loader

Haupt

Verhütung

Benzylbenzoat aus Demodikose

Informationen zur Anwendung von Benzylbenzoat bei Gesichtsdemodikose: Zusammensetzung, Wirkung und Wirksamkeit, Anweisungen zur Anwendung auf geschädigter Haut, mögliche Nebenwirkungen und Kontraindikationen, Patientenbewertungen.

Demodektische Räude und ihre Therapie

Demodektische Räude bezeichnet eine parasitäre Hauterkrankung beim Menschen, die durch einen chronischen Verlauf und häufige Rückfälle gekennzeichnet ist. Mit der Niederlage der Epidermis im Gesicht mit Demodex-Milben sind unangenehme klinische Symptome (Rötung, Akne, Abszesse) möglich, die sich auf das Erscheinungsbild auswirken.

Demodexe setzen sich in den Talgdrüsen der oberen Schicht der Epidermis ab und verursachen Entzündungen sowie das Auftreten von Entzündungen und Akne. Experten zufolge ist es ihre Aktivität, die die Ursache für kleine Abszesse ist, bei denen Akne diagnostiziert wird..

Die Entwicklung und Vermehrung von Zecken wird durch hormonelle Ungleichgewichte im menschlichen Körper und verminderte Immunität sowie einige äußere Einflüsse (Wetter, Sonnenbrand usw.) beeinflusst..

Die Behandlung der Demodikose, die nur mit einer genauen Diagnose und Erkennung subkutaner Parasiten möglich ist, ist ein langer und unangenehmer Prozess. Es ist sehr effektiv, Demodikose mit Benzylbenzoat zu behandeln. Es wird jedoch empfohlen, das Arzneimittel nur in Kombination mit anderen Arzneimitteln zu verwenden, die nach der Diagnose von einem Dermatologen verschrieben werden sollten: Demodekose.

Beschreibung und Zusammensetzung

Benzylbenzoat ist ein Medikament zur Behandlung von Krätze und Kopfläusen. Es hat eine antiparasitäre Wirkung und dringt durch die chitinhaltige Hülle in den Körper von Zecken und Läusen ein. Der Wirkstoff verursacht Lähmungen in Zecken, die, wenn sie sich ansammeln, zu deren Tod führen. Die Wirkstoffe dringen nicht in das Blut ein, sondern wirken sich nur lokal auf erwachsene Parasiten und deren Eier aus.

Bei der Behandlung von Demodikose im Gesicht und am Kopf wird empfohlen, Benzylbenzoat in Form von:

  • Salben 20% - erhältlich in Röhrchen mit 25 und 30 g, Kosten - ca. 20-40 Rubel;
  • Emulsion 20% - eine homogene flüssige Masse von weißer Farbe, hat einen spezifischen Geruch, verpackt in Flaschen mit 50, 100 und 200 ml - der Preis liegt zwischen 30 und 140 Rubel.

Benzylbenzoat wird rezeptfrei verkauft.

Benzylbenzoat aus Demodikose

Die Hauptkomponenten des Mittels:

  • Wirkstoff - Phenylmethylalkohol der Benzoesäure (10 oder 25%);
  • Hilfs - Natriumhydroxid, Carbopol, Nipazol und Polysorbat;
  • Cetylpyridiniumchlorid - hat eine bakteriostatische Wirkung und ist ein antimikrobielles Konservierungsmittel.

Das Medikament kann sich nicht in der menschlichen Epidermis ansammeln, sondern gelangt direkt in den Zeckenkörper. Die positive Wirkung von Benzylbenzoat durch Demodikose macht sich nach 7 Tagen Gebrauch bemerkbar - die Anzahl der Pusteln auf der Oberfläche nimmt stark ab, der Entzündungsprozess stoppt.

Anwendungsregeln

Gebrauchsanweisung für die Verwendung von Benzylbenzoatsalbe:

  • Das Verfahren muss mehrmals täglich durchgeführt werden: bei Verwendung einer Creme - 3-5 mal Emulsion - zweimal täglich;
  • Reinigen Sie die Haut mit Seifenwasser oder antibakterieller Seife.
  • Trocknen Sie die Oberfläche durch Abtupfen mit einem weichen Tuch.
  • Tragen Sie die Salbe in Problembereichen auf das Gesicht auf und lassen Sie sie 30 Minuten einwirken. Wenn Sie die Emulsion auftragen, muss sie zuerst geschüttelt werden.
  • dann mit Wasser abspülen;
  • Tragen Sie eine leichte Feuchtigkeitscreme auf.

Bei der Anwendung der Salbe mit Demodikose sollte die Punktmethode angewendet werden - die betroffenen Bereiche werden sorgfältig behandelt und versuchen, nicht auf gesunde Bereiche der Epidermis zu gelangen. Es wird nicht empfohlen, das Produkt kosmetischen Masken hinzuzufügen oder für Kompressen zu verwenden.

Unmittelbar nach dem Auftragen der Creme treten häufig unangenehme Empfindungen und Juckreiz auf, die auf die Reaktion der Haut auf die toten Parasiten und Produkte ihrer lebenswichtigen Aktivität zurückzuführen sind, die sich in ihrer Dicke befinden. Um den Juckreiz zu lindern, kann der Arzt Antihistaminika sowie Kortikosteroidsalben verschreiben, die unangenehme Symptome gut lindern..

Während der ersten Sitzungen können sich Aussehen und Zustand der Haut verschlechtern: Entzündungen und die Anzahl der Abszesse nehmen zu. Dies liegt an der Tatsache, dass die Benzylbenzoatsalbe Eiter aus der oberen Schicht der Epidermis ziehen kann. Nach einigen Tagen beginnt sich der Hautzustand zu verbessern und die Menge an Hautausschlag nimmt ab..

Der Therapieverlauf dauert 7-10 bis 21 Tage, seine Dauer hängt jedoch von vielen individuellen Faktoren ab: der Genesungsrate der Epidermis nach einer Schädigung, dem Vorhandensein von Entzündungsherden, der Intensität des Juckreizes usw..

Nach Abschluss des Kurses wird empfohlen, das Vorhandensein von Demodexen in der subkutanen Schicht erneut zu testen. Falls erforderlich, sollten Verfahren mit Benzylbenzoat einen Monat nach 1 Kurs wiederholt werden.

Bei der Anwendung von Benzylbenzoat-Salbe sollte darauf geachtet werden, dass das Medikament nicht in die Augen gelangt. Während der Behandlung von Demodikose ist es unbedingt erforderlich, die Bettwäsche zu wechseln und keine Kosmetika zu verwenden, die zuvor mit Demodexen infiziert sein könnten. Es wird empfohlen, Kleidung und Bettwäsche in heißem Wasser zu waschen und zu bügeln.

Gegenanzeigen und mögliche Nebenreaktionen

Benzylbenzoat-Gesichtscreme oder Salbe ist kontraindiziert:

  • Frauen während der Zeit der Geburt und Fütterung eines Kindes;
  • Menschen mit individueller Sensibilität für die Bestandteile der Salbe;
  • Kinder unter 3 Jahren.

Es wird nicht empfohlen, Benzylbenzoat länger als eine halbe Stunde auf der Haut zu lassen, da allergische Reaktionen, starke Trockenheit der Haut und Juckreiz möglich sind.

Nebenwirkungen können sich in Juckreiz, Brennen, Reizungen und allergischen Reaktionen äußern..

Empfehlungen von Spezialisten und Patienten

Empfehlungen von Ärzten und Patienten, die Benzylbenzoat zur Demodikose verwendeten:

  • Während der Therapiezeit sollten diätetische Lebensmittel eingehalten werden (nicht gebraten, würzig und salzig, geräuchert essen).
  • trinke keine alkoholischen Getränke;
  • Verwenden Sie während der Verarbeitung nur Einweg-Papiertücher, um eine erneute Infektion zu vermeiden.
  • Kissenbezüge täglich wechseln;
  • Nehmen Sie kein Sonnenbad, nehmen Sie kein Bad und gehen Sie nicht in die Sauna, da Aufwärmvorgänge den Hautzustand verschlechtern können.
  • Es wird empfohlen, mit Teerseife zu waschen oder die Oberfläche mit Chlorhexidin abzuwischen (Sie können keine Tonika verwenden).
  • Werfen Sie alle zuvor verwendeten Kosmetika, Bürsten und Make-up-Produkte weg, da sie zu Infektionsträgern werden.
  • Verwenden Sie keine Fettcreme, die ein Nährboden für Zecken werden kann.
Maßnahmen zur Demodikose

Feedback zur Bewerbung

Wie aus zahlreichen Übersichten über Benzylbenzoat hervorgeht, wirkt die Salbe in Kombination mit anderen von einem Dermatologen verschriebenen Mitteln zur Heilung von Demodikose recht effektiv.

