • Chelatisierte Formen von Zink und Kupfer für 2 Monate
    • Selen 200 md - einmal täglich, 3 Monate
    • Magnesiumcitrat für 2 Monate
  • Ameisenbaumrinde als antibakterielles Mittel 1,5 - 2 Monate
  • Caprylsäure zur Vorbeugung von Pilzinfektionen 1 Kapsel 2 mal täglich mit der Nahrung
  • Nachtkerzenölkapseln (1300 mg) für 3 Monate
  • Spirullina 30 Minuten vor dem Abendessen 2 g für 2 Monate
  • Enzyme - 1 Kapsel vor dem Frühstück für 3 Monate
  • Pepsin + Betain zur Normalisierung der Verdauung - 1 Kapsel zu jeder Mahlzeit
  • Probiotika, die alle 1-1,5 Monate gewechselt werden müssen, dauern bis zu 6 Monate

Topische Aknetherapie bei Erwachsenen

Damit pathogene Bakterien weniger nahrhafte Talgsekrete erhalten, muss die Haut ordnungsgemäß gereinigt oder vielmehr entfettet werden. Verwechseln Sie jedoch nicht das Konzept der fettfreien und dehydrierten Haut, da auch fettige Haut von innen dehydriert werden kann. Dies ist häufig der Fall, wenn aggressive Produkte wie solche verwendet werden, die Alkohol oder Alkali (Seife) enthalten. Daher ist es wichtig, topische Aknemittel mit einem Spezialisten auszuwählen. Basierend auf der Ursache der Akne und ihren Manifestationen wird der Spezialist die richtige externe Therapie für Akne entwickeln. Im Allgemeinen sind die folgenden Stufen der zu Akne neigenden Hautpflege erforderlich:

  1. Verminderung der Talgregulation durch ordnungsgemäße Reinigung der Haut mit säurehaltigen Gelen, Schäumen und Tonern.
  2. Beseitigung von Propionbacterium Akne mit antibakteriellen Cremes, die wasserhaltiges Benzoylperoxid, Teebaumöl, Azelainsäure und Glykolsäure, Zinkoxid enthalten.
  3. Verbesserung der Erneuerung von Epidermiszellen. Dazu können Sie Säuren und Peelings verwenden (Glykol, Milchsäure, Mandel usw.). Peelings können nur verwendet werden, wenn keine aktiven entzündlichen Elemente vorhanden sind. Zellerneuerungsverfahren wie Mikrodermabrasion sind ebenfalls geeignet..

Auf der Grundlage von Materialien von Open-Access-Dermatologen hergestellt

Wie man zu Hause Mitesser und Pickel im Gesicht loswird

Akne im Gesicht ist ein großes Problem für viele Menschen völlig unterschiedlichen Alters. Es ist allgemein anerkannt, dass nur Jugendliche während der Pubertät an Akne leiden, dies ist jedoch überhaupt nicht der Fall. Natürlich fällt immer noch ein größerer Prozentsatz der Patienten in diese Altersgruppe, aber auch einige erwachsene Jungen und Mädchen, Frauen und Männer sind mit diesen Problemen konfrontiert und fragen sich, wie sie Akne im Gesicht loswerden können. Immerhin zeigt das Auftreten von Akne Probleme im Körper..

Ursachen von Akne

Bevor Sie wissen, wie Sie Akne im Gesicht loswerden können, müssen Sie die Ursachen des Ausschlags verstehen. Auf diese Weise signalisiert der Körper einige Veränderungen oder Probleme. Hier sind die Hauptursachen für Gesichtsakne:

  1. Während der Pubertät sind Akneausbrüche zu diesem Zeitpunkt völlig normal. Zu Beginn der Pubertät tritt im Körper ein hormoneller Anstieg auf, der durch verschiedene Veränderungen und leider Hautausschläge gekennzeichnet ist. Fast kein Teenager kann dies vermeiden..
  2. Schwangerschaftszeit. Ein Ausschlag ist sehr häufig bei Frauen, die ein Baby tragen. Es ist auch mit Veränderungen der Hormonspiegel verbunden..
  3. Hormonelle Krise bei Säuglingen.
  4. Endokrine Probleme bei Erwachsenen.
  5. Menstruationsperiode. Einige Frauen bekommen vor ihrer Periode Akne. Am Ende verschwinden sie ohne Behandlung und Intervention..
  6. Bei Verwendung von Steroiden. Menschen, die Steroide nehmen, um ihre Fitness zu verbessern, sind ebenfalls von Akne bedroht..
  7. Verschiedene Erkrankungen des Urogenitaltrakts. In dieser Situation tritt ein Ausschlag auf, hauptsächlich bei Männern.
  8. Täglicher Aufenthalt oder Arbeit mit Chemikalien oder Kosmetika.
  9. Genetische Veranlagung.
  10. Darmprobleme. Unsachgemäße Ernährung und Verwendung von Halbzeugen.
  11. Schlechte Ökologie, schmutzige Luft und ungesunder Lebensstil.

