loader

Haupt

Behandlung

Hautausschlag an den Schamlippen bei Frauen: Fotos, mögliche Krankheiten, Behandlung

Die Worte "Hautausschlag an den Schamlippen" sind erschreckend und abstoßend. Nachdem Frauen einen Pickel oder eine Rötung im Genitalbereich bemerkt haben, beginnen sie um ihre Gesundheit zu fürchten. Einige rennen sofort ins Krankenhaus, andere vergessen das Problem lieber in der Hoffnung, dass es sich "löst". Tatsächlich gibt es nicht immer Anlass zur Sorge. Sie sollten die Hautausschläge jedoch nicht ignorieren, da sie manchmal auf schwerwiegende Fehlfunktionen des Körpers hinweisen..

Wenn Sie sich keine Sorgen machen müssen?

Wenn die Pickel und Flecken schmerzlos sind, es keinen abstoßenden Geruch und unangenehmen Ausfluss gibt, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Dies ist ein häufiges physiologisches Phänomen, das nicht gesundheitsschädlich ist. Einige Arten von Hautausschlägen sind leicht selbst zu heilen..

  1. Reizung. Rote Hautausschläge an den Schamlippen treten aufgrund von Mikrotraumas auf, die mit Haarentfernung, trockener Haut und enger Unterwäsche verbunden sind. Wenn Schmutz in die Wunden gelangt, entzünden sich die Haarfollikel und es bilden sich weiße schmerzlose Pickel..
  2. Allergie. Die Reaktion auf unangemessene Hygieneprodukte äußert sich in Rötungen und juckenden Hautausschlägen. Der Ausschlag verschwindet von selbst, nachdem das Allergen aus dem Alltag entfernt wurde. Wenn nicht rechtzeitig Maßnahmen ergriffen werden, entzündet es sich und erfordert einen medizinischen Eingriff.
  3. Verstopfung der Talgdrüsen. Farblose Hautausschläge an den Schamlippen, die sich in der Tuberositas der Haut äußern, weisen darauf hin, dass die Talgdrüsen verstopft sind. Es ist nicht gefährlich, solange die Formationen nicht weh tun oder sich entzünden. In diesem Fall werden sie chirurgisch entfernt..
  4. Hormonelle Störungen. Kleine Pusteln treten auf, wenn sich der hormonelle Hintergrund ändert. Am häufigsten leiden junge Mädchen in der Pubertät darunter. Frauen in den Wechseljahren oder PMS sind ebenfalls gefährdet. Hormonelle Veränderungen verursachen Stress und orale Kontrazeptiva. Bei schwangeren Frauen tritt neben Pickeln an den Schamlippen eine Hyperpigmentierung in Form von braunen Flecken auf.
  5. Maulwürfe. Braune oder rötliche Altersflecken treten aufgrund von überschüssigem Melaninpigment auf. Ihre Größe und Farbe hängt vom Hormonspiegel ab. Im Allgemeinen ist das Phänomen sicher, aber es ist sinnvoll, über das Entfernen von Muttermalen nachzudenken. Die Leistengegend ist ziemlich traumatisch, und wenn die Flecken beschädigt sind, besteht die Gefahr, dass bösartige Neubildungen auftreten. Wenn der Maulwurf stark zugenommen hat, sich ablöst und Risse aufweist, die Haut gerötet ist und juckt, können Sie nicht zögern, den Arzt aufzusuchen.
  6. Fordyce Granulat. Talgzysten. Sie sehen aus wie helle oder gelbliche Pickel. Schmerzlos und nicht ansteckend. Sind ein ausschließlich kosmetischer Defekt, der keine Gefahr für die Gesundheit darstellt.
  7. Mikropapillomatose. Schmerzlose Wucherungen, die fleischfarben oder rosa sind. Symmetrisch angeordnet und von mittlerer Dichte. Erscheint, wenn die endokrinen Drüsen versagen. Sie selbst sind sicher, aber wenn solche Formationen auftreten, sollten Tests durchgeführt werden, um HPV auszuschließen.
  8. Verminderte Immunität. Tritt aufgrund von Unterkühlung, Rauchen, Vitaminmangel und Alkoholmissbrauch auf. Manifestiert sich als weißer Ausschlag an den Schamlippen.
  9. Molluscum contagiosum. Eine Viruserkrankung manifestierte sich vor dem Hintergrund einer verminderten Immunität. Es erscheint als runde Formationen mit einer glatten rosa oder fleischfarbenen Oberfläche. Wenn gedrückt, wird dicker Lichtinhalt von ihnen hervorgehoben. Der Ausschlag verschwindet nach einigen Monaten von selbst. Keine begleitenden Symptome oder Komplikationen.

Wenn Anlass zur Sorge besteht?

Es gibt eine Reihe von asymptomatischen sexuell übertragbaren Krankheiten, aber in den meisten Fällen bemerken Mädchen immer noch Veränderungen in ihrem Körper. Die folgenden Symptome weisen auf eine schwerwiegende Pathologie hin:

  • eitrige schmerzhafte Akne;
  • Schmerzen beim Wasserlassen;
  • Beschwerden beim Geschlechtsverkehr;
  • Blasen mit flüssigem Inhalt;
  • ungewöhnliche Entladung;
  • unangenehmer Geruch aus der Vagina;
  • Brennen und Jucken;
  • die Haut der Lippen bricht;

In diesem Fall ist es notwendig, die Krankheit so schnell wie möglich zu diagnostizieren und mit der Behandlung zu beginnen. Am häufigsten sind Frauen mit folgenden Pathologien konfrontiert:

  1. Soor. Pilzkrankheit. Es ist gekennzeichnet durch das Auftreten eines roten, juckenden Ausschlags, eines weißen, käsigen Ausflusses mit einem sauren Geruch. Wenn die Krankheit nicht behandelt wird, verschwinden die Symptome mit Beginn der Menstruation und die Pathologie wird mit regelmäßigen Rückfällen chronisch.
  2. Schamläuse. Schamläuse wachsen in haarigen Bereichen. Ihre Bisse verursachen einen roten Ausschlag an den Schamlippen, der ständig juckt und juckt. Kratzer entzünden sich und lila oder schwarze Punkte erscheinen auf der Haut aufgrund von im Blut eingeschlossenem Insektenspeichel.
  3. Krätze. Tritt aufgrund von Zeckenbefall auf. Krätzepassagen drehen sich flach etwa 1 cm lang mit einer Blase am Ende. Die Krankheit wird von einem roten Ausschlag, Peeling und Pickeln begleitet. Juckreiz nachts oder nach Kontakt mit Wasser.
  4. Sekundäre Syphilis. Die Krankheit beginnt mit dem Auftreten eines einzelnen kugelförmigen Wachstums von roter Farbe. Wenn die Infektion nicht behandelt wird, bilden sich auf der Haut und den Schleimhäuten zahlreiche Geschwüre, Abszesse und rosa schuppige Wucherungen. Gleichzeitig fallen Haare aus, das Sehvermögen verschlechtert sich, Lymphknoten entzünden sich.
  5. Epidermophytosis inguinal. Pilzerkrankung in den Falten der Geschlechtsorgane lokalisiert. Zunächst bilden sich zahlreiche rosa schuppige Flecken, die allmählich eine ringförmige Form annehmen. Gleichzeitig treten Entzündungen auf, die ständig jucken und jucken und insbesondere beim Gehen zu Beschwerden führen.
  6. Herpes genitalis. Virusinfektion, begleitet von der Bildung kleiner, mit Flüssigkeit gefüllter Vesikel. Mit der Zeit platzen sie und die beschädigten Bereiche werden knusprig. Die Haut um die Entzündung wird rot und blättert ab. Die Patienten sind besorgt über ständigen Juckreiz und Brennen. Die Krankheit verläuft vor dem Hintergrund einer Entzündung der Leistenlymphknoten und eines fieberhaften Zustands.
  7. HPV. Humane Papillomviren. Es manifestiert sich in Form von leichtem Juckreiz und kleinen Hautwucherungen mit Rötungen. Kondylome nehmen allmählich an Größe zu und werden zu Jakobsmuscheln oder Blumenkohl.
  8. Cytomegalovirus. Virusinfektion vom Herpes-Typ. Die Symptome ähneln einer Erkältung. Eine Besonderheit ist ein roter Ausschlag im Genitalbereich.
  9. Geschlechtskrankheiten. Sexuell übertragbare Krankheiten (Chlamydien, Gonorrhoe, Trichomoniasis usw.) sind durch starke eitrige Eruptionen gekennzeichnet. Der vaginale Ausfluss färbt sich gelb oder grün. Ihr Geruch wird übelriechend.