Ich behandelte meine Pickel im Gesicht ungefähr 6 Monate lang, ging zu mehreren Dermatologen, aber nur der letzte konnte mich richtig diagnostizieren - Demodikose. Der Behandlungsprozess dauerte fast sechs Monate. Ich habe 2 Wochen lang jede Nacht mit Benzylbenzoat-Salbe bestrichen. Parallel dazu trank ich den Kurs von Trichopolum. Während des Eingriffs ist in den ersten 5 Minuten ein unangenehmes Brennen zu spüren, das sich dann löst. Die ersten positiven Veränderungen traten erst am 7. Tag auf: Die Rötung ließ nach, es hörte auf zu jucken. Die Anwendung der Salbe musste in mehreren Gängen erfolgen, da die Demodexe regelmäßig wieder auftraten. Und nur sechs Monate später sah das Gesicht sauber und nicht entzündet aus..

Ich wurde mit 20% iger Benzylbenzoatsalbe behandelt, aber der Arzt empfahl mir, sie im Verhältnis 1: 1 oder 1: 2 mit Wasser zu verdünnen, um die Konzentration zu verringern, und sie nachts zu verschmieren. In den ersten Tagen gab es eine starke Exazerbation - das Gesicht war schrecklich mit Abszessen bedeckt. Später begann jedoch die Verbesserung. Jetzt sind 2 Wochen vergangen - die Anzahl der Pickel ist spürbar gesunken. Zur gleichen Zeit nahm sie andere Medikamente (Yam und Rosamet Salbe), letztere erweicht und befeuchtet die Haut gut und verwendete auch Volksheilmittel.

Benzylbenzoat zur Gesichtsdemodikose

Eine häufige Ursache für einen Hautausschlag im Gesicht sind Hautläsionen mit einem Parasiten - einer Milbe der Gattung Demodex. Das Problem ist, dass viele Menschen die Krankheit auf ungesunde Ernährung, hormonelle Störungen und Allergien zurückführen. Und die Behandlung sollte gezielt begonnen werden. Nicht alle Anti-Akne-Medikamente können mit dem Parasiten umgehen. Gute Ergebnisse zeigt Benzylbenzoat bei Gesichtsdemodikose.

Merkmale des pathologischen Prozesses

Normalerweise lebt eine große Anzahl von Mikroorganismen auf dem menschlichen Körper, die als bedingt pathogen gelten. Dazu gehört auch ein Häkchen der Gattung Demodex. Während die Abwehrkräfte des Körpers mit voller Kraft arbeiten, macht sich der Parasit nicht bemerkbar. Sobald jedoch die Immunität abnimmt, beginnt sich die Zecke schnell zu vermehren. Zur Risikogruppe gehören vor allem geschwächte Menschen, die sich Infektionskrankheiten unterziehen mussten. Schlafmangel, ungesunde Ernährung, ständiger emotionaler Stress - all dies kann auch zur Entwicklung einer Demodikose führen.

Oft beginnen Patienten die Behandlung selbstständig - sie verwenden antibakterielle Salben, Antiseptika. Manchmal kann der Hautzustand vorübergehend verbessert werden, aber die unangenehmen Symptome kehren mit der Zeit zurück. Wenn Sie nicht sofort mit der richtigen Therapie beginnen, besteht die Gefahr, dass sich eine chronische Form der Krankheit entwickelt. Dies erfordert eine längere und teurere Behandlung..

Das erste, was Sie tun müssen, wenn ein Ausschlag auf Ihrem Gesicht auftritt, ist, einen qualifizierten Dermatologen aufzusuchen. Nach einer Reihe von Studien wird der Arzt die entsprechende Behandlung verschreiben. Wenn sich herausstellen lässt, dass Sie mit Demodikose zu tun hatten, wird häufig Benzylbenzoat verschrieben.

Grundlegende Informationen über das Medikament

Benzylbenzot ist ein Medikament, das zur Gruppe der Anti-Läuse-Medikamente gehört. Das Arzneimittel ist in Form einer Salbe sowie einer Emulsion erhältlich. Der Wirkstoff ist eine gleichnamige Substanz - Benzylbenzoat. Zusätzlich enthält die Emulsion gereinigtes Wasser, Waschseife, Emulsionswachs. Die Salbe enthält auch die Elemente Macrogol, Stearinsäure.

Benzylbenzoat ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Die Anweisung zeigt an, dass die Hauptkomponente die Juckmilbe, Läuse sowie Parasiten der Gattung Demodex negativ beeinflusst.

Das Medikament trägt zum Tod von Erwachsenen und Larven bei. Das Arzneimittel wirkt fast sofort. Die ersten Zecken sterben innerhalb einer halben Stunde..

Diejenigen Personen, die es geschafft haben zu überleben, können sich nicht vollständig reproduzieren. Das Tool zeigt einen sehr hohen Wirkungsgrad.

Benzylbenzoat wird nur in den oberen Schichten der Epidermis absorbiert, dringt nicht in den systemischen Kreislauf ein.

Regeln für die Verwendung des Arzneimittels

Das Dosierungsschema hängt von der Form der Pathologie ab und wird von einem Spezialisten festgelegt. Das Alter des Patienten ist wichtig, ebenso wie die individuellen Eigenschaften seines Körpers. Bei ausgedehnten Läsionen sollte die Emulsion oder Salbe in kreisenden Bewegungen auf das gesamte Gesicht aufgetragen werden. In diesem Fall ist es unmöglich, die Epidermis grob zu beeinflussen. Die Haut bleibt geschwächt und es kann leicht zu Reizungen kommen. Es sollte darauf geachtet werden, dass das Medikament nicht in Nase, Mund und Augen gelangt. Benzylbenzoat kann schwere Schleimhautverbrennungen verursachen. Wenn das Produkt in Ihre Augen gelangt, waschen Sie sich gründlich mit warmem Wasser..

Bei Demodikose auf der Gesichtshaut können Sie sowohl eine Salbe als auch eine Emulsion verwenden. Beide Formen sind bei der Behandlung der Krankheit hochwirksam. Bewertungen zeigen jedoch, dass die Emulsion bequemer zu verwenden ist. Es zieht leicht ein und hinterlässt keinen fettigen Glanz auf der Haut.

Es ist notwendig, das Medikament einmal täglich auf ein zuvor gereinigtes Gesicht aufzutragen. Es wird nicht empfohlen, die Haut zu dämpfen. Experten empfehlen die Verwendung von Benzylbenzoat vor dem Schlafengehen und nach Hygieneverfahren. Die Hauptsubstanz wirkt also die ganze Nacht auf die Haut. Am Morgen müssen unbedingt die Reste des Arzneimittels abgewaschen werden. Während der Behandlung von Demodikose sollten Sie keine dekorativen Kosmetika verwenden.

Für den Fall, dass der Patient rechtzeitig Hilfe suchte und der Ausschlag nur lokal auftrat, sollte das Medikament punktuell angewendet werden. Es ist nicht notwendig, es auf das gesamte Gesicht aufzutragen.

Der Therapieverlauf ist individuell und hängt von der Schwere des Entzündungsprozesses ab. Die Behandlung kann anderthalb bis drei Monate dauern. Die Therapie sollte noch einige Wochen fortgesetzt werden, nachdem die unangenehmen Symptome verschwunden sind. So wird es möglich sein, die Degeneration der Krankheit in eine chronische Form zu verhindern..

Ein wenig über das Unangenehme

Wie jedes andere Arzneimittel hat die Benzylbenzoatsalbe mit Demodikose ihre eigenen Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Das Arzneimittel gilt als relativ sicher und kann in der Pädiatrie eingesetzt werden. Für Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit ist es jedoch kategorisch unmöglich, Medikamente einzunehmen.

Es wird empfohlen, Allergiker mit Vorsicht zu behandeln. Eine der Kontraindikationen ist die individuelle Intoleranz. Vor dem ersten Gebrauch wird empfohlen, eine kleine Menge des Produkts (Emulsion oder Salbe) auf den inneren Teil des Handgelenks aufzutragen und die Reaktion der Haut zu beobachten. Wenn nach 10 Minuten keine Reizung auftritt, kann das Arzneimittel auf das Gesicht aufgetragen werden.

Das Präparat ist nicht für zu empfindliche Haut geeignet. Es sei daran erinnert, dass Benzylbenzoat ziemlich aggressiv auf die Epidermis wirkt. Wenn nach dem Auftragen des Arzneimittels auf die Haut ein Gefühl von starker Verspannung und Brennen auftritt, sollten Sie die Anwendung ablehnen. Wenn Sie mäßige Beschwerden haben, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Möglicherweise reagiert die Haut so auf das Medikament und kann sich bald anpassen.

spezielle Anweisungen

Es ist sinnvoll, dass Menschen, die mit von Demodikose betroffenen Patienten zusammenleben, zu einer vorbeugenden Untersuchung zu einem Dermatologen kommen. Möglicherweise müssen Sie sich auch einer Behandlung mit Benzylbenzoat unterziehen. Warten Sie nicht, bis die Niederlage in die aktive Phase eintritt. Die Gegenstände, mit denen der Patient in Kontakt kam, sollten ebenfalls sorgfältig bearbeitet werden..

Wenn der Juckreiz nach der Therapie auf der Haut anhält, muss der Kurs nicht wiederholt werden. Somit reagiert die Haut auf die abgetötete Zecke und ihre Abfallprodukte. Nach Beendigung der Behandlung verschreibt der Spezialist zusätzliche Tests, um den Zustand der Epidermis zu bestimmen.

