loader

Haupt

Verhütung

Achromin-Creme gegen Altersflecken. Bewertungen von Ärzten, Gebrauchsanweisung, Indikationen und Kontraindikationen, Fotos vorher und nachher

Der Hauptanwendungsbereich der Achromin-Creme ist nach den Bewertungen die Beseitigung von Altersflecken, die durch natürliche Ursachen oder durch hormonelle Störungen im Körper hervorgerufen werden. Darüber hinaus schützt das medizinische und kosmetische Produkt die Haut vor den schädlichen Auswirkungen ultravioletter Strahlung..

Arten der Pigmentierung

Der Farbton der menschlichen Haut wird durch die Kombination und Menge der Farbpigmente, hauptsächlich Melanin, bestimmt.

Pigmentstörungen sind bei den meisten Menschen häufig, häufiger sind sie reversibel, treten lokal auf und sind behandelbar, zum Beispiel:

  • rote Muttermale - treten an der Stelle auf, an der sich Blut aus beschädigten Hautgefäßen ansammelt;
  • gelbe Flecken - können das Ergebnis eines Überschusses an Carotin sein, aber häufiger sprechen sie über Lebererkrankungen;
  • Maulwürfe - braune Flecken, punktgenaue Ansammlungen von Melanin. Sie stellen keine Gefahr für die Gesundheit dar, aber es ist unerwünscht, sie ohne Beweise zu verletzen oder zu entfernen.
  • Sommersprossen sind kleine Punkte von heller oder kräftiger gelber Farbe, die sich besonders im Frühling und Sommer bemerkbar machen. Ort - Gesicht oder Hände. Ähnlich wie bei Maulwürfen ist das Vorhandensein von Sommersprossen genetisch inhärent, sie enthalten jedoch keinen Überschuss an Zellen, die Melanin synthetisieren und sich zum Aufhellen eignen.
  • Chloasma ist eine erworbene Art der fokalen Pigmentierung, die sich in Form von ungleichmäßigen braunen oder fast schwarzen Flecken an verschiedenen Körperteilen manifestiert. Häufiger handelt es sich um ein "weibliches" Problem, das mit hormonellen Veränderungen während der Schwangerschaft oder der Einnahme hormoneller Medikamente verbunden ist.
  • Lentigo - kleine, oft mehrere braune Flecken auf der Haut, am häufigsten erworben - in der Jugend oder im Alter, einschließlich (aber nicht immer) vor dem Hintergrund eines Sonnenbrands;
  • Bereiche mit Lichtempfindlichkeit - sind das Ergebnis einer lokalen Erhöhung der Empfindlichkeit der Haut gegenüber ultraviolettem Licht, die durch die Verwendung alkoholhaltiger Kosmetika, ätherischer Öle oder die Einnahme von Verhütungsmitteln verursacht wird.

Dies sind die häufigsten und relativ harmlosen Arten von Verstößen..

Die Medizin unterscheidet eine Reihe von Krankheiten, die zu selteneren Farbanomalien der Haut führen. Ein Beispiel ist Vitiligo - ungleichmäßige weiße oder blassrosa Hautflecken, die aus einer Autoimmunerkrankung resultieren.

Was ist Achromin-Creme?

Medizinische und kosmetische Präparate werden in Aluminiumtuben hergestellt. Der Inhalt der Packung ist weiß, hat eine dichte, leicht viskose Konsistenz und einen unauffälligen Geruch nach Rosenblättern.

Bei richtiger Anwendung kann Achromin verschiedene Arten von Altersflecken entfernen

Achromin für Altersflecken zeichnet sich durch zahlreiche Bewertungen als einfach zu verwendende Creme aus, die sich durch eine einfache Verteilung und schnelle Absorption auszeichnet.

Komposition

Der Hauptwirkstoff der Creme war zunächst Hydrochinon, das die Melaninsynthese in speziellen Hautzellen - Melanozyten - hemmt. Es ist auch in der Lage, alte Ansammlungen ähnlicher Zellstrukturen zu zerstören. Die Toxizität der Komponente, insbesondere bei längerer und häufiger Anwendung, führte jedoch in vielen Ländern zu einem Verbot hoher Hydrochinonkonzentrationen.

Nachdem Sie die "moderne Version" von Akhromin gekauft haben, finden Sie in der Komposition:

  • Lakritzextrakt (Lakritz) - soll Hydrochinon ersetzen und einen weicheren und sichereren Weißeffekt haben. Die Bestätigung der Wirksamkeit der Komponente ist die langfristige Verwendung von Infusionen und Lotionen aus der Süßholzwurzel zur Bekämpfung von Altersflecken im Rahmen der traditionellen Medizin.
  • Gluconsäure - verstärkt die Wirkung von Lakritz, spendet Feuchtigkeit, glättet und strafft die Haut und hilft, abgestorbene Zellen zu entfernen.
  • Milchsäure - wirkt peelend und feuchtigkeitsspendend, reduziert Entzündungen und bekämpft altersbedingte Veränderungen, einschließlich Hyperpigmentierung. Unterscheidet sich in geringer Toxizität;
  • Glycerin - sorgt für die notwendige Konsistenz und Viskosität der Creme sowie für die Abgabe von Wirkstoffen an die Hautzellen;
  • Lanolin ist ein tierisches Wachs. Die Komponente spielt die Rolle der Basis der Creme, dringt in die Haut ein, wirkt weichmachend, heilt Risse;
  • Beta-Carotin - ein starkes pflanzliches Antioxidans;
  • Vitamin C - verlangsamt die Hautalterung, fördert die Regeneration nach aggressiver Sonneneinstrahlung, spendet Feuchtigkeit, hellt auf und erhöht die Elastizität;
  • UV-Filter - eine Gruppe von Komponenten, die die negativen Auswirkungen von ultravioletter Strahlung neutralisieren.

Unter den Hilfsstoffen sind Parabene zu nennen - Konservierungsmittel, deren Sicherheit fraglich ist.

Effizienz

Achromin beseitigt laut Bewertungen Altersflecken verschiedener Art.

Darüber hinaus ermöglicht die Creme:

  • Akne entfernen oder weniger sichtbar machen;
  • vor "schädlicher" ultravioletter Strahlung schützen;
  • Hautton ausgleichen;
  • die Intensität des Bräunens verringern;
  • um die Verhinderung von Hyperpigmentierung bei Vorhandensein provozierender Faktoren (hormonelle Störungen, Einnahme einer Reihe von Medikamenten) sicherzustellen.

Darüber hinaus sind die Wirkstoffe des Wirkstoffs:

  • kümmern Sie sich um die Haut, machen Sie sie hydratisierter;
  • reinigen, abgestorbene Hautzellen entfernen und die Hautregeneration anregen.

Anwendungshinweise

Pigmentstörungen können unterschiedlicher Natur sein, und kosmetische Produkte können das Problem nicht immer bewältigen..

Es ist sinnvoll, Achromin anzuwenden für:

  • Schaffung einer Barriere gegen ultraviolette Strahlung, deren Überschuss das Melanom und die Hautalterung bedroht;
  • Sommersprossen aufhellen;
  • Kampf gegen Lentigo;
  • Bleaching-Herde von Chloasma nach der Schwangerschaft;
  • Korrektur des Hauttonus mit erhöhter Lichtempfindlichkeit oder Hyperpigmentierung, die die gesamte Haut betrifft;
  • Entfernung von Narben nach Akne oder anderen entzündlichen Hauterkrankungen.