Hautausschlag Behandlungsmethoden

Um zu verstehen, wie man Akne im Gesicht entfernt, müssen Sie zuerst die Ursache des Hautausschlags und die Schwere herausfinden. Abhängig davon können Sie die notwendige und effektivste Behandlungsmethode wählen..

Es gibt drei Hauptmethoden zur Behandlung von Akne im Gesicht:

  • Kosmetologie - praktiziert zur Behandlung von Akne der ersten und zweiten Schwere. Grundsätzlich werden in dieser Phase verschiedene Peelings, Cremes, Lotionen und kosmetische Masken praktiziert..
  • Behandlung zu Hause - wird auch zur Behandlung von Akne ersten Schweregrads als Alternative zu vorgefertigten Fabrikmitteln verwendet. Eine sehr verbreitete Behandlungsmethode, die im 21. Jahrhundert aktiv praktiziert wird.
  • Medikamente - zur Behandlung von Akne im dritten und vierten Stadium. In diesem Fall werden Antibiotika, verschiedene hormonelle Medikamente und Medikamente zur Behandlung der durch Akne verursachten Krankheit eingesetzt..

Wenn die Situation kritisch ist und Sie nicht auf spezielle Medikamente verzichten können, müssen Sie sich an Ihren behandelnden Arzt wenden, sich der erforderlichen Untersuchung unterziehen und Tests durchführen. Danach wird der Arzt die wirklich richtige und notwendige Behandlung verschreiben, um Akne im Gesicht zu entfernen. Die Selbstauswahl von Medikamenten kann sich als falsch herausstellen, die Situation nur verschlimmern oder einfach nutzlos sein.

Kosmetologische Intervention

In Bezug auf die kosmetologische Methode ist es in diesem Fall auch ratsam, einen Spezialisten zu konsultieren. Eine erfahrene Kosmetikerin ermittelt die Ursache und wählt je nach Hauttyp und Alter das erforderliche Mittel aus. Es gibt viele kosmetische Präparate gegen Akne. Ein Spezialist hilft Ihnen bei der Entscheidung und schadet Ihrer Haut nicht. Ein richtig gewählter Kurs kann das Problem der Hautausschläge viel schneller und effizienter lösen.

Die Behandlung zu Hause ist flexibler und vielseitiger. Es gibt viele Rezepte, die helfen, Akne zu Hause loszuwerden. Sie können jedes verwenden und das für Sie am besten geeignete auswählen. Natürlich dürfen wir nicht vergessen, dass in allem eine Maßnahme enthalten sein sollte, und Sie sollten immer auf mögliche Nebenwirkungen achten. Das neue Rezept sollte schrittweise ausprobiert werden, wobei das Ergebnis sorgfältig zu beobachten ist. Wenn Rötungen, Peelings oder andere negative Phänomene auf der Wangenhaut und anderen Bereichen des Gesichts beobachtet werden, sollte die Behandlung sofort abgebrochen werden..

Rezepte für traditionelle Medizin

Es ist durchaus möglich, Akne zu Hause loszuwerden, ohne zu Kosmetikerinnen und Ärzten zu gehen. Achten Sie zunächst darauf, Ihre Ernährung zu überwachen. Einfache Kohlenhydrate sollten von Ihrer Ernährung ausgeschlossen werden: Mehlprodukte, fetthaltige Lebensmittel und Süßigkeiten. Zweitens: Überwachen Sie aktiv die Gesichtshygiene: Halten Sie Ihre Hände sauber, waschen Sie Ihr Gesicht regelmäßig und gründlich, verwenden Sie Reinigungsmittel, waschen Sie Kosmetika vor dem Schlafengehen ab.