Ein Ausschlag an den Schamlippen ist nicht immer ein Zeichen von Krankheit. Trotzdem sollte ein solches Symptom nicht ignoriert werden..

Ein Pickel auf den Schamlippen: warum es auftreten kann und wie gefährlich?

Sehr oft achten Frauen nicht auf ihre Gesundheit und verpassen manchmal Krankheiten, die schwerwiegende Folgen haben können.

Oft bemerken Frauen die Bildung von Pickeln an wichtigen Organen, einschließlich der Genitalien. Gibt es Grund zur Sorge und aus welchem ​​Grund bilden sich an intimen Stellen Pickel??

  1. Pickel an den Genitalien
  2. Arten von Hautausschlägen
  3. Weiße Pickel an den Schamlippen
  4. Subkutane Akne an den Schamlippen
  5. Rote Akne
  6. Erkältungen
  7. Wässrig
  8. Wann ist ein Arzt aufzusuchen??
  9. Behandlung
  10. Verhütung

Pickel an den Genitalien

Sowohl Männer als auch Frauen sind anfällig für die Bildung von Pickeln an den Genitalien. Natürlich geraten viele Menschen in Panik und einige ignorieren sogar das Auftreten von Akne. Was tun in solchen Situationen? Könnte es eine Bedrohung durch solche Hautausschläge geben??

In der Tat ist das Auftreten von Akne an den Genitalien ein Grund für den Besuch eines hochqualifizierten Spezialisten. Dies ist vor allem notwendig, um die Ursache zu verstehen, die zum Ausschlag von Akne führte..
Natürlich ist das Auftreten von Pickeln nicht immer ein Indikator für eine Krankheit..

Oft verschwinden sie von selbst und sind völlig harmlos. Solche Fälle haben jedoch eine andere Seite. Manchmal können Akneausbrüche schwere Krankheiten verursachen. In diesem Fall ist eine zuverlässige Diagnose und medizinische Hilfe erforderlich..

Um zu verstehen, wovon wir sprechen, müssen Sie identifizieren, was Akne ist und in welcher Form sie auf den Genitalien erscheinen. Pickel sind kugelförmige Formationen mit Inhalten wie Eiter. Wir können sagen, dass Akne eine Talgdrüse ist, die vergrößert ist..

Die Bildung von Pickeln kann auf den Entzündungsprozess zurückgeführt werden, da der Inhalt der Formationen Eiter ist.

Pickel können sowohl einzeln als auch mehrfach auftreten. Es gibt viele Arten von Akne, die sich in Inhalt, Art, Größe und anderen Merkmalen voneinander unterscheiden. Welche Arten von Akne können sich auf den Genitalien bilden?

Arten von Hautausschlägen

Wie Sie wissen, sind Hautausschläge unterschiedlich und unterscheiden sich in dem Inhalt, der die Pickel füllt. Oft gibt es Akne mit Eiter, mit Wasser.

Auch Akne unterscheidet sich in der Farbe voneinander. Entzündete Pickel von leuchtend roter Farbe können bemerkt werden. Dies deutet darauf hin, dass der Entzündungsprozess seinen Höhepunkt erreicht hat. Möglicherweise bemerken Sie gelbe Pickel, deren Inhalt aus Eiter besteht.

Es kommt oft vor, dass die unter Druck stehende Haut von schmerzhaften Empfindungen begleitet wird, aber es gibt keine sichtbaren Veränderungen auf der Haut. Dies deutet darauf hin, dass der Pickel subkutan ist. Diese Art von Akne ist schmerzhaft.

Es gibt Versiegelungen auf der Haut, und es wird viel Mühe erfordern, den Pickel zu entfernen. Eine Versiegelung der Haut verhindert, dass der Inhalt herauskommt, der oft eitrig ist.

Weiße Pickel an den Schamlippen

Weiße kleine Akne an den kleinen Schamlippen tritt heute häufig auf..

Unter weißer Akne gibt es zwei Arten von Hautausschlägen:

  • ähnlich im Aussehen wie Gänsehaut;
  • einen weißen Kopf mit eitrigem Inhalt haben.

Weiße Pickel, die wie Gänsehaut aussehen, können aufgrund der großen Ansammlung von Zellen, die als tot gelten, herausspringen. Diese Zellen stehen in direktem Zusammenhang mit der Epidermis. Die Ansammlung von Zellen konzentriert sich häufig um die Haarfollikel oder auf der Innenseite der Schleimhaut.

Aufgrund des Auftretens von Pickeln wird die Haut rau, hart und auch rau. Um Pickel loszuwerden, reicht es aus, für die nötige Hygiene zu sorgen und den Bereich der rauen Haut mit einem Waschlappen zu behandeln.

Ursachen des Auftretens:

  • Häufig rasieren. Dies ist häufig der Fall, wenn die Haarentfernungsmethode mit einem Rasiermesser gewählt wird. Bei Verwendung eines Rasierers können nicht nur die Haut, sondern auch die Haare auf der Haut leicht beschädigt werden. Bei einer Beschädigung können Mikroben leicht in die Epidermis eindringen, wodurch der Entzündungsprozess beginnt, was zu einem Pickelausschlag führt. Durch häufige Enthaarung werden die Haare ziemlich dünn. Dies ist natürlich ein Vorteil, aber dennoch können solche Haare nicht herauswachsen und in die Haut hineinwachsen. In die Haut eingewachsenes Haar trägt ebenfalls zu den unvermeidlichen Entzündungsprozessen bei.
  • Synthetische Unterwäsche. Heute gibt es in Dessousgeschäften ein großes Sortiment, das leider aus einem nicht atmungsaktiven Stoff namens Synthetik angeboten wird. Synthetische Unterwäsche ist die erste Ursache für Entzündungen. Aufgrund des synthetischen Gewebes beginnt die Haut zu schwitzen und schafft so die günstigste Umgebung für die Entwicklung von Bakterien.
  • Unterkühlung des Körpers. In solchen Situationen ist das Immunsystem gefährdet. In der Tat nimmt zuallererst das Immunitätsniveau ab, was die Aktivität von Bakterien weiter verursacht, begleitet von der Bildung von Pickeln.
  • Sexuell übertragbare und ansteckende Krankheiten. Bei der Diagnose von Infektionskrankheiten sowie Geschlechtskrankheiten können sich Entzündungsprozesse und das Auftreten von Pickeln entwickeln.

Subkutane Akne an den Schamlippen

Subkutane Akne ist eine andere Art von Hautausschlag, die Frauen häufig beunruhigt. Unter der Haut sammeln solche Pickel eine große Menge Eiter an, sie sind dicht.

Wenn Sie auf die Stelle drücken, an der sich unter der Haut ein Pickel gebildet hat, können Sie Schmerzen verspüren.

Sie können diese Art von Pickel durch Verdichtung in der Haut identifizieren..

Viele Menschen versuchen, diese Art von Akne selbst loszuwerden. Das ist es nicht wert.

Erstens ist es sehr einfach, eine Infektion mit den Händen in einen bereits entzündlichen Prozess zu bringen. Zweitens kann ein solcher Pickel nicht vollständig entfernt werden..

Rote Akne

Oft verwechseln Frauen rote Pickel und Hautausschläge. Wenn ein Hautausschlag auf der Haut auftritt, stellt dies keine Bedrohung dar. Ein roter Ausschlag kann aufgrund einer Veränderung des Hormonspiegels sowie während der Schwangerschaft sowie während der Pubertät und der Wechseljahre auftreten.

