loader

Haupt

Furunkel

Aspirin Masken für Akne Bewertungen

Zinn, was für Scheiße aktuelle Leute nicht verschmieren werden. Können Sie nicht etwas aus der Kosmetik auswählen? (Rhetorische Frage).

Obwohl die Heldin Muravyova zurückgerufen wird: "Am Morgen wirst du einsteigen. Wie ein Mädchen", und sie beschmierte sich mit einem noch radikaleren Mittel.

Die Aspirinmaske für jeden Hauttyp hat ihre eigenen Zusammensetzungs- und Anwendungsregeln.
Aspirinmaske für fettige Haut und Mitesser
Für die Maske müssen Sie 6 Aspirin-Tabletten zerdrücken und mit 1 Teelöffel Wasser gießen. Umrühren, um einen homogenen Brei zu erhalten. Tragen Sie eine Aspirinmaske 5 Minuten lang auf die gereinigte und leicht feuchte Gesichtshaut auf. Dann sanft einmassieren und mit einem Wattepad mit kaltem Wasser abwaschen. Um Mitesser loszuwerden, Poren und trockene Mitesser zu reinigen, sollte 10 Tage lang jeden zweiten Tag eine Aspirinmaske für fettige Haut in einem Kurs durchgeführt werden. Dann lassen Sie Ihre Haut mindestens eine Woche ruhen. Der Kurs kann nach Bedarf wiederholt werden.
Aspirinmaske für normale bis Mischhaut
Für normale bis Mischhaut wird eine etwas andere Aspirinmaske verwendet. Mahlen Sie 1-2 Aspirin-Tabletten, mischen Sie sie mit 1/2 Teelöffel Wasser zu einem Brei und geben Sie dann 1 Teelöffel Honig oder 1 Teelöffel Ihrer normalen Gesichtscreme hinzu. Tragen Sie eine Aspirinmaske 5 Minuten lang auf die gereinigte und leicht feuchte Gesichtshaut auf. Dann sanft einmassieren und mit einem Wattepad mit kaltem Wasser abwaschen. Tragen Sie nach der Maske unbedingt Toner oder Creme auf die Haut auf. Eine Aspirinmaske für normale Haut und Mischhaut wird höchstens 1-2 Mal pro Woche hergestellt.

Es wurde jeden zweiten Tag geschrieben, aber mein Gesicht ist so vernachlässigt, dass ich nicht aufhören kann.))) Ich würde es morgens und abends tun

Aspirin Gesichtsmaske: Akne Pille

Aspirin oder Acetylsalicylsäure ist ein Medikament zur Linderung von Fieber und zur Linderung von Schmerzen. In der Medizin ist es seit dem 19. Jahrhundert von großer Bedeutung, aber für kosmetische Zwecke wurde es bereits in der Neuzeit verwendet. Die Verwendung von fiebersenkenden Tabletten wurde von Liebhabern der häuslichen Pflege gefunden. Es stellte sich heraus, dass eine Gesichtsmaske mit Aspirin ein billiges und erschwingliches Mittel ist, das die Haut von verschiedenen Arten von Entzündungen und Akne befreien kann..

Aspirin-Tabletten sind in Gesichtspeelings und Masken beliebt. Die Gesichtsreinigung mit Aspirin wird ausschließlich zu Hause durchgeführt, dieses Medikament wird in Salons nicht angewendet. Es gibt viele Meinungen über seine Wirksamkeit bei der Bekämpfung von Akneausbrüchen und Akne. Die Hauptwirkung von Aspirin auf die Haut ist jedoch seine Fähigkeit, Entzündungen zu reduzieren und die Epidermis auszutrocknen. Es muss daran erinnert werden, dass das Ergebnis von den individuellen Eigenschaften der menschlichen Haut abhängt und die Sicherheit solcher Verfahren auf einem kompetenten Ansatz bei ihrer Herstellung beruht..

Der Ursprung von Aspirin

Saure Gesichtsmasken gibt es schon seit kurzem. Acetylsalicylsäure wurde erstmals 1897 erhalten. Es wurde in den Labors der Bayer AG synthetisiert, die die resultierende Substanz später unter dem Handelsnamen "Aspirin" registrierten. Der Rohstoff für seine Herstellung war die gewöhnliche Weidenrinde. Abkochungen aus der Rinde dieses Baumes waren in der traditionellen Medizin der vergangenen Jahrhunderte sehr beliebt und wurden als Antipyretikum verwendet.

Merkmale kosmetischer Effekte

Zerkleinerte Aspirin-Tabletten in Kosmetikmischungen wirken schälend und peelen keratinisierte Partikel sanft. Dieser Effekt ist auf die chemische Natur des Arzneimittels zurückzuführen - die Säure wirkt auf die oberen Hautschichten und schwächt die Verbindung zwischen alten und frischen Zellen der Epidermis. Die Haut wird weich und glatt, feine Falten verschwinden. Ein Aspirin-Gesichtspeeling kann auch bei der Behandlung eingewachsener Haare helfen. Wie sonst manifestiert sich Acetylsalicylsäure auf der Haut?

  • Bekämpft entzündete Pickel und Akne. Das Arzneimittel reduziert den Gehalt der Hauptkomponente in der Haut, was zu Entzündungen und Schmerzen führt, und verengt auch die kleinen Gefäße, wodurch die Durchblutung des entzündeten Bereichs verringert wird. Rötung verschwindet und Akne wird verkleinert. Aspirin ist ein gutes Antiseptikum, das hilft, krankheitsverursachende Bakterien abzuwehren, die Entzündungen und Akne verursachen. Aspirin Gesichtsmaske hat viele gute Bewertungen von denen erhalten, die es zur Behandlung von Akne verwendet haben.
  • Visuell "versteckt" Akne. Entgegen der landläufigen Meinung entfernt Aspirin keine Mitesser aus den Poren. Unter dem Einfluss der sauren Umgebung des Arzneimittels löst sich nur der „äußere“, oxidierte Teil des Komedons, dh der schwärzeste Punkt, auf. In diesem Fall bleibt der Talgpfropfen an derselben Stelle, was bedeutet, dass der Effekt einer solchen "Entfernung" nicht lange anhält - nach einigen Tagen erscheint der schwarze Punkt wieder an derselben Stelle. Diese Methode ist gut, weil Sie Ihr Gesicht schnell auffrischen und Akne maskieren können, bevor Sie ein wichtiges Meeting abhalten oder ausgehen. Um Entzündungen vorzubeugen und die Ursache von Mitessern zu beseitigen, wird empfohlen, diese vollständig zu entfernen. Zum Beispiel in einem Schönheitszentrum oder mit speziellen Masken.
  • Hellt auf. Das saure Medium Aspirin macht die Haut weiß, einschließlich aufhellender Altersflecken und Sommersprossen.
  • Trocknet fettige Haut aus. Die Aspirin-Gesichtsmaske baut das äußere Talg ab. Der Zugang von Sauerstoff zur Epidermis wird erleichtert, die Blutversorgung und der Stoffwechsel werden angeregt, der Teint verbessert sich und die Schwellungen verschwinden. Die Zusammensetzung verengt die Poren, wodurch das Risiko einer Verstopfung und das Eindringen von Schmutz und schädlichen Mikroben in sie erheblich verringert wird.

Für wen ist die Aspirinmaske geeignet?

Die Wirkung einer Gesichtsmaske aus Aspirin, Honig und anderen Inhaltsstoffen kann nur anhand der Bewertungen von "Testern" beurteilt werden, da zu diesem Thema keine wissenschaftlichen Untersuchungen durchgeführt wurden. Diejenigen, die solche kosmetischen Masken und Gesichtspeelings hergestellt haben, sprechen über ihre Wirksamkeit bei der Bekämpfung verschiedener Entzündungen und Akne. Aspirin-Medikamente werden in folgenden Fällen eingesetzt:

  • Problem oder fettige Haut;
  • häufige "Besuche" von Akne und Akne;
  • vergrößerte Poren und Entzündungen durch Verschmutzung;
  • öliger Glanz;
  • Schwellung.

Wer kann schaden

Aspirin hat eine breite Palette von Kontraindikationen für den internen Gebrauch. Die Reinigung Ihres Gesichts mit Aspirin, Honig und anderen Zutaten ist auch nur dann von Vorteil, wenn Sie die Zubereitungsregeln befolgen und eine Reihe von Einschränkungen berücksichtigen. Aspirin wird in folgenden Fällen nicht zur Anwendung im Gesicht empfohlen:

  • Allergie gegen dieses Arzneimittel und zusätzliche Bestandteile der Maske;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Haupt- und Nebenkomponenten;
  • zu trockene oder empfindliche Haut;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • offene Wunden, Kratzer, mechanische Schäden an der Haut sowie kürzlich erfolgte gründliche Reinigung durch eine Kosmetikerin;
  • Sonnenbrand, da Aspirin eine aufhellende Wirkung hat;
  • Rosacea, sogar mild;
  • Hautkrankheiten;
  • Bronchialasthma.