Die Selbstauswahl von Aknemitteln ist für diejenigen akzeptabel, die Akne zu Hause entfernen möchten. Aber nur, wenn die Krankheit nicht schwerwiegend ist und keine medizinische Intervention erfordert.

Eine unsachgemäße Hautpflege erhöht die Aktivität der Talgdrüsen, was ebenfalls zu Akne führt.

Sie können Akne im Gesicht mit den verfügbaren Werkzeugen entfernen. Die häufigsten Zutaten sind:

  • Kamilleninfusion. Kamille gilt als das beste Antiseptikum. Geeignet für fettige Haut sowie trocken und kombiniert. Sie können Kamille in jeder Apotheke kaufen. Es ist einfach zu bedienen - Sie müssen die Haut nur alle zwei bis drei Stunden mit dieser Infusion brauen und abwischen. Es gibt auch eine stärkere Verwendung: Brauen Sie Kamille und geben Sie 100 g Ethylalkohol hinzu. Lassen Sie die resultierende Mischung 24 Stunden lang ziehen, danach kann sie morgens und abends zum Abwischen des Gesichts verwendet werden.
  • Salicylsäure. Sehr effektiv, aber nicht für überempfindliche Haut empfohlen. Es gibt keine weiteren Kontraindikationen. Ein Wattestäbchen sollte leicht mit einer Lösung angefeuchtet und dann über Ihr Gesicht gerieben werden. Der Vorgang wird zweimal täglich wiederholt. Der Effekt ist innerhalb weniger Tage sichtbar. Das Verfahren kann unbegrenzt lange durchgeführt werden.
  • Infusion von Ringelblumen. Zur Verwendung muss es mit gekochtem oder gereinigtem Wasser in einem Verhältnis von 50 zu 50 verdünnt werden. Wischen Sie Ihr Gesicht nach Standardverfahren morgens ab. Der Behandlungsverlauf beträgt 14-21 Tage. Calendula hilft nicht nur, Akne loszuwerden, sondern beseitigt auch Flecken und strafft die Haut.
  • Knoblauchapplikation. Vor diesem Vorgang muss das Gesicht großzügig mit Olivenöl oder Vaseline geschmiert werden, damit keine Verbrennungen zurückbleiben. Dann den geriebenen Knoblauch gleichmäßig auf die Haut auftragen und 8-10 Minuten einwirken lassen. Dann abwaschen und Feuchtigkeitscreme auftragen.
  • Blauer Ton. Es kann verwendet werden, um hervorragende Reinigungsmasken für Problembereiche (Nase, Lippen, Stirn) herzustellen. Sie müssen nur den Ton mit Mineralwasser 50 bis 50 mischen. Das Gesicht mit dem entstandenen Brei bestreichen und trocknen lassen, dann einfach mit Wasser abspülen. Eine Mischung aus blauem Ton und Fruchtpüree entfernt Akne sehr gut. Püree wird aus frischen Früchten wie Äpfeln, Erdbeeren und Trauben hergestellt. Das Verwendungsprinzip und die Proportionen sind gleich. Nach der Verwendung der Fruchtmaske ist es ratsam, die Haut mit Vaseline-Salbe oder Öl zu schmieren. Sie können auch eine Maske mit Milch auftragen. Sie müssen ungefähr zweimal mehr Ton als Milch einfüllen, damit die Masse dicker wird. Sie müssen es ein wenig auftragen, die Schicht sollte sehr dünn sein. Die Mischung sollte nach 15-20 Minuten abgewaschen werden..
  • Bodyagi Pulver. Das Tool ist bekannt für seine Einfachheit und Erschwinglichkeit. Zur Herstellung des Arzneimittels benötigen wir einen Bodyag (eine Packung) und eine Kamillenkochung (Sie können eine Abkochung aus Salbei oder normalem gereinigtem Wasser verwenden). Diese Maske hilft, Whiteheads loszuwerden und Falten und Unregelmäßigkeiten auf der Gesichtshaut auszugleichen.
  • Ein sehr wirksames Volksheilmittel gegen Akne und Akne ist eine Maske mit Honig. Wird für rosa oder rote Akne verwendet. Kochrezept: Mischen Sie 75 Gramm Honig mit der gleichen Menge Olivenöl. Fügen Sie der resultierenden Masse ein Eigelb hinzu und schlagen Sie alles zusammen. Dieses Mittel wird täglich für 10-30 Tage angewendet. Es hängt alles vom Ausmaß der Entzündung ab. Nach Erreichen des gewünschten Ergebnisses kann der Kurs abgeschlossen werden. Die Honigmaske entfernt auch übermäßige Fettigkeit der Haut, entfernt Altersflecken und wirkt leicht aufhellend..
  • Mumiyo. Empfohlen für Menschen mit Problem Mischhaut. Es hilft, in kurzer Zeit nicht nur mit Akne-Pickeln zu kämpfen, sie zu trocknen, sondern auch von alten Narben und anderen Unvollkommenheiten auf der Haut. Um ein solches Produkt zuzubereiten, müssen Sie 2 Teelöffel Mumie, eine Gesichtscreme (75 g) und Teebaumöl (25 g) einnehmen. Als nächstes müssen Sie alles glatt rühren und nicht länger als 30 Minuten auf Ihrem Gesicht belassen. Nicht jeden Tag anwenden. Sie sollten zwischen den Behandlungen eine Pause von 24 Stunden einlegen.

