loader

Haupt

Akne

Aspirin Gesichtsmaske

Was Mädchen nicht erfinden, um die Jugend zu verlängern, die Haut des Gesichts glatt und samtig zu machen, ohne Pickel und Altersflecken. Die erstaunlichsten Formulierungen werden oft verwendet. Eine davon ist eine Aspirin-Gesichtsmaske. Dieses Medikament kann nicht nur vor Hitze sparen, der "Wow-Effekt" wird aufgrund der spezifischen Eigenschaften der traditionellen Medizin erzielt. Viele haben bereits die Vorteile von Volksheilmitteln erkannt..

Wie funktioniert eine Aspirinmaske?

Aspirin (oder Acetylsalicylsäure) ist bereits moderneren Medikamenten gewichen, ist aber in Russland als fiebersenkendes und mildes Schmerzmittel immer noch beliebt. Es ist häufig in kosmetischen Produkten enthalten, da es Entzündungen beseitigt und die Haut leicht trocknet, wodurch sie weich und gleichmäßig wird. Aspirin Gesichtsmaske ist zu schwach, um alle Akne zu beseitigen, aber regelmäßige Anwendung kann entzündliche Akne auf fettiger Haut loswerden.

Die Mischung wirkt als schwaches Peeling. Nach einer Gesichtsmaske mit Aspirin wird nicht empfohlen, an einem sonnigen Tag nach draußen zu gehen, ohne zuvor das Gesicht mit einer Creme zum Schutz vor ultravioletter Strahlung zu salben. Aspirin ist eine synthetische Substanz, die Nebenwirkungen hat. Es ist nicht akzeptabel, die Maske zu verwenden, wenn Sie allergisch sind, sich darauf vorbereiten, in den kommenden Monaten Mutter zu werden, stillen, eine individuelle Unverträglichkeit haben, krank sind oder Hautläsionen haben.

  • Behandlung von Zehennagelpilz mit Iodinol, Überprüfung der Ergebnisse
  • Mumiyo für Haare: Anwendung und Bewertungen
  • Wie man Blähungen loswird

Die Maske mit Aspirin gilt jedoch als eine der besten und kann Wunder wirken. Eine positive Aktion ist:

  • Tiefenreinigung der Haut;
  • Peeling-Effekt;
  • Peeling toter Zellen;
  • Beseitigung von Akne und Mitessern;
  • Verengung der Poren;
  • Beseitigung eingewachsener Haare;
  • Glättung leichter Falten;
  • entzündungshemmende Wirkung;
  • Entfernung von Ödemen;
  • Beseitigung der Schlaffheit.

Wie oft zu tun

Egal wie effektiv die Maske ist, sie hat auch einige negative Punkte. Daher kann das Werkzeug nicht sehr lange und mit großer Häufigkeit verwendet werden. Dies ist mit der Bildung eines Netzes von Blutgefäßen behaftet. Beachten Sie, dass die Aspirinmaske eine trocknende Wirkung auf die Haut hat, ihre Empfindlichkeit erhöht und als Peeling wirkt und Epidermiszellen abblättert. Daher wird empfohlen, das Produkt abwechselnd mit anderen zu verwenden, die weniger aggressiv wirken. Denken Sie daran, dass eine Honig-Gesichtsmaske eine gute Wahl für Menschen mit fettiger Haut ist.

Aspirin Maskenrezepte

Zusätzliche Komponenten sind erforderlich, um eine Aspirinmaske zu erstellen. Es ist für den sofortigen Gebrauch vorbereitet und kann nicht aufbewahrt werden. Fügen Sie nicht mehr Aspirin hinzu, als im Rezept angegeben ist, da sonst Verätzungen oder faltige Haut entstehen können. Zu Hause sollte Acetylsalicylsäure in der Hautpflege mit Vorsicht angewendet werden, wobei einfache Regeln zu beachten sind, die es Ihnen ermöglichen, eine positive Wirkung zu erzielen..

Es gibt einfache Regeln, mit denen Sie die besten Ergebnisse erzielen können:

  1. Vergessen Sie nicht, die Haut vorab zu reinigen und Make-up-, Staub- und Fettpartikel zu entfernen.
  2. Es ist nicht akzeptabel, jeden Tag Masken zu verwenden. Aspirin dringt in die Hautzellen ein, sammelt sich an und kann sich negativ auswirken.
  3. Die Aspirinmischung kann nicht länger als 20 Minuten aufbewahrt werden..
  4. Das Produkt darf unter keinen Umständen gelagert werden..

Die ideale Zeit zum Auftragen der Aspirinmischung ist am Abend, da die Haut nach der Maske aggressiv auf ultraviolettes Licht reagiert und über Nacht Zeit hat, sich zu erholen. Wenn Sie nach dem Eingriff in die Sonne gehen müssen, sollten Sie Sonnenschutzmittel verwenden. Es gibt viele Rezepte für die Herstellung einer Gesichtsmaske mit Aspirin, und Sie müssen eine Auswahl treffen, die sich auf die Ziele konzentriert, die Sie verfolgen.

Acetylsalicylsäure gegen Akne und nach Akne - Anwendung, Wirksamkeit

Zur Bekämpfung kosmetischer Mängel werden manchmal nicht spezialisierte Medikamente verwendet, die für etwas völlig anderes bestimmt sind. Aspirin gegen Akne und Mitesser hilft durch eine komplexe Wirkung auf die Haut. Die Tabletten haben eine aufhellende Eigenschaft, weshalb sie häufig in Anti-Akne-Produkten enthalten sind.

  1. Aspirin: Nutzen und Schaden für die Haut
  2. Kontraindikationen
  3. Aspirin gegen Akne: Rezepte
  4. Lokale Verarbeitung
  5. Akne Aspirin Maske
  6. Schrubben
  7. Aspirin für Mitesser: wie man verwendet?
  8. Bekämpfe Akne
  9. Wo kaufen und wie viel kostet Aspirin??
  10. Bewertungen

Aspirin: Nutzen und Schaden für die Haut

Der Hauptwirkstoff des Medikaments ist Acetylsalicylsäure. Das Hinzufügen zu Masken ist aufgrund des Vorhandenseins einer Reihe von Eigenschaften effektiv.

  • Antibakteriell;
  • Trocknen;
  • Antiphlogistikum;
  • Antiseptikum.

Die hohe Klasse der biologischen Aktivität des Arzneimittels ermöglicht es, es effektiv zur Behandlung von Akne und Akne zu verwenden. Die antiseptische Wirkung unterdrückt Hautentzündungen und beseitigt offene Komedonen.

Acetylsalicylsäure dringt durch die Epidermis in die Schichten der Dermis ein. Dies trägt zu:

  • Verfärbung von Farbstoffen, die Pigmentierung verursachen;
  • Regulation der Talgdrüsen;
  • Prävention von Hautausschlägen;
  • Poren reinigen und schrumpfen;
  • Entfernung toter Epithelpartikel;
  • Unterdrückung der bakteriellen Aktivität;
  • Reduzieren des öligen Glanzes;
  • Beschleunigung zellulärer Regenerationsprozesse;
  • Beruhigende Reizung und Rötung;
  • Behandlung bestimmter Hauterkrankungen.

Hauptindikationen für die Verwendung:

  • Akne-Tendenz;
  • Erhöhte Aktivität der Drüsen, die Fett produzieren;
  • Das Vorhandensein einer Entzündung in der Dermis;
  • Starke Pigmentierung.