Feinheiten der Anwendung

Verwenden Sie für eine Maske oder ein Peeling das billigste in Apotheken erhältliche Aspirin. Ein solches Medikament kostet durchschnittlich fünf Rubel für zehn Stück. Die Tabletten sollten unbeschichtet und ohne zusätzliche Komponenten sein. Überprüfen Sie unbedingt das Verfallsdatum des Arzneimittels. Was Sie sonst noch wissen sollten, bevor Sie mit dem Verfahren beginnen?

  • Kann nicht gespeichert werden. Auch im Kühlschrank. Auf die Gesichtshaut kann nur frische Zusammensetzung aufgetragen werden, die die maximale Menge an nützlichen Bestandteilen und Eigenschaften aufweist..
  • Abends bewerben. Nach der Aspirinmaske ist es ratsam, mehrere Stunden nicht zu gehen oder sich zu sonnen. Sie sollten keine dekorativen Kosmetika verwenden. Am besten tragen Sie vor dem Schlafengehen eine Aspirinmaske auf. Erstens wird das beste Ergebnis dieses Mittels drei bis vier Stunden nach dem Eingriff erzielt. Zweitens schwächt eine Gesichtsmaske mit Acetylsalicylsäure die Barrierefunktionen der Haut, sodass Sie dem Integument eine Pause geben und sich erholen müssen..
  • Empfohlene Zeit. Die medizinische Maske kann nicht länger als 15 Minuten im Gesicht bleiben, da sie sonst austrocknen oder sogar die Haut „verbrennen“ kann. Je nach Hauttyp wird 5-15 Minuten lang eine Aspirinmaske aufgetragen.
  • Die heilende Wirkung. Es wird von Aspirin Home Cosmetics besessen, daher ist es ratsam, es nur auf Problembereiche aufzutragen und eine gesunde und saubere Haut intakt zu lassen..
  • Mit Zitrone angereichert. Bewertungen legen nahe, dass Aspirin gut zu Zitrone passt. Sie können die entzündungshemmende Wirkung verstärken, indem Sie der Maske frisch gepressten Saft dieser Zitrusfrucht hinzufügen. Nur zwei bis drei Tropfen reichen für einen Eingriff..
  • Unangenehme Empfindungen. Wenn während der Reinigungssitzung Beschwerden auftreten, Brennen, die Haut zu jucken beginnt, sollten Sie die Maske sofort mit sauberem warmem Wasser abwaschen..
  • Schutz nach. Befeuchten Sie die Haut nach dem Entfernen der Maske mit einer pflegenden Gesichtscreme. Wenn Sie im Sommer nach der Maske sofort nach draußen gehen müssen, verwenden Sie unbedingt Sonnenschutzmittel. Wenn dies nicht getan wird, kann die Exposition geschwächter Haut gegenüber ultravioletten Strahlen das Auftreten von Altersflecken verursachen und die vorhandenen verbessern. Aus diesem Grund ist es nicht ratsam, im Frühjahr und Sommer Aspirinmasken zu verwenden..

Beliebte Kombinationen

Es ist einfach, aus Aspirin eine Maske oder ein Gesichtspeeling herzustellen. Das einfachste und schnellste Rezept besteht darin, zwei zerkleinerte Tabletten mit etwas Wasser zu mischen. Es gibt jedoch nützlichere Optionen. Zum Beispiel eine Gesichtsmaske mit Aspirin und Honig.

Es ist ratsam, Aspirinmasken auf leicht gedämpfte Haut aufzutragen. Dazu können Sie ein in heißem Wasser getränktes Handtuch verwenden. Tragen Sie es auf Ihre Haut auf, bis es abgekühlt ist. Wiederholen Sie den Vorgang dreimal.

Klassische Version

Ergebnis. Eine Gesichtsmaske aus Honig und Aspirin entfernt Abplatzungen und keratinisierte Partikel. Beruhigt entzündete Stellen und hellt auf. Aufgrund des Gehalts an verschiedenen Säuren und Enzymen verstärkt Honig die Wirkung von Aspirin. Darüber hinaus füllt Bienennektar den Nährstoff- und Wasserhaushalt der Haut gut auf.

  1. Zwei Tabletten gut zerdrücken.
  2. Gießen Sie einen Esslöffel natürlichen Honig in einen Teller mit dem resultierenden Pulver (vorschmelzen).
  3. Gießen Sie einen Teelöffel Oliven- oder Leinsamenöl hinein und mischen Sie alles gründlich.
  4. Problemstellen der Haut schmieren und 15 Minuten einwirken lassen.

Antiseptische Mischung

Ergebnis. Lindert Entzündungen, wirkt antiseptisch. Gleicht den Hautton aus. Fördert die schnelle Reifung von subkutaner Akne und lindert "reife".

  1. Mahlen Sie zwei Tabletten in einer Schüssel. Um das Zerbröckeln der Tabletten zu erleichtern, können Sie ein paar Tropfen sauberes warmes Wasser hinzufügen.
  2. Gießen Sie einen halben Esslöffel Aloe-Saft und die gleiche Menge natürlichen Honigs in eine Schüssel. Bringen Sie die Mischung in einen glatten Zustand.
  3. Auftragen und 15 Minuten warten, dann mit Wasser entfernen.

Aspirin-Peeling

Ergebnis. Ein Honig- und Aspirin-Gesichtspeeling reinigt die Poren von Verunreinigungen. Entfernt abgestorbene Partikel, glättet und erweicht. Beruhigt Reizungen, lindert Rötungen.

  1. Reiben Sie ein paar Tabletten mit einem Löffel und ein paar Tropfen Wasser ein.
  2. Messen Sie einen halben kleinen Löffel Meersalz und einen ganzen Teelöffel natürlichen Honigs ab. Pillen hinzufügen.
  3. Alle Zutaten mischen.
  4. Verteilen Sie das Integument und massieren Sie es sanft zwei Minuten lang.
  5. Entfernen Sie das Peeling gründlich und tragen Sie die Pflegecreme auf.

Denken Sie daran, dass Aspirin nicht verjüngt, die Dermis nicht befeuchtet oder nährt. Daher wird keine Aspirinmaske für das Gesicht gegen Falten und für trockene Haut verwendet. Das Werkzeug sollte nur zur Lösung spezifischer Hautprobleme verwendet werden, die mit Störungen der äußeren Talgsekretion verbunden sind. Andernfalls ist das Rezept bestenfalls unbrauchbar. Im schlimmsten Fall hat es eine schädliche Wirkung, ruiniert die Haut.

"Sie hat mir geholfen" - Bewertungen der Aspirinmaske

Die Aspirin- und Honigmaske verbesserte den Zustand meines Gesichts merklich. Ich habe Hautprobleme. Und ich muss oft verschiedene Masken machen, aber nicht alle helfen mir. Im Moment habe ich fettige Haut. Wenn ich mich wasche, zieht es sich zusammen und trocknet. Nicht bequem. Mit Sahne bestreichen, wird es fettig. Die Aspirin- und Honigmaske löste mein Problem. Jetzt benutze ich nicht einmal Sahne und alles ist in Ordnung.

Von Hautausschlägen absolut vollständig, wird nur eine Maske nicht lindern, aber! Es ist eines der besten und wird in Kombination mit anderen Medikamenten wirklich eine erstaunliche Wirkung erzielen. Mit ungefähr 14 Jahren fing ich an, eine Maske mit Acetyl herzustellen, als etwas Schreckliches auf meiner Haut begann, weil ich es ausgetrocknet hatte.

Alle meine Bemühungen waren nicht umsonst und dank dieser Maske habe ich immer noch die meisten Hautausschläge beseitigt und auch die Akne-Flecken ein wenig aufgehellt. Ja, wenn Ihre Akne stark fortschreitet, wird die Maske Sie nicht retten, aber bei meinem Hautzustand (ungleichmäßiger Teint, Pickel (einschließlich tiefer, die sich manchmal entzündeten und eine Woche lang nicht verschwanden)) hat die Maske einmal viel geholfen und aushelfen. Nach dem Auftragen der Maske wird die Haut glatter und schöner, da sie Granulate enthält, die wie Schrubbpartikel aussehen.