Achromin ist für alle Hauttypen geeignet.

Kontraindikationen

Das Haupthindernis für die Verwendung der Creme ist die individuelle Unverträglichkeit der Komponenten..

Weitere Einschränkungen sind:

  • Kinderalter - bis zu 12 Jahren;
  • eine allergische Reaktion - sowohl während des Tests vor der Verwendung der Creme als auch bei Vorliegen bestätigter Allergie-Episoden gegen die Substanzen in der Zusammensetzung;
  • Schwangerschaft und Stillzeit - bezieht sich auf Sendungen, die Hydrochinon enthalten;
  • Anzeichen einer akuten Entzündung der Haut - Ödeme und Rötungen;

Anwendung

Achromin ist ohne Rezept erhältlich, es ist jedoch ratsam, vor der Anwendung einen Arzt zu konsultieren - zumindest um sicherzustellen, dass das Problem mit einem kosmetischen Produkt behoben werden kann.

Die nachfolgende Abfolge von Aktionen lautet wie folgt:

  1. Reinigen Sie den gewünschten Hautbereich.
  2. Drücken Sie einen kleinen Streifen Creme heraus und tragen Sie ihn leicht auf die Pigmentierungszone auf - fest (wenn es sich um Sommersprossen handelt) oder innerhalb der Konturen der Pigmentansammlung (für große Flächen mit klaren Grenzen).
  3. 1 Minute lang mit Massagebewegungen einreiben. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie für kurze Zeit ein Kribbeln in der Haut spüren..
  4. Nach einer Stunde kann überschüssige Sahne mit einer Serviette entfernt werden - dies ist jedoch nicht erforderlich.
  5. Sofern nicht anders empfohlen, wird die Creme zweimal täglich angewendet - morgens und abends..

Wenn Akhromin zur Beseitigung von Sommersprossen verwendet wird, sollte der Kurs im späten Winter - im frühen Frühling - beginnen.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Hydrochinonhaltige Creme sollte zu keinem Zeitpunkt der Schwangerschaft und während des Stillens angewendet werden. Der Grund ist die Fähigkeit einer toxischen Substanz, in den Blutkreislauf einzudringen. Creme, deren Wirkstoff Süßholzextrakt ist, unterliegt keinen solchen Einschränkungen.

Ergebnisse

Achromin für Altersflecken (Bewertungen bestätigen dies) ist bei regelmäßiger Anwendung wirksam. Es lohnt sich nicht, nach der ersten Anwendung auf sofortige dramatische Änderungen zu warten. Wenn Sie die Creme in Kursen verwenden, können Sie sich auf sichtbare Verbesserungen verlassen.

BewerbungsfristBleaching-EffektFürsorgliche Wirkung
1-2 TageMehr Feuchtigkeit und Haut
WocheLeichte Aufhellung des allgemeinen Hauttonus oder von Bereichen mit HyperpigmentierungGlattere und glattere Haut, spürbare Porenstraffung
2 WochenEine spürbare Aufhellung bei der überwiegenden Mehrheit derjenigen, die das Produkt verwendet haben
MonatSichtbare Wirkung in dunkler pigmentierten BereichenElastischere und straffere Haut, Verbesserung der Gesichtskonturen
2 MonateMaximal mögliche Aufhellung und gleichmäßiger Hautton

Eine längere Verwendung der Creme mit Hydrochinon in der Zusammensetzung ist unerwünscht, aber wenn Achromin mit Lakritzextrakt verwendet wird, ist eine Verlängerung des Verlaufs unpraktisch. Laut Bewertungen lindert Achromin-Creme Pigmentstörungen für eine lange Zeit. Ohne einen provozierenden Faktor - hormonelle Störungen und / oder übermäßige Sonneneinstrahlung - ist ein zweiter Kurs nicht erforderlich.

Mögliche Schäden und Nebenwirkungen

Die erste Anwendung der Creme kann zu leichten Reizungen führen. Dies ist kein Grund, das Mittel sofort abzulehnen. Nach 5-6 Tagen sollten Sie Achromin erneut anwenden und 24 Stunden warten. Wenn die Haut wieder unzureichend reagiert, sollten Sie eine andere Creme bevorzugen.

Wenn Sie die Anzeichen einer Unverträglichkeit gegenüber dem Produkt ignorieren oder gegen die Anwendungsregeln verstoßen, können folgende Probleme auftreten:

  • intensiver anhaltender Juckreiz;
  • signifikante Rötung;
  • starke Schwellung der Haut;
  • allergischer Ausschlag.

Vorsichtsmaßnahmen

Einfache Empfehlungen helfen Ihnen, die negativen Auswirkungen der Verwendung der Creme zu vermeiden.

Mit Achromin sollten Sie:

  • vorab einen Hautarzt konsultieren;
  • Wenn unerwünschte Reaktionen auftreten, spülen Sie die Haut mit Wasser ab.
  • Kontakt des Arzneimittels mit geschädigter Haut, Schleimhäuten der Augen und des Mundes ausschließen;
  • Nebenwirkungen überwachen - wenn sie sich verschlimmern, das Medikament sofort abbrechen;
  • Achten Sie auf die Haltbarkeit der Creme.

Achromin sollte nicht unmittelbar nach dem Sonnenbad angewendet werden und umgekehrt - weniger als zwei Stunden vor dem Gehen ins Freie. Andernfalls können Sie den gegenteiligen Effekt erzielen - eine erhöhte Pigmentierung.

Lagerbedingungen

Lagern Sie das dicht verschlossene Röhrchen an einem trockenen Ort, fern von Wärmequellen oder direkter Sonneneinstrahlung bei einer Temperatur von 5 bis 25 Grad. Schützen Sie das Produkt vor Kindern und Haustieren. Die Haltbarkeit der Achromin-Creme beträgt 36 Monate.

Wo kaufen und wie viel kostet es

Achromin von Altersflecken, deren Bewertungen die Verfügbarkeit des Produkts auszeichnen, kann in einer Apotheke oder einem Kosmetikgeschäft gekauft werden. Die Creme ist kein Medikament und erfordert kein Rezept. Akhromins Kosten überschreiten 180 Rubel nicht.

Bewertungen von Ärzten

Dermatologen erlauben die Verwendung von Achromin, viele von ihnen empfehlen das Medikament ihren Patienten.

Zusammenfassend können wir die Bewertungen von Experten zusammenfassen und eine Reihe von Nuancen und Empfehlungen formulieren:

  • Sie müssen im Voraus sicherstellen, dass die Ursache der Pigmentierung nicht in einer systemischen Erkrankung des Körpers liegt, indem Sie einen Dermatologen aufsuchen und gegebenenfalls einen engen Spezialisten konsultieren. Eine Ausnahme können "vererbte" Sommersprossen oder die Auswirkungen von Sonnenbrand sein, aber diese bestätigen nur die allgemeine Regel;
  • Creme mit Hydrochinon in der Zusammensetzung erfordert die Einhaltung des Verlaufs, des Anwendungsschemas und der Dosierung. Versuche, den Prozess durch häufigeres, mehr oder längeres Auftragen zu beschleunigen, können den Effekt umkehren oder die Haut reizen.
  • Bei einigen Patienten kann eine Creme unwirksam sein, und die Verwendung ist aufgrund der hohen Empfindlichkeit der Haut nicht möglich. In solchen Fällen sollten Sie andere Produkte oder kosmetische Verfahren wählen.
  • Mit der Creme sollten Sie auf Nebenwirkungen vorbereitet sein, auch auf anhaltende. Sie sollten das Schicksal nicht in Versuchung führen, wenn in naher Zukunft ein feierliches Ereignis geplant ist oder Sie nur in Sichtweite sein müssen.
  • Altersflecken sind weniger gebleicht.

