loader

Haupt

Verhütung

Salben gegen Ekzeme: Eine Liste der 25 besten Salben und Cremes

Es ist sehr schwierig, unabhängig eine gute Salbe für Ekzeme an Händen oder im Gesicht zu wählen. Die Liste der in Apotheken verkauften Medikamente ist riesig.

Eine Liste der 25 wirksamsten Salben und Cremes gegen Ekzeme kann die Aufgabe erheblich vereinfachen. In diesem Artikel haben wir die besten Medikamente beschrieben, die WIRKLICH helfen.

Wir haben eine große Auswahl für Sie getroffen!

    • Indikationen und Kontraindikationen
    • Wie man die richtige Salbe wählt?
    • Hormonelle Salben
      • Dermovate
      • Elokom
      • Celestoderm-V
      • Flucinar
      • Prednison
      • Hydrocortison-Salbe
      • Advantan
      • Cinacort
      • Ftorocort
      • Soderm
      • Locoid
    • Nicht hormonelle Salben
      • Eplan
      • Elidel
      • Dermasan
      • Hautkappe
      • Heparinsalbe
      • Kristall
      • Zinksalbe
      • Bor-Zink-Naphthalan-Salbe
      • Salicylsalbe
      • Levomekol
      • Solipsor
      • Methyluracil-Salbe
      • Timogen
      • Radevit

Indikationen und Kontraindikationen

Bei Ekzemen mit folgenden Symptomen werden Salben und Cremes jeglicher Art empfohlen:

Trockenes Gewebe, das Schuppenbildung, Wunden und Rötungen verursacht.

Blasenausschlag mit flüssigem Inhalt.

Weinende Wunden, die nicht heilen.

Ekzeme treten häufiger im Gesicht, an Armen und Beinen auf. Für jeden Standort werden unterschiedliche Medikamente verwendet, jedoch nur nach Rücksprache mit einem Arzt. Die wichtigsten Kontraindikationen für lokale Präparate:

Hormonelle Salben werden bei Vorliegen einer sekundären Pilzinfektion nicht angewendet. Salben werden nicht auf offene Wunden, Akne oder Rosacea aufgetragen.

Hormonelle Cremes sind für schwangere Frauen unter 2 Jahren verboten.

Die Kombination eines Antibiotikums und eines Hormons in einer Zusammensetzung ist für Kinder verboten.

Arzneimittel mit Zink werden nicht gegen eitrige Entzündungen angewendet.

Schwefelsalbe ist für Kinder unter 3 Jahren nicht erlaubt.

Naftalan ist bei Nieren- und Lebererkrankungen, Anämie und Krebs verboten..

Jede Salbe kann Nebenwirkungen verursachen, die häufig durch Allergien ausgedrückt werden. In diesem Fall verschlimmern sich die Symptome eines Ekzems, der Allgemeinzustand verschlechtert sich. Häufiger treten die Folgen beim Auftragen von Hormonsalbe oder Creme auf:

Entwicklung des Gefäßnetzwerks.

Hormonelle Störung, die eine Wachstumsverzögerung verursacht.

Das Auftreten negativer Folgen der Behandlung sollte mit einem Dermatologen besprochen werden. Medikamente müssen ersetzt oder in der Dosierung reduziert werden.

Wie man die richtige Salbe wählt?

Welche Salben und Cremes sollten nur von einem Arzt verwendet werden. Die Verschreibung von Arzneimitteln erfolgt nach Diagnose und Feststellung der Angemessenheit der Verwendung eines bestimmten Typs:

Für milde Symptome sind nicht hormonelle Salben geeignet. Sichere und schnelle Beseitigung von Krankheitszeichen.

Trockenes Ekzem an den Händen wird mit öligen Salben behandelt, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.

Bei der Genesung sind Arzneimittel auf Stärke- und Glycerinbasis geeignet.

Dyshidrotisches Ekzem mit weinenden Wunden wird mit Glycerin, Stärke und Gelatinesalben behandelt.

Im Falle von Exazerbationen werden hormonelle Medikamente benötigt, die jedoch bis zu 2 Wochen lang angewendet werden, um die Sucht zu beseitigen.

Nachdem Sie die Regeln festgelegt haben, müssen Sie eine wirksame Salbe auswählen.

Gehen wir zur Liste.

Hormonelle Salben

Es ist mächtig, kann aber in den Blutkreislauf gelangen und macht süchtig. Hormonelle Salbe wird nur mit Genehmigung des Arztes angewendet, wenn andere Medikamente nicht helfen.

Dermovate

Ärzte, die nur selten bei Ekzemen eingesetzt werden, verschreiben eine Zusammensetzung, wenn andere Salben und Cremes keinen positiven Trend zeigen. Das Medikament gehört zur Gruppe der Kortikosteroide, die in Form einer Creme und einer Salbe zur topischen Anwendung verkauft werden. Als sehr wirksames Instrument muss das Ekzem unter ärztlicher Aufsicht unter Beachtung der Dosierung und des Therapieverlaufs behandelt werden.

Die Kosten für verschiedene Freisetzungsformen sind nahezu gleich. Für eine 25-g-Packung müssen Sie etwa 470 Rubel bezahlen. Es ist besser, es zum Weinen von Wunden zu verwenden, die Mischung bis zu zweimal täglich mit einer dünnen Kugel zu verteilen und die Zusammensetzung sanft zu reiben. Bis zu 4 Wochen anwenden, Dosis nach Bedarf reduzieren und Behandlung fortsetzen. Die maximale Rate pro Woche beträgt 50 g Sahne.

Elokom

Es wird in verschiedenen Formen zur Behandlung von chronischen Ekzemen verkauft. Die Medikamente sind billig, der Durchschnittspreis für Salbe und Creme beträgt 85 Rubel für 15 g, die Emulsion kostet 210 Rubel für 30 ml. Wird von Ärzten bei Exazerbationen verwendet, wenn andere Medikamente keine positive Dynamik verleihen. Einmal täglich auf Hände oder Füße auftragen. Tragen Sie die Emulsion auch 1-2 Tropfen auf die Wunden auf und reiben Sie sie in die Dermis.

Celestoderm-V

Die Zusammensetzung enthält Betamethason - ein starkes Hormon zur Entfernung von Ekzemen. Es wird gezeigt, dass sich das Medikament im akuten Verlauf der Pathologie mit einer dünnen Kugel über die Dermis verteilt. Verkauft in Form einer Creme gegen feuchte Wunden und einer Salbe gegen trockenes Ekzem.

Die Zusammensetzung wird aufgrund der Vielzahl von Nebenwirkungen und Kontraindikationen nach Anweisung eines Dermatologen verwendet. Die durchschnittlichen Kosten betragen 314 Rubel. Beseitigt Schwellungen, Entzündungen und Anzeichen von Allergien.

Flucinar

Erhältlich in Form eines Gels, einer Salbe, geeignet für Kontaktekzeme. Auf Wunden auftragen, können Sie einen Verband verwenden. Die Behandlung bis zu 2 Wochen ist für Kinder unter 2 Jahren verboten. Verwenden Sie die Komposition nur für Hände und Füße, ohne das Gesicht zu behandeln.

Die Kosten betragen ca. 280 Rubel für 15 g, unabhängig von der Art der Ausgabe. Zweimal täglich bis zu 2 g auf einmal auftragen.

Prednison

Enthält ein Analogon eines Hormons, das von der Nebennierenrinde ausgeschüttet wird. Die Salbe hilft, loszuwerden:

Flüssigkeitsausfluss aus Wunden.

Um Nebenwirkungen auszuschließen, wenden Sie diese bis zu 2 Wochen an. Nach der Behandlung wird eine Pause eingelegt oder das Mittel geändert. Nebenwirkungen:

Störungen des Menstruationszyklus;

Verschlechterung des Immunsystems;

Das Medikament ist für Bluthochdruck, Diabetes und Schwangerschaft verboten. Durchschnittliche Kosten für 10 Jahre - 35-40 Rubel.

Hydrocortison-Salbe

Eine der besten Salben zur Behandlung von Ekzemen. Hilft fast sofort, in einer dünnen, gleichmäßigen Kugel aufgetragen. Der Eingriff wird dreimal täglich durchgeführt. Überall ohne Rezept verkauft, kann aber nur mit Genehmigung eines Dermatologen verwendet werden.

Vor dem Gebrauch müssen Sie die Kontraindikationen kennen:

ulzerative Läsionen der Dermis.

Die Salbe entfernt leicht Juckreiz, Anzeichen von Allergien, lindert Schwellungen und Schuppenbildung. Ein gutes Analogon zu importierten Produkten. Durchschnittliche Kosten pro Tube von 10 g. - 35 Rubel.

Advantan

Eine moderne Medizin mit einer minimalen Anzahl von Hormonen, die als Salbe oder Creme verkauft wird. Tritt fast nicht in den Blutkreislauf ein, provoziert selten Nebenwirkungen. Lindert schnell Juckreiz, Reizungen, Schwellungen und andere Symptome von Ekzemen. Geeignet zur Behandlung verschiedener Dermatitis:

Es wird bei degenerativen, dyshidrotischen Ekzemen angewendet und darf bei Kindern angewendet werden. Tragen Sie ölige Salbe mit trockener Haut auf und kaufen Sie bei feuchten Wunden eine Salbe mit einem Gleichgewicht aus Fett und Wasser. Es ist besser, feuchte Wunden mit Creme zu bestreichen. Der Therapieverlauf für Erwachsene beträgt 12 Wochen, für Kinder 4 Wochen. Einmal täglich auftragen. Die durchschnittlichen Kosten für Salbe und Creme betragen 570 Rubel.

Cinacort

Es wird verwendet, um dermatologische Erkrankungen zu beseitigen. In kurzer Zeit beseitigt es Entzündungen, beschleunigt die Wundheilung. Verwenden Sie 2-3 mal täglich für 5-10 Tage. Auf der Intensivstation wird es bis zu 25 Tage angewendet.

Verboten während der Schwangerschaft, Pilz- und Viruserkrankungen, Empfindlichkeit gegenüber Wirkstoffen. Es wird selten in Apotheken verkauft und daher durch moderne Gegenstücke ersetzt.

Ftorocort

Salbe basierend auf einem synthetischen Analogon von Triamcinolon. Durch die Anwendung werden Entzündungen, Schwellungen und Juckreiz beseitigt. Wirkstoffe dringen tief in die Dermisschicht ein und wirken auf die betroffenen Stellen. Nur zweimal täglich auf die geschädigte Haut auftragen. Therapie bis zu 1 Jahrzehnt, jedoch nicht länger als 4 Wochen.

Durchschnittliche Kosten 257 Rubel pro Packung 15 g.

Soderm

Eine kraftvolle Creme, die Schmerzen, Schwellungen und Juckreiz lindert. Verursacht häufig Nebenwirkungen, die auf ärztliche Verschreibung verkauft werden. 3-4 mal pro Woche auftragen, um negative Auswirkungen auf die Haut zu vermeiden. Die Entwicklung einer Nebenwirkung erfordert die Ablehnung der Behandlung und den Ersatz durch Analoga. Mögliche Folgen sind:

Fehlfunktion der Nieren;

Allergien in Form von Juckreiz, Hautunreinheiten und starkem Haarwuchs.

Es ist verboten, bei Akne, Pocken oder Tuberkulose der Haut auf das Gesicht zu schmieren. Bei Kindern unter einem Jahr kontraindiziert. Nicht zusammen mit anderen Arzneimitteln angewendet. Verkauft in einer Tube von 25 Gramm, kostet 970 Rubel.

Locoid

Eine wirksame Salbe hilft, Schwellungen, Juckreiz und Entzündungen loszuwerden. Verwenden Sie das Medikament bis zu 2 Wochen. Ohne Rezept in verschiedenen Formen verkauft, wird die Behandlung von einem Arzt festgelegt.