Meine Haut ist fettig und dick und mir fehlte die Stärke dieser Maske. Außerdem hatte ich nach dem Abwaschen immer noch einen unangenehmen Filmeffekt auf meinem Gesicht. Trotzdem ist Honig NICHT für fettige Haut. Wenn die Maske abgewaschen wird, tritt ein Peeling-Effekt auf. Wenn das Gesicht stark entzündet ist, ist es besser, die Maske nur unter der Dusche abzuwaschen, die Haut nicht reiben! Dank Salicylsäure sind meine Pickel ausgetrocknet)) (dies ist das einzige Plus des gesamten Ereignisses für mich).

Natalia Lukyanchikova, //irecommend.ru/content/moi-opyt-maski-aspirin-med-s-foto

Was mir aufgefallen ist:
- rote Flecken werden wirklich heller (ich selbst bin von Natur aus hell, die Haut ist blass, sogar ungesund blass und Akne-Flecken sind mit bloßem Auge sichtbar)
- kleine Pickel vergehen, aber Aspirin kommt mit großer subkutaner Akne nicht so gut zurecht (ich denke, es wird notwendig sein, dieses Problem vor der Kosmetikerin zu behandeln).
- Während der monatlichen saisonalen Exazerbation rettete er natürlich nicht vor neuen Hautausschlägen, aber sie hatten ein geringeres Volumen und gingen schneller vorbei.

Aspirin Gesichtsmasken. Persönliche Erfahrung, Bewertungen, Rezepte

In der Tat ist Aspirin ein universelles Heilmittel! Es heilt, entfernt Flecken, beteiligt sich an der Erhaltung des Hauses und verlängert die Lebensdauer von Blumensträußen.
Und dieses Arzneimittel wird auch in der Haushaltskosmetik eingesetzt und ist Teil einer Gesichtsmaske mit Aspirin, die gleichzeitig die Haut heilt und pflegt..

Wenn Aspirin bei interner Einnahme antiseptisch und entzündungshemmend ist, warum sollte es bei äußerlicher Anwendung nicht die gleichen Eigenschaften aufweisen? Und er tut es! Aspirin Gesichtsmaske bekämpft effektiv Akne und Akne. Und wenn es als Prophylaxe angewendet wird (2-3 mal im Monat), können Sie das Auftreten von Akne insgesamt vergessen.

Persönliche Erfahrung mit der Verwendung von Aspirin-Akne-Gesichtsmaske

Ich musste erst vor wenigen Tagen die Wirkung einer Akne-Gesichtsmaske mit Aspirin auf mich selbst erleben.
Als ich morgens beim Waschen meines Gesichts Schmerzen verspürte und einen deutlich auftretenden Pickel auf meiner Nase (und eine Entzündung mit einem Durchmesser von 1 bis 1,5 cm) fand, wird sanft gesagt, dass ich einen Schock erlebt habe!

Eine solche "Schönheit" im Spiegel zu sehen, war äußerst unangenehm. Außerdem war es nicht meine Kraft, in dieser Form bei der Arbeit zu erscheinen! Aber Gott sei Dank war es Sonntag - der letzte freie Tag, an dem ich etwas anderes tun konnte..

Im Internet googeln: "Wie man Hautentzündungen schnell lindert", stieß ich auf ein Rezept für eine Gesichtsmaske mit Aspirin.

  • Nachdem ich das Produkt vorbereitet hatte, trug ich es auf den entzündeten Hautbereich auf und ließ es 20 Minuten lang einwirken. Und siehe da! Der Schmerz ließ nach, obwohl die Entzündung nicht nachließ;
  • Ich wiederholte den Vorgang vier Stunden später. Infolgedessen nahm die entzündete Läsion leicht ab;
  • Nach dem dritten nächtlichen Versuch „blies“ der Pickel, ohne Zeit zu haben, auf der Oberfläche meiner unglücklichen Nase zu reifen, und nur ein kleiner roter Fleck erinnerte mich an eine „globale Katastrophe“..

Am Morgen vergiftete ich mich mit Fundament und vergiftete mich, um beruhigt zu arbeiten.

Am Abend, nachdem ich das Make-up entfernt hatte, stellte ich jedoch fest, dass die Rötung nicht verschwand, was bedeutet, dass der Entzündungsprozess jederzeit wieder aufgenommen werden konnte. Das passte natürlich nicht zu mir und hier, wie im Lied: "Und der Kampf geht wieder weiter!..."

Diesmal habe ich eine vollwertige Maske mit Aspirin und Honig vorbereitet und sie auf mein ganzes Gesicht aufgetragen. Am Morgen verschwand die Rötung, die Haut bekam ein frisches Aussehen und zog sich sogar ein wenig zusammen.

Meine Gefühle und mein Feedback nach der Verwendung der Aspirin-Gesichtsmaske

  • Aus den Informationen im Internet: „Eine Aspirin-Akne-Maske ist effektiver, wenn Sie Honig hinzufügen. Es gibt ihm die richtige Konsistenz, versorgt die Haut mit essentiellen Nährstoffen und mildert die aggressiven Wirkungen von Säure. "

Leider hatte ich am ersten Versuchstag keinen Honig zur Verfügung, so dass ich nur ein paar Tabletten (zu Pulver zerkleinert) und ein wenig (3-4 Tropfen) Wasser verwendete. Diese Zusammensetzung war für die lokale Anwendung ausreichend.
Trotz des Fehlens von Honig fühlte ich kein brennendes Gefühl, keinen Juckreiz oder gar Kribbeln. Das Aspirin in meinem Gesicht trocknete zwar schnell aus und ich musste es mehrmals mit einem in Wasser getränkten Schwamm befeuchten.

  • Aus Informationen im Internet: „Es wird empfohlen, einmal pro Woche Gesichtsmasken mit Aspirin zu machen. häufiger Gebrauch kann die Haut austrocknen und sogar Schuppenbildung verursachen. "

Aber ich ging auf eigene Gefahr und Gefahr - ich habe das Mittel dreimal angewendet! pro Tag. Warum bin ich das Risiko eingegangen und was habe ich erlebt??
- Erstens habe ich bei der ersten Anwendung die Maske nicht auf das gesamte Gesicht, sondern lokal auf das entzündete Element aufgetragen.
- Zweitens habe ich fettige Haut in der T-Zone und besonders auf meiner Nase. Daher gab es keine Angst, dass ich die Haut austrocknen würde;
- Drittens hatte ich während aller Verfahren keine Beschwerden, die mich dazu veranlassen würden, dieses Tool nicht zu verwenden.
- und schließlich, nachdem ich eine vollwertige Maske mit Aspirin und Honig auf meinem ganzen Gesicht verwendet hatte, war ich angenehm überrascht - sie verengt die Poren perfekt und strafft die Haut sichtbar.

Voraussetzung war, die Haut vor dem Auftragen der Maske zu reinigen und nach dem Spülen mit Feuchtigkeit zu versorgen. Infolgedessen war das Risiko gerechtfertigt - das Ergebnis ist offensichtlich! Ich empfehle, aber bestehe nicht darauf, da die Wahrnehmung von meiner Erfahrung abweichen kann. Testen Sie das Produkt daher unbedingt, bevor Sie es verwenden..

Eine weitere Überprüfung auf Aspirin Gesichtsmaske

Ich denke, dass meine Erfahrung mit der Aspirin-Akne-Maske für jemanden nützlich sein wird. Und für mich selbst habe ich beschlossen, dass es ein wesentlicher Bestandteil meiner Gesichtspflege wird. Und obwohl meine Haut nicht zu Hautausschlägen neigt, ist sie als vorbeugende Maßnahme nicht überflüssig.

Die Aspirin-Gesichtsmaske kann übrigens nicht nur bei Problemhaut eingesetzt werden. Dieses Video ist ein Beweis dafür. Ich rate Ihnen zu schauen:

Aspirin Gesichtsmaske Rezepte

Wenn Sie nach dem Ansehen des vorherigen Videos beschlossen haben, die Wirkung der Gesichtsmaske mit Aspirin auf sich selbst zu testen, hilft Ihnen ein weiteres Video, aus dem Sie lernen werden:

  • Welche Wirkung hat Aspirin auf die Haut?
  • wem und wann die Verwendung von Masken mit Aspirin kontraindiziert ist;
  • wie man ein antibakterielles Aspirin-Gesichtspeeling macht;
  • ein Rezept für eine Maske für Problemhaut mit Aspirin;
  • Rezept für eine pflegende Aspirin-Gesichtsmaske;
  • Rezept zur Aufhellung der Aspirin-Gesichtsmaske;
  • Rezept für eine entzündungshemmende Gesichtsmaske mit Aspirin

Aspirin-Gesichtsmasken helfen wirklich, Hautausschläge und Hautentzündungen wirksam zu bekämpfen, aber leider ist dies nicht ein Allheilmittel für alle Krankheiten. Vergessen Sie nicht, dass die Grundlage für die Schönheit der Haut in erster Linie sorgfältige Pflege, ausgewogene Ernährung, klare Darmfunktion, guter Schlaf und keine schlechten Gewohnheiten sind..