Der Schaden von "Kosmetika", die Acetylsalicylsäure enthalten, kann auftreten, wenn Kontraindikationen vorliegen oder die Methode zur Verwendung von Masken und Peelings nicht eingehalten wird. Wichtige Empfehlungen:

  • Führen Sie vor dem ersten Eingriff einen Allergietest durch - tragen Sie ein kleines Mittel auf die Ellbogenbeuge oder hinter das Ohr auf und warten Sie auf eine Hautreaktion. Das Fehlen von Rötung, Brennen und Juckreiz spricht von der Unbedenklichkeit des Wirkstoffs für den Körper;
  • Verwenden Sie nur normale Tabletten und vermeiden Sie Gelatinekapseln.
  • Die Zusammensetzungen sollten nach dem Dämpfen und Trocknen der Kräuter auf die gereinigte Dermis aufgetragen werden.
  • Die Dauer des Eingriffs mit Masken sollte 20 Minuten nicht überschreiten.
  • Es ist notwendig, die Reste der Mischung nach der Sitzung vollständig zu entfernen;
  • Häufigkeit der Behandlungsverfahren - maximal 2 mal pro Woche;
  • Jegliche, auch geringfügige Beschwerden sind ein Grund, die Mischung mit Aspirin sofort von der Haut zu entfernen.
  • Es ist notwendig, das Produkt nachts aufzutragen, damit die Haut im Schlaf vollständig wiederhergestellt wird.
  • Kompositionen müssen unmittelbar vor der Sitzung vorbereitet werden, sie können nicht gespeichert werden.

Kontraindikationen

Die wichtigsten Kontraindikationen für den Heimgebrauch:

  • Individuelle Intoleranz;
  • Trockene Haut mit erhöhter Empfindlichkeit;
  • Sonnenbrand;
  • Erweiterung der Kapillaren;
  • Schäden: Abrieb, Kratzer;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Krankheiten in der akuten Phase;
  • Ein neues Haus oder Salon Peeling.

Aspirin gegen Akne: Rezepte

Es gibt eine signifikante Anzahl von kosmetischen Zusammensetzungen, die Aspirin gegen Akne im Gesicht enthalten. Einige von ihnen sind für die lokale Spot-Behandlung vorgesehen, andere sind als Maske wirksam. Auf der Grundlage des Arzneimittels wird auch ein Heimpeeling hergestellt, das das Gesicht reinigt..

Betrachten wir jede der Anwendungsmethoden separat mit einer detaillierten Beschreibung..

Lokale Verarbeitung

Die punktuelle Behandlung von Akne mit Aspirin wird unter Verwendung der folgenden Formulierungen durchgeführt:

  • Kombinieren Sie zerkleinertes Aspirin und Honig. Die erste benötigt 4 Tabletten, die zweite - 15 g. 4-5 Tropfen erhitztes Wasser hinzufügen und gründlich umrühren. 20 Minuten in die betroffenen Stellen einreiben;
  • Fügen Sie 5 Tabletten Aspirin und Levomycitin zu der fertigen Tinktur der Ringelblume mit einem Volumen von 50 ml hinzu, die zu Mehl vorgemahlen werden muss. Verwenden Sie die gemischte Flüssigkeit als Lotion und reiben Sie sie mit einem Wattepad über Ihr Gesicht.
  • 3 Aspirin-Tabletten zerdrücken. Fügen Sie 3 Tropfen Wasserstoffperoxid und einen Teelöffel gekochtes Wasser zum Pulver hinzu. Zeigen Sie mit der resultierenden Mischung auf die Stellen der Hautausschläge. Waschen Sie Ihr Gesicht nach 10 Minuten.

Akne Aspirin Maske

Eine reinigende oder entzündungshemmende Maske gegen Akne mit Aspirin ist eine heilende Komponente bei der Pflege eines Gesichts, das zu Hautausschlägen neigt. Rezepturen:

  • 5 ml frischen Zitronensaft abseihen und mit 10 g gemahlenem Meersalz "kombinieren". Fügen Sie 4 Aspirin-Tabletten und 15 g blauen Ton und Honig zu der Mischung hinzu. Verteilen Sie den vorbereiteten Trank im Gesicht und waschen Sie ihn nach 20 Minuten.
  • Mischen Sie den Agavensaft und den flüssigen Honig zu gleichen Teilen. Fügen Sie 3 zerkleinerte Tabletten hinzu. 15 Minuten halten;
  • Bestehen Sie auf 10 g Blütenstände der Kamille in 50 ml kochendem Wasser. Lösen Sie nach 15 Minuten eine Tablette des Hauptarzneimittels in der Infusion auf. Befeuchten Sie ein Tuch mit einem Tuch. Alle 5 Minuten aktualisieren, 5 Mal wiederholen. Mit kaltem Wasser waschen. Dieses Verfahren sollte einmal alle 48 Stunden angewendet werden.
  • 3 Tabletten in Pulver verwandeln, 5 ml Flaschenwasser hinzufügen. Einen Esslöffel Naturjoghurt ohne Zusatzstoffe in die Mischung einrühren. Die Sitzungsdauer beträgt 30 Minuten. Mit warmem Wasser abspülen und eine feuchtigkeitsspendende Creme verwenden.
  • 2 zerkleinerte Tabletten ½ Teelöffel Kefir verdünnen. Fügen Sie Vitamin A in Öllösung hinzu - 3 Tropfen. Waschen Sie Ihr Gesicht nach 20 Minuten;
  • Nehmen Sie etwas feuchtigkeitsspendenden (kosmetischen) Balsam. Mit Pulver aus 4 Aspirin-Tabletten mischen. Über das Gesicht verteilen, nach 10 Minuten abspülen;
  • Bereiten Sie 30 g Apfelmus vor. Fügen Sie 15 ml frischen Joghurt und 2 zerkleinerte Tabletten hinzu. Mischen Sie 2 Tropfen Tocopherol- und Retinolöllösungen. Die fertige Mischung sollte auf die Haut aufgetragen und 20 Minuten aufbewahrt werden.
  • Bereiten Sie die Zusammensetzung der Maske aus dem Arzneimittel mit Zitrone vor: Verdünnen Sie 8 zerkleinerte Tabletten mit einer kleinen Menge Saft. 5 g Soda getrennt in einem Glas warmem Wasser auflösen. Schmieren Sie das Gesicht mit einer Maske. Nach 5 Minuten mit Soda abwaschen.
  • Gießen Sie einen Esslöffel (bis zum Rand gegossen) Olivenöl und 3 ml Zitronensaft in das Pulver aus 2 Tabletten. Entfernen Sie die Zusammensetzung nach 10 Minuten.

Schrubben

Acetylsalicylsäure gegen Akne wird auch verwendet, um ein Reinigungspeeling herzustellen. Dazu müssen Sie:

  • 4 Tabletten des Arzneimittels zerdrücken;
  • Mischen Sie 3 ml dunklen Honig und etwas Zimt mit dem Pulver;
  • Auf die Haut auftragen und einige Minuten einmassieren.
  • Lassen Sie die Masse für weitere 8 Minuten;
  • Gründlich waschen;
  • Wenn nötig, befeuchten Sie die Dermis mit Kosmetika.

Aspirin für Mitesser: wie man verwendet?

Aspirin ist auch wirksam bei der Entfernung von Mitessern, die sich durch das Eindringen von Schmutz in verstopfte Poren bilden. Grundrezepte:

  • In 15 ml eines beliebigen Gels zum Waschen Acetylsalicylsäure in einer Menge von 1 Tablette und ¼ Teelöffel Backpulver und Natriumchlorid hinzufügen. Auf die Gesichtsmassagebereiche mit offenen Komedonen auftragen. Mit kaltem Wasser abwaschen.
  • 2 Tabletten zerdrücken, einen Esslöffel warmes Mineralwasser (nicht mit Kohlensäure versetzt) ​​und kandierten Honig einrühren. Rühren, bis eine klebrige Paste erhalten wird. Auf Bereiche mit Mitessern auftragen. Waschen Sie Ihr Gesicht nach 20 Minuten;
  • Das aus 3 Tabletten erhaltene Pulver wird zum Waschen in 10 ml Lotion gelöst. Halten Sie die Zusammensetzung eine Viertelstunde lang im Gesicht und waschen Sie sie bei Raumtemperatur mit sauberer Flüssigkeit.

Bekämpfe Akne

Geheilte Akne hinterlässt häufig pigmentierte Flecken und Narben auf der Haut, die das Erscheinungsbild der Haut beeinträchtigen.