Kundenbewertungen

Achromin für Altersflecken, deren Bewertungen natürlich in großer Zahl zu finden sind, ist natürlich kein Allheilmittel. Der erste und wichtigste Punkt, den viele Frauen bemerken, ist, dass ein Produkt mit Hydrochinon und einer Creme auf Basis von Lakritzextrakt hinsichtlich der Wirksamkeit nicht dasselbe ist..

Laut Bewertungen kann "milder" Achromin das Problem möglicherweise nicht bewältigen oder eine längere Verwendung erfordern. In den Bewertungen - positiv und negativ - wird jedoch häufig keine Betonung auf die Zusammensetzung gelegt.

In einigen Fällen gab es keine Verbesserung bei Verwendung der alten, aggressiveren Zusammensetzung - dies ist auf die Besonderheiten der Pigmentierung zurückzuführen. Jemand schaffte es mit Hilfe teurerer Bleaching-Kosmetika, mit ihnen umzugehen, und einige mussten auf Laserentfernung oder chemisches Peeling zurückgreifen..

Es gibt viele positive Bewertungen über die Creme bei bestimmungsgemäßer Verwendung und in Abwesenheit von Allergien. Einige derjenigen, die der Creme geholfen haben, haben jedoch eine Reihe negativer Aspekte festgestellt..

Diese beinhalten:

  • Nach der Anwendung tritt ein Kribbeln oder Brennen auf.
  • ölige Textur erzeugt das Gefühl einer Maske im Gesicht;
  • je nach Hauttyp fettet die Creme oder trocknet umgekehrt;
  • Das Feld enthält keine detaillierten Anmerkungen.
  • Das Produkt hat einen unangenehmen Geruch.

Manchmal wirkt die Creme nur, wenn Sie sich weigern, sich zu sonnen, und manchmal hellt sie den grundlegenden Hautton auf und ist gegen hyperpigmentierte Bereiche machtlos.

Schlussfolgerung: Im Allgemeinen entspricht die Creme den angegebenen Eigenschaften, die Empfindungen während des Gebrauchs sind jedoch individuell.

Wie man Akhromin ersetzt

Empfehlungen hängen vom Grund ab, warum Sie die Creme nicht verwenden möchten:

  • Wenn Sie ein Produkt mit Hydrochinon benötigen, das aggressiver, aber effektiv ist, können Sie Achroactive oder Astramine ausprobieren - diese enthalten diese Substanz.
  • Wenn Sie ein weiches, sicheres und völlig natürliches Heilmittel benötigen, sind Volksrezepte auf Basis von Süßholzwurzel, Aufguss von Petersilienblättern oder frischen Erdbeeren geeignet.
  • Alte Bereiche mit übermäßiger Pigmentierung erfordern Hardware-Verfahren - Peeling oder Laserentfernung.

Achromin-Creme lindert Altersflecken und ist sicher, wenn die Verwendungsregeln eingehalten werden und keine Überempfindlichkeit vorliegt. Das Vorhandensein widersprüchlicher Bewertungen wird durch die unterschiedliche Zusammensetzung und die individuellen Merkmale der Haut und der Pigmentierung verursacht.

Artikelgestaltung: Olga Pankevich

Achromin-Creme: Anweisungen und Empfehlungen zur Verwendung für die Hautaufhellung, Zusammensetzung, Überprüfung von Analoga und Bewertungen

Achromin-Creme ist ein bewährtes Mittel gegen abendlichen Hautton. Das Medikament hilft, Sommersprossen und Altersflecken jeglicher Lokalisation schnell loszuwerden. Es enthält Vitamine, Pflanzenextrakte, organische Säuren, kosmetische Öle. Die kursive Anwendung der Creme kann den Hautzustand deutlich verbessern. Eine gesunde Farbe kehrt zurück, Schwellungen, Trockenheit und übermäßiges Abblättern der Epidermis verschwinden.

Achromin wird aktiv in der Kosmetik und Dermatologie eingesetzt. Seine Bestandteile haben keine toxische Wirkung auf den menschlichen Körper. Die Wahrscheinlichkeit einer lokalen allergischen Reaktion ist jedoch recht hoch. Daher ist der Anwendungsbereich des Weißmachers begrenzt..

Beschreibung des Arzneimittels

Akhromin ist eine preisgünstige Bleaching-Gesichtscreme des bulgarischen Herstellers Alen Mak. Es ist eine dichte, dichte homogene Masse mit einem angenehmen Aroma von ätherischem Rosenöl. Die Creme zieht gut in die Haut ein und hinterlässt keinen unangenehmen fettigen Glanz. Unmittelbar nach der Absorption der Wirkstoffe zeigen sich die vorteilhaften Eigenschaften des Kosmetikums:

  • Aufhellung dunkler Hautpartien;
  • Beschleunigung des Peelings der keratinisierten Epidermisschicht;
  • Befeuchtung der Haut, Verhinderung der Verdunstung von Feuchtigkeit;
  • Sättigung der Epidermis mit biologisch aktiven Substanzen - Mikroelementen, Fett und wasserlöslichen Vitaminen;
  • UV-Schutz.

Achromin wird in der Kosmetik als therapeutisches und prophylaktisches Mittel eingesetzt. Die Verwendung der Creme hilft, übermäßig gebräunte Haut aufzuhellen und sie vor den negativen Auswirkungen des Sonnenlichts zu schützen. Das kosmetische Produkt beseitigt Altersflecken, unabhängig von ihrer Herkunft und Lage am Körper.

Klinische und pharmakologische Gruppe

Achromin ist in keiner klinischen und pharmakologischen Gruppe enthalten. Es ist ein kosmetisches Produkt, keine Droge. Trotz dieser Klassifizierung hat die Creme eine gewisse therapeutische Aktivität..

pharmachologische Wirkung

Die Hautfärbung hängt von den im Körper produzierten Pigmenten ab: Melanin, Carotin, Melanoid, Oxyhämoglobin, reduziertes Hämoglobin. Wenn ihre Konzentration gestört ist, bilden sich Pigmentflecken unterschiedlicher Größe. Am häufigsten treten kosmetische Defekte infolge eines Überschusses des Farbstoffs Melanin auf. Mit Hilfe der wirksamen Bleaching-Salbe Achromin ist eine Regulierung der Färbung der Epidermis möglich.

Die aufhellende Wirkung des kosmetischen Produkts beruht auf dem Gehalt einer großen Menge der folgenden Wirkstoffe:

  • Phytoextrakt Lakritz. Die Komponente der Creme gleicht den Hautton aus, macht ihn weich, spendet Feuchtigkeit und pflegt ihn. Die Aufhellungswirkung von Süßholz-Phytoextrakt tritt nach etwa 10 bis 14 Tagen nach der Anwendung von Achromin auf;
  • organische Säuren. Biologisch aktive Substanzen zerstören Farbpigmente und machen die Epidermis weiß. Organische Säuren stimulieren die Entfernung abgestorbener Zellen, beschleunigen die Bildung junger, gesunder Gewebe;
  • fettlösliche Vitamine. Tocopherol und Nikotinamid wirken indirekt aufhellend. Sie verhindern die Zerstörung von Zellen durch freie Radikale, verhindern vorzeitiges Altern der Dermis. Durch die Beschleunigung von Stoffwechselprozessen steigt die Geschwindigkeit der Gewebserneuerung.