Aspirin gegen Akne und Mitesser: Bewertungen, Rezepte für Masken

Unternehmen, die sich mit der Herstellung von medizinischen Kosmetika beschäftigen, verwenden bei der Herstellung ihrer Produkte ständig echte Arzneimittel. Dies ist eine normale Situation, da einige Medikamente tatsächlich aus Substanzen bestehen, die unserer Haut helfen können. Aber nur wenige. Zu diesen Mitteln gehört beispielsweise Aspirin, das bei Akne und Mitessern hilft..

Sicher, es klingt erstaunlich, aber es wird wirklich als Mittel angesehen, das bei der Bewältigung von Akne helfen kann. Es gibt jedoch einige Nuancen, die Menschen, die es verwenden möchten, kennen sollten. Jetzt werden wir Ihnen im Detail sagen, ob es hilft, Akne zu bekämpfen und was Sie wissen müssen, wenn Sie es verwenden..

Wie effektiv ist Aspirin gegen Akne im Gesicht?

Der vollständige Name der Substanz, aus der die Tabletten vollständig bestehen, lautet Acetylsalicylsäure. Sicherlich haben Sie sofort das Vorhandensein des "Salicyls" -Teils in diesem Wort bemerkt. In der Tat wird es in der Produktion verwendet. Daraus wird nach mehreren Manipulationen und der Zugabe bestimmter Chemikalien Acetylsalicylsäure erhalten.

Die antibakteriellen Eigenschaften verschwinden jedoch nicht. Wie Salicylsäure ist Aspirin gegen Akne sehr effektiv - es tötet schädliche Mikroorganismen mit der gleichen Kraft ab..

Das heißt, wenn Sie Gesichtsmasken mit diesen Pillen verwenden, ist dies ungefähr so, als würde man Salicylsalbe auftragen..

Richtig, mit einigen Annahmen. Es funktioniert nicht so gut bei Akne. Dies ist jedoch eine Substanz mit Verunreinigungen, die nichts mit Hautpflege zu tun haben, und daher sollten Sie kein gutes Ergebnis erwarten..

Und natürlich ist die Nähe von Salicylsäure und Acetylsalicylsäure zum Hauptgrund für das Vertrauen vieler Menschen geworden, dass Aspirin gegen Akne im Gesicht wirklich hilft. Schließlich ist Salicylsäure ein bekanntes Mittel gegen Akne, dessen Eigenschaften alle in diesem Artikel beschriebenen Verwendungsmethoden sind. Und wenn es antibakteriell ist, dann vielleicht auch Acetylsalicylsäure? Immerhin sind sie praktisch Schwestern! Ja, aber es gibt Nuancen.

Warum die Verwendung von Aspirin gegen Akne weh tun kann?

Wenn es wirklich einem antibakteriellen Wirkstoff nahe kommt, warum verwenden wir dann nicht überall Aspirin gegen Akne im Gesicht? Und der Punkt liegt in den Substanzen, die dazu beitragen, Acetylsalicylsäure aus Salicylsäure herzustellen. Und zwar dank Essigsäureanhydrid und Schwefelsäure. Diese Substanzen haben nichts mit der Welt der Schönheit zu tun. Sie werden in der Industrie eingesetzt und können nur schaden, wenn sie für andere Zwecke verwendet werden..

Der erste ist im Wesentlichen Essig. In Tabletten reicht es nicht aus, einer Person erheblichen Schaden zuzufügen, aber die Haut reagiert immer noch darauf. Schwellungen und Rötungen können auftreten. Die Oberfläche der Epidermis kann gereizt sein. Besonders wenn es beschädigt oder entzündet ist. Dies ist eine Art Nebenwirkung, die auftritt, wenn Sie zu viel des Produkts auf die Haut auftragen..

Schwefelsäure (eine weitere Komponente, die in geringen Mengen zur Herstellung von Acetylsalicylsäure verwendet wird) ist vollständig toxisch. Nicht giftig genug, um den internen Gebrauch von Aspirin zu beeinträchtigen, aber es kann die Haut stark reizen, Juckreiz und Brennen verursachen.

Daher sollten Sie bei der Wahl zwischen Salicylsäure und Aspirin immer noch die erste wählen. Es trocknet und reizt auch die Haut, wenn es missbraucht wird, aber es ist mindestens zu 100% wirksam..

Wie Aspirin für Akne zu Hause verwenden?

Wenn Sie sich dennoch für diesen Schritt entschieden haben, sollten Sie das Tool korrekt verwenden und bestimmte Regeln nicht vergessen. Dies hilft Ihnen, unangenehme Nebenwirkungen zu vermeiden und das gewünschte Ergebnis zu erzielen..

Aspirin gegen Akne zu Hause wird ohne besondere Tricks angewendet: Sie müssen nur ein paar Tabletten auf die Konsistenz eines Puders kneten, mit einer kleinen Menge Puder verdünnen und auf die Gesichtshaut auftragen. Es wird empfohlen, das Produkt 7 bis 10 Minuten lang aufzubewahren, bis die Maske zu trocknen beginnt.

Wir haben jedoch einige Empfehlungen, die Ihnen helfen, es sicher zu verwenden und Ihre Haut vor schädlichen Substanzen zu schützen..

Unsere Tipps lauten wie folgt:

  • Versuchen Sie, nicht mehr als 5 Tabletten zu verwenden. Um eine dicke und einfach anzuwendende Maske zu erhalten, verwenden viele fast die gesamte Packung. Wir empfehlen jedoch, die Bequemlichkeit zugunsten der Sicherheit zu vernachlässigen. Je mehr Acetylsalicylsäure auf der Haut ist, desto höher sind die Risiken.
  • Die Haut sollte bei der Verwendung des Produkts nicht beschädigt werden. Wenn Sie also zuvor aktiv Akne gedrückt haben, sollten Sie warten, bis alles endgültig verheilt ist.
  • Halten Sie das Produkt nicht länger als 10 Minuten auf der Haut. Viele Anwender glauben, dass die Wirkung umso stärker ist, je mehr sich die Substanz auf der Oberfläche der Epidermis befindet. Dies ist jedoch nur eine Täuschung. Plus, in diesem Fall - schädlich.

Wenn Sie sich an unsere Empfehlungen halten, ist die Verwendung dieses Tools nicht so gefährlich. Die Wirksamkeit von Pillen gegen Akne wird nicht viel geringer sein, aber Sie werden die Risiken erheblich reduzieren.

Aspirin Akne Gesichtsmaske Rezepte

Wenn dich nichts in unserer Geschichte erschreckt oder weggeschubst hat, dann bist du zuversichtlich. Viele Menschen glauben, dass dieses Produkt die Haut praktisch nicht schädigt, wenn es nicht mit Wasser, sondern mit anderen Bestandteilen kombiniert wird. Dies bezieht sich auf Lebensmittel, die die Haut beruhigen oder nähren und gleichzeitig die negativen Auswirkungen der Pillen verringern. Einige verbessern auch ihre antibakteriellen Eigenschaften, wodurch das Produkt effektiver wird..

Aknemaske mit Aspirin und Joghurt

Pflegender Joghurt wird verwendet, um schwache Haut mit nützlichen Substanzen zu pflegen. Solche Rezepte werden oft für trockene und alternde Haut verwendet. Wenn Sie jedoch ein Produkt mit minimalem Fettgehalt einnehmen, wirkt es auch bei Akne..

Zur Vorbereitung der Maske benötigen wir: fettarmen Joghurt, Aspirin und Wasser.

Tipp: Entscheiden Sie sofort, wie viel Joghurt Sie verwenden und messen Sie diese Menge in Esslöffeln, und verwenden Sie eine Aspirin-Tablette für zwei Esslöffel des Produkts.

Wie man kocht:

  1. Zerkleinern Sie die Tabletten auf eine für Sie geeignete Weise auf eine Pulverkonsistenz.
  2. Gießen Sie den Joghurt in eine praktische Schüssel.
  3. Pulver hinzufügen;
  4. Füllen Sie es mit etwas Wasser. Als Ergebnis sollte eine mäßig dicke Mischung erhalten werden, die bequem auf die Haut aufgetragen werden kann;
  5. Verteilen Sie die Maske auf Ihrem Gesicht und lassen Sie sie dort 7-10 Minuten lang.
  6. Mit warmem Wasser abspülen und die Haut mit Toner oder Lotion behandeln.