Was zu ersetzen?

Mit Hilfe von Medikamenten, die von einem Arzt verschrieben werden, ist es nicht immer möglich, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Wir müssen nach anderen Medikamenten suchen, um das Problem zu lösen. Es gibt keine Analoga von Benzylbenzoat für den Wirkstoff. Aber im Verkauf finden Sie viele Medikamente, die speziell zur Bekämpfung von Demodikose entwickelt wurden. Sehr gute Ergebnisse zeigen Medikamente aus der Stop Demodex-Serie. Dies sind verschiedene Cremes, Emulsionen und Sprays, die in fast jeder Apotheke erhältlich sind. Auch mit speziellem Augenlidgel und Seife erhältlich.

Wenn Hautausschläge im Gesicht auftreten, zeigt die Lotion eine gute Wirksamkeit. Das Medikament enthält sowohl natürliche als auch synthetische Komponenten. Das Medikament hat eine komplexe Wirkung auf geschädigte Haut - es unterdrückt die Vermehrung von Parasiten, lindert Entzündungen und beschleunigt die Regeneration der geschädigten Epidermis. Mittel der Stop Demodex-Serie können ein würdiger Ersatz für Benzylbenzoat werden. Es ist jedoch unmöglich, die Therapie ohne vorherige Rücksprache mit einem Dermatologen zu beginnen..

Antiparasitika Benzylbenzoat - Überprüfung

Behandlung der Demodikose mit Benzylbenzoat. So bewerben Sie sich richtig. Wird es mit Rückfällen fertig werden? Alles in meiner Bewertung

Wenn Sie mit Demodex (subkutane Milbe) konfrontiert sind, muss diese Salbe unbedingt in Ihrem Erste-Hilfe-Kasten enthalten sein.

Ich werde Sie nicht mit einer Auflistung der Ursachen und Diagnosen der Demodikose langweilen. Heute ist meine Überprüfung die praktische Verwendung der Salbe.

Ich bin vor 7 Jahren zum ersten Mal auf eine Zecke gestoßen. Ich wandte mich an gute Spezialisten, ging mehr als eine der Behandlungsmöglichkeiten durch, aber es war Benzylbenzoat, das half.

Natürlich ist es notwendig, Demodikose umfassend zu behandeln. Dies sind antibakterielle Medikamente im Inneren, und Hautreinigung (Teerseife ist möglich), wenn eine Milbe auf den Wimpern gefunden wird, verbinden Sie die Behandlung mit diesem Bereich (vor der Verwendung von Benzylbenzoat habe ich die Augenmilbe mit Stopdemodex-Augenkonturgel entfernt. Metronidazol Metrogyl oder Rosamet In Anbetracht der obigen Ausführungen empfehle ich Ihnen, einen Dermatologen zu konsultieren, um die Zecke vollständig zu entfernen.

Entschuldigung für die Qualität des Fotos, dies ist die erste Manifestation der Demodikose. In diesen Momenten erlebte ich aufgrund der betroffenen Haut große Komplexe und versteckte mein Gesicht auf jede mögliche Weise vor den Kameras.

Ein wenig über die Droge selbst

Benzylbenzoat ist eine weiße Emulsion. Es sieht aus wie eine gewöhnliche Creme. Es riecht, aber es ist so schwach, dass es zumindest für mich praktisch nicht zu spüren ist.

In jeder Apotheke verkauft. Der Preis ist Penny - etwa 20-30 Rubel.

Der einzige Apothekenzweck für dieses Medikament ist die Behandlung von Krätze. Vielleicht deshalb Dermatologen nicht oft In seltenen Fällen wird es zur Behandlung von Demodex empfohlen.

✔ Es ist erwähnenswert, dass die Medizin kein Witz ist! Hände nach Gebrauch waschen, nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit verwenden.

Wie man es richtig benutzt

Ich wiederhole den Vorgang selten morgens und immer abends, aber sei vorsichtig, du kannst dir das Gesicht verbrennen, es ist sehr kraftvoll.

In meinem Fall war die Verwendung der Salbe 1-2 mal am Tag. Ich beschreibe genau den Arzttermin und meine Erfahrung. Die Literatur sagt über die häufigere Verwendung von Benzylbenzoat zur Abtötung von Zecken (3-5 mal täglich - Wikipedia)

Ich wasche mein Gesicht mit Reinigungsseife aus der Stopdemodex-Serie (sie wird in der Ukraine verkauft, meine Freunde schicken mir). Sie können Teerseife verwenden. Es trocknet unerträglich aus, aber es ist zum Zeitpunkt der Behandlung unmöglich, Feuchtigkeit zu spenden. Die Hauptsache, um die Haut von der Lieblingsnahrung der Milbe zu reinigen, ist das Entfetten und Entfernen von Hautresten. Wischen Sie Ihr Gesicht sehr sanft ab, reiben Sie die Haut nicht. Tragen Sie die Salbe nicht sofort auf. Das Gesicht muss sehr trocken sein.
Dann trage ich Benzylbenzoat vorsichtig mit einem Wattestäbchen direkt auf die Läsionen auf und greife dabei ein wenig nach der gesunden Haut..

Es backt, brennt, brennt sehr hart aus. Wir tolerieren und beißen die Zähne zusammen.

Ich wasche die Salbe nicht ab. Dies ist die Empfehlung meines Arztes.
Als ich die Salbe zum ersten Mal auftrug, ging ich am nächsten Tag nicht einmal zur Arbeit. Die Läsionen waren entzündet und purpurrot. Ich gab nicht auf, ich setzte die Behandlung fort. Ich stelle fest, dass sich die Haut jedes Mal, wenn Sie die Creme auftragen, entzündet, aber schnell verschwindet. 15-30 Minuten, nicht mehr. Am 5.-6. Tag bemerkte ich die ersten Verbesserungen. Nach 2 Wochen war die rote Akne geheilt und eine Narbe blieb zurück. Der Dermatologe bestand jedoch darauf, den Kurs bis 21 Tage fortzusetzen.

Dann benutzte sie Metrogyl.

Nachdem das Gesicht vorgetäuscht wurde, bestand ich die Analyse erneut, die Zecke wurde nicht gefunden.

Die Behandlung wurde durch das Stadium der tiefen Hydratation ersetzt. Es gibt eine Wahl. Meine Haut, die unter solch aggressiven Behandlungen litt, hatte Narben, man könnte sogar sagen, in Gruben. Der Dermatologe verschrieb eine Creme mit Harnstoff - Excipial Lipolosion.

Die Narben blieben klein, aber im Laufe der Zeit wurden sie unsichtbar.

So sah mein Gesicht nach ein paar Jahren aus.

  1. Vergessen Sie nicht, während der Behandlung eine Diät einzuhalten.,
  2. Verwenden Sie ein persönliches Handtuch, vorzugsweise Einweg
  3. Bettwäsche häufig waschen und bügeln
  4. und vergessen Sie für eine Weile Ihre Lieblingskosmetik! Und die, die verwendet wurde - es ist besser, sie wegzuwerfen. Die Zecke kann auf der Bürste Ihrer Lieblingswimperntusche oder -bürste ruhig auf Sie warten.
  5. Vermeiden Sie die Sonne. Verwenden Sie nach dem Entfernen der Zecke Sonnenschutzmittel

Rückfälle treten jedes Jahr auf. Ich habe immer Benzylbenzoat mit Metrogyl in meinem Medizinschrank. Wenn die ersten Anzeichen auftreten, benutze ich sie und reinige den Körper mit Polysorb. Ich habe bereits darüber geschrieben, Sie können hier lesen

Abschließend möchte ich hinzufügen, dass die Zecke sehr heimtückisch ist, nirgendwo hingeht, sondern nur auf günstige Faktoren wartet.

Und jetzt erlebe ich wieder seinen Angriff, nur leider vorbeugende Maßnahmen in Form von Metrogyl, und dann hat eine Behandlung mit Benzylbenzoat bereits nach 2 Monaten nicht geholfen. Wiederholen Sie diese Manipulationen monatelang nicht. Die Behandlung mit Benzylbenzoat ist kurzfristig! Mein Arzt spricht über die Abhängigkeit der Zecke von diesem Mittel.

Ich empfehle Benzylbenzoat. Alle Sterne sind an seiner Stelle, selbst ein brennendes Gefühl als Nebeneffekt beeinträchtigt seine hervorragende Wirkung nicht.

Ich empfehle es als erste Phase der Behandlung und dann - wie es das Glück wollte.

Seit 7 Jahren werden durch Versuch und Irrtum genügend Erfahrungen im Kampf gegen Zecken gesammelt. Diagnose, meine Erfahrung und die Nuancen des Lebens mit einem solchen "Nachbarn" und wie man sich ein wenig rettet - lesen Sie den Link Demodex. Wer wird gewinnen?

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Ich hoffe, meine Bewertung wird Ihnen nützlich sein!