Die Creme hat eine bessere Textur als die Salbe, ist für das Gesicht geeignet, die Zusammensetzung verstopft die Poren nicht und stört die Arbeit der Talgdrüsen nicht. Der Preis der Creme beträgt durchschnittlich 338 Rubel. Die Salbe ist stärker und wird zur Behandlung von Ekzemen an Füßen und Händen empfohlen, wenn mehr Oberfläche behandelt werden muss. Die Kosten betragen ca. 305 Rubel. Die Emulsion ist für die Kopfhauttherapie bei Haaren erforderlich.

Die Eigenschaften verschiedener Formen unterscheiden sich nicht und die Wirkung kann stärker oder schwächer sein. Bis zu 3-mal täglich anwenden, die Entwicklung von Nebenwirkungen erfordert eine Reduzierung der Anzahl einer Einzeldosis und der Häufigkeit der Anwendung bis zu 3-mal pro Woche.

Nachdem Sie die Liste der hormonellen Medikamente studiert haben, müssen Sie die besten nicht-hormonellen Medikamente auswählen, die fast keine negativen Folgen haben und nicht in den Blutkreislauf aufgenommen werden.

Nicht hormonelle Salben

Es ist möglich, Ekzeme zu Beginn ihrer Entwicklung mit nicht-hormonellen Cremes und Salben mit einem günstigen Verlauf zu heilen. Sie werden Kindern oft verschrieben, weil sie relativ sicher sind.

Eplan

Das beste Mittel gegen Krankheitszeichen an den Händen. Es wirkt bakterizid, beschleunigt die Regeneration der Haut und fördert die Wundheilung. Es wird für die mikrobielle Natur der Krankheit verschrieben. Bis zur vollständigen Genesung auftragen, kann als Prophylaxe verwendet werden.

Es wird in Form einer Creme für 30 g zu einem Preis von 183 Rubel und einer Lösung von 20 ml zu einem Preis von 110 Rubel verkauft.

Elidel

Die Creme ist wirksam für lokale Maßnahmen. Es wird auf jeden Körperteil angewendet, sogar auf das Gesicht. Empfohlen für Erwachsene und Kinder. Die Zusammensetzung hat eine entzündungshemmende Wirkung, ermöglicht es Ihnen, Juckreiz loszuwerden, reduziert Entzündungen. Die Kosten für ein Röhrchen mit 15 g betragen 947 Rubel, für ein Volumen von 30 g müssen Sie 1565 Rubel bezahlen.

Es ist verboten, bei einem schwachen Immunsystem schwere Hautläsionen zu verwenden. Zweimal täglich auftragen und bis zur Absorption in die Dermis einreiben.

Dermasan

Eine billige, aber wirksame Lösung auf Basis von Glycerin, Alkohol und Ammoniak. Durch die Verwendung wird das Ergebnis erreicht:

Die Haut wird elastischer.

Wirkt antibakteriell.

Dermatologen empfehlen es bei Ekzemen an den Händen. Schütteln Sie die nicht hormonelle Lösung vor dem Gebrauch und tragen Sie sie auf trockene Hände auf. Reiben Sie die Mischung bis zu 3 Mal im Laufe des Tages. Der Therapieverlauf wird persönlich festgelegt. Die durchschnittlichen Kosten einer 50-ml-Flasche betragen 47 Rubel.

Die beste Suspension zur Behandlung von frühen Ekzemen, die zum Schutz der Dermis beiträgt, aber in chronischer Form keinen Nutzen bringt.

Hautkappe

Die Wirkstoffe unterdrücken Bakterien und Pilze und verhindern deren Vermehrung. Die Creme kann bis zu 2 Wochen 2-3 mal täglich angewendet werden. Da es keine Kontraindikationen gibt, wird die Zusammensetzung für Kinder empfohlen. Es wurde ein Medikament auf Zinkbasis entwickelt, dessen Wirkstoffe tief in die Epidermis eindringen und das Wachstum des Virus hemmen.

Es wird in jeder Apotheke mit unterschiedlichen Dosierungen verkauft. Die Kosten für ein Röhrchen mit 15 g betragen 964 Rubel und für eine Packung mit 50 g 2124 Rubel..

Heparinsalbe

Es wird empfohlen, chronische Ekzeme zu entfernen. Die Salbe besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen: Birkenteer und Borsäure. Zweimal täglich mit einer dünnen Kugel auf die beschädigte Dermis auftragen, bis die Anzeichen einer Pathologie vollständig verschwunden sind. In kurzer Zeit lindert es die Hauptsymptome, verbessert die Geweberegeneration, beseitigt Entzündungen und beseitigt Rückfälle.

Verboten für schwangere Frauen, Kinder, stillende Mütter. Gilt nicht für Kopfhautbereiche. Durchschnittliche Kosten 60 Rubel.

Kristall

Phyto-Creme gegen Entzündungen, Juckreiz und Schuppenbildung. Es wird nicht eingerieben, in einer dünnen Schicht verteilt und absorbieren gelassen. Innerhalb von 7 Tagen jeden zweiten Tag 1 Mal verwenden, jede zweite Woche jeden Tag. Der Therapieverlauf beträgt 3-12 Wochen. Der Durchschnittspreis für ein Glas 65 g - 540 Rubel.

Zinksalbe

Ein billiges Medikament zur Behandlung von feuchten Ekzemen auf Basis von Zinkoxid. Der Wirkstoff beschleunigt die Wundheilung, ist ein Antiseptikum. Die Anwendung erlaubt kein Wiederauftreten von Ekzemen, lindert Juckreiz und Entzündungen.

4-5 mal täglich, bis zu 5 Wochen, auf Hautausschlägen verteilen. Es wird auch bei geplatzten Papeln verwendet. Es ist verboten für eitrige Prozesse, Intoleranz. Für 30 g kostet Zinksalbe 40 Rubel.

Bor-Zink-Naphthalan-Salbe

Eine gute Salbe in den Anfangsstadien der Entwicklung der Krankheit hilft, Entzündungen zu stoppen und die Haut zu desinfizieren. Mit Hilfe von Borsäure tritt eine antiseptische Wirkung auf, Zink trocknet die Dermis aus, beseitigt Reizungen, Naftalan beseitigt Juckreiz, Schmerzen.

1-3 mal täglich auftragen. Für ein Glas mit 25 g müssen Sie bis zu 100 Rubel bezahlen.

Salicylsalbe

Nicht hormonelle äußere Salbe, lindert Entzündungen, desinfiziert und wirkt antiseptisch. Wird in der Schwangerschaft nach Anweisung eines Arztes angewendet.

Vor dem Auftragen müssen Sie die Wunden mit einem Antiseptikum behandeln, abgestorbenes Gewebe entfernen und bis zu dreimal täglich auftragen. Die Behandlungsdauer beträgt bis zu 20 Tage. Der Durchschnittspreis für 25 Jahre beträgt 30 Rubel. Salicylsalbe kann die negativen Wirkungen von Hypoglykämika verstärken.

Levomekol

Die Creme, die in die tiefen Schichten der Dermis gelangt, regeneriert die betroffenen Stellen schnell. Wirkstoffe entfernen Toxine, verbessern Stoffwechselprozesse auf zellulärer Ebene und regenerieren. Die Zusammensetzung stoppt die Entwicklung von Mikroorganismen, die nicht der Wirkung anderer antibakterieller Mittel ausgesetzt sind. Die Schmerzen werden nach Gebrauch reduziert. Für eine Tube von 40 g müssen Sie 134 Rubel bezahlen.

Solipsor

Es wird für alle Dermatosen verwendet. Die Creme ist sicher vor natürlichen Inhaltsstoffen, ohne Hormone und Chemikalien. Mit Ekzemen hilft es, die Haut zu erweichen, Juckreiz, Entzündungen, Peeling, Schwellungen und Schmerzen zu beseitigen. Es lässt keine Sekundärinfektion zu, da es eine antiseptische Wirkung hat und die Wundheilung beschleunigt. Aufgrund von Solidol hat es eine nicht schlechtere Wirkung als hormonelle Medikamente.

Bis zu 3 mal täglich mit einer dünnen Kugel auftragen und die Zusammensetzung ein wenig einreiben. Die Behandlungsdauer beträgt bis zu 3 Monate. In einer Apotheke ohne Rezept für 75 ml verkauft, kostet ein Glas 760-840 Rubel.

Methyluracil-Salbe

Eine billige, aber gute Salbe für 26 bis 30 Rubel für eine Tube mit 15 g. Das Werkzeug verbessert den Regenerationsprozess, verbessert die Stoffwechselprozesse auf zellulärer Ebene, beseitigt Entzündungen und Anzeichen von Ekzemen.

2-3 mal täglich bis zu 1 Monat auf die betroffene Haut auftragen. Verwenden Sie 5 Gramm Salbe pro Tag.

Timogen

Eine immunstimulierende Creme, die die Zellebene beeinflusst und die Anzeichen der Krankheit beseitigt. Empfohlen bei chronischen Ekzemen und anderen dermatologischen Problemen. Morgens und abends in einer dünnen Kugel auftragen. Tragen Sie bis zu 2 g pro Tag auf. Die maximale Behandlungsdauer beträgt 20 Tage. Verwenden Sie nach dem Auftragen der Creme keine Bandagen.

Schwangere und stillende Frauen aus Apothekencremes sind mit 0,05% Thymogen besser dran. Wirkstoffe gelangen nicht in den Blutkreislauf, sondern beeinflussen nur die Anzeichen von Ekzemen, wie experimentelle Methoden belegen.

Verkauft in Tuben von 30 g. Wert 287-293 Rubel.

Radevit

Eine gute Salbe gegen gemischte Ekzeme. Es hat eine therapeutische und kosmetische Wirkung, verbessert den Hautzustand. Die Zusammensetzung enthält einen Vitaminkomplex, der die Entwicklung von Ekzemen und Allergien verhindert. Hauptergebnisse aus der Verwendung:

Im Krankheitsfall 2 mal täglich nur auf betroffenen Geweben anwenden. Behandeln Sie die Haut vor dem Gebrauch mit einem Antiseptikum. Der Behandlungsverlauf beträgt bis zu 3-5 Wochen. Ein Röhrchen mit 35 g kostet 434 Rubel.

Die Behandlung von Ekzemen wird mit verschiedenen Arzneimitteln mit unterschiedlichen Eigenschaften durchgeführt. Am stärksten sind hormonelle Typen, aber ein Dermatologe sollte eine Creme oder Salbe auswählen, die den Allgemeinzustand des Patienten, zusätzliche Symptome und Krankheiten berücksichtigt.

Und welche Salbe gegen Ekzeme hat Ihnen geholfen, wie lange haben Sie es geschafft, das Problem loszuwerden? Wir warten auf Kommentare.

Vielleicht interessiert Sie auch Malyshevas Video:

Trockenes Ekzem an den Händen. Fotos, Ursachen und Behandlung, Salben, Volksheilmittel

Hautkrankheiten haben verschiedene Ursachen, von Allergien bis zu schwerwiegenden Problemen in der Funktionalität der inneren Organe. Trockenes Ekzem ist eine Hauterkrankung, die zu Trockenheit, Reizungen und schmerzhaften Rissen führt. Oft tritt die Pathologie an den Händen und seltener an den Beinen auf. Die Behandlung der Erkrankung ist langfristig, die Krankheit kann erneut auftreten.

Ursachen für trockenes Ekzem an den Händen

Ein trockenes Ekzem an den Händen (die Behandlung beinhaltet den Gebrauch von Medikamenten) tritt aus einem Grund nicht auf. Das heißt, das Erscheinungsbild ist auf einen Komplex von Faktoren zurückzuführen. Die Ursachen sind unterteilt in exogen (extern) und endogen (intern).