Erkältungen

Pickel können auch aufgrund von Erkältungen auftreten. Dies ist auf ein vermindertes Niveau des Immunsystems zurückzuführen. Solche Hautausschläge stellen keine Bedrohung dar und verschwinden von selbst, sobald der Körper in seinen normalen Zustand zurückkehrt und das Immunitätsniveau wiederhergestellt ist.

Wässrig

Bei Frauen treten häufig wässrige Pickel auf. Viele Patienten messen Hautausschlägen keine Bedeutung bei, aber vergebens. Schließlich sind es die wässrig aussehenden Pickel, die Herpes genitalis verursachen können..

Herpes genitalis wird von einem Sexualpartner verbreitet. Während der Behandlung müssen Sie keinen Geschlechtsverkehr haben. Darüber hinaus ist eine Diagnose sowie eine ärztliche Beratung erforderlich..

Ursachen des Auftretens:

  • Übergangsalter. Während der Pubertät ist jedes Mädchen mit einem Problem wie Pickeln konfrontiert. Pickel können nicht nur im Gesicht, sondern auch an den Genitalien auftreten. Es gibt eine Erklärung für alles - die Pubertät. Aufgrund hormoneller Veränderungen im Körper treten Pickel auf. Das Wichtigste ist, den Ausschlag nicht selbst zu entfernen. So können Sie den Zustand verschlimmern.
  • Entzündung. Entzündungsprozesse sind auch einer der Gründe, warum Pickel auftreten. Die Sache ist, dass sich entzündliche Prozesse ganz einfach und leicht manifestieren. Eine Entzündung kann auf mangelnde Hygiene, synthetische Unterwäsche, übermäßiges Schwitzen sowie auf Stresssituationen und ein schwaches Immunsystem zurückzuführen sein.
  • Unbequeme Unterwäsche. Unbequeme Unterwäsche bedeutet das Tragen von synthetischer Unterwäsche. Aufgrund des nicht atmungsaktiven Materials der Wäsche beginnt die Haut unter der Wäsche zu schwitzen. In diesem Fall werden günstige Bedingungen für die Entwicklung von Bakterien geschaffen, die anschließend entzündliche Prozesse und den Ausschlag von Pickeln verursachen. Frauen wird empfohlen, sich für Baumwollunterwäsche zu entscheiden.
  • Mangel an Hygiene. Die Nichteinhaltung der Hygienevorschriften führt auch zum Auftreten von Hautausschlägen und Pickeln. Um solche Probleme zu vermeiden, wird empfohlen, sich zweimal täglich zu waschen - morgens und abends. Sie müssen auch ein Gel für die Intimhygiene auswählen und Waschseife ausschließen..
  • Geschlechtskrankheiten. Diese Art von Hautausschlag ist die gefährlichste von allen. In der Regel können bei sexuell übertragbaren Krankheiten Kondylome, Herpes genitalis und Syphilis auftreten. Bei solchen Krankheiten müssen Sie sofort einen Arzt konsultieren, um eine Diagnose und eine vollständige und wirksame Behandlung zu erhalten. Bei solchen Krankheiten treten Pickel mehrfach auf und enthalten Wasser. Der große Nachteil dieser Krankheiten ist die sofortige Ausbreitung der Genitalien.
  • Papillome. Papillome können sich wie Warzen im gesamten Genitalorgan ausbreiten. Papillome sehen genauso aus wie Pickel. Es ist auch besser, solche Hautausschläge von einem Arzt zu diagnostizieren und eine wirksame Behandlung zu erreichen..

Wann ist ein Arzt aufzusuchen??

Es ist notwendig, einen Arzt zu konsultieren, wenn Akne für eine lange Zeit nicht verschwindet und gleichzeitig starke Schmerzen verursacht, es kann jucken, jucken. Sie sollten sofort behandelt werden..

Wenn Sie eine sexuell übertragbare Krankheit haben, müssen Sie dringend Tests bestehen und sich einer entsprechenden Diagnose unterziehen. In solchen Fällen können Sie nicht auf die Hilfe eines Arztes verzichten. Die Läsionen sind Akne etwas ähnlich, haben aber unterschiedliche Inhalte. Sie ähneln kleinen Warzen sowie wässrigen Blasen, die sich sofort und mehrfach über die Genitalien ausbreiten..

Behandlung

  1. Wenn der Ausschlag keine Gefahr für die Gesundheit der Frau darstellt, verschreiben Ärzte meistens Hygiene (zweimal täglich) sowie die Behandlung der Haut mit Antiseptika.
  2. Wenn der Ausschlag die Ursache einer infektiösen oder einer Geschlechtskrankheit ist, verschreibt der Arzt eine individuelle komplexe Behandlung, abhängig davon, welche Krankheit diagnostiziert wurde und wie schwer sie ist. Die Behandlung wird mit Arzneimitteln verschrieben, die Wirkstoffe enthalten. Dies wird zugewiesen, wenn Infektions- oder Geschlechtskrankheiten identifiziert werden. In solchen Fällen wird ein integrierter Ansatz verwendet, bei dem zusätzlich ein Vitaminkomplex verwendet wird. Oft kommen sie mit einer Behandlung wie der Verwendung eines Antiseptikums und der Einhaltung grundlegender Hygienevorschriften aus.

Verhütung

Vorsichtsmaßnahmen:

  • Es wird empfohlen, die geeignete Methode zur Haarentfernung zu wählen, um Hautreizungen zu vermeiden.
  • Wählen Sie Gele für die Intimhygiene aus.
  • Waschseife ausschließen;
  • promiskuitiven Sex ausschließen;
  • das Immunsystem überwachen.

Warum erscheint weiße Akne auf den Schamlippen?

Viele Frauen bemerken oft das Auftreten von weißen Pickeln an den Schamlippen. In diesem Bereich ist die Haut empfindlich und empfindlich. Aus diesem Grund kann sie Reizstoffen mit unterschiedlichen Ursachen ausgesetzt sein..

Nicht immer kann das Auftreten von Akne mit einem weißen Kopf an den Schamlippen und an der Oberfläche des Schambeins auf die Entwicklung eines infektiösen Prozesses hinweisen. Aus diesem Grund lohnt es sich, die Hauptmerkmale der Erkrankung, die Ursachen, Arten und Methoden der Behandlung sorgfältig zu untersuchen..

Bildungsmechanismus

Weiße Pickel an den Genitalien können sowohl bei Frauen als auch bei Männern auftreten. Das Auftreten von Läsionen dieser Art führt bei vielen zu Panik und erhöhter Angst, während andere sie möglicherweise nicht bemerken und sie vollständig ignorieren. Was tun in diesen Situationen??

In der Tat ist das Auftreten von weißer Akne auf den Schamlippen ein Grund, einen hochqualifizierten Spezialisten aufzusuchen..

Während der Untersuchung muss der Arzt unbedingt den Hauptgrund herausfinden, der eine aktive Schädigung der Genitalien mit weißen Hautausschlägen hervorrief.

In den meisten Fällen verschwinden sie von selbst und verursachen keine ernsthaften gesundheitlichen Komplikationen. Aber manchmal manifestieren sich diese Phänomene in Krankheiten, die lebensbedrohlich sein können..

In diesem Fall ist es abhängig von der Diagnose unbedingt erforderlich, eine vollständige Untersuchung und weitere Behandlung durchzuführen..

Die Gründe

Weiße Pickel an den Schamlippen sind ein häufiges Ereignis, das fast alle Frauen beunruhigt. Oft achtet niemand auf sie, und das ist nicht notwendig. Sie gehen normalerweise alleine ohne Behandlung weg..

Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Formationen mit einem weißen Kopf im Intimbereich können schwerwiegende Krankheiten hervorrufen, die die Gesundheit ernsthaft gefährden können.