Es ist nützlich, die folgenden Formulierungen aus den Spuren der Akneelemente zu verwenden:

  • Mischen Sie Pulver aus 2 Tabletten Acetylsalicylsäure und einem Dessertlöffel mit einem Objektträger aus weißem Ton. Verdünnen Sie die trockene Basis mit Wasser, bis eine Masse von Sauerrahmkonsistenz erhalten wird. Die Dauer des Verfahrens beträgt 10 Minuten;
  • Einen Teelöffel Zitronensaft und 10 g Salz auflösen. Fügen Sie der Lösung 5 zerkleinerte Tabletten und gehackte Knoblauchmasse hinzu, die aus dem Zinken erhalten wurden. 12 g blauen Ton einrühren. 15 Minuten auftragen;
  • 2,5 Esslöffel Honig in einem Wasserbad schmelzen. Mischen Sie 4 zerkleinerte Tabletten, einen Esslöffel Zitronensaft und 15 Tropfen Tinkturen aus Kamille und Ringelblumenalkohol. Lassen Sie die Masse eine Viertelstunde auf der Haut.

Wo kaufen und wie viel kostet Aspirin??

Angesichts der Beliebtheit des Arzneimittels zur Behandlung verschiedener Krankheiten durch orale Verabreichung kann es in jeder Apotheke oder in jedem Online-Apothekengeschäft gekauft werden. Die Kosten hängen von der Anzahl der Tabletten in der Verpackung und der Region ab. Der Durchschnittspreis für Aspirin (500 mg Nr. 10) liegt zwischen 200 und 300 Rubel.

Bewertungen

Aspirin-Masken werden von Besitzern fettiger Haut hoch bewertet. Der Trocknungseffekt in Kombination mit dem antibakteriellen Effekt ermöglicht es nicht nur, Hautausschläge zu entfernen, sondern auch einen Mattierungseffekt zu erzielen.

Frauen und Mädchen mit trockener Haut in den Bewertungen bestätigen, dass bei dieser Art von Abdeckung die im Artikel beschriebenen Rezepte mit Vorsicht behandelt werden sollten. Abhängig von der Häufigkeit der Verfahren helfen Produkte auf Acetylsalicylsäure jedoch auch wirksam, kosmetische Mängel zu beseitigen.

Aspirin Gesichtsmaske: Akne Pille

Aspirin oder Acetylsalicylsäure ist ein Medikament zur Linderung von Fieber und zur Linderung von Schmerzen. In der Medizin ist es seit dem 19. Jahrhundert von großer Bedeutung, aber für kosmetische Zwecke wurde es bereits in der Neuzeit verwendet. Die Verwendung von fiebersenkenden Tabletten wurde von Liebhabern der häuslichen Pflege gefunden. Es stellte sich heraus, dass eine Gesichtsmaske mit Aspirin ein billiges und erschwingliches Mittel ist, das die Haut von verschiedenen Arten von Entzündungen und Akne befreien kann..

Aspirin-Tabletten sind in Gesichtspeelings und Masken beliebt. Die Gesichtsreinigung mit Aspirin wird ausschließlich zu Hause durchgeführt, dieses Medikament wird in Salons nicht angewendet. Es gibt viele Meinungen über seine Wirksamkeit bei der Bekämpfung von Akneausbrüchen und Akne. Die Hauptwirkung von Aspirin auf die Haut ist jedoch seine Fähigkeit, Entzündungen zu reduzieren und die Epidermis auszutrocknen. Es muss daran erinnert werden, dass das Ergebnis von den individuellen Eigenschaften der menschlichen Haut abhängt und die Sicherheit solcher Verfahren auf einem kompetenten Ansatz bei ihrer Herstellung beruht..

Der Ursprung von Aspirin

Saure Gesichtsmasken gibt es schon seit kurzem. Acetylsalicylsäure wurde erstmals 1897 erhalten. Es wurde in den Labors der Bayer AG synthetisiert, die die resultierende Substanz später unter dem Handelsnamen "Aspirin" registrierten. Der Rohstoff für seine Herstellung war die gewöhnliche Weidenrinde. Abkochungen aus der Rinde dieses Baumes waren in der traditionellen Medizin der vergangenen Jahrhunderte sehr beliebt und wurden als Antipyretikum verwendet.

Merkmale kosmetischer Effekte

Zerkleinerte Aspirin-Tabletten in Kosmetikmischungen wirken schälend und peelen keratinisierte Partikel sanft. Dieser Effekt ist auf die chemische Natur des Arzneimittels zurückzuführen - die Säure wirkt auf die oberen Hautschichten und schwächt die Verbindung zwischen alten und frischen Zellen der Epidermis. Die Haut wird weich und glatt, feine Falten verschwinden. Ein Aspirin-Gesichtspeeling kann auch bei der Behandlung eingewachsener Haare helfen. Wie sonst manifestiert sich Acetylsalicylsäure auf der Haut?

  • Bekämpft entzündete Pickel und Akne. Das Arzneimittel reduziert den Gehalt der Hauptkomponente in der Haut, was zu Entzündungen und Schmerzen führt, und verengt auch die kleinen Gefäße, wodurch die Durchblutung des entzündeten Bereichs verringert wird. Rötung verschwindet und Akne wird verkleinert. Aspirin ist ein gutes Antiseptikum, das hilft, krankheitsverursachende Bakterien abzuwehren, die Entzündungen und Akne verursachen. Aspirin Gesichtsmaske hat viele gute Bewertungen von denen erhalten, die es zur Behandlung von Akne verwendet haben.
  • Visuell "versteckt" Akne. Entgegen der landläufigen Meinung entfernt Aspirin keine Mitesser aus den Poren. Unter dem Einfluss der sauren Umgebung des Arzneimittels löst sich nur der „äußere“, oxidierte Teil des Komedons, dh der schwärzeste Punkt, auf. In diesem Fall bleibt der Talgpfropfen an derselben Stelle, was bedeutet, dass der Effekt einer solchen "Entfernung" nicht lange anhält - nach einigen Tagen erscheint der schwarze Punkt wieder an derselben Stelle. Diese Methode ist gut, weil Sie Ihr Gesicht schnell auffrischen und Akne maskieren können, bevor Sie ein wichtiges Meeting abhalten oder ausgehen. Um Entzündungen vorzubeugen und die Ursache von Mitessern zu beseitigen, wird empfohlen, diese vollständig zu entfernen. Zum Beispiel in einem Schönheitszentrum oder mit speziellen Masken.
  • Hellt auf. Das saure Medium Aspirin macht die Haut weiß, einschließlich aufhellender Altersflecken und Sommersprossen.
  • Trocknet fettige Haut aus. Die Aspirin-Gesichtsmaske baut das äußere Talg ab. Der Zugang von Sauerstoff zur Epidermis wird erleichtert, die Blutversorgung und der Stoffwechsel werden angeregt, der Teint verbessert sich und die Schwellungen verschwinden. Die Zusammensetzung verengt die Poren, wodurch das Risiko einer Verstopfung und das Eindringen von Schmutz und schädlichen Mikroben in sie erheblich verringert wird.

Für wen ist die Aspirinmaske geeignet?

Die Wirkung einer Gesichtsmaske aus Aspirin, Honig und anderen Inhaltsstoffen kann nur anhand der Bewertungen von "Testern" beurteilt werden, da zu diesem Thema keine wissenschaftlichen Untersuchungen durchgeführt wurden. Diejenigen, die solche kosmetischen Masken und Gesichtspeelings hergestellt haben, sprechen über ihre Wirksamkeit bei der Bekämpfung verschiedener Entzündungen und Akne. Aspirin-Medikamente werden in folgenden Fällen eingesetzt:

  • Problem oder fettige Haut;
  • häufige "Besuche" von Akne und Akne;
  • vergrößerte Poren und Entzündungen durch Verschmutzung;
  • öliger Glanz;
  • Schwellung.