Die erste Kategorie umfasst:

  • trockene Luft - dieser Faktor tritt besonders in der Wintersaison auf;
  • Temperatur sinkt;
  • Exposition der Haut gegenüber schädlichen Substanzen - tritt auf, wenn in einer chemischen Produktion gearbeitet wird;
  • regelmäßiger und längerer Hautkontakt mit Wasser;
  • Verwendung von Kosmetika;
  • synthetische Kleidung.

Endogene Faktoren:

  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und des endokrinen Systems;
  • Vererbung;
  • Eindringen von Helminthen;
  • psychische Störungen - Langzeiterfahrungen;
  • Infektionskrankheiten - ein entzündlicher Prozess im Körper;
  • ein geschwächtes Immunsystem;
  • vermehrtes Schwitzen.

Symptome

Trockenes Ekzem kann von normalem Ekzem unterschieden werden. Der Zustand verläuft ohne Öffnen von Vesikeln (Blasen) und feuchter Haut.

Die Hauptsymptome eines trockenen Ekzems sind:

  • trockene Haut;
  • Rötung der Haut;
  • Risse;
  • Gefühl der Enge;
  • Geschwüre;
  • ständiger Juckreiz;
  • Entzündung;
  • Blasen;
  • Brennen (selten).

Wenn es keine Therapie gibt, reißt die Haut, verursacht aber bereits Schmerzen. Wenn die Risse tief sind, wird Flüssigkeit von ihnen freigesetzt. Bei der Freisetzung des Ichors steigt die Wahrscheinlichkeit des Eindringens pathogener Mikroorganismen. Infolgedessen treten eitrige Geschwüre auf..

Stadien des Fortschreitens der Krankheit

Die Krankheit ist in mehrere Stadien unterteilt:

  1. Ich - anfänglich, ähnlich einem einfachen Ärger. Trockenheit und Rötung treten auf. Zusätzlich können Brennen und Juckreiz auftreten.
  2. II - die Haut ist stärker geschädigt, es treten leuchtend rote Hautausschläge auf, die wachsen. Aber es gibt keinen Ausfluss aus den Wunden, so dass Ekzeme als trocken bezeichnet werden. Starker Juckreiz tritt auf, der Patient kratzt ständig an der Haut. Zu diesem Zeitpunkt besteht eine hohe Infektionswahrscheinlichkeit.
  3. III - Es bilden sich viele Risse, die wie rissiges Porzellan aussehen. Wenn Sie keinen Arzt aufsuchen, wird die Haut immer tiefer reißen. Im letzten Stadium tritt Flüssigkeit aus den Wunden aus. Wenn die Bereiche austrocknen, bildet sich eine rote Kruste..

Ansteckungsgefahr von Ekzemen an den Händen, Übertragungswege

Trockenes Ekzem ist in den meisten Fällen nicht ansteckend. Trotz der Tatsache, dass die Krankheit vererbt wird, ist es unmöglich, sich mit der Kleidung einer kranken Person anzustecken. Wenn der Patient jedoch eine Infektion hat, kann er die Pathologie an jemanden weitergeben, aber die Wahrscheinlichkeit ist gering.

Eine Infektion tritt bei einer Person mit einem geschwächten Immunsystem auf, und wenn das Immunsystem normal ist, reagiert der Körper schnell auf die Invasion. Wenn ein Patient Anzeichen einer Entzündung bemerkt, handelt es sich noch nicht um ein Ekzem, sondern um eine Hautläsion. Daher ist es notwendig, Medikamente zu verwenden, um mit den Symptomen fertig zu werden.

Trockenes Ekzem wird nicht durch Händeschütteln oder durch engen Kontakt mit einer infizierten Person übertragen. Daher sollte man die Person nicht meiden. Viele Menschen vergleichen Ekzeme mit Krätze und denken, dass die Krankheit durch den Besuch des Pools, der Sauna, des Strandes, dh aller öffentlichen Orte, übertragen wird. Dies ist nicht wahr, so dass Sie kein Ekzem bekommen können. Die Krankheit wird nicht durch sexuellen Kontakt übertragen.

Komplikationen und Folgen

Durch den rechtzeitigen Zugang zu einem Arzt können Sie die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen verringern und Ekzeme schnell bewältigen. Nach der Krankheit kann es verschiedene Konsequenzen geben..

Nämlich:

    Entwicklung einer Infektion. Ekzeme können bei einem infektiösen Prozess auftreten. Zusammen mit Rissen tritt eine eitrige Entzündung auf der Haut auf. Die Körpertemperatur des Patienten steigt, es treten Schüttelfrost mit starkem Charakter auf.

Wenn Sie kein trockenes Ekzem an den Händen behandeln, kann eine Infektion in die Wunden gelangen.

  • Erythrodermie ist ein entzündlicher Prozess, der sich nicht nur auf die betroffenen Gliedmaßen, sondern auch auf den gesamten Körper ausbreitet. Dieser Zustand ist die gefährlichste aller Komplikationen eines trockenen Ekzems. Die Therapie wird in einem Krankenhaus durchgeführt.
  • Ästhetische Defekte. Bei vorzeitiger Behandlung können sich Unregelmäßigkeiten auf der Haut bilden. Einige Leute achten nicht darauf. Wenn die Defekte jedoch psychische Beschwerden verursachen, wird empfohlen, einen Psychologen, Dermatologen oder kosmetischen Chirurgen zu konsultieren.
  • Wenn der Arzt die aktuelle Therapie richtig diagnostiziert und verschreibt, ist die Prognose günstig. Ein trockenes Ekzem kann jedoch erneut auftreten, wenn die Haut nicht richtig behandelt wird. Daher muss der Patient der Haut große Aufmerksamkeit schenken..

    Behandlungskonzept

    Das Behandlungsschema kann unterschiedlich sein. Wenn Sie also ein trockenes Ekzem vermuten, sollten Sie einen Dermatologen konsultieren. Die Behandlung wird individuell verordnet und variiert je nach Stadium der Erkrankung. Nicht alle Medikamente wirken in verschiedenen Situationen gleich..

    Am häufigsten wird eine komplexe Behandlung angewendet:

    • Arzneimittel für den internen Gebrauch;
    • Einnahme von Vitaminkomplexen;
    • externe Arzneimittel - Salben, Gele;
    • richtige Ernährung;
    • Körperhygiene;
    • die Verwendung von Kosmetika.

    Allgemeine medikamentöse Therapie

    Ein trockenes Ekzem an den Händen (die Behandlung besteht aus einer medikamentösen Therapie) ist eine Krankheit, bei der Sie Medikamente einnehmen müssen. Beliebte Mittel sind in der Tabelle aufgeführt.

    Gruppe von MedikamentenDrogenHandlung
    AntibakteriellCiprofloxacin, Amoxicillin, Tsiprolet, AmoxiclavHilft bei der Bekämpfung von Bakterien
    Anti allergischZyrtec, Zodak, EriusHeilmittel reduzieren Juckreiz, Entzündungen
    Schmerzmittel und nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs)Analgin, Parametamol, Nurofen, Ibuprofen, Ketorol, NiseMedikamente lindern Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen
    BeruhigungsmittelMutterkraut, Baldrian, Novo - Passit, AfobazolWirkt beruhigend
    SorptionsmittelSmecta, Polysorb, EnterosgelGiftstoffe entfernen
    AntimykotikumFlucostat, Fluconazol, ClotrimazolHelfen Sie mit, Pilze zu bekämpfen
    ImmunmodulatorenImmunal, ImudonDie Medikamente werden mit verminderter Immunität eingesetzt

    In seltenen Fällen wird eine Gruppe von Kortikosteroiden verschrieben. Aber sie sind gefährlich, weil sie das Immunsystem schwächen. Wenn Sie die Mittel für längere Zeit verwenden, kann der Prozess irreversibel sein. Nach Ermessen des Arztes sind Änderungen in der Liste der Arzneimittel zulässig.

    Vitamintherapie

    Ein trockenes Ekzem an den Händen (die Behandlung beinhaltet die Einhaltung einer Diät) ist eine Erkrankung, bei deren Behandlung Vitaminkomplexe eingenommen werden müssen. Der Körper braucht Nährstoffe, daher beschleunigt sich der Heilungsprozess, wenn Mittel verwendet werden.

    Vitaminmangel und Ekzeme sind zwei verwandte Konzepte. Laut Ärzten kann sich Dermatitis mit einem Mangel an Nährstoffen entwickeln. Daher besteht die Möglichkeit, dass ein trockenes Ekzem aufgrund eines Vitaminmangels auftrat. Es gibt eine große Anzahl von Vitaminkomplexen in der Apothekenkette.

    Am beliebtesten:

    • Supradin.
    • Komplivit.
    • Aevit.
    • Zentrum.
    • Vitrum.
    • Alphabet.
    • Multi - Tabs.

    Lokale Therapie

    Die lokale Therapie bei trockenem Ekzem umfasst die Verwendung von Salben, Gelen und Lösungen. Die Form des Arzneimittels und der Name werden individuell ausgewählt, wobei die Merkmale des Organismus und das Stadium der Krankheit berücksichtigt werden. Lokale Therapie kann Ihre Genesung beschleunigen. Beliebte topische Präparate sind in der Tabelle aufgeführt.

    MedikamentennameFreigabe FormularArt der AnwendungDurchschnittskosten (in Rubel)
    DermovateCreme und Salbe1 - 2 mal täglich bis zur Besserung auf die betroffene Stelle auftragen. Therapiedauer - nicht mehr als 4 Wochen470
    SinaflanLinimentWischen Sie zuerst die Haut mit einer antiseptischen Lösung (Miramistin, Chlorhexidin) ab. Wenden Sie das Medikament 2 - 4 mal täglich an. Die Therapiedauer beträgt 5 bis 10 Tage. Bei Bedarf kann die Behandlung auf bis zu 25 Tage verlängert werden50
    DiprosalikSalbe2 mal täglich auftragen - morgens und vor dem Schlafengehen550 - 650
    FlucinarSalbe und Gel1 - 2 mal täglich auftragen. Die Therapiedauer sollte 14 Tage nicht überschreiten.280
    ElokomCreme, Salbe, LotionTragen Sie Creme und Salbe 1 Mal pro Tag in einer dünnen Schicht auf.

    Wie man die Lotion benutzt - ein paar Tropfen auf die betroffene Stelle. Die Dosierung beträgt 1 Mal pro Tag. Nach dem Auftragen muss das Produkt vorsichtig eingerieben werden, bis die Flüssigkeit von der Haut verschwindet.

    60
    TridermCreme und Salbe2 mal täglich dünn auf die betroffene Stelle auftragen. Besser morgens und vor dem Schlafengehen. Die Therapiedauer sollte nicht mehr als 4 Wochen betragen600
    Advantan
    • Sahne.
    • Salbe.
    • Fettige Salbe.
    • Emulsion
    Tragen Sie das Medikament einmal täglich auf die Haut auf. Die Therapiedauer sollte 2,5 Monate nicht überschreiten (für alle Freisetzungsformen mit Ausnahme der Emulsion). Advantan in Form einer Emulsion wird bis zu 14 Tage verwendet500

    Diät

    Trockenes Ekzem an den Händen ist eine Erkrankung, die mit der richtigen Ernährung behandelt werden muss. Es ist notwendig, dass eine Person ständig eine Diät einhält.

    Ernährungsprinzipien:

    • Essen Sie 5 - 6 mal täglich in kleinen Portionen (200 - 300 g) mit Pausen von 3 - 4 Stunden.
    • Schließen Sie süße, stärkehaltige und salzige Lebensmittel aus. Es wird auch nicht empfohlen, gebraten, geräuchert zu essen.
    • Im Ofen dämpfen, kochen oder backen.
    • Essen Sie fettarme Milchprodukte, Fleisch (Truthahn, Huhn) und Fisch (Seehecht).
    • Fügen Sie Gemüse und Obst der Diät hinzu.