Die aktiven und Hilfskomponenten von Achromin verbessern und verlängern die vorteilhaften Eigenschaften voneinander. Die zur Bildung der Base verwendeten Substanzen wirken aseptisch und antimikrobiell. Während der Anwendung der Creme bilden sich keine Hautausschläge, es treten keine neuen Sommersprossen und Altersflecken auf.

Form und Zusammensetzung freigeben

Der bulgarische Hersteller stellt Achromin in Aluminiumtuben her, die jeweils 45 oder 65 ml Sahne enthalten. Die Sekundärverpackung ist ein Karton mit einer darin enthaltenen Gebrauchsanweisung. Der Wirkstoff des Weißmachers ist ein Extrakt aus Süßholzwurzeln.

Die Hilfszusammensetzung der Akrikhin-Creme wird durch die folgenden Komponenten dargestellt:

  • gereinigtes Wasser;
  • Mineralöl;
  • Glycerin;
  • Petrolatum;
  • Cetylalkohol;
  • Carbomer;
  • Triethanolamin;
  • Stearinsäure;
  • Stearylalkohol;
  • Salicylsäure;
  • Zitronensäure;
  • Kartoffelstärke;
  • Titandioxid;
  • Nikotinamid;
  • kosmetisches Öl aus Weizenkeimen;
  • Tocopherolacetat;
  • Aroma.

Trotz des Vorhandenseins einer großen Anzahl von Inhaltsstoffen in der Zusammensetzung "behindern" sie nicht die gegenseitige Wirkung. Einige Komponenten (Triethanolamin, Cetylalkohol) sorgen für eine optimale Verteilung des Süßholz-Phytoextrakts in Geweben. Andere (Glycerin, Mineralöl) - sind für die Verbesserung des Hautzustands verantwortlich.

Lagerbedingungen und -zeiten

Achromin ist zur Aufbewahrung an Orten vorgesehen, die vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sind. Der optimale Temperaturbereich liegt bei 10-25 ° C. Verstöße gegen die Lagerbedingungen führen zu einer Änderung der physikalischen und chemischen Eigenschaften der Creme. Es wird ein Peeling durchführen, seine Farbe und seinen Geruch ändern und seine Bleicheigenschaften verlieren. Die Haltbarkeit von Akrikhin beträgt 18 Monate, nach dem Öffnen des Aluminiumrohrs ist sie auf 3-4 Wochen begrenzt.

Gebrauchsanweisung

Gemäß der Gebrauchsanweisung kann Akrihin bei jeder Manifestation einer übermäßigen Pigmentierung verwendet werden. Aber Menschen, die die Creme vor einigen Jahren verwendet haben, sollten die radikale Änderung ihrer Zusammensetzung berücksichtigen. Zuvor waren die Wirkstoffe Hydrochinon und Milchsäure. Diese Inhaltsstoffe sorgten in sehr kurzer Zeit für die starke Aufhellung der Creme..

Vor relativ kurzer Zeit wurde jedoch eine ausgeprägte Nebenwirkung von Hydrochinon entdeckt. Bei Überdosierung oder längerer Anwendung von Akrikhin kommt es zur Zerstörung des Bindegewebes. Infolgedessen entwickelt sich eine schwere Pathologie - Alkaptonurie.

Aufgrund dieser Reaktion des Körpers wurden Hydrochinon und einige andere Bestandteile aus der Zusammensetzung ausgeschlossen. Die Creme hat einen aufhellenden Effekt, ist aber viel weniger ausgeprägt. Das in der Türkei hergestellte Akrihin wird auch in Geschäften und Apotheken verkauft. Seine Inhaltsstoffe unterscheiden sich von denen des bulgarischen Arzneimittels.

Indikationen und Kontraindikationen

Achromin wird nicht zur Behandlung von Hautkrankheiten eingesetzt. Es ist eine gute prophylaktische Behandlung für Dermis, die zu Hyperpigmentierung neigt. Es wirkt auch effektiv auf kosmetische Defekte, die bereits auf der Haut vorhanden sind. Klinisch nachgewiesene Bleaching-Aktivität von Achromin-Creme für Altersflecken jeglicher Ätiologie.

Die übliche Verwendung eines Aufhellers hilft, solche kosmetischen Probleme loszuwerden:

  • Sommersprossen. Sie sind normalerweise das Ergebnis einer längeren Exposition gegenüber der offenen Sonne. Sommersprossen zeichnen sich durch unterschiedliche Größen, Farbgrade und Anzahl aus;
  • Altersflecken. Dies sind flache, ovale, dunklere Bereiche der Epidermis. Das Auftreten von Flecken wird durch hormonelle Störungen, Alterung des Körpers und die Einnahme bestimmter pharmakologischer Medikamente hervorgerufen.

Achromin wird nicht angewendet, wenn eine Überempfindlichkeit gegen seine Inhaltsstoffe vorliegt. Seine Kontraindikationen sind Kindheit, Mikrotrauma der Haut (Schnitte, Schürfwunden) im Anwendungsbereich.

Art der Verabreichung und Dosierung

Bevor Sie ein Bleaching-Produkt verwenden, sollten Sie sich an eine Kosmetikerin wenden. Die Creme wird 1 bis 2 mal täglich in einer dünnen Schicht auf die Haut aufgetragen und leicht eingerieben. Wie man Achromin richtig benutzt:

  • zuerst mit warmem Wasser und Seife waschen, die Haut trocknen;
  • Tragen Sie die Creme auf Flecken auf oder verteilen Sie sie gleichmäßig auf übermäßig gebräunter Haut.
  • Eine Stunde einreiben oder im Gesicht belassen und dann überschüssiges Material mit einem sterilen Tuch entfernen.

Kosmetiker empfehlen, zwischen der Anwendung von Achromin pflegende, feuchtigkeitsspendende Cremes, Gele, Mousses und Balsame zu verwenden.

Nebenwirkungen und spezielle Anweisungen

Bevor Sie Achromin verwenden, müssen Sie einige Tests durchführen. Sie sollten etwas Creme in den Handgelenkbereich einreiben und etwa eine Stunde warten. Wenn keine Anzeichen einer Allergie vorliegen, können Sie mit der lokalen Anwendung fortfahren.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Verwendung eines Bleichmittels unerwünscht. Es besteht die Möglichkeit einer allergischen Reaktion wie Nesselsucht. Die daraus resultierende Rötung, Schwellung der Dermis und kleine Hautausschläge wirken sich negativ auf den Zustand der Frau aus.

Preise und Bedingungen für die Abgabe aus Apotheken

Das Bleaching-Produkt ist in Apotheken und Schönheitsgeschäften frei erhältlich. Die durchschnittlichen Kosten betragen etwa 120 Rubel.

Analoga

Analoga der Akhraminova-Salbe für Altersflecken: BioRitm Alpika, Fluoroxygen + C, Kumkumadi, Klirvin.

Achromin-Creme gegen Altersflecken: Preis in einer Apotheke, Gebrauchsanweisung, Bewertungen

Achromin Kosmetikcreme hat eine heilende Wirkung, die darin besteht, Altersflecken aufzuhellen.

Das Produkt schützt die Haut auch vor den schädlichen Auswirkungen ultravioletter Strahlung.