Meine Rezensionen zum Thema "Behandlung von Demodikose"

Hier können Sie lesen, wie Sie eine Zecke ohne Benzylbenzoat überwunden haben

Zecken mit Tiersalbe ausstoßen? Ich ging das Risiko ein, Benzylbenzoat mit YAM-Salbe zu versetzen. Folgen Sie dem Link - genauer, was passiert ist.

Das erste, was ein Dermatologe verschreibt, ist Rosamet-Creme

Nach Abschluss der Behandlung ist sogar ein billiger Vitaminkomplex von Vorteil..

Anwendung der Creme "Benzylbenzoat" zur Bekämpfung von Akne durch eine subkutane Zecke

Demodektische Räude und ihre Therapie

Demodektische Räude bezeichnet eine parasitäre Hauterkrankung beim Menschen, die durch einen chronischen Verlauf und häufige Rückfälle gekennzeichnet ist. Mit der Niederlage der Epidermis im Gesicht mit Demodex-Milben sind unangenehme klinische Symptome (Rötung, Akne, Abszesse) möglich, die sich auf das Erscheinungsbild auswirken.

Demodexe setzen sich in den Talgdrüsen der oberen Schicht der Epidermis ab und verursachen Entzündungen sowie das Auftreten von Entzündungen und Akne. Experten zufolge ist es ihre Aktivität, die die Ursache für kleine Abszesse ist, bei denen Akne diagnostiziert wird..

Die Entwicklung und Vermehrung von Zecken wird durch hormonelle Ungleichgewichte im menschlichen Körper und verminderte Immunität sowie einige äußere Einflüsse (Wetter, Sonnenbrand usw.) beeinflusst..

Die Behandlung der Demodikose, die nur mit einer genauen Diagnose und Erkennung subkutaner Parasiten möglich ist, ist ein langer und unangenehmer Prozess. Es ist sehr effektiv, Demodikose mit Benzylbenzoat zu behandeln. Es wird jedoch empfohlen, das Arzneimittel nur in Kombination mit anderen Arzneimitteln zu verwenden, die nach der Diagnose von einem Dermatologen verschrieben werden sollten: Demodekose.

Beschreibung und Zusammensetzung

Benzylbenzoat ist ein Medikament zur Behandlung von Krätze und Kopfläusen. Es hat eine antiparasitäre Wirkung und dringt durch die chitinhaltige Hülle in den Körper von Zecken und Läusen ein. Der Wirkstoff verursacht Lähmungen in Zecken, die, wenn sie sich ansammeln, zu deren Tod führen. Die Wirkstoffe dringen nicht in das Blut ein, sondern wirken sich nur lokal auf erwachsene Parasiten und deren Eier aus.

Bei der Behandlung von Demodikose im Gesicht und am Kopf wird empfohlen, Benzylbenzoat in Form von:

  • Salben 20% - erhältlich in Röhrchen mit 25 und 30 g, Kosten - ca. 20-40 Rubel;
  • Emulsion 20% - eine homogene flüssige Masse von weißer Farbe, hat einen spezifischen Geruch, verpackt in Flaschen mit 50, 100 und 200 ml - der Preis liegt zwischen 30 und 140 Rubel.

Benzylbenzoat wird rezeptfrei verkauft.


Benzylbenzoat aus Demodikose

Die Hauptkomponenten des Mittels:

  • Wirkstoff - Phenylmethylalkohol der Benzoesäure (10 oder 25%);
  • Hilfs - Natriumhydroxid, Carbopol, Nipazol und Polysorbat;
  • Cetylpyridiniumchlorid - hat eine bakteriostatische Wirkung und ist ein antimikrobielles Konservierungsmittel.

Das Medikament kann sich nicht in der menschlichen Epidermis ansammeln, sondern gelangt direkt in den Zeckenkörper. Die positive Wirkung von Benzylbenzoat durch Demodikose macht sich nach 7 Tagen Gebrauch bemerkbar - die Anzahl der Pusteln auf der Oberfläche nimmt stark ab, der Entzündungsprozess stoppt.

Anwendungsregeln

Gebrauchsanweisung für die Verwendung von Benzylbenzoatsalbe:

  • Das Verfahren muss mehrmals täglich durchgeführt werden: bei Verwendung einer Creme - 3-5 mal Emulsion - zweimal täglich;
  • Reinigen Sie die Haut mit Seifenwasser oder antibakterieller Seife.
  • Trocknen Sie die Oberfläche durch Abtupfen mit einem weichen Tuch.
  • Tragen Sie die Salbe in Problembereichen auf das Gesicht auf und lassen Sie sie 30 Minuten einwirken. Wenn Sie die Emulsion auftragen, muss sie zuerst geschüttelt werden.
  • dann mit Wasser abspülen;
  • Tragen Sie eine leichte Feuchtigkeitscreme auf.

Bei der Anwendung der Salbe mit Demodikose sollte die Punktmethode angewendet werden - die betroffenen Bereiche werden sorgfältig behandelt und versuchen, nicht auf gesunde Bereiche der Epidermis zu gelangen. Es wird nicht empfohlen, das Produkt kosmetischen Masken hinzuzufügen oder für Kompressen zu verwenden.

Unmittelbar nach dem Auftragen der Creme treten häufig unangenehme Empfindungen und Juckreiz auf, die auf die Reaktion der Haut auf die toten Parasiten und Produkte ihrer lebenswichtigen Aktivität zurückzuführen sind, die sich in ihrer Dicke befinden. Um den Juckreiz zu lindern, kann der Arzt Antihistaminika sowie Kortikosteroidsalben verschreiben, die unangenehme Symptome gut lindern..

Während der ersten Sitzungen können sich Aussehen und Zustand der Haut verschlechtern: Entzündungen und die Anzahl der Abszesse nehmen zu. Dies liegt an der Tatsache, dass die Benzylbenzoatsalbe Eiter aus der oberen Schicht der Epidermis ziehen kann. Nach einigen Tagen beginnt sich der Hautzustand zu verbessern und die Menge an Hautausschlag nimmt ab..

Der Therapieverlauf dauert 7-10 bis 21 Tage, seine Dauer hängt jedoch von vielen individuellen Faktoren ab: der Genesungsrate der Epidermis nach einer Schädigung, dem Vorhandensein von Entzündungsherden, der Intensität des Juckreizes usw..

Nach Abschluss des Kurses wird empfohlen, das Vorhandensein von Demodexen in der subkutanen Schicht erneut zu testen. Falls erforderlich, sollten Verfahren mit Benzylbenzoat einen Monat nach 1 Kurs wiederholt werden.

Positive Aspekte des Verfahrens

Die Anweisungen zur Verwendung von Benzylbenzoat für Läuse müssen sorgfältig befolgt werden. Andernfalls ist es schwierig, ein gutes Ergebnis zu erzielen. Es ist auch wichtig, das Arzneimittel ordnungsgemäß aufzubewahren. Es sollte an einem Ort aufgestellt werden, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. In diesem Fall sollte die Umgebungstemperatur 20 Grad nicht überschreiten.

Das Produkt ist drei Jahre lang einsatzbereit. Es ist verboten, es nach Ablauf dieser Zeit zu verwenden, da dies zu schweren allergischen Reaktionen und einer Verschlechterung des Hautzustands führen kann..

Wenn wir dies mit anderen Arzneimitteln gegen Kopfläuse vergleichen, gibt es eine Reihe von Vorteilen:

  • Das Medikament wird nach einer bewährten Formel hergestellt, die Apotheker zu Beginn des letzten Jahrhunderts erfunden haben.
  • Die Kosten für die Salbe sind im Gegensatz zu insektiziden Shampoos und Sprays gering.
  • Die Substanz dringt in die tiefen Schichten der komplexen Hülle ein und eliminiert die dort auftretenden pathologischen Prozesse.

Diese Behandlung hat aber auch Nachteile. Die Salbe wurde lange Zeit nicht verbessert, daher sind Medikamente, die vor relativ kurzer Zeit hergestellt wurden, wirksamer. Wenn es ungefähr vier Stunden dauert, bis Benzylbenzoat wirkt, reicht eine Stunde für moderne Insektizide aus..

Auch die Salbe hat einen unangenehmen Geruch. Im Vergleich zu anderen Salben sind Benzylbenzoatprodukte jedoch sehr erschwinglich und der Preis stimmt mit der Qualität überein. Das Medikament hat auch keine Analoga..

Daraus können wir schließen, dass die Substanz besser geeignet ist, die Auswirkungen von Parasitenstichen zu beseitigen. Das Medikament hat den Test der Zeit bestanden und tut mehr gut als schaden.

Gegenanzeigen und mögliche Nebenreaktionen

Benzylbenzoat-Gesichtscreme oder Salbe ist kontraindiziert:

  • Frauen während der Zeit der Geburt und Fütterung eines Kindes;
  • Menschen mit individueller Sensibilität für die Bestandteile der Salbe;
  • Kinder unter 3 Jahren.

Es wird nicht empfohlen, Benzylbenzoat länger als eine halbe Stunde auf der Haut zu lassen, da allergische Reaktionen, starke Trockenheit der Haut und Juckreiz möglich sind.

Nebenwirkungen können sich in Juckreiz, Brennen, Reizungen und allergischen Reaktionen äußern..