    Bei der Einhaltung einer Diät sollte auf das Trinkschema geachtet werden. Die Menge an sauberem Wasser sollte nicht weniger als 1,5 Liter pro Tag betragen. Es wird empfohlen, Soda, Kaffee und stark gebrühten Tee auszuschließen.

    Hygiene

    Um trockenes Ekzem zu behandeln, müssen Sie die Hygienevorschriften befolgen..

    Nämlich:

    • tägliche Hygiene der unteren Extremitäten;
    • Trocknen Sie Ihre Füße und Hände nach dem Waschen gründlich ab.
    • jeden Tag die Socken wechseln;
    • Kleidung aus natürlichen Stoffen kaufen;
    • Hände waschen vor dem Essen, nach dem Toilettengang und draußen;
    • trage Schuhe aus atmungsaktiven Materialien;
    • Verwenden Sie milde Seife, um Ihre Hände zu waschen.
    • Bettwäsche zum Bügeln.

    Kosmetika

    Es wird empfohlen, Pflegekosmetik zu verwenden, um die Heilung zu beschleunigen. Kaufen Sie also eine Creme mit feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Eigenschaften. Die Anwendung ist nach dem Händewaschen erforderlich. Die Füße müssen nach Bedarf verarbeitet werden. Die Produkte müssen eine natürliche Zusammensetzung haben, um keine Allergien zu verursachen. Vermeiden Sie Produkte, die Alkohol, Farbstoffe und Parfums enthalten.

    Merkmale der Behandlung während der Schwangerschaft

    Während der Schwangerschaft tritt ein trockenes Ekzem an den Händen auf (bei der Behandlung werden Medikamente eingenommen). Die Hauptursache für das Auftreten ist Vererbung. Und auch der Zustand tritt aufgrund von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und der Leber, Stoffwechselstörungen auf.

    Wenn Sie ein trockenes Ekzem vermuten, sollte eine schwangere Frau einen Gynäkologen und Dermatologen konsultieren. Die Behandlung hat ihre eigenen Eigenschaften. Die Therapie bei trockenem Ekzem während der Schwangerschaft umfasst die Verwendung externer Medikamente, die Ernährung und die Verwendung von Pflegemitteln.

    Die Behandlung wird individuell ausgewählt. Tatsache ist, dass nicht alle Medikamente während der Schwangerschaft angewendet werden können. Wenn der Nutzen der Anwendung den Schaden für den Fötus übersteigt, verschreibt der Spezialist ein Medikament. Am häufigsten verschrieben Afloderm, Bepanten, Ichthyol Salbe.

    Es muss daran erinnert werden, dass trockenes Ekzem selbst dem Fötus keinen Schaden zufügt. Falsch ausgewählte Arzneimittel wirken sich negativ aus.

    Als Komplikation kann nach einem trockenen Ekzem während der Schwangerschaft eine Infektion auftreten. In diesem Fall ist die Therapie unter Verwendung von antibakteriellen Mitteln lang und schwierig. Je früher sich eine Frau an einen Spezialisten wendet, desto einfacher ist die Behandlung der Erkrankung..

    Anti-Rückfall-Behandlung

    Nachdem Sie das trockene Ekzem beseitigt haben, müssen Sie alle Maßnahmen ergreifen, um ein erneutes Auftreten der Erkrankung zu vermeiden..

    Dazu müssen Sie die folgenden Regeln einhalten:

    • Hautkontakt mit reizenden Substanzen - Reinigungsmitteln, Haushaltschemikalien - ausschließen;
    • sich an die Empfehlungen des Arztes halten;
    • Vergessen Sie nicht die richtige Ernährung und Pflege der Kosmetik.
    • Tragen Sie Handschuhe, wenn Sie Hausarbeiten erledigen.
    • Wählen Sie Pflegeprodukte basierend auf dem Hauttyp.
    • Vermeiden Sie häufigen Kontakt mit Wasser.
    • rechtzeitige Behandlung aller Krankheiten;
    • sich jährlich einer vollständigen Untersuchung des Körpers unterziehen;
    • Schlafen Sie mindestens 8 - 9 Stunden am Tag.

    Hausmittel

    Volksheilmittel sind pflanzlichen Ursprungs und im Vergleich zu Medikamenten ist die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen verringert. Die Methode kann in Verbindung mit Medikamenten, Diät, Pflegekosmetik angewendet werden. Das heißt, die Behandlung sollte umfassend sein. Dann können Volksheilmittel die Heilung beschleunigen..

    Kartoffeln

    Zum Kochen benötigen Sie frische Kartoffeln, die Sie fein reiben müssen. Legen Sie das Produkt in ein Käsetuch und drücken Sie es zusammen. Sie sollten Saft erhalten, der auf den Stoff und auf die betroffene Stelle aufgetragen wird. Nutzungsdauer - 15 Minuten. Kartoffeln sollten dreimal täglich angewendet werden.

    Ölkuchen kann zur Behandlung von trockenem Ekzem verwendet werden. Sie müssen es in Gaze legen und wie eine Kompresse auf den betroffenen Bereich auftragen. Kurs - 3 bis 4 mal am Tag.

    Pflanzenöle

    Sie können alle Pflanzenöle kaufen. Sanddorn ist am besten geeignet, da er eine heilende Wirkung hat. Aber Sie können Oliven, Sonnenblumen verwenden.

    Es gibt folgende Rezepte mit Ölen:

    • Sie müssen 3 EL mischen. Pflanzenöl, 1 EL. Sprudel. 1 Liter warmes Wasser hinzufügen. Rühren Sie, bis Sie eine emulsionsähnliche Mischung erhalten. Legen Sie Ihre Hände für 15 Minuten in einen Behälter.
    • Nehmen Sie 0,3 l Sonnenblumenöl und 1 EL. Kamille. 10 Tage an einem dunklen Ort stehen lassen. Filtern, 2 - 3 mal täglich auf den betroffenen Bereich auftragen.
    • Mischen Sie Olivenöl und Kamille im Verhältnis 1: 1. Weiche ein Wattepad mit einer Mischung ein und wische die betroffene Hautoberfläche ab.

    Kräuter

    Als Volksheilmittel gegen trockenes Ekzem können Sie eine Sammlung von Kräutern zubereiten. Dazu müssen Sie Kamille, Salbei und Ringelblume in gleichen Mengen einnehmen. Zum Beispiel 1 EL. Dann die Mischung zu 0,2 Litern heißem Wasser geben. Kühlen Sie ab, filtern Sie. Gaze einweichen und auf die betroffene Stelle auftragen. Um den Effekt zu verbessern, können Sie dieses Rezept vor dem Schlafengehen machen und auch Handschuhe über der Kompresse tragen..

    Fichtenharzsalbe

    Es gibt Zhivitsa Salbe im Verkauf, aber Sie können es selbst zubereiten.

    Komponenten:

    • Fichtenharz - 100 g;
    • Bienenwachs - 100 g;
    • Olivenöl - 200 g;
    • Honig - 2 Esslöffel;
    • Propolis - 2 g.

    Wenn kein Fichtenharz vorhanden ist, ist der Ersatz durch Nadelbaumarten zulässig. Das Kochen dauert nicht lange.

    Zuerst müssen Sie alle Komponenten außer Honig und Propolis nehmen und in einen Behälter geben. In ein Wasserbad geben und auf Auflösung warten (10 Min.).

    Fügen Sie Honig hinzu, kochen Sie Mischung für 12 Minuten.

    Propolis in einen Behälter geben und weitere 10 Minuten in ein Wasserbad stellen. Die Salbe sollte homogen sein, ohne übermäßige Einschlüsse (Partikel). Die Mischung wird abgekühlt und in einen geeigneten Behälter gegeben. Tragen Sie die Salbe 2 - 3 mal täglich auf die beschädigte Oberfläche auf.

    Viburnum Medizin

    Nehmen Sie zum Kochen 50 g Viburnum-Beeren, fügen Sie gehackte Viburnum-Blätter und Johannisbeeren hinzu. Gießen Sie die Mischung in 1 Liter heißes Wasser und lassen Sie sie 30 Minuten einwirken. Einen Mullverband einweichen und 30 Minuten auf die betroffene Stelle auftragen. Wiederholen Sie den Vorgang 3-4 mal am Tag.

    Es gibt eine andere Art zu kochen. Es ist notwendig, das Fruchtfleisch von frischen Viburnum-Beeren auf die betroffene Stelle zu streichen. Verbände können vor dem Schlafengehen gemacht werden.

    Tabletts mit Karottensaft

    Zuerst müssen Sie die Salbei-Infusion vorbereiten. Nehmen Sie dazu 50 g gehackte Pflanzenkräuter und gießen Sie 0,5 Liter heißes Wasser ein. 60 Minuten einwirken lassen. Nehmen Sie zum Kochen 50 g Karottensaft und geben Sie ihn zur Infusion.

    Legen Sie Ihre Hände mit der Mischung in einen Behälter und halten Sie sie 15 - 20 Minuten lang. Nach dem Eingriff sollten die Finger mit Öl oder Creme mit öliger Textur geschmiert werden. Die Anwendungsdauer beträgt 14 Tage. Machen Sie dann eine Pause von 7 Tagen. Wiederholen Sie gegebenenfalls das Rezept.

    Buchweizenmehl Medizin

    Sie müssen Buchweizen mahlen oder das gleichnamige Mehl im Laden kaufen. Das Produkt muss mit Wasser zu einem Brei verdünnt werden. Reiben Sie das Produkt 1 - 2 mal täglich.

    Tonbehandlung

    Ton gilt als wirksam bei der Behandlung von trockenem Ekzem. Sie müssen blauen oder weißen Ton kaufen und mit Wasser auf einen Zustand verdünnen, der Sauerrahm ähnelt. Um den Effekt zu verbessern, darf Birkenteer (1 - 2 Tropfen) hinzugefügt werden. Tragen Sie Brei auf die betroffene Stelle auf und warten Sie, bis er getrocknet ist.

    Sobald ein trockenes Ekzem diagnostiziert wurde, sollte die Behandlung begonnen werden. Die Therapie sollte fortgesetzt werden, bis alle Symptome verschwunden sind. Die Behandlung wird nur von einem Arzt verordnet, da eine Person allein die notwendigen Medikamente nicht finden kann. Ein trockenes Ekzem an den Händen ist ein Zustand, bei dem sich eine Person unwohl fühlt. Eine rechtzeitige Behandlung ist erforderlich, um Komplikationen zu vermeiden.

    Artikelgestaltung: Mila Fridan

    Wie behandelt man Handekzeme? Salben, Zubereitungen, Volksheilmittel

    Laut Statistik leiden etwa 25% der Weltbevölkerung an Ekzemen. Trotz der relativ großen Zahl haben Wissenschaftler noch kein Mittel gefunden, das die Krankheit sofort bewältigen könnte. Deshalb verliert die Frage, wie Ekzeme an den Händen behandelt werden sollen, nie an Relevanz. Bevor Sie jedoch mit der Therapie beginnen, sollten Sie die Krankheit selbst genauer untersuchen..

    Was ist ein Ekzem?

    Das Ekzem ist eine chronisch wiederkehrende Entzündung der oberflächlichen Hautschichten neuroallergischer Natur. Aus dem Griechischen ins Russische übersetzt bedeutet das Wort "Ekzem" "kochen", "ausschütten". Der häufigste entzündliche Prozess betrifft die Haut der Hände. Dies wird ganz einfach erklärt. Tatsache ist, dass eine Person den größten Teil der Arbeit mit ihren Händen erledigt, wodurch die Haut in diesem Teil des Körpers am anfälligsten für die Auswirkungen verschiedener Chemikalien und Hygieneprodukte ist. Darüber hinaus können Ekzeme an den Fingern durch längeren Kontakt mit hartem Wasser, Gehen ohne Handschuhe an frostigen Tagen, wenn Pollen auf die Haut gelangen, und auch aus vielen anderen Gründen auftreten. Bei der Verschreibung der Behandlung muss der Spezialist den Grund berücksichtigen, der den Ausbruch der Krankheit beeinflusst hat.