Das Produkt wird von verschiedenen Herstellern (Bulgarien, Russland und der Türkei) hergestellt, wodurch bestimmte Anpassungen an der Liste der Inhaltsstoffe vorgenommen werden.

Komposition

Unabhängig vom Hersteller hat die Creme eine zarte, gleichmäßige Konsistenz von weißer Farbe mit einem leichten Rosenaroma.

Es verteilt sich gut auf der Haut, zieht schnell ein.

Die einzige Einschränkung ist, dass das Produkt fettige Spuren hinterlässt..

Achromin (Bulgarien) wird aus folgenden Komponenten hergestellt:

  • Milchsäure - die Substanz wirkt aufhellend;
  • Lakritzextrakt - fördert die Regeneration, beseitigt Pigmentierung, Sommersprossen;
  • Rosenduft - als Parfüm verwendet;
  • Mineralöl, Glycerin - mildern die Wirkung der Creme;
  • Natriumchlorid - entfernt überschüssige Feuchtigkeit, beseitigt Schwellungen;
  • Tocopherol - ein starkes Antioxidans;
  • Weizenkeimöle - intensive Flüssigkeitszufuhr und Ernährung;
  • Stearinsäure - Schutz der Epidermis vor negativen Faktoren.

Pharmakologie

Das Produkt schützt zuverlässig vor Sonnenlicht.

Wirkstoffe wirken als Inhibitoren der Melaninsynthese an Altersflecken, die durch altersbedingte Veränderungen oder eine übermäßige Produktion des Haupthormons der Zirbeldrüse hervorgerufen werden.

Mehrere Komponenten der Zusammensetzung haben Aufhellungseigenschaften..

Die Hauptrolle ist weiterhin dem Lakritzextrakt zugeordnet.

Eine Substanz natürlichen Ursprungs wird in der Kosmetik häufig aufgrund der folgenden Eigenschaften verwendet:

  • Aufhellungseffekt;
  • die Fähigkeit, gereizte Haut zu beruhigen;
  • entzündungshemmende und entzündungshemmende Wirkung;
  • Auswirkungen auf den Regenerationsprozess usw..

Anwendungseffekt

Ein kosmetisches Produkt wird zu therapeutischen und prophylaktischen Zwecken verwendet.

Nach einer Kursbewerbung wird folgender Effekt festgestellt:

  • der Teint wird ausgeglichen;
  • Pigmentflecken werden beseitigt (Sommersprossen, Spuren von Akne, altersbedingte Pigmentierung - Lentigo);
  • Schutz vor ultravioletter Strahlung wird geschaffen;
  • Die Bräune wird durch mehrere Töne aufgehellt.
  • befeuchtet das Gewebe der Epidermis, verbessert den Zustand der Haut durch intensive Ernährung.

Eine solche Prävention ist für Menschen geeignet, die während der Sonnenaktivität zu Hyperpigmentierung neigen..

Apothekenpreis

Akhromin wird über Kosmetikgeschäfte und Online-Plattformen verkauft.

Sie können es in einer Apotheke zu einem Preis von 105-160 Rubel kaufen.

Die Creme wird ohne Rezept abgegeben.

Anwendungshinweise

Eine kosmetische Creme wird angewendet, um die folgenden Hautprobleme zu lösen:

  • zahlreiche Altersflecken (einschließlich Sommersprossen, Flecken nach der Schwangerschaft), Anzeichen von altersbedingten Veränderungen (Lentigo);
  • Narben nach dermatologischen Erkrankungen, Spuren von Akne;
  • keratinisierte Oberfläche;
  • UV-Schutz;
  • intensive Bräune.

Achromin für Altersflecken

Die Zusammensetzung der Creme des türkischen Herstellers ist nicht viel anders.

Es enthält die folgenden chemischen Verbindungen:

  • Vitkonol ARM;
  • Paraffin;
  • Protegin X;
  • Trilon VD, V;
  • Parsol des Landwirtschaftsministeriums;
  • Natriummetabisulfit;
  • Eutanol G..

Auch verwendete Substanzen: Lanolin, Rosenduft, Milchsäure.

Der Hauptwirkstoff, der bis zu einer bestimmten Zeit den Weißeffekt lieferte, war Hydrochinon.

Es ist eine starke Verbindung, die gut in die Schichten der Epidermis eindringt, um eine Melaninfärbung der Hautzellen zu verhindern.

Dies wird erreicht, indem die Tyrosinasefunktion blockiert wird. Ohne dieses Enzym kann Melanin nicht zu Keratinoziden gelangen..

Darüber hinaus haben Wissenschaftler die Annahme vertreten, dass eine toxische Substanz gutartige Formationen hervorrufen kann. Solche Fälle wurden während klinischer Studien an Laborratten aufgezeichnet..

Aufgrund der Gefahren wurde Hydrochinon in vielen Ländern verboten.

Derzeit werden bei der Herstellung von Achromin sicherere Substanzen verwendet. Der Platz der toxischen Verbindung wurde durch Lakritzextrakt eingenommen.

Fairerweise sollte beachtet werden, dass der Ersatz der Position von Hydrochinon in Bezug auf die Wirksamkeit unterlegen ist. Dies wird durch die Bewertungen von Kosmetikerinnen und normalen Anwendern bestätigt..

Creme, Bleaching Sommersprossen und Altersflecken werden von allen Hauttypen gut angenommen. Nur überempfindliche Haut kann mit Reizungen reagieren.

Bei einer solchen Reaktion wird empfohlen, die Behandlung der Flecken für bis zu 1 Woche auszusetzen..

Die empfohlene Dosierung ist eine dünne Cremeschicht am Ort des kosmetischen Problems.

Gebrauchsanweisung

Um die Folgen einer Hyperpigmentierung zu beseitigen, müssen Sie die folgenden Regeln befolgen:

  • Es wird empfohlen, das Produkt auf die von Schmutz und Kosmetika gereinigte Haut aufzutragen.
  • Für ein tieferes Eindringen von Wirkstoffen vor dem Eingriff wird eine dampfende Kompresse auf das Gesicht aufgetragen (eine in heißem Wasser getränkte Serviette / Kräuterkochung).
  • Die Creme kann nur auf dunkle Flecken aufgetragen oder auf der gesamten Gesichtsoberfläche angewendet werden (abhängig vom Ausmaß des Problems).
  • Die optimale Bearbeitungszeit ist morgens und abends.
  • Sie müssen Achromin mit leichten kreisenden Bewegungen reiben (bis die Creme absorbiert ist).

Nutzungsbeschränkungen

Trotz der sicheren Zusammensetzung des Produkts warnt der Hersteller in der Anleitung vor folgenden Kontraindikationen:

  • bei negativen Reaktionen auf die Creme (starker Juckreiz, Rötung, Schwellung, Reizung);
  • Alter bis zu 12 Jahren;
  • Schwangerschafts- und Stillzeit;
  • Allergie gegen in der Produktion verwendete Komponenten.

Mit Achromincreme schälen

Umfassende Hautpflege umfasst Peeling. Der Eingriff kann im Salon oder zu Hause durchgeführt werden.

Eines der modernen Mittel ist Achromin, das die Peelingcreme mit ANA-Säuren erneuert..

Hersteller des Produktes ist das russische Unternehmen Dominanta-Service.

Zum Schälen stehen zwei Arten von Creme zur Verfügung:

  • 7% - geeignet für normale und Mischhauttypen;
  • 9% - für trockene Haut.