Die Verwendung von Volksheilmitteln zur Behandlung von Akne ist natürlich ein wenig mühsam, aber das Ergebnis ist offensichtlich. Es ist für niemanden ein Geheimnis, dass mit Hilfe der traditionellen Medizin fast jede Krankheit geheilt werden kann. Dennoch sollte vor dem Ausprobieren eines neuen Rezepts ein kleiner Test auf allergische Reaktionen durchgeführt werden, da niemand dagegen immun ist..

Wie Akne auf Ihrem Gesicht loszuwerden

Diese Frage beunruhigt eine gute Hälfte der Menschheit, weil Akne oder Akne die häufigste Hautkrankheit der Welt ist. Es bedroht das Leben nicht, kann es aber ziemlich ruinieren. Versuchen wir, das Problem gemeinsam zu lösen.

Eka Inauri Autor

Alexander Prokofiev Dermatologe

Was ist Akne?

Wie werden Sie Mitesser im Gesicht los? Die Antwort auf diese Frage erfordert gute Kenntnisse des "Materials". Beginnen wir mit der Theorie. Aal (Akne vulgaris, aus dem Griechischen akme - "top") ist eine Art Kork, der aus einer Mischung von Talg und keratinisierten Hautpartikeln gebildet wird, die sich in der Talgdrüse und ihren Gängen ansammeln. Dieser Stopfen dient als ausgezeichnetes Substrat für das Wachstum von Bakterien..

Akne tritt immer vor dem Hintergrund der Hyperaktivität der Talgdrüsen auf, aber es gibt mehrere weitere Faktoren, von denen der Status dieses Hautdefekts abhängt - ob es sich nur um einen kleinen ästhetischen, aber im Allgemeinen harmlosen "schwarzen Punkt" oder einen vollwertigen Pickel mit Eiter handelt.

Suchen Sie nach der Ursache der Aknebildung. © iStock

Die Hauptursachen für Akne

Jedes Phänomen wird nicht durch einen, sondern durch mehrere Gründe erklärt. Akne ist keine Ausnahme von der Regel.

Hormonelles Ungleichgewicht

Dies ist der erste und wichtigste Grund. Wenn zu viel Talg in der Haut produziert wird, kann dies zwei Dinge bedeuten:

über den hohen Gehalt an männlichen Sexualhormonen im Blut;

dass die Talgdrüsen besonders anfällig für Androgene sind.

„Deshalb treten Akne und Pickel am häufigsten auf junger Haut in einer Zeit auf, in der sich der Körper hormonell verändert“, sagt Alexander Prokofiev, Experte bei La Roche-Posay. "Akne kann jedoch nicht nur im Jugendalter auftreten, sondern viel später, wenn hormonelle Stürme anscheinend vorüber sind.".

In diesem Fall besteht die Möglichkeit einer Änderung der Menge an Steroidhormonen im Blut, was die Überaktivität der Talgdrüsen erhöhen kann..