Akne Gesichtsmaske mit Aspirin und Ton

Kosmetische Tone sind nur ein Glücksfall! Wir haben bereits in diesem Artikel ausführlich darüber gesprochen, in dem wir die Eigenschaften der beliebtesten Arten beschrieben haben. Und als Teil der Maske hilft Ton den Tabletten, die Aufgaben zu bewältigen, die Sie ihnen gestellt haben: Er tötet zusätzlich Mikroben ab, spendet Feuchtigkeit und reinigt die Poren.

Zur Vorbereitung der Maske benötigen wir: kosmetischen Ton, Aspirin, Wasser.

Tipp: Wählen Sie den Ton basierend auf dem gewünschten Ergebnis. Zum Beispiel beruhigt Grün die Haut, Blau spendet Feuchtigkeit und Weiß trocknet Pickel und verstopft die Poren..

Wie man kocht:

  • 5 Aspirin-Tabletten zu einem Pulver zerbröckeln;
  • gieße etwas Ton in eine tiefe Schüssel;
  • Pulver hinzufügen;
  • Lösen Sie die Mischung mit Wasser zu einer mäßig dicken Konsistenz auf, damit Sie sie bequem auf das Gesicht auftragen können.
  • rühren;
  • Tragen Sie die Maske auf die Haut auf und lassen Sie sie 7-10 Minuten einwirken.
  • Mit warmem Wasser abspülen, Toner oder Lotion auftragen.

Akne Rezept mit Aspirin und Kräutern

Abkochungen von Heilpflanzen sind keine Neuheit für Menschen, die häusliche Pflege gegenüber kosmetischen bevorzugen. Erstens ist es ziemlich billig und zweitens ist es harmlos. Darüber hinaus sind einige Kräuter wirklich in der Lage, die Haut zu beruhigen und schwere Entzündungen zu stoppen, wodurch sogar mit Eiter gefüllte Akne beseitigt wird. Sie interagieren auf besondere Weise mit Aspirin: Tatsächlich neutralisieren sie einfach seine negativen Wirkungen und verstärken die antibakterielle Wirkung..

Zur Vorbereitung der Maske benötigen wir: Kamillensud, Calendula-Sud, Aspirin.

Tipp: Für die richtige Zubereitung der Brühe die getrockneten Kräuter aus Kamille und Ringelblume bei Raumtemperatur mit Wasser gießen und in ein Wasserbad stellen. Kochen Sie das Wasser im Bad etwa 30 Minuten lang, entfernen Sie dann die Kräuter und lassen Sie sie brauen. Es dauert weitere 10 Minuten..

Wie man kocht:

  • 5 Aspirin-Tabletten zu einer Pulverkonsistenz zerbröckeln;
  • gieße das Pulver in eine tiefe Schüssel;
  • Füllen Sie es mit der resultierenden Brühe. Verwenden Sie 1 Esslöffel Brühe für 1 Tablette.
  • Tragen Sie die resultierende Mischung auf die Haut auf und lassen Sie die Maske 5 bis 7 Minuten lang auf;
  • Mit warmem Wasser abspülen und Toner oder Lotion auftragen.

Aspirin für Akne: User-Bewertungen

Jetzt lohnt es sich, darüber zu sprechen, was normale Benutzer nach der Verwendung von diesem Tool halten. Diese Bewertungen helfen Ihnen zu verstehen, wie diese Pillen tatsächlich auf die Haut wirken und ob sie sich positiv auswirken. Darüber hinaus können Sie sich hier über mögliche Nebenwirkungen informieren. Lesen Sie daher die Bewertungen, bevor Sie Aspirin gegen Akne anwenden..

Ich bin im Allgemeinen ein Fan von häuslicher Pflege :)) Es ist einfacher und billiger, und ich selbst weiß, dass ich meine eigene Maske aufstelle. Aspirin ist für mich eine gute Ergänzung zu den "Anti-Akne" -Masken, aber ich würde es nicht zu viel einschenken - schließlich Chemie. Einmal half es mir, einen Pickel zu trocknen, aber nachdem ich ihn benutzt hatte, gab es ein unangenehmes Gefühl der Enge. Ich werde es nicht selbst benutzen (es ist nur so, dass ich persönlich eine Art Ablehnung dafür habe), aber im Prinzip empfehle ich

Maria, 1 Mal verwenden

Es half nicht bei Akne, aber die Haut danach schälte sich nicht ab. Was mich betrifft, ist es nicht so schädlich, wie man glaubt. Richtig, nutzlos)

Olesya, der Zeitpunkt der Nutzung ist unbekannt

Ich benutze es die ganze Zeit! Die Haut ist fettig, es gibt viel Akne. Und er trocknet einfach perfekt. Natürlich wird die Akne nicht sofort kleiner, aber die Akne selbst ist sofort weniger ölig oder so. Im Allgemeinen gibt es einen Effekt, ich werde ihn weiterhin verwenden..

Anna benutzt ständig

Hilft Aspirin bei Mitessern im Gesicht??

Mitesser sind in der Tat Fett und Schmutz, die in den Poren verstopft sind. Sie unterscheiden sich von Akne darin, dass in diesem Fall der Entzündungsprozess nicht beginnt - Bakterien vermehren sich nicht, so dass sich kein Eiter ansammelt. Aus diesem Grund erweist sich Aspirin von Mitessern als nutzlos. Tatsache ist, dass sein Hauptvorteil seine antibakterielle Wirkung ist. Und da sie durch das Fehlen von Mikroben gekennzeichnet sind, hat er dort nichts zu tun.

Daher ist die Verwendung in diesem Fall einfach sinnlos. Außerdem sollten Sie nicht vergessen, dass es nicht so sicher ist. Sie erhalten nicht nur keine signifikanten Ergebnisse, sondern können auch Hautreizungen verursachen. Es ist nicht sehr klug. Wenn Sie Ihr Gesicht von Mitessern reinigen möchten, ist es besser, andere Methoden anzuwenden - Hautreinigung, Dampfbäder oder banales Drücken. Auch es wird nützlicher und sicherer sein..

Ist Aspirin wirklich gut für das Gesicht: Bewertungen

Aspirin ist ein seit mehreren Jahrzehnten beliebtes Medikament, ohne das kein einziges Erste-Hilfe-Set auskommt..

Acetylsalicylsäure - ein unersetzlicher Assistent bei Temperatur und plötzlichem ARVI.

Aber es ist nur in der fiebersenkenden Wirkung von Aspirin?

Die Internet-Communities sind seit langem mit Informationen überfordert, dass Aspirin in der Gesichtspflege verwendet werden kann, insbesondere im Kampf gegen Akne..

Ist das wirklich?

Aspirin für das Gesicht: wie es funktioniert?

Apothekenaspirin wirkt entzündungshemmend und trocknend. Es sind diese Eigenschaften, die er bei seiner Anwendung auf die Gesichtshaut verdankt..

Aspirinpulver, in Wasser gelöst und auf die Haut aufgetragen, lindert nicht nur lokale Entzündungen, sondern unterdrückt auch die Aktivität der Talgdrüsen, die für fettige Haut sehr wertvoll ist.

Saubere Haut ohne fettigen Glanz ist in Zukunft weniger anfällig für Akne..

Was das Problem selbst betrifft, so ist die Wirkung der Verwendung von Aspirin für das Gesicht nach mehreren Eingriffen spürbar. Die Haut wird sauber, gleichmäßig und glatt. Hat Aspirin und milde Bleaching-Effekte.

Was denkst du darüber?

Sollte ich Aspirin für das Gesicht verwenden: Bewertungen

Aspirin oder ein anderes Mittel, das heute massiv zur Bekämpfung von Akne eingesetzt wird, beseitigt nicht die Hauptsache - die Gründe für ihr Auftreten. Für eine 100% ige Aknebehandlung ist es daher erforderlich, einen Arzt zu konsultieren und das optimale Behandlungsschema für die Haut zu wählen..

Und Aspirin hat mir geholfen. Ich habe Mischhaut, daher ist es eine tägliche Aufgabe, den öligen Glanz in Problembereichen zu beseitigen..

Ich habe es einfach benutzt: Ich habe mehrere Aspirin-Tabletten zu Pulver und ein paar Tropfen Wasser gewaschen, um einen dicken Brei zu machen. Diese Mischung wurde nach 10 Minuten Abwaschen punktweise auf Pickel aufgetragen.