    Arten von Ekzemen

    Das Ekzem der Haut der Hände wird in Abhängigkeit von den Ursachen der Krankheit in verschiedene Arten unterteilt.

    Berufliche Ekzeme manifestieren sich am häufigsten bei Chemikern, Bergleuten und Bauarbeitern, da sie aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit häufig mit allergischen Materialien arbeiten müssen. Darüber hinaus führt auch die Beendigung des Kontakts mit dem Allergen nicht zu einer Heilung..

    Mikrobielles Ekzem an den Händen manifestiert sich infolge der Vermehrung von Staphylokokken und Streptokokken. Diese Art von Krankheit zeichnet sich durch einen einzigen Entzündungsherd aus, der normalerweise an der Stelle auftritt, an der die Haut geschädigt wird (Wunden, Kratzer)..

    Klassisches oder echtes Ekzem. Diese Form ist in drei Unterarten unterteilt:

    1. Interdigital - Interdigitalräume sind betroffen.
    2. Dyshidrotisches Ekzem der Hände äußert sich in starkem Juckreiz, Brennen und wird notwendigerweise chronisch. Die Entzündung befindet sich normalerweise an den Handflächen und Seitenflächen der Finger.
    3. Tylotic - Palmen sind betroffen, begleitet von einer übermäßigen Verhornung der Haut der Hände.

    Wie man Handekzeme behandelt

    Die Behandlung dieser Krankheit muss unter Aufsicht eines Dermatologen unbedingt umfassend sein. Es zielt darauf ab, neurovegetative Störungen zu stabilisieren und das Immunsystem zu korrigieren.

    Die Behandlung von Ekzemen an den Händen mit Volksheilmitteln oder Medikamenten beinhaltet notwendigerweise die Einhaltung einer Diät. Lebensmittel, die Allergien auslösen können, sind in der Regel von der Ernährung des Patienten ausgeschlossen, und die Verwendung von Süßigkeiten sollte ebenfalls eingeschränkt werden. Gemüse- und Milchprodukte sind die am meisten bevorzugten Lebensmittel während der Therapie. Zusätzlich zur Diät muss der Patient das tägliche Regime einhalten. Es wird empfohlen, den psychoemotionalen Stress so gering wie möglich zu halten, um Stresssituationen zu vermeiden. Die Schlafdauer sollte mindestens 8 Stunden betragen. Bereiche der Hände, an denen sich die Krankheit manifestiert hat, müssen vor dem Kontakt mit heißem Wasser, Chemikalien und Kosmetika geschützt werden. Wenn ein vollständiger Kontakt nicht vermieden werden kann, muss bei der Arbeit mit Schadstoffen die Haut der Hände mit speziellen Handschuhen geschützt werden..

    Arzneimittelbehandlung

    Wie behandelt man Handekzeme? Medizinische Rezepte hängen von der Ursache der Krankheit ab. Wenn es allergisch ist, werden Antihistaminika verschrieben. Im akuten Krankheitsverlauf wird die parenterale Verabreichung von Chlorpyramin, Diphenhydramin oder Promethazin empfohlen. Bei einem milden Krankheitsverlauf werden "Suprastin", "Tavegil", "Loratadin" usw. verschrieben. Wenn die Entzündungsprozesse etwas nachlassen, werden Immunmodulatoren unter Aufsicht eines Immunologen verschrieben. Zusätzlich werden Hormon- und Vitamintherapie, Beruhigungsmittel und antibakterielle Medikamente verschrieben. Um die Vergiftung zu verringern, wird die Verabreichung von Enterosorbentien gezeigt, beispielsweise Enterosgel, Atoxil, Multisorb usw. Die lokale Behandlung liefert ebenfalls ein gutes Ergebnis. Es sollte jedoch beachtet werden, dass weinende Ekzeme "nass" behandelt werden, dh Lotionen oder Sprecher verwendet werden. Salben oder Pasten werden zur Behandlung von trockenem Ekzem verwendet..

    Nicht hormonelle Salben gegen Ekzeme

    Wie behandelt man Handekzeme? Zu diesem Zweck werden am häufigsten speziell formulierte Salben verwendet. Sie sind in hormonelle und nicht hormonelle unterteilt..

    Nicht-hormonelle Salben können auch während der Schwangerschaft verwendet werden, da sie nicht süchtig machen und weder der Frau noch dem Fötus schaden. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass sie viel schwächer sind als hormonelle, daher werden sie nur verschrieben, wenn ein Anfangsstadium eines Ekzems an den Händen vorliegt oder wenn angenommen wird, dass eine Therapie mit hormonellen Salben den Patienten schädigen kann. Unter diesen Typen werden am häufigsten verschrieben:

    • "Aurobin" - eine Salbe gegen Ekzeme an den Händen (nicht hormonell). Zusätzlich zur Hauptaktion heilt es kleine Wunden und Risse perfekt. Es wird im Anfangsstadium der Krankheit oder bei geringfügigen Manifestationen der Krankheit angewendet. Kann über einen längeren Zeitraum verwendet werden. Keine Kontraindikationen identifiziert.
    • Meshcherskys Salbe wird zur unbedeutenden Schädigung der Haut der Hände verwendet. Lindert Juckreiz, fördert die Hautregeneration und beseitigt trockene Haut.
    • "Skin-Cap" ist eine Salbe gegen Ekzeme an den Händen (nicht hormonell). Es hat antimykotische und antibakterielle Eigenschaften. Es ist angezeigt für trockenes Ekzem, fördert die Heilung von Rissen, beseitigt Schuppenbildung und macht die Haut weich. Empfohlen für den Gebrauch innerhalb von zwei Wochen.
    • Zinksalbe ist das billigste, aber wirksamste Medikament. Kann verwendet werden, auch wenn ein weinendes Ekzem beobachtet wird. Die Salbe basiert auf Zinkoxid, das für seine antimikrobielle, adstringierende und antiseptische Wirkung bekannt ist. Trocknet feuchte Bereiche perfekt und verhindert die Ausbreitung bakterieller Infektionen. Reduziert Entzündungen.

    Hormonelle Salben gegen Ekzeme

    Die Behandlung mit Hormonsalben wird in Ausnahmefällen angewendet, da sie viele Kontraindikationen aufweist. Die Dauer des Therapieverlaufs ist streng begrenzt, die Absage des Arzneimittels erfolgt schrittweise. Die beliebtesten Hormonsalben gegen Ekzeme sind:

    • Prednisolon-Salbe - beseitigt alle Manifestationen der Krankheit, ist ein entzündungshemmendes und antiallergisches Mittel. Die Anwendungsdauer sollte nicht mehr als zwei Wochen betragen, da dies sonst zu Nebenwirkungen führen kann.
    • Hydrocortison-Salbe - lindert Entzündungen, Reizungen, Juckreiz, entfernt Schuppen, Schwellungen und Rötungen der Haut.
    • "Soderm" ist ein starkes Glukokortikosteroid. Beseitigt Schmerzen, Juckreiz und Reizungen. Das Behandlungsschema wird ausschließlich von einem Arzt verschrieben, da eine unsachgemäße Therapie zu schwerwiegenden Nebenwirkungen führen kann.
    • "Triderm" ist eine Salbe mit juckreizhemmender und antiallergischer Wirkung. Beseitigt Entzündungen, wirkt antiseptisch.

    Experten begrüßen die Behandlung von Ekzemen an den Händen mit Volksheilmitteln. Um jedoch keinen Schaden zu verursachen, sollte jedes ausgewählte Mittel mit dem behandelnden Arzt vereinbart werden, da das, was einer Person geholfen hat, für eine andere Person völlig nutzlos sein und sogar ihren Zustand verschlechtern kann.

    Behandlung von Ekzemen mit Schöllkraut

    Heiler empfehlen, die Krankheit mit fermentiertem Schöllkrautsaft zu behandeln. Zur Zubereitung wird die Pflanze zusammen mit der Wurzel herausgezogen, gründlich gewaschen, leicht getrocknet und in einem Fleischwolf gedreht. Der Saft wird aus dem resultierenden Brei herausgedrückt, in eine dunkle Flasche gegossen und an einen Ort gebracht, der für Sonnenlicht unzugänglich ist. Von Zeit zu Zeit sollte die Flasche geöffnet werden, um Kohlendioxid freizusetzen. Das resultierende Mittel wird dreimal täglich auf die betroffenen Bereiche aufgetragen. Verbinden Sie Ihre Hände nicht, der Saft sollte natürlich trocknen. Während der Behandlung tritt ein starkes Brennen auf. Sie sollten keine Angst davor haben, da dies ein Indikator dafür ist, dass das Mittel wirkt.

    Behandlung von Ekzemen mit Fischöl

    Traditionelle Heiler empfehlen, Ekzeme an den Fingern mit Fischöl zu behandeln. Dazu wird Fischöl mit Gipspulver auf die Konsistenz von dicker Sauerrahm gemischt. Die Hände werden gedämpft, die resultierende Gipsmasse wird auf sauberen Blättern aus weichem Papier verteilt und um jeden wunden Finger gewickelt. Mit einem Verband oder Baumwolltuch befestigen. Der gesamte Therapieverlauf beträgt 10 Sitzungen.

    Behandlung mit Kräutern und Pflanzen

    Farnsaft gilt als hervorragendes Mittel zur Behandlung von trockenem Ekzem. Sie sollten die Risse in den betroffenen Bereichen 3-4 mal täglich schmieren. Die Behandlung wird bis zur vollständigen Genesung durchgeführt..

    2 EL. l. getrocknete Rainfarn wird mit heißem Wasser (1 Liter) in ein Becken gegossen, 10-15 Minuten lang hineingegossen und die Hände dort gesenkt. Die Dauer des Verfahrens beträgt 20 Minuten. Eine Infusion kann mehrere Tage lang angewendet werden und sich unmittelbar vor dem Gebrauch erwärmen.

    Nehmen Sie zu gleichen Teilen Schöllkraut und eine Reihe (1 EL L.), brauen Sie mit kochendem Wasser (500 ml) und bestehen Sie eine halbe Stunde unter dem Deckel. Die resultierende Infusion wird mit Watte imprägniert und auf die Wunden aufgetragen. Wenn die Infusion etwas abgekühlt ist, kann sie zum Baden verwendet werden. Nach einigen Sitzungen beginnen die Wunden auszutrocknen..

    Kreidebehandlung bei Ekzemen

    Ekzeme zwischen den Fingern können mit einer speziell zubereiteten hausgemachten Salbe behandelt werden. Nehmen Sie dazu 1 rohes Ei und fügen Sie zu Pulver zerkleinerte Kreide hinzu. Die Konsistenz der resultierenden Masse sollte dicker Sauerrahm ähneln. Dann 5 ml Birkenteer hinzufügen und glatt rühren. Das resultierende Mittel wird zweimal täglich geschmiert, bis die Wunden vollständig verheilt sind..

    Behandlung von Löwenzahnekzemen

    Ein einfaches Volksheilmittel hilft bei Ekzemen an den Händen. Frische Löwenzahnblüten werden zu 2/3 in ein trockenes Glas gegossen, der Rest des Volumens wird mit nicht raffiniertem Sonnenblumenöl gefüllt. Das Glas wird mit einem festen Deckel verschlossen und an einem dunklen Ort aufbewahrt. Sie halten es dort für einen Tag, danach legen sie es in ein Wasserbad und erwärmen es für 40 Minuten. Danach bestehen sie auf einem weiteren Tag. Mit der Zeit wird das Öl abfiltriert, die Blumen werden herausgedrückt und weggeworfen. Heilöl wird 3-4 mal täglich auf von Ekzemen betroffene Stellen aufgetragen.