Bakterien wachsen im Talgpfropfen. © iStock

Verdickung des Stratum Corneum

„Der zweite Name für dieses Phänomen ist Hyperkeratose. Es geht immer Hand in Hand mit vermehrter fettiger Haut und Hautausschlägen - sagt Alexander Prokofiev. - Die Unfähigkeit der Haut, abgestorbene Zellen, die die Poren verstopfen und ein wesentlicher Bestandteil der Talgdrüsenzeit sind, loszuwerden, hängt mit der Empfindlichkeit der Talgdrüsen gegenüber Hormonen zusammen und charakterisiert häufig die Haut von Jugendlichen..

Eine Reihe von Säure-Peelings zur Beseitigung von Hyperkeratose und Hauterneuerung ist häufig im Aknebehandlungsprogramm enthalten.

Entzündungsprozesse

„Akne ist eine Krankheit. Der Schweregrad des Verlaufs der Akne variiert jedoch. Für einige beschränkt es sich auf das Auftreten kleiner Hautausschläge im Gesicht, während es für andere sowohl das Gesicht als auch den Körper betrifft. ".

Die Schuldigen an der Bildung entzündlicher Elemente bei Akne sind die Bakterien Propionibacterium acnes, die ruhig im Mund der Follikel der Talgdrüsen leben und niemanden stören, bis sie anfangen, Nahrung zu erhalten. Um ihre Aktivität zu unterdrücken, verschreiben Ärzte Medikamente zur externen und internen Anwendung..

Unsachgemäße Ernährung

Essen - "richtig" oder "falsch" - ist nicht die Hauptursache für Akne. Die Hauptschuldigen sind, wie gesagt, Hormone. Einige Lebensmittelgruppen können jedoch eine Verschlimmerung hervorrufen und Entzündungen in der Talgdrüse hervorrufen. Diese Produkte umfassen:

Kohlenhydrate mit hohem glykämischen Index;

Zucker und Süßigkeiten.

Magendarm Probleme

Trotz der Tatsache, dass die richtige Ernährung eine gute Hilfe im Kampf gegen Akne und Akne sein kann, gibt es keinen direkten ursächlichen Zusammenhang zwischen Erkrankungen des Verdauungssystems und der Bildung von Komedonen..

Sorten von Akne

Komedonen werden in zwei große Gruppen unterteilt:

  1. 1

Der Schweregrad der Akne wird durch die Anzahl der entzündlichen Elemente und deren Tiefe bestimmt. Wenn es mehr als 10 Pusteln gibt, aber noch keine tiefen Knoten, dann gibt es eine mäßige Schwere. Bei mehreren Pickeln mit weißen Köpfen und tiefen entzündlichen Hautausschlägen können wir über eine schwere Form der Krankheit sprechen.

Mitesser

Sie werden auch Mitesser genannt. Mitesser treten auf, wenn sich eine fettige Masse näher an der Oberfläche der Pore angesammelt hat und infolge der Oxidation und der Entwicklung von Melanin eine dunkle Farbe angenommen hat. Solche Akne ist ein nicht entzündliches Element. Sie lassen sich während der kosmetischen Reinigung oder der regelmäßigen häuslichen Pflege leicht entfernen und hinterlassen keine Rückstände.

Mitesser können beim Bürsten leicht entfernt werden, © iStock

Whiteheads

Sie gehören ebenfalls zur nicht entzündlichen Gruppe, aber bei Whiteheads hat die Talgstauung keinen Auslass. Formationen sehen aus wie kleine weiße Kugeln unter der Haut. Um sie loszuwerden, gehen Sie zu einer Kosmetikerin. Versuchen Sie nicht, sie selbst zu entfernen - eine unsachgemäße Handhabung kann die Blutgefäße beschädigen und einen entzündlichen Prozess hervorrufen.

Papeln

Dies sind rote Beulen, die sich über die Hautoberfläche erheben, sie sind auch Pickel ohne eitrige "Kappe". Papeln sind das Ergebnis eines entzündlichen Prozesses in der Talgdrüse.

Pusteln

Dies ist der Name der Akne, gekrönt von einem eitrigen Vesikel (Kopf). Wie Papeln sind dies entzündliche Elemente der Akne. An ihrer Stelle kann sich später ein stagnierender roter Fleck bilden, eine postinflammatorische Pigmentierung.