2 Behandlungen pro Woche, und die Ergebnisse sind spürbar. Ja, ich hätte es fast vergessen! Zum Schluss eine leichte Feuchtigkeitscreme auf die Haut auftragen..

Die Aspirin-Gesichtsmaske ist einer meiner Favoriten. Ich habe fettige Haut mit häufigen Pustelbildungen.

Das folgende Rezept spart: einen Esslöffel Wasser, einen Esslöffel natürlichen Honig und 3 Tabletten Aspirin, gemahlen zu Pulver. Ich trage die vorbereitete Maske mit Massagebewegungen auf die Haut auf, mit einer besonders dichten Schicht auf Pickeln, und lasse sie 15-20 Minuten einwirken. Ich wasche mich mit warmem Wasser ab.

Natürlich beseitigt Aspirin für das Gesicht Akne nicht vollständig, aber es ermöglicht Ihnen, die Haut in einem normalen Zustand zu halten..

Als Aspirin-Kranker werde ich Ihnen sagen, halten Sie sich davon fern. Auf Anraten eines Freundes habe ich eine Aspirinmaske (Aspirin + Wasser) für Problembereiche angefertigt, sodass die Haut des Gesichts trocken und straff war. Und dann ging das Peeling! Ich habe mich mit Ölen gerettet, ich experimentiere nicht mehr mit Aspirin.

Tanya, welche Art von Haut hast du? Ich habe trocken und wurde gewarnt, dass es bei trockener Haut besser ist, Aspirin abzulehnen. Aber ich habe mich entschieden.

Die Maske wurde zwar nach dem Rezept Honig + Olivenöl + Aspirinpulver hergestellt. Und wissen Sie, die Pickel sind ein wenig ausgetrocknet, nach ein paar Tagen haben sie sich verkrustet und sind selbst verschwunden.

Jetzt benutze ich Aspirin nach Bedarf für mein Gesicht - 1-2 mal im Monat..

Mädchen, ich möchte jedem raten, vorsichtig mit Aspirin umzugehen. Immerhin ist dies eine Medizin. Und es trocknet die Haut wirklich, so dass es nicht für jeden geeignet ist..

Darüber hinaus ist Aspirin kontraindiziert, wenn Kratzer, Schnitte oder andere Schäden an der Unversehrtheit der Haut im Gesicht auftreten. Aus eigener Erfahrung getestet! Es gab einen kleinen Kratzer und er ist noch nicht verheilt, das Aspirin war sehr heiß! Ich beschloss, nicht wieder zu ihm zurückzukehren!

Und noch ein Minus. Aspirin hat mir geholfen, Akne loszuwerden, die Haut wurde viel sauberer... aber auf den ersten Blick. Nach mehreren Monaten systematischer Anwendung von Aspirinmasken erschien ein Gefäßnetz im Gesicht! Das war es nie! Ich weiß nicht einmal, was ich jetzt tun soll...

Dasha, warum hast du Aspirin so hart benutzt? Ja, es ist wirksam, aber es hat auch Kontraindikationen..

Aspirin lindert bei langfristiger Anwendung nicht nur Akne, sondern kann auch ein Gefäßnetzwerk sowie Trockenheit und Schuppenbildung der Haut verursachen. Alles ist gut in Maßen!

Meine Bewertung von Aspirin für das Gesicht ist die positivste. Ich benutze es als Peeling. Richtig, nur einmal im Monat. Es gibt keine besonderen Probleme mit der Haut, aber manchmal bekommen sie Pickel. Zur Vorbeugung mahle ich 3 Tabletten zu Puder und massiere die Haut mit einem Gel zum Waschen für 3-5 Minuten. Keine Beschwerden.)

Ja, auch ich mache ein Gesichtspeeling mit Aspirin. Nur ich benutze kein Gesichtsgel, sondern gemahlenes Haferflocken. Die Haut ist fettig, problematisch, ich benutze das Peeling 2 mal im Monat und ich mag die Wirkung. Besonders im Sommer.

Aspirin

Registrieren Sie sich, um eine Bewertung abzugeben.
Es dauert weniger als 1 Minute.

Ich benutze Aspirin-Tabletten, um Hautprobleme zu behandeln. Es ist ein erschwingliches Mittel, das gute Ergebnisse liefert..
Ich benutze 2 Methoden:
1. Gesichtsmasken aus Aspirin herstellen. Ich verdünne die Tabletten mit Wasser und setze sie auf mein Gesicht.
2. Hinzufügen von Aspirin zu hausgemachten Akne-Sprechern.
In beiden Fällen wirkt Aspirin gut..
Grundregeln für die Verwendung von Aspirin zur Behandlung von Problemhaut:
1.kann nicht oft verwendet werden.
2. Wenden Sie Rezepte mit Aspirin bei der komplexen Behandlung von Akne und Akne an.
3. Befeuchten Sie die Haut aktiv, um sie nicht auszutrocknen.
Aspirin ist gut, weil es kein Antibiotikum ist und keine Hautsucht hervorruft..

In diesem Frühjahr habe ich mich daran gewöhnt, Pickel mit Aspirin-Tabletten loszuwerden. Ich kaufte das billigste auf einer Papierblase. Ich nahm 2-3 Tabletten Tabletten, verdünnte sie zu Brei in warmem Wasser und trug sie auf Pickel auf. Nach einer Weile abgewaschen. Ich habe das mehrmals am Tag gemacht, wenn sich ein großer Pickel zusammenbraut, oder einmal am Tag bei kleineren Pickeln. Die Säure, die Aspirin enthält, desinfizierte meine Entzündungen und sie wurden kleiner. Aber ich bemerkte, dass meine Haut in der Sonne nach Aspirin anfing, sich mit Flecken zu bräunen. Im Sommer ist es unmöglich!

Diejenigen mit anhaltender Akne im Gesicht versuchen alles. Ich habe etwas über die Maske aus Aspirin-Tabletten gelernt. Ich beschloss sofort, es zu versuchen. Ich habe es einfach gemacht: Ich habe 2-3 Tabletten in einer kleinen Menge Wasser gelöst und sie in mehreren Schichten auf das Gesicht aufgetragen. Ich wartete, bis es austrocknete, und wusch es dann ab. Aspirin ist Acetylsalicylsäure. Dies bedeutet, dass Aspirin eine Säure und ein gutes Peelingmittel ist. Die Säure entfernt abgestorbene Zellen gut, reinigt die Poren. Wenn Sie es regelmäßig anwenden, können Sie erreichen, dass der Fettgehalt abnimmt und die Entzündung im Gesicht endet..

Nachdem ich über die Wunder der Aspirinmasken gelesen hatte, die alle Pickel und Entzündungen aus dem Gesicht entfernen, beschloss ich, dem Beispiel zu folgen. Ich machte ein dampfendes Salbeibad, schlug mehrere Tabletten, mischte sie mit natürlichem Joghurt und drückte einen Teelöffel Aloe-Saft aus. Als ich die Masse auf mein Gesicht auftrug, fühlte ich ein leichtes Kribbeln, aber ich dachte, dass es so sein sollte. Und nach 20 Minuten war das ganze Gesicht mit roten Flechten bedeckt. Und nicht nur das Gesicht, sondern auch den Hals und das Dekolleté. Ich habe es abgewaschen, aber es war zu spät. Weder Beruhigungsmittel wie Gele und Lotionen noch das Reiben mit Eis halfen. Das Gesicht wurde purpurrot, die Haut juckte gnadenlos und die Augen tränten. Ich musste am Morgen zum Arzt gehen. Bei einem Termin bei einem Dermatologen habe ich erfahren, dass Aspirin ein ziemlich starkes Allergen ist. Und es gibt Menschen, bei denen bereits eine Pille gegen Kopfschmerzen Quinckes Ödem verursachen kann. Also stieg ich leicht aus, nur mit einer äußeren Reaktion.