Zunächst lohnt es sich also, die Hauptgründe für diese Phänomene zu berücksichtigen:

  • Übergangsalter. Das Auftreten von weißen Pickeln an den Schamlippen und am Schambein kann während der Bildung von Haarfollikeln bei Jugendlichen beobachtet werden. An ihrer Stelle entsteht keine Akne, sondern dichte Formationen mit weißer Farbe. Nachdem das Haar nach einer Weile nachgewachsen ist, verschwinden die weißen Pickel vollständig.
  • Entzündungsprozess des Haarfollikels. Während dieses Prozesses können kleine Versiegelungen an einer intimen Stelle gefunden werden, die von einer Rötung der Haut und dem Auftreten einer kleinen Menge eitrigen Inhalts begleitet werden. Sie brechen normalerweise von selbst durch und verschwinden schließlich vollständig. Trotzdem sollten Sie nicht zulassen, dass alles seinen Lauf nimmt.
  • unbequeme Unterwäsche. Beim Tragen enger Unterwäsche können Schürfwunden, Wunden und weißköpfige Pickel auftreten. Auch bei der Verwendung von Höschen aus minderwertigem Material können unangenehme Läsionen auftreten. Die ideale Option wäre das Tragen von Unterwäsche aus natürlicher Baumwolle. Diese Art von Material ist gut für die Luftdurchlässigkeit, verursacht keine Beschwerden und ist für Bereiche mit erhöhter Empfindlichkeit geeignet.
  • gute persönliche Hygiene nicht beachten. Wenn eine Frau Damenbinden trägt, sollte er diese alle 4 Stunden wechseln. Wenn dies nicht getan wird, sammeln sich verschiedene Bakterien an der intimen Stelle an, was schnell zu starken Reizungen, zur Bildung von weißer Akne und manchmal zu kleinen Mikrorissen führen kann. Sie müssen sich auch jeden Tag waschen;
  • sexuell übertragbare Krankheiten. Das Vorhandensein von weißer Akne mit einem entzündlichen Prozess kann eines der Anzeichen einer sexuellen Erkrankung sein. Der Arzt stellt normalerweise nach einer vollständigen Diagnose und dem Bestehen der erforderlichen Tests eine genaue Diagnose.
  • Papillome. Es lohnt sich, auf Art und Form des Ausschlags zu achten. Wenn die Formation eine längliche Form und eine spitze Spitze hat, kann es sich um ein Papillom handeln. In jedem Fall lohnt es sich jedoch, sich einer Untersuchung zu unterziehen, um eine genaue Diagnose zu erhalten..

Bevor Sie mit der Behandlung von Akne an den Genitalien fortfahren, sollten Sie die Arten dieser Läsionen herausfinden. Sie können sich im Aussehen und in verwandten Merkmalen unterscheiden..

Es gibt die folgenden Arten von weißer Akne an den Schamlippen und am Schambein:

  • Pickel. Dies sind kleine Hautausschläge, die gleichzeitig an Scham und Schamlippen auftreten können. Sie erscheinen in Form von rosa Pickeln mit einem weißen Kopf, ihre Größe kann 2 mm oder mehr betragen. Sie können als Folge einer allergischen Reaktion auf Kunststoffe, Pulver, Reinigungsmittel sowie bei unzureichender Hygiene auftreten. Sie gehen normalerweise alleine weg. Manchmal können Beulen bei einer Herpesvirus-Infektion auftreten, oder mit anderen Worten, bei Herpes genitalis. In diesen Fällen wird die Bildung von Hautausschlägen mit einer transparenten Hülle beobachtet, in der sich eine Flüssigkeit befindet. Zusätzlich gibt es ein Gefühl von Unbehagen, Schmerz;
  • wen. Die Bildung von Wen an Schambein und Schamlippen bei Mädchen und Frauen erfolgt durch Verstopfung der Talgdrüsen der Haut. Diese Manifestationen werden üblicherweise Lipome genannt, sie befinden sich unter der Haut. Bei erhöhter Arbeit der Talgdrüsen wird eine Ansammlung von Talg beobachtet, was zu einer Verstopfung der Kanäle führt;
  • innere Akne. Diese Läsionen treten normalerweise bei Frauen und Mädchen im Intimbereich auf, wenn die Haut während der Haarentfernung mit einem Rasiermesser geschädigt wird. Dies kann eine sekundäre Anhaftung der Infektion hervorrufen, die für einige Zeit subkutane Schichten verursachen kann. Dann provoziert es innere Eiterung, die zur Bildung eines inneren Pickels führt;
  • eitriger Pickel. Diese Läsionen können von Beschwerden, starken Reizungen und Beschwerden begleitet sein. Sie können durch den Einfluss verschiedener Faktoren entstehen - hormonelle Veränderungen, Erkältungen, der Entzündungsprozess der Bartholin-Drüsen, dies kann zur Bildung eines Furunkels führen. Eitrige Akne provoziert häufig verschiedene Arten von Infektionen - Staphylokokken, Streptokokken, Gonorrhoe, Trichomonas. Auch bei Vulvovaginitis treten eitrige Formationen auf..

Behandlungsmethoden

Weiße Pickel an den Schamlippen sollten nicht selbst behandelt werden, da dies Ihre Gesundheit beeinträchtigen kann..

Es ist besser, sofort einen Arzt zu konsultieren, wenn sie entdeckt werden. Trotz der Tatsache, dass Läsionen dieser Art häufig von selbst verschwinden, ist es immer noch notwendig, die Ursache für ihr Auftreten zu ermitteln.

Wie behandelt man allergische Gesichtsakne? Weitere Details hier.

Hausmittel

Die traditionelle Medizin bietet eine große Anzahl von Werkzeugen, mit denen Sie Hautausschläge mit einem weißen Kopf an den Schamlippen und am Schambein schnell beseitigen können.

Am effektivsten sind Rezepte aus der Tabelle..

AbhilfeBeschreibung
Mittel basierend auf Salzkartoffeln, Sahne, Honig und EigelbEs ist notwendig, eine Kartoffelknolle zu kochen, zu schälen und zu pürieren, bis sie püriert ist. Als nächstes 1 großen Löffel Sahne, 1 Teelöffel natürlichen Honig und ein Eigelb zum Püree geben. Alles mischt sich gut. Die Mischung sollte auf Pickel aufgetragen und 10 Minuten stehen gelassen werden. Dann wird alles mit warmem Wasser abgewaschen.
Calendula TinkturGießen Sie die Hälfte des Wassers in ein Glas. Dann 1 Esslöffel Tinktur ins Wasser geben und umrühren. Die vorbereitete Lösung sollte zum Spülen der Genitalien verwendet werden.
Medizin für Honig, Kurkuma und Sojasprossen1 Teelöffel natürlichen Honigs in eine Schüssel geben, 1 Esslöffel Kurkuma und 3 große Löffel gekeimtes Soja hinzufügen. Alle Zutaten gründlich umrühren. Die fertige Mischung sollte als Salbe auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden.
KräuterkochungDie Brühe benötigt verschiedene Heilkräuter - Süßholzwurzel, Wegerich, Mandschurische Aralia-Wurzel, Schnur, Leuzea-Wurzel, Kamille und Elecampane. Alle Kräuter sind zerkleinert. Gießen Sie 2 große Löffel einer Mischung von Heilkräutern in einen kleinen Behälter und gießen Sie 500 ml heißes Wasser. In Brand setzen und 10 Minuten kochen lassen. Danach bestehen wir zwei Stunden darauf, zu filtern. Die fertige Brühe sollte dreimal täglich vor den Mahlzeiten eine halbe Tasse getrunken werden.

Medikamente

Normalerweise werden die folgenden Arten von Medikamenten verschrieben, um Hautausschläge an Scham und Schamlippen zu behandeln:

  • lokale Antiseptika - Vishnevsky-Salbe, Ichthyol oder Salicylsalbe, brillante grüne Lösung;
  • antibakterielle systemische Arzneimittel - Antibiotika, die in den Penicillin- und Ampicillin-Gruppen enthalten sind, Bitsillin, Gentamicin;
  • Um das Immunsystem zu korrigieren und die antivirale Aktivität bei HPV und Herpes zu erhöhen, empfehlen Ärzte die Verwendung von antiviralen und immunmodulatorischen Mitteln.