Die Zusammensetzung der Fonds umfasst folgende Säuren:

  • Glykol - ist in der Lage, das Relief auszugleichen, Akne-Spuren zu beseitigen, die Arbeit der Talgdrüsen zu beeinträchtigen, dunkle Flecken aufzuhellen;
  • Milch - aktiviert die Produktion von Kollagen, stimuliert Regenerationsprozesse, glättet feine Falten und Fältchen, schützt vor nachteiligen Faktoren;
  • Zitrone - sorgt für eine aufhellende Wirkung, normalisiert die Hydrobalance, verhindert die Verdunstung von Feuchtigkeit und wird im Kampf gegen Akne eingesetzt.
  • Salicylsäure - ist am Regenerationsprozess beteiligt, wirkt antibakteriell, reinigt die Haut von abgestorbenen Zellen und beugt Hautausschlägen und Akne vor.

Die 9% ige Zusammensetzung enthält zusätzliche Substanzen:

  • D-Panthenol - stimuliert die Regeneration, stellt die beschädigte Struktur wieder her, aktiviert Stoffwechselprozesse und hält den normalen Kollagenspiegel aufrecht;
  • Allantoin - bekämpft Schuppenbildung, macht die Haut weich und desinfiziert.

Die Indikationen zum Peeling sind folgende Hautprobleme:

  • Hyperpigmentierung (einschließlich Flecken auf dem Hintergrund altersbedingter Veränderungen);
  • Falten;
  • Trockenheit;
  • öliger Glanz;
  • häufige Fälle von Hautausschlägen;
  • Ändern der Form der Gesichtskontur;
  • Postakne, kleine Narben, kleine Narben.

Wie man Peeling benutzt

  1. Die Zusammensetzung wird nach der Reinigung der Haut mit Gel, Schaum oder Milch auf das Gesicht aufgetragen.
  2. Als nächstes wird die Creme in einer dünnen Schicht verteilt, ohne in den Bereich um die Lippen und Augen zu gelangen.
  3. Das Produkt wird etwa 10 bis 15 Minuten im Gesicht gehalten, wonach die Rückstände mit einem in sauberem Wasser getränkten Wattepad entfernt werden.
  4. Die nächste Stufe beinhaltet gründliches Waschen und Trocknen..
  5. Die Sitzung endet mit der Befeuchtung der Haut mit einer Creme oder dem Auftragen einer Feuchtigkeitsmaske.

Öfter 2 p. Peeling wird nicht pro Woche empfohlen.

Die beste Zeit für die Bearbeitung ist der Abend vor dem Schlafengehen..

Die Eingriffe sollten hauptsächlich im Spätherbst oder Frühjahr durchgeführt werden. Das Verbrennungsrisiko steigt im Sommer.

Bewertungen

Daria, 26 Jahre alt:

Tragen Sie die Creme täglich auf dunkle Flecken auf.

Ich bemerkte den ersten Effekt zwei Wochen später. Insgesamt dauerte es ungefähr einen Monat, um das kosmetische Problem zu beheben..

Mikhail, 30 Jahre alt:

Nach einem 10-tägigen Kurs verschwanden die meisten Sommersprossen. Ich habe das Produkt noch eine Woche lang verwendet. 2 Jahre später, zu Beginn des Sommers, war das Gesicht wieder mit kleinen braunen Flecken bedeckt.

Ich kaufte Akhromin und war wegen der mangelnden Wirkung enttäuscht. Erst später fand ich heraus, dass Hydrochinon aufgrund von Toxizität nicht mehr in der Zusammensetzung enthalten ist.

Albina, 34 Jahre alt:

Ich habe viele Cremes ausprobiert, bis ich Achromin auf Basis von Lakritz bekam.

Nach dreiwöchiger Behandlung hellte sich das Gesicht auf, die Trockenheit verschwand, kleine Falten wurden ausgeglichen. Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden!

Analoga

Achromin hat kein strukturelles Analogon.

Mit den folgenden Mitteln können Sie jedoch eine identische pharmakologische Wirkung erzielen:

  • Süßholzwurzel - 50 Rubel (zur Herstellung von Tinktur);
  • Milchsäure 40% - 49 Rubel;
  • Tinktur der Ringelblume - 22 Rubel;
  • Achroactive Max - 190 Rubel;
  • Astramin - 150 Rubel;
  • Expigment - 1380 Rubel.

Bekämpfen Sie Altersflecken nicht mit ungetesteten Cremes. Dies kann zu ernsthaften Hautschäden führen..

Achromin-Creme (Bleaching): Was ist die Gefahr der Verwendung?

Achromin-Creme (Bleaching): Was ist die Gefahr der Verwendung?

Achromin Whitening Cream - ein kosmetisches Produkt, das die Pigmentierung der Haut reduziert.

Unattraktive rosa oder braune Flecken heben sich vom Rest der Haut ab. Um den Farbton auszugleichen, müssen Sie eine dicke Schicht Make-up auftragen..

Aber es gibt eine Möglichkeit, Hyperpigmentierungen einfach, sicher und schmerzlos loszuwerden. Das ist Achromin-Creme. Aber hilft ein solches Mittel wirklich? Ist es sicher zu bedienen?

Achromin Whitening Cream: Was ist das?

Das kosmetische Produkt hat eine gute Weißwirkung und schützt auch vor den schädlichen Wirkungen ultravioletter Strahlung.

Es kann verwendet werden, um jede Art von Pigmentierung auf der Epidermis zu entfernen: Sommersprossen, Flecken nach der Schwangerschaft, Altersflecken, sehr dunkle Bräune.

Das Produkt hat zahlreiche klinische Studien bestanden, seine Sicherheit und die Möglichkeit, es auf jedem Hauttyp anzuwenden, wurden nachgewiesen..

Die Creme ist vom bulgarischen Gesundheitsministerium für kosmetische Zwecke zugelassen.

Achromin Whitening Cream mit UV-Filter ist in einem 45 ml Röhrchen erhältlich. Der Inhalt ist eine dichte weiße Masse.

Wenn es auf das Gesicht aufgetragen wird, muss es gründlich verschmiert werden. Die Konsistenz zieht schnell ein und hinterlässt keine unangenehmen klebrigen, fettigen Empfindungen.

Der Geruch der Creme ist angenehm blumig, unauffällig. Parfüm mit Rosenduft hält lange auf der Haut.

Die Hauptkomponente ist Hydrochinon, das übrigens in vielen Ländern verboten ist. Es kann die Haut schädigen. Stellen Sie sicher, dass die Zusammensetzung nicht mehr als 2% der Substanz enthält.

Dermatologe Marty Gidon

Die Haltbarkeit beträgt 18 Monate ab Herstellungsdatum. Es wird empfohlen, an einem trockenen Ort zu lagern.

Die Umgebungstemperatur sollte 25 ° C nicht überschreiten und gleichzeitig 5 ° C nicht unterschreiten. Die Creme sollte vor direkter Sonneneinstrahlung und Wärmequellen geschützt werden.

Das Produkt wird von der bulgarischen Marke ACHROMIN hergestellt, die dem bekannten Hersteller Alen Mak gehört.

Seit mehr als 100 Jahren hat das Unternehmen das Vertrauen der Verbraucher gewonnen und eine führende Position auf dem bulgarischen Markt für die Herstellung hochwertiger Kosmetika eingenommen.

Wie wirkt das Mittel??

Die Creme wirkt komplex: hellt auf, schützt vor ultravioletter Strahlung, spendet Feuchtigkeit.