Wer kann schaden

Aspirin hat eine breite Palette von Kontraindikationen für den internen Gebrauch. Die Reinigung Ihres Gesichts mit Aspirin, Honig und anderen Zutaten ist auch nur dann von Vorteil, wenn Sie die Zubereitungsregeln befolgen und eine Reihe von Einschränkungen berücksichtigen. Aspirin wird in folgenden Fällen nicht zur Anwendung im Gesicht empfohlen:

  • Allergie gegen dieses Arzneimittel und zusätzliche Bestandteile der Maske;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Haupt- und Nebenkomponenten;
  • zu trockene oder empfindliche Haut;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • offene Wunden, Kratzer, mechanische Schäden an der Haut sowie kürzlich erfolgte gründliche Reinigung durch eine Kosmetikerin;
  • Sonnenbrand, da Aspirin eine aufhellende Wirkung hat;
  • Rosacea, sogar mild;
  • Hautkrankheiten;
  • Bronchialasthma.

Feinheiten der Anwendung

Verwenden Sie für eine Maske oder ein Peeling das billigste in Apotheken erhältliche Aspirin. Ein solches Medikament kostet durchschnittlich fünf Rubel für zehn Stück. Die Tabletten sollten unbeschichtet und ohne zusätzliche Komponenten sein. Überprüfen Sie unbedingt das Verfallsdatum des Arzneimittels. Was Sie sonst noch wissen sollten, bevor Sie mit dem Verfahren beginnen?

  • Kann nicht gespeichert werden. Auch im Kühlschrank. Auf die Gesichtshaut kann nur frische Zusammensetzung aufgetragen werden, die die maximale Menge an nützlichen Bestandteilen und Eigenschaften aufweist..
  • Abends bewerben. Nach der Aspirinmaske ist es ratsam, mehrere Stunden nicht zu gehen oder sich zu sonnen. Sie sollten keine dekorativen Kosmetika verwenden. Am besten tragen Sie vor dem Schlafengehen eine Aspirinmaske auf. Erstens wird das beste Ergebnis dieses Mittels drei bis vier Stunden nach dem Eingriff erzielt. Zweitens schwächt eine Gesichtsmaske mit Acetylsalicylsäure die Barrierefunktionen der Haut, sodass Sie dem Integument eine Pause geben und sich erholen müssen..
  • Empfohlene Zeit. Die medizinische Maske kann nicht länger als 15 Minuten im Gesicht bleiben, da sie sonst austrocknen oder sogar die Haut „verbrennen“ kann. Je nach Hauttyp wird 5-15 Minuten lang eine Aspirinmaske aufgetragen.
  • Die heilende Wirkung. Es wird von Aspirin Home Cosmetics besessen, daher ist es ratsam, es nur auf Problembereiche aufzutragen und eine gesunde und saubere Haut intakt zu lassen..
  • Mit Zitrone angereichert. Bewertungen legen nahe, dass Aspirin gut zu Zitrone passt. Sie können die entzündungshemmende Wirkung verstärken, indem Sie der Maske frisch gepressten Saft dieser Zitrusfrucht hinzufügen. Nur zwei bis drei Tropfen reichen für einen Eingriff..
  • Unangenehme Empfindungen. Wenn während der Reinigungssitzung Beschwerden auftreten, Brennen, die Haut zu jucken beginnt, sollten Sie die Maske sofort mit sauberem warmem Wasser abwaschen..
  • Schutz nach. Befeuchten Sie die Haut nach dem Entfernen der Maske mit einer pflegenden Gesichtscreme. Wenn Sie im Sommer nach der Maske sofort nach draußen gehen müssen, verwenden Sie unbedingt Sonnenschutzmittel. Wenn dies nicht getan wird, kann die Exposition geschwächter Haut gegenüber ultravioletten Strahlen das Auftreten von Altersflecken verursachen und die vorhandenen verbessern. Aus diesem Grund ist es nicht ratsam, im Frühjahr und Sommer Aspirinmasken zu verwenden..

Beliebte Kombinationen

Es ist einfach, aus Aspirin eine Maske oder ein Gesichtspeeling herzustellen. Das einfachste und schnellste Rezept besteht darin, zwei zerkleinerte Tabletten mit etwas Wasser zu mischen. Es gibt jedoch nützlichere Optionen. Zum Beispiel eine Gesichtsmaske mit Aspirin und Honig.

Es ist ratsam, Aspirinmasken auf leicht gedämpfte Haut aufzutragen. Dazu können Sie ein in heißem Wasser getränktes Handtuch verwenden. Tragen Sie es auf Ihre Haut auf, bis es abgekühlt ist. Wiederholen Sie den Vorgang dreimal.

Klassische Version

Ergebnis. Eine Gesichtsmaske aus Honig und Aspirin entfernt Abplatzungen und keratinisierte Partikel. Beruhigt entzündete Stellen und hellt auf. Aufgrund des Gehalts an verschiedenen Säuren und Enzymen verstärkt Honig die Wirkung von Aspirin. Darüber hinaus füllt Bienennektar den Nährstoff- und Wasserhaushalt der Haut gut auf.

  1. Zwei Tabletten gut zerdrücken.
  2. Gießen Sie einen Esslöffel natürlichen Honig in einen Teller mit dem resultierenden Pulver (vorschmelzen).
  3. Gießen Sie einen Teelöffel Oliven- oder Leinsamenöl hinein und mischen Sie alles gründlich.
  4. Problemstellen der Haut schmieren und 15 Minuten einwirken lassen.

Antiseptische Mischung

Ergebnis. Lindert Entzündungen, wirkt antiseptisch. Gleicht den Hautton aus. Fördert die schnelle Reifung von subkutaner Akne und lindert "reife".

  1. Mahlen Sie zwei Tabletten in einer Schüssel. Um das Zerbröckeln der Tabletten zu erleichtern, können Sie ein paar Tropfen sauberes warmes Wasser hinzufügen.
  2. Gießen Sie einen halben Esslöffel Aloe-Saft und die gleiche Menge natürlichen Honigs in eine Schüssel. Bringen Sie die Mischung in einen glatten Zustand.
  3. Auftragen und 15 Minuten warten, dann mit Wasser entfernen.

Aspirin-Peeling

Ergebnis. Ein Honig- und Aspirin-Gesichtspeeling reinigt die Poren von Verunreinigungen. Entfernt abgestorbene Partikel, glättet und erweicht. Beruhigt Reizungen, lindert Rötungen.

  1. Reiben Sie ein paar Tabletten mit einem Löffel und ein paar Tropfen Wasser ein.
  2. Messen Sie einen halben kleinen Löffel Meersalz und einen ganzen Teelöffel natürlichen Honigs ab. Pillen hinzufügen.
  3. Alle Zutaten mischen.
  4. Verteilen Sie das Integument und massieren Sie es sanft zwei Minuten lang.
  5. Entfernen Sie das Peeling gründlich und tragen Sie die Pflegecreme auf.

Denken Sie daran, dass Aspirin nicht verjüngt, die Dermis nicht befeuchtet oder nährt. Daher wird keine Aspirinmaske für das Gesicht gegen Falten und für trockene Haut verwendet. Das Werkzeug sollte nur zur Lösung spezifischer Hautprobleme verwendet werden, die mit Störungen der äußeren Talgsekretion verbunden sind. Andernfalls ist das Rezept bestenfalls unbrauchbar. Im schlimmsten Fall hat es eine schädliche Wirkung, ruiniert die Haut.

"Sie hat mir geholfen" - Bewertungen der Aspirinmaske

Die Aspirin- und Honigmaske verbesserte den Zustand meines Gesichts merklich. Ich habe Hautprobleme. Und ich muss oft verschiedene Masken machen, aber nicht alle helfen mir. Im Moment habe ich fettige Haut. Wenn ich mich wasche, zieht es sich zusammen und trocknet. Nicht bequem. Mit Sahne bestreichen, wird es fettig. Die Aspirin- und Honigmaske löste mein Problem. Jetzt benutze ich nicht einmal Sahne und alles ist in Ordnung.

Von Hautausschlägen absolut vollständig, wird nur eine Maske nicht lindern, aber! Es ist eines der besten und wird in Kombination mit anderen Medikamenten wirklich eine erstaunliche Wirkung erzielen. Mit ungefähr 14 Jahren fing ich an, eine Maske mit Acetyl herzustellen, als etwas Schreckliches auf meiner Haut begann, weil ich es ausgetrocknet hatte.