Der Grad der Akne bestimmt die Menge der entzündeten Elemente. © iStock

Interne Akne

Sie werden auch subkutane Akne genannt. Dermatologen definieren sie als "Knötchen" und beziehen sich auf tief entzündliche Elemente. Das Vorhandensein von innerer Akne im Gesicht zeigt die Schwere des Entzündungsprozesses an und kennzeichnet Akne mittlerer oder hoher Schwere. In diesem Fall ist eine systemische medikamentöse Therapie angezeigt, um den Prozess anzuhalten und Narben zu verhindern..

Akne Rosacea oder Rothaarige

Rosacea ist in keiner Weise mit vermehrter fettiger Haut verbunden und überhaupt kein Zeichen von Akne, sondern Rosacea - eine Hautkrankheit, die durch Veränderungen der Gefäßwand und entzündliche Prozesse in der Haut gekennzeichnet ist.

Rosacea ist an den konvexen Gesichtsteilen (Nase, Wangen, Stirn, Kinn) lokalisiert und tritt am häufigsten bei Erwachsenen mit heller Haut auf, begleitet von Rötung und sichtbarem Gefäßnetzwerk.

Akne und Hauttypen

Menschen mit normaler Haut haben keine Akne. Das Maximum, das sie bedroht, sind einzelne Hautausschläge. Zum Beispiel vor dem Beginn eines monatlichen Zyklus bei Frauen.

Mädchen mit gemischter Haut sehen vor kritischen Tagen häufiger Pickel an Stirn, Nase oder Kinn, dh in Bereichen mit hoher Aktivität der Talgdrüsen. Offensichtlich ist fettige Haut, die durch eine Fülle von Talg gekennzeichnet ist, der Kandidat Nummer eins für anhaltende Akneausbrüche, insbesondere während der Pubertät..

Ein Pickel kann von jedem aufspringen, aber nur diejenigen mit fettiger Haut können ernsthaft Akne fürchten. Die Ursachen für Hautausschläge können unterschiedlich sein, ebenso wie die Behandlungsmethoden. Die Hauptsache ist, sich nicht selbst zu behandeln und nicht darauf zu warten, dass die Akne von selbst verschwindet..

Ölige Haut

Die erste Aufgabe für fettige Haut besteht nicht darin, sich in Problemhaut zu verwandeln, dh das Auftreten mehrerer Talgpfropfen und Komedonen zu vermeiden. Eine angemessene Pflege auf der Grundlage einer täglichen Reinigung, eines regelmäßigen Peelings und einer kosmetischen Reinigung trägt dazu bei, die Situation unter Kontrolle zu halten. Bei Vorhandensein einer großen Anzahl entzündlicher Elemente wird die Hilfe eines Dermatologen benötigt, der ein individuelles Behandlungsschema erstellt.

Problem Hautpflege Regeln

Jeder, der mit dem Problem der Akne konfrontiert war, tat höchstwahrscheinlich etwas, das absolut nicht getan werden sollte. Und er hat für seinen Fehler bezahlt. Damit sich die Geschichte nicht wiederholt, werden wir noch einmal erklären, was unbedingt nicht getan werden sollte und warum.

Du kannst nicht drücken! © iStock

Reinigen Sie die Haut "zu einem Quietschen"

Wenn das Gesicht ständig von überschüssigem Öl glänzend ist und Mitesser nerven, besteht der Wunsch, die Haut so zu reinigen, dass sie vor Sauberkeit knarrt. Wir tun dies normalerweise mit alkalischen Produkten und Lotionen mit hohem Alkoholgehalt. Vergebens: Sowohl Alkohol als auch Alkali entfetten die Haut wirklich, berauben sie aber gleichzeitig ihres schützenden Hydrolipidfilms. Ohne natürlichen Schutz beginnt die Haut, den Verlust auszugleichen und Talg mit dreifachem Eifer zu produzieren.

Eine aggressive Reinigung verschlimmert zu Akne neigende Hautprobleme: Eine Verletzung der natürlichen Lipidbarriere löst eine Schutzreaktion aus, die sich in einer erhöhten Talgproduktion äußert. Verwenden Sie milde, alkalifreie Reinigungsmittel mit normalem oder saurem pH-Wert.

Verbrennen Sie "unreife" Pickel mit Alkohol

Versuche, Entzündungen zu entfernen und den Pickel zu kalkieren, bevor er mit Hilfe von Alkohol herauskrabbelt, führen nur dazu, dass wir zusätzlich die Hautoberfläche verletzen. Gleichzeitig dringt Alkohol nicht tief ein und erreicht nicht die Entzündungsquelle..