    Teerwasser

    Teerwasser gilt als hervorragende Behandlung für Ekzeme. Zur Herstellung wird 1 Teil Birkenteer in 10 Teilen gekochtem oder destilliertem Wasser verdünnt. Die resultierende Flüssigkeit wusch die betroffenen Bereiche mindestens dreimal täglich.

    Bewertung der besten Cremes und Salben gegen Ekzeme an den Händen

    Das Auftreten eines Hautfehlers, der als Folge einer Reaktion auf Reizstoffe oder Infektionen auftritt, kann den normalen Lebensverlauf einer Person beeinträchtigen. Die Behandlung von Ekzemen erfordert einen integrierten Ansatz und die Konsultation eines medizinischen Spezialisten.

    Ekzeme können sich in absolut jedem Alter manifestieren und in jedem Fall ihre eigenen Merkmale aufweisen..

    Ekzem

    Die Manifestation eines allergischen Hautausschlags wird als Ekzem bezeichnet. Diese Art von Krankheit kann aus verschiedenen Gründen auftreten und sich je nach den Eigenschaften des menschlichen Körpers in unterschiedlicher Intensität manifestieren. Ekzeme können akut oder chronisch sein.

    Mit der Entstehung dieser Krankheit treten auf der Haut des Patienten kleine Pickel auf, die wässrigen Inhalt enthalten. Ein Hautausschlag geht mit unangenehmen Anzeichen einher, und auch im Bereich des Defekts wird ein Entzündungsprozess beobachtet. Der häufigste Ausschlag tritt an Händen und Füßen auf.

    Arten und Symptome

    Je nach Art der Erkrankung können die Symptome des Hautausschlags unterschiedlich sein. Von großer Bedeutung ist auch der Ort, an dem sich der Entzündungsprozess bildet.

    Ekzem wahr

    Die Krankheit kann akut oder chronisch sein. Es manifestiert sich als entzündlicher Prozess, der sich schnell in die zweite Phase verwandelt, das Auftreten von Hautausschlägen.

    Symptome:

    • Juckreiz;
    • Rötung;
    • das Auftreten von wässriger Akne:
    • Krustenbildung;
    • Haut schälen.

    Es manifestiert sich im Bereich der Hände und Füße.

    Mykotisches Ekzem

    Am häufigsten tritt diese Art von Krankheit als Folge einer Infektion mit pathogenen Pilzen auf..

    Um die Krankheit zu beseitigen, ist es notwendig, die Behandlung in zwei Stufen durchzuführen, dh bei der Beseitigung pathogener Mikroorganismen und eines Hautdefekts.

    Hat die folgenden Funktionen:

    • das Auftreten runder Flecken;
    • Haut schälen.

    Es bildet sich jedoch an den unteren Extremitäten und kann sich im Rest des Körpers manifestieren.

    Mikrobielles Ekzem

    Es manifestiert sich als Ergebnis des Auftretens einer Infektion in Hautläsionen.

    Am häufigsten ist diese Art von Ekzem akut und äußert sich in folgenden Symptomen:

    • runde Stellen mit klaren Grenzen;
    • Krusten auf Flecken.

    Es manifestiert sich auf der Innenseite der Hände, Beine und im Kopf. Die Krankheit geht mit Juckreiz und Schwellung der Haut einher.

    Münzförmig

    Diese Art von Ekzem äußert sich in großen Flecken, die meist voneinander entfernt sind und klare Grenzen haben..

    Symptome:

    • dunkelrote Flecken;
    • Juckreiz;
    • das Auftreten von Rissen und Flocken.

    Lokalisationsstellen dieser Art von Krankheit sind meistens die Biegungen der Ellbogen und Knie..

    Paratraumatisch

    Die Ursachen für diese Art von Krankheit sind Schäden an der Epidermis..

    Symptome:

    • das Auftreten roter Papeln auf der Haut in der Nähe von geschädigten Geweben;
    • Formationen können einen wässrigen Gehalt mit Blutverunreinigungen haben;
    • die Haut entzündet sich;
    • Papeln können verschmelzen und einen Punkt mit ausgeprägten Knötchen darstellen.

    Krampfadern

    Eine Verletzung der Venenfunktion führt sehr häufig zum Auftreten einer solchen Krankheit wie einem Krampfadern..

    Diese Art der Verletzung tritt aufgrund einer unzureichenden Sauerstoffversorgung der Blutgefäße auf..

    Symptome:

    • Phlebeurysmus;
    • Juckreiz und Schweregefühl;
    • lila Flecken;
    • eitrige Papeln mit Krusten;
    • Netz unter der Haut.

    Diese Art von Krankheit manifestiert sich an den unteren Gliedmaßen, insbesondere bei Frauen.

    Seborrhoisch

    Die Krankheit tritt als Folge einer Funktionsstörung der Talgdrüsen auf, Symptome von Ekzemen treten auch bei Funktionsstörungen des Verdauungssystems auf.

    Symptome:

    • gelbe und hellrosa Flecken;
    • Gefühl von starkem Juckreiz;
    • Peeling der Haut;
    • Austritt von klarer Flüssigkeit.

    Ekzeme können im Bereich des Haarwuchses, auf der Brust, auf den Augenlidern, auf den Nasolabialfalten, in den Achselhöhlen lokalisiert sein.

    Dyshidrotisch

    Diese Art von Krankheit manifestiert sich am häufigsten an den Gliedmaßen und sieht aus wie kleine Blasen, die eine klare Flüssigkeit enthalten. Nach einer Schädigung treten bestimmte Krusten auf, die Juckreiz und Brennen verursachen können.

    Am häufigsten auf den Handflächen und Fußsohlen lokalisiert, werden in seltenen Fällen Symptome auf der Haut zwischen den Fingern beobachtet.

    Tylotic

    Die Krankheit entsteht durch längeren Kontakt mit Chemikalien oder durch regelmäßige Exposition der Haut gegenüber Fremdkörpern, wodurch sich die äußere Hautschicht verdickt und Läsionen gebildet werden.

    Symptome:

    • die Bildung von Robben in der Haut in Form von Schwielen;
    • das Auftreten eines großen Ausschlags mit einer dichten Struktur;
    • die Bildung von Rissen und Wunden an Verdichtungsstellen der Epidermis;
    • Schmerz und Juckreiz.

    Diese Art von Krankheit führt zu einer eingeschränkten Beweglichkeit der Haut und manifestiert sich meist im Bereich der Handflächen und Füße..

    Professionelles Ekzem

    Diese Art von Krankheit entsteht durch längeren Kontakt mit Reizstoffen wie Harz, Haushaltschemikalien, Farbstoffen, Nickel usw..

    Symptome:

    • die Bildung von Papeln, die Flüssigkeit absondern;
    • Juckreiz.

    Ein Defekt kann an Armen, Hals, Unterarm und Unterschenkel auftreten.

    Sycosiform

    Behandeln Sie den mikrobiellen Typ der Krankheit. Es tritt am häufigsten bei Menschen auf, die an Sykose leiden. Es manifestiert sich im Bereich des Haarwuchses und der Haarfollikel.

    Symptome:

    • Follikelentzündung;
    • die Bildung roter Flecken an der Stelle des Haarwuchses;
    • die betroffenen Gebiete nehmen schnell an Größe zu;
    • Juckreiz und Brennen;
    • Verdickung des Stratum Corneum.

    Die Krankheit manifestiert sich am häufigsten im Gesicht, in den Achselhöhlen und in der Leistengegend.

    Ekzem der Brustwarzen und des Pigmentkreises bei Frauen

    Am häufigsten tritt diese Art von Krankheit bei Frauen während des Stillens auf. Ursachen sind unsachgemäße Fütterung und regelmäßige Hautschäden im Brustwarzenbereich.

    Symptome:

    • Entzündung im Bereich des Pigmentkreises;
    • erhöhte Körpertemperatur;
    • die Bildung von Robben im Stratum Corneum der Epidermis;
    • Juckreiz;
    • rote Papeln im Brustwarzenbereich;
    • knacken;
    • das Auftreten von braunen Schuppen.

    Kinderekzem

    Diese Art von Krankheit manifestiert sich am häufigsten in einem frühen Alter mit künstlicher Ernährung, da das Immunsystem nicht in der Lage ist, verschiedene Virusinfektionen unabhängig voneinander zu bewältigen.

    Das Ekzem zeigt zunächst leichte Symptome, die allmählich zunehmen und Anzeichen von seborrhoischem, mikrobiellem und echtem Ekzem umfassen.

    Symptome:

    • rosa kleine Formationen, die schnell beschädigt werden und eine Kruste bilden;
    • hohe Temperatur;
    • Die Haut um die Formation schwillt an und nimmt einen roten Farbton an.

    Medikamente gegen Ekzeme

    Hormonelle Drogen

    Hormonelle Medikamente - wirken in den tiefen Schichten der Epidermis und reduzieren den Entzündungsprozess in kurzer Zeit.

    Vorteile von Hormonen:

    • ein schnelles therapeutisches Ergebnis erzielen;
    • allgemeine medizinische Eigenschaften haben;
    • gelten für alle Arten von Ekzemen;
    • So können Sie Ergebnisse erzielen, wenn gewöhnliche Cremes nicht funktionieren.

    Nachteile:

    • Das Mittel ist nicht für alle Patienten geeignet.
    • Cremes sind nicht für die Langzeitbehandlung geeignet;
    • Das Mittel muss von einem Spezialisten verschrieben werden.

    Die folgenden Arten von Ekzemen werden am häufigsten mit hormonellen Medikamenten behandelt:

    • wahr;
    • seborrhoisch;
    • Fachmann;
    • seborrhoisch;
    • fast verwundet;
    • mikrobiell;
    • dyshidrotisch.

    Bei Komplikationen verschiedener Arten von Ekzemen wird die Verwendung von Hormonen empfohlen.

    Nicht homomale Medikamente

    Nicht-hormonelle Medikamente werden verwendet, um die Krankheit zu blockieren. Meistens werden solche Mittel für eine Krankheit verschrieben, die ihre Intensität verringert hat und nicht fortschreitet..

    Leistungen:

    • für eine lange Zeit angewendet.
    • beschädigte Haut wiederherstellen.
    • befeuchten Sie die Haut.

    Nachteile:

    • unwirksam in schwierigen Fällen der Krankheit;
    • Ein Arzttermin ist erforderlich.

    Die YouTube-ID von Video-URL oder ID hier einfügen ist ungültig.

    Überprüfung der hormonellen Präparate zur Beseitigung von Ekzemen

    Die Mittel zielen darauf ab, das Problem schnell zu beseitigen und die Schutzeigenschaften der Haut zu aktivieren.

    Hydrocortison-Salbe

    Es ist weit verbreitet für verschiedene Arten von Hautverletzungen. Durch die Verwendung des Produkts können Sie rote Plaques und Schwellungen schnell beseitigen.

    Für die Behandlung von Ekzemen ist es notwendig, die Mittel täglich anzuwenden, die Behandlungsdauer beträgt bis zu 10-14 Tage. Es wird verwendet, um echte Ekzeme, seborrhoische, mikrobielle zu behandeln.

    Bei offenen Wunden ist das Mittel zur Anwendung kontraindiziert, es wird Kindern ab 12 Jahren verschrieben.

    Kostet 90 Rubel.

    Prednisolonsalbe

    Durch das Eindringen in den geschädigten Bereich wird der Entzündungsprozess beseitigt und die Entwicklung der Krankheit verringert. Es wird verwendet, um echte, tylotische, berufliche, mykotische und mikrobielle Ekzeme zu beseitigen.

    Die Salbe wird eine Woche lang dreimal täglich aufgetragen. Vorgeschrieben ab 12 Jahren.

    Kontraindiziert bei Diabetes und Osteoporose. Es wird im Bereich von Armen und Beinen angewendet.

    Kostet 130 Rubel.

    Lorinden

    Das Produkt beseitigt Entzündungen und reduziert die Bildung schädlicher Mikroorganismen.