Wem das Medikament kontraindiziert ist

Experten raten davon ab, das Benzylbenzoat-Mittel gegen Läuse und Nissen in folgenden Fällen zu verwenden:

  • schwangere und stillende Frauen;
  • Kinder unter drei Jahren;
  • Menschen mit Krankheiten und Hautschäden.


Nicht empfohlen für schwangere Frauen und Kinder

Das Vorhandensein von Brennen, Trockenheit, Juckreiz oder einer allergischen Reaktion ist ein Hinweis auf Nebenwirkungen. Das Verfahren sollte sofort abgebrochen werden, da die Verwendung von Benzylbenzoat in solchen Fällen nicht sicher ist..

Sie können Benzylbenzoat von Läusen und Nissen an Apothekenkiosken oder über das Internet kaufen. Der Preis der Salbe variiert innerhalb von 30 Rubel, die Emulsion kostet ca. 130-140 Rubel. Bewertungen von Benzylbenzoat aus Läusen, die von vielen Verbrauchern hinterlassen wurden, zeigen die Wirksamkeit des Werkzeugs.

Empfehlungen von Spezialisten und Patienten

Empfehlungen von Ärzten und Patienten, die Benzylbenzoat zur Demodikose verwendeten:

  • Während der Therapiezeit sollten diätetische Lebensmittel eingehalten werden (nicht gebraten, würzig und salzig, geräuchert essen).
  • trinke keine alkoholischen Getränke;
  • Verwenden Sie während der Verarbeitung nur Einweg-Papiertücher, um eine erneute Infektion zu vermeiden.
  • Kissenbezüge täglich wechseln;
  • Nehmen Sie kein Sonnenbad, nehmen Sie kein Bad und gehen Sie nicht in die Sauna, da Aufwärmvorgänge den Hautzustand verschlechtern können.
  • Es wird empfohlen, mit Teerseife zu waschen oder die Oberfläche mit Chlorhexidin abzuwischen (Sie können keine Tonika verwenden).
  • Werfen Sie alle zuvor verwendeten Kosmetika, Bürsten und Make-up-Produkte weg, da sie zu Infektionsträgern werden.
  • Verwenden Sie keine Fettcreme, die ein Nährboden für Zecken werden kann.


Maßnahmen zur Demodikose

Feedback zur Bewerbung

Wie aus zahlreichen Übersichten über Benzylbenzoat hervorgeht, wirkt die Salbe in Kombination mit anderen von einem Dermatologen verschriebenen Mitteln zur Heilung von Demodikose recht effektiv.

Ich behandelte meine Pickel im Gesicht ungefähr 6 Monate lang, ging zu mehreren Dermatologen, aber nur der letzte konnte mich richtig diagnostizieren - Demodikose. Der Behandlungsprozess dauerte fast sechs Monate. Ich habe 2 Wochen lang jede Nacht mit Benzylbenzoat-Salbe bestrichen. Parallel dazu trank ich den Kurs von Trichopolum. Während des Eingriffs ist in den ersten 5 Minuten ein unangenehmes Brennen zu spüren, das sich dann löst. Die ersten positiven Veränderungen traten erst am 7. Tag auf: Die Rötung ließ nach, es hörte auf zu jucken. Die Anwendung der Salbe musste in mehreren Gängen erfolgen, da die Demodexe regelmäßig wieder auftraten. Und nur sechs Monate später sah das Gesicht sauber und nicht entzündet aus..

Ich wurde mit 20% iger Benzylbenzoatsalbe behandelt, aber der Arzt empfahl mir, sie im Verhältnis 1: 1 oder 1: 2 mit Wasser zu verdünnen, um die Konzentration zu verringern, und sie nachts zu verschmieren. In den ersten Tagen gab es eine starke Exazerbation - das Gesicht war schrecklich mit Abszessen bedeckt. Später begann jedoch die Verbesserung. Jetzt sind 2 Wochen vergangen - die Anzahl der Pickel ist spürbar gesunken. Zur gleichen Zeit nahm sie andere Medikamente (Yam und Rosamet Salbe), letztere erweicht und befeuchtet die Haut gut und verwendete auch Volksheilmittel.

Wenn Sie mit dem Problem der Hautparasiten konfrontiert sind, bieten Ihnen Apotheken in Ihrer Stadt eine breite Palette von Mitteln an, um diese zu bekämpfen. Achten Sie auf die Benzylbenzoatsalbe - die Gebrauchsanweisung zeigt, dass dies ein bewährtes Medikament zur Bekämpfung von Hautparasiten und zur Behandlung der Haut ist. In welcher Form wird Benzylbenzoat hergestellt, wie ist seine Zusammensetzung und wie wird die Salbe richtig angewendet, um Zecken wirksam zu bekämpfen?

spezielle Anweisungen

Es gibt spezielle Regeln, die befolgt werden müssen, um die Wirksamkeit der Demodikosetherapie zu erhöhen..

Diese beinhalten:

Gleichzeitige Verarbeitung. Wenn die Infektion in einer Familie oder einer kleinen Gruppe aufgetreten ist, müssen sich alle Teilnehmer einer Behandlung mit einem Arzneimittel unterziehen, um eine erneute Ausbreitung der Demodikose zu vermeiden.

Medizinische Kontrolle. Auch nach Beseitigung der Anzeichen einer Demodikose sollte der Patient 2 Wochen lang unter der Aufsicht von Spezialisten stehen.

Gründliche Wäsche. Wäsche, die Benzylbenzoatpartikel erhalten hat, sollte mindestens 10 Minuten lang mit Waschpulver gekocht werden. Nach dem Waschen müssen die Wäsche und die Kleidung von 2 Seiten mit einem Bügeleisen gut gebügelt werden.

Verwendung als Teil der Monotherapie. Die gleichzeitige Anwendung anderer Salben zur Demodikose zusammen mit Benzibenzoat wird nicht empfohlen, um das Auftreten negativer Reaktionen zu vermeiden.

Störungen in Leber und Nieren

Das Medikament wird bei Leber- und Nierenerkrankungen mit Vorsicht verschrieben, da seine Wirkung auf diese Organe nicht untersucht wurde. Besondere Lagerbedingungen

Beim Öffnen kann eine Flasche Emulsion oder eine Salbenröhre nicht länger als 1 Woche gelagert werden..

Zusammensetzung Benzylbenzoat

Das Arzneimittel Benzylbenzoat gibt es in zwei Hauptformen - einer zehnprozentigen Emulsion und einer Salbe mit zehn oder zwanzig Prozent des Hauptwirkstoffs - Benzoatbenzyl. Die Emulsion ist eine flüssige homogene Substanz, hat einen ausgeprägten spezifischen Geruch und wird in Flaschen mit 50, 100 und 200 g hergestellt. Die Salbe wird in Aluminiumröhrchen zu je 25 g verpackt verkauft.

Zusammensetzung der Benzylbenzoatsalbe:

  • Benzylbenzoat (Hauptwirkstoff) - 0,25 g (in 1 g Salbe);
  • Cetylpyridiniumchlorid;
  • Propylenglykol;
  • höhere primäre Alkohole oder Cetostearylalkohol;
  • Fettfraktionen C16 - C20;
  • gereinigtes Wasser.

Womit hilft Benzylbenzoatsalbe?

In welchen Fällen kann Benzylbenzoatsalbe verwendet werden? Das Medikament hat eine antimikrobielle antiparasitäre Wirkung und wird gegen verschiedene Arten von Hautmilben sowie gegen Läusenissen eingesetzt. Ärzte verschreiben es, wenn Symptome von Krankheiten wie:

  • Krätze;
  • Demodikose;
  • alle Arten von Flechten;
  • Akne und ölige Seborrhoe;
  • Kopf- und Schamläuse (Läuse).

Die toxische Wirkung gegen Läuse tritt 3-4 Stunden nach der Anwendung gegen Hautmilben auf - nach 10-30 Minuten. Die Substanz wirkt nur auf Erwachsene und deren Larven, wirkt sich jedoch nicht auf die Eier von Nissen aus. Die Salbe lindert Juckreiz und die Intensität von Hautausschlägen. Die Rötung verschwindet, das Peeling beschädigter und abgestorbener Hautzellen beginnt. Das Medikament wird nicht von der Haut aufgenommen, dh es gelangt nicht in den Blutkreislauf und breitet sich nicht im ganzen Körper aus.

Wirkmechanismus

Der Benzoesäureester, der Teil des Arzneimittels ist, dringt durch Chitin in die Parasiten ein und reichert sich in ihnen an, wodurch alle Körpersysteme gestört werden. Dies führt zum raschen Tod von Erwachsenen und Larven. Es sollte bedacht werden, dass das Medikament keine Wirkung auf Eier hat. Aus vorbeugenden Gründen ist daher nach einer Weile eine weitere Behandlung erforderlich.

Die Salbe wird nur topisch angewendet. Es wird empfohlen, dies am Abend vor dem Schlafengehen zu tun. Nach der Verarbeitung müssen Sie die Bettwäsche wechseln.