Das Mittel ist erstaunlich, es kostet einen Cent, ist in jeder Apotheke, im Gegensatz zu Alkohol, es trocknet die Haut nicht aus, es zerstört Bakterien. Im Allgemeinen eignet sich das Produkt hervorragend, um Ihr Gesicht sauber zu halten. Die Schwierigkeit liegt nur in der Tatsache, dass Pillen nicht getrunken werden sollten, sondern eine Maske daraus gemacht werden sollte. Aus Bequemlichkeitsgründen verliert Aspirin an fertigen Produkten.
Die einfachste Maske besteht darin, mehrere Aspirin-Tabletten mit einer kleinen Menge Wasser aufzulösen, um einen Brei zu machen, und ihn dann auf das Gesicht aufzutragen. In diesem Fall sind verschiedene Variationen zulässig: Sie können Pflanzensäfte hinzufügen, z. B. Ringelblume, Honig, Kräuter usw. Im Allgemeinen gibt es einen großen Vorstellungsspielraum. Einmal habe ich etwas verdünnten Schöllkrautsaft hinzugefügt, da mir scheint, dass der Effekt zunimmt. Aspirin selbst ist ein Antibiotikum und eignet sich daher hervorragend zur Bekämpfung von Bakterien, die die Infektion im Gesicht verbreiten. Es trocknet auch die Haut, tut es aber sanft. Die Poren dehnen sich leicht aus (dies ist jedoch eher auf Massagebewegungen während der Anwendung zurückzuführen), und die schwarzen Punkte verschwinden. Hier kann es übrigens auch als Peelingmittel verwendet werden: Sie sollten Aspirin nicht vollständig auflösen, damit feste Partikel zurückbleiben. Dadurch wird die Haut von abgestorbenen Partikeln gereinigt..

Acetylsalicylsäure Ich war äußerst überrascht, als ich erfuhr, dass diese Pillen Akne behandeln und nicht nur die Temperatur senken und Schmerzen beseitigen.
Dies wurde mir von meinen Freunden im Hostel beigebracht, ein Werkzeug, das den Schülern zur Verfügung steht. Und außerdem effektiv.
Nur zur Behandlung von Akne mit Aspirin sollte nicht intern, sondern extern eingenommen werden.
Insgesamt gibt es zwei Hauptwege. Dies sind Masken und Spot-Anwendungen.
Vielleicht haben wir aufgrund unserer Unerfahrenheit und unseres Wunsches, Geld zu sparen, die Pillen nicht richtig angewendet, aber manchmal traten unerwünschte Wirkungen auf. Die Haut war trocken, die Reizung begann. Daher ist es besser, Masken auf Aspirinbasis mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Honig, Ringelblume und Joghurt zu verwenden. Dies wird nicht nur die Konsequenzen beseitigen, sondern auch die positive Wirkung von Aspirin verstärken..
Kaufen Sie das Medikament einfach in normalen Tabletten, nicht in Brausetabletten oder Pulver. Und setzen Sie nicht jeden Tag Masken auf.
Ich habe eine andere Methode angewendet. Eine zerkleinerte Aspirin-Tablette in Kombination mit Olivenöl wirkt als Peeling, peelt die Haut und lindert Entzündungen.
Ich würde empfehlen, alle Eingriffe am Abend durchzuführen, um der Haut die Möglichkeit zu geben, sich auszuruhen und zu erholen. Und am Morgen ist die Entzündung vorbei, das Gesicht wird erfrischt.

Aspirin ist ein universelles Mittel, ich hätte nie gedacht, dass ich es für kosmetische Zwecke verwenden könnte. Ich habe jedoch ein paar Rezepte darauf, die mir helfen, mein Bestes zu geben. Aspirin hat einen ausgezeichneten Bleaching-Effekt. In meiner Kosmetiktasche mit verschiedenen Masken und Peelings habe ich ein paar Teller mit Aspirin. Ich mahle sie einfach und füge sie jeder Maske hinzu. Es stellt sich eine so heterogene Masse heraus, die beim Abwaschen auch die Haut schrubbt. Im Allgemeinen habe ich versucht, in Wasser getränktes Aspirin in einem Brei in reiner Form 5-10 Minuten lang auf die Haut aufzutragen, dann ist der Weißeffekt viel deutlicher. Bei Akne hilft Aspirin auch, wenn ein großer innerer Pickel auftaucht, außer bei Aspirin hilft mir nichts. Ich trage es direkt auf den Pickel auf, vermeide die Haut um den üblichen Brei und lasse es über Nacht. Es fühlt sich an, als ob nichts Besonderes passiert, aber die Komponenten scheinen in die Haut zu gelangen, ein leichtes Brennen tritt auf. Am Morgen bleibt nur ein weißer Belag auf der Haut, aber der Pickel verschwindet praktisch. Reizung und Trockenheit auf der Haut treten nicht auf, wenn Aspirin lokal angewendet wird. Ein Viertel eines Tablets reicht für eine Verwendung aus, ist also sehr wirtschaftlich und kostengünstig.

Ich habe versucht, Akne mit Hilfe von Aspirin zu heilen, aber in dieser Hinsicht ist es völlig nutzlos. Es heilt nicht, sondern lindert Entzündungen, trocknet und heilt Wunden nur bei Kratzern. Das ist gut, aber nicht genug für Akne. In meiner Jugend habe ich mehrmals Masken mit Aspirin gemacht, dann habe ich es aufgegeben. Infolgedessen wurde Akne unter Anleitung eines Arztes geheilt. Später, als es keine ernsthaften Hautausschläge mehr gab, aber regelmäßig Akne auftrat, wurde mir erneut geraten, eine Maske mit Aspirin zu machen, um den allgemeinen Zustand der Haut zu verbessern. Meine Haut ist trocken, daher habe ich von allen Masken die Option mit Honig gewählt. Es werden zwei Aspirin-Tabletten eingenommen, keine Pops, ein halber Teelöffel Wasser wird darauf gegossen, dies löst sie sofort auf. Ein weiterer halber Teelöffel Meersalz und ein Teelöffel Honig werden hinzugefügt. Alles wird gerührt. Es ist darauf zu achten, dass der entstehende Brei nicht flüssig wird. Ich lege es mit einer dünnen Schicht auf mein Gesicht, für einige Zeit, ungefähr drei Minuten, nicht mehr, massiere es gut und wasche es dann ab. Sie können es nicht lange im Gesicht behalten. Ich mache diese Maske einmal pro Woche, manchmal zwei. Das einfachste Rezept, sehr billig, hält aber die Haut in gutem Zustand. Es ist weich, frisch und sauber. Seit einigen Monaten mache ich regelmäßig Masken und habe keinen einzigen Pickel gesehen.

Am Institut verwenden Mädchen Aspirin gegen Akne. Ich habe auch ein Problem, schäme mich, darüber zu sprechen. Es gibt keine Menschen mit Akne in meiner Umgebung, mein natürlicher Wunsch, alles zu tun, war für andere nicht spürbar. Es ist gut, dass es günstig ist. Ich beschloss es zu versuchen.
Es stellt sich heraus, dass Aspirin Entzündungen der Haut lindert, Mitesser beseitigt und vor allem keine vorübergehende Wirkung hat. Mit anderen Medikamenten habe ich wieder von vorne angefangen, aber hier gibt es für einen Monat ein sauberes Gesicht und eine empfindliche Haut. Es gibt keine allergischen Reaktionen und ist für jede Art geeignet: ölig, trocken oder kombiniert. Die Hauptbedingung ist, Aspirin nur in Tablettenform einzunehmen. Er hört Entzündungen und sie vergehen schnell. Natürlich ist es ratsam, dies zumindest zunächst regelmäßig zu tun, um nicht die Möglichkeit zu geben, dass eine Entzündung erneut auftritt. Es ist besser, die Maske einmal pro Woche zu machen - das wird ausreichen. Wie in jedem Fall ist auch Brute Force nicht gut.
Ich habe Aspirin mit Honig verwendet. Ich nahm zwei Aspirin-Tabletten, zerdrückte sie und mischte sie mit Honig. Immerhin ist meine Haut näher am Trocknen. Ich habe es nicht auf das ganze Gesicht angewendet, sondern nur auf Problembereiche. Versuchen.

Es ist unmöglich, Akne mit Aspirin vollständig zu heilen. Es gelang mir jedoch, den Zustand der Problemhaut zu verbessern. Ich habe im Internet ein Rezept für eine Maske mit normalen Aspirin-Tabletten gefunden.
Rezept: Sie müssen 2-3 Aspirin-Tabletten nehmen und mit ein paar Tropfen Wasser gießen, damit sie sich auflösen. Die Tabletten werden sehr schnell matschig, wenn Feuchtigkeit auf sie gelangt. Fügen Sie dem Brei einen Löffel Zitronensaft und ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzu. Ich benutze Zitrone, Orange oder Grapefruit. Diese ätherischen Öle sind für fettige Haut geeignet. Sie können der Maske auch Wasserstoffperoxid oder Chlorhexidin in kleinen Mengen, 3-5 Tropfen, hinzufügen. Die Anteile müssen so gewählt werden, dass eine nicht flüssige Konsistenz erhalten wird. Dann alles mischen und gleichmäßig auf das Gesicht auftragen.
Ich halte die Maske für 15-25 Minuten. Dann wasche ich es ab. Es erfrischt die Haut gut, trocknet Entzündungen aus, gleicht die Farbe und Textur der Haut aus und reinigt die Poren. Ich mache es 2 mal pro Woche und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Der Zustand der Haut verbessert sich, es gibt praktisch keine neuen Hautausschläge.
Wenn große Akne auftritt, nehme ich einfach 1 Aspirin-Tablette, tropfe 3 Tropfen Wasser darauf und trage die resultierende Mischung punktuell auf die Entzündung auf. Nach ein paar Stunden nimmt der Pickel ab.