In der Anfangsphase können spezielle pharmazeutische Präparate sowie SOS-Mittel für die lokale Anwendung den Entzündungsprozess auslöschen und mit Pickeln, aber nicht mit Alkohol fertig werden.

Pickel drücken

Ja, um der Versuchung zu widerstehen, die über der menschlichen Stärke liegt. Wenn Sie bereits entschlossen sind, den Abszess loszuwerden, verwenden Sie lokale entzündungshemmende Medikamente. Verletzen Sie die Haut im Bereich des Hautausschlags nicht, da sich die Entzündung nach einer Schädigung verstärken kann oder die postinflammatorische Pigmentierung bestehen bleibt.

Versuchen Sie nicht, tiefe Knoten selbst loszuwerden, um die Situation nicht zu verschlimmern und Narben zu vermeiden.

Akne-Markierungen: wie man sie loswird

Kongestive rote Flecken und Aknenarben sind ein schlechtes Gedächtnis, das Akne hinterlässt. Der Umgang mit ihnen erfordert Zeit und spezielle Verfahren..

Kryomassage

Die Massage mit flüssigem Stickstoff war und ist die wirksamste Behandlung für Flecken. Sie verblassen allmählich und verschwinden dann aufgrund der Verbesserung der lokalen Durchblutung vollständig..

Säureschalen

Hilft, Narben visuell zu glätten und ihre Tiefe zu verringern.

Kalte Massage löst das Problem der Postakne. © iStock

Bruchlaser

Eine Hardware-Alternative zum chemischen Peeling, die auf die Erneuerung der Haut und die Reduzierung des Erscheinungsbilds von Narben abzielt.

Kosmetik und Prävention

Es ist unmöglich, Akne mit Kosmetika zu heilen, aber dies bedeutet nicht, dass problematische Haut nicht gepflegt werden muss. Darüber hinaus sind ihr separate Kosmetiklinien gewidmet, die sie mit allem versorgen können, was zur Verbesserung ihres Aussehens und ihres Zustands erforderlich ist..

Mittel zur Reinigung und Straffung fettiger Haut mit Akne

Reiniger und Toner

NameHandlungWirksame Bestandteile
Reinigungsschaumgel für fettige Haut, die zu Akne-Effaclar-Gel neigt, La Roche-Posaysanft reinigend, wirkt antibakteriellmilde Reiniger, Zinkpidolat / ZINC PCA, Thermalwasser
Reiniger 3-in-1, Vichy wo zu finden?kombiniert die Eigenschaften von Reinigungsmittel, Peeling und MaskeSalicyl- und Glykolsäuren, Lipohydroxysäure, Kaolin
Reinigung Toner für die Haut mit Akne und altersbedingten Veränderungen Makel + Alterslösung, Skinceuticals wo zu finden?reinigt, bietet einfaches PeelingGlykol- und Salicylsäure, Lipohydroxysäure
Tägliches Peeling "Pure Zone Absolute Reinheit 7 in 1", L'Oréal Paris, wo zu finden?sorgt für eine gründliche ReinigungSalicylsäure, Peeling-Mikropartikel
3-in-1 Garnier aus reinem Leder?kombiniert die Eigenschaften eines Gels zum Waschen, Schrubben und MaskenZink, Bimssteinpartikel, weißer Ton

Kosmetika zur Vorbeugung von Akne und für fettige Haut, die zu Akne neigt

Tag- und Nachtpflegeprodukte

Cremegel Effaclar Duo (+), La Roche-Posay

spendet Feuchtigkeit, kontrolliert den öligen Glanz und korrigiert Unvollkommenheiten

Serum zur Korrektur von Akne und altersbedingten Hautveränderungen Blemish + Age Defense, SkinCeuticals

NameHandlungWirksame Bestandteile
spendet Feuchtigkeit, korrigiert Akne-Fleckenmilde Reiniger, Zinkpidolat / ZINC PCA, Thermalwasser
Korrektive Pflege gegen Unvollkommenheiten "Normaderm 24 Stunden feuchtigkeitsspendend", Vichy wo zu finden?Salicyl- und Glykolsäuren, Lipohydroxysäure, Kaolin