Der Wirkungsalgorithmus gegen die subkutane Krätze Milbe ist wie folgt:

  • Waschen Sie den Körper gründlich mit Seife und versuchen Sie, Schuppen und Krusten von der Haut abzuwaschen.
  • Tragen Sie die Salbe auf die trockene Haut auf - in der Anleitung wird empfohlen, jeweils 10-15 mg zu verwenden.
  • "Benzylbenzoat" sollte in die Haut eingerieben werden. Ausnahmen bilden die Genitalbereiche, die Leisten- und Brustdrüsen sowie die von Ekzemen, Pyodermie oder Dermatitis betroffenen Stellen - hier reicht es aus, die Creme nur mit leichten Bewegungen aufzutragen.
  • Behandeln Sie die gesamte Hautoberfläche mit Ausnahme des Gesichts und der Haare am Kopf, beginnend mit der linken und rechten Hand. Als nächstes werden der Oberkörper, die Beine und die Sohlen bearbeitet.
  • Nach dem Trocknen der Zubereitung kann nach 60 Minuten eine zweite Schicht aufgetragen werden.
  • Nach einem Tag müssen Sie duschen und das Medikament abwaschen.
  • Bettwäsche wechseln.

Sie können Ihre Hände frühestens ein paar Stunden nach dem Auftragen des Arzneimittels waschen. Es lohnt sich zu überlegen und nichts zu planen..

Die Anti-Zecken-Behandlung mit Creme muss mindestens viermal erfolgen. Die Behandlung dauert etwa zwei Wochen. Das Intervall zwischen den Salbenanwendungen beträgt 3-4 Tage, nicht mehr.

Wie man Benzylbenzoat verwendet

Der Arzt entscheidet, in welcher Form das Produkt verwendet wird. Die Wirksamkeit der Salbe und Emulsion, wie durch die Anweisung von Benzylbenzoat angegeben, hängt von der Konzentration des Wirkstoffs und dem Grad der Schädigung der Haut ab. Sowohl die Emulsion als auch die Salbe sind zur äußerlichen topischen Anwendung bestimmt. Erwachsenen wird ein Medikament mit 20% Gehalt verschrieben, Kindern - 10%. Die Verarbeitung erfolgt abends nach einer heißen Dusche.

Die Emulsion wird zuerst in die Haut der Hände und dann über den ganzen Körper gerieben. Nach der ersten Behandlung wird es zwei bis drei Tage am Körper belassen, dann wird der Vorgang wiederholt. Die Emulsion wird während des gesamten Behandlungsverlaufs nach jedem Waschvorgang auf die Haut der Hände aufgetragen. Wenn Sie das Arzneimittel aus irgendeinem Grund von anderen Körperteilen abwaschen müssen, wenden Sie es so bald wie möglich erneut an..

In reiner Form wird die Benzylbenzoatsalbe in einer noch dünneren Schicht auf die Haut des Körpers aufgetragen. In einigen Fällen wird die Salbe bei einem hohen Infektionsgrad nach zwei bis drei Stunden in einer zweiten Schicht aufgetragen. Produktreste werden nicht abgewaschen, der Vorgang wird nach 48 Stunden wiederholt, nachdem die Haut mit einer heißen Dusche von den Produktresten befreit wurde.

Zur Behandlung von Kopfläusen wird üblicherweise Benzylbenzoat aus Läusen verwendet. Schütteln Sie das Produkt vor dem Gebrauch gut, um seine systemischen Eigenschaften zu aktivieren, und tragen Sie es mit einem Wattestäbchen in einer Menge von 30 g für jedes Verfahren auf Kopfhaut und Haar auf. Reiben Sie das Arzneimittel in die Haut und verteilen Sie es gleichmäßig über die gesamte Länge des Haares. Bedecken Sie Ihren Kopf mit einem Verband. Nach einer halben Stunde mit fließendem Wasser abspülen (bei Schamläusen - nach zehn Minuten).

Nach Abschluss der Behandlung wird der verwendete Verband in einer 9% igen Essiglösung eingeweicht und der Kopf erneut damit bedeckt. Der Essig hilft, die Eier der Parasiten aus den Haaren zu lösen. Nach anderthalb Stunden werden die Haare mit Shampoo gewaschen und mit einem Kamm mit feinen Zähnen gekämmt, um die toten Parasiten und ihre Eier herauszukämmen. Das erste Mal können Sie versuchen, das Ergebnis in einer Stunde und dann in einem Tag zu identifizieren. Bei Bedarf muss der gesamte Verarbeitungszyklus wiederholt werden. Denken Sie daran, alle Familienmitglieder zu behandeln, nicht nur die Infizierten.

Benzylbenzoat zur Gesichtsdemodikose

Demodekose ist eine Läsion der Haut mit einer parasitären Milbe der Gattung Demodex, die in Haarfollikeln lebt. Die Krankheit geht mit Akne-Eruptionen einher, hauptsächlich auf der Haut von Gesicht und Rücken. Wenn sie nicht behandelt wird, kann dies zu Haar- und Wimpernverlust führen (siehe Foto unten). Sie erfordert einen langen Behandlungsverlauf, da der Körper des Erregers mit einer speziellen Membran bedeckt ist, die das Eindringen des Arzneimittels behindert und die pharmakologische Wirkung von Arzneimitteln verringert.

Lesen Sie bei der Verwendung von Benzylbenzoat-Salbe zur Demodikose die Anweisungen sorgfältig durch und befolgen Sie die Empfehlungen des Arztes, der den Termin vereinbart hat. Das antibakterielle Konservierungsmittel Cetylpyridiniumchlorid, das Teil der Salbe ist, verhindert eine Zunahme der Population pathogener Bakterien, wirkt bakteriostatisch und beschleunigt den Heilungsprozess. Die Behandlungsdauer mit der Salbe beträgt bis zu 10 Tage. Wenn Sie eine Emulsion verwenden, kann die Behandlungsdauer bis zu drei Wochen betragen.

Die Salbe wird vor dem Schlafengehen in kreisenden Bewegungen in die betroffene Haut eingerieben (nach dem vorläufigen Hautreinigungsverfahren); Seien Sie auf ein brennendes Gefühl vorbereitet. Die Emulsion wirkt sanfter und wird morgens und nachmittags nach gründlicher Reinigung der Haut mit Wasser auf das Gesicht aufgetragen. Benzylbenzoat wird in Kombination mit immunstimulierenden Mitteln und Vitaminen verschrieben, interagiert mit diesen und wird nur nach Anweisung eines Dermatologen empfohlen.

Benzylbenzoat ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Krätze und Kopfläusen. Besitzt antiparasitäre Eigenschaften und wirkt sich nachteilig auf Läuse und Zecken aus.

Die Anwendung gegen Akne ist nur relevant, wenn sie durch eine subkutane Milbe verursacht wird und eine Demodekose diagnostiziert wurde.

Die Empfehlungen von Spezialisten zur Anwendung von Chlorhexidin gegen Akne im Gesicht finden Sie auf unserer Website.

Analoga

Apotheken bieten eine breite Palette von Benzylbenzoat-Ersatzstoffen mit einem ähnlichen Wirkstoff sowie einen ähnlichen Wirkmechanismus auf Parasiten an.

Die nächsten Analoga des Arzneimittels:

  • Spregal;
  • "Belogent";
  • Benzylbenzoat Rusfar;
  • "Natriumthiosulfat".

Trotz eines ähnlichen Wirkmechanismus unterscheiden sich die aufgeführten Arzneimittel in Zusammensetzung, Kontraindikationen und Anwendungsempfehlungen. Es ist wichtig, die beigefügte Anmerkung vor der Verwendung sorgfältig zu lesen..

Kann ich benutzen?

Kann ich das Produkt auf mein Gesicht auftragen, um Akne zu beseitigen??

Benzylbenzoat ist kein Medikament, das für Akne angezeigt ist.

Die Krankheit Demodekose, die eine subkutane Milbe hervorruft, wird jedoch mit Anti-Schorf-Medikamenten behandelt.

Benzylbenzoat dringt tief in die Haut ein und reichert sich im Körper der Zecke an, wodurch sie stirbt.

Ein positives Ergebnis kann nach einer Woche der Anwendung gesehen werden - Entzündung wird vergehen und es wird weniger eitrige Akne geben.

Benzylbenzoat kann zur Behandlung von Demodekose nur verwendet werden, nachdem es von einem Spezialisten getestet und diagnostiziert wurde. Selbstmedikation kann nur schaden - das Medikament verschlechtert den Zustand der Haut.

Der behandelnde Arzt sollte den Zustand der Haut überwachen und gegebenenfalls das Medikament absagen.

Das Ergebnis wird sein?

Viele, die Benzylbenzoat noch nicht selbst erlebt haben, fragen sich, ob das Mittel bei lästiger Akne hilft. Dieses Medikament hilft nur, wenn der Erreger des Ausschlags eine subkutane Zecke ist. Wenn Akne und Akne von einem anderen Mittel provoziert werden, bringt die Salbe nicht das gewünschte Ergebnis.