Diät

Besondere Aufmerksamkeit sollte der Ernährung gewidmet werden, da sie häufig die Hauptursache für Akne im ganzen Körper ist, einschließlich des Intimbereichs..

Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Lebensmittel nicht mehr essen:

  • frittiertes Essen;
  • scharfes Essen;
  • Saucen mit Mayonnaise und Ketchup;
  • Iss kein fettiges Fleisch - Lamm, Schweinefleisch;
  • Süßigkeiten und Gebäck;
  • starker Tee, Getränke mit erhöhtem Kaffeespiegel;
  • Konserven;
  • Rauchen, alkoholische Getränke;
  • Lebensmittel mit hohem Cholesterinspiegel.

Folgende Produkte müssen jedoch im täglichen Menü enthalten sein:

  • Obst, Gemüse, Beeren;
  • Getreidebrei - Hafer, Buchweizen, Gerste, Reis, Hirse;
  • Milch- und Sauermilchprodukte - Kefir, Naturjoghurt, Hüttenkäse;
  • Eiweißfutter - Rindfleisch, Huhn, fettarmer Fisch;
  • Leber und Gehirn.

Video: Details

Verhütung

Die Einhaltung vorbeugender Maßnahmen trägt dazu bei, das Auftreten von weißer Akne an den Schamlippen und am Schambein zu vermeiden:

  • Tragen von Unterwäsche aus natürlicher Baumwolle, die der Größe entspricht und nicht drückt;
  • Einhaltung der täglichen Hygiene;
  • Wenn Sie kleine Hautausschläge finden, können Sie eine Lösung von leuchtendem Grün verwenden. Sie können die Genitalien auch mit Chlorhexidin spülen.
  • Verwenden Sie sanfte Produkte, um Haare zu entfernen. Es ist am besten, eine Enthaarungscreme für die Haut mit erhöhter Empfindlichkeit zu kaufen.
  • Verwenden Sie nicht duftende Pads. Sie sollten nach einigen Stunden gewechselt werden;
  • Nehmen Sie Immunstimulanzien und Vitamin-Mineral-Komplexe, um die Immunität zu erhöhen.

Über Rosacea im Gesicht. Finden Sie es weiter heraus.

Wie werden Sie Mitesser im Gesicht los? Die Antwort ist hier.

Wenn Sie Hautausschläge an den Genitalien finden, verlieren Sie dies auf keinen Fall aus den Augen. Es ist ratsam, sofort einen Arzt aufzusuchen, um eine gründliche Untersuchung durchzuführen.

Obwohl weiße Pickel oft von selbst verschwinden, können sie manchmal auf eine ernsthafte Erkrankung hinweisen..

Akne auf den Lippen - was zu tun ist

Die Haut an intimen Stellen, nämlich im Scham- und Gesäßbereich, die Schleimhaut der äußeren Genitalien ist reichlich mit Drüsen versorgt, die Fett und Schweiß absondern. Unter dem Einfluss instabiler Hormonspiegel sind sie besonders im Jugendalter, im Jugendalter und im frühen Erwachsenenalter aktiv. Daher ist der intime Bereich ein beliebter Ort für Akne und Beulen an den Schamlippen treten häufig auf. Sie sind weiß oder rot, befinden sich innen, subkutan oder außen, sie tauchen einzeln oder in einer Gruppe in der Leiste oder am Hintern auf.


Was sollte ein Mädchen tun, wenn regelmäßig Akne zwischen den Beinen oder am Gesäß auftritt? Verzweifle nicht und versuche auf keinen Fall, sie zu zerquetschen oder diese Formationen irgendwie mechanisch zu beeinflussen! Sie können leicht kontrolliert werden, sobald wir die Gründe für ihr Auftreten verstanden haben..
WARUM AKNE AUF DEN LIPPEN - GRÜNDE DES ERSCHEINUNGSBILDES

So wie Sie Pickel an jedem anderen Teil Ihres Körpers bekommen, können Sie sie „dort“ bekommen. Dies ist eine Verstopfung der Talgdrüsen, die zur Bildung kleiner Klumpen führt, die als Akne bezeichnet werden. Zwischen den Beinen von Frauen treten sie aus mehreren Gründen auf:

  • Luftfeuchtigkeit in der Umgebung;
  • Das Vorhandensein einer erhöhten Sekretion;
  • Reibung in diesem Bereich bei Bewegung, insbesondere bei vergrößerten Genitalien;
  • Hormonelle Störungen;
  • Folgen der Rasur oder Haarentfernung;
  • Verstoß gegen die Regeln der Intimhygiene.

Akne auf einer kleinen oder großen Straflippe: Arten

1. Interner Pickel an den Schamlippen.

Dabei entzünden sich Talgdrüse und Haarfollikel. Weißliche, eitrige Formationen erscheinen an der Basis der Schamlippen oder innerhalb der kleinen Schamlippen. Zuerst treten Schwellungen und Juckreiz auf. Der Pickel verdickt sich allmählich, schwillt an und beginnt zu schmerzen und zu pochen. Der Durchmesser kann 3-5 mm erreichen. Das nächste Stadium ist durch das Auftreten eines eitrigen Kerns gekennzeichnet, die Körpertemperatur kann ansteigen, Kopfschmerzen und vergrößerte Lymphknoten können auftreten. Die letzte Phase - ein Furunkel an einem intimen Ort beginnt sich zu öffnen und der eitrige Inhalt eines inneren Pickels kommt heraus. Wenn er nicht auf eine medikamentöse Therapie anspricht, sich nicht von selbst öffnet, verletzt und fortschreitet, müssen Sie operieren. Unter örtlicher Betäubung wird ein Pickel, der innerhalb der Schamlippen gereift ist, geöffnet und der angesammelte Eiter entfernt. Danach wird ein Gummidrainageschlauch platziert, durch den die Reste des eiterartigen Inhalts austreten und die Wunde mit einem Antiseptikum gewaschen wird.

2. Roter Pickel an den Schamlippen.

Es ist oft eine Manifestation von Akne. Es wird durch hormonelles Ungleichgewicht (in der Jugend, während der Schwangerschaft, in den Wechseljahren), Erkrankungen des endokrinen Systems, nervöse Erschöpfung und Stress hervorgerufen. Normalerweise ist Akne, die durch Akne bei einem Mädchen verursacht wird, an den Labia majora und Labia majora mehr oder weniger gleichmäßig über die Oberfläche des Organs verteilt und juckt und schmerzt selten. Wenn solche Hautausschläge zwischen den Beinen auftreten, sollten Sie den Frauenarzt aufsuchen, um die Ursachen herauszufinden und schwerwiegende Erkrankungen auszuschließen.

3. "Fordyce Granulat" - weiße Pickel auf den Schamlippen.

Fordyce-Granulat oder sogenannte Talgzysten sind verstopfte Talgdrüsen. In seinem Kanal bildet sich aufgrund der Verengung der Auslassöffnung ein Stopfen. Früher oder später sammelt sich Fett an, weshalb der Tuberkel durch das Epithel deutlich sichtbar ist und als weiße Wen erscheint. Sie finden sich in Form von leichten Pickeln auf der Haut von Intimbereichen (Penis, Lippen usw.) sowie in der Leiste, in der Nähe des Anus, an den Brustwarzen, der Mundschleimhaut usw. Diese Pickel sind zahlreich und können sowohl groß als auch groß sein auf den kleinen Schamlippen. Ihr Inhalt ist dick und von viskoelastischer Konsistenz. Es ist keine Infektionskrankheit und kann nicht auf einen Partner übertragen werden. Die Ursache des Ereignisses ist noch nicht geklärt. Sie sollten nicht herausgedrückt werden, da dies zu Infektionen und Entzündungen führt. Dadurch bleiben spürbare Narben und Narben lebenslang erhalten..