Alle meine Bemühungen waren nicht umsonst und dank dieser Maske habe ich immer noch die meisten Hautausschläge beseitigt und auch die Akne-Flecken ein wenig aufgehellt. Ja, wenn Ihre Akne stark fortschreitet, wird die Maske Sie nicht retten, aber bei meinem Hautzustand (ungleichmäßiger Teint, Pickel (einschließlich tiefer, die sich manchmal entzündeten und eine Woche lang nicht verschwanden)) hat die Maske einmal viel geholfen und aushelfen. Nach dem Auftragen der Maske wird die Haut glatter und schöner, da sie Granulate enthält, die wie Schrubbpartikel aussehen.

Meine Haut ist fettig und dick und mir fehlte die Stärke dieser Maske. Außerdem hatte ich nach dem Abwaschen immer noch einen unangenehmen Filmeffekt auf meinem Gesicht. Trotzdem ist Honig NICHT für fettige Haut. Wenn die Maske abgewaschen wird, tritt ein Peeling-Effekt auf. Wenn das Gesicht stark entzündet ist, ist es besser, die Maske nur unter der Dusche abzuwaschen, die Haut nicht reiben! Dank Salicylsäure sind meine Pickel ausgetrocknet)) (dies ist das einzige Plus des gesamten Ereignisses für mich).

Natalia Lukyanchikova, //irecommend.ru/content/moi-opyt-maski-aspirin-med-s-foto

Was mir aufgefallen ist:
- rote Flecken werden wirklich heller (ich selbst bin von Natur aus hell, die Haut ist blass, sogar ungesund blass und Akne-Flecken sind mit bloßem Auge sichtbar)
- kleine Pickel vergehen, aber Aspirin kommt mit großer subkutaner Akne nicht so gut zurecht (ich denke, es wird notwendig sein, dieses Problem vor der Kosmetikerin zu behandeln).
- Während der monatlichen saisonalen Exazerbation rettete er natürlich nicht vor neuen Hautausschlägen, aber sie hatten ein geringeres Volumen und gingen schneller vorbei.

Die besten Rezepte mit Aspirin gegen Akne im Gesicht: ein schneller Weg, um es zu Hause loszuwerden

Acetylsalicylsäure in Aknetabletten

Acetylsalicylsäure ist in vielen Kosmetika namhafter Hersteller enthalten. Dies ist kein Zufall: Aspirin trocknet Akne und wirkt als Antiseptikum. Es bekämpft Infektionen und beseitigt unangenehme Akne und Akne.

Das Mittel ist jedoch nur bei geringfügigen Hautläsionen mit Akne wirksam. Bei einer hohen Hautausschlagdichte müssen Sie einen Dermatologen konsultieren. Aspirin ist in diesem Fall machtlos..

  • tont die Haut des Gesichts;
  • stabilisiert die Funktion der Talgdrüsen;
  • korrigiert die Farbe und Struktur der Gesichtshaut.

Das Video erzählt von der Verwendung von Acetylsalicylsäure bei Akne:

Das Medikament wird verwendet, um Masken und Peelings herzustellen, die die fettige Haut reduzieren, die Poren straffen und das Gesicht von Komedonen reinigen. Auf der Haut bewirkt Acetylsalicylsäure einen aktiven Blutfluss zu den äußeren Schichten der Epidermis. Dies verbessert die Durchblutung, die Haut wird "samtig" und seidig.

Das Produkt ist am besten für fettige Haut geeignet. Aspirin wirkt wie ein Peeling: Es entfernt abgestorbene Hautzellen und reinigt die Poren von Schmutz und Fett. Solche Aktionen verhindern das Auftreten von Akne: Das Fett hört auf zu stagnieren und die Haut wird sauber, der unangenehme Glanz hinterlässt.

  • Reizung im Intimbereich durch Pads: Methoden zur Beseitigung des Problems
  • Wie manifestiert sich eine Granatapfelallergie bei Erwachsenen und Kindern?
  • Contractubex - Zusammensetzung, Gebrauchsanweisung und Überprüfung des Gels
  • Clotrimazol-Creme - Merkmale für Männer und Frauen, das Geheimnis der Wirksamkeit
  • Wie behandelt man Flechten bei Kindern? Überprüfung der wirksamen Apotheke und Volksheilmittel
  • Laserbehandlung und Entfernung von Nagelpilz
  • Lactofiltrum: Gebrauchsanweisung und wofür es ist, Preis, Bewertungen, Analoga

Acetylsalicylsäure hilft zusätzlich zu Akne, leichte Rötungen loszuwerden. Verwenden Sie das Produkt jedoch mit äußerster Vorsicht auf trockener Gesichtshaut: Aspirin kann es übermäßig austrocknen. Trockene Haut kann empfindlich gegen Sonnenlicht und allergiefördernde Mittel sein.

Hier sind die Vor- und Nachteile der Enthaarungscreme.

Vorsichtsmaßnahmen

  • Problematische Haut mit mehreren Hautausschlägen durch die Verwendung von Aspirin kann in Zukunft sehr empfindlich gegenüber Reizstoffen werden.
  • Eine erhöhte Durchblutung kann zum Auftreten von Rosacea (sichtbare rote Netzwerke kleiner Gefäße) beitragen..
  • Verwenden Sie Aspirin nach einem Sonnenbrand vorsichtig. Verwenden Sie das Produkt nicht, bevor Sie an den Strand oder ins Solarium gehen. Andernfalls können Altersflecken auftreten.
  • Die häufige Verwendung von Aspirin kann zu einem provozierenden Faktor für die Talgdrüsen werden: Unter ihrem Einfluss können sie beginnen, intensiv ein Geheimnis zu produzieren.
  • Kosmetische Produkte mit Aspirin trocknen die Haut aus. Nach der Anwendung müssen unbedingt Feuchtigkeitscremes oder Gele aufgetragen werden.

Auf dem Video - eine Maske aus Acetylsalicylsäure gegen Akne:

Masken mit Aspirin können helfen, Akne loszuwerden und die Haut glatter zu machen, ohne ihren Zustand in Zukunft zu beeinträchtigen, wenn sie in Maßen angewendet werden. Sie können einmal pro Woche Peelings machen..

Erfahren Sie unter dem Link, wie Sie eine Aspirin-Gesichtsmaske herstellen.

Reiben Sie keine gelösten Acetylsalicylsäuretabletten in die Haut, da dies die oberen Schichten der Epidermis verletzen kann. Und vergessen Sie nicht, dass alle Masken und Peelings auf die gereinigte Haut aufgetragen werden..

Sie sollten während der Schwangerschaft, Stillzeit, Verschlimmerung von Hautkrankheiten, bei Schnitten und großer eitriger Akne auf der Haut keine Masken mit Aspirin verwenden.

Aspirin kann gelegentlich Allergien auslösen. Bevor Sie das Produkt verwenden, müssen Sie einen Empfindlichkeitstest durchführen..

Wenn es keine Rötung gibt, können Sie ein kosmetisches Produkt für Akne vorbereiten. Wenn Sie allergisch sind, versuchen Sie es mit anderen Akne-Gesichtsmasken wie Honig und Backpulver gegen Akne..

Die Verwendung von Aspirin in der Kosmetologie

Acetylsalicylsäure wird in Pillenform in Apotheken verkauft. Eine Blase von 10 Stück kostet 6 bis 400 Rubel. Für kosmetische Eingriffe benötigen Sie das billigste Aspirin. Es macht keinen Sinn, teure Instant-Tablets zu kaufen. Das heißt, Sie benötigen die häufigste Acetylsalicylsäure mit 6-12 Rubel pro Packung.

Rezept für eine Acetylhonigmaske

  • Nehmen Sie 2-3 Tabletten Acetylsalicylsäure und lösen Sie sie in gekühltem kochendem Wasser auf (ein paar Tropfen Flüssigkeit reichen aus, Aspirin nimmt Feuchtigkeit gut auf und zerfällt in separate Kristalle).
  • Fügen Sie dem resultierenden Brei andere Zutaten (Honig, Ton, Joghurt, Aloe-Saft) hinzu.
  • Tragen Sie die Maske auf das Gesicht auf und vermeiden Sie dabei die Haut um die Augen.
  • Waschen Sie das Produkt nach 10 Minuten mit warmem Wasser ab.
  • eine Feuchtigkeitscreme auftragen;
  • mindestens eine Stunde nicht nach draußen gehen.