Masken mit Zusatz von Aspirin sind sehr hilfreich, um Mitesser und Akne loszuwerden. Ich reinige mein Gesicht regelmäßig auf diese Weise und habe daher höchstwahrscheinlich schon lange nicht mehr unter diesem Problem gelitten. Darüber hinaus wird die Haut weich, glatter und elastischer. Masken verjüngen sich auch. Das Tool ist billig, aber es hilft perfekt. Es gibt viele Möglichkeiten, aber ich mag diese besser: Ich verwende Joghurt als Basis (aber Sie können Honig, Butter oder Fettcreme verwenden). Fügen Sie dem Joghurt 2 zerkleinerte Aspirin-Tabletten und 2 Esslöffel Mineralwasser hinzu. Rühren und 20 Minuten auf das Gesicht auftragen. Die Hauptsache ist Regelmäßigkeit.

Um Akne zu behandeln, müssen Sie die üblichen Acetylsalicylsäuretabletten einnehmen, Sie können keine Brausetabletten verwenden. In seiner reinen Form kann Aspirin Gewebeverbrennungen verursachen, deshalb habe ich es in Masken verwendet, in der Hoffnung, Akne loszuwerden. Es gibt viele Rezepte für Masken mit Aspirin im Internet, ich mochte am meisten mit Aspirin und Olivenöl, es war das einzige, das keine Reizung und Trockenheit der Haut verursachte, ihr Aussehen verbesserte, aber nicht viel gegen Akne half, es hat nicht den notwendigen Trocknungseffekt. Bei Akne sind Masken mit Aspirin sicherer als gekaufte und verschlechtern den Zustand definitiv nicht, obwohl sie mit Vorsicht nicht mehr als zweimal pro Woche angewendet werden müssen und nicht lange auf der Haut bleiben. Aspirin hat eine leichte wundheilende Wirkung, mit Narben und Rötungen durch Akne verschwanden schneller, die Poren wurden kleiner und es gab weniger Mitesser. Ich habe vor, eine Akne-Creme zu kaufen und sie zusammen mit Aspirin-Masken zu verwenden. Ich hoffe, die Haut immer noch von Hautausschlägen zu reinigen. Es ist zwar klar, dass zunächst die Gesundheit überprüft werden muss, da sich nur das Erscheinungsbild mit externen Medikamenten verbessert, aber die Ursache für Akne bleibt und sie wieder auftreten.

Bisher hat niemand Fragen gestellt. Ihre Frage wird die erste sein!

Aspirin Gesichtsmaske - Erste Hilfe bei Problemhaut

Ich habe es nicht selbst versucht. ))

Was ist Aspirin? Dies ist eine Medizin, die manchmal begeistert gelobt und dann laut gescholten wird. Es kann Fieber und Kopfschmerzen lindern. Dies sind jedoch nicht alle heilenden Eigenschaften. Kosmetische Gesichtsmaske mit Aspirin ist eine echte Lösung für diejenigen, die über Mitesser klagen!

Aspirin enthält Acetylsalicylsäure, die sich hervorragend zur Behandlung verschiedener Hautprobleme eignet. Schwellungen, Rötungen, Akne, Mitesser - all dieses Aspirin entfernt sich schnell und schmerzlos, wenn es äußerlich als beruhigende Maske eingenommen wird. Leiden Sie an Akne? Gehen Sie sofort in die Apotheke, um Aspirin zu holen! Es wird Problembereiche der Gesichtshaut aufräumen. Und die Kosten für dieses Wundermittel sind die demokratischsten, viel niedriger als die beworbenen Mittel! Und wenn es keinen Unterschied gibt, warum zahlen wir dann immer mehr??

Wer wird nicht von einer Aspirinmaske profitieren

Bevor Sie mit der Herstellung von Aspirinmasken beginnen, lesen Sie die Liste der Kontraindikationen. Natürlich hat die Aspirin-Gesichtsmaske die enthusiastischsten Bewertungen, aber Aspirin ist kein so harmloses Mittel! Wenn Sie gegen dieses Medikament allergisch sind, ist es besser, beispielsweise eine Gelatinemaske zu verwenden, als eine schwere allergische Reaktion zu bekommen!

Kosmetiker empfehlen schwangeren und stillenden Frauen sowie solchen, die im akuten Stadium an schweren Krankheiten leiden, keine Aspirinmasken. Zweifel, ob Aspirin verwendet werden soll? Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Wenn Sie offene Wunden oder Schnitte im Gesicht haben, nehmen Sie Aspirin nicht äußerlich ein, bis die Wunden geheilt sind, da die Akne-Aspirin-Gesichtsmaske die Haut tief peelt..

Wenn keine Kontraindikationen vorliegen, beginnen Sie mit der Herstellung einer Aspirinmaske.

Aspirinmasken: beliebte Rezepte

Um eine gute Aspirinmaske herzustellen, müssen Aspirintabletten mit einem Mörser oder ein paar Löffeln zu einem feinen Pulver zerkleinert werden. Dann das Pulver durch ein feines Sieb sieben.

Eine der beliebtesten Aspirinmasken ist Honig. Es braucht folgende Zutaten:

  • Aspirin (Pulver von 3-4 Tabletten)
  • Honig (1 Esslöffel).
  • Jojobaöl (ein halber Teelöffel).
  • Wasser (ein halber Löffel).

Mischen Sie Honig, Wasser und Jojobaöl in einer Schüssel auf einem Wasserbad. Fügen Sie dort Aspirinpulver hinzu. Gründlich mischen und jetzt ist die Gesichtsmaske mit Aspirin und Honig fertig! Waschen Sie vor dem Auftragen unbedingt Gesicht und Hals. Sie können sogar ein Dampfbad nehmen, um die Poren maximal zu erweitern! Wir tragen die Maske sehr vorsichtig auf, damit sie nicht auf den Bereich der Augen und des Mundes fällt. Wir halten es etwa 15 Minuten lang, waschen es dann mit warmem Wasser ab und wischen es mit einem weichen Handtuch trocken. Sie können einmal pro Woche eine Aspirinmaske verwenden, um Hautreizungen zu vermeiden..

Honig und Jojoba können auf Wunsch durch Joghurt oder Aloe Vera ersetzt werden.

Eine Gesichtsmaske mit Aspirin und Sauerrahm liefert ebenfalls gute Ergebnisse..

Verwenden Sie jedoch keine saure Sahne für kosmetische Zwecke (dies gilt für alle Masken, nicht nur für Aspirinmasken), wenn Sie fettige Haut haben! Saure Creme kann Masken hinzugefügt werden, wenn Sie ein glücklicher Besitzer normaler Haut sind. Einen Löffel fettarme Sauerrahm zu einer Paste aus drei Aspirin-Tabletten und Wasser geben, mischen und einige Minuten auftragen. Kosmetiker empfehlen, eine Sauerrahmmaske nicht länger als 10 Minuten aufzubewahren.

Mit was können Sie Aspirin noch für kosmetische Zwecke mischen? Mit Eiweiß, mit Zitronensaft, auch mit Ihrer Lieblingslotion. Aspirin ist eine echte "Erste Hilfe" sowohl bei hohen Temperaturen als auch bei plötzlich auftretender Akne.

Doppelschlag auf Mitesser: Aspirin und Ton!

Kosmetischer Ton selbst ist ein ausgezeichnetes Werkzeug, das verschiedene Hautreizstoffe, Bakterien, Toxine und Wasser absorbieren kann. Ton entfernt Mitesser im Gesicht leicht und ohne mechanische Einwirkung, weshalb Tonmasken bei Problemhaut so beliebt sind. Und die Gesichtsmaske mit Aspirin und Ton ist ein gezielter Doppelschlag auf Mitesser, die das Gesicht verwöhnen! Ton unterscheidet sich im Mineralgehalt und in seiner Farbe, weißer Ton ist besser für eine Aspirinmaske. Es wird auch Kaolin genannt.

Fügen Sie dem Aspirinpulver mit drei Tabletten etwas Wasser und einen halben Teelöffel weißen Ton hinzu. Auf das gereinigte Gesicht auftragen, 20 Minuten halten und ausspülen. Tonmasken können zweimal pro Woche verwendet werden.