Bei regelmäßiger Anwendung während des empfohlenen Verlaufs verringert die Creme allmählich die Schwere von Sommersprossen, Altersflecken oder Verdunkelungen der Haut nach der Schwangerschaft.

Es enthält einen UV-Filter, der vor den schädlichen Auswirkungen ultravioletter Strahlung schützt, wodurch die Wahrscheinlichkeit von Altersflecken verringert und Hautalterung verhindert wird. T. über. Das Produkt hat eine therapeutische und prophylaktische Wirkung.

Achten Sie unbedingt auf die Kontraindikationen des Bleichmittels. Denken Sie auch daran, dass das Ergebnis in etwa 14 Tagen angezeigt wird..

Dermatologin Emily Altman

Auch Ahromin Whitening Cream spendet Feuchtigkeit, beseitigt Schuppenbildung und Verspannungsgefühl. Es verbessert die Hautelastizität und verlangsamt die Bildung von Falten.

Dieses innovative Produkt mit komplexer Wirkung wird zu einem unverzichtbaren Hilfsmittel im Kampf gegen die Pigmentierung. Die Creme gleicht den Hautton aus, macht weich und schützt vor der Sonne.

Analyse der Hauptwirkstoffe

Die Hauptkomponenten in der Zusammensetzung sind:

  • Hydrochinon;
  • Octylmethoxycinnamat;
  • Milchsäure;
  • Glycerin, Lanolin, Paraffin.

Schauen wir uns jede Komponente genauer an..

Hydrochinon

Hydrochinon reduziert die Produktion von Melaninpigmenten, was eine aufhellende Wirkung hat.

Die Substanz blockiert das Enzym Tyrosinase, ohne das Melanin die Hautzellen nicht erreichen kann, die Epidermis hellt sich allmählich auf.

Obwohl es in einer niedrigen Dosierung enthalten ist, weist es immer noch eine gewisse Toxizität auf. Die Substanz dringt durch die Haut in den Blutkreislauf ein, sodass die Creme Kontraindikationen aufweist. Aus dem gleichen Grund wird nicht empfohlen, Achromin länger als die angegebene Zeit zu verwenden..

Hydrochinon kann Reizungen und allergische Reaktionen hervorrufen. Deshalb sollten Sie besonders bei Menschen mit empfindlicher Haut vorsichtig sein..

Dermatologe Sean Allen

Octylmethoxycinnamat

Es ist ein UV-Filter mit einer milden Wirkung auf die Haut. Es wird oft vielen Sonnenschutzprodukten zugesetzt..

Die Substanz absorbiert ultraviolette Strahlen im UVB-Bereich, reduziert deren schädliche Wirkung auf die Haut und verhindert Lichtalterung.

Milchsäure

Diese Komponente wird häufig für milde Peelings verwendet. Während aggressiven chemischen Peelings, Rötungen, Peelings auf der Haut auftreten, reagiert die Epidermis schmerzhaft auf kaltes oder heißes Wasser, Luft.

Milchsäure wirkt feiner. Es dringt nicht tief in das Gewebe ein und verursacht daher keine starke Hautreaktion.

Die Substanz erweicht die oberen keratinisierten Zellen und fördert deren Peeling. Es fördert auch die Zellerneuerung, so dass die Haut nach dem Gebrauch fest und elastisch wird.

Milchsäure hat auch feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Es bindet, speichert Feuchtigkeit und bildet eine Art Wasserhülle. Die Creme hilft, die Hautfeuchtigkeit zu normalisieren.

Die Zusammensetzung enthält auch Ascorbinsäure. Es ist ein starkes Antioxidans für die Haut und hat auch eine leichte aufhellende Wirkung..

Indikationen und Kontraindikationen (5 Verbote)

Achromin Whitening Cream mit UV-Filter wurde entwickelt, um pigmentierte Bereiche auf der Haut zu beseitigen und zu verhindern: Sommersprossen, Flecken nach der Schwangerschaft, Post-Akne-Flecken, alterspigmentierte Bereiche, übermäßige Bräune.

Das Werkzeug wird auch als Schutz gegen ultraviolette Strahlung verwendet..

In den meisten Fällen wird die Creme von Patienten gut vertragen, hat jedoch einige Einschränkungen bei der Verwendung, wie viele andere Kosmetika..

KONTRAINDIKATIONEN

  1. Neigung zu allergischen Reaktionen;
  2. Hautkrankheiten;
  3. Verletzung der Integrität der Epidermis;
  4. Tragzeit, GV;
  5. Alter bis zu 12 Jahren.

Mögliche Nebenwirkungen

Normalerweise verursacht das Mittel keine Reaktionen, aber bei erhöhter Hautempfindlichkeit gegenüber einem Bestandteil der Zusammensetzung ist eine allergische Reaktion in Form von Juckreiz, Hautausschlägen, Rötung, Hyperämie, lokalem Ödem und Hyperthermie möglich.

In diesem Fall wird empfohlen, die Verwendung einzustellen und die Haut mit kaltem Wasser abzuspülen.

Es gab Fälle, in denen Patienten nach Einnahme von Arzneimitteln mit Hydrochinon mit Rötung behandelt wurden. Jeder kann diese Nebenwirkung erleben.

Dermatologische Chirurgin Jennifer Tren

In Anbetracht der Tatsache, dass Hydrochinon kein harmloser Bestandteil der Zusammensetzung ist, obwohl es derjenige ist, der eine aufhellende Wirkung hat und in kleinen Mengen enthalten ist, wird nicht empfohlen, die Creme länger als die angegebene Zeit zu verwenden.

Viele Menschen unterschätzen die möglichen Nebenwirkungen, was sehr vergebens ist. Bei einer hohen Konzentration im Gewebe kann diese Komponente, obwohl sie eine aufhellende Wirkung hat, auch eine Verletzung des Zellstoffwechsels, Reizung, Juckreiz, schnelles Altern der Epidermis usw. verursachen..

Der Benutzer sollte auf jeden Fall wissen, dass Hydrochinon unter dem Einfluss ultravioletter Strahlung ein echtes Gift für die Haut wird. Es wird daher dringend davon abgeraten, tagsüber eine Anti-Hyperpigmentierungscreme aufzutragen..

Eine solche Creme macht die Haut sehr empfindlich gegenüber Sonnenlicht. Wenn Sie sie tagsüber regelmäßig auf die pigmentierten Bereiche auftragen und nach draußen gehen, kann das kosmetische Produkt die Entwicklung von pathologischen Anomalien, Neoplasien auf der Haut bis hin zu onkologischen Tumoren hervorrufen. Daher müssen Sie das Produkt gemäß den Anweisungen anwenden..

Wann der Effekt spürbar wird?

Um die ersten Ergebnisse zu bemerken, sollte die tägliche Anwendung etwa 2 Wochen dauern. Wenn Sie die Anwendung des Produkts regelmäßig überspringen, nimmt die Wirksamkeit des Arzneimittels ab..

Der Benutzer muss verstehen, dass es mit diesem Tool nicht möglich sein wird, die Hyperpigmentierung für immer zu beseitigen.

Die Creme zerstört keine Flecken, blockiert aber für die Zeit der Anwendung das Enzym, das die Produktion des Pigments Melanin katalysiert.

Nach dem Ende der Anwendung dauert die Wirkung noch einige Wochen, da die Creme eine kumulative Wirkung hat.