Foto der weißen Akne auf den Schamlippen

Foto 1 Foto 2 Foto 3

Sie gelten als eine Variante der Norm und es gibt keine Hinweise auf eine chirurgische Behandlung dieser Akne der Schamlippen. In den meisten Fällen suchen Mädchen und Frauen nur dann Hilfe, wenn seborrhoische Zysten wachsen oder einen kosmetischen Defekt darstellen und die Ästhetik des Intimbereichs beeinträchtigen. In diesem Fall wird unter örtlicher Betäubung eine Sitzung der Radiowellentherapie durchgeführt - Hardware "Verdampfung" dieser Elemente (die Zeit der vollständigen Genesung beträgt 1-2 Wochen). Andere Mittel (Salben, Lotionen, Cremes usw.) können sie nicht entfernen.

Es sollte beachtet werden, dass sich Fordyce-Granulate bei Frauen häufig als Fox-Fordyce-Krankheit (Perlglanzpapeln) herausstellen. Die Pathologie tritt vermutlich vor dem Hintergrund hormoneller Veränderungen im Körper auf. Manchmal ist es von leichtem Juckreiz begleitet, besonders vor und während der Menstruation. Formationen werden in den Achselhöhlen, an den Brustwarzen, im Perineum, in den Falten des Anus, an den großen und kleinen Schamlippen festgestellt.

4. Papillome und Kondylome.

Sie werden durch das humane Papillomavirus (HPV) verursacht, haben eine spitze, längliche oder warzige Form und liegen in Form von transparenten und wässrigen Pickeln vor. Die kleinen Schamlippen von der inneren Oberfläche sind am anfälligsten für die Einschleppung dieses Virus, gefolgt von der Vaginalschleimhaut, der Harnröhre mit der Klitoris, dem Gebärmutterhals und dem Analkanal.

5. Molluscum contagiosum an den Schamlippen.

Kleine Pickel in verschiedenen Formen und in großer Anzahl sehen bei der Untersuchung wie ein dichter kleiner Knoten aus, der näher am Zentrum eine unauffällige Vertiefung aufweist. Die Übertragung ist durch sexuellen Kontakt und durch Haushaltsgegenstände möglich, sodass sowohl ein Erwachsener als auch ein Kind krank werden können. Es breitet sich sehr schnell aus, besonders wenn es verletzt und zerkratzt ist. Die Inkubationszeit beträgt zwei Wochen bis sechs Monate. Die Infektionswege der Schamlippen mit Molluscum contagiosum sind wie folgt:

  • Wenn der Geschlechtsverkehr nicht geschützt war und der Partner Molluscum contagiosum an den Genitalien hat, ist die Infektion des Partners unvermeidlich.
  • Kontakt-Haushalts-Weg, vor allem bei schlechter Hygiene. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, Gegenstände anderer Leute benutzen, Hände umarmen und schütteln. Wenn Sie nach all diesen Aktionen nicht Ihre Hände waschen und die Genitalien berühren, besteht das Risiko einer Infektion.
  • Während Wasserprozeduren mit einem Patienten im selben Wasser: Bad, Sauna usw..
  • Wenn Sie den infizierten Bereich kratzen oder berühren und dann - gesunde Haut, besteht die Möglichkeit, dass sich die Infektion ausbreitet - können Pickel aus den Schamlippen manchmal im ganzen Körper übertragen werden.

Akne auf den Genitallippen bei Mädchen

Ein Ausschlag an den Schamlippen bei Mädchen und jugendlichen Mädchen ist ein eher unangenehmes Symptom, das manchmal viel Unannehmlichkeit und Unbehagen mit sich bringt. Dies kann auf schwerwiegende Erkrankungen oder die Nichteinhaltung der Regeln für die persönliche Hygiene hinweisen. Sie können in regelmäßigen Abständen auftreten, z. B. bei einem Teenager vor Beginn der Menstruation auftreten, von Zeit zu Zeit ein Mädchen stören oder fast ständig existieren. Dermatologen und Gynäkologen haben festgestellt, dass bei vulgärer jugendlicher Akne im Gesicht solche Hautausschläge häufig im tiefen Bikinibereich und am Gesäß beobachtet werden können.

Normalerweise verschwindet mit dem Ende der Pubertät auch Akne an einem intimen Ort. Aber wenn solche Hautausschläge konstant sind und das Mädchen stören, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren. Wir laden Sie in die Klinik ein, um einen Termin bei einem pädiatrischen, jugendlichen Gynäkologen zu vereinbaren!

WIE INTIMATE ACNE WÄCHST - PROZESSSTUFEN

  1. Schließen des Auslasses der Talg- oder Schweißdrüse.
    Die Drüsen sind aktiv an allen Funktionen der Haut beteiligt. Wenn der Auslass verstopft ist, beginnt sich das Sekret der Drüse im Inneren anzusammeln. Die Ursachen für Blockaden können Hygienestörungen, hormonelle Veränderungen, Traumata oder übermäßige Trockenheit der Haut im Intimbereich sein. Der Pickel sieht gleichzeitig von außen wie ein schwarzer Punkt oder eine weißliche Unregelmäßigkeit aus..
  2. Beitrittsinfektion.
    Ein infektiöser Erreger dringt in die Ansammlung von Talg ein und es entsteht eine Entzündung. Auf der Haut ist eine rote, schmerzhafte Masse zu sehen.
  3. An Größe zunehmen.
    Ein Pickel in den Schamlippen vor dem Hintergrund einer Entzündung beginnt schnell zu wachsen und füllt sich mit Rot wie ein Vulkan, der zum Ausbruch bereit ist.
  4. Entleerung.
    Die Zeit kommt, in der der entzündliche Fokus ausbricht. Ein reifer Pickel an den kleinen Schamlippen wird nach außen entleert und es kommt zu einer vorübergehenden Linderung. Dies ist jedoch nicht das Ende des Prozesses. Ein Pickel zwischen den Beinen kann wieder dieselben Stadien durchlaufen und sich dann über die Haut auf benachbarte Bereiche des Perineums ausbreiten.

In wenigen Worten kann der Prozess der Bildung und Ausbreitung dieses Hautprozesses auf den Genitalien bei Frauen wie folgt beschrieben werden. Unter jeder Pore, nahe der Basis des Haarfollikels, befinden sich Talgdrüsen. Sie produzieren Talg, eine ölige Substanz, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Gesunde Haut scheidet Talg aus und entfernt abgestorbene Zellen. Wenn jedoch tote Zellen an den Haarfollikeln haften bleiben und die Talgdrüsen zu viel Talg absondern, erscheint auf der Haut eine wachsartige Masse, die die Poren verstopft..

Infolgedessen beginnen sich Bakterien auf der Haut der Schamlippen zu vermehren, es kommt zu Entzündungen und dann tritt Eiter auf. Verstopfte Hautbereiche, die für die Luft unzugänglich sind, bilden im Inneren Akne. Ein innerer Pickel an den Schamlippen sieht normalerweise aus wie Hirsekörner oder Mitesser, und um sie herum befinden sich Flecken entzündeter Haut. Und an Stellen, an denen die Wand des Haarfollikels gerissen ist, tritt subkutane Akne auf. Im intimen Bereich springen sie meistens auf die Schamlippen (klein oder groß)
Faktoren, die für ihre Ausbreitung prädisponieren

  • Akne quetschen;
  • Mechanischer Aufprall auf die Schamlippen mit schmutzigen Händen;
  • Schlechte Hygiene in der Gegend;
  • Unsachgemäße Belüftung in der Leistengegend durch enge Unterwäsche;
  • Natürliches Baumwollleinen ignorieren;.
  • Rasieren und Wachsen können Pickel auf den intimen Lippen verletzen und zur Ausbreitung einer Infektion führen..

Symptome

Ein Klumpen oder eine winzige Schwellung irgendwo auf den Schamlippen;
Beschwerden beim Gehen oder andere Bewegungen;
Bildung kann schmerzhaft sein oder auch nicht;
Rötung um den Pickel.

Warum nimmt Genitalakne während der Menstruation zu??
Dies liegt daran, dass die Vaginalfeuchtigkeit während der Menstruation zunimmt, was die Bildung und das Wachstum von Akne fördert. Hormonelle Veränderungen während Perioden sind auch einer der Faktoren, die Rückfälle verursachen. Halten Sie Ihren Intimbereich während dieser Zeit einfach sauber und trocken..