Daher wird empfohlen, alle erforderlichen Tests zu bestehen, um die Ursache für die Bildung von Hautausschlägen festzustellen. Denken Sie daran, dass Akne, die durch hormonelle Störungen, Übergangsalter, Störungen des endokrinen Systems oder andere Faktoren verursacht wird, mit diesem Medikament nicht beseitigt werden kann..

Gleichzeitig wird es niemals überflüssig sein, schlechte Gewohnheiten und ungesunde Lebensmittel aufzugeben, eine Diät zu befolgen und Vitamine einzunehmen. Schließlich sollte die Selbstpflege sowohl durch äußere als auch durch innere Einflüsse erfolgen und bewusst, vorsichtig und kompetent sein.

Welche Substanzen enthält es??

Der Wirkstoff von Benzylbenzoat ist Phenylmethylester der Benzoesäure, der sich nachteilig auf Zecken und Läuse auswirkt.

Es enthält auch zusätzliche Komponenten, die die antibakterielle Wirkung verstärken:

Das Medikament reichert sich nicht in der Haut an, sondern dringt in den Körper von Parasiten ein.

Ist es möglich, Akne im Gesicht mit Propolis-Tinktur zu heilen? Finden Sie jetzt die Antwort heraus.

Wichtiger Hinweis der Redaktion

Wenn Sie den Zustand Ihrer Haut verbessern möchten, sollten Sie besonders auf die Cremes achten, die Sie verwenden. Eine erschreckende Zahl - 97% der bekannten Crememarken enthalten Substanzen, die unseren Körper vergiften. Die Hauptkomponenten, aufgrund derer alle Probleme auf den Etiketten als Methylparaben, Propylparaben, Ethylparaben, E214-E219 bezeichnet werden. Parabene wirken sich negativ auf die Haut aus und können auch hormonelle Ungleichgewichte verursachen. Aber das Schlimmste ist, dass dieser Dreck in Leber, Herz und Lunge gelangt, sich in den Organen ansammelt und Krebs verursachen kann. Wir empfehlen Ihnen, die Produkte, die diese Substanzen enthalten, nicht zu verwenden. Kürzlich haben Experten unserer Redaktion eine Analyse von Naturcremes durchgeführt, bei der Produkte von Mulsan Cosmetic, einem führenden Unternehmen in der Herstellung von Naturkosmetik, an erster Stelle standen. Alle Produkte werden unter strengen Qualitätskontroll- und Zertifizierungssystemen hergestellt. Wir empfehlen den offiziellen Online-Shop mulsan.ru zu besuchen. Wenn Sie an der Natürlichkeit Ihrer Kosmetik zweifeln, überprüfen Sie das Verfallsdatum. Es sollte ein Jahr Lagerzeit nicht überschreiten.

Komponenten

Das Hauptelement von Benzylbenzoat ist der Phenylmethylester der Benzoesäure. Es ist diese Komponente, die eine unterdrückende Wirkung auf Zecken und Läuse hat..

Zusätzlich zu diesem Element gibt es andere Komponenten, aufgrund derer die antibakterielle Wirkung dieses Arzneimittels verstärkt wird:

  • Natriumhydroxid;
  • Nipazol;
  • Carbopol;
  • Polysorbat.

Die Bestandteile reichern sich nicht im Körper, in der Haut an. Sie dringen in den Körper von Parasiten ein und wirken sich nachteilig auf ihn aus..

Art der Anwendung

Wie benutzt man? Vor dem Gebrauch müssen Sie Ihr Gesicht mit warmem Wasser und antibakterieller Seife reinigen.

Die Haut wird trocknen gelassen, wonach eine dünne Salbenschicht auf die Problembereiche aufgetragen wird.

Nach 30 Minuten wird das Produkt abgewaschen und eine Feuchtigkeitscreme auf die Haut aufgetragen.

Während der Lagerung des Arzneimittels auf der Haut werden die subkutanen Milben zerstört.

Die Emulsion muss punktuell auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden, um den Kontakt mit gesunder Haut zu vermeiden. In den ersten Behandlungstagen kann sich der Hautzustand verschlechtern - die Anzahl von Akne und Entzündungen nimmt zu.

Dies ist auf die Fähigkeit von Benzylbenzoat zurückzuführen, Eiter herauszuziehen. Nach einigen Tagen bessert sich der Zustand erheblich und der Ausschlag verschwindet. Bei der Anwendung ist es notwendig, die Augen vor einem möglichen Kontakt mit der medizinischen Zusammensetzung zu schützen.

Nach der Behandlung muss die Anzahl der Milben in der Haut erneut analysiert werden. Bei Bedarf kann die Behandlung mit Benzylbenzoat wiederholt werden, dies sollte jedoch ausschließlich unter Aufsicht eines Spezialisten erfolgen..

Das Medikament wird nicht zu Masken hinzugefügt und Kompressen werden nicht auf seiner Basis hergestellt.

In unserem Artikel erfahren Sie, wie Sie Levomekol gegen Akne im Gesicht anwenden können.

Gegenanzeigen und Verwendungshäufigkeit

Am Tag sollte die Salbe bis zu fünfmal täglich ausschließlich auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden..

Die Häufigkeit der Anwendung der Emulsion - 2 mal täglich.

Die maximale Behandlungsdauer mit Demodekose Benzylbenzoat beträgt 10 Tage, die optimale Behandlungsdauer 5 Tage.

Lassen Sie Benzylbenzoat nicht länger als 30 Minuten auf der Haut - dies kann zu Dermatitis und allergischen Reaktionen führen.

Das Medikament ist kontraindiziert:

  • während der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • mit Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Bei empfindlicher Haut sind leichte Rötungen, Juckreiz und Trockenheit möglich.

Wird es helfen??

Benzylbenzoat ist kein Heilmittel gegen Akne. Es schädigt Milben, die Akne verursachen können..

Die Behandlung der Demodekose mit Benzylbenzoat führt zu einem positiven Ergebnis, das Behandlungsschema umfasst jedoch auch andere vom Arzt verschriebene Medikamente. Es ist notwendig, eine Diät einzuhalten, schlechte Gewohnheiten aufzugeben und Vitamine einzunehmen.

Benzylbenzoat hilft nicht bei hormoneller Akne oder Hautausschlägen, die aus Verdauungsproblemen und endokrinen Störungen resultieren.

Seine Aktion zielt ausschließlich darauf ab, Zecken zu töten, und nicht mehr..

Benzylbenzoat kann Hautinfektionen und Viruserkrankungen, die zu Akne und Akne führen, nicht heilen.

Besuchen Sie Ihren Hautarzt, bevor Sie Benzylbenzoat anwenden.

Wenn nach bestandenen Tests an der Haut eine erhöhte Reproduktion einer subkutanen Milbe festgestellt wird, ist die Verwendung von Benzylbenzoat relevant und in anderen Fällen nicht.

Feedback zur Verwendung von Benzylbenzoat zur Behandlung von durch Demodikose verursachter Akne in diesem Video:

Was zu ersetzen?

Mit Hilfe von Medikamenten, die von einem Arzt verschrieben werden, ist es nicht immer möglich, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Wir müssen nach anderen Medikamenten suchen, um das Problem zu lösen. Es gibt keine Analoga von Benzylbenzoat für den Wirkstoff. Aber im Verkauf finden Sie viele Medikamente, die speziell zur Bekämpfung von Demodikose entwickelt wurden. Sehr gute Ergebnisse zeigen Medikamente aus der Stop Demodex-Serie. Dies sind verschiedene Cremes, Emulsionen und Sprays, die in fast jeder Apotheke erhältlich sind. Auch mit speziellem Augenlidgel und Seife erhältlich.


Nur ein Dermatologe kann die richtige Behandlung verschreiben.

Wenn Hautausschläge im Gesicht auftreten, zeigt die Lotion eine gute Wirksamkeit. Das Medikament enthält sowohl natürliche als auch synthetische Komponenten. Das Medikament hat eine komplexe Wirkung auf geschädigte Haut - es unterdrückt die Vermehrung von Parasiten, lindert Entzündungen und beschleunigt die Regeneration der geschädigten Epidermis. Mittel der Stop Demodex-Serie können ein würdiger Ersatz für Benzylbenzoat werden. Es ist jedoch unmöglich, die Therapie ohne vorherige Rücksprache mit einem Dermatologen zu beginnen..

Benzylbenzoat zur Demodikose

13. Februar 2017, 8:32 Artikelexpertin: Blinova Daria Dmitrievna 2 10.029

  • 1 Zusammensetzung, Freisetzungsformen und Eigenschaften
  • 2 Wirkmechanismus
  • 3 Art der Verabreichung und Dosierung
    • 3.1 "Benzylbenzoat" -Salbe zur Demodikose
    • 3.2 Emulsion gegen Krankheiten
  • 4 Gegenanzeigen
  • 5 Nebenwirkungen
  • 6 Vor- und Nachteile der Behandlung
  • 7 Besondere Anweisungen
    • 7.1 Vorsichtsmaßnahmen

Ein wirksames Medikament "Benzylbenzoat" wird zur Demodikose eingesetzt, da es Parasiten, Läuse und Zecken zerstören kann. Demodekose ist die Hauptindikation für die Verwendung dieses Arzneimittels. Dieser Hautzustand ist durch Hautausschläge im Gesicht, im Rücken und in anderen Körperteilen gekennzeichnet und wird durch die Demodex-Milbe verursacht. Bei der Behandlung von "Benzylbenzoat" ist es äußerst wichtig, vorsichtig zu sein. Die Verwendung des Medikaments sollte streng nach den offiziellen Anweisungen und nur nach Rücksprache mit einem Facharzt erfolgen.