Es wird dringend empfohlen, die Verwendung von Achromin nicht zu missbrauchen, um eine stärkere und schnellere Wirkung zu erzielen, da sonst verschiedene Hauterkrankungen hervorgerufen werden können.

Die Wirksamkeit von Bleaching-Produkten hängt davon ab, ob Sie eine anhaltende Pigmentierung haben oder nicht. Die Wirkung kosmetischer Eingriffe ist viel besser.

Dermatologischer Chirurg Sanusi Umar

Frage Antwort

Verwendung des Tools?

Wie lange kann die Creme verwendet werden?

Ist es möglich, das Solarium mit einem solchen Werkzeug zu besuchen??

Preis und wo zu kaufen?

Jede Frau, die über übermäßige Hautpigmentierung besorgt ist, kann sich diese Creme leisten. Die durchschnittlichen Kosten eines kosmetischen Produkts betragen 100-130 Rubel.

Sie können es in Apotheken, Kosmetikgeschäften kaufen und auch online bestellen. Im letzteren Fall ist es besser, vertrauenswürdige Kosmetikgeschäfte zu wählen, die ihren Ruf und ihre Kundenbewertungen schätzen..

Analoge (2 Optionen)

Es gibt viele Cremes mit einem ähnlichen Effekt. Wenn dieses Medikament nicht im nächsten Geschäft oder in der nächsten Apotheke gefunden wurde, können Sie es daher durch die folgenden Analoga ersetzen:

  1. Ausstattung Pure White Cream. Dies ist eine der besten Hydrochinon-Whitening-Cremes. Darüber hinaus enthält die Zusammensetzung andere Bleichkomponenten: Stearinsäure, Behen-, Glycyrrhizinsäure, Palmitinsäure sowie die Vitamine A, C, E, Erdnussöl usw. Die Verwendung von Fettsäuren verringert die Toxizität von Hydrochinon. Während der Anwendung des kosmetischen Produkts werden pigmentierte Bereiche allmählich weiß, die Alterung verlangsamt sich und das Wasser-Lipid-Gleichgewicht der Haut wird normalisiert. Der Durchschnittspreis dieser Creme beträgt 8,5 Tausend Rubel.
  2. Expigment. Diese Creme ist in 2% und 4% Hydrochinon erhältlich. Wenn Sie die Creme mit 4% auftragen, ist der Bleaching-Effekt schneller und ausgeprägter. Es wird jedoch nicht empfohlen, es längere Zeit zu verwenden - nicht länger als einen Monat. Andernfalls sammeln sich giftige Substanzen an und provozieren verschiedene Hautkrankheiten. Auch in der Zusammensetzung gibt es Obst, Milchsäuren, Vitamin C. Sie können das Produkt für 800 Rubel kaufen.

Wenn Sie die Dosierung solcher Cremes nicht einhalten, besteht die Gefahr einer Hyperpigmentierung..

Dermatologischer Chirurg Robert Weiss

Sie können eine Creme mit einer sichereren Zusammensetzung finden, die auf Azelainsäure, Milchsäure, Bärentrauben-Cranberry-Extrakten, ätherischem Zitronenöl, Vitaminen A, C, E usw. basiert. Solche Mittel haben jedoch eine weniger ausgeprägte Weißwirkung.

Bewertungen

Nicht jeder mag Sommersprossen, Altersflecken auf der Haut des Gesichts oder des Körpers. Unter den Mitteln, die die Epidermis effektiv aufhellen können, spielt Achromin eine wichtige Rolle..

Seit langem auf dem Markt für Kosmetikprodukte, hat das Produkt viele Fans gefunden. Schauen wir uns an, welche Achromin Whitening Cream Bewertungen hat.

Victoria, 45 Jahre, St. Petersburg, Russland:

„Vor dem Kauf einer Achromin-Bleichcreme mit UV-Filtern in einer 45-ml-Tube habe ich viele Bewertungen gelesen. Ich war etwas verwirrt über die aktive Hauptkomponente.

Es ist giftig, obwohl es hier in geringen Mengen enthalten ist. Aber ich habe es gewagt, es zu versuchen, weil ich viele Masken und Verfahren ausprobiert habe - kein Mittel konnte Pigmentflecken im Gesicht entfernen.

Nach dem Auftragen von Achromin bemerkte ich nach 2 Wochen wirklich eine Aufhellung der abgedunkelten Bereiche, die praktisch mit dem Rest der Haut verschmolzen. Ich habe es ungefähr einen Monat lang benutzt, ich war mit dem Ergebnis zufrieden, ich werde es jetzt regelmäßig benutzen. "

Irina, 37 Jahre, Woronesch, Russland:

„Jeden Sommer ist mein Gesicht mit Sommersprossen bedeckt. Ich mag es nicht wirklich, deshalb habe ich mich für eine gute Creme entschieden, die saisonal verwendet werden kann, da der Rest des Jahres keine Pigmentflecken im Gesicht hat.

Das erste, was mir nach einer kurzen Suche im Internet begegnete, war Ahromin-Creme. Als ich die Kosten sah, dachte ich, dass er mir wahrscheinlich nicht helfen würde. Aber das Geld ist klein, also habe ich beschlossen zu nehmen.

Es war in der nächsten Apotheke erhältlich. Nach zweiwöchiger Anwendung gab es kein überwältigendes Ergebnis, aber die Sommersprossen waren nach wie vor nicht mehr auffällig. Nach weiteren 2 Wochen wurden sie fast unsichtbar. Insgesamt freue ich mich über den Preis des Arzneimittels. "

Alina, 39 Jahre, Moskau, Russland:

„Ich habe eine Creme verwendet, um einen großen Altersfleck auf meinem Arm aufzuhellen. Ich habe es einen Monat lang aufgetragen, der Fleck hat sich aufgehellt. Ich hatte keine Nebenwirkungen. Im Gegenteil, die Haut ist gut mit Feuchtigkeit versorgt.

Ich mag den leichten, unauffälligen Duft einer Rose. Aber die Konsistenz ist dick für mich, ich möchte flüssiger sein, damit die Creme schneller einzieht. "

Expertenmeinung

  • Kosmetikerin
  • Der Chirurg

Deborah Longville

praktizierender Dermatologe-Kosmetiker

Bevor Sie ein Whitening-Produkt verwenden, sollten Sie sich untersuchen lassen. Tatsache ist, dass Altersflecken Pathologien der Leber, des Magen-Darm-Trakts usw. hervorrufen können. Es ist besser, eine solche Creme im Frühjahr zu verwenden, um die Wirkung zu Beginn des Sommers zu bewundern. Das Problem ist jedoch, dass das Ergebnis nicht ewig anhält, da die Flecken wieder auftreten. Achten Sie besser auf Peeling- oder Hardware-Behandlungen.

Aisha Baron

Schönheitschirurg

Gehen Sie vorsichtig mit Hydrochinonprodukten um und befolgen Sie die Anweisungen. Ich würde Ihnen raten, sich an eine Kosmetikerin zu wenden, da es heute viele wirklich effektive Verfahren gibt. Zum Beispiel kann mit einem Laser ein gutes Ergebnis erzielt werden.

Achromin-Creme kann wirklich helfen, Pigmentierung zu beseitigen. Sie sollten jedoch verstehen, dass dies ein ernstes Mittel ist. Befolgen Sie daher unbedingt die Gebrauchsanweisung. Andernfalls können unangenehme Folgen auftreten..

Mehr Zu Gelen

Fett am Bein

Verhütung