    Es wird empfohlen, zweimal täglich direkt auf die Entzündungsstelle aufzutragen. Die Behandlungsdauer beträgt bis zu 14 Tage.

    Es wird für alle Arten von Ekzemen außer Krampfadern verwendet. Es ist verboten, in der Leistengegend anzuwenden.

    Kontraindiziert für eine Verwendung bis zu 12 Jahren.

    Kosten 440 Rubel.

    Sinaflan

    Das Mittel wird zur Behandlung aller Arten von Ekzemen außer seborrhoisch angewendet.

    Um das Ergebnis zu erzielen, wird empfohlen, die Salbe 10 Tage lang einmal täglich aufzutragen.

    Nicht empfohlen bis 10 Jahre alt.

    Bei eitrigen Formationen mit Vorsicht auftragen. Es ist verboten, auf das Gesicht aufzutragen.

    Preis 120 Rubel.

    Triderm

    Die Salbe wird häufig zur Entfernung aller Arten von Ekzemen verwendet, mit Ausnahme von Kindern. Die Wirkung der Substanz besteht darin, schädliche Mikroorganismen zu beseitigen, die den Entzündungsprozess verursachen.

    Die richtige Anwendung wirkt antiseptisch und juckreizhemmend. Es wird zweimal täglich angewendet, die Behandlungsdauer ist individuell.

    Empfohlen für die Verwendung an Armen und unteren Extremitäten. Kontraindiziert bei Patienten unter 12 Jahren, im ersten Schwangerschaftstrimester und mit hoher Hautempfindlichkeit.

    Sie können das Produkt für 300 Rubel kaufen.

    Advantan

    Die Creme lindert die Symptome von Juckreiz und Brennen. Es wird zur Behandlung von echten und mikrobiellen Ekzemen angewendet.

    Einmal täglich bis zu 14 Tage auftragen.

    Kontraindiziert für das erste Schwangerschaftstrimester, Viruserkrankungen (Windpocken, Flechten).

    Preis 380 Rubel.

    Afloderm

    Creme zur Entfernung von echten und mykotischen Ekzemen. Reduziert schnell unangenehme Symptome und beugt Hautschuppen vor.

    Es wird empfohlen, bis zu 10 Tage lang zweimal täglich anzuwenden. Gilt ab 6 Monaten.

    Bei individueller Empfindlichkeit gegenüber den Bauteilen kontraindiziert. Mit Vorsicht im Gesicht und an den Schleimhäuten anwenden.

    Preis 218 Rubel.

    Dermovate

    Creme zur Beseitigung aller Arten von Ekzemen mit Ausnahme von mikrobiellen Wunden nahe der Wunde Es wird empfohlen, nur bei akuten Symptomen der Krankheit zu verwenden.

    Es wird einmal täglich punktuell auf die Entzündungsherde aufgetragen. Die Behandlungsdauer wird individuell festgelegt.

    Ab dem 5. Lebensjahr ernannt. Die Anwendung in der Leistengegend und im Gesicht ist kontraindiziert. Bei längerer Behandlung kann es zu Komplikationen der Krankheit kommen und zu einer Atrophie der Epidermis führen.

    Preis 280 Rubel.

    Ftorocort

    Die Salbe wird verschrieben, um alle Arten von Ekzemen unterschiedlicher Intensität zu beseitigen, mit Ausnahme von Wundkrankheiten. Beseitigt Faktoren, die die Entwicklung der Krankheit beeinflussen.

    Es wird empfohlen, 14 Tage lang zweimal täglich anzuwenden. Es wird im Bereich der oberen und unteren Extremitäten angewendet.

    Es wird ab dem 3. Lebensjahr auf Empfehlung eines Arztes verschrieben.

    Es ist verboten, bei Frauen im Bereich des Gesichts und der Brustdrüsen anzuwenden. Bei Kindern sollte die Behandlungsdauer nicht mehr als 5 Tage betragen.

    Preis 220 Rubel.

    Locoid

    Die Salbe wird verwendet, um alle Arten von Ekzemen außer Krankheiten mit Wunden zu beseitigen.

    Es wird zweimal täglich für bis zu 14 Tage verschrieben. Ab dem Alter von 6 Monaten in dringender Not ernannt.

    Kontraindiziert bei Viruserkrankungen, Tuberkulose, gutartigen und bösartigen Tumoren.

    Preis 300 Rubel.

    Soderm

    Eine Creme wird zur Behandlung aller Arten von Ekzemen verwendet, falls andere Medikamente nicht das gewünschte Ergebnis erzielt haben. Blockiert Entzündungen und reduziert unangenehme Symptome.

    Die Behandlungsmethode und -dauer wird individuell festgelegt.

    Verboten für unter 14 Jahre, Vorhandensein von Viruserkrankungen.

    Kostet 290 Rubel.

    Dexamethason

    Die Salbe hat die Eigenschaft, Schwellungen und Entzündungen zu beseitigen. Zur Behandlung von echten und seborrhoischen Ekzemen wird eine Salbe verschrieben. Es wird empfohlen, das Tool punktuell auf die Lokalisierung der Krankheit anzuwenden. Behandlungsdauer bis zu 10 Tagen.

    Es wird auf die Haut der Hände aufgetragen, auch bei Entzündungen im Bereich der Augenlider und Schleimhäute.

    Kontraindiziert für Alter unter 6 Jahren und in der Schwangerschaft, Diabetes mellitus.

    Bei Verwendung im Augenlidbereich kann das Sehvermögen vorübergehend beeinträchtigt werden.

    Preis 90 Rubel.

    Elokom

    Die Creme hat entzündungshemmende und antiallergene Eigenschaften. Die Creme dringt in die Schichten der Epidermis ein und reduziert die Wirkung schädlicher Mikroorganismen und verhindert das Auftreten neuer Formationen.

    Gilt für alle Arten von Ekzemen.

    Einmal täglich bis zu 10 Tage auftragen. Verbotene Anwendung unter 2 Jahren, Schwangerschaft, virale und bakterielle Erkrankungen.

    Es wird auf die Arme, unteren Extremitäten und das Gesicht aufgetragen.

    Kostet 80 Rubel.

    Beloderm

    Eine Creme wird zur Behandlung von echten akuten Ekzemen sowie anderen Arten von Hauterkrankungen im Anfangsstadium verschrieben.

    Es dringt in die Schichten der Epidermis ein und aktiviert die Eigenschaften der Regeneration in Hautzellen, wodurch die Schutzeigenschaften der Epidermis erhöht werden.

    Es wird zweimal täglich angewendet, die Therapiedauer beträgt bis zu 10 Tage.

    Es wird ab dem 12. Lebensjahr angewendet und kann während der Schwangerschaft im 2. Trimester verschrieben werden. Es wird für alle Körperteile direkt im Fokus der Entzündung eingesetzt.

    Preis 140 Rubel.

    Nicht hormonelle Medikamente

    Die Verwendung einer nicht-hormonellen Gruppe von Arzneimitteln reduziert unangenehme Symptome und hilft, die weitere Entwicklung der Krankheit zu blockieren.

    Elidel

    Creme gegen Juckreiz und Brennen. Empfohlen von Spezialisten für alle Arten von Ekzemen.

    Zweimal täglich auftragen, 3 Wochen aushärten lassen.

    Trägt zur Beseitigung von Krankheiten in den Händen bei. Wird ab einem Alter von 5 Jahren verwendet und ist bei Empfindlichkeit gegenüber Arzneimittelkomponenten kontraindiziert.

    Sie können die Creme 450 Rubel kaufen.

    Eplan

    Keimtötende Creme für alle Arten von Ekzemen.

    Die Dauer und Art der Anwendung der Creme wird vom Arzt nach der Diagnose festgelegt.

    Verwendungsalter ab 2 Jahren, angewendet auf die Epidermis der Hände und Unterarme.

    Preis 80 Rubel.

    Zinksalbe

    Regeneriert effektiv Epidermiszellen und reduziert Entzündungen.

    Zur Behandlung von echten Ekzemen mit leichten Anzeichen einer Krankheit.

    Es wird zweimal täglich angewendet, mit einer Dauer von bis zu 15 Tagen, es wird für die medizinische Therapie ab 1 Jahr empfohlen.

    Kostet 70 Rubel.

    Bor-Naphthalan-Salbe

    Lindert Schmerzsymptome und repariert geschädigte Haut.

    Es wird morgens und abends 2 Wochen lang angewendet. Wird für alle Arten von Ekzemen verwendet.

    Es wird ab dem 3. Lebensjahr verschrieben und kann in kleinen Mengen für alle Hautpartien angewendet werden.

    Verboten mit individueller Hautempfindlichkeit.

    Preis 70 Rubel.

    Meshcherskys Salbe

    Ein natürliches Heilmittel, das Juckreiz und Schmerzen schnell lindert. Es wird verschrieben, um Anzeichen von Ekzemen aller Art zu beseitigen.

    Es wird morgens angewendet, bis die unangenehmen Symptome verschwinden. Alter der Ernennung ab 1 Jahr. Es ist verboten, im Bereich des Haarwuchses anzuwenden.

    Kostet 60 Rubel.

    Silbernitrat-Salbe

    Durch die Verwendung von Silbernitraten können Sie schädliche Mikroorganismen eliminieren und den Stoffwechsel in den Zellen der Epidermis beschleunigen. Eines der Mittel mit Silbernitrat ist Mikulichs Salbe, die morgens direkt auf die geschädigte Stelle aufgetragen werden sollte..

    Empfohlen für die Verwendung an Armen und unteren Extremitäten. Verboten für Patienten unter 5 Jahren und mit individueller Empfindlichkeit gegenüber Arzneimittelkomponenten.

    Kostet 180 Rubel.

    Emolium

    Die Creme hat eine fettige Textur, mit der Sie unangenehme Symptome von Juckreiz schnell beseitigen können.

    Die Creme wird von Spezialisten zur Behandlung der Anfangsstadien aller Arten von Ekzemen verschrieben, mit Ausnahme von Periwunden-, Seborrhoe-, Horn- und Brustwarzenekzemen bei Frauen.

    Die Creme wird 2-3 mal täglich in einer dünnen Schicht aufgetragen. Ab 3 Jahren angewendet. Kann schwangeren Frauen verabreicht werden.

    Empfohlen für die Verwendung an den Gliedmaßen, Rumpf.

    Preis 300 Rubel.

    Losterin

    Es wird eine ganze Reihe von Medikamenten hergestellt, die häufig gegen verschiedene Hautprobleme eingesetzt werden. Verschrieben für alle Arten von Ekzemen.

    2 mal täglich für bis zu 20 Tage auftragen. Es kann ab dem Alter von 3 Monaten verschrieben werden. Verboten mit individueller Empfindlichkeit gegenüber Bauteilen. Es wird in allen Körperteilen angewendet, mit Ausnahme der Epidermis in den Schleimhäuten.

    Preis ab 500 Rubel.

    Radevit

    Das Präparat enthält Vitamine, die die Regeneration der Hautzellen fördern und die Manifestation von Beschwerden reduzieren. Empfohlen zur Anwendung nach Behandlung von akuten Ekzemsymptomen.

    Es wird empfohlen, die Salbe einmal täglich aufzutragen. Bei komplexen Formen kann sie unter einem Verband verwendet werden.

    Es wird auf alle Bereiche der Epidermis angewendet, mit Ausnahme des Bereichs um die Schleimhäute. Nicht für Kinder unter 16 Jahren erlaubt. Nach der Anwendung wird nicht empfohlen, mehrere Stunden in direktem Sonnenlicht auszugehen.

    Kostet 300 Rubel.

    Aurobin

    Die Salbe entfernt die ersten Anzeichen der Krankheit. Beseitigt alle Arten von Ekzemen, außer seborrhoisch, mikrobiell und perineum.

    Es wird einmal täglich in einem individuellen Verlauf angewendet, abhängig vom Grad des Fortschreitens der Krankheit.