WIE MAN AKNE AUF DEN LIPPEN BEHANDELT

Kleine und schmerzlose Akne beseitigt einfache Hygieneregeln. Bei schmerzhaften und entzündeten oder zu großen Läsionen werden Antibiotika in Kombination mit einer ordnungsgemäßen Eiterentleerung benötigt. Dazu sollten Sie einen Frauenarzt aufsuchen.
HILFREICHE RATSCHLÄGE

Halten Sie Ihren Genitalbereich sauber und trocken. Waschen Sie die Genitalien jeden Tag beim Baden mit klarem Wasser. Vermeiden Sie Seifen oder Gele. Sie können die Oberfläche trocken und rau machen.

Schlagen oder drücken Sie niemals einen Pickel auf Ihre Lippen. Nach der Rasur und Epilation tritt aufgrund einer Infektion Akne zwischen den Beinen auf. Mit Antiseptika behandeln, wenn keine Wirkung eintritt - Arzt aufsuchen.

Tragen Sie lose Baumwollunterwäsche. Eng anliegende Kleidung sollte besonders an warmen Tagen so weit wie möglich vermieden werden.

Trinken Sie viel Wasser und essen Sie genug frisches Obst und Gemüse. Vermeiden Sie frittierte und fetthaltige Lebensmittel.

Vermeiden Sie zu viel Zucker und andere zuckerhaltige Lebensmittel. Dies fördert das Wachstum von Bakterien. Erwägen Sie, Joghurt zu essen, da dies zur Aufrechterhaltung des richtigen pH-Werts im Vaginalbereich beiträgt. Ein optimaler pH-Wert im Intimbereich verhindert, dass sich Bakterien abnormal entwickeln.

Wenn der Pickel schmerzhaft ist, kann er aufgrund des darin angesammelten Eiters fest sein. Um diese Spannung zu lösen, versuchen Sie es mit einer warmen Kompresse, um die Hautoberfläche zu erweichen..

Wenn Sie das Gefühl haben, dass ein Pickel an den Schamlippen Unannehmlichkeiten verursacht, verschieben Sie einen Besuch beim Gynäkologen nicht. Dies wird dazu beitragen, Komplikationen zu vermeiden und sich weiter auszubreiten..

Es ist wichtig, den Bereich sauber und trocken zu halten, um das Problem zu behandeln und die Gesundheit der Schamlippen zu erhalten!

Akne und andere Hautausschläge an den Schamlippen von Frauen: Arten, Behandlung, Gefahr

Verschiedene Faktoren können Akne an den Schamlippen verursachen. Unabhängig von den Besonderheiten sind alle ein Signal für den Verlauf eines pathologischen Prozesses. Formationen an einem intimen Ort bringen nicht nur Unbehagen mit sich, sondern können auch andere Krankheiten hervorrufen. Das Behandlungsschema wird jeweils von einem Arzt auf der Grundlage der identifizierten Ursache und der Merkmale der Gesundheit der Frau erstellt.

  1. Akne-Typen
  2. Subkutan
  3. rot
  4. Weiß
  5. Wenn Sie sich keine Sorgen machen sollten
  6. Welche Krankheiten provozieren das Auftreten von Akne
  7. Candidiasis
  8. Syphilis
  9. Molluscum contagiosum
  10. Humane Papillomviren
  11. Behandlungsmethoden
  12. Verhütung

Akne-Typen

Pickel an den Schamlippen werden aus verschiedenen Gründen klassifiziert. Sie unterscheiden sich je nach den Merkmalen des Krankheitsbildes und der Art des Erregers. Sie können die Ursache für das Auftreten von Akne auf den Schamlippen auf dem Foto nicht unabhängig diagnostizieren. Es ist besser, dieses Verfahren einem Spezialisten anzuvertrauen..

Subkutan

Subkutane Akne sind Formationen, die im Zusammenhang mit den individuellen Merkmalen der Epidermis der Genitalien entstanden sind. Sie haben zwei Hauptmerkmale:

  • Mangel an Schmerz;
  • Mangel an Manifestationen entzündlicher Prozesse.

Wenn während des Drucks Schmerzen auftreten oder Anzeichen von Eiterung auftreten, sollten Sie nicht versuchen, das resultierende Geheimnis herauszuquetschen. Es ist besser, sich an eine medizinische Einrichtung zu wenden, in der die Hauptursache für die Pathologie ermittelt wird.

rot

Es gibt mehrere Gründe für das Auftreten von roter Akne an den Schamlippen. Unter ihnen sind:

  • hormonelles Ungleichgewicht;
  • übertragener Stress;
  • allergische Reaktion.

Das Auftreten von roten Pickeln auf der kleinen Lippe bei Frauen (auf dem Foto sehen sie aus wie rote Formationen ohne einen Hohlraum mit einem Geheimnis) wird als nicht gefährlich angesehen. Für ihr Verschwinden reicht es aus, die Grundursache zu beseitigen.

Weiß

Weiße Pickel an den Genitalien treten häufig als Folge des Enthaarungsverfahrens und des Einwachsens der Haare auf. Ihr Hauptgrund ist das resultierende Hautmikrotrauma. Weiße Formationen können sich zu Pusteln entwickeln. Daher muss die Epidermis nach der Haarentfernung besonders sorgfältig überwacht werden. Bei empfindlicher Haut sollten Sie auf schonendere Enthaarungsmethoden achten.

Wenn Sie sich keine Sorgen machen sollten

Pickel an den Schamlippen treten aus verschiedenen Gründen auf. Letztere sind in zwei große Gruppen unterteilt: ungefährlich und gefährlich. Im ersten Fall sind die provozierenden Faktoren mit alltäglichen Situationen verbunden. Die meisten von ihnen benötigen keine medizinische Intervention. Selbstbehandlung ist möglich, wenn die Ursache der Bildung war:

  1. Leinen. Synthetische Stoffe sind feuchtigkeits- und luftdicht. Dies führt zum Wachstum schädlicher Mikroorganismen und zu Entzündungen auf der Haut. Häufiges Tragen von Tangas ist auch gesundheitsschädlich..
  2. Temperaturbedingungen. Sowohl die Unterkühlung des Körpers als auch seine Überhitzung wirken sich negativ auf den Zustand der Epidermis aus. Zum Beispiel führt das Tragen leichter Kleidung (kurze Röcke, dünne Strumpfhosen) im Winter zu einer schlechten Durchblutung. Überhitzung wirkt sich negativ auf die Haut aus und führt zu übermäßigem Schwitzen und dem Wachstum schädlicher Bakterien.
  3. Entzündung der Haarfollikel durch Rasieren der Haare, Shugaring. Mechanische Einflüsse auf die Haut führen zu Mikrotrauma und Reizungen. Infolgedessen treten Pickel auf..
  4. Verletzung der Hygiene. Unzeitgemäßes Waschen oder umgekehrt Begeisterung für Wasserverfahren führt zu einem Ungleichgewicht der vorteilhaften Mikroflora der Intimzone.
  5. Falsch ausgewählte Produkte zur Pflege des äußeren Genitalbereichs. Dies kann allergische Reaktionen in Form von Hautausschlägen, Juckreiz und Rötung hervorrufen..
  6. Unsachgemäße Ernährung. Übermäßiger Verzehr von süßen und stärkehaltigen Lebensmitteln führt ebenfalls zu Hautproblemen. Wenn Sie einen Ausschlag auf den Schamlippen sehen, sollten Sie nicht vergessen, das Menü anzupassen.

Welche Krankheiten provozieren das Auftreten von Akne

Pickel an den Schamlippen sind ein Zeichen für Krankheiten, einschließlich sexuell übertragbarer Krankheiten. Ihre Liste enthält:

  • Candidiasis;
  • Humane Papillomviren;
  • Syphilis.

Nicht immer Pickel an den Genitalien einer Frau oder eines Mannes können Formationen sein, die durch gefährliche Krankheitserreger verursacht werden. Diagnose und Behandlung liegen in der Kompetenz eines qualifizierten Fachmanns.