Auf dem Video - weitere Informationen zur Verwendung von Aspirin bei Akne:

Sie müssen nicht mehr als zwei Aspirin für die Maske nehmen. Andernfalls kann die Wirkung der Maske umgekehrt sein: Acetylsalicylsäure ist ein ziemlich aggressives Mittel, es muss streng dosiert werden. Starke Konzentration kann Verbrennungen verursachen.

In der Apotheke finden Sie Acetylsalicylsäure in Ampullen. Es wird in verschiedenen Konzentrationen verkauft: von 1 bis 10%. Es kann auch in der Haushaltskosmetik verwendet werden..

Die Lösung wird leicht gerieben, bis ein leichtes Kribbeln auftritt. Dann wird das Produkt mit warmem Wasser abgewaschen.

Acetylsalicylsäure selbst trocknet die Haut. Es wird normalerweise mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen gemischt..

Das beliebteste unter ihnen ist Honig. Nimm dicken kandierten Honig.

Diese Maske ist einfach anzuwenden und tropft nicht.

Bei fettiger Haut kann der Maske ein wenig Zitronensaft oder ein halber Teelöffel Aloe-Saft mit Honig und Aspirin zugesetzt werden. Dann wird das Produkt 5 Minuten lang im Gesicht gehalten. Bei trockener Haut wird Aspirin am besten mit Naturjoghurt verwendet. Die Belichtungszeit beträgt 20 Minuten. Masken mit Aspirin gut mit Sodawasser abspülen. Geben Sie dazu einen Teelöffel Soda in ein Glas warmes Wasser..

Die Acetylsäuremaske kann während der Anwendung ein leichtes Kribbeln verursachen. Das ist kein Problem. Wenn sich die Beschwerden jedoch verstärken, muss das Produkt sofort mit fließendem Wasser abgewaschen und eine beruhigende Creme aufgetragen werden..

Nach der Maske kann es zu einer vorübergehenden Rötung der Haut kommen. Es verschwindet normalerweise in 20-30 Minuten. Wenn die Rötung nach einer Stunde nicht abnimmt, sollten Masken mit Aspirin aufgegeben und durch sanftere Aknemittel ersetzt werden. Azelainsäure gegen Akne und Salicylsäure gegen Akne werden auch zur Behandlung von Akne eingesetzt..

Bewertungen

  • Margarita, 23 Jahre alt: „Ich hatte begeisterte und nicht sehr gute Kritiken über Aspirin gegen Akne gelesen und beschlossen, dieses Mittel an mir selbst auszuprobieren. Meine Haut ist fettig. Der Kampf gegen Akne mit unterschiedlichem Erfolg dauert seit etwa 10 Jahren an. Wenn es Hoffnung gibt, sie loszuwerden, ergreife ich Maßnahmen. Ich mache eine Maske mit Honig. Ich halte es für 7-10 Minuten. Nicht mehr - Aspirin trocknet aus und beginnt die Haut zu straffen. Nach dem Entfernen des Produkts wird die Haut nicht gestrafft. Die Creme muss aber aufgetragen werden, sonst wird das Gesicht nach dem Trocknen noch straffer. Diese Maske hat keine Wirkung auf subkutane Akne und entfernt offene Komedonen gut. Jetzt mache ich diesen Vorgang selten: ein- oder zweimal im Monat. Öfter gibt es keine Notwendigkeit ".
  • Olga, 19 Jahre alt: „Ich mische Aspirin mit weißem Ton. Ich liebe diese Maske. Ich trage nicht auf das gesamte Gesicht auf, sondern nur auf Stirn, Nase und Kinn - das sind meine problematischsten Bereiche. Ich habe es schon 3 mal gemacht. Pausen zwischen den Eingriffen - 7 Tage. Während dieser Zeit wurden die Poren fast unsichtbar und Akne wurde stark reduziert. Aber meine Kosmetikerin sagt, dass Sie nicht mit Aspirin mitgerissen werden können, sonst können Sie die Haut austrocknen. Ich mache einen Monat Pause und dann sehen wir ".
  • Maria, 21: „Ich mochte dieses Aspirin nicht. Ich mischte die Tabletten mit Joghurt. Die Haut nach der Maske wurde rot und etwas empfindlicher. Am Morgen war die Rötung verschwunden. Aber es scheint bei meiner trockenen Haut nicht zu funktionieren. ".
  • Sofia, 17 Jahre alt: „Ich schäle seit ungefähr einem Jahr von Zeit zu Zeit mit Aspirin. Ich liebe es zu experimentieren. Ich mischte Acetylsalicylsäure mit Ton, hydrophilem Öl, sogar mit geriebenen Äpfeln. Ich mochte Ton und hydrophiles Öl am meisten. Ich hatte schreckliche Mitesser an Nase und Kinn. Jetzt habe ich vergessen, was es ist ".

Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass Acetylsalicylsäure ein Medikament ist und häufig in Rezepten für Akne-Sprecher gefunden wird. Und Sie müssen es sorgfältig anwenden..

Es hat seine Vor- und Nachteile. Der Erfolg solcher Verfahren hängt weitgehend von der richtigen Anwendung des Produkts und den Eigenschaften der Haut ab. Experimente dieser Art sollten nur dann durchgeführt werden, wenn keine Kontraindikationen vorliegen.

Sehen Sie sich unsere täglichen Auswahl der besten Schönheitsprodukte an

Einige besuchen regelmäßig Schönheitssalons, andere kaufen eine ganze Reihe teurer Pflegeprodukte und einige verwenden die bewährten Rezepte der Großmutter..

Aspirin Masken für Akne

Durch die Kombination von Acetylsalicylsäure mit verschiedenen Komponenten können Sie sowohl Akne loswerden als auch die Haut mit anderen nützlichen Substanzen nähren, die sie für die Regeneration oder Regeneration benötigt. Daher trocknet eine Mischung aus Aspirin mit mehreren Inhaltsstoffen nicht nur den vorhandenen Pickel aus und lindert die Entzündung, die sich um ihn herum gebildet hat, sondern hilft auch dabei, seine "Reste" schnell von der Oberfläche des Gesichts zu entfernen, wodurch die Haut sauber und schön wird.

Für eine Maske sollte eine Acetylsalicylsäuretablette zerkleinert werden. Es kann zerkleinert werden, aber ein Tropfen Wasser hilft dabei, eine harte Tablette in Brei zu verwandeln..

Indikationen und Kontraindikationen

Jeder weiß, was Aspirin ist. Es befindet sich in jedem Hausmedizinschrank und wird nicht nur als Antipyretikum und Analgetikum verwendet.

Acetylsalicylsäure ist ein gutes Mittel gegen Akne. Es entfernt Entzündungen und Hautausschläge viel schneller als viele Kosmetika..

  1. Die Säure in der Zusammensetzung reinigt und verengt die Poren.
  2. Reduziert Schmerzen und Juckreiz an der Stelle des Ausschlags.
  3. Lindert Irritationen.
  4. Verringert die Talgproduktion.

Aspirin kann auf jeder Problemhaut angewendet werden. Dies sind Akne, Akne, zu fettige Gesichtshaut. Es strafft die Poren gut und entfernt öligen Glanz. Aspirin ist eine Droge. Und wie jedes Medikament hat es seine eigenen Kontraindikationen. In einigen Fällen kann es nicht verwendet werden:

  • Schwangerschaft, Stillen;
  • allergische Zustände;
  • akute Formen von Krankheiten;
  • individuelle Intoleranz.

Wenn die Tendenz zu allergischen Reaktionen besteht, tragen Sie die Zusammensetzung (eine kleine Menge) vor dem Gebrauch auf die Stelle der Ellbogenbeuge auf, warten Sie 15 Minuten und spülen Sie sie dann aus. Wenn sich die Hautfarbe nicht verändert hat, es keine Hautausschläge und Juckreiz gibt, kann das Produkt angewendet werden. Andernfalls ist es absolut unmöglich, eine Maske oder Gegenstände zu verwenden..