Zusammensetzung, Freisetzungsformen und Eigenschaften

Das Medikament wird in 2 Formen hergestellt:

  • Emulsion, eine Masse von gleichmäßiger Konsistenz von weißer Farbe und mit einem milden spezifischen Aroma. Es wird in Flaschen oder Flaschen mit 50, 100 oder 200 g hergestellt. Die für die Oberflächenanwendung bestimmte Emulsion enthält die aktive Komponente Benzylbenzoat und zusätzliche Komponenten - Haushaltsseife, destilliertes Wasser und Emulsionswachs.
  • Salbe ist eine homogene Masse mit einer weißen Farbe und einem besonderen Aroma, die in Aluminiumtuben oder -gläsern platziert wird. Die Bestandteile der "Benzylbenzoat" -Salbe sind der Lebensmittelzusatz E330 und Octadecansäure, Waschseife und Phenylmethylbenzoesäureester.
Das Medikament tötet Larven und Erwachsene von Zecken ab, wirkt sich jedoch nicht auf Eier aus.

Das betreffende Medikament hat eine antiparasitäre Wirkung und ist zur äußerlichen Behandlung von Hautintegumenten vorgesehen. Zeigt die größte Aktivität in Bezug auf Zecken und Läuse. Bei Verwendung von "Benzylbenzoat" wird ein bakteriostatischer Effekt festgestellt, der eine vorübergehende Unterdrückung der Fähigkeit von Mikroorganismen zur Vermehrung im menschlichen Körper bedeutet.

Wirkmechanismus

Die Behandlung der Demodikose mit "Benzylbenzoat" wird durchgeführt, da sich seine aktive Komponente beim Eindringen in die Mitte des pathogenen Mikroorganismus darin ansammelt und die Funktion aller Zeckensysteme stört. Infolgedessen wird die Zecke gelähmt und stirbt ab. Es sollte jedoch beachtet werden, dass "Benzylbenzoat" nur auf Larven und Erwachsene wirkt, seine Wirkung gilt nicht für Eier, weshalb der Körper nach einer Weile von ungebetenen Gästen erneut behandelt wird.

Art der Verabreichung und Dosierung

"Benzylbenzoat" -Salbe zur Demodikose

Angewandte "Benzylbenzoat" -Salbe zur Demodikose unter strikter Einhaltung der Empfehlungen für ihre Anwendung:

  • Tragen Sie 35 g Salbe auf das Gesicht auf und reiben Sie es unter Umgehung der Augenpartie in die Haut ein.
  • Behandeln Sie die betroffenen Körperstellen nach Wasserbehandlungen.
  • Es wird empfohlen, die Salbe abends vor dem Schlafengehen aufzutragen, damit Sie sich nicht die Hände waschen müssen.
  • Die Nachbearbeitung erfolgt nach 4 Tagen.
  • Am 5. Tag gründlich mit Seife waschen und die Bettwäsche wechseln.
  • Die Kursdauer beträgt 7 bis 10 Tage.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Emulsion gegen Krankheit

Zur Behandlung von Demodikose kann "Benzylbenzoat" in Form einer Emulsionsflüssigkeit verwendet werden. Behandeln Sie die Haut abends vor dem Schlafengehen und nach gründlichem Auswaschen unter der Dusche. Die Emulsion wird in die Haut der Gliedmaßen, des Gesichts und des Rumpfes eingerieben. Nach dem Auftragen des Arzneimittels auf den Körper wird empfohlen, Unterwäsche und saubere Kleidung anzuziehen. Für die nächsten 48 bis 72 Stunden wird eine Pause eingelegt. Sie sollten sich jedoch zu diesem Zeitpunkt nicht waschen, um die aufgetragene Benzylbenzoatflüssigkeit nicht aus den betroffenen Bereichen abzuwaschen. Am 4. Tag der Demodekosetherapie wird die Behandlung zur Zerstörung der Demodex-Milbe wiederholt, und am 5. Tag wird "Benzylbenzoat" unter fließendem Wasser vollständig vom Körper abgewaschen.

Kontraindikationen

"Benzylbenzoat" aus Demodikose wird jungen Patienten unter 3 Jahren nicht verschrieben. Antiparasitäre Medizin ist für Frauen mit einem Kind und Mütter, die natürliche Ernährung praktizieren, kontraindiziert. Eine absolute Kontraindikation ist eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen von "Benzylbenzoat"

Nebenwirkungen

Im Allgemeinen ist das zur Demodikose verwendete pharmazeutische Präparat "Benzylbenzoat" gut verträglich, in einigen Fällen können jedoch solche negativen Phänomene auftreten:

  • trockene Haut;
  • Juckreiz und Brennen der Haut bei der ersten Anwendung;
  • Rötung der Dermis;
  • allergischer Ausschlag.
Wenn Nebenwirkungen auftreten, müssen Sie die Behandlung abbrechen und einen Arzt konsultieren.

Wenn eine große Menge "Benzylbenzoat" auf die Haut aufgetragen wird, wird angenommen, dass eine Kontaktdermatitis auftreten kann und Symptome einer Überdosierung auftreten, die sich in Form von Krämpfen und Bewusstlosigkeit äußert. Bisher wurden jedoch keine Fälle von Überdosierung registriert, dies schließt jedoch die Möglichkeit ihres Auftretens keineswegs aus. Wenn die Nebenwirkungen nicht nachlassen, sondern im Gegenteil zunehmen, muss die Verwendung von "Benzylbenzoat" bei der Behandlung von Demodikose aufgegeben und der Arzt darüber informiert werden, um ein anderes Antiparasitikum zu wählen. Um das Auftreten möglicher "Nebenwirkungen" zu verhindern, sollte "Benzylbenzoat" nicht zusammen mit anderen Arzneimitteln angewendet werden, deren Wirkung auf die Zerstörung von Zecken und Läusen abzielt.

Vor- und Nachteile der Behandlung

Die Vorteile von "Benzylbenzoat" sind:

  • hohe Effizienz;
  • schnelle Aktion;
  • relativ günstiger Preis;
  • Verfügbarkeit;
  • OTC-Abgabe aus Apotheken;
  • Minimum an Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Die Nachteile von "Benzylbenzoat" umfassen:

  • Mangel an der Möglichkeit, schwangere und stillende Kleinkinder zu gebrauchen;
  • Toxizität;
  • strenge Anwendungsregeln.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

spezielle Anweisungen

Das Medikament "Benzylbenzoat" sollte nicht nur vom Träger der Infektion, sondern auch von allen mit dem Patienten lebenden Familienmitgliedern angewendet werden. Durch solche Maßnahmen wird eine erneute Infektion vermieden. Nach der Behandlung von Körperregionen mit Demodikose ist es wahrscheinlich, dass Juckreiz vorliegt. Dieses Symptom ist jedoch kein Hinweis auf einen zweiten Verlauf, sondern wird als Reaktion des Körpers auf eine getötete Zecke angesehen.

Nach der Behandlung mit "Benzylbenzoat" muss der Patient für die nächsten 2 Wochen ärztlich überwacht werden. Die vom Patienten verwendete Bettwäsche, Bettwäsche und Handtücher sollten verarbeitet werden. Dazu werden die Dinge 10 Minuten lang mit Pulver gekocht und die Oberbekleidung auf beiden Seiten mit einem heißen Bügeleisen gebügelt. Wenn das Ding nicht bei hohen Temperaturen verarbeitet werden muss, sollte es mehrere Tage auf der Straße aufgehängt werden. Polstermöbel werden mit speziellen Desinfektionsmitteln behandelt, alle Spielzeuge werden mit Seife und gekochtem Wasser gewaschen und Schuhe dürfen 5 Tage lang nicht verwendet werden.

Vorsichtsmaßnahmen

Bei der Verwendung von Benzylbenzoat ist es äußerst wichtig, das Eindringen in Augen, Mund und Nebenhöhlen zu vermeiden. Wenn das Medikament in diese Körperteile gelangt, spülen Sie sie gründlich mit Wasser aus, spülen Sie den Mund mit einer Lösung aus Backpulver aus. Wenn das Medikament in das Körpergewebe gelangt, sollten Sie "Aktivkohle" einnehmen und einen Arzt konsultieren. Nach der Behandlung mit "Benzylbenzoat" ist es unmöglich, den Körper nicht zu waschen, aber wenn Sie Ihre Hände waschen mussten, wird das Arzneimittel erneut auf sie aufgetragen. Es wird nicht empfohlen, während der Behandlung mit Benzibenzoatom Kortikosteroide zu verwenden, da diese das klinische Bild des Verlaufs der Demodikose verändern und die Krankheit durch vorübergehende Linderung der Symptome maskieren können.