Candidiasis

Pickel an den Schamlippen sind eines der Anzeichen einer Pilzinfektion - Candidiasis. Zu den Ursachen der Krankheit gehören: Antibiotikatherapie, Funktionsstörungen des Immunsystems, hormonelles Ungleichgewicht. Die Entwicklung von Soor wird nicht nur durch Hautausschläge an den äußeren Genitalien angezeigt, sondern auch durch geronnenen Ausfluss mit einem sauren Geruch, der in der Vagina juckt.

Candidiasis ist eine sexuell übertragbare Krankheit. Beide Partner werden wegen einer Pilzinfektion behandelt. Dadurch wird ein erneutes Auftreten einer Candidiasis vermieden..

Syphilis

Bei Syphilis sind weiße Pickel an den Genitalien ein charakteristisches klinisches Symptom. Die Gefahr der Krankheit besteht darin, dass das akute Stadium ohne sichtbare Anzeichen einer Infektion verläuft. Das Auftreten von Geschwüren an den Schamlippen oder der Vaginalschleimhaut erfordert dringend ärztliche Hilfe. Geschwüre können mit der Zeit heilen, aber die Krankheit wird fortschreiten..

Molluscum contagiosum

Molluscum contagiosum ist eine Infektionskrankheit. Eine Infektion ist auf zwei Arten möglich: sexuell (während der Intimität mit einer kranken Person ohne Verwendung von Kondomen) und im Haushalt (z. B. durch gemeinsame Gegenstände). Daher sind sowohl Erwachsene als auch Kinder gefährdet..

Das klinische Bild enthält einen Komplex von Symptomen. Eine davon ist das Auftreten von weißer Akne an den Genitalien und im Schambereich. Der Ausschlag ist kuppelförmig. Ihre Anzahl reicht von 10 bis 20 Stück. Der Hohlraum der erscheinenden Knötchen ist mit einer Substanz von dichter Konsistenz gefüllt. Ein weißer Ausschlag an den Schamlippen kann mit leichtem Juckreiz verbunden sein.

Formationen im Intimbereich, die durch Molluscum contagiosum verursacht werden, sind nicht gefährlich, bringen der Frau jedoch erhebliche Beschwerden. Sie können sie mithilfe eines Lasers, elektrischen Stroms oder einer Kryotherapie entfernen..

Humane Papillomviren

Das Eindringen oder Aktivieren des humanen Papillomavirus in den Körper führt zum Auftreten von gutartigen tumorähnlichen Formationen an den weiblichen Geschlechtsorganen - Papillomen. Die Hauptmethode zur Behandlung von Hautausschlag ist die Operation.

Die Krankheit wird sexuell übertragen. Es besteht jedoch die Gefahr, dass sich das Virus lange Zeit nicht manifestiert. Bei einer Abnahme der Immunität treten nach Stress oder Vitaminmangel charakteristische Hautausschläge auf. Papillome gibt es in verschiedenen Formen (rund, flach oder hahnkammartig) und Farben (hell, dunkel, fleischfarben). Die Krankheit ist unheilbar. Die Einhaltung aller Empfehlungen eines Spezialisten ermöglicht es Ihnen, eine nachhaltige Remission zu erreichen.

Behandlungsmethoden

Wenn Akne auf den Schamlippen auftritt, müssen mögliche alltägliche Ursachen für Hautausschläge beseitigt werden (Unterwäsche aus natürlichen Stoffen auswählen, Allergene identifizieren). Wenn am Vorabend Geschlechtsverkehr mit einem unbekannten Partner stattfand, sollten sexuell übertragbare Krankheiten ausgeschlossen werden. Hierzu werden Tests durchgeführt, auf die von einem Arzt verwiesen wird. Beim ersten Besuch bei einem Spezialisten werden eine Untersuchung und eine gründliche Anamnese durchgeführt.

Die Behandlung von Hautausschlägen an der Schamlippenschleimhaut hängt von der Diagnose ab. Die folgenden Methoden zur Beseitigung eines unangenehmen Phänomens werden unterschieden:

  • Antibiotikatherapie bei Infektion;
  • die Ernennung von Antiallergika und die Beseitigung des Faktors, der die individuelle Reaktion des Körpers hervorrief;
  • Vitamintherapie mit verminderter Immunität;
  • antimykotische Behandlung;
  • die Verwendung von externen Pflegeprodukten für den Intimbereich (spezielle Gele, Seifen);
  • antiseptische Behandlung von Hautausschlägen (z. B. mit Jod, das nur auf die betroffene Stelle aufgetragen wird);
  • Normalisierung der Hormonspiegel;
  • chirurgischer Eingriff bei Erkennung einer Fettzyste, Papillome.

Pickel an den Schamlippen sollten nicht alleine behandelt werden. Dies wird die Situation nur verschlimmern oder die Entwicklung von Komplikationen provozieren. In einigen Fällen ist es nach einer vorläufigen Konsultation eines Arztes möglich, traditionelle Medizin anzuwenden.

Unter diesen sind Behandlungsoptionen beliebt, wie zum Beispiel:

  1. Abkochungen von Kräutern zum Waschen der äußeren Geschlechtsorgane. Nehmen Sie zur Zubereitung Blütenstände von Kamille oder Salbei in einer Menge von 20 Gramm und gießen Sie ein Glas kochendes Wasser ein. Die resultierende Mischung wird 15 Minuten lang infundiert und dann filtriert. Die äußeren Genitalien werden bis zu 5 Mal täglich mit Flüssigkeit gewaschen.
  2. Anwendung mit Aloe. Ein kleines Stück des Blattes der Pflanze wird gewaschen, geschnitten und auf den Pickelbereich aufgetragen. Die Oberseite wird mit einem Pflaster befestigt. Ein solcher Verband hilft bei der Bewältigung der Eiterung. Stellen Sie nach dem Entfernen des Eiters sicher, dass Sie die Akne-Stelle mit Jod, Brillantgrün oder einem anderen Antiseptikum behandeln. Der Ausschlag verschwindet innerhalb einer Woche.
  3. Sanddornölbehandlung. Dazu wird das Mittel auf ein Wattepad aufgetragen und die entzündeten Hautpartien geschmiert. Der Eingriff wird mehrmals täglich durchgeführt. Behandlungsdauer - bis die Reizung beseitigt ist.

Verhütung

Akne an den Schamlippen ist ein unangenehmes Phänomen, daher sollten Sie im Voraus vorbeugende Maßnahmen ergreifen.

Um Hautausschläge zu vermeiden, müssen Sie Folgendes tun:

  • Wählen Sie Unterwäsche aus natürlichen Stoffen.
  • im Intimbereich mildere Methoden zur Haarentfernung anwenden;
  • rechtzeitige Hygieneverfahren durchführen;
  • nicht überkühlen oder überhitzen;
  • Wählen Sie spezielle Mittel für die Intimhygiene.
  • Müllkissen und Tampons mit Düften ablehnen;
  • Qualitätslebensmittel überwachen;
  • widmen Sie mindestens 8 Stunden am Tag dem Schlafen;
  • Vermeiden Sie Stresssituationen oder ändern Sie Einstellungen zu ihnen.
  • Stärkung der Immunität (Temperament, Vitamine einnehmen, mehr Zeit im Freien verbringen).

Das Auftreten von Akne im Intimbereich ist ein vollständig lösbares Problem. Um dies zu beseitigen, muss die Grundursache für das Auftreten von Hautausschlägen ermittelt werden. Die meisten provozierenden Faktoren können beseitigt werden, indem hochwertige Unterwäsche der entsprechenden Größe ausgewählt, das Menü angepasst oder Intimhygieneprodukte mit Düften aufgegeben werden. Wenn die Wahrscheinlichkeit eines infektiösen Prozesses besteht, wird ein Pickel an den Schamlippen nur unter Aufsicht eines Spezialisten behandelt. Wir sollten nicht vergessen, dass Hautausschläge in einigen Fällen eines der Anzeichen schwerer Krankheiten sind, einschließlich solcher, die sexuell übertragen werden.