5 Regeln zur Vorbereitung einer Maske

Für die korrekte Herstellung eines kosmetischen Produkts müssen Sie einige Regeln kennen..

  1. Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass das Medikament nicht abgelaufen ist.
  2. Zur Verwendung sind nur normale Aspirin-Tabletten geeignet, nicht jedoch die sprudelnden Gegenstücke..
  3. Zum Zerkleinern von Tabletten müssen Sie Glas oder Steingut verwenden..
  4. Die zerkleinerte Tablette sollte langsam zu Wasser gegeben und kontinuierlich gerührt werden, bis sie vollständig aufgelöst ist..
  5. Um Verbrennungen und Irritationen zu vermeiden, müssen Sie sich strikt an die Anweisungen zur Zusammensetzung halten und keine Zutaten hinzufügen, die nicht im Rezept enthalten sind..

Vor der Behandlung zu Hause sollten Sie Ihr Gesicht gut dämpfen und mit einem weichen Peeling reinigen.

Wenn zum ersten Mal eine Maske oder ein Peeling verwendet wird, sollten Sie mit einem Rezept mit nicht aggressiven Zutaten beginnen: Honig, Butter, Joghurt. Erstens ist es besser, die kosmetische Zusammensetzung punktuell aufzutragen. Nicht auf trockene und beschädigte Haut auftragen.

Selbst wenn Masken auf Aspirinbasis als wirksam angesehen werden, erscheint das "magische" Ergebnis natürlich nicht beim ersten Mal. Um einen echten Effekt zu erzielen, müssen Sie ungefähr 10 Prozeduren durchführen. Aspirin gegen Akne sollte nicht häufig angewendet werden. Genug 2 mal pro Woche.

10 Aspirin-Gesichtsmasken

10 wirksame Rezepte für Gesichtsmasken auf Basis von Aspirin oder Acetylsalicylsäure:

  1. Eine gewöhnliche Maske. Die einfachste Formulierung: Aspirin mit Wasser. Zur Zubereitung müssen zerkleinerte Tabletten (5 Stück) in einem Dessertlöffel Wasser aufgelöst werden. Punktweise auf Problembereiche auftragen.
  2. Mit Joghurt. 2 zerkleinerte Tabletten in 5 ml Wasser auflösen, 1 EL in die Lösung gießen. l. ungesüßter Joghurt. 30 Minuten aushalten, waschen. Tragen Sie eine Pflegecreme auf.
  3. Für fettige Haut. Tabletten (8 Stk.) In Zitronensaft auflösen. 7 Minuten auftragen. Mit warmer Sodalösung (1 TL pro Glas Wasser) abwaschen. Dies ist eine ziemlich aggressive Maske für Akne im Gesicht, daher sollte sie nicht auf geschädigte Haut aufgetragen werden. Tragen Sie nach der Maske ein Pflegeprodukt auf.
  4. Mit Ton. Verdünnen Sie kosmetischen schwarzen Ton (1 EL L.) Mit Mineralwasser fügen Sie Aspirin (1 Tablette) hinzu. Eine Viertelstunde auftragen, mit kaltem Wasser waschen.
  5. Honigmaske. 4 Aspirin-Tabletten zerdrücken, einige Tropfen Wasser hinzufügen. 1 EL. l. Honig mit einer Lösung mischen und 10 Minuten auftragen. Dann mit warmem Wasser abspülen.
  6. Olivenmaske. 1 EL. l. Öl mit 2 zerkleinerten Tabletten mischen, einige Tropfen Zitronensaft einfüllen. Rühren und anwenden. Waschen Sie Ihr Gesicht nach 20 Minuten mit warmem Wasser.
  7. Kaffeemaske. 1 Teelöffel gemahlenen Kaffee und 2 Esslöffel kosmetischen weißen Ton, umrühren, 4 Tabletten hinzufügen. Gießen Sie Mineralwasser ein, bis eine matschige Konsistenz erreicht ist. In kreisenden Bewegungen auftragen und dabei den Kontakt mit der Haut um die Augen vermeiden. 20 Minuten aushalten.
  8. Mit Aloe. Vier Blätter der Pflanze waschen, trocknen, Saft auspressen. Mahlen Sie 3 Aspirin-Tabletten, aber nicht zu einem pulverförmigen Zustand, sondern um Körner zu hinterlassen. 1 Teelöffel Öl, Aloe-Saft und Aspirin mischen. Tragen Sie die Mischung auf ein sauberes Gesicht auf und reiben Sie sie einige Minuten lang in kreisenden Bewegungen. Eine halbe Stunde aushalten, mit warmem Wasser waschen.
  9. Kefirnaya. Ein weißes frisches Ei schlagen, ein paar Tropfen Zitronensaft, drei Aspirin-Tabletten und einen Löffel Kefir hinzufügen. In mehreren Schritten auf das Gesicht auftragen. Lassen Sie die erste Schicht trocknen und fahren Sie mit der nächsten fort. Wiederholen Sie dies mehrmals. Kefir-Maske strafft die Poren gut und trocknet. Empfohlen für sehr fettige Haut.
  10. Aknemaske mit Aspirin und Balsam. Rühren Sie 4 Tabletten und Balsam um. 10 Minuten einwirken lassen. Mit kaltem Wasser waschen.

Die Hauptsache ist, die richtigen Inhaltsstoffe für Ihren Hauttyp auszuwählen. Akne Aspirin liefert gute Ergebnisse.

Und wenn Sie immer noch richtig essen, achten Sie auf Hygiene, dann funktionieren die Verfahren um ein Vielfaches effizienter..

Die besten Rezepte mit Aspirin gegen Akne im Gesicht: ein schneller Weg, um es zu Hause loszuwerden

In der häuslichen Kosmetik werden häufig preiswerte bekannte Arzneimittel verwendet. Die Wirksamkeit der Verwendung von Aspirin gegen Akne im Gesicht ist seit langem bekannt..

Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass das Medikament helfen kann, Akne loszuwerden. Aber Menschen, denen durch die Medikamente geholfen wurde, den Ausschlag zu beseitigen, brauchen sie nicht..

  1. Hilft Aspirin bei Akne??
  2. Für wen ist die Aspirinmaske geeignet?
  3. 8 Rezepte für Akne-Aspirin-Masken
  4. Empfehlungen für die Verwendung von Aspirin gegen Akne
  5. Der schnellste Weg, um Akne mit Aspirin loszuwerden
  6. Bei der Anwendung von Aspirin gegen Akne kann es weh tun?

Hilft Aspirin bei Akne??

Aspirin oder Acetylsalicylsäure ist ein Salicylat, das Teil einer ganzen Gruppe von NSAIDs ist. Auf der Substanz basierende Zubereitungen werden als Analgetikum und entzündungshemmendes Mittel gegen Kopfschmerzen, Arthritis und andere Krankheiten verwendet.

Die Vorteile eines entzündungshemmenden Mittels sind viel mehr als eine vorübergehende Linderung von Fieber oder Schmerzen:

  • Entfernt überschüssiges Talg und schält abgestorbene Hautzellen ab. Durch das Auflösen der toten Schicht verringert das Medikament die Wahrscheinlichkeit eines Verstopfens der Poren - der Hauptursache für Akne.
  • Eine gründliche Reinigung der Poren hilft, Mitesser zu reduzieren.
  • Die entzündungshemmenden Eigenschaften reduzieren Hautausschläge nicht nur, sondern verhindern sie auch. Das Medikament bekämpft wirksam sowohl entzündete als auch eitrige Akne.
  • Beta-Hydroxylsäure, die Teil der Zusammensetzung ist, hilft, Rötungen zu reduzieren und Schwellungen zu lindern. Hilft bei Schwellungen unter den Augen.
  • Salicylat hat analgetische Wirkungen. Die topische Anwendung des Produkts lindert Juckreiz bei Hautausschlägen.

Zusätzlich zur Bekämpfung von Akne hellt das Medikament die Epidermis auf. Das Eindringen in die tiefen Schichten zerstört die Ansammlung von Melanin und gilt als wirksames Mittel gegen verschiedene Arten der Pigmentierung.