    Ab dem 5. Lebensjahr auf Empfehlung des behandelnden Arztes ernannt. Gilt nicht für Gesicht und Leistengegend.

    Preis 260 Rubel.

    Biopin

    Spezialisten verschreiben eine Salbe zur Behandlung von mikrobiellen, wahrheitsgemäßen, seborrhoischen, tylotischen und professionellen Ekzemen.

    Hat antibakterielle und Eigenschaften, um Schwellungen auf der Epidermis zu reduzieren.

    Wird zweimal täglich als Verband verwendet. Empfohlen für die Verwendung an den Gliedmaßen.

    Ab dem 5. Lebensjahr unter Aufsicht des behandelnden Arztes ernannt.

    Preis 100 Rubel.

    Dermaef

    Salbe zur Entfernung von echten und seborrhoischen Ekzemen. Entzündungshemmende Salbe, dreimal täglich verschrieben, die Behandlungsdauer beträgt bis zu 15 Tage.

    Wird ab 18 Jahren verwendet und macht bei Langzeitgebrauch süchtig.

    Sie können die Salbe für 150 Rubel kaufen.

    Magnipsor

    Die Salbe hat eine feste Basis, so dass sie bei Verwendung Spuren hinterlassen kann. Es wird zur Behandlung aller Arten von Ekzemen angewendet und an den Extremitäten und am Rumpf angewendet.

    Es wird 2-3 mal täglich angewendet, die Therapiedauer ist individuell

    Empfohlen ab 14 Jahren, bei individueller Empfindlichkeit kontraindiziert. Zur Langzeitbehandlung werden zusätzliche Feuchtigkeitscremes aufgetragen.

    Kosten 240 Rubel.

    Bepanten

    Die Creme aktiviert die natürlichen Schutzeigenschaften der Epidermis.

    Es wird zur Behandlung von echten Ekzemen in der Kindheit und am Arbeitsplatz angewendet.

    Es wird empfohlen, 2-3 mal täglich anzuwenden, bis die Symptome verschwinden.

    Ab 3 Monaten ernannt. Hat praktisch keine Kontraindikationen, kann für einen langen Kurs verwendet werden.

    Die Creme kann für 400 Rubel gekauft werden.

    Hautkappe

    Die Creme beseitigt die Ursache des Entzündungsprozesses. Es wird für alle Arten von Ekzemen verschrieben. Die Behandlungsdauer wird vom Arzt individuell festgelegt. Ab 3 Jahren angewendet. Verboten mit offenen Wunden.

    Die Creme kann für 430 Rubel gekauft werden.

    Gistan

    Creme zur Behandlung von echten und seborrhoischen Ekzemen. Es wirkt antiseptisch. Reduziert den erhöhten Trockenheitsgrad in den Zellen der Epidermis und entfernt beschädigte Partikel.

    20 Tage vor dem Schlafengehen verwendet.

    Ab dem 3. Lebensjahr ernannt. Gilt nicht für das Gesicht und große Hautpartien.

    Preis 190 Rubel.

    Naftaderm

    Die Creme reduziert das Wachstum schädlicher Mikroorganismen in den Zellen der geschädigten Epidermis. Es wird zur Behandlung aller Arten von Ekzemen angewendet.

    Es wird 2 mal täglich für bis zu 3 Wochen angewendet. Verboten für Patienten mit hochempfindlicher Haut und eingeschränkter Nierenfunktion.

    Es wird empfohlen, ab einem Alter von 10 Jahren eine zusätzliche Feuchtigkeitscreme zu verwenden, wenn Trockenheit auftritt.

    Preis 500 Rubel.

    Wir sehen

    Die Salbe blockiert die weitere Ausbreitung der Krankheit, beschleunigt den natürlichen Regenerationsprozess in den Zellen.

    Es wird zur Behandlung aller Arten mit Ausnahme von Periwundekzemen verschrieben.

    2 mal täglich angewendet, bis die Beschwerden beseitigt sind.

    Bei der Behandlung im Brustbereich bei Frauen müssen die Reste des Produkts vor dem Fütterungsvorgang entfernt werden. Ernennung ab dem 2. Lebensjahr.

    Preis 340 Rubel.

    Desitin

    Ein Mittel zur Behandlung von Ekzemen und anderen Entzündungen der Epidermis im Kindesalter.

    Wirkt antimikrobiell auf die Epidermis.

    Es wird einmal täglich angewendet, bis die unangenehmen Symptome abnehmen. Es wird ab 1 Monat angewendet. Nicht indiziert für die Behandlung von Schleimhautdefekten.

    Preis 220 Rubel.

    Isis

    Eine Reihe von Produkten, die für trockene und geschädigte Haut verwendet werden. Es wird im Anfangsstadium für alle Arten von Krankheiten verschrieben.

    2-3 mal täglich anwenden, bis die Symptome verschwinden.

    Kann ab einem Alter von 2 Monaten verwendet werden. Es wird auf alle Körperteile mit Ausnahme der Haut in der Nähe der Schleimhäute angewendet.

    Preis ab 120 Rubel.

    Zorka

    Creme zur Behandlung von trockener Haut und Entzündungen. Ursprünglich weit verbreitet in der Veterinärmedizin.

    Zur Behandlung aller Arten von Ekzemen mit Ausnahme von Kindern.

    Es wird 2 mal täglich für die Dauer angewendet, bis die Symptome verschwinden. Empfohlen für die Verwendung an Armen und unteren Extremitäten.

    Ab dem 14. Lebensjahr ernannt.

    Preis 60 Rubel.

    Stadtteil plus

    Das Medikament beseitigt Bakterien und pflegt die Haut.

    Es wird zur Behandlung von Mikroben-, Wahrheits-, Kallus-, Münz- und Brustwarzenekzemen bei Frauen angewendet.

    Es wird zweimal täglich mit einer dicken Schicht auf die beschädigte Stelle aufgetragen. Kann in allen Bereichen des Körpers angewendet werden.

    Es wird ab dem 5. Lebensjahr verschrieben und ist bei individueller Empfindlichkeit gegenüber pflanzlichen Bestandteilen kontraindiziert.

    Preis 120 Rubel.

    Kinderfarm

    Babycreme hat die Fähigkeit, den Entzündungsprozess und die Symptome von Juckreiz zu beseitigen. Geeignet zur Behandlung von Ekzemen im Kindesalter.

    2-3 mal täglich anwenden, bis die Symptome verschwinden. Es wird ab einem Alter von 3 Monaten angewendet. Kontraindiziert für Patienten mit individueller Empfindlichkeit gegenüber Komponenten.

    Preis 240 Rubel.

    Ichthyol Salbe

    Eine Salbe mit antiseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften.

    Es wird bei allen Arten von Krankheiten angewendet, außer bei seborrhoischen, Kinder- und Brustwarzenekzemen bei Frauen.

    Es wird zweimal täglich unter einem Verband angewendet, die Behandlungsdauer wird individuell bestimmt.

    Es wird ab einem Alter von 12 Jahren verwendet. Es wird nicht empfohlen, es mit individueller Empfindlichkeit zu verwenden. Gilt während des Stillens nicht für Gesicht und Brustwarze.

    Preis 60 Rubel.

    Vishnevsky Salbe

    Eine Salbe wird zur Behandlung aller Arten von Ekzemen verwendet, außer bei Kindern und im Brustbereich bei Frauen. Die Salbe beseitigt die Symptome von Juckreiz und Schmerzen und reduziert die Schwellung der Epidermis an der Stelle der Läsion.

    Es wird in Form von Bandagen vor dem Schlafengehen an der Entzündungsstelle angelegt. Gebraucht ab 6 Jahren.

    Kostet 50 Rubel.

    Salicylsalbe

    Ein Mittel zur Behandlung aller Arten von Ekzemen im Anfangsstadium. Reduziert Entzündungen und beschleunigt die Wiederherstellung der Schutzeigenschaften der Haut.

    2 mal täglich anwenden, bis die Beschwerden im betroffenen Bereich nachlassen.

    Es wird ab einem Alter von 10 Jahren verschrieben und mit Vorsicht in der Nähe von Wunden und im Bereich der Schleimhäute angewendet.

    In Fällen, in denen die Verwendung der Salbe ein Brennen verursachte, sollte die Therapie abgebrochen werden.

    Sie können die Salbe für 60 Rubel kaufen.

    Exoderil

    Antimykotische Creme reduziert Schuppenbildung und Juckreiz. Empfohlen für die Behandlung von sykosiformen Ekzemen.

    Die Anwendung wird je nach Krankheitsverlauf verschrieben.

    Es wird auf die Epidermis der Extremitäten angewendet, die Creme wird ab dem 12. Lebensjahr verschrieben.

    Preis 70 Rubel.

    Mycoseptin

    Antimykotische Creme hat die Fähigkeit, Entzündungen in den Zellen der Epidermis zu beseitigen. Empfohlen für die Therapie mit mikrobiellen Ekzemen.

    Empfohlen für die morgendliche und abendliche Anwendung. Die Therapiedauer ist für jede Person individuell.

    Es wird im Bereich von Armen und Beinen eingesetzt, um kleine Formationen zu beseitigen.

    Es wird ab 6 Jahren auf Empfehlung des behandelnden Arztes angewendet. Verboten im Gesichtsbereich.

    Kostet 300 Rubel.

    Celestoderm

    Die Salbe wird von Fachärzten zur Behandlung von münzenförmigen, echten Ekzemen bei Kindern verschrieben. Hat die Eigenschaft, das Auftreten von Schwellungen und Entzündungen zu verhindern.

    Die Art der Anwendung wird je nach Krankheitsverlauf jedoch nicht länger als 2 Wochen festgelegt.

    Eine Behandlung ab 6 Monaten wird empfohlen, während der Stillzeit verboten.

    Die Salbe kann für 300 Rubel gekauft werden.

    Oxycort

    Sprühen Sie, um mikrobielle, echte Ekzeme zu beseitigen. Reduziert die Symptome von Juckreiz und Brennen.

    Es wird 2 Wochen vor dem Schlafengehen angewendet. Ab dem 6. Lebensjahr ernannt.

    Verboten in Gegenwart eitriger Formationen.

    Wird an den Armen und unteren Extremitäten verwendet. Kontakt mit Schleimhäuten vermeiden.

    Preis 90 Rubel.

    Chinesische Salbe

    Produkte chinesischen Ursprungs enthalten Heilkräuter, die die Symptome lindern.

    Tsikun Baksian Creme ist weit verbreitet, ein Medikament zur Beseitigung aller Arten von Ekzemen.

    Morgens und abends auftragen, bis die Anzeichen von Beschwerden nachlassen.

    Es wird ab dem 12. Lebensjahr verschrieben und ist bei offenen Wunden und eitrigen Formationen kontraindiziert. Auf die Haut um die Hände auftragen.

    Salbenpreis 600 Rubel.

    Regeln für die Verschreibung lokaler Behandlung

    • Wenn die Symptome von geringer Intensität sind, wird empfohlen, nicht hormonelle Cremes zu verwenden.
    • Bei Ekzemen, die von einem hohen Grad an trockener Haut begleitet werden, ist es notwendig, Salben auf Fettbasis zu verwenden.
    • Nach der Verwendung von Hormonen im letzten Stadium der Genesung wird eine Creme mit einer leichten Textur verschrieben.
    • Mit einer scharfen Komplikation der Krankheit kann eine komplexe Behandlung in Form von Salben und hormonellen Präparaten verschrieben werden.

    Das Einsetzen eines Ekzems erfordert die Ernennung der richtigen Therapie, da sonst Komplikationen auftreten können, die sich allmählich in chronische verwandeln. Um sichtbare Ergebnisse zu erzielen, wird empfohlen, die Regelmäßigkeit der Behandlung und die ordnungsgemäße Pflege geschädigter Haut zu beachten..