Für wen ist die Aspirinmaske geeignet?

Acetylsalicylsäure kann sicher als universelles Heilmittel eingestuft werden. Selbstgemachte Kosmetikmischungen, die darauf basieren, sind sowohl für junge als auch für ältere Frauen mit jedem Hauttyp geeignet.

Die Verwendung von Aspirin wird für Personen mit den häufigsten kosmetischen Defekten empfohlen:

  • Besitzer von fettiger oder Mischhaut. Salicylate reinigen die Dermis, entfernen überschüssige Sekrete der Talgdrüsen und reduzieren den öligen Glanz.
  • Für Frauen mit prämenstrueller Akne. Vor der Menstruation steigt der Hormonspiegel an und verursacht eine Hypersekretion der Talgdrüsen. Aspirinformulierungen trocknen die Dermis aus und verhindern das Auftreten hässlicher, entzündeter Formationen.
  • Jugendliche mit entzündeter jugendlicher Akne. Dank der entzündungshemmenden Eigenschaften des Arzneimittels wird es möglich sein, den Ausschlag schnell loszuwerden.
  • Besitzer einer einzelnen epidermalen Mikroflora. In den Mündern der Talgdrüsen befinden sich Propionbakterien, Staphylokokken und andere. Wenn die Mikrobiota gestört ist, vermehren sich Krankheitserreger aktiv und verursachen Hautausschläge. Salicylate unterdrücken das Wachstum von Krankheitserregern und verhindern die Entwicklung von Akne.

Das Tool kann nicht nur zur Bekämpfung von Hautausschlägen, sondern auch zur Vorbeugung eingesetzt werden.

8 Rezepte für Akne-Aspirin-Masken

Zur Herstellung von Masken werden verschiedene Zutaten verwendet. In Kombination mit einem entzündungshemmenden Mittel erzielen sie eine erstaunliche Wirkung..

Die effektivsten und beliebtesten Masken:

  1. Klassisch. Ein Teelöffel Wasser wird in eine Schüssel für ölige Dermis oder TL gegossen. Olivenöl, normal oder trocken. 3-4 Tabletten der Hauptkomponente auflösen, mit einer Gabel umrühren. Die Mischung wird mit Problembereichen behandelt und trocknen gelassen.
  2. Honig. 0,5 TL in Wasser verdünnen. zerkleinertes Aspirin. Mit vorgewärmtem Honig (TL) mischen. Die Mischung wird eine Viertelstunde lang aufgetragen und dann gewaschen.
  3. Joghurt. Der Honig wird in einem Wasserbad geschmolzen. Kombinieren Sie 100 g Naturjoghurt, 2 EL. l. flüssiger Honig, pulverisiertes Aspirin (10 g), gründlich mischen. Die Zusammensetzung wird in einer gleichmäßigen Schicht verteilt, eine halbe Stunde stehen gelassen und mit Mineralwasser abgewaschen.
  4. Basierend auf Honig und Aloe. 4 Tabletten Acetylsalicylsäure werden gemahlen. Drücken Sie den Saft der frisch geschnittenen Aloe in einen Teelöffel. Kombinieren Sie die zerkleinerte Zubereitung, Aloe-Saft, 50 g Honig, besser als Linden, mischen. Wenn die Konsistenz zu dick ist, fügen Sie etwas gefiltertes Wasser hinzu. Die Masse wird 20 Minuten lang aufgetragen.
  5. Mit Ton. Schwarzer Ton (Teelöffel) wird mit 2 zu Pulver gemahlenen Tabletten Salicylat gemischt und mit Mineralwasser zu einer Paste gegossen. Problembereiche werden mit einer dicken Mischung behandelt und trocknen gelassen.
  6. Vitamin. Ein roter Apfel wird gemahlen. Mischen Sie 50 g Püree mit der gleichen Menge Joghurt, 2 zerkleinerte Tabletten. Die Mischung wird eine Viertelstunde lang aufbewahrt..
  7. Protein. Das Eiweiß zu einem Schaum schlagen und mit 2 NSAID-Tabletten mischen. Die Masse wird eine halbe Stunde lang aufgetragen.
  8. Mit Zitronensaft. Reiben Sie 3 Tabletten eines entzündungshemmenden Arzneimittels ein und fügen Sie TL hinzu. Olivenöl und ein paar Tropfen Zitronensaft umrühren. Die Zusammensetzung wird eine Viertelstunde lang angewendet..

Masken auf der Basis von Aloe, Eiern und Früchten können nicht gelagert werden.

Empfehlungen für die Verwendung von Aspirin gegen Akne

Die Verwendung von Salicylat hat seine eigenen Feinheiten, die Sie im Voraus kennen sollten:

  • Pro Tag kann nicht mehr als ein Eingriff durchgeführt werden.
  • Wenden Sie nachts keine Formulierungen an.
  • Masken werden maximal 30 Minuten lang angewendet.
  • Wenn während der Anwendung der Formulierungen ein brennendes Gefühl auftritt, waschen Sie sofort und tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf.

Zitronenformulierungen werden nicht mehr als einmal pro Woche verwendet..

Der schnellste Weg, um Akne mit Aspirin loszuwerden

Die Verwendung von Masken ist zeitaufwändig. Die Dauer des Eingriffs beträgt bis zu einer halben Stunde. Es wird empfohlen, die frisch zubereiteten Mischungen zu verwenden, es braucht auch Zeit. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, ist eine Vorgehensweise erforderlich.

Diese Faktoren zwingen uns, nach einem schnelleren Weg zur Bekämpfung von Akne zu suchen..

Die beste Option ist ein Gesichtswasser mit Acetylsalicylsäure. Es wirkt als Antiseptikum. Beim täglichen Waschen wird die Dermis gereinigt, die Talgsekretion normalisiert und Entzündungen reduziert. Der Vorgang dauert 5 Minuten und das vorbereitete Tonikum kann mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Das Rezept ist ganz einfach:

  • Mahlen Sie 8-10 Salicylat-Tabletten.
  • Das Pulver wird in 0,5 Tassen Wasser, 4 EL, gelöst. l. Apfelessig.
  • Die Lösung wird in einen dunklen Behälter mit wiederverschließbarem Deckel gegossen und geschüttelt.

Das Gesicht wird von dekorativen Kosmetika gereinigt und zweimal täglich mit einem in Tonic getauchten Wattepad abgewischt. Dann mit warmem Wasser abspülen. Wenn Sie sich trocken fühlen, verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme.

Bei der Anwendung von Aspirin gegen Akne kann es weh tun?

Alle Arzneimittel sind konzentrierte Substanzen. Wenn das Medikament ohne Rezept abgegeben wird, sollte es mit doppelter Vorsicht angewendet werden..

Eine Reihe von Tipps hilft, negative Folgen zu vermeiden:

  • Verwenden Sie das Medikament nicht bei Personen, die anfällig für Allergien gegen NSAIDs sind.
  • Bei Kratzern, Schürfwunden und Wunden sollte das Medikament bis zur Heilung verworfen werden.
  • Vermeiden Sie jegliche Form von Salicylat während der Schwangerschaft. Salicylat wird gut in die Dermis aufgenommen, gelangt in den Blutkreislauf und verdünnt das Blut, was für den Fötus gefährlich sein kann.
  • Die häufigste Nebenwirkung ist Trockenheit und Reizung. Verfahren werden zunächst nicht mehr als einmal täglich empfohlen. Besitzer empfindlicher Dermis müssen die Verwendung von apokrinen Formulierungen auf 3-4 Mal pro Woche reduzieren.
  • Das Medikament erhöht die Empfindlichkeit der Dermis gegenüber ultraviolettem Licht. Masken und Lösungen sollten nicht angewendet werden, bevor Sie nach draußen gehen.

Im Zweifelsfall oder aus gesundheitlichen Gründen ist es besser, die Anwendung von Aspirin bei Akne und einen Dermatologen zu besprechen.

Haben Sie Aspirin zur Behandlung von Akne verwendet? Teilen Sie Ihre Ergebnisse in den Kommentaren.